Gelegenheit des 11~11-Zugangs“

Selacia, 09.11.2012, www.Selacia.com

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/0212/00new.html

Aktuelle Energie-Perspektive

Wenn ihr euch durch die Fülle der letzten Ereignisse ein wenig schwindlig fühlt, seid ihr nicht alleine. Das Tempo des Chaos ist tatsächlich gewachsen, sich auf euch und jeden auswirkend, den ihr kennt. Auch wenn ihr wusstet, dass dieser wilde Zyklus kommt, fragt ihr euch wahrscheinlich wann die Dinge sich beruhigen und überschaubar werden.

 

Wenn ihr wie die meisten Menschen seid, fühlt ihr euch, als bewegtet ihr euch auf einem sehr schnellen Zug, unfähig alles zu bearbeiten, was ihr seht und erlebt. An manchen Tagen, wenn ihr mit überwältigenden Gefühlen fertig werden müsst, könnt ihr euch fragen, wie ihr die Dinge verlangsamen könnt, oder zumindest ein besseres Verständnis für das bekommt, was da vor sich geht.

 

Fragen sind jetzt besonders hilfreich. Euer weises inneres Selbst und euer spirituelles Führungs-Team machen nun Überstunden um euch zu helfen wach zu bleiben, euch mit Gedanken stupsend, die alle Arten von Fragen über die Wirklichkeit katalysieren können. Achtet dann auf eure Gedanken und stellt Fragen.

 

Nicht Euer Normales Jahr

 

Der Teil von euch, der um Verständnis bittet, hat ein besonderes Interesse daran sich zu erinnern, warum ihr jetzt lebt. Dies ist nicht euer normales Jahr. Ihr als spirituelles Wesen hattet einen bestimmten Zweck, um in diesem entscheidenden Moment auf dem Planeten zu sein. Ihr seid eine bewusste und integrale Kraft bei der Geburt einer neuen Wirklichkeit auf dem Planeten.

 

Diese vielversprechenden Momente haben sich über Jahrtausende entfaltet, und die Zeit ist jetzt eingetroffen. Wenn euer künftiges Selbst versteht, was jetzt auf dem Spiel steht ~ es hätte einen Wecker gesetzt, der mit Beginn des Abhebens in den letzten Tagen des Jahres 2012 immer lauter Piepsen würde ~ er würde jetzt sicherlich wie verrückt piepsen.

 

Wir bewegen uns jetzt in die Zukunft, die unsere alten Weisheits-Bewahrer vorausgesagt hatten. Wir steigen in unsere kollektive Zukunft, ungeachtet ob wir uns der Gelegenheit bewusst sind oder was auf dem Spiel steht. Mit diesem Wissen wollen wir tun was wir können um wach zu bleiben und zu helfen, die anderen zu wecken.

 

In den nächsten Wochen, während sich 2012 seinem Ende zuneigt, ist es wichtig, dass ihr euer Bestes tut, präsent und wachsam seid, was sich in eurem Leben zeigt. Zollt besonders euren Träumen und wiederholten Mitteilungen in eurem Kopf Aufmerksamkeit, die Wege des Spirits sind euch zu zeigen, was für euch persönlich wichtig ist.

 

11~11 und 21~12 Tore

 

Wir haben zwei große Energie-Tore, die noch vor dem Jahresende kommen, 11~11 und 21~12. Mit jedem Tor könnt ihr euch mit spiritueller Energie-Übertragung verbinden, die Quanten und riesig sind und die euch dabei helfen, euch in die höheren Frequenzen des Aufstiegs zu verschieben und eure Energie dort länger zu halten.

 

Der 11~11-Energie-Zugangist immer ein mächtiger spiritueller Katalysator, aber in diesem Jahr wird der Nutzen vergrößert. Das geschieht, weil es während der letzten Tage von 2012 auftritt, einem Jahr der Vervollständigung eines sehr langen Evolutions-Zyklus. Er ist auch wegen seines Potentials bedeutungsvoll, weil es euch hilft, euch energetisch für die 21.12-Sonnenwende vorzubereiten.

 

Auf der spirituellen Ebene sind wir natürlich bereit für das was als nächstes kommt. Es ist euer menschliches Selbst, lange konditioniert durch Furcht, das Vorbereitung braucht. Ihr profitiert daher von regelmäßigen Erinnerungen an das, was wirklich wichtig ist und es hilft damit eure Energie über die Oktaven von Furcht zu halten und euch in den höheren Frequenzen der Liebe zu stabilisieren. Aufgrund des chaotischen Weltzustandes heute ist dies keine kleine Aufgabe, selbst für die fortgeschrittenen spirituellen Praktiker.

 

Unser Auftauch-Prozess

 

Wir befinden uns in einem mächtigen Auftauch-Prozess und erinnern uns daran, warum wir geboren wurden ~ um zu SEIN und zu TUN. Jede Erfahrung die wir haben kann ein Teil des Katalysators sein, den wir brauchen, um uns aus unseren alten Geschichten und Mustern in unsere wahre Natur zu entwickeln, die göttlich ist.

 

Wenn wir die Ungeheuerlichkeit unserer Aufgabe betrachten, diesen Planeten ins Licht zu versetzen, kann es sich überwältigend anfühlen. Tatsächlich ist diese Antwort jedoch von unserem linearen Verstand, dem Teil von uns, der die Verbundenheit aller Dinge und die Macht des Menschen mit einer Absicht zusammenzukommen um eine liebevolle Welt zu schaffen, nicht begreift.

 

Wir wählen heute die nicht-lineare Sicht, während wir darüber nachdenken, was wir ändern müssen und wie wir uns selbst ändern. Wir sind riesige, mehrdimensionale Wesen, fähig zu Wundern und Leistungen, die künftige Geschichts-Bücher füllen werden!

 

Wie können wir die Hoffnung in unserer Fähigkeit verlieren, diesen Planeten zu verändern, wenn wir die Revolution selbst sind, jeder einzelne von uns? Deshalb sind wir jetzt hier.

 

Werkzeuge Für Euren Erfolg

 

Hier sind einige Dinge, um euch in den letzten Tagen dieses Jahres bei eurem höheren Zweck erfolgreich zu sein, zu helfen.

 

Tretet euren Zweifeln gegenüber wenn sie entstehen.Wenn ihr bezweifelt wie ihr mit der Gegenwart zurechtkommen werdet und was im Jahr 2012 als nächstes zu bewältigen ist, erinnert euch, dass ihr nicht mehr der gleiche Mensch wie vor einem Jahr seid, der diese Frage stellt. Eure Energie hat sich sogar über euer Erkennen auf ganz neue Möglichkeiten seit dem verschoben. Erinnert euch daran, wenn ihr eure Möglichkeiten in Frage stellt.

 

Macht jeden Tag eine Abstimmung.Vermeidet die Tendenz über die Zukunft zu fantasieren oder die Vergangenheit zu überprüfen. Drei Möglichkeiten zur Abstimmung: Seid freundlich, seid anwesend und achtet darauf, was heute das größere Bild bedeutet. Ein Beispiel: Heute habt ihr etwa 6 Wochen vor dem 21.12, der Sonnenwende, einer spirituellen Markierung in der Entwicklung des menschlichen Bewusstseins. Erinnert euch daran, dass ihr mit den Herausforderungen konfrontiert seid, die sich eurem Verstand als größeres Bild zeigen. Verwendet eure Zeit und Energie weise.

 

Aktualisiert eure Ansicht darüber, was möglich ist.Ihr verschiebt euch regelmäßig, und damit auch andere um euch. Setzt nicht herab was auftritt, auch wenn die Dinge die gleichen zu bleiben scheinen. Viel passiert tatsächlich unter der Oberfläche, das mit den konventionellen Augen nicht gesehen wird. Eure eigenen Verschiebungen im Bewusstsein können scheinbar über Nacht kommen, während ihr Einblicke in eurem Traumzustand verarbeitet und eine neue Sichtweise von etwas bekommt, was ihr vorher nicht begreifen konntet. Es ist wichtig, dass ihr gerade jetzt eure Energie aktuell haltet. Überarbeitet regelmäßig euer Weltbild und reflektiert regelmäßig und bewusst mit eurem Bewusstsein. Ein Beispiel: Wenn ihr spirituelle Öffnungen während des 11~11-Tores habt, aktualisiert euer Weltbild absichtlich. Erinnert euch daran, dass ihr, wenn euer Bewusstsein sich verschiebt, ihr die Welt mit neuen Augen seht. Ladet eure bewussteren Augen ein um euch zu zeigen, wie Tag-für-Tag das Leben zu interpretieren ist.

 

Kommt zu den einfachen und natürlichen Wegen eurer weisen Vorfahren zurück.Die Weisen der vergangenen Zyklen verstanden, wie in Harmonie mit der Natur gelebt wurde, und wie Weisheit durch das Hören auf den eigenen Körper und andere Lebensformen gewonnen werden konnte. Sie respektierten die Zyklen der Erde und sie wussten, dass die meisten Probleme einfache Lösungen hatten, auf die mit einem höheren Bewusstsein zugegriffen werden konnte.

 

Fühlt euren eigenen Widerstand und inneren Kampf mit dem was es ist. Indem ihr aufmerksam für das werdet, wie ihr Umständen widersteht, verschiebt ihr euch zurück in den Fahrersitz als ein machtvoller göttlicher Chancen-Schöpfer. Nur ihr könnt den Kanal negativer Selbstgespräche in eurem eigenen Kopf verändern. Nur ihr könnt bewusst wählen gehen zu lassen und in dem Moment erlaubt ihr dem Universum die nächsten Schritte für euer höchstes Gutes zu orchestrieren.

 

Nur ihr könnt sagen „JA“, um euch vorwärts zu bewegen. Ein einziges „JA“ aus einem aufgeklärten Bewusstsein kommend, kann alles verändern.

 

Lasst diesen Sieg die Anerkennung für eure harte Arbeit sein"

Steve Beckow, 08.11.2012, http://the2012scenario.com

Übersetzung: Nama'Ba'Ronis


Am 07. November 2012 hatte ich eine persönliche Sitzung mit Erzengel Michael durch Linda Dillon. Ich fragte ihn ob es eine Nachricht gäbe, die er zu äußern wünschte in Bezug auf den Sieg von Präsident Obama in den aktuellen US-Wahlen und hier ist seine Antwort: 


 

Erzengel Michael: Wo soll ich anfangen? Mit der Erfüllung des Planes von Gott/Vater/Mutter. Ich fange an mit der Freude die wir fühlen, wenn ein weiterer Lichtkrieger nach vorne tritt und wenn der Sieg unser ist auch wenn er widerwillig erklärt wurde.


 

Oft schauen deine Leser und manchmal sogar wir, nach Zeichen. Du fragst nach Zeichnen, dass die Dinge voran kommen, dass die Enthüllungen bevorstehen. Wir bitten euch nicht alles auf eine Karte zu setzen. Aber wir bitte euch um Akzeptanz, dass das Licht die Oberhand hat, es sich ausdehnt, sozusagen gewinnt. (1) das schon so viel geschehen ist. Und ja, wir verstehen dass soviel davon für eure Augen unsichtbar ist. Nun dies hier (die Wahlen) ist für alle sichtbar.

 

Und die Tränen der Menschen, der Lichtarbeiter und Bewahrer der Liebe sind Tränen der Freude.

 

Das ist um was wir euch bitten. Lasst diesen Sieg die Anerkennung von all eurer harten Arbeit sein. Für jeden Einzelnen von euch. Für das Durchhaltevermögen, die Geduld und die Beharrlichkeit, die ihr praktiziert habt, für die Hoffnung, die ihr fortwährend gebracht habt und die Wahrheit, die ihr im eueren Herzen hieltet.

 

Es ist nicht entscheidend, meine lieben Freunde, in welchem Land oder in welcher Nation ihr lebt. Ein Sieg für das Licht ist ein Sieg für alle.

 

Und beansprucht ihn für euch selbst. Beansprucht ihn als eurer eigenen Wegweiser, als ein Licht das durch die Dunkelheit strahlt und den Weg aufzeigt.

 

Ja, es verkündet sich massiver Wandel auf eurem Planeten und die Dinge entfalten sich schnell, wenn ihr also nach Dingen Ausschau haltet wie Ereignisse, Enthüllungen (Disclosure), NESARA, pre-NESARA, werdet ihr sehen, dass das alles gleichzeitig passiert und es ist wahr, innerhalb und außerhalb der Zeit.

 

Betrachtet es als hätte jemand den Korken aus der Flasche gezogen, es ist aber keine normale Flasche es ist eine Wunderflasche. Also erwartet, begrüßt und eröffnet den Wandel. Aber erkennt auch an, geliebte Freunde, dass ihr, jeder von euch, der Wandel ist. Es ist ein Wandel im Herzen. Es ist ein Wandel der Werte. Es ist der Wandel im Traum des Kollektives. Und es hat begonnen.

 

So seid im Herzen, liebe Freunde, seid im Herzen und wisst, wenn ihr durch das letzte bisschen Zeit gleitet, dass der Wandel sehr schnell aber sehr leicht sein wird.

 

Einer der Gründe, dass so viel Veränderung zurückgehalten worden ist, war, dass es nicht stürmischer oder chaotischer zugehen soll, zumindest nicht mehr, als es eh schon ist. So wisst ihr Lieben, dass der Wandel, der uns bevorsteht, nicht nur willkommen sonder sanft sein wird.

 

Fußnoten:

 

(1) “We Won,” at http://the2012scenario.com/2012/11/we-won/#more-150703

 

VERKÜNDET DEN MENSCHEN

PARAMAHANSA YOGANANDA

10. November 2012

Geliebte Menschen,

meine Brüder, meine Schwestern,

die ihr in die Welt des Lichts eingeht

jetzt, da die Zeit dafür gekommen ist.


Öffnet euch für die alltäglichen Wunder.

Öffnet euch den Wundern, die der Herr euch

tagtäglich zukommen lässt; euer Weg ist wahrlich

voll davon, damit ihr erfüllt werdet von IHM.


Die göttliche Mutter ist allgegenwärtig und sorgt

für jedes Menschenkind. Jeder Pfad ist geebnet,

jeder Weg ist voller mystischer Geheimnisse,

jeder Schritt ist ein Schritt in die Wirklichkeit Ihrer Liebe.


Bevor ihr eure Aufträge erkennen und annehmen könnt,

gilt es sich Gott zu überantworten, ganz hinzugeben

und so erwartet euch die göttliche Mutter, um euch

mit Wissen und Weisheit auszustatten.


Nun wird das Unmögliche möglich, das lang Erwartete

tritt ein, die unendliche Liebe des Schöpfers breitet

sich auf dieser Erde aus – unbegrenzt und allgegenwärtig.


Nun gilt es ganz bei sich selbst zu sein und ganz bei Gott

das Eine und das Andere – nun gilt es sich selbst ganz

zu lieben und Gott ganz zu lieben; damit sich die Liebe

wie eine Flut über die Welt ausbreitet.


Übt euch darin, stets an Gott zu denken, stets in Gott zu leben,

stets durch Gott zu sprechen und stets, durch göttliche Handlungen

als göttlich erkennbar zu sein.


Achtet darauf, mit wem ihr euch umgebt.

Achtet darauf, womit ihr euren Geist beschäftigt.

Achtet darauf, welche Nahrung ihr euren Körper zuführt.


Geht in die umfassende Verantwortung für euer Leben.

Niemand außer ihr selbst seid es, die dafür zuständig zeichnen.

Vertraut daher euch selbst, bei den Entscheidungen, die ihr nun

zu treffen habt, und die ihr bisher gerne aufgeschoben habt.


Gebt euch dem Göttlichen hin, ruft die Mutter allen Lebens

in eure Gegenwart, so ihr ungewiss seid und so ihr zu altem

Verhalten neigt; denn nichts ist schwieriger, als eine alte
Gewohnheit, im Denken, Sprechen und Handeln,
als solche zu erkennen und diese aufzugeben.


Betrachtet das Leben als großes Ganzes.

Betrachtet alle Menschen als Teil des Ganzen.

Betrachtet alle Tiere als eure Geschwister.

Betrachtet alle Pflanzen als eure Geschwister,

die Schwingung und Liebe erfahren und die euch

mit ganzem Wesen dienen.


Seid achtsam in allem, das Leben ist ein Geschenk

des Himmels, und es gilt, keinen Augenblick davon

leichtfertig zu verschwenden.


Verliert und verschwendet euch allein in der Liebe,

die ihr zu geben und zu erfahren gekommen seid,

und trachtet allein danach, die Wunder am Weg zurück

zur Quelle zu erkennen.


In der Spur Gottes gibt es keinen Irrtum, gibt es weder

Fehler noch Fehlannahmen, da dieser Weg hellerleuchtet ist,

jeden Winkel und jede Weggabelung sichtbar macht.


Singt das Lied der Liebe, Verkündet den Menschen,

dass die Zeit der Liebe angebrochen ist und lasst

euch durch niemanden davon abhalten.


Gleich wo, gleich wer, gleich wie ihr zurückgehalten werdet:

Lasst euch durch nichts beeinträchtigen,

denn das Licht trägt den Sieg davon, auch dann,

so sich die Finsternis weigert, sich dem auszusetzen.


Weicht zurück doch schreckt nicht zurück, dort,

wo man euch den Willkommensgruß verwehrt.


Bleibt dort fern, wo man euch nicht erwartet,

jedoch wartet in Weisheit und Wissen darauf,

bis sich auch jene Türen öffnen, die lange Zeit

verschlossen waren.


Achtet jeden Standpunkt, als einmaligen und heiligen

Standpunkt eines Wesens, das sich einer Erfahrung

hingegeben hat und wisset, „Irrtümer“ pflastern den

Weg der Maya und diese wollen erfahren werden.

Aus den Reichen des Lichts steigen und stiegen

viele Meister zur Menschheit herab – vollendete

Engelwesenheiten bevölkern diese Erde.


Alles ereignet sich aus einer tiefen göttlichen Logik heraus

und die Menschheit ist mit allem versorgt und ihr ist alles

gegeben, damit sich diese Zeit erfüllt.


Ehre wird euch zuteil,

euch, die ihr in der Einheit der Urmutter allen Lebens

Frieden findet, Glückseligkeit und die Erleuchtung.


Wie sehr ich euch liebe

PARAMAHANSA YOGANANDA

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/11/verkundet-den-menschen-paramahansa.html

 

Die Göttinnen-Herz-Codes in Rose Line, Schottland, gebären"

Aluna Joy, Schottischer Führer Iain Grimston, Mary,Königin von Schottland,

Hüter der Gnade, EE Michael, Loch Leven-Castle, Schottland - 01.07.12 Mitteilung # 15, http://www.kachina.net/~alunajoy/
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Das Folgende ist die 15. Mitteilung, die wir in Avalon (England und Schottland) im Juni/Juli 2012 während der Sonnenwende empfingen. Es wäre vielleicht eine gute Idee, diese Mitteilungen in der Reihenfolge zu lesen, da sie aufeinander aufbauen. Ihr könnt die anderen Mitteilungen in Deutsch HIERlesen und im Original HIER. Wir teilen diese Mitteilung hier mit euch, genau wie wir sie in der Jetzt-Zeit empfingen. Wir tun dies aus einem sehr wichtigen Grund. Wir wissen, dass die Mitteilungen, die wir empfangen, nicht einfach nur für unsere Gruppe sind, sondern auch für euch. Die Sternen-Ältesten und alle anderen, die sich mit uns verbanden versichern mir, dass die Mitteilungen und die entsprechende Energie an euch übermittelt werden. Wenn ihr dies lest, könnt ihr euch vorstellen und wünschen, dass ihr dort mit uns seid. Seht auch die Bilder an, die wir mit euch teilen, da auch sie die Energie der Orte halten.

 

 Wir fuhren mit einem kleinen Boot auf die Insel zum Loch-Leven-Castle. Einmal auf der Insel, gab uns unser örtlicher Führer Ian auf der Insel eine kurze Geschichte über Königin Mary von Schottland, die hier eingesperrt worden war. Wir alle stimmten damit überein, dass sich dies hier nicht wie ein Gefängnis anfühlte…, und die Mitteilung begann die wahre Geschichte zu entfalten.

 

Aluna beginnt die Mitteilung zu teilen…. Als die Sternen-Ältesten auf der Erde lebten, verankerten sie eine Qualität von Spirit, die magisch oder mystisch war. Es war eine Präsenz der Natur ~ eine Präsenz der Ganzheit der Natur ~ die sie innerhalb ihrer trugen, als sie auf der Erde waren. Sie sagen, dass wir es auch innerhalb unser tragen. Dies wird noch deutlicher, während wir uns weiter auf dem Weg bewegen, auf dem wir sind.

 

Die Sternen-Ältesten sahen immer diese Qualität des Spirits, die wir in der Luft fühlen können. Hinweise für die Gegenwart dieses Spirits könnte sein, dass die Vögel ganz besonders schön singen, das Gras wirklich Grün ist und die Luft süßer ist. Es ist eine Präsenz des Spirits ähnlich dem, wie wir uns in Tintagel fühlten. Aber dieser Ort fühlt sich sehr geerdet und real an, dennoch gibt es eine Schönheit und ein Gefühl der Fülle, in der die Natur wirklich lebendig ist. Die Sternen-Ältesten zeigen mir, dass dies die Art und Weise ist, in der andere Teile der Welt der Erde mit dieser magischen Energie überall in allen Gittern verankert waren. Sie sagen auch, dass diese Energie wieder hereinkommen wird und die Erde mit der magischen Energie überschwemmt, die wir in diesem Augenblick fühlen.

