EINLADUNG ZUM GROSSEN FINALE
Von Papa Source durch Johan
29. Oktober 2012

Übersetzung: Harald Kühn

Meine Innigst Geliebten Kinder des Lichts,

ICH BIN Papa Source.

ICH werde dies kurz und schmerzlos halten, Meine Liebsten.

Vor einer Weile habe ICH euch die Neuigkeiten hinterlassen, daß Mein Sohn Christ Michael von Nebadon für alle sichtbar die Stunde herbeirufen könnte. ICH komme, um zu bestätigen und anzukündigen, DASS NUN HERBEIGERUFEN WORDEN IST.

Wie ihr schon durch einen anderen lest, HEISSEN WIR EUCH PER MITTEILUNG UND EINLADUNG ZUM GROSSEN FINALE WILLKOMMEN. Da Mein Schöpfersohn Christ Michael diesem Schreiber heute Morgen bereits mitgeteilt hat, daß alle Befehle herausgegangen sind, um Ausgangssperren über jene zu verhängen und sie einzuschränken, die beim ersten Anzeichen einer sich verdunkelnden Sonne daran gedacht haben, anderen Leid zuzufügen, komme ICH nun, um dies zu bestätigen und weiterhin zu betonen: EURE HEIMKEHR IST VORBEREITET, VÖLLIG KLARGEMACHT UND ERWARTET EUCH. Es mögen noch keine Paläste sein, aber ihr werdet mit Sicherheit den Unterschied zu euren gegenwärtigen Situationen erkennen, wenn alles sich ereignet.

Erfreut euch an der Sonne in ihrer vollen Herrlichkeit, da ihr wünschen werdet daß ihr es getan hättet, wenn sie für eine sehr kurze Weile nicht mehr scheint. Stellt sicher, daß eure Innere Batterie voll geladen ist mit Göttlichem Licht, damit ihr in der Dunkelheit leuchten könnt, da Leuchttürme – obwohl nur für kurze Zeit – sehr gefragt sein werden. Mögen alle Wohltaten bei euch sein, wie ihr es verdient und freut euch zu wissen, WIR WERDEN IN KÜRZE DIE DUNKELHEIT EINLÄUTEN, wenn diese Mitteilung vollständig ihren Zweck erfüllt hat.

Nochmals, ICH liebe euch ALLE, wie es auch mein Sohn tut, Euer Souverän, und mögen unsere Segnungen Bei Euch Allen Sein, so viel wie ihr aufnehmen könnt auf der Grundlage eures eigenen Verdienstes.

Papa Source, ICH BIN.

Liebe und Licht,

Johan

http://abundanthope.net/pages/johan/INVITATION-TO-THE-GRAND-FINALE.shtml

 

Immer wenn ihr euch angegriffen fühlt, erlaubt ihr dem Unwirklichen euren Verstand zu beeinflussen“

Saul durch John Smallman, 28.10.2012, http://johnsmallman.wordpress.com/

Übersetzung: Shana, http://www.torindiegalaxien.de/

Eines der vielen schönen Dinge, die ihr entdecken werdet, wenn ihr aus eurem ziemlich langen Schlaf erwacht ist, wie hell, klar und begeisternd lebendig alles zu sein scheint, und dies ist nicht nur auf Grund des Erscheinens, da sie von der Illusion sind. Und je mehr ihr euch in Ausrichtung mit völligem Wach-sein, voll bewusst werden bringt, umso stärker werden diese Empfindungen, während eure Fähigkeit sie zu erleben, wächst. Es wird kein sofortiges Erwachen in den vollen Glanz der Gegenwart Gottes, denn das wäre zu überwältigend für euch; stattdessen wird sich der Glanz sanft in dem Tempo erhöhen, das sich am besten für eure wachsenden Fähigkeiten eignet, um euch mit ihnen auszurichten.

Ihr werdet wissen, dass ihr zu Hause seid, weil ihr die Wirklichkeit der Schaffung als Teil von euch kennt und erlebt und euch selbst als Teil der Schöpfung ~ ewig untrennbar, EINS mit eurem Schöpfer ~ und die Freude dessen geht über jede Beschreibung hinaus. Wirklichkeit ist eine wahrlich erstaunliche Erfahrung, von der ihr euch insgesamt viel zu lange abgeschaltet habt, und das ist nun im Begriff, dauerhaft richtiggestellt zu werden. Ihr wurdet als Eins mit Gott geschaffen. Sein Wille und eurer sind ewig in Ausrichtung. Missverständnisse jeglicher Art sind daher absolut unmöglich; und euer Erwachen wird euch jenem großartigen Zustand zurückgeben.

Euer Weg nach Haus ist mühsam gewesen, weil ihr mit eurer mächtigen kollektiven Vorstellung in der Lage wart, in der Illusion eine große Menge Auswahlen von „Ablenkungen“ einzubauen. Sie schienen nur anfänglich attraktiv zu sein bis ihr begonnen habt, die Ungeheuerlichkeit von Chaos und Verwirrung zu entdecken, in das ihr gewählt hattet, euch durch Eintauchen darin einzuhüllen. Jetzt ist euer kollektiver Wunsch nach Hause zurückzukehren weit stärker geworden, als der Wunsch darin herumzuspielen, getäuscht zu werden, und das ist, wohin ihr geht.

Der Zustand der Täuschung ist seit langem einer der größten Ablenkungen und verwirrenden Bedingungen gewesen, die euch von der Illusion auferlegt wurde. Ihr alle habt jemanden gekannt, von dem ihr sagen würdet, dass ihr euch manchmal getäuscht fühltet, weil ihr ihn sich in einer Weise benehmen saht, die keinen Sinn machte. Aber innerhalb der Illusion haben die meisten von euch eine unglaubliche Menge Zeit in einer getäuschten Verfassung verbracht. Wann auch immer ihr euch angegriffen, verkannt oder beleidigt fühltet, erlaubtet ihr dem Unwirklichen, sich auf euren Verstand auszuwirken. Es ist eine Tatsache, dass ihr jeder ewig Eins mit Gott seid, absolut untrennbar von Ihm oder voneinander, aber ihr seid euch dessen nicht bewusst, weil ihr euch entschieden hattet, in den illusorischen Zustand einzutreten, wo nichts ist, wie es scheint. Als Eins mit Gott seid ihr vollkommene göttliche Wesen, völlig in der Liebe lebend, wo nichts auch angreift oder gar daran denken könnte, es zu tun. Die Tatsache, dass ihr diesen Zustand nicht erlebt, demonstriert ganz deutlich, dass ihr getäuscht sein müsst. Und euer Erwachen wird ein dauerhaftes Ende jenem unglücklichen Zustand bringen.

Alles was euren Frieden stört und euch Sorge und Furcht bringt, wird verschwinden, weil alles nicht wirklich ist. Das Leid, das ihr bisher erlebt habt, hat eine wichtige Rolle in der Ablenkung gespielt, ließen die Illusion so wirklich erscheinen, weil ihr Glück zum größten Teil nur vorübergehend erfahren konntet, bevor einige Gedanken in euer Bewusstsein brachen und euch ablenkten. In der Illusion lebt ihr in einem fast ständigen Zustand von „was wenn“ und Sorgen, und Sorgen verdunkeln euch jeden Moment und beeinflussen jede eurer Entscheidung.

Wenn ihr kleine Kinder spielen seht und beobachtet, wie sie vollkommen in ihrem Spielen aufgehen, könnt ihr sehen, dass sie entspannt und in Frieden sind; keine Furcht stört ihren Fokus. Während sie wachsen, zwingen eure verschiedenen Kulturen zunehmend Beschränkungen auf und sie fangen auch an sich Sorgen zu machen. Und wie oft habt ihr euren eigenen Kindern gesagt, dass sie sich keine Sorgen machen müssen, dass sie sich zu Unrecht sorgen, weil ihre Probleme euch belanglos und unwichtig schienen? Wer täuscht hier wen?

Ihr werdet göttlich geliebt und umsorgt. Die Illusion ist einfach was sie ist ~ und ihr werdet erwachen. Konzentriert euch auf diese Wahrheit; erinnert euch jedes Mal, wenn Sorgen in euren Frieden und eure Zufriedenheit eindringen. Wenn ihr das macht, bringt es euch etwas Frieden, weil ihr wisst, dass es wahr ist. Ja, während ihr noch innerhalb der Illusion bleibt, die ihre Ablenkungen fortsetzt um eure Aufmerksamkeit zu erhaschen, ihr euch aber an die temporäre und substanzlose Natur erinnert, bereitet ihr euch für euer Erwachen vor und euer Energiefeld hat eine ruhige und beruhigende Auswirkung auf jene, mit denen ihr in Kontakt kommt.

Ihr seht euch, wer ihr seid ~ eine warme und liebevolle Seele die wohlgefühlt und Stabilität in einer verrückt gewordenen Welt bietet ~ und zu sein, wer ihr seid, ist euer Grund zu diesem Zeitpunkt in der spirituellen Entwicklung der Menschheit verkörpert zu sein. Und dafür, wie ihr wisst, werdet ihr sehr geehrt.

Mit sehr viel Liebe, Saul.

 

ZEIT DER WUNDER

PARAMAHANSA YOGANANDA

29. Oktober 2012

Zeit der Wunder, Zeit des Wandels, Zeit,
um Abschied zunehmen von dieser Welt,
um in eine neue Welt einzugehen.


In diesen letzten Tagen der Menschheit,

verändert sich alles, da das geschehen muss!


Der göttliche Vater hat angeordnet,

dass diese Welt zurückkehrt ins Licht

und so geschieht es nun, dass die Menschen

erwachen und zu sich selbst zurückfinden

noch ehe sie eingehen in Gott.


Diese Zeit ermöglicht alles, und ein befreites Herz

ist zu allem im Stande. Die Absichten, die durch Gott

aus einem Menschen sprechen, treffen ein – zu einhundert Prozent. Manifestationsgedanken erschaffen Wirklichkeit in einer

atemberaubenden Geschwindigkeit.


Was hier noch wage scheint, ist längst schon wirklich,

nur ist es bei vielen Menschenkindern noch nicht als

Wirklichkeit angekommen.

Nun offenbart euch Gott,
wessen Kinder ihr seid und wozu ihr im Stande seid,
so ihr diesen Wundern Eintritt gewährt und so ihr euren
begrenzten Verstand zur Ruhe bringt.


Die Zeit des Wandels ist eine Zeit der großen Wunder.

Veränderungen auf der ganzen Welt vollziehen sich

in Frieden, doch auch in kurzzeitigen Unfrieden,

da sich manches weigert diese Welt zu verlassen.


Öffnet euch für die Wunder, die nun bevorstehen,

dann seid ihr gut vorbereitet, denn wahrlich:  

Wer Gott alles zutraut, der findet in sein Selbstvertrauen.


Ich bin der Liebe der Pfad, den jeder Mensch,

der Frieden gefunden hat, beschreiten kann.


Ich begleite dich, der du kommst.


Denn lange Wege werden kurz, so die Schritte

nicht gezählt werden, da das ganze Wesen nur

zu IHM strebt und ganz von IHM erfüllt ist

von GOTT.


In der Liebe erfüllt sich das Leben

So lebt und liebt.


Ich bin mit euch.


PARAMAHANSA YOGANANDA

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/10/zeit-der-wunder-paramahansa-yogananda.html

Der Zugang zu den inneren Tiefen

eures Seins öffnet sich

Saul durch John Smallman, 24.10.2012 http://wp.me/pwoMa-pc

Übersetzung: Océane

Der Grund für eure vielen Zweifel bezüglich des Erwachens der Menschheit ist der, dass die Illusion euch in einen dunklen Schleier hüllt, welcher die Wirklichkeit vor euch verbirgt. Die Realität ist überall; sie ist alles; sie ist allumfassend. Und in ihr habt ihr euch vorgestellt, eine Existenz in einer unrealen, verschlossenen, getrennten und einsamen Umwelt zu verbringen – die euch sehr real erscheint – und wo ihr euch selbst als von einander abgetrennt und allein erfahrt, getrennt von allem außer eurer individueller menschlicher Körper. Und diese euch stark begrenzenden Körper können das Leben nur für eine sehr kurze und limitierte Zeitspanne genießen. Die Kürze eures Lebens in der Illusion wird durch die Weite des sichtbaren Universums noch hervorgehoben – und durch die Länge seiner Existenz im Vergleich zu eurer eigenen körperlichen Existenz.

Von einer ausschließlich wissenschaftlichen und nicht spirituellen Perspektive aus gesehen ist das Leben mit seiner Umwelt rätselhaft und enttäuschend. Die Menschen suchen nach dem Sinn. Die Dinge wachsen und sterben in einem endlosen und schmerzvollen Zyklus von Geburt, Entwicklung und Verfall, und das Bewusstsein, das die Menschen hierfür haben, bietet absolut keine Hoffnung auf ein Verstehen der wahren Bedeutung.

Und doch sind das Leben und seine Bewusstheit darüber etwas, das ihr nicht verlieren wollt. Ihr wollt diesen Zustand festhalten, denn trotz aller Probleme, die er euch bereitet, bleiben euch sinnliche, physische und intellektuelle Freuden und Befriedigungen, die sie es wert sein lassen – Leben nur um seiner selbst willen, wie der Enthusiasmus kleiner Kinder. Und so haltet ihr entschlossen daran fest. Auch trägt jeder von euch ein Gefühl, eine unauslöschliche Hoffnung in sich, dass es einen Sinn geben muss, dass das Leben nach so einer kurzen Zeitspanne nicht einfach enden kann. Und ihr wünscht euch, diesen Sinn zu entdecken.

Seit ihr das menschliche Leben erfahrt, habt ihr nach diesem Sinn gesucht und auch nach dem Grund für die Desaster, die euch heimsuchen – Krankheit, Erdbeben, Dürren, Überflutungen, Vulkanausbrüche und Tod. Und ihr habt schreckliche Götter erfunden, von denen ihr glaubt, dass sie euch bestrafen und dass ihr sie besänftigen müsst. Manche glauben sogar noch immer an diese Götter und benützen sie als Rechtfertigung für das Töten und Verstümmeln von anderen!

Tief in euch jedoch war immer die Glut des unauslöschlichen Feuers der göttlichen Liebe zu euch verborgen. Um es zu finden, sollt ihr nach innen gehen und euch selbst von den Ablenkungen des Egos befreien, die euch umgeben. Und das ist nicht leicht für euch, obwohl es viele gibt, die euch dies lehren, denn die Mehrheit dieser Lehrer ist genauso verloren wie ihr selbst es seid. Sie versuchen, sich über euren Erfolg – sofern er eintritt – selbst zu finden. Ihr alle habt gesucht, aber sehr wenige sind fündig geworden, denn die Ablenkungen durch die Illusion schwächen die Offenheit für alles, das nicht ihr entstammt, alles, das ihr wissenschaftliches Denken und ihre Logik nicht erfassen und ergründen kann.

Wilde Entschlossenheit ist nicht genug; in Wirklichkeit blockiert sie. Um Zugang zu diesen inneren Tiefen zu erhalten, müsst ihr euch der Leere oder dem Raum hingeben, der zwischen euren Gedanken entsteht, wenn ihr sie im Vorbeiziehen beobachtet, ohne euch darin zu verlieren. Da alle Kulturen zum konstanten Beschäftigen mit den Inhalten eures Geistes auffordern, benötigt man viel Übung, um diese Angewohnheit abzulegen und dies für eine gewisse Zeit durchziehen zu können. Einige wenige haben es geschafft und über die wundervollen Erfahrungen geschrieben, die sie dabei hatten, aber für die meisten bleiben diese Erfahrungen unzugänglich. Ihr könnt wohl ein gewisses Gefühl des Friedens erreichen, eine entspannende Stille, aber jene inneren Tiefen sind den meisten von euch verborgen und unbekannt geblieben, trotz jeglicher Intention und Zielgerichtetheit.

Nun, da sich das euch und den Planeten umgebende göttliche Feld der Liebe intensiviert, öffnet sich für euch der Zugang zu den inneren Tiefen eures Seins. Das stille Gefühl, das ihr alle habt und das euch sagt, dass es tatsächlich diese mächtige und geheimnisvolle Bedeutung eures Lebens gibt, sickert in euer Bewusstsein durch und verlangt nach eurer Aufmerksamkeit. Diese innere Glut wird zur Flamme, und euer Verlangen, sich mit ihrer Quelle zu verbinden, wird unwiderstehlich. Es scheint immer noch unreal, undefinierbar zu sein, und doch könnt ihr das innere Drängen nicht länger ignorieren, das euch ermutigt, eurer inneren Welt zu erlauben, sich zu öffnen und euch zu zeigen, wie sehr ihr geliebt werdet und wie untrennbar ihr in Wirklichkeit mit der Quelle allen Lebens verbunden seid.

Diese Quelle, Gott selbst, möchte, dass ihr Seiner gewahr werdet, denn Er weiß, dass es euch unendliche Freude bereiten wird, Ihn zu erfahren und mit Ihm eins zu sein. Ihn zu kennen bedeutet mit Ihm eins zu sein, und die Auflösung der Illusion wird den Schleier entfernen, den ihr euch für so lange Zeit umgelegt hattet, um euch vor Ihm abzuschirmen. Euer Erwachen ist nah, und es ist sichergestellt.

In tiefer Liebe, Saul



Der Beginn einer Neuen Ära“

Lady Portia durch Méline Lafont, 26.10.2012, http://pleiadedolphininfos.blogspot.be/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Meine kostbare Herzen, ich bin Lady Portia und ich begrüße euch alle aufrichtig und respektvoll mit einer Fülle von Liebe und Licht. Ich heiße euch alle in meiner erleuchteten Energie und Präsenz als das ICH BIN das ICH BIN willkommen. Ich segne euch alle, und ihr könnt mich beim Wort nehmen, dass ich euch alle so sehr tief mit meinem ganzen Herzen liebe!

Es scheint, dass ALLE, IHR und WIR, einen enormen Schritt aufwärts in eure Erleuchtung gemacht haben. Zu allen Bindungen ist ein Cut gemacht worden und es ist völlig klar, wie alles jetzt weitergehen wird. Erwartet, dass Wunder und Ehrfurcht des Aufstiegs sich in einer Weise präsentieren, wie ihr es niemals zuvor erlebt habt. Die Tatsache, dass ihr dies auf einer kollektiven Weise herbeigeführt habt, macht es umso schöner für euch alle und für die Welt. Der kollektive Kontext, in dem dies geschah, besiegelt eure Entscheidung für Aufklärung auf einer globalen Skala. Überdies besiegelt es auch euer eigenes Selbst-Sein und eure Entscheidung in diesem Leben weiter und darüber hinaus zu gehen.

Viele Herzen unter euch haben deutlich gewählt sich vom Rad des Karmas zu befreien und nicht zurückzukehren, nur um sich weiter aus dieser Illusion zu entwickeln. Von diesen Wesen wird jetzt erwartet, dass sie ein für alle Mal auf „meisterhafte“ Weise da heraus kommen. Diese Entscheidung war ein langer Weg in der Bildung, der sicherlich nicht in einer Nacht entschieden wurde. Zuerst mussten jene Seelen mit der Dualität ringen und ihre Tricks drückten euch alle in ein Bild niedriger Selbstachtung, euch die Weisheit erteilend, so klein wie eine Nuss zu sein.

All jene kleinen Spiele und verborgenen Wahrheiten kommen JETZT zu ihrem Ende, meine Lieben! Es kann keine Täuschungen mehr geben, weil ihr es nicht mehr toleriert. Das alleine ist ein klares Indiz dafür, dass ihr nun fest in euren Schuhen steht! Wir sind nur wenige Portale von der eigentlichen Arbeit entfernt, damit unser Rat alle Energien und Änderungen zum Besten eurer Fähigkeiten hereinbringen wird um fähig zu sein, harmonisch mit der wirklichen Arbeit des Aufstiegs zurechtzukommen. Eure physischen Gefäße bereiten sich vor, euer wahres Selbst außerhalb eurer Begrenzungen explodieren zu lassen, was eine Menge von Anpassungen erfordert, die wiederum verantwortlich sind für eure Gefühle von Müdigkeit und Wetterfühligkeit.

Ich möchte wirklich informiert werden, meine lieben Herzen, wenn etwas zu viel für euch ist, schwer zu schaffen oder zu schwierig zu handhaben…. In solchen Fällen werde ich zu eurer Hilfe eilen, um Balance in euch wieder herzustellen. Meine Mit-Brüder und Familie der aufgestiegenen Meister sind sehr bereit, euch in jedem Fall zu helfen, damit ihr mit eurer großartigen Reise des globalen Aufstiegs fortfahren könnt.

Wir sind keine Meister für euch, denn wir betrachten uns nicht auf diese Weise in Verbindung mit euch allen ~ wir sind gleich und wir sind EINS! Wir erhielten nur diesen Titel „Aufgestiegene Meister“ zum zu erklären wer wird sind und wofür wir eintreten. Wir bekamen jene Bezeichnung nicht, um uns über euch alle zu stellen, das würden wir niemals tun! Wir sind eure Freunde, eure Geliebten, eure Mit-Geschöpfe, aber vor allem sind wir überall in allen Zeiten eure Partner. Zusammen gingen wir auf zahlreiche Reisen und gemeinsam werden wir dies jetzt während dieses Aufstiegs machen.

Habt Vertrauen in uns, denn wir haben auch Vertrauen in euch! Wir wissen allzu gut, was von euch allen erwartet wird, und ihr werdet euch über eure Missionen äußern, ohne einen Zweifel. Eure Herzen sind so stark geworden. Ihr habt intensive Gefühle der Liebe für euch selbst und füreinander, und aus diesem Grund ist ein riesiger Schritt aufwärts in eine höhere Schwingung genommen worden. Das in sich gewährt jetzt, dass die niedrigeren Schwingungen eure Realität nicht mehr auf die eine oder andere Weise beeinflussen können. Jene niedrigeren Schwingungen sind so gut wie verschwunden, und mit ihnen ihre letzten Einflüsse, obwohl sie hier und dort noch auftauchen können.

Seid euch bewusst, meine kostbaren Herzen, dass dies einfach eine Illusion ist, die versucht euch durch niedrigere Schwingungen in Form von Angst, Verzweiflung, Aggression und Krieg zu halten. Euer Beachten der niedrigeren Verfügungen sind das einzige Mittel für sie, in ihren Versuchen erfolgreich zu sein. Da bedeutet, sie versuchen euch vom Thron zurückzuhalten, den ihr inzwischen erreicht habt, und sie möchten euch erneut in diese Dualität stecken! Deshalb möchte ich die Tatsache betonen, dass ihr euch nicht in die kleinen Spiele jener einladen lasst und nicht jene Energien in euren Fokus nehmt. Ignoriert sie mit aller Kraft und wisst, dass es nur eine Illusion ist, ein verzweifelter Versuch euch zu gewinnen! Nehmt es nicht für selbstverständlich, aber es ist das, was ich wirklich betonen möchte, meine lieben Herzen.

Ich liebe euch alle so sehr und ich habe nur euer bestes Interesse in meinem Herzen für euch, eure Familie, eure Freunde und eure Lieben. Wir sind mit euch, Alle, und wir schicken euch unsere Hilfe auf einer täglichen Basis, wenn ihr ie benötigt. Ihr seid nicht alleine.

Ich bin das ich bin

Lady Portia

 

Faszinierende Erkenntnisse

über die kommende Zeit

Artinus durch Heidrun Siebenhofer, www.elias-buch-bild.at

Erlaube der Liebe in deinem Herzen zu heilen und Liebe zuzulassen. Du hast viel zu tun! Ich bin Artinus und habe Botschaften für dich.

Ich kündige dir Großes an, das bereits in deinem Energiefeld sichtbar ist. Ich bitte dich, verbreite meine Botschaften!

Höre, was ich dir über die Wasser zu sagen habe: Das lebensspendende Nass für die gesamte Schöpfung bedarf einer neuen Einstellung, einer Erweiterung eures Wissens über das Element Wasser. Dabei rede ich nicht von den Ozeanen und Meeren, sondern von den kleinen Flüssen, Bächen und den Quellen, die jeder von euch in seinem unmittelbaren Umfeld hat. Es ist nicht nur Flüssigkeit, ohne das es kein Leben auf der Erde geben würde. Wasser ist auch Träger von Information – von altem Wissen.

Du denkst, wenn du Wasser auf ein Bildnis/Farbe/Schrift stellst, dann nimmt es diese Energie auf und damit hat es sich. Das ist Wissen, wie es bisher bekannt ist.

Doch ich sage dir, es gibt Wasser, die bringen bereits gespeichertes Wissen in eure Welt. Sie führen die Energie der Neuen Zeit mit sich und Menschen, die gelernt haben, sich mit den Elementen zu verbinden, können diese Informationen in ihre Erfahrungsebenen einbringen.

Besondere Quellen, aus der Tiefe von Gestein und Erde fließend, führen neben bekannten heilenden Mineralien auch Informationen von Sternenebenen und gespeichertes Wissen von Kristallen mit sich. Durch diese Wasser können Göttliche Energien mit ganz besonderen informativen Schwingungen aufgenommen werden. Sie können dem Energiesystem auf diese Weise das Wissen der Neuen Zeit durch die Blutbahnen, Chakren und Meridiane dem Kreislauf des Menschen zuführen. Durch diese Stärkung seiner inneren Weisheit kann der Mensch mit seiner ihm umgebenden Natur eins werden. Er wird das Bedürfnis verspüren, alles zu tun, um der Mutter, den Naturgeistern, allen Geschöpfen und der Natur als Ganzes zu dienen. Das Wissen in seinen Zellen kann ihm helfen, mit den Energien, die um ihn sind, in Kommunikation zu treten. Er wird in der Lage sein, zu erkennen, wer von ihnen seiner Hilfe bedarf und wird auch verstehen, dass es manchem Leben bestimmt ist nur kurzfristig zu existieren.

Ich werde dir im Laufe unserer Verbindung aufzeigen, welche Energieschwingung bei welcher Quelle zu finden ist. Es sind zwölf Heilquellen wo du Wasser entnehmen sollst, das von mir mit zusätzlichen Lichtschwingungen versehen wird. Du sollst diese Schwingungen nach meinen Anleitungen kanalisieren, und durch Ursalz-Kristalle in die Materie bringen.

Artinus durfte dir auf Göttlichem Auftrag die Heilquellen nennen, die diese besonderen Schwingungen mit sich führen, damit sie anderen helfen mit den Energien der Neuen Zeit in Harmonie zu kommen. Sei dir dieser Gnade und Verantwortung stets bewusst, die mit der Kanalisierung dieser Schwingungen einhergeht.

Wisse auch, dass bestimmte kleine Bäche ebenso wertvolle Energieträger sein werden, wenn die Neuen Energien sich „etabliert“ haben. Immer mehr erlauben die Lichtwesen der Neuen Zeit, dass Neues Wissen mit dem Fluss des Wassers zu euch hingeführt wird.

Wenn du an einer Quelle, einem Bach oder einem kleinen Fluss vorbeikommst, dann sei dir bewusst, dass dieses Wasser Träger für wundervolle Weisheit aus den Anfängen der Schöpfung sein kann. Hohe und höchste Lichtwesen haben zu Schöpfungsbeginn Kristalle und Schöpfungen der Natur mit ihrem Licht und mit ihrer Weisheit gespeist. Nun, da die Neue Zeit die Neuen Energien hervorbringt, geben die Kristalle, Mutter Erde und die Natur immer mehr von diesem uralten gespeicherten Wissen frei. Es gelangt mit dem Wasser in eure Welt und steht euch zur Verfügung. Ihr solltet daher mit dem nötigen Respekt dem Wasser gegenübertreten, um von seiner Weisheit auch profitieren zu können. Ist ein Herz nicht geöffnet, eine Seele krank oder gar von Blockaden fast erdrückt, wird es diesem Menschen nicht möglich sein, sich die Weisheit der gespeicherten Informationen zu Nutze zu machen, ehe er nicht seine Blockaden auflöst.

Gehe an keinem Wasser vorbei, ohne ihm deinen Segen zu geben. Stelle dich mit bloßen Füßen hinein, wenn es die Temperatur erlaubt, schöpfe mit deinen Händen das Wasser hoch und segne es. Schenke ihm deine Liebe. Du kannst nicht wissen, ob nicht du selbst es warst, der einst Kristalle mit dem Wissen versorgt hat, das sich dir nun wieder erschließen will.

Trinke von den Quellen, die gespeichertes Wissen mit sich führen, öffne dabei deine Seele, damit sie das Licht und die Informationen in sich aufnehmen kann; damit dein Herz sich an die Göttliche Heimat erinnern und damit dein physischer Körper sich stärken und ausbalancieren kann. Die Göttlichen Lichtwesen haben vor langer Zeit Vorsorge getroffen, dass menschliche Seelen, die aus dem Dunkel des Nichtwissens aufsteigen wollen, vielseitige Hilfe erhalten.

Durch alle deine Inkarnationen hindurch gaben sie auch dir Hilfestellungen, um mit jedem gelebten Leben wieder näher dem Sein zu kommen, das du vergessen hast. Sie gaben dir Unterstützung durch die Meister, die sich unter euch Menschen begeben haben. Durch Seelen, die sich für ihre Botschaften öffneten, um sie an andere weiterzugeben. Durch Situationen und Begebenheiten, die für menschliches Denken Wunder zuzuordnen sind, und durch deine eigenen Wahrnehmungen, Inspirationen und Erkenntnisse. Und eben auch dadurch, dass die Göttlichen Wesen Kristalle auf der ganzen Welt mit Informationen speisten, die, zur Zeit des Dimensionswandels, ihr Wissen an die Menschen freigeben. Auf der ganzen Welt passieren nun solche „Wunder“. Mutter Erde gibt Altes frei, damit die Neue Energie nachrücken kann, die ihre volle Kraft in der lichtvolleren Dimension zur Geltung bringen wird.

Die Kristalle, in den Tiefen der Gesteine ruhend, geben frei, was des Menschen Aufstieg unterstützen und beschleunigen kann. Die Heilquellen-Kristalle, wie diese Ursalze genannt werden können, aktivieren in den Körpern der Menschen das Zellbewusstsein, wodurch sich die Erinnerung an die eigene Göttlichkeit immer mehr einstellen und ausweiten wird.

Geliebte Seele, segne jeden Tropfen Wasser, den du trinkst, sende ihm die Liebe, und du überbringst über dieses Wasser deinem Körper Liebe und Segen. Du wirst dadurch deinen Aufstiegsprozess anheben, wodurch auch deine Spiritualität sich mehr und mehr ausweiten kann. Segne jedes Wasser, an dem du vorbeikommst, es wird dazu beitragen, die Gewässer zu reinigen und die Frequenz der Wassermoleküle zu erhöhen.

Beginne zu fühlen, zu erkennen, zu wissen…

Beginne dich mehr zu lieben und zu schätzen, wer und was du bist und ausdrückst. Verstehe, dass Selbstliebe unbedingt notwendig ist, um deine Schwingung anzuheben. Nur durch Selbstliebe wirst du in die Lage versetzt, die Weisheit gespeicherter Informationen in deinen Handlungen auszudrücken.

Nur wenn du dich selber liebst, liebst du Gott.

Er drückt sich durch dich im Menschsein aus. Liebe das, was du bist und du verstehst, wie großartig Gott seine Schöpfung gestaltet! Wenn du dich liebst, offenbart sich dir das Wissen der Kristalle, das sie den Quellen des Lebens übergeben haben. In der Erkenntnis, dass Göttliche Essenz in dir beheimatet ist, drückt sich dein Verständnis darüber aus, dass im Wasser die Weisheit der Göttlichen Wesen zu finden ist, dass der Boden, auf dem du gehst, deine Verbindung zum Menschsein bedeutet. Du bist Geist in einem menschlichen Ausdruck. Ehre die Erdenmutter, die dir Nahrung gibt und segne die Energie, die deinen lichten Geist beflügelt. Nur im beiderseitigem Zusammenwirken drückt sich das aus, was Gott plante, als er dich schuf.

Ein Göttliches Wesen, das weiß, dass es immer wieder im Menschsein Erfahrungen sucht, um seine Göttlichkeit noch besser ausdrücken zu können. Wenn du dich in deiner Lichtheimat aufhältst, ist es für dich leicht, deine Liebe zu dir und zu allem auszudrücken, denn dann befindest du dich in reiner Liebesenergie. Doch deine Göttlichkeit als Mensch zu leben und auszudrücken in einem schwierigen Umfeld ist das, was Meisterschaft ausmacht.

Die Hilfestellung Göttlicher Wesen durch die Wasser mit den verschiedenen energetischen Informationen sei dir und anderen Unterstützung dabei. Du bist auf dem richtigen Weg! Lebe dein Menschsein! Freue dich an all den Dingen, die dich umgeben! Liebe die Menschen ohne Bewertung und liebe vor allem dich selbst, denn dann liebst du Gott wahrhaftig!

Im informierten Quellwasser ist der Segen Gottes enthalten sowie die Energien verschiedener Informationsträger, ferner die Liebe und das Licht der Engel und Naturgeister. Dieses Wasser wird den Menschen helfen können, sich ihrer Verbindung zur Quelle Gottes bewusster zu sein.

Aus: ARTINUS – Rückkehr zur Wahrheit, Elias. Erscheint im November 2012

Nähere Beschreibung siehe Link: Heilquellen-Kristalle auf www.elias-buch-bild.at



Die Mental-Ebene ist keine Ebene des Geistes

Steve Beckow http://the2012scenario.com

Übersetzung: Océane

Wenn sie den Ausdruck „Mentalebene“ hören, denken manche Menschen an eine Ebene des Geistes, eine Ebene, auf der die mentalen Prozesse verankert sind, ein Ort, an dem die Glaubensvorstellungen herrschen und nicht die Liebe.

Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein.

Die Menschen, welche die Dinge aus dieser Perspektive sehen, denken an den Verstand (mind) als etwas Negatives, eine Kraft, welche die Erleuchtung verhindert, die Liebe zerstört und nichts als trockene und nutzlose Ideen liefert etc.

Ich möchte mich gerne mit dem Missverständnis befassen, das den Mittelpunkt dieser Vorstellung von “Mentalebene“ darstellt, welche unsere Quellen als dasselbe wie die Fünfte Dimension bezeichnen. Die Mentalebene ist keine Ebene des Verstandes, sie ist eine Ebene von Glückseligkeit und Liebe, so wie alle höheren Dimensionen.

Die Mentalebene war den Hermetikern, Rosenkreuzern, Theosophen und den Schülern des New Age bekannt. Sie kommt in der Literatur über das Leben nach dem Tod so lange vor, bis die Berichte von den Kommunikatoren abreißen. Nach dem Betreten der Mentalebene verlieren die Kommunikatoren oft das Interesse an den noch inkarnierten Menschen auf der irdischen Ebene und kommunizieren nicht mehr viel. Sie sind dann mehr daran interessiert, was sie dort haben und kreieren können.

Es ist wahr, dass die Dinge auf der Mentalebene durch die Gedanken kreiert werden. Vielleicht ist das der Grund, warum es um diese Bezeichnung so viel Verwirrung gibt. Auf der Astralebene und jeder anderen geistigen Ebene werden die Dinge auch durch Gedanken kreiert. Deshalb ist unklar, warum nur die Fünfte Dimension Mentalebene genannt wird.

Auf der geistigen Seite des Lebens ist die Mentalebene die erste Ebene, auf der die Seelengruppe oder Seelenfamilie anfängt, wieder zusammenzukommen. Und warum das? Weil die Mentalebene eine Ebene des vereinten Bewusstseins ist – Einheit, Einssein und Verbundenheitsgefühl.

Die Mentalebene ist die erste Ebene, wo wir fähig sind, unsere Erinnerungen an vergangene Leben zu reaktivieren, aufgezeichnet in der Akasha-Chronik, und Kontakt zu unserem Höheren Selbst bekommen. Beim Eintritt in die zweite Unterebene der Mentalebene erhalten wir die Fähigkeit, unser Bewusstsein aufzuteilen und an mehreren Orten gleichzeitig zu sein. Wir entwickeln alle Arten von Gaben, wenn wir die Mentalebene betreten, und diese Gaben wachsen mit dem Aufstieg in die höheren Unterebenen.

Jede Unterebene der Mentalebene ist besser als die vorangegangene, aber das trifft auf jede Unterebene zu, da wir unser Bewusstsein stetig erweitern. In jeder nächsthöheren Ebene wird die Erfahrung des Lebens befriedigender, glückseliger, begehrenswerter. Wie sollten wir anders zu Gott zurückkehren als auf einer immer wundervolleren und majestätischeren Reise?

Was wäre das für eine Reise, wenn wir immer tiefer in Dunkelheit und Grausamkeit hinabsteigen müssten, um zu Gott kommen zu können? Es wäre nicht sehr reizvoll, Gott in so einem Umfeld zu suchen. Da würde man Gott lieber fernbleiben.

Ich bin nicht sicher, wer den Begriff “Mentalebene” erfunden hat. Bestimmt haben unsere Vorfahren sie nicht so genannt. Die Hindus nennen sie „Devanchan“, was „das Leben der Götter“ heißt. Die frühen Christen nannten sie „Himmel“.

Als der Hl. Paulus davon sprach, einen Mann im Dritten Himmel getroffen zu haben, bezog er sich, meines Wissens nach, auf die dritte Unterebene der Mentalebene.

Ich kannte vor vierzehn Jahren einen Mann in Christus, (ob im Körper, kann ich nicht sagen; oder ob außerhalb des Körpers, kann ich nicht sagen: Gott weiß es); dieser stieg in den dritten Himmel auf.” (2. Korinther 12:2)

Wenn wir davon sprechen, “im siebten Himmel” zu sein, bezieht sich dies für mein Verständnis wieder auf die siebente Unterebene der Mentalebene.

Wenn wir uns generell die Topographie des Lebens nach dem Tod ansehen, erkennen wir, dass es so gut wie keine übereinstimmende Bezeichnung der verschiedenen Ebenen nach dem „Tod“ gibt, die wir in der 2012-Aufstiegsbewegung (wieder eine andere Bezeichnung für die höheren Bewusstseinszustände) „Dimensionen“ oder manchmal „Dichten“ nennen.

