~ Er-innerungen an Zuhause ~

Espavo durch Steve Rother, 15.08.2012, http://transbeacon.lightworker.com/

Übersetzung: Shana http://www.torindiegalaxien.de/eem12/00eem12.html#espavo

~ Alle Ebenen entwickeln ~

Wie unten so oben

Grüße von Zuhause

Die Umkehrungs-Welle Hat Begonnen

Die Verbindung zwischen Zuhause und der Erde ist schneller geworden, vor allem im Laufe der letzten Monate. Der Planet Erde verändert sich jetzt in Vorbereitung auf das Kommende. Stellt euch eine riesige Welle von Wasser vor, wie bei einem Tsunami, alles auf seinem Weg verändernd. Bevor die Welle kommt, wird das Wasser zunächst in Richtung Meer gezogen und scheint eine umgekehrte Welle im Vorfeld dessen eine riesige zu bilden, die erwartet wird. Es ist, als ob die negative Energie alles zusammen zieht, bevor die positive Energie fließen kann, um die Veränderungen stattfinden zu lassen. Dies ist typisch für ein Wellenmuster.

Wir haben bereits seit einiger Zeit über Wellenmuster gesprochen. Jetzt sind wir dabei, euch von der Welle, die ihr schafft, und von der enormen Auswirkung die sie hat, zu erzählen. Ihr seid aufgeregt und bereit aufzusteigen. Ganz einfach, innerhalb eurer rührt sich jene Aufregung und führt dazu, dass euer Herz in einer Weise schlägt, dass ihr eine Schwingungsbewegung um euch herum geschaffen habt. Wenn ihr die Schwingung mit anderen gleichgesinnten Menschen um euch herum verbindet, bildet es ein Konglomerat von Wellen. Alle Wellen beginnen stark, aber wenn sie auf Widerstand stoßen werden sie schwächer und werden schließlich eine gerade Linie. Dies ist bezeichnend für alle Wellenmuster, bis ihr zwei Wellen habt, die zusammen auftreten.

Wenn zwei Wellen sich verbinden, umgeben sie das Zentrum von allen Seiten gleichmäßig und werden von ihrer Natur her nicht beeinträchtigt. Diese sind als Skalar-Wellen bekannt und wir sagen euch, dass ihr dies mit eurem Herzen macht. Es passiert auf einer globalen Basis, nicht nur in einem Teil der Menschheit, einem Gebiet oder einem Land. Es findet buchstäblich auf vielen unterschiedlichen Ebenen gleichzeitig statt. Aufgrund eurer bestehenden Strukturen und Kulturen wird diese neue Energie in verschiedenen Teilen der Welt unterschiedlich integriert werden. In diesem Augenblick macht die Menschheit einen monumentalen Schritt bei der Steigerung der Schwingungen, und auf diese Weise treten zwei Dinge auf.

Zuerst werdet ihr die Lücke zwischen dem, woran ihr als Himmel und Erde denkt, schließen. Eure Spiritualität, dieser Teil von euch Selbst, bei dem ihr immer versucht habt ihn als getrennt zu sehen, kommuniziert jetzt in einer anderen Weise mit eurem Verstand und Herz. Ihr fangt an euch in neue Wahrheiten und neue Bereiche zu bewegen, die eure Stärken aufdecken. Ihr erinnert euch wieder mehr an Zuhause, und ihr wagt das anzuschauen, was in diesem Augenblick tiefgreifend auf diesem Planeten geschieht.

Also ihr Lieben, eure eigene Verbindung zwischen euch und diesem Teil von euch, der ihr seid, wird euren Spirit stärken. Wie wir euch bereits früher sagten, wird eine Zeit kommen, in der die ganze Menschheit sich entwickelt und jeder einzelne von euch wird anfangen zu channeln. Während dieser Zeit wird das Wort channeln verschwinden, da ihr dieses Wort nicht mehr braucht um Dinge zu beschreiben, die jeder von euch tut.

Es gab eine Zeit, in den 1970er Jahren, dass ihr euch ein Wort ausdachtet um ein neues Phänomen zu beschreiben, das ihr „Außersinnliche Wahrnehmung“ nennt. Das Wort ist vollständig aus eurer Sprache verschwunden, weil ihr es nicht mehr benötigt. Ihr versteht, dass jeder diese Fähigkeit hat und es nicht mehr ungewöhnlich ist. Viele von euch werden euch nicht mehr Channel nennen, und das ist in Ordnung, denn es ist nicht Ego-belastet. Uns ist egal aus welchem Kanal es kommt, solange ihr fühlen und die Energie der Liebe von Zuhause durchkommen lassen könnt. Alle von euch auf diesem Planeten haben die Möglichkeit, ihr eigenes Stück von Zuhause, das nur einmalig für euch ist, zu channeln, und das findet in diesem Augenblick statt. Wir sind nicht die, die es tun, ihr seid es. Die Menschheit hat inzwischen eine Ebene erreicht, wo ihr diese Energie innerhalb erreicht und haltet, während ihr weiter wachst und vorgebt ein Mensch in einer physischen Blase von Biologie zu sein. Bravo, ihr Lieben! Gut gemacht. Gut gemacht.

Lasst uns jetzt über die zweite Sache sprechen, die auftritt, während die Menschheit Schwingungen auslöst. Es gibt eine andere Welle, die von der Aktion der ersten geschaffen wird, und es ist eine Form von Harmonik, die natürlich auftritt. Bald werden sich alle diese Wellen verbinden. Stellt euch für einen Moment alle Wellen vor, die mit jedem der gemeisterten Jahre hereingekommen sind. Die 9. wurde gemeistert, dann die 10., die 11. und jetzt bald die 12. Ihr habt eine menschliche Welle von Energie geschaffen, die diesen Planeten radikal verändert.

Alle Ebenen entwickeln ~ Erdgrenzen

Es gibt auch Auswirkungen, die ihr nicht kennt, die wir in eure Aufmerksamkeit bringen möchten. Die Schaffung der Welle verursacht eine Rezession, indem sie die alte Energie herauszieht um zu helfen, sie in die neue Welle hereinzubringen. Obwohl jene Ursache-und-Wirkung-Reaktion auf einer Ebene ein besonderes Problem schafft, habt ihr Antworten darauf.

Noch einmal ihr Lieben, ihr seid unendliche Spirits die ein Spiel vortäuschen, um begrenzt zu sein. Ihr gebt vor einen Anfang und ein Ende zu haben, gebt vor, ein Mensch zu sein. Aber irgendwo tief in jedem einzelnen von euch wisst ihr, dass dies nur ein Spiel ist, das ihr spielt. Eure biologische Blase ist nur eine vorübergehende Unterkunft. Das wirkliche IHR ist unendlich und Teil eines jeden anderen Teils des Universums. Nun, darin liegt die Herausforderung. Zu oft, wenn die Menschen aus ihrem Körper treten und die Erde verlassen, um nach Hause zu gehen, sind sie noch auf dem Planeten der freien Wahl ~ manchmal ziehen sie es einfach vor, nicht nach Hause zu gehen. Menschen lieben die Furcht und versuchen oft, sich in den Angstzustand zu vertiefen. Ihr erfindet sogar Gespenster-Geschichten und unheimliche Filme, um diesen Zwischenraum zu erklären, und dann fühlt ihr euch furchtsam. Nehmt eure Emotionen ~ sogar die Furcht ~ an, weil ein Mensch nur auf der Erde sein kann, wenn er alle menschlichen Emotionen hält, es ist der einzige Weg, an die Erde gebunden zu sein.

Menschliche Emotionen und das Geschenk der Tragödie

Viele von euch fühlen empathisch, dass die Wesen, von denen ihr glaubt, dass sie an der Erde kleben, da sind und ihr nennt sie Geister. Aber versteht bitte, dass auch sie auf dem Planeten der freien Wahl sind, so können sie wählen jederzeit nach Hause zu gehen, wann auch immer sie wollen. Einige von ihnen wissen einfach nur nicht wie. Andere stecken in ihrer Geschichte und haben Schwierigkeiten lange genug loszulassen, um Zuhause zu erreichen. Ihr seht, ihr Lieben, menschliche Emotionen funktionieren Zuhause nicht. Was sind die menschlichen Emotionen? In erster Linie ist es Furcht. Alle negativen Emotionen basieren auf Furcht. Dies sind menschliche Interpretationen, weil ihr in einem Feld der Dualität lebt. Ihr fühlt, dass, wenn ihr etwas Gutes habt, dann muss es als Ausgleich etwas Schlechtes geben. Dies ist für eine sehr lange Zeit euer Weg gewesen. Außerdem, auch wenn sich das jetzt verändert, ist es eigentlich der Punkt, an dem das Problem entsteht.

Über Äonen gab es Wesen, die noch nicht nach Hause zurückgekehrt sind. Vielleicht hingen sie an ihrem Zorn, ihrer Furcht, hielten Eifersucht oder es waren sogar ihre Lieben, die sie festgehalten haben. Warum ist Liebe eine menschliche Emotion, die einige Geister auf der Erde festhielten, statt sie nach Hause zu bringen? Sie können nicht, wenn es wahre Liebe ist. Euer Ausdruck von Liebe auf dieser Erde schließt sowohl bedingungslose, als auch abhängige Liebe ein. Allerdings, wenn ihr mit abhängiger Liebe verbunden seid könnt ihr nichts anderes tun, als die Voraussetzungen dafür zu finden, wieder nach Hause gehen zu können. Es ist eure Wahl.
Die Folge ist ein Erwachen der gesamten Dimension der Menschheit, aber glaubt keine Sekunde, dass sie anders sind als ihr. Diese sind eure Eltern und Großeltern, eure Geschwister, Söhne und Töchter, und sogar eure Enkelkinder. Jeder Mensch ist ein Teil von euch in irgendeiner Weise, egal welche Dimension es gibt. Die freie Wahl war sehr schwierig, weil ihr nicht einfach die Tür zwischen den beiden öffnen könnt. Deshalb hat es viele Zeiten gegeben, in denen kollektive Abkommen erreicht wurden, um Tragödien zu erleben. Ein Weg, die Türen für jene Wesen zu öffnen, die in ihren Zyklen stecken geblieben, festsitzend sind, ist andere Wesen hinter dem Schleier vor sich stehend zu haben. Oft sind dies die tiefere Bedeutung und die Ursache für eine Tragödie. Aufgrund der heutigen Technologien wird es schnell zu jedem einzelnen Herzen verbreitet, und ihr alle spürt einen Hauch von Schmerz, wenn etwas oder jemand etwas passiert. Das ist wirklich schön, weil jene Einfühlung den Planeten heilen wird!

Versucht nicht, die Antworten auf jede Tragödie zu finden. Oft ist es jene Tragödie, die ihr erfahrt, die euch ohne Vorwarnung nach Hause bringt, weil es vereinbart wurde. Ihr verändert den Planeten, weil ihr die Türen zur anderen Seite des Schleies öffnet, sodass einige nach Hause gehen können. Ihr fühlt euch traurig, wenn ihr eine Tragödie seht oder von ihr hört, weil ihr versucht zu verstehen, wie und warum dieses Ereignis geschieht. Wisst, dass es auf einigen Ebenen schön ist, und es ist nichts Falsches daran. Deshalb wisst, dass ihr helft eine Lichtsäule für sie zu schaffen, um ihnen zu helfen nach Hause zu reisen.

Beugt euer Magnet-Feld

Hier ist ein weiterer Teil davon, was wir mit euch teilen möchten. Ihr seid magnetische Wesen und was auf dem Planeten Erde stattfindet, ist eine magnetische Verschiebung jenseits eures Verständnisses. Obwohl ihr gelernt habt Magnetfelder mit gewissen Schwingungen zu messen, wisst ihr noch sehr wenig über die weit-reichenden Felder eures eigenen Magnetismus. Oft ist, wie ihr kommuniziert ~ telepathisch. Einige von euch fangen an Depressionen zu fühlen, die in diesem Augenblick auf diesem Planeten sehr normal ist; es ist das emotionale Zerren des ganzen Wassers auf seinem Weg. Ihr fühlt euch ohne ersichtlichen Grund ernster, als ob ihr im Grunde des Herzens genau wisst, dass etwas geschieht, aber ihr könnt nicht einordnen, was es ist. Wenn ihr nicht der Lage seid, dieses Gefühl zu verarbeiten, werdet ihr wahrscheinlich in eine Depression fallen und selbst ein Teil dieses Wassers bewegen, bevor die Welle hereinkommen kann.

Wir sagen euch, ihr Lieben, dass der einfachste Weg ist, aus euren eigenen Problemen auszusteigen und hinaufzureichen, dass jemand anders euch hilft. Manchmal seid ihr so besorgt wegen eurer eigenen Gefühle, eurer kleinen biologischen Blase oder innerhalb eures Feldes auftretender Probleme, dass ihr vergesst, dass eure Magie immer ist, anderen zu helfen. Einige haben die Rezession auf diese Weise gefühlt und haben jetzt Schwierigkeiten auf einer täglichen Basis zu funktionieren. Wir bitten euch darum den Mut zu haben, euch für ein paar Momente aus eurem Alltäglichen zu bewegen, um euch auf eure Brüder und Schwestern zu konzentrieren, die möglicherweise in diesen Dimensionen sind und vielleicht ein wenig Hilfe brauchen. Reicht durch die Dimensionen, hebt den Schleier, klopft ihnen auf die Schulter und sagt ihnen, wie sehr sie geliebt werden. Sagt ihnen, dass, wenn sie loslassen, sie sofort nach Hause zurückkehren können. Oft ist alles was ihr machen müsst, auf den Weg mit eurem Licht zu zeigen. Wenn ihr stattdessen in die Furcht fallt, habt ihr ihre Illusion verstärkt, statt den Schleier beiseite gezogen. „Geht zum Licht, geht zum Licht, geht zum Licht!“ Wir sagen euch, ihre Lieben, manchmal ist das wirklich alles was sie zu hören brauchen. Teilt mit ihnen, dass sie die Wahl haben den Zyklus zu durchbrechen und nach Hause zu gehen, wenn es das ist, was sie möchten. Indem ihr es durch eure Kühnheit erreicht, helft ihr andere Geistern, die wiederum euch aus der Depression heben. Hinauszugreifen wird euch dabei helfen, euren Spirit wieder in die Energie zu bringen, die ihr wirklich haltet, und es gibt euch eine Richtung für die Fokussierung eurer Energie.

Die Macht Halten

Jeder einzelne von euch ist ein Meister auf diesem Planeten. Ihr wartet, dass ihr Meister in allen Bereichen werdet, aber wir erzählen euch, dass es in der Vergangenheit nicht gut gearbeitet hat. Dieser Mensch hier hat ein besonderes Geschenk und jener Mensch dort drüben hat ein anderes. Wir können kaum erwarten, bis ihr einander trefft. Wenn ihr schließlich zusammenkommt und sagt, „wir haben über 20 Jahre versucht einander zu treffen. Was hat so lange gedauert?“ Die Einheit ist perfekt. Jeder einzelne von euch trägt einen Kristall, den hellsten, er scheint nur in eurem Herzen. Es ist nicht beabsichtigt, die gesamte Menschheit zu retten, denn es ist einfach euer Teil des Puzzles, das nur ihr tragen könnt. Wir können es kaum erwarten bis wir einander begegnen. Wenn ihr schließlich zusammenkommt könnt ihr aufstehen und sagen: „Ich halte dieses einzigartige Stück Zuhause.“ So oft hält euch euer eigenes Selbst-Urteil davon ab, das zu sagen. Stattdessen denkt ihr euch, „wer bin ich, das zu tun? Dort sind all diese berühmten Menschen, und ja, sie können es tun, aber was mich betrifft, ich bin nur ein kleiner Mensch, der nichts machen kann. Was kann ich denn in mein Buch schreiben, was vorher nicht schon geschrieben wurde?“ Aber das ist nicht der Weg es zu betrachten, ihr Lieben. Jeder einzelne von euch hat eine besondere einzigartige Kunst, und wenn ihr anfangt einige Stücke zu verbinden, schafft ihr das Zuhause. Wenn ihr es wagt hinauszureichen und eure Stimme auf der anderen Seite hören lasst, dann wird es auch eine Energie schaffen, die auf dem Planeten Erde gehört wird. Es wir euch ins nächste Jahrtausend führen, in die tausend Jahre des Friedens, die vor langer Zeit vorausgesagt wurden. Ihr seid magisch, aber der schwierigste Teil ist es, an eure eigene Magie zu glauben. Manchmal erscheint der Beweis eurer Magie anders als ihr dachtet. Vielleicht brachte eure Reichweite ins Universum nicht das Ergebnis zurück, das ihr erwartet habt, weil dieser Spirit euch stattdessen an etwas Höheres verwies. Jetzt kommt eine Zeit, in der ihr lernen könnt, einen fließenden Lebensstil zu erleben, Spirit zu erlauben Teil eurer Energie in jedem einzelnen Moment zu sein und nicht einfach nur stehen zu bleiben, um zu channeln, schreiben oder Musik zu spielen. Wenn ihr einem Menschen durch den Raum eine Welle von Liebe sendet, und sei es auch nur für einen Moment, versteht, dass ihr möglicherweise nicht nur euren Tag, sondern auch ihr ganzes Leben verändern könnt.

Ihr habt jene Macht, aber die Frage ist, was werdet ihr damit tun? Die hereinkommenden Wellen fangen an. Mitte August trifft diese Rezession seinen höchsten Höhepunkt, und von diesem Zeitpunkt an werdet ihr beginnen einige der sich aufbauenden und hereinkommenden Wellen sehen. Die Idee ist, euch frei vor der Welle zu platzieren. Reitet die Welle und lasst sie euch tragen. Haltet euren Atem an, wenn es sein muss, viele Male seid ihr vor der Welle davongelaufen und habt versucht euch zu schützen. Gehen zu lassen ist das, wovon ihr euch überwältigt fühlt, wenn es schließlich kommt. Dies geschah nicht durch eine Ausrichtung irgendeiner Art, denn dies ist eine Welle, die ihr geschaffen habt. Es geschah nicht durch Vorhersagen. Es wurde von euch geschaffen, weil ihr eure Leben, eure Richtung und eure Welt verändern wollt. Wir haben nur eine Antwort „Und so ist es.“

Ihr seid die bedeutendsten Engel, die jemals gelebt haben. Ihr fühlt die neue Energie hereinkommen, aber ihr fühlt auch den Schmerz und die Beschränkungen. Ihr fühlt manchmal den Mangel an Liebe, und ihr werdet wahrscheinlich sogar Furcht fühlen. Es ist, was ihr mit dieser Energie macht, das einen Unterschied macht. Was könnt ihr aus dieser Dunkelheit herausnehmen und wenden in die Nacht? Welcher Teil davon hat euren Namen? Wir sind so unglaublich stolz hinzusehen und sehen den hell strahlenden Spirit in jedem von euch. Wir wissen, wer ihr seid, ihr Lieben. Wir sehen euch deutlich, und wir lieben euch jenseits eures Verständnisses. Diese Welt verändert im Augenblick ein Herz und ihr macht eine wunderbare Arbeit. Reicht hinaus und macht das, was ihr könnt. Wenn ihr euch fühlt, als ob ihr gerade nicht wisst, was ihr als nächstes machen solltet, greift hinaus und helft jemand anderen seinen Weg zu finden. Das ist euer Geschenk. Also versucht einen Weg herauszufinden um euch jemand um euch herum zu befähigen, und dann seht zu, wie eure eigene Welt und das Leben sich sehr schnell verändert. Es ist die größte Ehre, die wir mit euch in dieser Weise teilen.

Wir bitten euch darum einander mit Respekt zu behandeln. Helft einander bei jeder Gelegenheit, die ihr bekommt. Es ist ein brandneues Spiel, das ihr spielt… spielt gut zusammen.

Espavo ~ Die Gruppe

 

Hüter Der Letzten Hoffnung

Gillian MacBeth, 15.08.2012, www.thequantumawakening.com

Übersetzung SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/0412/00new.html

Wir alle kommen an eine Kreuzung von Selbst und Seele, Licht und Dunkelheit, graue Substanzen und alles was dazwischen liegt. Der August fordert uns auf vorwärts in die dunklen Gänge der Zeit zu gehen, in unser Herz, nur das Licht benutzend, das wir halten. Es hat seine Energien wie eine Boa um uns geschlungen und drückt uns bis wir uns „für besiegt“ erklären.

Dieser Monat erfordert unsere ungeteilte Aufmerksamkeit. Wie zerbrochenes Glas, haben wir nur eine Sonnen-Spiegel-Reflexion dessen, was möglich ist ersetzt zu werden. Wir sind gebeten, uns von allen Begrenzungen, Mangel oder Einschränkungen zu einem Ort purer Freiheit auszudehnen. In diesem Monat drücken einige Meister-Lehrer Knöpfe in Form all dessen, auf das wir eine aufgeladene Reaktion haben. Wir sind gebeten uns über unsere kosmischen Zehen zu beugen und noch auf dem hohen Draht von Licht zu balancieren, ständig durch unser normales Leben jonglierend.

Die Lektionen des August sind uns wie Feldwebel ins Gesicht gesprungen, alles zerlegend, was uns nicht dient. Ihr könnt nicht weglaufen, euch verstecken oder euch gegen diese Lektionen abschirmen, während ihr an ihnen wie an einem kosmischen Spinnennetz klebt. Der August ist von jeher ein Monat der Umwandlung gewesen, uns in neue Lektionen stoßend, bevor die Farben sich im Herbst verändern. Tief atmen und immer wieder um göttliches Verständnis und Klarheit bittend sind erforderlich, um uns an den Rand unseres alten Selbst zu bringen. Wie ein flügge gewordener Vogel könnt ihr aus dem bequemen Nest gestoßen werden um alleine fliegen zu lernen. Die Mechanik der Manifestation und Schöpfung werden neu definiert. Die Worte „wollen und brauchen“ werden nicht mehr beschreiben, Wer Ihr Seid. Die Worte „haben, schaffen, verdienen, empfangen“ werden es sein, wo ihr landet.

Die Menschheit, im Bilde des Schöpfers geschaffen, ist die einzige Spezies, die alle Referenzen für große Taten hält. Wir sind die letzte Hoffnung des einen liebenden Gottes, der die Zukunft dieser blau-grünen Sphäre sieht, und die abhängig von der Menschheit ist, die sich nun aus einem sich selbst auferlegten Prozess von Prüfungen und Leid der Vergangenheit heraus bewegt. Schließlich sichern wir unseren Platz im Universum. Wir, die Menschen, können niemals aufhören an bessere Tage zu glauben, an die Güte der Menschheit und an die universelle Gerechtigkeit. Wir können niemals aufhören an unsere Träume zu glauben ~ für uns und für jene, die wir lieben.

Dunkelheit nährt sich von Zweifel und Furcht. Sie möchte, dass wir aufgeben und einer düsteren Zukunft ohne Hoffnung nachgeben. Wir sind die Hüter der letzten Hoffnung, angetrieben durch den Schöpferglauben und das Vertrauen in uns, an unsere Mission und Pflicht, dieses Licht der Hoffnung für alle hochzuhalten, damit sie es sehen. Lasst euer Licht auf das strahlen, was wie die dunkelsten Tage erscheint. Ein Funke Hoffnung kann eine ganze Welt entzünden. Alleine das Wort „Hoffnung“ ist eine Schwingung ~ 8 ~ eine unendliche Schwingung in einer aufwärtsgerichteten Spirale, sich mit den himmlischen Reichen verbindend.

 

URSPRUNG DES CHAOS

AUS DEM SEIN

16. August 2012

Heute geht es darum, für einen jeden Menschen darum,
den Grund seines Lebens zu entschlüsseln.


Wo das nicht eintritt, herrscht Chaos,
die Chaosschwingung, und diese bringt alles durcheinander.


Geliebte Kinder Gottes,

das ist ein weiter Grund, warum derzeit noch so viel
Chaos herrscht auf dieser Welt.

Mutter Erde kommt nicht zur Ruhe,
da die Menschen ihren Lebensaufträgen fernbleiben
und dadurch selbst unruhig werden – sie handeln
aufgrund von Vermutungen und Annahmen,
die meist unzutreffend sind und sind kaum fähig,
genau und klar ihre Taten zu setzen.


Einem jeden Menschen, dem sich seine Lebensaufträge
entziehen, bleibt das exakte Agieren nach seiner Blaupause
unmöglich.


Und der Mensch findet erst in das Leben auf dieser Welt,
so er in sein Leben gefunden hat, so er seinen einmaligen
Platz unter den Milliarden Menschen gefunden und
eingenommen hat.


Wie könnte es anders sein, als dass sich ein jeder Mensch
auf der Suche nach seinem „Sinn des Lebens“ befindet
und wie könnte es anders sein, dass die meisten Menschen
dazu keinerlei Bezug haben.


Daher ist die Welt noch unruhig, daher weht der Wind,
der sich erst legt, so diese Menschen gefunden haben
oder so diese Menschen hinweggenommen worden sind
von dieser Welt in eine andere.


Globales Chaos hat den Ursprung im einzelnen Menschen,
da dieser mit sich selbst nicht in der Klarheit lebt und ist,
da diese selbst im Chaos ihre Tage leben und im Chaos
mal dies mal jenes ausgestalten und selten nur in ihrer
Spur sich finden.


Auch das, ihr Menschen, gilt es zu sehen,
so ihr auf die Welt blickt und euch immer noch wundert,
warum sie so ist wie sie ist.


Ja, das Ende dieser Chaosschwingung ist angebrochen,
da die Menschen Klarheit in ihre Leben bringen

mehr und mehr.


Vergesst nicht, dass sich alles auswirkt,
dass alles miteinander verbunden ist,
dass das Eine in das Andere wirkt,
dass sich alles beeinflusst und sich
auf das Gesamte auswirkt.


So ist das zu bedenken und es ist zu wissen,
dass dieses Kapitel der „chaotischen Menschheit“ ausklingt.


Gottes Allgegenwart ist sprichwörtlich,
auch diese Prozesse gelangen nun,
in Seiner Obhut, zum Abschluss,


So ist es, in Ewigkeit,


AUS DEM SEIN

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/08/ursprung-des-chaos-aus-dem-sein.html

 

Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 10.08.2012

272 Thema Schwarze Löcher

Vorbemerkung:

In der Botschaft 268 wurde die Wissenschaftler der Erde aufgefordert, den Himmel abzuscannen, um die Explosionswolke zu finden, die 2013 das Sonnensystem treffen wird. Darauf hat sich ein Herr Michael R. per Mail gemeldet, der analog zu den Aussagen in Wikipedia unter: Schwarzer Löcher” sagt, das es keine Explosion von Schwarzen Löchern gibt. Sucht man in Google unter “Explosion Schwarze Löcher” so gibt es dort diverse Informationen. Das war für mich noch einmal Anlass war, den Göttlichen Vater um seine Stellungnahme zu bitten, die wie folgt lautet.

Thema: Schwarze Löcher

Gerne gebe ich, der Göttliche Vater, dir, Joe, noch einmal eine Zusammenfassung zum Thema Schwarze Löcher.

Bei dem Start eures Universums, das gilt auch für alle anderen Universen, hat sich sofort überkritische Materie zusammengeballt und die ersten Schwarzen Löcher gebildet. Das war sozusagen eine Bereinigung im Umfeld dieser Schwarzen Löcher, die alle Materie in sich aufsogen und hoch komprimierten.  Die Dichte ist so hoch, dass kein Licht mehr dieses Loch verlassen kann. Solange so ein Schwarzes Loch Materie aufsaugt, finden dort atomare Prozesse statt, die trotz aller Anziehungskraft aus dem  Schwarzen Loch austreten. Dies kann seitlich des Schwarzen Lochs sein, aber findet mehrheitlich als Plasmastrahl aus der dem Anziehungstrichter  entgegengesetzten Seite statt. Es ist allerdings nur ein Bruchteil der zugeführten Masse. Die meiste Materie wird nach der Transformation zur Vergrößerung des Schwarzen Lochs benutzt, bis sich irgendwann eine überkritische Masse in dem Schwarzen Loch gebildet hat und das Schwarze Loch implodiert und sich dabei selbst von innen nach außen kehrt und in einer unvorstellbaren Explosion sich auflöst. Wenn so ein riesiges Schwarzes Loch explodiert, können große Teile im Universum komplett zerstört und neu formiert werden, so wie es in dem Bereich stattgefunden hat, in dem ihr lebt.

Verschluckt sich ein Schwarzes Loch an eingesogener Antimaterie, so kann es dazu führen, dass es auch schon frühzeitig explodiert oder einfach verschwindet.

Sofern keine neue Materie dem Schwarzen Loch zugeführt wird, laufen die Transformationsprozesse im Schwarzen Loch so lange, bis nichts mehr zu wandeln ist. Das Schwarze Loch erstarrt, es friert ein. Damit treten aus dem Schwarzen Loch keinerlei Strahlung oder Atome irgendwelcher Art aus. Es steht dann einfach so im Raum und kann im Universum entdeckt werden. Auffällig dabei ist, dass um dieses Loch herum keinerlei Materie mehr existiert. Das ist auch der Grund für Stellen im Universum, wo eure Geräte derzeit nichts feststellen können, aber wo im Hintergrund ein schlafendes, eingefrorenes Schwarzes Loch lauert.

Die Größe der schlafenden Schwarzen Löcher ist unbegrenzt, solange die kritische Masse nicht erreicht wird, die notwendig ist, die die maximale Größe bestimmt.

Die Begrenzung auf eine maximale Masse eines Schwarzen Lochs ist insofern notwendig, um nicht Instabilitäten im Universum  zu erzeugen. Auch ein Universum muss in seiner Masse ausgeglichen sein, weil sonst seine Bewegungen unkontrollierbar werden. Leider gibt es keinen Begriff in eurer Sprache, mit der die Größe der kritische Masse beschrieben werden kann,  bevor die Implosion erfolgt.

Um einen Begriff zu haben: es ist immer in einem bestimmten Verhältnis zu der Masse des Universum zu sehen.

Die Bildung neuer Schwarzer Löcher ist von euren Astronomen weitgehend richtig erkannt und beschrieben. Durch die Explosion einer Sonne am Ende ihres Verzehrungsprozesses werden große Massen weggeschleudert bis auf einen kleinen Rest, der schon so hochverdichtet ist, dass daraus ein Schwarzes Loch entsteht, das sofort beginnt, die ausgeschleuderten Massen wieder einzusaugen und sich zu vergrößern.

Treffen zwei oder mehrere Schwarze Löcher aufeinander und ziehen sich gegenseitig an, so kann es passieren, dass hierbei die kritische Masse erreicht wird und das ganze Gebilde implodiert, wobei alle beteiligten Schwarzen Löcher dann in dem Augenblick dem gleichen Vorgang unterliegen.

Es ist jetzt noch die Frage offen, wie kann man ein schlafendes (eingefrorenes) zur  Explosion bringen. Das die Erde bedrohende Schwarze Loch steht in ca. 10 Lichtjahren von der Erde entfernt in dem Sektor, wie ihn Joe auf seiner Karte markiert hat. Der genaue Ort spielt jetzt nicht mehr die große Rolle, sondern nur noch der Verlauf der Explosionswolke, der durch euer Sonnensystem in der nahen Zukunft erfolgen wird und erhebliche Schäden anrichten wird, was von mir, dem Göttlichen Vater, beabsichtigt ist. Ich, der Göttliche Vater, habe ein mir ergebenes Weltraumvolk gebeten, durch die Einbringung von einer gewissen Menge Antimaterie, die in einem Raumschiff in einem Magnetfeld eingeschlossen war, dies in das ruhende Schwarze Loch zu schießen. In einer bestimmten Entfernung vom Mittelpunkt des Schwarzen Lochs wurde die Antimaterie freigesetzt, wodurch sofort eine Teilvernichtung der vorhandenen Materie erfolgte, aber den gewaltigen Rest gezündet hat, was zu der erwarteten Explosion geführt hat.

Saugt ein aktives Schwarzes Loch Antimaterie an, so gibt es eine Materievernichtung, die aber im Normalfall immer kleiner ist, als die Gesamtmasse des Schwarzen Lochs. Deshalb war hier die genaue von mir berechnete Menge Antimaterie wichtig, um diesen Vorgang auszulösen.

Auch wenn es sicherlich nicht von vielen Menschen verstanden wird, so ist dies wiederum eine kurze und einfache Beschreibung der sehr komplizierten Vorgänge, die ihr Universum nennt. Ich, der Göttliche Vater, habe es nach meinen Ideen geschaffen und ich werde es irgendwann auch wieder auflösen, so wie sich Nebel auflöst, wenn die Sonne darauf scheint.

Es ist für die Erde die Zeit der Reinigung gekommen, da alle meine Bemühungen nichts genutzt haben, den Menschen auf der Erde ein gemeinsames Leben in Liebe, Frieden und Harmonie getragen von Emotionen und Gefühlen zu geben. Die Erde macht einen Neuanfang. Sie ist noch sehr jung und wird das ohne große Probleme schaffen. Sie hat sich inzwischen einige Male erneuert, allerdings noch nie mit einer so großen Masse bewusster Lebewesen, die nur auf die Zerstörung ihres Planeten hinarbeiten, was ich zu verhindern weiß. Der Scheideweg ist beschritten - die Selektion hat begonnen und die, die mir nachgehen, werde ich erheben und die die das nicht tun, werden ihren gewollten Weg weitergehen.

So sprach ich, der Göttliche Vater, der mit euch ist und euch in seiner Liebe führt, auch wenn sich die Abläufe in der Zukunft  für viele von euch nicht als so rosig zeigen werden.

Amen


Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 11.08.2012

273 Dank an alle die sich bemühen, hängende Seelen ins Licht zu bringen

Mit besonderer Freude stelle ich, der Göttliche Vater, fest, dass ihr euch wirklich bemüht, hängende Seelen ins Licht zu schicken.

Dafür möchte ich allen meinen besonderen Dank aussprechen und euch aufmuntern, dies weiter zu tun und in dieser wichtigen Sache nicht nachzulassen.

Alle anderen, die sich noch nicht getraut haben es zu tun, rufe ich zu, mir, dem Göttlichen Vater. zu trauen und mit meiner Hilfe und der Hilfe der Engel die Seelen ins Licht zu schicken, die sich in eurer Nachbarschaft, eurem Bekannten- und Freundeskreis angekoppelt haben, weil sie das Licht der Gläubigen suchen, das nur die Lebenden erzeugen können, um sie auf die Reise zu schicken.

Denkt immer daran, dass ihr immer eine Seele ins Licht bringt. Bei langjährigen Lichtarbeitern ist es kein Problem, auch mehrere Seelen gleichzeitig zu schicken.

Ungeübte können auf einmal viele hängende Seelen anziehen und es würde ihrer eigenen Energie schaden, wenn man die Reise ins Licht nicht auf eine Seele pro Reise beschränkt. Das ist umständlicher, aber für alle "Anfänger" sehr sicher.

Vertraut mir, dem Göttlichen Vater, und macht weiter in der Sache. Ich bin sehr erfreut, dass ihr meinem Wunsch nachgekommen seid und nachkommt. Macht weiter, solange der Wechsel noch nicht vollzogen ist.

Ich danke euch mit meiner Liebe und meinem Schutz für eure liebevolle Arbeit. Seid weiterhin in mir, so wie ich in euch bin.

Ich bin der Anfang und das Ende. Ohne mich gäbe es nichts, was Sinn machte und deshalb sucht weiterhin den Sinn in mir, dem Göttlichen Vater.

Amen

 

 

Dieser Aufstieg wird das gesamte Universum erheben

Von Steve Beckow, 14. August 2012 http://the2012scenario.com/2012/08/this-ascension-will-see-the-whole-universe-lifted-up/#more-139564

Übersetzung: Arameus

http://cdn.the2012scenario.com/wp-content/uploads/2012/08/Ascension-48291.jpg

Eines, was von Zeit zu Zeit einige verwirrt ist die Frage: Wer/was steigt auf? Ist es nur Erde oder sind daran auch andere Bereiche der Galaxie und Universums beteiligt?

SaLuSa sagt uns, dass Aufstieg „das gesamte Universum betrifft“ (1) Die Veränderungen, sagt er, „betreffen nicht nur euer Solarsystem, sondern das Universum und die Galaxie.“ (2) Bei anderer Gelegenheit sagt er, „das gesamte Universum… ist dabei in die höheren Reiche erhoben zu werden.“ (3) Wie wir, sagt er, die Galaktischen sind „ein Teil des Großen Plans… Alles steigt zu höheren Schwingung auf, und ist ein großartiges Ereignis und eine Gelegenheit zu Großen Feiern. (4)

Aufstieg, sagt er, „soll ein kolossaler Ereignis sein, dass sehr rar ist.“ (5) Die Gelegenheit aufzusteigen „ist der natürliche Abschluss dieses Zyklus“, sagt er uns. (6) Atmos stimmt dem zu, dass „der Plan für euren Aufstieg in den vielen Zyklen, die Teile der ordnungsmäßigen Funktion des Universums sind, enthalten ist.“ (7)

SaLuSa beschreibt die Höheren Wesen, die diese Ereignisse leiten und lenken:

[Aufstieg]ist ein gewaltiger Wandel von einem Ausmaß, das über euer Vorstellungsvermögen hinausgeht, und es sind Wesenheiten von unbegrenzter Macht und LIEBE darin involviert. Sie führen den Willen Gottes aus, und darin liegt eure Garantie, dass Alles sich entsprechend dem Göttlichen Plan entwickelt.“ (8)


Persönlicher Aufstieg findet immer statt, wie Ashtar in Eine Stunde mit einem Engel am 13. August 2012 sagt. (9) Doch dieser Aufstieg wird ein Massenereignis sein, wie Erzengel Michael durch Ronna Hermann sagt:

In den vergangenen Zeitaltern war der Aufstiegsprozess nur jenen zugänglich, die fest auf dem Pfad als Eingeweihte inkarnierten, und als Schüler, dessen Mission es war, soviel Göttliches Licht wie möglich zu verankern und so viel kosmische Weisheit wie möglich hervorzubringen. Diese Zeiten sind vorbei. Es ist eine Zeit des Massenaufstiegs, denn all die Planeten, Sonnensysteme und Galaxien in diesem Universum sind aktiv im Aufstiegsprozess involviert.“ (10)

Bei der Gelegenheit, in der Vergangenheit, gibt SaLuSa zu erkennen, ein Aufstieg wurde geplant und es hat nicht stattgefunden, aber „ wenn ihr diese Chance bei früheren Gelegenheiten verpasst haben solltet, ist sie diesmal doch absolut gewiss.“ (11) Bereit zu sein bedeutet dem Aufstieg zuzustimmen und genügend Licht aufgenommen zu haben oder Liebe (sie sind gleich) um den höheren Schwingungen der Fünften Dimension standhalten zu können.

Aufstieg ist göttlich verfügt, erinnert er uns und „Normalsterbliche können nicht aufhalten was göttlich verfügt wurde.“(12) Die Dunklen, sagen uns Hathoren, können den Aufstieg nicht behindern.

Aber ungeachtet ihrer Herkunft sind die Tage jener, die versuchen, euer Schicksal für ihre eigenen egoistischen Zwecke zu kontrollieren, sozusagen gezählt. Der Wechsel vom vierdimensionalen zum fünfdimensionalen Bewusstsein kann ebenso wenig aufgehalten werden wie die Morgenröte eines neuen Tages vermieden werden kann. Die Evolution des Bewusstseins auf der Erde und der Erde selbst ist mitten drin in einer dynamischen Bewegung und ihr seid ein wichtiger Teil davon.“ (12)

Sie kämpften bis zum Ende, sagt uns SaLuSa und sie haben verloren.

Ihr hattet immense Hilfe, und der Plan, euch aufzuwecken, war über alles Erwarten erfolgreich. Wie ihr feststellen müsst, kämpfen die Dunkelkräfte bis zum Ende weiter; doch was auch immer sie unternehmen, ändert nichts am Ausgang des Geschehens. Die Würfel sind gefallen, und der Aufstieg wird kommen – in all seiner Herrlichkeit und Majestät. Das ist wahrlich ein großartiges Ereignis, das das Interesse allen Lebens im gesamten Universum geweckt hat, wo man darauf wartet, an den unausweichlichen und willkommenen Feierlichkeiten teilhaben zu können.“ (13)

Atmos versichert ebenfalls, dass weil es „auf Grund der Göttlichen Verfügung geschieht,…können wir euch zuversichtlich versichern, dass es nicht hinausgezögert wird. Warum sollten wir, auf der anderen Seite, eure Erde mit Millionen von unseren Schiffen umringt haben, die in Bereitschaft für den Erstkontakt stehen und für die Wiederherstellung von Mutter Erde.“ (14)

So, das Besondere an diesem Aufstieg ist, was wir bereits wissen, dass er mit uns in unseren physischen Körpern zu Ende gebracht wird und das Besondere darin ist, weil er nicht nur unseren Planeten betrifft, wie es Halion oder Venus sagen, sondern das gesamte Universum. Es kann nicht hinausgezögert werden und, wie Erzengel Michael im Mai sagte, wir haben den Wendepunkt bereits überschritten, der Punkt an dem sich nicht genügend Menschen für den Aufstieg qualifiziert hätten, und der Brocken rollt den Berg herunter bis zu seinem unvermeidlichen Abschluss. (15) Die Ankunft des Aufstiegs, auf den 21. Dezember 2012 oder früher angesetzt, kann in diesem Schauplatz nicht mehr gestoppt werden.

Fußnoten

(1) SaLuSa, May 14, 2012, at http://www.treeofthegoldenlight.com/First_Contact/Channeled_Messages_by_Mike_Quinsey.htm

(2) SaLuSa, April 13, 2012.

(3) SaLuSa, Dec. 8, 2008.

(4) SaLuSa, April 13, 2011.

(5) SaLuSa, March 21, 2011.

(6) SaLuSa, May 14, 2012.

(7) Atmos, Jan. 28, 2009, at http://www.treeofthegoldenlight.com/First_Contact/Channeled_Messages_by_Mike_Quinsey.htm

(8) SaLuSa, April 13, 2012.

(9) Ashtar on An Hour with an Angel, Aug. 13, 2012, at http://www.blogtalkradio.com/inlight_radio/2012/08/14/an-hour-with-an-angel

(10) Erzengel Michael, “Ein Aufruf an die Weltdiener” Mai 2010, durch Ronna Herman, at http://www.ronnastar.com/translations-index/german-index/122-german-05-2010.html

(11) SaLuSa, May 14, 2012.

(12) The Hathors, “Steigt empor und verwandelt eure Welt,” Nov. 14, 2007, durch Tom Kenyon, at http://tomkenyon.com/steigt-empor-und-verwandelt-eure-welt

(13) SaLuSa, Feb. 1, 2012.

(14) Atmos, Jan. 28, 2009.

(15) Erzengel Michael: “Und ja, die Aufstiegskurve ist in diesem Augenblick sehr steil. Und wie ich es dir sagte, obwohl ihr seid den Berg hinauf und hinauf und hinauf geklettert und ihr habt den Brocken vor langer Zeit ins rollten gebracht – nun sollten wir vielleicht sagen, vor Äonen?

Ja, wir wissen, für manche von euch war es ein langes Leben und vielfach ein schweres, eines, das mit Herausforderungen gefüllt war. Aber ihr habt die Bergspitze erreicht. Und der Brocken, den ihr ins Rollen gebracht habt nimmt auf seinem Weg nach Unten an Geschwindigkeit zu.“ („Erzengel Michael zu Auswirkungen des Übergangs auf uns und die Weltführer“) http://the2012scenario.com/2012/05/archangel-michael-on-the-transitions-impact-on-us-and-world-leaders/

 

 Sirianisch-Mondseeischer Appell

sich dem ICH BIN im Hier und Jetzt hinzugeben

Sender: Anathea vom Sirius, 12.08.2012

Entpacker: Karlheinz

Hallo liebe Freundin aus den Gefilden meiner früheren Heimat, sei aus ganzem Herzen gesegnet und begrüßt. Es ist so eine große Freude für mich Dich in meinem So-Sein zu wissen.

Wenn Ich es recht wahrgenommen habe, dann hättest Du den Wunsch über den Aufstieg zu sprechen?

Auch mir ist es eine so große Freude Dich bewusst zu wissen, dass Ich bei Dir und in Dir bin. Es bereitet mir eine so große Freude über Daniela-Shari zu sprechen, und nun – endlich – darf Ich auch Dir so nahe Sein.

Ja, mein Freund. So-Sein bedeutet auch So-nahe-Sein.

Und was passiert denn bei Eurem Aufstieg? Ihr werdet Euch mehr und mehr So-nahe-Sein. Ihr werdet zusammenrücken, die Getrenntheit Euren Seins mehr und mehr abwerfen.

Aus. Wird nicht mehr gebraucht. Hat sich (aus-)unter- und überlebt.

Ich spüre heute das erste Mal so richtig Deine Energie. Ist das Sirius-Energie?

Es ist Deine eigene Liebe die Du spürst. Meine Gegenwart „kitzelt“ sie sozusagen mehr hervor. Ach Bruder, Ich liebe Dich. Sehnsüchtig habe Ich darauf gewartet mit Dir in diesen bewussten Kontakt zu treten. So viel haben wir beide noch für den Aufstieg zu tun und für unsere gemeinsame Mission jetzt und vor allem danach.

Aber mein Lieber, nicht kneifen! Beginnen tun wir jetzt. Immer JETZT!

Wenn Du mich nicht alleine lässt, so gibt es überhaupt keinen Grund zu kneifen. Außerdem ist da immer noch unsere geliebte Sa-Phirah-Tah im Hintergrund, die ja ganz eng mit Dir verbunden ist.

Ja. Und sogar noch ein Staubkörnchen sirianischer Liebe enger mit Dir.

Aber genug jetzt dieses Liebesspieles – hierüber werden wir gesondert ein Gespräch führen.

Wir arbeiten im Auftrag der Galaktischen Föderation am Aufstieg dieser besonderen Welt mit. Wie Du in der Zwischenzeit weißt ist sie der berühmte letzte Tropfen, der das Fass – oder in diesem Fall die gesamte Evolutionsschöpfung – zum Überlaufen bringt.

Große Taten habt ihr vollbracht. Sowohl in der einen Richtung, als auch in der anderen. Dunkelheit und Licht habt ihr in einer Intensität gelebt, die sogar Hartgesottenen nicht so ohne weiteres schmackhaft war. Alle – Beteiligte und Unbeteiligte- haben gewusst „Dies muss so sein. Es kann nicht verzichtet werden.“ Es ist wie das Anrühren eines Teiges um einen köstlichen Kuchen zu machen. Aber der Kuchen wird kein Kuchen, wenn er nicht unter Obhut der Köchin einer bestimmten Hitze ausgesetzt wird. Dein ICH BIN IN MIR hat dies sehr treffend mit der Henne, dem Ei und dem Küken ausgedrückt. Und was wäre ein Kuchen ohne Ei?

Mein Sternenschiff ist Mutter Shan – Eurer Erde – sehr nahe. Wir spüren und fühlen ihr „sich erheben“. Es beglückt uns sehr so intensiv mitzuerleben, wie das Schöpfung-Selbst einen Evolutionssprung eines in diesem Maße nie gekannten So-Seins in die Wege leitet.

Nicht oft genug können wir betonen – Euer Opfer, Euer Mut, Euer es wissen wollen, es in Erfahrung bringen wollen, Eure Stärke durchzuhalten –, hat die Schöpfung an einen Kulminationspunkt getragen, der im Hier und Jetzt sich entfaltet. Jeder von Euch könnte schon in der dritten Dichte fünft- oder sechstdimensional sein, wenn ihr durch Euer So-nahe-Sein in das Um und Auf des Lebens findet. Wenn ihr Euch – Ich möchte fast sagen hemmungslos – dem ICH BIN im Hier und Jetzt anvertraut.

Ich sage bewusst hemmungslos. Denn es ist eine Bereitschaft der Hingabe erforderlich in der dritten Dichte das Höherdimensionale entfalten zu können, so dass es auch für „Normalbürger“ spürbar und wahrnehmbar wird.

Du, Anathea. Ist es überhaupt noch sinnvoll, bzw. erforderlich so kurz vor der Transformation sich in der dritten Dichte nochmals so(!) zu fordern? Sollten wir nicht einfach nur Ruhe geben, unsere Mitte suchen, alte Ängste auflösen und lernen mehr und mehr in unser So-Sein zu finden? Was würden wir durch solch eine Anstrengung – wo doch eh schon alles so anstrengend ist hier – was würden wir damit bewirken?

Oh mein Lieber. Da reicht Eure Vorstellungskraft nicht dafür aus. Ihr habt dort in Eurer erstarrten Welt gar keine Ahnung von dem Feuerwerk, das eine einzige Seele, Wesenheit, aus Erdenmensch erwachter Gottesmensch, am Lichtfunken sprühenden Sternenhimmel hervorzaubert. Es ist wie ein kleiner Sternenorgasmus, wie ein Reigentanz lichtdurchtränkter Impulskreationen, geistiger Mandalas, die in die Weiten des Raumes erstrahlen.

Natürlich können die allermeisten von Euch nicht ununterbrochen in diesem sich hingebenden ICH BIN im Hier und Jetzt verweilen. Aber jede Bereitschaft, jeder Versuch es in Eurem Alltag zu tun, es immer wieder bewusst in Euer Leben hereinzuholen, jedes dieser „sich wieder neu starten“ gibt Shan, Gaia, Terra – oder wie immer man Mutter Erde nennen möchte – einen Stups in die richtige Richtung. Und was glaubt ihr passiert, wenn viele Stupse zur selben Zeit kommen? Richtig ! Da entstehen schon einige Pferdestärken, oder wie die Techniker hier bei uns sagen würden „da hat jemand kräftig an der Saugglocke angedockt“.

Danke für heute, Anathea. Ich denke (und fühle), wir setzen unser Gespräch demnächst wieder fort. Channeln geht leichter, wenn man wieder frischer und gestärkter in die Zukunft blickt. Also mein bezauberndes Geschöpf in mir, bis bald.

(In der Zwischenzeit habe Ich mir ein Frühstück gerichtet, es auf den Wasser Steg in die Sonne hinausgetragen, das Wasser und die Fische im Salzkammergut-Mondsee betrachtet und genussvoll Wind, Sonnenwärme, Wasserglitzern, Fische und Frühstück genossen. Und bei jedem Augenblick von „ICH BIN im Hier und Jetzt“ habe Ich Anathea so nahe gespürt)

Nun, Du Treue, Du willst also wieder unser Gespräch weiterführen. Ich Bin bereit dazu, Du Sternenschönheit.

Sei gesegnet, Bruder IN MIR, dass Du Dir Kraft und Liebe nimmst unser Gespräch vertrauensvoll aufrecht zu erhalten.

Um unser aller Wohl willens möchte Ich jetzt – in diesem Gespräch – ganz besonders auf das Hier und Jetzt eingehen. Ich hatte vorhin schon kurz angedeutet wie wichtig ein Hineinfinden in diesen Zustand für das Aufstiegsgeschehen ist.

Und so möchte Ich Euch das „ICH BIN im Hier und Jetzt schmackhaft zaubern“

Beide Beine auf dem Boden, das Herz – wie ein Torus Feld – auf Deine Umgebung gerichtet, Dein Bewusst-Sein an drei Punkten gleichzeitig wahrnehmend. Das Weibliche in der Erde ruhend und doch verbunden mit dem Oben. Das Männliche mit dem Geist verbunden und doch ruhend im Mutterschoß. So erlebt man sich in der Haltung des ICH BIN im Hier und Jetzt auf der Erde. Bist Du im ICH BIN im Hier und Jetzt in Deinem gegenwärtigen Erdensein, Karlheinz?

Also, wünschen tue Ich es mir schon lange. Und gelingen tut es mir zeitweise auch. Aber wie Du oben den Zustand des ICH BIN im Hier und Jetzt beschreibst – so bewusst habe Ich ihn noch nicht wahrgenommen.

Gut. Dann wiederhole Ich diese Beschreibung:

Beide Beine auf dem Boden, das Herz – wie ein Torus Feld – auf Deine Umgebung gerichtet, Dein Bewusst-Sein an drei Punkten gleichzeitig wahrnehmend. Das Weibliche in der Erde ruhend und doch verbunden mit dem Oben. Das Männliche mit dem Geist verbunden und doch ruhend im Mutterschoß.“

Wenn Du gehst spürst Du diese Welt unter Deinen Füßen. Wenn Du stehst fühlst Du das Fließen ihrer kräftigen Gegenwart in Deinen Beinen. Wenn Du sitzt fühlst Du ihre Anwesenheit im gesamten Bereich Deines Wurzelchakras und Deiner Körperauflageflächen.

Hebe einen Finger – und Du wirst Dir gewahr wie Deine Herzenskräfte in Deine Umgebung einwirken. Ergreife mit der Hand – und Liebe löst sich wie eine Welle aus Deiner Mitte, umflutet Deine von Dir wahrgenommene Umgebung und kehrt erfrischt zu Dir, zu Deiner Mitte, das ICH BIN IN MIR zurück, um hingebungsvoll sich einem neuen Ausströmen anzuvertrauen. Umarme ein Gegenüber – und es wird zu Deinem Gegenüber, es wird zum ICH BIN DU.

Blicke Dich um – und Dein Geist durchdringt das Vorhandene. Schließe die Augen – und Du bist intensiv mit Deinem Herzen verbunden. Öffne Deine Ohren – und das Neue strömt intensivst in Dich ein. Atme durch die Nase – und die Welt offenbart Dir wo Du in ihr stehst. Streichle mit den Lippen das Sein der Anderen – sie werden es Dir unwiegbar mächtig danken. Kratze Dich am Kopf – und Du wirst über Deine eigenen Erkenntnisse staunen.

Lebe dies! Und es ist nur eine Frage des sich hingebenden So-nah-Seins, bis Du, bis Dich Deine Multi-Dimensionalität wiedererfasst. Weißt Du, was dies bedeutet? Es bedeutet- Du lebst! Du hast in das Hier und Jetzt wahrhaft hineingefunden. Du hast das Aufstiegstor entdeckt, Dir angeeignet!

Also, meine Liebe, das horcht sich ja wirklich ganz wunderbar an. Aber kannst Du uns auch umsetzbare Tipps geben? Ich meine eine Leine an deren eine Seite Ich das Ende halte und die an der anderen Seite am Aufstiegstor befestigt ist. Kannst Du uns so etwas bieten Anathea?

Du möchtest also einen gesicherten Pfad zum Aufstiegstor, wenn Ich Dich richtig verstehe. Nun es gibt viele dieser Seile oder Pfade. Im Grunde genommen genauso viele, wie es Menschen gibt. Was Ich hier aber bieten kann ist ein einziges Seil, ein bestimmter Pfad. Stark ist es, und mit einiger Übung leicht zu gehen. So will Ich Dir – und allen die daran interessiert sind – dieses Seil des ICH BIN im Hier und Jetzt in Worten darzureichen versuchen.

Nehmen wir zum Beispiel Dein morgendliches Lauftraining. Viele Menschen betreiben etwas Sport, etwas Bewegung. Aber der hier beschriebene Ablauf kann auch im Gehen stattfinden und zu einer unglaublich befriedigenden Meditation werden.

Du hast Dich etwas aufgelockert, bist bereit nach kurzer Zeit locker und ohne Zwang loszulaufen. Du zwingst Dich dabei nicht an Deine Grenzen zu gehen. So-Sein kennt diese qualvollen Grenzen nicht, wo man sein eigenes Spüren willentlich wegdrängt in dem Glauben dadurch mehr erreichen zu können.

Du läufst also nun locker und ohne Zwang los. Jetzt hast Du die Möglichkeit in das ICH BIN im Hier und Jetzt einzutauchen. Spüre als erstes bewusst den Kontaktrhythmus Deiner Füße mit dem Untergrund auf dem Du läufst (in späterer Folge wird es ein höchst befriedigender Kontakt mit Mutter Shan werden). Erdenergie wird in und um Deine Beine entlang strömen (entspricht Wahrnehmungsebene 1).

Als nächstes verbindest Du Deine Wirbelsäule mit dem ICH BIN im Hier und Jetzt. Du spürst diesen Dich aufrecht erhaltenden Kraftkanal wie einen Lichtstock IN DIR stehen. Deine Beine befinden sich währenddessen immer noch in Deinem Bewusst-Sein, bedürfen jedoch nicht mehr dieser Aufmerksamkeit wie zu Beginn des Laufens. Zwei Drittel der Aufmerksamkeit liegen nun auf diesem Lichtstock IN DIR, der etwas über Deinen Kopf und etwas unterhalb deines Steißbeines reicht. In relativ kurzer Zeit gleitest Du dadurch in eine tief befriedigende Meditationshaltung. Du erkennst Dich als eigenständig losgelöstes Wesen, nur durch seine Energie verbunden mit der Umwelt (dies entspricht der Wahrnehmungsebene 2).

Nun gilt es in einen der oben beschriebenen „Kopfsinne“ miteinzugleiten. Das kann sein wie in bewusster Trance die an Dir vorüberziehende Umgebung wahrzunehmen. Du kannst Dich auch nur wie in bewusster Trance auf die Geräusche Deiner Laufschritte und/oder Deiner Umgebung einlassen. Wer einen sehr guten Geruchssinn hat möge auf eine bewusste Wahrnehmungstrance seines Riechorganes vertrauen. Wer es liebt gestreichelt zu werden möge sich bewusst der Liebkosung von Bruder Wind hingeben. All dies sind Möglichkeiten die dritte Wahrnehmungsebene des ICH BIN im Hier und Jetzt aufzubauen.

Du bist also jetzt im Idealfall in einer bewussten Dreiteilung der Wahrnehmung unterwegs. Die Anbindung zu Mutter Shan über die Drittel-Wahrnehmung Deines Bein-Raumes

(Wahrnehmungsebene 1). Die Anbindung an Deine Herzkräfte durch „Erleben“ des Lichtstabes IN DIR (Wahrnehmungsebene 2). Vermutlich wird dieser Schritt die meiste Aufmerksamkeit Deines ICH BIN im Hier und Jetzt auf sich ziehen. Und als Abrundung nimmst Du den dritten Teil Deiner Wahrnehmung hinzu – den „Kopfsinn“ (Wahrnehmungsebene 3).

Gelingt es Dir also in diese bewusste Laufhaltung (oder sonstige So-Sein-Betätigung) zu gelangen, so erfüllst Du die oben angesprochene Voraussetzung:

Beide Beine auf dem Boden, das Herz – wie ein Torus Feld – auf Deine Umgebung gerichtet, Dein Bewusst-Sein an drei Punkten gleichzeitig wahrnehmend. Das Weibliche in der Erde ruhend und doch verbunden mit dem Oben. Das Männliche mit dem Geist verbunden und doch ruhend im Mutterschoß.“

Es mag sein, dass der Kopf den Lichtstab nicht mit dem Herzen gleichsetzt. Doch wird sich im Laufe des übenden So-Seins (in diesem Fall sprich: lockeres, genussvolles Laufen) dieser Lichtstab zu einem Torus ausweiten – sprich: Wirbelsäule und Herz werden EINS im ICH BIN des Hier und Jetzt.

Die höchste Form des ICH BIN im Hier und Jetzt ist eine vollendete Merkabah, Eure Krönung des Lichtkörperprozesses. Diese ist über die Wirbelsäule mit Eurem physischen Körper verbunden.

Kannst Du Dir also nach und nach diesen Zustand erarbeiten, erfühlen, erlebbar ergreifen, dann mein Lieber, und nur dann bist Du in der Neuen Zeit angekommen! Und dies gilt für jeden von Euch, meine Kinder.

Ihr steht so kurz davor in diese Seins-Form hineinzufinden, hineinzurutschen, hineinzupurzeln. Jedem das Seine. Jeder auf seine Art und Weise. Und doch – unabhängig von den Zeitebenen geschieht es im Einen.Und Ich appelliere an Eure Stärke, an Euren Glauben und an Euer Vertrauen. Sucht das Aufstiegstor im JETZT. Sucht es jetzt. Sucht es hier. Da wo Du gerade stehst. Da wo Du gerade gehst. Da wo wir uns im Außen treffen. Wo wir gemeinsam uns im All-Tag, in unserem So-nah-Sein, begegnen.

Und Ich appelliere an Dich, Karlheinz. Lebe was Du hier durch mich geschrieben – und wir werden uns sehend gesehn. Denn Ich Bin Du. Doch dies will in Hingabe und Mut zum Neuen erarbeitet werden. So soll es Sein, denn

ICH BIN! ICH BIN! ICH BIN!Die Begegnung mit Anathea war so ein schönes Erlebnis. Wenn sie möchte, werde Ich noch des Öfteren Gespräche mit ihr führen – und irgendwann hoffentlich auch von Angesicht zu Angesicht.

Ihr Lieben, wer Interesse hat ein Feedback zu geben ist herzlich willkommen. Wer interessante Fragen an Anathea vom Sirius stellen möchte sei in Liebe dazu eingeladen. Sie verspricht mir zu jeder Frage eine „Wortmeldung“ abzugeben, aber sie wird nicht auf jede Frage eingehen.

Da Ich nicht zu jeder Zeit in der Schwingungskraft stehe, damit Anathea auf mich zugreifen kann, werde Ich also kurze oder längere Rückmeldungen von Anathea in der Reihenfolge des Mail-Einganges weiterleiten.

Meine Kontakt-Adresse: so-sein@gmx.at

 

Herak vom Sirius August 2012

Gechannelt durch Frank Scheffler

11.08.2012

Seid gegrüßt Ihr Sternengeschwister,

seit einiger Zeit begrüßen wir Euch mit Sternengeschwister, dies ist deshalb so, weil der Zeitpunkt des zusammen Treffens mit uns und mit Euch bevor steht.

Die Energieanhebung in diesem Zyklus der Sonnen und Eurer Zentralsonne hat sich exorbitant erhöht und wird jetzt zum Ende dieses Monats weiter ansteigen.

Wir auf den großen Raumschiffen haben die interessante Aufgabe, die Stabilisierung des Morphogenetischen- oder Plasmafeldes in Eurem Sonnensystem weiter zu unterstützen.

AnkerDas göttliche Dekret der Aufhebung des freien Willens und damit die energetische Rechtfertigung für das bewusste Eingreifen um den Kabalen jetzt Einhalt zu gebieten, ist erteilt worden.

Wir konnten auf Euren Internetwebseiten vielfach den 04.08.2012 als Datum des Intervenierens von den galaktischen Kräften lesen, wir machen nochmals darauf aufmerksam, dass Tagesdaten keine Relevanz haben, wir messen „lediglich“ den Energiezyklus der Felder und können daraus dann entnehmen wie weiter vorgegangen werden darf.

Dieser Vorgang der auf der heiligen Geometrie sich beruft ist in den

Schlüsseln des Enoch

perfekt übermittelt worden:

Wir möchten darauf Bezug nehmen:

Zuerst wollen wir Euch aus dem Schlüssel 118 folgende Erklärung zu dem jetzt in Eurem Sonnensystem stattfindenden Vorgängen geben:

Abschnitt 44:

Enoch erklärte mir, das die Bruderschaft des Lichts ein blauweißes Sonnenspektrum über unser Sonnensystem setzen wird, um zu verhindern, das unsere Sonne durch einen Sternenkollaps geht, (siehe auch vorhergehende Channelings, in denen wir das Hologramm erklärt haben)

während die Spezies neu programmiert wird, um als Teil des Planes der höheren Evolution von einem dreidimensionalen Kristallfeld zu einem fünfdimensionalen Kristallfeld zu gehen. Zu dieser Zeit werden einige spirituelle Wesen, die durch das höhere Licht verklärt worden sind, in die nächste Seins Schwelle eingehen und zu multidimensionalen Intelligenzen werden.

Abschnitt 45:

Schenket diesen Worten euer Ohr und wisst, das Gottes Licht die Masse der Sonne zerstreuen wird, wenn die magnetischen Fesseln der Sternbilder gelöst werden.

Abschnitt 46:

Erkennet, ihr, die ihr Gott liebt, die Blitze, die bis zu den äußersten Grenzen der Erde geschickt werden, als ein Siegel.

Gott wird seine Gesetze und Seine Räte des Himmels über die Erde setzen.

Abschnitt 47:

Der Mensch wird sehen, dass die Grenzlinien der Intelligenz, nicht gemäß unserem Sonnensystem festgelegt worden sind; stattdessen bringen die Grenzlinien der Intelligenz ihre eigenen Sternenergien mit, so dass sie von neuem erblühen, wo immer die Sternensaat vorbeigeht.

Abschnitt 48:

In der gesamten Schöpfung kann Seelenfortschritt nur dann zu diesen neuerblühenden Sternuniversen weitergehen, wenn die Seele die Kraft entwickelt hat, weiterzuschreiten. Die unzulängliche Psyche ohne Seelenentwicklung wird jedoch nicht zerstört werden – sondern wie ein Tropfen, der in ein weites Lichtmeer fällt, wird sie in neue urzeitliche Aeonen zurückgebracht werden, wo sie die mühevollere Aufgabe metamaterieller Schöpfung auf ihre eigene Weise von neuem beginnen muss.

Abschitt 49:

Enoch erklärte, dass Gottes Plan kein Ende hat; sogar überall in unserem lokalen Universum schafft sich das Leben ständig wieder neu „Der Mensch ist zur Vollkommenheit verurteilt.“ Und wenn ihr das erkennt, werdet ihr verstehen, warum das Haus des Vaters Viele Wohnungen hat. Amen.

Aus dem Schlüssel 116 geht noch deutlicher hervor in welchen Energiezyklus der Mensch sich zurzeit befindet:

Abschnitt 21:

Die weiße Bruderschaft aktiviert das magnetische Spektrum und die elektromagnetischen Felder der Erde, in Parallelphase zu arbeiten. Sie bringt das Licht in einem bestimmten Sonnensystem dazu, sich durch kristalline Feldparallelisierung in eine höher-dimensionale Lichtbewegung zu begeben.

Abschnitt 22:

Das neue kristalline Feld errichtet sich durch Lichtcodes über den Vortices (Raumzeitkrümmungszonen Programmierung),so dass, wenn die Merkabah Pyramide aus Licht auf die geophysikalische Energiepyramide herabkommt, die beiden Pyramiden einen kristallinen Korridor bilden.

WICHTIGER ABSCHNITT

Abschnitt 23:

Dadurch kann der restliche Same, der noch im physischen Fleisch verblieben ist, ja selbst Körper im Todeszustand physischen Fleisches, die vorher ihre kristallinen Blut- und Ichor Codes( Codes notwendig zur Anpassung des Blutkreislaufsystems im menschlichen Körper an höhere nicht blutbasierte Evolutionssysteme, durch die der physische Körper mit seinem entsprechenden „Lichtkörper“ hervortritt) aktiviert haben, wieder zu neuen Lichtkörpern auferweckt werden.

Abschnitt 25:

Diese Lichtharmonischen öffnen die Energien des dritten Auges und die Energiechakragitter im Körper, so dass der übriggebliebene Same gleichzeitig an den magnetischen Gittern überall auf der Erde partizipieren kann, wenn wir in den Magnetgittern der Erlösung versammelt sein werden.

Abschnitt 31:

So ist die Große Weiße Bruderschaft imstande, ihren Energiekörper als blau-weißes Sternensystem über einem gelb-weißen Sonnensystem einzusetzen. Sie verleiht durch Energiecodes der Auferstehung dem Körper des Menschen die Energie, als das Fleisch des Orion zu leuchten. Einer dieser Codes z.B. lautet: – welcher den Staub das äußere Lichtgewand anlegen lässt.

Mit diesen Worten wollen wir mit den Bezug auf das Buch „Die Schlüssel des Enoch“ das heutige Channeling beenden. Diese Zeilen stellen in nicht immer auf der Verstandesebene zu begreifenden Worte genau den Vorgang dar der jetzt auf Lady Gaia bei Euch passiert.

Unsere Aufgabe ist es diesen Prozess zu begleiten, dazu in einem der nächsten Channelings mehr, wir können euch unsere Aufgabe dann nochmals detaillierter darstellen.