 

Es ist zweifellos die Anwesenheit vieler Frauen hier, vieler Frauen, die wussten, dass sie diese Energie hielten (Monate später entdeckte Karin, ein Mitglied unserer Gruppe ihren Namen ~ Hüter der Gnade).Diese Frauen erlaubten sich einsperren zu lassen, weil sie wussten, dass sie hier in dieses Heilige Land kommen wollten. Diese Insel befindet sich auf einer Gitter-Linie und sie wussten, dass sie hier ihre Magie und Weisheit verankern mussten. Im Gegensatz zur Geschichte und dem äußeren Anschein, wurde keine der Frauen auf dieser Insel gegen ihren Willen eingesperrt. Ich hatte erwartet hier Widerstand zu fühlen, doch so war es nicht. Königin Mary von Schottland und andere Frauen erlaubten hier hergebracht zu werden, weil sie negativ bezeichnet worden waren, genau wie viele von uns, die als „außerhalb“ der Box lebend etikettiert wurden. Sie erlaubten sich hier hergebracht zu werden, weil sie wussten, dass sie gemeinsam ihre besondere Energie und Weisheit, eine Qualität des Spirit, in einem reinen Zustand ohne äußere Einflüsse oder Störungen verankern konnten. Tatsächlich wussten dies die Wächter des Gefängnisses genauso und waren die Beschützer der Frauen ~ wahrscheinlich waren es Ritter, die vorgaben Gefängniswärter zu sein.

 

Die Burg ist vollkommen von Wasser umgeben, so wird sie sehr gut physisch geschützt. Wir stellten fest, dass die Insel definitiv ein Kokon-Gefühl gab. Von der Insel können wir nicht viel fühlen und es ist fast so, als ob die Insel überhaupt nicht hier ist, als sei sie unsichtbar. Dieser einhüllende Effekt ist wahrscheinlich ein natürliches Ereignis, das von der Macht und Gnade der Frauen erhöht wurde. Die Frauen benutzten sogar diese Erden-Gitter, um die Energie noch tiefer zu verankern, die die Sternen-Ältesten reines Potential der kreativen Kraft der Natur nennen.

 

Dieser Ort hat viele Akupressur-Punkte, ähnlich dem was wir gelernt und an anderen heiligen Orten entdeckt hatten. Es ist sehr, sehr alt, viel älter, als in der aufgezeichneten Geschichte. Ich fühlte zweifellos, dass hier etwas anderes tief unten eingesperrt ist. Alles was wir heute lesen können, ist die jüngste Geschichte.

 

Es ist faszinierend für mich, dass es einen Bruch in der Geschichte in jeder Linie auf der ganzen Welt gibt. Aufgrund dieses Bruchs in der aufgezeichneten Geschichte (genannt Vorgeschichte)gibt es viele Annahmen und Mythen hinsichtlich der Vorgeschichte. Viele Vorgeschichten entwickelten sich zu einem Mythos. Daher wissen wir, dass alle Mythen tatsächlich immer eine Basis haben. Aber Mythen werden romantisiert, und die Wahrheit wird übertrieben. Dennoch können jene von uns mit offenen Herzen und Augen die Wahrheit innerhalb des Mythos erkennen und in das Leben zurückbringen. Das ist es, was wir in diesen heftigen Transformationszeiten machen. Wir sind Wiedergebärende des Lichts und der Wahrheit von wahrer Macht auf Erden und innerhalb unserer Körper.

 

Ich fühle die Energie von vielen Frauen der Hüter der Gnade. Wegen der natürlichen und energetischen Sicherheit in dem Gebiet, konnten diese Frauen sehr offen bleiben, da sie unglaublich geschützt wurden. Es erinnert mich daran, als ich bei Tintagel fiel und mir eine Rippe über meinem Herzen brach. Ich sagte wie offen ich mich fühlte und wie sehr ich fühlte. Ich konnte es nicht sagen, ohne zu weinen, und alles was ich teilte, kam so tief emotional heraus. Ich griff Energie auf, die über allem lag, was ich jemals zuvor gefühlt habe.

 

Ich glaube, dass die Frauen, die hier herkamen, in diesem Zustand weiter Offenheit für eine sehr lange Zeit bleiben konnten, weil sie hier so geschützt waren. Sie konnten diese gleiche liebevolle weite und offene Energie verankern. Der Schutz auf diesem Heiligen Land erlaubte ihnen, auf eine Ebene der Gnade und Liebe hinauszugehen, die den Planeten heilen könnte. Es fühlt sich an, als wären ihre Herzen hier sehr tief und unerschütterlich verankert. Jetzt kommen wir hinzu, um uns noch einmal an diese Energie und die Wiedergeburt zu erinnern.

 

Ich fühle keine Tragödie hier. Die Frauen wussten, was sie taten. Sie spielten die Rolle des Häftlings nach außen, um die Angst zu besänftigen. Sie sagen: „In Ordnung, ihr gewinnt. Ihr könnt mich hier einsperren, wenn ihr denkt, dass ich eine Hexe bin.“Auch wenn das Wort „Hexe“ ein negativ besetztes Wort war, wussten sie, dass sie Göttinnen waren, die Hüter der Gnade.

 

Die Göttinnen-Frauen wussten, dass, wenn sie hier herkamen, die Gerüchte langsam sterben und sie langsam vergessen werden würden. Es gibt keinen besseren physischen Schutz, als von seinen Feinden vergessen zu werden. Für die ängstliche Gemeinde auf dem Festland waren sie aus dem Blick und Verstand, deshalb waren sie psychisch mit niemand auf dem Festland verbunden.
Wenn z. B. jemand über euch nachdenkt, öffnet er eine psychische Tür zwischen euch und dieser Person. Wenn jemand zu euch sagt, dass ihr heute müde ausseht, ob ihr euch schlecht fühlt. Fühlt ihr euch dann nicht immer ein wenig schlechter? Dies ist eine leichte Form eines psychischen Angriffs. Wenn euch aber jemand sagt, dass ihr heute wirklich toll ausseht und dass ihr euch wohl gut fühlt, geht es euch dann nicht gleich besser? Dies sind alles Projektionen. Die Frauen, die hier hergeschickt wurden, mussten an einen Ort gehen, wo sie frei von den negativen Projektionen anderer Leute sein konnten. Sie wollten außer Sicht, aus dem Verstand sein, so konnten sie ihre Arbeit machen.

 

Wenn also die Frauen hier herkamen, waren sie grundsätzlich psychisch unsichtbar. Während die äußere Gemeinde mit ihrem Leben weitermachte, hatten die Frauen die Freiheit, sich völlig auszudrücken, der, der sie wirklich waren, die Hüter der Gnade. Das Wasser umgab sie ebenso wie die Steinmauern. Innerhalb solcher Sicherheit waren sie wirklich fähig, ihre Magie herauszulassen. Diese Magie wird an jeden Hüter der Gnade überliefert, die auch heute hier arbeiten, vorbeigehen und draußen in der Welt arbeiten (Jene, die dies lesen..., habt ihr es heute empfangen?).

 

Jetzt haben wir viel über die Michael- und Maria-Linien gesprochen und das Gehen/Arbeiten mit den Akupunktur-Punkten auf der Erde. Hier in Schottland betreten wir die Rose-Linie. Die Rose-Linie hat mit der Fähigkeit zu tun, unser Herz weit offen und die Liebe ohne Panzer oder Hindernisse zu haben. Wir haben so viele Wege, auf denen wir uns vor dem verschlossen, was uns eine brutale Welt schien. Wir müssen lernen, unsere Seele und unser Licht zu entfesseln. Es ist Zeit für eine Wiedergeburt.

 

Viele von uns wachten heute Morgen mit dem Gefühl auf, dass wir wirklich einen Tag der Integration brauchten. Als jedoch die Sternen-Ältesten danach fragte, sagen sie, wir sollten ein paar Schritte über unsere Komfort-Zone gehen. Diese wenigen Schritte mehr bringen uns zu alten Mustern und alten Blockaden. Wir haben festgestellt, dass wir während dieser Pilgerreise schneller müde geworden sind, als im Vergleich zu anderen Pilgerreisen, aber wir haben wirklich leichtere Zeitpläne gehabt. Die Sternen-Ältesten wussten, dass die Reise wirklich mächtig sein würde, und dass wir Zeit brauchten, während wir diese Energie-Linien bereisten. (Dies ist auch sehr wahr für jene, die dies lesen. Nehmt den zusätzlich Schritt und erlaubt euch ihn zu integrieren.)

 

 Die Schritte, die wir jetzt nehmen, sind unsere ersten sehr benötigten Schritte, die weit über das hinausgehen, was wir früher gekannt haben. Wir betreten einen Raum jenseits eines Ortes, an dem wir vorher in jedem Leben gegangen sind ~ wir bewegen uns vorbei an der Vergangenheit.

 

Alle Mystiker und Seher der Welt sprechen über die neue Energie, in die wir uns bewegen. Die Sternen-Ältesten gaben uns die Zeit zur Integration nicht, weil sie wussten, dass wir uns aus Gewohnheit sichern und rüsten würden. Sie wollten uns einfach ein paar Schritte extra über das uns bekannte Universum nehmen, um es so auszudrücken. So seht es aus, dass wir tatsächlich Schritte über das uns Bekannte und Bequeme in etwas machen, das uns (und jene, die es lesen) noch mehr expandieren lässt.

 

Die neue Energie, die wir fühlen, ist hier in der Natur und dem Kern des Landes verankert. Wenn ich diese Energie fühle ist sie schwer zu beschreiben ~ nur zu fühlen, wir bemerken, dass die Luft sich leichter anfühlt, die Art und Weise, wie das Gras sich bewegt und die Art, wie die Vögel hier singen. Erinnert euch an dieses Gefühl. Ihr werdet sie an anderen Orten finden, und dieses gleiche Gefühlt wird ein Hinweis sein, sie an einem anderen Gitter-Punkt mit Herz und Gnade zu verankern.

 

Unser örtlicher schottischer Führer Iain:Das erklärt genau meine Mystik. Es basiert auf die Erfahrung in diesem Land aufzuwachsen. Es basiert genau auf das, was ihr sagt. Es basiert einfach auf die Wunder dieses Landes und Ortes. Ich hatte einigen von euch bereits vorher gesagt, dass ich Menschen zu Orten wie diesem bringe und sie nichts empfangen. Es tut mir leid, es gibt nichts, was ich dabei tun kann. Wenn dies nicht logisch ist, dann seid ihr nicht mit mir, und ich kann es euch nicht überbringen. Wenn ihr euch all dies anschaut und seht die Bäume, die alte Burg, die Insel und die Bucht unter dem blauen Himmel, seht ihr das Blau meines Kappe, das Blau der schottischen Flagge ~ das ist Schottland. Es geht um die Farben. Es geht um das Gefühl der Luft, wie ihr sagtet ~ das ist wichtig.

 

Iain spricht weiter: „Schaut euch die Hügel dort drüben an, die Brüste der Mutter-Göttin. Die Menschen in Schottland brauchen kein hohes Maß an Details. Sie akzeptierten, dass sie in einem heiligen Rahmen waren. Es gab keinen Unterschied zwischen dem Heiligen und dem Profanen. Das Heilige war einfach da ~ Der Weg der ist, ist einfach jetzt hier.

 

Wenn ihr mir verzeiht, wenn ich etwas einwerfe, ich glaube, dass ihr über die Frauen vollkommen Recht habt. Es ist auch meine Vermutung…, auch dies ist nicht die Geschichte, es ist keine Tatsache…, aber Saint Serf (oder Serbe) Island und die Culloden-Kirche sind die Erben der Druiden-Tradition. Ich vermute, dass dies hier die Insel der Frauen war. Auf Saint Serf Island gibt es auch ein Priorat, es gab Druiden und heidnische Nonnen. Diese Insel wäre perfekt für die Frauen ~ wegen des Gefühls des perfekten Ortes. Es ist ein so heiliger Ort, und sie haben die größere Insel für die Druiden, für die Männer. Es gab immer weniger Frauen, weil Frauen weniger frei waren, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen religiös zu werden. So gab es wenige Frauen, aber sie waren auf dieser Insel. Und ich würde vermuten, wie ihr es sagtet, dass sie fort von den Blicken des Lebens in Zwiesprache mit der Natur im Namen der Gemeinschaft sein wollten, aber ohne das Urteil der Gemeinschaft. Ich sage dies nicht um etwas einzuwerfen, sondern zu bestätigen.“

 

Die Gruppenmitglieder rufen:Ja, wir konnten tatsächlich die Frauen singen hören, als wir in der Nähe der Insel waren.

 

 Aluna:Es gibt definitiv eine verjüngende Qualität, die sie gewannen, indem sie auf dieser Insel waren, weil das, was vor sehr langer, langer Zeit hier verankert wurde, voller Licht ist. Ich kann sehen, dass diese Energie in vergangenen Zeitaltern verankert wurde…, durch viele Änderungen von Zeitaltern. Die Frauen wussten, dass sie hier herkommen konnten, sich verankern, nachladen und sich erinnern. Worte sind schwer zu finden. Diese Energie ist einfach ein Zustand des Seins in einem Zustand der Natur um totale Offenheit zu erlauben.

 

 Eines der Dinge, die Lichtarbeiter im Laufe der Jahrhunderte machten (Lichtarbeiter, die die Erde davon abhielten in totale Dunkelheit zu gehen), war die Fähigkeit offen zu bleiben und das Licht selbst in dunkelsten Zeiten zu halten. Das ist harte Arbeit. Viele Zeiten in der Geschichte war es sehr, sehr schwer das Licht zu halten. Gruppen zersplitterten in unterschiedliche Richtungen aus dem Schutz der Weisheit. So haben sich im Laufe der Zeit unterschiedliche Traditionen getrennt entwickelt, um das Licht zu verankern.

 

Die Frauen würden an diesen Ort zurückkehren und es würde ihnen helfen, ihre Offenheit aufrechtzuerhalten. Dieser Ort gleicht in einer extrem sanften, sehr nährenden Weise aus. Ich fühle kein Ende oder Tragödien, noch fühle ich noch nicht Abgeschlossenes und so wird es weitergehen. Es fühlt sich nicht an, dass hier etwas begonnen wurde, einen Anfang hat, und ich glaube nicht, dass es ein Ende hat. Dieses Land fühlt sich ewig an. Die Alten, die empfindsam genug waren, diese Energien aufzugreifen, wussten dies, und deshalb ließen sie Reliquien hier liegen, um sie uns hier zu zeigen. Wenn es kein Gebäude aus Stein oder Reste von etwas gäbe, wären wir wahrscheinlich nicht gekommen. Es gibt überall kleine Inseln.

 

  Unser örtliche schottische Führer Iain: Sie nannten die Landschaft und sogar die Menschen-gemachten Dinge… z. B… die Lomond-Hügel sind die Brüste der Mutter-Göttin. Es gab einen Stein in der Tiefland-Tradition, die Hexe von Halloween. Aber sie ist nicht die Hexe ~ sie ist die dreifache Göttin ihrer Alte-Weib-Phase. Die Hexe ist bekannt als Cailleach (Ahnen-Gottheit oder vergöttlichte Vorfahrin)in Gälisch und in Schottland bekannt. Weil die Landschaften so benannt wurden, sind die ganzen Ideen rund um Loch Leven und den Lomond-Hills bei uns geblieben. Sie wurden nicht vergessen oder ausgerottet, weil sie benannt wurden.

 

Unser örtliche schottische Führer Iain spricht weiter. Ihr sprecht über Menschen, die Menschen beurteilen. Die Magie (nicht Magie wie bei Harry Potter, nicht mit dem Zauberstab)in Schottland oder anderen Orten war weitestgehend durch die Macht der Suggestion. Wenn ihr etwas benennt, gebt ihr ihm Macht oder Energie, mit der andere Menschen interagieren könnt. Auch wenn es nicht wirklich Energie hat, ist Tatsache, dass, sobald es benannt ist, andere Menschen mit der Energie des Gedankens interagieren. Das ist der Grund, warum die Namen aller Orte für mich wichtig sind. So ist in mir eine große Menge von Verständnis entstanden, weil diese Dinge uns nicht beigebracht werden. Aber weil sie die Hügel „Paps of Fife“ nennen, weiß ich was sie sind, und ich kann es bestätigen. Ich habe ein mentales Verständnis für andere Informationen, die von diesem Namen angezogen werden. So hat dieses Erbe der Benennung der Landschaft Hinweise hinterlassen, die auf einen Weg des Verstehens hinweisen.

 

Gruppenmitglied Kerrie:Ich möchte anknüpfen an das, was ihr beide sagtet. Ich hatte gerade die Vision der Blume des Lebens auf der Erde. Und aus meinen Reisen und meinem Verständnis ist meine eigene Interpretation, dass die Energie überall durch alle Aspekte ging. Die Energie war also zuerst da und dann fahren wir zu diesen Energie-Orten um erleuchtet zu werden. Also gab es zuerst Energie, dann gab es Menschen und dann gab es die Erleuchtung.

 

Unser örtliche schottische Führer Iain: Ich denke schon. Das ist der Grund, warum all diese unterschiedlichen ethnischen Gruppen in Schottland waren…, weil sie dort hingezogen wurden.

 

Die Gruppenmitglieder rufen:Für mich ist es ein Ort von riesiger Herzöffnung.

 

Aluna:Ja, eine Herzöffnung, wie die früheren Lebensüberlagerungen, die ich in Tintagel fühlte. Es war sicher, hier euer Herz zu öffnen, weil niemand hier auf euch projiziert. Ist das nicht der Weg auf dem wir sind, wenn wir aufwachen? Wenn wir beginnen zu erwachen, verbergen wir uns für eine Weile. Wir wollen nicht jeden sehen lassen, wer wir wirklich sind, weil wir Furcht haben, dass wir beurteilt werden. Wir wissen instinktiv Urteil zu vermeiden, da es unser Wachstum durch Entwässerung unserer Energie verändern kann. Wenn wir stark genug sind, kommen wir heraus. Und für eine Weile glauben wir, dass wir die einzigen sind, die diese Gefühle fühlen oder wissen, was wir wissen. Dann, wenn wir den Mut haben zu teilen entdecken wir, dass es Tausende und Abertausende von Menschen überall auf der Erde gibt, die ihre Herzen öffnen und in ihr authentisches Selbst erwachen. Dies ist nicht das falsche Selbst, in dem wir programmiert wurden zu leben, sondern unser wahren echtes Selbst.

 

Unser örtliche schottische Führer Iain:Das ist der Grund, warum Lao Tzu, der Vater des Tao, sagt: „Wenn es keine Tabus gibt, dann wird es Wahrheit.“

 

 Unsere Gruppe sang ein Segenslied für das Land und die Göttinnen.

 

Aluna:Die Rose-Linie ist ein Akupunktur-Punkt. Es fühlt sich an, als wenn dieses heilige Muster sich erheben würde, während wir sangen. Aus unseren Herzen zu singen brachte die Energie bis zu uns, und wir gaben einiges zurück. Es ist ein Energie-Austausch-Ereignis zwischen den uralten Frauen, die hier sangen und uns, so den Ort wieder stärkend, indem wir hier sind. Aber auf jeden Fall erhalten wir (und jene, die dies lesen)etwas, um es mit uns nach Hause zu nehmen.
Als wir das Lied sangen wusste ich, dass die Frauen, die angeblich hier inhaftiert waren, sich genauso gesegnet fühlten, wie wir es jetzt tun, weil sie sich nicht mit der verrückten Welt da draußen befassen mussten. Es war wie eine kleine Bestätigung.
„Ha, ha…, wir wurden hier eingesperrt, gut versorgt, und sie haben keine Ahnung, was sie für uns getan haben. Wir lernten auf dieser Insel völlig klar und psychisch geschützt zu sein. Jeder hat vergessen, dass wir hier sind und wir können sein, wer wir sind ~ genau da, was sie versuchten zu stoppen.“So waren sie in der Welt aber nicht von ihr. Immer mehr Licht gewinnend. Der Segen war hier unglaublich.

 

Deshalb fragen uns die Sternen-Ältesten, ob wir mutig genug sind, um mehr von diesem weit geöffneten Herzen in uns einzuladen. Ich glaube das ist der Grund, warum wir die Reise nach dem benannten, was wir machten. Wir nannten sie „den Weg des erleuchteten Kelches innerhalb“. Es ist Zeit diesen Herz-Kelch an diesem Platz zu beleuchten, zu erwecken und noch weiter zu öffnen. Die Sternen-Ältesten bieten uns diese Gelegenheit für uns (und jene, die dies lesen)an.
Wir laufen herum, berühren Bäume und Steine und fragen, ob unsere Herzen weiter und weiter geöffnet werden. Deshalb zogen uns die Sternen-Ältesten hier hin. Wir müssen darum bitten, sonst werden sie es uns nicht anbieten. Sobald wir darum bitten, wird mit dieser Herzöffnung im Rest des Jahres fortgefahren, bis wir die Ebene erreichen, mit der unsere Seele übereinstimmt. Wir sollten jeden Tag darum bitten ein paar Schritte weiterzugehen, als wir es zu tun gewohnt sind. Wir sind bereit für einen großen Durchbruch.

 

Oh nein! EE Michael springt herein…. Er trällert zu den Türen„brecht sie durch“(zur anderen Seite). Er hat wirklich einen verrückten Sinn von Humor. Das ist es also, was wir tun. Wir werden mit der Macht und Gnade unseres Herzen auf die andere Seite durchbrechen.
Barbara:Iain, ich dachte über das, was ihr über das Wetter in Schottland erzähltet, dass es entweder regnet oder kurz davor ist…. Nun, sicherlich habt ihr die Wettervorhersagt auf dieser Insel verändert.

 

Unser örtlicher schottische Führer Iain:Ja, ja. Wir sangen das Lied Sunshine im Bus, und erinnert euch daran, was ich vorher über Hoffnung auf Sonne sagte…, wenn ich irgendjemanden nicht auf Sonne hoffend ertappe…, denn das ist es, worum es geht. Es geht um durchbrechen. Es gibt eine Vorstellung in den Traditionen in Schottland, die wir betreiben. Vielleicht gibt es ein ultimatives Durchbrechen, aber wir schimmern, wie ein Umschalten zwischen zwei Existenzen. Wir sind nicht nur im alltäglichen und profanen, weil wir mehr als eine Person sind…, weil wir verschiedene Bereiche neurologischer Prozesse und anderer Dinge sind, können wir uns in unterschiedliche Wahrnehmungen verschieben.

 

Orte wie diese helfen uns zu konzentrieren. Und das trifft auch auf die Festivals in Schottland zu. Es ist in den Traditionen und Liedern wahr. Und dafür sind alle diese Dinge. Wir sind hier Hand in Hand, und ihr werdet die schottische Tradition kennen, weil Menschen, wenn wir Auld Lang Synesingen, sich an den Händen halten. Menschen machen diese rituellen Dinge natürlich in Gesellschaft, da die Trennung zwischen dem Heiligen und Profanen verringert wird ~ Es gibt viel Blut in Schottland. Es ist eine Art, zwischen den Bereichen zu schimmern.