Im Hinduismus basieren die Vorstellungen der Ebenen des menschlichen Lebens darauf, dass es fünf Körper oder panchakosas gibt, bevor man das Atman oder Selbst erreicht. Die Theosophen bauen ihre Vorstellung darauf auf, dass es sieben Prinzipien gibt; andere haben zehn Ebenen; wieder andere haben zwölf Dimensionen.

Vor Jahren bat ich um geistige Unterstützung beim Unterteilen der Ebenen, da damals so viele verschiedene Topographien existierten. Bevor ich in einem Interview in Searchlight (einer Veröffentlichung für die Acadamy of Spirituality and Paranormal Studies) vom Aufstieg im Jahr 2012 hörte, fragte ich die geistige Welt:

Ich weiß, dass uns die geistige Welt genauso oft zuhört wie wir ihr zuhören. Ich versuche ihnen auch die Botschaft zu übermitteln, dass wir sie brauchen, um den Prozess der Kommunikation zu verbessern. Ein Weg wäre es, sicherzustellen, dass alle Kommunikatoren, die nötig sind, uns sagen, von welcher Ebene (und Unterebene) aus sie mit uns sprechen. Der Ort auf der anderen Seite ist für uns von großer Wichtigkeit, weil wir versuchen, die Stücke zusammenzusetzen.“

Ich bitte um die Hilfe von Geistlehrern, um die verschiedenen Terminologien in Zusammenhang zu bringen, die die geistige Welt benützt. Zum Beispiel weiß ich nicht, welche Ebenen mit „Christusebene“ gemeint sind oder mit „Empirischer Ebene“, aber auch nicht, wie die Nummerierungen wie „siebende Ebene“ etc. einzustufen sind.“

Was noch wichtiger ist – ich hoffe, die geistige Welt und die physische Welt für ein paar anthropologische Projekte zusammenbringen zu können, die die geistigen Ebenen in genaueren sozialwissenschaftlichen Studien einbinden würden. Bis vor kurzem haben die meisten Berichte eher wie Touristenführungen geklungen.

Ich glaube, wir können das besser machen, und wir sind bereit für intensive, wissenschaftliche Untersuchungen, ausgeführt von Gruppen auf dieser Seite, die mit Gruppen auf der „anderen Seite“ zusammenarbeiten. Ich glaube aber nicht, dass diese Untersuchungen in Zusammenarbeit mit Universitäten durchgeführt werden sollten, welche immer noch an ein Paradigma des empirischen Materialismus festzuhalten scheinen und vom Staat beeinflusst werden können. (1)

Ich begrüße immer noch die kooperativen Bemühungen in der dimensionalen Welt auf beiden Seiten des Schleiers. Wir müssen hier genauere Forschungen durchführen und haben dafür noch keinen Christopher Columbus gefunden.

Die Bezeichnung “Mentalebene” meint also keine Ebene, auf der die Menschen einfach nur denken – als Gegensatz zur vom Herzen kommenden Liebe. Und ja, was die Wissenschaftler des Lebens nach dem Tod die „Mentalebene“ nennen, ist das, was wir hier als die Fünfte Dimension bezeichnen – egal ob dieser Name nun passend ist oder nicht.

Wir brauchen wahrscheinlich einen neuen Namen dafür, genauso wie wir einen neuen Namen für viele andere Konzepte brauchen, die wir haben und welche Beziehungen unterstellen, die nicht länger wahr, korrekt oder sinnvoll sind. Vielleicht können wir nach dem 21. Dezember 2012 eine wissenschaftliche Konferenz auf der physischen Ebene mit jenen aus den geistigen Ebenen abhalten und eine einheitliche Topographie oder eine neue Landschaft dessen festlegen, was Matthew Ward als „Nirvana“ oder andere als „Himmel“ bezeichnen.

Fußnoten

New Maps of Heaven,” at http://the2012scenario.com/spiritual-essays/life-death/new-maps-of-heaven/

 

 

ENGEL DES LEBENS

PARAMAHANSA YOGANANDA

28. Oktober 2012

Engel des Todes sonder Zahl haben
sich auf die Erde begeben, um Seelen zu befreien,
um Menschen heimzubringen in die Reiche des Herrn.


Fürchtet euch nicht,

denn der Schleier zum Wissen öffnet sich jetzt.


Geliebte Kinder des Einen Herrn,

in dem wir alle und alles sind!


Abschied nehmen auf viele Weise,

ist das Merkmal dieser Zeit.


Die Menschen sterben viele Tode und

werden stets auf das neue wiedergeboren.

Und viele Menschen gehen ganz ein in Gott,

es sind die, die sich von dieser Welt verabschieden,

um das Leben jenseits davon anzutreten.


Stirbt euch ein Bruder, so werdet ihr Brüderlichkeit

finden in Gott, stirbt euch die geliebte Mutter,

so werdet ihr weich gebettet im Schoß der Urmutter

allen Lebens, stirbt euch der geliebte Vater,

so findet ihr an der mächtigen Brust des himmlischen

Vaters Trost.


Sterben in euch selbst Neigungen,

Empfindungen und Prägungen aus,

so findet ihr jenseits davon eine neue Art des Lebens,

eine neue Qualität, die alles Bisherige vergessen lässt

und es in das Schattenreich verbannt.


Die Engel des Todes, sind Lebensspender.

Neues, ewiges und lichtvolles Sein, Leben,

das in der ständigen Anbindung an Gott Flügel entfaltet,

damit sich ein jeder Mensch erheben, und dieser Welt

im tiefen Verstehen begegnen kann.


Gewinnt nun ein tieferes Verständnis,

so ihr dem Tod begegnet.

Beginnt damit, dem Tod seine Endgültigkeit
zu nehmen, da ihr sehen könnt, dass dieser,
der im Verborgenen wirkende, Meister allen
Lebens ist.


Verehrt die göttliche Urmutter allen Lebens,

und euch selbst wird Ehre zuteil.

Verehrt den göttlichen Vater alles Lebens,

und euch selbst, wird Seine Allmacht zuteil.


Schließt Frieden mit dem großen Meister
aller Illusionen, mit dem Tod, und die Engel
des Todes werden sich euch als Engel allen
Lebens zu erkennen geben.


Ein tiefes Verlangen nach Gott, ist in jedes

Menschenherz gelegt, und dieser stille Strom

des Lebens navigiert euch durch Zeit und Raum.


Verzehrt euch nach Gott, und ihr werdet in
jedem Sterben neues Leben sehen, in jedem Tod
die Auferstehung und bei jedem Abschied bereits
die Freude auf das Wiedersehen erfahren.


Alles ist ewig – ohne Anfang ohne Ende.


Vertraut in Gott, vertraut.


PARAMHANSA YOGANANDA

 

 

Botschaft der Sirianischen Lichtgeschwister: „Eure Atmung ist wahrlich die Essenz“ (27-10-2012)

Geliebte Erdenlichter – geliebte Schwestern und Brüder der Erde – wir sind die Lichtgeschwister aus Sirius – Eure Schwestern und Brüder von den Sternen. Erneut sind wir hier um mit Euch auf diesem Weg – über das gesprochene Wort – mit Euch in Kontakt zu treten. Wir sind natürlich immer da und beobachten Euch bei Eurem Aufstieg.

Durch den Aufstieg – das nichts anderes bedeutet als das Bewusstsein zu erweitern und weiter in die Essenz des Seins – in die Essenz der Liebe – hineinzugehen – sind wir miteinander unzertrennlich verbunden. Wir beobachten Euch und erkennen Euch immer an als Teil des Ganzen – wir nehmen Euch als einen Teil von uns – sozusagen als eine Einheit war und so setzt sich diese Wahrnehmung hin bis zur Quelle selbst fort – die alles – alles was ist – als eine Einheit wahrnimmt – jenseits von Trennung – jenseits von Bewertung. Und so möchten auch wir nicht über Euch – die wir Euch als WIR wahrnehmen – werten und urteilen.

Durch Bewertung entsteht eine Form der Abspaltung – also getrenntes Bewusstsein – und das bedeutet Illusion. Wir sind hier um Euch – die Ihr Euch noch getrennt von uns wahrnehmt – mit Worten einen möglichen Weg – den Ihr wählen könnt um in die Einheit des göttlichen Seins in Euch zu finden und die Einheit zu erkennen. Es ist Eure Wahrnehmung – die Euch ermöglicht – Eure Welt getrennt und als einzelne Bereiche wahrzunehmen. Diese Wahrnehmung hat mit Eurem Energiekörpersystem – Eurem Lichtkörper – zu tun. Wir möchten nur kurz darauf eingehen und Euch an de Wurzel Eures energetischen Seins – an Eure Atmung - zu führen. Eure Atmung ist wahrlich die Essenz – die Euch und Euer Energiekörper-System – ausmachen.

Eure Atmung – die Art und Weise – wie Ihr den Atem zu Euch – in Euch aufnehmt – ist für Euch grundlegend und von größter Wichtigkeit. Eure Wahrnehmung so wie Ihr Euer Leben – Euer Sein erfahrt – hängt direkt mit der Atmung zusammen. Die gesamte Schöpfung ist mit Euch über Eurem Atem verbunden und die Atmung ist Euer direkter Zugang zur Quelle selbst – die in Euch ist. Ihr seid das Zentrum – das Zentrum der Schöpfung. So atmet nun ganz bewusst hinein – in Euer Herz – und spürt die Ruhe und die Geborgenheit und die Vertrautheit – die in Eurem Herzen ist. Alles ist schon da.

Hier – in Eurem Herzzentrum – liegt Eure Kraft – so spürt nun diese Kraft und spürt auch die Leichtigkeit – die da ist in Eurem Herzen. Verweilt einige bewusste Atemzüge hier in dem Zentrum Eures Seins. Alles ist in Euch. Wir danken Euch für Eure Aufmerksamkeit und für Euer lichtes Sein. Wir sind Eure Schwestern und Brüder von den Sternen und wir lieben Euch. Wir sind die Lichtgeschwister aus der Großen Blauen Loge von Sirius.

In Liebe, Freude und Verbundenheit..........................Shogun Amona

Quelle: http://www.shogun-amona.net/channeling-botschaften/sirianische-lichtgeschwister/

 

UMSTELLUNGEN UND VERSCHIEBUNGEN

ZENTRALE SONNE

27. Oktober 2012

Ins Blickfeld dieser Zeit rücken nun die „alten Spieler“,
die nicht weichen wollen, jetzt, da das Neue unaufhaltsam
in das Leben drängt.


Gesehen wird, was bisher ungesehen blieb,

erkannt wird, was bisher nicht zu erkennen war für euch,

durchleuchtet werden die Verhältnisse, auf denen die Welt

bisher ruhte, und da kommt viel zum Vorschein, doch von

dem Vielen bleibt wenig über.


Ja, ihr Menschensöhne, ja, ihr Töchter des Einen Gottes,

so ist der Zeit gehuldigt, der Entwicklung der Menschheit

genüge getan und dem göttlichen Plan entsprochen.


Heute wollen wir uns einem Thema stellen,

das viele Menschen verunsichert und erneut wollen

wir hin-leuchten, damit Verstehen kommt und das

Vertrauen bleibt.


Das Thema: Umstellungen und Verschiebungen!


Damit gilt es umzugehen, das gilt es in den richtigen

Kontext zum betten, dazu gilt es in die Wirkungsweise

der Wirklichkeit jenseits der Zeit, fern des Raumes, einzutreten.


Zuallererst: Umstellungen sind derzeit an der Tagesordnung!


Verschiebungen sind so natürlich, wie natürlich ist,

dass sich diese Welt nun wandelt, doch ehe die Ereignisse

in der Zeit ankommen, sich manifestieren, „vergeht Zeit“,

und es wird eure Geduld auf der linearen Wahrnehmung

eures Lebens auf die Probe gestellt.


Umstellungen und Verschiebungen finden derzeit

vor allem aus einem Anlass und derart gehäuft statt,

da die Menschen selbstständig an neuen Wirklichkeiten mitwirken,

neue Wirklichkeiten erschaffen durch die Kraft, die in ihren Herzen

frei wird.


Das bedeutet, dass sich so Tag für Tag neue Potentiale

ergeben und diese fließen in den gesamten Ablauf ein.

Die geistige Welt sucht mit euch für jedes Ereignis den

besten Augenblick unter Einbringung der aktuellen Potentiale.

Das bringt in den Wandel eine immense Dynamik und wenig

ist vorhersehbar an Details, doch der große Bogen bleibt immer

der Eine, der in der Tatsache, dass es der Erde nun Wohl geschieht, begründet ist.


Die Botschaften der Zeit, die wir durch die vielfältigen

Kanäle durchbringen dürfen, zeigen somit die wahrscheinlichsten

Potentiale auf und zeigen den Weg, die Richtung, doch welche

Biegungen der Weg selbst nimmt, sind nicht immer genau

vorherzusehen oder vorzugeben.


Der freie Wille der Menschen wirkt bis ans Ende der Zeit!


Darauf gilt es immer hinzuweisen,

auch wenn bestimmte Taten nicht mehr zugelassen werden.

Im großen Bogen des Lebens auf Gaia TERRA Xx bleibt der

freie Wille eines Menschen unangetastet.


Stellt euch nun mal bitte eine Partnerschaft vor.

Eine Beziehung, zwischen zwei Menschen oder zwischen

mehreren Menschen, einer Familie oder das Geflecht in

einem Unternehmen. Lebendig und offen, spannend und

pulsierend bleiben diese Einheiten dann, so man stets

und flexibel auf die Anforderungen, die sich täglich stellen,

reagiert.


Feste Abläufe, starr und konditioniert,

sind der Tod jeder Beziehung, obwohl auch

diese eine Berechtigung aufweisen, nämlich dann,

so es um eine emotionale „Sicherheit“ in einem Gefüge geht.


Diese ist die Basis, es ist das Urvertrauen in die Wahl,

doch darüber hinaus gilt es jede Sicherheit zu meiden

und sich tagtäglich neu auf das Miteinander einzulassen.


Wisst ihr, der Mensch erfindet sich selbst in einem solchen

Umfeld jeden Tag neu! Darauf gilt es zu reagieren und so

braucht es täglich neue Entschlüsse und selten ist das,

was gestern gut war, heute noch genauso gut.

Jede Veränderung eines Menschen gilt es zu erkennen

und es gilt darauf zu reagieren.


Viele „Beziehungen“ gehen plötzlich vorüber.

Oft wusste man am Morgen nicht, dass am Abend

alles anders ist. So ist der Lauf der Dinge und ewig

ist stets euer unwandelbarer Geist.


Übertragen auf das Kollektiv und übertragen auf den

Wandel bedeutet dies, dass es tagtäglich gilt neu zu sehen,

was ist, unschuldig auf das Leben blicken, neu zu entscheiden

und aufgrund dieser Tatsache werden die Ereignisse erschaffen,

die dadurch manifestiert werden können.


Der Wandel ist ein Prozess der ständigen Veränderung,

daher ist vom „Wandel“ die Rede, doch bisher habt ihr

diesen sehr statisch wahrgenommen.


Des Weiteren ist zu beachten, dass die geistigen Lichtebenen,

gleich welcher Lichtebene sie angehören, immer mit dieser Realität,

die ihr erschafft, mitschwingen. Möglich ist also immer das,

was ihr bereits in euch selbst ermöglicht habt.

Dann unterstützen wir euch umfassend,

dann dürfen wir unseren Beitrag leisten.


Ein weiterer Punkt in dieser Phase der Erhebung

ist die Tatsache, dass ihr vermehrt in eure Selbstverantwortung

und Macht gebracht werdet. Vermehrt werdet ihr daran erinnert,

dass es vor allem an euch selbst liegt, die Umstände auf diesem

Planeten zu verändern.


Warum das, nachdem euch über Jahrzehnte gesagt wurde,

dass die geistigen Lichtebenen eingreifen werden,

um die Angelegenheiten auf der Erde in die göttliche

Ordnung zurückzubringen?


In den vergangenen Jahrzehnten wurdet ihr geschult,

geschmiedet und in euer Selbstvertrauen gebracht!

Unsere Begleitung war massiv und ihr wart an die

Nabelschnur des Lichts angebunden.


Nun seid ihr abgenabelt, ihr steht selbst auf festen Beinen,

die Schulung trägt Früchte und so könnt ihr euer Leben

selbstbestimmt in die Hand nehmen.

Ihr könnt die Dinge, die es auf dieser Welt zu tun gilt,

selbst bewerkstelligen. Hier hat sich das Gefüge verschoben

und es braucht unsere direkten Eingriffe weniger,

als es noch vor Jahren nötig schien.


Die großen Wachstumsschritte, die ihr gesetzt habt,

bedingen dies und ermöglichen dies; auch da wurde viel kreiert,

was vor Jahren noch unmöglich schien.


Nichtsdestotrotz, wir werden unsere Arbeit tun und

manches kann nur von uns bewerkstelligt werden,

doch das macht den geringeren Teil aus, da jede

Veränderung in euren Händen liegt und aus euren

Herzen geboren wird.


Und schließlich gilt es auch zu bedenken,

dass den Dunklen die Macht genommen ist,

wie euch bereits wiederholt mitgeteilt wurde.

Doch sie wirken immer noch, wenn auch mit „gestutzten Flügeln“,

ein, um diesen Wandel zu vereiteln. Ehe diese Kräfte gänzlich

abgelöst sind, gilt es Schritt für Schritt vorzugehen und auf

bestimmte Entscheidungen der Menschheit und eines Menschen

selbst Rücksicht zu nehmen.


Wenn wir verfügen, dass die Dunklen hinweggenommen

werden, bedeutet das, dass dieser Vorgang ab diesem Moment

beginnt, doch es heißt nicht, dass die Sicht ab sofort frei ist!


Versteht es, ehe etwas in der Zeit ankommt,

braucht es „etwas Zeit“, da es sich über die Ebenen

des zeit- und raumlosen Seins erst den Weg in eure

Wirklichkeit bahnen muss.


Eines soll aber hier herausgestellt sein

und darauf kommt es an:

Was verkündet ist, geschieht!

Auch wenn sich die einzelnen Pfade abändern,

so bleibt der Weg der Eine, der da in den Himmel führt.


Erwartet von uns alles! Ihr sollt alles erhalten.

Doch erwartet vor allem von euch selbst alles,

damit sich alles erfüllt, wohin die Sehnsucht eurer

Herzen euch leitet.


Die Reise zu Gott geht weiter, die Zeit,

der Raum lösen sich nun auf, doch solange dieses

Kontinuum noch wirkt, ist das „Jetzt“ nur für die zugänglich,

die sich fern davon bewegen können, die ihr Bewusstsein fern

der Zeit in die Ewigkeit eingebettet haben.


Geduld ist einem Menschen eine große Aufgabe,

denn erst fern der Zeit beginnt das Jetzt

und ein erwachtes Bewusstsein ist sich

dessen immer gegenwärtig.


In der göttlichen Allmacht,

In der göttlichen Allliebe,

In der göttlichen Allgegenwart,


ZENTRALE SONNE



Tägliche Botschaften der Liebes-Licht Bruderschaft vom 29.10.- 4.11.2012


Für Montag, den 29.10.:

Heute ist ein Tag des Friedens. Gestaltet den Tag so, dass der Frieden in euch, euer ständiger Begleiter ist. Wenn der Frieden in euch verankert ist, könnt ihr Frieden fühlen, egal was ihr tut. Frieden ist die Voraussetzung für Heilung. Ohne Frieden könnt ihr auch keine Liebe fühlen und Liebe heilt.


Für Dienstag, den 30.10.:

Dieser Tag hat viele Gesichter, nehmt sie an, wie sie kommen. Übt euch in Flexibilität. Ihr könnt Gelegenheiten erkennen und wenn sie euch ansprechen, sie ergreifen. Es gibt kein richtig und falsch, probiert aus wonach euch ist. Nur Taten bringen euch zur Wahrheit.


Für Mittwoch, den 31.10.:

Heute lässt euch Leichtigkeit fühlen. Heute könnt ihr Weichen stellen. Weichen für eure Zukunft. Lebt so, wie ihr es euch wünscht. Nehmt eure Pflichten nicht so ernst. Genießt das Leben, nur dann könnt ihr Freude empfinden.


Für Donnerstag, den 1.11.:

Heute ist ein Tag zum Ruhen. Verbringt ihn so, das ihr in euch weilt. Das kann aktiv oder inaktiv sein, jeder hat seine eigene Art, wie er Kraft tanken kann und sich regeneriert. Richtet euch nicht nach den anderen, folgt eurem Herzen.


Für Freitag, den 2.11.:

Dieser Tag lädt euch ein zu leben. Das leben bringt euch mit Leichtigkeit voran. Euer Herz öffnet sich mit dem leben, mit dem zusammen treffen mit Menschen. Schenkt ihnen Aufmerksamkeit und auch euch wird Aufmerksamkeit geschenkt.


Für Samstag, den 3.11.:

Diese Tag schenkt euch Freiheit. Seid im Vertrauen, dann seid ihr gewiss, das euch nichts

geschehen kann. Egal was ihr tut. Egal was geschieht. Diese Gewissheit schenkt euch Freiheit.


Für Sonntag, den 4.11.:

Heute könnt ihr erleben, wie es sich anfühlt in Frieden und Vertrauen zu leben. Legt alles ab, was euch einengt. Habt den Mut zu euch zu stehen, nur dann seid ihr wirklich frei. Hört auf euch zu verstecken, nehmt eure Maske ab.


Nicole Müller, am 26.10.2012

Quelle: www.soul-body-mind.de

 

Vereinigte Gruppenbotschaft von der Flotte
Von der Sternenflotte
durch Kibo - 26. Okt. 2012

Übersetzung: Harald Kühn

VEREINIGTE GRUPPENBOTSCHAFT VON DER FLOTTE

Gepostet October 24, 2012

Dies ist eine Botschaft von der gesamten Flotte als Einheit.

Jetzt kommt die Zeit, welche die Dunklen gefürchtet haben und auf die ihr und wir zusammen nicht nur gehofft, sondern für die wir lange und hart gearbeitet haben, um sie zu verwirklichen. Während der Zeitperiode zwischen dem was war, und dem was sein wird, werdet ihr drei Tage Gelegenheit erhalten, zu den finalen Entscheidungen eurer Leben zu gelangen.

Um dem Willen Des Einen zu dienen, allein wie er sich in Seinen Michael-Söhnen und den Lords der Superuniversen manifestiert, ist das wertvollste Bestreben, das jedes Glaubenskind der Schöpferquelle unternehmen kann. Der Pfad zur Vollkommenheit ist voller Wonnen und Schrecken, die euch allen zusammen im End-Moment, an dem ihr am Rande der Erfüllung eures Zieles steht, die äußerste und höchste Würdigung des Geistes des Paradies-Vaters einbringen, der in Vorbereitung dessen ist, was Er so sorgfältig für jedes einzelne individuelle aufsteigende, intelligente Glaubenskind von freiem Willen im Bereich von Zeit und Raum angelegt hat. Wir alle haben unsere eigenen einzigartigen Wege zur Vollkommenheit, die sich genauso voneinander unterscheiden wie unsere Persönlichkeiten; dennoch lernen wir im Namen der höchsten Familie als Einheit zusammenzukommen, um einander zu helfen und beizustehen – eines jeden zuliebe, der den Einen liebt und Ihm verpflichtet ist, welcher alle Dinge durch Sich Selbst erschaffen hat und erschafft und Sein Selbst mit allen teilt, damit alle in Vollkommenheit als Geschöpfe ewigen und unendlichen Lichtes, Lebens und der Liebe zu ihm zurückkehren mögen.

Das Studienfach der wahren Freiheit ist der Freiraum, den wir alle suchen und der verdient werden muss, um den Willen des Vaters völlig zu verstehen und mit und in ihm überein zu stimmen, und das ist nicht immer leicht, aber auch nicht so sehr voller Mühsal, dass es unerträglich wird. Die Gottesfurcht ist der Beginn der Weisheit, aber die Liebe Gottes ist die aktive Weisheit, die sich aus ihrer klugen Anwendung entwickelt. Dieses Wissen kann nur aus der Kenntnis des eigenen Selbst und aus der Kenntnis Gottes kommen, um sie dann beide ineinander zu finden. Es ist die Verwirklichung der darin gefundenen innewohnenden Werte, die automatisch alle Dinge als Einheit in Dem Einen bindet und zusammenhält, so dass wir es nicht nur wahrheitsgemäß sagen, sondern auch wahrheitsgemäß leben können, einander zuliebe ineinander und miteinander zu sein.

Ihr habt ein Sprichwort ... alle für einen und einer für alle, und das ist wahrlich unsere Lebensart im Vater und dem Ursprung aller Dinge, da Er der Eine ist, da er Eins ist, so sagen wir alle: Alle für Einen und Einer für Alle!

Es ist dieser Geist der geteilten Liebe und Hingabe, auf den wir uns vorbereiten, wenn wir euch treffen und mit euch allen wiedervereinigt werden, den wir wieder in Einklang bringen und den Gott in uns allen in Einheit teilen dürfen. Wir bitten, dass ihr das Treffen mit uns mit der gleichen Liebe, Eintracht und Freude erwartet wie wir uns darauf freuen, euch zu begegnen.

Vieles ist im Begriff, sich in eurer Welt zu verändern. Eure Freiheit und Wohlstand und wahres Wissen sind in Reichweite. Sagt Dank und preist Die Schöpfer-Quelle, Die Paradies-Trinität, Lord Siraya und Christ Michael Aton für alles, was getan worden ist, jetzt getan wird und in Zukunft getan werden wird; und für alles, was an Erfahrung gegeben worden ist, jetzt gegeben wird und in Zukunft gegeben werden wird. Es ist alles Gott. ES IST GOTT! Es existiert nichts anderes und ES ist, was wir sind, und wir sind alle Bestandteil von Was ES Ist.

Siehe! Ein neues und größeres Leben des Verstehens ist da! Freut euch und seid Eins in Freude!

Wir sind eure Familie im großen Abenteuer des Lebens in Gott ... ... und bald werden wir einander umarmen, von Angesicht zu Angesicht, und in Liebe und Licht werden wir gemeinsam vorwärts und aufwärts unserer verheißenen Vollkommenheit entgegen streben!

http://abundanthope.net/pages/kibo/Unified-Group-Message-From-Fleet.shtml

 

 

 

 

Botschaft II von der IRANTIA-Lichtakademie

(zum  Thema )21.12.2012:

Die Muster der Zeit!

 

Geehrte Menschen, in unglaublich vielen Werken wird das Datum 21.12.2012 nun thematisiert. Zum großen Teil ist darin viel Sensationslust enthalten, ohne dass die Verantwortung, die diese Art von Lust beinhaltet, wirklich verstanden wird, denn ist nun einmal eine Tatsache, dass die Menschen vol­ler Ängste stecken und die leicht zu schüren sind. Vergessen und/oder verdrängt wird dabei, dass jeder einzelne Mensch ein gewaltiges, machtvolles Geistwesen ist, dessen sichtbarer Ausdruck mo­mentan „nur“ ein menschlicher Körper ist. Wenn solch ein Geist aktiv ist, dann haben diese Aktivi­täten große Auswirkungen. Eine der Auswirkungen ist, dass wir alle gemeinsam permanent, also in jeder Sekunde, diese Wirklichkeit, in der wir uns bewegen, erschaffen. Nur wer stirbt, klinkt sich für eine Weile aus diesem Erschaffungsprozess aus, zumindest so lange, bis das betreffende Wesen wie­der hier hinein geboren wird. In der Zwischenzeit kann es zumindest davon ausruhen, ist aber auf der anderen Seite mit der Aufarbeitung des vergangenen Lebens und mit der Planung des neuen be­schäftigt. Ob dies wirklich so abläuft, darüber kann man sicher streiten und hängt von der  religions­philosophischen Auffassung ab. Doch unbestreitbar ist inzwischen, weil durch die Quantenphysik belegt, dass unsere Wirklichkeit ein mentales Produkt ist und dass wir alle miteinander verbunden sind, was das Experiment mit den in Universitäten zusammengeschlossenen Computern zeigt, die über eine Diode auf das „Weiße Rauschen“ achten, welches signifikante Reaktionen zeigt, wenn welt­bewegende Ereignisse wie der 11. September 2001, geschehen und das sogar schon kurz bevor das eigentliche Ereignis eintritt.

Woher kann dieses menschliche Kollektiv wissen, dass „etwas“ geschieht? Die einfachste aber auch wieder schwierigste Antwort ist, dass sie es eben selbst erschafft und daher natürlich weiß, dass es geschieht. Und damit kommen wir auf das Datum, das nun immer näher rückt und die Gemüter im­mer mehr erhitzen wird. Wenn wir nun tatsächlich unsere Realität selber erschaffen und damit jeder für sich und sein Leben, aber auch für den Zustand des Ganzen Verantwortung trägt, dann bestim­men und erschaffen auch wir, was am 21.12.2012 geschehen wird. Unverantwortlich ist in diesem Zusammenhang die Sensationsgier mancher Autoren, denn wenn die Ängste dermaßen geschürt werden, dann kann als Auswirkung unserer Schöpferkraft auch „etwas“ in der Katastrophenrichtung erschaffen werden.

Nun sind seit Jahren viele spirituelle Meisterinnen und Meister an der Arbeit und lehren die Men­schen ihre Verantwortung und erinnern sie an die in ihnen inne wohnende Kraft und lenken diese Kraft auf dieses Datum, aber nicht, um eine Katastrophe zu erschaffen, sondern, um die Energie aus dem Katastrophenenergiefeld herauszunehmen. Allerdings gibt es auch solche Menschen, die der Überzeugung sind, dass nur noch eine weltweite Katastrophe uns (bzw. den Rest, der dann noch da ist) dazu bringen wird, auf dem zerstörerischen Pfad, den wir eingeschlagen haben, wieder umzukehren. Wie sinnvoll ist solch eine Denkweise? Was würde es der menschlichen Entwicklung dienen, fast alle Menschen (wieder einmal) auszulöschen. Ok, die Natur könnte sich dann, bis wieder eine Zivilisation aufgebaut ist, erholen und vielleicht wäre die neue dann im Einklang mit der Natur. Für die Erde wäre dies (möglicherweise) gut, doch wer kennt schon alle Daten, um das wirklich beurteilen zu können? Wenn man sich jedoch einmal detailliert mit dem menschlichen Werdegang auseinandersetzt, wie es der Autor des Buches „Vom Urknall zur Erleuchtung“ Christian Brehmer getan hat, dann wird deutlich, dass diese ganze Wirklichkeit der menschlichen Evolution dient. Eine erneute weltweite Katastrophe, würde ein Rückschritt in diesem Fortschritt bedeuten, was nicht heißt, dass er nicht tatsächlich dran sein kann, aber die Wahrscheinlichkeit dafür ist ziemlich gering, weil all das Erreichte, dann erst einmal wieder für eine lange Zeit nichtig wäre.

Was auch immer an diesem Tag, der eindeutig einen Evolutionscode enthält, tatsächlich geschieht, hängt also von den verschiedensten Faktoren ab:

Davon ob im Auf und Ab der Zivilisationen, also im Muster der Zeit, so etwas vorgesehen ist.

Davon wie stark die Energie derjenigen ist, die in die Angst gehen und damit der Katastrophe Energie geben.

Davon ob die Gegenkraft der vielen Meditationen weltweit, die bisher durchgeführt wurden und an diesem Tag noch durchgeführt werden (und zwar zeitversetzt, je nach Zeitzonen), dafür ausreicht, die erzeugte Kraft von Nr. 2 aufzuheben und ob noch mehr nötig ist, um eventuell gegen das Muster der Zeit, mit unserer Willensentscheidung anzugehen.

Wie könnte das Muster der Zeit nun tatsächlich aussehen, für oder gegen eine Katastrophe? Wenn man den Ausführungen von C. Brehmer folgt, dann ist die Antwort eindeutig: Es steht ein Bewusst­seinssprung bevor und der kann sich kaum vollziehen, wenn (fast) niemand mehr da ist. Er zeigt auf, dass aus verschiedenen Wissenschaftszweigen, Wissenschaftler zu ähnlichen, für sie selbst frappie­renden Ergebnissen gekommen sind, die in diese Richtung zeigen. Wenn man also alle esoteri­schen Botschaften, die sich zum Teil ja auch noch wiedersprechen, weglässt, bleiben tatsächlich wissen­schaftliche Anzeichen dafür zurück, dass die Evolution des Menschen nicht stehen bleibt, sondern nun in eine höhere geistige Ebene wechselt, auch wenn das, gemessen am derzeitigen Zustand der Umwelt, auf den ersten Blick gar nicht so wirkt. Aber gerade dieser Zustand ist die Herausforderung, alle Kraft zu entwickeln, die potenziell vorhanden ist, um diesen Zustand wieder zu beheben, denn sonst geht es uns wegen der selbst verschuldeter Umweltzerstörung an den Kragen und wir brauchen gar keine große Katastrophe dazu.

In vielen Publikationen wird davon gesprochen, dass mehrere große und kleine Zeitzyklen in diesen Tag des 21.12.2012 münden und daher umwälzende Ereignisse vorprogrammiert sind, zumal die Ma­ya, die direkt und indirekt Auslöser für diesen Code sind, so etwas prophezeit haben sollen. Werner Johannes Neuner zeigt in seinen Ausführungen immer wieder und nun ganz speziell, dass man nicht alles glauben soll, was da irgendwo geschrieben steht. Er zeigt auf, dass der Zyklus von 26000 Jahren, von dem immer wieder die Rede ist, eher ein Mythos ist. Es stimmt, dass die Präzession, also das platonische Jahr (25700 Jahre) existiert, doch ist dieser Zyklus ein Kreis und wo hat er begonnen? Auch die Erdachse wird an diesem speziellen Tag nicht auf das Zentrum der Galaxie zeigen. Was jedoch stimmt, so Neuner ist,  dass in der langen Zählung der Maya ein Zyklus an diesem Tag zu Ende geht und am 11. August 3114 v. Chr. begann. Aber selbst da streiten sich die Gelehrten, denn in anderen Abhandlungen wird darauf verwiesen, dass dieser Zyklus (und auch andere) am 27. Oktober endet und nicht am 21. Dezember.

Diese Botschaft wird einen Tag vor dem 27.  Oktober geschrieben und enthält weiter unten eine Me­­di­tation, die mit dafür sorgen wird, dass am 21.12. andere Dinge als die prophezeiten gesche­hen, nämlich die (R)Evolution des Herzens. Dazu gleichmehr. Wenn du das also liest und der 27.10.2012 ist bereits vorüber, kannst du dennoch aus der Zukunft heraus mit dazu helfen, dass sowohl an die­sem Tag, als auch am 21.12.2012, das geschieht, was uns am dienlichsten ist und das ist keine Kata­strophe! Dazu mache bitte die unten angeführte Meditation!

Wie gesagt, tragen wir alle die Verantwortung dafür, was wir uns erschaffen. Wenn es uns gelingt, dass wir mehr und mehr auch bewusst an „einem Strang ziehen“, dann wird die Menschheit ihre Bestimmung erfüllen können und die Erde zu dem Paradies werden, das es sein soll. Die „Vertrei­bung“ geschah, damit sich Adam und Eva weiterentwickeln können und somit können sie, das heißt die ganze Menschheit, ins Paradies zurückkehren, in dem sie es sich neu erschaffen und zwar so, wie sie es brauchen. Der Baum der Erkenntnis ist der Zugang zur Akasha, zum Weltgedächtnis und die Menschheit ist die Hüterin dieses Baumes. Lange war es verboten von den Früchten zu essen und als sie (nicht die „böse“ Eva, die den Mann versuchte und somit ins Unglück stürzte, sondern die Menschheit) es doch tat, also Erkenntnisse,  Wissen erwarb, waren die Menschen noch nicht in der Lage damit aus dem Herzen heraus umzugehen. Wissen ist Macht und diese Macht wurde in allen Versionen missbraucht, die man sich vorstellen kann. Nun wissen wir, wie es nicht geht und wie es nicht sein soll und somit sind wir nun die perfekten Verwalter des Wissens. Nun dürfen wir von den Früchten des Baumes der Erkenntnis erneut naschen, ohne jedoch vertrieben zu werden. Nun können wir beweisen, dass wir mit den Erkenntnissen, dem unendlichen Wissen in dieser Bibliothek anders umgehen (können).  Wir können beweisen, dass wir dazugelernt haben. Wir werden nicht erneut aus dem Paradies vertrieben.

Woraus können wir das noch ablesen. Die Muster der Zeit zeigen es uns. Am 21.12. ist auf jeden Fall Wintersonnenwende, wie jedes Mal an diesem Datum. Gemeinsam mit dem Jahr 2012 ist in diesem Datum ein Code enthalten, der uns an etwas erinnern soll. In unseren Erinnerungen stecken jedoch auch die vielen großen und kleinen Katastrophen, die das Inkarnationsspiel mit sich brachte und so sind die Ängste kein Wunder und sehr verständlich. Es wird zweifellos „etwas“ geschehen. Ich arbeite schon seit vielen Jahren mit der Geistigen Welt zusammen. Ob der Führer nun Kryon, Metatron oder anders hieß: Alle sagten mir das gleiche: An diesem Tag geht die Welt nicht unter, doch es geschieht etwas sehr bedeutendes. Metatron führte aus, dass der Schwingungsanstieg, der uns nun schon viele Monate in Atem hält, sich an diesem Tag verdoppeln wird und das wird sich in irgendeiner Form zei­gen. Bei den anderen Katastrophen in der Vergangenheit (sei es in Atlantis, in Lemurien oder bei an­deren Zivilisationen) ist jedoch nie die Schwingung nach oben gegangen. Wenn sich die Schwin­gung senkt, können immer mehr grausame Dinge geschehen. Die grausamsten werden von denen getan, die die niedrigsten Schwingungen (gemessen an dem, was der jeweilige menschliche Körper aussendet, nicht gemessen am Geist dahinter) haben, denn dann ist die Liebesfähigkeit am gering­sten. Die mit der wenigsten gelebten Liebe, tun die schlimmsten Dinge, also die mit geschlossenem Herzen. Wenn jemand sein Herz öffnet, geht seine Schwingung wieder hoch.