Bleibt zentriert und achtet auf eure Gedanken, da Ihr Euch bereits im hohen Schwingungsniveau befindet, Ihr werdet genau wissen was wir damit meinen, denn jeder Gedankenimpuls setzt jetzt fast zeitgleich Resultate in Eurer Ebene um, ob negativ oder positiv.

Jetzt heißt es eine Reinigung Eures Gedankenguts vorzunehmen um auf diesen hohen Energielevel voranzukommen.

In LICHT UND LIEBE Grüße von der GFDL, den aufgestiegenen Meistern, den Erzengeln, den Engeln und euren Cousins der inneren Erde.

So sei es.

SELAMAT Herak Sirius

 

MONTAGUE KEEN – BOTSCHAFT VOM 12. AUGUST 2012
AUFGEZEICHNET VON VERONICA KEEN


Von dieser Seite des Lebens gesehen, läuft alles nach Plan. Die Wahrheit wird aufgedeckt und die Menschen zeigen mehr Akzeptanz für die Situation, der sich eure Welt gegenübersieht. Wir akzeptieren, dass es für viele schwer ist zu glauben, dass es Menschen gibt, die euch ablehnen und missachten, weil sie euch als minderwertig sehen und es ihre Absicht ist, euch von dem Planeten zu entfernen, zu dem ihr gehört. Leider ist das alles Teil des Plans. Die falsche Geschichte, die sie erfanden, wird nun sichtbar. Gute Leute sind bereit, alles das zu untersuchen, was sie als Tatsachen geglaubt hatten. Die Wissenschaft kann und wird die Wahrheit ermitteln. Die Technologie ist in jedem Land verfügbar. Es ist Zeit für alle guten Menschen, aller Nationalitäten, zusammenzukommen, um eure Welt von der kriminellen Elite, die sie übernehmen will, zu retten. Euer schöner Planet wird wieder hergestellt und alles was dafür gebraucht wird, ist die Entfernung des Kontrollgitters.

Was ihr letzte Woche erlebt habt, war keine Einbildung. Eure Freunde von Andromeda zeigten euch, dass sie aus ihren Raumschiffen zur Erde hinunter schweben können. Sie sind nicht durch falsche Informationen und Kontrolle eingeschränkt, die euch lehren, was die Kabalen euch erlauben zu tun. Wenn ihr wüsstet, zu wie viel mehr ihr fähig seid, würdet ihr staunen. Lernt, über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen. Denn wenn ihr daran glaubt etwas tun zu können, dann könnt ihr es auch.

Es ist Zeit die Gefängnistore eures Gehirns zu öffnen, denn es ist euer Gehirn, das gewohnt ist euch zu steuern. Es ist Gehirnwäsche und sie hat bis jetzt gut funktioniert. Nächstes Mal, wenn euch gesagt wird, 'es ist nicht erlaubt', dann stellt das in Frage. Fragt WARUM? WER behauptet das? Es ist euer gottgegebenes Recht, euer Leben ohne Einschränkungen zu leben, die euch von Religionen auferlegt wurden. Wenn erst einmal all diese falschen Kontrollen entfernt sind, werden alle Menschen zusammenkommen und in Frieden und Harmonie leben. Eure unsterblichen Seelen entschieden sich, in dieser Zeit auf der Erde zu sein und dabei zu helfen, die neue Zukunft zu schaffen und den Übergang herbeizuführen. Die einzige Religion die ihr braucht, ist die Religion der LIEBE, wie sie im alten Irland praktiziert wurde, bevor der Vatikan beschloss sie zu zerstören und sie mit Gier, Zerstörung und Krieg ersetzte – in der Art, wie sie niemals erlebt wurde in eurer Welt, in den Jahrtausenden vor ihrer Übernahme.

Sie hängen am seidenen Faden und hoffen immer noch, dass sie ihre Kontrolle beibehalten können. Dies wird nicht passieren. Ihre Tage sind gezählt. Ihr kehrt zur Spiritualität zurück. Ihr werdet mit dem, wer ihr seid, Verbindung aufnehmen und bald das Trauma vergessen, das ihr durchlebt habt. Es ist Zeit mutig zu sein und sich den realen Fakten zu stellen, nicht dem, was euch die Medien als Fakten sagen. Sie lesen lediglich den Text, der ihnen vorgelegt wird, von jenen, die euch kontrollieren. Wir haben es bis heute geschafft, ihnen immer einen Schritt voraus zu sein. Wir lesen ihre Gedanken und sind somit darauf vorbereitet, ihre Pläne zu durchkreuzen. Die Energie derer, die erwacht und bewusst sind wird mit jedem Tag stärker. Das ermöglicht uns, so viel mehr für euren Schutz zu tun.

John (Mack) möchte euch wissen lassen, dass diejenigen, die seinen Tod organisiert haben, ihm einen Gefallen getan haben, da er aus der Geistigen Welt so viel mehr tun kann, als er es je auf der Erde konnte. Er war von dem Kontrollsystem geblendet. Er hatte keine Kenntnis der Korruption die ihn umgab. Sie machten ihn zu ihrem Freund und wollten ihm helfen, um ihn für ihre üblen Pläne blind zu machen. Sie glaubten, falls sie ihm das Gefühl geben, dass er sich in ihrer Schuld befindet, er niemals mehr aus der Reihe tanzen würde. John, als der Ehrenmann, der er ist, hat nur das getan, von dem er glaubte, dass die Menschheit davon profitieren und das Wissen über das Universum, von dem wir ein Teil sind, voranbringt. Ein fähiger Mann, der sein Leben denen widmete, die seine Hilfe benötigten. Seine Arbeit ist keineswegs vorbei.

Du warst schockiert darüber, dass der Einsatz von genmanipulierten Pflanzen in England diskutiert wird. Das war mein Thema, wie du weißt. Ich habe genmanipuliert Pflanzen vehement abgelehnt, aufgrund der schädlichen Auswirkung auf den Boden. Es dauert 100 Jahre, um das Gift vollständig aus dem Boden zu entfernen. Und es ist töricht zu sagen, dass nur bestimmte Felder dafür verwendet werden, denn Vögel und andere wilde Tiere verbreiten das Gift, so dass alle umliegenden Flächen kontaminiert sein werden. Euch gehört das Land nicht. Ihr habt nur den Nutzen davon. Ihr habt es nicht, um es zu zerstören. Das ist alles Teil des bösen Plans, eine Lebensmittelknappheit zu schaffen. Hungersnot, um die Bevölkerung zu vernichten. Das ist genau, wie sie es sehen. Stattet euch mit den Fakten aus und sagt NEIN dazu. Dies sollte Alarm in euren Köpfen auslösen. Vertraut ihr ihnen wirklich eure Lebensmittelversorgung an? Findet heraus, wer das gentechnisch veränderte Saatgut kontrolliert.

Es ist spannend, meine Liebe, zu wissen, dass Menschen in anderen Ländern ihr DNA nach irischer Verbindung überprüfen, die auf die alten Zeiten zurückgehen, als die Iren der Sonne nach Ägypten folgten. Das wird den Nachweis erbringen. Die Beweise sind da. Es ist Zeit für sie, ans Licht zu kommen und ein für alle Mal, all die Lügen aufdecken, die man euch aufgezwungen hat. Die Kabalen hätten sich niemals träumen lassen, dass ihre Pläne bekannt und die Wahrheit enthüllt werden würde. Die arischen Menschen werden wieder zusammenstehen. Sie werden sich freuen, wenn sie ihr Herkunftsland besuchen – Irland. Die irische Regierung muss aufwachen. Sie schulden das den Iren überall. Leider haben sie einige in ihrer Mitte, deren Loyalität und Treue nicht Irland gilt. Ich rufe die irischen Gelehrten auf, ihren Ursprung zu erforschen. Vielleicht würde euer Präsident daran interessiert sein, denn daraus wird DIE WAHRHEIT HERVORGEHEN und eure Welt befreien. Fragt euch doch einmal, warum die Iren meist als betrunken und dumm hingestellt werden. Warum wurde so viel Eifer aufgebracht, um die Iren herabzusetzen? Der Welt wurde beigebracht, nie auf Irland zu achten. Diejenigen, die ihre Geschichte und Sprache gestohlen haben, stellten sicher, dass die Iren niemals ernst genommen werden.

Kürzlich haben die 'Bänkster' gute Arbeit geleistet, indem sie das Land davon überzeugten, dass es in Schwierigkeiten steckt, was ganz klar nicht der Fall war. Die Arbeit von Michael Tsarion verrät so viel. Sein Werk sollte sich auf dem Lehrplan der Schulen befinden, besonders in Irland. Akzeptieren die Menschen immer noch, was sie vom Vatikan gelehrt wurden, dass sie wertlose Niemande sind? Fragt, warum wurdet ihr das gelehrt?

Irland … die ganze Welt wartet darauf, dass die erforderlichen Schritte gemacht werden. So alleine wird die Welt aus der Knechtschaft des korrupten Kontrollsystems befreit. Es ist Zeit, ins Licht der Wahrheit zu treten und nach Gerechtigkeit für alle zu streben.

Wir, in der geistigen Welt, möchten all denen danken, die auf das hören, was wir zu sagen haben, und sich die Zeit nehmen, es zu erforschen und mit anderen teilen, so dass viele aufwachen können und in die Zukunft blicken.

Das Kartenhaus beginnt am Rande zu wanken, bereit zu fallen. Dann werdet ihr euch fragen, wie es möglich war, dass so viele sich schon so lange von diesen Bösen täuschen lassen konnten. Diese werden dorthin zurückgehen, von wo sie gekommen sind. Welch ein Glück sie los zu werden. LIEBE wird in eure Welt zurückkehren.

Meine Liebe, ich zeige dir weiterhin, dass ich immer an deiner Seite bin.

Dein dich über alles liebender Monty.

Website: Montague Keen Foundation

Übersetzung: Ki

 

° Karma und Wiedergeburt im Wandel der Zeit ° Teil 1

(August 2012 gechannelt durch Shari)

Shari: Hallo Lenduce!

Lenduce: Òla Shari, meine Liebe!

Shari: Ich habe das Gefühl, es wird mal wieder Zeit für eine kleine Plauderstunde.

Lenduce: Gerne, worüber möchtest Du Dich denn unterhalten?

Shari: Mir schwebt da das Thema „Karma und Wiedergeburt“ vor. Irgendwie scheint mir das zurzeit wieder etwas aktueller zu werden und das, obwohl es ja schon seit vielen Jahren heißt, diejenigen, die sich auf dem Weg „Nachhause“ oder Richtung 5. Dimension befinden, dürften nun ihr Karma hinter sich lassen.

Lenduce: Ja, so ist es auch, nur bedeutet dies nicht, dass Eure vergangenen Leben nun keinerlei Auswirkungen mehr auf Euch hätten. Emotionale Abdrücke aufgrund vergangener Ereignisse können sich immer noch bemerkbar machen, solange der Aufstiegsprozess nicht vollständig abgeschlossen ist.

Was den Begriff „Karma“ anbelangt, so herrschen unter Euch noch immer eine Menge Missverständnisse.

Shari: Ja, das ist mir durchaus schon aufgefallen. Auch bezüglich des Themas Wiedergeburt im Allgemeinen gibt es mehrere unterschiedliche Ansichten, wie dies nun genau vonstatten geht.

Zum Beispiel vertreten viele die Meinung, dass es so etwas wie individuelle frühere Leben gar nicht gibt, da die Seele sich beim Übergang ins Jenseits regelrecht auflöst und wieder EINS wird mit der Essenz der Quelle. Somit setzt sich jeder neue Mensch, der geboren wird, aus den unterschiedlichsten „Einzelteilchen“ der Quelle gewissermaßen neu zusammen.

Also ähnlich wie bei einem Eiswürfel, der im Ozean schmilzt und eins wird mit dem Meer. Wenn das Meer erneut gefriert, wird es diesen Eiswürfel nie wieder so geben, da sich die einzelnen Wassermoleküle zu sehr verstreut haben, um erneut auf dieselbe Art und Weise miteinander zu gefrieren.

Dieser Theorie nach wäre es also möglich, dass ich aus Teilchen bestehe, die einst zu Mozart oder Cleopatra gehört haben und mich aus diesem Grund fälschlicherweise damit identifizieren könnte, da ich eines dieser Leben als eine meiner vergangenen Inkarnationen wieder zu erinnern glaube.

Eine andere Theorie allerdings besagt, dass wir als Seele durchaus eine individuelle Reise von Körper zu Körper antreten, um daran zu wachsen und zu lernen.

Wobei auch hier bezüglich des linearen Ablaufs und der Möglichkeit der Inkarnationsauswahl unterschiedliche Theorien vorzufinden sind:

Zum Beispiel heißt es in manchen Lehren, dass die jeweiligen Inkarnationen wie Rollen in einem Theaterstück sind, die wir, sofern sie uns entsprechen annehmen können oder auch nicht.

Da es mehrere Parallelrealitäten gibt, wäre es demnach möglich, dass mehr als nur eine Seele die „Rolle“ von, um bei dem Beispiel zu bleiben, Mozart spielen kann und jeder legt die Rolle anders aus, was zu unterschiedlichen Lebenswegen, Ergebnissen und Realitäten führt.

Andere wiederum sind der Ansicht, dass pro „Rolle“ nur eine Inkarnation möglich ist, also somit es nur eine einzige Seele gab, die die Rolle „Mozart“ inne hatte.

Für all diese Theorien gibt es gute und schlüssige Argumente, wie Gegenargumente. Erstere und zweitere wären gute Erklärungen dafür, dass es durchaus mehrere Menschen gibt, die meinen einst Cleopatra, Mozart oder eine andere berühmte Persönlichkeit gewesen zu sein. Dennoch bleibt hier die Frage nach dem Sinn für den Einzelnen offen, welcher sich in der dritten Theorie aufgrund des kontinuierlichen und zutiefst individuellen Seelenwachstums durchaus finden lässt.

Was kannst Du uns dazu sagen?

Lenduce: Nun, würde es Dich wundern, wenn ich Dir nun sagen würde, dass alle drei Theorien ihre Richtigkeit haben?

Shari: Hm – Es wäre die Antwort, die ich von Euch gewohnt bin ;-)

Lenduce: Gut, denn wie wir Euch so oft sagen, befindet sich der Großteil aller Antworten in einem Bereich jenseits von „Entweder / Oder“. Die Wahrheit liegt meistens dazwischen und lässt sich im „Sowohl als Auch“ wieder finden.

Shari: Gut, ich bin ganz Ohr…

Lenduce: Beginnen wir beim physischen Körper – Woraus besteht dieser?

Shari: Aus Materie…

Lenduce: Genau und von wo beziehst Du diese Materie?

Shari: Von Mutter Erde…

Lenduce: Und was passiert mit Deinem Körper, wenn Du ihn wieder verlässt?

Shari: Er geht zurück zu Mutter Erde…

Lenduce: Und wo ist das Bewusstsein?

Shari: Äh – Ich bin das Bewusstsein?

Lenduce: Und was ist mit Deinem Körper, mit Deinen Zellen, den Atomen Deines Körpers!

Shari: Sie sind ebenso durchdrungen von Bewusstsein…?

Lenduce: Ganz genau!

Um also das Konzept der Wiedergeburt ganz und gar zu verstehen, ist es erst einmal wichtig, dass Ihr damit beginnt, Euch als Bewusstseinseinheit zu verstehen.

Als Mensch geht Ihr eine Verbindung mit dem atomaren Bewusstsein Eures physischen Körpers ein. Jede Zelle hat/ist Bewusstsein, Eure Organe haben Bewusstsein, jedes Atom ist durchdrungen von Bewusstsein.

Diese Bewusstseinseinheiten sind ebenso mit Eurem individuellen Seelenbewusstsein, als auch mit dem Kollektivbewusstsein der Erde verbunden. Jedes Atom Deines Körpers hat bereits unzählige Erfahrungen gesammelt. Es war vielleicht schon Teil eines Vogels, eines Hundes oder eben eines anderen Menschen auf seiner unendlichen Reise durch die Schöpfung. Dein Körper trägt ebenso unzählige Erinnerungen an „vergangene Inkarnationen“ in sich, wie Deine Seele. Ein Atom, das heute Teil Deines Körpers ist, kann in Zukunft Teil eines Körpers sein, welcher nicht zwingend wieder von Deiner Seele bewohnt werden muss, ganz im Gegenteil: Dies ist sogar eher unwahrscheinlich.

Weiter stehen Bewusstsein und Magnetismus eng miteinander in Zusammenhang.

Magnetismus funktioniert auf einer gewissen Ebene wie eine Art Erinnerungsspeicher und jedes Atom weist aufgrund der Bewegung seiner Elektronen magnetische Momente auf, was ein Anzeichen für Bewusstsein ist, welches Erfahrungen speichern kann.

 

Bewusstsein ist unendlich teilbar und lässt sich auch wieder zusammenfügen. Es verhält sich also ähnlich wie Wasser. Man kann Teile daraus entnehmen und zu Eis gefrieren oder es verdampfen lassen. Sowohl der Wasserdampf, als auch das Eis können sich allerdings wieder zurückverwandeln und Teil des großen Ozeans werden.

Alles was Du als Individuum erlebst wird auf atomarer Ebene von Deinem physischen Körper gespeichert und geht mit Deinem Tod in das kollektive Bewusstseinsfeld der Erde über. Dort werden alle Erfahrungen, die jemals auf der Erde gemacht wurden, in einer Art „Bibliothek“ gespeichert, die sogenannte Akasha-Chronik.

Und dennoch gibt es da auch das individuelle ICH-BIN-Bewusstsein Deiner Seele, das von Leben zu Leben reist und die Dinge auf eine Art und Weise erfährt, dass eine Erfahrung auf die andere aufbaut.

Ein kontinuierlicher Wachstumsprozess, der einzigartig und auf diese Art und Weise nur einmal innerhalb der gesamten Schöpfung vorzufinden ist.

Auf diese Art und Weise wird gewährleistet, dass einerseits ein Informationspool geschaffen wird, der Allem was IST jederzeit zur Verfügung steht, während Gott, das EINE Bewusstsein, sich dank der Vielzahl an unterschiedlicher Seelen auf jede nur erdenkliche Art und Weise selbst erfährt.

Wir sind Gott und Gott möchte wissen, wie entwickle ich mich, wenn ich diesen Weg gehe, was wird aus mir, wenn ich einen anderen Weg wähle usw.…

Somit geht jede Seele einen einzigartigen Weg und entwickelt sich zu ihrer einzigartigen Vollkommenheit, indem sie auf ihren vergangenen Erfahrungen aufbaut.

Auf ihrem Weg durch die Schöpfung verbindet sie sich mit anderen Bewusstseinsformen.

Das Bewusstsein einer Seele ist anders aufgebaut als das Bewusstsein eines Atoms und durch die Einheit mit den verschiedensten Bewusstseinsidentitäten hinterlässt sie Informationen, die sie dem Kollektiv einer Welt (und weiterführend dem Großen Ganzen, da jede Welt ebenso Teil eines größeren Kollektivs ist) zur Verfügung stellt, während ihr gleichzeitig die unterschiedlichsten Erfahrungen ermöglicht werden.

Der Erinnerungsspeicher aller Erderfahrungen ist, wie bereits erwähnt, die Akasha-Chronik, welche sich in der 4. Dimension der Erde befindet. Der Inkarnationszyklus jeder einzelnen Seele wird dort gespeichert und somit dem Großen Ganzen zur Verfügung gestellt. Dort, jenseits von Raum und Zeit existiert die Möglichkeit in jede „Rolle“, die Du gerne für Dich erfahren möchtest, einzusteigen und diese dann auf Deine Art und Weise zu durchleben. So kannst Du dort durchaus in die Rolle von „Mozart“ schlüpfen, wenn Du dies möchtest und Dich dann selbst als Mozart erfahren. Dort, jenseits Eurer Welt existieren demnach Milliarden und Abermilliarden von verschiedenen Parallelrealitäten und dennoch gibt es innerhalb der physischen Welt, die Du nun erfährst, nur die eine Seele, welche die Rolle von Mozart auf Erden einst inne hatte.

Siehst Du nun, dass sich die von Dir genannten drei Theorien nicht ausschließen, sondern gegenseitig ergänzen?!

Es ist das irdische Bewusstsein, welches sich schwer tut das gesamte Bild zu erkennen.

Oft erhaltet Ihr Eindrücke eines Teils der Wahrheit und meint bereits das Absolute erblickt zu haben, nicht erkennend, dass Ihr nur einen Puzzleteil erblicktet, der Euch zu noch größeren Erkenntnissen führen kann, wenn Ihr Euch untereinander austauscht und Eure individuellen Puzzleteilchen zusammenfügt.

Shari: Uff – dieses Informationspaket war gar nicht mal so leicht in Worten auszudrücken,

aber ich verstehe. Glaube ich zumindest ;-)

Nun ergibt sich für mich, da ich ja mit Rückführungen arbeite, natürlich die Frage: Auf welche Erinnerungen greift nun jemand zurück, wenn er nun eine Rückführung in Hypnose erlebt?

Sind es die Erinnerungen der individuellen Seelenreise oder Erinnerungen aus dem Speicher seines atomaren Körperbewusstseins oder gar Informationen aus der Akasha-Chronik?

Lenduce: In den meisten Fällen, wenn auch nicht in allen handelt es sich durchaus um eine Erinnerung basierend auf der persönlichen individuellen Reise der Seele. Doch kann es eben in manchen Fällen auch zu einem Zugriff auf eine Erinnerung aus dem Bereich des physischen Körpers kommen. Vor allem wenn es sich dabei um sehr starke/einprägsame Erinnerungen handelt, um ein Trauma oder um eine Erinnerung, die einst zu einem aufgestiegenen Meister, wie zum Beispiel Jesus gehörte und die daher ganz besondere Energien auszustrahlen vermag.

Doch geschieht auch hier nichts einfach zufällig. Die gesamte Schöpfung ist durchdrungen von der großen Intelligenz des Schöpfers und kein Atom befindet sich einfach zufällig an einem Ort, beziehungsweise in einem Körper.

Wenn also Dein Körper heute aus Atomen zusammengesetzt ist, die einst zu dem Körper eines aufgestiegenen Meisters gehörten, dann geschieht dies nicht zufällig. Dies dient sogar bewusst vielen unter Euch als Unterstützung durch Eure Meister in Eurem Aufwachprozess. Diese atomare Information gleicht homöopathischen Globulis, die das Körperbewusstsein informieren und auf die Euer Seelenbewusstsein aufgrund der Ehe, die es mit Eurem physischen Körperbewusstsein innerhalb der Inkarnationserfahrung eingeht, zugreifen kann.

Dies kann natürlich zu Verwechslungen führen, so dass der eine oder andere glauben kann eine Inkarnation des jeweiligen Meisters zu sein. Viele nehmen sich dann auch als eine Art „Bewusstseinsaspekt“ eines bestimmten Meisters wahr und meinen dann jener Meister sei ihr Höheres Selbst und sie nur ein kleiner Aspekt davon.

Doch was einen Meister auszeichnet ist, dass er eben nicht mehr innerhalb der 3. Dimension inkarniert, vielmehr „informiert“ er Kraft seines Bewusstseins die Seelen, welche unter seiner Obhut stehen.

Somit hinterlässt jede Seele, die einst auf Erden aufgestiegen ist, ihre „atomaren Fußabdrücke“ für all jene, die bereit sind ihnen zu folgen.

Shari: O.k., was ich hier allerdings nicht verstehe ist:

Es heißt doch immer, dass der Aufstieg mit dem physischen Körper erfolgt. Auch Jesus war nach seiner Wiederauferstehung mitsamt seinem Körper verschwunden.

Wie können dann Atome von Jesus Körper in den physischen Körpern verschiedener Menschen auftauchen?

Lenduce: Jesus hat den physischen Körper transzendiert, den er zum Zeitpunkt seines Todes besessen hat. Dieser Körper war nicht derselbe, den er zum Zeitpunkt seiner Geburt oder zum Zeitpunkt seines 20. Geburtstages bewohnte. Der Körper besteht aus Zellen, die Zellen wiederum aus Atomen und eine Körperzelle hat eine Lebenserwartung von etwa 7 bis 10 Jahren Eurer linearen Zeitrechnung. Somit bleiben genug Atome übrig, die dem Kollektiv Erde zur Verfügung stehen.

Shari: Oh mein Gott, ich frage mich gerade, ob ich die Informationen, die Du mir da gibst, soweit wissenschaftlich korrekt wiedergebe/übersetze.

Lenduce: Mach Dir keine Sorgen, meine Liebe. Hier geht es in erster Linie um ein tieferes Verständnis auf geistiger Ebene. Eure Wissenschaft basiert zum Großteil immer noch auf dem Aufbau von Materie. Bis heute ist es Euren Wissenschaftlern allerdings nicht möglich das zu erklären, was in Wahrheit die gesamte Schöpfung belebt :

Nämlich Bewusstsein.

Das ist der Punkt, wo Wissenschaft und Spiritualität sich begegnen müssen, damit beide Bereiche sich nicht im Bereich von Spekulationen verlaufen, was auf vielen Ebenen immer noch der Fall ist. Sowohl auf spiritueller, als auch auf wissenschaftlicher.

Shari: Ja, es ist mir nur wichtig, den Lesern zu verstehen zu geben, dass ich hier Informationspakete, die mich auf einer telepathischen Ebene erreichen, aus meinem Verständnis der Dinge heraus übersetze und es kein Eins zu Eins Diktat durch Dich gibt. Fehler aufgrund meines Mangels an wissenschaftlichen Kenntnissen sind daher nicht ausgeschlossen, da ich es auf eine Art und Weise formuliere, wie ich es verstehe.

Lenduce: Du machst das schon ganz gut. Bleib locker.

Ohnehin würde ich vorschlagen hier eine Pause einzulegen, bevor wir unser Gespräch fortsetzen. Nicht nur für Dich, sondern auch für einige Leser kann es nun erstmals hilfreich sein, diese Informationen sozusagen sickern zu lassen.

Im zweiten Teil dieses Gespräches möchte ich vermehrt darauf eingehen was Karma eigentlich ist und auch auf die Erlösung des Karmas aufgrund des großen Bewusstseinswandels auf Erden, wenn Dir das recht ist.

Shari: Wenn mir das recht ist? Natürlich ist es das, lieber Lenduce!

Lenduce: Das war auch mehr rhetorisch gemeint, wie ihr so schön sagen würdet ;-)

Ich danke Dir für dieses Gespräch sowie allen Lesern, denen ich auf diesem Wege nahe sein durfte.

Bis demnächst ;-)

Shari: Bis demnächst Lenduce und ich danke auch Dir!

http://www.sternenkraft.at/sternenbotschaften/botschaften-shari/karma-und-wiedergeburt/

 

 

Die Intensität der Energie nutzen,

die direkt zu euch kommt

Lady Portia durch Méline Lafont, 10.08.2012, http://pleiadedolphininfos.blogspot.be/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/0812/00new.html

Grüße meine Lieben. Ich bin Lady Portia, die euch in dieser Zeit der wunderbaren Öffnung des Löwe-Tores zu den höheren Dimensionen und höheren Schwingungen, die zu euch gelenkt werden, anspricht. Welche Erfahrungen habt ihr während dieses enormen energetischen Schubs gemacht? Welche Veränderungen erfahrt ihr gegenwärtig? Nun, es ist eine Menge los, das kann ich euch garantieren, denn ihr erlebt augenblicklich eine der wirksamsten und heftigsten Änderungen, abgesehen natürlich vom Aufstieg selbst. Ihr befindet euch mitten in der Schaffung und Manifestation der hohen zellulären Konstruktionen. Ihr erfahrt unzählige Aktivierungen in euren zellularen Codes, durch eure Licht-Codes, um genau zu sein. Die Aktivierungen aller Arten von energetischen Quellen wie eure Chakren, euer Herz-Portal, beide Hemisphären des Gehirns, der DNA-Helix, eurer Meridiane, eurer Bio-Portale, eurer Lichtzellen und von eurer eigenen ich bin-Präsenz sind jetzt an der Tagesordnung.

Alle Downloads, die ihr in der letzten Zeit erhalten habt, sind jetzt damit beschäftigt ihre Arbeit zu machen, sie werden eingeschaltet und aktiv, sie manifestieren sich, werden normalisiert und werden in Licht und in Lichtsprache umgewandelt. Still und leise transformiert ihr zu Licht, meine Lieben, da ihr in Licht wiedergeboren werdet, zur vollen Nutzung der Wiederaufnahme eurer wahren Natur, woher ihr gekommen seid. Erlaubt jenen riesigen Änderungen ihre Arbeit zu machen, das ist der Grund, warum ihr in erster Linie zu euren schönen Planeten gekommen seid, und dafür, die geliebte Gaia zu aktivieren. Dieses Portal hat einen zweifachen Zweck. Es hat nicht nur die ankommenden schönsten und heftigsten Energien zur Folge, sondern es geleitet auch die zig Schichten und dunklen Frequenzen durch das Tor zu ihrem Ausgang, weit weg von eurem geliebten Planeten. In Bezug auf das Portal bedeutet es, dass ein Austausch aller Negativität gegen die schönen und intensiven Aktivierungen der Licht-Energien des göttlichen Kosmos und der schönen Zentralen Sonne Alcyone stattfindet


Euer Planet, genauso wie die Menschheit, werden völlig mit der Zentralen Sonne Alcyone ausgerichtet. Es ist die Quelle, aus der alle aktuellen Informationen kommen; es ist eine schöne Quelle der Liebe und des Lichts, es ist auch mein Zuhause, woher ich komme…, von wo viele Seelen auf die Erde kommen. Alcyone ist herrlich blau und weiß, glitzert wie kein anderer Stern zwischen den anderen Schwestern der Plejaden-Konstellation. Es ist der wichtigste Stern der uns mit Licht und kostspieligen Energien nährt, die ihr derzeit fühlen könnt. In einigen Fällen kann dies zu einem sehr klaren, aber intensiven Wandel führen, der sehr störend sein kann, aber trotzdem kann es auch eine befreiende Wirkung haben, die genossen werden sollte. Die niedrigeren Schwingungen in eurem physischen Körper werden freigegeben, die Blockaden aufgehoben und alles wird jetzt durch den Ausgang des geöffneten Löwe-Tores heraus eskortiert. Alles was abweicht muss fortgehen und wird Raum schaffen für das, was sicher und definitiv kommt.


Seid dankbar, meine Lieben, dankbar für die Gelegenheit, euch diesen Änderungen unterziehen zu können! Sie sind kostbar und wichtig für eure weitere Entwicklung. Jene Veränderungen führen euch an jenen Punkt, wo ihr euch mit allen euren anderen Verkörperungen vereinigen könnt. Ihr werdet erleben wie es ist, wieder Eins mit euch Selbst und mit dem Kosmos zu Sein. Deshalb genießt diese Aktivierungen und ergreift die Gelegenheit in diesem Augenblick, um das Ziel, das ihr erreichen möchtet, zu etablieren ~ zusammen mit eurer Zivilisation! Die Zeit, ebenso wie die Gelegenheit, haben sich präsentiert um jetzt jenes Tor zu manifestieren, während die eingehenden Energien manifestieren, die den einzigen Zweck haben, tatsächlich alles zu manifestieren, was energetisch geplant und verankert worden ist. Ergreift diese Gelegenheit, es hilft euch dabei euch zu entwickeln, das ist der Grund warum ihr gekommen seid. Wir stehen an eurer Seite um euch zu helfen, dass diese Energien zur Entfaltung kommen. Ihr seid die Schöpfer, ihr seid jene, die schaffen! Die intensiven energetischen Einflüsse kommen derzeit durch das Löwe-Tor, euch helfend, alles was ihr schafft in die Vollendung zu bringen. Wir sind gekommen, um diesen Prozess zu lenken und davon abzuhalten, in die Falsche Richtung abzuweichen.

Ihr seid auf eurem Weg, ihr seid wirklich sehr gut auf eurem Weg und das bringt mein Herz zum Singen! Ich kann nicht genug betonen, was das für mich bedeutet, aber ich bin mehr als begeistert von der Entwicklung, die bis jetzt erreicht wurde. Mein immer optimistisches Selbst dehnt sich jetzt immer mehr aus, voller Dank und Freude, und es ist schwierig für mich, nicht vor Freude zu springen. Ich liebe euch von ganzem Herzen.

ICH BIN DAS ICH BIN

Lady Portia

 

ALLES IST MÖGLICH

ATOS TU NAH', JJK

 

13. August 2012

Jeder Mensch hat die Wahl

zwischen der Angst und der Liebe,

dem Vertrauen und dem Zweifel,

dem Licht und der Dunkelheit;

und ein jeder Mensch bleibt dabei unbeeinflusst!

 

Wusstet ihr das?

 

Einfluss nehmen kann nur das,

was ein Mensch aufgrund seiner freien Wahl zulässt.

 

Was ein Mensch bereit ist zuzulassen,

das bestimmt dieser in der „Vorausschau“,

noch ehe das Leben auf einer dieser feststofflichen

Welten angetreten wird.

Das „Risiko“ wird genau eingebettet

in den großen Plan einer Existenz.

 

Ich bin ATOS TU NAH‘

Ich spreche nun zu euch, dem Menschengeschlecht,

um euch mitzuteilen, dass jede Manipulation,

jede Eventualität der Dunkelmächte, der ihr begegnet,

und was sich zweifelsfrei schädlich auf euch auswirkt,

dass jede solche Aktion im großen Plan eurer
Inkarnation auf dieser Welt vorhergesehen ist.

 

Vorhergesehen – das heißt nicht,

dass die Folgen dieser Zustände oder

die Zustände selbst euch auch erreichen müssen.

 

Wisset das: Ihr erschafft in jedem Moment Realität!

Macht euch das bewusst. Und in jedem Moment
entscheidet sich euer Schicksal und wird auf die
Bahnen gebracht, die euch schließlich Glück verheißen
oder Leid. Heute, und das ist die aktuelle Zeitqualität,
wirken sich eure Gedanken vehement aus!

 

Heute, und das ist die Zeitqualität,

wirkt sich euer Sprechen, wirken sich eure

Handlungen unmittelbar aus, nahezu ohne

Verzögerungen in der Zeit.

 

Mehr denn je seid ihr heute für das,

was in euer Leben tritt, selbst - ganz
selbst – verantwortlich.

 

Die Bedingungen dieser Schöpfung haben sich

derart an die hohen Lichtebenen des Seins
angepasst, sodass ihr Herr eurer Leben seid – mehr als
ihr es jemals wart und mehr als ihr es immer noch vermutet.

 

Es wird euch keinerlei Schaden geschehen,

so ihr euch für das Licht – ganz für das Licht – entschieden
habt. Alles ist aufgrund dieser Wahl möglich – wirklich alles.

Bedenkt das, denn der Schöpfer hütet Seine Kinder vor allem
dann, so sie von dunklen äußeren Einflüssen bedroht sind,
obwohl sie sich dem Lichte ganz ergeben haben.

 

Bedenkt eines, und daher bin ich nun zu euch
gekommen mit diesem Wort-Zeichen aus dem Licht:

 

ALLES IST MÖGLICH. VERTRAUT.

 

Ich bin ATOS TU NAH‘

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/08/alles-ist-moglich-atos-tu-nah-jjk.html

 

Ich war fünf Tage später als über ihn berichtet wurde im Kornkreis bei Milk Hill ( vom 5. August  ) und die Energie war noch stark und pulsierte in der heißen Sonne. Ich empfing in dem Kornkreis eine Nachricht darüber, dass es ein Sonnenrad und ein Portal in die fünfte Dimension sei. Es lohnt sich zu diesem Kornkreis zu gehen, wenn Ihr die Gelegenheit habt bevor das Feld abgeerntet wird.

DIE STERNENRÄTE DES LICHTES - im Kornkreis vom Milk Hill

vom 10. August 2012

Oh, Ihr Lieben, dies ist ein Sonnenrad der Freude. Es kalibriert eure Energiesysteme wieder, so dass Ihr leichter mehr Licht halten könnt. Alle, die diesen Kornkreis betreten verlassen ihn leichter, mit mehr Licht innerhalb der Zellen ihrer Körper. Ihr saht das Licht um euch herumtanzen als ihr eure Augen öffnet nachdem ihr die Energie absolviert habt. (Viele kleine Punkte eines brillanten Lichtes hatten meine Vision gefüllt und ich sah eine Zeit lang danach alles glitzern und  scheinen.) Eure Wahrnehmung wurde erhöht und ihr konntet  in der vierten Dimension sowie in der dritten sehen und fühlen. Das Sonnenrad ist ein Portal in die vierte Dimension und alle, die herein treten, werden verändert, ob sie es begreifen oder nicht … Es gut ist, dass der Bauer euch allen erlaubt, an diesem kosmischen Energiebad teilzunehmen.

 Wir bitten euch in den nächsten Tagen mit uns stark in Verbindung zu stehen, ihr Lieben, weil wir immer näher kommen und wünschen mit Liebe und Verständnis aufgenommen zu werden. Fühlt uns in euren Herzen und öffnet eure innere Wahrnehmung für die feinen Änderungen in der Welt um euch. Wisst, dass wir euch innig lieben und euch bei eurer Evolution helfen möchten.

 Die Sternenräte des Lichtes ( Star Councils of Light ), am 10. August 2012

 Quelle: http://www.pleiadianregression.co.uk/8.html

 Übersetzt durch André Frintrop

 

VORBEREITUNG/EINFÜHRUNG FÜR DEN ERLEUCHTUNGSWEG DES KELCHES INNERHALB DER PILGERREISE“

Aluna Joy und Andere, 18. Juni 2012, London und Glastonbury am Tor St. Michael, Mitteilung # 1, http://www.kachina.net/~alunajoy/
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/erde11/11erde.html#aluna

Das Folgende ist die 1. Mitteilung, die wir in Avalon (England und Schottland) im Juni/Juli 2012 während der Sonnenwende empfingen. Es wäre vielleicht eine gute Idee, diese Mitteilungen in der Reihenfolge zu lesen, da sie aufeinander aufbauen. Ihr könnt die anderen Mitteilungen in Deutsch HIERlesen und im Original HIER. Wir teilen diese Mitteilung hier mit euch, genau wie wir sie in der Jetzt-Zeit empfingen. Wir tun dies aus einem sehr wichtigen Grund. Wir wissen, dass die Mitteilungen, die wir empfangen, nicht einfach nur für unsere Gruppe sind, sondern auch für euch. Die Sternen-Ältesten und alle anderen, die sich mit uns verbanden versichern mir, dass die Mitteilungen und die entsprechende Energie an euch übermittelt werden. Wenn ihr dies lest, könnt ihr euch vorstellen und wünschen, dass ihr dort mit uns seid. Seht auch die Bilder an, die wir mit euch teilen, da auch sie die Energie der Orte halten.

Wir freuen uns, dass wir beginnen können, unsere Avalon 2012 Erfahrungen mit euch zu teilen. Ein Gruppenmitglied sagte, "Avalon ist trügerisch sanft"und dies erwies sich als wahr im Laufe unserer Pilgerreise. Die meisten unserer Gruppe integrieren und erholt sich noch von den Energieveränderungen, Downloads und Verwirklichungen, die wir erfahren haben. Es war das Leben verändernd und eine Pilgerreise, die ich nie vergessen werde. Wir haben sehr unterschiedliche Menschen (auf einem guten Weg), die mitkamen. Jetzt sind wir so glücklich, auch euch auf dieser Pilgerreise mitzunehmen. Wir hoffen, dass ihr die Reise genießt.

Ich möchte mir in diesem Moment ein wenig Zeit nehmen und in diesen Kreis (jene, die dies lesen, sind jetzt mit uns) unserer Gruppe und jene, die noch immer am Flughafen Heathrow feststecken, einzuladen. Wir laden all unsere Führer, Hüter und Engel ein, jetzt mit uns zu sein. Wir laden in der Essenz ein, Spirit, das Urbild von König Arthus und Königin Guinevere, ebenso Jeshua, Joseph von Arimathäa, EE Michael und Merlin. Alle Führer, Hüter und Meister des Lichtes, mit denen jeder in dieser Gruppe arbeitet, laden wir dazu ein auch mit uns zu sein. Wir laden euch ein, diese Reise mit uns zur Unterstützung, Führung und zum heiligen Schutz zu machen.

Wir bitten diese Gruppe in eine Blase schönen Lichts zu setzen. In dieser Blase des Lichts bitten wir, dass die Energien, die kein Teil unseres wahren Selbst sind und Gegenwarten, die nicht zu uns gehören, zu unserem höchsten Guten von uns in diesem Kreis entfernt werden. Wir bitten EE Michael darum, diesen Kreis von allem, was nicht ursprünglich dessen ist der wir sind, zu reinigen ~ einschließlich der Ablenkungen der äußeren 3D-Welt, unsere Sorgen, Bedenken, unsere Probleme und Fragen, die wir zu Hause zurückließen, unsere Sorgen über die Zukunft, unseren Kummer aus der Vergangenheit, so wie WIRhier sind ~ diese Gruppe ~ in diesem gegenwärtigen Moment. Wir bitten zu SEINin diesem heiligen Raum für ein wenig heilige Zeit, während wir hier gemeinsam in diesem Land zur heiligen Pilgerreise sind.

Wir bitten, dass diese Blase um uns herum mit dem Licht des erleuchteten Pfades des Kelches durchtränkt wird, der innerhalb unser aller ist. Wir bitten, dass diese Blase während der ganzen Zeit dieser Reise an Ort und Stelle bleibt (Tag und Nacht, 7 Tage pro Woche, 24 Stunden am Tag) bis wir alle, jeder in dieser Gruppe, durch ihre Haustüren wohlbehalten wieder zu Hause angekommen ist (ebenso für all jene, die diese Mitteilung lesen, bis die Avalon-Reihe beendet wird).

Wir bitten, dass alle Energie und Weisheit, die wir in uralten Zeiten zurückließen, jetzt zurückkehren werden. Wir bitten auch, dass alle Energien und Weisheit, die wir in die Zukunft hinaus projiziert haben, ebenso jetzt zurückkehren werden. Wir hinterließen Teile von unserer Weisheit und unserer Energie an unterschiedlichen Orten aus einer Menge von Gründen. Wir machten dies zur sicheren Verwahrung der Dinge, die sehr heilig sind. Wir sind die Anker und Weber der Einheit und Wahrheit und wir bitten darum, dass all diese Teile wieder zu uns gebracht werden, um nun während dieser Pilgerreise verwendet zu werden. Wir bitten, dass wir jetzt zu 100 % ganz und vollständig in jeder Zelle unseres Körpers, jedem Fragment der DNA und jedem Fragment des Bewusstseins, die wir durch ewige Zeit und Raum verstreut haben, wiederhergestellt werden. Wir nehmen jetzt all diese schöne Energie und heilige Weisheit zurück. Auch wir sind jetzt offen dafür, uns zu entwickeln und durch alle neuen und schönen Energien zu wachsen, die wir während dieser Pilgerreise erleben werden und die wir gemeinsam aufnehmen.

Wir sind uns bewusst, dass die Energie des Ortes sich mit jedem einzelnen Schritt, den wir an den heiligen Stätten machen, verändern. Wir sind uns der Verantwortung bewusst, in unseren Herzen zu bleiben, bis wir unsere Freude, Glück, unsere Positivität und vor allem unsere Authentizität sind. Deshalb wird jeder Schritt den wir machen dazu beitragen, die Energie des Ortes anzuheben, den wir besuchen.

Ich kann sehen, dass uns unsere Führer, Hüter und Engel jetzt mit schönen Bändern von Licht zusammenbinden. Während Jeshua eine meiner Lieblings-Wahrheiten sagt: „Was ich gemacht habe, könnt ihr auch tun und noch größere Dinge.“Dies ist unsere Zeit, um diese größeren Dinge zu tun. Es ist schwierig sich vorzustellen, was jene größeren Dinge in diesem Moment sind, aber wenn wir in jedem Moment eines jeden Tages mit unseren Herzen im Fluss der Energie des Tages aufgehen, werden uns jene größeren Dinge enthüllt werden.

So, wir haben alle erstaunlichen Hüter, Führer, Engel und Meister gerufen…, oh! Es gibt einige, die ich vorher nicht gesehen habe…. Die große weiße Bruderschaft des Mt. Shasta, die südamerikanische Bruderschaft..., die Lord Meru Bruderschaft der sieben Strahlen von Südamerika, Pachamama. Ach du meine Güte, der Raum ist jetzt wirklich voll geworden. Als ich ankam hatte ich auch die Anwesenheit von Sekhmet gefühlt. Sie ist eine ägyptische Göttin. Sie sieht aus wie ein Löwe. Sie hält uns auf einem geraden authentischen Weg gehend. Sie lässt uns nicht von der Wahrheit abweichen. Es fühlt sich an, dass sie ebenfalls bei uns anwesend ist. Ich fühle, nachdem wir jetzt unsere Absichten gesetzt haben, sich der Kreis beginnt mit immer mehr Energie aufzubauen, die aus allen uralten Kulturen der Welt den Raum zu überschwemmen scheint, um jetzt mit uns zu sein. Es fühlt sich an wie der Höhepunkt eines sehr großen und alten Projekts, das so viel Aufmerksamkeit von all diesen Wesen bekommt.

In der Nach, als ich in London ankam, beschlossen wirklich ein paar Wesen, mich die halbe Nacht wach zu halten. Sie füllten mich mit einer extremen Menge von Anerkennung und Dankbarkeit. Ich fühlte Liebe und Dankbarkeit dafür, gerade in dieser Zeit in der Welt zu sein. Die Energie war so stark, dass sie mich wach hielt. Es ist eine wundervolle Bemühung, dass wir hier und wir in der Lage sind die Dinge, die für die wir hierhergekommen sind, zu tun.
(Dies erwies sich als eine prophetische Aussage, die später in derPilgerreise erschreckend erfüllt werden würde.)



Es ist ein Wunder, dass wir diese Arbeit machen dürfen, weil wir in der Vergangenheit nicht die sein durften, die wir sind. In der Vergangenheit wurden auf dem Scheiterhaufen verbrannt oder man hatte unsere Köpfe abgehackt, oder unsere Gemeinschaften wurden vollkommen ausgelöscht.
Jetzt haben wir die Gelegenheit zu sein, wer wir wirklich sind, und in unserer Arbeit werden wir unterstützt. Es ist Zeit, alles zurückzufordern, was verloren gegangen ist. Es ist Zeit, wieder eine Zukunft zu schaffen. Es ist Zeit, eine Bestimmung zu erfüllen. Ich weiß, dass sich einige von uns, die hierherkamen, sehr neutral zu fühlen schienen…, als wir packten und ins Flugzeug stiegen, aber ich fühle, dass sich das jetzt verändert hat. Ich fühle die Auswirkungen der Energien, nun da wir alle hier zusammen sind. Es sind große Energie in der Gruppe, die sich mit gleichgesinntem Fokus sammeln. Wie Jeshua sagt:
„Wo zwei oder mehr versammelt sind…, bin ich dabei.“



Jetzt, da wir alle unseren ätherischen Wesen eingeladen haben, lasst uns als eine Gruppe, als eine Familie zusammenkommen. Ich würde gerne um den Kreis herum gehen und jeden sich vorstellen lassen ~ unter Angabe wer ihr seid und warum ihr hier seid. Dies sind zwei Fragen, die manchmal ein ganzes Leben brauchen, um vollständig verstanden zu werden, aber alles was zählt ist, wer ihr heute seid und warum ihr heute hier seid.



(Für euch, die ihr dies lest: Stellt euch bitte dem Hüter vor mit dem ihr arbeitet, mit dem Besten eurer heutigen Fähigkeiten, wer ihr seid und warum ihr hier seid…, dies wird sich verändern, während ihr euch entwickelt, aber JETZTist der einzige Raum/Zeit, was wirklich gegenwärtig ist.)

18. Juni 2012 ~ Das Tor in Glastonbury an der Kreuzung der Michael- und Maria-Ley-Linien.

(An der Spitze des Tores traf sich unsere Gruppe mit Ananda, einem Gitarristen, der die Energie des heiligen Franziskus hat. Er sang und spielte seine Gitarre, während wir an der Spitze des Tores ankamen. Ananda spielte einige Lieder für uns und Aluna ließ dann unsere Gruppe sich in einem Kreis innerhalb des Tores versammeln.)

Ich kann mir für unseren ersten Tag unserer Pilgerreise keinen schöneren Anfang vorstellen. Heute beginnt die Energie, von der ich wusste, dass wir sie fühlen würden wenn wir kommen ~ die Süße, die Tiefe, die Heiligkeit. Fühlt ihr alle jetzt, dass wir begrüßt werden? (Die Gruppe nickt… JA)

So, hier mit unseren Füßen auf dem Boden, danken wir dem Land und den Hüter-Spirituellen, allen unseren Führern, Hütern, Engeln, Aufgestiegenen Meistern, Jeshua, Maria-Magdalena, Erzengel Michael, Merlin und St. Francis. Vielen Dank dafür, uns in dieses Land einzuladen und uns zu erlauben, diese Energien zu fühlen, uns erlaubend zu lernen und zu wachsen und die Tiefen unserer Herzen zu fühlen. Helft uns die Reinheit der Wahrheit über denjenigen zu finden, der wir wirklich sind, nicht wer wir glauben zu sein oder was uns gesagt wurde, dass wir sind, sondern wer wir WIRKLICHsind.

Wir können diese Wahrheit ab diesem Punkt jeden einzelnen Tag gehen. Wir bitten, dass wir mehr und mehr wachsen, mit jedem Tag, während wir uns öffnen, annehmen und erlauben wer wir wirklich sind ~ die Wahrheit dessen, der wir sind ~ nicht diese physische Form, mit der wir uns identifizieren, wenn wir in den Spiegel sehen, sondern das Wesen sehen, das wir kennen, das wir innen sind. Wir sind so gesegnet und dankbar zu wissen, dass dieser authentische heilige Ort tatsächlich in uns existiert. Wir bitten alle unsere Führer, Wächter und Engel jetzt in diesem Moment all dieses Wissen an alle suchenden Herzen hinauszuschicken, zu allen Herzen überall auf dem Planeten alles durchdringend, damit all jene, die fühlen, dass ihnen etwas fehlt, jedoch nicht wissen was es ist, es nun wissen. Dieser Ort im Inneren, wo es so viel Herz, Dankbarkeit, Reinheit und Tiefe gibt, bitten wir darum, dass sie dies jetzt fühlen. Mögen alle suchenden Herzen auf dem ganzen Planeten auch diesen heiligen Ort innerhalb fühlen, weil wir wissen, dass wir mit jedem und allem verbunden sind und dass es nicht einfach nur für uns alleine ist, was wir hier fühlen. Es ist für jeden einzelnen.

Wir sind so dankerfüllt und dankbar für die Gelegenheit, dass wir der Kelch sind, der diese Energie für die Welt hält. Und weil wir in einem Zentrum stehen, das mit den Ley-Linien auf der ganzen Welt und in Orten verbunden sind, die wir vielleicht nicht einmal kennen ~ all diese schöne Liebe, Energie, Reinheit und Dankbarkeit in der Wahrheit zu erkennen, wer wir wirklich sind, senden wir über die Ley-Linien zu allem auf dem Planeten, allen Heiligen Stätten auf dem ganzen Planeten Erde und zu allen Wesen in diesen heiligen Orten. Wir Sind Das Wir Sind. Ich Bin Das Ich Bin.

(Aluna erhielt dann die Erlaubnis, hier eine heilige Essenz am Tor zu machen. Als die Essenz gemacht wurde, begann die Gruppe mit dem Ton „Om“. Aluna sagte, dass dieser Segen der Gruppe über die ganze Welt ausging und zu uns allen zurückprallte. Ein Gruppenmitglied berichtete, dass es ein Unendlichkeitssymbol sah.)

Ein Symbol der Unendlichkeit! Was wir geben, kommt also zu uns zurück. EE Michael sagt…, wir sind eher geneigt zu geben als zu empfangen. Wir sind Sender. Wir geben, geben, geben und wir vernachlässigen uns. Wir sind selbstlos, großzügig und authentisch edel. Deshalb erinnert uns EE Michael daran uns zu vergewissern, dass wir reichlich vorhandenen Segen und Geschenken erlauben zu uns zu kommen. Die Energie, die wir gegeben haben, kommt zu uns zurück…, Hundertfach. Aber das ist nicht der Grund, warum wir geben. Wir sind nicht motiviert durch Belohnungen. Dennoch bittet uns Spirit SEGEN ANZUNEHMEN, GESCHENKE ANZUNEHMEN.Diese Gruppe ist bereit für die Wichtigkeit des Empfangens, während die Pilgerreise fortgesetzt wird.

Aisha North: Time Travel

9. August 2012

Posted by Vina auf http://the2012scenario.com
Übersetzung: Monika

Zeitreisen

Constant Companions durch Aisha North
August 7, 2012

http://aishanorth.wordpress.com

Heute würden wir uns gern weiter mit dem Thema der Zeitreise befassen, um es so zu nennen, weil wir viele Einblicke in diese haben, die euch allen in der kommenden Zeit helfen könnte.

Seit Jahrhunderten hat die Menschheit mit der Idee gespielt, zwischen den Zeitaltern hin und her zu reisen, und ihr habt auch manchmal Geschichten darüber erfunden, so denken wir, dass ihr alle mit dem Konzept irgendwie vertraut seid.

Jedoch, da das ein Thema ist, das dazu neigt, viele zu verwirren, würden wir auch gerne auf die Tatsache hinweisen, dass Zeit nicht dasselbe für uns ist, wie sie für euch ist. Wie wir früher bereits so viele Male angesprochen haben, ist die Zeit für euch eine einzelne Ebene, die sich in zwei Richtungen ausbreitet, und es ist nur möglich, sie “zu befahren”, um es so zu nennen, dass man am Leben bleibt und buchstäblich der Uhr folgt.

Mit anderen Worten ist Zeit ein Parameter, der sich mit einer gegebenen Geschwindigkeit entfaltet, und alles, was geschehen ist, wird auf dieser Zeitachse als ein Gedächtnis “gespeichert” und kann nicht gelöscht werden. Für uns ist Zeit jedoch ein sehr kompliziertes Wesen, und wir verwenden dieses Wort mit Absicht, da für uns Zeit tatsächlich eine lebende atmende Entität ist, etwas, das verformbar ist und für immer im Fluss.

Mit anderen Worten kann Zeit euch buchstäblich überall hinbringen, wohin ihr gehen wollt, weil sie fast als ein “fliegender Teppich” aus euren Geschichten verwendet werden kann, um euch zu einem gewählten Bestimmungsort zu bringen. Außerdem gibt es vielfache Ebenen der Zeit, und sie ändern für immer Gestalt und Richtung, und als solches ist nichts jemals „in Stein geschrieben”, wie ihr es seht.

Für uns ist Zeit nur ein zu verwendendes Instrument, um mehr Einsicht und Klarheit zu erreichen, und deshalb ist es vielleicht das wertvollste und wirksamste Instrument, das es gibt. So für uns ist Zeit einer ewigen Quelle von Möglichkeiten ähnlich, wohingegen für euch Zeit einer Zwangsjacke ähnlich ist, die euch in einem eisernen Griff hält. Ihr seht euch als Sklaven der Zeit, und das ist auch richtig so, weil ihr keinen Weg habt, der Unvermeidlichkeit zu entkommen, buchstäblich keine Zeit mehr zu haben. Mit anderen Worten, für euch könnt ihr nur die Zeit zählen, von dem Moment, wenn ihr euren ersten Atemzug tut und bis zu zum Moment, an dem ihr euren letzten tut. Alles, was zwischen jenen zwei Momenten geschieht, ist die einzige “Zeit”, die euch gegeben wird, und deshalb ist die Angst vor dem Sterben bei euch allen sehr stark. Weil, wenn ihr sterbt, ihr keine Zeit mehr habt, und es nichts mehr gibt, dass ihr jemals in eurem Leben erreichen könnt. Außerdem sind viele von euch der Überzeugung, dass sie nur diesen einen Versuch erhalten, und deshalb die Angst vor dem Verlieren noch größer ist.

Aber für uns ist Zeit eine endlose Quelle von Gelegenheiten, und deshalb tragen wir den Abdruck der Angst nicht, den ihr habt. Wir wissen, dass wir keiner bestimmten Zeitspanne zugeteilt werden, und wir nicht zu fürchten brauchen, dass uns jemals die Zeit davonläuft.

Wir wissen, dass wir ewig sind, und für uns ist Zeit einem Fluss oder einem Ozean ähnlich, auf dem wir nach Wunsch manövrieren können, und wohin wir gehen, um neue Erfahrungen zu sammeln, um noch weiter zu wachsen. So treten wir in diesen großen Ozean der Zeit ein, und wir nehmen einen kleinen Schluck, oder wir können uns ganz darin versenken. Und von diesem Ozean der Zeit nehmen wir die Gelegenheiten mit uns, die bereit sind, manifestiert zu werden, das gerade ansteht, und wir amüsieren uns buchstäblich mit ihnen.

Wir sind auf viele Arten wie Kinder, ringsherum nach neuen Gelegenheiten suchend, zu spielen, nicht nur mit neuen Dingen, auch mit anderen Seelen, und als solche werden wir ständig einer endlosen Vielfalt von Ereignissen ausgesetzt, die unsere Horizonte buchstäblich erweitern werden. Und diese Horizonte werden sich auch weiterhin erweitern, so lange wir mögen, weil wir wissen, dass wir nur ein kleiner Teil eines endlosen Kreislaufs von Zeit und Raums sind, und wir werden auch weiterhin für immer ein Teil dieses Kreislaufs sein.

Wir brauchen nicht daran zu denken. den Tod zu fürchten, weil für uns Tod nicht ein Ende ist, es ist ein Übergang in die folgende Phase dieses Kreislaufs, und wir werden uns wieder in diesen Ozean der Zeit werfen, um unsere Suche nach Erkenntnis fortzusetzen.

Wir wissen, dass das sehr verwirrend und fast unverständlich klingen wird, weil für euch Zeit solch ein konkretes Konzept ist. Es ist nicht etwas, womit ihr euch amüsieren könnt, es ist etwas, was ihr beachten müsst, und als solcher wird das Ticken der Uhr immer eine Erinnerung sein, dass ihr eines Tages diesen Kampf mit der Zeit verlieren werdet, und ihr aufhören werdet, ein Teil dieses Countdowns zu sein, und aufhören müsst, überhaupt zu existieren. Aber vertraut uns, wenn wir sagen, dass dieses Gefängnis nur etwas ist, was in den Köpfen der Menschheit geschaffen worden ist, und ihr innerhalb dieses Käfigs der geradlinigen Zeit nicht mehr gefangen seid, als wir es sind. Ihr DENKT, dass ihr das seid, und ihr seid, durch jene Wesen, die sich dafür entschieden haben, euch zu ihrem eigenen Vorteil in diesen Käfig zu stecken, veranlasst worden, so zu denken.

Ihr seid ebenso frei wie wir, und werdet jetzt anfangen, den Geschmack dieser Freiheit zu genießen. Tatsächlich habt ihr bereits angefangen, jene ersten Schwimmlektionen in diesem Ozean der Zeit zu nehmen, aber weil dies in einem Zustand stattfindet, indem ihr nicht völlig wach und klar seid, wird der Eindruck von diesen Ausflügen euch noch nicht klar sein. Aber sie werden es sein, und dann werdet ihr plötzlich fühlen, wie dieser Begriff von geradlinigen Zeiten buchstäblich ihren Griff auf euch völlig verliert. Dann werdet ihr verstehen, dass ihr bereits im Begriff seid, hin und her und seitwärts zu springen, um es so zu nennen, aber wie ihr verstehen müsst, Richtung auch nur etwas ist, was ihr noch als ein Werkzeug braucht, um diese Dinge zu verstehen. Ihr geht nicht “zurück” in der Zeit, ihr bewegt euch gerade zu einer anderen Zeitachse, und dasselbe, wenn ihr euch vorwärts bewegt in die “Zukunft”. Es gibt keine solchen Dinge wie “Vergangenheit” und “Zukunft”, weil sie alle gleichzeitig stattfinden, deshalb gibt es für uns keine Unterscheidung zwischen den beiden.

Wir haben euch früher erzählt, dass ihr in Wirklichkeit aus “der Zukunft” seid, und das ist die Wahrheit, weil ihr ursprünglich Wesen seid, die auch in einem Zeitrahmen bestehen, den ein Menschenverstand als Tausende von Jahren vor der Zeit beschreiben würde, den ihr als “jetzt” bezeichnet. Aber für uns kann jedes Mal als “”jetzt” gezählt werden, deshalb brauchen wir nicht an solche Dinge wie “Gestern“ oder “Morgen“ zu denken.

Es existiert alles nebeneinander in diesem Kontinuum von Zeit und Raums, und deshalb ist es für alle zugänglich, wann auch immer ihr darauf zugreifen müsst. Wir wissen, dass euch das vielleicht noch weiter verwirren wird, aber für uns ist das ebenso natürlich, wie für euch Atem zu holen. Erinnert euch, das ist etwas, was als eine grundsätzliche Regel für die ganze Schöpfung aufgestellt worden ist, deshalb ist es etwas, was in uns allen, so auch in euch, tief verwurzelt ist. Der einzige Unterschied ist, dass ihr von diesem natürlichen Instinkt getrennt worden seid, um es so zu nennen, und ihr deshalb harte Zeiten haben werdet, um es auf dieser Stufe begreifen zu können.

Wird das nicht totales Chaos und Verwirrung stiften” hören wir euch fragen, da für euch das nur zu mehr Möglichkeiten führen wird, von Leuten, die das missbrauchen, um ihre eigenen habgierigen Bedürfnisse zu erfüllen.

Nein, die Antwort ist klar und einfach, weil es unter all dem die einfache Regel gibt, dass das auf solche Art und Weise nicht missbraucht werden kann, weil es keine Spielräume für diejenigen gibt, die versuchen, mehr Angst zu fördern, indem sie diese endlose Energieversorgung missbrauchen. Weil Energie das ist, was es wirklich ist, und als solche diese Energie auf solche Art und Weise geschützt worden ist, dass es null und nichtig gemacht wird, wenn es in irgendeiner Weise korrumpiert wird.

Daher die Geschichte eures kleinen Planeten. Ihr sind ein Beispiel dieser Korruption, weil ihr buchstäblich von Wesen kolonisiert worden seid, die eine ausgeklügelte Operation aufgestellt haben, um ihre unausgeglichenen Wünsche zu leben. Jetzt ist die Zeit – buchstäblich – gekommen, um alles davon rückgängig zu machen, indem ihr sie neutralisiert. Und der Weg, genau das zu tun, ist, sie von diesem Gitter zu trennen, das sie geschaffen haben, das das vorhandene überlagert hat. Anders ausgedrückt, trennt sie von der Quelle, die sie missbraucht haben. “So, was hat euch so lange aufgehalten” hören wir euch fragen, und wie gewöhnlich müssen wir antworten, dass Zeit tatsächlich ein Konzept ist, das von demjenigen sehr verschieden ist, das ihr benutzt, und als solches wird die Geschichte der Menschheit nicht in gleicher Weise in der übrigen Schöpfung aufgezählt, wie es in euren Annalen steht. Mit anderen Worten ist dieser Prozess beides, ein sehr, sehr langer, und auch ein unverzüglicher, wie Zeit etwas ist, was sich beugen, sich einhüllen und schlängeln kann. Wir wissen, dass euch das ein Stöhnen der Irritation entlocken wird, also beeilen wir uns hinzuzufügen, dass ihr nicht hängengelassen worden seid, als wäre es für die bloße Unterhaltung oder Neugierde vom Rest von uns. Wie wir früher bereits angesprochen haben, ist dies ein Prozess, der sorgfältig geplant worden ist, und als solche zurückgeht zu den Anfängen der Menschheit. Und wir meinen das wirklich in jeder Bedeutung des Wortes, weil ihr als Art noch weiter „zurückgehen“ werdet als das, was unter euch heute allgemein bekannt ist.

Wir werden jetzt bei diesem Thema nicht auf Einzelheiten eingehen, weil dann dieses Schreiben noch viel länger werden würde, als es bereits ist, so nehmt das als ein kleines Bruchstück dessen, was kommen soll. Weil es nicht nur einen Ozean der Zeit dort draußen gibt, bereit und wartend auf euch, um diejenigen aufzunehmen, die sich tief danach gesehnt haben, darin einzutauchen, es gibt auch noch diesen umfassenderen Ozean des Wissens, der auf euch wartet, und diese Ozeane sind tatsächlich ein und dasselbe ist. So, damit ihr nicht zu müde und verwirrt werdet nach dem Lesen dieses langen Schreibens, lasst uns euch noch sagen, dass das nur als ein kleiner Aperitif gemeint ist, um eure Neugierde dafür anfacht, was noch kommen soll. Und selbst wenn das euch mit mehr Fragen zurücklässt als Antworten, denken wir, dass ihr in mancher Hinsicht durch diese Wörter und die Energien berührt werdet, die sie auf solche Art und Weise enthalten, dass es beginnen wird, einige Türen in euch allen zu öffnen, die seit Ewigkeiten versiegelt worden sind. Wir werden euch verlassen, um darüber nachzudenken, da wir jetzt wieder versprechen, mit mehr zurückzukehren , wenn die Zeit dafür reif ist. Das ist alles für jetzt, wir gehen.

http://wirsindeins.wordpress.com/2012/08/10/aisha-north-zeitreisen/

 

GIBT ES GOTT?
AUS DEM SEIN

11. August 2012
Könnt ihr euer Leben auch nur um eine Sekunde
verlängern, um eine Minute anhalten?
Und könnt ihr das, was geschehen ist,
ungeschehen machen, aus eurem Erfahrungsschatz löschen,
da diese Erinnerungen schwer auf euch lasten?
 
Ja, durch die Gnade Gottes könnt ihr all das
und ohne diese wäre all das, und ist alles, unmöglich.
 
Schenkt der Gnade Gottes mehr Aufmerksamkeit,
erkennt, was euch weiterbringt und auf die Urquelle ausrichtet,
geht den Weg der Evolution – der Involution,
der nur durch Gott und mit Gott beschritten werden kann.
 
Lebt das Leben mit Gott.
Beendet das distanzierte Verhältnis zu eurem Schöpfer,
da ihr fälschlicherweise glaubt, das Leben alleine auf die
Reihe kriegen zu müssen.
 
Alles wird erwirkt, so ihr in Gemeinschaft mit IHM,
in der Einheit mit IHR seid – alles.
 
Gibt es Gott?
 
In dieser Frage verlieren sich viele Menschen
und sie sind kaum gewillt, die selbstgewählte
Isolation zu durchbrechen.
 
Über Gott wird diskutiert, es werden ernstgemeinte
Beweisführungen vollzogen und doch bleibt am Schluss
nur der schale Geschmack der Unkenntnis über das
Wesen des Einen.
 
Gibt es Gott?
 
Ihr neigt dazu, diese Frage einer wissenschaftlichen
Betrachtung zu unterziehen, was immer scheitert,
scheitern muss, da jede Wissenschaft Begrenzungen
unterliegt, da vieles nicht erkannt werden kann auf
dieser Ebene mit unzulänglichen Mitteln.
 
Der Frage, ob es Gott denn gäbe,
könnt ihr euch nur dadurch nähern,
indem ihr in eurem Bewusstsein nach Gott sucht
Gott ist zu erfahren, nicht aber zu beschreiben,
Gott ist zu erleben, nicht aber durch den Verstand zu fassen.
 
Der Unfassbare wirkt dort, wo jedes Konzept
aufgegeben wurde, zeigt sich dort, wo jede Vorstellung
abgelegt ist, tritt dort in Erscheinung,
wo er nicht vermutet wird.

 
Jenseits der menschlichen Wahrheiten
beginnt die Wirklichkeit Gottes
diese Begrenzungen gilt es abzulegen,
um die Gottesschau zu erhalten.
 
Der Unbegrenzte kann von einem begrenzten
menschlichen Bewusstsein nicht Besitz ergreifen.
 