 

PS:Es wäre spaßig gewesen, wenn ihr Iains Akzent hättet hören können. Er bezauberte und verstand unseren Stamm der Verrückten.

 

End-Notiz

 

 Wir hatten überwältigenden Segen, überall wo wir auf dieser Reise nach Avalon waren. Als unsere Gruppe nach Hause zurück fuhr, waren wir alle schockiert, wie sehr uns diese Pilgerreise verschoben hatte. Selbst jetzt (vier Monate später)während ich diese letzte Mitteilung schreibe, wenn wir miteinander sprechen, wissen wir noch nicht, was man darüber sagen sollte. Wir gingen weiter nach Roslyn Chapel nach diesem Loch Leven Castle-Tag mit unserem weit geöffneten Herzen, bereit, seine Mysterien zu importieren. Was in Roslyn vorgefallen war, ist jenseits aller Worte und zu kostbar, um es zu diesem Zeitpunkt zu teilen. Wir würden nicht wissen, was wir wirklich sagen sollten. Es war mächtig und tief und wir erhielten es auf einer Ebene, die wir noch niemals zuvor gefühlt hatten. Der einzige Weg wie wir dieses mit euch teilen können ist die heilige Essenz, die wir in Roslyn gemacht hatten.

 

Wir haben die Avalon-Mitteilungen aus unseren Herzen mit euch geteilt, damit ihr sie lesen könnt. Wir hoffen, dass die Mitteilungen einen kleinen Teil der Energie übertragen haben, die wir dort fühlten. Wenn ihr tiefer einsteigen möchtet, lest sie bitte noch einmal mit eurem geöffneten Herzen und erinnert euch, darum zu bitten. Wir sind aufgerufen, 2013 nach Avalon zurückzukehren. Wir werden es sicherlich tun. Wir möchten den Hütern und Spirituellen danken, die mit uns jeden Tag arbeiteten und dafür danken, die Tür offen zu lassen, damit wir zurückkommen.



FLUG INS LICHT

PARAMAHANSA YOGANANDA

9. November 2012

Der in Unkenntnis geborene, erlangt Wissen,

indem er alle Täler dieser Welt durchwandert

und nach dem Sinn dieser Wanderschaft zu fragen beginnt.


Der in Unkenntnis verfallene Mensch, fördert die größte

Erkenntnis zutage, so er am Ende seines Weges angekommen

ist und dennoch weiß, dass dies den Neubeginn markiert.


Geliebte Brüder, Geliebte Schwestern,

die wir all-eins sind!


In der Welt der Täuschung ist der Irrtum Programm,

ist die Dummheit allgegenwärtig, sind die Ignoranz

und der Egoismus weit verbreitet.


Daher, verlasst diese Welt, sondert euch von ihr ab

und kommt in das Reich des himmlischen Vaters.

Es ist Zeit für euch, dass ihr euch weit über den

bisherigen Horizont erhebt.


Beginnt alles, was ihr erlebt, erfahrt und wahrnehmt,

aus der übergeordneten Perspektive wahrzunehmen.


Steigt aus euren selbsterzeugten Dramen aus

und erschafft keine neuen.


Ja, ihr Menschen-Götter, die Täuschung ist die Meisterin

der dritten Ebene des Seins, die Illusion ist der Herr auf

dieser Welt und die Egosucht ist die Triebfeder,

die alles am Laufen erhält. Diese Ebene der Schöpfung

ist mit all dem versehen worden, damit all das erfahren

werden kann.


Nun, ihr habt erfahren, ihr habt erlebt,

ihr habt unter Schmerzen Leben für Leben getragen

und viele vergängliche Freuden erlebt. Ist es genug?


Entscheidet euch, ihr Gottessöhne und ihr Gottestöchter,

die Zeit dafür ist angebrochen.


Ist es genug und wollt ihr Gott erfahren?

Dann macht euch auf den Weg und hebt nun an

zum Flug ins Licht, damit ihr zurückkehren könnt

auf diese Erde, zurück zu diesen Menschen, die

weder wissen noch erahnen, was sie der dunklen

Nacht aus freien Willen überlassen.


Befreit euch zuallererst selbst von jeder Illusion

und geht nun ein ins Licht, dann seid ihr auserwählt

dazu, erleuchtet und vollendet, die Erde mit eurer

neuen Wirklichkeit zu segnen.


Ich bin es.

Die mich erkennen, kennen mich jenseits jeder menschlichen

Wahrnehmung, die mich in diesen Worten kaum vermuten,

erlangen Erkenntnis, zu der dafür vorhergesehenen Stunde.


PARAMAHANSA YOGANANDA

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/11/flug-ins-licht-paramahansa-yogananda.html

 

FLÜGEL DES ALLWISSENS

PARAMAHANSA YOGANANDA

8. November 2012

Kinder des Einen, dem wir alle abstammen und entspringen!


Überwindet eure inneren „Feinde“, überwindet eure

inneren „Feindbilder“, überwindet all das, was in euch

für Unruhe sorgt, auch wenn eure Mitmenschen das

weder in euch vermuten noch von euch annehmen.


Betrachtet in aller Stille, eure Motive.

Welchen Motiven liegen all euere Handlungen zugrunde?

Dann habt ihr die Spur in das Licht aufgenommen und

dann seid ihr am Weg zu Gott.


Ja, ihr Menschenkinder,

noch immer ist es weit verbreitet,

nach großen Leistungen im Außen zu streben.


Seht her, was ich geschafft habe“, seht her,

was ich erreicht und erlangt habe“, „bin ich nicht großartig“,

so ruft ihr aus, nur um euren mangelnden Selbstwert zu

übertünchen, so als ob man einen üblen Geruch,

durch ein teures Parfüm übertünchen könnte.


Große Leistungen ringt ihr euch ab.

Neue Rekorde im Sport, Höchstleistungen in der Wirtschaft,

bannbrechende Erkenntnisse in der Wissenschaft,

große Leistungen in der Kultur; und viele Menschen sehen gar

in der Arbeit ihr Heil und erschaffen unentwegt,

bis dass sie sich selbst ganz verlieren.


Gewiss, ein Fauler kann nicht eingehen in das Himmelreich,

jedoch was ist damit genau gesagt?


Gemeint ist, der Faule, der seine inneren Gefühle

der Unruhe und die inneren Zustände des Unwissens,

die inneren unerlösten Themen nicht ins Licht rückt.

Der es vermeidet diesen mutig und kompromisslos gegenüber

zu treten; dieser „Faule“ kann nicht eingehen in das Himmelreich,

gleich was er in der Welt durch Fleiß erlangt hat.


Viele Menschen trachten nach Ruhm, nach Herrlichkeit,

nach Anerkennung in der Gesellschaft, und werden

so erst fähig zu herausragenden Leistungen.


Herausragend dabei ist vor allem – und zumeist trifft das

tatsächlich auch zu – die Konsequenz, mit der ein solches

Wesen genau dadurch von seinen inneren Baustellen ablenkt.


Selbst die größten Wunder, die durch eine rein

menschliche Anstrengung erfolgen, sind nichts,

entgegen den Wundern, die ein geklärter menschlicher

Geist erschaffen kann.


Die Anzahl jener Menschen, die bei all ihrem wunderbarem

Tun in der Tat mit sich selbst im Frieden sind und die dabei

keinem äußeren Zwang, der der inneren Unvollkommenheit

zugrunde liegt, gehorchen, ist gering und diese Menschen

bleiben ausgenommen, von diesen Worten, die ich gebe,

damit alle Kraft des menschlichen Erschaffens zunächst

nach innen gelenkt wird.


Denn immer noch bedarf es aller Anstrengungen,

um die inneren „wilden Tiere“ zu zähmen,

um die gefährlichen und unerlösten Lebensthemen

zu bändigen, um den alles bestimmenden Grundton

eines geglückten Lebens zu finden, bis das das ganze

Wesen eingestimmt ist auf Gott.

(siehe auch, Autobiographie eines Yogi,

Der Tiger-Swami“, Kap. 6, S.58 ff, Anm., JJK)


Nicht dem, der den Gipfel des Himalayas bezwungen

hat gebührt der Sieg, sondern dem, der am Fuße des

Himalayas erkennt, dass es dem weit schwierigeren

Aufstieg zur „Meisterschaft seiner Selbst“ alle Kraft

zu widmen gilt.


Nicht die, die am Himalaya ihre Flagge hissen

sind zu beachten, sondern die, die bei ihren inneren

Themen Flagge bekennen, sind die wirklichen Helden

dieser Zeit.


Denn die wahre Kraft des Himalayas geht von

seiner ihm innewohnenden Macht aus – unsichtbar,

jedoch für jeden zu erfahren, der seinen Blick vom

Außen in das Innere gelenkt hat.


Die größten Fortschritte macht eine menschliche

Gesellschaft dann, so sich ein bestimmter Teil der

Menschen, über alle menschlichen Begrenzungen erhoben hat.


Das bedeutet, sich über seine inneren „Feinde“ zu erheben.

Indem man sie erkennt, sie annimmt, sie lieben lernt und

dann entlässt, da sie sich als hinderliche Diener am Weg

ins Licht ausweisen.


Ihr könnt den höchsten Berg bezwingen,

den tiefsten Ozean erkunden, und ihr bleibt dennoch

der und die ihr seid.


Jedoch ihr könnt die Reise zu euch selbst antreten,

ohne Aufsehen, ohne Worte, ohne Publikum,

und ihr werdet am Ende dieser Reise erkennen,

dass jede Höchstleisung in der Welt der Maya,

eine kleine Übung darstellt, gemessen an dem,

was es bedeutet hat, seine inneren „Raubtiere“

gezähmt zu haben.


Erneut gilt es den Blick nach innen zu wenden und
die nach außen gerichtete Aufmerksamkeit zurückzunehmen.


Wahre Erkenntnis wird immer im inneren eines Wesens

geboren und keine Großtat in der Welt vermag dieser

Kraft das Wasser abzugraben oder zu reichen.


Lebendig seid ihr dann, so ihr aus eurem Herzen

ein reines und geläutertes Gefäß der Liebe macht,

lebendig seid ihr dann, so ihr durch die Weisheit

eures erleuchteten Geistes sprecht und handelt

wodurch ihr der Welt und den Menschen den

größten Dienst erweist.


Alles andere sind Aspekte eines Lebens,

das sich selbst noch im Außen erfahren möchte.


Die Weisheit des Himalayas verbirgt sich im inneren

dieses Gebirges, so wie sich die Weisheit eines Menschen

in seinem Herzen – unsichtbar jedoch alles am Leben

erhaltend - verbirgt.


Versteht es, und ich weiß, denen die verstehen,
werden „Flügel des Allwissens“ wachsen und denen
die unwissend vor diesen Worten zurückweichen,
werden diese Flügel zu anderer Zeit angemessen.


Unser aller Vater im Himmel ist allgegenwärtig auf

dieser Welt. Wer Ihn ruft, wird Antwort erhalten,

wer nach Ihm Ausschau hält, wird Ihn sehen,

wer sich ganz Ihm übergibt, dem wird alles gegeben.


Wie sehr ich euch liebe

PARAMAHANSA YOGANANDA

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/11/flugel-des-allwissens-paramahansa.html

 

MEISTER DER GEDULD

PARAMAHANSA YOGANANDA

7. November 2012

Geliebte Kinder,

die Zeit verliert die Bedeutung und dennoch

gilt es dem richtigen Moment, der „richtigen Zeit“

große Beachtung zu schenken.


Alles gelangt in ein Menschenleben,

das sich durch Gott ausdrückt.

Geduldig zu erwarten, geduldig dem Kommen

des Herrn entgegensehen, fern des Zweifels,

der sich einer ungeduldigen Seele gerne bemächtigt.


Eine Zeit, die sehr viel Geduld von euch verlangt.

Es ist die Zeit, in der alle Menschen zu wahren Meistern

der Geduld herangebildet werden, so sie sich bereitwillig

dem Jetzt ergeben und tief im Vertrauen an Gott, der alles

zur rechten Zeit ins Leben bringt, verankert bleiben.


Die Ungeduld vereitelt viele Feiern, denn manche können

nicht mehr warten und wenden sich somit anderen Göttern zu,

nur damit sie die täuschende Sättigung an einem anderen

Altar erfahren.


Die Ungeduld gilt es wahrlich zu meistern,

denn standhaft am Weg bleiben die, die wissen,

dass der Herr dann hernieder kommt,

so Er am wenigsten erwartet wird.


Aus dem Nichts tritt Er in Erscheinung,

unvermutet und unerwartet für die,

die nicht zuwarten konnten.


Jeder Mensch, jedes Seiner Kinder,

wird von IHM aufgesucht, es braucht nur die Gabe,

den Herrn in Seinem Gewand zu erkennen.


Diese Gabe gilt es nun zu schulen, Tag für Tag,

damit ihr bereit seid, in der Stunde, die der Herr

für euch bestimmt hat.


Und ihr schult dies, indem ihr euch weder in Spekulationen

noch Vermutungen verliert, sondern, indem ihr tagtäglich

den Fügungen eures Lebens aufmerksam und achtsam begegnet.

So verblasst die Zeit, so schwindet jedes Warten und Erwarten,

so bleibt ihr im Jetzt verankert und löst jetzt auf,

was jetzt aufzulösen ist.


Blickt in die weite Ferne nur,

so ihr nach IHM Ausschau haltet,

niemals jedoch, so ihr von dem,

was sich euch jetzt in der Nähe zeigt,

ablenken wollt.


Geht weiter, die Zeit beginnt sich aufzulösen,

das Jetzt setzt sich durch - allüberall im Sein.


Endlos in Geduld sich üben, indem man Gott in

jedem Moment verherrlicht – sich selbst dabei vergessen

und vergessen, was den Verstand auf den Plan ruft.


Der Geduldige zweifelt nicht, sondern,

er ist in der Gewissheit, dass sich alles zu seinem

Wohle ereignet, geborgen.


Gelangt dahin, ihr Menschenkinder,

denn die Tage an dem der Herr kommt sind gezählt.


PARAMAHANSA YOGANANDA

Wie sehr ich euch liebe

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/11/meister-der-geduld-paramahansa-yogananda.html

 

Quelle allen Seins: Die Toleranz des inneren Friedens

Liebe Kinder, fast jeder von euch, hat eine eigene innere Wahrheit. Leider ist es so, das es den meisten an Toleranz gegenüber anderen fehlt. Dabei ist es nicht so, das eine andere Wahrheit die eigene innere Wahrheit anzweifelt. Es gibt viele Wahrheiten, schon alleine deshalb, weil nicht für jeden das gleiche gilt.

Warum ist es für euch so schwierig, eure Wahrheit `nicht über die der anderen zu stellen und stattdessen alle Wahrheiten, als gleichberechtigt zu betrachten?

Es gibt kein 'richtig' und 'falsch', es gibt nur 'anders'. Ohne diese Toleranz werdet ihr euch immer wieder im Kreis drehen und zweifeln, weil die anderen Wahrheiten euch irritieren. Lasst euch nicht auf Diskussionen über eure Wahrheit ein. Ihr müsst euch nicht rechtfertigen und niemanden überzeugen. Es ist ganz allein eure Wahrheit, die Wahrheit in eurem Herzen. Sie braucht keine Bestätigung, ihr könnt ihr Vertrauen. Wenn ihr euren Frieden gefunden habt, vertraut ihr automatisch.

In Frieden und Wahrheit, Quelle allen Seins

durch Nicole Müller, am 6.11.2012

 

Quelle: www.soul-body-mind.de

 

 

MONTAGUE KEEN – BOTSCHAFT VOM 4. NOVEMBER 2012
AUFGEZEICHNET VON VERONICA KEEN



Meine Liebe, welche Veränderungen du beobachtest in dieser Zeit der Enthüllungen. Alles wird aufgedeckt und entfernt werden, so dass nur das Licht bleibt. Ich habe das Gefühl, dass ich darauf hinweisen muss, dass diejenigen, die sich weigern, die Realität der Situation zu akzeptieren, in der eure Welt derzeit ist und die Augen für alles um sie herum verschließen, eigentlich Komplizen der Dunklen werden. Ihr müsst lernen, den Wandel anzunehmen, denn nichts kann vorwärts gehen, bis ihr es tut. Die Kabalen wenden jeden Trick ihres Arsenals an, um euch zu täuschen und ihr akzeptiert genmanipulierte Pflanzen, Impfungen, das Fluor in der Wasserversorgung, u.s.w. NEIN ist nur ein einfaches Wort mit vier Buchstaben, aber es ist sehr wirkungsvoll, um abzulehnen, wie Schafe behandelt zu werden. Wenn ihr zusammen kommt und ein entschiedenes NEIN sagt, werden sie einen schweren Stand haben. Ihr Spiel ist aus. Ihr durchschaut es und eure Augen sind offen. Es ist Zeit alles zurück zu holen, was euer ist.


Es ist gut zu sehen, dass so viele ihre Souveränität wieder zurücknehmen. Bald werdet ihr in der Lage sein, eine Universal-Geburtsurkunde zu erhalten. Das wird euch von allen religiösen Kontrollen befreien. Dann werdet ihr keine Sklaven mehr sein. Ihr werdet freie Geister sein, die eine Erfahrung auf dem Planeten Erde machen. Viele von euch sind sich bewusst, dass sie eine Aufgabe haben. Es ist Zeit diese Aufgabe zu erfüllen. Ihr werdet angeleitet. Alles liegt in euren Händen. Gemeinsam habt ihr die Macht, eure Welt vollkommen zu verändern, von dunkel zu licht.

Viele von euch, die in der Vergangenheit groß waren und viel erreicht haben, wählten, auf die Erde zurückzukehren, um Teil der Transformation zu sein. Ihr findet einander und arbeitet zusammen. Ihr erkennt euch manchmal gegenseitig aus früheren Leben, wie wir beide, meine Liebe. Die richtigen Personen sind nun auf ihrem Platz, überall auf eurer Welt. Sie stellen die Dunklen bloß und all ihre finsteren Pläne. Als Folge davon werden die Kinder in Zukunft ihr Leben leben, ohne Angst und Missbrauch von irgendeiner Seite. Dieser Missbrauch kam von oben nach unten. Deshalb wurde das nicht bekannt, aufgrund der Kontrolle, der Polizei und der Presse, die bis jetzt niemandem Rechenschaft schulden. Daher hatten die Misshandelten jahrelang keine Stimme.

Alles das ändert sich jetzt. Mutige Menschen sind in die Öffentlichkeit gegangen und haben ihre Wahrheit offenbart. Diese Enthüllungen werden viele von euch schockieren, aber die Wahrheit muss gesagt werden. Das ist Teil des Heilungsprozesses. Einige von euch haben einen langen Weg zurückgelegt und erwarten jetzt ungeduldig den Wandel. Helft anderen die Geschwindigkeit anzuheben, denn sie halten euch auf.

Die vorsätzliche Zerstörung der Ley-Linien (Energiebahnen) in jedem Land, hat euch als Sklaven in Dunkelheit gehalten. Es ist wichtig die hohe Bedeutung des Energiegitters zu verstehen. Es muss so schnell wie möglich wieder in Stand gesetzt werden. Das wird einen gewaltigen Unterschied für die Energie in eurer Welt machen. Sie haben kein Recht dieses Gitter abzudecken und zu zerstören. Dies ist ein extrem wichtiger Teil des Übergangs. Es gibt diejenigen, die ausgestattet sind, diese Arbeit durchzuführen. Es muss getan werden. Dafür wird Hilfe zur Verfügung gestellt. Ihr müsst nur darum bitten.

Meine Güte, was ist das für eine aufregende Zeit, um auf der Erde zu sein. Wir können nur beobachten und helfen. Meine liebe Frau tut viel, um die Dunklen und die Korruption zu entlarven und zu entfernen. Zwei Mal ist man in ihren Computer eingedrungen, was ihr große Probleme verursacht hat. Aber jetzt arbeiten viel zu viele Menschen für das Licht, so dass die Dunklen sich nicht mit allen befassen können. Dieses Licht breitet sich in alle Richtungen aus, ganz besonders in dem geliebten Irland, wo der Wandel beginnen muss. Ihr habt alles zu gewinnen und nichts zu verlieren. Es ist lediglich eine Frage, ob der Wahrheit ins Gesicht geschaut wird und man FURCHTLOS ist.

Glaubt an euch. Holt eure Macht zurück. Die sogenannte Machtstruktur, die euch in der Sklaverei festhielt, hat keine Macht über euch, ohne eure Zustimmung. Wenn ihr eure eigenen Nachforschungen macht, wird euch das glasklar werden. Ihr werdet euch fragen, wie ihr solche offensichtlichen Lügen so lange glauben konntet. Ich erinnere euch wieder daran, dass „nichts ist wie es scheint“. Die eine Hierarchie beherrscht die ganze Welt. Sie glauben sogar, dass ihnen die ganze Welt gehört und alle die darin sind. Nun, es wird interessant sein zu sehen, was passiert, wenn der Groschen fällt und alles enthüllt ist. Beobachtet diesen Zeitraum! Es wird nicht mehr lange dauern. Es gewinnt an Dynamik. Die Korrupten haben ihren Höhepunkt erreicht, den langen Fall vor sich, und fallen werden sie, da es Zeit ist für einen neuen Anfang.

Öffnet eure Herzen und Verstand für die Wahrheit. Sie wird euch frei machen.

Meine Liebe, du bist müde. Versuche mehr zu entspannen. Ich weiß, es ist spannend den Damm bersten zu sehen und wie die Wahrheit aus allen Himmelsrichtungen einfließt. Unseren Dank an alle, die die Wahrheit mit anderen teilen. Das ist eine sehr wichtige Rolle, die sie zu spielen haben. Alles fügt sich sehr schön.

Meine Liebe umgibt dich, und alle, die dir, meine Liebe, helfen, deine Aufgabe bei diesem Neuanfang zu erfüllen.

Ich bin immer dein dich über alles liebender Monty.