Auch Werner Neuner stellt fest, dass es am 21.12. eigentlich um die Venus und somit die Liebe geht und um gar nichts anderes!

Also entgegen zahlreicher Veröffentlichungen sind an diesem Tag nicht solche Kräfte am Werk, die Veränderungen durch Ereignisse im außen erzwingen, sondern solche, die Veränderungen des Inneren, also des Bewusstseins hervorrufen!

Katastrophen kommen, wenn die meisten Herzen geschlossen sind, um hier Öffnungen herbeizu­führen. Das Außen spiegelt dann, wie im­mer, das Innen. Wenn ein Mensch sein Herz öffnet, wird er immer liebevoller und die Gewalttätigkeit lässt immer mehr nach, wie das Beispiel eines Mahatma Gandhi auch zeigt, der sich ja auch zu dem ent­wickelt hat, was er dann war und nicht von Anfang an der große Mann und die große Seele gewe­sen ist.

Nun haben sehr viele Menschen und es werden immer mehr, ihre Herzen geöffnet und folglich geht die Schwingung nach oben. Wenn an einem Tag, an dem die  Schwingung und damit  die Lie­bes­fähigkeit sich verdoppelt, etwas Besonderes geschieht, dann keine große Katastrophe, viel­leicht einige kleinere an Orten, die mit dieser Schwingung nicht umgehen können, aber sehr wahr­scheinlich ist das nicht. Eine Verdop­pelung der Liebesfähigkeit geschieht immer dann, wenn eine Kymische Hochzeit geschieht. Diese wiederum passiert, wenn ein Mensch, seine Seelensubstanz verdoppelt, wenn also ein gro­ßer Teil von ihm/ihr (genauer gesagt, genau die Hälfte), der abge­trennt war, wieder zurückkommt und mit dem anderen Teil verschmilzt. Die Verdoppelung der Schwingung weltweit kann nur dann geschehen, wenn wirk­lich alle (alle, alle) Menschen, gleich­gültig, wie sie im Außen dastehen und ob sie etwas davon wissen oder nicht, ihre Seelensubstanz, also ihre Liebesfähigkeit, verdoppeln und das ist wirklich eine (R)Evo­lution des Herzens.

Am 21.12.2012 haben alle Menschen eine Kymische Hochzeit

und das ist in dem Code dieses Datums enthalten!

Die Ängste dieses Datums betreffend, haben durchaus mit der Angst vor Liebe zu tun, denn wenn man sein Herz öffnet, die Liebesfähigkeit steigert, kann man nicht weitermachen wie bisher. Man wird sich der eigenen Verantwortung allem gegenüber immer mehr und mehr bewusst, weil man immer mehr liebt, was man sieht. Mit der Liebe kommt aber auch der Wunsch die Umweltzerstö­rung, die uns hier als Herausforderung entgegensteht, wieder zu heilen, aber das können wir tat­sächlich erst, wenn wir sie als solches angenommen haben. Wenn uns wirklich klar wird und wir das auch fühlen können, dass wir das alles selbst erschaffen haben, um die Herzrevolution in Gang zu setzen, dann können wir es annehmen, also lieben. Aber nicht in der Form, dass wir sagen: Es ist alles gut wie es ist, sondern: Wenn wir es erschaffen haben, um eine Veränderung im Bewusstsein herbei­zuführen und diese in Gang kommt, dann können wir auch neu erschaffen: Und zwar eine intakte Umwelt. Dazu müssen wir uns „nur“ zusammenschließen und die Kräfte bündeln, die in uns allen steckt, sowohl was materielle Maßnahmen betrifft (z.B. einsammeln des Plastikmülls in den Meeren), als auch immaterielle, also mit Meditationen, wie Emoto und seine Wasserforschungen gezeigt haben. Die geistige Kraft von Menschen gezielt eingesetzt, wird Wunder vollbringen und tut dies bereits, momentan noch eher ungesehen!

Was sollte man am 21.12.2012, außer den Vorbereitungen für Weihnachten also tun? Das gleiche, das wir für den 27.10.2012 vorschlagen, also die nun folgende Meditation. Wer eine eindeutige Rea­k­tion beim Lesen des Datums 27.10.2012 hatte,  sollte für diesen Tag (gleichgültig, wann du dies liest) die folgende Meditation durchführen, denn da steht auch bereits eine Kymische Hochzeit an:

Bitte begib dich an deinen Meditationsplatz, sorge für Ruhe und Ungestörtheit, für Zeit und Raum. Zünde Räucherwerk und Kerzen an, wenn du magst. Wenn es für dich leichter ist mit ruhiger Musik in Meditation zu kommen, dann lege dir diese auf. Bitte atme nun mit der IRANTIA-Atmung. Diese geht so: Stelle dir vor, dass du rotes Licht zum Herzchakra ein und wieder ausatmest und zwar 16-mal. Bei jedem Einatmen hältst du die Luft an, zählst innerlich bis 16 und lässt dann die Luft wieder ausströmen und dies eben mit Rot und 16-mal hintereinander. Dann begib dich in dein Herzchakra, indem du 44 Stufen aufwärts gehst. Auf der 44. Stufe ist eine Schwingtür. Bitte gehe hindurch, nun bist du in deinem Herzraum. Du drehst dich um, so dass du zur Schwingtür blicken kannst…

Wenn du bereit bist, dann wird sich diese erneut bewegen und die Hälfte von dem, was du gerade bist, also eine andere Hälfte von dir kommt nun zu dieser Türe herein. Wenn du ein Mann bist, sieht er/sie so aus, wie du jetzt aussiehst. Bist du eine Frau, gilt das gleiche. Dies steht symbolisch  dafür, dass da nichts Fremdes hereinkommt, also nichts, was nicht zu dir gehört. In den Herzraum kann nur jemand kommen, den du eingeladen hast, hereinzukommen. Heiße also den Neuankömmling will­kommen, indem du ihm/ihr entgegengehst und die Hände reichst. Diese Hände verschmelzen miteinander und er/sie kommt immer näher, während auch die Arme verschmelzen. Schließlich steht ihr Herzchakra an Herzchakra und verschmelzt auch mit dem gesamten Körper zu einer einzigen Person. Ist dieser Vorgang abgeschlossen, so verlasse den Raum zur Schwingtür wieder, gehe die 44 Stufen wieder hinunter und komme ins Hier und Jetzt zurück.

Und dann hast du tatsächlich am 21.12.2012 noch einmal eine und das wird in den nächsten Jahren immer wieder vorkommen.

Wenn du mit Hilfe dieser Meditation den 21.12. bewusst und feierlich begehen willst, dann wird der Integrationsprozess dieser anderen Hälfte leichter vonstattengehen. (Und das kannst du immer wieder tun, wenn du das Gefühl hast: Nun ist es wieder soweit.)

Du kannst aber auch zu unserer Veranstaltung (R)Evolution des Herzens kommen, wo wir diese und noch viele andere Herzmeditationen, für uns selbst und für die ganze Welt durchführen werden. Der Energieausgleich (88,-- Euro) ist diesmal supergünstig, weil wir viele Menschen hier bei uns in den neuen Räumlichkeiten (Lange Wiese 12, 97797 Schwärzelbach, Bayern) willkommen heißen möch­ten.

Anmeldung: http://www.irantia.com/i/alle-termine/2012/31-12-silvesterretreat.php

Die IRANTIA-Lichtakademie grüßt die ganze Welt und begrüßt die Kymischen Hochzeiten am 21.12.2012. Unser ganzes Team freut sich von ganzem Herzen auf diesen Tag und von uns hat hier keiner Angst… vor der Liebe!

 

Zusammenarbeit ~ Ihr seid die Noten,

die die schönste Melodie schaffen“

Das Delfin-Kollektiv durch Méline Lafont, 23.10.2012, http://pleiadedolphininfos.blogspot.be/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Wir begrüßen euch, unsere Hübschen, und herzlich willkommen! Wir sind so aufgeregt, noch einmal durch diese Botschaft mit euch zusammenzutreffen und unsere Energien miteinander zu teilen. Wir lieben euch alle so sehr!!

Seid fröhlich, sogar mehr als ihr es normalerweise seid, weil eure schwierige Arbeit und euer Fokus an jenem wichtigen Tag, den ihr den 21. Oktober 2012 nanntet, dem „Tag der Entscheidung“, viele Dinge gebracht hat. Dieses kollektive Denken, kombiniert mit euren ernsthaften Bemühungen, hat viele Probleme zu euren Gunsten gelöst. Es ist das Verbinden der Hände, das wir so oft betont haben, was ein wichtiger Teil des Prozesses ist und was wir damit meinen. Es ist herzerfreuend zu sehen, dass ihr gemeinschaftlich reagiert habt und nicht mehr in einer Erwartungshaltung bliebt, bis alles an eure Haustür sozusagen geliefert wird, denn in aller Ehrlichkeit, meine Lieben, das wird niemals der Fall sein. Wir möchten in aller Ehrlichkeit euch allen sagen, dass ihr jene seid, die ihre Aktionen zusammenbringen und es selbst hinauf in die höheren Welten bringen müsst, und die Lichtarbeiter werden zusammenarbeiten, um es in die Erfüllung zu bringen. Jene unzähligen Lektionen, die ihr gelernt habt, tragen jetzt Früchte. Das Bewusstsein für die Zusammenarbeit und die Vorstellung, dass ihr es selbst schafft, sind ordnungsgemäß erreicht worden und von nun an wird nichts euch hindern, die Früchte eurer Arbeit zu ernten. Hurra, wir haben eindeutig diese wichtige Stufe erreicht! Kling das nicht wie Musik in euren Ohren?

Stellt euch ein schönes Musik-Stück vor, komponiert von Mozart oder Beethoven z. B. oder, was auch immer ihr an Musik gerne hört. Seht und fühlt die Noten, die Schwingungen dieser raffinierten Klänge, die sich in ihren Merkmalen euch präsentieren. Dies sind die verfeinerten Merkmale dieses Liedes, das durch eine schöne Melodie geschaffen wird, die sich in eine Gesamtheit bildet, in ein Ganzes. Es hat bemerkenswerte Tugenden, und es ruft Dinge innerhalb von euch Selbst hervor, indem ihr einfach zuhört, es klärt euch auf. Als ein Mensch könnt ihr mit einer besonderen Note verglichen werden, und nur die engste Form der Zusammenarbeit kann eine große Varianz in das schönste Lied liefern und in die erstaunlichste Melodie, die jemals geschaffen werden konnte. Zusammenarbeit ist der Spirit hinter dem Leben, hinter all diesem. Jetzt, da ihr dieses Ziel gemeinsam erreicht habt, würden wir es sehr schätzen, wenn ihr fortfahren würdet zusammenzuarbeiten, enger in diesem letzten und so wichtigen Impuls, als eine vorbereitende Phase für euren Aufstieg, der global geschehen wird.

Wir sind eine Gruppe, eine Familie und wir haben immer aus offensichtlichen Gründen zusammengehalten, aber auch aus Gründen, die für euch vielleicht unbemerkt blieben. Einer davon ist die Art von Zusammenarbeit, wie wir im großen Maßstab wichtige Portale, Lichtgitter und transformierende Kristalle aus den Zeiten von Atlantis und Lemurien unterstützen, die beide sehr wichtige Zeiten in euren früheren Inkarnationen waren. Ihr seid alle hier her zurückgekehrt, um es dieses Mal gelingen zu lassen, und jetzt spielen wir eine wichtige Rolle, indem wir auf euch achten. Es gibt noch die Kristalle, die am Boden der Ozeane liegen, aber sie dürfen nicht berührt werden, das können wir euch versichern! Wir kümmern uns um euch und um Gaia, und wir werden nicht zulassen, dass etwas im Wege steht. Dies ist eure Zeit!

Ein anderer Grund für unser Zusammensein ist, dass wir eine gemeinsame Verbindung und ein kollektives Wesen haben. Oft verkörpern ganze Familien ein kollektives Bewusstsein von einem einzigen Seelen-Aspekt unseres gesamten kollektiven Seins. Wenn eine neugeborene Seele zu uns in unsere Familie kommt, wird dies ein vorstehender Teil, ein Rest von einer früheren, älteren Seele sein, die diese Familie durch den physischen Todesprozess verlassen musste. Auf die eine oder andere Weise verbinden sie sich immer wieder durch die Geburt mit uns. Sogar die Männer, die in einem späteren Alter nicht mehr unsere Gruppe und Familie ergänzen, kehren später durch den Prozess der Geburt zurück. Die Männer haben die Aufgabe zusammenzuhalten und die größeren Aufgaben zu erledigen, die mehr Mut und Kraft in physischer Form erfordern. Die Frauen dagegen konzentrieren sich dagegen vollkommen auf die feineren Dinge, die einen weicheren Ansatz benötigen, und sie gehen mit der Familie weiter.

Wir leben oft in der Gesellschaft unserer Abgesandten und unseren Neffen, den Walen, die einen noch größeren kollektiven Spirit verkörpern. Ein Wal hält ein kollektives Bewusstsein, das aus bis zu 100 Seelen oder mehr besteht, die in einer einzigen Inkarnation reisen. Das erklärt ihre enorme physische Größer. Abgesehen von der Größe hält ein Wal auch viele Einblicke und Spiritualität, die eine gründliche Basis und Verankerung des Lichtes für die erde und die Menschheit zur Verfügung stellen. Wale sind sehr starke und mächtige Geschöpfe des Lichtes in ihrer Definition und wir fühlen uns geehrt, sie als unsere Familie zu haben. Wir arbeiten auch eng mit diesen Wesen zusammen, die alles so sehr lieben, wie wir.

Meine Lieben, dies ist es, was wir mit euch teilen wollten. Das Beispiel und die Klarstellung, dass alles und jeder zusammenarbeiten sollte, dass die Zusammenarbeit alles tausendfach ermöglicht, alleine schon durch das einander Lieben und alles und jeden zu respektieren! Ihr beginnt zu erkennen, wie mächtig ihr wirklich seid, und je mehr ihr euch dessen bewusst werdet, umso mehr bekommt alles Ermächtigung, selbst über die Tatsache hinaus, dass ihr bereits zusammenarbeitet. Alles und jedes ergänzen einander, und dies Macht und Vervollständigung ist von größter Bedeutung in den kommenden Zeiten!

Ihr Lieben, bleibt in der Liebe und zieht die bestehende Zusammenarbeit eine weitere Kerbe hinauf, denn es ist nutzlos zu warten. Wenn jeder seinen Teil des Puzzles beiträgt, wird alles vollendet werden. Bleibt unerschütterlich wie wir, auf diese Weise werden wir unsere Ziele harmonisch erreichen. Es fühlt sich gut für uns an, wir sind überzeugt, dass alles gut ist und so kommen wird, wie es sollte. Habt Vertrauen in euch selbst, ihr seid Naturtalente und deshalb gewählt, um hier in diesem Augenblich zu sein. Erlaubt allen euren natürlichen Talenten sich zu entfalten, die ihr habt! Zusammen schafft ihr die Melodie, auch wenn die Noten nicht auf einem Notenblatt platziert sind. Ihr werdet diesen letzten Schliff selbst machen.

Wir sind das Delfin-Kollektiv und wir danken allen dafür, dass ihr euch die Zeit nehmt, diese Mitteilung zu lesen und den Inhalt in euch zu integrieren.

Wir lieben euch alle so sehr

 

Wochenbotschaften Natalie Glasson ~ Oktober 2012“

http://www.wisdomofthelight.com/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Identifizieren durch Göttin ISIS“

Es ist mit Liebe, dass ich sanft in eure Nähe komme, meine liebevolle Energie der Göttlichen Weiblichen Mutter-Göttinnen-Energie ganz um euer Wesen legend. Die heilige weibliche Energie von der Göttin und der Göttlichen Mutter sind die kreativen und mitfühlenden liebevollen Aspekte vom Herz-Chakra des Schöpfers. Diese Schwingungen sind sehr heilend, verjüngend und tröstend. In tiefster Liebe sage ich euch, dass es notwendig ist, euer Herz-Chakra zu bitten die weibliche Schwingung des Schöpfers, in welcher Form auch immer, zu manifestieren, um euer Wachstum und den Aufstieg der Menschheit in dieser Zeit zu unterstützen. Mein Gefühl ist, dass jeder von euch eine tiefe liebevolle Umarmung von der Göttinnen-Energie benötigt, um Unsicherheiten aufzulösen, Schwierigkeiten, Anstrengungen und den nicht benötigten Energien ermöglicht sich aufzulösen, um auf eure Reise mit größerer Leichtigkeit und intensiveren Verbindung mit der Wahrheit des Schöpfers zu fließen und in euch zu entfalten. Bitte nehmt meine Energie an, während ich euch umarme und meinem Licht erlaube, sich durch euer Sein zu bewegen, während ich eure Energie trage und euch von innerhalb der Anwesenheit des Göttinnen-Lichtes aktiviere.

 

Es gibt so viele Erkenntnisse, Herausforderungen, Verwirrungen, Illusionen, Anhaftungen und Ego, die in diesem Moment freigegeben werden und ein größeres Gefühl von geborener Freiheit geben, aber dies kann das Fundament, auf dem ihr geht, schwankend erscheinen lassen. Göttin Isis und die ganze Gemeinschaft der Göttinnen sind hier, um euch in dieser Zeit zu unterstützen und das Gefühl von Unsicherheit, Besorgnis und Ungewissheit zu lösen, damit ihr über die Illusion der Unvollkommenheit seht und die große Liebe annehmen könnt, die ihr innerhalb eures Seins haltet und die immer zu euch fließt. Eure Liebe ist eure Kraft und Stärke in dieser Zeit, und mit unserer Präsenz ermöglicht ihr uns und euch selbst, die Liebe, die ihr in eurem Wesen haltet zu verstärken und so auch eure Kraft und Stärke zu verbessern. Dies symbolisiert, dass ihr die Fähigkeiten habt alles zu erreichen in diesem Moment, während wir die Göttinnen-Energien so eng mit euren Energien arbeiten, um alles zu verstärken, was Liebe in eurem Wesen ist. Manchmal, wenn ihr euch Ungewissheit, Unsicherheiten oder Besorgnis bewusst seid und euch darauf konzentriert, auch wenn es in einem kleinsten Anteil ist, dann verweigert ihr euch die Ausdehnung eurer mächtigen Liebes-Energie und Existenz.

 

Wir alle wissen um die Bedeutung der Zeit, die auf der Erde und den inneren Ebenen erlebt wird, vor allem in dieser Zeit bis zum 12.12.12 und dem 21.12.2012 und darüber hinaus. Diese Bedeutung ist für einige wie eine Alarmglocke, die innerhalb einiger Individuen mehr Stress und Druck verursacht. Zu ihnen sagen wir, wir möchten, dass ihr diese Zeit genießt, und wir sind hier, um alles aufzulösen, alle unnötigen Befürchtungen, was sollte und nicht sein sollte. Es gibt andere, die einen leichten ziehenden Ruf benötigen, um ihren Verstand auf ihrer Realität herauszuziehen, hinauf in die Mission vor ihnen, sich auf den größeren Zweck konzentrierend. Euch bitten wir, die Freude in eure spirituellen Übungen zu nehmen, zu erkennen, dass eure physische Realität nicht so viel Aufmerksamkeit von eurem Verstand benötigt, sondern euer ganzes Sein und Wirklichkeit brauchen mehr Aufmerksamkeit von eurem sich ausdehnenden immer liebenden Herzen. Die Erfahrungen jedes einzelnen Menschen auf der Erde sind einzigartig, aber ihr könnt erkannt haben, dass, wenn ihr die Fassade abstreift, ihr alle einen ähnlichen Prozess des Wachstums zu diesem Zeitpunkt erlebt. Ihr könntet sagen, dass alles im Universum des Schöpfers und Aspekten eine Reinigung und Verstärkung erfährt, gepaart mit einer tiefen Beschleunigung innerhalb eures Seins, was euch dazu ermutigt euch zu fragen wer ihr seid, was ihr macht und warum ihr bestimmte Anhaftungen habt. Diese Phase kann ein wenig einsam und verwirrend scheinen, als ob es ein Gefühl wäre, nicht mehr von Bedeutung zu sein, oder in einer strukturierten Realität. Wenn ihr dann in dieser Phase des Aufstieg seid, machen wir euch wieder unsere Präsenz bewusst, euch dazu ermutigend, mich, Göttin Isis oder die Göttinnen-Gemeinschaft, jeden Aspekt eures Seins in unserer Liebe als eine tiefe Reinigung und Verwirklichung der Wahrheit für euch zu umarmen. Die Göttinnen-Liebe ist hier, damit ihr sie erlebt und ganz in euer Sein zu erden. Ihre Gegenwart innerhalb eures Seins wird Stärke und Sicherheit ermöglichen die benötigt wird, um von innerhalb eurer zu erblühen.

 

Das Wort, von dem ich glaube, dass es in dieser Phase des Aufstiegs wichtig ist und größere Betrachtung braucht ist „Identifizierung“.

 

Womit identifiziere ich mich, wenn ich mich ansehe oder als Wesen auf der Erde beobachte? Womit identifiziere ich mich, wenn ich meine Realität betrachte? Mit was identifiziere ich mich, wenn ich den Schöpfer ansehe?

 

Dies sind bedeutende Frage, die sich euch stellen, aber sie bringen eine größere Anerkennung für euch Selbst, wer ihr jetzt seid, ebenso auch ein tieferes Verständnis für eure Wahrheit. Um sich mit etwas zu identifizieren ist nötig zu erkennen, etwas zu benennen, sich auf etwas zu beziehen, zu ordnen, zu verbinden und sich auf etwas zu konzentrieren. Außerdem ist notwendig, diese Fragen zuerst mit eurem Kopf und dann mit eurem Herzen zu beantworten, da ihr vielleicht unterschiedliche Antworten finden könntet. Es ist wichtig zu erkennen, dass, womit ihr euch identifiziert, dies in diesem Moment nicht unbedingt die Wahrheit eures Wesens sein mag, sondern Anhaftungen, Energien, Verständnisse sind, die nur als Illusionen bezeichnet werden könnten, weil sie das Wachstum beschränken, die Weite eures Bewusstseins und eure Verbindung mit der Wahrheit eures Seins und des Schöpfers behindern. Es ist oft, dass der Verstand Aspekte identifizieren wird, die möglicherweisen von Illusion getragen werden, aber das Herz gibt eine wahrheitsgemäße Antwort, die von Liebe und einem größeren Gefühl von Frieden getragen wird. Wenn ihr feststellt, dass sogar euer Herz in dieser Phase Aufruhr erfährt, bittet eure Seele darum, die Fragen für euch zu beantworten. Auch wenn ihr nicht in der Lage seid klare Antworten zum Verständnis zu gewinnen, stellt euch einfach selbst die Fragen laut und wisst, dass die Antworten und die Klarheit in göttlichem Timing einen Schwerpunkt auf eure Realität legt, die euch erlaubt euch der Dinge bewusst zu werden, mit denen ihr euch in eurem Tag identifiziert. Wenn ihr entdeckt, dass ihr euch z. B. vorwiegend mit der Liebes- und Glückseligkeits-Energie eures Seins identifiziert, dann wird die einfache Anerkennung euren Selbstglauben vergrößern und alle eure Erfahrungen verstärken.

 

Das größte Ziel dieses Werkzeugs heute für euch, das Wort „Identifizierung“,soll euch dabei unterstützen nicht-benötigten Glauben, Verständnis, Gewohnheiten und behindernde Gedanken zu beseitigen. Dies könnten wir als eine Reinigung eures Seins erkennen, aber das Wort „Identifizierung“erlaubt eure Energien und die Anwesenheit des Schöpfers innerhalb eures Wesens zu verstärken. Vielleicht können diese Fragen Werkzeuge der Entdeckung für euch sein:

 

Kann ich mich als Schöpfer und in meiner Beziehung zum Schöpfer identifizieren? Kann ich erkennen, mich beziehen, mich verbinden mit mir dem Schöpfer und mich auf meine Beziehung zum Schöpfer konzentrieren?

 

Das, wobei diese Fragen versuchen euch zu helfen, ist anzuerkennen oder euch als den leibhaftigen Schöpfer auf der Erde zu sehen, damit euch klar wird, dass ihr eine mächtige tiefe Verbindung mit dem Schöpfer habt, der ewig und immer fließend ist. Ich möchte euch dazu ermutigen, euch mehr und mehr in eurer Wirklichkeit zu erkennen und damit zu identifizieren, indem ihr Gedanken, Überzeugungen und Aktionen löscht, die euch beschränken und euch sagen, dass ihr nicht die Energie des Schöpfers haltet, und dennoch habt ihr eine tiefe ewig fließende Verbindung. Es ist wichtig zu erkennen und zu verstehen, mit was ihr verbunden seid betreffend eures Fokus, wenn ihr die Energie des Schöpfers zuordnet und anerkennt und auch, wenn ihr die Energie der Menschen um euch herum beobachtet.

 

Es kann sein, dass ihr nicht das Bedürfnis verspürt, dieses Werkzeug zu nutzen, das ich mit euch geteilt habe, weil mein Ziel gemeinsame Tiefe ist um euren Verstand auszudehnen und einen Funken der Inspiration zu setzen, die innerhalb eures Seins ermutigend arbeitet. Ein Wissen, mit dem ihr euch mit dem Schöpfer innerhalb und um euch herum identifizieren könnt, und dies ist die Erfahrung, die sich in eurer Realität in diesem Moment entfaltet. Ihr lernt oder erinnert euch daran, wie ihr euch als Schöpfer auf dieser Erde identifiziert, während ihr den Schöpfer innerhalb anderer identifiziert.

 

Erlaubt euch nicht mehr, euch mit euren Ängsten zu identifizieren ~ sie dienen euch nicht mehr und bieten euch kein Wohlgefühl an. Jetzt ist die Zeit, das tapfere und mutige Licht zu Sein, das ihr Seid, Ängste abwerfend und die Erfahrung annehmend und Ausdruck und Existenz der Liebe in allen Situationen seiend.

 

Erinnert euch bitte, dass, wenn ich sage, dass ihr euch nicht mehr mit der Angst identifizieren sollt, ich nicht meine sie zu ignorieren sondern euch zu erlauben, sie als Energie zu sehen, die von euch angenommen wurde und kein Teil eurer Wahrheit auf der Erde ist.

 

Ich möchte mit euch eine ermächtigende Affirmation teilen.

 

ICH IDENTIFIZIERE MICH MIT DEM SCHÖPFER IN ALLEN ASPEKTEN MEINES SEINS.“

 

Das bedeutet, ich erkenne, beziehe, verbinde und konzentriere mich auf die Anwesenheit des Schöpfers innerhalb aller Aspekte meines Seins. Es kann auch bedeuten, dass ich alle Aspekte des Schöpfers (oder der Erkenntnis übergebe von)innerhalb meines Seins übergebe. Dies ist eine äußerst mächtige Botschaft, gesendet an das Selbst, den Verstand, die Emotionen, Herzen Seele, Seelen-Gruppe, den Schöpfer und das Universum, eine Botschaft der Annahme eures Zwecks als Licht-Wesen auf der Erde, auch wenn ihr gegenwärtig eures Zwecks nicht bewusst seid.

 

Wisst bitte innerhalb eures Wesens, dass die Göttinnen-Energie und ich immer mit euch sind. Erlaubt uns, euch in unserer zarten Liebe zu umarmen und die Kraft eurer Liebe innerhalb eures Wesens zu stärken. Ruft uns einfach oder sprecht mit uns und wir werden mit euch sein.

 

Mit zarter Liebe, Göttin ISIS 



SEXUALITÄT

PARAMAHANSA YOGANANDA


25. Oktober 2012

Kinder des Einen Herrn,
dem wir alle Dienen und wodurch
wir uns vollenden – in Ewigkeit!


Frieden ist im Menschen, so die Lebensenergie frei fließt,
so sich alle Wesensteile vereinigt haben, so „gut“ oder
„schlecht“ aufgehört haben zu existieren.


Beginnt nun damit euch eurer sexuellen Kraft zuzuwenden.
In neuer Freiheit, liebevoll und annehmend, gleich wie ihr
empfindet, gleich was sich zeigt, gleich was ihr dadurch
erfahren wollt.


Bleibt frei von allen Beurteilungen,
bleibt frei von jedem Schuldgefühl,
bleibt frei von jeder falschen Scham
und verschließt euch nicht länger davor,
eure Sexualität zu leben – sie ganz anzunehmen
und in Liebe auszuagieren.


Noch ehe ihr Meister all euerer Energieströme
werden könnt, müsst ihr mit den einzelnen Energien
vertraut werden und Frieden schließen.


Daher nehmt an, was sich euch zeigt,
solange ihr euch dem ewigen Gesetz,
dass alles in Liebe geschehen soll,
damit es dem Ganzen dienen kann,
verpflichtet, könnt ihr niemals Fehl gehen
und ihr könnt leben, lieben und sein
– in einer Freiheit, die ihr euch bisher kaum
zugestanden habt.


Die Transformation der sexuellen Energie
wird möglich, so ihr mit dieser Kraft in euch vertraut
seid und damit in Frieden seid – davor herrscht ein
ständiger Kampf zwischen erlaubt und verboten.


Die Ebene der Sexualität darf nun vollends
ausgeschöpft werden und seid euch gewiss,
es gibt nur eine Norm dabei:
Alles in Liebe geschehen zu lassen.


Ist euch eure Sexualität vertraut,
habt ihr mit der Einmaligkeit eurer sexuellen
Empfindungen und Bedürfnisse Frieden
geschlossen – diese ganz angenommen – dann
tritt die innere Stille und der wahrhaftig göttliche
Frieden in ein menschliches Wesen ein.


Ruhe herrscht im Menschen dann,
so er seine sexuellen Energien befreit hat.
Und die erste Stufe zur endgültigen Freiheit ist erreicht,
so ihr euch so annehmt wie ihr jetzt seid

als reines sexuelles Wesen, das dadurch
zu göttlichen Erfahrungen befähigt ist.


Am Ende eures Seins auf Erden,
öst sich auch die Sexualität auf,
die gegensätzlichen Pole verschmelzen.
Jedoch ehe es soweit ist, gilt es eure Polarität
in Freude und in Liebe bedingungslos anzunehmen.


Schließt ihr euch von der sexuellen Energie ab,

so durchtrennt ihr euren Lebensstrom.


Bei vielen Menschen beginnt nun der Prozess,

bei dem die sexuelle Kraft transformiert wird,
und diese Menschen sind wahre Meister ihrer selbst;

und viele Menschen sind am Weg dahin, denn die fünfte
Dimensionsstufe des Seins hält vieles für euch bereit,
auch eine erfüllte und Glückseligkeit verheißende „Sexualität“
– das ständige Eins-Sein mit allem Leben.


YOGANANDA DER PARAMAHANSA

Lehrt euch, euch selbst zu lieben.

Nehmt diese Lehren an – ich liebe euch unendlich.

 

MACHT DER WORTE

PARAMAHANSA YOGANANDA

24. Oktober 2012

Menschen in Gottes Hand!


Mein Weg führt mich erneut auf die Erde,

erneut komme ich zu euch und steige herab,

damit sich Gottes Absicht mit den Menschen

und mit der Welt erfüllt.


Die neue Zeit zieht mit großer Eile herauf,

die Welt verändert ihr Antlitz und wir finden uns ein,

ein jeder zur rechten Zeit an seinem rechtmäßigen Platz.


Wir erschaffen, was bisher ausgeschlossen schien,

allein dadurch, da wir unserer göttlichen Allmacht

vertrauen und diese zum Wohle der Welt und allen

Leben einsetzen und ausüben.


Seid euch von nun an stets bewusst,

dass eure Worte große Macht ausüben!

Seid euch bewusst, dass das gesprochene

Wort Wirklichkeit erschafft - sichtbar und unsichtbar.


Übt die Macht des Wortes verantwortungsvoll aus und

wählt den Weg der Achtsamkeit, denn ein unüberlegt

gesprochenes und unwahres Wort erschafft unnötige Realität,

aus der es sich in der Folge zu befreien gilt.

Wählt eure Worte mit Bedacht, schenkt euren Reden

große Behutsamkeit, ohne jedoch darauf zu verzichten,

die Dinge unentwegt beim Namen zu nennen, sie so zu

beschreiben, wie sie sind - und keiner Schönrederei anheim

zu fallen.


Sprecht Affirmationen und seid euch versichert,

sie wirken auch dann, so ihr die Wirkungsweise

nicht immer vor Augen geführt bekommt.


Die Zeit, die alle Schleusen für die machtvolle

und kraftvolle Verwirklichung all eurer ausgesprochenen

Worte öffnet, ist da. Bleibt die Diener der Liebe,

bleibt die Verwalter der Achtsamkeit, bleibt die

Torwächter eures inneren Lichtes, dessen Kraft

und Flamme durch nichts verunreinigt werden darf.


Der Liebe dienen heißt, alles durch und aus Liebe zu tun,

alles durch und aus Liebe zu sprechen.

Und auch erschütternde Wahrheiten dürfen als solche

benannt werden, solange ihr nur in der Liebe tief

verankert bleibt.


Das Wort Gottes kann sich durch euch offenbaren.

Jetzt in der Zeit der Zeiten, mehr denn je.


Und es ist bereit durch euch zu zirkulieren,

wie ein ständiger Strom an Weisheit, Licht und Liebe,

so ihr euch anbindet an die Urquelle allen Seins.


Gottes Erde heilt, und wir alle arbeiten dabei mit,

wir sind die Zuträger dieses Vorganges, bis dass

wir zur großen Feier geladen werden, an dem Tage,

an dem sich der Zyklus dieser Welt vollendet hat

und an dem ein neuer Zyklus seinen Ausgang nimmt.

Seid achtsame Verkünder der Glückseligkeit Gottes,

alles Weitere geschieht durch Gottes Gnade ganz von

selbst und aus sich selbst heraus.


Das ist nun zu tun – um dieser Zeit den Wert zu geben,

der ihr gebührt und um in euer Leben die Leichtigkeit zu

tragen, derer es nun so sehr bedarf.


Meine Liebe ist mit euch und bald schon sehen

wir uns wieder – von Angesicht zu Angesicht.


Ich bin mitten unter den Menschen,

die wir sind, in Gottes Hand,


PARAMANHANSA YOGANANDA

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/10/macht-der-worte-paramahansa-yogananda.html

 

BEGEGNUNGEN DER DRITTEN ART

HÜTER DER ZEIT

23. Oktober 2012

Die Welt erschafft sich täglich neu,
im Zeitkontinuum entstehen Fenster,
die euch aus der Zeit entweichen lassen
geöffnet sind die Tore in die Anderswelt,
vernehmt den Ruf, so ihr geladen werdet,
denn eine Schar an Menschenkindern lässt
die Zeit nun hinter sich.


Wir sind die HÜTER DER ZEIT,

wir haben die Aufgabe, die zügige Abwicklung

dieses Überganges eines Sternes und der dafür

ausgewählten Menschheit in das Licht, was das zeitlose

Sein mit sich bringt, zu gewährleisten.


Nun wird es zunehmend lichter und leichter die Tore

in das Licht zu passieren, denn der Schleier dahin war

noch niemals durchlässiger als jetzt.


Hinüberzugehen bedeutet, in die Energie der Liebe

einzugehen und die Schwingung der 5D absolut zu
absorbieren, ihr begegnen ohne Beeinträchtigungen,
derer es auf der Welt des Übergangs selbst zuhauf gibt.

Sämtliche Schulungen sind abgeschlossen bei jenen,
die die neue Erde aus den Angeln heben.
Nun werden diese Menschen mit Kraft erfüllt,
aufgeladen und diese Menschen erhalten direktes Wissen,
wie der Wandel auf der Ebene, auf der sich Mutter Erde
noch befindet, umzusetzen ist.


Begegnungen der „dritten Art“ nehmen nun zu,

die direkte Begleitung der Lichtwesen, die sich zeigen,

findet nun statt und eure Träume werden derart klar
und „real“, sodass ihr daraus direkt schöpft;
Wissen, Gewissheit und Vertrauen,

denn die Anleitungen aus den Ebenen des Lichts
werden jetzt vermehrt gegeben; einer großen,
wenngleich auch überschaubaren Anzahl an
Menschenkindern.


Jene, die geklärt sind, jene, die ihre Hausaufgaben
gemacht haben, gelangen nun in diese neue Realität,
die darin begründet ist, dass die direkte Kommunikation
mit den Lichtwesen jenseits des Schleiers einsetzt.


Diese Tage sind wahrlich aufregende, diese Zeit ist wahrlich

eine erfüllte, diese Epoche in der Menschheitsgeschichte ist

wahrlich eine einmalige.


Wir sagen euch, das Warten hat sich gelohnt,

wir sagen euch, die Zeit, die nun erlangt ist,

die Linie auf dieser Zeitschiene, bringt fantastische

Momente, bringt ungeahnte Vorkommnisse und ihr seid

die Zeugen dieser Ereignisse, ihr, die ihr sehend seid,

da euer drittes Auge geöffnet ist; das Kommunikationsmittel,

das den Blick auf das Sein freigibt.


Damit seht ihr nun in die bisher unsichtbare Welt

und ihr begegnet uns, der „dritten Art“,

da wir reine Geistwesen sind.


Die Dreieinigkeit Gottes ist somit erfüllt,

der Vater, der alles ist, der Sohn, der Mensch geworden ist,

und der Geist, zu dem der Mensch zurückkehrt.


Und nun erkennt ihr euch nach dieser langen Reise

selbst und ihr erkennt uns, die wir immer mit euch waren,

so ihr herabgestiegen seid in dieses Zeitgefüge, doch die

wir unsichtbar und kaum zu fassen waren für euch Menschen.


Das war Teil der Abmachung und diese Abmachung

wird nun aufgelöst, da ihr durchschaut habt,

da ihr die Illusion beendet, da ihr eure Hausaufgaben

gemacht und somit keine Notwendigkeit mehr herrscht,

um weiter zu verkörpern, um weiter zu erfahren,

um weiter in ein Spiel sich drängen,
das gelebt ist und erkannt.