Der Beweis für die Existenz Gottes kann nur erbracht werden,
so ein Bewusstsein jenseits der Begrenzungen danach sucht;
dann tritt die Gotteserfahrung ein und diese Erfahrung schafft
die Gewissheit um das Wesen allen Lebens und hat mit „Wissen“
im herkömmlichen Sinne nichts gemein.
 
Die erste Gnade, die Gott gewährt,
ist die Gewissheit um Seine Existenz.
 
Ist das erkannt, so ist alles erkannt,
alles, was relevant ist für ein Menschenleben.
Bleibt diese Erkenntnis aus, bleibt alles im Dunkel der Zeit
das ist die Wahrheit, das ist es, worauf es nun hinzudeuten gilt,
da sich zu viele Menschen von Gott fernhalten, IHN distanziert
betrachten, SIE in Zweifel ziehen, bis dass sie
wanken – zuerst – und bis dass sie fallen, schließlich.
 
Ein großer Geist hält sich fern von jeder Gottesdiskussion,
denn er weiß, dass darin Irrtum auf Irrtum folgen muss,
da sich in der Begrenzung das Ewige nicht auszudehnen vermag.
 
Ein großer menschlicher Geist weiß um diese Tatsache und handelt
danach, denn er weiß, dass sein Geist abgelöst vom menschlichen
Bewusstsein agiert und fern des Verstandes die größten Erkenntnisse

gebiert.
 
Dann beginnt die Gnade des Schöpfers zu wirken,
sich auszuwirken in einem Menschenleben,
dann ist der Zutritt zu dieser leben-spendenden 
und leben-erschaffenden Realität erlangt.
 
Die, die Gott zum Thema ihrer Dispute machen,
entfernen sich von IHM. Die, die in der Stille
und in ihrem Bewusstsein nach der Urquelle suchen,
nähern sich und werden finden, da eine jede Suche endet,
da ein jeder Sucher findet, so er mit seiner ganzen Seele
aufbricht, um den Schatz des Lebens freizulegen.
 
Wer sucht, wird finden,
so er die geeigneten Methoden wählt.
Nur jene Sucher bleiben unbelohnt,
die im falschen Boden nach den Schätzen graben,
da sie diese da vermuten.
 
Richtig ist: Gott im Herzen zu erkennen,
Gott durch seinen unendlichen Geist erfahren,
jenseits aller Begrenzungen des menschlichen Wesens.
 
Das ist richtig!
 
Alles Andere sind unnötige Übungen,
die nur den menschlichen Verstand beschäftigen,
doch jede Erkenntnis ausschließen – so ist es.
 
Mit Gott vermögt ihr alles, wirklich alles.
Seine Gnade ist, so wie ihr seid!
 
Erkennt das nun und gehet hin,
die gottlose Zeit ist vorbei.
 
AUS DEM SEIN

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/08/gibt-es-gott-aus-dem-sein.html

 

MONTAGUE KEEN – BOTSCHAFT VOM 5. AUGUST 2012
AUFGEZEICHNET VON VERONICA KEEN


„SEHEN WIR UNS DOCH EINFACH EINMAL AN, ALLES LÄUFT RÜCKWÄRTS, ALLES STEHT AUF DEM KOPF, ÄRZTE ZERSTÖREN GESUNDHEIT, JURISTEN ZERSTÖREN GERECHTIGKEIT, UNIVERSITÄTEN ZERSTÖREN WISSEN, REGIERUNGEN ZERSTÖREN FREIHEIT, DIE MEDIEN ZERSTÖREN INFORMATIONEN UND RELIGIONEN ZERSTÖREN SPIRITUALITÄT.“
Michael Ellner

Diese Worte sind wirklich in Resonanz mit dir, meine Liebe. Ich habe dir immer gesagt, dass nichts so ist, wie es scheint. Euch wurde bewusst das Gegenteil von dem gelehrt, was wahr ist. Dies gilt für alles, von der Geburt bis zum Tod. Ihr seid belogen worden. Ihr müsst nun die Verantwortung für euer eigenes Leben übernehmen. Folgt immer dem was natürlich und rein ist. Das wird euch nicht schaden. Wir haben Pläne, euch mit natürlichen Methoden bekannt zu machen, zur Herstellung von Nahrung, sauberem Wasser und sauberer Luft zum Atmen. Unsere Arbeit für die Rettung der Menschheit ist ein großes Unterfangen. Wir sind zuversichtlich, dass wir das können, wenn alles öffentlich gemacht ist und die Menschen erwacht sind, aus ihrem hypnotischen Zustand. Sobald ihr das volle Bewusstsein habt, könnt ihr nicht mehr belogen oder in falschen Glaubenssystemen festgehalten werden.

London ist im Moment das Zentrum der Entscheidungen. Es gibt Meinungsverschiedenheiten unten denen, die geplant hatten eure ganze Welt zu übernehmen – die Neue Weltordnung. Ein oder zwei sind außer sich, weil viele von euch erwacht sind und bereit, ihre Zustimmung zu verweigern. Sie sahen in der Olympiade in London das perfekte Szenarium für ihre dramatische Übernahme. Das hätte auch eine einzigartige Gelegenheit geboten, um eine große Anzahl von euch von der Erde zu entfernen. Sie hatten vor, die Angst zu nutzen, die dies schaffen würde, damit ihr gezwungen wärt, ihre geplante Übernahme eures Planeten zu akzeptieren. Ihr müsst darüber ernsthaft nachdenken und euch darauf vorbereiten, dass ihr euch gegenseitig unterstützt. Diese Leute haben euch 2000 Jahre lang belogen. Sie sind Experten der Manipulation. Seht euch an, wohin euch ihre Versprechungen in der Vergangenheit geführt haben. Es ist offensichtlich, dass man ihnen niemals trauen darf. Sie arbeiten mit Wesen, die euch schockieren würden, wenn ihr ihnen je begegnen würdet. Unterm Strich kommt heraus, dass sie keinen Respekt für euch und die euren haben. Sie sehen euch als minderwertig an. Ich weiß, dass sie schöne Worte und Versprechungen machen, wenn erforderlich, aber ihr wisst in eurer Seele, dass ihr ihnen nicht vertrauen könnt. Sie haben eine Scheinwelt geschaffen. Hollywood wurde dafür benutzt, um euch Märchen einzuprägen und damit ein falsches Gefühl von Sicherheit vorzutäuschen.

Es gibt einige, die in weiser Voraussicht, sich für die Zukunft nach dem Übergang vorbereitet haben. Veronica hat diese Woche mit einem davon gesprochen. Er hat freundlicherweise zugestimmt, von ihr befragt zu werden. Sie wird euch dann die Verbindung mit seiner erstaunlichen Arbeit übermitteln. Es muss auf der ganzen Welt sichergestellt werden, dass nie wieder eine Gruppe von Leuten oder Familien über die gesamte Menschheit herrschen wird. Frieden und Gerechtigkeit und das Teilen des Wissens, wird das Gebot der Stunde sein. Die Menschen werden nie wieder auf einen Gefängnisplaneten leben. Ihr seid nun auf dem letzten Abschnitt eurer Reise nach Hause. Dann werdet ihr euren Planeten mit Augen sehen, die nicht von Religion oder Politik eingeschränkt sind. Auch werdet ihr Mitmenschen von anderen Planeten kennenlernen. Und ihr werdet eure Freude daran haben, alles das kennenzulernen, was vor euch verborgen gehalten wurde. Eine Zeit der Aufklärung erwartet euch. So viel zu lernen, so viel zu entdecken. Es ist eine einmalige Zeit, um auf der Erde zu sein. Die Zukunft eures Planeten liegt in euren Händen.

Krieg und der Vatikan haben so viele der Sternentore auf der Erde zerstört, um die Verbindung mit der Geistigen Welt und anderen Planeten zu verhindern. Ernsthafte Überlegung muss der Wiederherstellung dieser Sternentore, der heiligen Quellen und der sakralen Orte gelten. Die Kabalen beabsichtigten, eure Verbindung zum Universum und anderen Ländern auf der Erde abzuschneiden. So kommt es zu Zerstörung der antiken Stätten und Artefakte, wenn Armeen in Länder einmarschieren, da sie angewiesen sind, alles zu zerstören, was antik sein könnte. Das ist ein Verbrechen gegen die Menschheit. 'Wir haben nur Befehle ausgeführt' wird nicht als Entschuldigung akzeptiert werden. Es wird ihnen klar gemacht werden, das Ausmaß ihrer Verbrechen zu erkennen. Jeder ist verantwortlich für seine Handlungen. Ihr müsst andere respektieren, auch ihre Geschichte. Reicht denen die helfende Hand, die von dem brutalen System missbraucht wurden.

Euer Planet ist dabei, einen Riesensprung in die Zukunft zu machen. 2012 wurde dafür ausgewählt, das Jahr zu sein, in dem die Korrupten entfernt werden würden und das Licht des Friedens und der Gerechtigkeit übernehmen würden, um eine Zukunft zu erschaffen, in der alle Menschen gleich sind. Es wird wie der Schritt aus der Dunkelheit in die Sonne sein. Andere Planeten bereiten sich darauf vor, für euch da zu sein. Sie werden jede Unterstützung zur Verfügung stellen, die ihr benötigt, für die Umstellung auf euer neues Leben. Sie werden euch behilflich sein bei der Einrichtung der Zentren, die jegliche Beratung und Unterstützung zur Verfügung stellen, die ihr für euer neues Leben braucht. 

Diese Zentren wird es weltweit geben, sie wurden sorgfältig auf dieser Seite des Lebens geplant. Wir tun alles uns Mögliche, um den Übergang so einfach, angenehm und spannend wie möglich zu machen. Blickt in die Zukunft und lasst alle Ungerechtigkeiten der jüngeren Vergangenheit in der Vergangenheit, denn sie haben keinen Platz in eurer Zukunft. Wenn ihr in die Antike schaut, werdet ihr die Wahrheit erfahren, wer ihr seid, und warum euer Land eine Bedrohung für die Kabalen darstellte, warum sie es zerstörten, damit verhindert wurde, dass altes Wissen ans Licht käme, wie kürzlich in Irak. Ihr seid alle Bürger des Planeten Erde. Es gibt keine Bürger zweiter Klasse. Die Korruption im Bankwesen, wird bald vergessen sein. So etwas wird nie wieder zugelassen werden, da Geld nicht mehr existieren wird. Andere Planeten sind glücklich ohne Geld. Das Geld ist nur ein weiterer Kontrollmechanismus. Die Gesundheit aller wird sich auf wunderbare Weise verbessern, wenn alle Gifte entfernt sind aus eurer Nahrung, Luft und Wasser. Eure Regierungen vergiften vorsätzlich eure Wasserversorgung. Das ist ein Verbrechen gegen die Menschheit, das muss aufhören. Fragt nach den wahren Gründen, warum das getan wird und verlangt ehrliche Antworten. Fragt, warum ihr dafür bezahlen sollt, von ihnen vergiftet zu werden. Ihr seid es wert zu wissen, warum sie das tun!

Seid versichert, ihr seid nicht alleine. So viele sind zusammengekommen, um euch durch den Übergang in eine höhere Dimension zu bringen. Seht es als ein großes Abenteuer zu einem neuen Leben, wo Frieden herrscht. Liebe, nicht Angst, wird aus in den Augen eurer Mitmenschen glänzen. Es ist Zeit eure Macht zurückzunehmen. Ihr habt eine goldene Zukunft vor euch. Entspannt euch und genießt die Reise dort hin.

Dies ist eine hektische Zeit, meine Liebe. Ich helfe so viel ich in der Lage bin. Ich werde dich niemals verlassen.
Dein dich über alles liebender Monty.

Website: Montague Keen Foundation

Übersetzung: Ki

 

Tägliche Botschaften der Liebes-Licht Bruderschaft vom 13.8.- 19.8.2012

r Montag, den 13.8.:
Dieser heutige Tag ist für viele ein neuer Anfang, für manche ein kleiner und für manche ein großer,
für manche überraschend und für manche vorhersehbar. Es ist ein Neuanfang im positiven Sinne. Er
wird euch auf jeden Fall gefallen.

Für Dienstag, den 14.8.:
Heute will der Tag euch Freude bringen, er lächelt euch an. Fühlt es und lächelt zurück. Das
Lächeln wird euch beschwingen. Der Schwung wird euch durch den Tag tragen und Leichtigkeit
fühlen lassen. Viele Probleme sind plötzlich keine mehr, das liegt an eurer Sichtweise. Viele
Probleme in eurem Leben sind hausgemacht.

Für Mittwoch, den 15.8.:
Dies ist ein Tag zum Bäume ausreißen. Ihr seid einfach glücklich. Heute seid ihr in eurem Herzen
verankert, das bringt euch Frieden. Frieden bringt Harmonie, Harmonie im Innen und Außen. Eure
Harmonie glättet die Wogen in eurem Umfeld.

Für Donnerstag, den 16.8.:
Dieser Tag lässt euch schmunzeln, schmunzeln über euch und andere. Ihr nehmt heute alles nicht so
ernst. Ihr seht, das alles nur ein Spiel ist. Diese Einstellung lockt euer inneres Kind hervor und heilt
es. Eure Freude am Spiel des Lebens, vermag euer inneres Kind zu heilen.

Für Freitag, den 17.8.:
Heute sollt ihr fröhlich sein, tut was euch Spaß macht. Lasst euch ein, auf das Spiel des Lebens. Es
schenkt euch Lebensfreude, es lässt euch daran erinnern, warm ihr hier seid. Um Leichtigkeit und
Freude zu leben.

Für Samstag, den 18.8.:
Dieser Tag soll euch Freude leben lassen. Vergesst heute mal eure Pflichten. Handelt ohne zu
Denken, handelt nach eurem Gefühl, lasst euer Herz denken. Es ist ein anderes Lebensgefühl,
genießt es. So wird sich die Zukunft anfühlen.

Für Sonntag, den 19.8.:
Heute sollt ihr ruh'n., innerlich und äußerlich. Es ist ein Tag zum Kraft tanken. Kraft für euer Leben,
damit ihr weiter spielen könnt. Vertraut! Das ist der leichte Weg. Ihr habt ihn lange übersehen. Es
war immer so und wird immer so sein.

Durch Nicole Müller, am 10.8.2012
Quelle: www.soul-body-mind.de

 

Channeling-Botschaft der Sirianischen Lichtgeschwister:

Die Erinnerung an Euer wahres Sein“

(6-8-2012)

Geliebte Lichter die Ihr auf Erden leuchtet, wir begrüßen Euch im Namen der Liebe und des Lichts. Wir sind die Lichtgeschwister aus Sirius. Wir sind Eure kosmischen Schwestern und Brüder und wir freuen uns mit Euch auf diese Weise kommunizieren zu können. Es ist schön zu beobachten, wie Ihr Eure Herzen öffnet und wie sich Eure Kanäle für das Licht und die Liebe der Lichtreiche öffnen um diese Botschaften zu lesen.

Schon Eure Absicht, diese Botschaften zu lesen, stimmt Euch auf die eingebetteten Energien, die in diesen Worten liegen – ein. Sprache hat in unseren Ebenen des Seins eine ganz andere Bedeutung. Gesprochene Sprache wird eher als Musik – als akustisches Erlebnis – wahrgenommen. Wir sind meist über Telepathie miteinander in Verbindung – und wir senden gleichzeitig Bilder – die als ein innerer Klang – als ein multidimensionales Erlebnis bei unserem Gegenüber ankommt.

Die Delfine sind wahre Meister in dieser Form der Kommunikation. Durch diese Form des Miteinander-Kommunizierens gibt es so etwas wie Missverständnisse nicht. Wenn wir Eure verbale Kommunikation beobachten – können wir genau sehen – wie schnell Ihr mit gesprochene Worten an die Grenzen des Machbaren kommt. Es gibt viele Bedeutungen, die jeder von Euch mit einzelnen Worten verbindet. Eigentlich sind es genauso viele Bedeutungen, wie Menschen auf Erden sind. Das liegt in der Natur Eures Wesens. Jeder von Euch erlernt Sprache in einem anderen Umfeld – mit ganz unterschiedlichen Einflüssen.

So ist es auch, dass wenn Ihr ein und denselben Text lest, Ihr zu ganz unterschiedlichen Auffassungen der gleichen Worte gelangt. So auch bei den von uns übermittelten Wörtern. Diejenigen unter Euch, die Ihre Herzen den Energien hin öffnen erkennen sofort, ob die Energie, die in diesen Worten liegt mit Ihrem Herzen in Resonanz geht. Diejenigen unter Euch, die diese Worte auf mentaler Ebene wahrnehmen, werden darin nach den bisherigen Auffassungen Ihres Lebens und nach Erklärungen und Antworten suchen.

Wir möchten Euch noch einmal verdeutlichen – geliebte Erdenlichter – das das wahre Sein sich in Wörtern nicht wirklich beschreiben lässt. Ihr tragt alles in Euch und Ihr braucht dazu keine Wörter – lediglich die Erinnerung an Euer wahres Sein – das ist alles warum wir diese Worte an Euch richten – damit Ihr Euch erinnern könnt. Erlaubt Euch diese Erinnerung in Euch zu erfahren und alles was Ihr wissen möchtet wird sich Euch wundersam offenbaren. Ihr könnt als göttliche Wesen jederzeit Eure Frequenz – Eure Eigenschwingung – erhöhen und somit Euer göttliches Potential voll aktivieren. Wir sind hier um euch zu assistieren und Euch zur Seite zu stehen. Es gibt nichts worauf Ihr warten müsst – nur auf Euch selbst – Eure Liebe zu Euch selbst die Euch letztendlich den Weg in die Einheit mit allem Leben führen wird und an diesem Punkt angekommen werdet Ihr Eure Dienste dem Leben an sich widmen.

Wir sind für Euch da – geliebte Erdenlichter. Wir sind da um Euch daran zu erinnern – dass Ihr alles schon in Euch tragt. Wir sind da als Eure Brüder und Schwestern und wir reichen Euch unsere Hände um gemeinsam den Weg des Himmels – der Quelle – zu gehen.

Wir lieben Euch so wie Ihr seid. Wir sind die Lichtgeschwister aus Sirius.

 

In Liebe, Freude und Verbundenheit.......................Shogun Amona

http://www.shogun-amona.net/channeling-botschaften/sirianische-lichtgeschwister/

 

INTEGRATION und Meditation OLYMPISCHE SCHLUSSZEREMONIE“

Himmlische Weiße Wesen durch Natalie Glasson, 06.08.2012, http://www.wisdomofthelight.com/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/0712/00new.html

~ INTEGRATION ~

Mellanika von Mellanika, die Himmlischen Weißen Wesen

Großartige Wesen des Lichts, ich bin Mellanika das Himmlische Weiße Wesen. Es ist mir eine große Freude, dass ich mich wieder mit euren Energien verbinden kann, da eine bewusste Verbindung seit einiger Zeit verloren war, auch wenn meine Energie und die Qualitäten, die ich repräsentiere, sehr wohlbekannt in der Zeit von Atlantis waren. Ich bin die Göttinnen-Repräsentantin der reinsten Form der weiblichen Schwingungen innerhalb der Himmlischen Weißen Wesen-Seele und der Quelle des Lichtes. Unsere bewusste Wiederverbindung signalisiert gemeinsam ein Erwachen innerhalb der ganzen Göttinnen-Schwingung. Ich bin mir bewusst, wie viele über die Bedeutung der Göttinnen-Schwingung auf der Erde im Augenblick sprachen, aber in Wahrheit ist es das Leben aller kreativen und schaffenden Energien des Schöpfers. Die Göttinnen-Energie oder weibliche Schwingung ist eine heilige Essenz eures Wesens die wirklich gebraucht und vollkommen anerkannt werden muss, damit eine vollständige Verbindung und Einheit mit dem Schöpfer als Quelle des Lichtes erfolgt.

Die Energie der Himmlischen Weisen Wesen wurde bei der Schaffung der Erde zusammen mit anderen Energien und Schwingungen verankert, aber es war die reine Göttinnen-Essenz ihrer Seele, die die Himmlischen Weißen Wesen der Mutter Erde zur Unterstützung gaben. Viele andere Lichtquellen gaben Energie, um die Erde zu schaffen, jede ihre eigene heilige Essenz gebend. Es wurde vorhergesagt oder göttlich geplant, dass, wenn die Menschheit zu ihrer Wahrheit und göttlichen Essenz erwacht, würde sie ihre eigene Göttinnen-Präsenz innerhalb ihrer erkennen. Dies würde sie wiegen und ihre heilige Seele trösten, während sie sich zum Schöpfer anhebt. Ihr könnt dies innerhalb eurer Freunde, Familie und euch selbst bereits erkennen. Es ist ein Zeichen, dass das Erwachen in einem größeren Umfang auftritt und ihr nach Hause zurückkehrt. Mit der Verankerung meiner Gegenwart in euer Sein helfe ich dabei, eure Verbindung mit der Göttinnen-Essen innerhalb eurer, euch und alles um euch anzuheben Erlaubt mir, euch in meine Energie und heilige Göttinnen-Essenz einzuhüllen.

Ihr alle habt ein Verständnis für die Göttinnen-Energie, die sich von Mensch zu Mensch unterscheidet. Ich möchte, dass ihr das Verständnis, das ihr in eurem Verstand als Form, Schablone oder Erwartungen vielleicht haltet, auflöst. Wenn wir jegliche Arten von Vertretung der Göttinnen-Energie loslassen, dann beginnen wir wirklich, uns auf einer tieferen Ebene zu verbinden. Innerhalb des Bewusstseins der Himmlischen Weisen Wesen habe ich, Mellanika, keine Form. Ich bin einfach Energie oder Schwingung, wie der Puls innerhalb eurer eigenen physischen Körper. Euer Verstand kann vielleicht ein Bild von meiner Schwingung darstellen, aber das ist nur um meine Energie zu verstehen, wenn ihr euch erlaubt meine Energie zu fühlen, um meine Energie anzunehmen, werdet ihr ein klareres Verständnis für meine Schwingung und die der Göttinnen-Energie des Schöpfers erreichen.

Wenn ihr den Ashram der Himmlischen Weisen Wesen auf einer kosmischen Ebene besucht, erfahrt ihr vielleicht eine Kommunikation über das Einssein von Mellanika, das ist in Wahrheit das Entfalten des Göttlichen innerhalb eures Wesens und ist ein unendlicher Prozess. Auf vielen Weisen ist mein Name einfach ein Werkzeug für die Erklärung und Verbindung. Die Lehren der Himmlischen Weißen Wesen sind euer Bewusstsein zu nehmen und euer Bewusstsein jenseits eures Verstandes für die Göttin zu führen, um ein Göttliches Erwachen innerhalb eurer zu erleben.

Es gibt heute viele Gründe für meine Verbindung mit euch, die meisten treten energetisch auf, während ihr mit meiner Energie durch meine gechannelten Worte Verbindung aufnehmt, aber vielleicht möchtet ihr auch meditieren und mich bitten, euch nahe zu sein und euch in meinem Licht zu umarmen. Es ist mein Wunsch euch zu helfen, eure Vorstellungen vom Göttinnen-Licht aufzulösen um die Göttinnen-Wahrheit anzunehmen.

Konzentriert euch einfach auf eure Atmung und haltet die Absicht oder sprecht laut wenn ihr in Frieden die Himmlischen Weißen Wesen darum bittet, mit der reinsten Schwingung von Mellanika Verbindung aufzunehmen.

Stellt euch vor, fühlt oder erkennt meine Energie an, die euch einhüllt, tief in euer Herz und eure Seele schmelzend…. Haltet die Absicht oder sagt laut, dass ihr bereit seid alle repräsentativen Formen oder Verständnisse über die Göttinnen-Energie des Schöpfers gehen zu lassen…. Euer Ziel ist es, alle Ideen, Bilder und Erwartungen des Göttinnen-Bewusstseins weg zu atmen.

Mit eurem Fokus auf die Freigabe wird sich meine Energie tiefer innerhalb eurer vermischen können, da viele Begrenzungen und Barrieren aufgelöst werden. Ihr erlaubt mir, eure Seele tief zu umarmen, während die Schwingung, das Bewusstsein und die Bewusstheit zunehmen….

Ich werde euch anheben, eure wahre Göttinnen-Schwingung ausdehnen und euch mit größerer Intensität mit dem Schöpfer vereinigen. Ihr werdet eine neue Schwingung und Welle von Licht-Aktivierung innerhalb eurer erleben. Sitzt einfach und genießt, solange wie ihr fühlt es zu benötigen.

Mein zweiter Zweck der Verbindung heute mit eurem Sein aufzunehmen ist, euer Verständnis für die Erde zu wecken, dass die reine weibliche Essenz des Schöpfers in allen Aspekten der Erde verankert werden muss. Die Erde wird auf diese Art und Weise vorbereitet für die Vergrößerung vom Schöpfer als auch gesegnet sein durch das Erwachen und Erinnern an die Wahrheit in allem. Ich möchte eure Aufmerksamkeit auf das Feen-Reich lenken. Lange ist das Feen-Reich ein wesentlicher Aspekt des Lebens und spirituellen Wachstums auf der Erde gewesen. Sie halten einen starken Aspekt der Göttin in ihrem Sein, ihre Manifestationen und Einflüsse auf eure Realität und Natur sind enorm. Es ist für das Feen-Reich nicht nötig, eine erhöhte Verankerung des Göttinnen-Lichtes zu erfahren, um ihr Wachstum und Zweck auf der Erde zu unterstützen. Es ist die Schaffung der Liebe auf der Erde, die sie unterstützt, durch das Einweben und Verbinden der Liebe mit der Natur und zwischen Natur und Menschen.

Wenn ihr euch geführt fühlt das Feen-Reich zu unterstützen und die Manifestation der Liebe auf Erden zu sein, bitte ich euch, zuerst den oben erwähnten Verbindungs-Prozess mit meiner Energie zu vervollständigen.

Dann möchte ich, dass ihr eure Hände, mit den Handflächen nach oben, auf eure Beine legt…. Stellt euch meine Essenz des Göttinnen-Lichtes vor, das von eurem Herz in eure Arm und dann in die Hände fließt. Eure Hände werden die Anker und Schöpfer der Energie und Absicht werden…. Wenn ihr die Energie eure Hände aufladen fühlt, hebt eure Hände von euren Beinen und führt sie sanft vor euren Solar-Plexus…. Sagt dann laut, „mit meinen Aktionen und Absichten segne ich das Feen-Reich und verankere das Göttinnen-Licht in jede Feenquelle, Aspekt und Seele.“

Macht mit eurer rechten Hand einen horizontalen Kreis gegen den Uhrzeigersinn, während eure linke Hand einen horizontalen Kreis etwas unterhalb der rechten Hand im Uhrzeigersinn dreht. Treffen sich beide Hände gleichzeitig in der Mitte, dann füllt ihr den Kreis…. Wenn der Prozess abgeschlossen ist, legt eure beiden Hände auf den Boden und lasst die restliche Energie in die Erde abfließen als Symbol der Erdung.

Übt diese Bewegung. Ihr schafft eine Zahl 8, ein Symbol der unendlichen Verbindung und Einheit. Ihr verankert das Licht im Feen-Reich, während ihr euch auf das Feen-Reich fokussiert, schafft ihr eine ewige Verbindung mit der Göttinnen-Schwingung für sie und euch selbst. Diese Praxis kann erreichen, die Energie der Göttin in jede Absicht oder jeden Aspekt des Schöpfers zu verankern. Konzentriert euch ausschließlich auf euch selbst. Ihr könnt diese Übung so lange machen wie ihr fühlt, dass angemessene Energie aufgebaut ist.

Meine Liebe und Wahrheit liegen immer bei euch.

Mellanika, ein Himmlisches Weißes Wesen

Freier Meditations-Downloads

MEDITATION OLYMPISCHE SCHLUSS-ZEREMONI und

EINFLUSSREICHE ABSICHT VON EE METATRON

Mit so vielen göttlichen undheiligen bewussten Wesen der Liebe und des Lichtes auf der Erde möchte ich diese Gelegenheit in Anspruch nehmen, mit euch gemeinsam eine einfache Mediation zu teilen um eurer und anderen Seelen zu helfen, in dieser Zeit von Diensten zu sein. Die Abschluss-Zeremonie der Olympischen Spiele wird ein Schwerpunkt für viele Menschen auf der ganzen Welt sein. Viele Augen werden auf ähnliche Bilder gerichtet sein, die ein vereinigtes Bewusstsein schaffen werden, wo der Verstand eines jeden Menschen offen ist und sich mit dem geschaffenen Bewusstsein der Menschheit verbindet. Wir möchten diese Situation benutzen, um eine Anhebung und Verschiebung im Bewusstsein aller zu schaffen, damit ein bewusstes, waches und liebevolles Bewusstsein für alle erlebt und manifestiert wird. Wir als Führer können nur Ideen vorschlagen und mit Energien unterstützen, aber jeder einzelne von euch Lichtarbeitern auf der Erde hat die Fähigkeit, das Werkzeug und die Macht, die Veränderungen im vereinten Bewusstsein der Menschheit zu unterstützen, um notwendige und wesentliche Veränderungen auf der Erde und innerhalb eines jeden Menschen und Realität zu unterstützen.

Eure Augen und Ohren können aufnehmen, was zum Zeitpunkt der Olympischen Zeremonie stattfinden, aber euer Herz und Verstand müssen im Zustand der Absicht und des Ausdrucks im Dienst existieren, um von Nutzen zu sein.

Dies bedeutet, dass ihr nicht von äußerlichen Energien beeinflusst werdet, sondern eure eigene Energie ermächtigt, das Bewusstsein der Menschheit mit hochschwingenden Frequenzen, Licht und Absichten zu durchweichen. Viele Menschen, die noch nicht bewusst ihre Wahrheit akzeptiert haben, werden die Olympische Schluss-Zeremonie mit einem offenen und aufnahmebereiten Verstand beobachten. Die Freude der Zeremonie wird ihre Herz-Chakren aktivieren und dies bedeutet, dass ihr als Lichtarbeiter diese Menschen unterstützen könnt, die Göttlichen Frequenzen und das Licht zu empfangen, sodass ihre Wahrheit sich entfalten kann. Es ist auch eine wunderbare Gelegenheit für euch, eure eigene individuelle Kraft zu erleben, eure göttliche Verbindung mit Allem Was ist, dem Schöpfer der Erde und den inneren Ebenen.

Es ist auch eine Gelegenheit für viele Menschen das Dritte Augen-Chakra zu öffnen und durch diese Erfahrung vollständiger zu aktivieren. Mein Wunsch ist es, euch jetzt in eine Meditation zu führen von der ich glaube, dass sie helfen wird die Schwingungen der Liebe auf der Erde zu erhöhen und sie zu erfahren.

Bitte setzt euch ruhig hin, konzentriert euch auf eure Atmung und entspannt euren Körper…. Stellt euch vor, dass ihr einatmet und durch euer Herz-Chakra ausatmet, um ein größeres Volumen von Licht und Energie innerhalb eures Herz-Chakras aufzubauen…. Sagt euch selbst im Kopf, „ich bin Liebe“, wiederholt die Affirmation bis ihr die Schwingung der Liebe sich in eurem Herz-Chakra aufbauen fühlt…. Seid großzügig mit eurer Liebe, während sie über euer Sein fließt…. Stellt euch vor, dass der Schöpfer, in welcher Form auch immer, sich direkt euch gegenüber befindet…, möglicherweise seht ihr den Schöpfer als eine menschliche Gestalt oder als eine Lichtquelle, was auch immer ihr erlebt, bittet den Schöpfer anwesend zu sein, direkt vor auch…. Erlaubt eurer Liebe in die Verkörperung des Schöpfers vor euch zu fließen…. Beobachtet, dass die Energie des Schöpfers in eure und seine Richtung fließt…. Ein Wirbel-Pool oder eine Spirale von Licht bildet sich zwischen euch und dem Schöpfer in Einklang mit eurem Herzzentrum…. Das Licht, das ihr schafft, ist fast riesig wie ein Stadion von Licht, ständig fließend….

Bittet alle anderen Lichtarbeiter hinzu, selbst jene, die sich noch nicht ihrer Wahrheit, Liebe und Göttlichen Absicht bewusst sind, die Spirale des Lichts zu manifestieren, damit mehr Seelen die strahlende Liebe aufnehmen…. Haltet die Absicht für jede Seele, die Liebe zu erleben, geliebt zu werden und die Liebe auszudrücken, perfekt für den Aufstieg und einfach für alle, dass die Wahrheit sich entfaltet um mehr Freude zu schaffen und die Schleier der Illusion mit göttlicher Vervollkommnung wegfallen….

Wenn ihr euch bereit fühlt, stellt euch die Spirale des Lichts mit allen Aspekten des Schöpfers vor, die ihr im Olympiastadion in London auf energetischer und physischer Ebene platziert…. Erlaubt dem Licht in alles einzufließen, in das Erd-Stern-Chakra und in die Erde, um Mutter Erde zu unterstützen…. Mutter Erde nimmt das Licht und die Absichten auf und strahlt sie in alle Richtungen der Welt aus….

Stellt euch die Menschen vor, während sie die Olympische Abschlussfeier beobachten, wo auch immer sie in der Welt sind, während das Licht, das ihr geschaffen habt, in ihre Verstande, Herzen, ihr Drittes Auge und physischen Augen fließt und sie im heiligen Licht baden, was ihre Schwingung anhebt und sie vereint mit göttlicher Vollkommenheit in einem höheren Bewusstsein des Schöpfers, während jeder auf der Erde eine Verbindung herstellt…. Stellt euch vor, dass jeder Menschen, von Seele zu Seele, von Herz zu Herz, Bewusstsein mit Bewusstsein zu Ehren des Göttlichen in und um sie herum verbunden sind….

Dies ist ein schöner Dienst für euch und Alle. Wir lieben euch und wir sind in dieser Zeit ständiger Änderungen und Ermächtigung in Liebe mit euch.

In Liebe, ich bin Erzengel Metatron

 

271 Glaubt nicht allen Informationen
Joe Böhe 4. August 2012
Gerade in der derzeit immer schneller wirkenden Zeit werden Informationen verschlungen, ohne den Wahrheitsgehalt geprüft oder auch nur annähernd auf Richtigkeit abgeklopft zu haben. Das gilt natürlich speziell für alles, was zum einen mit Geld und schnellem Reichtum zu tun hat, aber auch mit dem großem Focus für die anstehenden großen Veränderungen der Erde, die zu erwarten sind.

Viele möchten nur wissen, was passiert, um ihr Leben darauf abzustimmen, viele wollen es aber auch nur wissen, um ihren Vorteil daraus zu gewinnen.

Deshalb werde ich, der Göttliche Vater, euch den genauen Termin des Aufstiegs nicht nennen,  zumal der Plan dafür sorgt, dass alles wohlgeordnet anläuft und ein fast geräuschloses Verschwinden von der Erdoberfläche erfolgt. Ihr selber werdet den Augenblick des Umbruchs quasi nicht bemerken und euch sofort in die neue Welt einfügen.

Für alle, die zurückbleiben wird es schon ein Schock und ein großes Fragezeichen sein, wohin denn der Nachbar, der Kollege oder Bekannte plötzlich entschwunden ist.  Auch für diese Personen werden entsprechende Nachrichten hinterlegt und jeder wird wissen, wann er bei der Evakuierung der Erde an der Reihe sein wird.

Das alles erfolgt unter meiner Regie und Aufsicht gemäß meinem Plan, den des Göttlichen Vaters. Lasst euch deshalb nicht von wild gewordenen Weltraumvölkern verschrecken, die meinen, sie könnten immer noch Unruhe stiften, um den ganzen Ablauf zu stören. Sie wollen einfach die Machtprobe, weil sie nichts anderes in ihrer Entwicklung gelernt und erfahren haben, als Kampf. Der Kampf ist ihr Modell der Weiterentwicklung, und so verhalten sie sich auch bei der anstehenden Veränderung der Erde und anderer Planeten..

Hört bitte nicht auf diese Stimmen und lest alle Informationen genau durch. Wer steckt hinter diesen Ankündigungen? Die, die sich darstellen wollen, um zu beeindrucken und zu täuschen, oder die, die euch Menschen wirklich helfen wollen?

Vertraut nur diesen Kräften - und diese Kräfte werden erst nach eurer Abreise in die 5. Dimension für die restlichen Menschen aktiv. Es soll vorher keine Verunsicherung geben, damit alles ruhig und friedlich verläuft.

Es gibt schon genug Aufregung in der nächsten Zeit für euch durch politische Aktionen oder auch durch Aktivitäten der Erdoberfläche, deshalb soll und wird der Aufstieg in Harmonie erfolgen.

Achtet und nutzt die angekündigten Sonnenenergietage für euren Körper. Ladet eure Batterien mit den Energien der Sonne, damit ihr Kraft, Erfolg und genügend Liebe habt, um zu bestehen.

Es wird ein interessanter Monat für euch, aber was kann euch passieren, wenn ich der Göttliche Vater, meine Hand über euch halte. Ich bin bei euch alle Tage, und ihr seid in meiner Liebe.

Amen

 

BAUMATERIALIEN FÜR EINE NEUE WELT SAMMELN“

Mit den Abu-Simbel-Schöpfer-Göttern, den Unsterblichen, den Sternen-Ältesten und Aluna Joy im Tempel bei Abu Simbel in Ägypten, 21. März 2012, Mitteilung #9, http://www.kachina.net/~alunajoy/
Übersetzung: SHANA,
http://www.torindiegalaxien.de//erde11/11erde.html

Das Folgende ist die 9 Mitteilung, die wir in Ägypten im letzten März während der Tagundnachgleiche empfingen. Es wäre vielleicht eine gute Idee, diese Mitteilungen in der Reihenfolge zu lesen, da sie aufeinander aufbauen. Ihr könnt die anderen Mitteilungen in Deutsch HIER lesen und im Original HIER. Wir teilen diese Mitteilung hier mit euch, genau wie wir sie in der heutigen Zeit empfingen. Wir tun dies aus einem sehr wichtigen Grund. Wir wissen, dass die Mitteilungen, die wir empfangen, nicht einfach nur für unsere Gruppe sind, sondern auch für euch. Die atlantischen/ägyptischen Meister und die Sternen-Ältesten versichern mir, dass die Mitteilungen und die entsprechende Energie an euch übermittelt werden. Wenn ihr dies lest, könnt ihr euch vorstellen und wünschen, dass ihr dort mit uns seid. Seht auch die Bilder an, die wir mit euch teilen, da auch sie die Energie der Orte halten.

An der Vorderseite des Tempels befinden sich vier gewaltige sitzende Figuren von Ramses. 4 Schöpfer-Götter, denen der Große Tempel geweiht wurde mit Hütern im innersten Heiligtum.

Die Energie dieses Tempels geht in alle vier Richtungen und in Zeit, Raum und Dimensionen, die nicht von dieser Erde sind. Die Spirituellen, Führer und Unsterblichen wissen, wie sie neue Dimensionen schaffen müssen. Sie tragen die Saat für die Schaffung neuer Dimensionen und sie senden diese Saat dieser Energie direkt in unseren Solar-Plexus. Dies ist interessant, weil einige von uns dort ein wenig Spannung gefühlt haben. Während wir uns die betrachten (die sitzenden Statuen der Götter im innersten Heiligtum), kommt die Energie direkt aus ihren Schößen. Die Energie schießt in ihr Chakren-System, geht in ihren Solar-Plexus und kommt ohne Umschweife zu uns. Fühlt ihr das? (Benutzt das Bild oben, um mit den Hütern – vier Schöpfer-Göttern Verbindung aufzunehmen)

Sie aktivieren unseren Solar-Plexus mit einem neuen Energie-Körper. Sie sagen, unter alle den anderen Dingen, die wir über den Solar-Plexus kennen, dass er auch der Saat-Ort ist, die Genese, aus dem alle Dinge geboren sind. Die Saat ist auch der Schoß einer Frau. Sie wird in uns aktiviert (und in jenen, die dies lesen ~ mit eurer Genehmigung) um Weisheit, Wissen oder die Fähigkeit zu lernen, neue Dimensionen zu schaffen.

Isis in Philae gab uns die reine kreative Energie. Diese vier Wesen und die Unsterblichen geben uns jetzt den nächsten Schritt für die Benutzung dieser kreativen Energien. Erinnert ihr euch an gestern, als die Unsterblichen sagten, dass sie uns eine undefinierte Energie gaben ~ reines Mit-Schaffungs-Potential? Diese vier Wesen beginnen diese Energie ein wenig zu qualifizieren oder zu definieren. Es wird das Fundament für eine Neue Welt geschaffen. Habt ihr es gefühlt? (Einige Minuten später, nachdem wir der Energie erlaubt haben mit der unseren zu interagieren~~)

Ich erinnere mich nicht daran, mich im letzten Jahr in diesem Tempel so glücklich gefühlt zu haben. Die Unsterblichen, Spirituellen, Führer und Sternen-Ältesten waren letztes Jahr sehr ernst oder? Jetzt gibt es einen großen Unterschiet ~ sie sind sehr glücklich. Sie geben uns jetzt diese kreative Energie. Sie kommt durch diese vier Schöpfer-Wesen, aus ihren Schößen, und sie fließt in uns. Fühlt ihr es jetzt? Sie ziehen Energien von der Großen Zentralen Sonne herein. Sie kommt von der Zentralen Sonne herunter und trifft unseren Solar-Plexus, was wir alle als ein wenig unangenehm gefühlt haben.

(leise sprechend) In Ordnung, wir haben ein wenig die Aufmerksamkeit der Wachen angezogen…. Wir spielen also ein wenig stummer Tourist. Wir stellen uns ein wenig um und fühlen den Tempel, um jeglichen Verdacht über das, was wir machen, zu zerstreuen. Ich glaube wir empfangen, wofür wir hier hergekommen sind.

(Nach dem Verlassen des Großen Tempels verteilt sich die Gruppe)

Aluna: Sie setzten Energie in unseren Solar-Plexus, genau wo ich in den letzten 24 Stunden Schmerzen hatte. Im Solar-Plexus ist die Saat der Schaffung und sie setzten dort etwas, um die Energie zu aktivieren, die wir am Vortag im Isis-Tempel empfangen hatten. Die Energie im Isis-Tempel war eine reine undefinierte Energie ~ nichts darin aber pure Energie. Dann definierten die vier Schöpfer-Wesen heute die Energien ein wenig, und dies hat das Fundament geschaffen, auf dem eine neue Welt aufgebaut werden kann. Im letzten Jahr erzählten uns die Sternen-Ältesten von dieser Energie, aber sie gaben sie uns nicht. Wir und die Erde waren noch nicht darauf vorbereitet. Heute geben sie uns diese Energie (und jenen, die dies lesen). Die Unsterblichen reinigten uns und die Hathoren halfen uns dabei, den Müll im Tempel von Kom Ombo, mit einigen verlorenen Atlantischen Seelen, abzuwerfen. Wenn wir noch die alte, negative Energie trügen und sie nicht ausgeräumt worden wäre, dürften wir diese neue Energie nicht halten. Es wäre gefährlich gewesen, es zu tun. Jetzt ist die Zeit richtig und der Planet ist bereit.

Letztes Jahr sagten uns die Sternen-Ältesten, Unsterblichen und Führer, dass erforderlich ist, alle alten und negativen Energien der Erde aufzuräumen. Sie erzählten uns darüber und in diesem Jahr sind wir auf jedem Schritt des Weges vorbereitet worden. Sekhmet reinigte uns und gab uns unsere Aufgabe. Dann gingen wir nach Edfu und nahmen unbeabsichtigt fehlqualifizierte Energien von Atlantis auf. Am anderen Tag gingen wir nach Kom Ombo und wir warfen alles ab und befreiten die negativen Energien, was einen großen leeren Raum innerhalb unser hinterließ. Danach gingen wir zu Isis, die den leeren Raum füllte. Seht ihr, wie jeder Tag auf den anderen gebaut wird? Sie haben uns hier hergerufen um die alte, negative Energie auszuräumen um fähig zu sein, die neue, reine kreative Energie zu empfangen ~ nicht nur für uns, sondern für die ganze Erde. Es mag vielleicht klein klingen was ich sage, aber ich kann die Ungeheuerlichkeit dieses Projekts fühlen.

Aus diesem Grunde fühlten wir uns alle ziemlich müde. Wir haben schwer gearbeitet. Wir haben zurückgewonnen, wiederverwertet und eine Menge Energie empfangen. Heute qualifizieren wir diese neue Energie. Aber wir benötigten einen Ausgangspunkt, eine Verankerungs-Orientierung in einer neuen Dimension. Wir benötigten dies, weil diese reine Energie wie ein riesiger Ozean ohne einen Horizont ist. Diese reine Energie ist wie das Universum, ohne jegliche Differenzierung, Planeten oder Sterne. Einer der Schöpfer-Götter gab uns heute diesen Orientierungspunkt. Wir können jetzt eine neue Dimension mit diesem neuen Orientierungspunkt bauen.

Wir wurden alle mit reiner Energie gefüllt und das ist der Grund, warum wir uns alle nach unserem Besuch so erschöpft fühlten. Sie haben diese reine Energie ein wenig qualifiziert, um uns in die richtige Richtung gehen zu lassen ~ uns ein Fundament bietend, um zu bauen. Aber der Rest der Schaffung ist unsere Sache. Ich glaube, dass sie uns auf das vorbereiten, was wir als nächstes machen müssen. Sie waren froh uns zu sehen ~ wahrscheinlich weil es die richtige Zeit ist, uns diese kreativen Energien zu geben, während es vorher nicht so war. Das ist auch der Grund, warum sie in diesem Jahr so glücklich waren.

Ein letzter wichtiger Punkt in der nächsten Welt wird der Fokus auf den Äther sein, der uns erlauben wird leicht zu manifestieren, während wir die Elemente der Schaffung der Erdebene nutzen: Erde, Feuer, Wasser, Luft und Äther. Mit hinzugefügtem Äther werden wir fähig zu manifestieren, Zeitreisen zu machen, alles was unser Verstand sich vorstellen kann. Wisst ihr, was IHR schaffen möchtet???

Kleine spaßige Anmerkung…. An diesem Tag versagte unsere Elektronik…. Mein iPhone-Kompass gab uns keine Richtung. Er drehte sich einfach im Kreis, während wir nach der Richtung suchten. Als wir den Tempel verließen, hörte es auf.

 

Bewusste Schöpfer August 2012

RAMONA ANNA MAYER, www.ramonamayer.at

Autorin von „DAS ALPHABET GOTTES“ ~ Die EINE Wahrheit macht uns alle frei

Geschenke irdischer Individualität…

waren unzählig gewesen. Das Wort „Individualität“ hatte Auskunft gegeben gehabt, warum dies möglich gewesen war

In einem Satz zusammengefasst, hatte Individualität bedeutet gehabt:

IN“ jedem Menschen, welcher „Du“ genannt worden war, hatte sich das Eine, pure Sein vervielfältigt und - mit sich selbst sprechend – zum Ausdruck gebracht, im (Aber)Glauben des Ego-Verstandes, er würde mit einem „DU“, statt mit einem „ICH“ gesprochen gehabt haben

Sich an den Informationen der äußeren Sinne orientierend, hatte der Ego-Verstand geglaubt gehabt, er wäre –durch unterschiedliche Körperformen- vom Anderen getrennt gewesen. Indem jeder Mensch sich als „ICH“ bezeichnet gehabt hatte, war es eine Scheintrennung, eine vermeintliche Trennung gewesen, welche es dem GANZEN ermöglicht gehabt hatte, Erfahrungen zu machen, die anders unmöglich geblieben gewesen wären

Einzeln betrachtet und fühlend wahrnehmend, war es möglich gewesen, die Wortteile des Wortes „Individualität“ in ihrer wahren Aussage zu erkennen

Hatten wir ein Ganzes in eine Vielzahl teilen gewollt, so hatten wir das Ganze dividiert gehabt. Der erste Wortteil von „IN – dividualität“ hatte darauf hingewiesen, dass der pure Teil des Ganzen, welches sich vermeintlich geteilt gehabt hatte, Innen geblieben gewesen war, während der zweite Wortteil „in – DIVI - dualität“ der Hinweis auf die vermeintliche Teilung gewesen war. Wobei der nächste Buchstabe – das „D“ noch dazu genommen werden gekonnt hätte

Das „DU“ im Wort „Indivi – DU – alität“ war ein Wort gewesen, mittels dessen der Ego-Verstand seine Mitmenschen angesprochen gehabt hatte. Der nächste Wortteil „Individu – AL – ität“ hatte gezeigt, mit wem der Ego-Verstand in seiner Unbewusstheit gesprochen hatte, wenn er seine Mitmenschen mit „Du“ angesprochen gehabt hatte. Der Wortteil „AL“ war der Ausdruck für das GANZE – das ALL - ALLES gewesen, welches in allem Materiellen be-IN-haltet gewesen war

Der nächste Buchstabe „Individual – I – tät“ hatte auf das ICH in jedem Menschen hingewiesen gehabt, welcher somit dem ALL sagen hatte gewollt, was er, aufgrund seiner „Individuali – TÄT“ am liebsten tun würde

Worte waren geniale Botschafter der Einen Wahrheit - der Wahrheit des ungeteilten GANZEN gewesen. Sich auf sie einzulassen, hatte Erkenntnis ermöglicht gehabt bzw. würde Erkenntnis ermöglichen können

Der Ego-Verstand hatte sich vordergründig an Informationen der beiden Augen orientiert gehabt, die nach Außen gerichtet gewesen waren. Das Äußere sehend, hatte er die materiellen Sichtbarkeiten mit Namen VER-SEHEN gehabt, ohne die längste Zeit verstehen gekonnt gehabt zu haben, dass er durch Namen Fixierungen erschaffen gehabt hatte. In seiner Unbewusstheit war er im Weiteren in einer urteilenden Art damit umgegangen gewesen, die zur Verdichtung, Verstärkung, Intensivierung von allem Beurteilten geführt gehabt hatte

Er hatte über Alles gesprochen gehabt, als wäre er ein Wissender gewesen. Die Wahrheit zu erkennen, war ihm noch unmöglich gewesen gewesen. Hätte er sie früher erkannt gehabt, wäre es dem ungeteilten GANZEN unmöglich geblieben, all die Erfahrungen in einer materiellen Welt machen zu können, wie wir sie als Individuelle Ich`s hatten machen gekonnt

Weder wären dem Ganzen derlei Erfahrungen als pures Licht möglich gewesen, noch hätte pure Dunkelheit dies ermöglichen gekonnt. Darum hatte es Beides, zu gleichen Teilen gebraucht gehabt, um eine materielle Welt erleben zu können

Das EINE SEIN, das GANZE, welches mit EINEM inneren Auge all dies beobachtet hatte, war stets urteilslos - als Gebendes und Nehmendes zugleich – neutral geblieben gewesen. Es war als Alles UND Nichts das EINE, aus dem alles Materielle gekommen gewesen war. Nichts hatte ohne dieses EINE existiert gehabt oder würde ohne Dieses entstehen können

Während der Erkenntnisreise durch die Wortinhalte, war mir verständlich geworden, wie wir mittels unserer Worte -in der herkömmlichen Sprechweise- Gemeinsam zu all Dem beigetragen gehabt hatten, was im Äußeren immer bedrohlicher zu werden schien

Aufgrund dessen war es mir möglich geworden, zu erkennen, wie wir mittels Sprache neutralisierend wirken könnten. Ich reiche diese Möglichkeit bedingungslos an interessierte Menschen weiter. Diese Sprechweise wäre fähig > radikal schnell, sanft und gemäß der EINheit > EINfach Energien zu transformieren, welche vom unbewussten zum bewussten SEIN führen könnten. Dies zu bewirken, könnte nur durch jeden Einzelnen möglich werden, der dazu JA sagen würde

So wie irdische Erfahrungen aller Arten, Geschenke für die EINHEIT gewesen waren, war die SPRACHE DER EINHEIT ein Geschenk ans Irdische gewesen

Das hatte bedeutet gehabt, dass der Teil in uns, welcher für die verwirrenden Urteile zuständig gewesen war – der Ego-Verstand – durch die logisch verständliche SPRACHE DER EINHEIT in die Einheit transformiert werden kann. Um Diese in der Tiefe erfassen zu können, gäbe es die Möglichkeit an einem oder mehreren Praxis-Tagen teilzunehmen

Info dazu könntest Du hier finden –

http://www.ramonamayer.at/ge_eint_durch_die_sprache_der_einheit_aktuelle_ter/?

Das Ergebnis würde die erneuerte „WÜRDE“ des Menschen sein können, welche zugleich mit dauerhaftem Frieden, wahrhafter Freiheit, bedingungsloser Liebe, unendlicher Fülle… einhergehen würde können, womit EIN-KLANG = EINHEIT, zu lebendiger Wahrheit geworden gewesen würde sein

Lösungen könnten möglich werden, sobald die Bereitschaft entstanden gewesen war, sich von Etwas zu lösen

Was könnte Dies sein? Wovon könnten Menschen sich lösen?

Sie könnten sich von ihren Meinungen lösen, welche auf Beurteilungen/ Bewertungen aufgebaut gewesen waren. Auf die eigenen Meinungen zu beharren, hatte den Kampf des Ego-Verstandes ausgemacht gehabt, der zu Missverständnissen, Uneinigkeiten, Streit und Kriegen geführt gehabt hatte

Das Ego hatte nur ein Ja oder Nein gekannt; Recht oder Unrecht; Schuld oder Unschuld….. und somit eine Beurteilung in Richtig oder Falsch zur Grundlage gehabt, welche zugleich als Gewährleistung für weitere, vermeintliche Fehler gewirkt gehabt hatte

Das pure, gegenwärtige Leben hatte alle Möglichkeiten geboten, um Erfahrungen auf dreidimensionaler Ebene machen zu können. Der Sinn dahinter wollte in den letzten Jahren mehr und mehr erkannt werden. Viele Menschen hatten sich nach dem Sinn all Dessen gefragt, hatten sich nach einem besseren Leben gesehnt gehabt

Worte waren, so wie materiell Existierendes, Weg-weiser und mögliche Bot-Schafter gewesen, deren Bot-SCHAFTEN uns von Dem erzählen wollten bzw. uns Das zu Erkennen ange-bot-en hatten, was wir mittels der Worte SCHAFFTEN = erschaffen gehabt hatten

Die „Weg-Weiser“ darin, konnten uns „weise Wege“ zeigen, indem wir BEREIT geworden waren, die Botschaften zu sehen, zu hören, zu fühlen, zu verstehen und zu erkennen, indem wir uns auf sie einließen

Der Satz –

Das pure, gegenwärtige Leben hatte alle Möglichkeiten geboten gehabt“-

hatte in seiner tieferen Bedeutung zeigen gewollt:

das pure Leben hatte alle MÖGLICHKEITEN gemocht gehabt. Wäre es anders gewesen, hätte es keine Möglichkeiten gegeben gehabt. Pures Leben, aus dem alles Irdische gekommen gewesen war, hatte alles bejaht gehabt, da es sich – gemäß dem Wort „MÖGLICHKEITEN“ - selbst in Allem gemocht gehabt hatte. Es war Selbst in allem MÖG-LICHEN das LICHT gewesen,

welches das Mögliche „ER- MÖG- LICHT“ gehabt hatte

Das Wort „mögen“ war von „lieben“ abgeleitet geworden gewesen

Das Leben hatte Alles gemocht = Alles geliebt gehabt, weil „ES“ selbst „ALL – ES“ geworden gewesen war. Das pure Leben, die pure Gegenwart hatte darum jede Erfahrung – ohne UR-TEIL - bejaht gehabt. Es war immer ohne Urteil gewesen gewesen, weil es nur sich Selbst in ungetrennter Form gesehen gehabt hatte =

EINHEIT

In der vermeintlichen Dualität hatte es als Beweis für die Einheit ein Wort gegeben gehabt, durch das die Einheit erkennbar werden hatte gekonnt, es war erkennbar geworden, indem bewusst geworden gewesen war, das jeder Mensch es gleichwertig und gleich gültig für sich, sein Selbst benutzt gehabt hatte

Dieses Wort war „ICH“

Der Ego-VER-Stand hatte das pure ICH unmöglich erfassen gekonnt, weshalb er die einzige Sicherheit, die es je gegeben gehabt hatte, unmöglich erfassen hatte können. Aus diesem Grund hatte er VER-SUCHT gehabt, sich Sicherheit selbst herzustellen

Seine primären Werkzeuge dafür waren Worte gewesen. Mit Worten hatte er Fixierungen erschaffen gehabt, die er in seiner Unbewusstheit nur unbewusst benutzen hatte gekonnt

Trotzdem war - auch in den Worten - die Wahrheit der Einheit darin beinhaltet gewesen, weshalb der Verstand durch seine eigenen Werkzeuge zu wahrhafter Erkenntnis gelangen hatte gekonnt bzw. dazu gelangen würde können

Da es in der dreidimensionalen Dualität stets drei wirkungsvolle Anteile gegeben gehabt haben musste, war dies auch beim Gebrauch von Worten der Fall gewesen. Einzelne Worte bewusst benutzen zu können, hatte vorausgesetzt gehabt, den wirkenden Inhalt erkannt zu haben. Dies war möglich geworden, indem zum rein gedanklichen Aspekt der Fühlende hinzugekommen gewesen war. Der fühlende Anteil war mit dem Ton verbunden und durch ihn transportiert worden gewesen.

Darauf hatten Sätze wie z.B. „Der Ton macht die Musik“ hingewiesen gehabt

Denken und Fühlen waren zwei Aspekte im Dreidimensionalen Wirken gewesen. Der dritte Aspekt war im zeitlichen Gebrauch von Sprache beinhaltet gewesen. Um diesen ganzheitlich verstehen und im Weiteren für eine erfolgreiche Umsetzung akzeptieren zu können, brauchte und bräuchte der Verstand Beweise

Er kann diese Beweise nur durch das eigene Sinnes-Erleben = Fühlen erhalten. Mehrjährige Erfahrung hatte gezeigt gehabt, dass der Ego-Verstand ohne Beweise durch ein derartiges Erleben unmöglich sein altgewohntes Sprechen ändern könnte. Wie bei Kindern, die den ersten Schritt gemacht gehabt hatten, brauchte/bräuchte er das eigene Erleben um dies perfektionieren zu können

Ohne es gefühlt gehabt zu haben, könnte er in Versuchung kommen, es widerlegen können zu wollen

Die Bereitschaft, sich von der altgewohnten Sprechweise zu lösen, welche wertend gewesen war, um sie mit einer „Neutralen“ zu ersetzen, ermöglicht eine der einfachsten, sanftesten und schnellsten Arten, um Lösungen herbeiführen zu können

SPRACHE DER EINHEIT“ hatte die neue Sprechweise genannt werden gewollt, welche es dem Ego-Verstand ermöglichen kann, ein Erreichen von dauerhaftem Frieden, Liebe, Freude, Bedingungslosigkeit, Gelassenheit, Fülle, Wahrheit, Leichtigkeit, Freiheit…. der EINHEIT - durch bewusstes Sprechen zu unterstützen

Der erste Schritt zum Kennenlernen und eigenen Erfahren der SPRACHE DER EINHEIT bietet sich an bedingungslosen Praxis-Tagen an. Mehr Information hierzu und bestehende Termine können durch folgenden Link erfahren werden –

http://www.ramonamayer.at/ge_eint_durch_die_sprache_der_einheit_aktuelle_ter/

Die Logik der SPRACHE DER EINHEIT spricht für sich Selbst. Die EINHEIT kann durch sie von den Schlacken der Unbewusstheit erlöst werden, da die SPRACHE DER EINHEIT sofort transformierend wirkt

Die Bereitschaft und eigene Erlaubnis, sich dieses Hilfsmittel erobern zu wollen, könnte zum geöffneten Tor in die befreiende Umsetzung geworden sein

Linda Dillon: Kontrolle – die menschliche Obsession

Von Linda Dillon Council of Love 29. Juli. 2012

http://counciloflove.com/2012/07/control-the-human-obsession/
Übersetzung: Arameus

http://counciloflove.com/wp-content/uploads/2012/04/419011_282255061845413_179181975486056_689811_1705421164_n.jpg

Das gegenwärtige und vielleicht das heimtückischste Thema, woran wir arbeiten, ist Kontrolle. Für diejenigen von euch, die Heavenly Blessings und Hour with an Angel gehört haben, ihr werdet wissen, dass das ein Thema ist, das von dem aufgestiegenen Meister St. Germaine und Erzengel Michael immer wieder zur Prüfung hervorgebracht werden. Aber die Wahrheit ist, dass der ganze Rat der Liebe (Council of Love) wie auch die Company of Heaven wirklich, danach schreien, damit dieses Thema in den Vordergrund und ins Zentrum gebracht wird und geprüft, geliebt und ein für alle Mal freigesetzt wird. Einmal für Alle – für das gesamte menschliche Kollektiv und für Alles.

Kontrolle ist ein zweischneidiges Schwert. Auf der einen Seite gibt es Kontrolle, die wir über andere ausüben und ironischerweise über unser heiliges Selbst. Auf der anderen Seite gibt es das Thema selbst kontrolliert zu werden; zu glauben kontrolliert zu werden; oder subtil oder bewusst sich dafür zu entscheiden selbst kontrolliert zu werden. Manchmal gibt es den Weg des geringsten Widerstandes –und dass wir glauben es sei der Weg des friedvollen Kriegers. Es ist so, dass wir mit unglaublichem Unterscheidungsvermögen die Situationen in unseren Leben anschauen müssen und entscheiden was ist wirklich wahr. Und zu erkennen, dass es sich ändert – das ist es was es so schwierig macht es in den Griff zu bekommen und es loszulassen.

Kontrolle ist ein Thema das aus dem Mangel an Selbst-Wert, Mangel an Selbst-Liebe resultiert. Kontrolle führt immer zu Konflikt – es ist das Verlangen, bewusst und unbewusst, über anderen zu stehen, sowohl im Privaten wie auch im Kollektiv. Der einzige Grund, warum du das machen würdest ist, weil du dich als weniger fühlst, als du in Wirklichkeit bist. In deinem Innersten erfasst du, oder erkennst deine Ganzheit und Göttlichkeit nicht. Zwanghafte Bemühungen um Kontrolle führen zu Konflikten, entweder subtil oder offenkundig. Harmonie und Frieden können nicht koexistieren in dieser Umgebung.

Warum so heimtückisch? Weil die Art in der sich Kontrolle manifestiert, kann sehr subtil, unmerklich sein. Wir alle tun unsere Arbeit – seit Jahren. Wir haben losgelassen, unser Schutt aufgeräumt, fanden Liebe – und nun ist sie da, KONTROLE. Immer einer der größten Herausforderungen mit denen wir konfrontiert werden. Und was es noch schwieriger macht ist, dass es die Grundfrage aufsteigen lässt und die Herausforderung an unser Ego und unsere Psyche ist – wenn nicht ich die Kontrolle habe, wer dann? Und um es noch zu toppen, so gibt es kein schlimmeres Gefühl als keine Kontrolle zu haben und sich im freien Fall zu befinden – was sich in der Welt, im Universum und um dich herum und dich betreffend ereignet, und da gibt es, verflucht noch mal, gar nichts was du dagegen tun kannst. Was natürlich nicht richtig ist – aber so fühlt es sich an, ein unterschwelliges Urteil, das viele teilen. Als Resultat erarbeiten wir Szenarien in denen unsere mentale Körper und Egos so lange bearbeitet werden, bis sie überzeugt sind, dass alles OK ist und wir wirklich die Kontrolle innehaben. Falsch.

Lass uns über Verantwortung (jep, das gefürchtete Wort) und Urteilskraft sprechen. Diese zwei Elemente sind Schlüssel zum Aufstieg und dazu sich selbst als ein Nova Wesen anzunehmen. Die Verantwortung für unsere Gedanken übernehmen, für unser Verhalten und Glaubenssysteme. In höhere Dimensionen zu wechseln hat mit Bewusstwerdung zu tun – Herzbewusstsein und die Wahl treffen, Entscheidungen fällen, und das Mit-Erschaffen was sich auf dem Herzen und der Liebe gründet. Wenn du dich in diesem Seins Zustand befindest so kann dich niemand kontrollieren, manipulieren oder zwingen etwas zu tun, was nicht aus der Ganzheit ist. Das ist der wahre Zustand des Seins und der Freiheit. Volle Verantwortung für deine Gedanken und Verhalten ist befreiend. Wir tun nicht etwas weil wir „es müssen“ – wir tun es, wir entscheiden uns für unsere Gedanken, weil wir frei sind das zu tun, wir haben die Wahl getroffen es so zu tun. Wir übernehmen Verantwortung für Dinge die im direkten Zusammenhang mit uns stehen – und wir entscheiden nicht zu glauben, dass eine unsichtbare Kraft uns dazu zwingt etwas zu tun oder unsere Entscheidungen und unser Schicksal bestimmt. Kontrolle ist die Wahl der Gedankenform, die eine äußere Kraft ist, sei es ein Engelreich oder die der dunklen Kabale, es ist Übergabe der Kontrolle zu eurer heiligen Reise und eures Vertrages an eine unsichtbare, formlose Entität. Wo ist hier Freiheit, wo ist hier Liebe?

Ich benutze das Beispiel des Engelreichen absichtlich – denn ihr wisst wie tief ich an dieses Reich und den Rat der Liebe (Council of Love) glaube. Doch weil ich die Wahl getroffen habe daran zu glauben, glaube ich auch an die Nachrichten, dass wir jetzt in der Zeit der Heiligen Partnerschaft sind – im Mit-Erschaffen. Die höheren Reiche widersprechen JEGLICHER Kontrolle über unsere Gedanken, Wünsche oder Handlungen. Das ist es warum unser freier Wille nie manipuliert ist, nie eine Einmischung stattfindet. Das ist es warum wir Tausende von Jahren brauchten diesen Ort der Heiligen Partnerschart und Mit-Schöpfung zu erreichen. Jetzt sind wir aber da und das bedeutet aber auch unsere volle Verantwortung zu übernehmen, in jedem Sinne des Wortes. Es bedeutet, wir sind nicht begrenzt; wir sind nicht in Mangel, Angst, Frustration oder Illusion. Es bedeutet dieses Gespenst die Toilette runter zu spülen, das Loslassen von jeglichen Schatten über unseren Gedanken, dass wir nicht stark und mächtig genug wären die Nova Erde zu erschaffen, die Entfaltung von Mutters Versprechen, zur Liebe zurückzukehren, voranzubringen.

Wenn es ein Thema gibt, das uns dazu einlädt den Schatten unseres Selbst zu begegnen, und sich da einzulassen, so ist das Kontrolle. Sie hat die Angewohnheit sich dann anzuschleichen, wenn wir es am wenigsten erwarten – das ist es warum es so ein riesiges kollektives Loslassen ist – eine Zerstörung mit Erzengels Michael Schwert von etwas das uns individuell und kollektiv behindert. Oft (wenn nicht die meiste) Zeit kommt Kontrolle unter dem Deckmantel hilfreich zu sein. Wir wissen das, nicht wahr? Einer der Gründe warum ich als Kanal und Frau Voraussagen scheue ist, dass es einen unmerklichen Weg gibt, Kontrolle über eine Vielzahl von menschlichen Entscheidungen auszuüben. Gewiss habe ich auf die harte Art gelernt, dass das nicht nur dumm ist, sondern auch ein subtiler Versuch Kontrolle auszuüben. Ein gutes und vielleicht auch schmerzhaftes Beispiel dafür ist, wenn wir sagen, unsere Sternenbrüder und –Schwester werden x, y oder z tun. Es ist weil wir verzweifelt wollen, dass sie es tun – aus dem tiefsten Grund unseres Wesens wollen wir, dass sie sich uns zeigen, uns helfen, und manchmal uns aus diesem Morast erretten. Doch was wir machen, wir versuchen sehr subtil ihre Handlungen zu kontrollieren, sogar ihre Wahl, Anordnungen und Entscheidungen außer Kraft zu setzen – um sie zum Handeln zu zwingen. Ein anderes Beispiel ist, wenn wir in einer Beziehung sind, wo der Partner mit seinem/ihren Glauben nicht auf unserer Seite steht – wir versuchen das Oberwasser zu gewinnen, sie zu überzeugen und ihnen zu schmeicheln nur damit sie uns unser Glaubenssystem abkaufen – und ja, unsere Kenntnis. Das funktioniert nicht. Und das äußert sich nicht als Vertrauen in diese Person, oder in ihren göttlichen Weg – dass sie ihren Weg finden. Es ist ein riesen Unterschied zwischen Informationen teilen, Einfluss ausüben und Manipulation.