Webseite: The Montague Keen Foundation
Übersetzung: Ki

 

MONTAGUE KEEN – BOTSCHAFT VOM 21. OKTOBER 2012
AUFGEZEICHNET VON VERONICA KEEN

Meine Liebe, du arbeitest so hart, um deine Mission zu erfüllen. Verzweifle nicht, auch wenn dir Hindernisse in den Weg gelegt werden, wird nichts das Ergebnis verhindern. Es wurde vor hunderten von Jahren vorhergesagt, dass dies geschehen würde, wenn die Zeit dafür gekommen ist. Es ist unvermeidbar. Die Zeit für diese große Veränderung ist jetzt. Die Kraft der 99%, die sie fordern, kann nicht ignoriert werden. Bis jetzt waren sie Sklaven der Minderheit, aber nun können sie die Korruption als solche erkennen und wollen nicht länger ein Teil davon sein. Sie sehen sich selbst als souveräne Wesen, mit Freiheit als ihr göttliches Recht.

Es muss angemerkt werden, dass dann, wenn ihr jemandem eure Stimme gebt, ihr damit eure Freiheit an diese Person abtretet. Ich bitte euch, diese Tatsache sehr sorgfältig zu erwägen. Lasst euch nicht von übertriebener Propaganda einwickeln. Stimmabgabe ist eine ernste Sache. Ihr habt das Recht zu schreiben: „Keiner der oben genannten“. Alles was ihr in dieser Zeit der Veränderung tut, hat schwerwiegende Folgen für die Zukunft. Gehirnwäsche wird dafür eingesetzt, um euch in falscher Sicherheit zu wiegen und Versprechungen werden gemacht, ohne die Absicht sie einhalten zu wollen. Sklaven fallen jedes Mal darauf herein, jedoch nicht so diejenigen, die erwacht sind. Folgt eurem Herzen. Seid euch selbst treu. Die Zukunft eures Planeten liegt in euren Händen.


Die Kabalen werden alles versprechen, um euch unter Kontrolle zu halten. Sie klammern sich an den seidenen Faden, in dem verzweifelten Versuch, ihre unrechtmäßig erworbenen Gewinne zu behalten. Langsam aber sicher kommen sie zu dem Schluss, dass sie euch nicht mehr täuschen können. Ihre Forderung nach dem 3. Weltkrieg, wird vereitelt und dies stellt sie bloß und beschämt sie. Es ist Zeit dem Töten ein Ende zu machen und zwar in allen Ländern. Ihr seid alle Brüder. Warum solltet ihr euch gegenseitig töten wollen?

Die Enthüllung von Kindesmissbrauch durch Pädophile in hohen Positionen, ist im Gange. Ich habe versprochen, dass die Wahrheit in allen Bereichen herauskommen würde. Auch wenn viele versuchen die Bekanntgabe ihrer Namen zu verhindern, wird das die Flut der Wahrheit nicht zum Stillstand bringen. Diese bösen Menschen werden jetzt erfahren, was ihre Opfer erlitten haben, zu ihrem Vergnügen. Nehmt keine Rache. Bloßstellung wird ausreichen. Andernfalls würdet ihr selbst auf deren Niveau absinken. Es ist Zeit, Ruhe zu bewahren. Die Mentalität des Pöbels senkt eure Schwingungsfrequenz und lässt euch in deren Kontrolle verharren, während euch das volle Bewusstsein in größere Höhen erhebt, die die Kabalen niemals erreichen könnten. Ihre Existenz ist von eurer Unterstützung abhängig. Aber ihr braucht sie nicht. Gemeinsam, mit gegenseitiger Unterstützung, seid ihr mächtige souveräne Wesen. Alles ist an seinem Platz, um euch zu helfen, die letzten Schritte zum FRIEDEN in einer Welt, wo alle gleich sind und miteinander leben können, in Würde und mit Respekt für einander. Liebe, nicht Angst, wird herrschen und alle werden sich der Freiheit erfreuen. Ich bitte euch, visualisiert die Zukunft, die euch gehören wird. Erschafft sie in eurem Geist, dann wird sie eure Wirklichkeit werden. Ihr habt die Macht, dies zu tun.

Ihr müsst euch auch darauf vorbereiten, die wahre Geschichte eurer Welt anzunehmen. Dies wird viele erschüttern, aber die Wahrheit muss gesagt und verstanden werden. Meine Liebe, du hast diese Woche selbst gesehen, wie die Dunklen jeden möglichen Weg gehen, um Zugriff auf das Licht zu bekommen, mit der Absicht es zu zerstören. Auch mit all deinem Wissen, warst du zutiefst schockiert, über die dreiste Art, wie sie versuchen, alles was gut und rein ist zu zerstören. Schaut alle heiligen Stätten in eurer Welt an, und wie schamlos die Kabalen versuchten sie zu entweihen und zu zerstören. Nun, endlich, nehmen die guten Menschen der Welt, die Dinge in ihre eigenen Hände und holen sich zurück, was ihnen rechtmäßig zusteht. Die Kabalen gehören nicht in diese Welt – eine Welt, die sie für ihre Zwecke missbrauchen. Sie tragen eine MASKE, die ihnen bis jetzt gute Dienste erwiesen hat, aber indem ihr erwacht, seht ihr wie die Maske fällt und ihre abscheuliche Dunkelheit enthüllt. Schöne Kleidung und Juwelen werden nicht verbergen, was enthüllt werden wird. Bedauert sie, wenn sie sich vor dem Licht in einen Unterschlupf flüchten. Alles das, was euch genommen wurde, wird euch zurück gegeben werden. Das Geld, das erfunden wurde, um euch zu kontrollieren, wird nicht mehr nötig sein. Es diente dazu, euch in Sklaverei zu halten und das war ihr Ziel. Allmählich wird alles aufgedeckt und berichtigt, so dass die Sklaverei endet und die Freiheit beginnt.

Du hast jemanden an deiner Seite, einen der die Bedeutung deiner Mission versteht und dich in allem, was du tust unterstützt. Ich sagte dir, dass wir die richtigen Menschen zu dir bringen, was wir taten. Bitte nehme dir so viele Ruhepausen wie möglich, in dieser sehr unruhigen Zeit. Kein Stein wird auf dem anderen gelassen werden. Wir werden Erfolg haben.

Wisse, dass du geliebt und geschätzt bist und eines Tages werden wir wieder zusammen sein, um unsere Arbeit auf dieser Seite des Lebens fortzusetzen.

Dein dich über alles liebender Monty.

Website:
Montague Keen Foundation

Übersetzung: Ki

 

MONTAGUE KEEN – ANHANG ZUR BOTSCHAFT VOM 14. OKTOBER 2012
LÖSCHEN ALLER VERSKLAVENDEN GEDANKENPROZESSE
TRENNUNG VON ENERGIEATTACKEN

AM 15. OKTOBER 2012 -VON TOM RYAN

Die Verbindung mit eurem 'Höheren Selbst' und die Entwicklung des Gemeinschaftsbewusstseins
umfasst:

Wiederherstellung eures Hologramms und Verlassen des falschen Trugbildes, das euch gefangen hält.
Harmonisierung der Energiefrequenz, der heiligen Geometrie und göttlichen Architektur (DNA).
Verbinden, oder Eins-werden mit dem Superbewusstsein und dem mehrdimensionalen Lichtkörper, oder der aufgestiegenen menschlichen Energieform.
Eure eigene schaffen und die Souveränität aller Wesen erkennen, in Harmonie mit dem persönlichen Frieden, in der Einheit mit der göttlichen Quelle.
Aufklärung der Menschen und anderer Vernunftbegabter und deren Einladung, sich mit der persönlichen Souveränität und dem Universellen Gesetz zu verbinden.

Übung

Nach Entspannung und Befreiung des Geistes von allen anderen Gedanken, lenke deine Aufmerksamkeit in dein Herz und frage dich von dort,
„habe ich:

Versklavende Glaubenssysteme;
Schriften der Gedankenkontrolle;
Dramatische Programmierungen;
Albträume;
Unzweckmäßige Verträge;
Bindende Verpflichtungen;
Empfänglichkeit für Anfälle;
Einflüsse,

die mich behindern oder mir in irgendeiner Weise schaden?“

Höre auf die Antwort, aus dem Frieden und der Ruhe des heiligen Raumes im Geist deines Herzens.


WENN JA, FAHRE FORT:

„aus dem Geist meines Herzens bitte ich nun mein Höheres Selbst, einzelne oder alle oben aufgeführten Umstände zu identifizieren und sie vollkommen und dauerhaft aus allen Bereichen und Ebenen meines Bewusstseins und meinem Selbst zu entfernen.

Aus dem Geist meines Herzens bitte ich mein Höheres Selbst, folgendes zu

finden;
beenden;
entfernen;
wiederherstellen und erneuern,

um meine Souveränität wieder vollständig herzustellen.

Aus dem Geist meines Herzens bitte ich mein Höheres Selbst:

1. Alle Glaubensmuster zu beenden, die zwischen meiner inneren Wahrheit und meiner Souveränität stehen.
2. Alle Programme der Gedankenkontrolle, Prozesse und ihre Auslöser auf allen Ebenen meines Seins zu beenden.
3. Alle verzerrenden, post-hypnotischen Suggestionen, Schriften, Befehlen und ihre Auslöser auf allen Ebenen meines Seins zu beenden.
4. Schlaf-verzerrungs -entbehrungs, -störungsbefehle und verzerrende -Programme zu beenden, sodass ich einen erholsamen Schlaf finde und optimal funktioniere.
5. Beende alle Identifikatoren, Lokatoren, Auslöser und Inhalte von Texten, von jeder Ebene meines Seins.
6. Beende alle Zeitkodierungen und Dauerkodierungen in Schriften.
7. Harmonisiere und richte den Energiefluss zu und von meinen Chakren so aus, dass sie in der Richtung drehen, die optimal für den Energiefluss und die Heilungsfunktion ist.
8. Beende alles Karma und karmischen Verträge oder Verpflichtungen, die ich akzeptiert habe oder irgendeine Verantwortung, die ich übernommen oder vereinbart habe, zu irgendeiner Zeit, oder aus irgendeinem Grund.
9. Korrigiere den Energiefluss zu und durch meine Wirbelsäule, stärke mein Steißbein, den Energiefluss durch mein Rückenmark und richte meinen Atlas, oder ersten Halswirbel ein, um der Energie Raum zu geben, die in mein Gehirn fließt.
10. Reinige und erneuere alle Systeme und stärke und erneuere meine Verbindungen für die Vollkommenheit meines Höheren Selbst und meines Lebensvertrags in diesem und allen Lebenszeiten.
11. Schaffe und erhalte vollständige Verbindung und Kommunikation mit meinem Höheren Selbst.
12. Erkläre und ermögliche es mir, meine Souveränität aufrechtzuerhalten, in all meinen Gedanken, Worten und Taten.

Bekräftige Folgendes drei Mal im Geist deines Herzens:

„Ich bin souverän. Ich bin frei. Ich bin Eins mit der Quelle / Gott.“

Um die 'Wiederherstellungs-Sequenz' zu verankern, erkläre aus dem Geist deines Herzens:

1. „Ich halte nun meinen Geist, mein Bewusstsein und mein Leben frei und rein von verunreinigenden Einflüssen aller inneren und äußeren Geschehnissen, auf jeder Ebene meines Seins.
2. Ich weise zurück und lasse ab von allen damit verbundenen Verunreinigungen, Überzeugungen, Erinnerungen, Eindrücken und deren Einflüsse auf meinen Verstand, mein zentrales Nervensystem und mein Gehirn, auf jeder Ebene meines Seins und so sei es.“

(Die Wiederholung dieser Erklärungen wird dich von Verunreinigungen, Glaubensmustern, prägende Erinnerungen, Programmen, ihren restlichen Einflüssen befreien und ihren Ursprung von eurem Nervensystem trenne).

3. „Ich setze nun die ursprüngliche Vollkommenheit meiner Schöpfung auf allen Ebenen meines Seins wieder ein.“

Ende der Sitzung


Persönlicher Schutz

Um sich zu schützen, vor weiteren äußeren Störungen, verunreinigendem Befall, verfestigten Glaubensmustern, Energieangriffen, Angriffe auf Geist und Körper, Gedankenformen und Gedankenübertragung, sowie Vampir-Energien, kannst du für dich selbst eine Verstärkung des Lichtfeldes rund um deinen Körper aufbauen. Zusätzlich zu diesem Schutz, kannst du auch noch:

Ein starkes geistiges Fundament der Unterstützung aufbauen.
Mit Obertönen arbeiten, um deinen Wohnsitz und erweiterten Lebensraum wieder zu verschlüsseln und zu schützen.
Verschließe und entferne schädliche Portale.
Kläre karmische und ursprüngliche Eindrücke von Schock, Wut, Verlassenheit, Unwürdigkeit, Verrat und die Urängste der Menschheit.
Heile psychische, geistige und mentale Blockaden, in eigener Reihenfolge und Priorität..

Erstellen der Schutzverstärkung

Bevor du beginnst, entspanne dich und leere deinen Verstand von allen äußeren Gedanken. Dann, aus dem Geist deines Herzens:

Bitte dein göttliches Selbst um Erklärung, was der primäre Vertrag oder Zweck deiner derzeitigen Inkarnation ist. Warte geduldig und höre auf die Antwort.
Nutze die Gelegenheit, um das geduldige Zuhören zu üben und lerne die Sprache, oder die Kommunikation deines göttlichen Selbst.
Entwickle dein inneres offenes Ohr, indem du übst, die Verbindung zu deinem göttlichen Selbst herzustellen.
Nimm Kenntnis von deiner Wahrnehmung und ergreife geeignete Maßnahmen, der Empfehlung, oder Anleitung deines göttlichen Selbst folgend.
Erkenne und verstehe, dass dein göttliches Selbst alle Abhängigkeit von externen Verbindungen oder Wahrnehmungen der Wirklichkeit ersetzt.
Lebe in Übereinstimmung und Harmonie mit deinem göttlichen Selbst und gemäß der Bestimmung, dir zur Ehre und als ein Beispiel für andere.


Erklärung der Gruppeneinheit

Gehe mit deiner Energie, deinen Gedanken und deinem Bewusstsein in den Geist deines Herzens, verbinde dich mit deinem göttlichen Selbst und verweile dort während der folgenden Erklärung:

„Als Verteidiger und Beschützer der Wahrheit, Souveränität und als Freunde der Freiheit, laden wir euch jetzt ein, sich uns anzuschließen.

Wir laden euch ein, mit eurem eigenen inneren, allwissenden Geist eures Herzens und eurem göttlichen Selbst Verbindung aufzunehmen, frei von der Täuschung aller Glaubenssysteme.

Wir laden euch ein, euch mit uns zu verbinden, im Glanz eurer Souveränität und persönlichen Freiheit, um:

eure eigene Wahrheit auszudrücken,
eure freie Willensentscheidung und
eure persönliche Souveränität zu schützen,

und damit unserer 'Gemeinschaft der Souveränen' zu stärken, nehme unsere souveräne Mission an, für Redefreiheit und die Ablehnung der Versklavung aller Hirarchien. Wenn wir das tun, ergreifen wir unser gemeinsames höchstes Ziel und unsere Verbindung mit unserem göttlichen Selbst, der Quelle / Gott, dem lebendigen Lichtbewusstsein.

Wir laden euch ein, den Handschlag unserer Gemeinschaft zu ergreifen, für die gegenseitige Verstärkung unserer spirituellen Union und mit unserer Entstehung, der Gottesquelle, unserer Universellen Nullpunkt-Energie. (Alle Anwesenden geben einander die Hände).
Wir laden euch jetzt ein, euch zu verbinden, einander anzunehmen und einszuwerden mit der unendlich Pracht dessen, was du bist, was wir sind, vollkommen und uneingeschränkt.
Wir laden dich ein, deine Individualität, deine Mission, deine Bestimmung und unser gemeinsames Ziel, als eine Kraft anzunehmen. (Alle Anwesenden umarmen einander).

Wir laden euch ein, euch mit uns zu verbinden, in unserer gemeinsamen Macht, indem wir jetzt alle anorganischen Muster abbauen und sie wieder aufbauen, in Harmonie mit dem lebendigen, organischen Licht.

In der Bekundung unserer Individualität und durch unser Zusammenkommen, bringen wir unsere souveräne Macht als Einheit zum Ausdruck, denn wir sind 'Das souveräne, lebendige, kosmische Christusbewusstsein'!

Tom Ryan

Website:Montague Keen Foundation

Übersetzung: Ki

 

 

Der strahlende Glanz des Himmels übersteigt alle eure Vorstellungen“

Saul durch John Smallman, 03..11.2012, http://johnsmallman.wordpress.com/

Übersetzung: Océane,

Der Weg liegt klar und frei von Hindernissen vor euch, während ihr dem Ende eurer Reise zurück in die Realität nähert. Jedoch können gelegentlich kleinere Hindernisse auftauchen, die euch aber keinerlei Probleme bereiten werden, da ihr euch auf der Zielgeraden nach Hause befindet, wo sich ein Empfangskommittee versammelt hat, das euch mit einer wundervollen Zeremonie empfangen wird in Anerkennung der herausfordernden Aufgabe, die ihr so kompetent und schnell gemeistert habt.

 

Innerhalb der Illusion werden unzählige lose, individuelle menschliche Energiefäden in einem wunderschönen Webmuster von Akzeptanz, Vergebung, Versöhnung und bedingungsloser Liebe miteinander verflochten, wie es dies in euren Interaktionen untereinander und mit dem Planeten nie zuvor gegeben hat. Ein neues Zeitalter wird geboren – ein neues Zeitalter, um das ihr gebetet und auf das ihr über viele zermürbende Lebenszeiten hinweg gehofft habt. Frieden und Fülle all dessen, was ihr braucht, um Freude, Befriedigung und den liebevollen Zustand der Harmonie und Kooperation mit allem auf Erden zu erfahren, hüllen euch ein.

 

Ihr habt euch euren Weg nach Hause stetig erarbeitet, strebtet nach Erlösung von diesem Elend und Leiden, welche euch für eine ungeheuerlich lange Zeit verschlungen haben, und eure meisterhaften Bemühungen werden bald reich belohnt werden. Es ist mir wahrlich eine Freude, euch eine kleine Andeutung dessen zu vermitteln, was euch beim Erwachen erwartet, denn ihr habt euch so lange Zeit und so entschlossen zu diesem Ziel hindurchgekämpft. Euch Liebe, Zuspruch und Inspiration zu geben verbindet mich auf sehr positive Weise mit der Liebe, die euren Herzen entströmt, wenn ihr euch dem göttlichen Feld der bedingungslosen Liebe öffnet, das euch umgibt und beim Erwachungsprozess unterstützt. Wir sind alle für immer eins, und ihr werdet bald das Wunder dieser göttlichen Wahrheit erfahren.

 

Indem ihr fortfahrt, eure Herzen zu öffnen, steigen eure Schwingungen an und integrieren euch immer mehr in dieses Feld, dessen essentielle und unersetzliche Aspekte ihr seid. Dies erlaubt eurem Bewusstsein, sich zu verstärken und zu intensivieren. Je mehr ihr euch derart entwickelt, desto stärker wird euer Vertrauen in Gottes unendliche Liebe zu euch und in Seinen Willen, dass ihr erwacht. Daher verringert sich euer Interesse an den Ablenkungen der Illusion – Verurteilung, Beschuldigung, Wut, Angst und Konflikt – und wird durch ein anwachsendes Bewusstsein dessen ersetzt, wie verrückt es war, diesen zu erlauben, euch zu beeinflussen oder zu motivieren.

 

Das Bewusstsein für die Einheit der ganzen Schöpfung wächst auf dem Planeten exponentiell an, genauso wie die Liebe und die begeisterte Akzeptanz der individuellen kreativen Genialität in jedem von Euch. Euer Vater hat jeden von Euch als perfektes göttliches Wesen erschaffen; daher ist jeder von euch ein kreatives Genie mit herausragenden Fähigkeiten, welche ihr mit intensivster Befriedigung nützen werdet, indem ihr originelle und inspirierende Projekte entwickelt, um sie miteinander zu teilen und euch daran zu erfreuen.

 

Als Kinder Gottes sind eure Fähigkeiten und Begabungen grenzenlos. In menschlichen Begriffen ausgedrückt ist es, als ob ihr alle das Potential habt, großartige Maler, Dichter, Schriftsteller, Komponisten, Musiker, Tänzer zu sein – stellt euch vor, was immer ihr auch gern wäret. Und wenn ihr erwacht, erstrahlen diese Begabungen in einem Hochgefühl begeisternder Aktivitäten. Vor euch liegt eine grenzenlose Auswahl herrlicher Möglichkeiten für ein Leben voller unendlicher Wunder, das euch immer vorwärts durch den göttlichen Garten führt, dessen Schönheit und Überraschungen euch und eure Sinne konstant erfreuen werden.

 

In der Realität erwartet euch das Leben! Was ihr innerhalb der Illusion erfahren habt, ist nur eine sehr armselige und unpassende Ausdrucksform des Lebens, die bald vergessen sein wird, wenn ihr immer wieder die Wunder erfahrt, die Gott für euch vorbereitet hat, um euch in spontanes Entzücken zu versetzen. Was ihr in diesen langen Zeiten erlitten und durchlebt habt, wird spurlos verschwinden; nicht der kleinste Teil dieser schrecklichen Erfahrungen wird eure Sinne noch stören, wenn ihr aus diesem Traum in die Herrlichkeiten erwacht, die all eure Vorstellungen vom Himmel bei weitem übersteigen. Heimat ist wo das Herz ist, und eure Herzen führen euch heim!