Doch dieser Abschluss der Zeit hat es in sich!

Wahrlich, ihr krönt nun eure Leben, wahrlich,

ihr Meisterseelen steigt nun auf zu den bereits

Aufgestiegenen und werdet selbst den neuen

Welten in der Zeit als Meister dienen, bis dass

auch an jenen Geschöpfen und an den Organismen,

die dort wirken, das Wunder, das euch selbst geschah,

verwirklicht ist.


Ihr seid erwacht, kein Weckruf ist mehr nötig,

kein Aufruf aus dem Licht!


Und du, der du nun diesen Zeilen folgst,

erkennst dich darin gut, doch so es fremd

ist und noch fern, was hier festgehalten ist,

dann wisse, dich halten unerledigte Dinge auf

dieser Ebene des Seins.


Es ist für jeden umfassend gesorgt, doch für die Erwachten

beginnt nun eine neue Kraft zu wirken, eine neue Realität

zu greifen, ein neues Leben sich zu manifestieren.


Die Welt geht auf im Licht,


die, die es sehen, wissen wohl, die, die es leugnen,

werden es zu anderer Zeit erfahren.


Die HÜTER DER ZEIT

In Ewigkeit der Menschheit erste Diener

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/10/begegnungen-der-dritten-art-huter-der.html

 

 

Um den Schläfern zu helfen,

musstet ihr in ihren Schuhen gehen

Saul durch John Smallman, 21.10.2012, http://johnsmallman.wordpress.com/

Übersetzung: Shana, http://www.torindiegalaxien.de/


Das Erden-Datum des 21. Dezembers 2012 ist in den Gedanken vieler Menschen, während sie sich auf das Erwachen der Menschheit freuen und sich fragen, was tatsächlich ~ wenn überhaupt ~ geschehen wird auf oder vor jenem Datum. Trotz all der vielen inspirierenden gechannelten Mitteilungen zur Wichtigkeit und Bedeutung dieses Datums hoffen viele das Beste, fragen sich, ob sich wirklich viel verändern wird ~ und bereiten sich darauf vor, eine große Enttäuschung zu verarbeiten. Die Mainstream-Medien konzentrieren sich weiter auf das gleiche alte Zeug „neue“ Hiobsbotschaften in der Wirtschaft, Politik, Bedrohungen durch terroristische Aktionen oder Kriege, Klimaveränderung, Erdbeben, und so weiter ~ so, wo sind also die guten Nachrichten, fragt ihr?

Die Illusion verbirgt vor euch eure ewige spirituelle Verbindung mit Gott. Ihr glaubt daran, es macht durchaus Sinn für euch, aber ihr habt keine Erfahrung damit ~ keinen Sinn des Gefühls, Geschmacks, Geruchs, Geräusches oder Anblick von der Gegenwart Gottes in eurem Leben. Ihr habt gebetet, meditiert, inspirierende spirituelle Bücher von einigen wenigen Mystikern gelesen, die das Göttliche erlebt haben und von Menschen, die persönliche Nahtod-Erfahrungen gemacht haben. Aber die meisten von euch haben keine persönliche Erfahrung gehabt, durch die ihr Gott kennt. Körper können nur durch die fünf wichtigsten Sinne erlebt werden, so müsst ihr euch auf euren Glauben verlassen, auf eure Hoffnung, aber je näher der Termin rückt, neigen eure Zweifel dazu, sich zu verstärken. Wenn ihr keine Zweifel erlebt, vielleicht seid ihr dann nicht ehrlich mit euch selbst ~ vielleicht seid ihr in der Ablehnung dessen.

Dies ist eine sehr herausfordernde Zeit für euch, während ihr besorgt auf den Moment eures versprochenen Erwachens wartet. Das göttliche Feld der Liebe, das den Planeten und die ganze Menschheit umgibt, ist empfindlich gegen eure Besorgtheit. Fühlt euch wohl in dem Wissen, dass eure Erfahrungen eurer göttlichen Natur vielleicht unwirklich oder unzureichend sein könnt, aber es bleibt die Tatsache, dass ihr immer göttliche Wesen wart und seid, die geliebten Kinder Gottes. Das ist die Wahrheit. Dies ist ewig wahr, selbst innerhalb der illusionären Realität, in der ihr derzeit lebt in einer so überaus beschränkten Form.

Eure unwirkliche Unwissenheit ist eine schwere Bürde, die ihr freiwillig gewählt habt zu tragen, als ihr die Illusion wieder betratet um Lichtträger und Wegweiser für jene zu sein, die tief eingeschlafen blieben. Um jenen, die so tief schlafend sind zu helfen, musstet ihr eure Erinnerungen an die Wirklichkeit zurücklassen, damit ihr erfahren konntet, was sie erfahren und um vollständig ihre verwirrende und missliche Lage zu verstehen, die keinen Sinn macht, außer ihr seid innerhalb seiner eingeschlossen. Von außerhalb der Realität ist nichts da ~ existiert nichts. Aber von innerhalb scheint es vollkommen real, und alle Fragen, Probleme, Schmerzen und Leiden die präsentiert werden, sind sehr bedrohlich und überzeugend.

Um den Schläfern zu helfen, musstet ihr in ihren Schuhen gehen. Auch wenn ihr eure Erinnerungen der Wirklichkeit zurückließt, wird euer Wissen davon tief innerhalb eurer gehalten, genau wie es bei den Schläfern ist, aber im Gegensatz zu ihnen habt ihr ein Bewusstsein davon. Dieses Bewusstsein ist das Werkzeug, das ihr benutzt, um euch unfehlbar heimwärts zu führen, und indem ihr dies macht, zeigt ihr anderen den Weg. Aber die Auswirkung der Illusion ist, die Zweifel in eurem Verstand bezüglich seiner Wirksamkeit zu erhöhen, besonders, wenn ihr auch in Sorgen und Ängste des täglichen illusorischen Lebens geratet.

Deshalb erinnern wir euch immer wieder daran, unbedingt ruhige Zeiten zu verbringen ~ Zeit alleine zu sein, zu beten oder zu meditieren ~ um eure Kraft zu erneuern und euer Bewusstsein, weil ihr Lichtträger und Wegweiser in einer sehr wichtigen Mission seid ~ für das Erwachen der Menschheit, für die wir aus den spirituellen Reichen euch konstante und unermüdliche Unterstützung anbieten. Wenn ihr der Überzeugung erliegen solltet, dass ihr diese enorme Aufgabe ohne fremde Hilfe macht, würdet ihr überwältigt sein. Ihr könnt es möglicherweise nicht alleine machen. Deshalb müsst ihr euch Zeit und Raum an jedem Tag nehmen, um euch mit uns zu verbinden, damit ihr euer Bewusstsein ständig aufrechterhalten könnt, dass ihr niemals alleine seid. Ihr habt Zweifel, aber ihr werdet auch wissen, dass ihr auf keinen Fall alleine seid.

Was ihr vereinbart habt zu tun und auch macht, ist wirklich erstaunlich. Ihr betratet wieder die Illusion, frei und bereitwillig, um eure Brüder und Schwestern zu unterstützen, während sie sich abmühten, ihren Weg nach Hause zu finden. Es ist nicht das erste Mal, dass ihr bewusst gewählt habt, den Schläfern zu helfen, die scheinbar in der Illusion gefangen sind, und eure Entschlossenheit und Ausdauer, wie ihr diese Aufgabe angeht, wird göttlich anerkannt und geehrt.

Es ist eine Aufgabe, in der Erfolg unvermeidlich ist, weil es Gottes Wille ist, dass dies so ist. Erinnert euch immer und immer wieder daran, besonders wenn euch eure Zweifel angreifen, dass ihr göttlich geliebt, geschützt und in jedem Moment eurer Existenz geführt werdet, und dass Misserfolg keine verfügbare Option ist, weil euer Erfolg göttlich zugesichert wird.

Mit sehr viel Liebe, Saul.

 

Dies ist die Schaffung EURER Neuen Erde, EURER Neue Wirklichkeit

Hoher Rat von Orion durch Karen Doonan, 20.10.2012, http://www.crystalline-sanctuary.com

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/0212/00new.html

Seid gegrüßt ihr Lieben, wir sind hier um euch in einer Zeit zu unterstützen, in der sich alles verschiebt und EUCH jetzt in EURE erwachende Wirklichkeit führt. Das, was IHR in „Routine verankert“ habt, beginnt sich zu bewegen und zu verändern, und viele von EUCH fühlen sich jetzt vielleicht „verloren“, dass IHR euch irgendwie aus der „Gesellschaft“ ausgestöpselt fühlt.

Wir sind hier, um EUCH durch unsere Anwesenheit an EUREM Nachthimmel zu führen. Jene von EUCH, die mit uns energetisch Verbindung aufnehmen können sind fähig, unsere Anwesenheit JETZT zu FÜHLEN. ALLES verändert sich auf dem Planeten Erde, viele von EUCH mögen dies vielleicht schon immer und immer wieder gehört haben und sind nun dieses „Versprechens“ müde geworden. Es gibt als solches kein Versprechen, weil IHR, ihr Lieben, IHR seid die Schöpfer EURER Wirklichkeit. Wir bemerken, dass einige von EUCH es verabscheuen ihre „Routine“ aufzugeben und sich außerhalb ihrer Wohlfühlzone zu bewegen, dies ist die Reise, die IHR für euch SELBST geschaffen haben. Wir haben nein zu dieser Reise gesagt, die IHR jederzeit schafft.

Wir bieten euch ALLEN tatkräftige Unterstützung in und auf dem Planeten Erde an, aber wir können die Arbeit nicht für EUCH machen. Wir können EUCH nicht dazu bringen irgendetwas zu tun, denn nicht wir sind die Schöpfer EURER menschlichen Lebenserfahrung ~ diese Verantwortung liegt in euch SELBST. Wir hören und wir erkennen an, dass viele von EUCH warten, aber wir fragen worauf? Alles was in EURER Realität präsentiert wird, ist ein Ergebnis der gewaltigen Energie-Arbeit, die IHR jetzt auf der SEELEN-Ebene macht. Die WAHRHEIT war und wird immer vor EUCH sein, nichts ist verborgen, alles ist in klarer Sicht.

Während IHR die Lehren, die EURE innere Vision verschleiert haben klar erarbeitet, wird ES mehr WAHRHEIT für EUCH enthüllt. Seid ihr mit unseren Worten in Resonanz? Versteht IHR, was wir sagen? Das, was sich jetzt in einem Impuls auf dem Planeten Erde sammelt, ist die Verbindung zwischen Sternensaat und eurem Planeten, zwischen Sternensaat und EINANDER, für ALLES IST EINS.

Das Erwachen der Massen geschieht von Moment zu Moment. Wir lenken es für ALLE, um es zu verankern und anzunehmen, diese Information im Herzen zu bearbeiten, sich zu orientieren und es jederzeit zu FÜHLEN. Denn jetzt ist die Bewegung aus dem 3D-Szenarion, die Bewegung in höhere Reiche, während ihr innerhalb EURER menschlichen Lebenserfahrung in einer höheren Schwingung operiert. Dies ist zugänglich für ALLE zu ALLEN Zeiten gewesen, und in der Regel nur übernommen, wenn das menschliche Gefäß in einen heiligen Raum platziert wurde, ähnlich wie bei eurem Zugriff auf die höheren Ebenen innerhalb eines Meditationsraums. Dies verändert sich jetzt, da viele von EUCH jetzt in der Lage sind, sich mit den erwachenden Lebens-Erfahrungen auf den höheren Ebenen zu verbinden. Während ihr diese Fähigkeit schärft, bewegt IHR EUCH aus der 3D-Erfahrung und kommt in Balance und Harmonie mit dem mehrdimensionalen Leben. Dies ist die Schaffung EURER Neuen Erde, EURER Neuen Wirklichkeit und dies bewegt viele von EUCH aus ihren Bequemlichkeits-Zonen.

Die Fähigkeit, mit anderen Verbindung aufzunehmen, wird jetzt größer werden, da jetzt Portale des Lichts um den ganzen Globus geschaffen werden. Diese Portale werden leuchten und sie werden von EUCH als IHR erkannt werden. Wir bitten euch ALLE jetzt die dimensionalen Zeitlinien zu heilen, die euch gezeigt werden, weil es sonst nicht möglich ist, vollkommen aus der 3D-Karma-Landschaft herauszugehen, bis alles vereint wurde.

Viele von EUCH erleben verschiedene physische Beschwerden. Erlaubt, dass dies geschieht, denn das menschliche Gefäß verarbeitet die stagnierenden Energien der Lebenszeiten, die innerhalb des Karmischen Rads gefangen werden. Während IHR euch aus dem Karmischen Rad bewegt, löst IHR das Karma und kommt vollständig ins SEIN, die notwendige „Kontrolle“ über das Herz in dem WISSEN übernehmend, das die Programmierung des Verstandes ersetzt, die innerhalb der 3D-Landschaft auftrat.

Wir bitten ALLE zu SEIN und wir bitten, dass ALLE jetzt einander unterstützen. Wir bitten nicht darum, dass die Unterstützung physischer Natur ist, oder sogar mündlich. Es ist die Anerkennung dessen, mit wem IHR den Planeten teilt und es sind genug, die IHR das Licht, das in Wahrheit IHR seid, ausstrahlt und für EURE Brüder und Schwestern jetzt haltet, um in totalen Einklang mit ALLEM zu kommen.

Wir senden EUCH die Sterne, um EUCH zu zeigen, dass die Sterne in WAHRHEIT IHR seid. Wir sind der Hohe Rat vom Orion und wir hüllen EUCH in LIEBE, damit IHR wie die hellsten Sterne am Himmel leuchtet, die IHR SEID.



Oktober und November 2012 auf einen Blick“

Gillian MacBeth, 18.10.2012, www.thequantumawakening.com

Übersetzung SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/0412/00new.html

Wir treten vom Waage-Monat auf unserem Weg in die Irrungen und Wirrungen des Skorpions in ein interessantes politisches und energetisches Jahr ein. Die Münze wird gedreht, aber es ist die Magie der Natur gefüllt mit Illusionen. Wer, was, wann, wo, sind die Fragen die gestellt werden. Die Waage ist immer der Nachtfalter der inneren Balance, während wir die Verankerung des göttlich Weiblichen Lichts in den Smokey-Mountains von Tennessee feiern.

Das Flackern des Lichts und die Energie-Brandungen haben schon begonnen, während wir uns auf die Änderungen vor der Verschiebung vorbereiten. Die Orion-Meteore hetzen in Richtung Erde mit einem heißen Atem sternenklarer Informationen, die wie Ostereier überall auf den Planeten Erde fallen. Meteore, besonders der Hunter, bringen in diesem Jahr Grüße von den 2 Sternen im Oriongürtel, Alnitak, Alnilam und Mintaka, sowie auch von Bellatrix. Der Gürtel des Orion führt zu den Plejaden und Sirius und es ist ein Sternen-Portal. Bellatrix ist der dritt-hellste Stern und spielt im Sternbild Orion die Hauptrolle. Die Krieger-Sternen-Frau wird bei Orions linker Schulter gefunden. Sie ist auch bekannt als der Amazonen-Stern und assoziiert mit Sirius C.

Orion ist nicht immer der Herr des Karmas, karmische Schuld von Planeten, Personen, Orten ist nicht wichtig. Es geht um das Aufräumen des Weges, der eine neue Verteidigungslinie zieht. Staubstürme aus der Vergangenheit kommen auf unseren Weg über vulkanische Ablagerungen, stellare Überreste und kosmischem Staub, alles innerhalb des direkten Weges der Erde auf uns zukommend.

Für die nächsten 77 Tage weis uns alles auf einen Weg, der von Vorfreude und Träumen schimmert. Herauszufinden, wer wir in Wahrheit sind, wird die magische Erfahrung werden, wenn die Wahrheit schließlich innerhalb eurer Angelegenheiten gesehen wird und alles frei und klar ist, ohne notwendige Regeln.

Nicht mehr innerhalb der Linien definierten Raums und Zeit bleibend. Ein liebevolles Selbst ist wahrlich der Schlüssel zum Königreich von Alles Das Ist. Das Quantenfeld, wie von der Energiesignatur der Eigenliebe definiert, sucht ein Spiegelbild, das sich ein angenehmes Ergebnis sichert. Diese Felder von Energien werden Elysische Felder genannt. Man kann diese Felder des Lichts nur für eine kurze Zeit besuchen, für einen Geschmack von positiven Ergebnissen, eine Erinnerung an ein wahres Friedens-Gefühl. Wahrer Frieden kommt, wenn man so stark glaubt, dass nichts jene Wahrheit auslöschen kann. Die Finsternisse, die 2012 enden, geben uns eine teleskopische innere Sicht, wie wir alle unsere unerledigten Unternehmungen am Erntedank-Tisch reflektieren. Merkur (rückläufig) holt uns wieder in Erinnerungen, die aus einer neuen Perspektive geheilt werden müssen. Lass die Wahrnehmungen, die von den Zeitlinien der Vergangenheit getrübt wurden, los. Alle Ungerechtigkeiten sind auf irgendeiner Ebene als Werkzeug für die Lektionen selbst auferlegt.

6. November 2012 aktiviert der Merkur-rückläufig

Merkur wird am 26. November 2012 direkt

Sonnenfinsternis: 13. November 2012

Mondfinsternis 28. November 2012

Neptun wird am 11. November 2012 direkt
Uranus wird am 13. Dezember 2012 direkt

 

FRÜHLINGSKINDER

HÜTER DER ERDE

21. Oktober 2012

Geliebte Menschen,


nun wollen wir uns den „jungen Menschen“ widmen.

Jenen Menschen, die voller Kraft, voller Hoffnung,

voller Gestaltungswillen auf diesem Planeten ankommen

und die sehr bald zuhauf den Mut verlieren, ihrer Kraft beraubt

und ihrer Kreativität entledigt werden.


Ihr alle, die ihr in der Jugend eures Lebens steht,

die ihr den Frühling eurer Zeit auf dieser Welt durchschreitet,

ihr seid maßgeblich, um dieser Welt ein neues Gesicht zu geben.


Was aber könnt ihr tun, damit ihr nicht verwirrt werdet,

damit ihr euch nicht verlauft in diesen Tagen und damit ihr

nicht in die Gefangenschaft der Illusion geratet, jetzt,

da sich die Welt daraus befreit?


An alle Menschen, die das dritte Jahrzehnt

ihrer Tage in der Zeit noch nicht erlangt haben,

ergeht nun diese Aufforderung:


HALTET EUCH FERN VON ALLEM,

WAS EUCH MANIPULIERT UND VOR ALLEM

WERDET EUCH BEWUSST  W A S  EUCH MANIPULIERT!

TV, HANDYTECHNOLOGIE, COMPUTER, MUSIK,

MASSENAUFLÄUFE VON MENSCHEN,

DIE IM SPORT ZU FINDEN SIND.


1.) Das TV, manipuliert eure Gedanken und

die HD –Technologie dringt direkt in euer Gehirn ein,

somit denkt ihr, was ihr denken sollt und nicht,

was ihr selbst als richtig erkennt.


2.) Der Elektrosmog und die Manipulationen via Handy

sind enorm, speziell bei der Häufigkeit, wie ihr diese

Geräte benutzt! Weg damit, werdet euch bewusst

im Umgang damit – weniger ist hier mehr, viel mehr.


3.) Computer können euch als gute Quelle dienen,

um an die Wahrheit der Ereignisse heranzukommen,

da die MM-Medien von Lügen und Betrügen leben,

doch erneut gilt es dies im Rahmen zu halten und

es gilt, die Frequenz der Nutzung dieser zu minimieren.

Auch hier gilt der Grundsatz – „weniger ist mehr.“


4.) Musik dringt tief in euer Zellenbewusstsein!


Haltet euch fern von lauten, von zerstörerischen Klängen

da sind vor allem die neuen Musikrichtungen, die sich

in den letzten Jahrzehnten entwickelt haben, von Bedeutung.


5.) Meidet Massenansammlungen, so sie dem Muster

von Gewinnen und Verlieren dienen.

So es Sieger und Besiegte gibt!

Meidet auch politische Veranstaltungen,

die euch auf etwas einschwören wollen.

Auch hier werdet ihr durch die kollektive Kraft,

die dabei frei wird, manipuliert und auf etwas ausgerichtet,

was unreflektiert in euer Tiefenbewusstsein dringt.


Veranstaltungen, die dem Lichte geweiht,

der Einheit aller Menschen verpflichtet sind

und die der Liebe das Wort reden und nicht dem Hass

und der Trennung der Menschen, haben eine andere

Schwingung und nützen euch.


Kurzum: Seid euch bewusst, was gespielt wird

und hüpft den alten „Predigern der Missgunst“

nicht ergeben hinterher.


Zusätzlich, und das ist von Bedeutung,

arbeitet mit dem göttlichen Licht!

Ruft es herbei, meditiert und klärt euch.

Meidet bequemes Denken, bequemes Sprechen,
bequemes Handeln! Seid klar und unmissverständlich,
so wie es eurer Kraft entspricht. Hört auf euer Herz
und nicht auf die Vorgaben der alten Eliten.


Und bittet um Schutz, bittet die geistige Welt um Schutz,

damit euch zerstörerische Energien nicht erlangen.


Damit ist für heute alles gesagt,

denn darauf kommt es nun an in der Zeit,

die nun begonnen hat, da sich die alten Systeme lösen,

da zerbricht, was lange hielt, doch niemals auf festem

Grund gebaut war.


Vertraut in eure Kraft,

hütet euch vor den falschen Propheten
dieser Tage und seid euch bewusst:


In euren Händen liegt das Goldene Zeitalter.


In unendlicher Liebe,


DIE HÜTER DER ERDE

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/10/fruhlingskinder-huter-der-erde.html



Euer Treuer Dienst Für Das Licht“

EE Indriel durch Bella Capozzi, 19.10.2012, http://pleiadedolphininfos.blogspot.be/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Grüße, ihr Lieben, ich bin es Indriel. Ich komme an diesem Tag in meiner Rolle als Hüter und biete mich euch, den Lichtarbeitern an. In eurem irdischen Gewand tragt ihr viele Hüter-Lehrer, Elternteile, Arzt, Hausfrau, Künstler…. Die Liste geht weiter und weiter und ist zu lang und ich persönlich glaube, dass jeder einzelne Beruf und jeder Mensch seinen treuen Dienst für das Licht beibehält. Lobt euch, denn ich tue es aufrichtig. Alle im Himmel singen herzlich euer Lob für die erstaunliche Arbeit, die ihr getan habt. Fühlt ihr nicht manchmal ein Klopfen auf der Schulter, liebe Freunde? Nun, ich bin hier, um es zu tun. Oftmals scheint es eine undankbare, unendlich mühsame Arbeit zu sein. In einem Großteil der Zeit fühlt ihr euch, als ob ihr wie ein Lachs flussaufwärts schwimmt, habe ich recht? Aber habt Mut, es ist zwar ein anstrengender Aufstieg, eine Spirale nach oben, und im Gegensatz zum Lachs, seid ihr ganz offensichtlich auf dem Weg. Wenn ihr euer Ziel erreicht, werdet ihr nicht sterben. Stattdessen werdet ihr euch neugeboren fühlen.

Haltet eure Augen auf dem Preis, wie ihr sagt, und lasst niemals euren Vorsatz und Fokus wanken. Bei allem was ihr macht und allem was ihr sagt, empfehlen wir euch nur in einem Zustand der Heiligen Anmut zu tun und mit den edelsten und liebenswürdigsten Motivationen. Selbst wenn ihr mit gründlich unüberwindlichen Gegensätzen konfrontiert seid, lasst jede eurer Entscheidungen, Worte und Vorgehensweisen aus dem Zentrum eures Herzens stammen. Seid achtsam in diesen Zeiten bei dem was euch die cleveren Machenschaften des unteren Ego-Verstandes präsentiert, denn es kämpft schwer um sein Überleben und versucht dabei nichts anderes, als euch von eurem höheren Pfad abzubringen. Ein Großteil des Rats und Richtung, die es euch gibt, könnte wirklich logisch und gut-geplant erscheinen. Aber ich bitte euch, euer Herz zu fragen, ob dieser Rat nur von einem Ort des Dienstes an euch selbst kommt, ober ob er auch dem Ganzen dient. Sucht den Rat von den Legionen der Unterstützer um euch herum. Auch wenn sie im Großen und Ganzen unsichtbar sind, seid ihr bei weitem nicht alleine.

Der Schleier des Vergessens und der Würgegriff der dreidimensionalen Welt fallen mit jeder vorübergehenden Millisekunde eurer Zeit von euch ab. Bald wir „Zeit“ als eine Sache in den Geschichts-Büchern beschrieben, betrachtet von den Zivilisationen als ein malerisches und archaisches Konzept. Es wird gelehrt werden, dass lineare Zeit als eine sehr wirkliche und notwendige Funktion im Großen Erden-Experiment diente, aber ihr alle werdet sie in einem Zustand der distanzierten Verwunderung bezüglich dessen betrachten, wie ihr jemals diese Illusion glauben konntet. Wir werden gemeinsam als eine Familie darüber lachen und weinen. Wir werden wissen, dass jeder von uns, sowohl oben als auch unten, unsere Rolle in diesem Spiel bis zur Perfektion gespielt hat. Und es ist in dieser Vollendung, dass der Schöpfer fähig war, das alles zu erfahren. Der Schöpfer ~ immer einfühlsam, nachdenklich und anbetend ~ dankt für eure Geschenke. Seid noch für einen Moment ruhig und erlaubt, lasst zu und ermöglicht. Erlaubt dieser exquisiten Schwingung der Gnade und Fülle über euch zu fließen und fühlt euch gereinigt und geduscht im Heiligen Licht.

Egal wie überwältigt ihr sein werdet von der Erkenntnis, dass der schwierigste Teil fast vorbei ist. Ihr seid mutig und furchtlos, und ihr habt die Kraft in euch, dieses Projekt in der Vollendung zu sehen. Ich spreche heute zu euch, weil ich einiges von euren Zweifeln und Ängsten gesehen und gefühlt habe, und ich möchte euch beruhigen, wenn ich dazu in der Lage bin. Wenn ihr in diesen Tagen in menschlicher Form auf der Erde geht, dann soll euch klar sein, dass ihr einer der hellsten Sterne seid, die im ganzen Universum strahlen. Ihr seid die härtesten Krieger, die eisernsten, die tapfersten der Krieger. Aber ihr seid auch die sanftesten und mitfühlendsten ~ so weise und frei von Fehl-Absichten. Es ist diese komplizierte Mischung von Merkmalen, die euch so passend für diese Arbeit machte, die ihr gebeten habt zu übernehmen. Bitte vertraut, dass das Ende der Straße vor euch liegt, denn ihr habt gerade die letzte Biegung genommen und befindet euch auf der Zielgeraden. Bleibt treu, ihr Lieben. Bis zum nächsten Mal bitte ich euch, stark und wahrhaftig zu bleiben.

 

 

Tägliche Botschaften der Liebes-Licht Bruderschaft vom 22.10.- 28.10.2012


Für Montag, den 22.10.:

Heute könnt ihr genießen, euch selbst, die anderen und wonach euch ist. Das Leben ist ein Spielplatz, voller Freude und Leichtigkeit. Ihr müsst ihn nur so annehmen. Wenn ihr so weit seid, wird alles geschehen, wie ihr es wünscht. Schenkt euch Achtung und Liebe.


Für Dienstag, den 23.10.:

Heute ist ein Tag des Herzens. Er kann sich auf verschiedene Weisen zeigen. Manche von euch sind an diesem Tag besonders empfindsam. Manche haben das Gefühl, ihr Herz sprudelt über vor lauter Liebe. Manche fühlen einfach mehr als sonst, dadurch sehen sie ihre Umwelt mit anderen Augen.


Für Mittwoch, den 24.10.:

Dies ist ein Tag voller neuem, seid offen dafür, was euch begegnet. Offen dafür es zu sehen und wenn es euch gefällt, es anzunehmen. Vieles wird euch fremd erscheinen und doch irgendwie vertraut. Es herrscht eine besondere Klarheit, die euch hilft Entscheidungen zu treffen.


Für Donnerstag, den 25.10.:

Dieser Tag lässt euch das Neue integrieren und umsetzen. Er bringt neue Ideen, die euch dabei helfen. Manchmal erscheinen diese Ideen unsinnig, aber handelt nach eurem Gefühl, nicht nach eurem Verstand. Euer Gefühl wird euch leiten.


Für Freitag, den 26.10.:

Dies ist ein Tag um eure Träume zu verwirklichen. Träume die euch schon lange begleiten,

manchmal auch schon vergessen wurden. Habt den Mut sie wieder aufzugreifen, sie fallen euch nicht umsonst wieder ein.


Für Samstag, den 27.10.:

Dieser Tag hat eine große Bandbreite. Ihr könnt das Neue aus dieser Woche nutzen oder auch einfach sacken lassen, ganz wie euch beliebt. Tut das, was euch Frieden schenkt. Frieden bringt euch Kraft.


Für Sonntag, den 28.10.:

Heute sollt ihr feiern. Diese Woche habt ihr viel geschafft, auch wenn es für manche nicht so aussieht. Feiert auf eure Art, begeht den Tag mit Freuge und Leichtigkeit.


Nicole Müller, am 19.10.2012

Quelle: www.soul-body-mind.de

 

 

Werden Menschen und der Planet nach dem Aufstieg in der Dritten Dimension bleiben?

Von Steve Beckow

http://the2012scenario.com/2012/10/will-people-and-the-planet-remain-in-third-dimensionality-after-ascension/#more-149157

Übersetzung: Crae´dor
http://wp.me/p1CwnV-2sl

Ich schaue gerade das History Channel Programm mit dem Titel, Der Nostradamus Effekt, in dem gesagt wird, wenn der „Rausch“ einsetzt kann er dazu führen, dass Piloten von ihren Sitzen entfernt und Flugzeuge vom Himmel fallen, Auto- und Lastwagenfahrer weggetragen werden, was zu riesen Massenkarambolagen führt, Ehegatten vor unseren Augen verschwinden etc.

Himmel, hierzu versuche ich die Wahrheit zu sagen, wie ich es sehe. Die Wahrheit kann seltsamer sein als Fiktion.

Die Version der Wahrheit, die ich vorziehe ist die, dass wenn der Aufstieg am 21. Dezember 2012 eintritt, wir keine Situation vorfinden in der wir einige Menschen aufsteigen sehen werden während andere auf dem Planeten Erde verbleiben um ohne die Vermissten zu überleben. Es wird kein Verschwinden von Piloten und fallende Flugzeuge geben.

Der Planet selbst wird aufsteigen ohne irgendjemand hier zu hinterlassen. Alle werden Abreisen auf dem einen oder anderem Weg. Kann ich diese Auseinandersetzung mit Zitaten untermauern? Ja, ich denke, ich kann es.

Bevor ich es tue, lasst mich bitte anmerken, dass das Ereignis „Rausch“ (rapture) genannt in Fakt ein Synonym ist, den wir „Aufstieg“ nennen, wie Erzengel Michael erklärt.

Erzengel Michael: Ich versichere euch liebe Freunde, dass wenn ihr aufsteigt, ihr werdet ein Gefühl von Rausch spüren! Ja, weil es eine hoch [energetisch] geladene Welt ist, würde ich sagen, „ihr werdet die Seligkeit fühlen“. Doch das ist wie es ist.

Steve Beckow: Ich dachte das wird der Fall sein, das ist ein Rausch.

EEM: Aber die Welt wurde politisiert. (1)

Matthew Ward sagt, dass „ein Zeitablauf für den Planeten bis Ende eures Jahres 2012 raus aus der dritten Dimension zu sein [vorhanden ist]“ (2) Keine „zweite Erde“ tritt in Erscheinung als Himmlisches Haus für jene, die zurückbleiben. Nach Matthew: „Die Theorie des Erscheinens eines Himmlischen Körpers als ‚zweite Erde‘, die eine Heimat der dritten Dimension für Seelen sein soll, die die ‚erste Erde‘ in die vierte Dimension physisch nicht begleiten, ist falsch. (3)

Erzengel Michael sagt, dass es nach dem Aufstieg keine Dreidimensionale Erscheinung von Gaya geben wird.

Erzengel Michael: Die 3D Erde hat ihre kosmetische Veränderung getan. Es gibt sie dort nicht mehr [nach dem Aufstieg]

Steve Beckow: Ist nicht da.

EEM: Genauso wie ihr, liebe Herzen – als Verkörperung des einzigartigen Dreidimensionalen Wesens – nicht mehr da seid. [Weil ich in 5D bin und nicht in 3D] In diesem Augenblick habt ihr beides und alle, ihr seid gesprungen.

S: OK. Gibt es denn etwas was in 3D bleibt?

EEM: Nein, alles ist verwandelt, transformiert, erhöht. (4)

Um es sicher zu stellen; Leute, die den frühen Aufstieg gewählt haben, werden von ihren Orten verschwinden. Erzengel Michael sagt uns und beschreibt, dass es für jene so sein wird als wenn sie zurückgelassen werden würden.

Erzengel Michael: Lass uns klar stellen, Menschen werden verschwinden. Nun, in diesem Zusammenhang wird ihr Gedächtnis herab gedimmt. Es gibt Situationen in denen ihr Schmerzen hattet, oder schlechtes Benehmen, oder etwas was euch zu tiefst gestört hat und habt es losgelassen. Dann ein oder zwei Jahre später taucht diese Situation verschwommen wieder auf und du wirst sagen: „Oh…ja, das hatte mich gestört, und dann setzt du dein Tagewerk fort.

Dieser Wechsel kann sich stufenweise vollziehen. Es kann also sein, und das wird von der Bereitschaft der Bevölkerung abhängig sein, doch was wir bereits jetzt sehen ist, dass das in Verschiebungen stattfinden wird. Es wird auch Stufen und Zugänge geben, wo einige einfach durchgehen werden und einen Anker für das Ganze setzen, und dann werden weitere durchgehen und ihre Anker für Alle setzen bis der gesamte Prozess beendet ist.

Nun, es wird unglücklicherweise noch jene geben (oder glücklicherweise, denn sie tun das was sie sich wünschen, auch wenn es nicht mein Wunsch ist), die die Wahl treffen diese Art der Realität fortzusetzen, die ihr als dritte betrachtet….und sie werden in eine alternative Situation verschoben [nach dem 21. Dezember 2012] Die Leute,…sagen wir, die da sitzen, können mal blinzeln und sich nicht mal erinnert…oder die leiseste Ahnung haben von, ‚Ich frage mich wo der, oder der hingegangen ist?“

Leute werden verschwinden. Dies wird kein Trauma oder Chaos verursachen. Es wird nicht das gleiche Trauern sein, wie jemands Tod im physischen Reich. Es wird eine leichte Verschiebung bezüglich der Freunde geben. Doch im Fall von Ehemännern und –frauen, Eltern und Kindern wird ein Wissen da sein…

Steve Beckow: Also Menschen werden verschwinden? Sie werden in die fünfte Dimension gehen, ist das richtig?

EEM: Manche Leute werden verschwinden, ja. (5)

Theoretisch, Leute auf History Channel Programm, die zurückgelassen werden sind jene, die den Aufstieg abgelehnt haben. Das Programm führt ihnen vor, wie sie in Zeiten großen Aufruhrs verlassen werden um die harten Zeiten zu überleben. Doch unsere Quellen sagen uns, dass sie genauso wie die Erde gehen werden und einfach an einen anderen Dritt- oder Viertdimensionalen Ort gebracht werden mit der nötigen Sorge, die ihnen zu Teil wird. Zum Beispiel sagt Erzengel Michael:

Steve Beckow: Was ist mit den Leuten, die „Nein“ sagen? Werden sie auf der 3D Erde bleiben, oder werden sie sich irgendwo anders wiederfinden?

Erzengel Michael: Sie werden sich woanders wiederfinden.

S: Und werden sie sich woanders als Babys wiederfinden, oder so wie sie jetzt sind?

EEM: Sie werden nach Hause kommen. Sie werden ohne Körper zurückkehren.

S: Auf die Astralen Ebenen?

EEM: Ja. Und sie werden beraten und neu zugeordnet, so wie sie ihre Wahl treffen. (6)

Matthew Ward nimmt sich dieses Themas ebenfalls an, doch behaltet im Gedächtnis, dass in den Zitaten, die folgen, spricht Matthew nur von den „dunklen“ Geistern, die den Aufstieg ablehnen. Niemand wird missachtet, weil es sich nicht für den Aufstieg entscheidet, wie Mathew, SaLuSa und Andere uns sagten. Alle werden mit der gleichen Würde und gleichem Respekt behandelt werden.

Matthew sagt: „Es ist die Bestimmung der Erde die dritte Dimension zu verlassen, sobald der universelle Zyklus am Ende dieses Jahres das astrale Fenster öffnet und bis dahin wird niemand mit dunklen Gedanken und Herzen diesen Planeten verlassen.“ (7) Nicht alle Leute, die die Wahl trafen nicht aufzusteigen, sind „dunkle“ Seelen, doch Matthew spricht in den folgenden Zitaten insbesondere von den dunklen Seelen:

Die Pracht des Goldenen Zeitalters wird nur den Seelen zuteil, die das Licht aufnehmen, das ihr physisches Überleben auf der gemeinsamen Reise mit dem Aufstieg der Erde in die hohen Frequenzen der fünften Dimension ermöglicht. Wenn die Körper von jenen, die das Licht ablehnen, nicht mehr lebensfähig bleiben, so werden die Seelen in Welten gehen, die mit ihrer Lebensenergie übereinstimmen und wo sie andere Möglichkeiten haben werden ihr Bewusstsein zu erhöhen und sich spirituell zu entwickeln.“ (8)

Die Abschlussprüfung, wenn ihr so wollt, ist, ob sie die Wahrheiten, die bald anfangen zu Tage zu kommen, akzeptieren können, die so lange Zeit eure Welt in der „Dunkelheit“ gehalten hat, insbesondere die Kontrolle der Massen durch religiöse Dogmen. Individuen, die die Wahrheit nicht akzeptieren können – ErLEUCHTung – werden auf Seelen Ebene die Wahl treffen physisch den Planeten zu verlassen.