Jetzt wirst du dich möglicherweise fragen was auf Erden ist mit Linda los, dass sie mit so einem Wortschwall daher kommt. Die Antwort ist, dass jetzt der Augenblick ist an dem wir unsere Motivationen überprüfen sollten, unser Verhalten, unser Handeln, Worte um die Kontrolle gänzlich zu eliminieren und uns der Liebe zuwenden. Keineswegs unterstelle ich, dass es dort Kräfte, Menschen, Unternehmen, Medien und Regierungen (die Liste ist lang) gibt, die nicht versucht haben, und erfolgreich dabei waren, Kontrolle über uns auszuüben. Aber die Sklaverei ist zu Ende. Das ist ein neuer Tag – der aus dem Alten kam. Und so, auf dem neuen Weg des Nova Seins und Nova Erde, müssen wir unsere Freiheit erklären – die alten realen oder imaginären Fesseln abstreifen. Zu erschaffen und in Einheit mit-erschaffen von Nova Erde – und dem Alten adios zu winken.
Wenn du mich fragst, wie ich es unterscheide, ob das ein Problem der Kontrolle ist, so ist die Antwort einfach: fühlt sich das wie Liebe an? Fühlt sich das schwer oder lässt es dein Herz singen? Fühlt sich das absolut aufrichtig und integer? Resultiert das aus der Einheit – trägt das zu deinem Wohl-Befinden und dem Wohl-Befinden des Kollektivs bei? Wenn die Antwort nein ist, werfe es weg – lass es los.

Erzengel Michael sprach zu uns über die neuen Einsatzregeln. Arten des Seins in jeder Art von Beziehung, die auf den göttlichen Eigenschaften (13 Segen und Tugenden) basierend auf den Universellen Grundgesetzen der Liebe begründet sind. Das ist es wohin wir hinsteuern – zusammen mit Entschlossenheit und Klarheit. Zusammen in Einheit, Verbundenheit und Ausgewogenheit. Lasst uns heute unser Tag der Befreiung sein – lass es sein! Eine große Bitte und unendlich viel Dankbarkeit – ich glaube so sehr an uns – an uns alle.


[Diese unten angeführten Eigenschaften, sind nach dem ersten Buchstaben im Englischen gegliedert, was in einer Übersetzung leider nicht gegeben ist.]

*Die falschen Haupteigenschaften

  • L – Mangel, Begrenzung, Verlust – inbegriffen Verzicht, Isolaton, Einsamkeit und Mangel an Selbst-Wert und Selbst-Liebe, und Selbst-Zweifel

  • D – Tod, Zerstörung, Krankheit, Verzweiflung – inbegriffen Hoffnungslosigkeit – die Fähigkeit nie zu glauben – Mangel an Zuversicht und Vertrauen; Depressionen, Abscheu

  • F – Fehler, Scham, Ärger, Angst – Selbst-Zweifel, Verunglimpfung kann hier auch auftreten

  • G – Gier, Lust, Kontrolle – inbegriffen Missbrauch der Macht, Gewinnsucht, Neid, geiziges Verhalten gehören auch hierher.

  • C – gegenwärtig (denke an Leute, die mehrere Leben im Krieg, oder unter Folter hatten)

  • E – Ego (als König) Übermaß, Ausgrenzung

  • F – Fehler (das kann sich auch auf Angst beziehen – doch COL bedeutet hier ein Glaubenssystem, das nie etwas funktioniert – Fehler ist unvermeidbar

  • H – Hass, Verletzung und Selbstüberschätzung (unangemessener Stolz und Narzissmus gehören hier)
    Beinahe alles was man sich vorstellen kann, könnte ein falsches Raster sein – sobald du damit angefangen hast zu arbeiten, wirst du es sehen.

Jetzt zu Wiederherstellung – nachdem du das falsche Raster des Denkens entfernt hattest, fühle, spüre und höre zu was ausgetauscht werden muss von den 12 Dimensionen und 12 Ebenen um die Kluft zu füllen – es wird zu Normalität. In den letzten Monaten bekomme ich Tonnen über Tonnen von Anmut, Freude, Vertrauen und Vergebung. Doch geh mit dem was kommt und gehe die 13 Segen und Tugenden aus dem The Great Awakening durch, insbesondere Einsteins Erklärung der Dimensionen und ihrer Qualitäten.

 

 

 

 

 

Energie-Synthese

Unterstützende Liebe während spiritueller Krise

Lisa Renee, 01.08.2012, http://www.energeticsynthesis.com

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/a-lisa-renee/li-sa.html

Liebe Aufstiegs-Familie.

Die ES-Gemeinschaft macht eine Gruppenreise für die Umwelt- und den Planeten, um sich an Gitterarbeiten zur Harmonisierung in Indonesien zu beteiligen. Aus diesen Gründen bin ich nicht in der Lage, die Zeitlinie für den August 2012 zu aktualisieren. Im nächsten Monat werden die ES wieder fortgesetzt.

Für den August bieten wir euch Leitlinien zur Unterstützung eurer Lieben an, denn viele Menschen werden spirituelle Krisen in dieser Zeit durchlaufen. Zur Unterstützung nutze ich drei Audio-Vermittlungs-Behandlungen im Newsletter, die ihr verwenden könnt, wenn ihr vertretend für ein Familienmitglied Gebete in diese Richtung lenken möchtet.

Segen für eure Herzen, Lisa.

Nachdem wir auf eine letzte Reise gingen, um familiäre Muster aufzulösen und anderen verwandten Problemen gegenüberzutreten, brachte es einen Schwerpunkt für die Lichtarbeiter, dem sie sich mit der biologischen Familie und anderen relevanten 3D-Beziehungen unterzogen. Als Lichtarbeiter mit einem Grad bewusster Wahrnehmung, fühlten sich viele von uns durcheinander gebracht oder beunruhigt im Betrachten von Verhalten oder Situationen, denen wir im Familien-/Freundes-Kreis begegnen. Nachdem ich eine enorme Menge persönlicher Erfahrungen mit diesen besonderen Problemen habe, hoffe ich einige Tipps oder Hilfen anzubieten, die vielleicht ein wenig Trost bieten. Es ist nicht leicht seine Lieben leiden zu sehen oder wie sie destruktive Entscheidungen treffen, von denen ihr erkennt, dass sie zu einem unerträglichen oder schmerzhaften Ergebnis führen können. Jeder Mensch muss seine Erfahrungen durchleben um zum Schluss zu kommen, dass die Beziehung zu eurem inneren Selbst die wichtigste Beziehung ist.

Dies bedeutet, dass wir aus der äußeren Sicht achtsam sein müssen uns nicht einzumischen, dass wir nicht die Wege eines Menschen in seinen Wachstums-Lektionen in die Quere kommen. Dies kann in einem Überlagerungs-Feld für uns ein Bumerang werden, und es ist nicht unsere Rolle die Verantwortung anderer Menschen auf uns zu nehmen, indem sie uns durch ihr vampirisches Verhalten anzapfen. Gleichzeitig verstehen wir aber auch diese größeren Muster der Manipulation, Gedankenkontrolle und den Mangel an freiem Willen bei der Arbeit auf diesem Planeten. In unserem Herzen haben wir den Wunsch zu helfen und zu heilen, wann auch immer wir dazu fähig sind, und wenn wir zum höchsten gegenseitigen Ausdruck aller Parteien ausgerichtet werden, die betroffen sind. In der Theorie klingt das einfach, aber in der täglichen Praxis wissen wir alle, dass es wirklich nicht einfach zu bewerkstelligen ist.

Die mit Abstand wichtigste Komponente, wirksam bei der Heilung dieser Art von Beziehungen und deren Situationen zu sein ist NICHT-ANHAFTUNG. Dies mag durchaus wie ein Rätsel klingen, da angenommen werden kann, dass, wenn ihr nicht-verbunden seid es bedeutet, dass es euch egal ist, oder nicht handelt. Das ist nicht korrekt. Die Praxis des mitfühlenden Zeugen und immer qualifiziert im Nicht-Urteil sein, eure Gedanken zu korrigieren, wird hilfreich und notwendig, wenn ihr darin wirksam sein wollt Situationen zu heilen und umzuwandeln. Ihr lernt ein „Kelch der Gottes-Quelle“ zu sein, ein reines Licht-Gefäß, sodass Heilung vom Bewusstsein wahllos zu dem Menschen durch euer Herz fließen kann. Dies ist ähnlich dem Verteilen von Gnade oder Segen.

In den Anfangs-Phasen eures Aufstiegs-Reinigungs-Weges als Initiierte (Seelen-Anreicherungs-Ebene) werdet ihr bemerken, dass ihr abstammungsmäßig zum genetischen „Miasma“ verbunden seid, der Quelle direkt aus eurer Ursprungs-Familie. Je bewusster ihr werdet, werdet ihr den direkten Einfluss auf eure Person bemerken. Es wirkt sich alles in eurem Leben aus, was in eurer Realität manifestiert, bis ihr euch dessen bewusst und klar werdet und euch entscheidet diese Einflüsse zu löschen und umzuwandeln. Ihr müsst dann entscheiden, was ihr energetisch „tragen“ wollt ~ da alles was ihr in eurer Familie (und der menschlichen Rasse) geerbt habt, nicht Teil eurer selbstdefinierten Identität sein muss. Während ihr beobachtet, was ihr „bewohnt“ (euer fleischlicher Körper), die Verantwortung dafür und für die gegenwärtige Situation eurer Lebensumstände übernehmt, könnt ihr mit der Heilung eurer genetischen und miasmatischen Beziehungen, die als Erinnerungen in eurem Fleisch ruhen, beginnen.

In den meisten Fällen, wenn ihr auf die verschiedenen Muster (Haltungen, Ideale, emotionale Intelligenz) in eurer gegenwärtigen biologischen Familie dynamisch achtet, werdet ihr wissen, dass sich diese Muster bis in andere Lebenszeiten ausdehnen, genauso wie die dazugehörigen Informationen und Hinweise, was ihr vereinbart habt zu heilen (Formen des kollektiven menschlichen Miasmas), während ihr auf dem Planeten Erde verkörpertet. Ihr befindet euch jetzt hier, um den Zyklus zu vervollständigen und diese Muster zu beenden. Wenn ihr die Komplexität dieser Anordnungen und eure Beziehungen versteht, werdet ihr eine ganz neue Ebene von Selbst-Liebe und Respekt für euren Spirit haben! Ihr seid wirklich GROSSARTIG!

Während ihr diese Rolle der Verantwortung annehmt, euren eigenen Körper zu heilen, beginnt ihr zu erforschen und innerlich zu fragen, WER BIN ICH WIRKLICH? Durch tägliche Übungen widmet ihr euch eurer Heilung und dem spirituellen Aufstieg und fangt eine Menge persönlicher Heilungen und Reinigungen an, die sich auf eure ganze biologische Familie, die genetische Line, Blutlinie, kollektive menschliche Rassen-Erinnerungen, planetare Erinnerungen, solare, galaktische und universelle Erinnerungen ausdehnen.


Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie ihr euer Fleisch und eure verschiedenen spirituellen Körper heilt, wie ihr auch eure biologische Familie heilt und es weiter durch die verschiedenen Oktaven eures mehrdimensionalen Selbst bewirkt. Die Heilung eurer inneren Polarität und die Vereinigung eurer Form mit Spirit heilt das gesamte Universum. Das ist der Grund, warum jegliche Heilung in euch selbst beginnt! Euch selbst zu heilen ist ein
MASSIVER Dienst und Beitrag für die Menschheit, den Planeten und dehnt sich den ganzen Weg bis in unser Universum aus!


In den neuen Adept-Phasen (über die Flügel der Aufstiegs-Sprache empfangen) werdet ihr effizient fokussiert auf die Heilung eures inneren Selbst und den Inhalt eures Herzens zu kennen (Euren emotionalen Zustand und Intelligenz entwickelnd, um euer eigener Elternteil zu sein). Viele Male war dies in der Aufstiegs-Mechanik zu hören, denn diese nächste Phase zeigt euch, wie ihr zur nächsten Phase weitergeht, wo ihr lernen werden, wie ihr direkt mit den MÄCHTEN kommunizieren werdet. Um dies zu tun, werdet ihr ein gewisses Maß an Geschicklichkeit benötigen, ohne das werdet ihr euch festgefahren fühlen oder geführt, eure inneren Inhalte mehr zu „studieren“. Wenn ihr irgendwo in einer Schleife seid wird euch gesagt werden Acht zu geben und zu lernen. Jene inneren Inhalte müssen von negativem Ego befreit werden. Hier in der ES-Gemeinschaft ist es eine Komponente dessen was ihr lernen könnt, wie ihr channelt und mit den Mächten kommuniziert, um eure persönliche Spirit-Verbindung zu schaffen und es in eurem Kern-Sein zu verkörpern. Wenn ihr verbunden und eure spirituelle Quelle verkörpert, beginnt ihr automatisch mit den Mächten zu interagieren, und euer Einflussbereich und Sichtbarkeit wird in den anderen Dimensionen erheblich vergrößert. Auf diese Weise erkennt ihr von anderen Dimensionen, dass ihr physischen Angriffen schlicht und einfach begegnen werdet. Das ist vollkommen in Ordnung so wie es ist. Dafür seid ihr hier hergekommen.


Die meisten von uns wollen, dass etwas Aufregendes im Außen zu sehen ist, dass einige Glocken und Pfeifen klingen, aber das ist nicht der produktivste Weg, um euren Spirit zu heilen. Euer Spirit wird hervorgerufen und das erfordert eure volle Aufmerksamkeit, Disziplin und Engagement. Dieser
„Studien“-Zeitraum scheint mühsam und niemals aufzuhören, wenn es geschieht, und ihr könntet vielleicht frustriert sein, aber im richtigen Timing erntet ihr die größten Belohnungen eures Lebens mit diesem Engagement! Innerer Frieden, Verbundenheit und Vertrauen durchdringen euren Kern und ihr fühlt euch sicher und gesegnet vom Himmel.


In den Anfangsphasen spirituellen Erwachens, werden die Prüfungen der persönlichen Meisterung und Aufmerksamkeit euer Bewusstsein lenken:


1.) Erfragt und erkundet den Weg und Zweck eurer Seele.

2.) Hört, lernt die Sprache eurer Seele und ergreift Maßnahmen, der Führung eurer Seele zu folgen.

3.) Entwickelt eure innere Verbindung zur Seele, die jegliches Vertrauen auf äußere Verbindungen oder Wahrnehmungen der Realität ersetzt.

4.) Lebt ein Leben in Übereinstimmung mit eurer Seele und eurem Zweck, damit es als Beispiel für andere dient.


ES-Vorschläge für individuelle Reinigung


Perfektioniert die Kern-Übungs-Technik des 12D-Schildes mp3 dazu hier, die Kern-Furcht-Beseitigung, Ego-Autoritäts-Probleme beheben, tägliche Übung der Reinigung von negativen Ego-Tools, lernt ein mitfühlender Zeuge zu sein, lernt, wie euer persönlicher Raum zu setzen ist (12D für Zuhause, Büro, Familien-Mitglieder), lernt so viel ihr könnt über spirituellen Aufstieg, als auch über euren inneren spirituellen Führer.


Auf dem Weg des Aufstiegs seid ihr immer im Austausch zwischen den Lehrer- und Studenten-Urtypen, mit dem Höchsten Lehrer, der euer innerer Spirit ist.
In den frühen Phasen des Aufstiegs-Bewusstseins ist wichtig euch erst einmal selbst zu heilen und eure mitfühlende Kommunikation und Authentizität in eurer Gegenwart zu kultivieren, bevor ihr eurer biologischen oder erweiterten Familie helfen könnt. Fallt nicht in alte Programme zurück, um euer Ego zufrieden zu stellen. Keinem Menschen nützt es, wenn Lügen erzählt oder präsentiert werden. Seid euch klar über das
„große Burrito“-Thema von Furcht und Schmerz, den ihr von eurer Familie und von euch selbst geerbt habt. Räumt alles aus. Ihr seid ein ewiges Sein und es gibt nicht zu fürchten.


Während ihr immer qualifizierte in der „Aufsteigs“-Sprache werdet, und mit den spirituellen Mächten kommuniziert, könnt ihr die ES-Meditationen als „Wort-Beispiele“ benutzen, um eure Familie, Freunde usw. einzuschließen (solange ihr innerlich geführt und ihre Berechtigung habt).


Dies sollte jedoch nicht mit der Absicht benutzt werden, um jemanden zu „verändern“, sondern um Segen und Gnade zu ermöglichen, wenn es empfangen werden kann. Seid euch klar darüber, den freien Willen der Wahl des Menschen in seinem Glaubenssystem zu ehren. Bleibt weg von allen Formen der Manipulation (emotional oder energetisch) gegenüber den Menschen, Umständen oder Ereignissen. Übt die Basis-Schablone zu benutzen, die ich jedes Mal in Gruppen-Meditation zu dem Zweck benutze, um die Architektur „Spiritueller Kräfte“ in einem 12D-Eindämmungs-Feld hervorzurufen. Wenn ihr darin geschickt werdet (es wird eure zweite Natur), dann beginnt ihr, als Christus-Meister zu arbeiten. In eure höheren Sinnes-Funktionen wird eine neue Sprache von eurem inneren Spirit in eure Persönlichkeit fließen und ihr werdet anfangen diese zu benutzen. Es ist wichtig, dass ihr es hört und diese Ausdrücke ohne Urteil durch euch kommen lasst. (Es kann sein durch Vision, Intuition, Töne, Farben, Codes, wie ihr es nennt.) An diesem Punkt wisst ihr, dass ihr bereit seid, in der „Session-Welt“ zu arbeiten. Nehmt euren 12D-Schild und Aurora-Hüter-Familie, mit denen ihr eure Sitzungen für euch selbst und dann mit anderen öffnen und schließen könnt. Dann stellt euch eure Familie oder einzelne Familienmitglieder vor. (Lehrer/Schüler immer als Gleichgestellte im Austausch) Übt diesen Prozess mit absoluter Nicht-Anhaftung (kein Ego) mit euren Aufstiegs-Kameraden und übt mit jenen, die ihr um Erlaubnis gefragt habt, mit ihnen zu arbeiten.


Vorschläge für Familien-/Gruppen-Reinigung

Kern-Seelen-Schutz-Gebete für die Familien-Linie
Öffnen von Schatten-Wirbel in eurem Zuhause für Ahnen-Wesen-Transit

Einstellung persönlicher Behandlungs-Raum

Ätherische Körper und Neu-Verkabelung (EMF-Feld-Kalibrierung und mp3 dazu kann hochgeladen werden)

(Einsatz bei Körpern der Familie oder Freunde als Einstellung)

Manchmal werdet ihr auf bizarre, erschütternde, hässliche und angreifende Phänomene treffen. Erlaubt nicht von der Furcht erschrecken, eure Gefühle verletzen oder euch beeinflussen, während ihr lernt eure Fähigkeiten zu entwickeln. Es ist nicht notwendig zu tadeln oder zynisch zu werden bei Angriffen von unsicheren Menschen. (der Twilight-Meister-Archetypen) Viele von ihnen unterrichten euch in einer neuen Fähigkeit! An die paranormalen und mehrdimensionalen Aktivitäten gewöhnt und fähig zu werden, sie ohne Schock, Urteil oder Verrücktheit zu betrachten ist wichtig für den Fortschritt. Bis ihr bereit seid diese mehrdimensionale Welt zu akzeptieren, so „seltsam“ sie auch seinen mag, wiederholt ihr unheimliche Erfahrungen immer wieder, bis es keine emotionalen Konsequenzen mehr für euch hat. (Ihr seht ein Reptil eine Grimasse schneiden, um euch zu erschrecken, tut es das? Schiebt es hin, wo die Sonne nicht scheint, Freunde.) Dies ist dunkle Kunst-Schulung, ihr müsst, um euch in dieser Arena wohl zu fühlen, versuchen zu entspannen, euch zu schützen und sehr wachsam sein bei der Erstellung eures Raums und Grenzen setzen. Niemand ist berechtigt, euch eure Gottes-Macht wegzunehmen (egal wie sehr sie es wollen) und ihr müsst möglicherweise eure Souveränität und euren persönlichen Raum behaupten. Dies erfordert, dass ihr euer inneres Fundament aufbaut, sodass nichts eindringen und euer Licht stehlen kann, je stärker ihr werdet. Ihr werdet Zeiten der Unentschlossenheit haben, Zeiten, in denen ihr unten liegt, um die Spannung zu schaffen, die euch weg von dieser Ebene der dichten Schwingung katapultiert. Versucht dies in Schritten zu nehmen, da ihr früher zurückprallen werdet, als ihr denkt.


Je mehr ihr innere und äußere Ego-Konflikte gelöst habt und dies verkörpert, wird euer Wesen natürlich für den
„Dienst für andere, Dienst an Gott“ ausgerichtet. Dies geschieht, wenn die „Mysterien“ innerhalb eurer enthüllt werden, und wenn die Glocken und Pfeifen wirklich anfangen zu klingen. Nicht dass ihr es erwartet, aber es passiert natürlich und organisch als Weg des Lebens. Das Leben wir magisch. Dies ist ein Stadium des Christus-Meisters, den Führer-/Gottes-Hüter oder Steward in Gottes Plan zu meistern. Eure Verkörperung ist ein lebendiger atmender Kreislauf im göttlichen Plan Gottes, und ihr seid die Ambulanz der Gnade und des Seelenzwecks für andere Menschen. Dies ist keine Ego-Funktion und hat auch keinen Wert-Unterschied. Es ist die Auswirkung der spirituellen Kräfte, die durch euer Sein fließen. An diesem Punkt werdet ihr darum gebeten werden, im Dienst für das planetare Gitter zu sein, die mit den größeren Rassen-Feldern der Menschheit verbinden. Deshalb arbeitet ihr in größeren Gruppen-Feldern, um Heilungsleitungen für die Individuen, die in diesem Gruppen-Energie-Netz-Bereich leben, zu legen. In erster Linie ist dies, um das Bewusstsein des Menschen für die Seele und zurück zu seiner Seelen-Energie zu verbinden, um diese Energie wieder in das menschliche Fleisch zu bekommen.


Wenn ihr mit dem Bewusstsein arbeitet, dass ihr ein genetischer Pfadschneider seid, werdet ihr erkennen, wie die Reinigung der Schichten diese in größere und immer größere Gruppen-Felder verschiebt, um die kritische Masse verkörperten Lichtes auf dem Planeten zu erreichen. Diese vielfachen Schichten bewegen sich in mehreren Oktaven von Mustern, die in Zyklen „biologischer Zeit“ verschoben werden. Wegen der Notwendigkeit das herrschende Gesetz der Mechanik in den dimensionalen Feldern einzuhalten (damit kein Schaden an Menschen, DNA oder im Zeit-Raum-Gewebe auftritt), gibt es Zeiten, in denen bestimmte Prozesse nicht vollständig herausgenommen oder geheilt werden können, weil die Reihenfolge noch in den Stationen des Körpers der Identität geladen sind, die mit der gleichen Zeitfolge in dieser Station der Realität verschmilzt. Die Station der Identität (Mikro) im Sinne der verkörperten Frequenzen muss fusionieren und verschmelzen, um mit der augenblicklichen Station der Wirklichkeit (Makro) vereinbar zu sein. Die zeitliche Abfolge und die biologische Reihenfolge müssen zusammenkommen und miteinander verschmelzen, um vollständige Heilung auftreten zu lassen.


Aus diesem Grund haben wir manchmal so viel Geduld und Ausdauer, und wir WISSEN, sie haben ihren Aufstiegsweg festgelegt, es gibt nichts um sich zu sorgen, warum sie noch nicht geheilt sind. Körper und Spirit müssen sich in der Sequenz, die in die biologischen sowie Raum/Zeit-Muster passen, auszurichten. Viele Male habt ihr Persönlichkeits-Funktionen angehoben, um mit euren spirituellen Funktionen zu kommunizieren. Wenn die Persönlichkeit in Furcht oder Ablehnung ihrer wahren Essenz und Zweck lebt, kann keine Heilung geschehen. Wenn die Persönlichkeit überlegene oder minderwertige Ego-Komplexe entwickelt, kann Heilung nicht passieren. Was bedeutet das ~ wenn ihr Gott um Hilfe bittet, wenn ihr eurem Körper, Verstand und Spirit Übungen widmet, und wenn ihr bitten Gottes Licht zu dienen, ist es BEREITS GETAN. Ihr habt nichts zu befürchten. Ihr werdet nicht zurückgelassen werden. Eure Verantwortung ist, dass ihr die beschwerliche Aufgabe erfüllt EUER LEBEN AUTHENTISCH zu leben, euer Ego aufräumt und nicht vom Wagen fallt mit eurer spirituellen Selbstverpflichtung.


Dies ist, was ich mit Durchtrennen der Illusionen meine. Es gibt nichts außer Gott. Wenn ihr euch an schreckliche Implantate oder Artefakte erinnert, die aus euch genommen wurden, erinnert euch an den Zweck darin. Bitten ihren Zweck zu sehen, und warum es jetzt auftauchte. Wenn ihr es auf diese Weise wahrnehmt, muss es sich nicht wiederholen oder euch erschrecken. Es gibt einige wirklich seltsame Dinge in unserem Universum. Gewöhnt euch daran.


Wenn wir andere, unsere Familie und Freunde und sogar uns selbst beobachten ~ wird dieses Prinzip von biologischem Wachstum passend im spirituellen Feld und nimmt Einfluss auf eure persönliche spirituelle Entwicklung. Es ist etwas zu berücksichtigen und über die Zyklen des Lebens zu meditieren. Wir haben jetzt mehr Auswirkungen, die die planetare Beschleunigung beeinflussen und sich auswirken als zusätzliche heftige Katalysatoren für das Aufstiegs-Erwachen. So kann es wichtig sein, euch bei euren Familienmitgliedern nicht zu verfangen, vor allem eure Kinder oder jüngere Familienmitglieder zotteln noch hin und her. Einige der jüngeren Indigos
(wie Indigo 3) haben eine Bauch-Anregungs-Leitbahn, die sich herausschält, damit sie erwachen! Den Eltern geben sie schwer zu kauen. Man muss wirklich hart arbeiten, um nicht verhaftet zu werden und vor allem zu verstehen auf welcher Ebene euer Dienst sein kann, um euren Lieben zu helfen, ohne euch einzumischen. Wegen der ursprünglichen menschlichen 12D-Kristallschablone, wachen viele Menschen z. B. im Alter von 33 - 34 Jahren auf, weil ein großer Katalysator des Erwachens aktiviert wurde. Außerdem ist das mit ein Grund, warum in den uralten Mysterien-Schulrahmen ein 33. Grad-Freimaurer an der Spitze der Pyramide der esoterischen Weisheit ist.


Um die Aufstiegs-Mechanik zu verstehen, studieren wir Muster, Zahlen, Archetypen, Physik und Zyklen. Alles in der Schöpfung hat einen intelligenten Sinn in seinen Mustern und nichts ist zufällig. Eigentlich können wir die vier Basis-Phasen der biologischen Zyklen berücksichtigen, die zwei zusätzliche Katalysatoren im Lebensstrom einschließen, die
„strenge Meister“ genannt werden. Saturn wirkt als strenger Meister, das bedeutet, wenn ihr nicht verstanden habt, wie ihr mit eurem Herz ausgerichtet werden solltet, bringen einige massive Ereignisse Veränderungen in euer Leben, oder er bringt euch sogar zu eurem Ausgangspunkt (Tod), da ihr eurer „Seelenaufgabe“ nicht genug Aufmerksamkeit gezollt habt. Es liegt kein Urteil darin, wie ihr den Ausgangspunkt für euch setzt! Wenn ihr allerdings eure Lebensenergie verschwendet und nicht produktiv einsetzt, kann euch die Seele nach Hause rufen, um ihre Energie in eine andere eurer Lebenszeiten zu investieren. Während der Aufgabenzuteilungs-Periode werdet ihr bemerken, dass viele Menschen den Planeten verlassen. Als Beispiel haben wir gesehen, dass viele Berühmtheiten und Rockstars den Planeten in einem Alter um 27 Jahre herum verließen. Es war der „Strenge Meister“, der sie für einen Neuanfang nach Hause zurück rief.


Deshalb möchten wir uns kurz die biologischen Zyklen spiritueller Ausdehnung in der ursprünglichen menschlichen DNA ansehen. Wie in der Struktur der vier Ecken, den vier Gesichtern des Menschen, gibt es auch vier Hauptsäulen spiritueller Grundlagen für die menschlichen biologischen Zyklen.


Biologisches Alter 12 (Seele oder initiieren, 4-5-6)


Vor dem Jahr 2000 wurden die meisten Erdenbewohner in ihrer DNA blockiert, sie waren unfähig auf die volle Seelen-Verkörperung zuzugreifen oder im Alter von 12 Jahren damit anzufangen. Dies ist eine Mutation der Genetik gewesen. In den letzten 26.000 Jahren, und seit ungefähr 2000, trafen sich 68 % der Erdbevölkerung auf Seelen-Zuwachs-Ebenen zu einem bestimmten Zeitpunkt und inkarnierten wieder in 3D. Ein sehr kleiner Prozentsatz wurde vom Karmischen Rad befreit, während der Rest in Knechtschaft in den unteren Welten abgefangen wurde. Nach 2000 ist dieser Zuwachs über 4D im Alter von 12 Jahren möglich und geschieht in etwa 20 % der Bevölkerung ~ alle Indigos. Der Rest von uns muss dies später in unserer Biologie vertiefen oder besondere Verträge haben.


Biologisches Alter 22 (Überseele oder Adept, 7-8-9)

Vor dem Jahr 2000 wurden die meisten Erdenbewohner in ihrer DNA blockiert, und konnten nicht im Alter von 22 Jahren damit beginnen auf ihre Überseele zugreifen oder sie Verkörpern. Auch dies ist eine Veränderung in der Genetik. Nach 2000 ist dies möglich und geschieht in ungefähr 20 % der Bevölkerung ~ alle Indigos. Der Rest von uns muss dies später in unserer Biologie nachholen. Monaden-Wellen für die biologische Verkörperung sind seit 2009 auf dem Planeten verfügbar und werden jetzt in der Aufstiegsentwicklung erfahren. Vorausgehende Monaden-Verkörperung ist in bestimmten individuellen Verträgen. Dies bedeutet für die verkörperte Seele, dass die Überseele/Monade jetzt möglicherweise beginnt die Biologie zu bewohnen.


Saturn ~ Strenger Meister ~ 27 Jahre

Während dieses Vorbereitungs-Zyklus werden Seelen-Lektionen nachgeholt, die durch die Beschleunigung schmerzhafte oder ungelöste Probleme im Lebensstrom verpassen ließ. Wie der Mensch wählt sich mit diesem Zyklus der Zeit zu befassen, wird von der spirituellen Ebene bestimmt, auf die zugegriffen werden kann. Je mehr Widerstand gegen Veränderungen, desto mehr Leid erfährt der Mensch. Das Ziel ist, den Lebensweg des Wesens zu verändern, um sich mit dem Seelenfortschritt zu beschäftigen. Dies wurde als früher Austrittspunkt, oder „Fluchtluke“ geschaffen, wenn die Seele nicht sicher ist, ob sie hierbleiben will. Wenn sie bleibt, wird die erste Ebene des Ahnen-Miasma aktiviert und die Reinigung kann beginnen.


Biologisches Alter 33 Jahre

(Avatar-Lehrer oder Christus Ritual Meister 10-11-12)


Vor dem Jahr 2000 wurden die meisten Erdenbewohner in ihrer DNA blockiert und unfähig, im Alter von 33 Jahren oder in ihrer Lebenszeit auf eine Avatar-Verkörperung zuzugreifen. Das ist eine Mutation in der Genetik. Nach 2000 ist dies möglich und geschieht in weniger als 1 % der Bevölkerung in prädestinierten Vereinbarungen aller Indigos. Der Rest von uns muss dies später in unsere Biologie bringen oder sie haben besondere Verträge.


Avatar-Wellen für die biologische Verkörperung und weitere Aufstiegs-Entwicklung sind jetzt in 2012 auf dem Planeten verfügbar. Diese bedeutet für einige verkörperte Überseelen, es ist möglich, dass der Avatar beginnt die Biologie zu bewohnen. Die meisten hereingekommenen Indigos (die oben erwähnten 12) werden im Alter von 33-34 Jahren massive Kundalini- oder spirituelle Ereignisse haben, besonders wenn sie für Welt-Lehrer oder Welt-Dienst verkörperten. Viele Menschen werden auch spiritueller Ereignisse in dem Alter haben, um dieses biologische Muster in der DNA widerzuspiegeln. Wenn dies geschieht, müssen sie an der Seelen-Zunahme beginnen und sich die Jakobsleiter hinaufbewegen, um jede Ebene bis auf die Avatar-Ebene zu nehmen. Wegen der Physik des Bewusstseins gibt es keine Abkürzungen. Zu viel Frequenz-Belastung kann das Gehirn und das Nervensystem beträchtlich beschädigen.


Biologisches Alter 44 Jahre (Hüter oder Rishi-Sonne, Null-Punkt)


Die meisten Erdenbewohner wurden in ihrer DNS blockiert und unfähig, auf die Hüter-Sonnen-Verkörperung im Alter von 44 Jahren oder später in ihrem Leben zuzugreifen. Auch dies ist eine Mutation in der Genetik auf diesem Planeten und gegenwärtig nicht in physischer Form verfügbar. Für die Verkörperung werden neue Aurora-Hüter-Schablonen geschaffen. Dies ist ein Gründer-Hüter-Gottes-Bewusstsein in Form. Die Gründer kommen zum Planeten zurück, um die Toten auferstehen zu lassen und den DNA-Schaden zu reparieren. Sie sind vollkommen Neutral.


Saturn ~ Strenger Meister ~ Alter 54 Jahre

Während dieses Vorbereitungs-Zyklus werden Seelen-Lektionen nachgeholt, die ausgelassen wurden durch die Beschleunigung schmerzhafter oder ungelöster Probleme im Lebensstrom. In vielen Fällen, wenn der Mensch die Mitteilung im Alter von 27 Jahren nicht aufgenommen hat, wird es manifestiert in Krankheit oder als Austrittspunkt. Wählt der Mensch in diesem Zeit-Zyklus sich damit zu befassen, kann auf spirituelle Ebenen zugegriffen werden. Je mehr der Mensch sich seiner Veränderung widersetzt, umso mehr Leid wird er erfahren. Das Ziel ist es, den Lebensweg des Wesens zu verändern, um sich seinem Seelen-Zuwachs zu widmen. Oft kommt das Erwachen durch Krankheit und während des Prozesses des Übergangs vom Leben in den Tod und der Mensch erhält in diesen Stadien des Lernprozesses sehr viel Entwicklung. So können sie sich einen Krankheitsweg manifestieren, der in einem raschen Tod des Körpers resultiert, oder sie wählen, für viele Jahre in einem Krankheitszustand zu verweilen um zu lernen, wie sie besser in Liebe existieren können. Dies wird im Allgemeinen durch eine Ahnen-Miasma-Aktivierung verursacht. Wenn ihr die erste Ebene nicht im Alter von 27 Jahren bereinigt habt, wird jetzt eine doppelte Intensität angewandt. Der Strenge Meiste hat kein Erbarmen an diesem Punkt, um den Menschen für sein Ziel, sich mit Spirit zu verbinden, zu formen.


Wie ihr im fortgeschrittenen menschlich-biologischen Alter
(nach 54) beobachten könnt, können sich diese Zyklen wiederholen, um dem Menschen am besten in der Entwicklung zu dienen. Es gibt z. B. viele Menschen, biologisch älter als 54, die gerade jetzt beginnen, in ihrer Seelen-Initiation voranzukommen. Allerdings wird ihr Lebensfluss diesem voranschreitenden Zyklus auch noch gehorchen, da er im menschlichen DNA-Datensatz verzeichnet ist.


Wenn wir verstehen, dass die wahr DNA unserer menschlichen Rasse verändert wurde, werden die natürlichen spirituellen Ausdehnungs-Zyklen verfälscht, und ihr werdet die Zyklen sehen, dass sie auf anderen Alters-Ebenen der Biologie zu Ende gebracht werden. Als Beispiel, ein Mensch beginnt nach der ursprünglichen Schablone seinen Prozess der Seelen-Zunahme im Alter von 12 Jahren. Ein menschliches Wesen, das emotionale Intelligenz, Reife und Verantwortung nicht versteht, kann in emotional kindliches Verhalten zurückkehren. Auf wie viele von uns wirkten unsere leiblichen Elternteile wie Kinder? Wenn man spirituelle Verschiebungen erfährt, werden die Verhaltensweisen oder Ungleichgewichte extrem verstärkt. So könnt ihr einen Menschen, der einen emotionalen Wutausbruch hat, wie ein 12-jähriges Kind sehen. Dies gibt euch vielleicht einen Anhaltspunkt, warum die Menschheit so
„kindlich“ ist. Ohne seine Seelenverbindung kann ein Mensch zu kindlich-verwurzeltem Verhalten zurückkehren. Die Verkörperung von Spirit vergrößert aus diesen Gründen auch emotionale Intelligenz und Reife. Die Menschheit ist nicht nur spirituell unterdrückt worden, sondern sie ist auch emotional gehemmt und beschädigt worden.


Im Interesse des Verständnisses, die größeren Zyklen und das spirituelle Wachstum herauszufinden, und wie es uns dabei hilft, die beste Unterstützung für unsere Familie und Freunde zu haben, hoffe ich, ihr findet diese Anregungen hilfreich.


Im Dienst mit viel Liebe, Lisa

 

Tägliche Botschaften der Liebes-Licht Bruderschaft vom 6.8.- 12.8.2012

 

Für Montag, den 6.8.:

Heute könnt ihr durch ein Fenster schauen. Ein Fenster ins Paradies, eine Aussicht auf die Zukunft. Ihr werdet sehen, das es eine wunderbare Zeit wird. Ihr werdet eure Begeisterung für euch neu entdecken. Diese Aussicht kann euer Motor für die nächsten Monate werden.

 

Für Dienstag, den 7.8.:

Dies ist ein Tag zum leben. Ihr solltet die Feste feiern, wie sie fallen und nicht, wie ihr meint das sie fallen sollen. Gebt euch dem Fluss des Lebens hin, plant nicht, reagiert spontan. Das macht das Leben spannend und aufregend. Es macht euch neugierig, es ist eine gesunde Neugier, die eure Lebensfreude weckt.

 

Für Mittwoch, den 8.8.:

Heute könnt ihr durchs Leben tanzen, wir spielen die Musik für euch. Die Musik wird euch

beflügeln, sie lässt euch Leichtigkeit fühlen. Legt das Schwere beiseite, ihr braucht nicht mehr kämpfen, ihr könnt spielen.

 

Für Donnerstag, den 9.8.:

Dies ist ein Tag voller Leben. Lebt so, wie ihr es für richtig haltet, nicht die anderen. Es fällt euch vielleicht schwer, aber es wird euch zufrieden machen. Ihr könnt euch drauf verlassen, auch die anderen werden euch so annehmen.

 

Für Freitag, den 10.8.:

Dieser Tag lässt noch einmal viel altes in euch hochkommen. Es hilft euch, wenn ihr es einfach da sein lasst. Es wird sich dann nur zeigen und für immer verschwinden, weil es keine Nahrung mehr bei euch findet, da ihr keine Energie rein steckt.

 

Für Samstag, den 11.8.:

Heute lasst alle Fünfe gerade sein, tut wonach euch ist. Erkennt, das nie etwas anderes gefragt war, es war immer nur Illusion, das ihr Erwartungen erfüllen müsst. Ihr seid und ward immer frei. Lebt es!

 

Für Sonntag, den 12.8.:

Dies ist ein Tag, der euch fordert. Die Energie auf der Erde, erhöht heute etwas sprunghaft ihre Schwingung, dadurch können körperliche Turbolenzen auftreten, da er sich auf die neue Schwingung einstellen muss. Also habt heute Nachsicht mit euch, ihr müsst heute nicht funktionieren.

Durch Nicole Müller, am 28.7.2012

Quelle. www.soul-body-mind.de

 

 

 

Gespräch mit meinem SELBST

Suzan/Mytre, 21.07.2012, http://suzanneliephd.blogspot.de/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/arkturia11/arkturi.htm


~ TEIL IV~

01.08.2012

ICH FAND LEMURIEN


Eine nicht so kurze Geschichte von Lemurien.


Ich bitte mein SELBST mir dabei zu helfen, mich an die erstaunliche Meditations-Reise zu erinnern, die ich gerade hatte. Schließlich war ich vorbereitet, meine Erfahrung zu dokumentieren. Es war eine „wirkliche“ Erfahrung durch meine Zirbeldrüse und durch mein Hohes-Herz-Portal.


SUZILLE: Lieber Mytre, könnt ihr mir dabei helfen, mehr über meine Erfahrung zu verstehen?

MYTRE: Ich werde euch, lieber geerdeter Ausdruck unseres Mehrdimensionalen SELBST gerne helfen. Ihr wurdet vorbereitet diese Reise durch das Hören zu machen, „den Pfad der Tränen“, immer wieder in eurem Verstand. Allerdings ging es in eurer Mitteilung um den ersten Pfad der Tränen. Der zweite Pfad der Tränen war Atlantis ~ die weißen/europäischen Mitglieder der Brüder von Belial aus Atlantis, eroberten wieder die Lemurianer in ihrer heutigen Form der Ureinwohner Amerikas.


In dem ersten Pfad der Tränen wussten die Lemurianer, dass die Atlantis-Brüder von Belial sie besiegen würden, und sie mussten eine Zuflucht finden. Viele von ihnen sahen das, was jetzt der amerikanische Nord-Westen ist, bei den Santa Barbara-Inseln der Mittelkalifornischen Küste bis hin zum Gipfel des Mount Shasta, als Zufluchtspunkt an. Dem Mount Shasta in Nord-Kalifornien und dem Mount Rainier im Staat Washington.


Einige Lemurianer lebten auf den Inselspitzen außerhalb von Santa Barbara. Diese Inseln waren Berge, und wurden Inseln, nachdem Lemurien gesunken war. Die Lemurianer lebten dort bis zu 1.800 Jahre, bis die gefürchteten Brüder Belials, in der heutigen Zeit bekannt als Illuminaten, sie entdeckten und aus ihrer Heimat auf den Inseln vertrieben. Innerhalb eines Jahres waren sie alle tot. Ohne ihr geliebtes Land und ohne ihre Freiheit des Spirits, gab es für sie keinen Grund zu leben.


Andere Gruppen entschieden sich für den viel sichereren Untergrund. Damit lagen sie richtig, denn sie haben nicht nur überlebt, sondern sie sind aufgestiegen in eine höhere vier-/fünfdimensionale Gesellschaft. Die Lemurianer wussten, dass die Bergspitze des Gebietes des Landes für die Mutter als Zirbeldrüse diente. Die Lemurianer wussten auch, dass diese Planetare Zirbeldrüse verbunden war und das Planetensystem des Hohen Herzens innerhalb des Kerns der Mutter Erde speiste. Wenn die Lemurianer unter dem Vulkan-Gipfel leben konnten, konnten sie innerhalb des Hohen Herzens der Mutter leben.


Die Zirbeldrüse in eurem physischen Körper dient als Schutzmauer, um das Hohe Herz vor jeder Form von Dunkelheit und Furcht zu schützen. Sie dient auch als Portal, durch das höheres Licht und bedingungslose Liebe in den physischen Körper importiert werden können. Die planetare Zirbeldrüse dient der Mutter in gleicher Weise. Da Gaia jedoch die Gestalt eines Planeten trägt, benötigt sie mehr als ein Hohes Herz und mehr als eine Zirbeldrüse.


Einige ihrer Zirbeldrüsen sind von der Dunkelheit der Menschen, die auf ihrer Oberfläche leben, blockiert worden, aber einige sind noch geöffnet. Die Lemurianer hatten zwei Gründe, ihr Zuhause unter einer Bergspitze zu wählen. Einer war, sie wussten, dass sie Sicherheit im Hohen Herzen der Mutter finden konnten. Zweitens wussten sie, dass, wenn sie das Hohe Herz der Mutter bewohnten, sie ihr dienen konnten die Zirbeldrüse über ihnen klar und rein zu halten.

Die Zirbeldrüse dient dem Hohen Herzen, indem sie mehrdimensionales Licht und bedingungslose Liebe schickt. Im Gegenzug schützt das Hohe Herz die Zirbeldrüse, indem es das Licht in der Sprache von Mitteilungen mehrdimensionalen Lichts und bedingungsloser Liebe in die höchste Frequenz dieses Lichtes einbettet und sendet.


Das Hohe Herz der Mutter sendet auch ihre Botschaft der bedingungslosen Liebe und des höheren Lichtes in das Land um den Berg herum. Einheimische Amerikaner haben immer Berggipfel verehrt, weil sie die gewaltige Liebe aus diesen Gipfeln ausströmen fühlen konnten. Sie konnten auch die Mutter unter ihnen in allen Gebieten und Gewässern rund um die Gipfel fühlen.


Glücklicherweise haben sogar die Auswanderer nach Amerika diese Liebe gefühlt und haben Nationalparks und Schutzgebiete geschaffen, um viele der Zirbeldrüsen der Mutter. Auch kommen viele Menschen zu diesen Parks, weil sie die Liebe fühlen können. Sie fühlen die Liebe oft unbewusst und glauben, dass sie sich nur gut fühlen, weil sie im Urlaub sind.


Da Lemurien im Pazifischen Ozean war, erstellten die Lemurianer ihre unterirdischen Häuser unter den hohen Berggipfeln, den Zirbeldrüsen, von Nord- und Südamerika, Australien, Neuseeland und anderen Teilen eurer Welt, die als Hawaii und Polynesien überlebten. Tatsächlich besiedelten „Eingeborene“ das Land, die glaubten, dass ihre Vorfahren von „unter dem Land“ hervor kamen und Lemurischer Abstammung aus der Zeit der Zerstörung ihrer Heimat waren.


Da die Lemurianer ihre Zuflucht unter den Gipfeln in der Umgebung des Pazifischen Ozeans nahmen, wurden riesige unterirdische Tunnel geschaffen. Indem sie durch ihre unterirdischen Tunnel reisten, konnten sie das Land von vielen unterschiedlichen Gebieten aus betreten.

Man konnte durch diese Tunnel fast in Lichtgeschwindigkeit reisen. Jene, die früher auf dem Land waren, passten sich den Bedingungen dieses Bereichs über die Pigmentierung der Haut, der Art ihres Haares, der Größe des Körpers usw. an. Auch kennen die aufgestiegenen, fünfdimensionalen Lemurianer das Teletransport-System ihrer Form, so können sie alle Gebiete erreichen, die sie besuchen möchten.


So wie die alten Lemurianer unterworfen und von den alten Atlantern beherrscht wurden, wurden die heutigen lemurischen Nachkommen von den heute anwesenden atlantischen Nachfolgern der alten Tage unterworfen, in erster Linie von den Nachkommen der Söhne der Belial, jetzt als Illuminaten bekannt, und beherrscht


Am Anfang“, als die Erde für diese gegenwärtige Runde der Inkarnationen vorbereit war, sollten zwei primäre Wesen die Polaritäten von männlich und weiblich halten, um das größte Extrem der Dualität für diesen Zyklus zu fördern. Die Vertreter der Mutter, die Lemurianer, kamen zuerst. Dann kamen die Vertreter vom Vater, die Atlanter als zweite.


Die Lemurianer sollten in der Polarität als weibliche Polarität dienen und die Atlanter sollten als männliche Polarität dienen. Die Lemurianer waren Herz-zentriert, da sie die Mütter einer neuen Rasse von Menschen sein sollten. Sie gelobten ~ genau wie die amerikanischen Ureinwohner ~ Hüter des Landes zu sein. Ihr Dienst war Gaia stabil und gesund zu halten.


Lemurien war eine riesige Landmasse in dem, was jetzt der Pazifische Ozean genannt wird, und Atlantis war eine riesige Landmasse in dem, was jetzt der atlantische Ozean genannt wird. Die weiblich-basierenden Lemurianer konzentrierten sich darauf, als EINS mit dem Planeten zu leben und stellten das Hohe Herz des Herz-Chakras dar.


Umgekehrt konzentrierten sich die Atlanter als männlich-basierende Polarität auf die Einbeziehung des höheren Lichtes in neue Ideen und spirituelles Wachstum, ähnlich wie die Zirbeldrüse sich auf das Kronen-Chakra konzentriert. Auf diese Weise lebten die weibliche und die männliche Polarität in Frieden und Liebe über viele Jahrtausende. Leider wurde der ursprüngliche Plan durch die Ankunft von Wesen einer anderen Welt verfälscht.


Diese Wesen waren Nachzügler, die nicht in der Lage waren mit ihrer Heimatwelt aufzusteigen, weil sie nicht lernen konnten in Liebe zu leben. Diese Nachzügler waren ähnlich wie die Konquistadoren, die nach Südamerika kamen. Sie waren technologisch fortgeschrittener als die Ureinwohner. Sie kamen lieber nach Atlantis als nach Lemurien, weil diese mehr mental basierten, genau wie sie.


Zuerst waren die Atlanter sehr froh, diese neuen Informationen zu haben, die offen mit ihnen geteilt wurden. Auf diese Art und Weise stolperten sie in die vielen Fallen, die von den Nachzüglern gelegt wurden. Die Nachzügler waren eine Bande von Schurken aus verschiedenen Planeten- und Sternensystemen, die zusammenfanden, weil sie nicht fähig waren, mit ihren verschiedenen Heimatwelten aufzusteigen. Das ist der Grund, warum es so viel Verwirrung über jene gibt, die den Fall der Erde in ihre niedrigste dreidimensionale Dichte förderten und begannen.


Wir gehen nur in den Fall von Atlantis um zu sagen, dass diese Nachzügler die Söhne von Belial wurden, die Dunklen Roben von Atlantis. Sie haben sich innerhalb des Schleiers der Dunkelheit seitdem verborgen. Sie waren zunächst für den Fall von Lemurien und dann für den Fall von Atlantis verantwortlich, und jetzt für die unzähligen heimtückischen Taten ihrer Gruppe, die euch als Illuminaten bekannt sind. Mit anderen Worten, sie waren die Vertreter der „Dunkel-Seite“ als sie auf die Erde kamen.


Tatsächlich versuchten diese Nachzügler den Aufstieg ihren eigenen Heimatwelten zu stoppen, und das ist der Grund, warum sie nicht aufstiegen. Aber es ist auch wichtig sich daran zu erinnern, dass alle polarisierten Welten „gute Typen“ und „schlechte Typen“ haben, um in der 3. Dimension jene Realität aktiv zu halten. Leider waren diese Gruppen nicht einfach physisch, weil sie wählten, eine Form in den niedrigeren Astral-Ebenen aufrechtzuerhalten.


Glücklicherweise ist die Galaktische Föderation zu Hilfe gekommen, um diese Nachzügler schließlich in ihren vielen Formen, die sie in dieser Galaxie bilden, hinauszuwerfen. Und jetzt gibt es wirklich viele Mitglieder unserer Galaktischen Föderation die wählten eine dreidimensionale Form in dieser „Zeit“ einzunehmen, um Gaia zu helfen, wie sie ihnen einmal half. Viele, wenn nicht die meisten Menschen, die zu dieser Information gezogen werden, haben höhere Ausdrücke des SELBST in der Galaktischen Föderation.


Die Föderation ist gekommen, um ihren Nachkommen und geerdeten Ausdrücken zu helfen, aber sie sind hauptsächlich hier, um Gaia zu unterstützen. Gaia bot ihnen einmal ihre Erde als einen Ort an, auf dem sie lernen, wachsen und sogar aufsteigen konnten. Darüber hinaus werden die Lemurianer aus dem Untergrund kommen, wenn die Galaktischen landen und die Himmlischen den Himmel füllen. Alle Erdenbewohner, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft werden sich als EINS verbinden, um das großartige Ereignis des planetaren Aufstiegs anzunehmen.


SUZILLE: Vielen Dank Mytre. Ich werde anfangen, wo mein Besuch in Lemurien in meiner Meditation begann. Ich werde versuchen mich daran zu erinnern, als ich wichtige Informationen erzählt bekam. Ich werde Arquelle, meinen fünfdimensionalen Arkturianischen Ausdruck, bitten mich zu unterstützen.


Lieber Arquelle, könnt ihr mir helfen, mich an diese morgendliche Meditation zu erinnern?


ARQUELLE: Ja, ich werde gerne behilflich sein, denn ich bin in euch gewesen während eurer Erfahrung. WIR werden diese anfangen, indem wir alles nehmen, als würden wir einen „Besuch im Bewusstsein“ lesen.


Ein Besuch im Unterirdischen Lemurien


Beginnt, indem ihr zuerst euren Atem moduliert, damit euer Ausatmen zweimal so lange ist wie euer Einatmen….


* Um euer Drittes Auge zu aktivieren, atmet dort ein und atmet durch eure Nase aus….

* Jetzt stellt euch vor, dass ihr durch euer Hohes Herz einatmet und durch euer Drittes Auge ausatmet, um euren „Punkt der Absicht“ zu schaffen….

* Visualisiert durch diesen Punkt der Absicht den Vulkan-Berg Mount Shasta in Kalifornien, den Mount Rainier im Staat Washington oder in einem von euch gewählten Gebiet…..

* Richtet die Bergspitze mit der Zirbeldrüse in eurer Krone aus, während ihr euer Hohes Herz direkt an eurem Herzen darunter fühlt….

* Platziert euren Punkt der Absicht innerhalb des Gipfels….

* Nun erlaubt eurem Punkt der Absicht langsam hinunter zu eurer Krone, vorbei an eurer Stirn, durch den Hals und in euer Hohes Herz zu reisen….


(Euer „Punkt der Absicht“ ist der Lenkmechanismus zwischendimensionaler Reisen. Setzt eure Absicht in euer Drittes Auge um zu navigieren und in eurem Hohen Herzen zu landen.)

Seht euch selbst in einem abgedunkelten Raum, ähnlich wie in der großen Pyramide. Während ihr euch nach einer Quelle des Lichts umschaut, seht ihr vor euch eine lange Treppe, die ins Licht zu führen scheint…. Ihr folgt dieser Treppe und entdeckt, dass sie sehr steil ist. Dennoch übergebt ihr euch eurem Prozess und entdeckt, dass ihr oberhalb der Treppe schweben könnt. Jetzt braucht es keine Mühe mehr, um zu klettern.


Wenn ihr euer Bewusstsein von der Treppe weg lenkt, beginnt sie zu verschwinden. Deshalb bleibt ihr auf diese innere Treppe fokussiert und übergebt euch der Erfahrung, die Treppe hinauf zu schweben. Als ihr fast das obere Ende der Treppe erreicht, stellt ihr fest, dass ihr in ein Nichts, in Leere schwebt.


Innerhalb des Nichts gibt es keine Form oder Struktur. Es gibt nur reines Bewusstsein. Schöpft einen langen, langsamen, tiefen Atemzug. ERLAUBT eurem Selbst die Illusion der Form freizugeben….

 

Während ihr dies macht, beginnt ihr euer SELBST zu erfahren, frei von der Form und durch die „Leere“ als reines Bewusstsein schwebend….


Eure Absicht bewegt sich jetzt zum Portal eures Hohen Herzens, während ihr fühlt, dass es geöffnet wird….


Ihr legt eure Hände auf euer Hohes Herz und halten euren Punkt der Absicht auf die Öffnung des Portals zu eurem Hohen Herzen….


Jetzt nehmt ihr einen dunklen Tunnel wahr, in dem ihr extrem schnell unterwegs seid…. Ihr könnt nicht erkennen worin ihr reist, aber ihr seht die rundlichen Tunnelwände in einer ungeheuren Geschwindigkeit an euch vorbeirauschen…. Ihr fühlt keine Bewegung, weil ihr als reines Bewusstsein reist.


Plötzlich scheint ihr in einem Etagen-Bett zu erwachen. Vor euch an einem hölzernen Tisch ein Mann, der eine Mahlzeit vorzubereiten scheint. Der Tisch verwirrt euch, er scheint lang, dann kurz, dann wieder lang zu sein, dass ihr das Ende nicht sehen könnt.


Der Mann wendet sich in eure Richtung und sagt hallo. Dann blicket er in eure Augen und sagt, „oh, ihr seid ein Besucher. Mein Sohn hat einen anderen Eingeweihten willkommen geheißen.“

Währen ihr aufsteht, kommt der Mann in eure Richtung und umarmt euch. Ihr könnt die bedingungslose Liebe und Totale Annahme von seinem Herzen in eures fließen fühlen.

"Willkommen, willkommen", sagt er. Ihr seid rechtzeitig zu unserem Morgenmal gekommen. Sie werden bald eintreten. Möchtet ihr jetzt eure eigene Form tragen?“

Als Reaktion auf euren verwirrten Ausdruck erklärt er, „ich meine, möchtet ihr uns die Form zeigen, die ihr auf dem Land tragt? Wir würden uns freuen, euch kennen zu lernen.“

Während ihr versucht euch daran zu erinnern, wie euer Körper aussieht, füllt sich der Raum mit glücklichen, ruhigen, friedlichen Menschen, von denen jeder einen Platz zum sitzen findet. Während sie hereinkommen wird euch klar, dass ihr wählen könnt, so viele am Tisch wahrzunehmen, wie ihr wünscht. Wenn ihr nur mit ein paar Freunden sein wollt, seid ihr allein mit ihnen, aber wenn ihr die ganze Gruppe sehen wollt, seht ihr einen riesigen Tisch, der größer und größer wird.


Das Mysterium des Tisches lenkt euch genug ab, dass ihr unbewusst eure Erdenform tragt.

Oh, ihr tragt jetzt eure Form.“ Sagt der Mann, der euch willkommen hieß. „Mein Name ist Rathfer, und mein Sohn, durch den ihr uns gefunden habt, wird Jaquer genannt.“

Jaquer, der ein Jugendlicher zu sein scheint, tritt vor. Er lächelt warm und nimmt sanft euren Arm mit beiden Händen. Seine Hände fühlen sich warm und liebevoll an, und er scheint euch sehr bekannt vorzukommen.


Oh ja“, sagt Jaquer, „ihr erkennt mich als euren Begrüßer. Ich weiß, dass ich jung aussehe, aber wir können hier unser Alter wählen und mir gefällt der Körper, den ich trage. Als ein Begrüßer biete ich ein Leuchtfeuer, um Besucher zu unserer Welt zu rufen und ihnen zu helfen, durch unser Portal zu kommen. Vielen, vielen Dank, dass ihr meine Einladung angenommen habt.“


Rathfer tritt vor und sagt, „mein Sohn ist wirklich begabt. Er scheint jung, weil er eine Form auf unserer Heimatwelt von Arkturus einnahm und ein Begrüßer wurde, damit die Aufsteigenden uns hier in Lemuren besuchen können. Kommt und nehmt teil an unserer Mahlzeit.“


Ihr schließt euch dem Tisch an und trefft viele Lemurianer. Sie alle sind warmherzig, voller Freude und haben eine Lebensfreude, die den meisten „Eingeweihten“ verloren gegangen ist. Sie sind alle unterschiedlich, aber sie sind gleichzeitig alle EINS. Überdies scheinen sie alle gleichzeitig mit euch zu sprechen, aber irgendwie könnt ihr jeden verstehen.


Ihr könnt uns verstehen, weil ihr eine fünfdimensionale Form tragt“, sagt eine hübsche junge Frau. „Mein Name ist Shaylee. Ich beantworte eure nicht ausgesprochene Frage, ich bin nur 102 eurer Erden-Jahre. Ihr seht, wir werden hier nicht alt, außer wenn wir es wählen. Wir sind niemals krank und wir sterben nicht. Wir haben unsere Frequenz der Form über die Polarität angehoben. Deshalb gibt es nichts was Furcht schafft, die eure Alterung verursacht, Krankheit und den Tod verursacht. Wenn wir an die Oberfläche kommen, werden wir euch helfen euch daran zu erinnern, wie ihr eure fünfdimensionale Form aktiviert, genau wie wir“, sagt Shaylee, während sie anfängt aus eurer Vision zu verschwinden.


Shaylee steht mit großer Absicht und alle Gespräche enden. Alle wenden ihre Aufmerksamkeit auf Shaylee, die sagt, „liebe Familie des Lebens, unser Besucher ist ermüdet und wird uns bald verlassen. Können wir alle unser bedingungslose Liebe schicken, um den Aufsteigenden zu begleiten und zurück auf die 3D-Erde lenken?“


Jeder im Raum wendet sich euch zu. Mit klarem Verstand und offenen Herzen senden sie euch bedingungslose Liebe…. Ihr könnt kaum die Kraft annehmen und ihr wisst, dass es eine Weile brauchen wird dieses Geschenk der bedingungslosen Liebe von euren neuen Freunden anzunehmen und zu integrieren.


Während der Raum zu verblassen beginnt, gelingt euch gerade noch ein „Danke, ich komme zurück“ an jeden zu richten.


Der Raum wankt und beginnt zu verschwinden, aber ihr hört noch die kollektive Mitteilung, „wir werden euch bald auf der Oberfläche sehen. Erzählt es bitte euren Freunden.“

Wie kann ich euch wiedertreffen?“ Ihr ruft es fast zu eurem SELBST.


Ihr findet uns in der Stille.“ Shaylee antwortet, während sie aus eurer Vision verschwindet, aber nicht aus eurem Verstand.

HÖRT DIE STILLE


Hört die Stille ~ wie sie in der Luft schwebt.

Hört die Stille ~ ihr hört sie überall.


Die Stille bleibt innen ~ im Moment, indem ihr sie hört.

Jener Moment ist da, sie anzunehmen ~ es gibt nichts zu fürchten.


Die Stille ist Kraft ~ ist der Kern des Lebens und der Liebe.

Es ist ein Teil von euch tief innen ~ kommt hinauf, nach oben.


Wenn ihr die Stille hört ~ werdet ihr einen Weg finden.

Nehmt die Belastung von eurem Verstand ~ lasst es fortfließen.


Von Lasten frei, ist was übrig bleibt, IHR ~ das EINE, das innen lebt.

Dieses EINE war da, jedes Mal wenn ihr lachtet ~ und hielt euch wenn ihr weintet.


Wenn ihr die Stille hört ~ findet ihr es innerhalb eurer.

Die Stille ist die sanfte leise Stimme ~ sie sagt, was ihr tun könnt.


Sie sagt euch, wie man zuhört ~ damit ihr den Grund versteht.

Alles Leben muss einen Fluss haben ~ und jeder Moment hat seine Zeit.


In dieser Zeit sehnt ihr euch nach dem SELBST ~ fürchtet es verloren zu haben.

Als ihr den Weg NICHT nahmt ~ jetzt fühlt ihr den Preis.


Akzeptiert den Fluss HIER und JETZ ~ innerhalb eures Herzens und Verstandes.

Zu entdecken, dass ihr glücklich seid ~ mit dem Mysterium, das ihr findet.


Nehmt jetzt des Mysterium, das einst verloren ~ in einem Moment des Verlangens.

Schickt es tief in euer Herz ~ euer inneres Feuer zu finden.


Dieses Feuer befreit was vollständig ~ macht Platz für das Neue.

Gebt frei die Lasten im Verstand ~ damit euer SELBST durchkommen kann.


Mit eurem wahren SELBST am Ruder ~ der Kapitän eines jeden Tages.

Ihr kennt den Weg, euer Leben ~ und ein wenig Zeit zu spielen.


Innerhalb der Stille spielen ~ euer Herz weit geöffnet wird.

Die Herrlichkeit und Wahrheit ~ des EINEN, der ihr innerhalb seid.


(Hinweis an die Leser. Diese Erfahrungen der Teile 1 – 4 traten innerhalb von drei Tagen auf, während wir in der Hütte in den Wäldern blieben. Mehrdimensionale Erfahrungen kommen in vielen Schichten. Die erste Schicht war, als ich schnell notierte, was ich erlebt hatte. Dann dauerte es über ein Woche zurückzugehen und die anderen Schichten zu füllen, die in mein Bewusstsein traten, während ich diese Erfahrungen in mein tägliches Leben integrierte. Ich sage euch dies, damit ihr euch daran erinnern könnt, wie ihr in eure interdimensionalen Erfahrungen zurückgeht. Ihr werdet einige wahre Perlen der Weisheit in euren ersten Wahrnehmungen verborgen finden.)

 

 

Bewusste Schöpfer August 2012

RAMONA ANNA MAYER, www.ramonamayer.at

Autorin von „DAS ALPHABET GOTTES“ ~ Die EINE Wahrheit macht uns alle frei

Lösungen könnten möglich werden, sobald die Bereitschaft entstanden gewesen war, sich von Etwas zu lösen

Was könnte Dies sein? Wovon könnten Menschen sich lösen?

Sie könnten sich von ihren Meinungen lösen, welche auf Beurteilungen/ Bewertungen aufgebaut gewesen waren. Auf die eigenen Meinungen zu beharren, hatte den Kampf des Ego-Verstandes ausgemacht gehabt, der zu Missverständnissen, Uneinigkeiten, Streit und Kriegen geführt gehabt hatte

Das Ego hatte nur ein Ja oder Nein gekannt; Recht oder Unrecht; Schuld oder Unschuld….. und somit eine Beurteilung in Richtig oder Falsch zur Grundlage gehabt, welche zugleich als Gewährleistung für weitere, vermeintliche Fehler gewirkt gehabt hatte

Das pure, gegenwärtige Leben hatte alle Möglichkeiten geboten, um Erfahrungen auf dreidimensionaler Ebene machen zu können. Der Sinn dahinter wollte in den letzten Jahren mehr und mehr erkannt werden. Viele Menschen hatten sich nach dem Sinn all Dessen gefragt, hatten sich nach einem besseren Leben gesehnt gehabt

Worte waren, so wie materiell Existierendes, Weg-weiser und mögliche Bot-Schafter gewesen, deren Bot-SCHAFTEN uns von Dem erzählen wollten bzw. uns Das zu Erkennen ange-bot-en hatten, was wir mittels der Worte SCHAFFTEN = erschaffen gehabt hatten

Die „Weg-Weiser“ darin, konnten uns „weise Wege“ zeigen, indem wir BEREIT geworden waren, die Botschaften zu sehen, zu hören, zu fühlen, zu verstehen und zu erkennen, indem wir uns auf sie einließen

Der Satz –

Das pure, gegenwärtige Leben hatte alle Möglichkeiten geboten gehabt“-

hatte in seiner tieferen Bedeutung zeigen gewollt:

das pure Leben hatte alle MÖGLICHKEITEN gemocht gehabt. Wäre es anders gewesen, hätte es keine Möglichkeiten gegeben gehabt. Pures Leben, aus dem alles Irdische gekommen gewesen war, hatte alles bejaht gehabt, da es sich – gemäß dem Wort „MÖGLICHKEITEN“ - selbst in Allem gemocht gehabt hatte. Es war Selbst in allem MÖG-LICHEN das LICHT gewesen,

welches das Mögliche „ER- MÖG- LICHT“ gehabt hatte

Das Wort „mögen“ war von „lieben“ abgeleitet geworden gewesen

Das Leben hatte Alles gemocht = Alles geliebt gehabt, weil „ES“ selbst „ALL – ES“ geworden gewesen war. Das pure Leben, die pure Gegenwart hatte darum jede Erfahrung – ohne UR-TEIL - bejaht gehabt. Es war immer ohne Urteil gewesen gewesen, weil es nur sich Selbst in ungetrennter Form gesehen gehabt hatte =

EINHEIT

In der vermeintlichen Dualität hatte es als Beweis für die Einheit ein Wort gegeben gehabt, durch das die Einheit erkennbar werden hatte gekonnt, es war erkennbar geworden, indem bewusst geworden gewesen war, das jeder Mensch es gleichwertig und gleich gültig für sich, sein Selbst benutzt gehabt hatte

Dieses Wort war „ICH“

Der Ego-VER-Stand hatte das pure ICH unmöglich erfassen gekonnt, weshalb er die einzige Sicherheit, die es je gegeben gehabt hatte, unmöglich erfassen hatte können. Aus diesem Grund hatte er VER-SUCHT gehabt, sich Sicherheit selbst herzustellen

Seine primären Werkzeuge dafür waren Worte gewesen. Mit Worten hatte er Fixierungen erschaffen gehabt, die er in seiner Unbewusstheit nur unbewusst benutzen hatte gekonnt

Trotzdem war - auch in den Worten - die Wahrheit der Einheit darin beinhaltet gewesen, weshalb der Verstand durch seine eigenen Werkzeuge zu wahrhafter Erkenntnis gelangen hatte gekonnt bzw. dazu gelangen würde können

Da es in der dreidimensionalen Dualität stets drei wirkungsvolle Anteile gegeben gehabt haben musste, war dies auch beim Gebrauch von Worten der Fall gewesen. Einzelne Worte bewusst benutzen zu können, hatte vorausgesetzt gehabt, den wirkenden Inhalt erkannt zu haben. Dies war möglich geworden, indem zum rein gedanklichen Aspekt der Fühlende hinzugekommen gewesen war. Der fühlende Anteil war mit dem Ton verbunden und durch ihn transportiert worden gewesen.