In tiefer Liebe, Saul

 

Energie-Synthese

Mitgefühl im Feld des Schmerzes verbessern

Lisa Renee, 02.11.2012, http://www.energeticsynthesis.com

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/l

Ganz eindeutig ist dies eine Zeit gewesen, in der so vieles der Schattenseite der unteren Dimensionen an die Oberfläche drängt, in das erwachende 3D-Bewusstsein der Menschen um uns herum, und es trägt eine sehr schwere und traurige Qualität.Während der Aufstiegs-Zyklus auf uns liegt und die Welt der Kräfte um uns herum verstärkt, haben wir gehofft, dass mehr von unserer menschlichen Familie verstehen würden, wie diese energetischen Einflüsse arbeiten, die unserem Planeten Veränderungen aufzwingen. In Unkenntnis dieser Kräfte, die arbeiten, können wir von ihnen überwältigt werden, ohne die Fähigkeit sie zu navigieren. Ferner können sie einen Menschen zerstören, der sich der Motivationen oder Einflüsse nicht bewusst sind, oder nicht das Bewusstsein hat, dass sie eine Kernenergie innerhalb ihrer haben. Es sind diese äußeren Kräfte, die die Menschen in einen Sog niedriger dichter Energien saugen, wie z. B. Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit. Ohne inneren Ballast kann ein Mensch sich fühlen, als würde er in einem Meer von Elend ertrinken. Im größeren kollektiven menschlichen Feld beobachte ich dies viel, und es war schwer gewesen, als Zeuge“dieser Erfahrung beim Betrachten anderer um mich herum, das zu sehen.

 

Dies ist eindeutig der Bereich, wo wir alle unser Mitgefühl und unsere Stärke verbessern können, um mitten in dieser Schattenseite beharrlich durchzuhalten, wissend, dass es gesehen, behandelt und gereinigt werden muss um vom Volk (das kollektive Bewusstsein)erkannt zu werden. Wir alle müssen sehen und fühlen, was „verborgen“ wird, um es zu überwinden und darüber hinauszugehen, es für uns und für unseren Planeten umzuwandeln, um es dann anschließend zur Unterstützung für andere, die in den künftigen Zyklen erwachen, zu verankern. Dies erfordert mitfühlendes Erleben mitten im kollektiven Feld des Schmerzes.

 

In der meisten Zeit meiner Entwicklung und spirituellen Ausbildung, gemeinsam mit den verschiedenen Familien, die unsere gleiche Mission auf der Erde teilten ~ die Rückgewinnung des Christus-Bewusstseins ~ bin ich isoliert gewesen. Für einige Jahre habe ich das wirklich akzeptiert, da es ein notwendiger Teil meines eigenen inneren Prozesses war, für den ich selbst voll verantwortlich bin. Ich habe nicht gewusst, ob es eine vorübergehende Phase oder eine Phase der Verkörperung war, die diese Isolation erforderte, aber ich habe es angenommen wie es ist, wissend, dass es nicht meine Entscheidung ist, es zu ändern. Diese Prototyp-Arbeit hat Dinge in mein Bewusstsein hereingebracht, die umwerfend schmerzhaft sind, in der Menschheit verborgen, und auch wenn ich das Bewusstsein schätze, ist es etwas, was bei der künftigen Arbeit im Aufstieg und der Freiheit auf unserem Planeten großes Gewicht hat. Es gibt viele Potentiale, viele Möglichkeiten und viele Dinge innerhalb seiner, die eine Ebene moralischen und spirituellen Verhaltens erfordern, das bis jetzt in einem 3D-Menschen praktisch unsichtbar oder ungehört war.

 

Ich bin ein Schüler der Erde und der Ego-Komplexität gewesen, die ihren Tribut von mir, wie auch von uns allen gefordert haben. Der Schmerz des Egos ist an manchen Tagen praktisch unerträglich, während im Kollektiv gearbeitet wird. Der Schmerz, den ich darin fühle, ist nicht das Urteil persönlichen Charakters, sondern die absoluten und totalen Schäden, die der menschlichen Seele angetan wurden und der menschliche Zustand auf der Erde. Diese Ebene von Verderbtheit ist etwas, was ich ertragen habe als Zeuge unaussprechlichen Grauens. Ich bin dankbar für diese Schulung und Sensibilisierung, aber es lässt mich immer noch naiv gegenüber den tiefen Motivationen solcher Verhaltensweisen sein, die in der Welt so weit verbreitet sind und wuchern wie ansteckende Infektionen bei dem, was im Namen von Christus oder Gott begangen wurde und wird. Es raubt mir den Atem zu sehen, was jene Privilegierten angerichtet haben, um die wahre Natur der Kristallinen-Sternen-Intelligenz zu zerstören, und auch den Hass, den ich spüre, der in das Bewusstsein gelenkt wurde. Der verheerende Bestandteil dessen ist, wie Menschen, die Gott im Namen von Christus repräsentiert und ganz offensichtlich andere in ihrer Macht missbraucht haben, um ihre eigene Selbstverherrlichung zu erreichen. Einige Mittel der Rechtfertigung solchen schlechten Verhaltens ohne moralischen Kompass ist schwer zu verstehen, auch wenn ich erkenne, dass solche Menschen schwer gebrochen sind und sich zu einer Art Psychosen-Bi-polaren-Verstand entwickelten, der leicht von den Kontrolleuren zu öffnen und zu manipulieren ist, als Gelegenheit sich zu nähren. Die Implantate der archontischen Täuschung halten den fanatischen religiösen Verstand in Selbsthass, einer Spiegelung des Kontrolleur-Verstandes.

 

Auf keinen Fall versuche ich ein Urteil über die vielen, vielen Menschen zu übermitteln, die zur Führung in spirituellen Dingen, aus welchen Gründen auch immer, motiviert waren, da ich die hohe Belastung und Konflikte auf jeder Ebene kenne, ob sie nun gewählt haben eine „religiöse“Figur, ein Guru oder einer der „spirituellen“Vertreter zu sein. Dies beginnt in der Regel mit der Herzens-Absicht, dass man sich gezwungen fühlt, die Welt zu einem besseren Ort für alle und alles zu machen. Der Schmerz hierbei ist zu wissen, wieviele herzliche Absichten sich in eine kranke, abweichende Version von sich selbst gewendet hat, und wie erfolgreich das gewesen ist, um schwerwiegende Verzerrungen und noch mehr Schmerz in den Herzen der Menschen hier unten zu verbreiten. Nach meiner Meinung bleibt die grassierende Verzerrung in der Spiritualität eine massive Ego-Infektion, da die negativen außerirdischen Manipulationen nicht erklärt oder behandelt werden, und irgendwie gut gesinnte Herzen der Menschen fühlen sich konfrontiert mit Heuchlern, auf der einen Seite liebevoll vom Christus-Tempel predigenden, während im geheimen Ministranten hinter verschlossenen Türen vergewaltigt werden und schreien. Die armen Menschen, die versuchen das „Wort“Gottes hinaus in die Massen zu bringen.

 

Wie konnte dies geschehen? Wie konnten wir das geschehen lassen? Was ist in den Menschen selbst zerbrochen, dass sie der Öffentlichkeit ein Gesicht zeigen und diese böse Zweit-Person rechtfertigen und erlauben im Schatten zu operieren?

 

Was noch wichtiger ist, wie lernen wir zu spüren und die Energie-Signatur der Menschen um uns herum zu sehen, damit wir sofort wissen, wenn jemand sich NICHT öffentlich als das repräsentiert, was er wirklich ist, oder dass ihr Verhalten integer ist, ausgeglichen und sie eine gute Einstellung haben, dass sie harmonische und friedliche Menschen sind??

 

Dies ist ein unverzichtbarer Teil der persönlichen Erkenntnis, da es ein voraussagbares energetisches Gesetzt davon gibt. Kein Mensch oder Sache können sich in Unrichtigkeit verstecken, wenn es hervorgehoben wird. Wir können in diesen Menschen die Gemeinheit sehen, die emotionalen Wunden bis hin zur Instabilität, mangelnde Fähigkeit der Einschätzung und den Mangel an Integrität ~ und diese Dinge kommen in dieser Zeit zu 100 % hoch. Allerdings sind die Menschen nicht ausgebildet worden, die Energie-Signatur zu lesen, und so vertrauen sie zuerst ihrer eigenen Wahrnehmung über einen Menschen, was ein Buch oder Studie über ihn aussagt. Es ist sehr gefährlich wenn ein Mensch einfach glaubt, wenn eine Person für die Menschen geschaffen wird die ihnen sagen muss, was die Menschen hören sollen. Phantasien verletzen die Menschen, und wir haben viele Geschichtenerzählter in der astralen Illusion. Dies ist die Gefahr, auch hier im EShaben wir galaktische Geschichte, die in ihrem Kontext missverstanden wird, wenn es nicht ermöglicht euer Leben zu führen oder ein persönliches Dogma wird. Aber die Informationen können als Unterscheidungs-Werkzeug verwendet werden, um an die größeren Wahrheiten zu glauben, die mit eurem eigenen Sein in Resonanz sind.

 

Ich werfe diese Probleme für unsere aufsteigende Gemeinschaft auf um zu erforschen und zu wählen, wie in den kommenden Monaten noch mehr Menschen Zugang zur neuen Ebene der ES-Körper-Arbeit haben, ohne den Zusammenhang der Galaktischen Geschichte, ohne „Gefühls-Sinne“, ohne die Vielzahl außerirdischer Verstandes-Kontroll-Implantate, die gelöscht werden. Diese Arbeit wird einfach wie andere Ebenen gleicher Dinge erscheinen, die mit jenen Menschen in den Boden geschlagen wurden, die vor uns gegangen sind, die offensichtlich ihre Macht in der Welt missbraucht und verfälscht haben.

 

Ich arbeite mit meinem Mut und meiner Kraft, alle meine inneren Ressourcen sammelnd, um dem Ansturm dieser Vergleiche und einer Reihe von Missverständnissen von jenen in der Absicht zu widerstehen, die Resonanz und ihre energetische Qualität in dem „schriftlichen“Inhalt fühlen können. Ich muss diesen Rahmen der Arbeit repräsentieren und in einen öffentlichen Bereich gehen. Es fühlt sich an, dass es Zeit ist, und es ist meine Aufgabe, es zu tun. Mehr von uns hier, die bereits vorbereitet sind, können in dieser Zeit auch in diese Rolle gerufen werden.

 

Wenn ihr euch darauf vorbereitet versteht, dass der unmittelbare Umstand sein kann, wenn ein Mensch in die Öffentlichkeit tritt, er zum Ziel der Verzerrung in der öffentlichen Wahrnehmung gemacht werden kann. Im Allgemeinen wird diese Wahrnehmung in grotesker Mutation von Karikaturen gewendet, kaum dem Kern von Wahrheit ähnelnd, den dieser Mensch wirklich repräsentiert. Das ist ein gesundes Gespür für die augenblickliche Medien-Wende und nicht die wahre Realität, innerhalb derer wir existieren. Nehmt die größere Vorstellung niemals als Wahrheit an, stellt eure eigenen Fragen. Es ist einfach, was es ist.

 

Aber was ist die moralische Notwendigkeit für uns alle ~ zu vertreten, was wir als Wahrheit in jedem gegebenen Moment wissen und nicht die menschlichen Teile von uns zurückzuhalten, die verweigert und begraben wurden. Wir können nicht länger tot und begraben ÜBERLEBEN mit der Fähigkeit, als natürlicher Mensch zu leben, unsere Macht nicht mehr abzugeben und uns für schlechtes Benehmen entschuldigen, wie „die Hüter brachten mich dazu, oder Ich war Echnaton, deshalb kann ich so handeln“ (und ungestraft davonkommen).Nichts von diesem „schlechten Verhalten“,nichts von dieser Tyrannen-Niedertracht und beabsichtigter Knechtschaft anderer ist akzeptabel, während wir beginnen das kommende Christus-Bewusstsein zu verkörpern. Das geht einfach nicht und wird auch niemals gehen.

 

Das Christus-Bewusstsein zu repräsentieren bedeutet im Dienst der Menschen zu sein, als Vertreter jene Qualitäten für die Öffentlichkeit als Mensch in allen Weisen zu verkörpern und nicht verborgen zu sein. Jeder spirituelle Führer, der in dieser doppelzüngigen Weise handelt, ein persönliches und öffentliches Interesse teilend als Person, wird fehlgeführt und benutzt werden. Auch wenn der Inhalt der Lektion von großem Wert für das Bewusstsein ist, dürfen wir es nicht als Wahrheit vertreten, weil es einfach falsch ist. Es ist ein Mensch (oder ein anderes Wesen)gehüllt in seinen eigenen Schmerz, Ausreden erfindend. Wir müssen nicht mit Ausreden kommen, wenn wir wissen was uns bei der außerirdischen Invasion passierte, und im Mitgefühl für jeden und alles, während wir unser Recht verteidigen in unserem Ausdruck zu sein, sind wir wirklich von unserem Herzen geführt, in der Welt authentisch zu sein. Wenn euch ein Mensch wegen dem, was ihr macht töten will und ihr nehmt es als bedrohlich wahr, müsst ihr euch verteidigen und entsprechende Vorkehrungen treffen. Im Dienst sein bedeutet nicht, dass ihr geführt oder kontrolliert werden müsst von eingeschlafenen Menschen mit dämonischen Wahnvorstellungen, die ihnen das wahrgenommene Recht für Angriff oder Verletzung auf eure Fähigkeit als natürlicher Mensch zu leben geben, weil sie euer inneres Licht benötigen. Es gibt niemandem die Lizenz absichtlich zu schaden und anderen bewusst wehzutun. Bei der ersten Änderung, wenn sie töten oder schaden, verlieren sie ihr Recht auf freien Ausdruck.

 

Es hat viele spirituelle Führer gegeben, die radikal die Güte und umfassende bedingungslose Liebe und Mitgefühl falsch repräsentiert haben, die der Gotteskraft und dem Kristall-Bewusstsein eigentlich zu eigen IST. Das ist aus menschlichem Ego-Schaden passiert und aus vielen Gründen immer mehr im Bereich des Architektur-Feldes verstanden worden (wie die verborgene außerirdische Invasion und seine Verstand-Kontroll-Systeme).Die meisten Situationen, auf die ich beim Lesen gestoßen bin, waren in Aufgestiegenen Meister-Kulten und anderen spirituellen Organisationen, die praktisch unerträglich zu lesen waren ~ die Behandlung und das Verhalten der angeblichen „Spirituellen Führer oder Vertreter“sind verwirrend und zu schockierend. Diese Erfahrungen haben einen extrem bitten Geschmack in den Mündern der Menschen hinterlassen, der Schmerz, das Heilige zu beflecken, ist der tiefste Einschnitt in unsere wahre Natur. Das ist die Ebene des Schmerzes, mit dem wir in dieser Zeit auf dem Planeten Erde zu tun haben. Es ist ein Schmerz so unglaublicher Verwundung, so unglaublich schmerzhaft, und dennoch, wenn wir unser Verständnis und unser Glaubenssystem verschieben, können wir diesen Schmerz in eine massive Kraft von Dynamik, Hoffnung, Trost und Heilung für jene verschieben, die brutal gewesen sind, denn alles wird geliebt und ist bedeutend.

 

Kein menschlicher Teil von uns hier auf der Erde ist immun gegen Schmerz, wir müssen es sehen, anerkennen und wir müssen es neutral bezeugen, um in dem geheilt zu werden, was die Wahrheit des Lichtes ist, eine wirkliche organische, spirituelle Technologie. Liebe ist die einzige Konstante der Wirklichkeit.

 

Es ist jetzt sehr schwierig für viele von uns, vor allem bei der Beobachtung der Schäden, die in den Bereichen anderer Menschen und Aspekten der Reiche der Erde geschehen. Aber ich hoffe, dass wir unsere Kraft von diesem kollektiven Schmerz sammeln können, uns nicht überwältigen lassen, sondern uns dazu ermächtigen zu wissen, dass dies der Grund ist, warum wir hier sind, dass wir hier inkarniert haben um aufzuwachen, uns zu erinnern und zu tun, was uns die Gottes-Quelle als ihr Vertreter bat zu tun.

 

Viel Liebe und Wertschätzung für uns alle in dieser Gemeinschaft und unserer Lichtfamilie, ausgedrückt und haltend die innere Flamme, so hell strahlend wie nur möglich. Es geht hinauf, vorbereitet für den Endzyklus. Die Ego-Mitglieder im Blick behalten und wissen, dass große Veränderungen kommen, sehr positive Veränderungen, zeigen, dass unsere Aufgabe und Geschick bei der Vermittlung immer komplexer werden. Wendet an, was ihr im Moment wisst und haltet Anspannung und Widerstand fern, immer euren Körper oder Verstand im Griff habend.

 

Mit Liebe, Lisa 



Als Gaia ihren Notruf aussandte, kam ich

Kommandeur Ananda, Sedona, http://the2012scenario.com

Übersetzung: Craédor

Hier ein Auszug eines Gespräches durch Kommandeur Ananda, der als verflochtener Walk-In* den Körper von Sierra Neblina bewohnt. Es wurde am 1. November 2012 während der zweiten Sedona Konferenz durchgegeben.

 

Ich hatte meinen Computer nicht lange genug an, um auch die Eröffnungsrede mitzubekommen. Es handelt sich hier nicht um eine Wort-für-Wort-Transkription; sie ist nah, aber nicht überall exakt.

 

 Die vollständige Diskussion wird im Archiv der Live-Übertragung zu haben sein, und wir werden sie wahrscheinlich auch transkribieren. Kommandeur Ananda beginnt:

 

Mein Schiff war sehr groß, und wir befanden uns auf der Reise durch die Galaxie in unserm Dienst für sie. Ich habe eine sehr starke Verbindung zu Gaya, und als Gaya ihren Notruf absetzte, antwortete ich.

 

Als Gaya ihren Ruf hinausschickte, entschied ich mich, auf den Planeten herunterzukommen. Ich setzte mich [mit anderen]in unsere Düsenmaschine, und wir sausten auf den Planeten Erden zu. Als wir einen bestimmten Punkt erreichten, verließen wir unsere Körper und wurden Licht – alle diese Formen, die ich hatte – wir schauten uns an und sagten – du, du und du – wir treffen uns auf dem Planeten, und wir schauten auf den Planeten und entschieden uns, in welche Familien wir hineingeboren werden wollen.

 

Ich kam, um das Kreuzungsprogramm auf diesem Planeten vorzustellen. Ich suchte nach nativen Amerikanischen DNA-Blutlinien, um in sie hineingeboren zu werden, weil ich geboren werden und mich an bestimmte Kodierungen von der Geburt an erinnern musste; mich ab dem ersten Tag an meine Mission erinnern musste…

 

Jetzt stehe ich hier in Sierras physischem Körper, teilweise als Mensch, teilweise als Galaktischer. Wahrscheinlich versteht ihr das nicht, dass ihr uns jeden Tag über den Weg lauft. Ich wählte eine Mutter, die sich monatelangen Entführungen unterzog – nicht nur durch die Regierung, sondern durch die Plejadier, die Sirianer, die Regierung – ich ehre sie bis zum heutigen Tag für das, was sie entschieden hat zu tun.

 

Die Kindheit, in der ich aufwuchs, war sehr ereignisreich. Es gab etwas, was ich schon früher vorhergesehen habe, bevor ich auf den Planeten herunterkam, um das Karma wegzubrennen, so dass ich nicht an den Planeten gebunden wäre. Ich war im Isis-Tempel [wird noch an anderer Stelle erwähnt, denn ich konnte es nicht so schnell aufschreiben], ich war bei den nativen Amerikanern, als sie vom US-Militär überwältig wurden.

 

Es gab viele Menschen auf dem Planeten, die für das Kreuzungsprogramm der Zetas (Greys) und der Regierung benutzt wurden. Es gibt jene von uns und euch, die immer noch mit ihren Erfahrungen zu kämpfen haben und deswegen bat ich Sierra, sich dem TWIN Programm [Das Walk-In Netzwerk] anzuschließen – ein kleiner Teil der Arbeit, die Sierra auf diesem Planeten verrichtet.

 

Ihre Geschichte ist da, zusammen mit Stephen Cook und Graham Dewyea. [Wir werden die Transkriptionen einstellen und starten beide Programme heute.]

 

Viele Möglichkeiten wurden entworfen, um aktiviert zu werden, während sie noch im Mutterleib war. Deswegen waren ihre Astralreisen und Traumarbeit sehr extensiv. Immer wieder gab es große Katastrophen, die stattfanden, wenn sie hier war, um dabei zu helfen, die grundsätzlichen Erdveränderungen, die wir vorhergesehen haben, abzuwenden. Sie würde da sein, und sie durchlebte extensive Veränderungen in ihrem Körper.

 

Gleich werde ich aufbrechen und Sierra Platz machen ihre Geschichte fortzusetzen. Ich belaste sie physisch, also werde ich sie bald verlassen, so dass sie euch weiter über die Teile ihrer Arbeit auf dem Planeten berichten kann, die für euch wichtig sind.

 

*Nach Darstellung von Sierra ist ein braided Walk-In(verflochtener Walk-In)ein Walk-In, der auf Seelenebene mit dem bisherigen Bewohner des Körpers eine auf Gegenseitigkeit beruhende Abmachung getroffen hat, seinen Körper auf der Erde nutzen zu dürfen. Mit anderen Worten, zwei verschiedene Bewusstseine im gleichen Körper. Es erfordert von beiden eine harmonische Abstimmung und ist ein Zeichen eines sehr hohen Bewusstseinszustands beider Seelen.

 


GEFÄSS GOTTES

PARAMAHANSA YOGANANDA

5. November 2012

Jeder Tag bietet neue Gelegenheiten des Wachstums,
und jeder Tag ist voll der göttlichen Gegenwart,
keinen Atemzug lang, ist ein Mensch getrennt von IHM
– denn wahrhaftig ist: Gott wirkt durch uns.


Kinder Gottes,

zeigt euch dankbar dafür, dass ihr jetzt auf Erden seid.

Trotz der vielen Unwägbarkeiten, trotz der Mühe,

die vielerorts das Leben bestimmt, ist es ein einmaliges

Geschenk, dass ihr euch selbst und dass euch die Mutter

allen Lebens gemacht hat, bei dieser finalen Reise dieser

Welt in eine neue Welt dabei zu sein.

Viele habe diese Reise beantragt und

nur wenige durften diese Reise schließlich antreten.


Aus der Sicht eines Engels ist die menschliche Realität

die faszinierendste Wirklichkeit jenseits des Schleiers

und dieser wird jede nur erdenkliche Aufmerksamkeit zuteil.


Wir sind also die Gestalter dieser Zeit und der neuen Welt.

Wollen wir uns diesem Auftrag würdig erweisen.