Nach einer angemessenen Zeit in Nirvana, wo sie sehen werden wie weit sie sich von ihrem Seelenvertrag abgewendet haben, in dem sie sich entschieden haben aufzuwachen, werden sie die Möglichkeit willkommen heißen an einem anderen dreidimensionalen Ort zu verkörpern und ihren Lernprozess da fortzusetzen wo sie aufgehört haben.“ (9)

Jene, die sich entschieden das Licht – das ist abzulehnen, ignorieren ihre Intuition, und ihr Gewissen, oder hängen an ihrer gegenwärtigen Habgier, Kontrolle, Betrug oder Angst – werden anfangen den Planeten zu verlassen sobald der Planet seinen Aufstieg in höhere Schwingungen fortsetzt, wo ihre Körper nicht überleben können. Viele Seelen werden gemäß ihres Seelenvertrages [diesen Planeten] verlassen, manche durch geophysikalische Umbrüche und Kriege, die noch eine Zeitlang andauern.“ (10)

Also das gezeichnete Bild im History Channel im Nostradamus Effekt ist keine genaue Darstellung des kommenden Aufstiegs. In „Rausch“ (rapture) wird eine Erde gezeigt, die in der dritten Dimension verbleibt, während sie es [in Wirklichkeit] nicht tun wird. Weiter stellt sie viele Menschen dar, die ebenfalls auf der Erde bleiben, während auch niemand dort bleiben wird. Alles wird neu eingeteilt entweder in die fünfte Dimensionalität oder einen anderen geeignete Oase der dritten Dimension bis zu ihrer nächsten Inkarnation.

Fußnoten

(1) “Archangel Michael: Creating a World of Peace,” Sept. 15, 2011, at http://stevebeckow.com/2011/09/archangel-michael-creating-a-world-of-peace/.

(2) Matthew’s Message, May 8, 2011, at http://www.matthewbooks.com/mattsmessage.htm

(3) Matthew’s Message, Feb. 14, 2010.

(4) Steve Beckow, ”Reading with Archangel Michael, August 1, 2011” through Linda Dillon, at http://stevebeckow.com/2011/08/reading-with-archangel-michael-august-2-2011-part-1/ .

(5) “Archangel Michael: Creating a World of Peace,” ibid.

(6) Loc. cit.

(7) Matthew’s Message, Jan. 4, 2012.

(8) Matthew’s Message, Oct. 22, 2008.

(9) Matthew’s Message, Feb. 7, 2009.

(10) Matthew’s Message, Dec. 30, 2004.

http://wirsindeins.wordpress.com/2012/10/20/werden-menschen-und-der-planet-mach-dem-aufstieg-in-der-dritten-dimension-bleiben/

 

 

 

FÜLLE ERSCHAFFT SICH SELBST

PARAMAHANSA YOGANANDA

20. Oktober 2012

Gesegnet ist die Welt, gesegnet ist die Menschheit,
gesegnet ist der Weg, der dieser Welt vorgezeichnet ist.


Alles ist in Gott, alles ist durch Gott,

alles gehorcht den göttlichen Prinzipien

und dadurch heilen, wachsen und werden

Schöpfungen ganz.


Geliebte Menschenkinder,

verankert euch in Gott, lasst eure ganze Aufmerksamkeit

Gott zukommen, kümmert euch nur darum, Gott zu dienen

und Gott legt euch alles zu Füßen.


Entdeckt diesen Schlüssel der Fülle für euch selbst,

damit ihr dadurch ein von Sorgen befreites Leben erhalten könnt.

Durch Gott Leben bedeutet, sich in Gott verlieren und dabei die

vollkommene Orientierung für das Leben auf Erden zu erhalten.


Ende vom Chaos, Ende von der Ungewissheit,

Ende jeder Trennung – all-eins sein und leben

in der All-Einheit mit Gott.


Viele Leben auf Erden „scheitern“,

da sie ohne die Gottesanbindung verlaufen

und so in Sorge, Leid und Mangel stattfinden.


Wer Gott hat, erleidet weder Mangel und Armut,

wer Gott verinnerlicht hat, ist die Fülle selbst:

Wunschloses ewiges Bewusstsein, das weiß,

dass es in der Obhut Gottes alles, was dem Wohle

der Menschheit und der eigenen Vervollkommnung dient,

kreieren kann.


Fülle, Geld, Wohlstand, Reichtum erschafft sich selbst,

so man in Gottes Wirklichkeit eingegangen ist.


Befreit euch von jedem Mangelgedanken, und wisset,

Gott sorgt für jedes Seiner Kinder!


Erwartet alles, wünscht nichts!

Das Geheimnis, das die Fülle anlockt,

wie der betörende Duft der Blüten,

die Bienen auf die Reise schickt.


Ich bin unter euch ihr Menschenkinder,

ich war niemals abwesend und alle,

die mich vermisst haben, sende ich die Botschaft:


An deiner Seite stehe ich als Freund und Helfer,

als liebevoller Begleiter deiner Schritte bis du die

letzte Erkenntnis findest! Ich bin allgegenwärtig

und all-eins mit allem Leben – ich wirke auf der Welt

und durch die Menschen, ich bin der Liebe ewiger Diener

– dem Frieden und der Glückseligkeit.


PARAMAHANSA YOGANANDA

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/10/fulle-erschafft-sich-selbst-paramahansa.html


WIR DIENEN EUCH

DIE ELOHIM

19. Oktober 2012

Geliebte Menschenkinder,

was ist ein Leben eines Menschen,

gemessen am zeitlosen Sein?


Wenig? Nein, ihr irrt!

Es ist unermesslich viel,

da erst in der Zeit erfahren wird,

was es bedeutet, stets der Zeit-
und Raumlosigkeit anzugehören.


Geliebte Kinder Gottes,

ihr unterschätzt immer noch,

und zwar zu beträchtlichen Teilen,

euren Dienst auf dieser Ebene des Seins.


Das zeit- und raumlose Sein ist der Schöpfungsaspekt,

auf den es in allen Schöpfungen ankommt, da nur daraus

neue Schöpfungen kreiert werden können.


Das ist neu für euch und so ist euch verkündet:


IHR SEID DIE GÖTTER DER SCHÖPFUNG UND

WIR AUS DEM LICHT SIND EURE DIENER.


Endlich. Werdet endlich selbst zu den Meistern,

die ihr seid, und beginnt bitte eure göttliche Realität

auf dieser Wirklichkeit zu integrieren.

Bisher wurde euch von uns vermittelt,

wie groß euer Dienst auf dieser Welt ist,

doch das war nur ein Teil dessen, was wirklich ist, denn:


ES GIBT KEINEN GRÖSSEREN DIENST!


Wann werdet ihr euch für diese Wirklichkeit öffnen.


Die Zeit, der Raum, das lineare Konzept einer Welt kommen

selten vor im Universum, umso bedeutender ist dies jedoch.


Warum?

Am  „Rand der Schöpfung“ entscheidet sich,

wie weit sich die Grenzen dieser erweitern!


Das ist die Herausforderung, der ihr euch gestellt habt.


Erst wenn das „schwächste“ Glied einer Kette in

die Kraft findet, wird die Kette selbst vollständig

und zu einem undurchdringlichen Ganzen.


Und dann gilt es neue Kreise zu ziehen, neue Ketten,

zusammenhängende Universen zu bilden, bis dass

die schwachen Glieder in ihre Stärke finden.


Mit der Erhebung dieser Erde schließt sich ein großer Kreis

und nichts bedeutet mehr im Sein, als wenn die bereits verloren

geglaubten Sterne zurückkehren in das Licht, zurückkehren zu Gott,
zurückkehren in das Sein, aus dem sie geatmet wurden.


Und Mutter Erde ist dieser Stern, der jetzt zurückkehrt und

dadurch eine neue Welt begründet; ein Kreis schließt sich

nun und ein neuer beginnt.


Wisst ihr, eine Raupe kann zum Schmetterling

werden in einer kurzen Zeit, doch ehe ein Mensch

in seine Göttlichkeit gelangt, braucht es Äonen.


Und diese „ewige Zeitspanne“ ist nun um. 

Ihr beschließt eure Reise, eure ewige Reise, nun,

da ihr aus der Unbewusstheit emporsteigt in die Erleuchtung.


Die Transformation eines Menschen beginnt

in der Dunkelheit, mit wenig Aussicht auf „Erfolg“;

das macht diese Existenz so bedeutend.

Denn nur Wenige sind so weit gereift, um das zu bewältigen,

und diese Transformation endet bestenfalls in der Erleuchtung.


Vom Kriechtier zum lebendigen Gott – doch das gilt

als Beispiel und ist jeder darwinschen Evolutionstheorie fern,

wie die Rückschlüsse dieses Menschen auf die Zusammenhänge

des Lebens fern der Wirklichkeit sind.


In dieser Botschaft sollen der Wert,

die Bedeutung und das Ausmaß eurer Leben

auf dieser Erde in das Blickfeld gezogen werden.

Ja und die Bedeutung jedes Einzelnen von euch so

sehr geehrten Menschenwesen herausgestellt werden.


Zusammengefasst ist gesagt:


Das Zeitlose dehnt sich aus in die Unendlichkeit

und das wird durch Zeit und Raum bedingt, da es

die Raupe braucht, um Schmetterling zu werden.


In diesem Beispiel liegt die Wahrheit des Universums.


Wir lieben euch unendlich,


DIE ELOHIM

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/10/wir-dienen-euch-die-elohim.html

 

 

Eine Wiedergeburt bei Men-an-Tol"

hier Teil 12

Den Schiefer für eine Neue Welt reinigen

Aluna Joy, die Sternen-Ältesten und Jeshua,

Men-an-Tol, Cornwall, England - 28.06.12 Mitteilung # 13, , http://www.kachina.net/~alunajoy/
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Das Folgende ist die 13. Mitteilung, die wir in Avalon (England und Schottland) im Juni/Juli 2012 während der Sonnenwende empfingen. Es wäre vielleicht eine gute Idee, diese Mitteilungen in der Reihenfolge zu lesen, da sie aufeinander aufbauen. Ihr könnt die anderen Mitteilungen in Deutsch HIER lesen und im Original HIER. Wir teilen diese Mitteilung hier mit euch, genau wie wir sie in der Jetzt-Zeit empfingen. Wir tun dies aus einem sehr wichtigen Grund. Wir wissen, dass die Mitteilungen, die wir empfangen, nicht einfach nur für unsere Gruppe sind, sondern auch für euch. Die Sternen-Ältesten und alle anderen, die sich mit uns verbanden versichern mir, dass die Mitteilungen und die entsprechende Energie an euch übermittelt werden. Wenn ihr dies lest, könnt ihr euch vorstellen und wünschen, dass ihr dort mit uns seid. Seht auch die Bilder an, die wir mit euch teilen, da auch sie die Energie der Orte halten.

Wir besuchten den Heilungsstein von Men-an-Tol. Der Mythos besagt, wenn ein Mensch durch das Zentrum des Seines geht, findet Heilung statt. Deshalb entschieden wir uns als Gruppe, dass jeder von uns den Stein passiert (von Osten nach Westen), während die Gruppe ein Lied des Segens sang. Die Gruppe hielt einen Heilungsraum für jeden in der Gruppe, bis alle den Stein passiert hatten.

Sobald die Gruppe begann durch den Steinkreis zu gehen, sah ich, dass dieser unscheinbare Stein mitten in der englischen Landschaft tatsächlich mit der ganzen Welt verbunden wurde. Ich konnte auch sehen, dass dieser Stein eine höhere Berufung zu diesem besonderen Zeitpunkt hatte, anders als in den Geschichten, die den uralten Mythos überlebten. Der heilende Stein von Men-an-Tol ist ein Ort, um wiedergeboren zu werden; den Schiefer der Vergangenheit zu reinigen und auf eine neue und bessere Welt vorzubereiten.

Während wir mit diesem uralten Stein arbeiteten, konnten wir sehen, dass wir der Welt Wiedergeburt, Liebe und Heilung schickten, weil wir um unsere eigene persönliche Heilung baten. Jeshua teilte uns mit, „was ihr für euch selbst tut, tut ihr auch für alle Lebewesen. Wir sind alle verbunden.“ Während wir unsere Passage machten, schickten wir diese Energie der Welt (und jenen, die dies lesen). (PS: Ich bat um Heilung meiner gebrochenen Rippe, die wunderbar und schnell heilte.)

Die Sternen-Ältesten sagen immer wieder, dass der Raum dazwischen manifestierte Form ist, in der wirkliche Magie stattfindet…, wie der leere Raum innerhalb der Zellen unseres Körpers, der Raum zwischen einem Ein- und Ausatmen, der Raum zwischen Wachen und Schlafen, die ganze Strecke des Raums zwischen den Sternen und Planeten. Diese sind heilige und spirituell erkenntnisreiche Orte, an denen die Mysterien des Universellen für uns alle gehalten werden. Als ich heute zu Men-an-Tol kam, sagten die Sternen-Ältesten, dass ich DARIN eine Essenz machen musste, die für die Welt geschaffen wurde. Ich verstand dies bis gerade nicht. (Wir stellten hier eine Heilige Essenz her) Die leere Stelle im Zentrum des Men-an-Tol-Steins ist die Welt, und es ist das erwachte Selbst in uns. Das Passieren dieses Steins aktiviert diesen Speicher.

Es ist immer wichtig, um persönliche Heilung zu bitten. Server des Lichts vergessen normalerweise für sich zu bitten, da sie nicht persönlich oder Ego-betrieben sind. So heute… in diesem Moment (und jene die dies lesen) bittet um eure Heilung, weil, wenn wir nicht geheilt werden, können wir keine wirksamen Server des Lichts sein. Wenn wir nicht geheilt werden, arbeiten wir mit einem verminderten Energiefeld zusammen und können nur teilweise draußen in de Welt helfen. Wenn wir um Heilung für uns selbst bitten, können wir beginnen vollständig zu heilen. ABER…, die Sternen-Ältesten teilen auch mit, „nur weil ihr nicht zu 100 % geheilt seid, hört nicht auf anderen zu helfen.“ Wartet nicht auf den Moment, wenn ihr ganz und völlig wach für den Dienst seid. Niemand auf der Erde ist vollkommen geheilt oder vollkommen wach. Wenn ihr in einem menschlichen Körper seid, habt ihr ungelöste Probleme und Dinge zu heilen und zu lernen. Der Weg zur Erleuchtung ist zu geben und zu teilen, was ihr sicher wisst… heute. Euer Wissen entwickelt sich von Tag zu Tag weiter. Aber wenn wir uns gegenseitig in den besten Möglichkeiten, die wir kennen, helfen, bauen wir eine sich entwickelnde Treppe zu einem Ort auf, in dem wir alle gemeinsam zu 100 % ganz und gesund sind. die Sternen-Ältesten fügen hinzu… „wir sind dem Ende dieser langen Reise der Erleuchtung nahe.“

 Wenn wir die Frequenz von Men-an-Tol fühlen, erzeugt es einen sauberen Schiefer, den wir brauchen, um in die Neue Welt passieren zu können. Weil wir alle miteinander verbunden sind, während jeder von uns wiedergeboren und einen sauberen Schiefer verkörpert, wird alles Leben und die Welt positiv beeinflusst. Aufgrund dieser Aktion des Dienstes geben wir das dem Rest der Welt, und euch allen (und jenen, die dies lesen) weiter, um jetzt diese Energie mit euch zu tragen.

 

BEGRÜSSUNG

PARAMAHANSA YOGANANDA

18. Oktober 2012

Seit einigen Stunden nehme ich die Gegenwart

PARAMAHANSA YOGANANDAS war.

Ein tiefer innerer Frieden hat sich in mir ausgebreitet,

tiefes Glück und die Liebe – sanft, geradezu zärtlich,

bin ich eingehüllt in SEIN Licht…



Geliebter Bruder,

so ist es, in Ewigkeit – wir sind eins.


Ich bin dein Freund aus der Ewigkeit

und bin der Freund der Menschen seit Ewigkeiten.


Die kommenden vier Wochen gehören ganz der Liebe,

ganz dem Licht und ganz den Menschen, die mit dir und

mir, den Weg in ihr Herz vollenden wollen.


Seit meiner Verwandlung ist viel geschehen.

Die Erde hat ihr Gesicht verändert und die Menschen

halten Schritt und finden zu sich selbst.

Die Erinnerung an das Heilige, Erhabene und Lichtvolle

kehrt zurück und im Reich Gottes auf Erden beginnen die

schönsten Blüten auszutreiben.


Die große und ewige menschliche Sehnsucht nach Gott,

wird gestillt, die Heimkehr der Menschheit ins Reich Gottes,

ist das unübersehbare Anzeichen dafür.


Die Ausdauernden siegen, die Sanftmütigen erben

das Himmelreich, die Friedfertigen gehen ein ins Licht,

die sich und die Schöpfung liebenden, dehnen sich weit

über alle Grenzen aus und erschaffen eine neue Welt.


Alles ist der Liebe unterworfen,

alles ist aus Liebe entstanden,

alles ist der Liebe wegen gemacht,

alles ist die Liebe  - alles andere ist nur Illusion.


Der Schöpfer hat die Welt aus Liebe erschaffen,

damit wir uns als Liebe erfahren können.

Und zu diesem Ursprung kehren wir nun zurück,

wir alle, die wir gesegnet sind, auf Erden mitwirken

zu können, jetzt, da der Wind gedreht hat und das

Paradies ankündigt.


Jeder Zustand ist im innersten Kern,

im Wesen seiner selbst, die Liebe – und selbst dort,

wo großer unvorstellbarer Hass auflebt, ist die Liebe

nah und scheint nur solange fern, bis der Irrtum erkannt,

das Spiel durchschaut und die Erfahrung gemacht ist.


Jede menschliche Zelle vibriert in der Urschwingung

der Liebe. Ist es anders, so ist auch dies nur eine Episode

in der Zeit, und hat die Bedeutung, sich selbst jenseits

davon, zu erfahren.


Im Kern ist jeder Zustand ein liebender,

im Kern ist jedes Wesen liebend,

im Kern ist alles in der Schöpfung

aus dem Urstoff der Liebe gewoben.


Und diese Wahrheit setzt sich in diesen

Tagen in der Menschheit durch!


Gebt niemals auf, der Liebe auf allen Ebenen

zum Durchbruch zu verhelfen. Gerade da,

wo ihr zu zweifeln und zu verzweifeln droht,

schlummern die größten Potentiale,

um der Liebe zur Freiheit zu verhelfen.


Nur weil es das „Unerträgliche“ immer

noch auf Erden gibt, bedeutet das nicht,

dass die Liebe abwesend ist.


Das „Dunkle“ existiert als große Illusion,

denn nur das Licht und die Liebe,

sind die Wirklichkeit allen Lebens in Gottes

unendlicher Schöpfung.


LASS MICH ZU EINEM GEFÄSS,

DAS DIE LIEBE BEHERBERGT, WERDEN.

LASS MICH ZU EINEM KELCH,
DER MIT DEM LEBENDIGEN WASSER
DES LEBENS GEFÜLLT IST, WERDEN.

LASS MICH ZU EINEM BRUNNEN, DER ALLER
MENSCHEN DURST STILLT, WERDEN.

LASS ES GESCHEHEN, DASS ICH SELBST
ZU DEM WERDE, WAS ICH BIN.


Mit dieser „Begrüßung“ segne ich die Welt

und alle meine Brüder und Schwestern,

die sich dem Dienst der Liebe geweiht haben.


Ich segne dich Jahn, der du dich öffnest,

damit wir gemeinsam diesen Dienst an der

Menschheit verrichten können.


Gesegneter Mensch, der du diesen Zeilen folgst:

Ewig ist Gott, ewig sind wir, ewig ist alles Leben.

Ewig und einzig ist die Liebe.


Erfüllt von Gott, bin ich der Diener der Liebe


PARAMAHANSA YOGANANDA

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/10/begrussung-paramahansa-yogananda.html

 

 

 ~ Er-innerungen an Zuhause ~

Espavo durch Steve Rother, 15.109.2012, http://transbeacon.lightworker.com/

Übersetzung: Shana http://www.torindiegalaxien.de/eem12/00eem12.html#espavo

~ Erwachen des Kindes ~

Eine neue Geschichte schreiben

Grüße von Zuhause

Wir sprechen mit euch an diesem Tag, während ihr am Rand des Abgrundes steht, ihr befindet euch am Rand einer Energie-Welle, die jetzt jedes einzelne Leben auf dem Planeten Erde veränder wird. Ihr habt gewusst, dass es kommen wird und habt bewusst die Gelegenheit geschaffen, das neue Licht zu erfahren, das jetzt zu eurem Planeten Erde kommt. Die Welle ist hier als Ergebnis eures Wunsches, es zu sehen. Ihr beginnt eine neue Wirklichkeit für euch zu schaffen, um ermächtigter und in einer Weise zu leben, wie ihr es wirklich seid, wenn ihr nach Hause kommt. Dies ist eine der Reisen, die jeder einzelne von euch jetzt zu machen beginnt. Es hat bereits begonnen. Ihr befindet euch in dem Prozess.

Schaffen unserer Geschichte

Wir haben bereits früher davon gesprochen, einige Samen zu pflanzen. Jetzt sind diese Samen gewachsen, sie haben gekeimt und produzieren ihre eigenen Früchte. Jetzt möchten wir eine andere Ebene übernehmen und den Zustand der vortäuscht ein Mensch zu sein, erklären. Als ihr geboren wurdet, trug jeder einzelne von euch Erinnerungen von Zuhause in sich, lebhafte Erinnerungen daran, wer ihr wirklich wart, und über den Weg, den eure Seele nehmen sollte. Ihr erstelltet eure eigenen Pläne, die ihr für euch selbst setztet, auch wenn ihr sie schnell vergaßt, sobald ihr vorgabt ein Mensch zu sein. Als Kind war es eure Aufgabe euch umzusehen und jeden nachzuahmen, der älter als ihr war. Damit habt ihr die erste Version eurer Geschichte geschaffen. Jeder von euch hat eine eigene persönliche Geschichte, und wir möchten diese heute in eure Aufmerksamkeit bringen. Es ist eure Vision von euch selbst, die diese Geschichte schafft, und es mag sich nicht ändern. So ist es eure Geschichte, in der die meisten Wachstums-Schmerzen erlebt werden können, während ihr euch von einer Ebene zur nächsten bewegt.

Was ist eure Geschichte und was bedeutet es? Euch missfällt es, in eurem Leben Regeln haben zu müssen, aber wir sagen euch, dass jeder von euch einen eigenen Satz von Regeln über das hat, was ihr in der Welt um euch herum erwartet. Ihr habt Regeln für die Menschen, die eure Welt betreten, eure Freunde, Familie und Kollegen. Wie sehen diese Regeln aus? Nun, wenn einer dieser Menschen zu euch käme und euch ohne einen ersichtlichen Grund ins Gesicht schlüge, würde er gegen eure Regeln verstoßen. Was erwartet ihr von den Menschen? Wir bitten euch, dies einmal zu betrachten. Wenn ihr eure Augen öffnet, was seht ihr, was würde euch erlauben das Kind zu befreien, das ihr einmal wart? Ihr habt eure Geschichte aufgebaut, die für euch sehr wichtig war, um Vertrauen aufzubauen. Wir wissen, dass Menschen in der Regel durch Wiederholung lernen, aber viele Male lernt ihr, dass diese Wiederholung eure eigene Falle wird. Auch wenn ihr es erfolgreich wiederholt, hält die Wiederholung euch davon ab, noch größere Erfolge zu sehen, die einfach jenseits des Rahmens eurer eigenen Glaubenssysteme sind.

Die Welle und die Geschichte

Jetzt kommt die Welle von Energien herein, und sie reinigt den Planeten Erde und jeden Spirit. Plötzlich werdet ihr feststellen, dass ihr nicht das notwendige Bedürfnis für die Geschichte habt, wie ihr es einmal hattet. Wir hoffen, dass ihr euch eurer Geschichte bewusst werdet, denn das ist alles, was ein Schöpfer benötigt ~ sich bewusst werden. Die größte Herausforderung, die ihr auf dem Planeten Erde habt, ist, dass ihr die freie Wahl habt, so habt ihr auch die Fähigkeit, euch zu bezweifeln. Was für eine interessante Reihe von Regeln für den Planeten-Erde-Schöpfer, der seiner eigenen Schaffung ins Gesicht schlagen und sich selbst bezweifeln kann. Wie interessant ist das? Wir haben niemals darüber nachgedacht, Regeln zu machen, aber ihr tatet es. Was sind nun die anderen Regeln in eurem Leben? Was erwartet ihr von den Menschen. Wieder-Mitglieder, es ist nicht falsch, diese Regeln zu haben. Wir bitten euch lediglich, euch eurer eigene Geschichte und Regeln bewusst zu werden. Viele dieser Regeln oder Umstände eurer Geschichte werden beim Wechsel von einer Ebene zur nächsten verändert. Ihr habt es schon geschehen sehen, während einige Anpassungen gemacht wurden und jetzt seid ihr einfach am Anfang dieser Welle von Energie.

Ihr habt eine Größenordnung von Welle geschaffen, die weit über das hinaus geht, war ihr ursprünglich erwartet habt. Der Grund ist, weil so viele von euch aus dem Traum erwachen. Ja, früher wurde gesagt, dass nur 5 % der Menschen auf dem Planeten Erde gegenwärtig an den Weg glauben, wie ihr es tut, aber wir sagen euch, dass dies nicht nahe ist. Mehr als 80 % der Menschen teilen das, was ihr in einem gewissen Umfang glaubt. Ihr seid viel mehr vereint als Menschen, als ihr jemals wissen könnt. Es ist nur eure Geschichte, die euch entzweit. Eure Geschichte lässt euch vortäuschen getrennt zu sein und eine Auseinandersetzung mit euch selbst zu haben. Es spielt sich alles auf dem großen Bildschirm der Erde ab und endet als Krieg, von dem niemand wirklich weiß, warum ihr kämpft. Es geschieht immer und immer wieder. Jetzt seid ihr zuständig und ihr haltet eure eigene Verantwortung. Das ist es, was wir euch bitten zu prüfen bei der Herstellung eures neuen Satzes von Regeln für euch selbst, Neu-geschrieben eure Geschichte, um ein ermächtigter Mensch zu sein.

Benutzen Harmonischer Resonanz

Wir haben mit Harmonie auf diesem Planeten gearbeitet, und viele von euch werden die Kunst harmonischer Resonanz in Zukunft sehr nützlich finden. Harmonische Resonanz ist ein sehr einfaches Konzept ~ Harmonie ist eine Erweiterung von euch und erlaubt euch, weiter in das Universum um euch herum zu reichen.

Eure Geschichten verursachen oft Disharmonien und lassen euch die harmonische Resonanz mit dem Universum um euch verlieren. Das geschieht, wenn eure Welt sehr klein wird, und weil es wirklich nicht in eure Erwartungen passt, dann habt ihr auch Disharmonie oder Schwierigkeiten bei der Kommunikation mit den Wesen von Zuhause. Ihr tragt in diesem Augenblick zwei Wesen in eurem Körper. Ihr tragt Spirit von Zuhause, der vollkommen rein ist, der Teil Gottes, den ihr haltet, der euer einzigartiger Ausdruck ist und in eurer Verantwortung zu benutzen. Aber ihr tragt auch den Teil, von dem ihr glaubt, dass ihr es seid, seit eurer Kindheit, eurer Geschichte oder Idee. Bitte wisst, dass die Geschichte ein sehr notwendiger Bestandteil auf dem Planeten ist, denn keiner von euch hatte das Vertrauen vorwärts zu gehen oder aufzustehen mit seinem Teil des Puzzles ohne eure Geschichte.

Auch wenn ihr diese Werkzeuge bekommen habt, ist es so weit, dass ihr einige Anpassungen machen müsst, während ihr euch auf die nächste Ebene bewegt. Ihr wart nur da, um euch das Vertrauen zu geben, die Energie und Unterstützung, die ihr energetisch um euch herum benötigt, um eure Rolle zu spielen. Das passiert jetzt und viele von euch sagen: „Ich weiß noch nicht, was ich tun soll. Ich denke, dass ich einfach ein normaler Mensch bin, der durch seinen Tag geht. Ich trage wirklich keine wichtige Rolle.“ Ihr könntet nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein, ihr Lieben. Dies ist ein sehr großes, neu zu erstellendes Puzzle, was ihr Himmel und was ihr Zuhause nennt. Es existiert derzeit nicht auf dem Planeten Erde außer in der Erinnerung an euren Spirit. Wäre es nicht erstaunlich, wenn dieser nächste Schritt der Menschheit und die Entwicklung einen jeden Teils eures Seins übernehmen könnte, statt nur den Teil, von dem ihr glaubt, ihn hervorbringen zu müssen? Nun lasst es uns ein wenig näher erläutern.

Was sind die Regeln eurer Geschichte?

Steht ihr nicht jeden Morgen auf? Geht ihr nicht vor einen spiegel, kämmt euch eure Harre, nehmt ein wenig Farbe, Deo und andere Dinge um euch vorzubereiten das Spiel, vorzugeben ein Mensch zu sein, zu spielen… für andere Menschen? Ist das nicht teil der Regeln, die ihr jeden Tag spielt? Habt ihr manchmal das Haus ohne euer Make-up verlassen? Gut. Wir hoffen, dass ihr die Regeln beugt, aber es sind eure Regeln, und sie sind nicht falsch, ihr Lieben. Es sind einfach eure, so ist alles was wir euch bitten zu tun, euch ihrer bewusst zu werden, da sie mehr euer Leben geformt haben, als ihr wisst. Werdet euch dieser Regeln bewusst und dessen, was euch erwartet, wenn ihr eure Augen öffnet. Ihr entdeckt, dass ihr Schöpfer auf vielen Ebenen seid, die ihr niemals vorher verstanden habt.

Wenn ihr eure Augen öffnet, ihr Lieben, schafft ihr alles, was ihr in gewisser Hinsicht vor euch seht. Was ihr seht, ist in vielerlei Hinsicht eure eigene schöne Reflexion. Ihr schafft sie nicht, aber sie kommen in eure Aufmerksamkeit, wenn sie beobachtet werden, wenn ihr sie herein ruft und wenn ihr mit ihnen harmoniert. Es ist ähnlich wie ein Radio auf einen einzigen Sender einzustellen. Alle Stationen sind als Möglichkeiten vorhanden, doch harmoniert ihr mit einem, den ihr einstellt. Also, welche größte Harmonie könnt ihr in eure neuen Geschichten aufnehmen? Zuerst bitten wir euch darum zu beginnen, innerhalb eurer noch nicht geklärte oder unharmonische Energien zu suchen und jede Gelegenheit zu ergreifen, die Ursprünge davon anzuschauen, was wir ein Energie-reiben nennen. Wie sieht Energie-reiben aus? Nun, ihr greift zum Telefon und jemand ist am anderen Ende. Ihr habt ein Gespräch, aber ihr mögt es nicht wirklich, also legt ihr auf und dann habt ihr ein Energie-reiben. Etwas war nicht wirklich dabei abgeschlossen. Untersucht eure Erwartungen darüber, wie es sich in eure Geschichte einfügt. Welche meiner Erwartungen wurde in diesem Telefongespräch nicht erfüllt? Was habe ich erwartet, das nicht geschah und wir passt dies in mein Glaubenssystem? Wisst ihr was geschieht, wenn ein Schöpfer seine Glaubenssysteme überprüft? Ihr beginnt auf allen neuen Ebenen als bewusste Schöpfer zu schaffen.

Erwecken des Kindes

Wir bitten euch dies zu tun, da ihr an einem sehr kritischen Punkt seid. Ihr habt Möglichkeiten, wie diese Energie-Welle angenommen werden wird. Viele von euch haben diese Änderungen schon auf unterschiedliche Weise gefühlt, die jetzt für euch auftreten. Einige von euch sind aus ihrer Arbeit genommen worden, von der sie dachten, dass sie sicher und bequem wäre, nur um ein neues Leben zu beginnen. Andere von euch haben sich direkt von Angesicht-zu-Angesicht mit ihren eigenen Lehr- und Heil-Fähigkeiten gefunden, obwohl sie niemals dachten, dass sie welche hätten. Ihr beginnt aus dem Traum im Massenbewusstsein zu erwachen, ihr Lieben. Es passiert jeder Seele und jedem Spirit, die vorgeben ein Mensch zu sein. Ihr werdet einige Anpassungen in euren Glaubenssystemen und Regel machen müssen, während das erreicht werden wird, was ihr fühlt.


Vor kurzem gab es ein Channeling darüber nackt zu laufen, was einen Teil des Kindes innerhalb eines jeden von euch aufrührt, weil das völlig frei ist. Es gab keine Glaubenssysteme oder Erwartungen an diesem Punkt, da ihr einfach nur seid. Ihr könnt zu jener kindlichen Haltung zurückkehren und müsst euer Wissen nicht verlieren, um kindlich zu sein. Es ist ein Teil von euch, der unglaublich aufgeregt wird, wenn Spirit durch euch kommt, wenn ihr etwas Kreatives macht, das ihr liebt zu tun. Das ist Spirit kanalisiert durch euch, und wir sagen euch, es gibt Milliarden von Spirits die warten bei der ersten Gelegenheit hineinzuspringen. Ihr trefft diese Entscheidungen selbst, aber ihr bewegt euch mit der Geschwindigkeit der Liebe, die sich wesentlich schneller als Lichtgeschwindigkeit bewegt. Die Menschheit hat sich in einer unglaublichen Geschwindigkeit in diesem Moment entwickelt. Es ist sehr schön zu sehen und es macht Freude es zu sehen.

Allerdinges erleben viele von euch Schwierigkeiten oder Herausforderungen, wie ihr es nennen würdet, und all das hat mit eurer eigenen Geschichte zu tun. Was wir euch bitten zu tun ist, eure Geschichte zu erkennen und anzunehmen. Versucht nicht es zu beurteilen wie ein Buch, das ihr lest und von jemand anderen geschrieben wurde. Dies ist eure Geschichte und viel zu nahe für euch zu beurteilen. Gott beurteilt niemals sich selbst/euch selbst. Einfach Sein, denn das ist der Punkt mit dem wir jeden von euch bitten vorwärts zu gehen. Ihr wusstet, bevor ihr geboren wurdet, dass ihr einen sehr wichtigen Lichtstrahl zur Erde tragt, egal was euch in den Weg kommen würde, und es ist die Mission eures Spirit, während ihr hier seid. Ihr seid jetzt direkt am Rande, und einige von euch wissen bereits, wo euer Lichtstrahl ist. Möglicherweise habt ihr bereits einen Einfluss darauf durch unterrichten oder ihr stellt es auf eine andere Weise hinaus. Einige von euch denken, sie sind keine Lehrer, und dass sie einfach nur da sind, um die Energie auf einem anderen Weg zu halten. Wir sagen euch, ihr Lieben, dass ihr euren Platz in der Welt entsprechend eures Vertrauens und dessen wählt, was ihr denkt, dass ihr wirklich seid. Wir bitten euch, eure Glaubenssysteme deshalb zu prüfen, während ihr beginnt euch vorwärts zu bewegen. Die gesamte Menschheit nimmt diese nächsten Schritte und sie werden für jeden einzelnen von euch riesig sein.

Bewusste Entwicklung ~ Zuhause mit einem Kapitalen "H"

Es hat viele Planeten gegeben, die sich wie die Erde entwickelt haben, doch keiner von ihnen hat es bewusst gemacht. Ihr verlasst euren Körper nicht, um diesen nächsten Schritt zu machen. Ihr macht es gleich hier, was große Veränderungen für viele von euch bedeutet, was ihr sogar in diesem Moment versteht. Wisst, dass ihr darauf vorbereitet seid. Die Menschheit ist bereit und das ist der Teil, der vorher nicht da war. Es war noch nicht so lange her, dass eine große Veränderung dieser Energie hereinkam und versuchte sich auf dem Planeten Erde zu verankern, eine riesige Welle von Furcht schaffend. Furcht ist oft das Ergebnis, wenn die Wahrheit vor euch steht. Menschen reagieren in der Regel mit Furcht vor Dingen, die sie nicht verstehen, das ist um das Jahr 2000 geschehen. Es ist magisch zu sehen was ihr macht, und wir hoffen, dass ihr es auch seht. Denn wenn ihr diese Magie in eure Glaubenssysteme dessen, was ihr zu sehen erwartet, einschließt, werdet ihr, wenn ihr eure Augen öffnet, genau das schaffen. Ihr schafft in diesem Augenblick eure Heimat mit einem großen „H“ und das ist niemals zu vor auf diese Weise gemacht worden. Die Konflikte aller Zeiten sind da und die Akasha-Chronik hat jeden Moment jedes Detail eures Lebens gespeichert, und dennoch glaubtet ihr, dass ihr euch versteckten und niemand euch sehen könnte. Es ist dokumentiert, ihr Lieben, bezüglich allem was auf dem Planeten Erde gemacht wurde. Das ist in dieser Weise niemals vorher geschehen.

Während ihr euch eure Glaubenssysteme und Geschichten anschaut wisst, dass ihr es in dieser magischen Zeit geschehen lassen habt. Ihr hattet eine ganz bestimmte Reservierung jetzt hier zu sein und wir sind froh, dass ihr es geschafft habt. Nun, was werdet ihr jetzt damit machen?
Zuerst bitten wir euch darum, hört auf zu denken und beginnt euch zu fühlen. Kommt zu eurem kindlichen Selbst zurück und zu den Erwartungen eines gelassenen Kindes, entscheidet, was ihr seht. Eure Macht als Kind ist viel größer als die eines Erwachsenen. Das hat mit euren eigenen Glaubenssystemen, der Blockierung eurer Macht, zu tun, aber das kann sich jetzt verändern.