Darauf hatten Sätze wie z.B. „Der Ton macht die Musik“ hingewiesen gehabt

Denken und Fühlen waren zwei Aspekte im Dreidimensionalen Wirken gewesen. Der dritte Aspekt war im zeitlichen Gebrauch von Sprache beinhaltet gewesen. Um diesen ganzheitlich verstehen und im Weiteren für eine erfolgreiche Umsetzung akzeptieren zu können, brauchte und bräuchte der Verstand Beweise

Er kann diese Beweise nur durch das eigene Sinnes-Erleben = Fühlen erhalten. Mehrjährige Erfahrung hatte gezeigt gehabt, dass der Ego-Verstand ohne Beweise durch ein derartiges Erleben unmöglich sein altgewohntes Sprechen ändern könnte. Wie bei Kindern, die den ersten Schritt gemacht gehabt hatten, brauchte/bräuchte er das eigene Erleben um dies perfektionieren zu können

Ohne es gefühlt gehabt zu haben, könnte er in Versuchung kommen, es widerlegen können zu wollen

Die Bereitschaft, sich von der altgewohnten Sprechweise zu lösen, welche wertend gewesen war, um sie mit einer „Neutralen“ zu ersetzen, ermöglicht eine der einfachsten, sanftesten und schnellsten Arten, um Lösungen herbeiführen zu können

SPRACHE DER EINHEIT“ hatte die neue Sprechweise genannt werden gewollt, welche es dem Ego-Verstand ermöglichen kann, ein Erreichen von dauerhaftem Frieden, Liebe, Freude, Bedingungslosigkeit, Gelassenheit, Fülle, Wahrheit, Leichtigkeit, Freiheit…. der EINHEIT - durch bewusstes Sprechen zu unterstützen

Der erste Schritt zum Kennenlernen und eigenen Erfahren der SPRACHE DER EINHEIT bietet sich an bedingungslosen Praxis-Tagen an. Mehr Information hierzu und bestehende Termine können durch folgenden Link erfahren werden –

http://www.ramonamayer.at/ge_eint_durch_die_sprache_der_einheit_aktuelle_ter/

Die Logik der SPRACHE DER EINHEIT spricht für sich Selbst. Die EINHEIT kann durch sie von den Schlacken der Unbewusstheit erlöst werden, da die SPRACHE DER EINHEIT sofort transformierend wirkt

Die Bereitschaft und eigene Erlaubnis, sich dieses Hilfsmittel erobern zu wollen, könnte zum geöffneten Tor in die befreiende Umsetzung geworden sein

 

 

MONTAGUE KEEN – BOTSCHAFT VOM 29. JUlI 2012
AUFGEZEICHNET VON VERONICA KEEN

Es ist aufregend, meine Liebe, dass so viele von überall auf der Welt, Verbindung zu dir aufnehmen, in dieser äußerst verheißungsvollen Zeit. Dies ist, wie es geplant wurde, bevor du auf die Erde zurückgekehrt bist, dass ihr zusammen euren Planeten im Licht der Wahrheit und Gerechtigkeit wiederherstellen werdet. Ihr habt gewählt in verschiedene Länder und Rassen zu gehen, wohl wissend, ohne Zweifel, dass ihr alle eines Tages zusammen kommen und euch einander erkennen und zusammen arbeiten würdet, um diejenigen zu erwecken, die in dem Kontrollsystem verloren sind und Angst davor haben, für sich selbst zu denken.

2012 ist das Jahr in dem Transformation stattfinden muss und wird. Ihr werdet die Hindernisse überwinden, die die Kabalen euch in den Weg legen werden. Seht sie als Sprungbretter. Die Kabalen werden nicht so einfach aufgeben. Sie mögen ihre Lebensart, mit der Kontrolle über den Planeten Erde. Einige von ihnen mögen sogar versuchen das Licht anzunehmen, aber die meisten werden trotzig bleiben, bis zum Ende. Sie sehen sich immer noch als euch überlegen, aber nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Viele von ihnen sind jetzt in London versammelt, davon überzeugt, dass sich ihr Herzenswunsch erfüllt – eine Neue Weltordnung, mit einer Regierung für alle und die Beseitigung aller Menschen, die von ihnen nicht gebraucht werden. Das wird ganz sicher nicht passieren. Sie können immer noch ihre FALSCHE AUSSERIRDISCHE INVASION versuchen, aber wie euch gesagt wurde, werden da mehrere freundliche, große, getarnte Raumschiffe über den größeren Austragungsorten sein, die Schwindeleien in Bezug auf Außerirdische Invasionsszenarien verhindern werden. Die Geistige Welt und eure Freunde von anderen Planeten werden nicht zulassen, dass dies geschieht. Wir haben euch diese Informationen im Laufe der letzten Jahre gegeben, so dass es keine Überraschung war, die Behauptung der Regierung zu hören, dass möglicherweise eine Invasion von Außerirdischen kommen könnte, obwohl sie darauf bestanden, dass Außerirdische nicht existieren! Sicher ist, dass die Menschen nicht glauben können, was sie über diese Angelegenheit hören.

Jeder Tag bringt dir spannende Informationen, die das Bild vervollständigen. Du warst überrascht zu erfahren, dass, als das irische Volk, die eine ARISCHE RASSE sind, der Sonne nach Ägypten folgten und die Verbindung herstellten, die für Forscher offensichtlich ist, und als sie nach Irland zurückkehren wollten und durch die Wüste wanderten, bei ihrem Versuch nach Irland zurück zu kommen, Schwierigkeiten hatten. Daher siedelten einige in der Gegend, die jetzt als der IRAN bekannt ist. Ihr könnt auch einige im alten Deutschland und Österreich finden, aber nur in den alten Zeiten. Viele im Iran haben die gleiche DNA wie die Iren.

Ihr fragt zu Recht, warum dies alles vor euch geheim gehalten wurde? Das geschah, um euch zu kontrollieren und damit ihr nichts über eure wahre Geschichte wisst. Erforscht das für euch selbst. Die Antworten sind da. Es ist Zeit, alles was euch gelehrt worden ist zu vergessen. Beginnt von vorne mit klarem Verstand, wie Kinder. Ignoriert diejenigen, die euch belogen haben, nämlich eure Religionen und das Bildungssystem. Für sie ist alles das Wahrheit, was sie zu einem bestimmten Zeitpunkt entschieden. Seid vorbereitet auf die Wahrheit, egal wie schockierend sie sein mag. Wir haben euch darauf viele Jahre vorbereitet. Seid gespannt, denn ihr seid im Begriff das zu erreichen, weswegen ihr auf die Erde gekommen seid.

2000 Jahre lang seid ihr belogen und missbraucht worden. Nun kommt die Wahrheit aus allen Richtungen und die Korruption wird enthüllt. Sie können sich nicht mehr länger verstecken. Wir sind erfreut darüber, dass Irland wieder den Weg weist. Zuerst, indem es den Vatikan bloßgestellt hat und nun verhaften sie die Bänker in den Führungspositionen, Irland kommt auf die Füße, übernimmt selbst die Kontrolle und zeigt den Weg. Kommt zusammen – ihr werdet das Licht wiederherstellen, ohne Blutvergießen oder Gewalt jeglicher Art. Nur eiserne Entschlossenheit, Gerechtigkeit für alle Menschen zu sehen.

Für die Londoner Olympiade, benutzten die Kabalen satanische Rituale. Unschuldige Menschen glauben, dass das ganze Spektakel mit Sport zu tun hat. Sie müssten verstehen, dass Sport benutzt wurde, um die Dunkle Energie zu erzeugen. Mitglieder der Kabalen versuchen bereits für sich einen Vorteil zu schaffen, indem sie Angebote machen und versprechen, die Erlaubnis zu geben, dass die Wahrheit gesagt wird. Sie bitten euch, ihre Verbrechen gegen die Menschlichkeit außer Acht zu lassen, aber das können nur die Menschen entscheiden. Sie machen keine Anstalten, für ihre Verbrechen um Entschuldigung zu bitten, da sie weder ein Gewissen haben, noch jegliche Empathie, den Menschen gegenüber, die sie benutzt und missbraucht haben. Sie sind verantwortlich für so vieles, was dafür geschaffen wurde, um die Menschheit unter Kontrolle zu halten. Sie ermutigten die Pharmaunternehmer, Drogen zu entwickeln, von denen die Menschen abhängig werden würden, andere hatten abscheuliche 'Nebenwirkungen', die ihr Leben zerstörten. Sie machten aus Menschen Patienten. Sie nutzten Impfungen um sie zu töten. Wem vertraut ihr in diesen Tagen überhaupt, denn falsche Informationen wurden gelehrt. Es liegt bei jedem Einzelnen von euch, nicht nur zu akzeptieren, was man euch sagt. Findet es selbst heraus.

Alles in eurer Welt muss gereinigt werden. Die Kontamination eurer Erde, des Wassers, der Luft, wird unsere erste Priorität sein. Du und ich haben darüber gesprochen, kurz nachdem ich in die Geistige Welt übergegangen war und ich mich von dem Schock erholte, als ich sehen konnte, was dem Planeten angetan worden war. Meine Liebe, du weißt, dass alle großen Geister der Vergangenheit vorbereitet und parat sind , um euch zu beraten, wie der Planet Erde wiederhergestellt werden kann. Wir haben alles in Betracht gezogen. Wir sind bereit.

Alles was es brauchte, waren ein paar entschlossene Kreaturen, um eure Welt zu übernehmen. Denkt nun darüber nach, wie einfach es sein wird für die 99%, die Kontrolle zu übernehmen. Viele haben sich Gedanken gemacht und Energie in die Forschung gesteckt, um sicherzustellen, dass Gerechtigkeit für alle herrscht und nicht eine Gruppe von Menschen regiert. Der Monat August wird eine Menge aufdecken. Es bringt die Entscheidung für die Zukunft eures Planeten. Fallt nicht auf die Stunts herein, die die Kabalen versuchen werden.
Ihr habt nichts zu befürchten, also seid stark und euch selbst treu.

Wir freuen uns sehr darüber, dass die Iren endlich aufwachen. Wenn sie die Bedeutung ihres schönen, spirituellen Landes verstehen und erkennen, wie die Heilige Energie vorsätzlich vom Vatikan blockiert wurde, dann wird die ganze Welt in Frieden und Harmonie leben. Irland hat grandiose Portale, die wieder energetisiert werden müssen. Ihr seid gut vorangekommen auf dem Weg zum Erwachen. Nun werdet ihr die Freude und Befriedigung erleben, zu wissen, dass ihr dazu beigetragen habt, den Übergang herbeizuführen, der eure Welt von einem Gefängnisplaneten zu einem Paradies auf Erden verwandelt. Gut gemacht!

Aufregende Zeiten, meine Liebe.
Für immer, dein dich über alles liebender Monty.

Website: Montague Keen Foundation

Übersetzung: Ki

 

Gespräch mit meinem SELBST“

Suzan/Mytre, 21.07.2012, http://suzanneliephd.blogspot.de/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/arkturia11/arkturi.htm

~ TEIL III ~

30.07.2012

Arquelle treffen

ARKTURIANER: Suzille, ich bin Arquelle. Ich bin eine individualisierte fünfdimensionale Form unserer Arkturianischen Energie. Unsere Arkturianische Energie ist mehrdimensional und hat KEINE Grenzen. Allerdings schaffen wir humanoide Formen für bestimmte Zwecke. Ich bin zu euch gekommen, jetzt ein humanoide Form tragend, damit ihr euch besser daran erinnern könnt, wer WIR sind. Ja, ich meine „WIR“ als in euch und mir. Ihr erhaltet jetzt eine Mitteilung von einer fünfdimensionalen, menschlichen Form auf der Neuen Erde.

SUZILLE: Wollt ihr damit sagen, dass ich bereits auf der neuen Erde in der Form vorhanden bin, die ihr/wir auf der neuen Erde seid?

ARQUELLE: Ja, das ist richtig. Als ich sagte, dass ich eine individualisierte Form annahm, müsst ihr erkennen, dass meine "Zeit" in der Weise nicht funktioniert, wie in der dritten Dimension. Deshalb, da es keine fortlaufende Zeit gibt, haben ich/wir seit jeher diese Form innerhalb des HIER und JETZT jener Frequenz von Wirklichkeit gehabt.

SUZILLE: Also, ich hatte schon immer diese Form, aber in der Häufigkeit, mit der ihr diese Informationen mit mir teilen konntet, ist erst vor kurzem in mein Bewusstsein getreten. Ist das richtig?

ARQUELLE: Ja, das ist richtig. Ihr habt viele eurer Formen getroffen, und wir (ich werde jetzt lieber zu meinem Begriff von „uns/wir“ zurückkehren, statt „ich“) sind hier, um euch jetzt in die fünfdimensionale, humanoide Darstellung unserer Arkturianischen Energie einzuführen.

Wir präsentieren diese Form, um euch bei dem Dilemma der Umwandlung einer dreidimensionalen Form in eine fünfdimensionale Form zu unterstützen. Während ihr mit uns kommuniziert, fühlt wie unsere fünfdimensionale Form sich mit eurer gegenwärtig ansteigenden Realität verbindet.

SUZILLE: Wenn ich meine physischen Augen schließe, um diese Form mit meinem Dritten Auge und dem Hohen Herzen zu betrachten, kann ich mich fühlen, neu und sehr vertraut, eine Version meines SELBST innerhalb meiner gegenwärtigen Form.

Aber wenn ich an diese Form als „innerhalb“ meiner physischen Form denke, sehe ich ihn jenseits der Grenzen meines Erden-Körpers ausgehen. Ich fühle auch so etwas wie ein Portal, das ein Bestandteil dieser Form ist. Mein Hohes Herz erzählt mir, dass dieses Portal zur Neuen Erde führt.

Allerdings ist es kein physisches Portal. Eher ist es ein Portal für mein Bewusstsein das mich anstößt, um sich in einen tieferen und ausgedehnteren Bewusstseinszustand zu bewegen. Diese Ebene des Bewusstseins ist früher nicht so leicht verfügbar gewesen.

Habt ihr/wir diese Form von Arquelle geschaffen, um mich in einen höheren Ausdruck meines täglichen Selbst zu magnetisieren?

ARQUELLE: Die erste Sache, die betrachtet werden muss ist Ihr Glaube an euch SELBST. Wenn ihr nicht glaubt, dass IHR mit eurem fünfdimensionalen SELBST zusammenkommen könnt, wird euer Lichtkörper, der mit der Neuen Erde mitschwingt, gegen euch selbst, und nicht für euch arbeiten. Wir fragen euch also, „ist es jetzt einfacher für euch zu glauben, dass ihr euch mit eurem SELBST auf der Neuen Erde vermischen könnt?

SUZILLE: Ja. Es ist einfacher, meine Verbundenheit mit der menschliche Form freizugeben, jetzt, da mein fünfdimensionales SELBST einen Namen, ein Gefühl, einen Kommunikationsstil und ein Gefühl der Vertrautheit hat.

ARQUELLE: Ihr habt gesehen wie einfach der Wechsel der Formen auf Alcea auftritt. Alcea ist ein Planet in unserem Bootes-System. Viele von uns betreten diese planetare Erfahrung, um sich an das Gefühl der Form zu erinnern.

Die Erfahrung der Form dauert dort nur ein paar Generationen, und es ist ein Planet der Liebe, wie die Neue Erde. Es scheint ein Wasser-Planet zu sein, da das Wasser und der Himmel EINS sind, aber das Land ist unter dem Wasser/Himmel. Allerdings fällt das Wasser nicht ins Land ein, tatsächlich schützt es das Land. Der Wasser-/Himmelschurz erlaubt großen Schutz für jene, die eine Form auf dem Planeten einnehmen.

SUZILLE: Ich habe gelesen, dass die Erde einmal einen Schurz/Mantel um sich hatte, um sie zu schützen. Ist das richtig?

ARQUELLE: Ja, die Erde hatte einmal einen Schutzmantel, aber er ging verloren, als der Planet, der jetzt euer Asteroidengürtel ist, zerstört wurde. Ohne den Schutz des Mantels konnten viele Wesen dunkler Absicht in eure Realität eintreten. Der Eintritt dieser Dunklen machte die Inkarnationen auf der Erde sehr gefährlich.

Die Zweifel, von denen ihr gesprochen habt, werden durch die Furcht geschaffen. Daher wird Zweifel am besten durch Liebe und Sicherheit geheilt. Wir sind hier mit euch und allen Aufsteigenden, um euch mehr darüber zu lehren, euer fünfdimensionales SELBST zu sein, währen es noch eine dreidimensionale Form trägt.

Wenn ihr WISST, dass ihr bereits fünfdimensional innerhalb eurer seid, könnt ihr erlauben, dass es in eure physische Welt ausstrahlt, um damit eurem Aufstieg zu helfen. Ihr hattet die Vision eines völlig sicheren Aufstiegs in der absolut liebevollen und ruhigen Umgebung von Alcea, um euch bei eurem gegenwärtigen Aufstieg zu unterstützen. Haltet diese liebevolle Sicherheit in eurem Bewusstsein und sagt uns, wie es sich für euch anfühlt.

SUZILLE: Es ist ein bisschen schwierig das Konzept mit der Sicherheit zu verbinden, obwohl die Liebe viel leichter zu fühlen ist. Ich werde in mein Hohes Herz-Portal gehen, um das Wohlgefühl von Sicherheit zu fühlen….

Ich sehe das runde Portal meines Hohen Herzens und stelle mir vor, dass es sich öffnet. Wieder sehe ich die weiße, ätherische Hand und den Arm das Portal öffnen. Ich schreite über die Schwelle und in mein Hohes Herz. Sofort sehe ich, was ich immer als das Land der Feen gekannt habe. Dieser Ort war es, wo ich mich als Kind sicher und glücklich fühlte. Ich bin sicher, das ist der Grund, warum ich jetzt dort bin.

Ja, ich fühle mich jetzt in Sicherheit. Ich weiß, dass das Land der Feen noch Polarität ist, aber meine Erfahrungen dort waren immer fröhlich und beruhigend. Deshalb bin ich überzeugt, dass es sicher ist. Ich habe auch die Unschuld eines Kindes.

Mit den Augen meines Kindes sehe ich einen hohen Berg mit einem schönen Schloss, das von einer liebevollen Königin regiert wird. Das Schloss schützt mich und gibt mir das Bedürfnis höher zu klettern.

ARQUELLE: Die große Sicherheit, die ihr im Feenreich fühlt, repräsentiert euer Hohes-Herz-Portal. Alternativ dazu, präsenteiert das, was ihr als Schloss hoch auf dem Hügel wahrnehmt, euer Zirbeldrüsen-Portal. Das Zirbeldrüsen-Portal hilft euch und allen Aufsteigenden, euch von den dreidimensionalen Gewohnheiten zu lösen, die in eurer Realität nur durch eure fünf physischen Sinne bestimmt werden.

Der Grund, dass das Zirbeldrüsen-Portal sich „echt“ anfühlt ist, dass es intensive Bildsprache erzeugt, die von sehr viszeralen Gefühlen begleitet wird, wie Emotionen der Glückseligkeit und die Erfahrungen der bedingungslosen Liebe. Aufgrund der Macht dieser wunderbaren Erfahrungen möchtet ihr glauben, dass eure Reise im Bewusstsein wirklich ist, da sie euren Erfahrungen im physischen Bereich überlegen sind.

SUZILLE: Wie gibt uns die Zirbeldrüse diese Erfahrungen?

ARQUELLE: Die Zirbeldrüse ist das Portal, durch das die hochfrequenten Wellen des mehrdimensionalen Lichtes und der bedingungsloser Liebe eure physischen Form betreten. Dieses Portal ist ein Filter, ebenso wie ein Magnet.

Dieser „Filter“ erlaubt den niedrigen Frequenzen wie ängstliche Gedanken/Gefühle nicht in die höheren Reiche einzudringen. Auf der anderen Seite zieht der „Magnet“ die höher-frequenten Gedanken/Emotionen zu der nach unten gerichteten Spitze. Diese höheren Frequenzen der Emotionen schicken eine Biochemikalie höherer Frequenz aus der Wirklichkeit, die ihr bereit

Die Zirbeldrüse hängt von der Spitze eures dritten Ventrikels des Gehirns, etwas über eurem Hirnstamm, mit seiner Spitze hinab hängend im Kopf. Diese Drüse funktioniert ähnlich wie ein Mikrofon, das bestimmte Frequenzen an die tiefen oder hochtönenden Lautsprecher lenken kann.

Eure Zirbeldrüse kann die niedrigen Frequenz-Gedanken herausfiltern und die höheren Frequenzen der Gedanken zu ihrer Öffnung magnetisieren, die an der Spitze der Zirbeldrüse ist.

Menschen mit einem auf Furcht basierenden Bewusstsein können die höheren Frequenzen von Licht nicht annehmen, da die extrem hohen Frequenzen für sie einschüchternde Bilder schaffen würden. Deshalb kann das Portal, durch das dieses höhere Licht in den physischen Körper fließt, nur von positiven, höherdimensionalen Gedanken/Emotionen geöffnet werden.

Positive, liebevolle Gedanken und Emotionen öffnen das Portal, weil eure Energie-Signatur besagt, dass ihr euer Energiefeld meistert und bereit seid, eine höhere Wirklichkeit zu erfahren. Das höhere Licht kann sich dann von dem, das DMT (Di-Methyl-Triptamin)

aktivierenden Kern, bewegen. Das DMT stimuliert dann die euphorischen Flecken auf eurem 8. Chakra am Haaransatz der Stirn, um euch für höhere Bewusstseinszustände zu öffnen.

Gleichzeitig wird die Kundalini stimuliert, um eine wellenförmige Empfindung zu schaffen, um die Kundalini-Energie aus dem Wurzel-Chakra hinauf in das Stirn-Chakra zu bringen, wo sie sich mit dem eingehenden höheren Licht und der bedingungslosen Liebe verbindet. Wenn diese Verbindung abgeschlossen ist, öffnet sich euer Drittes Auge für die Aktivierung eurer erweiterten Wahrnehmungen der höherdimensionalen Versionen von Wirklichkeiten.

Während die Kundalini aufsteigt, fallen die Dinge, die in den Chakren gelagert sind, durch die zunehmende Drehung eines jeden Chakras weg. Diese Empfindungen können wirklich glückselig sein, wenn ihr euch dem Prozess übergebt. Wenn ihr euch allerdings zurückzieht und/oder euch dem Prozess widersetzt, kann es sehr schmerzhaft sein und Missbehagen hervorrufen.

Sobald die Kundalini-Energie anfängt euer Rückgrat hinaufzusteigen, beginnt der Prozess euren physischen Körper in einen Lichtkörper umzuwandeln. An diesem Punkt wird eventuell erforderlich, eine Veränderung in der Auswahl eurer Lebensmittel, Lebensstile, Gedanken, Emotionen und Verhaltensweisen vorzunehmen, damit ihr die Meister eures Energiefeldes werden könnt.

Meister eures Energie-Feldes zu sein bedeutet, dass ihr die Meisterung über die Gedanken gewonnen habt, die euch erlauben in eurem Verstand und den Emotionen zu verweilen, die ihr wählt. Sobald das Zirbeldrüsen-Portal sich geöffnet und die Kundalini stimuliert hat, euer Rückgrat hinauf zu steigen, ist es wichtig, dass ihr der Meister eurer Energien werdet, da eure Gedanken und Emotionen beginnen werden zu manifestieren.

Wenn ihr den alten Verhaltensweisen und Gewohnheiten von Furcht, Ärger, Zweifel oder Trauer erlaubt euch zu überwältigen, wird es das Gleiche sein, als würdet ihr mit 60 Meilen pro Stunde gegen eine Mauer krachen. Sobald der Prozess der Umwandlung eurer Form begonnen hat ist es schwierig, ja sogar gefährlich, zu versuchen ihn zu stoppen. Glücklicherweise wirken eure erweiterten Wahrnehmungen als Sicherheitsmechanismen, um euch zu schützen.

SUZILLE: Wie dienen unsere erweiterten Wahrnehmungen als Sicherheitsmechanismus?

ARQUELLE: Bitte erinnert euch daran, dass die meisten Zweifel sich aus der Furcht ergeben. Wenn ihr euren Prozess bezweifelt, werdet ihr euren Empfindungen widerstehen und versuchen den Zufluss des höheren Lichtes zu „bremsen“, was einem Abschlag, dem Gefühl „an die Wand zu krachen“ ähnlich ist.

Auf der anderen Seite, wenn ihr bedingungslose Liebe und Wellen von Glückseligkeit erfahren, während ihr höhere Wesen, Sternenschiffe, Galaktische und/oder schöne Reiche der Liebe und des Lichtes wahrnehmt, werdet ihr keine Furcht haben. Deshalb werdet ihr eure Erfahrung nicht bezweifeln, und ihr werdet mit eurer Reise fließen können, bis sie zu ihrem natürlichen Abschluss kommt.

Diese Vollendung wird auftreten, wenn euer Körper eine Mitteilung über die Bio-chemischen Schalkreise sendet, dass ihr müde geworden seid. Dann kann der Prozess langsam zur Vollendung kommen, da sich euer Körper wieder zurück in euren früheren bio-chemischen und neurologischen Status bringen kann.

SUZILLE: Vielen Dank. Ich verstehe jetzt wie uns neuartige und selige Wahrnehmungen erlauben können, uns unserem Umwandlungsprozess in höhere Frequenzen des Ausdrucks zu übergeben.

ARQUELLE: Jetzt, da die Erde auf einer viel höheren Frequenz schwingt, werden sich die Dunklen in den niedrigeren Astralebenen mehr zurückhalten. Deshalb können sie eure Psyche nicht angreifen, wie sie es in der Vergangenheit getan haben. Deshalb ist die Umwandlung eurer Form ein sicherer Prozess. Vor dieser Zeit musste der Aufstiegsprozess in einem geschützten Bereich, wie z. B. einem Tempel stattfinden, und der Aufsteigende musst unter 24-stündiger Betreuung sein. Dort waren auch aufgestiegene Meister, um dem Aufsteigenden von den höheren Dimensionen zu helfen.

Bald werden viele diesen Prozess des Aufstiegs durchmachen, und viele von jenen werden Hilfe brauchen. Das ist der Grund, warum es überaus wichtig ist sich zu erinnern, dass Gaias Sein ein Bestandteil eures Prozesses ist. Wenn ihr euch Gaias Plenten Erde widmet, werdet ihr Teil eines Aufstiegsprozesse sein, der den gesamten Planeten einschließt. So werdet ihr den Schutz des gesamten Planeten haben und Zugang zum kollektiven Bewusstsein von ALLEM, Menschen, Tiere, Pflanzen, Elementare und Elemente, die auch aufsteigen.

Wenn ein Mensch alleine aufsteigt, kann er es nur mit vielen Begleitern oder innerhalb einer Gemeinschaft, die ihre heiligen Männer schützt und nährt. In diesen Zivilisationen waren die meisten Aufgestiegenen Männer. In den patriarchalischen Gesellschaften würden Frauen nicht den Schutz und die Hilfe erhalten, die für den persönlichen Aufstieg wichtig wäre.

Dennoch waren einige mutige Frauen in der Lage aufzusteigen, aber ihr Sieg wurde vor den Menschen durch Vorurteile einer männlich dominierten Gesellschaft zurückgehalten. Glücklicherweise verursacht die Rückkehr der weiblichen Energie die Balance zwischen männlicher und weiblicher Energie, die für den planetaren Aufstieg lebenswichtig ist.

Tatsächlich sind Männer und Frauen in vielen der gegenwärtigen Gesellschaften der Erde gleich.

Ihr tretet in eine äußerst aufregende Zeit ein, eine Zeit, auf die ihr euch während unzähliger Inkarnationen vorbereitet habt. Ihr habt euren persönlichen Aufstieg lange genug gehabt, der euch jetzt erlaubte, irdische Rad des Lebens und Todes zu verlassen, um auf eure Heimatwelt zurückzukehren, um dann erneut mit eurem Mehrdimensionalen SELBST Verbindung aufzunehmen. Allerdings verpflichtetet ihr euch, bei Gaia zu bleiben, bis ihr Aufstieg vollendet ist, deshalb kehrtet ihr wieder zur Erde zurück.

Ihr lieben Aufsteigenden, vergesst nicht, dass ihr nicht alleine seid und dass wir immer mit euch sind. Tatsächlich SIND wir ihr in einer höheren Frequenz. Wenn ihr euch vollständig mit euren höheren Ausdrücken des SELBST verbinden könnt, könnt ihr diesen höheren Ausdrücken im Erdengefäß erlauben euch zu tragen, um bei eurem vollen Aufstieg zu helfen. Wir können leicht an vielen Orten innerhalb des JETZT des EINEN sein.

Haltet eure Augen und Ohren offen, euren Verstand klar und euer Bewusstsein hoch, damit ihr die Hilfe annehmen könnt, die zu euch kommt, während ihr eure Zirbeldrüse und das Hohe-Herz-Portal öffnet. Wenn ihr euer Zirbeldrüsen-Portal öffnet empfangt ihr unser höheres Licht, und wenn ihr das Portal eures Hohen Herzens öffnet, werdet ihr die Liebe und die Sicherheit finden die notwendig ist, dem Unbekannten entgegenzusehen.

Vor allem, liebe Aufsteigende, liebt euer SELBST bedingungslos, damit es erkennen kann, dass ihr bereit seid, JETZT aufzusteigen. WISST, dass diese Tatsache jenseits eines „Fetzens vo Zweifel“ ist! WIR sind hier, um ALLE von euch darn zu erinnern, dass eure fünfdimensionalen Ausdrücke auf eurer Neuen Erde bereit sind euch zu treffen und ihren Wohnsitz innerhalb eures JETZT einzunehmen! In dieser Weise kann das IHR auf der 3D-Erde sich mit dem IHR auf der Neuen Erde vermischen, um euer mehrdimensionales SELBST zu werden!

Arquelle, ein Abgesandter der Neuen Erde

 

Die Energie im August 2012

Jenifer Hoffman, 01.08.2012, http://www.urielheals.com/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/0712/00new.html

Ich begann mich zu fragen, ob ich fähig sein würde, über den August zu schreiben, wenn ich noch im Atmen, Denken und Bewusstsein des Juli stehe. Einiges von dem was wir im Juli erfuhren, war ganz schön mächtig und erschöpfend, es brachte uns an den Rand unseres inneren Abgrunds, um uns einfach sehen zu lassen, wie weit wir geschoben werden können und uns wissen zu lassen, wie weit wir gekommen sind. Denkt einfach einmal über alles nach, was wir seit den späten 1990ern (oder davor) erlebten. Wieviel besser versteht ihr jetzt diese Erfahrungen, wieviel tiefer bezieht ihr euch auf euch selbst und wie viel schneller lernt ihr, zu heilt, zu wachsen und wie viel erlaubt ihr eure Umwandlung?

Der August ist ein besonderer Monat, er beginnt und endet mit dem Vollmond, es ist ein „blauer Mond“-Monat. Diese geschehen nicht sehr oft und haben zusätzliche Vollendungs-Energie. Wir haben eine Gelegenheit, bis zum 02. August die Energien des Julis abzuschließen, im August etwas Neues in Gang zu setzen und es zum Monatsende fertigzustellen. Der August wird ein arbeitsreicher Monat sein, aber nicht aus den gleichen Gründen, wie wir sie bisher in diesem Jahr erlebt haben. Energetisch wird er nicht so herausfordernd, verstreuend und erbarmungslos. Aber das hängt natürlich davon ab, wo jeder von uns auf unserem Weg ist. Für einige werden die Herausforderungen aus dem Juli fortdauern. Für andere wird es eine merkliche Verschiebung und eine angenehme Änderung in Gestalt eines langsameren Tempos, wunderbare Manifestationen und Gelegenheiten geben zu beginnen, das Leben zu genießen.

Aber es ist nicht die Zeit sich zurückzulehnen, sich nicht zu bewegen und abzuwarten, was danach passiert. Der Juli war so hart, weil er uns von Angesicht zu Angesicht mit uns selbst stellte, unsere Entscheidungen, die Dinge, die wir tun und was noch wichtiger ist, die Dinge, die wir vermieden, weil wir ängstlich, unsicher im Zweifel, verwirrt oder in Furcht waren, die Gefühle anderer zu verletzen, wo wir unser Leben nach dem ausrichten, was jemand anderes wollte oder brauchte. Von diesem Punkt vorwärts (und wir sind immernoch unter dem Einfluss des Uranus/Pluto-Quadrats, das bis in den September geht) sind Wahrheit, Integrität und Ausrichtung unsere wichtigsten Schlüsselworte. Worauf wir unsere Energien setzen und warum, welche Wahrheit wir leben, mit was wir ausgerichtet sind und womit in Integrität, was wir wollen und was wir mit jedem Gedanken, Glauben und jeder Wahl schaffen.

Dies bedeutet nicht, dass der August „einfach“ ist, er ist nur weniger intensiv, wenn ihr innerhalb eurer Absicht bleibt und euch auf die Ergebnisse konzentriert, die ihr möchtet, ohne über die Details speziell zu werden. Eine Sache, an die ich erinnert wurde ist anzufangen Spaß zu haben, nicht so schwer zu arbeiten und das Bedürfnis gehen zu lassen, immer bereit zu sein, die nächste Lektion zu bewältigen. Manchmal haben wir uns so auf unsere Heilungsarbeit konzentriert, dass wir vergessen haben zu integrieren, was wir lernten, dass es keine „Arbeit“ sein soll, sondern dass wir Spaß haben sollen. Was macht euer Leben freudvoll, spaßig und spannend? Welchen Spaß habt ihr für euch in eine andere Zeit verschoben? Es ist jetzt Zeit offen dafür zu sein, es anzunehmen, weil ihr es verdient habt.

Im September werden wir die Ergebnisse unserer Bemühungen in einer großartigen Weise sehen, und ich kann nicht mehr als das sagen. Nicht, weil ich versuche geheimnisvoll zu sein, sondern weil ich monatelang gehört habe, dass etwas großes im September geschehen würde, und viele andere haben auch mitgeteilt, dass sie diese Informationen empfangen haben, aber wir wissen nicht, was passieren wird. Ich schrieb in den 2012-Voraussagen, dass wir in dieser Zeit des Jahres vielleicht außerirdische Besuche haben könnten, vielleicht ist es das, was geschehen wird. Auf alle Fälle wird es bis zum Dezember noch interessant und deshalb entspannt euch, erinnert euch zu atmen, konzentriert euch auf die Schaffung von Freude, Frieden, Liebe und Fülle in eurem Leben, so könnt ihr das auch für die Welt schaffen. Ich wünsche euch den reichlich vorhandenen Segen eines wunderbaren, Freude-gefüllten und friedlichen Monats.

Und denkt daran, dass Merkur noch bis zum 8. August rückläufig ist, dann schließt sein Schatten am 22. Ab. Das Beste von all diesem, Venus beendet seinen Retro-Schatten am 30. Juli.

 

Nächtliche Arbeit bei der Durchführung des Containments

von Sierra Neblina am 10. Juli 2012
http://the2012scenario.com/2012/07/night-time-work-in-the-containment-process/
Übersetzung:
Alice

http://cdn.the2012scenario.com/wp-content/uploads/2012/07/Sierra4.png

Heute möchte ich ein bisschen über die Nachtarbeit sprechen, mit der ich mich beschäftige. In einem vorherigen Artikel, der am 6. Juli veröffentlicht wurde, erklärte ich ein paar Definitionen von "Walk-Ins" und die Rollen, die sie hier auf dem Planeten spielen. Ich beschrieb, dass ich ein verflochtenes/vernetztes Walk-In sei, und dass ich hier bin, um beim Aufstieg mitzuhelfen und habe unterschiedliche Rollen darin. Heute möchte ich mehr ins Detail gehen bezüglich mancher meiner Missionen und besonders der Missionen der Nachtarbeit.

Als eine indianische Medizinfrau bin ich in vielen verschiedenen Bereichen geschult worden was es heißt, ein "Dream Walker" zu sein. Ich kam mit vorbestimmten Begabungen in diesen Körper - eine davon ist, dass ich die Fähigkeit habe, "im Traum zu reisen" (to Dream Walk), wodurch ich mich auf der Erde astral überall hin projizieren kann, um in verschiedenen Bereichen in menschlicher Gegenwart auf Mutter Erde teilzunehmen. Damit meine ich, dass ich helfen kann und bei vielen wichtigen Aufgaben assistiere, der die Menschheit bereits gegenüberstand und, um auf die Kursveränderung hinzuführen.

Ich hatte als Kind Albträume von einer bevorstehenden Erdveränderung. Zu Beginn der 70er Jahre war die Zukunft nicht so vielversprechend wie heute. Viele Menschen haben noch geschlafen. Als Sternensaat haben mich die Träume zum Eintauchen gebracht und dienten mir als Erinnerung daran, warum ich hier bin - um den unausweichlichen Weg der Zerstörung anzuhalten, auf den die Menschheit zuzugehen schien.

Die Träume dienten dazu, die Wichtigkeit meiner Mission immer frisch in meinem Kopf zu behalten, und sie hielten mich strebsam dabei, der Menschheit auf jede Art zu helfen, wie ich nur konnte. Einer dieser Wege damals war, während jeder Art vom massenhaften Verlusten von Leben oder Störungen im Bewusstsein der Menschen, rund um die Welt anwesend zu sein.

Zum Beispiel, wenn ein großes Unglück oder eine Naturkatastrophe geschehen würde, würde ich im meiner Traumzeit in dieses Szenario astral projiziert werden, um zu helfen, dass sich der Schmerz lindert oder sogar, um Leben zu retten. Nehmen wir zum Beispiel die Zeit, als ich in der Highschool war.

Eines Nachts "erwachte" ich in meinem Traum und ich saß in einem Zug. Ich war noch niemals zuvor in einem Zug gesessen, doch dauerte es nicht zu lang, bis ich mich umschaute und feststellte, dass ich im Zug war. Während ich daran arbeitete, meine Sinne zu schärfen und festzustellen, wo ich war, erzählte mir eine Person, ein junges Mädchen, das zu meiner Rechten saß, dass sie so aufgeregt sei, ihre Großmutter zu sehen, und dass sie zum ersten Mal fähig wäre, alleine Zug zu fahren. Sie war ziemlich stolz auf sich und fuhr fort, mir alles über ihre Großmutter zu erzählen, und wo sie lebte.

Es dauerte nicht zu lang, bis ich bemerkt hatte, dass sie französisch sprach und ich jedes einzelne Wort von ihr verstand. Ich hatte französisch - doch ich konnte nicht flüssig sprechen. Ich erhob meinen Kopf, um das Mädchen neben mir ansehen zu können. Sie war, was ich feststellen konnte, nicht älter als 12 und war sehr glücklich darüber, da zu sein. Ich lächelte lieb zu ihr rüber und sie fuhr fort, mehr über ihre Reise zu erzählen.

Unmittelbar danach schwebte ich über dem Zug und es geschah ein furchtbarer Zusammenprall, Metall zermalmte und schabte sich, und es war Geschrei und eine fürchterliche Menge an Schmerz. Im Astralbereich gibt es keinen Unterschied zum Ganzen; und, was auch immer die Menschen fühlen - fühle ich ebenso - ohne Pufferzone. Da war ein heller Blitz und dann war alles still. Ich wachte schreiend auf und schwitzte heftig. Ich konnte nicht mehr einschlafen, also stand ich auf, und half meiner Mama Frühstück zu machen.

Meine Mutter machte es zum Brauch, die Zeitung für meinen Papa auf den Tisch zu legen - und auch für mich, sodass ich nach den Artikeln meiner Mannschaft sehen konnte, denn ich spielte in der Schule Basketball. Als ich die Titelseite der Zeitung erspähte, wurde mein Gesicht weiß und ich erstarrte. Auf dem Titelblatt stand ein Artikel über einen Zug, der in Frankreich von den Gleisen abkam.

Das Bild brachte den Horror und den Schmerz zurück, den ich diese Nacht im Traum verspürte. Im Artikel, den wir in Denver zu lesen bekamen, wurde berichtet, dass viele umkamen, und es zeigte ein Foto von einem kleinen Mädchen, das auf wundersame Weise vom Wrack davon zu gehen schien, während alle Passagiere um sie herum umkamen. Sie sagten, sie sei 12 und reiste alleine. Das war's! Ich fiel auf meine Knie. Mir wurde klar, dass alleinig meine Anwesenheit dazu beigetragen hatte, ihr Leben zu retten. Ich habe nach dem Artikel geschaut und als Fußnote vermerkt. (2)

Ich hatte viele solcher Erlebnisse während ich aufwuchs. Es fühlte sich an, als ob das Gewicht der Welt direkt auf meinen Schultern lastete. Ich habe um Hilfe gebeten und mir wurde ein Lehrer erteilt, um mit mir zu trainieren, wie ich am meisten Gutes bewerkstelligen könne, wenn ich zu Katastrophen gerufen werden würde, und wie ich abwenden könne, dass es meinen Alltag beherrschte.

Es hat Jahre gedauert, um dies zu erreichen. Die Nachtarbeit ist sehr intensiv und hat immer eine ausschlaggebende Rolle in meiner Mission hier auf dem Planeten gespielt, und es hat sich im Laufe der Jahre entwickelt und verändert. Zuerst sollte ich lernen, den Schmerz umzuwandeln, der durch solche Ereignisse, die durch Handlungen der Menschheit in Gang gesetzt werden, welche durch das Durchrütteln des Gleichgewicht des Planeten ausgelöst wird.

Was ich damit meine ist, dass jede Entscheidung, die wir treffen und jede Handlung, die wir vornehmen, eine Welle ausschlägt, die raus in die Welt geht. Es kann auch aus Dingen resultieren, die nicht direkt verantwortlich zu sein scheinen, lasst uns sagen, eine Zugentgleisung - doch das tut es. Jedes Ereignis ist mit etwas verbunden - es gibt eine gleichgesetzte und gegensätzliche Reaktion. Ich nehme mir vor, in Zukunft mehr darüber zu schreiben.

Meine Nacharbeit hat sich definitiv über die Jahre entwickelt und nach meiner Walk-In Erfahrung sind mir von den "Galactics" bzw. Galaktischen in der Traumzeit Fähigkeiten antrainiert worden - einschließlich der Zeitreise. Dieses Training war zwischenzeitlich sehr intensiv und ich musste in vielen Ebenen erst abschließen, um dahin zu kommen, woran ich momentan beteiligt bin.

Das führt mich zum Jetzt. In diesen Tagen stehe ich den Galaktischen und Engelhaften Bereichen zur Verfügung - für was auch immer gebraucht wird. Ich assistiere bei Containments, von denen gesprochen wird. Ich wurde von der Galaktischen Föderation des Lichts angesprochen und gebeten, eine Aufgabe zu übernehmen, die nur eine menschliche Vertrauensperson tun könne.

Da dies immer noch ein Planet des Freien Willens ist, brauchen die Galaktischen und die Engelhaften die Beteiligung eines Menschen für das Einfangen der Kabale und Illuminati. Als ein Dream Walker und Walk-In, habe ich eine einzigartige Gabe, die mich befähigt, solche Seelen im Astalbereich aufzuspüren. Die Kabale und Illuminati wussten, dass etwas auf sie zukommt und begannen, alle verfügbaren Mittel in den Wind zu streuen, mit dem Versuch eine „Unsichtbarkeit Kappe" zu überziehen. Manche tauchten physisch unter, quitierten ihren Job und versteckten sich in abgeschiedenen Gebieten auf der Welt, mit dem Versuch, sich vor den Galaktischen und Engelhaften zu verstecken. Andere haben Techniken entwickelt, zu versuchen, Ihre Energie-Signaturen zu verstecken, mit dem Versuch, ihnen zu entkommen.

Unabhängig ihrer Taktikmethoden, hat es Mitwirkungen von Personen, wie mich selbst gegeben, um zu helfen, den Schlimmsten von den Schlimmen auf die Spur zu kommen. Diese Arbeit geht nun schon seit vielen Wochen vor sich. Genau genommen fing es an, kurz vor Drakes Aufruf an die Menschheit, die Angelegenheiten in die eigene Hand zu nehmen. Das konnte nicht erlaubt werden, so wurde ein Aufruf herausgegeben, dass alle erreichbaren Seelen in Sachen Containment mithelfen sollten.

Ja, ich sagte Containment. Weil so haben sich die Galaktischen und Engelhaften entschlossen, mit denen umzugehen, die ihre Macht missbraucht haben. Die Kabale und Illuminati müssen sich für vieles verantworten, doch es wird nicht auf die Art vollzogen, wie wir alle dachten, dass es getan wird.

Wenn wir uns "bewaffnen" würden, um diese Leute zu verhaften und einzusperren, würden wir nicht besser sein, als sie. Wir würden der Dritten Dimension oder Dualität entsprechend vorgehen, und dies ist nicht, wie die Galaktischen und Engelhaften wollen, dass wir vorgehen.

Wir müssen über die Dualität dieser Dritten Dimension hinauswachsen und neue und bessere Weisen schaffen, mit uns selbst und der Welt, in der wir leben umzugehen. Für tausende von Jahren haben wir aus Angst und Rache gehandelt. Sodass die Veränderung, die wir benötigen, die Möglichkeit hat, einen neuen ehrlichen kraftvollen Weg zu manifestieren, der die alte Agenda beseitigt und eine mit einem harmonischen und liebenden System ersetzt.

Lasst mich erklären, was ich mit Conteinment meine, so wie ich es verstehe und erlebt habe. Als diese Seelen aufgespürt wurden, haben wir die Galaktischen darüber informiert, wo sich diese Leute aufhielten, und dann konnten sie diese Personen auf das Schiff nehmen und sie hinsetzen und ein gutes ernstes Gespräch mit diesen Menschen führen. Ihnen wurde gesagt, dass ihr Verhalten nicht länger geduldet werden würde und ihnen wurde die Möglichkeit geboten, weiterhin in der Dritten Dimension zu agieren, doch die Regeln für sie würden geändert werden. Wenn sie irgendeine Handlung gegen den Planeten oder die Menschheit unternahmen, was nicht dem höchsten Lichte entspreche, so würden sie die sofortige Konsequenz aus ihrer Handlung ziehen müssen.

Wie ich es beschreiben kann, ist es so: Stell Dir eine Seele vor, die in einen Container aus Licht plaziert wird. Die Seele ist immer noch im Körper, doch sie steht unter Hausarrest. Jeder Gedanke und jede Handlung dieser Person wird überwacht. Wenn diese Person erneut gegen irgendeine andere Person oder den Planeten auf eine Weise handelt, die nicht im Licht steht, bekommt diese Person eine sofortige und kraftvolle Antwort zu spüren. Es ist mit einem Schock zu vergleichen. Es ist eine Warnung.

Gefolgt von einem sofortigen aufleuchten an Liebe. Diese Liebe durchdringt jede Faser der Person, die unter Containment steht. Jede Person in Containment bekommt auch engelhafte Führung, um bei der "Rehabilitation" mitzuhelfen. Ja, jeder Person ist die Chance gegeben, sich zu resozialisieren. Das ist universelles Gesetz. Jedoch, wenn diese Person weiterhin gegen dieses Abkommen handelt, indem sie sich für negative Gedanken und Handlungen entscheidet, dann wird die Seele dieser Person beseitigt und in Gefangenschaft auf einem Schiff genommen und von den Galaktischen beaufsichtigt, bis der Übergang vollendet ist.

Jede Person wird vorher gewarnt, dass ihre Handlungen rasche Konsequenzen haben werden, und dass sie konstant überwacht werden. Das sind, natürlich die Dunkelsten vom Dunklen. Seelen so dunkel und verdorben, sodass sie sofort verfolgt und entfernt wurden. Dies sind die verseuchten Seelen, die durch Äonen den Planeten und die Menschen missbrauchten, sodass sie zusammen mit den negativen Außerirdischen, die sie unterstützt haben, sofort entfernt wurden. Dies geschah während der großen Reinigung, als die Untergrund-Quartiere dieser negativen Außerirdischen vor mehreren Monaten (August-September 2011) vernichtet wurden.

Unglücklicherweise werden diese beseitigten Seelen "neu aktiviert". Eine Seele kann nicht zerstört werden. Doch nach einer bestimmten Zeitspanne, wenn die bewusst zeigen, dass sie gewillt sind weiterhin schlechtes anstatt Gutes zu tun, wird das suchende Weiße Licht Gottes von Erzengel Michael hinuntergebracht und sie werden an den Anfang zurückgeschickt, um Ihre Seelenreise nochmals von vorne zu beginnen. Zurück an den Start gesetzt. So konzipiert, dass sie ihren Weg zurück hinauf zur Dritten Dimension gehen. Ich weiß nicht, wie das für dich ist, doch für mich klingt das grauenvoll. Es ist ein wahres ausbalancieren, sodass nicht eine Seele das Karma der Vergeltung, das gegen die dunklen Seelen unternommen wurde, auf sich nehmen muss.

Ich sehe ein, dass dies eine harte Vorstellung ist es zu verstehen. Es liegt nicht in unserer Natur, Vergeltung gegen Menschen auszuüben, die uns Böses getan haben. Doch, dies ist ein altes Gedankenmuster. Wenn man das tut, würden wir unserem eigenen Licht schaden und wären dann somit nicht fähig, in die Fünfte Dimension aufzusteigen. Es gibt einen großen Ausgleicher im Universum. Vergiss nicht, wir alle haben entschieden, hier auf diesen Quarantäne Planeten zu kommen, um unsere Seele zu lehren und sie wachsen zu lassen. Also, tragen wir genauso viel Verantwortung für diese Erfahrung, wie sie. Wir sagten "Ja" zum Hierherkommen, mit all seinen Inhalten.

Es gibt noch einen weiteren Aspekt bezüglich des Containments. Es ist gewiss, ein sehr berührender. Das Containments ist nicht nur für die Kabale und Illuminati bestimmt, sondern für jede Person, die Verantwortung missbraucht hat, die ihr gegeben wurde um der Menschheit zu dienen. Das bedeutet, die Lichtarbeiter dieses Planeten werden auch mit Containment belegt, wenn sie ihre Autorität missbrauchen. Jeder, der eine Rolle im Führen, Lehren oder Helfen der Menschen spielt, wenn er in irgendeiner Art und Weise seine Macht missbraucht hat, kann ebenso mit Containment belegt werden und somit wird ihm die Chance gegeben, sich zu rehabilitieren und sich daran erinnern, dass er benötigende Liebe und Menschlichkeit ausüben muss in Anbetracht des Führens und Lehrens der Menschen.

Wir müssen unsere Hände nicht beschmutzen, um große Veränderungen herbeizuführen. Wir müssen Menschen für Ihre Verbrechen nicht bezahlen lassen, egal ob klein oder groß. Lasst jene, die die Aufgabe bekommen haben diese Seelen einzufangen einfach ihre Arbeit tun.

Lasst die Überbringer des Universellen Gesetztes ihre Arbeit tun und seid froh, dass ihr damit nicht interagieren musst. Wir alle sind hier, um kritische Rollen in der Entfaltung dieser wundervollen Geschichte einzunehmen. Lass eure Geschichte wundervoll bleiben. Bleibt voll im Licht und in der Liebe. Erschaffet die Welt, in welcher ihr leben möchtet und lasst die alte wegsterben.

Es liegt an uns, unsere Integrität zu bewahren, oder es sein zu lassen, wenn wir keine haben. Wir sind alle hier, um zu lernen und zu wachsen. Wir müssen keine Ordnungshüter sein. Wir brauchen nur tief in unsere Herzen zu blicken und versuchen, jeden Tag ein besserer Mensch zu werden. Liebe mehr, fürchte weniger. Wisse, wir sind nicht allein. Wir bekommen vollkommene Unterstützung - in diesem Übergang, in dieser grandiosen Zeit. Lasst uns eine Welt schaffen, die ein toller Ort für Liebe und Licht ist. Wer macht mit?

Fußnoten

(1)  “Walk-Ins – What Are They? Why Are They Here?,” unter http://the2012scenario.com/lightworkers/walk-ins-what-are-they-why-are-they-here/. Siehe arch “Sierra Neblina: Eyewitness to Containment,” unter http://the2012scenario.com/2012/07/sierra-neblina-eyewitness-to-containment/

(2) Siehe http://en.wikipedia.org/wiki/Gare_de_Lyon_train_accident

 

Herak vom Sirius August 2012

Gechannelt durch Frank Scheffler

31.07.2012

Seid gegrüßt liebe Sternengeschwister,

heute möchte ich Euch zusätzliche Informationen geben, die wie man bei Euch sagt die „Gerüchteküche“ angeheizt haben.

Es geht um die derzeitigen Durchgaben, dass es nun im August zu den Offenbarungen kommen soll.

Was wir von der GFDL hierzu durchgeben können ist folgendes.

Alle Energien die jetzt in Eurem Sonnensystem manifestiert werden, deuten ganz sicher auf die Öffnung zu weiteren großen Schritten auf Lady Gaia hin. Jedoch sind wir aus bekannten Gründen nicht in der Lage genaueste Tagesdaten zu nennen, da wir uns in einem nicht linearen Ereignisfeld befinden.

Was jedoch im Moment passiert ist folgendes.

Die Schiffsflotten in Eurem Sonnensystem haben sich signifikant erhöht. Besonders im Sonnenorbit.

Die Verhaftungen und das Entfernen der Kabalen aus wichtigen Positionen hat begonnen.

Die NESARA Pläne werden in den nächsten Monaten umgesetzt werden.

Die Schwingungsfrequenz von Lady Gaia ist kurz vor der 19 Hz Marke.

Es werden keine Evakuierungen stattfinden.

Es werden sich nicht 3 Tage Dunkelheit ereignen.

Die Sichtungen unserer Schiffe werden weiterhin zunehmen.

Die sogenannten „False Flag“ Operationen der Kabale wurden erhöht. Denn sie ziehen jetzt die letzten Reißleinen.

Wie bereits in einem früheren Channeling erwähnt, sind wir bemüht, wenn Ihr es wollt, den Kontakt auch in kleinen Gruppen herzustellen. Diese Gruppen finden sich im Moment auf Gaia zusammen um ihre Bereitschaft sich uns zu öffnen zu bekunden.

Aus der momentanen Situation heraus können wir mitteilen, dass es keinen „Knalleffekt“ geben wird, denn die Angleichung Eurer Körper muss behutsam erfolgen.

Ihr habt bereits ein großes Tempo vorgelegt, das können wir erkennen und das Licht ist übermächtig auf Gaia vertreten, deshalb beginnt das Chaos der 3-D denkenden Individuen zuzunehmen.

Lasst Euch von all dem nicht beeindrucken, immer und immer wieder möchten wir Euch sagen, wenn Ihr in Eurer Mitte seid dann habt Ihr nichts zu befürchten.

Ihr wart und seid göttliche Wesen. Daran führt kein Weg vorbei, dass sich Eure Regierungen Pläne der Versklavung ausgedacht und dies an Euch praktiziert haben, geht jetzt in die Auflösungsrunde und wird so nie wieder stattfinden.

Abschließend können wir Euch sagen, dass die Pläne des Schöpfers und die hohen Energien im Herbst so ansteigen werden, dass alles möglich ist. Auch wir hier auf den Schiffen bekommen, um es mit Euren Worten zu sagen, täglich neue Aufgaben um dies dann umzusetzen. Deshalb ist es uns nicht möglich, Euch den genauen Tag unserer Ankunft die auch eine Ankunft bei Euch selbst bedeutet zu nennen.

ES IST UND BLEIBT EIN GÖTTLICHES DEKRET.

DIE ZEICHEN STEHEN AUF AUFLÖSUNG DER ALTEN MACHTSTRUKTUREN.

DIESE ENERGIE IST SO GEWALTIG DAS IST UNUMKEHRBAR.

Bleibt in der Liebe, geht den für Euch intuitiv besten Weg und lasst Euch von unserer Liebe für Euch mit weiß-goldenem Licht fluten.

So sei es.

SELAMAT Herak Sirius

 

Gespräch mit meinem SELBST“

Suzan/Mytre, 21.07.2012, http://suzanneliephd.blogspot.de/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/arkturia11/arkturi.htm

~ TEIL II ~

7-22-12

Das Hohe Herz-Portal Öffnen

SUZILLE: Mytre, ich bin Suzille. Ich hatte meine erste Erfahrung mein persönliches Portal zu öffnen. Ich habe es nicht erwartet, noch habe ich versuche es zu tun. Ich fiel nur in eine Meditation ohne Vorsorge. Es übernahm mich. Nachdem ich eine Weile meditierte, schob sich ein langer, weißer Arm mit einer weißen Hand vor, und das war alles was ich sehen konnte und eine offene Tür.

Ich befinde mich jetzt in einer kleinen Hütte, hoch in den Bergen, und ich sah durch das Portal durch, es sah aus, wie der Ozean meines Zuhauses, vielleicht war es mein fünfdimensionales „Zuhause“? Ich ging, schwamm durch die runde Öffnung und wanderte auf dem Sand. Allerdings fühlte sich der Sand nicht wie Sand an. Es fühlte sich an, als ginge man auf einer Wolke.

Während ich auf dem Sand/Wolke ging, fiel ich nicht durch. Stattdessen ging ich in einer Art schwebenden Zustand zum Rand, wo die Wellen sanft gegen das Ufer schlugen. In meinem physischen Leben habe ich oft am Rand der Wellen mit den Füßen im Wasser und meinem Körper im nassen Sand gesessen.

Aber der Sand war nicht nass, und als ich meine Füße ins Wasser streckte, gingen meine Füße hinunter, als ob ich am Rand einer Klippe saß. Nur meine Füße waren im Wasser. Allerdings fühlte sich das Wasser nicht wie Wasser an, und ich hatte kein Gefühl für Temperatur während der gesamten Erfahrung. Das Wasser fühlte sich an, wie eine blaue, gallertartige Flüssigkeit an.

Ich hatte das Bedürfnis, einfach gehen zu lassen und meinem ganzen Körper zu ermöglichen, das „Wasser“ zu betreten. Ich rutschte sanft ins Wasser. Als ich dies tat, veränderte sich meine Perspektive zu dem der im Wasser war und die anderen Wesen beobachtet. Aber ich war gleichzeitig der Beobachter und eines der Wesen, das ich beobachtete.

Ich sah diese großartigen weiblichen humanoiden Geschöpfe. Sie waren naturweiß, mit zwei Armen, zwei Beinen und einem Kopf. Sie sahen alle gleich aus, fühlten sich aber immernoch individuell an. Sie hatten zwei Augen, eine Nase und einen Mund, aber es gab keine Haare auf ihrem Körper. Sie waren sehr lang und schlank, ohne Brüste, obwohl sie offensichtlich weiblich waren.

Ich wusste, dass sie weiblich waren, weil sie schwanger waren. Sie schienen alle im gleichen Stadium der Schwangerschaft zu sein und alle waren bereit zu gebären. Ich wartete, bis sie alle ihren Geburts-Prozess begannen. Es gab absolut keinen Widerstand. Das Baby schwamm einfach zwischen den Beinen der Mutter hinaus, während sie schwamm. Dann schwamm die Mutter in Kreisen um ihr Baby, bis es leicht und unabhängig atmen konnte.

Es scheint, dass sie alle die Flüssigkeit atmeten, durch die sie schwammen. Sobald das Baby schwimmen konnte, ging es in eine Tasche, welche die Frau im „Bauchbereich, wie ein Beuteltier“ hatte. Die Mutter-Brüste waren in der Tasche und so konnte das Kind säugen, wann auch immer er/sie es wollte. Alle Frauen gingen durch diesen Prozess, und sie hörten niemals auf zu schwimmen.

Dann veränderte sich plötzlich die Szene und ich war auf dem „Land“. Es scheint, dass der Ozean in dieser Welt das gleiche wie der Himmel ist. Deshalb war es über dem Land. Ich sah, dass die Männer genau wie die Frauen aussahen. Sie hatten den gleichen Körpertyp, standen jedoch aufrecht und gingen. Sie trugen ein rockartiges Gewand, das sich an ihrer Taille schloss, sich aber über die Hälfte ihrer Beine hinunter ausbreitete. Die Männer schienen einige Arten von Verzierungen auf ihren Köpfen getragen zu haben.

Was ich weiter sah war, dass die entwöhnten Babys hinunter zum Land schwammen, auf die Männer waren. Die männlichen würden sie dann als Land-Bewohner herausnehmen und die weiblichen würden als Wasser-/Luft-Bewohner bleiben. Ich glaube, dass es eigentlich das Wasser war, das die Frauen schwängerte, da die Männer und Frauen in keiner Interaktion zu stehen schienen.

Dann sah ich, dass die Frauen zu einer anderen Ebene aufstiegen. Gleichzeitig verwandelten die Männer sich in weibliche Luft-/Wasser-Bewohner, die Kinder verlassend, die sie herausgehoben hatten um an Land weiterzuleben. Die Kinder waren alle gleichzeitig geboren worden, so wurden sie alle gleichzeitig Erwachsene.

Sobald die Kinder Erwachsene wurden, stiegen die Mütter in eine höhere Existenz auf. Gleichzeitig stiegen die Männer in die Wasser-/Luft-Welt auf, um Frauen zu werden, und die erwachsenen Kinder ersetzten ihre Väter als nächste Generation von Männern, Land-Bewohnern.

In dieser Wirklichkeit gab es einen ständigen Fluss von Aufstieg, und planetares Leben wurde im Kindheits- und Früh-Erwachsenen-Alter gesehen. Sobald also die Kinder Erwachsene wurden, ersetzten sie ihren Vater als männlich, Land-Bewohner und die Väter die Mütter, zu Frauen geworden, Wasser-/Himmels-Bewohner.

Es war nicht, dass die Frauen besser als die Männer waren. Stattdessen war es, dass das Gebären der nächsten Generation eine höhere Frequenz-Handlung war. Sich um das Land kümmern war allerdings etwas, was die Frauen in ihren frühen männlichen Körpern machten, bevor sie in ihre Wasser-/Himmels-Welt aufstiegen.

Der Aufstiegszyklus, der die Kinder zu erwachsene an Land wartende Männer machte, der erwachsene Mann wurde eine erwachsene Frau, die über das Wasser/den Himmel wachte, und die erwachsene Frau, die in eine höhere Frequenz von Wirklichkeit aufstieg. Dieser Zyklus des Aufstiegs geschah für alle zur gleichen Zeit.

Ich weiß nicht, ob dies ein realer Ort war oder nicht, aber „real“ liegt im Auge des Betrachters. Ich hörte das Wort „Alcea“ als Namen dieses Planeten. Es war nicht Alycia, wie eure Plejadische Tochter. Ich glaube, dass die Nachricht, die ich von meinem Hohen Herzen bekam, war, dass das Leben ewig ist, und wir können leicht von einer Phase in die nächste so leicht fließen, wie einen neuen Atemzug zu schöpfen. Liebe Mytre, bitte äußert euch.

MYTRE: Liebe Suzille, ich werde mich gerne über eure erste Reise durch euer Portal zum Hohen Herzen äußern. Wie glaubt ihr, dass ihr das Dilemma löstet, das Portal eures Hohen Herzens zu öffnen?

SUZILLE: Wenn ich in einem meditativen Zustand bin, ist mein Ego kein Problem. Meine Herausforderung besteht darin, den höheren Bewusstseinszustand zu halten, während ich durch mein tägliches Leben gehe, ohne dabei den Überblick über meinen physischen Körper zu verlieren. Wie kann ich den höheren Bewusstseinszustand beibehalten und durch die physische Welt navigieren, ohne meine physische Form zu verletzen? Ich würde sagen, dass das jetzt mein größtes Problem ist. Gibt es einen Weg, dass ich mein Erdengefäß lieben, verzeihen und/oder annehmen muss?

MYTRE: Suzille, in eurer ersten Reise durch euer Hohes Herz-Portal saht ihr, die sich die Umgebung mit jeder Stufe des Aufstiegs verändert. Viele von euch haben auch erlebt, dass euer Leben leichter fließt als früher. Dieser Fluss ist, weil ihr immer mehr höheres Frequenz-Licht in euer Bewusstsein und Erdengefäß importiert und integriert habt.

Diese höchste Frequenz des Lichtes ist die bedingungslose Liebe, die die Quelle der Heiligen Geometrie ist, die die persönliche und planetare 3D-Matrix verändern kann. Bedingungslose Liebe sind tatsächlich alle bedingungslosen Ausdrücke, euer Leben verändernd, weil es die Frequenz eurer persönlichen Matrix erhöht. Dann überträgt jeder Mensch, der die Resonanz seiner oder ihrer persönlichen Matrix erhöht, jene höhere Frequenz der Wirklichkeit auf die planetare Matrix.

Eine Frequenzverschiebung auf der Basis-Frequenz-Linie der Matrix verändert alles innerhalb eurer Wirklichkeit, da es eure gesamte Realität verschiebt. Damit schwingen alle eure Wahrnehmungen und eure Erfahrungen mit einer höheren Frequenz mit. Es gibt unendliche Frequenzen der Wirklichkeit, die auf die Frequenz eurer Realitäts-Matrix basieren. Wenn ihr eure persönliche Resonanz erhöht, bewegt ihr euch in eine höhere Frequenz-Version/-Matrix eurer gegenwärtigen Realität.

So verändert sich eure ganze Welt, während ihr euch verändert, weil euer Bewusstsein die Erfahrung einer höheren Frequenz der Wirklichkeit hält. Weil euer „Aufstieg“ inkrementell ist, und eure ganze Realität eure höhere Frequenz von Ausdruck widerspiegelt, könnt ihr nicht wissen, dass ihr gerade über eure frühere Frequenz der Realität aufgestiegen seid. Deshalb erscheint alles gleich, aber besser. Der Chef, der griesgrämig war, wird freundlicher und unterstützend, die Kinder, die euch Kummer verursachten, bewegen sich in ihre nächste, höhere Phase, und der bessere Job, den ihr wolltet, wird euch enthüllt.

Nein, das bedeutet nicht, dass ihr nicht an euch arbeiten müsst. Ihr müsst viel an euch arbeiten um Meister eurer Energie zu werden, damit ihr euer Bewusstsein erhöhen könnt. Allerdings „arbeitet“ ihr nicht wirklich. Stattdessen wählt ihr, jeder Situation bedingungslos mit dem fünfdimensionalen Energiefeld entgegenzusehen mit bedingungsloser Liebe, bedingungslosem Verzeihen und bedingungsloser Annahme.