Und würdig sind wir, so wir frohen Mutes und entschlossen,

die menschliche Betrachtung zu diesem Sein auf Erden überwinden.

Ein erwachtes Bewusstsein sieht die Zusammenhänge im eigentlichen

Sinne und es versteht, was sich der einen Welt zeigt und was der

anderen Welt verborgen bleibt.


Es gibt unendlich viele Gründe für die Dankbarkeit.

Geht diesen nun auf den Grund, damit ihr jede Trübsal

beenden könnt, damit ihr jederzeit ein Licht der Freude

seid und ein Licht des Friedens darstellt.


Dankbarkeit beginnt bei „kleinen“ Dingen.

In Situationen, die ihr als selbstverständlich empfindet.

Dankbarkeit setzt sich fort, so euch der Himmel die größten

Wunder bringt, damit sich euer Leben erfüllt.

Dankbarkeit kennt kein Ende, es sei denn, man erschafft

sich selbst Grenzen und zieht somit eine Trennlinie

zwischen sich selbst und Gott.


Dankbarkeit und die Einheit mit allem Leben sind Geschwister,

die den spirituellen Pfad bereichern und die der Glückseligkeit

den Weg bereiten – der Ankunft in Gott.


Achtet auf die Geschenke, die euch tagtäglich überreicht

werden und zeigt euch dankbar.

Damit zieht ihr die Fülle an und das göttliche Licht;

der Weg wird leicht und voller Liebe, bei jenen Menschenkindern,

die staunend allen Wundern ihres Seins begegnen und die erfüllt

und Tag für Tag, dem Herrn dafür den Lobpreis singen.


Gebet


O HERR,

MACH MICH ZU EINEM WERKZEUG DEINER LIEBE.


O HERR,

MACH MICH ZU EINEM GEFÄSS DEINER GNADE.


O HERR,

MACH MICH ZU DEM SCHÖPFERGOTT,

DER ICH BIN, JETZT, DA ICH MICH ALS MENSCH ERFAHRE.


O HERR,

ICH BIN DANKBAR, DASS ICH IN DEINER OBHUT WACHSE,

BIN UND WIRKE. AMEN.


Mit der Liebe, die ich bin

PARAMAHANSA YOGANANDA

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/11/gefass-gottes-paramahansa-yogananda.html



Botschaft der Sirianischen Lichtgeschwister: „Die Liebe ist unser Ziel“ (4-11-2012)


Wir begrüßen Euch im Namen der Liebe und des Lichts das uns alle miteinander verbindet. Wir sind die Lchtgeschwister aus Sirius – die Einheitsfrequenz aus der Großen Blauen Loge der Schöpfung. Wir sind Eure Schwestern und Brüder von den Sternen und wir sind jetzt hier um Euch eine Botschaft zu überbringen – eine Botschaft der Liebe und des Friedens. Viele von Euch menschlichen Lichtern sind auf dem bewussten Weg des Erwachens und schreiten tapfer voran.

Während Ihr um Euch – in Eurer Umgebung immer wieder in Eurer Standfestigkeit - In euren Überzeugungen und Verhaltensmustern neue Herausforderungen erfahrt – gehen die Entwicklungen im Aufstiegsprozess immer weiter und Ihr nähert Euch der Erkenntnis: Alles folgt einem größeren Plan – dem Plan der Liebe. Immer noch erlebt Ihr das Ausagieren des dreidimensionalen Dramas um Euch – gebt Euch dem nicht hin – geliebte Erdengeschwister – es dient der Reinigung die den Neubeginn kennzeichnen.

Diese Entwicklungen sind not-wendig damit das Erwachen auch im Äußeren sich vollziehen kann. Ihr seid soviel mehr als Ihr bis jetzt erfassen könnt. Ihr seid göttliche Wesen und immer steht Euch das Tor zu Eurer Göttlichkeit offen - wenn Ihr es denn zulasst Euch für diese Möglichkeit zu öffnen. Der erste Kontakt mit uns hängt von keinem äußeren Umstand ab – es ist in Eurem Inneren.

Der individuelle Erstkontakt kann jederzeit geschehen – fühlt in diese Worte hinein und lasst Euer Herz die Führung in diesen Angelegenheiten übernehmen. Euer Herz führt Euch nach Hause in das was Ihr in Wahrheit seid und immer wart. Euer Herz kennt den Weg und alle Zeitlinien – all das was zum Erwachen führt. Erinnert Euch an die Meister – die auf Eurem wunderbaren Planeten gewandert sind unter Euch – erinnert Euch an die Essenz Ihrer Botschaft.

Die Essenz ist immer die Liebe. Bittet die aufgestiegenen Meister – die Engel – die Erzengel und all Eure spirituellen Begleiter Euch voll zu unterstützen auf all Euren individuellen Pfaden die sich nun in EINen Weg des globalen Erwachens vereinen. Wir sagen volle Kraft voraus – die Liebe ist unser Ziel – die Liebe ist unsere Bestimmung. Wir danken Euch von ganzem Herzen für Euren Dienst im Licht.

Wir sind die Lichtgeschwister aus der Großen Blauen Loge von Sirius.


In Liebe, Freude und Verbundenheit......................Shogun Amona



Quelle: http://www.shogun-amona.net/channeling-botschaften/sirianische-lichtgeschwister/

 

Herak vom Sirius November 2012

Gechannelt durch Frank Scheffler


31.10.2012

AUSBALANCIEREN DER ENERGIEN FÜR DEN WECHSEL IN „2012“


Liebe Sternengeschwister,

 


zu der Wintersonnenwende im Dezember sind die Erdmagnetfelder weiter

 

gefallen, dass bedeutet , dass Ihr in vielen Regionen Eures Planeten die

 

Sterne und den Mond in anderen Farben und nicht gewohnten

 

Erscheinungsbildern sehen werdet.

 


Wir können es Euch so erklären, dass in Eurem Spektrum des Sehens

 

Veränderungen stattfinden. So verändert das schwindende Magnetfeld den

 

Spektralbereich der für Euch so gewohnten Farben.

 


Der fortwährende Prozess der Veränderung Eures auf Kohlenstoffbasis

 

festgelegten Körpersystems in ein kristallines System erfordert bald nicht

 

mehr alle elektromagnetischen Ausrichtungen.

 


Die galaktischen Wesenheiten gestalten Ihre Körperprozesse über die

 

kristalline „Befehlsstruktur“ der Quelle und durch diese wird alles

 

gesteuert . In einem nächsten Channeling nehmen wir wieder detailliert

 

Bezug darauf.

 


Wir möchten unserem Medium nochmals Dank aussprechen für die

 

bewusste Kontaktaufnahme in den zurückliegenden Monaten.

 


Wie bereits von mir nur Ihm übermittelt, ist bei einem der letzten

 

Kontakttreffen ein Fahrzeug aus dem Orionsystem erschienen, diese

 

Wesenheiten haben diesen Augenblick des Zusammentreffens ganz

 

bewusst in einem sehr stillen Augenblick gewählt.

 


Diese Treffen sind im Heiligen System des Zeitlinien Abstimmens mit Euch

 

ganz genau choreographiert. Es sind keine Zufallsprozesse „im Spiel“ wie

 

Ihr sagen würdet, es ist ein auf Raum und Sensorik der Fahrzeuge genau

 

abgestimmtes Miteinander.

 


Alle Fahrzeuge der galaktischen Föderation arbeiten auf ganz bewussten

 

Weg miteinander, es gibt hier keine unbewussten Handlungsweisen. Alles

 

läuft mit der „Genauigkeit eines Uhrwerks ab“ wie Ihr sagen würdet.

 

Deshalb ist auch der Prozess des Erwachens der Menschheit kein

 

Zufallsvorgang. Alle Prozesse der Veränderungen in diesem Universum

 

sind einer Planstruktur unterworfen.

 


Deshalb ist der Auslöseprozess für das Bewusstwerden von Universen und

 

in Eurem Sonnensystem mit dem Schöpfer der Vater/Muttergöttin

 

genauestens abgestimmt.

 


Dieser vielleicht für Euch so kompliziert erscheinende Prozess ist jedoch

 

sehr einfach für uns.

 


Alle wiederkehrenden Energiemuster in diesem Universum bauen sich auf

 

den fortwährenden und ewiglichen Vorgang des Erkennens und

 

Ausrichtens von Bewusstwerdung in allen Bereichen auf.

 

Denn je mehr Energie vorhanden ist desto mehr Klarheit kommt in die

 

Bereiche des Erkennens von Bewusstheit, Wahrhaftigkeit, Liebe und

 

Harmonie von allen Wesenheiten, Planetensystemen, Galaxien, Universen

 

und somit der gesamten Schöpfung..

 


Unsere Aufgaben im Sonnensystem werden nochmals verstärkt durch

 

weitere Fahrzeuge aus verschieden Quadranten des Aldebaran und

 

Orionsystems um uns in der Ausrichtung der Energien weiter zu

 

unterstützen.

 


Die Feinabstimmung für den Dezember 2012 erfolgt bereits seit etlichen

 

Jahren, jedoch sind die Aufgaben damit exorbitant gestiegen.

 

Zum einen geht es darum, hier sind alle Föderationsmitglieder beteiligt,

 

vornehmlich jedoch wir aus dem Siriussystem, das Hologramm um Gaia,

 

das Euch wie Ihr schon erfahren habt, in Quarantäne gehalten hat, zu

 

entfernen.

 


Zum anderen müssen dann nach der Komplettauflösung des Hologramms

 

Feinjustierungen im Energiefeld der Planeten, vor allen Dingen im Bereich

 

des Saturnsystems vorgenommen werden, da dieser große Planet für die

 

Aufrechterhaltung des Gesamtstrukturbildes in Eurem Sonnensystem

 

verantwortlich ist.

 


Wir hatten es bereits in einem früheren Channeling erwähnt, dass es kein

 

Zufall war, dass der Buchautor Bergruen bereits auf NASA Aufnahmen,

 

die die Voyager Sonden in den 70er Jahren Eures letzten Jahrhunderts

 

gemacht haben, 40.000 km lange Fahrzeuge in dem Ringsystem entdeckt

 

hat.

 


Sein Buch trug den richtigen Titel: (aus dem englischen: the Ringmakers)

 

Die Ringmacher. Wir hatten und haben die Aufgabe diese Ringe mit

 

verstärkten Plasma, für eine Stabilisierung des Sonnensystems, zu

 

unterstützen.

 


Das war eine meine Hauptaufgaben, als ich aus dem Siriussystem zu Euch

 

gekommen bin, den Status der Ausbalancierung des Saturnringsystem zu

 

überwachen“.

 


Mit den Aufgaben stiegen dann auch für mich die Verantwortungsbereiche,

 

so bin ich in diesem Augenblick auch für die „Überwachung“ des

 

Ausbalancierens von Energien im Bereich Eures Asteroidengürtels

 

zwischen den von euch so benannten Planeten Mars und Jupiter zuständig.

 

Es wurde hier, vorsätzlich durch dunkle Kräfte herbeigeführt, ein weiteres

 

Ungleichgewicht im Sonnensystem erzeugt. Der bereits in einem früheren

 

Channeling erwähnte „fehlende Akkord“ hat insgesamt im Quantenfeld

 

erhebliche Störungen hervorgerufen, die jetzt ausgeglichen werden

 

dürfen.

 


Der Ausgleich erfolgt so, dass wir die Energiezufuhr im

 

morphogenetischen Feld einmal über das Ringsystem des Saturn erhöhen

 

und den Asteroidengürtel in eine höhere Strahlung versetzen.

 

Da der Planet nicht mehr vorhanden ist, dürfen wir sozusagen diesen Teil

 

der fehlenden Masse mit helfen auszugleichen.

 


Eine große Hilfe ist uns hier natürlich der Prozess des 26.000

 

Jahreszyklus, da es hier zu einer unübertrefflich günstigen

 

Energieausrichtung aus der Zentralgalaxie und dieser Sonne genannt

 

Alcyone“ kommt.

 


Das ist ein kleiner Querschnitt unseres Aufgabenspektrums, andere

 

Channelmedien berichten über die weiteren Veränderungen auf Gaia, die

 

unaufhörlich voran schreiten.

 


Mit den besten Grüßen von Eurer kosmischen Familie senden wir Euch

 

violettes Licht für die weitere Unterstützung Eurer Reinigungsprozesse.

 


So sei es

 

SELAMAT Herak Sirius 

 

 

Raumschiffe und Portale“

Kommandant Hella durch Mercy, 01.11.2012, http://luxaeternachannelings.blogspot.de/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Grüße an euch alle, und was für eine großartige Zeit, euch zu begrüßen!

 

Ich bin Kommandant Hella, Kommandant des Raumschiffs Arion von den Plejaden, das jetzt eure geliebte Erde seit einiger Zeit überflogen hat. Ihr könnt unsere Schiffe meistens bei Nacht erkennen, durch ihre rötlichen Lichter.

 

Ich und mein Team grüßen euch alle mit viel Freude und Respekt, denn wir sind von vielen von euch wollkommen geheißen worden und wir teilen diese Liebe, die ihr uns entgegen bringt.

 

Nun, meine Lieben, es ist uns ein Vergnügen gewesen, euch allen zu helfen, die um unsere Hilfe gebeten hatten. Wir sind in Frieden hier und wir werden in Frieden alles verlassen.

 

Erlaubt mir mein Licht und das Licht unserer Schiffe zu senden, da unsere Frequenzen euch dabei helfen werden, eure negativen Gedanken umzuwandeln (jene, die euch möglicherweise zurückhalten), und wir versichern euch in Sicherheit zu landen, sobald ihr angekommen seid.

 

Auch Gaia sendet euch ihre Liebe und Gedanken, wir kümmern uns um euch und sehnen uns danach, euch wieder zu treffen.

 

Bitte erlaubt mir euch zu sagen, dass ihr mit Beginn des Novembers im Begriff seid, eine größere Öffnung von Portalen zu erleben und Energien, die neu für euch zu erleben sind. Diese Energien haben eine geringfügige andere Auswirkung als jene, die ihr bekommen habt, wenn ihr mit uns kommuniziert. Jetzt wird die Kommunikation mit uns für euch leichter und ihr werdet sehen, dass ihr viel durch Telepathie erreicht, wenn ihr es einfach versucht und die Auswirkungen seht.

 

Bitte erlaubt mir darauf hinzuweisen, dass wir noch einige Energien reinigen, die hartnäcking gewesen sind, überdies sollt ihr wissen, dass es ein großes Ergebnis für uns sein wird, und wir werden niemals gegen euren freien Willen stehen.

 

Wir respektieren und wir lieben euch, vergesst diese Worte nicht.

 

Ichmöchte euch auch die Botschaft überbringen, dass die aufgestiegenen Meister, die jetzt inkarnieren, bald ihre Aktivitäten an Bord unserer Schiffe, unserer und sicherlich jener der Arkturianer und Sirianer, beginnen werden. Sie werden jetzt eine große "Bewegung des Wandels"verursachen, der für euch sichtbar sein wird, ihr Lieben.

 

Auch die kosmischen Hierarchien werden mit "Neuankömmlingen", neu entstandenem Leben, zu tun haben, da wir auch aufsteigend sind ~ wir sitzen alle im gleichen Boot, meine lieben Freunde. Wenn ihr problematische Zeiten erlebt, macht euch nicht zu viele Sorgen darum, denn 8in naher Zukunft werdet ihr dahinter sehen und verstehen, warum dies geschieht. Für eure eigene Situation gibt es Informationen von oben, Details, die ihr dann seht oder findet..

 

Unsere Schiffe sind jetzt öfter aktiv gewesen, da wir unsere Lieben trainieren, um sich daran zu gewöhnen, dass ihr zu uns reist, ohne es zu wissen ~ fürchtet euch nicht davor oder denkt nicht zu viel darüber nach, ihr seid in sicheren Händen, ihr Lieben.

 

Lasst uns bitte unsere Herzen als Eins gemeinsam halten, weil wir alle Liebe sind.

 

Lebt wohl und gute Nacht an euch alle, die Sterne scheinen für euch.

 


Hella ~ Kommandant des Sternenschiffes Arion
 

 

Botschaft 115: Vorbereitung auf göttliches Entflammen
Seraphin durch Rosie, 22. Oktober 2012
Übersetzung Helga

Liebste Kinder des Lichts: WIE BRINGT IHR EUCH IN EINKLANG MIT DEM ALLERHÖCHSTEN LICHT, DAS DER GÖTTLICHE FUNKE IN EUCH SELBER IST?

Wir fragen uns, ob ihr auf das GÖTTLICHE ENTFLAMMEN vorbereitet seid, das rasche Aufsteigen in neue Reiche, Orte und Verantwortungen, auf das Zusammenwirken mit Fremden und mit Lebensformen, wie ihr sie nie vorher gesehen habt, Konzepte diskutierend, jenseits eurer verwegensten Träume und Vorstellungen.

Wie bereit seid ihr, ALLES HINTER EUCH ZU LASSEN, (SODASS IHR ALLES GEWINNEN KÖNNT,) euren Geist von allem Schutt zu reinigen, von allen früheren Verletzungen und Missverständnissen, von vermeintlichen Ungerechtigkeiten und entgangenen Möglichkeiten, um zu erkennen, dass all das perfekt auf diesen Augenblick zusteuerte?

Wie bereit seid ihr, euren Horizont zu erweitern, um euch einander UND EUCH SELBST als perfekte Vehikel zur Übertragung perfekter Botschaft zu erkennen, die besagt: DEIN GOTT IST HIER, INNERHALB UND AUßERHALB VON DIR. Wie seid ihr darauf vorbereitet, mit euren Handlungen Massen zu inspirieren? Wie schnell könnt ihr reagieren, um ein Problem zuzuordnen, oder eine Situation so zu entwirren, dass sie wieder die GÖTTLICHE AUSRICHTUNG erhält?

Als Krieger des Lichts braucht ihr starke Schilde. Eure Schwerter sind eure Kraft und Entschlossenheit, geführt von Mitgefühl und Herz. Ist eure Weisheit bereit zu leuchten? Seid ihr HERR über eure Gefühle? Seid ihr in einem stillen Ort des Vertrauens zentriert und verankert?
Wir werden euch unterstützen, aber den Kampf müsst ihr alleine führen, ausgerüstet mit eurer Hingabe, Besorgnis und Liebe zu euren Mitwesen.

Schwankt und zweifelt nicht durch Gedanken über Minderwertigkeit oder wie ihr auf andere wirkt, sondern lebt eure Wahrheit. Handelt in einer Weise, die Respekt hervorruft, schreitet voran in Liebe.

Denn der Pfad, den IHR – Bewohner des geliebten Planeten Erde – gerade beschreitet UND DEN IHR IN DER TAT INITIIERT – ist kein leichter. Ihr werdet Mut und Entschlossenheit brauchen. Ihr werdet euch mit Verlusten auseinandersetzen müssen und euren Blick auf den Horizont richten müssen, wissend, dass euer Beitrag prägend ist für die Geburt einer neuen Lebensart hier auf der Erde und wissend, dass ihr diesen Pfad gewählt habt, WEIL ER EIN GLORREICHER PFAD IST.

Wir sagen: Bereitet euch mit aller Ernsthaftigkeit vor, für heute und alle Tage, damit ihr besser dienen könnt, und die Freude am Dienen besser erleben könnt.

Wir sagen es nochmal: BEREITET EUCH VOR.
Wir lieben euch
Seraphin



Ihr seid bereit heimzukehren

Die Göttliche Mutter durch Linda Dillon auf der 2. Sedona Konferenz

Steve Beckow, http://the2012scenario.com

Übersetzung: Océane

Meine Umarmung ist sanft und stark zugleich, und sie wird euch für die vor euch liegenden Tage stärken. Ja, der Aufstieg.

 

[Der Aufstieg] ist mein Plan. Er ist der Göttliche Plan und das, worauf wir gewartet haben. Euer Countdown läuft, und unserer auch. Jeden Tag messen wir den Anteil von Licht und Liebe auf diesem Planeten und im Kollektiv – und, liebe Herzen, er wächst.

 

Er wächst nicht derartig, dass ihr einen Höhepunkt erreichen werdet. Ihr habt ihn bereits erreicht. Ihr seid alle bereit, heimzukehren. Nein, nicht an den Ort, den ihr als die höheren Reiche oder Nirvana bezeichnet.

 

Ihr seid bereit, in eure Fünfte Dimension heimzukommen, zu eurer Neuen Erde, zu eurem neuen Selbst in herrlicher kristalliner Form, welche unter Druck zu Diamant wird. Daran haben wir mit euch so lange Zeit und so hingebungsvoll gearbeitet. Oh, lange bevor ihr geboren wurdet.

 

Ich komme heute, um euch wieder mit meinem Strahlen zu erfüllen. Wenn ihr dieses Portal mit mir durchschreitet, aufwärts strebt, nicht um die goldene Spirale herumgeht (1), sondern hinauf durch das Zentrum der goldenen Spirale. Kommt mit mir, ich erfülle euch mit Freude, Mäßigung, Mut, Ehrfurcht und Stärke.

 

Ich habe euch dabei geholfen, euch auf meiner Tochter Gaia zu verankern. Was immer ihr benötigt. Und Michael hat oft in meinem Namen gesprochen und euch gebeten, groß zu träumen. Das habt ihr noch nicht geschafft. Deshalb lasst mich euch erfüllen, lasst mich euch beschenken, so dass eure Schöpfungen sich ausdehnen, so wie ihr euch ausdehnt, euer Sein sich ausdehnt. Und das Gefühl, das Wissen, das Verankern meiner erreichbaren Essenz dehnt sich aus, so wie ihr. Lasst es zu, liebe Herzen, lasst es zu.

 

Lasst es zu und empfangt jetzt.

Geht mit meiner Liebe. Lebt wohl.

 

Das Treffen in der offenen Tür

Prophetisches Wort vom Samstag, 30.Juli 2011

(„The Open Door Meeting”) Von Chuck Pierce (28.August 2011)

Übersetzung: Horst Hektor

Chuck Pierce: „DC; Es wird eine „Entsiegelung“ geben durch einen Sturm, der als Zeichen dient!“

 

Während Paul Keith Davis an der „Open Door Konferenz“ Ende Juli ministrierte, passierte etwas! An einem Punkt in dieser Botschaft, das konnte man spüren, begannen engelhafte Strukturen mit diesem Ort zu interagieren.