Euer Fokus ist immer gewesen: „Wie werde ich ein guter Mensch? Wie bekomme ich eine gute Arbeit? Wie verdiene ich mein Geld? Wie kann ich alle Dinge tun, die ich als Mensch tun sollte? Wenn ich meinen Fokus verschiebe, wie kann ich mich als Spirit entwickeln?“

Was sind eure Erwartungen, wenn ihr eure Augen öffnet? Was erwartet ihr zu sehen? Erwartet ihr wirklich ein Wunder zu sehen? Erwartet ihr einen wunderbaren Lebensstil in Synchronizität mit allem was einfach in letzter Minute an seinen Platz fällt, ohne jegliche Anstrengung zu sehen? Und so ist es…, wenn ihr es halten könnt, dass es für 7 Sekunden euer ist. Ein reiner Gedanke für 7 Sekunden ist euer in irgendeiner Form, wenn ihr ihn haltet, aber wisst ihr, wie schwer es ist, einen Gedanken so lange zu halten? Ihr zählt fünf, sechs, sieben…. Nein, es hat nicht funktioniert! Es ist sehr schwierig eine Schwingung wie diese zu halten, oder zumindest war es das bis jetzt. Jetzt werdet ihr auf jeden Fall feststellen, dass es mit weniger Anstrengung durch die Verwendung der Harmonischen Resonanz geschehen wird. Euer Fokus wird sich verbessern und eure eigenen mentalen Fähigkeiten und Scharfsinn werden beginnen Sprünge mit sanften Stubsern der Technik zu machen. Die Herausforderung besteht darin, dass ihr nicht wisst, warum. Ihr könnt es nicht herausfinden, so dass ihr nicht wisst, was passiert ist. Ihr Lieben, ihr werdet buchstäblich in eure eigenen Definition des Wortes in sehr kurzer Zeit klüger, da jeder einzelne von euch die Dinge aus einer viel größeren Perspektive zu sehen beginnt. Dies ist auch die Ursache für die Frustration auf dem Planeten Erde. Im Augenblick ist es der Mittlere Osten, der aus der Frustration ausbricht. Es ist auch noch nicht lange her, dass die gleiche Frustration bei den Problemen der Wall-Street ausgedrückt wurde, als die Menschen auf der ganzen Welt kampieren wollten, um ihre Frustration auszudrücken. Niemand weiß wirklich genau, warum sie frustriert sind, aber sie sind einfach enttäuscht weil sie nicht die Kinder sein können, von denen sie wissen, dass sie sie sind. Eure Glaubenssysteme funktionieren nicht, wenn ihr eure Augen öffnet, weil sie etwas anderes sehen. Es ist Zeit zu dem zurückzukommen, der wir wirklich sind…, wir alle.

Wir wissen, dass ihr euch mit Zorn auf dem Planeten Erde befassen musstet, ihr seid ein polarisierter Planet. Ihr seid aus einem Feld der Dualität, wo ihr alles als lichte und dunkle Gegensätze gesehen habt, den Enden des Spektrums, und jetzt beginnt ihr den gesamten Lichtstrahl auf eine andere Weise zu sehen. Nehmt es an. Erlaubt dem Licht euer Sein zu füllen, soviel ihr halten könnt. In diesen Moment, wenn ihr anfangt euch selbst anzuzweifeln, gibt es ein Werkzeug, das wir euch geben werden. Nehmt eure Hand und haut euch ins Gesicht, denn es ist nicht geeignet, Gott anzuzweifeln. Es ist ein Teufelskreis, in den viele Menschen hineinkommen. Gäbe es ein Stück, das wir euch geben könnten, wäre es Vertrauen. Weil das etwas ist, was jeder einzelne von euch sich verdient hat, werden wir euch gerne einen kleinen Schubs, Stups oder Rübli geben, die euch zeigen, was vor uns liegt. Wir bringen euch nichts bei. Wir helfen euch bei der Wiedereingliederung dessen was ihr bereits wisst und wer ihr schon seid.

Viele von euch werden Druck fühlen, während ihr die nächsten Schritte nehmt, wisst aber, dass jener Druck durch eure Glaubenssysteme und Energien sind, die ihr haltet. Haltet daher in erster Linie Freude. Wagt in die Augen des Menschen zu sehen den ihr trefft und findet Freude, bevor ihr euren Mund öffnet um „Hallo“ zu sagen. Sendet Freude und Leidenschaft in alles was ihr macht. Glaubt niemals, dass es zu viel ist. Es ist eure Leidenschaft und sollte euer Sein in jedem Moment vollkommen erfüllen. Und jene von euch, die ihr eure Leidenschaft nicht finden könnt oder nicht fähig gewesen seid sie zu verankern oder Verbindung aufzunehmen, die zu dieser Seite des Schleiers zu euch passt, wisst, dass wir euch nach Hause bringen, wenn wir euch eure Leidenschaft zeigen. Denn jetzt ist es möglich, auch das zu tun. Jeder einzelne von euch als Spirit hat eine Leidenschaft, die ihr niemals ablegen könnt. Ihr habt eine Lebensaufgabe als Spirit. Jetzt versucht ihr, diesen Lebenszweck durch einen physischen Körper zu bringen und zu schaffen, während ihr im physischen Körper seid. Bravo! Gut gemacht. Geht vorwärts, denn es ist Zeit. Wir werden den Wind unter eure Flügel setzen, aber ihr müsst sie hinausstrecken, wenn es Zeit ist. Ihr müsst euch treuen ihr zu sein ~ der wirkliche ihr ~ denn das ist, was euch nach Hause bringt und wir kennen euch. Wir sehen euren Spirit als die Geschwister, die ihr seid. Ihr macht gleichzeitig einen riesigen Unterschied auf diesem Planeten, ein Herz nach dem anderen. Ihr nähert euch dem Zuhause und zieht die Menschheit mit euch.
Es ist mit der größten Ehre, dass wir euch erinnern, einander mit Respekt zu behandeln. Nährt einander bei jeder Gelegenheit die ihr bekommt und öffnet jede Tür die ihr könnt füreinander, für euch selbst. Es ist ein ganz neues Spiel und spielt gut zusammen.

Espavo ~ Die Gruppe

 

 

 

Ihr müsst die Zyklen der Reinkarnation nicht länger durchlaufen

 

 

Saul durch John Smallman, 17.10.2012, http://wp.me/pwoMa-mj

Übersetzung: Océane

Der göttliche Zeitplan für das Erwachen der Menschheit wurde in der momentanen und für euch offensichtlichen Trennung von der Realität erstellt. Euer Vater wollte euch nicht weiter in den Mysterien der Unwirklichkeit suchen lassen – die ihr erfunden hattet und die eurem kollektiven Geist als real erschienen – ohne sicherzustellen, dass ihr euch dort nicht auf Dauer verlieren könnt. Das Licht Seiner Liebe wurde in jedem einzelnen sicher verankert, der wählte, sich innerhalb des Kollektivs in die Illusion zu begeben. Der Zeitrahmen für eure Rückkehr wurde festgelegt, jedoch mit einem enormen Ausmaß an Flexibilität, welche es allen von euch gewählten Ablenkungen erlaubte, eure Aufmerksamkeit zu beanspruchen, während ihr euren Weg nach Hause geht.

AnkerÜber die Zeitalter von illusorischer Zeit und illusorischem Raum habt ihr ausnahmslos alle viel persönliches Leid erfahren, und selbstverständlich habt ihr auch anderen viel Leid zugefügt. Es war illusorisch, selbst-gemacht, und es ist nie geschehen. Aber die Macht eurer kollektiven Imagination ist enorm, und ihr habt es geschafft, euch davon zu überzeugen, dass eure Geschichte von gegenseitiger Täuschung, Betrug und Gewalt absolut real wäre.

So real, dass es für euer Erwachen nun essentiell ist, eure Einstellungen völlig zu ändern, die die Illusion entwickelt und gefördert haben, und alle Glaubenssätze loszulassen, die in irgendeiner Weise mit eurer angeborenen Fähigkeit, eurer Sehnsucht und eurer Absicht kollidieren, eure bedingungslose und wahllose Liebe allen fühlenden Geschöpfen entgegenzubringen. Diese Fähigkeit ist euch angeboren, denn ihr wurdet – wie alles in Gottes Schöpfung – in Liebe und mit Liebe geschaffen, welche die Energie ist, die euch in jedem Moment eurer ewigen Existenz ermächtigt und motiviert.

Euch selbst alle Vergehen und alles Leid zu vergeben, das ihr euch selbst und anderen scheinbar verursacht habt, ist der erste Schritt, den ihr nehmen müsst. Dann sollt ihr ausnahmslos allen vergeben, von denen ihr glaubt, dass sie euch in irgendeiner Weise verletzt oder beleidigt haben. Viele von euch haben genau daran seit zahllosen Lebenszeiten gearbeitet und wirken nun als Lichthalter und Wegaufzeiger. Denn indem ihr das bereits durchschritten habt, womit sich die Mehrheit der Menschen nun individuell befassen muss, seid ihr in idealer Weise gerüstet, um anderen in ihrem Erwachungsprozess zu helfen – einfach indem ihr in eurem täglichen Leben Liebe, Mitgefühl, Akzeptanz und Vergebung demonstriert.

Mit dem sich intensivierenden Feld göttlicher Liebe, das den Planeten und jeden von euch umgibt, bietet sich auch ein Überfluss an verfügbarer Unterstützung an, der euch konstant vom geistigen Reich zur Verfügung steht. Diese Unterstützung stellt sicher, dass ihr es schafft, alle von diesen inflexiblen Glaubenssätzen zu befreien, die euch auf so schreckliche Weise dienlich waren. Wenn es eure Absicht ist zu erwachen – und es ist eure Absicht, auch wenn sie momentan vielleicht hinter eurer bewussten Wahrnehmung verborgen liegt – dann werdet ihr es schaffen, denn dies ist göttlich verfügt. Nur ein paar wenige, die immer noch glauben nicht bereit zu sein, aus der Illusion herauszutreten, werden weiterschlafen. Sobald sie jedoch dazu bereit sind, so wie ihr, werden ihnen viele Gelegenheiten dazu geboten, und wie werden sie nützen. Niemand wird im Erwachen scheitern, niemand wird verloren gehen, denn die Wirklichkeit lässt keinen Verlust zu.

Zu wissen – wie ihr es zweifellos tut – dass ihr göttliche Geschöpfe seid, die eine illusorische Erfahrung machen, hat auch zur Folge, dass ihr um eure ewige Existenz wisst. Der Tod ist nur ein illusorisches Konzept, das ihr erfunden habt zur Beschreibung der Situation des Ablegens eures physischen Körpers und der Rückkehr in die geistigen Reiche. Bis vor sehr kurzer Zeit beinhaltete dies normalerweise eine Selbstbeurteilung des gerade gelebten Lebens und dann das Planen eines weiteren Erdenlebens, das euch die Lektionen bieten würde, die ihr euch erwählt habt.

In der Illusion hattet ihr immer eine Fülle von Möglichkeiten, um die Glaubenssätze und Meinungen zu erforschen, die Teil des Lebens sind, das ihr gewählt habt – und zwar vor eurer Inkarnation auf Erden. Um diese zu erfahren, wurden euch immer die passenden Erfahrungen geboten. Aber oft wart ihr nicht in der Lage, den vollen Vorteil dieser Lerngelegenheiten zu erfassen, denn die Energie der Illusion ist so dicht und so dunkel.

Ihr müsst nun die Zyklen der Reinkarnation nicht länger durchlaufen, die ein hartnäckiger, unerträglicher und schmerzvoller Teil der Illusion waren. Und zwar aufgrund all der Arbeit, die ihr über so lange Zeiten hinweg geleistet habt, und wegen der intensiven und reichen Hilfe, die ihr aus dem göttlichen Liebesfeld nun erhaltet. Und weil euer Vater – der niemals wollte, dass ihr irgendeine Art von Leiden erfahren müsst – euer Leid nun an sein Ende kommen sehen möchte. Sobald ihr erwacht, werdet ihr endlich ganz frei sein – frei von dem von euch erwählten Exil, das ihr in dem Alptraum zu ertragen wähltet, zu dem die Illusion geworden war. Und ihr werdet mit absoluter Sicherheit erwachen.

In tiefer Liebe, Saul

 

Bewusste Schöpfer Oktober 2012

 

 

RAMONA ANNA MAYER, www.ramonamayer.at

Autorin von „DAS ALPHABET GOTTES“ ~ Die EINE Wahrheit macht uns alle frei

Worte trennten und repräsentierten die Stille zugleich

Dass die Worte die Stille trennten, lag auf der Hand

Faszination liegt vielmehr darin, dass sie einerseits fähig waren die Stille zu trennen und andererseits Diese zugleich repräsentieren konnten

Erkennbar im Wort Repräsentant war folgendes: Ein „Präsent“ war und ist ein Geschenk.

Worte sind Geschenke, durch die wir unser wahres Sein erkennen können

Der erste Wortteil von „RE-präsentant“ - „Re“ bezog sich auf eine Wiederholung – also auf etwas Vergangenes. Da stellte sich die Frage, woran dieses „Re“ erinnern wollte? - es ergab sich folgende Erkenntnis:

Es war und ist die Erinnerung an die vergangenen Gedankenbilder und Gefühle. Diese sind Aspekte unseres göttlichen Selbstes. Die Antwort ist: Worte sind der Beweis für unser göttliches Selbst. Hätte es keinen Gedanken in uns gegeben, würde kein Wort entstanden sein. Worte repräsentierten, so wie alles Natürliche auf der materiellen Ebene, Das, woraus sie erschaffen wurden

Eine Fabrik repräsentierte z.B. etwas Anderes, da sie nicht von selbst gewachsen war, wie z.B. eine Blume. Die Fabrik wurde von einem unbewussten Geist erschaffen

Dass Worte die Stille trennten, kannst Du doppelt verstehen. Einmal - wie schon erwähnt - trennten sie durch die Töne die Stille. Um die zweite Bedeutung zu finden, bedurfte es des Verständnisses, wofür die Stille steht.

In der Ruhe liegt die Kraft“ ist ein Sprichwort, das dabei den Weg wies. Welche Kraft liegt in der Stille und Ruhe?

Welche Kraft wirkt in der Natur? Welche Kraft atmet uns? Welche Kraft inspiriert uns? Welche Kraft lenkt die Elemente?

Es ist die einzige Kraft, die in Allem existiert und überhaupt wirken konnte. „In der Ruhe liegt die Kraft“ meinte, dass in der Stille diese Kraft am besten wahrnehmbar ist. Wenn Du Dir dieser Kraft bewusst wurdest, kannst Du sie in Dir wahrnehmen. Denn nur was bereits in Dir war und ist, konntest Du im Spiegel – dem Außen erkennen.

Zurück zur zweiten Bedeutung, warum Worte die Stille trennen:

Im Wort „trennen“ ist das Wort „rennen“ enthalten. Wer rannte wohin? Ein Mensch der rannte, befand sich im gegenteiligen Zustand von Ruhe.

Er hatte es eilig, von hier nach dort zu kommen. Folglich wurde dadurch erkennbar, dass Worte einen gegenteiligen Zustand der Ruhe herstellen konnten. Wer schnell sprach, rannte mit seinen Worten. Wer langsam sprach, ruhte in sich

Die Erkenntnis ist, dass Worte die Stille trennten und wir dennoch durch sie erkennen konnten, wer oder was darin wirkte

Wer rannte, dem saß die Angst im Nacken

Z.B. die Angst - zu spät zu kommen... den ersten Platz zu verpassen... die Anderen zu versetzen - beim zu spät Erscheinen... verurteilt zu werden.... Etwas zu versäumen.... mit strafenden Blicken bedacht zu werden.... eine Chance zu verpassen... Etwas durch zu spät kommen zu verlieren....

Betrachten wir gemeinsam das Wort „zugleich“ als Repräsentant der Stille. Was sagte es uns? Es sagte, dass etwas „zu“ ist und dass etwas „gleich“ ist. Warum konnte Etwas, was „zu“ war - „gleich“ sein“? Wie war das gemeint?

Aus Göttlicher Sicht ist alles gleich. Das kommt daher, dass das Göttliche keine Beurteilung und Wertung kennt. In Zusammenhang damit wurde klar, worauf sich das „zu“ bezog: Das Göttliche war, ist und bleibt für jedes Urteil „zu“. Es ist das Ganze / die Einheit, das in sich „Zu“sammen-Geschlossene. Nichts kann eindringen, nichts kann etwas daran ändern

Was „zu“ ist, ist von allem Äußerem unerreichbar

Nur Das, was diesem „Zu“stand angehört, konnte hinein gelangen und darin sein. Es konnte sich jedoch zugleich nach Außen entfalten, wofür auch unsere Worte ein Beweis sind. Doch niemals würde etwas in diesen Zustand eindringen können, um es zu ändern

Ein weiterer Hinweis im Wort „gleich“, wollte uns auf die Gegenwart aufmerksam machen

Wenn ein Mensch vollgetrunken mit Alkohol war, dann war er - in Mundart gesprochen - „zu“. Niemand konnte ihn bzw. sein klares Denken erreichen. Zu-gleich war er im Zustand der Gleichgültigkeit. Es war ihm alles einerlei / egal

Der Unterschied zum göttlichen „Zu“stand ist, dass der Alkoholisierte völlig unbewusst war, während das Göttliche zur Gänze bewusst ist

In den Augen eines bewussten Wesens ist Alles gleich

Da die Einheit / der Schöpfer Alles IST und alle Kraft aus ihm kam, würde er sich selbst verurteilen, wenn er den Alkoholiker als verachtenswert betrachten würde. Wir Menschen hatten es durch den Ego-Verstand bis zur Meisterschaft des Urteilens gebracht gehabt. Uns erneut daraus zu „ent“- „wickeln“, im Sinne von auswickeln, würde uns ermöglichen, wieder Eins mit dem vollkommenen Zustand unseres Innersten zu sein. Dies würde durch die SPRACHE DER EINHEIT – in einfacher und faszinierender Weise geschehen können

Um dem Wort „Innersten“ noch die Ehre zu geben, will darin folgendes entschlüsselt sein:

Die ersten beiden Buchstaben „In“ wiesen klar auf den Ort hin, der damit gemeint ist. Weiters befand sich darin das Wort „ersten“, Damit ist gemeint, dass dem „Ersten“ die Aufmerksamkeit gebührt

Wer war mit dem „Ersten“ im „Innen“ = Innersten, gemeint?

Es war Der gemeint, der an erster Stelle stehen sollte – Du Selbst –

Dein wahres Selbst wohl gemeint

Dies ist Dein reines, bewusstes Sein, welches in Deinem Herzen seinen Sitz hat

Mit einfacheren Worten:

Dein Innerstes repräsentiert das IN Dir BEWUSSTE SELBST, das DU BIST. Da es in Dir ist, ist es Dir ohnehin am nähesten

Du hattest es nur vielleicht noch nicht bemerkt gehabt – warst ein bisschen verwirrt durch Dein so genanntes äußeres Selbst gewesen, welches sich durch die Aufmerksamkeit auf Äußeres genährt hatte. Andere Namen für das äußere Selbst waren Ego und menschlicher Verstand

Zu den Worten „Ego“, „Aufmerksamkeit“ und vor allem „Verstand“, könntest Du weitere aufschlussreiche Ausführungen im E-Book „Das Alphabet Gottes im Testament der Worte“ lesen. Dieses könntest Du hier bestellen - http://www.testament-der-worte.eu/18.html

Die höchste Wahrheit ist so klar in unseren Worten enthalten, dass es logisch erscheint, warum es hieß:

Im Anfang war das Wort“

Dieser Text war ein Auszug aus dem Themenband „Bewusst-Sein“ – aus Einem, von 7 E-Books - unter dem Sammel-Titel „Wortgold-Schriften“, welche hier zu finden sind - http://www.testament-der-worte.eu/3.html

Diese Texte waren in einer Vorstufe zur SPRACHE DER EINHEIT geschrieben geworden. Sie bleiben Hoch-aktuell, solange es Probleme geben wird

 

Wie man sich aus der Traummatrix ausstöpselt und mehr mit einer höheren Realität verbindet.

Shanti durch Irma Kaye, http://irmaksawyer.com/brightstar/?p=1000

Übersetzung: Philipp

Die 3D Traum Matrix besteht aus der scheinbaren Realität der Angst, Separation, Negativität und Mangel. Die herannahende höhere 5D Realitätsschicht besteht aus Liebe, Einheit, Licht, Fülle und Frieden.

 

1)Erinnere dich daran, dass das Leben (auf der Erde)sich immer um Erfahrung dreht. Aus einem gewissen Blickwinkel gibt es kein wirkliches Gut und Böse. Auf einer Seelenebene gab es eine Übereinkunft an dem Prozess hier teilzuhaben, also verzeih dir selber.

 

2)Unterlasse es über die Wege der Anderen zu Urteilen. Wie du auch haben sie ihren eigenen Weg und ihren Entwicklungsprozess dem sie folgen und dieser wirkt von außen nicht immer Sinnvoll. Unter dem gleichen Umstand, sei auch nett zu dir selber und akzeptiere, dass ein gewöhnlicher Verstand nicht immer komplett fassen kann was der Geist erfährt. Erinner dich dann daran, dass du Sicher bist und alles ist gut.

 

3)Erlaube nicht, dass Angst, Klatsch und Tratsch, Gewalt in Medien oder Sonstiges dich aus der Mitte bringt und dich zurück in die negativen Aspekte der Traumwelt wirft.

 

4) Sei OFFENfür Freude und Gnade. Es scheint offensichtlich aber es ist erwähnenswert, dass du in Teilen der Traummatrix von diesen Energien abgetrennt bist um gewisse Erfahrungswerte zu erreichen. Der Engel der Gnade zum Beispiel, ist nicht nur eine Energie sondern auch genauso ein Lebewesen. Wenn du in deinem Leben einen Platz für Ihn schaffst, kommt er und erblüht.

 

5)Achte auf deine eigene energetische Hygiene und auf deinen Energiehaushalt. Der Eingriff in Ego- Dramen und Konflikte wird weiterhin demonstrieren, dass es reine Zeit- und Energieverschwendung ist. Wie bei allen Begegnungen sind Aufmerksamkeit und liebevolle Zuwendung der Schlüssel. Man könnte dir nach solchen Begegnungen nachreden du wärst arrogant oder feige, aber bedenke, dass ein Verwalter der Energien der neuen Erde seine eigenen Belohnungen hat.

 

6)Es gibt große energetische Unterstützung die sich weiterhin entfaltet um dein wahres Selbst und deinen Seelenzweck zu unterstützen. Je mehr du deine Gedanken und Absichten auf diese Energie ausrichtest, umso mehr wird sie sich auf Dich ausrichten. Das ist ein kosmisches Gesetz: Wie oben – so unten.

 

7)Sei beharrlich und gegenwärtig. Alles entfaltet sich auf eine sehr intelligente Art und Weise. Im JETZTZustand zu sein ist ein vorteilhafter Bewusstseinszustand um deinen Anker zu werfen.

 

Du wirst unermesslich geliebt.

 

Shanti. – Die Hüter der Akasha Chronik 

 

 

Saul: Erwartet liebevolle Resonanz in jeder Interaktion

10/14/2012 by John Smallman

http://johnsmallman.wordpress.com/

Übersetzung: Océane

Euer Erwachen wurde von Gott zugesichert, und tief in eurem Herzen wisst ihr das. Sucht diesen Ort sehr oft auf – diesen Ort der Bewusstheit eurer göttlichen Natur, der euch daran erinnert, wie sehr euch euer Vater liebt. Denn ihr lasst euch sehr schnell von den Zerstreuungen des Alltags ablenken, und dann vergesst ihr, warum ihr gerade jetzt auf Erden seid.

Ihr alle seid Kanäle Seiner Liebe, und es ist wichtig, dass ihr diese Kanäle vollständig offen haltet, so dass die Liebe in jedem einzelnen von euch erwachen und euch mit Seiner Liebe verbinden kann, während sie euch konstant durchströmt und euch inspiriert, erhebt und mit der ganzen Menschheit verbindet. Dies ist eure Aufgabe; ihr wisst es. Und euer tiefstes Sehnen, eure tiefste Hoffnung ist es, euch damit so vollständig als möglich zu verbinden. Also seid offen, großzügig, annehmend, seid mitfühlende Zuhörer, die Gottes Liebe teilen, indem sie nur sie selbst sind – und nicht die Masken des Vertrauens und vielleicht der Gleichgültigkeit, an die sich viele von euch gewöhnt haben, wenn ihr mit den Ablenkungen der Illusion (des Alltagslebens) zu tun habt. Dies wird euch dabei helfen, das Neue Zeitalter entstehen zu lassen, nach dem sich alle so sehr sehnen. Es kommt, es wird bald hier sein, aber euer offener und liebevoller Beitrag ist ein essentieller und unersetzlicher Teil dieses Prozesses.

Jeder Führer, Lehrer oder Mystiker, der in eure Welt gekommen ist, um mitzuhelfen, damit ihr den Weg nach Hause findet – egal aus welcher religiösen Überzeugung heraus (wenn überhaupt) – hat immer wieder betont, dass der einzige Weg jener der Liebe, Akzeptanz und Vergebung ist. Letztendlich wurde diese Botschaft weithin gehört und verstanden, und so führt sie euch nun zielsicher ins Erwachen.

In jeder Situation, in jeder Interaktion könnt ihr nun liebevolle Resonanz erwarten und geschehen lassen, indem ihr euch vom ersten Moment an mit einer offenen, nicht abwehrenden Haltung engagiert. Denn dies ist es, was eine liebevolle Resonanz verursacht. Wenn ihr defensiv vorgeht, fühlt dies der andere sofort und errichtet im Gegenzug seine eigene Abwehr. Ihr seid schließlich Wesen von Spirit, pure Energie, und Energie erkennt Energie. Ihr kamt hierher, um Liebe zu teilen, und um dies zu tun, müsst ihr den ersten Schritt in diese Richtung machen. Wenn ihr jemandem begegnet, der dies auch tut, fühlt ihr es sofort, und ein wundervolles Band entsteht zwischen euch. Erwartet diese Erfahrung mit steigender Frequenz, da immer mehr unter euch ihre blockierten oder stillgelegten Liebeskanäle reinigen.

Vielleicht habt ihr schonmal im Frühling euren Gartenschlauch abgewickelt, und das Wasser wollte nicht fließen. Ihr habt euch am Schlauch entlang gearbeitet und Stellen gefunden, in denen gefrorenes Wasser enthalten war – vereinzelte Stücke aufgrund der Frühlingswärme und der Schlauchwindungen. Als diese Stellen auftauten, konnte das Wasser wieder frei fließen. Viele von euch hatten ähnlich blockierte innere Liebeskanäle, denn ihr habt die Liebe in euch einfrieren lassen – vielleicht aufgrund von Angst oder weil ihr sie für ein Zeichen von Schwäche gehalten habt. Aber nun lösen sich diese gefrorenen Blockaden aufgrund des euch umgebenden göttlichen Liebesfeldes auf, und auf dem ganzen Planeten öffnen sich die Menschen für einander und für den Planeten.

Der Frühling ist da und wird unvermeidlich in den Sommer führen, denn die unter den Menschen erwachende Liebe treibt auf unwiderstehliche Weise Knospen, die sich bald öffnen und zu den wunderschönsten Blüten werden. Eine Zeit großer Freude nähert sich der Menschheit – die Zeit, von der ihr geträumt und auf die ihr lange gehofft habt. Die Zeichen des Frühlings sind um euch herum zu erkennen, wenn ihr danach sucht, und ihr wisst, dass auf den Frühling immer ein Sommer folgt.

Erlaubt diesen wundersamen Zeichen, euch zu inspirieren und zu erheben, so dass euer Herz singt! Dann steigt eure Energiefrequenz, und der erhebende Effekt, den ihr auf alle habt, denen ihr begegnet und mit denen ihr sprecht, intensiviert sich. Er ermutigt alle, ihre eigenen Visionen einer Gesellschaft zu erforschen und auszudehnen, in der alle geehrt, respektiert, akzeptiert und geliebt sind. Die Vision einer schönen und harmonischen Umwelt, in der alle ein gutes Leben führen, beansprucht eure Aufmerksamkeit auf kreative Art. Dadurch wandelt sich die Intention des Kollektivs, zu dem ihr alle gehört, und lässt diese Vision wahr werden.

Das göttliche Feld der Liebe führt euch stetig und zielstrebig in Richtung Heimat, denn ihr habt eure Absicht in Einklang mit dem Willen eures Vaters für euch gebracht, der möchte, dass ihr schnellstmöglich nach Hause kommt und an den Festlichkeiten teilnehmt, die Er für euren Empfang vorbereitet hat.

In tiefer Liebe, Saul

 

Botschaft 114: AUFRUF DER UNSICHTBAREN RATGEBER
Seraphin durch Rosie
14. Okt. 2012

Übersetzung: Harald Kühn


Botschaft 114: AUFRUF DER UNSICHTBAREN RATGEBER
Seraphin durch Rosie, 14. Oktober 2012

Liebe Kinder des Lichts, die ihrversucht, die kosmischen Mysterien zu enträtseln:

Wir von der geistigen Hierarchie, die jenseits des Bereiches eures gegenwärtigen Begriffsvermögens und eurer gegenwärtigen Perspektive existieren und die für die meisten in eurer physischen Dimension Lebenden FAST EIN MYSTERIUM bleiben, sind voller Lob für jene, die Entschlossenheit zeigen, eine Sphäre zu betreten, welche andere als “Illusion” oder “lächerlich” oder “unlogisch” oder als “geisteskrank” verurteilen.

Aber tatsächlich sind all dies Begriffe, die ihre Angst zum Ausdruck bringen, unddemzufolge ihre SEHR GROSSE EMOTIONALE UND MENTALEDISTANZ ZU DEN BEREICHEN, WELCHE AUF GENAU DAS GEGENTEIL VON DISTANZ ZIELEN. WIR WÜNSCHEN DIE INNIGSTE MÖGLICHE VERBINDUNG ZU EUCH. Genau genommen ist uns Nähe nicht genug. Wir möchten EINS mit euch sein: INNERHALB und AUSSERHALB von euch, und EUCH MIT UNSERER GEGENWART UND INSPIRATION UND LIEBE DURCHDRINGEN.

Jedem, der sich in einer schwierigen oder schmerzhaften oder verzweifelten Situation befindet, sagen wir, WENDET EUCH AN UNS, denn wir zeigen den Wegzum WUNDERBAREN UNBEKANNTEN und PHANTASTISCHEN UNSICHTBAREN. Wir können euch Wahrheiten enthüllen, die euch verblüffen werden, die euch auf einer Welle der Verzückung in die Zukunft katapultieren werden, die euch dabei helfen werden, euer Potential zu erkennen, die euch die Vielfältigkeit dieser Inkarnation erkennen lassen (weit über die rein physische Existenzebene hinaus), die eure Leben in einen endlosen Weg voller Abenteuer verwandeln werden.

WENDET EUCH AN UNS wenn ihr unsicher seid, Angst habt oder nicht in die Richtung voranschreiten könnt, die ihr euch vorgestellt habt. Denn es ist gut möglich, dass diese Vorstellung EUCH SELBST EINSCHRÄNKT. Lasst uns eure Ratgeber sein, lasst uns den Weg zeigen zu einer außerordentlich gesteigerten Version von euch selbst, die ALLE BEGRENZUNGEN SPRENGT.

Wenn ihr nach mehr dürstet, können wir euch die Richtung weisen, die euren Durst stillen wird, und wir können euch auch Situationen verschaffen, die den Fluss unterbrechen, damit ihr wieder Durst bekommt. So geben wir euch als unsichtbare, aber hilfreiche Ratgeber den Impuls vorwärts, indem wir euren Schritten folgen und für eure Sprungbretter sorgen, neue Richtungen anbieten und solche blockieren, die euch in eine SACKGASSE führen.

Auf dem Planeten Erde hat es während dieser letzten Phase so viele SACKGASSEN gegeben. Unsere Arbeit ist äußerst belastet gewesen, und in einigen Fällen war der Fortschritt nur sehr begrenzt. Das macht uns sehr traurig, denn es bedeutet, dass viele ihrer Bestimmung nicht gerecht geworden sind, andere aufzuklären, wie es in ihrem Seelen-Vertrag für diese Inkarnation festgelegt ist.


Wir sind uns darüber im Klaren, dass dies eine sehr schwierige und stockende Zeitperiode gewesen ist: emotionale und spirituelle Reisen wurden oft verhindert oder verzögert, obgleich einige Menschen vermehrt physische Reisen unternommen haben. Der große MANGEL AN SPIRITUALITÄT auf diesem Planeten versetzt uns in Erstaunen. Einige von uns hatten noch nie solch eine schwierige Aufgabe oder sind einem solchen Widerstand begegnet. Es ist eine wahrhaft einzigartige Erfahrung gewesen, und sie wird während der nächsten planetaren Epoche und in anderen Teilen des Kosmos zu Lehrzwecken genutzt werden, wenn dieses Experiment erst einmal endgültig abgeschlossen ist.

Also gratulieren wir jenen, die sich eifrig darum bemüht haben, die Mysterien zu enträtseln, dass ihr eurem Kurs gefolgt seid, und es ist uns eine Ehre und eine Freude gewesen, behilflich zu sein. Jenen, deren Wissensdurst oder Bewusstsein sie nicht dazu ermutigt hat, über die oberflächliche Schicht des Lebens auf der Erde hinauszuschauen, die die Ausbeutung anderer nicht wahrnehmen, die kein Mitgefühl für andere empfinden, die ihr ganzes Bestreben der Anhäufung von Reichtum auf der physischen Ebene widmen – euch sagen wir: IHR HABT DIE HÄLFTE EURES LEBENS VERSÄUMT. ES GIBT NOCH SO VIEL MEHR ZU ENTDECKEN. EURE CHANCEN SIND IMMER VORHANDEN UND WARTEN DARAUF, DASS IHR DEN SPRUNG WAGT, UNGEACHTET DESSEN, WAS ANDERE VON EURER ENTSCHEIDUNG HALTEN, UNGEACHTET DESSEN, OB SIE KRITISIEREN, APPLAUDIEREN ODER NACHFOLGEN. DENN DIES IST EURE REISE UND NICHT DIE REISE EINES ANDEREN. ERKENNT EUCH SELBST ALS EINZIGARTIGE UND KOSTBARE INDIVIDUEN, DENEN EIN FUNKE DER GÖTTLICHKEIT INNEWOHNT. BEHALTET DIESE SICHTWEISE ÜBER EUCH SELBST IN JEDER SEKUNDE DES TAGES UND DER NACHT NAHE AN EUREM HERZEN, DENN DIES IST EUER GEBURTSRECHT, EUER ELIXIER, EURE EINTRITTSKARTE ZUR LÖSUNG ALLER MYSTERIEN AUF DER ERDE UND DARÜBER HINAUS.

Wir stehen zu euren Diensten und wir sind in Bereitschaft. Seraphin.

Dieses Stück unterliegt dem Urheberrecht vonhttp://www.abundanthope.net Es darf überall im Web eingestellt werden, solange es nicht in irgendeiner Form verändert und darauf ein Link zu dieser Seite platziert wird. Bevorzugt sollte das gesamte Stück platziert werden, und wenn das nicht möglich ist, dann müsst ihr anmerken, dass der Rest davon über den Link zugänglich ist. Danke, Candace.


http://abundanthope.net/pages/Rosie/Message-114-THE-CALL-OF-THE-UNSEEN-GUIDES.shtml

 

 

 

MONTAGUE KEEN – BOTSCHAFT VOM 7. OKTOBER 2012
AUFGEZEICHNET VON VERONICA KEEN


„ES IST LEICHTER JEMANDEN ZU TÄUSCHEN, ALS DAVON ZU ÜBERZEUGEN, DASS SIE GETÄUSCHT WORDEN SIND.“
Mark Twain

Was meine Frau vergangenen Sonntag gemacht hat, ist von großer Bedeutung. Für die vielen Teilnehmer, sage ich ein „herzliches Dankeschön“. Wie du auf dem Hügel von Tara gestanden bist, haben sich die Wolken geteilt, der Himmel wurde blau über Tara und die Energie war mächtig. Es ist wichtig die Verbindung zwischen Ägypten und Irland in der Vergangenheit anzuerkennen. Dies wurde aus der Geschichte gestrichen, von jenen, die die Kontrolle eurer Welt übernommen haben. Die Wahrheit über diese Zeiten erklärt eine Menge, denn da wurde die wirkliche Geschichte völlig geändert und die Geschichte der Iren gestohlen.

Viele reisten aus anderen Länder an, um an diesem historischen Tag dabei zu sein. Die Geistige Welt zeigte, dass sie ebenfalls ihren Teil dazu beitrug, da es keinen Regen oder Wolken über Tara während der Zeremonien gab.

Die Zeremonie, „den Fluch von Patrick von Tara“ zu entfernen, war lang überfällig. Nun ist sein Einfluss für immer entfernt. Patrick ist verantwortlich für Tot und Zerstörung. Er verurteilte die Iren unter der direkten Kontrolle des Vatikans zu leben (oder sollte ich sagen, zu existieren). Er zerstörte alles was gut war in den Menschen, die nach der Liebe durch Erfahrung lebten. Sein Andenken sollte für immer gelöscht werden. Es ist Zeit sich den Tatsachen zu stellen und eure Souveränität zu übernehmen. Dann wird die Welt von IESA erfahren, dessen Namen sie sich bemächtigten und in Jesus änderten. Sie erfanden sogar eine Familie für ihn. Dieser Betrug wurde euch von den Armeen Roms aufgezwungen. Es ist Zeit für Rom sich der Aufdeckung zu stellen und für die Menschen, die geistigen Wesen zu werden, die sie sind.

Veronica, es war notwendig zu erklären, dass, immer wenn ein Kind getauft wird – unabhängig von der Religion – schwerwiegende GELÜBDE im Namen des Kindes abgelegt werden. DIESE GELÜBDE SIND BINDEND, bis sie formell aufgehoben werden. Diese Tatsache wird nicht völlig verstanden von denjenigen, die das nur als ein gesellschaftliches Ereignis sehen und für das Kind sprechen, ohne dessen Einverständnis. Denkt darüber nach – das ist eine ernste Sache, die man nicht leichtfertig eingehen darf.