Durch diese Wahl „bedingungslos“ jeden Aspekt zu lieben, zu verzeihen und in eurem Leben anzunehmen, füllt ihr mit dem fünfdimensionalen Energiefeld die Matrix eurer drei-/vierdimensionalen Realität. Wenn ihr dies macht, erhöht ihr die Resonanz eures Lebens auf der Ebene eurer persönlichen und planetaren Matrix. Mit dieser höheren Resonanz könnt ihr eure Wahrnehmungen in die höheren und höheren Frequenzen jeder Situation ausdehnen.

Innerhalb dieser höheren Frequenzen der Wahrnehmung/Erfahrung seid ihr frei von dreidimensionalem Denken, was euch erlaubt, eure Aufmerksamkeit in einer noch höheren Frequenz eurer Realität zu verankern. Wo eure Aufmerksamkeit ist, da seid auch ihr. Eine Warnung, wenn ihr eure Aufmerksamkeit auf eine niedrigere Frequenz der Realität setzt, werdet ihr euren Halt in der höheren Welt verlieren und zurück in den niedrigeren Frequenz-Ausdruck kommen.

Macht euch keine Sorgen, wenn dies geschieht. Es braucht Übung dafür, in eurem physischen Leben auf eine fünfdimensionale Weise zu reagieren. Glücklicherweise könnt ihr, wenn ihr euch Selbst verzeiht, annehmt und bedingungslos liebt, einfach in diese höhere Frequenz der Wirklichkeit zurückkehren.

DIE ARKTURIANER: Ihr könnt eure Kraft der Umwandlung durch das Ausdehnen eurer

Wahrnehmungen beschleunigen.

Mit dem Ausdehnen eurer Wahrnehmungen meinen wir, dass ihr wählen könnt:

* Zu glauben, dass es eine höhere Frequenz von Wirklichkeit gibt, die einfach jenseits eures gegenwärtigen Licht-Spektrums liegt.

* In einen meditativen Zustand zu gehen, um euer Bewusstsein in eine Frequenz von Wirklichkeit auszudehnen, die über jener liegt, an die ihr gewöhnt seid.

* Glaubt das, was eure Phantasie während dieser Meditation wahrnimmt, wirklich ist.

* Während ihr in eurem täglichen Bewusstsein seid, dehnt eure Phantasie aus, um diese höhere Wirklichkeit mit euren geöffneten Augen wahrzunehmen.

Wenn ihr beispielsweise während eurer Meditation bemerkt, dass ihr in einem Anti-Schwerkraft-Auto durch eure Stadt reist, ermöglicht eine Überlagerung des Bildes eurer Phantasie, dass ihr tatsächlich auf eurer 3D-Straße fahrt.

Auf diese Weise werdet ihr eure Wahrnehmung auf die mögliche Realität des höheren Ausdrucks eurer persönlichen/planetaren Lebens-Matrix ausdehnen. Erinnert euch daran euch zu erlauben zu glauben, dass eure höheren Wahrnehmungen wirklich sind und das was ihr über dieser Wahrnehmung erlebt, aber in einer etwas höheren Wirklichkeits-Version.

Wenn ihr nicht glaubt, dass eure höheren Wahrnehmungen wirklich sind, wird euer Bewusstsein diese Wahrnehmung nicht halten. Euer Bewusstsein zu einer bestimmten Wahrnehmung zu halten ist ähnlich wie das Speichern einer Datei auf eurem Computer. Tatsächlich speichern ihr diese Dateien auf eurem „Desktop“ eures Dritten Auges ab, wo ihr sie leicht wiederfinden werdet.

Wenn ihr euch vorstellt, dass der fünfdimensionale Gedanke einer höheren Frequenz der Wirklichkeit in euer tägliches Leben durchblutet:

* Erlaubt euch die Hoffnung auf einer höheren Frequenz zu leben.

* Haltet euer Bewusstsein auf das Positive konzentriert.

* Kalibriert euer Bewusstsein auf die höhere Perspektive einer jeden Situation.

* Erlaubt euch selbst und führt die höher Wirklichkeit, die ihr wahrnehmt aus dem Inneren eures Selbst zu leben.

Wunder“ treten oft auf, weil ihr euer Bewusstsein in eine höhere Frequenz der Wirklichkeit ausgedehnt habt. Dann ist das, was in eurer früheren Frequenz unmöglich war, leicht in eurem höheren Ausdruck der Wirklichkeit. Um euren Aufstieg zu erleichtern, führt euer Leben in dem Glauben und der Erwartung eines sich ständig erweiternden Abenteuers des persönlichen und planetaren Aufstiegs.

Erinnert euch daran, dass eure Realität sich mit euch verändert, während ihr aufsteigt. Deshalb könnt ihr kein Leben als „anders“ erleben. Mit jeder inkrementellen Verschiebung eures Bewusstseins, das an einer höheren Frequenz eurer persönlichen/planetaren Matrix festhält, darf euer Leben nicht anders erscheinen, aber es wird zweifellos besser, leichter, liebevoller und zunehmend mit neuen Ausdrücken eurer stetig wachsender kreativen Fähigkeiten gefüllt.

Alle „Anstrengungen“ freizugeben, die die Domäne eures dreidimensionalen Egos sind, konzentrieren sich auf die Erfüllung eures Wunsches. Tatsächlich könnt ihr euch eure Aura als eine Anschlagtafel in einem Restaurant vorstellen, die das aktuelle Menü vorstellt. Der Fluss des EINEN ist immer gegenwärtig und füllt jeden eurer Gedanken. Euren Wunsch zu wiederholen, ist eine Form des Zweifels. Deshalb schreibt einmal eure Wünsche in eure Aura. Entspannt euch dann und erlaubt dem Fluss des EINEN euren Wunsch in perfekter „Zeit“ und perfekter Weise zu manifestieren.

Auf diese Weise werdet ihr eure Erfüllung nicht auf das Denken eures früheren Selbst beschränken. Stattdessen erlaubt ihr das Unmögliche wahr werden zu lassen. Sobald ihr eure „Speisekarte“ aufgebt, lasst alle Wünsche frei und übergebt euer Leben dem Fluss des EINEN. In dieser Weise gebt ihr alle Ego-basierten Wünsche frei, lasst los, lasst los alle Prozesse und entspannt euch in den Fluss eurer höheren Ausdrücke des Lebens. Um euch von eurer Gewohnheit dreidimensionaler ANSTRENGUNGEN zu befreien, erinnert euch daran „loslassen, loslassen und entspannen“. Mit anderen Worten, öffnet einfach euer Portal des Hohen Herzens und erlaubt eurem neuen Leben durchzufließen.

SUZILLE: Vielen Dank für diese Informationen. Ich beginne zu verstehen, wie Verstand über Materie und Herz über Materie arbeiten.

 

Mike Quinsey’s Kommentar

zu seinem heutigen Channeling (SaLuSa – 30.Juli 2012)

hier: http://www.torindiegalaxien.de/0712/00salusa2.html

Liebe Freunde, ich finde, dass ich euch meine Sichtweise mitteilen sollte, die ich über die Enthüllung empfinde, die in SaLuSa’s heutiger Botschaft (30.Juli 2012) erwähnt wurde. Ich sollte Fragen beantworten (die die Leser dazu gestellt haben), und dadurch hoffentlich mehr Licht in die Sache bringen durch ein besseres Verständnis dessen, was hinter diesen Geschehnissen steckt.

Natürlich hatte ich bereits darüber nachgedacht, welche Art Botschaft ich wohl heute bekommen würde, denn es würde seltsam anmuten, wenn da kein Bezug zu bisherigen Botschaften hinsichtlich der Enthüllungen bestünde. Ich spürte dann, dass meine (heutige) Botschaft sehr kraftvoll durchkam, was wir das Gefühl gab, dass sie echt ist. Nachdem ich sie empfangen hatte, dachte ich natürlich über deren Inhalte nach, und es schien mit deutlich zu sein, dass da definitiv ein konzentrierter Fokus auf den Olympischen Spielen in London lag. Und es war kein Zufall, dass die Live-Berichterstattung im Sky T.V. über die Eröffnungsfeier ein Raumschiff zeigte, das diese Feier beobachtete und klar im Hintergrund zu sehen war, als das Feuerwerk im Gange war.

In einer Botschaft durch jemand Anderen wurde auch geltend gemacht, dass ein höherer Plan dafür existierte, die Olympischen Spiele in London abzuhalten, und es kam mir in Erinnerung, dass es deswegen geschieht, weil Groß Britannien als das Herz-Chakra von Mutter Erde erachtet wird. Wie auch immer der Ausgang des Geschehens sein wird: ich glaube, dass im Ergebnis das LICHT sehr viel kraftvoller geworden sein wird. Und ich spüre, dass es einen Schutz gegenüber allen Versuchen der Dunkelkräfte bieten wird, Störmanöver in die Olympischen Spiele einzubringen; und was könnte besser sein, als dass ein solcher Anlass dafür genutzt wird, Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit für die Enthüllungen zu erregen!

Wie ich es sehe, wäre die einzige Möglichkeit, den vorgesehenen Tag für die Enthüllungen zu ändern, dass dies durch Göttlichen Befehl geschähe, und wie wir oft sagen, ist das (Datum) „nicht in Stein gemeißelt“. SaLuSa deutet an, dass dies so sei, indem er sich auf das „beabsichtigte“ Datum Sonnabend, den 4.August bezieht, was auch eine Änderung zulässt, wenn es sich als notwendig erweisen sollte. Denn die Dunkelkräfte würden wahrscheinlich dieses Ereignis für ihre eigene Agenda nutzen, und es wurde bereits gesagt, dass eine gefälschte „Alien-Attacke“ in Planung war, bei denen sowohl tatsächliche Raumschiffe als auch holografische Projektionen benutzt werden sollten. Ich denke aber, dass dies unter keinen Umständen zugelassen werden würde. Andererseits könnte es auch in seinen Anfängen gestoppt werden, um für Jedermann deutlich zu machen, dass es sich da um eine Attacke der Illuminati unter falscher Flagge handelt. So oder so könnte ohnehin die Wahrheit über UFOs und Außerirdische nicht länger geleugnet werden, und ich hoffe, dass einige Staatsführer mit der Wahrheit herausrücken werden, wie es bereits gefordert wurde. Für mich wäre nichts besser, als wenn es von Präsident Obama kommt, von dem ich der festen Ansicht bin, dass er eine großartige Wesenheit des LICHTS ist; und er würde dem Rest der Welt damit eine Richtung weisen.

Diese kommenden Tage werden mit Vorfreude und Aufregung angefüllt sein, und ich hoffe, dass wir Zeugen eines großen Schrittes vorwärts sein werden, der unsere Erwartungen erfüllt.

In Liebe und LICHT, Mike Quinsey

 

 

Micah kehrt zurück, um die Leichtgläubigen zu verwirren 

29. Juli 2012

von Steve Beckow http://the2012scenario.com/2012/07/micah-returns-to-confuse-the-unwary/
Übersetzung:
Alice

http://cdn.the2012scenario.com/wp-content/uploads/2012/07/Spy.jpg

Ich warne Menschen davor, auf den Versuch der Kabale reinzufallen, durch die Propaganda von falsch gechannelten Informationen, zu verwirren und Zweifel in uns erheben zu lassen.

So, wie die Kabale Massenerschießungen verursachen, sodass die Enthüllung entgleist wird und die Medien bearbeiten, authentische Sichtungen als falsch zu entlarven, so stellt auch der Nationale Sicherheitsstaat wohlmöglich viele Leute ein, um am laufenden Band falsche Mitteilungen von nicht-existenten Aufgestiegenen Meistern und Galaktischen zu produzieren.

Ich vermute, dass eines dieser Channel, den ich bereits angesprochen habe, (1) sich selbst als "Micah the Guardian" betitelt. Am 27. Juli 2012 sagte er, dass die Plejaden nun beschlossen hätten, beim Aufstieg der Erde komplett einzugreifen, weil "Sophia-Gaias" Krankheit ein kritisches Stadium erreicht hätte und es müsse sofort aufgeräumt werden. Der Licht-Quotient auf der Erde wäre auf dem jetzigen Stand nicht hoch genug, um einen globalen Massenaufstieg durchzuführen, geschweige denn einem ganzen Planeten zu helfen, in die neue Dimension zu gelangen." (2)

Lasst uns hier für einen Augenblick innehalten und betrachten, was hier an dieser ersten Passage seiner Botschaft verkehrt ist. Zuerst einmal, "Sophia" ist kein Beiname von (Lady) Gaia oder Mutter Erde, sondern ein Beiname der Göttlichen Mutter oder vom Heiliger Geist, den Solomon und andere "Weisheit" genannt haben. "Weisheit" heißt auf Griechisch "Sophia". Ich persönlich habe nie gehört, dass Gaia als Sophia bezeichnet wurde. Also, zeigt Micah sich der Göttlichen Wesen gegenüber als unwissend , was ich von einem Plejadischen Sprecher nicht erwarten würde.

Zweitens, Gaia ist nicht "krank", und wenn sie es wäre, sie zu "säubern" wäre wahrscheinlich nicht die Antwort. Das letzte Mal, dass Gaia "krank" war, wurde sie von einem rosa Licht-Kokon umgeben. Hier wird Gaia von Geoff West im April 2012 interviewt:

"Nun ja, es gab viele, viele assistierende Ebenen von euren Sternenbrüdern und -schwestern, von meinen Sternenbrüdern und -schwestern. Für viele, viele, viele Jahrzehnte hielten sie mich, schufen mich, was man sich als rosa Kokon vorstellen kann, sodass ich nicht fortführend wanken musste. Es gab während meiner Reise meiner Existenz hindurch, (es gab) mehrere Polverschiebungen, wisst Ihr. Ja, Eure Geschichte erfasst nicht alles. Doch das ist nicht von Bedeutung, wirklich nicht. Aber es war kein zeitliches Ereignis, solch eine Verschiebung zu haben."

"Also, was sie taten war, dass sie mich in einem Kokon hielten, der mich beruhigte, während wir warteten, um zu sehen, ob das menschliche Kollektiv auch aufwachen und anfangen würde, mich bei meiner Heilung zu unterstützen, als auch bei meinem Aufstieg. Wie ich erwähnte, vor ungefähr einem Jahrzehnt - vor ca. 12, 13 Jahren Eurer Zeit - haben die Erzengel auch mein Gitter erneuert. Und dies haben die Sternenwesen ebenso makellos erhalten." (3)

Licht ist üblicherweise die höher-dimensionale Form der Heilung. Weit entfernt vom "krank sein", Gaia ist in ihren letzten Zügen der Vorbereitung für ihren eigenen Aufstieg.

Drittens, ist eine Aussage wie "der Licht-Quotient auf der Erde ist auf dem jetzigen Stand nicht hoch genug, um einen globalen Massenaufstieg durchzuführen", sollte andeuten, zu welchem Dienste Micah wahrscheinlich steht. Wer profitiert davon, im öffentlichen Bewusstsein festzusetzen, dass der Licht-Quotient für den Aufstieg nicht hoch genug wäre?

Viertens, wir bewegen uns nicht "in die nächste Dimension", was einfach ausgedrückt die Astrale Ebene/Fläche ist oder Vierte Dimension, obwohl wir durch sie passieren, doch letztendlich begeben wir uns in die Fünfte. Zu behaupten, dass wir uns in die Vierte bewegen würden, widerspricht sich Micah dann selbst, indem er sagt, dass wir "am 21.12.2012 in die Fünfte Dimension" übergehen würden. Diese Art von Verwirrung in der Entwicklung eines Argumentes ist nicht charakteristisch für die Galaktischen, die hart daran arbeiten, deutlich und widerspruchslos zu erscheinen.

Er fügt anschließend hinzu, dass "anlässlich des unmittelbar bevorstehenden Galaktischen Kreises und der Umfang an Arbeit und Heilung, der für Gaia getan werden muss, kann nicht von Irdischen Wesen nach Zeitplan bewerkstelligt werden." Nun, wir alle wissen, dass bei einem Geschrei und Gezeter einhergehen würde, zu hören, dass so etwas wie der Aufstieg nicht nach Zeitplan von statten ginge oder aufgeschoben werden müsse. Bitte, bemerkt, wieviele Male Micah in seiner Botschaft alarmierende Anmerkungen einbringt.

Was bedeutet es, zu sagen: "anlässlich des unmittelbar bevorstehenden Galaktischen Kreises"? Ergibt dieser Satz, so wie er steht, einen Sinn? Was ist mit diesem "bevorstehenden" Kreis gemeint? Micah lässt es so stehen. Für mich, so, wie er er belassen hat, ist eine leere Zeile, und die Galaktischen, wie Ashtar mir 2009 sagte, beschäftigt sich nicht damit, was er als "Gequatsche" bezeichnet. Ihre Worte Tragen Inhalte und Micahs nicht. (4)

Wir müssen uns fragen: wer profitiert davon, das Denkbild aufzuwerfen, dass wir nicht fähig wären, den Aufstieg zeitgemäß zu bewerkstelligen/erreichen? SaLuSa und andere haben gesagt, dass unser Aufstieg gewiss sei.

SaLuSa: "All die Hauptveränderungen, die benötigt werden, werden sich vorankämpfen und die letzten Reste der Illuminati-Herrschaft wird verschwinden. Also werden wir wieder einmal wiederholen, dass alles gut ist, weil Euer Sieg versichert ist." (5)

Atmos: "Wir können vertrauensvoll versichern, dass es nicht verzögert wird. Warum anderenfalls würden wir von der Galaktischen Föderation Eure Erde mit Millionen von Schiffen umkreisen, in den Startlöchern/Bereitschaft seiend für den Erst-Kontakt und für die Restauration von Mutter Erde?" (6)

Matthew Ward: "Unsere geliebte Erde liegt auf Kurs in ihrem Aufstiegspfad, das können wir Euch versichern! (7)

Warum sollte Micah demzufolge channeln, dass es alles sei, bloß nicht versichert; außer wenn er einer dunklen Absicht diente?

Er erzählt uns, dass "was auf der Erde passiert beeinflusst nun das gesamte Universum, also ist dies ziemlich wichtig!" Vielleicht mag die Merkwürdigkeit der Sprache allein den wahrscheinlichen/mutmaßlichen Mangel an Glaubwürdigkeit dieser Botschaft alarmieren. Ich bin mir nicht sicher, ob ein Galaktischer solch einen un-eleganten Ausdruck wie "dies ist ziemlich wichtig!" benutzen würde.

Er endet mit der Aussage dass " alle archontischen Kabale-Überbleibsel" entfernt werden würden. Eine Spur von Jargon reizt immer das Interesse, aber dieser Jargon beinhaltet einfach leere Worte.

Micas Botschaft hat durchlaufend einen Dritt-Dimensionaler Ton und eine dürftige Wortwahl, wofür sich höher-dimensionale Galaktische wahrscheinlich in ihren Botschaften nicht schuldig machen wollen würden.

Über Channels wie Micah, hat uns SaLuSa im Mai 2012 gewarnt; dass "in diesen Zeiten, wenn der Aufstieg so nahe ist, wird es jene geben, die uns wissentlich fehl informieren. Die Dunklen dachten, Mann und ihre Welt für ihre eigenen Absichten zu erobern, doch nun jede Gelegenheit ergreifen, jede Seele auf Ihrem Pfad ins Licht, das zur Vereinigung führt, zu stoppen. Es wird nicht von Nutzen sein/keinen Erfolg haben/keine Früchte tragen, doch es bedeutet, dass Du immer noch vorsichtig vorgehen musst und Dich nicht von dieser hausierenden Angst täuschen lässt." (8)

Er schlägt vor, dass wir "im Kopf behalten sollen, dass die Dunklen sich dem Aufstieg sehr wohl bewusst sind und die Ereignisse, die dazu führen; und sie machen ein Szenarienspiel, das im Groben Deinen Glaubensmustern angepasst ist. Nichts desto Trotz, sie schauen vorsätzlich, Verwirrung in Deinem Kopf zu stiften, und sobald sich Zweifel einschleicht, haben sie erfolgreich ihre Ziele erreicht." (9)

Natürlich uns zu sagen, dass wir versagt hätten, den nötigen Licht-Quotienten zu erreichen, setz in unserem Verstand Zweifel und Verwirrung ein.

Ich würde gerne denken, dass solche gechannelten Botschaften, wie die von Micah den Neuen und den Leichtgläubigen nur ein Bein stellen, und selbst denen auch nur eine Weile; doch, was mich bestürzt ist, dass Micahs Botschaften von aufrichtigen Blog-Sites aufgefangen werden und wieder gepostet werden.

Es ist die Zeit, in der viele Menschen aufwachen - und scharfsinniges Urteilsvermögen darüber, welche Art von Botschaften gepostet werden, wird wichtiger denn je.

Fußnoten

(1) “Is Micah’s ‘Independence Day” Message Credible?” unter http://the2012scenario.com/world-disclosure-day/misinformation-disinformation/is-micahs-independence-day-message-credible/

(2) “Micah the Guardian, Pleiadian Chncell, Froday, 27. Juli 2012,) unter http://soundofheart.org/galacticfreepress/node .

(3) “An Hour with an Angel, April 9, 2012, mit Geoffrey West und Gaia,” 12. April 2012, under http://the2012scenario.com/2012/04/an-hour-with-an-angel-april-9-2012-with-geoffrey-west-and-gaia/

(4) Suzy Ward zu Steve Beckow, 3. August 2009.

(5) SaLuSa, 11. April 2011, unter http://www.treeofthegoldenlight.com/First_Contact/Channeled_Messages_by_Mike_Quinsey.htm

(6) Atmos, 28. Januar 2009, unter http://www.treeofthegoldenlight.com/First_Contact/Channeled_Messages_by_Mike_Quinsey.htm

(7) Matthew’s Bitschaft, 19. Mai 2010, unter http://www.matthewbooks.com/mattsmessage.htm

(8) SaLuSa, May 7, 2012

(9) SaLuSa, April 11, 2012.

 

Klarstellung von Disclosure-Gerüchten und Beweise

29. Juli 2012

von Steve Beckow http://the2012scenario.com

Übersetzung: Sharavi

Es gibt bereits Berichte und Sichtweisen, die darauf hindeuten, dass die Menschen glauben, 2012-Szenario habe gesagt, dass die Enthüllungen (Disclosure) am 4. oder 5. August geschehen werden.

Nein, das ist nicht das, was wir behaupten.

Ich halte es offengesagt für unwahrscheinlich, dass die Enthüllungen am 4. August geschehen werden und ich habe keine Ahnung, ob sie am 5. August geschehen werden oder nicht. Ich weiß nicht, wann es passiert und möchte mich lieber nicht in der Stellung von jemandem wiederfinden, der dies tut.

Was wir hier sagten ist, dass es Beweise (keine endgültigen, aber Hinweise) für die göttliche Frist gibt die am 4. August 2012 enden wird und vor deren Ablauf die Galaktischen die freiwilligen Entscheidungen der Regierungen auf der Erde achten müssen,

Niemand von uns weiß, wann die Enthüllungen geschehen werden. Ich bin mir nicht sicher, ob die Galaktischen es wissen.

Angenommen, es stimmt, dass der 4. August eine göttliche Frist markiert (und wir können falsch liegen), bindet das Ende einer göttlichen Frist die Galaktischen nicht an irgendein spezielles Datum. Für sie überschreitet es einfach ihren Terminplan.

Ihr habt gesehen, dass eine Schießerei in Denver die Pläne für die Enthüllungen verzögern kann in dem Präsident Obama aus Washington entfernt wird. Ein Beweis, der auf eine Verwicklung von James Holmes darin hindeutet, um seinen Vater, Robert Holmes, unter Druck zu setzen, in einer LIBOR-Ermittlung nicht auszusagen. Beweise weisen außerdem darauf hin, dass der Schütze nicht James Holmes war. Doch sei es wie es sei, diese Schießerei scheint dennoch einen weiteren Enthüllungsplan beeinträchtigt zu haben.

Ja, die Galaktischen haben die göttliche Befugnis, einen weiteren Einsatz unter falscher Flagge des Umfangs von 9/11 zu verhindern, doch sie haben keine Befugnis, nach meinem besten Wissen, ein Ereignis von kleinem Umfang wie eine Schießerei zu verhindern, obwohl dies beträchtliche Konsequenzen haben könnte.

Doch das wird sich nach dem 4. August ändern – wenn das, was wir glauben tatsächlich so sein sollte.

Niemand auf dieser Blogseite, möchte der Grund Eurer Enttäuschung oder Entmutigung aufgrund von unverantwortlich gestreuten Gerüchten irgendeiner Neuigkeit oder exklusiven Sache sein. Wir sind nicht daran interessiert, Euch der Grenze Eurer Enttäuschung auszusetzen.

Wir glauben, dass Ihr gerne über Ereignisse erfahren möchtet, die von großer Bedeutung und glaubhaft sind. Wir wägen die Notwendigkeit, Euch gegenüber verantwortlich zu sein ab mit dem was wir glauben, das Ihr gerne wissen wollt.

Und ja, wir berufen uns auf Quellen, auf die sich viele nicht berufen und die manch andere als nicht vertrauenswürdig ansehen. Ja, ich habe die email gelesen, in der einige die Glaubwürdigkeit einiger unserer Quellen anzweifeln. Das ist in Ordnung. Wir haben kein Bedürfnis, uns über andere zu stellen. Jeder sollte dem folgen, womit er/sie in Resonanz steht und das eigene Urteilsvermögen empfiehlt. Während wir versuchen, Beweise für die Quellen, die wir als vertrauenswürdig und zuverlässig ansehen anzubieten, maßen wir uns nicht an, sicher zu sein, dass wir recht haben, eine “Insider-Spur”zu haben oder mehr zu wissen als wir es tun.

 

Bewusste Schöpfer Juli 2012

RAMONA ANNA MAYER, www.ramonamayer.at

Autorin von „DAS ALPHABET GOTTES“ ~ Die EINE Wahrheit macht uns alle frei

Unendliches Leben + berechnete Zeit =

war zu „vermeintlich begrenzter“ LEBENS – ZEIT geworden gewesen

Es hatte sich die Frage gestellt gehabt, was wäre Zeit ohne Leben gewesen?

Hätte es ohne Leben Zeit gegeben gehabt?

Anders gefragt – Hatte es ohne Zeit Leben gegeben gehabt?

Hatte Leben Zeit gebraucht gehabt oder umgekehrt?

Wer, wenn das unendliche Leben ohne Zeit ausgekommen war, hatte Zeit gebraucht gehabt?

Es war das Ego, der Ego-Verstand gewesen, der ohne Zeit weder gesellschaftliche Systeme erschaffen, noch Berechnungen, Erwartungen, Forderungen oder Manipulationen anstellen hätte gekonnt

Der Natur hätte das Wegfallen einer Zeiteinteilung weder Einbrüche, noch Zuwächse gebracht gehabt. Sie würde ohne Zeit genauso einfach weiter existieren

Was wäre mit den Abläufen der Kreisläufe im physischen Körper ohne Zeit geschehen gewesen? Hätte das Herz, mit dem Beenden von Zeitberechnungen, zu schlagen aufgehört gehabt? Hatte die Atmung versagt, wenn ein Mensch gedacht gehabt hatte, seine letzten Stunden, Minuten, Sekunden hätten zu schlagen begonnen?.....

Hatte ein Mensch schon einmal – außer in Gedanken – Gestern oder Morgen gelebt gehabt?

Wovor hatten wir Menschen uns gefürchtet gehabt, wenn nicht vor Etwas Zukünftigem, das aufgrund einer Überlegung über Vergangenes zustande gekommen gewesen war?

Wir hatten - aufgrund unserer bewerteten Anhaftungen - gefürchtet gehabt, dass sich unangenehme Erlebnisse wiederholen könnten. Deshalb hatten wir versucht unangenehmen Wieder-Holungen zuvorzukommen, um es besser zu machen, als es gewesen war. Das Künftige sollte aufgrund der Analyse des Vergangenen = durch die Berechnungen besser werden, indem wir geglaubt gehabt hatten, eine Wieder-Holung des Vergangenen derart kontrollieren zu können.

Es war unbemerkt geblieben gewesen, dass wir es Selbst waren, die mit jeder Wieder-Holung das Vergangene WIEDER GEHOLT und somit verstärkt gehabt hatten

Es war absurd gewesen, etwas bereits Vergangenes kontrollieren zu wollen

Mit dem Blick, dem Fokus nach Hinten, hatten wir tatsächlich unbewusst geglaubt gehabt, etwas Neues, etwas Besseres als das Gewesene, erschaffen zu können

Es war dem Ego-Verstand die längste Zeit unmöglich gewesen gewesen, seine Verwirrung – durch den Glauben an existierende Zeit - zu erkennen. In seine eigenen Denkmuster und deren Schöpfungen im Außen verstrickt gewesen seiend, hatte er sich lange erfolgreich geweigert gehabt Das anzuerkennen, was ihm unmöglich zu (be) greifen gewesen war

Es war, ist und bleibt das reine SEIN, die Gegenwart IM Menschen selbst, welche gedanklich zu erfassen dem Verstand unmöglich gewesen war, da sie sich von Augenblick zu Augenblick – ohne Vorankündigung - von selbst ergab

Entweder war es ihm möglich gewesen die Dinge zu erfassen und unter seine Kontrolle zu bringen oder er hatte sie bekämpft gehabt. Jedes Erfassen von Etwas, war zugleich eine Fixierung gewesen, die mit jeder Wieder-Holung verdichtende Erstarrung erzeugt gehabt hatte. Durch den Glauben an eine vermeintliche Zeit, hatten Berechnungen = Fixierungen vielerlei Arten begonnen gehabt

Mit dem Beginn der Berechnung des unendlichen Lebensflusses in Zeitabschnitte, war zugleich ein Berechnen von Werten möglich geworden gewesen

Zeiten und Werte wären ohne Einander ohne Sinn und Bedeutung gewesen. Eines der Resultate von Zeit und Wert war „Vergleich“ gewesen. Wäre der Mensch ohne Anhaftung an Vergangenes geblieben, wären seine Möglichkeiten zum Vergleichen gleich Null geblieben gewesen

Darum hatte sich die pure Gegenwart ENT-SCHLOSSEN (= sich geöffnet) gehabt, um sich in einer vermeintlichen Existenz von Raum und Zeit erfahren zu können

Beauftragter - zur erfolgreichen Verwirklichung der Vergessenheit des wahren eigenen Seins - war das unbewusste Ego gewesen, welches sich -mittels dem Mentalkörper- an Raum und Zeit binden hatte gekonnt

Derart hatte das unbewusste, an Zeit glaubende Ego, auf die Vergangenheit blickend und auf sie aufbauend, äußere Umstände erschaffen, die das unbewusste Handeln des Ego´s widergespiegelt gehabt hatten. Glaubend, dass es fixe Werte wie Zeit geben würde, wurden nach und nach die existierenden Elemente analysiert und bewertet geworden gewesen, um sie bemessen und beherrschen zu können

Um alles Materielle beherrschen zu können, hatte es einen Weg bzw. ein Mittel gebraucht gehabt, welches die Realisierung der Beherrschung be-WERK-stelligen hätte können sollen. Dieses Mittel, welches als allgemein gültig anerkannt gewesen worden war, war GELD genannt worden

Warum all dies Wahrheit gewesen war?

Weil Geld mit Bewertung von Zeit in Verbindung gestanden gehabt hatte, wodurch WERKE hervorgebracht werden konnten, durch die sich der Großteil der Menschheit selbst - sich dessen unbewusst seiend - versklaven hatte lassen

Was würde geschehen können, wenn Menschen wie bisher ihrer Arbeit nur aus Freude daran nachgehen würden, ohne Geld dafür zu erhalten? Was würde geschehen, wenn sie es derart freiwillig tun würden? Was würde geschehen, wenn Alles wie bisher weitergehen würde, nur ohne GELD - indem jeder Mensch das, was er jeweils haben würde, freiwillig mit allen Anderen teilen würde?

Könnte er die, dadurch ausgelöste doppelt- und mehrfache Freude aushalten?

Was wäre, wenn jeder Mensch bereit wäre, seine Fähigkeiten zum Wohle von Allen einzubringen – ohne Geld dafür zu erwarten? Was wäre, wenn jeder Mensch bereit wäre, seinen Besitz mit Allen zu teilen?

Warum hatten Menschen geglaubt gehabt, sie könnten einen Teil der Erde besitzen? Wem Anders könnte die Erde gehören, als sich selbst?

Wem Anders könnte ein Mensch gehören, als sich selbst?

Was wäre, wenn jeder Mensch sich im Geschäft holen könnte, was er gerne hätte – ohne dafür Geld zu brauchen, weil sich Jeder bedingungslos zum Wohle von Allen einbringen würde und es deshalb immer genug Ware im Geschäft geben würde können? Denn es gäbe genug Menschen, die es z.B. lieben würden LKW zu fahren, Gemüse anzubauen, Verpackungen fertigzustellen, Ordnung zu schaffen……..

Was anderes als FREUDE, könnte dadurch in den Menschen schwingen, da sie frei wären, genau das zu tun, was Ihnen Freude bereiten würde? Wäre es verhinderbar, dass sich die Lebensqualität der Menschheit dadurch positiv ändern würde?

Sobald es dem Menschen eingeleuchtet gehabt hatte, dass er seinen Fokus von Zeit und Geld abwenden sollte, hin zu dem, was er selbst IST = gegenwärtiges LEBEN, welches das Einzige ist, was es je gegeben gehabt hatte und geben würde können, wird Friede auch im Außen realisierbar geworden gewesen sein

Somit hätte sich, durch das Ende von Anhaftung an begrenzende Zeit und Geld, erneut eine Unbegrenztheit von FREUDE = bewusster Lebendigkeit ergeben haben gekonnt und LEBEN wäre von all Dem befreit geworden, was es zu begrenzter LEBENSZEIT gemacht gehabt hatte

Wie und warum die Wahrheit geistiger Vorstellungen durch Erwartungen behindert worden war

Geistige Vorstellungen / Ideen waren die ersten wahrnehmbaren Impulse des Menschen gewesen. Der Mensch hatte Diese innerlich erleben gekonnt gehabt, ohne dabei von Äußerlichkeiten abhängig gewesen zu sein. Dieser erste Impuls war somit die ERSTE Wahrheit gewesen, wovon es stets nur EINE PURE gegeben gehabt hatte

Die äußere Gegenwart war eine Spiegelung und somit bereits eine erfolgte Wiederholung dieser Wahrheit gewesen gewesen, welche jedoch - durch die Beeinflussung der Urteile des Ego-Verstandes manipuliert = verändert worden gewesen war

Dass dies eine Wahrheit war, ist und bleiben würde - solange eine irdische Welt existiert – war daran erkennbar gewesen, dass der innewohnende Geist jedes Menschen in seiner Geschwindigkeit das Tempo des sprechenden Ego`s weit übertroffen gehabt hatte

WORTE waren schöpferische Werkzeuge des Ego-Verstandes gewesen

Anzuerkennen, dass die gesamte äußere Welt - in Form eines Spiegels - lediglich eine vom Ego-Verstand bewertete und deshalb manipulierte Wiedergabe des reinen, innewohnenden Geistes gewesen war, setzte eine gewisse Bereitschaft voraus

Diese geWISSE Bereitschaft war vorhanden gewesen, wenn dem Ego-Verstand das Erlangen von reinem WISSEN wichtiger geworden war, anstatt weiterhin darauf zu beharren, dass er es bereits besser gewusst gehabt hätte

Der Ego-Verstand, welcher damit beauftragt gewesen worden war, uns durch seine unerfüllten Erwartungen in tiefe Erfahrungen von Zweifel und Ängste und dadurch ein Erleben von Leid, Mangel, Schmerzen, Neid, Eifersucht, Kampf… zu bringen, hatte im Menschen die Führung übernommen gehabt. An Trennung von einem sogenannten GOTT = der EINHEIT glaubend, hatte er in der vermeintlichen Zweiheit Erfahrungen als Opfer und/oder Täter gemacht gehabt

Seine Ausrichtung, wie das Wort „AUS – RICHTUNG“ besagt gehabt hatte, war eine Orientierung am Außen gewesen und hatte als Folge seines Denkens und Fühlens das Außen geformt gehabt

Der Ego-Verstand war Der Teil in uns gewesen, der durch seine UNBEWUSSTHEIT fähig gewesen war, Erfahrungen in einer Welt zu kreieren, die es ohne ihn nie geben hätte gekonnt. Er war NIE Gut oder Schlecht gewesen, sondern lediglich ein Ausführender seines Auftrages

Erkannt gehabt zu haben, durch welche Vorgangsweise er erschaffen gehabt hatte, repräsentierte zugleich den Schlüssel, seine Art des Schöpfens transformieren zu können. Da er außenorientiert gewesen war, wollte und erwartete er Das, was er in geistigen Vorstellungen erlebt gehabt hatte – materiell zu erleben. Das hatte bedeutet gehabt, dass er es HABEN = mit den äußeren Sinnen erleben - also Berühren, Hören, Sehen, Schmecken, Riechen = FÜHLEN gewollt gehabt hatte

Er hatte es in Besitz nehmen gewollt gehabt

Mit der Blickrichtung nach Vorne - um es in Besitz nehmen zu können, war Erwartung verbunden gewesen. Im Weiteren hatte er geglaubt gehabt, er würde sich seine Erwartungen nur durch eigene Handlungen im Außen erfüllen können

Zu seinen Handlungen hatten nicht nur Taten der Hände gehört gehabt, sondern IM SPEZIELLEN WORTE

Dass er durch Erwartungen Druck auf sich Selbst und Andere ausgelöst gehabt hatte, war ihm unbewusst gewesen. Es war ihm entgangen gewesen, dass er damit den frei fließenden Fluss des Lebens behindert gehabt hatte

WARUM?

Es war dem Ego-Verstand noch zu wenig gewesen, es geistig bereits besessen gehabt zu haben –

er hatte noch MEHR HABEN gewollt gehabt

Da genau Dieses MEHR an irdischen Erfahrungen hervorzubringen, der Auftrag des Ego-Verstandes gewesen war und auch er nur von dem GANZEN gekommen sein hatte gekonnt - von dem ALLES Irdische gekommen gewesen war - waren auch seine verwirrenden Schöpfungen, sein erwartungsvolles Tun genial gewesen gewesen

Er hatte sich damit selbst verwirrt und durch die vermeintliche Trennung Andere, für Ergebnisse - welche sich seinen Erwartungen entgegengesetzt ergeben gehabt hatten - schuldig gesprochen oder verantwortlich gemacht gehabt

Wie könnte er Ergebnisse für ein friedliches, erfreuliches Miteinander hervorbringen?

Wie könnte er frei von Erwartungen und Besitzen Wollen werden?

Indem er zuerst den Punkt der Sättigung von seiner Schwerarbeit erreicht gehabt hatte und dadurch bereit geworden gewesen war, die Wahrheit anzuerkennen. Dadurch war es möglich geworden, dass er sich mit der PUREN, der REINEN WAHRHEIT zufrieden geben würde können

WAHRHEIT war, dass er in seiner Vorstellung das Erwünschte bereits besessen gehabt hatte. Er hatte es gefühlt gehabt und könnte - indem er es sich erlauben würde, es als wahr anzunehmen - es als wahrhaft gehört, gesehen, geschmeckt, gerochen, berührt… erlebt gehabt haben

In der Akzeptanz dessen, könnte sein HABEN WOLLEN bereits gesättigt geworden gewesen sein

WAHRHEIT, als Diese in ihrem puren, geistigen SEIN erkannt zu haben und zu leben, war ein Schritt in wahrhafte FREIHEIT, EINHEIT, FÜLLE, FRIEDEN (anstatt Befriedigung), FREUDE, LEICHTIGKEIT, GELASSENHEIT….. gewesen gewesen

Diese Erkenntnis erfahren gehabt zu haben, war ein wahrhaftes Geschenk gewesen. Das Wort „wahr-haft“ hatte bedeutet gehabt, dass die Wahrheit daran haftete - welches dem Menschen erleichtern könnte, seinen EGO-VERstand zu meistern, wodurch er zugleich Ergebnisse hervorbringen könnte, die – ohne einen Zwang von Erwartung und Besitzen Wollen müssen, sowie eine Suche nach Liebe und Glück im Außen – eine Freude für ALLES LEBEN AUF ERDEN gewesen sein würde können

Eine der EINHEIT angehörigen und deshalb einfache Möglichkeit, welche dies in unermesslichem Maße unterstützen könnte, wäre die SPRACHE DER EINHEIT. Diese war und wäre für Jede/n - der sie sprechen möchte - fähig, unangenehme Erzeugungen vergangener innerer und äußerer Taten, sanft, leicht und erstaunlich schnell zu transformieren

Da die SPRACHE DER EINHEIT der EINHEIT dient, wird sie – den freien Willen wahrhaft respektierend – in PRAXIS-TAGEN - bedingungslos - an alle interessierten Menschen weitergegeben – siehe

http://www.ramonamayer.at/ge_eint_durch_die_sprache_der_einheit_aktuelle_ter/

Wer wahrhaft frei sein würde wollen, könnte sich ab nun Selbst befreien, was durch wahrhafte Hilfsmittel geschehen kann. Was an der Wahrheit haftete, haftete zugleich an Bedingungslosigkeit. Dies wäre ein möglicher Königsweg, durch den zugleich Befreiung für Alles Leben auf Erden mitgetan werden könnte.

 

Channeling-Botschaft der Sirianischen Lichtgeschwister

Die Liebe zu Eurem wahren Selbst wird Euch den Weg weisen“

(29-7-2012)

Wir begrüßen Euch – geliebte Erdengeschwister – wir sind die Lichtgeschwister aus Sirius. Wir sind die Einheitsfrequenz aus der Großen Blauen Loge der Schöpfung und als diese möchten wir zu Euch sprechen. Einheit – Einheitsbewusstsein sind Begriffe – die Ihr schon oft gehört habt. Einheitsbewusstsein ist etwas – das den Beginn der Wirklichkeit markiert. Wirklichkeit beginnt da, wo Einheitsbewusstsein ist. Einheitsbewusstsein bedeutet nicht, daß man den individuellen göttlichen Ausdruck – mit dem eine jede Seele von der Quelle selbst ausgestattet ist – aufgeben muss – vielmehr bedeutet es – die Einheit des Bewusstseins – den Geist – das Bewusstsein – das in allem ist – zu erkennen und vor allem in sich selbst zu erkennen. Es gibt nur dieses eine Bewusstsein – Gott – die Liebe – die alles durchströmt – die alles erfüllt – die in allem ist. Sobald Ihr das erkennt und verinnerlicht – kann Euch die Dualität mit Ihren Herausforderungen nicht weiter aus dem Gleichgewicht bringen. Um die Einheit allen Lebens wirklich erkennen zu können – erkennen über das mentale Sein hinaus – brauchen wir Liebe – Liebe zu uns selbst. Die Selbstliebe eröffnet eine ganz neue Dimension – in der wir uns der Wirklichkeit nähern können. Liebe Erdenlichter – wir meinen hier nicht Selbstverliebtheit – wir meinen die Liebe zu unserem wahren Selbst – zu unserem Christus-Selbst. Christus ist die Meisterenergie – die uns alle in das Einheitsbewusstsein in Gott führt. Christus ist den Weg der Liebe – der Verzeihung – den Weg des Lichts - gegangen und nun ist die Zeit – da Ihr das Christus-Selbst in Euch wachrufen könnt und bitten könnt – Euch zu führen. Erinnert Euch – geliebte Erdenlichter – Ihr seid vollkommen in Eurem innersten Kern – Ihr seid göttliche Wesen mit einem göttlichen Kern. Aus der Essenz der Quelle – der Liebe seid Ihr hierher gekommen um Euch zu erfahren in dem Spiel der Trennung – dem Spiel wieweit Ihr Euch von der Quelle – Eurer Essenz - entfernen könnt. Die Zeit der Trennung ist vorbei – es ist Zeit nach Hause zurückzukehren. Seid nun bereit Euer göttliches Sein voll und ganz anzunehmen. Die Liebe – die Liebe zu Eurem wahren Selbst wird Euch den Weg weisen. Wir sind mit Euch und wir begleiten Euch in Liebe – in der Liebe unseres Ursprungs ICH BIN. Wir danken Euch für Eure Geduld und Euren Dienst – den Ihr im Licht und für das Licht vollbringt. Wir sind Eure kosmischen Schwestern und Brüder aus Sirius – Eure Familie des Lichts von den Sternen und wir verehren Euch zutiefst. Wir sind die Lichtgeschwister aus Sirius.

In Liebe, Freude und Verbundenheit.........................Shogun Amona

http://www.shogun-amona.net/channeling-botschaften/sirianische-lichtgeschwister/

 

Sierra Neblina führt uns hinter die Kulissen der Enthüllung

28. Juli 2012

von Steve Beckow http://the2012scenario.com/2012/07/sierra-neblina-takes-us-backstage-on-disclosure/

Übersetzung: Alice

Geoff West und ich haben gestern (am 27. Juli 2012) Sierra Neblina interviewt, bezüglich des Enthüllungstempos allgemein und die Bedeutung der Olympischen Spiele für die Offenbarung. Sierra entstammt der Plejadischen Sternensaat und hat eine seltene Walk-In-Gabe und sie ist eine Repräsentantin der Erde für die Galaktische Föderation.

Sie offenbarte, dass die Galaktischen versuchen, die Regierungsspitzen voranzutreiben, um anzuerkennen, dass die Zeit der Enthüllung sehr wohl vorbei sei. Für die Galaktischen laufen die Dinge einfach nicht schnell genug.

Sierra erzählt uns, dass die Funktionäre der Erde bis 4. August Zeit hätten, bevor ihnen die Verantwortung abgenommen werde und über zu den Galaktischen ginge. Der 4. August ist ein himmlischer Stichtag für die irdische Herrschaft, um Ereignisse um die Enthüllung herum, zusammenzubringen.

"Es werden unterschiedliche Energieniveaus auf die Erde ausgesendet und unterschiedliche Planetenausrichtungen /-angleichungen und der 4. August ist eine dieser Harmonisierungen.

Vor dem 4. August war es den Galaktischen nicht möglich, hier her zu kommen und zu landen. Das wäre eine Verletzung der menschlichen, planetarischen, evolutionären Entwicklung gewesen. Nach dem 4. August bekommt die Notwendigkeit des Göttlichen Plans für den Aufstieg Vorrang gegenüber dem freien Willen der Menschen bezüglich der Offenbarung."

Sie sagt, dass die Funktionäre wieder und wieder auf ihren Händen säßen nachdem sie den Plänen zustimmten. Nun mag es sein, dass ihre Hände gezwungen werden müssen sofern sie nicht beginnen, gewisse Dinge zuzulassen, dass sie geschehen können. Die Galaktischen haben zu den Oberhäuptern der Welt gesagt: "Wenn Ihr nicht auf den richtigen Weg kommt, werden Wir die Olympischen Spiele für Unsere Absichten nutzen."

Sie fügt hinzu, dass Vereinbarungen gemacht worden wären, während der Olympiade die richtigen Leute an die richtigen Stellen zu positionieren. Die Galaktischen arbeiten daran, viele verschiedene Szenerien zu konstruieren/anzulegen, anstatt nur einer. Es könnte sein, dass eine wirkliche Galaktische Person - ein Teilnehmer bei den Spielen - während der Olympiade hervortritt, um seine wahre höher-dimensionale Form zu zeigen oder ein Schiff landet während eines Ereignisses, oder eine Sichtung geschieht, wenn Reporter zuschauen.

Sierra sagte, dass "wir alle vom Umbruchs-Geschehen erfahren werden, wenn jemand in der U.S. Regierung mit Dokumenten hervortritt oder es beginnt, durch die Amerikanischen Nachrichten durchzusickern."

"Für eine ziemlich lange Weile nun haben sich die Sichtungen vermehrt. Die Qualität der Zeugen, die hervortraten war 'unvorstellbar'", beschreibt sie. "Es passiert sehr viel, dennoch kommt es nicht schnell genug zum Funk und Fernsehen. Es gibt viele Menschen, die nun filmen, aber das, was sie produzieren, wurde nicht genehmigt, ausgestrahlt zu werden."

"Die Galaktischen werden nicht zufrieden sein mit einer Ausstrahlung, in welcher die Zuschauer sehen, wie etwas in einem nebelartigen Raum geschieht. Sie möchten, dass die Menschen die Möglichkeit bekommen, die Schiffe mit ihren eigenen Augen am Himmel zu sehen."

"Die U.S. und andere Regierungen haben die Möglichkeit bekommen, die Informationen, die sie haben, zu veröffentlichen, oder die Galaktischen machen es."

Sierra sagte, dass ein "los!"-Team von der "2012 Szenario" und vom InLight Radio tatsächlich vor Ort sein werden, um von diesen Entwicklungen zu berichten. Geoff West wurde frühzeitig benachrichtig, dass er "auserwählt" sein werde; Sierra fühlte, dass solch eine Ansage unmittelbar bevorstand.

Offensichtlich muss ich meinen Prozess vervollständigen, welchen ich "Aufnahme" genannt habe, bevor ich diesen Ruf erhalte.

Das Attentat in Denver war ein Versuch, von einem Plan abzulenken, den Präsident Obama hatte, einen hochrangigen Amerikanischen Funktionär hervortreten zu lassen, um die Enthüllung durch die Freigabe von Dokumenten zu starten. Er hat diesen Plan aufgeschoben und zwang Obama zu seinem Kontakt zurückzukehren und zu sagen: "Was sollen wir jetzt tun?"

Weitere Regierungen haben ihre Fristen einer Dokumentenfreigabe befolgt, doch immer wenn die Amerikanische Regierung einen Schritt vornimmt, die Dokumente zu veröffentlichen, tritt ein Feuer oder eine Schießerei auf.

Sierra hat Präsident Obama in Farrahs Krankenhauszimmer getroffen und hat das Gefühl, er habe eine starke Walk-In Präsenz. Er ist voller Mitgefühl. Sie erklärte noch viel mehr über dieses Thema, andererseits wäre es nicht weise, es jetzt zu erörtern.

Sierra erörterte die besondere Bedeutung von Denver für Präsident Obama und für seine Präsidentschaft und erklärte, warum er nach Denver kommen musste, und um Dinge richtig zu stellen. Doch diese Erörterung muss auch noch warten.

Sierra beschrieb eine Zeit, ein paar Monate in der Zukunft, wenn die Galaktischen und Irdischen Kinder zusammenkommen und den Erwachsenen sagen: "Genug. Wir sind hier, um Euch den Weg zu zeigen - und es ist Zeit für Euch, Uns zuzuhören!" Sie sagt, die werden gerade auf den Schiffen vorbereitet, um bereit zu sein, Ihren Part einzunehmen."

Es gibt systematische Schritte, die vorgenommen werden. Manche werden unplatziert, doch das ist ein schwerer Plan. Aber weil die Regierungen ihre Füße nachschleiften und manches blockiert wird, das bereit wäre, ins Fernsehen zu kommen, dort muss es ein Erzwingen in dieser Angelegenheit geben.

"Die Olympiade ist der perfekte Zeitpunkt! Die ganze Welt sieht zu. Jedes Land hat eine Beteiligung in verschiedenen Kategorien. Wir werden viele wunderschöne Dinge von den Athleten selbst zu sehen bekommen und von den Ländern. Sie sagt voraus, dass das globale Bewusstsein in den nächsten zwei Wochen beginnen wird, sich sehr schnell zu erheben.

Es hat hunderte von Landungen gegeben, doch jeder wurde in eine Vertuschung verwickelt. Die Galaktischen haben wiederholt gesagt: "Hier ist die nächste Sache, die Ihr machen müsst". Doch dieses Fuß-nachschleifen hat den Prozess verlangsamt oder zum Stillstand gebracht.

Es gibt ein regelmäßiges Verschieben der Zeitrahmen, um zu sehen, wie Ereignisse in Zukunft ineinander greifen werden. Jedoch muss etwas in der nächsten kürzeren Weile geschehen.

--------

Dieses UFO-Lichtobjekt (links oben im Bild) wurde während der Eröffnungsfeierlichkeiten der Olympischen Spiele in London gefilmt:

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=hNIJgE1vLsI

 

Hinweise auf die Göttliche Frist 

Von Steve Beckow 28.07.2012 http://the2012scenario.com

Übersetzung: Arameus

Es wurde uns gesagt, dass der 4. August 2012 die Frist repräsentiert, nach der die Initiative bezüglich der Enthüllung (Disclosure) von den Irdischen auf die Galaktischen übertragen wird. Was bedeutet das genau?

Zu sagen, dass die Initiative von denen, die auf dem Planeten wohnen zu jenen, die hier als Besucher und Helfer sind, nach einem bestimmten Datum herüber gereicht wird bedeutet, dass es einen Plan gibt auf den beide, die Irdischen wie auch die Galaktischen zuarbeiten. Wenn es keinen Plan gäbe, gäbe es auch keinen Grund für Fristen.

Verfolgen die Galaktischen, die über der Erde schweben, einen Plan? In der Tat, sie verfolgen den Göttlichen Plan, den sie selbst würdigen.

SaLuSa bringt es am besten. Er informiert uns, dass „über die Jahre… unser Handeln hat gezeigt, dass wir von der Galaktischen Föderation uns auf einer Göttlichen Mission befinden.“ (1) Was ist das für eine Mission? Es ist, dass „der Schöpfer seinen ausdrücklichen Wunsch geäußert hat, dass alles in eurem Universum aufsteigen soll“ (2) und die Galaktische Föderation ist hier „um den Plan zum Abschluss zu bringen.“ (3)

Dieser Plan stammt von dem Schöpfer und ist weiter gereicht worden zu „den großen Wesen des Lichtes, die die Reiche des reinen Lichtes bewohnen.“ (4) Der „große Plan für den Menschen“, erinnert uns SaLuSa, „ist in seinem Konzept vollkommen, und welchen Pfad auch immer du nimmst, er wird dich immer zum Ziel führen.“ (5)

Nach seiner Aussage, „die Kräfte des Lichtes haben sich seit Tausenden von Jahren nie in solch einer Anzahl um die Erde versammelt. Das geschieht natürlich in Übereinstimmung mit dem Göttlichen Plan.“ (6) Und schließlich: „Es gibt einen klar definierten Plan für eure Zukunft…der sich manifestieren soll und euch, wie beabsichtigt, durch den Aufstieg herüberzubringen.“

Der Weg des Aufstiegst, sagt SaLuSa, „muss freigeräumt werden von jeglichen Versuchen seine Manifestation, wie sie beabsichtigt ist, zu verhindern. Und seit versichert ihr Lieben, wenn ein göttlicher Erlass ergeht, so ist es das Gesetz des Schöpfers.“ (7) Wir können sicher sein, sagt er uns, das unsere „herrliche Zukunft absolut sicher ist“ weil, „es in den vom Schöpfer erlassen Göttlichen Plan geschrieben wurde.“ (8)

Freier Wille

Anders als die Dunklen Kräfte, die Galaktischen haben immer den freien Willen der Dunklen respektieren müssen, ihre ehemaligen Opfer und höhere Wesenheiten wie Mutter Erde und ihr Mond. Ihre Ansicht zu ihrer eigenen Rolle drückt dies aus. Wie SaLuSa sagte, die Galaktische Föderation dient „als euer Beschützer soweit es euer karmisches Gesetz es zulässt.“ (9)

Ker-On von Venus erklärt:

In eurer Geschichte habt ihr viele Male Unheil erlebt und wir haben euch dadurch geholfen. Aber euer Recht euren freien Willen auszuüben wurde von uns beobachtet und unsere Anwesenheit ging nicht über das erlaube Eingreifen, gemäß des Gesetz des Einen, hinaus.

Nachdem ihr euch gut auf dem Aufstiegspfad befindet, können wir aufgrund des Anziehungsgesetzes euch frei helfen und wieder offen auf euch zugehen.“ (10)

Das Anziehungsgesetz zieht jene, die vom Licht kommen zusammen, und ruft nach dem Schutz der Galaktischen. SaLuSa erklärt wie das funktioniert.

Unsere Föderation ist aktiv beteiligt Geschehnisse auf der Erde zu beobachten und wir haben wirklich die Autorität zu interagieren, sollte die Notwendigkeit entstehen. Nachdem wir die wahrscheinlichsten Auswirkungen eurer Handlungen sehen können und es uns erlaubt ist sie dem Licht entgegenzubringen, können wir Einfluss ausüben um sicherzustellen, dass das Gleichgewicht gewahrt bleibt.“ (11)

Um klar zu sein, wir können eure Leben nicht für euch leben, doch als Zivilisation, die dabei ist zu erwachen, wurde uns die Verantwortung gegeben sicherzustellen [dass Entwicklung] nicht aufgehalten wird. Die Dunklen mögen erscheinen, als wenn sie freie Hand hätten nach ihrem Belieben zu handeln, und unter bestimmten Umständen ist es wahr, aber genauso jene vom Licht sind zum Schutz ermächtigt. Die Grenze ist da erreicht wo die Einmischung in das Gesetz der Anziehung stattfindet, wo euch eure freie Wahl verweigert werden würde.“ (12)

Gemäß SaLuSa, werden die Galaktischen unseren freien Willen nicht behindern, doch sie können spirituelle Hinweise legen auf die wir stoßen könnten. Doch ihre Priorität ist es die Dunklen im Auge zu behalten.

Wir schauen auf die Wurzel der Finsternis und wie ihr da hineingeraten seid. Wir verstehen die Komplexität des Karmas und aus diesem Grund mischen wir uns in euren freien Willen nicht ein. Es ist eure Wahl wie ihr die Dualität in Erfahrung bringt und wir würden nicht versuchen euch das wegzunehmen.

Wir können an euer Höheres Selbst appellieren und dort eine spirituelle Nachricht, auf die ihr stoßen mögt, hinterlassen. Aber, was wir nicht tun werden ist, euch oder uns in Gefahr bringen indem wir allzu energisch vorgehen…

Wir können auf euch Acht geben im Interesse eures Wohlseins, aber wir drängen uns nicht auf und befassen uns mehr mit den Aktivitäten und Plänen der Illuminati.“ (13)

Doch bevor die Frist erreicht ist, die Galaktischen und die Himmlischen honorieren den freien Willen aller beteiligten Spieler in diesem Drama, ausgenommen da wo Massenvernichtung daraus resultieren würde, oder das Gesetz der Anziehung eine erweiterte Hilfe zulässt.

Göttliche Fristen

Bis jetzt geht es bei unserer Diskussion um die Zeit vor der „Göttlichen Frist“

Aber der Göttliche Plan beinhaltet Fristen, die Stufen des Fortschritts regeln. Es gibt Umstände, die vor dieser Frist da sind und nicht mehr danach. Zum Beispiel, normalerweise hat jede Seele den freien Willen, individuelle Souveränität, oder Freiheit der Wahl. Aber freier Wille kann verworfen werden, wenn die „göttliche Frist“ im Göttlichen Plan überschritten ist.

Hier erklärt SaLuSa das Konzept der Göttlichen Fristen:

Natürlich …haben wir ein Fristdatum an dem wir starten sollten und sicherlich ist es nicht so weit in der Zukunft entfernt.“ (14)

Aber der göttliche Plan lässt keine weiteren Verzögerungen zu, und es gibt ein abschließendes Datum, an dem Handeln erforderlich wird! Das Universum ist im Aufstieg begriffen, und da kommt alles gut und planmäßig voran; daher können wir nicht zulassen, dass die kleine Erde das Timing diktiert. So wichtig ihr für das Ganze auch seid, so seid ihr doch immer noch lediglich ein kleines Zahnrad innerhalb eines sehr großen Rades.“ (15)

Und ein anderes Mal: „Wir haben einen Zeitplan, den wir befolgen und wir haben absolut keine Zweifel, dass alles so wie beabsichtigt zu Ende gebracht wird.“ (16)

Wir möchten jedoch feststellen, dass es im Gesamt-Kontext eures Aufstiegs ein ultimatives Datum gibt, das uns vorgegeben wurde und bis zu dem wir in der Lage sein müssen, mit unseren Aktivitäten zu starten. Es kann sein, dass wir es als notwendig erkennen, einen ersten Schritt machen zu müssen und jene Leute aus ihren Positionen zu entfernen, die uns in unserer Mission für die Erde und für alles Leben darauf aufhalten.“ (17)

Und wir sehen wie diejenigen, die sich stur den Enthüllungen in den Weg gestellt haben, entfernt werden.

Es ist nicht nur SaLuSa, der sich immer wieder auf die Göttliche Frist bezieht. Die spirituelle Hierarchie und die Galaktische Föderation, die durch Sheldan Nidle spricht, sagt das gleiche:

Da gibt es… ein bestimmtes Datum bei dem ihr zum Erstkontakt vorangekommen sein müsst. Wenn es nicht rechtzeitig begonnen hat, so wird es von unserer Seite eine Intervention geben, damit sichergestellt werden kann, dass ihr weiter voran gehen könnt. Das wurde göttlich erlassen und wir sind autorisiert das zu tun.“ (19)

Wieder einmal sagt er: „Es gibt eine absolute Frist für [erst] Kontakt und deswegen seid unserer Ankunft auf der Erde versichert.“ (20)

Frist für Enthüllung Initiative: 4. August 2012

Die Beweise von Sierra Neblina und die Kornkreise zeigen daraufhin, das 4. August 2012 die göttliche Frist ist, nach der der freie Wille der Weltführer die Enthüllung hinauszuschieben und zu behindern zu seinem Ende kommt.

Sierra sagt uns, dass die Erdvertreter bis zum 4. August Zeit haben bevor diese Angelegenheit (der Enthüllung) aus ihren Händen genommen wird und in die Hände der Galaktischen rüber gereicht wird.

Es gibt unterschiedliche Energiestufen, die Richtung Erde ausgestrahlt werden und verschiedene Angleichungen bei den Planeten; und der 4. August ist einer dieser Justierungen.

Vor dem 4. August war es den Galaktischen nicht möglich [Anm. d. Ü. nicht erlaubt aufgrund des Universellen Gesetzes, das sie befolgen] einfach hierher zu kommen und zu landen. Das wäre Einmischung in den planetaren, Evolutionsprozess der Menschen. Nach dem 4. August bekommt die Notwendigkeit des Göttlichen Plans für den Aufstieg Vorrang gegenüber dem freien Willen der Menschen bezüglich der Enthüllung.

Angeblich zwei Kornkreise bestätigten die göttliche Frist. Der erste ist in Manton Drove, in der Näher von Marlborough, Wiltshiere, England und erschien am 2. Juni 2012

http://www.youtube.com/watch?v=J_A9VB3BKfs&feature=player_embedded

Dieser Kornkreis zeigt offensichtlich eine Polare Uhr mit dem Datum 4. August.

 


 

Der zweite in Windmill Hill, nähe Avebury, England, wurde am 27. Juli 2012 gemeldet und zeigt ebenfalls auf den 4. August.

Es sollte darauf hingewiesen werden, dass nur weil der Zeitpunkt für das Datum der göttlichen Frist am 4. August erreicht ist, wonach die Initiative von den Irdischen auf die Galaktischen übergeben wird, nicht gleichzeitig bedeutet, dass die Galaktischen am 5. August sich zeigen werden. Es bedeutet einfach, dass die Galaktischen nach diesem Datum nicht mehr verpflichtet sind die Irdischen zu konsultieren, sondern können selbst ein Datum bestimmen, das für sie am vorteilhaftesten ist um nach dem 4. August die Enthüllung durchzuführen, ohne dass das Universale Gesetz des Freien Willens verletzt wird.

Das ist es was der Hinweis auf göttliche Frist bedeutet.

Göttliche Fristen werden normalerweise aus offensichtlichen Sicherheitsgründen nicht diskutiert. Aber diese Eine, die die Enthüllungen regelt, wurde durch die Kornkreise öffentlich gemacht. Sie garantieren, dass Angelegenheiten wie Enthüllung und Erstkontakt rechtzeitig in Erscheinung treten. Nachdem diese Frist verstrichen ist, können die Galaktischen nicht mehr gestört werden. Sie haben uns viele Jahre gegeben ihre Anwesenheit bekannt zu geben und bald werden sie die Hände frei haben um es selbst zu tun.

Fußnoten

(1) SaLuSa, April 8, 2009, at http://www.treeofthegoldenlight.com/First_Contact/Channeled_Messages_by_Mike_Quinsey.htm.
(2) Loc. Cit.
(3) SaLuSa, March 30, 2009.
(4) SaLuSa, March 18, 2009.
(5) SaLuSa, Oct. 21, 2009.
(6) SaLuSa, Feb. 28, 2011.
(7) SaLuSa, March 15, 2010.
(8) SaLuSa, Feb. 15, 2010.
(9) SaLuSa, March 30, 2009.
(10) Ker-On of Venus, Jan. 21, 2009 at http://www.treeofthegoldenlight.com/First_Contact/Channeled_Messages_by_Mike_Quinsey.htm.
(11) SaLuSa, March 18, 2009.
(12) SaLuSa, Sept. 11, 2009, at ibid.
(13) SaLuSa, July 1, 2009.
(14) SaLuSa, July 16, 2010.
(15) SaLuSa, May 17, 2010.
(16) SaLuSa, Sept. 11, 2009.

(17) SaLuSa, March 22, 2010.
(18) Spiritual Hierarchy and the Galactic Federation, through Sheldan Nidle, 27 Jan. 2009, at http://www.paoweb.com/sn012709.htm.
(19) SaLuSa, March 23, 2009.
(20) SaLuSa, Jan. 30, 2009

 

Der Übergang zum Frieden

Von Steve Beckow 25.Juli 2012
http://the2012scenario.com/2012/07/the-transition-to-peace-2/
Übersetzung:
Monika

http://cdn.the2012scenario.com/wp-content/uploads/2012/07/Love.jpg

Ich hatte einige Gespräche mit Menschen, seit ich den Artikel über den herabsteigenden Frieden geschrieben habe. Und ein gemeinsames Thema, das daraus entsteht, ist, dass Menschen Schwierigkeiten haben, sich der scheinbaren Untätigkeit um uns herum anzupassen.

Als Erzengel Michael uns gesagt hat, dass die Himmlischen die Verwendung des Containments den Massenverhaftungen vorziehen, waren viele von uns irritiert. Es ist, als wenn wir das Ritual, das Drama und die Vollendung, die uns Massenverhaftungen gebracht hätten, haben wollten.

Wir scheinen uns nicht für die Risiken zu interessieren einen Geist zu verlieren, bei dem wir vielleicht Schwierigkeiten haben ihn zurück in die Flasche zu stecken. Wir scheinen Aktion zu wollen.

Aber möglicherweise werden wir keine Massenverhaftungen bekommen und so finden wir uns wieder in Frieden - ohne Aktion oder Drama. Und ein Mangel an Handlung kann sich als schwierig erweisen für Menschen, die bereits so gewöhnt sind an Aktion durch die Bekämpfung von Pandemien, durch Proteste gegen Chemtrails, den Sturz der Finanzelite, die Reaktion auf Ölverschmutzungen, durch das Beeilen, die Menschen in Japan oder den Menschen in Haiti zu unterstützen.

Zumindest ist das meine Annahme. Wir sind in einem Intervall zwischen Krieg mit der Kabale und Aufbau mit dem Galaktischen und wir scheinen das als schwierig zu empfinden.

Man erzählt uns, dass die Kabalen besiegt wurden und aus dem Bild gedrängt werden. Aber sie sind nicht völlig verschwunden. Um sicher zu sein, in einigen Sektoren des Globus tobt der Kampf, und in anderen lassen die Führer noch ihre Muskeln spielen und stellen sich in Pose. Aber die Galaktischen haben uns immer wieder erzählt, dass sie nun die Verantwortung übernommen haben und nicht dulden werden, dass die Kämpfe zu weit gehen.

Syrien stellt eine eklatante Ausnahme dar, aber uns wurde gesagt, dass dort Karma gesäubert wird und dass der Nahe Osten der letzte Ort auf der Erde sein wird, der sich beruhigt. Abseits vom Nahen Osten scheint die Welt sich der Ruhe zu nähern. Dinge sind sicherlich sehr viel gesetzter, als sie es jemals waren.