 

Und dann plötzlich lehnte sich Anne Tate zu mir herüber und sagte: „Es gibt vier Engel an der Stelle dort – mit unterschiedlichen Schriftrollen.“

 

Der Geist des Herrn begann zu sprechen: „Du wirst die Freisetzung eines Textes verkünden von einer dieser Schriftrollen“.Ich stand auf und sagte: „Der Herr würde sagen:Behaltet Washington DC im Auge, denn dort wird ein physischer Sturm herabkommen. Dieser Sturm wird ein Zeichen sein. Dieses Zeichen ist notwendig und kann nicht verhindert werden. Dieser physikalische Sturm wird zur Ruhe kommen, und wenn der Sturm herabsteigt, wird die Schriftrolle für die Regierung dieses Landes geöffnet werden.

 

Ich werde eine Struktur freilegen, die sich mit den Plänen des Feindes verflochten hat.

 

Ich werde in diesem LandedasGesetz, das entfernt worden war, wieder einsetzen.

 

Ich schicke Engel untermeinem Kommando auf Grundlage der Offenbarung, die hier jetzt gesprochen wird; und von diesen himmlischen Heerscharen wird ein Land und seine Regierung geändert werden“.

 

Dann sprach einer der Engel.

 

Dieser Engel hatte eine Schriftrolle und sagte: „Es gibt einenreligiösen Geist, der staatlichen Wandel verhindert.

 

Viele Konfessionen haben die Übertragung des Mantels des Glaubensund das Tragen des neuen Mantels abgelehnt.

 

Auch als Johannes der Täufer den prophetischen Bund einer Saison beendete und den Mantelan den Johannes der Offenbarungen weiterreichte und damit Platz schuf für jene, die zukünftig kommen würden, haben viele Menschen sich geweigert, das Gewand von Johannes dem Propheten zu tragen.

 

Wenn ein älterer Weinschlauch sich Veränderungen widersetzt, kommt das Regiment des Himmelreiches zum Stillstand und dann auch die bürgerliche Regierung.

 

Der Mantel ist jetzt alles, was Mein Volk kleiden kann.

 

Ich habe ein Volk, das unter Tränen ruft: 'Heute noch wollen wir den Mantel des Prophetenumlegen! ' Es ist dieser Mantel, der jetzt gebildet wird und dafür bereit ist, vom Volk getragen zu werden. Wenn ihr von hier fortgeht, wird die Tür geöffnet sein, damit dieser Mantel hereingebracht wird, um meinen Leuten umgelegt zu werden.

 

Von diesem Ort aus wird Vieles, das versiegelt war, offenbart werden.

 

Es wird eine Einberufung von Führungskräften aus allen vergangenen Bewegungen, die noch in der DNS-Struktur existieren, geben. Ausgehend von dieser Einberufung der Führer werde ich sie für die kommende Saison kleiden. Ein Element der Fürsprache entsteigt der Vergangenheit, um jetzt die Oberhand zu gewinnen. Eine Generation ist zurückgetreten, um zu schauen. Eine Generation, die sich jetzt erhebt, wird nun sehen.“

 

(Anmerkung:Der Name "Sandy" bedeutet Beschützer der Menschheit, Helfer der Menschen, Verteidiger des Menschen.) 

 

 

Erklärung zu Manu der 7. Rasse“

Lord Saithrhuhttp://www.pathofthemiddleway.org/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Ein Manu ist ein großes spirituelles Wesen, das in die Verantwortung für die Entwicklung einer Wurzel-Rasse mit ihren 7 Unter-Rassen eingeordnet wird. Es gibt in der gegenwärtigen Ära 7 solcher Manus. Die ersten 3 erfüllten ihre Mission ~ die anderen 4 sind jetzt aktiv auf der Erde. Es sind: Himalaya von der 4. Wurzel-Rasse, Vaivasvata von der 5. Wurzel-Rasse, Meru von der 6. Wurzelrasse und Saithrhu, früher bekannt als der große Göttliche Dirigent der 7. Wurzelrasse.

Wurzel-Rassen

Die Entwicklung des Menschen wird durch 7 Wurzel-Rassen mit ihren 7 Unter-Rassen erreicht.

 

Die 1. Wurzel-Rasseerschien unter dem Schutz der Sonne und wurde die Rasse der Götter genannt! Sie entwickelte sich, wo sich jetzt der Nordpol befindet.

 

Die 2. Wurzel-Rasseerschien unter dem Schutz von Jupiter und entwickelte sich auf dem zweiten Kontinent, genannt Hyperborea, dem Norden von Asien und dehnte sich weiter nach Schweden, Norwegen, einen Teil der Britischen Insel und Grönland aus.

 

Die 3. Wurzel-Rassekam unter dem Schutz von Mars und wurde Lemurien genannt.

 

Die 4. Wurzel-Rassekam unter dem Einfluss von Saturn und entwickelte sich auf Atlantis. Die Erde wird noch von einer großen Anzahl von ihnen besiedelt.

 

Die 5. Wurzel-Rassesteht unter dem Schutz von Merkur, deren Haupt-Mission darin besteht, den Intellekt/Verstand zu entwickeln.

 

Die 6. Wurzel-Rasseist dort, wo jetzt Nordamerika ist.

 

Die 7. Wurzel-Rassewird auf Südamerika etabliert werden….

 

Gegenwärtig gibt es auf der Erde eine große Anzahl von Seelen, die zur 6. und 7. Wurzel-Rasse gehören. Der Zyklus ist sehr verzögert, da die 4. Wurzel-Rasse die Erde vor langer Zeit besonders für eine höhere Entwicklung längst verlassen haben sollte um die Überbevölkerung zu vermeiden, weil die 6. und 7. Wurzel-Rasse dafür bestimmt waren, bereits jetzt eingetreten zu sein.

 

Die Lemurische Rasse war die 3., die Atlantische die 4. Wurzel-Rasse. Die Chinesen sind Nachkommen der 4. Wurzelrasse. Die Menschen in Europa sind Unter-Rassen der 5. Wurzel-Rasse.

LORD SAITHRHU

Manu der 7. Wurzel-Rasse

 

Geliebte Menschen auf der Erde, ich begrüße euch im Namen meiner Wurzel-Rasse und ihren Unter-Rassen. Wenige kennen mich oder meinen Dienst, geschweige denn meine Leute. Deshalb lade ich euch in meine Gegenwart ein.

 

Ein Manu ist ein Wesen, das vor allem die große Gelegenheit angenommen hat, eine große Anzahl von spirituellen Funken in ein bestimmtes Gottes-Design zu formen, was einen besonderen Dienst erfordert. Dieser besondere Dienst tritt zu Zeiten auf dem Planeten ein, in denen ein Manu entweder verkörpert oder seine Abgesandten schickt.

 

Man könnte sagen, ich stelle euren Gott-Vater dar. In meinem Fall werde ich nicht verkörpern, weil die Erde durch die Hilfe der Kinder des aufgestiegenen Meisters Saint Germain und dem Ruf nach der Violetten Flammegenug gereinigt ist, besonders von den nicht-physischen Entitäten und die Entfernung von Seelen zum Ende der Erdspanne, die sonst wieder verkörpern würden, und dem Abbau der ätherischen Aufzeichnungen der Lebenden und sogenannten Toten.

 

Wenn die Stunde der Vollendung da ist, wenn die Tore des Himmels sich öffnen, wird die 1. Unter-Rasse dort herauskommen, welche die Aktivität des Violetten Strahls zelebriert, alle mit einer großartigen Stimme ausgerüstet, alle in der Lage sowohl überstürzt als auch schwebend zum Zeitpunkt der Geburt mit dem Wissen und der Kenntnis von ihrer himmlischen Heimat, ohne Schleier dazwischen, zu verkörpern.

 

Diese große Rasse ist bereit zum größten Teil auf dem südamerikanischen Kontinent hervorzukommen, obwohl wir auch mit einigen Mitgliedern der 1. Rasse experimentiert haben, die zu meiner Herrschaft auf dem Nordamerikanischen Kontinent gehört. Wir haben Südamerika gewählt, weil die Erde dieses Landes Brasilien durch den Dschungel etwas Zeit hatte, sich zu erholen. Fragt den aufgestiegenen Meister Saint Germain, der den Weg über dem Äquator selbst reinigt und uns eine schöne grüne Erde gibt, die Lady Amaryllis selbst mit Schönheit schmückt und von den menschlichen Negativitäten klärt.

 

Innerhalb der Erde selbst, etwa fünf Meter unter der Oberfläche, von Peru über den Amazonas nach Rio de Janeiro hinaus, wird eine Aktivität des Violetten Feuers geschaffen. Dies resultiert (und ihr werdet es in euren Dokumentationen sehen)in einer großen Anzahl von giftigen Reptilien und verschiedenen Ausdünstungen, die vom Amazonas und dann in den Ozean gespien werden. Und der Amazonas wird keine Schlammflut mehr sein, sondern das schöne Saphirblau haben, die Farbe der Gewässer unseres Reiches.

 

Als Manu gibt es eine Wurzel…, und die hat 7 Zweige. Es ist ähnlich einem Baum mit 7 großen Zweigen, nur sie blühen nicht alle sofort. Sie blühen, jeder einzelne, beginnend von der linken zur rechten Seite bis die 7 Unter-Rassen Ausdruck und Vollendung gefunden haben. Dann fügen sich der Manu und alle Unter-Rassen zusammen und steigen auf. Genauso wie sie früher hinuntergegangen sind. Dies kann euch vielleicht etwas erklären, was innerhalb des Verstandes-Bewusstseins verwirrend war.

 

Was mich betrifft, werde ich zur richtigen Zeit eintreffen. Ich werde keine Säuglingsform annehmen, aber ich werde materialisieren, wenn der geliebte aufgestiegene Meister Saint Germain auf der Erde das Reich der Meister etabliert hat, wenn die Menschheit, Elementare und Engel alle in Harmonie vereint sind. Dann kann ich die große Anzahl jener mächtigen Wesen hereinbringen, die ich schuf und die ich liebe, und sie in der Vollendung dieses Goldenen Zeitalters noch erhöhen.

 

Mit dem intensiven Licht, das täglich wächst und sich fortsetzen wird, werden die inneren Organe der gesamten Erde…, alles wird in der Essenz der Göttlichkeit gebadet. Allerdings erlebt hier die Mehrheit der verkörperten Lebensströme turbulente Bedingungen in ihrem Sein und der Welt. Warum glaubt ihr, haben wir all diese Jahre immer wieder die Verwendung der Violetten Umwandlungs-Flamme betont, für die Reinigung eurer Gefäße, der ganzen Menschheit und in aller Entwicklung dieser Erde?

 

Diese gesegnete Aktivität Göttlicher Alchemie wird immer wieder für alles Leben benutzt, viel mehr von dem unerlösten Karma der Völker auf dem Planeten heute, würde heute unter den Bedingungen der Not nicht auszudrücken sein. Wenn ihr unvollkommenen Manifestationen in euren eigenen Familien oder anderen begegnet, geht nicht darauf ein. Im besten eurer Fähigkeiten nehmt es an und benutzt die Violette Flamme der Umwandlung, um die Unvollkommenheit zu bereinigen, die in eure Aufmerksamkeit gebracht wird.

 

Natürlich liebt ihr den aufgestiegenen Meister Saint Germain. Aber es ist Zeit, dass ihr aktiv jene Liebe ausdrückt, indem ihr sein Geschenk der Violetten Flamme benutzt, die ein integraler Bestandteil seine eigenen Seins ist. Seid euch bewusst, dass in diesem Zeitalter der Freiheit, das eine ungeheure Dynamik von loyalen Chelas (Schüler eines aufgestiegenen Meisters)aufgebaut wurde. Die Aktion kann augenblicklich geschehen, wenn sie mit dem GLAUBENund dem HANDELNangetrieben wird. Wenn ihr keinen Glauben habt, gibt es auch keine Manifestation. Ihr mögt vielleicht glauben, dass ihr den Glauben habt, aber solange ihr die „wenn“ und „aber“ nicht loslassen könnt, kann der Glaube nicht in seiner Vollständigkeit ausgedrückt werden.

 

Der Glaube ist keine Halbwegs-Maßnahme. Ihr könnt euch dessen sicher sein, der Glaube ist ein Bestandteil des 1. Strahls. Um den Willen Gottes zum Ausdruck zu bringen, muss dem Glauben die Handlung vorausgehen. Ihr habt den Glauben an die Veränderung in den Jahreszeiten, und in das Licht der Sonne. Auch wenn ihr nicht jeden Tag das Sonnenlicht seht, kennt ihr doch die Realität ihrer Anwesenheit. Jedes einzelne Individuum, durch die unsterbliche Siegreiche Dreifältige Flamme, trägt die Qualität des Glaubens innerhalb seiner. Dieser Glaube an die konstruktiven Aktivitäten, auf die wir euch hinweisen, ist allgegenwärtig, nur darauf wartend, in die Tat umgesetzt zu werden durch das wissende Gefühl der Wahrheit, dass die Göttliche Alchemie der Violetten Flamme der Umwandlung gerufen wird. Die Zeit ist nahe, dass Vollendung in seiner Fülle auf diesem Planeten ausgedrückt werden muss.

 

Ich bin als DER-GROSSE-GÖTTLICHE-INTENDANTbezeichnet worden! Wirklich jeder einzelne von euch, wenn ihr vollständig erkennen und annehmen könnt, dass der Christus innerhalb eurer die lenkende Intelligenz eures Seins ist, und diesem Christus erlaubt sich in vollkommener Freiheit durch euch auszudrücken, werdet ihr ein „Großartiger Göttlicher Intendant“sein. Es ist eigentlich ein Synonym für die Präsenz Gottes innerhalb eures Herzens ~ des Heiligen Christus-Selbst.

 

Ich möchte euch von jeglicher Spannung oder Verurteilung des Selbst für das, was „hätte“sein können, entlasten. Mit dem ganzen GLAUBEN-MEINES-SEINSlenke ich die Legionen zu flammen und zu flammen, die Violette Flamme durch eure Sein und Welt, Völker und alles Leben auf diesem Planeten. Wenn ihr durch euren Glauben an diese Aktivität der Reinigung glaubt und sie annehmen könnt, die stattfinden soll, kann ich euch versichern, dass ihr wiedergeboren werden alleine durch das WISSENund die AKZEPTANZ, dass die Violette Flamme eines der größten Geschenke in diesen Tagen für euch sein kann ~ eure Befreiung von jeder Beschränkung! Ich bin in großer Erwartung auf eure dankbare Akzeptanz und Liebe.

LORD SAITHRHU

 

 

KRAFT DER SEHNSUCHT

PARAMAHANSA YOGANANDA

2. November 2012

Wer in der Welt lebt von ihr jedoch unberührt bleibt,
gleicht einem Weisen, der seine Weisheit nicht zur Schau stellt.


So sollt ihr leben, so soll euer Leben sein,

so soll sich erfüllen, was von Anbeginn der Zeit

nach Erfüllung strebte.


Geliebte Gottes-Kinder!


Lasst euch von der Sehnsucht leiten.

Unternehmt alles, um die Gottes-Schau zu erlangen.

Auch wenn ihr „Irrtümern“ unterliegt, auch wenn ihr „scheitert“,

auch wenn ihr euch am Wege verlassen fühlt, alleine und hilflos;

am Ende werdet ihr finden, denn einem jeden, der mit ganzer Seele

sucht und mit ganzen Herzen sich nach Gott verzehrt, enthüllt

Er sein Gesicht, enthüllt Er sein Wesen – enthüllt Er sich selbst,

damit ihr euch selbst erkennen könnt.


Die göttliche Mutter sehnt sich nach ihren Kindern.

Wie irdische Mütter sich nach ihren Kindern sehen,

so verzehrt sich die himmlische Mutter nach all ihren

Kindern, die sich in die Finsternis der Erde begeben haben.

Es ist die Sehnsucht Gottes nach den Menschen,

es ist die Sehnsucht der Urschöpferin allen Seins nach

sich selbst, da sie aus sich selbst heraus jeden von uns

geboren hat.


Wie sehr seid ihr erwartet.

Unternehmt alles, um Gott zu erlangen,

so wie Gott alles unternimmt, um euch zu erwecken,

um euch wiederzubeleben, um euch neugeboren und wach,

in Seiner Wirklichkeit aufzunehmen.


Schläfer können nicht erkennen, blinde können nicht sehen,

taube können nicht hören, genauso können für das göttliche

Licht unempfängliche Seelen, nicht ins göttliche Licht eingehen.

Das ist den Erwachten vorbehalten, den Sehenden ermöglicht,

denen, die hören gegeben und jenen Seelen bedingungslos

eröffnet, die sich selbst ins Licht gebracht haben und somit

dem göttlichen Lichte gleichen.


Die größte Kraft im Universum ist die Gottessehnsucht.


Und so ein Mensch diese Kraft in sich entfacht, bleibt er

auf ewig unbezwingbar von Kräften, welcher Art auch immer.

Dem Menschen wohnen viele unterschiedliche Kräfte inne,

und diese gilt es zu erfahren, zu erleben.

Die stärkste und mächtigste Energie ist jedoch

die Kraft der Sehnsucht nach Gott.

Dadurch ist alles möglich, dadurch wird alles möglich,

was lange phantastisch war und wofür es keinen Weg

zu geben schien.


Erfüllt euch nun mit dem Herrn, erfüllt euch nun mit

der göttlichen Mutter, erfüllt euch nun mit der Kraft

des Schöpfers, und werdet selbst zum Schöpfer eures Lebens.


Auf allen Linien, auf allen Ebenen eures Seins,

seid ihr es bereits, nun ist es an der Zeit, das

dies auf der Ebene eures Menschseins erkannt wird.


Der Schlüssel dazu ist die Gottes-Sehnsucht.


Der Herr ruft dich beim Namen, es ist an der Zeit,

dass Du dich selbst an deinen Namen erinnerst,

damit Du den Ruf des Herrn, wahrnehmen und hören

kannst, denn: Zu trösten sind jene,

die ihren eigenen Namen vergessen haben.


Erinnert euch und lasst euch ein, auf eure Wahrheit.

Mutter Erde steht euch bei und alle Meister –


Die Kraft des Himmels ist allgegenwärtig in

einem voller Sehnsucht nach Gott erfüllten Herz.


Meine Kinder, kommt, es ist noch Zeit.

Es ist noch Zeit


PARAMAHANSA YOGANANDA

Wie sehr ich euch liebe

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/11/kraft-der-sehnsucht-paramahansa.html

 

Tägliche Botschaften der Liebes-Licht Bruderschaft vom 5.11.- 11.11.2012

 

Für Montag, den 5.11.:

Heute könnt ihr jubeln. Die Freude in eurem Herzen lässt euch tanzen. Ihr fühlt euch beschwingt und frei. Lasst das, was euch in eurem Leben nicht mehr gefällt hinter euch. Ihr müsst nichts ertragen, es ist eure Wahl. Wenn ihr es euch erlaubt, könnt ihr die Fülle leben. Es gibt keine wirklichen Begrenzungen.

 

Für Dienstag, den 6.11.:

Dieser Tag bringt Licht ins Dunkle. Viel Altes wird euch noch einmal begegnen, damit ihr es endgültig heilen könnt. Schaut hin und fühlt, wir erledigen den Rest. Ignorieren heilt nicht, es drückt es wieder in die Tiefe, damit es später noch einmal hoch kommt.

 

Für Mittwoch, den 7.11.:

Dieser Tag lässt euch die Wahrheit sehen. Seid offen und erkennt sie an, nur dann könnt ihr an ihr wachsen. Je mehr ihr zu lasst, das ihr die Wahrheit erkennt, desto klarer wird das Bild eures Lebens für euch. Mit dieser Klarheit könnt ihr entscheiden, was ihr wirklich davon haben wollt und was nicht.

 

Für Donnerstag, den 8.11.:

Heute könnt ihr eure Entscheidungen durch Handlungen unterstützen, um sie zu manifestieren. So erhaltet ihr unsere optimale Unterstützung. Nur wer in seinen Entscheidungen sicher ist und klare Zeichen setzt, schreitet ohne Irrwege voran. Wir können nur helfen, wenn ihr unsere Hilfe manifestiert.

 

Für Freitag, den 9.11.:

Dies ist ein Tag zum entspannen. Ihr habt diese Woche einiges in die Wege geleitet und könnt zusehen, wie es sich materialisiert. Oft ist nicht gleich zu erkennen, wo es hin läuft, aber vertraut und seid gespannt auf das Ergebnis. Euer Leben wird sich auf diese Weise wunderbar gestalten.

 

Für Samstag, den 10.11.:

Heute sollt ihr Freude fühlen. Egal was ihr tut, seid glücklich. Es ist die Sichtweise der Dinge, die entscheidet wie ihr euch fühlt, wenn ihr etwas macht. Wenn ihr euch bei etwas nicht gut fühlt, versucht herauszufinden, woran es liegt. Überprüft eure Denkweise darüber. Ist es wirklich eure Wahrheit? Wenn ja, zieht die Konsequenzen. Wenn nein, ändert eure Sichtweise..

 

Für Sonntag, den 11.11.:

Dieser Tag ist euer Spiegel. Ist in euch Frieden, begegnet euch Frieden. Ist in euch Liebe begegnet euch Liebe. Ist in euch Chaos, begegnet euch Chaos. Also entscheidet ihr, was ihr erlebt, nur ihr könnt es ändern.

 

Nicole Müller, am 1.11.2012

Quelle: www.soul-body-mind.de

 

Manu der 7. Rasse“

Lady Mercedes vom Violetten Strahl durch Mercy, 30.10.2012, http://luxaeternachannelings.blogspot.de/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Ihr werdet wie die Schwalben in die Quelle fliegen ~ diese Quelle kann nicht von euch genommen werden.

Ihr Lieben, endlich bin ich in der Lage, wieder meine Stimme zu geben, und was für ein Gefühl von Freiheit und Liebe ich für euch mit dieser Mitteilung bringe, meine geliebten Seelen, meine Kinder des Lichts.