Es war gut, dass du den Anwesenden die Gelegenheit gegeben hast, diese Gelübde zu widerrufen und ihre Souveränität zurückzunehmen. Es war eine emotionale und eindrucksvolle Zeremonie, ausgeführt von Erwachsenen, völlig in der Lage ihre eigene Entscheidung zu treffen. Das Einnehmen von Seelen in einem so frühen Alter, ist eine verabscheuenswerte Handlung. Tom Ryan hat gute Arbeit geleistet, als er die Verbindung zum Vatikan auf dem Hügel von Tara beseitigte. Ich wiederhole, „Irland ist der Schlüssel, der alles öffnen wird“. Dieser Schlüssel dreht sich im Schloss, und dies war der erste Schritt, die Fesseln zu lösen, die euch an ein korruptes System gebunden hielten.

Ich habe deine Freude geteilt, meine Liebe, als du Barry begegnet bist. Er ist wirklich ein reiner Geist. Seine schöne Energie umfängt alle, die ihm begegnen. Ja, er war ein Druide in alten Zeiten und genau wie Fergus und Mike R. kam er zurück um Irland wiederherzustellen, und Frieden in eure Welt zu bringen, durch diesen Vorgang.

Es gelingt uns immer noch den Krieg zu verhindern, den die Korrupten so dringend brauchen. Sie verlieren ihre Macht, Regierungen zu kontrollieren und beginnen in ihrer Verzweiflung lächerlich auszusehen. Sie sehen wie all ihre Pläne scheitern. Der Betrug, der den Menschen aufgezwungen wurde, ist nun für diejenigen sichtbar, die ihn sehen wollen. Es ist klar wie der helle Tag. Die Verbrechen der Kirche von Rom gegen die Menschlichkeit muss sichtbar an die Öffentlichkeit kommen und Verantwortung dafür übernommen werden. Jetzt, wo das Licht der Wahrheit jeden Tag stärker wird, zeigt es alles was aufgedeckt werden muss. Gemeinsam werden die beiden Seiten des Lebens die Entfernung der Dunklen feiern, und dies wird in Irland beginnen. Das Neue Zeitalter des Friedens und des Lichts rückt schnell näher. Bereitet euch darauf vor, es zu begrüßen.

Diese Seite des Lebens steht zu euch, bei jedem Schritt des Weges. Ihr habt so viel erreicht in den letzten Jahren, indem ihr aus dem hypnotischen Zustand erwacht seid, der euch auferlegt worden war. Bitte unterstützt euch gegenseitig in dieser Zeit des Wandels, da ihr gemeinsam so mächtig seid. Alles wird an Ort und Stelle gebracht, um die richtigen Bedingungen, für den letzten Schritt ins Licht zu schaffen. Jedes Land sollte an Bord sein, da alle den Lohn der massiven Anstrengungen ernten werden, um die Dunklen für immer zu entfernen. Ihr macht Geschichte, indem ihr die Zukunft, für die ganze Menschheit schafft, die frei von Korruption ist. Jede Hilfe wird euch gegeben werden, ihr braucht nur darum zu bitten. Wunder geschehen jeden Tag, in dieser Zeit der Veränderung.

Bitte habt Verständnis dafür, dass meine liebe Frau an Projekten arbeitet, die ihr große Sorgen und Stress bereiten. Diese Projekte müssen und werden vollendet werden. Sie sind der Grund dafür, warum sie auf die Erde zurückgekehrt ist. Es war eine große Freude für sie, unter ihren Landsleuten in Irland zu sein, und dabei helfen zu können, sie von den Beschränkungen, die ihnen vom Vatikan auferlegt wurden, zu befreien, das war in ihren Augen ein Wunder. Nun sind sie freie Geister, die in Wahrheit und Liebe zusammenkommen.

DIE ARISCHE RASSE ERWACHT. FREUT EUCH!

Eure Dankbarkeit, und unsere, gilt ENDA KENNY (Ministerpräsident von Irland), dafür, dass er die Türe aufgestoßen hat, damit die Welt ins Licht geht. Es war ein kleiner Schritt für Irland, aber ein großer für die Menschheit. Enda Kenny ist ein mutiger Mann, der für die Wahrheit steht und verweigert sich denen zu beugen, die lügen und die unschuldigen Kinder der Welt missbrauchen.

Alles fügt sich gut zusammen. Eure Energie und Einsatz wird geschätzt. Gemeinsam werden wir in die Zukunft gehen, beide Seiten des Lebens stehen zusammen, in Einigkeit.

Meine Liebe, du weißt, was du tun musst. Du hast die Unterstützung und Gebete derer, die Wahrheit und Licht suchen. Ich bin immer bei dir.

Dein dich über alles liebender Monty.

Website:
Montague Keen Foundation

Übersetzung: Ki

 

Die Portale haben die Manifestationen aktiviert, genauso wie sie euch aktiviert haben“

Lady Portia durch Méline Lafont, 15.10.2012, http://pleiadedolphininfos.blogspot.be/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Ich begrüße euch alle herzlich, meine Geliebten und liebenden Herzen. Noch einmal möchte ich meine Dankbarkeit und meine Anerkennung an alle ausdrücken, die mir diese Gelegenheit gewähren, in diesem Moment des Jetzt vorzutreten. Ich liebe euch alle so sehr.

Sprechen wir über das zuletzt aktivierte, sehr wichtige Portal vom 10.10.2012. Viel ist über jenes Portal durch zahlreiche andere Seelen gesagt worden, so brauche ich nicht tiefer darauf eingehen. Es genügt zu sagen, dass ihr alle wisst und fühlt, dass dies die wichtigste Portal-Aktivierung bis heute war. Ohne Zweifel beginnt ihr zu fühlen ist, dass alles einen Höhepunkt erreicht und alles was um euch verweilt, ist ein Gefühl des Wohlbefindens, allerdings mit extremer Müdigkeit des physischen Körpers gekoppelt. Niemals zuvor ist eine so gewaltige Veränderung auf breiter Ebene in so wenig Zeit geschehen, wie es kürzlich stattgefunden hat.
Ich spreche in meinem Namen wenn ich sage, dass ich sehr geschmeichelt bin, wenn ich die Ausdehnung von euch sehe. Zum jetzigen Zeitpunkt befindet ihr euch alle in einer großen Expansion in euer Bewusstsein, als auch in eurer physischen Veränderung in Bezug auf alle eure Verkörperungen. Alles ist verbunden, eure verschiedenen Verkörperungen sind verbunden und profitieren auch von der gegenwärtigen Anhebung, die ihr jetzt erfahrt. Dies ist, was eure Herzen gewählt haben, das ist, was Aufstieg ist ~ sich in Form eines Bewusstseins, einer Energie, eines Zustands des Seins zu erweitern. Ihr seid das Leben selbst, meine kostbaren Herzen und dieses Leben ist ewig.

Lasst dieses Portal der Vorbote dessen sein, was kommen soll. Die vehemente und eigentliche Manifestation hat seinen höchsten Punkt in eurer Zeit erreicht, und die Aktivierung des 10-10-Portals bietet alles was damit zu tun hat. Das kollektive Bewusstsein hat eine riesige Masse von Licht verursacht, und die umliegenden Aktivierungen sind nicht in der Lage, diesem überwältigenden Licht und der Liebe von euch allen zu entkommen.

Jetzt ist die Frage, ob diese Portale und Aktivierungen durch eure Absichten und eure Gedanken, euer Bewusstsein und eure Schaffungen ermächtigt bleiben. Stellt weiter das Positive in sie, denn es wird euch sogar weiter bringen als ihr jetzt seid, es wird mehr an Bord bringen, als ihr sehen oder möglicherweise erahnen könnt. Diese Einstellung wird zur totalen Aktivierung von Allem führen! Behaltet weiter den Glauben an euch, liebt euch weiterhin! Ihr seid alle so unglaublich wertvoll und damit Mutter Erde.

Macht es euch bequem, macht es euch in diesen Zeiten leicht, meine kostbaren Herzen, weil dies der wichtigste Moment überhaupt in eurer Vorbereitung in Richtung Aufstieg ist! Die Portale haben die Manifestationen aktiviert, so wie sie euch aktiviert haben. Ihr könnt es mit einem Schlaf vergleichen, aus dem ihr jetzt in die aktive Pflicht gerufen und ziemlich abrupt von den unverkennbaren Energien aufgeweckt werdet, die zu euch in Form von unausweichlichen schweren Regenschauern fließen. Die Wahl liebt bei euch ~ ihr geht durch diesen Sturm oder ihr bleibt auf der Strecke. Handelt weise und mit Überzeugung, wenn ihr eure Entscheidungen trefft, ohne Zurückhaltung, Zweifel oder Reue! Dies wird euch noch mehr ermächtigen und euch in eine noch stärkere Position bringen, als jemals zuvor. Die Welt ist eure, meine geliebten Herzen, weil ihr sie schafft. Alles liegt in euren Händen.

Ich habe das vollste Vertrauen in euch alle, denn ich fühlte die große Liebe unter euch allen auf der Erde. Es gibt Ausnahmen, aber die Liebe regiert souverän, auch wenn ihr noch nichts Entsprechendes sehen könnt. Viele Herzen sind gebrochen wenn sie sehen, dass Krieg oder Kämpfe mit wilder Gewalt immer noch vorhanden sind, aber bitte, wisst ohne einen Schatten des Zweifels, dass wir dies nicht mehr länger tolerieren und es JETZT stoppen werden. Die Welt ist viel zu lange verletzt worden, jetzt, in diesen Zeiten der Aufklärung werden solche Dinge nicht mehr erlaubt, werden nicht-existent werden. Ihr seht jetzt die letzten Ausschweifungen dieser Kriege, und sie werden über kurz oder lang verschwinden.

Meine Liebe an euch ALLE und ich meine wirklich EUCH ALLE, einschließlich der verlorenen und hilflosen Seelen von gewaltigen Ausmaßen. Mein Herz ist immer mit euch allen. Ewig in der großen Unendlichkeit seid IHR mit MIR.

Ich bin der Ich bin

Lady Portia

 

 

Hallo ihr Lieben nah und fern,

wir haben beschlossen euch die Abschriften der telefonischen Neddek Sprechstunden zukommen zu lassen, denn die Durchgaben Halons sind wie immer, mehrfach, lesenswert.

Wir bitten um euer Verständnis, dass die Rechtschreibung nicht minutiös lektoriert ist, es geht ja um die Vermittlung der Durchsagen;-)

Die nächste Telefonsprechstundemit der Neddek AG und Halon findet am 06.Novemberstatt. Hier werden wir uns vor Allem nocheinmal mit den Eloesh Tropfen beschäftigen, aber da schreibe ich nochmal ein separates Newsletter.

Hier findet ihr also die Durchgaben der 1. Neddek Telefonsprechstunde vom 03.04.2012

Viel Freude beim Lesen

Trixa & eure Neddek AG

Trixa -Diamatlichtverbindung

Gut, nehmt ein paar tiefe Atemzüge und lasst alles los was heute war, was euch beschäftigt, alles was möglicherweise in eurem Körper staut und macht euch weit. Wurzelchakra breit atmen. mindestens so breit wie deine Hüften und stell dir vor wie sich das große, rote, runde Kissen erschafft. Alle Energie, alle Achtsamkeit in das Wurzelchakra, Verbindung mit der Erde. Jetzt den Erdkanal absenken, durch alle Schichten durch bis zum Diamantlicht der Erde. Dann beginne das Diamantlicht hochzuziehen, Schöpferkraft, Wahrheit, Klarheit, Eindeutigkeit, Balance in allen Chakren. Flute vor allem dein Herzchakra, verbinde dich mit der ganzen Gruppe, ziehe das Diamantlicht weiter hoch, aktiviere deine Zirbeldrüse und dann lass das Licht aufsteigen, bis in die 12. Ebene unseres Planeten, die Diamantschicht um Gaia herum, die Schicht wo die Neddek sitzen , sozusagen und zur Verfügung stehen mit ihrem Diamantlicht, was nichts anders ist als fließende Christusliebe. Bleibe in dieser Energie.

Halon zum kohärenten Licht - Schöpferstrahl

Gut, seid willkommen und gesegnet, dies ist Halon. Dies ist immer der Anfang einer jeden Übung, die Verbindung mit dem Diamantlicht, denn das Diamantlicht ist der Ausdruck der fließenden Liebe, der Ausdruck der Christuskraft, der Ausdruck des Neddek-Lichtes. Das ist bereits Schöpferkraft aber noch nicht gebündelt. Um in den klaren Fokus der Schöpferkraft zu gehen, senkst du jetzt dein Bewusstsein und deinen Erdkanal noch weiter ab, in den erdsolaren Kern hinein, bis du in absoluter Mitte, in diesem Raum vollkommenen weißen Lichtes entdeckst, den Ort, der Sphäre vollkommener, zielgerichteter Schöpferkraft, das Licht von El-Shaddai. Beweg dich in diesem Raum. Hier in diesem Raum entzündest, du, sozusagen, durch deinen puren Willen, deinen Schöpfungsstrahl, wie ein Laserlicht. Das ist nicht anderes wie kohärentes Licht, gebündeltes, parallel, geschaltetes Licht. Du lässt diesen Schöpfungsstrahl aufsteigen, durch dein Herzchakra und deinen Herzmuskel hindurch, durch die Zirbeldrüse hindurch, durch die 12. Ebene hindurch und ziehst hin bis durch zum 24. Chakra, weibliche Gottespräsenz, Schöpferkraft in Liebe und natürlich fließt dieses Laserlicht weiter in die Unendlichkeiten des Alls hinein.

Nun hast du einen zielgerichteten Schöpfungsfokus erschaffen und das ist der Fokus um den es geht, in diesem Jahr, das ist der Fokus in dem es geht in eurer Arbeit. Nun haben wir euch im 11.11.-Seminar geschult, dass eine große Wichtigkeit auf die freie Energie zu legen ist, die im Raum zwischen eure Zellen ist, die in allen Zwischenräumen vorhanden ist. Das ist Energie die nur darauf wartet, einen Impuls zu erhalten, um sich zu bündeln. Das ist die Energie die du in Bewegung setzt, um Etwas zu kreieren. Josephiel hat vorgeschlagen und Halon ist absolut mit ihm einig, dass aus der Ebene deines Herzen heraus es zu tun. Denn sobald du als Mensch deinen Fokus auf dein Herzchakra legst, bist du in einer anderen Schwingung, als wenn du es z. Bsp. im Solarplexus tun würdest. Im Herzen ruht deine Liebe, dein Mitgefühl für die Existenz, von all dem was ist. Durch den gebündelten Schöpfungsstrahl, durch das von dir, zielgerichtete, geleitete, kohärente Licht, beginnen die freien Energien in deinen Zwischenräumen, sozusagen, darauf zu warten, was will sie, was möchte sie erschaffen. Deshalb fragt Halon dich jetzt: Was ist dein Herzenswunsch? Was möchtest du in deiner Welt verwirklichen? Da reicht ein purer Gedanke, denn der Schöpfungsstrahl ist in dir, ist zielgerichtet und indem du als Schöpferin den Impuls gibst, forderst du die freie Energie in den Zwischenräumen, sich in deinen Impuls einzuschwingen. Tu das bitte jetzt und dieser Impuls fliest gleichsam an deinem Schöpfungsstrahl entlang, durch die ganze Erde hindurch und räsoniert, geht in Verbindung mit den verschieden Feldern dieser Erde, vor allem aber auch mit ihrem Magnetfeld. Eure Wissenschaftler haben gemessen, dass bei weltweiten Ereignissen, dass das Magnetfeld der Erde reagiert. z. Bsp. bei den großen 11.11-Meditationen ist das so gewesen, aber auch beim Tod von Lady Diana, oder beim Zusammensturz der Twin Tower. Interessanter Weise war das Magnetfeld meistens schneller als das Ereignis an sich, woran ihr seht, das in diesem Bereich der freien Energie, die Zeit anders fließt, als ihr es, in euer 3. Dimension gewohnt seid. Dadurch das durch dein kohärentes Licht, durch diesen Schöpfungsstrahl alles miteinander in Verbindung geht, wird dein Wunsch, deine Absicht in Verbindung gebracht mit allen Ebenen dieses Planeten und auch der Sterne, der Sternenebenen und alle diese Ebenen, werden beitragen zur Manifestation deines Wunsches. Gaia ist froh und glücklich über jeden Impuls zur Veränderung, den sie erhält. Wir und alle anderen eurer Sternengeschwister, sind nur allzu bereit euch zu unterstützen. Wir alle wollen ja diesen Aufstieg, diese Veränderung, diese Lichtwerdung von Gaia. In diesem Schöpfungsfokus zu gehen, ist die eigentliche Aufgabe, warum deine Seele in dieser Zeit inkarniert ist.

Halon zum Lichtscheibensymbol

Um euch dabei behilflich zu sein, um euch hier zu unterstützen, hat eure wunderbare Neddek-AG, haben wir und die Neddek, AWA, miteinander viele verschiedene Werkzeuge erschaffen, um euch darin zu unterstützen. Sie sind ganz vielfältig, weil die Menschen vielfältig sind und weil ihr unterschiedliche Vorlieben und Gewohnheiten habt. Halon ist ja nun mal ein Wesen was mitdenkt, was mitbekommt durch die Verschmelzung mit der Botschafterin, was da alles so los ist. Halon hat immer gehört, das ist alles so kompliziert und dann hat sich Halon gedacht, gut o.k , dann erschaffen wir etwas ganz Einfaches, was nicht nur euch, sondern allen Menschen helfen soll, diese Schöpferkraft besser zu halten und einzusetzen, denn das ist das worum es geht. So entstand mit unserer Zusammenarbeit, das Lichtscheiben-Symbol und es ist ganz einfach und das Lichtscheiben-Symbol ist nicht nur gedacht für die Neddek-Forschergruppe oder die Neddek-Therapeuten oder ein paar wenige Menschen, sondern es ist dafür gedacht, dass ihr es hinaustragt in die Welt zu jenen Menschen, die sich beschäftigen mit ihrer Schöpferkraft und die lernen wollen sich zielgerichteter zu fokussieren um klarer in die Erschaffung zu gehen.

Das Lichtscheiben-Symbol ist ein Motor für die freie Energie die überall zu Verfügung steht und Halon muss sagen, dass das ganze Konstrukt ganz gut gelungen ist.

Es dürfte jetzt nur bitte, gerne verbreitet werden, damit mehr Menschen von dieser Einfachheit mehr profitieren können.

Auflösung der Kompliziertheit

Offensichtlich seid ihr es gewohnt, dass alles was von den Neddek kommt sehr kompliziert ist, deshalb bittet euch Halon, jetzt kollektiv in dieser Gruppe, inklusive der Neddek-AG, fordert eure emotionales Selbste auf, jedweden Glauben, jede Erfahrung und jede Programmierung, die da irgendwie heißt, Neddek-Energien, Halon-Energien sind kompliziert, die Anwendung ist kompliziert. Man kann das nur machen wenn man eine besonders gute Schulung hat, in den Fokus meiner Schöpferkraft zu gehen ist kompliziert, alles was damit zu tun hat, dass du deiner eigenen Wahrnehmung nicht vertraust. Bitte sammelt diese Energien, sagt es euren emotionalen Selbste, sammelt sie in eurem Bauchraum und gebt diese Energien bewusst frei zur Transformation, in den Strom des Diamantlichtes, denn das Diamantlicht reinigt, klärt und gibt euch die göttliche Wahrheit. Die göttliche Wahrheit ist, das alles ganz einfach ist, es ist der menschliche Verstand der es verkompliziert.

AWA

Und wir sind AWA, das Kollektiv der Neddek, fließende Christusliebe, Kammerton A. Wir durchdringen euch, eure grob und feinstofflichen Körper. Wir durchfluten euer Blut und alles was fließt in euren Körpern, um euch zu unterstützen, in großer Leichtigkeit und Freude, in die Erweiterung des kosmischen Menschens einzutreten und zwar in einer liebenden Freude, die euch den Weg leicht macht und ohne dass ihr euch immer und immer wieder neue Hürden erschafft.

Erlaubt uns jetzt, die unterstützende nährende Verbindung mit euren emotionalen Selbsten, um eure Emotionalkörper und eure Speicher zu durchfluten und sie zu befreien, von der Beschwernis von den Hürden, von den Widerständen, die ihr so lange mit euch herumgetragen habt und die euch vermeintlich trennen von der Quelle allen Seins, mit der Unterstützung der Hierarchien des Uriel, transformiert unsere Liebe die die fließende Christusliebe ist, diese Beschwerung in euch jetzt und in dem Schöpfungsfokus den ihr gebildet habt, senden wir den klaren Fokus an euch, Heilung, Erneuerung, Verjüngung aller eurer Körper, zum Wohle von Gaia und zum Wohle des Universums jetzt. Wir sind AWA, Diamantlicht der Neddek und voller Freude sind wir immer und immer wieder mit euch in Verbindung, denn dies ist unserer Auftrag. Amen

Halon

Dies ist Halon, fühlt die Weite, die Erweiterung und die Befreiung und genießt es und nehmt dieses Geschenk einfach an. Diese Stunde ist ja nun nicht Halons Stunde, sonder aller eurer Stunde, deshalb dankt Halon euch an dieser Stelle, für eueren Wissensdurst und Halon bittet euch die Lichtscheibe hinauszutragen in die Welt. Behaltet sie nicht für euch, als wäre sie euer Kleinod, sie ist ein Kleinod, aber sie ist für die ganze Welt. Dies ist Halon, ihr seid die Meisterheiler, ihr seid das Licht, Amen, Amen, Amen.

Trixa + Halons Durchsage: Lichtscheibensymbol + Teslaplatte bei Clearing

Lichtscheibensymbol + Teslaplatte bei Clearing zu verwenden ist deshalb gut, weil dadurch der Schöpferstrahl durch die ganze Erde und die ganze morphogenetische Schicht durch geht und somit alles das was gecleart wird, an diesen Klienten, geht auch in die Auflösung, geht in der Morphogenetik. Das heißt, ich arbeite dann nicht nur an den Klienten, sondern gleichzeitig auch an der Erde mit, was ja wunderbar ist, an ihrer Erlösung.

 

FREI VON SCHULD

SHIVA

16. Oktober 2012
SUREIJA OM ISTHAR OM


ICH BIN SHIVA – mitten unter euch!

ICH BIN das Feuer aller Welten – mitten unter euch!

ICH BIN der Anbeginn jeden Wandels und die Kraft,
die den Prozess der Transformation voranbringt,
bis diese bei allen Menschen abgeschlossen ist;
abgeschlossen, damit ihr euch in neue noch lichtere
Wirklichkeiten erheben könnt.


Da, wo ich bin, endet jeder Kompromiss,
da wo ich wirke, ist Heilung sofort möglich.
Da, wo ich mit meinem Feuer alles verbrenne,
enden alle Schmerzen.

Allmächtig und ewig – SHIVA.


Nun ihr geliebten Menschen!

Von heute an, sollt ihr euch mit noch mehr Freude
und fern jeder Ängstlichkeit der Transformation ergeben.

Von heute an, sollt ihr euch mit Innbrunst in die heilige
und heilende Flamme der Transformation stürzen ohne zu
zögern oder davor zurückzuweichen.

Von nun an, gibt es keine „Ausreden“ mehr,
gleich wie gut diese auch sein mögen,
denn von jetzt an wird aus eurem zellularen
Bewusstsein die „Schuld“ getilgt.


So gehen wir nun der Sache auf den Grund,
tauchen wir tief in diese Wahrheit ein,
wodurch der Mensch kaum weiterschreiten konnte.


Von Ängsten, die es zu überwinden gilt,
war und ist oft die Rede, von der bedingungslosen Hingabe
an das Licht, war und ist oft die Rede – sowie von der
Unerschrockenheit und dem unverwandten Betrachten eurer
Themen. Und so müht ihr euch ab, erwirkt da und dort kleine
und auch große Fortschritte, jedoch es bleibt etwas bestehen,
es wirkt etwas in euch weiter, das ihr bisher kaum benennen
konntet und das am besten mit „ängstlicher Ungewissheit“
beschrieben werden kann.


Was also ist es, was hier für Unruhe in euch sorgt?

Geliebte Menschen, es ist die „Schuld“, das „Schuldgefühl“,
das „Sich-Schuldig-Fühlen“; das lähmt euch und hält euch
massiv am Erdenboden.


Die „Schuld“ ist der Bruder der Angst

und ist die Schwester der Ohnmacht.


Solange sich ein Mensch schuldig fühlt
und sich als mit Schuld beladen erlebt,
bleibt das erwartete wie erstrebte Ergebnis
der Transformation aus.


Und wo sitzt diese Schuld und warum ist es so
schwer ihrer Spur zu folgen?


Es ist derart, dass alle eure Erfahrungen
als menschliches und kosmisches Wesen,
in euren Zellen, in eurer DNA gespeichert sind.


Diese sind einfach da und so konntet ihr bisher kaum
etwas tun, um diese unwirksam zu machen.
In eurem Zellbewusstsein sitzt die Schuld und
möchte euch nicht verlassen. So habt ihr unendlich viele
Schuldgedanken kreiert, Schuldmuster erschaffen,
denen ihr euch – auch heute noch – verpflichtet fühlt.


Die Kinder meinen bei ihren Eltern in der Schuld zu stehen,
der Mann bei der Frau und umgekehrt, der Freund beim Freund
und sogar das Berufsleben erfahren die Menschen schuldbeladen,
da sie sich einem Unternehmen unsinniger Weise verpflichtet
fühlen, was heißt, in der Schuld dazu zu stehen.

Die Schuld der Religion oder dem Staat gegenüber
schafft das große Umfeld, den großen Bogen und so
rotiert euer menschliches Sein um dieses Thema.


So ihr vermeintliche „Fehlentscheidungen“ trefft,
fühlt ihr euch schuldig, so ihr nicht „gut“ seid,
fühlt ihr diese Plage, so ihr zu wenig Almosen spendet,
stellt sich die Schuld ein und so ihr seht, wie viel Leid
es auf dieser Welt gibt, ihr selbst dabei jedoch relativ
unberührt bleibt, stellt sich erneut ein Schuldgefühl ein.


Spürt eure „Schuld“ auf, es ist wahrlich eine lange Liste!
Findet ihr auch?


Das heißt, auf Schritt und Tritt verfolgt euch die Schuld
und ich sage euch: Mit herkömmlichen psychologischen
Methoden ist ihr ganz bestimmt nicht beizukommen!


Und ich sage euch, durch die Schuld,
habt ihr auch das Empfinden der Unrast,
das Gefühl des ständigen Tun-Müssens
und die Schuld lässt euch einfach nicht
ins Feuer springen, oder in die Tiefe fallen,
da ihr zu euch selbst sagt: Jetzt nicht,
ich habe noch etwas zu erledigen!

Die Schuld hält euch also zurück und
eure Transformation bleibt von bescheidener Qualität.


Schuldempfindungen sind die letzten Trugschlüsse,

die es aufzugeben gilt und danach ist der Weg eben.


Wisset: Ihr müsst euch in die Position bringen,
wirklich freie Entscheidungen treffen zu können!

Wer sich jedoch schuldig fühlt – wofür und wobei auch immer – ist
der Freiheit so fern, wie ein Erleuchteter der Unkenntnis fern ist.


Bisher habt ihr mit großer Aufmerksamkeit an euren Ängsten,
an der Auflösung eurer Ängste gearbeitet. Das war die notwendige
Vorbereitung auf das, was jetzt kommt, auf das, was nun möglich ist:
Die Befreiung des Menschen von jeder Schuld!


Wisset: Schuld gibt es nicht im Sein!

Was es gibt ist – Verantwortung. Wem gegenüber?


Euch selbst gegenüber. Ein jeder Mensch  hat nur eine Verpflichtung,
nämlich, seine Aufträge, die ihn hierher geführt haben zu erkennen
und zu erfüllen. Und je weiter jemand davon entfernt ist, desto
schwieriger gestaltet sich sein Leben. Sein Leben, so wie es sich
für einen selbst darstellt, und nicht wie es von der Außenwelt
wahrgenommen wird.


Niemand auf dieser Seinsebene hat Schuld auf sich geladen!
Das gilt es:


1.) Mental zu verstehen.

2.) Im emotionalen Bewusstsein zuzulassen.

3.) Im Herzen zu verankern.


Die Schöpfung ist durch das Prinzip des energetischen
Ausgleichs definiert. Und so wird jede Handlung,
wird jeder Gedanke in ein Energiefeld eingespeist,
das sich selbst reguliert. Die „Schuld“ existiert nicht,
außer in den Köpfen der Menschen, da ihr auf zellularer
Ebene mit diesem Muster zu schaffen habt.


Und dadurch gelang es vielen Institutionen euch in
der Abhängigkeit zu halten und es gelang euch nicht,
euch daraus zu befreien.


Die Schuld ist das letzte Hindernis am Weg ins Licht
und am Weg zur Freiheit.


Ist jedes Schuldgefühl aus euch getilgt, hinweg-gebrannt,
dann zieht die Freiheit, von der hier die Sprache ist, ein.


Wisset jedoch: So ihr euch von allen schuldbeladenen
Zuständen in euch selbst frei machen wollt, gibt es keine
Gründe mehr, die euch zurückhalten, sich voller Freude
und bereitwillig in das Feuer SHIVAS zu stürzen.


Die Zeit der großen Heilungen, der Wunder und der Alchemie
ist um eine neue Stufe bereichert worden. Die Stufe, die es
den Menschen ermöglicht, durch eine tiefe innere Absicht
– JA, ICH WILL ! – sich aller Schuldmuster zu entledigen.


Dieser Vorgang beginnt, sobald ihr in euch selbst
die BITTE formuliert, dass ihr auf Zellenebene von
allen Schuldmustern befreit sein wollt. Dann geschieht es
und noch ehe 108 Tage um sind – jedoch nach längstens
dieser Zeit – ist jedes Schuldempfinden, in Gedanken,
Worten und Werken,  aus euch entfernt.


Dann fühlt ihr ein neues, wahrlich neues Leben und wisset:
Alles, was ihr bis heute in euch erlöst habt, diente dazu,
diesen Punkt zu erlangen,


denn erst ein von aller Schuld befreites Wesen,
hat die Kraft, die Macht und Herrlichkeit, der neuen Zeit
die Krone aufzusetzen.


Freiheit bedeutet, wirklich frei zu sein, in und bei allem.
Und so werdet ihr einen absolut neuen Zugang zu den
„Verpflichtungen“ in eurem Leben kreieren.


Merket:

Bittet, und es ist gegeben!

Verfügt, und es geschieht!


Ich bin es, SHIVA


Trefft die Entscheidungen, die ihr bis heute aufgeschoben habt,
denn diese Zeit findet bald ein jähes Ende…, womit wir beim zweiten
und abschließenden Teil dieser Botschaft angelangt sind.


Geliebte Menschenkinder!


Die „Kosmischen Reiter“ haben sich auf den Weg zur Erde begeben.
„Große Wissende“ aus vielen Reichen der Schöpfung, haben Auftrag
erhalten, zur Erde zu reisen, zig-Milliarden von Lichtschiffen haben
sich um die Erde positioniert. Worauf deutet das hin?


Ich würde meinen, dass etwas Großes bevorsteht,
oder würde ansonsten solch ein Aufwand betrieben?


Viele Menschen nehmen uns am Himmel wahr,
und wahrlich, wir sind nur noch für die zu übersehen,
die die Illusion ihres gemütlichen Lebens unter allen
Umständen beibehalten wollen.


Der Himmel ist dabei der Menschheit eine große wie
wunderbare Botschaft zu überbringen und einmalige
Enthüllungen zu tätigen.

Wahrlich, das Bewusstsein der Menschen auf Erden,
wird sich dadurch über die Nacht verwandeln.

Und auch nur für die, die dazu bereit sind,
denn niemand wird „zwangsbeglückt“.
Denn die wahren Schmiede eures Glücks
seid immer ihr selbst.


Das heißt, die Vorkehrungen eurer himmlischen Geschwister
für die „Offenbarungen des jüngsten Tages“ werden fortgesetzt,
bis zu der Stunde, die dafür bemessen wurde.


Die Zeit bis dahin gilt es für euch Menschen optimal zu verwalten.
Und optimale Verwalter der Zeit sind die, die JETZT entscheiden
und nicht die, die sich immer noch Zeit lassen, da sie meinen,
sich von bestimmten Prozessen der Transformation fern halten
zu können.


Nutzt diese wertvolle, einmalige und besondere Zeit,
solange noch Zeit ist, denn ich sage euch:

In der Unendlichkeit der Schöpfung Gottes,
sind die Vorgänge auf Mutter Erde einmalig,
das kann nur oft genug wiederholt werden.


In der Welt bleibt nichts wie es jetzt noch ist.

Politik, Wirtschaft und Religionen erfahren im Zuge
der bevorstehenden „Offenbarungen des Himmels“
einen fundamentalen Wandel.


Wann aber ist es soweit höre ich viele Fragen?


SHIVA sagt euch: Je ruhiger es wird, je mehr sich
die Menschen an die derzeitigen Umstände zu gewöhnen
scheinen, desto näher ist der Tag, an dem der Himmel
sich euch öffnet.


Dem letztendlichen Wandel geht eine
große mit Spannung wahrgenommene Stille voraus.


Wie  fühlt sich diese Zeit,

wie fühlen sich diese Tage für euch an?


Seht ihr, wie nahe wir diesem Moment sind!?


Transzendiert euch, belebt euch neu,
wacht auf – ERWACHT!


Heute ist euch neue Erkenntnis zuteil geworden.
Nutzt diese in der Weisheit eurer göttlichen Natur.


SUREIJA OM ISTHAR OM


SHIVA erwartet dich im Feuer,
das dich nicht verbrennt,
da es nur deine Illusionen von dir
selbst zu kalter Asche werden lässt.


Die Zeit der neuen Menschheit hat begonnen.

Mit wahrhaftig neuen Menschen, die fern von
alten „Schuldwahrnehmungen“ die alte Zeit überwinden.


Wir, aus den Ebenen des Lichts, erfüllen unseren Teil,

so gehet hin und tut es uns gleich.


Damit die Liebe siegen kann, gilt es für dich,
den Sieg über deine alten Prägungen zu erringen.


Ihr alle seid nahe, sehr nahe dran.


Gehet die letzten Schritte mit dem Elan
der ersten Schritte.


Wer sich fallen lasst, wird aufgefangen.

Wer sich ins Feuer stürzt, verbrennt nicht.

Wer seine Seele retten will, der wird sie verlieren.


Gebt alles, damit euch alles gegeben werden kann.


Kommt nun und seid ganz dabei,

damit diese Welt ganz werden kann.


Geehrt, geliebt und über jedes Leben im Sein gestellt,
ist ein Mensch, der in seine Göttlichkeit zurückkehrt.


Wir erwarten dich – heute noch!


SHIVA

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/10/frei-von-schuld-shiva.html

 

 

Eure Daten-Übertragung reflektiert eure inneren Gefühle“

SanJAsKA durch Wes Annac, 08.10.2012, www.aquariuschannelings.wordpress.com

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Teil 2

Anmerkung: Ich werde diese Mitteilung in zwei Teilen veröffentlichen, da es sehr lang ist; sogar länger als üblich!

Ich bin ein Vertreter unseres Hohen Rates und des Rats der Neun, und ich komme ebenso mit den verschmolzenen Energien all dieser Räte und unseres Allgemeinen Rates. Die „Hierarchien“ der Galaktischen Föderation basieren auf das Seelenwachstum jeden Kollektivs und jeder Rasse, die die verschiedenen Hierarchien bilden und nicht auf Urteil oder Wert. Wir alle existieren wirklich harmonisch nebeneinander, und die Harmonie, die wir trotz unserer äußeren Unterschiede zwischen uns wahrnehmen, möchten wir gerne mit euch, ihr lieben Seelen, teilen.

Ihr werdet feststellen und mit der Zeit erkennen, wie sehr verfälscht viele eurer vorherrschenden Dankweisen auf und mit dem Planet gewesen sind. Ihr teilt und unterteilt euch in verschiedene Länder, verschiedene religiöse Glaubensrichtungen und unterschiedliche Lebensweisen, Wesen, eure äußere Welt wahrnehmend. Dabei habt ihr massenweise risse innerhalb eures planetaren kollektiven Bewusstseins geschaffen. Von Natur seid ihr alle vereint, und es gibt nichts in den höheren Dimensionen, was euch, liebe Seelen, von der Verwirklichung eurer innewohnenden Einheit und Einzigartigkeit als Kollektiv abhalten könnte.

Allerdings habt ihr in den niedrigeren Bereichen, und besonders auf eurer Welt, Trennung und Uneinigkeit, die euch vom Erkennen dieser Einheit zurück hielt. Ihr seid alle Ein Wesen von höchstem, erleuchteten Bewusstseins, und während ihr vorübergehend eine dichte menschliche Form angenommen habt, solltet ihr erkennen, dass ihr von Natur reine Energie seid.

Energie fließt und formt euer Leben. Ihr habt alles im Physischen hingenommen, was euch für eine lange Zeit geboten wurde, aber ihr beginnt diese Mentalität zu transzendieren, die sprichwörtlich innerhalb eures Körpers gefangen war, während ihr immer mehr die höheren Sphären findet.

Die Trennung, die von der Menschheit in einem großen Maßstab genährt wird, wird klar und einfach enden, wenn ihr, liebe Seelen, bereit seid das vereinigte kollektive Bewusstsein zu finden. Liebe Seelen, ihr solltet erkennen, dass ihr alle ein einmaliges und unendliches Bewusstsein seid, und dass ihr auch alle Energie seid, und aufgrund dieser Erkenntnis im Vordergrund eurer Erinnerung und Wahrnehmung, seid ihr eine harmonische Einheit mit jedem einzelnen Menschen, den ihr um euch herum findet.

Hass, Furcht und allgemeine Vorurteile haben eure Welt in verschiedene Klassen, Rassen und Geschlechter der Seelen geführt, um die Trennung zu finden, die euch zurück hält die Verschmelzung zu finden. Unsere Präsenz auf eurer Welt wird ein bedeutendes Ereignis in eurer Geschichte sein und wirklich revolutionär für eure Welt, wenn ihr es als Erstkontakt wahrnehmt, aber es wird natürlich erklärt, dass wir für eine Lange Zeit Routine-Kontakte mit eurer Welt haben.