Wir sagen, dass nichts passiert ist, obwohl ihr so vielen Quellen entnehmen könnt, dass viele Dinge passieren. Der LIBOR-Skandal bringt frische Verhaftungen. Überall kündigen Banker. Wir hören Gerüchte, dass führende Kabbalisten Verstecke suchen. Ihre unterirdischen Bunker sind zerstört. Nicht viel von der Wetter-Kriegsführung der Kabale oder anderer Kriegsmaschinerie scheint zu funktionieren. Auf der ganzen Welt zieht sich das Netz um die Kabale zusammen und sie sind auf dem Rückzug.

Die Company of Light hat sie besiegt, aber sie sind auch noch nicht da. Das Überfluss- Programm, die temporären Regierungen und die Enthüllung sind noch nicht eingeführt worden.

Wir haben weder die Kabale, über die wir uns Sorgen machen müssen, noch die Company of Heaven, um zu applaudieren. Und ich denke, dass dieser scheinbare Gleichgewicht-Punkt uns an die Nieren geht.

Wir sind Frieden nicht gewöhnt und langweilen uns vielleicht, wenn es friedlich wird. Wir haben seit Jahrzehnten keinen Frieden gehabt und wir werden vielleicht nicht wissen, was wir aus ihm machen oder mit ihm tun. Wir waren gewöhnt an Sensationslust und Konsum. Frieden ist nicht, was wir erwartet hatten.

Sobald die Kabale weg ist oder die Company of Light hier ist, werden wir dieser Situation nicht gegenüberstehen. Aber wir tun es in diesem Moment. Wie können wir diese Phase der Anpassung überstehen?

Gestern habe ich einen Vorschlag von einem Standpunkt aus gemacht. Ich habe vorgeschlagen, dass wir beginnen, unsere globale Arbeit als Lichtarbeiter zu planen.

Heute möchte ich einen anderen Vorschlag machen - aus spiritueller Sicht. Wenn Ihr mir das erlaubt.

In allem, was ich in diesen Tagen tue, scheint der gemeinsame Faktor zu sein, dass ich auftauche - und ich könnte mir vorstellen, dass dasselbe auch euch geschieht. Ich fühle mehr Liebe, als ich jemals gefühlt habe. Ich schätze Integrität mehr. Ich fühle Seligkeit. Ich sinke tiefer in mein Herz. Ich sehe Dinge klarer wie die Tatsache, dass das Herz keine Angst hat, oder dass Integrität, Liebe und Wahrheit miteinander verbunden sind; einer kann nicht verletzt werden ohne den anderen zu verletzen etc.

In jeder Hinsicht bin ich im Entstehen. Ein größeres und lebendigeres Ich kommt und ist zunehmend in der Lage, sich um selbst kümmern.

Und dass größere Ich kommt nur im fruchtbaren Boden meines eigenen inneren Friedens heraus. Die Ruhe, die sich auf unsere äußere Gesellschaft herabsenkt, ist eine Gelegenheit, zusammen mit der Säuberung unserer Vasanas intern, für mich, für uns aufzublühen. Anstatt danach zu schauen Dingen zu tun, nach frische Ideen, feurigen Gefühlen, spannenden Empfindungen, wähle ich der Behälter für die ständig wachsenden Momente der Liebe zu sein, die von mir auftauchen.

Ich bin weg von der Dramatik, trete die Gewohnheit, vielleicht zwei Schritte vorwärts und einen Schritt zurück, mache aber Fortschritte. Ich beschließe der Boden zu sein, in dem die Rose der Liebe wächst. Diese "Tätigkeit" tue ich in Ruhe und Stille. Es wird möglich durch das Öffnen und Erlauben. Es wird gemacht durch Sein und Beobachtung.

Ja, das Drama hat sich gelegt und der Übergang vom Drama zum Leben oder vom Drama zum Frieden kann unangenehm sein. Aber wir können es tun. Wir können die schwierigen Entscheidungen treffen. Wir können volljährig als eine menschliche Rasse kommen.

Wir können unseren Kurs ändern und Behälter für den Ausdruck der Liebe in die Welt werden. Wir können unsere Gewöhnung für die Sensationshascherei ablegen und entdecken, was uns erwartet - die Seligkeit, die Liebe und die anderen Gottesqualitäten - der nur in der Erholsamkeit des Friedens gefunden werden kann.

Es bedeutet durch diese unangenehme Periode zu gehen, in der eine Seite nicht vollständig gegangen ist und die andere Seite nicht vollständig angekommen ist. Aber, ob wir wussten, dass dies geschehen würde oder nicht, es ist nur eine weitere Barriere, durch die wir uns bewegen müssen.Ja, wir müssen in dieser Zeit viel bewerkstelligen, alle unsere alten Probleme kommen heraus und unsere Traumata aus der Vergangenheit explodieren. Aber wir wissen, dass wir nicht weit davon entfernt sind, den schnellen und stetigen Aufstieg nach oben zu beginnen. Jetzt aufzuhören, weil die Ruhe darauf hinzudeuten scheint, dass wir aufgegeben worden sind, würde bedeuten, dass wir die sorgfältige Arbeit, die die Company of Light getan hat, um uns auf diese Zeit vorzubereiten, ignorieren. Lasst uns die Sache nicht aufgeben, wenn wir einer entscheidenden Wende der Ereignisse so nah sind.

Fußnoten

(1) Frieden kommt und man kann eine Stecknadel fallen hören

Tägliche Botschaften der Liebes-Licht Bruderschaft vom 30.7.- 5.8.2012

Für Montag, den 30.7.:
Dies ist ein Tag voller neuer Ideen, Ideen wie ihr euer Leben neu gestalten wollt. Eure Fantasie beflügelt euch, euer Geist ist beschwingt. Ihr spielt mit den neuen Ideen. Ihr fühlt Lebenskraft und Lebensenergie, ihr seid voller Lebenslust.

Für Dienstag, den 31.7.:
Heute könnt ihr eure Lebensenergie weiter am kochen halten und anfangen eure Ideen in Taten umzusetzen. Manche Ideen lassen sich sofort leben, für andere könnt ihr nur die Weichen entsprechend stellen.

Für Mittwoch, den 1.8.:
Dies ist ein Tag der euch Hoffnung schenkt. Hoffnung, dass euer Leben sich so gestaltet, wie ihr es euch wünscht. Diese Lebenseinstellung ist, wie Treibstoff für eure Wünsche. Behaltet diese Hoffnung in euch. Eure Zuversicht, euer Glaube und euer Vertrauen können alles schaffen.

Für Donnerstag, den 2.8.:
Heute ist euch nach Klarheit. Ihr findet Mut Ding zu hinterfragen, die schon lange in der Luft hängen. Ihr seid bereit die Wahrheit zu erfahren und zu leben. Ihr seid bereit eure
Bequemlichkeitszone zu verlassen.


Für Freitag, den 3.8.:

Dies ist ein Tag, wo ihr Zweifel an euren Zielen bekommen könnt. Lasst euch von anderen nicht beeinflussen, wer außer euch soll wissen, was gut für euch ist. Wenn Zweifel aufkommen, überprüft die Wahrheit in eurem Herzen.

 

Für Samstag, den 4.8.:

Heute sollt ihr euch zurück lehnen. Es ist ein Tag der Ruhe. Nehmt heute alles nicht so ernst. Tut einfach das, wozu ihr Lust habt. Lasst die anderen das sein, was sie sind. Lasst alles unerwünschte von euch abfallen.

 

Für Sonntag, den 5.8.:

Heute könnt ihr Frieden und Harmonie fühlen und leben, es ist eure Wahl. Wir unterstützen nur, entscheiden müsst ihr. Wir haben euch immer die Wahl gelassen und werden es auch weiterhin tun. Ihr müsst nur die Konsequenzen tragen.

 

Durch Nicole Müller, am 28.7.2012

Quelle. www.soul-body-mind.de

 

Frieden kommt und man kann eine Stecknadel fallen hören

Von Steve Beckow http://the2012scenario.com/2012/07/peace-descends-and-you-can-hear-a-pin-drop/

Übersetzung: Monika

Wir haben keine von Menschen verursachten Katastrophen mehr, die uns ablenken.

Wie still es ist, ohne die von den Kabalen verursachten Wirbelstürme, Erdbeben, Tornados, Waldbrände und Überschwemmungen.

Man kann eine Stecknadel fallen hören.

Ja, mehr und mehr scheint es, als ob sie kleinere Katastrophen anstiften wie die jüngste Denver-Schießerei, mit ziemlicher Sicherheit eine Manchurian Kandidat-Operation. Ihre Fähigkeit, Chaos zu verursachen, scheint ziemlich vereitelt worden zu sein.

Wie viel von unserem Leben dreht sich um eine ständig steigende Reaktion auf Katastrophen, handgemacht von den Illuminati und unsere Antworten darauf - Haiti, Chile, Japan, Neuseeland, Australien, den USA.

Und jetzt, weil die Galaktischen ihre Wetter-Kampfmittel-Waffen vernichtet haben, ihre unterirdischen Befehlszentren zerstört, und so viele von ihnen von der Erde entfernt haben, werden wir hier in einem anscheinend ruhigen Raum zurückgelassen, und fragen uns, was passiert.

Niemand dachte, dass es so schwierig sein würde, sich dem Frieden anzupassen, der sich auf den Planeten herab senkt. Was machen wir ohne einen Krieg, der uns ablenkt und uns mobilisiert? Über was denken wir nach, wenn es keine Opfer von Katastrophen mehr gibt, denen man helfen und die man pflegen muss?

Nun, wir wissen, dass unsere ko-schöpferischen Kräfte wachsen. Wir wissen, dass unsere Fähigkeit für das Kollektiv zu lieben und zu fühlen zunimmt. Wir wissen, dass die Überfluss- Programme nicht mehr fern sind und das sie, wenn sie kommen, in alle Regionen der Erde verteilt werden müssen.

Wir wissen, dass je mehr Lichtarbeit wir tun, desto mehr Menschen werden im Dezember aufsteigen. Wir wissen, dass, obwohl die Galaktischen sehr viel von der Schwerstarbeit im Hinblick auf das Terra-Forming, die Befreiung der Erde von allen Formen der Umweltverschmutzung und unsere Fähigkeiten umzuformen, um Veränderungen zu erwirken, indem sie uns neue Technologien zur Verfügung stellen, etc., sie jedoch die meisten der Aufgaben uns überlassen. Sie müssen dies tun, weil wir zeigen müssen, dass wir bereit sind, Verantwortung für unseren eigenen Planeten zu übernehmen.

Du hast gehört, wie Sierra beschrieben hat, wie sie als Medium benutzt wurde, um verlorene Menschen zu suchen, obwohl sie die ganze Zeit wusste, dass die Galaktischen den Job ohne ihre Hilfe ausführen könnten, aber das sie wollten, dass wir eine Rolle spielen - und sie durch universelle Gesetz verpflichtet waren, uns die Führung zu überlassen. Ihr habt gehört, dass unsere galaktischen Quellen immer und immer wieder sagten, dass wir eine Rolle in dem, was noch kommen wird, spielen müssen.

SaLuSa: "Wir empfehlen Euch die Sache selber weiter voranzubringen. Dies liegt daran, das ihr die Verantwortung für die Situationen, für die ihr verantwortlich seid, selber übernehmen müsst. Es bedeutet nicht, dass ihr alles tun müsst, und das ist weit davon entfernt, da wir von der Galaktischen Föderation eine sehr wichtige Rolle zu spielen haben. "(1)

Die Arkturianische Guppe: "Alles läuft nach Plan. Alles bewegt sich schnell vorwärts in neue Wege von Sichtweisen und Sein. Das, was fertig ist, ist fertig. Doch denkt daran, dass ihr es seid, die eure neue Welt erschaffen, nicht wir. Viele neigen dazu, auf die Ankunft von anderen zu warten, um die Dinge zu ändern. Es ist euer aufgeklärtes Bewusstsein, das sich als äußere Welt manifestiert. Ihr seid die Schöpfer. Deshalb können wir oft Fragen, die uns darüber gestellt werden, was passieren wird, nicht beantworten, weil wir nicht wissen, was Ihr euch zu erschaffen entscheidet. Auch wir beobachten und warten, während Ihr eine neue, aufgeklärte Welt erschafft. "(2)

Was können wir tun? Als Individuen und als Organisationen können wir anfangen zu planen, wie, mit der Ankunft des Überflusses, die Vorteile zu weit entfernten Orten gebracht werden können, wo man keine Ahnung hat, dass all dies geschieht. Krankheiten müssen geheilt werden, Lebensmittel müssen verteilt werden, die Bewässerung muss verlängert werden, Waisenkinder müssen betreut werden, die Opfer von Folter und Grausamkeit müssen geheilt zu werden - eine enorme humanitäre Anstrengung wird in nur wenigen Wochen und Monaten entstehen. All das muss geplant werden.

Die Kommunikation muss auf globaler Ebene errichtet werden. Graham Dewyea hat berichtet, dass das Publikum von Radio-Inlight die 100.000-Marke überschritten hat. Wir brauchen noch zehn Inlight Radios und 20 weitere groß angelegte Blogs zum Aufstieg 2012. Diese Website, und diejenigen, die bereits die gleiche Arbeit machen, haben nicht die Fähigkeit, über alles, was geschehen wird, zu berichten. Wir brauchen andere, um ihre eigenen Kommunikations-Kanäle zu starten – die in Bereichen wie Wissenschaft, Technik, Medizin, Ernährung, Bildung, Finanzen, etc. spezialisiert sind, um die Geschichten aufzufangen, die uns entgehen oder wegen Platz- oder Volumenmangels nicht posten können.

Sie dienen auch, wenn sie nur stehen und warten - die Menschen können tatsächlich durch einfache Visualisierung die Veränderungen unterstützen, die sie sehen möchten.

SaLuSa: "Eure Teilnahme an den Veränderungen bedarf nicht mehr als Eure Hingabe bei der Visualisierung des Glücks und Freude, das sie für alles Leben auf der Erde bringen werden. Bleibt im Licht und lebt Euer Leben nach euren besten Möglichkeiten, als wenn ihr bereits aufgestiegen wärt. "(3)

"Konzentriert euch individuell darauf, wie ihr die Zukunft visualisiert, wo ihr frei seid und eure Souveränität wiederhergestellt worden ist, und ihr werdet helfen, sie zu manifestieren." (4)

Matthew Ward: "Zur Schaffung eines Welt der wahren Fülle für alle, visualisiert Menschenmassen von strahlender Gesundheit und Glück, und eure Welt mit klarem Himmel und reines Wasser in Flüssen, Teichen, Meeren, Bäume, beladen mit reifenden Früchten; Felder mit goldenem Korn ; weitläufige Gärten mit Gemüse, grüne Wiesen und Parks mit schwingenden Blumen gefüllt, alle Arten von Tieren, die unter den Menschen weiden und sich schlängeln. Und WISST, dass die wundersame Welt des Überflusses in euren Visionen bereits IST! "(5)

Ihr habt gesehen, wie Syrien letzte Woche einfach implodiert ist. Gibt es irgendjemand, der sich wundert, wie wir in einer kurzen Zeitspanne von einem großen und starken syrischen Militär mit einem tödlichen Schlag zu einem Regime kommen würden? Jetzt sehen wir, dass es getan werden kann, obwohl niemand will, dass jemand zu Schaden kommt. Erzengel Michael hatte vorhergesagt, dass dies in sehr kurzer Zeit geschehen würde, und das tat es. Und so können andere, scheinbar-lästige Situationen sich genauso schnell wandeln.
Es ist Zeit aufzustehen und uns zu bewegen, zu planen, einzuladen, zu verbinden, zu kommunizieren, Es ist Zeit, um die Nova-Erde, über die wir bis jetzt nur gelesen haben, zu erschaffen. Es ist Zeit für uns, es zu erschaffen.

Es ist Zeit, um unsere Werkzeuge zu schultern und das Fundament und den Oberbau einer neuen Gesellschaft entweder tatsächlich oder in der Fantasie zu erbauen. Anscheinend funktioniert beides. In dieser kurzen Übergangsregierung des Friedens, bevor das Hauptereignis beginnt, ist es Zeit, um uns zu sammeln und zu starten, wie auch immer das für jeden von uns aussehen mag.

 

MONTAGUE KEEN – BOTSCHAFT VOM 22. JULI 2012
AUFGEZEICHNET VON VERONICA KEEN


Wissen ist Macht, und das Wissen zu teilen ist in dieser Zeit der großen Turbulenz und Veränderung unentbehrlich. Die Kabalen suchen Wege, um euch in dem Zustand des hypnotischen Schlummers zu halten, aus dem ihr erwacht. Auf der Konferenz, an der du gestern teilgenommen hast, konntest du einige der völlig erwachten und bewussten Menschen hören, die ihr Leben dem Dienst an der Menschheit widmen. Ihre Arbeit ist wichtig und muss die Aufmerksamkeit von so vielen wie nur möglich erreichen. Es ist eine Gemeinschaftsleistung. Jede Unterstützung muss gegeben werden, damit die Botschaft alle erreichen. Die Kontakte die du aufgenommen hast , werden dazu beitragen, die Augen dafür zu öffnen, was diese Psychopathen planen, die eure Welt 'beherrschen'. Es ist für sie schließlich die letzte Gelegenheit zu übernehmen und ihre Neue Weltordnung einzuführen.


Sie sehen in den Olympischen Spielen in London das Tor zur Neuen Weltordnung. Sie beabsichtigen Chaos zu kreieren, und damit solche ANGST, dass die Menschen bereit sind fast allem zuzustimmen, um sich sicher zu fühlen. Das ist eine FALLE. Nach altem Muster, das bei den Anschlägen am 9. September und am 7. Juli funktioniert hat.

Das ist DER GROSSE SCHLAG. Es ist ihre letzte Chance die Neue Weltordnung zu schaffen, an der sie so lange geplant und darauf hin gearbeitet haben. Sie werden versuchen, das Projekt 'Bluebeam' zu verwenden, d.h. falsche Raumschiffe, in der Tat alles, was ihnen in ihrem Arsenal zur Verfügung steht, in diesem, ihrem letzten Vorstoß, eure Welt zu übernehmen.

Sie haben versäumt euer Erwachen zu berücksichtigen. Das ist der Grund, warum sie jetzt ein tödliches Fluorid in euer Wasser geben, dem Wasser, das ihr trinkt, in dem ihr badet und eure Haare wascht. Es ist in den Eiswürfeln in euren Getränken, z.B. in dem Bier und fast allem was ihr zu euch nehmt. Ihr müsst euch und eure Familien, vor diesem tödlichen Angriff auf euch alle schützen. Habt ihr zu diesem Zusatz von Gift eure Zustimmung gegeben? Seid ihr jemals gefragt worden, ob ihr das in Ordnung findet? Das ist ein Verbrechen an der Menschheit.

Thomas Sheridan hat eine einzigartige Fähigkeit, die richtigen Worte zu gebrauchen, um ein Bild zu malen, das die Menschen sofort hellwach macht, so dass sie erkennen, wie das Kontrollsystem funktioniert und was die Menschheit dagegen tun kann. Er ist ein Multitalent, der bereit ist, diese Talente einzusetzen, damit er seine Mitmenschen vor dieser schrecklichsten Übernahme eures Planeten bewahrt. Alle die du getroffen hast wenden seine Fähigkeiten an, um zu untersuchen und zu enthüllen was passiert und wie es verhindert wird. Nichts geschieht zufällig. Es war geplant, dass die Olympiade in London stattfindet, damit ihre dramatische Übernahme dort geschieht. Sie hatten auch nie gewollt, dass das sogenannte „Fiasko“ der Sicherheitsfirma herauskommen würde. Sie hatten immer vor, dass die Massen vom Militär kontrolliert werden würde. Wie immer, führen die Marionetten nur die Befehle aus – die selben Leute, die zu euch kommen und euch um eure Wählerstimme zu bitten, die Versprechen abgeben, von denen sie genau wissen, dass sie sie nie einhalten werden. Warum traut ihr ihnen weiter zu, dass sie das Richtige für euch tun? Ihre Treue gilt den Kabalen und so wird es immer bleiben.

Ihr könnt nur denen vertrauen, die ihr Leben der Aufgabe gewidmet haben, euch die Wahrheit zur Kenntnis zu bringen. Menschen wie David Icke, Ian R, Crane, Brian Gerrish und die vielen anderen, die die ganze Welt bereisen, und ihre Wahrheit mit euch teilen. Sie arbeiten unermüdlich, um euch vor Unglück zu bewahren. Hört auf das, was sie zu sagen haben. Das ist eure einzige Überlebenschance. Die Zeit eine Entscheidung zu treffen, ist für euch gekommen. Seid ihr bereit, aufzustehen und geschätzt zu werden? Realistisch gesehen, können die 99% nicht zum Schweigen gebracht werden, und die Kabalen wissen das. Deren einzige Befürchtung ist, dass ihr dieser Tatsache gegenüber aufwacht.

Nun ist der Vatikan im Rampenlicht und es wird sichtbar, wie es ihnen gelungen ist, heimlich den Planeten zu kontrollieren, während sie sich die ganze Zeit hinter einer MASKE der Liebe, Hingabe und Toleranz versteckten. Nachdem der Schleier darüber gelüftet und das volle Ausmaß des Grauens ihrer Kontrolle offensichtlich wurde, hat das viele ihrer Unterstützer veranlasst, sich zurückzuziehen, mit Entsetzen darüber, wie sie so geschickt hinters Licht geführt werden konnten. Die Wahrheit kann nicht mehr versteckt werden. Alles wird vor euch entblößt, also seid bereit zu sehen, wie die ILLUSION vor euren Augen einstürzt.

„Irland ist der Schlüssel, der alles aufschließt“. Dort muss es beginnen. Ich sage dem irischen Volk, kommt zusammen, lernt, wer ihr seid, eure wahre Geschichte. Dann wird deutlich werden, was getan wurde, um die Illusion zu kreieren, in der ihr euch heute befindet.
Werft alles ab, was euren Geist durch Angst gefangen hielt. Werdet die, die zu werden ihr geschaffen wurdet. Seid stolz darauf, wer ihr seid. Die alten Iren kannten alle Antworten. Sie waren vollkommen. Schaut eure Vergangenheit an, um zu erfahren wie ihr eine bessere Zukunft für alle Menschen erschafft. Denkt daran, die Menschheit ist darauf angewiesen, dass ihr das tut.

Michael Tsarion hat so viel dafür getan, damit eure wahre Geschichte ans Licht kommt. Schaut noch einmal bei ihm nach und hört was er sagt und ihr werdet das Licht sehen. Er ist wirklich einer der großen Männer eurer Zeit.

Eure Freunde von anderen Planeten haben einen Kornkreis mit dem Datum des 4. August kreiert. Das ist ein Datum, an dem etwas passieren könnte. Ihr wisst, dass wir zusammen mit anderen Wesen, erfolgreich einen Angriff auf den Iran verhindern konnten. Wir werden weiterhin unser Bestes geben, um eine derartige Gräueltat zu verhindern. Die Kabalen werden immer hinterhältiger und waghalsiger in ihrem Bemühen, den dritten Weltkrieg anzuzetteln. Ihr lebt in unbeständigen Zeiten. Wir brauchen eure Unterstützung, damit wir euch beschützen können.

Diejenigen, die eure Welt aufgebaut haben, werden in Kürze auf euren Planeten zurückkehren. Sie haben einen Weg gefunden, wie sie das Schild durchbrechen, das die Kabalen errichtet haben, um sie abzuhalten. Wenn sie ankommen, wird sich euer Leben vollkommen zum Besseren verändern. Es wird keine Angst mehr geben, Armut, Hunger, oder eine der anderen Katastrophen, die von den Kabalen erfunden wurden, um euch in Angst und unter ihrer Kontrolle zu halten. Ihr werdet zum ersten Mal die Freiheit kosten und das Universum wird für euch alle offen sein. Ihr werdet wieder euren rechtmäßigen Platz in der Familie des Lebens einnehmen. Euer Geist war ebenfalls gefangen. Alles Wissen wird euch zur Verfügung stehen und nichts wird verborgen bleiben. Habt den Mut, ins Licht zu treten. Kommt mit euren Mitmenschen zusammen. Sagt NEIN zu der Kontrolle, die die Kabalen euch und euren Lieben aufzwingen wollen. Die Veränderungen sind dabei zu beginnen. Es liegt nun bei euch. Die Kabalen werden Katastrophen kreieren, um euch abzulenken und euch Angst zu machen. Das ist was sie immer tun. Fallt nicht noch einmal darauf herein. Es ist nur wieder das alte Muster.

Meine Liebe, du musst Orte besuchen und Menschen treffen, auf dem Weg vorwärts ins Licht. Den Menschen in London, meiner Heimatstadt, sage ich, seid vorbereitet, auf das, was die Kabalen liefern mögen, aber lasst euch von ihnen nicht klein kriegen. Seht es als ihre letzte Anstrengung, um ihre schrecklichen Pläne zu verwirklichen. Gute Menschen werden zusammenkommen und euch unterstützen. Dies ist der letzte Countdown. Wisst, dass euch von den beiden Seiten des Lebens geholfen wird. Unsere Absicht ist es, euch durch diese schwierigen Zeiten zu bringen.

Wisse, meine Liebe, dass ich immer für dich da bin.
Dein dich über alles liebender Monty.

Website: Montague Keen Foundation

Übersetzung: Ki

 

MONTAGUE KEEN – BOTSCHAFT VOM 15. JULI 2012
AUFGEZEICHNET VON VERONICA KEEN


Ihr geht nun in die letzte Phase der Beseitigung von Allem, was dunkel ist in eurer Welt. Immer mehr von euch verlassen den programmierten Kontrollzustand. Ihr entfernt die Blockade, die über die Menschheit verhängt war. Und endlich könnt ihr die Freiheit genießen, die euch verwehrt wurde. Liebling, kurz nach meinem Übergang sagte ich dir, dass die Menschheit manipuliert sei. Du verstehst das jetzt und bist in der Lage andere mit Informationen zu unterstützen, was die Neuausrichtung des Atlas betrifft, die die Menschen wieder zu den Wesen macht, wie sie ursprünglich konzipiert waren. Die finsteren Kabalen werden euch jedes Hindernis in den Weg werfen, um das Erwachen der Menschheit zu verhindern. Sie wollten niemals, dass diese Information öffentlich bekannt wird. Es ist wichtig, dass ihr euch das Ausmaß der Kontrolle bewusst macht. Eure Nachrichtenmedien werden weltweit kontrolliert. Sie alle halten zusammen. Zeitungen verändern die Nachrichten ein wenig, damit sie authentisch aussehen. Dies geschieht zur Kontrolle und Manipulation der Gedanken, so dass ihr jederzeit bereit und gewillt seid, das zu glauben, was euch gesagt wird und ihren Befehlen gehorcht. Euch wird gesagt, dies sei 'Gesetz' oder 'Statuten', denen ihr gehorchen müsst. Wer hat das überhaupt beschlossen?


Die Menschen sollten zusammenkommen und sich einig werden über das was akzeptiert werden muss. Es werden täglich 'Gesetze' kreiert, die euch überhaupt nicht bewusst sind, bis, 'ihr sie brecht', natürlich. Regierungen sollten von dem Volk, für das Volk gewählt werden und nicht nur alleine zum Wohle der 'Bänkster'. Ihr lebt in einer Welt der Fülle, aber sie wird nicht mit allen geteilt. Hört auf damit, euch manipulieren zu lassen. Weigert euch die Unterschiede zu sehen, die geschaffen wurden, um Konflikte zu manipulieren. Ihr geht in eine Periode des Aufschwungs, wo von euch erwartet wird, dass ihr Eigenverantwortung für euer Handeln übernehmt und ihr euch nicht länger wie Schafe verhaltet. Seid in der Lage euch selbst im Spiegel anzusehen und stolz zu sein, dass euer Handeln niemandem geschadet hat, dass ihr aufrichtig und ehrenhaft mit allen umgegangen seid, die euren Weg gekreuzt haben. Vergebt den Unsicheren, die immer wieder auftauchen. Sie sehen Bedrohung oder Verstoß, wo nie einer beabsichtigt war. Ihr alle habe euren eigenen Weg zu gehen und ihr werdet dabei geführt.

Die Korrupten schwimmen jetzt, da ihnen die Zeit davon läuft. Ihnen wird Gelegenheit gegeben werden, um sich zu retten, indem sie ihre Handlungsweisen ändern. Einige werden das akzeptieren, andere ablehnen und folglich von der Erde entfernt werden. Rache ist NICHT wonach wir streben. Das ist ein Produkt der Kabalen. Es ist dreidimensionales Denken. Bitte vergeudet nicht eure wertvolle Zeit und Energie auf die Forderung nach Festnahmen. Ihr werdet ermutigt dies zu tun, um euch in dem dreidimensionalen Geisteszustand festzuhalten. Es ist Zeit voranzugehen zu eurem Neuanfang, einer völlig neuen Art auf dem Planeten Erde zu leben, die allen, die auf ihm verweilen Freude bringen wird.

Es gibt viele gute und ehrliche Menschen, die vortreten, um ihre Wahrheit und Erfahrungen mit euch zu teilen, in dem Bemühen, all die guten Menschen auf der Erde zusammenzubringen. Dies hat es seit Tausenden von Jahren nicht gegeben. Das zu tun, seid ihr auf die Erde gekommen. Wir können sehen, wie schön sich alles zusammenfügt. Rasse oder Glauben dürfen kein Hindernis sein. Die menschliche Rasse muss als Einheit zusammenkommen. Diejenigen unter euch die nicht menschlich sind, sollten dorthin zurückkehren, von wo sie gekommen sind. Ihre vorsätzliche Zerstörung eures Planeten und der Menschheit wird einige Zeit in Anspruch nehmen, um wieder in Stand gesetzt zu werden. Jede Hilfe wird euch zur Verfügung gestellt, damit euer Planet und die Menschheit wiederhergestellt werden. Als die Kabalen ihre Pläne machten, die Menschheit zu zerstören, haben auch wir unsere Pläne gemacht, wie wir das Leben auf der Erde wiederherstellen und ihr die Lebensqualität genießen könnt, die ihr einst in alten Zeiten erlebt habt, als das Leben vollkommen war. Liebe herrschte und Freiheit wurde von allen genossen.

Ich versichere euch, dass die Dinge vorankommen. Die Kabalen werden das nie zugeben. Sie wollen euch in Unkenntnis halten und unter ihrer Kontrolle, bis zum allerletzten Augenblick. Einige von ihnen sind bemüht, sich von den Dunkeln zu entfernen. Sie fangen an, einzusehen, wie furchtbar ihre Pläne sind und nun wollen sie gerettet werden. Viele von ihnen sind derart böse, dass sie einen dunklen Schatten werfen, wo immer sie sind. Sie können ihre bösen Absichten nicht mehr verstecken. Das äußert sich jeden Tag deutlicher und sie haben Schwierigkeiten ihre Form zu halten, je mehr von euch bewusster und wachsamer werden.

Die Menschheit musste mit so viel fertig werden. Der Körper wurde verändert, ihre Geschichte manipuliert und bis zur Unkenntlichkeit verändert. Die letzten 2000 Jahre befand er sich in einer Wildnis von Verwirrung, aber ER HAT ÜBERLEBT, ALLES WAS IHM ANGETAN WURDE UND IST DARAUS GESTÄRKT HERVOR GEGANGEN. SEIN NEU ERWORBENES WISSEN, HAT IHN FURCHTLOS GEMACHT. Das sind die 99%, die zusammenkommen in Harmonie, um vorwärts in eine Zukunft zu gehen, von der man im Augenblick nur träumen kann.

Wir haben einen weiten Weg zurückgelegt, seit ich 2004 in die Geistige Welt übergegangen bin. Wir sehen von hier aus das ganze Ausmaß des großen Erwachens. Es ist in der Tat eine Augenweide. Unser besonderer Dank geht an alle, die uns unterstützt haben, da jede Anstrengung wichtig ist, im großen Plan des Lebens. Es war eine großartige Gemeinschaftsleistung. Zusammen können wir Berge versetzen, und das werden wir … nichts kann uns jetzt noch aufhalten.

Ich möchte meinen herzlichen Dank allen aussprechen, die Spenden an die Montague Keen Stiftung gesendet haben. Veronica hat die Kosten in den vergangenen acht Jahren selbst getragen. Jetzt wird mehr von ihr erwartet. Sie muss reisen, um an verschiedenen Veranstaltungen teilzunehmen und andere Organisationen besuchen, u.s.w. Es ist wichtig, dass die Botschaft verbreitet wird und allen zur Verfügung steht. Es wird sie sehr entlasten in dieser schwierigen und aufregenden Zeit.

Blickt in die Zukunft. Ihr habt eine wundervolle Zukunft vor euch. Vergebt denen in einer niedrigeren Schwingung, die in euren Leben verheerenden Schaden verursacht haben. Sie sind zu bedauern, da sie nie die Freude der Liebe oder das wunderbare Gefühl der Zugehörigkeit hatten, das Liebe allein in eurer Leben bringt. „Liebt euch, anstatt euch zu bekriegen“ sollte euer Motto sein!

Vorwärts und aufwärts gehen wir, meine Liebe, auf der spannendsten Reise in der Geschichte des Universums.

Für immer dein dich über alles liebenden Ehemann, Monty.

Website: Montague Keen Foundation

Übersetzung: Ki

 

Die neuen Zeiten der Liebe

Liebe Menschen, wie viele von euch bereits fühlen, hat die Liebe eine intensivere Qualität angenommen. Diese neue Qualität wirkt sich auf alles und jeden aus. Die Liebe kann nicht länger ignoriert werden, wer sich der Liebe gegenüber verschlossen hatte, wird von der neuen Liebe zur Umkehr überredet.

Diese Wende kommt für viele überraschend und ungewollt. Aber nur die Liebe bringt euch zum Aufstieg, also öffnet ihr die Tür. Es gibt so viele Hindernisse auf eurem Weg, die Ihr mit Liebe im Herzen überspringen könnt. Die Liebe ist ein Universalheiler, ihr braucht nichts dafür tun, sie heilt, weil sie ist. Egal, wie ihr euch fühlt, wenn ihr Liebe im Herzen habt, könnt ihr jederzeit euer Bewusstsein dort hin schicken und sie fühlen. Das könnt ihr ganz einfach machen indem ihr, tief durch atmet und dann die Affirmation 'Ich wohne in meinem Herzen' sprecht. Je öfter ihr dieses macht, desto schneller seid ihr in eurem Herzen, bis ihr irgendwann dort wohnt.

Liebe in euren Herzen, Ikon

durch Nicole Müller, 27.7.2012 www.soul-body-mind.de

 

HEUTE BIN ICH DER ÜBERBRINGER GROSSARTIGER NEUIGKEITEN

Von Siraya durch Johan - Jul 24, 2012 – 11:57:43 PM - Übersetzung: Harald Kuehn


Montag, 23. Juli 2012

ICH BIN SIRAYA,

Repräsentant der Schöpferquelle zu Orvonton.

Wiederum mit den Höchstgeschätzten Grüßen von der Schöpferquelle, den Ältesten der Tage von Orvonton und eurem Souverän, Christ Michael und Monjoronson, Grüße Ich und Segne euch ALLE.

Es macht große Freude, der Botschafter Großartiger Neuigkeiten zu sein. Euer Souverän hat es vorgezogen, dass Ich dies hier übernehme, während Er damit fortfährt, das totale Chaos im sog. Mittleren Osten eures Planeten zu beaufsichtigen. Auch die Kommando-Zentralen, die verzweifelt Befehle herausgeben, aber im Gegenzug weder von kleinen guten Erfolgen hören noch solche sehen, sind gegenwärtig Schlüsselpunkte des Interesses.

All diese fortgesetzt bösen und rückwärts gerichteten Aktivitäten waren Grund für uns zusammenzukommen, um euren Souverän bei Seinen strategischen Entscheidungen zu unterstützen, welche bereits zur Beendigung dieses Kapitels auf eurer ‘Mutter Erde’ passen.

Die Großartige Neuigkeit bestand darin, einen Großen Augenblick des Lichts zu sehen, welches in den Augen und dem Geist-Verstand aller kulminierte, die sich gestern gemäß eures Erdkalenders auf den Vatikan fokussiert haben, den sog. religiösen Stadtstaat innerhalb der Stadt Rom. Ja, Meine Herzlichst Geliebten und Lichtkrieger, DIESER Vatikan, zu dem ihr alle eure Liebe und euer Licht geschickt habt und der nach einer solchen Infusion Göttlichen Lichts NIE wieder der Gleiche sein wird. Es ist unsere Große Waffe, die wir gemeinsam in einem wahrhaft Sakralen Ereignis gezielt haben, welches den Weg für eine gleichermaßen wichtige Waffe bereitet hat: DIE WAHRHEIT.

Im Namen eures Geliebten und sehr angesehenen Souveräns von Nebadon, Christ Michael, und in Unserer aller Namen gratuliere Ich EUCH ALLEN dazu, Wahrhafte Krieger des Lichts, und für alle vorangegangenen aufrichtigen Bemühungen.Bemühungen, standhaft zu bleiben und auf Göttliche Art zu Visualisieren und so den Fördernden Sieg des Lichts mitzuerschaffen.

Bitte lest erneut den Rat, den Ich durch diesen Schreiber das letzte Mal übermittelt habe, denn wiederum befinden wir uns so viel näher an der vollständigen Verwirklichung. Euch sind die kommenden Pläne bewusst gemacht worden, und Ich weise auf die Wichtigkeit einer täglichen guten Erholungspause hin und auf die Innere und Höhere Verbindung, die euch durch die etwas turbulente Periode hindurchbringen wird, welche wir im Begriff sind einzuleiten. Alle eure guten und besten Vorbereitungen werden (jedoch) nicht ganz das Element der Überraschung wegnehmen. Also macht das Beste daraus und Ich wiederhole: Beachtet eine tägliche gute Erholung.

Mit warmen und aufrichtigen Grüßen BIN ICH SIRAYA, im Dienste der Schöpferquelle.

Liebe und Licht,

Johan.

http://abundanthope.net/pages/johan/I-AM-TODAYS-MESSENGER-OF-GREAT-NEWS.shtml

 

Bewusste Schöpfer Juli 2012

RAMONA ANNA MAYER, www.ramonamayer.at

Autorin von „DAS ALPHABET GOTTES“ ~ Die EINE Wahrheit macht uns alle frei

Wie und warum die Wahrheit geistiger Vorstellungen durch Erwartungen behindert worden war

Geistige Vorstellungen / Ideen waren die ersten wahrnehmbaren Impulse des Menschen gewesen. Der Mensch hatte Diese innerlich erleben gekonnt gehabt, ohne dabei von Äußerlichkeiten abhängig gewesen zu sein. Dieser erste Impuls war somit die ERSTE Wahrheit gewesen, wovon es stets nur EINE PURE gegeben gehabt hatte

Die äußere Gegenwart war eine Spiegelung und somit bereits eine erfolgte Wiederholung dieser Wahrheit gewesen gewesen, welche jedoch - durch die Beeinflussung der Urteile des Ego-Verstandes manipuliert = verändert worden gewesen war

Dass dies eine Wahrheit war, ist und bleiben würde - solange eine irdische Welt existiert – war daran erkennbar gewesen, dass der innewohnende Geist jedes Menschen in seiner Geschwindigkeit das Tempo des sprechenden Ego`s weit übertroffen gehabt hatte

WORTE waren schöpferische Werkzeuge des Ego-Verstandes gewesen

Anzuerkennen, dass die gesamte äußere Welt - in Form eines Spiegels - lediglich eine vom Ego-Verstand bewertete und deshalb manipulierte Wiedergabe des reinen, innewohnenden Geistes gewesen war, setzte eine gewisse Bereitschaft voraus

Diese geWISSE Bereitschaft war vorhanden gewesen, wenn dem Ego-Verstand das Erlangen von reinem WISSEN wichtiger geworden war, anstatt weiterhin darauf zu beharren, dass er es bereits besser gewusst gehabt hätte

Der Ego-Verstand, welcher damit beauftragt gewesen worden war, uns durch seine unerfüllten Erwartungen in tiefe Erfahrungen von Zweifel und Ängste und dadurch ein Erleben von Leid, Mangel, Schmerzen, Neid, Eifersucht, Kampf… zu bringen, hatte im Menschen die Führung übernommen gehabt. An Trennung von einem sogenannten GOTT = der EINHEIT glaubend, hatte er in der vermeintlichen Zweiheit Erfahrungen als Opfer und/oder Täter gemacht gehabt

Seine Ausrichtung, wie das Wort „AUS – RICHTUNG“ besagt gehabt hatte, war eine Orientierung am Außen gewesen und hatte als Folge seines Denkens und Fühlens das Außen geformt gehabt

Der Ego-Verstand war Der Teil in uns gewesen, der durch seine UNBEWUSSTHEIT fähig gewesen war, Erfahrungen in einer Welt zu kreieren, die es ohne ihn nie geben hätte gekonnt. Er war NIE Gut oder Schlecht gewesen, sondern lediglich ein Ausführender seines Auftrages

Erkannt gehabt zu haben, durch welche Vorgangsweise er erschaffen gehabt hatte, repräsentierte zugleich den Schlüssel, seine Art des Schöpfens transformieren zu können. Da er außenorientiert gewesen war, wollte und erwartete er Das, was er in geistigen Vorstellungen erlebt gehabt hatte – materiell zu erleben. Das hatte bedeutet gehabt, dass er es HABEN = mit den äußeren Sinnen erleben - also Berühren, Hören, Sehen, Schmecken, Riechen = FÜHLEN gewollt gehabt hatte

Er hatte es in Besitz nehmen gewollt gehabt

Mit der Blickrichtung nach Vorne - um es in Besitz nehmen zu können, war Erwartung verbunden gewesen. Im Weiteren hatte er geglaubt gehabt, er würde sich seine Erwartungen nur durch eigene Handlungen im Außen erfüllen können

Zu seinen Handlungen hatten nicht nur Taten der Hände gehört gehabt, sondern IM SPEZIELLEN WORTE

Dass er durch Erwartungen Druck auf sich Selbst und Andere ausgelöst gehabt hatte, war ihm unbewusst gewesen. Es war ihm entgangen gewesen, dass er damit den frei fließenden Fluss des Lebens behindert gehabt hatte

WARUM?

Es war dem Ego-Verstand noch zu wenig gewesen, es geistig bereits besessen gehabt zu haben –

er hatte noch MEHR HABEN gewollt gehabt

Da genau Dieses MEHR an irdischen Erfahrungen hervorzubringen, der Auftrag des Ego-Verstandes gewesen war und auch er nur von dem GANZEN gekommen sein hatte gekonnt - von dem ALLES Irdische gekommen gewesen war - waren auch seine verwirrenden Schöpfungen, sein erwartungsvolles Tun genial gewesen gewesen

Er hatte sich damit selbst verwirrt und durch die vermeintliche Trennung Andere, für Ergebnisse - welche sich seinen Erwartungen entgegengesetzt ergeben gehabt hatten - schuldig gesprochen oder verantwortlich gemacht gehabt

Wie könnte er Ergebnisse für ein friedliches, erfreuliches Miteinander hervorbringen?

Wie könnte er frei von Erwartungen und Besitzen Wollen werden?

Indem er zuerst den Punkt der Sättigung von seiner Schwerarbeit erreicht gehabt hatte und dadurch bereit geworden gewesen war, die Wahrheit anzuerkennen. Dadurch war es möglich geworden, dass er sich mit der PUREN, der REINEN WAHRHEIT zufrieden geben würde können

WAHRHEIT war, dass er in seiner Vorstellung das Erwünschte bereits besessen gehabt hatte. Er hatte es gefühlt gehabt und könnte - indem er es sich erlauben würde, es als wahr anzunehmen - es als wahrhaft gehört, gesehen, geschmeckt, gerochen, berührt… erlebt gehabt haben

In der Akzeptanz dessen, könnte sein HABEN WOLLEN bereits gesättigt geworden gewesen sein

WAHRHEIT, als Diese in ihrem puren, geistigen SEIN erkannt zu haben und zu leben, war ein Schritt in wahrhafte FREIHEIT, EINHEIT, FÜLLE, FRIEDEN (anstatt Befriedigung), FREUDE, LEICHTIGKEIT, GELASSENHEIT….. gewesen gewesen

Diese Erkenntnis erfahren gehabt zu haben, war ein wahrhaftes Geschenk gewesen. Das Wort „wahr-haft“ hatte bedeutet gehabt, dass die Wahrheit daran haftete - welches dem Menschen erleichtern könnte, seinen EGO-VERstand zu meistern, wodurch er zugleich Ergebnisse hervorbringen könnte, die – ohne einen Zwang von Erwartung und Besitzen Wollen müssen, sowie eine Suche nach Liebe und Glück im Außen – eine Freude für ALLES LEBEN AUF ERDEN gewesen sein würde können

Eine der EINHEIT angehörigen und deshalb einfache Möglichkeit, welche dies in unermesslichem Maße unterstützen könnte, wäre die SPRACHE DER EINHEIT. Diese war und wäre für Jede/n - der sie sprechen möchte - fähig, unangenehme Erzeugungen vergangener innerer und äußerer Taten, sanft, leicht und erstaunlich schnell zu transformieren

Da die SPRACHE DER EINHEIT der EINHEIT dient, wird sie – den freien Willen wahrhaft respektierend – in PRAXIS-TAGEN - bedingungslos - an alle interessierten Menschen weitergegeben – siehe

http://www.ramonamayer.at/ge_eint_durch_die_sprache_der_einheit_aktuelle_ter/

Wer wahrhaft frei sein würde wollen, könnte sich ab nun Selbst befreien, was durch wahrhafte Hilfsmittel geschehen kann. Was an der Wahrheit haftete, haftete zugleich an Bedingungslosigkeit. Dies wäre ein möglicher Königsweg, durch den zugleich Befreiung für Alles Leben auf Erden mitgetan werden könnte

 

EINHEIT/GÖTTLICHKEITS-AKTIVIERUNG IM ISIS-TEMPEL VON PHILAE“

Mit der Unsterblichen Göttin Isis, den Aufgestiegenen Meister der Großen Weißen Bruder-/Schwesternschaft des Nordens und den Aufgestiegenen Meistern der 7 Strahlen des Südens mit Aluna Joy in Philae in Ägypten, 20. März 2012, Meldung #8, http://www.kachina.net/~alunajoy/
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de//erde11/11erde.html

Das Folgende ist die 8. Mitteilung, die wir in Ägypten im letzten März während der Tagundnachgleiche empfingen. Es wäre vielleicht eine gute Idee, diese Mitteilungen in der Reihenfolge zu lesen, da sie aufeinander aufbauen. Ihr könnt die anderen Mitteilungen in Deutsch HIER lesen und im Original HIER. Wir teilen diese Mitteilung hier mit euch, genau wie wir sie in der heutigen Zeit empfingen. Wir tun dies aus einem sehr wichtigen Grund. Wir wissen, dass die Mitteilungen, die wir empfangen, nicht einfach nur für unsere Gruppe sind, sondern auch für euch. Die atlantischen/ägyptischen Meister und die Sternen-Ältesten versichern mir, dass die Mitteilungen und die entsprechende Energie an euch übermittelt werden. Wenn ihr dies lest, könnt ihr euch vorstellen und wünschen, dass ihr dort mit uns seid. Seht auch die Bilder an, die wir mit euch teilen, da auch sie die Energie der Orte halten.

Unsere Gruppe trat vor der Dämmerung in den Tempel der Isis in Philae ein und ging direkt in die Mitte des Tempels… dem Allerheiligsten. Wir beginnen im Zentrum und arbeiten uns aus dem Tempel hinaus, weil das der Weg ist, wie die Tempel gebaut wurden. In der Weise, uns vom Zentrum nach außen zu arbeiten, bringen wir die Energie, Frequenzen und reine Weisheit wieder zurück in die Welt, die die Kern-Absicht eines jeden Tempels sind.

(Mit eurer Erlaubnis bieten wir die folgende Aktivierung von Einheit an und fordern unsere Göttlichkeit und unseren Göttlichen Zweck zurück.)

Wir möchten alle Aufgestiegenen Meister der Großen Weißen Bruder-/Schwesternschaft des Nordens und die Aufgestiegenen Meistern der 7 Strahlen des Südens bitten, sich jetzt mit uns zu verbinden. Wir möchten alle Erzengel bitten, sich uns jetzt im Allerheiligsten anzuschließen. Wir bitten euch darum, dass ihr diesen Tempel mit eurem Licht und eurer Anwesenheit durchtränkt. Wir stehen jetzt in einer perfekten Blase von Licht. Die Hüter dieses Tempels haben sich bereits von unsren Geschenken und Gaben aus unseren Herzen geehrt gefühlt. Aber sie sagten, dass wir jetzt zuständig sind, nicht sie. Die Führung ist uns übergeben worden und deshalb sind wir jene, die jetzt die Meister des Norden und Südens rufen, die Gemeinschaft der 7 Strahlen, Saint Germain und die Große Weiße Bruderschaft, Erzengel Michael und alle 7 Erzengel. Göttin Isis und die Wesen, genannt die „Unsterblichen“, die in diesem Tempel wohnen, laden wir ein mit uns zu sein, in unsere Herzen zu sehen und uns zu helfen, unsere neue Position einzufordern und unser Schicksal zu leben.

Wir bitten, dass die Schale (Kelch) innerhalb unser, die in Kom Ombo geleert wurde ~ der Kelch, der die fehlqualifizierte Energie dieses vergangenen Zeitalters hielt, die wir aus unseren Körpern und von der Vergangenheit und Gegenwart freigaben ~ jetzt mit reiner kreativer Kraft von der großen Zentralen Sonne und dem Kern unseres Universums gefüllt wird. Wir bitten, dass unser „Inneres Kind“ mit reiner kreativer Energie gefüllt wird, die wir in den Tagen, die kommen, benutzen können, jetzt und in der Zukunft.

Wir bitten, dass diese reine Energie zu all jenen um und in der ganzen Welt fließt, die auch heute mit den Energien der Tagundnachgleiche arbeiten; zu all jenen, die zu dieser Zeit hier als ein Akt des Dienstes in diesem gegenwärtigen Zeitalter gekommen sind, eine Brücke für alles Leben in die neue Welt zu sein. Und zu all jenen auf der anderen Seite, die helfen andere Dimensionen zu schaffen (und zu jenen, die das lesen), um die neue Welt zu schaffen.

Alle drei Zustände des Bewusstseins, das wir jetzt überbrücken ~ Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ~ existieren jetzt gleichzeitig. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft verschmelzen, Zeit, Raum und Dimensionen werden Eins. Körper, Verstand und Spirit werden wieder vereinigt, während die Welt der Dualität sich vor unseren Augen und Herzen auflöst. Alle unsere natürlichen, Gott-gegebenen Talente, die sich für eine Zeit lang übernatürlich für uns anfühlten, sind jetzt natürlich und normal geworden. Diese Talente sind die sofortige Manifestation aller unserer höchsten Bestrebungen. Auf was wir uns konzentrieren, kann für uns manifestieren. Wir sind der „ich bin das ich bin Das Ich Bin.“ Wir bitten, dass diese Vereinigung in alle Licht-suchenden Herzen verankert wird.

Als wir in den Tempel der Isis gingen, konnten wir die positive Energie uns durch die Eingänge folgen fühlen, und jetzt fühle ich mich durch die über dem Altar, dem Allerheiligsten, hereinkommende Energie leicht. Dieses Licht von oben aktiviert den Altarstein, der auch mit dem Gitternetz aller Altäre auf der ganzen Welt verbunden ist ~ einige davon sind bekannt, einige müssen erst noch entdeckt werden. Wir (und jene die dies lesen) haben viele Jahre in der Vorbereitung gearbeitet, um dieses Licht-Netz rund um den Planeten zu aktivieren. Und heute, da die Meister zurücktreten und uns in unsere eigene Göttlichkeit und Meisterung treten lassen, aktivieren wir diese Gitter. Wir tun dies unter ihrer Führung aber ohne ihre Hilfe, weil die Meister sagen, dass wir ihre Hilfe nicht mehr benötigen. Wir treten jetzt in ihre Schuhe ~ die Schuhe, die sie in diesem gegenwärtigen Zeitalter ausgefüllt hatten. Wir werden die Fackelträger, die Lichtträger, für das nächste Zeitalter sein. Alle Wesen auf dem Planeten, die auch in dieser Zeit feiern, sind unsere Geschwister. Sie sind jetzt die Meister des Ostens, Südens, Nordens und Westens, des Zentrums und oben und unten.

Es scheint, dass wir die Meister eingeladen haben, alle Teile aus unserer Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu bringen. Körper, Verstand und Seele, Zeit, Raum und Dimensionen. Sie bringen all dies in das Zentrum unseres Herzens. Wir haben geleert, gereinigt und uns vorbereitet, unseren Kelch innerhalb als Samenkorn oder Ei zu aktivieren, um uns alle innerhalb zurück zur Quelle zu bringen. Deshalb ist innerhalb dieses Kelches (das Zentrum unseres Herzens) nichts als Vollendung ~ Göttliche Vollendung, vollkommen klar, kreative Energie ~ reines Potential in der rohesten Form. Diese Energie ist unser Werkzeug für den Aufbau einer neuen Welt.

Die Unsterblichen verstanden die kreative Kraft des Universums ~ die Licht-Energie ~ so wussten sie, wie sie benutzt werden sollte, um mit Klang zu schaffen. Die Unsterblichen verstanden eine Welt jenseits der Dualität, oder, eigentlich bevor die Dualität überhaupt existierte, und sie geben uns jetzt dieses Verständnis (und jenen, die dies lesen). Sie sind glücklich für uns, weil wir uns an die Welt jenseits der Dualität erinnert haben, und sie freuen sich, dass wir nach Hause zurückgekommen sind. Deshalb möchten sie uns Zuhause begrüßen, nicht nur in diesem Tempel, sondern in der Heimat innerhalb, in uns. Sekhmet sagte zurückkommen, und wir sind zurückgekommen ~ nicht zu den Orten, an denen wir gewesen sind, oder wo wir gelernt haben ~ wir sind auch zu uns zurückgekommen.

Jetzt haben sich Erzengel Michael, die Aufgestiegenen Meister der Großen Weißen Bruder/Schwesternschaft des Nordens, und die Aufgestiegenen Meister der 7 Strahlen des Südens rund um unseren Kreis bewegt, und mit eurer Erlaubnis, möchten sie diese Energie in uns so versiegeln, dass die äußere Welt sie für ein paar Tage nicht berühren kann, bis sie sich mit der Zeit in uns verankert hat. Sie möchten dieses Licht, die Energie, Frequenz, und Weisheit, die wir hier sammeln in unseren Herzen versiegeln. Wir werden lernen, wie wir es allmählich benutzen können. Sie sagen auch, dass wir mehr von dieser Energie und ihre Verwendung erkennen werden, wenn wir in der Königskammer sind.

Nehmen wir uns also einen Moment der Ruhe in Dankbarkeit und danken Erzengel Michael, den Aufgestiegenen Meistern der Großen Weißen Bruder-/Schwesternschaft des Nordens, den Aufgestiegenen Meistern der 7 Strahlen des Südens und den anwesenden Unsterblichen für den Segen, den sie uns gegeben haben. Es ist ein Segen, dass wir gerufen wurden, um Teil der Verschiebung und des Übergangs eines Zeitalters zu sein.

 

Bewusste Schöpfer Juli 2012

 

RAMONA ANNA MAYER, www.ramonamayer.at

Autorin von „DAS ALPHABET GOTTES“ ~ Die EINE Wahrheit macht uns alle frei

Die Dreifaltigkeit der Zeit

In der Dreidimensionalität war Dreifaltigkeit in vermutlich Allem vorhanden gewesen

Es waren Vater, Mutter und ein Kind gewesen. Ohne ein Kind hätte es nur einmal einen Mann und eine Frau gegeben gehabt. Ein Kind war jeweils die gelungene Vermehrung der beiden Pole gewesen. Ohne dieses Dritte hätte der Mensch = die Krone der Schöpfung, unmöglich zum bewusst Gekrönten hatte werden gekonnt

Jedes Kind hatte Reinheit symbolisiert gehabt. Mit anderen Worten war ein Kind bis zu dem Zeitpunkt unbedarft gewesen, ab dem es Denkmuster der Altvorderen = Erwachsenen übernommen gehabt hatte. Es hatte weder Gut noch Schlecht gedacht gehabt, sondern hatte nur beobachtet und mit / in seinen Tagträumen gespielt gehabt

Im Zustand des Kind-Seins war der Mensch sozusagen neutral gewesen

Das Kind hatte die Mitte repräsentiert gehabt. Es war in seiner Mitte gewesen, bis zu dem Zeitpunkt, in dem Mutter, Vater oder ein anderer Erwachsener etwas von ihm erwartet gehabt hatte und damit begonnen hatte, das Kind zu manipulieren

Vermutlich waren es wenige Väter, Mütter oder andere Erwachsene gewesen, die es unterlassen gehabt hatten, ein Kind zum Lachen bringen zu wollen. Dies war eine der ersten Manipulationen gewesen

Derart wurden Kinder mit der illusorischen Welt der Erwachsenen VERtraut gemacht, sodass sie lernten, sich an Raum und Zeit und deren künstlich erschaffenen Systemen zu orientieren. Das war die Welt der Erwachsenen gewesen

Vom flüssigen Zustand (= heisses Wachs / ungeformtes Sein der Kinder) hatten sie sich selbst, sich - aufgrund des Übernehmens der Überzeugungen der Erwachsenen - langsam schleichend in einen festen Zustand gedacht gehabt = erkaltetes Wachs – ErWACHSene

Kein Kind hätte sich – ohne Beeinflussung durch Erwachsene – um Zeit gekümmert gehabt. Jedes Kind lebte im puren Jetzt / der Gegenwart und folgte seinen inneren Bedürfnissen. Dazu gehörte Schlaf, Essen, Trinken, Bewegen, Spielen…

Durch Erwachsene kamen die Kinder in Kontakt mit der Dreifaltigkeit der Zeit. Die Gegenwart, welche immer bestehen geblieben war und in der die Kinder unterschiedlich lange noch jederzeit sofort hatten sein gekonnt, hatte sozusagen Zuwachs bzw. Konkurrenz bekommen gehabt

Wollten Kinder einfach nur SEIN, geführt von ihren inneren Impulsen, erschien es für die Erwachsenen, als wären die Kinder in einer Traumwelt gewesen. Erwachsenen war es unmöglich geworden gewesen, zu erkennen, dass es für Kinder keine Trennung gegeben gehabt hatte. Aufgrund ihres Aberglaubens war es ihnen wichtig gewesen, die Kinder in ihre Welt zu holen, damit sie sich darin zurechtfinden könnten und es ihnen ermöglicht hätte, in dieser Welt glücklich zu werden

Sie hatten nicht mehr realisiert gehabt, dass die Kinder – meist im Gegensatz zu Ihnen selbst - schon glücklich gewesen waren / sind. Was für Kinder noch selbstverständlich war, war Erwachsenen fremd geworden gewesen

Kinder lebten außerhalb einer Orientierung an Zeit, während Erwachsene sich an das unbewusste Gefängnis namens ZEIT gewöhnt gehabt hatten

Ähnlich, wie sie Menschen in männlich und weiblich eingeteilt gehabt hatten – das Kindliche nicht mehr als etwas Eigenes sehen könnend – hatten sie das ungeteilte JETZT in eine Vergangenheit und eine Zukunft eingeteilt gehabt

Die Pole waren so sehr in den Vordergrund gerückt gewesen, dass es schien, als wäre die Mitte inexistent. Als hätte es nur mehr Gut und Schlecht, Mann und Frau, Vorne und Hinten, Links und Rechts, Heiss und Kalt, Hell und Dunkel, Oben und Unten, Gestern und Morgen…. gegeben, war die Existenz einer Mitte unbewusst ignoriert worden gewesen

Dass Vorher und Nachher nur aufgrund einer Mitte > als Dieses benannt werden hatte gekonnt, war übersehen geworden. Die Tatsache, dass sich aus der Mitte heraus ALLES entfaltet gehabt hatte, war in VERgessenheit geraten gewesen

Sein wahres Zentrum vergessend, hatte der Ego-Verstand des Menschen die Führung übernommen gehabt. Dieser hatte sich am Außen orientiert gehabt und nur erkennen gekonnt, was ihm bereits bekannt geworden gewesen war. Nichts als Dies sehend, hatte er geglaubt gehabt, er müsste dafür sorgen, dass er den nächsten Tag sicher und so GUT wie möglich überleben würde können

So war die Dreifaltigkeit der Zeit entstanden gewesen, deren Herz die Gegenwart war / ist / immer bleiben würde, aus der sich die beiden Flügel, genannt Vergangenheit und Zukunft entfaltet gehabt hatten

In seiner Unfähigkeit, die Wahrheit = die Gegenwart wahrzunehmen und anzuerkennen, war es ihm unmöglich geworden gewesen, zu erkennen, dass Vergangenheit, Zukunft und Gegenwart immer EINS gewesen waren.

Der Verstand hatte Worte wie - die „ALT - VORderen“ oder „VOR - AHNung benutzt gehabt, ohne bemerkt zu haben, dass darin Beides = Vergangenheit und Zukunft, VEReint = EINS gewesen war

Durch Worte wie Diese, war es dem unbewussten, erwachsenen = erstarrten Ego-Verstand möglich geworden, erneut zu einem reinen und bewussten Verstehen zu gelangen, indem er seine selbst erzeugten Illusionen durchschaute und die Gegenwart und somit sein wahres Sein erneuert erkannt gehabt hatte

 

Channeling-Botschaft der Sirianischen Lichtgeschwister:

Freude öffnet die Herzen und bereitet den Weg für unser Zusammentreffen“

(22-7-2012)

Wir begrüßen Euch im Namen der Liebe und der Freude unseres vereinten Herzens. Wir sind die Lichtgeschwister aus Sirius. Wir sprechen in der Einheits-Frequenz der Großen Blauen Loge der Schöpfung. Wir freuen uns zutiefst mit Euch kommunizieren zu können und Euch auf diese Weise zu erreichen. Wir sind im Herzen des Planeten Sirius B angesiedelt und jeder Tempel auf Sirius und in der gesamten Galaxie und darüber hinaus ist mit der Frequenz des blauen Lichts aus dem Herzen der Quelle verbunden. Sowie das Licht alles miteinander verbindet sind auch wir – geliebte Lichter – stets miteinander verbunden. Eure Geschwister im Inneren der Erde haben Ihre Verbindung zur Ganzheit – zur Vollkommenheit der Quelle die in allem ist – in jedem Partikel – nie vergessen. Die Agarther – also alle Völker und Lichtwesen im Inneren der Erde – sind für Euch dem Weg der Einheit – des bewussten EinsSeins - treu geblieben und sie lieben Euch wie Schwestern und Brüder. Ihre Vorfreude auf das bewusste Zusammentreffen mit Euch ist riesig und auch Mutter Gaia ist von dem Gedanken Eurer bewussten Wiedervereinigung sehr angetan. Alles in dieser wunderbaren Schöpfung ist in Liebe und durch die Liebe verbunden und alle Möglichkeiten werden Euch durch die Liebe offenbart. Euer Aufstieg – Euer Erstkontakt – ist jederzeit möglich. Wir alle sind in unserer Natur – in unserem Wesenskern - Frequenzen des Bewusstseins der Quelle – mit der Schwingung der Quelle immer vereint – und als Frequenzen klingen wir wie Musik zusammen. Jeder schwingt auf seinem Ton und trägt dabei zur Gesamtheit der Schöpfung bei. Jeder Ton ist gleichwichtig – gleichbedeutend und jeder Ton lässt die Ganzheit der Schöpfung offenbar werden. Alle Töne zusammen ergeben die Symphonie der Schöpfung. So seid Ihr in Eurem Bewusstsein ganz in die unterste Oktave gereist – in die materielle Ebene des Seins – um diese Form der Schwingung zu erkunden. Die 3D Frequenz der Erde ist lange genug erklungen – die Menschen haben gelernt was es bedeutet sich in dieser Frequenz zu bewegen. Nun ist der Moment der Absicht - der bewussten Entscheidung - sich auf der Frequenz der Liebe wieder zurück in die Wirklichkeit – in die Harmonie – das wahre Sein der Seele – zu bewegen. Seid nun bereit Euch selber die Anhebung Eures Bewusstseins zu erlauben und Eure Schwingung zu erhöhen. Urteilt nicht länger über das was andere tun. Konzentriert Euch auf Eure persönliche Schwingungsanhebung. Freude wird Euch Eure Anhebung ermöglichen. Freude ist das woraus Liebe entsteht und wir auf Sirius dienen der Freude aus unserem Herzen zu jedem Zeitpunkt. Freude erhebt uns in das Reich der Wirklichkeit. Freude schenkt uns die Fülle für unser Sein und bringt Glückseligkeit und Harmonie in unser Sein zurück. Reine Freude ist unser Rezept auf dem Weg der Wahrheit zu wandern. Jeder Schritt ist eine bewusste Entscheidung – die Freude des Seins zu erkennen – zu leben und in Dankbarkeit anzunehmen. Freude öffnet die Herzen und bereitet den Weg für unser Zusammentreffen. Wir lieben Euch in der Einheit die wir immer sind und danken Euch für Euer Zuhören. Wir sind die Lichtgeschwister aus Sirius.

 

In Liebe, Freude und Verbundenheit...............................Shogun Amona

http://www.shogun-amona.net/channeling-botschaften/sirianische-lichtgeschwister/

 

Herak vom Sirius

Juli 2012

Gechannelt durch Frank Scheffler

21.07.2012

Seid gegrüßt liebe lichtvolle Sternengeschwister,

auf Eurem Weg zur Rückgewinnung Eures vollen Bewusstseins seid Ihr jetzt zellulär in eine Phase eingetreten, die jetzt die Spreu vom Weizen trennt.

Was meinen wir damit:

In Eurer Entwicklung zum voll bewussten Galaktischen Wesen sind Prozesse initiiert worden, die jeden weiteren Rückschritt in Eurer Entwicklung nicht mehr möglich machen. Sind die Samenkristalle in Eurem Körpersystem einmal aktiviert, dann gibt es keine Energie mehr die diesen Fortgang der Entwicklung stoppen kann.

Wir möchten wiederum auf das Buch „Die Schlüssel des Enoch“ aufmerksam machen und hier den Schlüssel Nr. 311 hervorheben:

Abschnitt 14:

Hauptziel ist das Aussäen von Samen aus dem kollektiven Feldern der Luminarien zum Zwecke der Freude an den unendlichen Möglichkeiten, des Vaters höhere Geisteskraft zu entfalten.

Abschnitt 15:

Die Entfaltung der Programme der Göttlichen Vernunft für Lichtenergieläuterung erfordert ein ständiges Bilden-Wiederherstellen göttlicher Lichtsamen. Durch diese Entfaltung werden die entropischen Regionen (weniger wünschenswerter Welten) entweder wieder instandgesetzt, oder sie fallen ab als unvollkommene Schöpfung.

Abschnitt 16:

In dieser Ausdehnung ereignen sich zu allen Zeiten zwei Schöpfungen gleichzeitig – wir werden sie die „göttliche“ (spirituelle) und die „physische“ nennen.

Abschnitt 17:

Das „göttliche Schöpfungsprogramm“ wird als ein prä-existenter Bauplan gegeben, der aus „Lichtsamen“ besteht.

Abschnitt 21:

Die Schöpfergötter benötigen, um ihren kreativen Impuls zu testen, gewisse mechanistische Formen. Deshalb erschufen sie die physischen Welten.

Abschnitt 22:

Die physischen Welten werden von Schablonen gesät, die den Bauplan für eine stufenweise Evolution durch eine Abfolge von biochemischen Stadien enthalten. Daher laufen die physischen Welten in „Zeitverzögerungs“-Dimensionen ab, weil sie einem göttlichen Programm von Bewusstseins-Aktivität untergeordnet sind.