Ich liebe euch und ich bin glücklich wieder einmal zu atmen, euch mit meinen Worten zu führen und euch die Schönheit zu zeigen, die in jedem einzelnen von euch so tief und mächtig liegt. Reicht hinaus, ruft meinen Namen, denn ich bin hier, um euch Licht zu bringen, reicht hinaus, denn ich bin die Violette Flamme der Vergebung.

Es ist sehr schwierig für viele von euch zu erreichen gewesen, um euren Lieben zu verzeihen. Euer Gefühl von Traurigkeit ist mir sehr gut bekannt, tatsächlich habe ich sie von euch allen übernommen, bevor ich nach Hause kam. Ich verstehe diese Gefühle, die umzuwandeln sind, und das machen alle Wesen des Violetten Strahls.

Wisst, dass jene, die bittere Gefühle in euch geweckt haben, auf euch warten, um ihre Hände euch entgegenzustrecken, beurteilt sie niemals wie ein Buch nach seinem Deckel, denn Gefühle sind das tiefste Meer, das jemals geschaffen wurde. Es würde mehrere Inkarnationen für alle brauchen um die Kompliziertheit und Schönheit der Emotionen selbst zu verstehen.

Wisst, dass genau wie ich und der Rest von uns, unsere Hände euch entgegenstrecken, ihr könnt das Gleiche tun für alles, was wieder erstehen muss. Es gibt unendliche Schönheit in euch, könnt ihr euch das vorstellen? Könnt ihr das Glauben? IHR müsst, weil IHR SEID.

Ich habe meine Flügel für euch alle angehoben, für jeden einzelnen von euch, und ich weiß, dass es noch schwierig für jeden von euch ist, unseren Worten zu glauben. Vertraut euch selbst, habt Glauben, werdet EINS, um ewige Wesen des Lichts zu werden.

Ich bin eure Mutter, ihr seid meine Kinder, ihr alle, ich werde niemals einem von euch mein Licht verweigern. Ihr seid meine Berge und Flüsse der Hoffnung.

Vergebt euch selbst und erfahrt, dass ihr noch nicht am Ende der Linie seid, befreit euch vom Druck, der geschaffen wurde. Hört auf eure Herzen während es sagen wird, dass eure Wunden geheilt werden müssen, es wird euch sagen, was ihr gehen lassen müsst, es lehrt euch wie ihr liebt. Ihr wisst dies so gut, ihr seid Liebe, die auf diese schöne Erde ins Leben kam um zu erwachen.

Es gibt noch „verwundete Krieger“ unter euch. Es ist schwierig für euch gewesen, dass ihr die Illusionen loslassen musstet, die ihr erfahren habt. Die Welt ist nicht nur ein Ort der Harmonie, gerade jetzt entstehen eure Zweifel und ihr fragt euch, was passieren wird.

SEID, MACHT, FÜHLT

Lasst euch von eurem Höheren Selbst führen, es kennt euch am besten, es liebt euch mit der reinsten Flamme der Liebe, euch vorstellend, es SEID ihr, das möchte, dass ihr befreit werdet.

Ich komme zu euch als Manu der 7. Rasse, um euch eurem göttlichen Beschützer und Mutter zurückzugeben. Betrachtet mich als eine Mutter, die hier sein wird, um euch für euer höchstes Gut zu beraten. Kennt mich als jene, die euch von euren Ketten des Zweifels befreien wird, Ich Bin das Ich Bin und IHR SEID (IN) MIR.

Wir sind Eins, mein Respekt für euch ist unendlich, mein Verständnis für euch ist größer als jenes, das ihr jetzt für euch habt, weil ich deutlich erkennen kann, wer ihr seid, und ich habe keine Zweifel über euch. Bitte schaut und erkennt eure Großartigkeit, habe keine Furcht euch selbst zu lieben, euch selbst kennenzulernen.

Gerade jetzt seid ihr eure größte Wissensquelle, ihr seid lebendiges Wissen. Ich zusammen mit meiner Zwillings-Flamme bin hier, um euch zu helfen, zu führen, euch wieder zu eures zu machen und um euch dem Ursprung zurückzugeben. Glaubt an euch, ihr müsst glauben, euer Glaube wird den Himmel in eurer eigenen Farbe malen.

Und wenn ihr Zweifel habt, kommt zurück zu eurem inneren Kern, greift zu, haltet es, fühlt wie warm e ist, seht sein Licht strahlen, fühlt die Liebe, die davon ausgeht und nehmt diese Vollendung an, die ihr seid.

Ich bin Lady Mercedes, ich vertrete die Violette Flamme mit meinem geliebten Saint Germain und Lady Portia. Es ist meine Zeit zurückzukehren, meine Kinder des Lichtes, ihr seid das Wunder des Lebens.

Ich werde euch als Manu der 7. Rasse unterstützen.

Ich, wir alle, haben so viel Vertrauen in euch und jetzt kommen wir zu euch, wie ihr zu uns zurück kommt. Wir sind eure Führer, Freunde und Gleichgestellte, wir sind eure Familie.

Zu vergeben, aber nicht zu vergessen, wer ihr seid und was getan wurde, fühlt ihr in euren Herzen, es weiß am besten, was ihr wisst.

So ein einfacher Rat für euch ist alles was ihr benötigt. Ihr habt die Sache gut gemacht und von jetzt an werdet ihr mit mehr Leichtigkeit gehen.

Ich liebe euch mehr, als ihr jemals ahnen könnt.

Ich bin Lady Mercedes und ich komme für euch alle wieder.

 

 

Jeder liebevolle Gedanke oder Wort erzeugt einen ewigen Effekt“

Saul durch John Smallman, 31.10.2012, http://johnsmallman.wordpress.com/

Übersetzung: Shana, http://www.torindiegalaxien.de/

 

Es gibt derzeit kein Leben auf der Erde, das nicht bis zu einem gewissen Grad die Veränderung der Energien fühlt, die euch umhüllen. Sie wachsen mit jedem Tag mächtig und werden in ihrer Intensität größer, weil sie es müssen, da der Moment des Erwachens immer näher kommt. Ihr seid nicht alleine! Ihr empfangt enorme Hilfe aus den spirituellen Reichen, weil ihr darum gebeten habt und wir immer liefern. Sprecht weiter mit uns, weil es euch enorm bei eurer Aufgabe hilft, indem sie euch daran erinnern, dass euch ständig geholfen wird und ihr nie die Dinge alleine aussortieren müsst. Es würde keinen Sinn machen sich an illusorischen und sinnlosen Aktivitäten zu beteiligen, weil wir alle Eins sind ~ immer ~ da etwas alleine zu machen ist unmöglich. Verbindet euch mit uns durch Gebete und Meditationen und wir stellen euer Erwachen sicher.

Wenn ihr das macht, öffnet ihr eure Herzen für die Fülle der Liebe Gottes, um sie in einer kreativen und anhebenden Weise zu empfangen, euren Spirit erhöhend und eure Begeisterung weckend, um mit ihm durch uns zu arbeiten, damit in dieser Phasen der andauernde göttlichen Plan in die Vervollständigung gebracht wird. Das ist der Grund, warum ihr in diesem Augenblick auf der Erde seid, und ihr wisst dies, auch wenn euer Bewusstsein dafür noch nicht klar ist, wie es sein soll. Ihr seid euch der Bedeutung der Liebe, Annahme und Vergebung in jeder Situation bewusst, in der ihr euch befindet, und das müsst ihr zeigen weil ihr wisst, dass alle Eins sind. Wenn ihr wirklich an die Trennung der Individuen voneinander glauben würdet, wie es euch die Illusion glauben ließe, dann wäret ihr zufrieden auf den alten Wegen weiterzukämpfen, immer nach dem Ziel suchend. Ihr macht dies nicht mehr, und ihr seid euch sehr wohl bewusst, wie unbefriedigend so ein Weg zu leben ist, deshalb lebt ihr nicht mehr auf diese Weise. Die Menschheit ist bereits eine große Entfernung auf dem kollektiven Weg zum Erwachen gegangen, und die Rate, in der ihr weiterhin fortschreitet, beschleunigt sich täglich. Achtet auf diese Tatsache, weil es euch hilft, optimistisch und positiv bei den letzten Freigaben aller negativen Gedankenformen zu sein, die euch zurück halten und versuchen euer Erwachen zu verzögern.

Natürlich gibt es in der Wirklichkeit, eurer ewigen Heimat, keine negativen Gedankenformen. Die Göttliche Gegenwart ist ein allumfassendes Energiefeld, unendlich positives Potential bietend, grenzenlose kreative Möglichkeiten zu eurer ständigen Freude. Keine sich in die Länge ziehenden Zweifel über die Weisheit eurer Handlungen werden euch je wieder überfallen, während ihr immer tiefer in die Wunder des Himmels greift, in eine unendliche Auswahl faszinierender und schöner Aktivitäten für euch, mit euren wunderbaren kreativen Fähigkeiten, da in den himmlischen Reichen nichts auftreten kann, was nicht in vollständiger Ausrichtung mit dem Göttlichen Willen für das höchste Glück aller ist.

Liebe und Leben sind Eins im reichlichen und ewigen Erguss des göttlichen Energiefeldes, das jede Schaffung umfasst. Die Erfüllung all eurer Hoffnungen und Wünsche haben ihren Zweck, weil euer Vater nur eure unendliche Freude und Zufriedenheit zur Ergänzung Seines Willens möchte. Derzeit könnt ihr nur die dunstigsten Ideen davon haben, was das möglicherweise bedeuten könnte, aber jene dunstigen Ideen sind die motivierende Kraft, die euch ermöglicht hat euren Weg durch die zahlreichen Lebenszeiten als Menschen auf dem Planeten Erde zu folgen, während ihr immer wieder verkörpertet, um mit dem Prozess weiterzumachen, die göttliche Lektion zu lernen ~ alles was ihr braucht, ist Liebe.

Wenn ihr wirklich die Liebe als Individuen umarmt, teilt und ausdehnt, wird die Auswirkung ewig und wirklich großartig sein. Ein liebevoller Gedanke, ein Wort, eine Absicht oder Aktion, an der ihr beteiligt seid, schafft eine ewige Kraft, die ewig bedingungslos und unterschiedslos mit allem Leben geteilt wird. Wenn es nicht vollkommen frei von egoistischem Ehrgeiz und eigennützigen Programmen ist, dann reinigt es euer liebevoller Vater, weil Er euch kennt, versteht und Er eure wahre liebevolle Absicht versteht, die euer Ego oft versuchte zu untergraben. Ihr seid wirklich weit liebevoller, als ihr euch selbst zugesteht, und ihr versucht häufig, diese Wahrheit vor euch und anderen zu verstecken. Erinnert euch, dass ihr perfekte göttliche Wesen seid, die eine illusorische Erfahrung in einer vorübergehenden Natur machen, und nichts kann dies in innerhalb der Illusion auf irgendeine Weise verändern.

Setzt weiterhin eure Aufgabe fort, eure individuellen Energiefelder in Ausrichtung mit eurem Vater zu bringen, und indem ihr dies macht, helft ihr allen Nicht-erwachten, einschließlich jener, die in einem Zustand zu sein scheinen, der weit tiefer ist als Schlaf ~ jene, die der Aufrechterhaltung der alten überholten Ordnung durch Täuschung, Verrat an allen Idealen, Furcht und Konflikt verpflichtet sind ~ und deren Weg zum Erwachen sich als etwas länger erweisen wird, als euer eigener.

Euer Vater liebt alle seine Schöpfung unendlich und er weiß, dass seine Liebe von allen fühlenden Wesen, die Er jemals geschaffen hat, zurückgegeben wird. Er ist unendliche Liebe, unendliche Geduld, unendliche Annahme, unendliche Harmonie und unendlicher Frieden. Kein Teil der Schöpfung wird jemals verloren gehen oder zerstört werden, alles wird liebevoll nach Hause in die ewige Freude gebracht werden. Mit diesem Wissen lasst alle eure Ängste, Zweifel und Sorgen los. Freut euch erwartungsvoll auf euer Erwachen und erinnert euch immer daran, dass für alles Göttlich gesorgt ist.

Mit sehr viel Liebe, Saul.

 

MONTAGEUE KEEN – ANHANG ZUR BOTSCHAFT VOM 14. OKTOBER 2012
TARA – DIE RÜCKNAHME DER MACHT

von Tom Ryan, am 15. Oktober 2012

Am Sonntag, den 30. September 2012, um 15:00 Uhr, in der Nähe des 'Lia Fail' bei Tara, wo vor 1.500 Jahren Sankt Patrick das Christentum nach Irland brachte, fand dort ein bedeutendes Ereignis statt. Ein Gruppe von Menschen sagten sich aus freiem Willen von ihren Taufversprechen los und erklärten ihre persönliche Souveränität.

Dies wurde meines Wissens nie zuvor von jemandem getan. Wie wir jubelnd den Platz verließen, konnten alle vom Hügel von Tara einen leise getrommelten Zapfenstreich hören, obwohl niemand anders anwesend war.

Um die Bedeutung dieser historischen Proklamation zu erkennen, ist es notwendig zu verstehen, was die Taufe eigentlich ist und wie sie diejenigen betrifft, die getauft wurden.

Was ist die Taufe? Seine wahre Geschichte

Die Taufe wird durch Eintauchen in, oder Übergießen mit Wasser der Person durchgeführt. Die im Judentum praktizierte rituelle Reinigung durch Eintauchen in Wasser, ist der wahre Ursprung der Taufe. Rituelle Reinigungen durch Wasser wurden im antiken Nahen Osten durchgeführt und im Alten Testament beschrieben. Ähnliche Sitten waren in antiken nichtchristlichen Kulturen bekannt.

Im Athen des Jahres 632 v. Chr. reinigte Epimenides von Kreta, die ganze Stadt mit Wasser.
Mithras-Anhänger feierten das Sakrament der „Taurobolium“ - Taufe in Stierblut, was zur 'Erlösung' führte.
Neue Mitglieder der Mysterien von Isis/Osiris, wurden mit einem reinigenden Besprengen mit Nilwasser zum Heil gebracht.
Die Bewohner von Gerasa feierten das „Maioumas“ Ritual, in denen Frauen in einem heiligem Wasserbecken gereinigt wurden, das sich vor der Stadt befand.
Der frühe Kirchenvater Justinian der Märtyrer (um 100 n. Chr.) war besorgt darüber, warum der christliche Ritus bereits seit Generationen in heidnischen Zeremonien gefeiert wurde. Justinian kam zu dem Schluss, dass es sich hierbei um teuflische Vorläufer der Wahrheit handelte.

Taufe ein Sakrament?

Christliche Kirchen behaupten, die Taufe ist ein Sakrament, das von Christus eingesetzt wurde. Die Taufe von Jesus wird als Grundpfeiler der Christlichen Kirche gesehen. Es ist ein Ritual der Reinigung mit Wasser, um Gnade zu erlangen und die Person von der „Erbsünde“ zu befreien. Römisch – katholische und Orthodoxe Christen, Anglikaner und einige andere Protestanten behaupten, die Taufe überträgt ein unauslöschliches Zeichen auf den Getauften. Katholiken behaupten sogar, sie sei notwendig für die „Erlösung“.

Die meisten Kirchen erteilen die Taufe kurz nach der Geburt. Sie wird als formale Aufnahme in die Kirche gesehen. Sponsoren (Pate oder Patin genannt) sprechen die Erklärungen im Namen des Kindes. Das Ritual wird in Englisch 'Christening' (Aufnahme in eine christliche Religionsgemeinschaft) genannt und die Person erhält einen (christlichen) Taufnamen.

Manche Kirchen taufen nicht bevor die Person relativ erwachsen ist. Die Gesellschaft der Freunde der Quäker und einige Protestanten lehnen alle äußeren Taufriten ab.

Die Bestätigung der Taufgelübde erfolgt, wenn die Person alt genug ist, um für sich selbst zu sprechen. Ursprünglich existierte sie nicht als separater Ritus, sondern erfolgte wahrscheinlich zeitgleich mit der Taufe. Im römischen Katholizismus wird die Bestätigung (Firmung) meist von einem Bischof durchgeführt. Der Ritus wird auch bei den Orthodoxen, Anglikanisch Lutherischen und einigen anderen christlichen Kirchen durchgeführt.

Die Taufe fängt euch ein

Bei der Arbeit mit Menschen in tiefer Trance, um Miasmen (Gedankenformen, Störungen, Programme und Besetzungen) zu entfernen, wurde klar, dass „Teile“ oder „Programme“ ein integraler Bestandteil der betreffenden Person, oft die verletzenden Miasmen schützen oder verbergen. Dies macht keinen Sinn und ist eine Verletzung des freien Willens. Bei der weiteren Untersuchung zeigte sich, dass die Bestandteile oder Programme auf der unbewussten Ebene der Person wirken und sie sich verpflichtet fühlten, die Miasmen zu schützen. Sie sagten, dass die Taufe und die Erneuerung des Taufgelübdes sie verpflichte dies zu tun, unabhängig von negativen Konsequenzen.

Die Taufe ist nicht der Ritus der Reinigung, wie verkündet wird. Sie ist ein gewaltiger Kontrollmechanismus, das dem freien Willen der getauften Person empfindlich schadet. Sie ist der Klebstoff der Matrix.

Souveränität und Freiheit durch Verzicht

Nachdem die Menschen sich von diesen Gelübden losgesagt hatten, wurde es für sie sehr leicht alle miasmischen Verunreinigungen zu löschen. Der freie Wille ist ein Geburtsrecht aller Menschen und das ist was uns unsere Souveränität gibt. Wenn sie uns durch Taufe oder andere Maßnahmen genommen wird, ist es leicht die Menschen zu versklaven. Tatsächlich sind sie es.

Deshalb haben wir uns von unseren Taufgelübden auf Tara losgesagt, an dem Ort, wo der sogenannte Heilige, die Iren versklavt hat, unter der Bedrohung von Patricks römischer Besatzungsarmee, vor mehr als 1.500 Jahren. Wer dies bezweifelt, lese sehr sorgfältig „Die Beichten des St. Patrick“, mit einem offenen, forschenden Geist. Wir nehmen jetzt unsere Freiheit und Souveränität zurück.

Abkehr von der Sklaverei

Folglich sagen wir uns los von unserer Taufe, der Bestätigung der Gelübde und aller späteren Wiederholungen derselben. In dem Wissen, dass sie nicht von uns abgelegt wurden, sondern für uns und zwar ohne unser Einverständnis, bevor wir eine eigene Stimme oder Wahl hatten. Wir haben sie später erneuert in der Firmung bzw. Konfirmation, unter eindringlicher Belehrung, noch bevor wir erwachsen genug waren, um die Auswirkungen, von dem was vor sich ging, ganz erfassen zu können. In Wirklichkeit waren und sind dies nicht eure freiwilligen Versprechen. Somit habt ihr keine moralische oder andere Verpflichtung sie einzuhalten, aber sie bleiben intakt und werden euch weiterhin mit eurer implizierten Vereinbarung versklaven, es sei denn, ihr sagt euch davon los.

Verkündigung der persönliche Souveränität

Als wir im Kreis Hand in Hand um den „Lia Fail“ in Verbundenheit standen, auf dem heiligen Boden von Tara, habe ich folgende Erklärung abgegeben und die Anwesenden wiederholten sie:

„Hiermit sage mich für immer in aller Form und aus freiem Willen von meinen Taufgelübden los.

Ich erkläre meine Souveränität.

Ich sage mich hiermit los, von deren Bestätigung in der Firmung, bzw. Konfirmation und verzichte auf meine Aufnahme in die Christliche Kirche.

Ich erkläre meine Souveränität.

Ich sage mich los, von allen weiteren Verlängerungen solcher Gelübde.

Ich erkläre meine Souveränität.

Ich sage mich los, von jeder Gefolgschaft für sämtliche Kirchen, Konfessionen, Kulten, Priestern, Lehrern, Pfarrern, oder sogenannten Meistern, aufgestiegenen oder anderen.

Ich erkläre meine Souveränität.

Ich verkünde meine Unabhängigkeit und Souveränität als Mensch und erkläre und verkünde von jetzt an mein Recht wahrzunehmen, über meinen eigenen spirituellen Weg oder Reise, selbst zu entscheiden.

Ich erkläre meine Souveränität.

Aus meinem eigenen freien Willen verkünde ich, dass dies mein Geburtsrecht ist, als souveräner Mensch.

Ich erkläre meine Souveränität.

Ich sage mich los, von allen äußeren Ritualen und Glaubenssystemen.

Ich erkläre meine Souveränität.

Ich sage mich los, von jeder Gefolgschaft zu aller weltlichen Macht.

Ich erkläre meine Souveränität.

Ich verbinde mich jetzt mit „Der Unendlichen Macht in Mir“ gemäß dem einzig wahren Gesetz, dem Universellen Gesetz.

Ich erkläre meine Souveränität.

Aus meinem eigenen freien Willen und als dessen Bekräftigung erkläre ich jetzt meine Souveränität und SO SEI ES.“

Erklärung eurer Souveränität

Wenn ihr eure Souveränität erklären wollt, muss dies in Anwesenheit von zwei oder mehr Zeugen geschehen. Das ist notwendig, weil es mit der gleichen Anzahl, oder mehr Zeugen geschehen muss, wie das bei der Taufe der Fall war, um ihr das gleiche Gewicht und Wirkung, oder mehr, zu geben. Dies ist etwas, was erst nach reiflicher Überlegung und aus eigenem freien Willen getan werden sollte.

Im Gegensatz zur Christlichen Taufe:
- in eurem Namen,
- durch Auferlegung von Überzeugungen,
- unter Androhungen,
- oder jeder Art von Überredung oder Nötigung.

Eure freie Wahl und eure Souveränität, oder höchste Macht, ist euer Geburtsrecht. Niemand, keine Religion, Institution oder weltliche Macht hat das Recht euch zu versklaven, eure Souveränität zu untergraben oder euch zu verwehren. Es ist euer heiliges Recht, eure Souveränität zu behaupten und zu verkünden.

©Tom Ryan 2012
Übersetzung: Ki

Website:
Montague Keen Foundation

Übersetzung: Ki

 

 

007


[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

Goldcharts


[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

 

Silbercharts

Bei Twitter bin ich unter @Oridaha

Auf meiner Seite suchen:

Planetarischer K-Index

IP