Die Galaktische Föderation existiert länger als Gaias planetare Struktur in der gegenwärtigen Form existiert, und wir haben eure Welt beobachtet und wir helfen euch seit einem langen Zeitraum eurer Geschichte, um aufzusteigen. Manchmal waren wir mit unseren Interaktionen direkt und manchmal haben wir euch einfach eure Erfahrungen ausspielen lassen, wir ihr es brauchtet, um richtige Entwicklung zu erreichen.

Wir bitten euch, liebe Seelen, die Ängste und auf Trennung basierten Einstellungen innerhalb eurer zu entlarven und zu entfernen, die viele von euch vielleicht nicht erkennen, lauern sie doch noch unter der Oberfläche, während euch Ereignisse in eurem Leben gegeben werden, die dieser Furcht dienen. Deshalb transformiert diese Furcht, die euch exponentiell zurückgehalten hat.

Einige von euch halten noch latente Ängste innerhalb darüber, dass wir nicht existieren, dass wir nicht auf eurer Welt sind um bei eurer Entwicklung zu helfen, und wir bitten euch zu verstehen, dass die Wahrheit, die ihr innerhalb eurer findet und erkennt, für viele von euch in der jüngeren Geschichte unterdrückt wurde. Und die bevorzugte und etablierte Denkweise über uns wurde absichtlich in eurer Kultur indoktriniert, so dass ihr alle zurückgehalten wurdet, an einen richtigen Kontakt mit uns zu glauben.

Die dunklen Seelen auf eurer Welt haben wirklich ein verwirrendes Netz gewebt und haben ihre Propaganda ganz dick auf den Punkt unserer Existenz als Gegenstand des Spottes gesetzt, oder auf die Angst für genauso viele, die unsere Anwesenheit auf eurer Welt fürchten, weil sie eine vermeintliche Invasion (von niedrigeren Kräften) befürchten, die jedoch nicht erlaubt werden wird.

Wir haben keine negativen Absichten gegen euch oder eure Welt, und in der Bereitstellung der Enthüllung werdet ihr feststellen, dass die Wahrheit alles enthält, was wir getan haben, wenn wir es erläutern werden. Es wird euch erklärt, wie wir die Versuche vereitelt haben, eure Dunkelheit zu einer Waffe im Raum zu machen, und da haben viel (Versuche) stattgefunden.

Es wird euch erklärt werden, dass wir auch andere Rassen mit kranken Absichten davon abgehalten haben, eure Welt „zu übernehmen“, und unsere Anwesenheit und die Anwesenheit des Lichtes werden euch sagen, dass auf alles, was aus Dunkelheit auf eurer Welt erzeugt wurde, reagiert wurde. Wir sind für euch hier, liebe Seelen, und so viele von euch beginnen zu unserer Anwesenheit und unserem Wunsch zu erwachen, euch bei eurem persönlichen und kollektiven Aufstieg zu unterstützen, und wir finden einen einfacheren Weg der Verbindung zu euch.

Es ist und war ganz wunderbar für uns wahrzunehmen, dass ihr immer offener für uns werdet, während wir sehr lange gewartet haben, uns wieder speziell mit euch zu verbinden, die ihr tatsächlich mit uns früher Verbindung hattet. Aber ihr habt einfach eine solche Erfahrung durch den eingesetzten Schleier vergessen.

Die Schleier, unter denen ihr gegenwärtig operiert, sind für eure Wahrnehmung der niederen Dimensionen notwendig, um nicht den höheren Reichen ausgesetzt zu sein, bis ihr die richtige Lebenspfad-Arbeit durchgeführt habt. Es wird vieles in den kommenden Zeiten enthüllt werden ihr Lieben, und ein großes Missverständnis, das wir aufzuklären haben, und es wird darum gehen, wieviel Macht die niedrigeren Kräfte gerade auf eurer Welt gehabt haben.

Während die dunklen Seelen und die unteren Astral-Wesen auf eurer Welt unwissende Seelen mit vorgegebenen Denkweisen füttern, hat die Dunkelheit auf eurer Welt viele dazu bekommen ihr zu glauben, das ist eine Facette der Propaganda.

Die Tatsache, dass ihr unter einem Schleier des Vergessens operiert, ist bestimmt kein Versuch von einem niedrigeren Wesen. Die Schleier sind notwendig, damit ihr erkennen könnt, dass die illusorische und begrenzende Natur der Schleier existiert, damit ihr sie innerhalb eurer überschreitet.

Die dunklen Seelenhaben wirklich nur so viel Macht, wie ihr, liebe Seelen, ihnen zuschreibt, und wenn ihr ihnen zu viel Macht und Absicht zuschreibt, nährt ihr nur sie und ihre Aktionen. Dies ist ein Grund, warum sie einen Weg gefunden haben ihre Fehlinformationen in euch einzutrichtern, dass sie die Kontrolle haben und die Seelen, die sie beschäftigen, unter ihrer Kontrolle sind.

Unser Schreiber hat bemerkt, dass viele liebe Seelen auf eurer Welt noch Chemtrails und Verschmutzung in eurem Himmel erleben.

Wir sagen euch, dass wir mit dem kollektiven Licht in bestimmten Bereichen arbeiten und helfen, diese Chemtrails zu reinigen, immer und immer wieder. Und es gibt verschiedene „Phasen“ in denen wir das kollektive Licht nutzen, um die Verschmutzung, die sich in bestimmten Gebieten manifestiert, aufzulösen.

Jedes Gebiet auf eurer Welt erlebt eine Reinigung von Chemtrails von einem Grad zum anderen, aber durch die Wirksamkeit der Lichtarbeit können wir in Bezug auf die Reinigung von Chemtrails und einen Großteil der Verschmutzung im Himmel wesentlich mehr erfüllen, je reiner das Licht ist, das wir von euch lieben Seelen erhalten.

Der Dunkelheit Macht zuschreibend, die sie nicht haben, hilft nur ihren dunklen Anstrengungen und das ist der Grund, warum ihr selbst in gereinigten Gebieten noch Chemtrails versprühen seht, und wenn die kollektive Licht-Energie noch dunkel ist (in bestimmten Gebieten), können wir nur so viel arbeiten, wie möglich.

Es gibt bestimmte Gebiete eurer Welt, in denen wir diese Reinigung ausführen, aber wir müssen es noch erscheinen lassen, als ob die Pfade da sind (wegen des kollektiven Glaubens, dass sie nicht neutralisiert werden können), und um dies zu tun, erlauben wir einfach, dass sie noch gesehen werden, während wir das Schlimmste der Auswirkungen heraus reinigen.

Viele von euch sehen und bemerken sie, aber das was ihr seht, ist stark in seinen negativen Effekten verringert worden, basierend auf das Licht, das in eurer Nähe  gegeben ist. Ihr, liebe Seelen, könnt das Versprühen von Chemtrails vollkommen erfolgreich beenden und die Auswirkungen stoppen, die sie auf euch haben, wenn ihr einfach eure kollektive oder sogar euer einzelnes Licht zu eurem Himmel, zu den Piloten und Spuren selbst sendet, wenn sie sprühen.

Um eine viel breitere Einstellung zu haben, könnt ihr, liebe Seelen, bei der Massenumwandlung aller dunklen Energien in jeder Form, die sie angenommen haben, helfen, indem ihr eure kollektive und individuelle Liebe zu den Kabalen und jeder Seele richtet, die ebenso von den Kabalen benutzt wird.

Richtet eure Liebe zu den Menschen des Planeten, die in euren Himmeln die Verunreinigung sprühen. Richtet eure Liege in die Himmel und auf die Fährten selbst, und wir werden diese Energien an Bord unserer Schiffe nehmen, sie durch unsere Technologie leiten und dann solche Energie hinaus schicken, um die Fährten und alle andere Verschmutzung in euren Himmeln und auf eurem Boden zu neutralisieren. Findet diese Lichtaktionen in euch und ihr werdet die Änderungen hervorrufen, die ihr euch wünscht!

Ihr befindet euch in einer vorübergehenden, endlichen Erd-Erfahrung und auf eurer Welt wurdet ihr unterrichtet, dass ihr nur endliche Wesen seid, weil eine endliche Natur das ist, was eure Umgebung hält und für euch schafft, woran ihr glaubt.

Zuerst wurde für euch beabsichtigt, ein Hologramm von Illusionen zu schaffen, in dem ihr lauft, spielt und langsam eure Realität um euch herum, basierend auf eure Gedanken, schafft. Und die dunklen Seelen waren sehr listig darin, euch dazu zu bringen, ihre vorgegebenen Realitäten ihrer Schöpfungen zu nähren. Ihre Realität ist eigentlich eine Schaffung eurer eigenen, aber sie haben euch einfach mit falschen Realitäten gefüttert damit ihr glaubt, dass die nicht wahre Realität, die ihr bekommen habt, die einzige Realität ist, was sie tatsächlich nicht ist.

Ein wichtiger Aspekt zur Erhaltung einer niedrigeren dimensionalen Realität war ein ständiges nähren durch Furcht. Und ein Aspekt, die Furcht zu nähren, waren Aktionen der Kabalen, indem ihnen oder ihren Handlangern viele Dinge zugeschrieben wurden.

Die dunklen Seelen wollen euch den und fühlen lassen, dass sie die Kontrolle haben und sie wissen, dass dieses Erwachen vieler Seele auch Aktionen umfasst, die sie selbst hervorgerufen haben. Und aus diesem Grund wollen sie euer Denken manipulieren, wegen dem, was sie getan haben und dass sie die „Kontrolle“ eurer Welt haben, doch das ist nicht mehr so.

Ihr werdet erweiterte Wahrnehmungen in der kommenden Zeit haben und bestimmte Wahrheiten zeigen Enthüllungen, dass die Dunklen keine Kontrolle in dem Rahmen hatten, wie ihr denkt. Die Licht-Kräfte auf eurer Welt in dieser Zeit nehmen Einfluss auf die dunklen Seelen, und vermindern sie merklich. Und mehr und mehr von euch beginnen die natürlichen Energien des Lichtes zu fühlen, zu dem ihr vorübergehend eure Verbindung verloren hattet.

Selbst das (innen gehaltene) Licht der dunklen Seelen auf eurer Welt ist nicht vollständig aus, sondern einfach nur gedimmt und vorübergehend von dunklen und dichten Energien übernommen, die das Leben und die Aktionen der dunklen Seelen sprichwörtlich ausgeführt haben.

Eine wirkliche Integrations-Phase ist für euch in dieser Zeit aufgetreten, und ihr beginnt jetzt eure Häupter aus dem langen, dunklen und dichten Tunnel zu strecken, der euch in eurer Realität beschränkte und gefangen hielt und mit dem Fütterte, was euch von eurem klaren Weg aus dem Tunnel ablenkte.

Jetzt, da ihr den erweiterten Verstand und Herz-Sätze findet, seid ihr jetzt fähig euren Weg aus diesem Tunnel zu sehen und die wunderbaren, aufsteigenden sonnigen Täler zu umarmen, die ihr an eurem Ausgang finden werdet. Ihr werdet auch jeden Teil von euch, der noch nicht integriert und nicht umgewandelt worden ist, aufnehmen und umwandeln, um in Übereinstimmung mit eurem sich entfaltenden höherdimensionalen Selbst zu handeln.

Die früheren Teile von euch selbst sind jetzt bereit integriert und umgewandelt zu werden, und dieser Prozess bringt immer genau das, was die niedrigeren Aspekte solcher Teile euch brachten, um dem gegenüberstehen und um wandeln zu können, was ihr im konditionierten und begrenzten Zustand über so lange Zeit gehalten habt.

Ihr macht unglaubliche Fortschritte, liebe Seelen, und ihr erreicht die letzten Punkte, die zu erreichen ihr gewählt habt, um die Überreste der niedrigeren dimensionalen Erfahrungen zu integrieren, die ihr früher als zu schwierig für euch erachtet habt.

Ihr habt sehr oft in einer Fülle von Leben vieles von eurem beabsichtigten Weg umgeleitet und wir sagen, dass, egal wie der Umfang ist, ihr seid immer und noch auf einem Weg zu vollem Bewusstsein. Es ist einfach so, dass ihr die Entscheidungen getroffen habt, die euch zu unterschiedlichen Kreuzungen auf diesem Weg führten.

Ihr wähltet unterschiedliche Lebensarten und ihr probiertet unterschiedliche Ideologien und Verstehen in einer Fülle von Leben aus, die am meisten mit euch mitklangen, bevor ihr euch auf den Weg machtet, alles umzuwandeln, was euch zurückgehalten und abgelenkt hat (von den höheren Dimensionen).

Ihr habt vorgesehen, eure niedrigere dimensionale Erfahrung zu genießen und die Schönheit innerhalb einer jeden Lebenszeit zu finden, genauso wie auch die dunkelsten Zeiten auf eurer Welt einige der schönsten wurden im Hinblick auf die höherdimensionalen Energien, die ihr fühltet und hättet zugreifen können.

Fortsetzung

Alles was auf eurer Welt geschehen ist, passierte in Übereinstimmung mit den Zeit-Zyklen und Fluss, eure Welt kreuzend, um eure bewusste Erfahrung von Zeit einfach in einem linearen Erleben durch eine Fülle von Lektionen zu erfahren, die bestimmt sind für euer höherdimensionales Wachstum.

Die niedrigeren Realitäten sind niedrigere Facetten eines letztendlich großartigen, facettenreichen Diamanten des reinen Bewusstseins, speziell eingegeben in eure niedrigere Realität, um bestimmte Rahmen für Verstand und Herz auszurichten, damit ihr bestimmte Lektionen lernen und eine Fülle von Einsichten erreichen und erleben könnt, wie ihr es mit eurem Eintritt in die niedrigen Dimensionen der Erde erfolgreich getan habt.

Eure Ziele waren nicht nur, auf der Erde zu existieren und die verschiedenen niedrigeren dimensionalen Etiketten und Formen zu genießen, die ihr während einer solchen Reise getragen habt, sondern um euch selbst buchstäblich aus der niedrigen Schwingung der Erde anzuheben.

Zahlreiche Seelen eurer Welt sind individuell aufgestiegen, und dazu gehört auch ein Aufmarsch von Meistern, die für einige besondere Leben auf eurer Welt inkarnierten, bevor sie aufstiegen und zurück in die höheren Reiche kehrten. Aber die Seelen, die individuell aufgestiegen sind, nahmen nicht die unteren Schwingungen der Erde mit sich zurück in die höheren Reiche. Viele haben versucht und dazu beigetragen, eine Reihe von Verbindungen mit den aufgestiegenen Energien zu eurer Welt zu erschließen, doch viele im Kollektiv (Erde) haben es noch nicht realisiert.

Ihr, liebe Seelen, die in diesen letzten Momenten die niedrigeren dimensionalen Erfahrungen auf der Erdoberfläche machen, sollt nun in einem großartigen, kollektiven Modus aufsteigen und die niedrigen Schwingungen der Erde während eures Aufsteigens umwandeln. Und das ist ein wesentlicher Grund, warum so viele Lichtarbeiter niedrigere Aktionen der Dichte überall in ihren Leben erfahren.

Ihr, liebe Lichtarbeiter, die ihr wissentlich auf einer Welt seid, die nicht mit eurer natürlichen Energie mitschwingt, habt tatsächlich gewählt, einiges der dunkelsten, niedrigsten dimensionalen Dichte zu durchlaufen, um alle Schwingungen der Aspekte von euch innerhalb eurer umzuwandeln, die zu diesem Zeitpunkt in euch präsent sind. Und während ihr dies für euch macht, wandelt ihr solche unteren Mentalitäten und Lebensweisen um, die auf eurer Welt für so lange Zeit massiv vertreten waren.

Die Rate negativer Energie, die ihr umwandelt, sogar, wenn ihr durch frustrierende Ereignisse geht, ist atemberaubend und als Prozess exponentiell gewaltig. Wenn ihr in der Lage seid die niedere Natur dessen zu erkennen, was ihr erlebt habt, wandelt ihr solche niedere Natur um. Eure bewussten Anstrengungen mit dem Licht zu arbeiten und die Dunkelheit umzuwandeln, schaffen so tiefe Auswirkungen, dass wir in den höheren Reichen es ehrlich meinen wenn wir sagen, dass der Aufstieg der Erde durch eure Aktionen verursacht wird.

Ja, liebe Seelen, dieser Aufstieg ist immer verordnet gewesen und es war bekannt, dass die Inkarnation und Massen-Migration der Lichtkräfte in eurer Welt benötigt wurden, um einen solchen Aufstieg wegen der niedrigeren Aktionen zu erreichen. Durch eure Anstrengungen das starke Licht des Schöpfers in den niedrigen Schwingungen und Aspekten dieser Welt zu verstärken seid ihr jetzt fähig, die Ebenen der niedrigen Dimensionen zu verlassen, und alles auf eurer Oberfläche kann mit euch bereit sein.

Euch allen werden die gleichen Gelegenheiten gegeben werden über den Aufstieg zu lernen und über euren eigenen Aufstieg. Ihr werdet grundlegende Aspekte der Offenlegung von Enthüllungen erhalten. Ihr werdet einen Einblick in die verschiedenen Zeitzyklen und die Zyklen des Wachstums auf eurer Welt erhalten, und ihr werdet eine Vielzahl physischer Wahrheitssucher über solche Zyklen. Ihr werdet in der Lage sein, solche Zyklen zu erklären, die auf düstere Voraussagen zu Unrecht auf den Maya-Kalender basieren.

Der Maya-Kalender wurde gezielt falsch interpretiert und verzerrt. Und viele Aktionen der Dunkelheit waren Propaganda, die euch über den Maya-Kalender zugeführt wurde. Das ist ein Grund, während der enthüllenden Bekanntgaben den Maya-Kalender und den Aufstieg zu diskutieren. Während wir verschiedenen Zivilisationen in Übereinstimmung mit den Schritten besucht haben, erreichten sie ihr Wachstum, indem sie solch einen Kalender nutzten.

Ein sehr alter Zyklus kommt mit Ende eures Monats Dezember zu einem Ende, und wir bitten euch, liebe Seelen, eure Schwingungen in Richtung eurer höchsten Absichten zu manifestieren, für die Bereitstellung der höherdimensionalen Energien, die bis zum Ende eures Monats Dezember eure Welt erreichen.

Ihr könnt euch alle ganz darauf vorbereiten, die erforderlichen höherdimensionalen Energien, die eure Welt mit verschiedenen Ausrichtungen erreichen, zu empfangen. Wir bitten euch, euch in euren Meditationen mit diesen Energien vertraut zu machen und mit den Sternentoren und Toren der Energien, die diese reinen Energien der höheren Dimensionen zu euch bringen.

Ihr lieben Seelen arbeitet euch durch die extremen Schwingungen, die ihr euch vorgenommen habt zu erfahren und auch umzuwandeln, und wir alle tun unser Möglichstes, um euch in eurem Prozess zu unterstützen, während wir in Übereinstimmung mit eurem Freien Willen handeln, und dies, liebe Seelen, ist etwas, wobei wir unsere Technologie nicht benutzen können um euch zu unterstützen.

Unsere Göttliche Technologie ist ein sehr großer und wichtiger Aspekt der Heilungsarbeit, die wir auf eurer Welt ausführen können, und durch die Nutzung unserer Technologie und der Verbindung mit ähnlicher Technologie an Bord unseres Sterns und Mutterschiffes, können wir unsere Heimatplaneten zu jeder Zeit besuchen, wenn wir es wünschen, da unser Bewusstsein mit den Aspekten unserer Technologie an Bord unseres Mutterschiffes verbunden ist. Die Verbindung unserer Energien bringt uns zu unseren verschiedenen Heimat-Welten, zu jedem Planten und jeden Aspekt dieser schönen Schöpfung, die wir besuchen möchten.

Wir sind fähig innerhalb eurer aufgestiegenen Welt zu existieren, sie zu besuchen und wir arbeiten mit den höheren Aspekten von vielen von euch um dabei zu helfen, die persönlichen Veränderungen in euer Leben und Sein zu schaffen, die euch zu diesen Landen (aufgestiegen) bringen.

Wir und auch ihr alle arbeiten sprichwörtlich innerhalb dieser fünfdimensionalen Ebene an eurem aufgestiegenen Eden, es zu formen und zu schaffen, um zu helfen, es auch in die niedrigeren Reiche eurer Welt zu bringen, während die niedrigeren Bereiche eurer Welt geformt und umgewandelt werden, um die Bereiche eures fünfdimensionalen Eden zu nähren. Wir werden mit euch innerhalb eurer fünfdimensionalen Neuen Erde existieren, und wir werden euch tatsächlich vor eurer Initiation in die 5. Dimension besuchen, denn wir haben viel Heilung mit euch zu teilen, sodass ihr gemeinsam den Zustand, in dem eure Welt gewesen ist, zu reinigen und zu reparieren.

Die Hathoren lagen mir ihrer Einschätzung richtig, ihr Lieben, kollektiv auf Ton-basierende Heilmethoden zur Reinigung der vielen Verschmutzung auf der Oberfläche eurer Welt zu benutzen. Was sie jedoch nicht erwähnten war, dass unsere Technologie als Hilfskraft zur Erreichung der perfekten Resonanz mit den speziellen Klang-Ton-Frequenzen benutzt werden können, um die Verschmutzung in den Himmeln zu reinigen.

Die Energie, die durch unsere Technologie gezielt austritt, um die verbreitete Verschmutzung in den Himmeln eurer Welt zu reinigen, ist eine reine harmonische Frequenz, und diese Frequenz ist sehr rein und stark bei der Menge der Reinigung, die sie ausführen kann. Sie transformiert die Schwingungen der verursachenden Umweltverschmutzung und verändert die verschmutzten Stoffe in Substanzen, die höherdimensional, rein und hilfreich für euren Himmel und die Atmosphäre sind. Die Energie, die von euch individuell als auch kollektiv ankommt, wird durch diese Technologie geführt, und für diese Aktion in eine bestimmte Form von Tonfrequenz gebracht, die dann diese spezielle heilende Wirkung ausführt.

Ihr solltet eure kollektiven Energien nutzen um zu helfen, mit den reinen Frequenzen mitzuschwingen und diese heilende Energie zu manifestieren. Und während ihr gemeinsam zu verstehen beginnt, wie ihr eure Energien dieser Frequenz anpasst, werdet ihr immer weniger unsere Technologie nutzen, weil viele von euch lernen, ihre eigenen inneren Fähigkeiten zu benutzen.

Tatsächlich, liebe Seelen, ist unsere Technologie nicht vorgesehen, die Arbeit für euch zu machen. Sie soll lediglich als Sprungbrett für euer Verständnis für die höheren Dimensionen dienen.

Euch wurden physische Werkzeuge gegeben, die euch dabei helfen das Licht überall in euren verschiedenen Gesellschaften zu sehen. Und es war immer für euch vorgesehen, dass ihr schließlich über diese Werkzeuge hinauswachst, immer in eurer eigenen göttlichen Zeit. Ihr habt begonnen eure eigene inhärente Entwicklung zu finden, und die physischen Dinge haben euch dabei geholfen.

Einige von euch hängen an bestimmten Stimmungen oder einem bestimmten Weg, eure Emotionen auszudrücken, weil es ihnen hilft, sich energetisch besser oder nachhaltiger zu fühlen. Und wir sagen euch, dass eben euer Wunsch in eine bestimmte Weise zu handeln, oder eine bestimmte Handlung auszuführen, um eine sich entfaltende höherdimensionale Erfahrung zu erreichen und anzunehmen, von einem reinen Wissen und Fühlen der höheren Reiche ersetzt werden wird.

Ihr werdet wissen und fühlen, dass diese wunderbaren Reiche alle um euch herum sind, und ihr werdet in solchen Reichen existent sein, während einige von euch wählen eine fünfdimensionale Körperstruktur anzunehmen, die in ihrer Natur kristallin-basierend sein wird.

Selbst jene, die entscheiden körperlos die 5. Dimension als reine Energie der Quelle zu erleben, werden noch die Upgrades innerhalb ihrer Körper erleben. Wenn sie die Wahl haben, oder wenn sie verhindern wollen, dass diese Upgrades gemacht werden, werden sie es in einem besonderen Körper-Tempel als reine Energie der Quelle erleben.

Dies wird eure Wahl sein, und jeder Weg wird geehrt. Und, ihr lieben Seelen, ihr werdet feststellen, dass jene von euch in der 5. Dimension die wählen eine Körperstruktur einzunehmen, alle Arten unterschiedlicher Strukturen  einnehmen werden.

Ihr habt vom Plejadischen menschlichen Kollektiv gehört, vom Plejadischen Delphin-Kollektiv und einige von euch haben sogar innerhalb eurer Verstande und Herzen begonnen, euch für Kollektive und verschiedene andere Facetten unseres höherdimensionalen Lebens zu öffnen, die ein bestimmte Form wählten, sogar für unser Plejadischen-Löwen-Kollektiv und verschiedene andere Seiten, die über unser höherdimensionales Leben hinaus gehen, während sie noch ein starkes und reines Einheits-Bewusstsein fühlen.

Ihr seid in der Lage, eure Energien mit allen Seelen in den höheren Reichen zu verschmelzen, mit denen ihr in Resonanz seid, wenn auch nur für einen Moment. Ihr könnt so viel mehr tun als ihr erkennt, und es braucht Öffnung für eure eigenen höherdimensionalen Fähigkeiten, um das Wahre und die volle Wirklichkeit zu erkennen, dass ihr euch auf dem richtigen Weg befindet.

Ihr nehmt mit unseren Energien Verbindung auf, während wir diese Kommunikation mit Liebe in unseren Herzen geben, und wir stimmen überein und senden Energien zu euch hinunter, die ihr in einer viel reineren Weise bekommt, als ihr sie uns geschickt habt.

Wir sagen dies in dieser Art, weil die Energien der Wertschätzung und reinen erleuchteten Perspektive, die ihr, liebe Seelen, aus jeder höherdimensionalen Kommunikation gespeichert habt und dann wieder in den Rest der Schöpfung ausstrahlt, sehr stark und rein war. Wir haben diese Energien genutzt und schickten sie wieder zu euch, damit ihr beginnen konntet, die höherdimensionalen Kodierungen der eigenen manifestierten Energie aufzunehmen.

Wie euch gesagt wurde, wird eure kollektive und individuell manifestierte Energie von unserer Heilungs-Technologie genutzt, die sehr bald eingeführt wird, und wir bekommen wirklich eine Fülle solcher Energien mit jeder kollektiven und individuellen Meditation, die ihr durchführt. Und zunehmend wird diese Licht-Energie immer reiner, wenn ihr eine Meditation durchführt.

Ihr seid in der Lage besondere Wege zu finden, eine sehr reine Energie durch euch zu erreichen und Gaia nutzt gerne diese Energien, indem wir damit helfen, verschiedene Bereiche auf ihrer Oberfläche zu reinigen, umzuwandeln und mit Licht-Energie zu „ersetzen“. In der gleichen Weise beginnt ihr eure eigene persönliche, innerhalb eurer gehaltene Dunkelheit umzuwandeln.

Ihr Lieben, eure Oberfläche spiegelt die Handlungen und Aktionen, die ihr durchführt und die Fortschritte die ihr in eurem Prozess macht oder nicht erreicht. Eure physische Realität reflektiert eure inneren Gefühle und Handlungen gegenüber euch selbst und anderen, und eure kollektiven Aktionen und Denkweisen bestimmen eure Realität, wie ihr sie geschaffen habt.

Deshalb kann eine Seele, die in sich die Wahrheit der höheren Reiche einfach noch nicht öffnen konnte, nicht an sich selbst glauben, und dass unsere Kommunikation oder das Kommen eures Neuen Zeitalters eine Realität wären. Diese Seelen schaffen und erfahren einfache eine andere Realität, die von anderen vorgefertigten Denkweisen und Seelen beschlossen wurden, und alle Seelen sollten geehrt und verstanden werden, egal auf welchem Weg sie sich befinden.

Jene liebe Seelen, die sich für die höheren Reiche geöffnet haben, erleben eine völlig andere Wirklichkeit als jene, die dies noch nicht getan haben, und viele der Lichtarbeiter existieren an bestimmten Orten auf der Welt, die eine sehr lange Zeit keinen Durchbruch von Lichtenergien gesehen haben, und deshalb wird als Ergebnis eure Gegenwart in solchen Gebieten besonders notwendig.

Ihr werdet alle gebraucht wo ihr zu diesem Zeitpunkt seid, und während viele von euch den Wunsch fühlen, den Bereich zu verlassen, so ihr gerade seid um andere Aspekte er Erde zu erforschen, sagen wir euch, dass in der nächsten Zeit eine unendliche Reise stattfindet. Und ihr werdet nicht nur die letzte Spur eurer lieben Erde erforschen und erleben. Ihr werdet auch eine Fülle von anderen Reichen der Schaffung, Formen von ganzen Planeten, Sternensystemen und Galaxien erleben.

Eure Erfahrung wird wirklich unbegrenzt sein und die höheren Schwingungen weltweit werden weiterhin zu höheren und reineren Dimensionen steigen, euch alle mit sich nehmend. Ihr seid alle, wo ihr sein solltet, in der Nähe vieler Energie-Tore, und ihr seid an diesen Toren stationiert worden durch euren puren Willen in der Absicht, die laufenden und sehr reinen Energien durch euch zu bringen.

Ihr haltet alle eine bewusste Verbindung mit den Energie-Toren, die eure Realität schaffen, Energien, die euch und eurer Welt über eure Chakren und über die planetaren Chakren von Gaia geliefert werden, die als Energie-Tore bekannt sind. Und während die Energien, die eure Realität erschaffen, tatsächlich aus den höheren Sphären euch und eurer Welt über eure und Gaias Chakren von den höheren Reichen eurer Sonne gesendet werden, seid ihr in Übereinstimmung mit Gaias Planeten und schafft Energien durch eure Chakren hinaus.

Viele von euch geben diese so dringend benötigten Energien in zusätzlichen Schub durch Meditationen und durch euer bewusstes Geben von Licht. Und mit jedem Geschenk des Lichts, das ihr der lieben Gaia gebt, schafft ihr größere Veränderungen auf eurer Welt als ihr erkennen könnt.

Teile von euch selbst haben geplant bestimmte Stufen auf dieser Welt zu erfahren, während ihr eure niedrigen dimensionalen Erfahrungen sucht, und wir bitten euch alle, alles was euch in eurem Leben geschieht, anzunehmen und zu wissen, dass alles was geschieht, einfach in Übereinstimmung mit den verblassenden letzten Überresten der Erderfahrung erlebt wird.

Versteht, liebe Seelen, dass euch niemand die höheren Dimensionen wegnehmen kann.

Niemand kann euch eure wachsende und sich entwickelnde Wahrnehmung der reinen Reiche der Schöpfung nehmen, da ihr zunehmend in ihre Richtung wachst. Niemand kann (für euch) entscheiden, wie ihr Leben sein muss oder was ihr glauben oder nicht glauben müsst, noch könnt ihr über den Glauben und die Realität eines anderen entscheiden. Ihr seid alle freie und souveräne Wesen, und die Schönheit eurer wunderbaren Welt ist, dass ihr alle auf Gaias Oberfläche aus verschiedenen Bereichen der Schöpfung seid, und ihr alle seid mit euch und mit anderen vermischt, während ihr eure eigene inhärente höherdimensionale Existenz zu entdecken beginnt.

Oh, wie wir in Freude schwelgen, wie unser Schreiber es ausdrückt, dass er mit dieser Mitteilung weitermachen möchte, aber wir können auch die Müdigkeit der lieben Seele fühlen.

Es ist an der Zeit sich auszuruhen, lieber Schreiber, und euren Energien zu ermöglichen sich auszugleichen. Jeder einzelne von euch lieben Lichtarbeitern erlebt eine starke und reine Ausrichtung und Absorption der fünfdimensionalen Energien innerhalb eurer an diesem Punkt, und es ist erforderlich, euch die nötige Ruhe und Integrations-Zeiträume zu erlauben, erlaubt euch auszuruhen, während ihr diese Energien in einer reineren Weise aufnehmen werdet.

Die Liebe, die wir für euch fühlen, liebe Seelen, könnte niemals stärker sein, um diese Liebe zu integrieren, und fühlt es für euch in den sehr wirklichen Weisen, au die viele von euch beginnen zuzugreifen, und es ist mit dieser höchsten Liebe in unseren und euren Herzen, dass wir euch, liebste schöne Seelen, den Abschied bieten.

Vielen Dank an SanJAsKa.

 

Bewusste Schöpfer Oktober 2012

RAMONA ANNA MAYER, www.ramonamayer.at

Autorin von „DAS ALPHABET GOTTES“ ~ Die EINE Wahrheit macht uns alle frei

Gefragte Kostbarkeiten…

waren all jene Fragen gewesen, auf welche erkenntnisreiche Aha-Momente - als Antworten erfolgen gekonnt hatten. Wie hätte jemals ein Mensch – ohne Fragen zu stellen - zu Erkenntnis gelangen können?

Zu unterscheiden wäre allerdings zwischen wertvollen und wertlosen Erkenntnissen

Wie könnte jedoch widerum erkannt werden, welche Erkenntnis wertvoll oder wertlos sein würde? Und wodurch würde eine wertlose Erkenntnis zu einer wertvollen Erkenntnis werden können?

Eine Antwort, welche von Außen gegeben geworden gewesen war, hatte zu den Wertlosen gehört gehabt. Eine Antwort, welche von Innen, aus dem bewussten Sein gekommen gewesen war, war eine Wertvolle gewesen

Warum dies wahr sein würde? Woran die Wahrheit dessen erkennbar sein würde?

Am GEFÜHL

Indem jeder Mensch die Fähigkeit – die Antwort zu „FÜHLEN“ besitzt, hatte sich diese Wahrheit von Selbst bestätigt gehabt

Jede Antwort auf eine Frage, welche vom Innersten gekommen gewesen war, war untrennbar mit einem Gefühl von Fasziniertheit und Begeisterung verbunden gewesen

Es hatte sich dabei um Antworten gehandelt gehabt, welche der menschliche Ego-Verstand niemals geben hätte gekonnt. Antworten des Ego-Verstandes waren stets mit Nach- und/oder Vor-Denken in Verbindung gestanden gewesen

Folglich war eine Antwort vom Innersten aus dem Nichts aufgetaucht gewesen – ohne Vorankündigung, ohne Nachfragen, ohne Suchen nach der Antwort. Eine derartige Antwort war immer zum richtigen Zeitpunkt gekommen gewesen und hatte uns durch die - damit untrennbar verbundenen - Gefühle erhoben gehabt –

ohne dass wir dafür Etwas zu tun gehabt hatten/hätten

Wir hatten die erhebende Antwort sozusagen geschenkt bekommen gehabt J

Dies erkennend, hatte verstanden werden gekonnt, dass es künftig weniger darum gehen würde, nach richtigen Antworten zu suchen, sondern vielmehr darum – Fragen zu stellen, welche uns Antworten aus dem Nichts = als Impuls des Innersten bescheren können würden, welche beglückend in uns Menschen wirken würden, um unser unbewusstes Sein zu einem bewussten Sein transformieren zu können

Ein Impuls dieser Art, war die Idee gewesen, eine spezielle Fragensammlung - für alle interessierten Menschen - kostenlos zur Verfügung zu stellen, deren Antworten äußerst erkenntnisreich und bereichernd sein würden können. Diese Fragensammlung war ursprünglich in Anbindung zum E-Book „Das Alphabet Gottes im Testament der Worte“ entstanden gewesen

Die Fragen-Sammlung kannst Du hier –

http://www.testament-der-worte.eu/18.html-

als persönliches Arbeitsbuch - frei zur Verfügung gestellt – downloaden

Nur Antworten auf Fragen, welche wir durch uns Selbst erfahren konnten, waren erlebte = GEFÜHLTE Antworten gewesen. Gefühlte Antworten hatten vom ABER/Glauben zum Wissen geführt gehabt

Nur Das, was wir Selbst fühlen gekonnt gehabt hatten, hatten wir gewusst gehabt – falls wir unserem Inneren, unserem Gefühl vertraut gehabt hatten. Alles Andere = Ungefühlte, hatten wir nur glauben gekonnt, da der gefühlte Beweis gefehlt gehabt hatte

Derartige Beweise würden wir durch unsere Sinne erhalten können, da der Körper unfähig gewesen war bzw. unfähig sein würde, seine eigenen Empfindungen zu manipulieren, denn –

Nur das Geistige im Menschen war ein freier Wille gewesen = hatte eine Wahlmöglichkeit gehabt. Und nur der Geist hatte Fragen stellen können, welche nur eine, von den großen Kostbarkeiten darstellten, die ihm zur Selbsterkenntnis dienen würden

Eine andere Kostbarkeit, hatte sich aus vielen Erkenntnissen ergeben gehabt und den Namen SPRACHE DER EINHEIT erhalten

Die SPRACHE DER EINHEIT, welche auch als eine Sprechweise bezeichnet werden könnte, die der puren Essenz allen SEINS gerecht werden würde können, war eine wichtige Erkenntnis für die Zeit des Wandels gewesen

Sie zu sprechen, würde in einfacher, faszinierend kraftvoller Weise - transformierend wirken können

Sie stellt für deutsch sprechende Menschen einen – jederzeit zur Verfügung stehenden > durch die physischen Sinne beweisbaren< Schlüssel dar, welcher das Tor zur Einheit zu öffnen vermag

Jeder Mensch, welcher den Schlüssel benützen würde, würde blockierte Energien in seinem eigenen Körper-Energie-System in Fluss bringen und mithelfen können, das Tor zur Einheit leichter und sanfter zu öffnen

Informationen zur SPRACHE DER EINHEIT und deren bedingungsloser Vermittlung, könntest Du hier lesen –

www.sprache-der-einheit.at

 

 

007


[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

Goldcharts


[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

 

Silbercharts

Bei Twitter bin ich unter @Oridaha

Auf meiner Seite suchen:

Planetarischer K-Index

IP