Abschnitt 23:

Mit anderen Worten: Der „Zeitverzug“ wird durch die Samenform geschaffen, die in den physischen Raum ausgedehnt wird. Deshalb ist die „Zeitverzögerung“ eine physische Trennung, die zwischen den Energierastern der Schöpfung und dem menschlichen Standpunkt in Form von Millionen Lichtjahren bestehen mag; vom Standpunkt der höheren spirituellen Realität aus gesehen, ist es aber nur das Bewusstsein, das den Menschen von Gott und von der Erkenntnis trennt, dass die „göttliche Schablone“ zu allen Zeiten in unmittelbarer Gegenwart des Menschen, nur auf der anderen Seite des Lichts vorhanden ist.

Abschnitt 29:

Verbindung zwischen den spirituellen und physischen Programmen erfolgt über eine Bewusstseins-Pause oder -Schablone, die sich mit den Lichtsamen berührt, die aus den spirituellen Gedankenwelten kommen, um Samen materieller Form zu bilden, die sich in den physischen Schichten der Schöpfung entfalten können.

Durch Photonenbündel werden die Samenformen von der Bewusstseins-Schablone in die Energiegitter transplantiert, die die physischen Schichten der Schöpfung aktivieren.

Dieser Schlüssel beschreibt den Aktivierungsvorgang und somit ein ganz profundes Neuausrichten für die Begegnung mit den Wesen dass zu Euch gehört, da Ihr die Energieinformation des gesamten Universum in Euch tragt.

Wie sooft Euch schon übermittelt, befandet oder befindet Ihr Euch in einem „Standbye“ Modus. Diesen Modus habt Ihr selbst vor Eurer Inkarnation festgelegt, Ihr wolltet diesen spannenden Teil dieser Seelenerfahrung machen und Euch dann wie „Phönix aus der Asche“ erheben, um erneut das Spiel der ewigen Lebenszyklen zu vollziehen.

Jedoch gibt es einen großen Unterschied zu allen bisherigen Inkarnationszyklen. Diesmal wurde das Spiel wesentlich umfangreicher gestaltet.

Es wurden die Bedingungen für diese dichte niedere Energieform verschärft.


1. Es wurde vorsätzlich ein Akkord in Eurem Sonnensystem entfernt. Dadurch kam es zu einem Ungleichgewicht im gesamten Plasmabereich Eures Sonnensystems und das hatte weitreichende Folgen für das gesamte Universum.


2. Es wurden Euch fast alle Funktionen Eurer DNA/DNS Molekülkette entzogen.


3. Der gesamte Bereich um Euren Planeten wurde unter Quarantäne ausgerichtet, wir erschufen das Hologramm, wie bereits in einem früheren Channeling (mit Fotos dokumentiert) erwähnt.

Anmerkung zum Hologramm:

Wir mussten das Hologramm erschaffen, da durch den fehlenden Akkord die Sonne drohte zu „kippen“.

Das hätte den Gesamtprozess wesentlich erschwert, wenn nicht sogar ganz zum erliegen gebracht.

Wäre das Szenario eingetreten, dass es zu einer Explosion der Sonne geführt hätte, wären diese Schwingungsungleichheiten im gesamten Universum spürbar gewesen.

Wir hören jetzt viele sagen, ja aber es gehen doch Sonnen oft in andere Seinszustände über.

Das ist wahr, aber die höhere Intelligenz legt genau nach der Blaupause des Schöpfers fest, wo weitere Bewusstseinssprünge den Prozess der Erfahrungsdichte erhöhen sollen.

Deshalb war es so wichtig den Quadranten Eurer Galaxie im Gleichgewicht zu halten. Leider treten in diesem Spiel häufig auch Unwägbarkeiten ein, die zu einer Überreizung der Regeln führen. Das ist in Eurem Sonnensystem so eingetreten.

Außerdem wurden bei Euch bestimmte Bewusstseinsmuster in Eurem zellulären System verändert, die sich mit der Blaupause des Schöpfers nicht mehr nur einfach verbinden ließen.

Aber es wurden Sicherheitssysteme mit eingebaut, die den Aufwachprozess beschleunigen sollten und sollen.


1.Durch den Auftrag der erleuchteten Meister wurden Euch über die letzten 13 Tausend Jahre immer mal wieder Fingerzeige gegeben, sich diesen Prozess hinzugeben.

2. Es wurden Euch bestimmte energetische Zufallsszenarien eingespielt um Euch daran zu erinnern wer Ihr eigentlich seid. Jedoch war und ist es kein Zufallsszenario, sondern Bestandteil des Bauplans.

Der Plan des evolutionären und bewusstseinserweiterten Vorgehens in diesen Universen ist absolut genau festgelegt.

Ihr als Energiewesen möchtet alle Erfahrungen machen und eine der letzten Reißleinen die hier in den Prozess eingebettet wurden, war die Beendigung des 26.000 Jahreszyklus und damit einhergehend die Einschwingung auf die von der Zentralsonne Alcyone kommenden Energien und diese zünden zusätzlich den Prozess des Aufwachens in Euren menschlichen Körpern.

Unser Channelmedium erzählt häufig in den verschiedenen Lichtkreisen, dass zum Aufwachen nicht der gesamte Planet überzeugt werden muss, es benötigt eine Samenzelle die den anderen auf der unterbewussten Ebene mitteilt, sich weiter auf Ihren Weg zu bewegen.

Eine Tsunamiwelle entsteht durch einen „kleinen“ Energieschub, ohne damit das gesamte Meer zu bewegen. So verhält sich auch der unterbewusste Geist.

Liebe Sternengeschwister so richten auch wir uns neu aus, denn wir verharren nicht in Stagnation, wir bereiten uns auf die jetzt kommenden physischen Kontakte vor und möchten dies über unser Channelmedium durchgeben.

Das, was unser Channelmedium jetzt hier erfährt, haben wir noch nicht mit Ihm ausgetauscht.

Die Zeit reift heran, die Dinge verstärkt anzugehen. Wir haben Euch bereits mitgeteilt, das wir im Plan des Schöpfers als die Verbindungswesen zwischen der 3., 4. u. 5. Dimension fungieren, dazu gehört natürlich irgendwann auch die Verbindung zu Euch intensiver zu gestalten.

Einige Personen auf diesen Planeten haben bereits Kontakt zu uns. Größtenteils findet das natürlich auf der Astralebene statt.

Auch wurden bestimmte Gruppierungen bereits mit euren Regierungen bekannt gemacht. Jedoch wollen wir die Kontaktaufnahme nicht über die Regierungen ausschließlich herstellen, deshalb ist es wichtig für Euch zu verstehen, Euch Gruppen anzuschließen, die eindeutig daruf hinarbeiten die physischen und geistigen Kontakte zu uns herzustellen.

Denn als eigenständige Individuen solltet Ihr mit Eurem Einverständnis diesen „Erstkontakt“ wenn Ihr so wollt selbst herstellen, da werden keine Direktiven von den Regierungen an Euch weiter gegeben.

Mit dem Herzensverstand stellt Ihr für Euch den Kontakt zu uns und gleichzeitig zu Euch her.

Da wartet von Euch niemand auf Anweisungen von oben, wie Ihr gerne sagt. Ihr seid bald voll bewusste Wesen die keinen Auftrag benötigen.

Ihr habt alles in Euch, deshalb macht die Schleusentore auf. Ihr werdet feststellen auf wen Ihr dann trefft......

ICH BIN DAS, ICH BIN.....

So sei es.

SELAMAT Herak Sirius

 

 

Bewusste Schöpfer Juli 2012

RAMONA ANNA MAYER, www.ramonamayer.at

Autorin von „DAS ALPHABET GOTTES“ ~ Die EINE Wahrheit macht uns alle frei

Warum wurden anstatt Fakten,

Geschichten erzählt?

Menschen hatten durch die unbewussten Aberglauben des Ego-Verstandes – an eine bestehende Trennung, das meist unbewusste Bedürfnis gehabt, anderen Menschen näher kommen zu wollen. Um bei anderen Menschen gut ankommen zu können, hatten sie geglaubt gehabt, sich als beachtenswert und wichtig beweisen zu müssen

Dies hatte dazu geführt gehabt, dass sie den Anderen – häufig ohne gefragt geworden zu sein – vergangene Geschichten von sich erzählten, deren Inhalt zeigen hatte sollen, wie beachtenswert und wichtig sie sein würden. Dazu war es gekommen gewesen, weil unbewusst der Glaube bestanden gehabt hatte, dass es unausreichend gewesen war, wer sie im aktuellen Moment gewesen waren. Um dem Etwas hinzufügen zu können; sich aufwerten zu können, waren vergangene, vermeintlich besondere Ereignisse – durch den darin enthaltenen Beweis der eigenen Fähigkeiten - hervorgeholt geworden gewesen

Dass es sich dabei um Selbstablehnung gehandelt gehabt hatte, war unbewusst gewesen. Es war in erster Linie eine Ablehnung des eigenen Äußeren gewesen, welches unbewusst als unzureichend bewertet geworden gewesen war. Wären Menschen vollkommen zu ihrem Äußeren gestanden, hätten sie eine magnetische Anziehungskraft und Ausstrahlung gehabt

Es hätte bedeutet gehabt, das sie sich selbst völlig angenommen und geliebt gehabt hätten. In dieser Art von Selbstliebe wäre es möglich geworden gewesen, völlig gelassen zu sein – ohne ein Bedürfnis, dem Etwas hinzufügen zu wollen

Der Ego-Verstand hatte werten gemusst. Noch klarer ausgedrückt, war Urteilen das Einzige gewesen, was ihm – bis zur Erkenntnis seiner dadurch unbewusst erzeugten Ergebnisse – möglich gewesen war. Da er sich vordergründig am Außen orientiert gehabt hatte, war ihm nichts Anderes möglich gewesen, als auch sein eigenes Äußeres zu beurteilen. Dies war unvermeidlich geworden, da er sich durch die individuellen Körper als getrennt voneinander geglaubt gehabt hatte und in Folge dessen, dem Vergleichen ausgeliefert gewesen war.

Liebe nicht mehr in, durch und für sich selbst wahrnehmen könnend, hatte der Mensch begonnen gehabt, die Liebe im Außen, bei anderen Menschen zu suchen. Dass die Suche dem VER-Stand angehört gehabt hatte bzw. duch ihn ausgelöst geworden war, war dadurch zu identifizieren gewesen, dass er sich in / im VERsuchen VERloren gehabt hatte

Leere VERsuche

Das Erzählen vergangener Geschichten waren die leeren VERsuche gewesen gewesen, anhand derer der VERstand den puren Zustand, sein wahres Sein im Jetzt, boykottiert gehabt hatte. Er hatte noch nicht erkennen gekonnt, dass sein wahres Sein im Jetzt die einzige Wahrheit gewesen war, die ihm immer perfekt dienen hatte gewollt. Er hatte sein wahres Sein in viele Schichten - durch die Geh-schichten kreiert, eingewickelt gehabt

Diese Wahrheit noch nicht erkennen könnend, hatte der Verstand in verschiedenen Bereichen VERsucht gehabt immer noch perfekter zu werden. Er hatte geglaubt gehabt sein Perfektionismus könnte unschlagbar für Andere werden. Diesem Irrglauben anhängend, hatten sich in allerlei Lebensbereichen immer mehr Spezialisten entwickelt gehabt. Er hatte Einzigartigkeit, die er sowieso schon immer gewesn war, durch Leistung erreichen gewollt gehabt

Ohne den puren Fakt im JETZT erkannt und anerkannt zu haben, hatte er scih abgemüht gehabt, um erfolgreich werden zu können und idealerweise erfolgreich zu bleiben. In der Unkenntnis der Wahrheit und in der Verwirrung seiner eigenen Urteile, war ihm entgangen gewesen, dass er nie dazu fähig gewesen war oder werden könnte, einen Misserfolg hervorzubringen

Diese Wahrheit erkennend, werden viele Worte überflüssig geworden gewesen sein und der Mensch wird zu seiner eigenen Liebe gefunden gehabt haben, die ohne beweisende Worte auskommt, da sie einfach in ihm existiert

Diese Liebe, welche in Worte wie Bedingungslosigkeit, Wahrheit, Freiheit, Fülle, Freude, Leichtigkeit, Freude, Glückseligkeit, Gegenwart, Gott, Quelle, Einheit… gekleidet geworden gewesen war, wird den Menschen zu durchstrahlen begonnen gehabt haben, sobald sein Ego-Verstand sich bereit erklärt gehabt hatte, die Führung an dieses EINE SEIN abzugeben

Indem er sich dieser Liebe = dem Leben ohne Berechnungen bedingungslos hingegeben gehabt haben wird, wird Liebe sich von selbst ergeben gehabt haben

Absolute Bedingungslosigkeit...

...zu leben, hatte bedeutet den Sinn des Wortes „Bedingungslosigkeit“ verstanden zu haben und umsetzen zu können

Das Wort „Bedingungslosigkeit“ hatte uns gesagt, dass es darum ginge, ohne Dinge zu sein. Mit anderen Worten hatte dies bedeutet gehabt, ohne Anhaftung an vom Ego-Verstand Bestimmtes zu sein. Im Speziellen war es Anhaftung an materielle Dinge gewesen. Denn nur ein materielles Ding hatten wir mit unseren physischen Händen berühren können.

Reine Bedingungslosigkeit existiert in immateriellen Welten

Dieses Wort hatte uns zugleich die Möglichkeit geschenkt, zu erkennen, woran wir hafteten. Dazu hatte Alles gehört, woran wir festgehalten hatten. Dies hatte sich nicht nur auf Materielles bezogen gehabt, sondern viel mehr noch darauf, dass wir durch Bedingungen Materie und zwischenmenschliche Situationen erschaffen hatten, die uns einmal mehr durch den Spiegel im Außen erkennen ließen, was für Bedingungen wir an andere Lebensformen gestellt gehabt hatten.

Bedingung waren in Berechnungen, Forderungen, Erwartungen oder Manipulationen verkleidet gewesen. Wir hatten es bis zur Meisterschaft darin gebracht gehabt, indem wir Bedingungen durch Manipulation so erscheinen hatten lassen, als wären es keine Bedingungen gewesen, sondern - als ergäbe das Geforderte nur Vorteile für den, der die Bedingungen erfüllen würde

Es war Diplomatie genannt geworden

Jede Bedingung war zugleich ein individueller Aberglaube gewesen, der darauf basierte, dass wir geglaubt hatten, es würde um Wahrheit gehen. Aus der Sicht unseres Ego-Verstandes war es Wahrheit gewesen. Es war die individuelle Wahrheit in der Dualität gewesen. Bedingungslosigkeit und Dualität, in der dichten, festen Form, wie wir sie bisher erlebt hatten, hatten einander ausgeschlossen gehabt, weil wir noch nicht bereit gewesen waren, die zweite Seite der Medaille anzunehmen

Das hatte jedoch nicht bedeutet gehabt, dass nicht beide Seiten gleichzeitig bestanden und gewirkt hätten. Der Unterschied hatte an der Schwingung / Frequenz des Einzelnen gelegen gehabt

Es hatte Menschen gegeben, welche bereits gelernt hatten, bedingungslos zu sein und es hatte zugleich Menschen gegeben, die noch Bedingungen gestellt hatten

Ein bedingungslos lebender Mensch hatte in der Gegenwart gelebt. Während ein berechnender Mensch sich in seiner Unbewusstheit in illusorischen Zeiträumen von Vergangenheit und Zukunft bewegt hatte

Der Aberglaube an eine vermeintliche Vergangenheit und Zukunft hatte Dichte und materielle Dualität erschaffen gehabt. Genialer, ausführender Repräsentant dieses Faktes – wie von jedem Urteil und jedem Aberglauben, war unser Ego-Verstand gewesen

Sobald wir bereit geworden waren, uns von materiellen Dingen zu lösen und zugleich damit aufgehört hatten, unseren Mitmenschen einzureden, was für sie gut sein würde, hatten sich uns die Tore zur Einheit geöffnet gehabt

Vorgaben verhinderten Einheit,

weil sie durch Berechnung zustande gekommen gewesen waren

Es war einerlei, worum es sich dabei gehandelt hatte. Gesetzesvorschriften, verpflichtende

Schulzeiten, starre Meinungen, geforderte Prüfungen, vorgeschriebene Versicherungen, geforderte Unterschriften = geforderte Versprechungen, vorgeschriebene Preise, gesellschaftliche Benimm-Regeln... hatten dazu gehört gehabt.

Einheit ist alles bedingungslos Angenommene = Liebe UND Angst, da sie ohne Urteil war, ist und bleibt. Alles vorher Aufgezählte war aufgrund innerlicher abgelehnter Gedanken und Gefühle zustande gekommen gewesen. Es war die Verneinung des Verstandes gewesen, der dies zustande gebracht hatte - wodurch der freie Fluss des Fühlens unterbrochen worden war.

Daran war erkennbar gewesen, dass Angst und Alles aus ihr Hervorgegangene, als die eine, abgelehnte Seite der Medaille verhindernd wirken gemusst hatte.

Denn, um die ganze Medaille zum Erstrahlen zu bringen, braucht es die Akzeptanz beider Seiten

Einheit ist unendlich ewig und bedingungslos, weil sie Liebe, Frieden, Freiheit, Fülle, Leichtigkeit, Glückseligkeit, freier Lebensfluss, freier Gefühlsfluss, freier Wille, Freude, Lachen, Genuss... und Urteilslosigkeit ist, weshalb sie genauso Angst, Hass, Zweifel, Gier, Süchte, Neid, Trauer, Ekel, Scham, Schuld.... und Alles, vom Verstand Abgelehnte, in sich aufnimmt

Indem wir all diese Gefühle anerkennen, können diese Energien in unser Herz fließen, wo sie - sofort gewandelt – erneut als freie, unbeurteilte, neutrale Energien kraftvoll erstrahlen und zur erneuert Verfügung stehen

Bedingungslosigkeit war, ist und bleibt ohne „Nein“

Sobald wir die Dinge im Außen los (=be-DING-ungs-LOS) gelassen hatten, die wir festgehalten hatten und innerlich die beängstigenden Gefühle mit unserem Atem in unser Herz fließen hatten lassen, wodurch wir sie annahmen, konnten wir erneuert den kraftvollen, freien Zustand der Einheit wahrnehmen

Mit kurzen Worten war es darum gegangen,

Außen loszulassen und Innen anzunehmen

Bedingungslosigkeit“ und „Bedingungen“ waren die beiden Worte gewesen, durch die der, auf Logik aufgebaute Ego-Verstand, sein diesbezügliches Konzept erkennen konnte

All seine Konzepte hatten auf Gegensätzlichkeiten aufgebaut gehabt. Diese waren jeweils die beiden Seiten der EINEN Medaille gewesen.

Sobald der menschliche Verstand im Weiteren erkannt hatte, dass, sobald er Beides anerkannt hatte, aus den beiden Seiten ein Ganzes werden konnte, nahte die Freiheit = bedingungslose Einheit.

Nur Licht und Bedingungslosigkeit gewollt zu haben, ohne die Resultate der selbst verursachten Bedingungen INNERLICH anerkannt zu haben, hatte die materielle Dualität verdichtet und verdunkelt gehabt. Es hatte alle unangenehmen äußeren und auch inneren Resultate und Umstände erschaffen gehabt

Das Wort Bedingungslosigkeit repräsentierte pure Liebe = Gefühls-Wahrnehmungen, während Bedingungen die Ergebnisse unseres verwirrten Verstandes-Denkens gewesen waren - dem Denken, das wir gebraucht hatten, um materielle Dualität erleben zu können.

Sobald wir bereit wurden, Denken und Fühlen als gleichwertig anzuerkennen, näherten wir uns dem an, was wir in Wahrheit sind =

die Mitte, welche es nur einmal gibt,

weshalb sie mit einem anderen Namen „Einheit“ genannt worden war

Täglich gesprochene Worte hatten mir einen Schlüssel gereicht gehabt,

mit dem es mir möglich geworden war, ein Tor zur Selbsterkenntnis öffnen zu können

Wie blank gescheuert, hatten in den Worten der deutschen Sprache Geheimnisse genial einfach vor uns gelegen, die wir lange als unerreichbar betrachtet hatten.

Sie waren und sind ein Tor, das immer offen war und Niemand hätte schließen können

Mit dem E-Book „DAS ALPHABET GOTTES im Testament der Worte“ wurde eine Einstiegsmöglichkeit geschaffen, welche die Befreiung unseres wahres Seins, durch die eigenen Worte offeriert

Auszug aus den A – Text-Perlen hervorgebracht durch ANNA RAMONA Mayer

www.ramonamayer.at

 

Liebe ist jetzt der vorherrschende Einfluss,

der den Planeten umgibt

John Smallman - http://johnsmallman.wordpress.com/

Übersetzung : Manfred Soran Wirtz

Wie ihr alle wisst ist euer Erwachen göttlich garantiert. Wenn also eure Themen an die Oberfläche kommen, damit ihr sie betrachtet und loslasst, geht dies einher mit unbequemen Gefühlen und Emotionen; tut weiter nichts als diese zu beobachten und sie vorbei ziehen zu lassen. Sich auf sie einlassen, über sie nachdenken und überlegen, was sie zu bedeuten haben ist dabei nicht hilfreich, da sie dadurch in euremVerstand gehalten werden, wodurch diese Gefühle nur intensiviert werdenund es für euch schwieriger wird,sie loszulassen. Vielleicht fühlt ihr euch traurig, ängstlich, depressiv, besorgt, gekränkt, betrogen, ausgenutzt oderhabt Schuldgefühle - die Liste ist endlos und keines dieser Gefühle ist angenehm - doch sobald ihr euch auf sie einlasst und versucht, sie zu rechtfertigen oder zu verstehen, dauert es viel länger, bis sie sich auflösen. Viele von euch fühlen sich sehr müde oder ausgelaugt bei diesem Prozess; gönnt euch daher Pausen und ausreichend Schlaf. Ein Großteil des erforderlichen Loslassens kann dann dabei geschehen.

Seid euch stets gewiss, dass wenn ihr entspannt in diese Gefühle geht und es ihnen erlaubt, zu fließen, die mit ihnenauftretende Unruhe abgeschwächt wird und ihr euch im Frieden befindet, trotz diesesUnbehagens. Und natürlich sind eure täglichen Entspannungs- und Meditationszeiten dazu angetan, diese Themen leichter loszulassen.

Alle, die sich dafür entscheiden, werden erwachen, und wenn ihr erwachen möchtet, habt ihr eure Wahl bereits getroffen. Es ist sehr hilfreich, euch immer wieder daran zu erinnern, dass ihr tatsächlich erwachen werdet; tut dies wenigstens ein Mal täglich, denn dadurch wird eure Absicht zu erwachen bestätigt und gestärkt. Die Menschheit trifft bewusstdiese Wahl mit täglichwachsender Bestimmheit, und es ist diese kollektive und bestimmte Absicht, die das Erwachen bewirkt.

Als Gott die unauslöschliche Flamme seiner Liebe in euch einpflanzte, wusste er, dasseuer Erwachen als Ergebnis dieser Aktionunumgänglich ist. Er hat es euch frei gestellt, selbst den Augenblick auszuwählen, wann dies geschehen würde, undim Laufe derÄonenist die Intensität eures Wunsches,in die Arme seiner Liebe zurückzukehren,im Gleichgang mit eurerWahl zwischen Liebe und Hass gewachsen oder geschwunden. Ihr habt nun kollektiv die unabänderliche Wahl zugunsten der Liebe getroffen, und die Gebiete, wo Hass noch vorherrschend ist,desintegrieren sich und dieMacht, die er so lange Zeit über so viele von euch ausüben konnte schwächt immer schneller ab.

Liebe ist jetzt der vorherrschende Einfluss, der den Planeten umgibt, und sie breitet sich unaufhaltsam in jegliche Arena menschlicher Aktivität aus, um Konfliktthemen und Uneinigkeit aufzulösen, die euch so lange Zeit geplagt haben. Die Ergebnisse sind unverkennbar, wenn ihr betrachtet, wie sich dieetablierten Macht- und Kontrollstrukturen überall auf der Welt desintegrieren. Diese Desintegration wird sich fortsetzen, bis sämtliche alte korrupte Systeme vollständig zusammengebrochen sind und den Weg für ein neues System des Lichts freigeben,das als Herzensanliegendas höchste Wohl aller auf dem Planeten in sich trägt.

Ein neues Zeitalter des Friedens und der Fülle steht kurz vor seinem Beginn und Alles auf Erden wird enorm davon profitieren, wenn dies geschieht. Konflikte undvehemente Uneinigkeiten, die nur nach Gelegenheiten suchen, euch in sich bekriegende Parteien aufzuspalten, werden die Erde nicht länger in ihrem Griff haben, denn die Liebe, die seit dem Augenblick eurer Erschaffung die Quelle eurer Existenz ist, wirdausnahmslos Alleseinhüllen und keinen Raumund keinenBeweggrund mehr lassen für das, was nicht dem Selbst entspricht.

Es ist fast unvorstellbar für euch, euch eine Welt ohne Konflikte, Uneinigkeiten undDisharmonie vorzustellen, da ihr die Äonen eures Daseins in der Illusion in diesem Zustand und in derdadurch manifestierten Angst und Furcht verbracht habt. Und doch ist das Zeitalter des Friedens und der Fülle, auf das ihr immer gehofft habt, auch wenn ihr nicht fähig wart, dahin zu gelangen, unumgänglich. Tragt euer Licht hoch, wirkt stets inder Liebe, die ihr in euch tragt und betrachtetin Begeisterung und Entzücken, wie sie sich verwirklicht.

In großer Liebe

Saul

 

Schwingungs-Report Juli 2012

Nancy Leilah Ward, www.soultransitions.com

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/0712/00new.html

FREIHEIT

Freiheit ist unser Geburtsrecht. Erlaubt euch mit diesem Wort zu schwingen, und fühlt seine Energie euer Sein durchdringen. Wie würde es sich anfühlen, Freiheit in jeden Aspekt eures Lebens einfließen zu lassen? Wie würde unsere Mit-Schaffung im Fluss der Freiheit aussehen? Ich liebe das Gefühl in diesem Fluss, so dass er mein Energiefeld mit dieser Schwingung füllt, denn innerhalb der Freiheit ist Liebe, Freude, Inspiration und Ermächtigung. Es ist einfach die Lebensenergie.

Der Rand der unmittelbaren Änderung

Viele von uns schaffen tiefgreifende Veränderung in unseren Leben. Wellen von hohen Schwingungs-Frequenzen bewegen sich durch das Universum, wiegen unsere Boote und schicken uns hinauf und herunter in der ansteigenden Energie. Die Wellen und Wellentäler dieser energetischen Bewegung können als Unbehagen oder Aufregung gefühlt werden, dann runter in Lethargie oder Trägheit fallend ~ von der Inspiration in die Sinnlosigkeit. Es sind alles nur schwingende Gefühle. Das Beobachten der Bewegung und der Schwankungen, mit einem Sinn für Humor, zusammengenommen mit dem Wunder des ganzen, hilft uns fließend zu bleiben, damit wir mit dem Fluss der Energie gehen können.

In der äußeren Welt helfen uns diese Brandungen, bewusst neue Wege zu schmieden, neue Wahlen und Ausrichtungen vorzunehmen und neue Identitäten zu integrieren. Egal wie die Änderungen zu uns kommen ~ ob in unerwarteten Ereignissen, oder durch unsere bewusste Schaffung ~ es bringt Beendigung und neue Anfänge. All diese Bewegung kann uns das Gefühl geben, dass wir auf einer emotionalen Achterbahn sind. Diese Wellen können uns in einen Strudel von Emotionen bringen, die sich allmählich aufbauen und dann in einem Gefühlsausbruch kommen. Wenn wir den Wellen erlauben durch uns zu fließen, heben sie jene Emotionen hervor, die wir nicht wahr haben wollten. Sie steigen zur Oberfläche und wir können sie einfach wie die Wellen im Ozean ziehen lassen und uns selbst dadurch lieben.

Welle und Wellental

Der Monat Juni, obwohl beschäftigt, war ein Gebäude von Energie, erhoben auf der Woge einer großen Welle. Jetzt haben wir sie erklommen und versinken im Wellental, steigen wieder an und hinunter, immer wieder und wieder. Seid ihr auch ein wenig seekrank? Manchmal fühle mich in einer sehr schnellen Bewegung, dann wieder ausgeschaltet, dann fließt es wieder schneller, während wir uns mit der Bewegung im Ozean der Energie bewegen. Viele ehren die Notwendigkeit der Veränderung und fangen an, sie in ihrem Leben zu schaffen. Sie machen Dinge anders und treffen andere Entscheidungen. Die Energie kann ziemlich schwankend sein, mit vielen Starts und Stopps auf dem Weg, Gefühle von Schwindel oder Reisekrankheit verursachend, während wir die Geschwindigkeit abholend und dann wieder verzögernd fühlen. Begeisterung und Aufregung gehen in Frustration oder absolute Stille, dann fühlen wir uns einen Moment begeistert über eine Aussicht und im nächsten Moment ist nichts da. Aufmerksam bleibend, mit einem Sinn von Humor und Nicht-Anhaftung an den Hochs und Tiefs, ist eine spirituelle Übung, die zu innerer Freiheit führt.

Energetische Sensibilität

Ihr fühlt Missbehagen an gewissen Orten oder in Situationen oder Reizbarkeit. Was nicht mit unserer neuen Schwingungs-Frequenz mitschwingt, wird unerträglich und unmöglich noch länger toleriert werden können. Unsere Seelen werden mit Lebensenergie gefüllt, die durch die dimensionalen Frequenzen filtern, die wir verkörpern. Wenn es Aspekte des Glaubens oder Rückstände von Ereignissen aus unserer Vergangenheit und anderen Lebenszeiten gibt, die nicht im Fluss unserer natürlichen Seelenschwingung sind, ist die Energie nicht in der Lage, in diese Bereiche einzufließen. Dies verursacht Einschränkung, ein Gefühl der Ohnmacht oder des Festgefahren-sein ~ sei es spirituell, mental oder emotional ~ es manifestiert sich schließlich im Physischen, ob es in der Gesundheit unseres physischen Körpers ist, oder durch Mangel an Fluss der Energie und Freiheit in unserem Leben reflektiert wird. Achtet auf eure Gefühle und eure Intuition. Selbst die kleinsten Stupse in Situationen, die relativ unwichtig scheinen, können euch auf eine Flugbahn energetischer Integrität stellen.

Die Wellen Reiten

Zum Beispiel, nehmen wir an, dass jemand euch zu einem künftigen Ereignis einlädt und dass euer anfängliches Gefühl sagt nein, das ist nicht gut für mich, selbst wenn ihr für die Zeit noch keine Pläne habt. Ihr spürt einfach, dass es einfach nicht geschehen wird. Dann drückt euer Freund seine Enttäuschung aus und ihr sagt vielleicht ja, obwohl ihr dieses Gefühl habt. Und dann kommt der Tag des Ereignisses und es gibt etwas, was ihr tun wollt, oder etwas passiert und ihr seid einfach nicht in der Lage zu gehen. Dann ist euer Freund noch mehr enttäuscht, weil ihr versprochen hattet dort zu sein, trotz Umgehung eurer Intuition. Oder ihr seid enttäuscht, weil ihr vermisst, die andere Sache zu tun, die eine höhere Energie für euch bereithält. Es tritt ein Verlust in der Lebensenergie auf, wenn ihr eure Intuition nicht zu ehren wisst. Wir haben eine Gelegenheit, diese Wellen von Energie zu neuen Erfahrungen und Inspirationen zu reiten, und wenn wir unserer Intuition und unserem Herzen folgen, können wir den Fluss navigieren und fangen eine Welle ein, die uns in neue, höhere Frequenzen bringt. Deshalb ist es wichtig, innerhalb und außerhalb von uns wachsam zu bleiben und bewusst für die Energie.

Die Schule abschließen

Wir lernen, Meister bei der Wahrnehmung energetischer Verschiebungen und Änderungen in den Frequenzen zu werden. Ich habe dies schon früher gesagt, wir sind in einem sich beschleunigenden Graduierung-Programm, auf dem Weg zum bewussten Mitschöpfer, geerdet und fest stehend wenn es sich richtig anfühlt und loslassen in Hingabe, wenn der Fluss benötigt wird.

Göttliche Selbstsucht

Ein Teil unserer Erfahrung von Freiheit ist, unsere Intuition zu ehren und Optionen zu machen, die sich gut für uns anfühlen. Das ist die Übung Göttliche Selbstsucht. Wenn wir in unserem Leben immer versuchen andere zufriedenzustellen, verursachen wir unseren Seelen Kummer. Dies blockiert den Fluss unserer Göttlichen Energie. Wir sind wütend, deprimiert oder verärgert, und diese Gefühle öffnen eine Schleuse von anderen niedrigeren Schwingungs-Energien, die oft zu physischer Behinderung der Leichtigkeit führen.

Wurmlöcher

Wir reisen durch Wurmlöcher und bringen uns in neue Erfahrungen, ein Wirbel von Energie, der uns durch diese Tunnel dreht ~ oder durch interdimensionale Leitungen. Wir müssen klare Absichten haben, so können wir in Vertrauen freigeben, unsere Absichten tragen uns durch die chaotisch schäumende Energie in die Integrität unserer Seele.

Wenn ihr durch einen Wirbel der Furcht oder Verzweiflung reist, erlaubt den Gefühlen, sich durch euch zu waschen. Erreicht eure Energien oder fokussiert euch nach außen auf eure Lieben und Menschen, mit denen ihr euch in Harmonie fühlt ~ auch wenn ihr sie nicht gut kennt ~ es ist wie eine helfende Hand reichen, oder jemandes Spirit berühren, eine Verbindung in dem Wissen, dass wir nicht alleine in dieser Erfahrung sind.

Spirits berühren

So viele Menschen gehen durch Turbulenzen von Änderungen, die in ihre Realität stürzen. So viele Menschen sind in Trauer um jene die sie lieben, die wählen, diese physische Ebene zu verlassen. Während wir uns miteinander über das innere Netz verbinden, als ob wir mit ätherischen Händen einander halten, verstärken wir unsere Entschlossenheit und Fähigkeit, uns durch die Turbulenzen zu bewegen. Die Schwingung der Liebe hilft, die Gewässer zu beruhigen, die uns durchfluten, auch wenn alles um uns herum im Chaos und Umbruch ist. Wenn euch also jemand in den Sinn kommt ~ auch wenn es jemand ist, den ihr nicht gut kennt ~ eine Person, die euch im Vorbeigehen anlächelt, oder jemand der euch auf dem Markt geholfen hat ~ stellt ihr eine Verbindung her und sendet die Schwingungs-Frequenz aus, die gut scheint. Es ist, wie das menschliche Bewusstseinsfeld mit Liebe zu bewässern und unsere kollektive Schwingung zu erhöhen.

Der Umgang mit unbewusstem Verhalten

Wir sind buchstäblich Diffusoren der Energie ~ genau wie eine Art Diffusor von ätherischen Ölen kann der Duft, der auch eine energetische Frequenz ist, die Atmosphäre durchdringen, und genauso zerstreuen sich unsere Energien ständig in die Welt.

Es gibt viele Menschen, die in totaler Unbewusstheit über diesen Aspekt des Selbst leben, und sie verbreiten all ihre emotionalen Frequenzen hinaus in die Atmosphäre, ohne Rücksicht oder Bewusstsein darüber, wie sie andere beeinflussen. Jene von uns, die energetisch empfindsam sind, können es wirklich schwierig finden, in einem Umfeld chaotischer unbewusster Energien zu leben, das unsere Energien wie mit vielen Kugeln, ähnlich denen aus einem Flipperautomaten, trifft. Es kann sich wie von metallischen Kugeln von Energien beschossen anfühlen, die uns ständig reizen. Unbewusste Menschen erkennen nicht was sie irritiert und dazu führt, dass sie diese Kugeln von Energie aussenden und dem Chaos hinzufügen. Dies ist besonders intensiv in überfüllten Umgebungen.

Meister der Energie

Wenn ihr dies erlebt, findet bitte das Verständnis innerhalb eurer, dass ihr ein Meister der Energie seid, und deshalb seid ihr in dieser Umgebung. Während ihr durch die Winde der Unbewusstheit geht, habt ihr die Gelegenheit Frieden und Sanftheit in die Umgebung zu verbreiten. Und während ihr im Studium des Bewusstseins graduiert, kommt ihr in den Nervenkitzel ~ die belebende Herausforderung ~ die Stille, den Frieden und die Freude in euch aufrechtzuerhalten, egal was in eurer Umgebung geschieht. Spielt damit ~ seid aufmerksam. Ihr seid in einer Schwingung von extremen Reizungen und Chaos, und ruft die Lebenskraft-Energie in euer Sein, so dass ihr euer gesamtes Energiefeld mit der Schwingung des Friedens, der Verspieltheit und des Glücks durchdringt.  Erlaubt euch, es nach außen zu strahlen. Macht es zum Beispiel, bevor ihr ein Geschäft betretet, von unbewussten Menschen mit ihren Wünschen und ihrer Ungeduld pulsierend. Zerstreut diese Energie und seht, was passiert. Einige Menschen werden vielleicht ärgerlich und wütend werden, heraus stürmen, andere mögen anfangen zu lachen, jene, die auf eine Person warten, können plötzlich eine Verschiebung in ihrer Energie fühlen, und vielleicht beginnen sie zu fühlen, wie ihre Spannung abfließt. Erinnert euch daran zu lächeln und mit den Menschen durch eure Augen Verbindung aufzunehmen. Ihr werdet als Zeugen die Verschiebung der Energie wie ein Gefühlt der Erleichterung wahrnehmen, sich überall in eurem Umfeld ausdehnend. Durch das Ausdehnen der hohen Schwingung der Liebe helfen wir beim Erwachen aller.

Freiheit versus Autorität

Wir hören auf der ganzen Welt von Regierungs-Entscheidungen und Programmen, um die Aktivitäten der Menschen der Erde zu regulieren. Ja, die Menschen, die in der Position sind und die Autorität haben, durch Regierungen zu tun, was sie können, wie überwachen und kontrollieren, während die Massen viel Furcht fühlen ~ das ist alles dreidimensional (physisch) oder vierdimensional (emotional/mental) ~ das fällt jetzt zusammen. Für tausende von Jahren operieren die Autoritäten durch Furcht, um die Menschheit voneinander und von der Natur getrennt zu halten. All dies wird sich nun verändern. Jeder Mensch kann in diesem Prozess helfen, indem er Verantwortung für seine Energie und Lebenssituation übernimmt. Es geht darum, uns in unserem Erwachsenwerden in unsere Macht zu erheben.

Es gibt sehr viel Macht, wenn die Menschen zur Wirklichkeit der Einheit erwachen. Wenn der Mensch in Übereinstimmung handelt, werden wir Meister der bewussten Manifestation. Ohne es zu erkennen, haben wir in Übereinstimmung mit dem Fokus auf Negativität und Furcht gehandelt. Schaut euch unsere Welt an. Wir haben das alles geschaffen. Eigentlich gibt es keine Autorität, anders als unseren eigenen Fokus und Aufmerksamkeit. Wir, die Meister der Energie, fordern unsere Macht im EINS-SEIN, das ist der Grund, weshalb das Verbinden miteinander in der 3. Dimension und in den inneren Bereichen so wichtig ist.

Politik, Wirtschaft und Wut

Uns weiter trennend, sind unsere Standpunkte, egal welche es sind. Ich weiß, dass es in dieser Welt schwierig ist, politische Entscheidungen zu beobachten, die gegen die Freiheit, Gerechtigkeit und den Respekt für die Erde gehen, ohne dabei emotional überwältigt zu werden. Immerhin sind wir Menschen und wir haben Emotionen. Aber das Gefühl von Zorn in sich selbst über die elitäre politische Haltung und die destruktiven Entscheidungen ändern nichts an der menschlichen Verbindung eine andere als giftige Schwingungen in unsere Energiefelder und das energetische Sein der Menschheit zu schicken. Wut ist eine Schwingungsfrequenz, die Energie bewegt, und es ist besser als die Ohnmacht der Depression. Wir können die Wut durch unser Energiefeld nach außen pulsieren, wenn wir es fühlen, denn Repression dient uns auch nicht. Die Reise des Zorns, den wir fühlen, kann in Aktion gesetzt werden, um die Energien zu unterstützen, die Leben tragen. Allerdings mit dem Finger auf andere zu zeigen und zu tadeln, fügt dem Feuer Benzin hinzu.

Meine Führer um eine umfassendere Perspektive bitten, wird mir gezeigt, dass der Lärm der Welt, die Meinungen und Kontrollen, die versucht werden geltend zu machen, eine Ablenkung von den wichtigeren Arbeiten für uns ist, nämlich uns zu lieben. Das Einwirken auf diese Frequenz der Liebe in jedem Moment unseres Lebens ist der einzige Weg, uns über die aufgewühlten Gewässer der Furcht und Ohnmacht zu erheben.

Freudvoller Lärm

Wieder wird mir eine Vision von menschlichen Lichtkörpern gegeben, Hand in Hand stehend und ein Gitter von Licht und Liebe verstärkend, tatsächlich eine Energiefeld für andere Menschen schaffend, um auch sie anzuheben.

Ich sehe die Trennung von Grenzübergängen, Krieg und Regierungs-Verwaltungen, die auf das ausführen, was die Geld-mächtigen den Politikern sagen und Furcht und Trennung in unserer Welt verursachen. Diese „Mächte“ sind in Furcht, weil die höheren Energien ihre Strukturen kollabieren lassen. So machen sie einen letzten verzweifelten Versuch, ihr Kontrolle gegen eine Flut zu behaupten, die unerbittliche und unaufhaltsam ist.

Die Bodenständigkeit und Solidarität in Liebe und Freude sind unsere Kraft. Wenn ich an die Menschen denke ~ die Menschen der Erde, sehe ich Menschen die Liebe schaffen um sich gut zu fühlen, das Leben zu kosten, die Musik und Kunst schaffen, die tanzen und Rezepte austauschen und so einen freudvollen Lärm in der Welt teilen. Dies ist, was wir feiern und verstärken müssen in unseren individuellen und kollektiven Leben.

Die Sonne außerhalb und die Sonne innerhalb

In meiner Channeling-Telekommunikation jeden Montag, zeigte mir die Weite meines Seins, wie wir mit den Sonnenenergien arbeiten. Das Ziel ist, diese Energie durch unser 6. Chakra hereinzubringen und zu unseren Dan Tian hinunterschicken.

Im Qi Gong bezieht sich dies in der Regel auf den Bereich im Unterbauch, unterhalb des Bauchnabels und etwa 1/3tel des Weges in die Bauchhöhle. Auch bekannt als Hara, in der japanischen Energie-Medizin wird dies als das Fundament des Lebens angegeben. Es gibt Dan Tian-Verbindungen an der Oberseite des Kopfes, dem Dritten Auge und dem Herzen. Die Übung, die mir gezeigt wurde, ist mit der Sonnenenergie Verbindung aufzunehmen, sie durch das Dritte Auge hereinbringen und hinunter in den Unterleib-Dan Tian, dann eine Pause machen, um dieser Lebenskraftenergie zu erlauben uns zu füllen. Die Weite des Seins hat gesagt, dass die Sonne ein Sternentor ist und dass ein Dan Tian innerhalb unser auch eine Sternentor ist, uns mit unserer Mehrdimensionalität verbindend und uns auch mit Vitalität und Lebenskraft füllend.

Den Gleichen Himmel Teilen

Und so entwickeln wir uns kontinuierlich mit der Erde, gewinnen Schwingungs-Impulse durch unsere Entscheidungen und Absichten, immer miteinander verbunden. Spielt gut, wählt die Liebe, feiert, lacht, verbindet euch und seid für all jene, auf die wir in unserem täglichen Leben treffen, eine Reflexion von uns Selbst.

Segen, Liebe und Licht

Nancy Lila Ward

 

Dringende Botschaft von der Geistigen Welt ~ II

Engelbotschaft durch Heidrun Siebenhofer

http://www.elias-buch-bild.at/engelbotschaften/mai/index.htm

Alles ist bereits extrem!
Keiner will es wahrhaben und hinsehen!

Werdet euch bewusst, dass ihr nicht erst am 21.Dezember 2012 den energetischen Zeitpunkt erreicht, der euch von alten Seelen vorausgesagt wurde. Ihr befindet euch bereits mitten drin in diesem Wandel des Planeten und all seiner Geschöpfe.
Seid euch der Tragweite dieses Geschehens bewusst! Geht nicht mit einem Achselzucken darüber hinweg, in der Meinung, es wird schon nicht so schlimm werden.

Spürt ihr nicht alle den Wandel auch bereits in euren Körpern? Es muss euch klar sein, dass nicht nur euer Denken und Fühlen sondern auch eure Körperlichkeit den Neuen Energien angepasst werden muss, damit ihr den Übergang problemlos schaffen könnt. Viele offene Kanäle haben euch über die diversen „Begleiterscheinungen“ informiert, die eure Körper durch die Umwandlung hin zu den Lichtkörpern erfahren. Viele von euch schaffen es, die höheren Frequenzen durch ihr Neues Denken relativ problemlos zu integrieren, andere benötigen dazu die Hilfe von Energetikern, die Körper harmonisieren und mithelfen, sie von Blockaden zu befreien. Denn die Menschen müssen lernen, Selbstverantwortung für sich zu übernehmen. Für ihr Denken, ihr Handeln, für ihre Körper, und für ihre "Zukunft", die sie mit ihrer Einstellung mitgestalten..

Jeder wählt den für ihn passenden Weg, um durch diese Zeit des globalen und körperlichen Neubeginns zu kommen.

Es geht nicht ohne diese Angleichung! Eure Schwingung muss den lichtvollen Frequenzen der Neuen Zeit angepasst werden, genauso wie Mutter Erde sich angleicht. Wir melden uns deshalb so eindringlich, weil der Großteil der Menschen von all den Voraussagen und Umwandlungsproblemen mittlerweile so abgestumpft ist, dass er die Dringlichkeit der Veränderung von Mensch und Planet nicht mehr so realisiert, wie er das tun sollte.

 Wir bitten euch aufmerksam und offen zu sein für die vielen Zeichen der sich anbahnenden Veränderung. Beobachtet euch selbst- eure Befindlichkeiten - die Veränderung eurer Schlaf- und Essgewohnheiten, eurer Gewichts- und Stimmungsschwankungen, der Veränderung eurer Sehschärfe und vielen anderen körperlichen Veränderungen. Sie alle sind Zeichen eures Körpers, der sich den lichtvolleren Frequenzen anzugleichen beginnt. Sie alle sind Symptome des Wandels und sollten euch nicht Angst machen. Versteht, dass ein Körper, dessen Schwingung dicht ist, dessen Geist nicht bereit ist umzudenken, sich wesentlich schwerer beim Umwandlungsprozess tut, als einer, der diese Veränderung mit wachem Geist begrüßt.

Beobachtet eure Erde, die sich gegen Raubbau und Missbrauch aufbäumt, seht die Wasser kommen mit wilder Kraft, das Feuer und die Kräfte der Luft, die ihren Beitrag dazu leisten, euch aufzuzeigen was Umwandlung mit uneinsichtigem Denken bedeutet.
Ihr erlebt gerade die Geburtswehen der Neuen Zeit. Sie künden vom Neuen Zeitalter des Friedens, doch wisset, dass sich dieser erst zeigen kann, wenn die Menschheit bereit ist, aus dem Herzen zu agieren. Das Alte muss weichen, damit Neues einziehen kann - auf  der Erde und in euren Körpern! Je mehr ihr in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten bereit ward, Herz- und Seelenheilung zuzulassen, umso leichter geht ihr durch diese Zeit der Wandlung und des Neubeginns.

Doch wisst auch, die Umwandlung ist noch nicht zu Ende! Sie wird auch nicht mit dem Datum 21.Dezember 2012 zu Ende sein. Seid euch bewusst, dass ihr mit eurer Denkweise, mit eurem Handeln die Dauer dieser Umwandlung mitbestimmt, und auch wie sie sich weiterhin gestalten kann. Bleibt selbst in Zeiten größten Aufruhrs gelassen und in eurer Mitte, damit helft ihr euch und allen anderen am meisten. Lasst euch nicht von manipulativen Medienberichten in die Angstenergie drängen. Dadurch würdet ihr diese Energien noch mehr stärken und das ist nicht, was die Mehrheit von euch haben möchte. Wir wissen das!

Stellt euer Denken auf die Neue Zeit ein. Seht und fühlt die Zeit des Friedens und des harmonischen Miteinanders, die schon am Horizont sichtbar ist, und kehrt zurück zu den Wurzeln eures Menschseins. Erkennt eure Größe und Einzigartigkeit, die allein in der Lage ist, euren Aufstieg so zu gestalten, dass er in Harmonie mit Mutter Erde und eurem Körper geschieht.

Seid ohne Angst!
Seid im Frieden!
So sei es!

Teil III und IV auf der Startseite von www.elias-buch-bild.at/Engelbotschaften

 

Reise in Gaia ~ Teil 4

DIE MÜNDUNG DES COLUMBIA

Da sitze ich neben dem Fluss mit seiner ständigen Ebbe und Flut. Es ist egal was ich tue, und ich habe keinen Ort an den ich gehen will. Die Bewegung der hereinströmenden und herausströmenden Flut, Die Momente der großen Stille, ohne ein Flüstern oder einen Ruf. Wenn ich im Moment so friedlich sein könnte, wie der Fluss, ich weiß, dass mein Leben auch mit seinem Rhythmus und seinem Reim fließen würde.

Der Rhythmus meines Lebens zu SEIN und zu wissen, was JETZT HIER ist, würde meinen Verstand klären, mein Herz beruhigen und umarmen, was mir lieb und teuer ist.

Kann mein Leben fließen wie ein Fluss, wie die Flut sich herein- und hinausbewegen? Kann ich das Leben nehmen, egal was es mir bringt? Kann ich einfach jeden Moment, jede Minute des Tages akzeptieren, während ich fühle, dass der EINE durch mich fließt, um mich auf meinem Weg zu führen?

Stellt der Fluss diese Fragen? Hat er sogar einen Verstand? Oder ist er so ein Teil des Lebens, weder suchend noch findend? Er verbindet sich mit der großen Flut, während er ins Meer fließt. Zwei unterschiedliche Arten von Wasser interagieren und sind dennoch frei. Sie sind frei von allen Problemen und Verwirrungen. Sie beeinflussen sich einfach als EINS, lebendig und aktiv, gegenseitig.

Die „Dinge“, die wir verletzt haben in unserer Eile, um mehr zu erreichen, haben uns allein und leer aus unserem Kern verlassen. Das EINE, das durch uns fließt, wie ein Fluss zum Meer, weiß unsere liebe Gaia zu unterstützten, kennt unsere Mission und Dekret. Diese Mission füllt unseren leeren Kern mit der Kraft unseres Seins. Verändert die Art und Weise, wie wir unser Leben leben, was wir hören und was wir sehen.

Wenn wir unseren inneren Fluss fühlen, wie es fließt in unserer Seele, dann wissen wir, dass wir endlich vollständig sind und hier unserem Ziel dienen. Unser Ziel ist wie ein Fluss, denn wir müssen alle als EINS fließen. Unserer geliebten Mutter auf der Reise, die wir begonnen haben, zu unterstützen. Wie wir gehört haben, wir alle zusammen vereinigt können als ein starker Strom ins kosmische Meer fließen.

Die Natur ist bereit für den Aufstieg. Es ist nur die Menschheit, die hinterherhinkt. Können wir unsere Unterschiede nun beiseitelegen und uns an unser planetares Ziel erinnern? Wir haben so viele Inkarnationen gehabt in denen wir für unser Recht auf ein glückliches Leben kämpfen mussten, dass wir vergessen haben, dass Glück frei ist. Während unsere Verstande in Furcht, Zorn und Trauer gebunden wurden, war alles was wir machen konnten ~ überleben.

Leider gibt es immernoch Menschen, die auf einer Ebene des Überlebens leben. Deshalb können sie ihr Gewicht noch nicht in den Aufstiegsprozess ziehen. Aber viele Änderungen kommen jetzt. Jeden Tag wird immer mehr von der Dunkelheit enthüllt. Deshalb reist unser „Aufstiegs-Zug“ nicht mehr durch einen dunklen Tunnel der Furcht.

Doch während einige die Dunkelheit klären, müssen andere sich vereinigen, um wieder und wieder das Werk des Lichts zu tun. Jene von uns, die wir einen Weg gefunden haben, unser Bewusstsein für unser mehrdimensionales SELBST zu wecken, für uns ist JETZT die Zeit, unsere Ärmel hochzukrempeln und herauszufinden, wie wir helfen können.

Bevor wir andere fragen, ist es besser uns selbst zu fragen. Auf diese Weise ehren wir uns heute, weil wir MEHR sind, als das kleine Erdengefäß, das wir im Augenblick tragen. Unser Erdengefäß wird immer kleiner für uns, das verändert sich in allen Bereichen unseres Lebens, schlafend und wachend. Viele leiden an den Symptomen der Umwandlung.

Meine Erfahrung ist, dass, wenn wir uns erden und die höheren Energien aufnehmen und sie benutzen, die Symptome sehr nachlassen. Die Höhere Energie, die wir herunterladen, ist wie Wasser in einem Fluss. Wenn der Fluss des Flusses vermindert wird, wird das Wasser trübe und das Leben innerhalb seiner wird nicht mehr gedeihen. Jene von uns, die erwachen werden und sind, werden im Laufe des Aufstiegs die Verantwortung haben die Bewegung im planetaren Aufstieg fortzusetzen.

Ich habe gerade in den Nachrichten von einem Menschen gehört, der viele Menschen getötet hat, bevor er gestoppt wurde. Es gibt jene unter uns, deren Aufgabe es ist, die Dunkelheit zu stoppen, und wir schätzen ihren Dienst. Aber es gibt auch jene unter uns, die engagiert in ihrem Dienst des persönlichen und planetaren Aufstiegs weitermachen, egal was auch ist.

Um dies zu erreichen, müssen wir unser mehrdimensionales Bewusstsein so oft wie möglich am Tag ausdrücken. Deshalb müssen wir bedingungslose Liebe in die Dunkelheit schicken, besonders jenen, die es löschen. Jene von uns, die wir unseren Weg gefunden haben, wir sind uns bewusst, dass viele eine schwierige Zeit haben alles zu akzeptieren was neu ist, da Furcht Änderungen verabscheut.

Als Lichtarbeiter senden wir bedingungslose Liebe jenen die geschädigt und sogar jenen, die den Schaden angerichtet haben. Wenn wir unserem Bewusstsein erlauben in Zorn, Furcht und Trauer zu gehen, fällt unsere Resonanz und die Dunkelheit hat gewonnen.

Wir sind dabei, diese Polarität von Licht und Dunkel abzuschließen, aber der härteste Teil des Projekts ist, wenn es fast vollständig ist. Daher ist es unsere Aufgabe, unsere „Brücke zur Freiheit“ in Stand zu halten und jene zu segnen, die ebenso ihre notwendigen Beiträge geben.

DIE BRÜCKE

Es gibt eine Brücke über unserem Fluss, die weit über das Bekannte hinausreicht. In das Leben, das wir in uns fühlen und die Welt, die uns bereits gezeigt wurde. Über diese Brücke von Leiden und in das Leben der Liebe. Wir wissen, auch wir werden verbunden mit uns selbst und weit oben.

Jenseits der Erinnerungen an ein Leben haben wir gelebt, und das endet jetzt. Es ist das Reich, das wir gekannt haben, das die Nachricht schickt. Wir fühlen diese Nachricht in unserer Seele, während es in unser Leben fließt, uns daran erinnernd, wie man lebt, liebt und alle Furcht und Streit freigibt. Wenn wir uns einfach an unser SELBST erinnern könnten, das dort JETZT lebt, können wir zu unserer wahren Weisheit zurückkommen, weil wir uns erinnern werden, wie.

Wir fühlen diese Brücke in unserem Herzen, während sie uns zu unserer Seele führt, den zurückgebend, der wir wirklich sind. Das sind unser Segen und unser Ziel.

Das Leben, das wir jetzt führen, ist das Beste, an das wir uns erinnern können, denn wir werden verbunden HIER und JETZT, zur Nachricht und zum Absender. Die Nachricht, die wir innen hören ist klar und von unserem Herzen. Sie sagt uns, dass wir jetzt vollständig sind und ein neues Leben wir beginnen.

Diese Brücke, die wir in unserem Herzen und unserem Verstand überqueren, wird uns zu einer Welt der Liebe führen, wo jeder einzelne liebevoll ist. Wir kennen diese Welt, sie beginnt innen und dehnt sich jenseits dessen aus, was wir kennen. Wir fühlen den Segen, den es gibt und wir sehen den Weg, der es zeigt.

Der Weg, den wir nehmen um unser Inneres Sein zu werden, ist der Weg, auf dem wir die Herrlichkeit finden, die wir gesehen haben. Wir sehen eine Welt jenseits des Selbst, wir haben uns immer als „WIR“ gekannt. Innerhalb dieser Welt gibt es keine Arbeit und alles ist frei.

Wir leben als ein großes Sein, während wir uns gemeinsam vereinigen, mit unserem wahren Gehör zu hören und mit unseren wahren Augen zu sehen.

Gemeinsam sind wir aufgestiegen über das was wir gekannt haben.

Um EINS zu SEIN, sind wir in der Welt gewesen, die uns gezeigt worden ist.

 

~ Er-innerungen an Zuhause ~

Espavo durch Steve Rother, 15.07.2012, http://transbeacon.lightworker.com/

Übersetzung: Shana http://www.torindiegalaxien.de/eem12/00eem12.html#espavo

~ Eure Eigene Meisterschaft ~

Wellenreiten

Grüße von Zuhause

Die Schwingungen von Zuhause sind jene der Feier. Wir feiern einen Orientierungspunkt, eine Ebene der Schwingung, die die ganze Menschheit jetzt erreicht hat. Ja, es ist schwierig für die meisten von euch, weil, wenn ihr euch von einer Ebene sehr schnell zur nächsten bewegt, ihr auf der neuen Ebene, sobald ihr sie erreicht, wieder lernen müsst zu laufen. Ihr müsst lernen, wie ihr eure neuen Energien benutzen solltet, und wie ihr euer neues Wissen, eure neue Wahrnehmung verankert. Es ist besonders schwierig, wenn ihr euch so schnell bewegt, wie ihr euch bewegt habt. Das ist einer der Gründe, warum ihr diese Energie als Welle hereinkommen gefühlt habt, denn so ist es auf diesem Planeten gewesen. Über die Zeit bekommt ihr einfach euer Fundament von der letzten Welle, die nächste Welle kommt herein und bringt euch auf eine neue Reise. Viele von euch sind durch Wiederholung um Wiederholung gegangen, um eure neue Energie zu erden. Die Herausforderung dabei ist, dass es sich wirklich anders anfühlt, wenn ihr die neue Energie erden wollt. Es hat nicht die gleiche Stabilität, wie ihr es gewohnt seid. Ihr erreicht den Punkt wo ihr sagt, „wenn ich richtig fühle, werde ich bewegt.“ Bis dahin wartet ihr auf alles, was um euch herum kommt, aber was wir euch sagen ist, dass ihr euch nicht richtig fühlt, bis ihr euch bewegt, bis ihr euch… wirklich in Bewegung setzt. Die meisten von euch haben versucht, diese hereinkommenden Wellen von Energie zu kompensieren. Nun, sie werden weiterhin in einer Weise kommen, in der es funktioniert. Es kann sich sogar anfühlen, als wenn euch drei Wellen vorantreiben und dann wieder ein, die euch zurückzieht, aber lasst euch nicht entmutigen. Manchmal bewegen sich Menschen so schnell, dass ein Schritt rückwärts für ihre eigene Physiologie notwendig ist. Beurteilt euch also nicht dafür, weil ihr euch so bewegt, wie ihr euch bewegen könnt.

Arbeiten mit den Wellen

Eure physischen Körper sind ein Teil von euch, die den größten Widerstand bieten. Während ihr schnell vorankommt, müssen sich eure physischen Körper jeder Ebene anpassen, damit ihr funktioniert, während ihr auf diesem Weg lernt euren Spirit auf jeder Ebene auszudrücken. Dies ist der Grund, warum so viele Menschen sich verloren fühlen oder nicht verbunden. Was ihr einst immer wieder und immer wieder als Maßstab für Erfolg verwendetet, ist jetzt nicht mehr so zufriedenstellend, wie es früher war. Ihr fragt euch, was ihr anders macht. Euer Leben ist nicht so aufregend, wie es früher war, oder ihr scheint immer in einem Selbstverteidigungs-Modus zu sein. Ihr versucht immer die hereinkommende Welle zu kompensieren, indem ihr versucht euch zu erden um wieder Sicherheit zu finden. Ihr Lieben, wir sagen euch, dass ihr euch mit dieser Bewegung und der eigentlichen Verankerung eures Spirit im physischen Körper wohl fühlen werdet, es wird in den kommenden Tagen ganz anders aussehen.

Euer physischer Körper wird nun durch viele Veränderungen gehen. Wir haben dies bereits früher erwähnt und erklärt, es werden ungefähr 210 Jahre mit der direkten, erhöhten Bewegung der Entwicklung vor euch liegen. Es wird einige Zeit dauern, bis die Menschheit zurückblicken und alle diese großen Veränderungen sehen wird, die geschehen. Dies hat damit zu tun, wie ihr diese Energie aufnehmt, wie ihr sie behandelt und diese Wellen von Energien verankert, während sie hereinkommen. Was wir euch damit sagen ist, dass ihr lernen werdet, wie ihr diese Wellen reiten solltet. Statt euch vollständig zu zerstören, alle eure System, euer Vertrauen und alles was ihr für euch selbst auslegt, sagt euch, „hier kommt eine andere Welle. Lasst mich vorbereitet sein. Lasst uns bereits sein, uns zu bewegen.“ Veränderungen und Bewegungen werden an der Tagesordnung sein und die Stabilität in der Zukunft. Ihr werdet euch sehr langweilen wenn ihr versucht auf den Wegen zu verankern, die ihr heute gewohnt seid. In der Zukunft wird das nicht mehr für euch arbeiten. Ihr seid in diesem Augenblick in der sehr schwierigen Phase zwischen diesen beiden Ebenen. Jede Welle die hereinkommt wird dazu beitragen, euch weiter auf die nächste Ebene zu bringen, aber ihr müsst noch herausfinden, wie es geht euch heute zu verankern. Es geht nicht so sehr um morgen oder die Zukunft. Stattdessen geht es darum, was ihr heute machen könnt um euch hier und jetzt in eurem Körper wohl zu fühlen und diesen ermächtigten Spirit auszudrücken. Wie macht ihr das? Ihr macht einen Schritt nach dem anderen. Ihr setzt eure Absicht, bewegt euch vorwärts und schafft eure Wirklichkeit gleichzeitig in einem Herzschlag. Wir sagen „Herzschlag“, weil ihr daran gewöhnt seid, es mit euren Gedanken zu schaffen, und wir bitten euch darum, jetzt die Macht eures Herzens, statt die Kraft eures Gehirns zu benutzen. Es ist nicht so, dass ihr euren Verstand gänzlich fallen lassen werdet. Wir bitten euch lediglich darum, eine neue Balance zwischen den beiden herzustellen, denn ihr habt den Weg immer gekannt. Ihr habt es nur vor euren Gedanken und Glaubenssystemen verborgen, aber das beginnt jetzt sich sehr rasch zu ändern. Ihr werdet feststellen, dass mehr und mehr mit jedem Tag und Atemzug in eurem Körper möglich ist.

Die Verankerung eures Lichts wird die Taste gedrückt halten für das, was euch von einer Ebene zu nächsten bringen wird. Jeder einzelne von euch hat eine ganz einzigartige Schwingung von Zuhause mitgebracht. Nennt es einen Ton, wenn ihr möchtet, wenn ihr es in den Hörbereich platzieren wollt, oder ihr könnt es eine Farbe nennen, wenn ihr es in die Welt des Licht setzen möchtet, aber es ist eine einzigartige Schwingung und ein ganz besonderes Geschenk, das nur ihr tragen könnt. Das ist ein Grund, warum ihr hier seid. Findet einen Weg, dieses Licht zu verankern und anderen Personen zu geben, und ihr habt den Prozess der Wieder-Verankerung für euch selbst begonnen. Die Herausforderung besteht darin, dass ihr keine Lust habt jetzt euer Licht zu geben, weil ihr euch fühlt, als seid ihr in einem Träume oder habt Schwierigkeiten. Wenn ihr euch besser fühlt, sagt ihr euch, dann werdet ihr euer Licht wieder geben. Allerdings sagen wir euch, dies ist der Schlüssel, dafür seid ihr gekommen um es zu tun. Ein Weg, dass ihr euch in eine Position bringen könnt um es an andere zu geben ist, über eine Vision, eine Idee, ein Konzept oder einen Klaps auf den Rücken. Das kann helfen, diese Wellen von Energie zu verankern, während sie hereinkommen.

Ihr Lieben, sprechen wir jetzt über eine sehr große Gruppe von Menschen…. Wir nennen sie Spirituelle, da sie keinen physischen Körper haben. Jeder von euch hat eine jubelnde Menge hinter sich. Im Grunde sind sie eure eigene Gruppe von Cheerleadern, die euch über die Schulter sehen bei allem, was ihr macht. Sie sind euren Führern in vielen Arten sehr ähnlich. Eure Führer sprechen mit euch und bieten euch Vorschläge an, die wie eure eigenen Gedanken klingen. Wenn ihr durch das geht, was passiert, kann jede dieser Ebenen unterschiedlich sein und jede Bewegung bringt euch noch näher an diese Spirituellen Wesen. Lasst uns ein wenig mehr mit euch teilen, damit ihr es versteht. Tretet bereitwillig ein, es zu bestätigen.

Wir bringen euch zurück, als ihr ein Kind wart und freier darin, eure Fantasie zu erforschen. Vielleicht saht ihr das erste Mal ein Theaterstück oder ihr saht eine Bühne mit Menschen darauf, und ihr fragtet euch wie es für euch auf der Bühne sein würde. Wir sagen euch, ihr habt alle diese Vision geteilt; ihr habt alle gehört, was es heißt auf dieser Bühne zu sein. Die meisten von euch haben es in einer sehr wirklichen Weise gefühlt, weil die meisten in ihrem Leben gefühlt haben, dass sie beobachtet wurden. Als ihr jung ward, wurde euch ziemlich oft gesagt, dass ihr beobachtet werdet. Euch wurde gelehrt, dass Gott alles sieht und beurteilt. Ihr wurdet so furchtsam, um mit euren Gefühlen ehrlich zu sein, weil ihr denkt, dass Gott euch beurteilen wird. Wieder-Mitglieder, ihr seid Gott und das macht es sehr schwierig, weil ihr es seid, die euch beurteilen wenn es kein anderer tut. Ist das nicht interessant?

In Wirklichkeit ist viele von dem, was in euren Schriften geschrieben wird, richtig. Wir stellen es einfach nur in eine andere Ordnung, weil wir es in einer etwas anderen Weise sehen. Wir sagen nicht, dass das eine richtig und das andere falsch ist. Wir hoffen euch eine Vision von Ermächtigung anzubieten, denn was wir euch sagen, wird jetzt von euren Wissenschaften entdeckt. Viel von dem was ihr Punkt-Quantenmechanik, Wissenschaften oder Physik nennt, hat eine sehr merkwürdige Wahrheit entdeckt. Wenn ihr diese Wahrheit versteht, werdet ihr in der Lage sein, es in vielen Bereichen zu verwenden. Die Wahrheit entdecken ist, wenn ihr eine Reihe von Teilchen hier habt, schweben sie nach einem Zufallsprinzip, bis sich ein Mensch sie anschaut.

Alles was ihr vor euch seht, wird aus Atomen gebildet. In dem Moment, indem eine Person sie anschaut, materialisieren sie sich in die Uhr, den Teppich oder Lichter. Jetzt klingt das vielleicht ziemlich arrogant, aber ist das nicht die eigentliche Position Gottes? Wenn Gott auf etwas schaut, kommt es in letzter Minute zusammen. Wir sagen euch, dass eure Vision, ihr, vom ersten Tag auf diesem Planeten gewesen seid. Ihr seid euch dessen nicht bewusst und wegen der Zeitverzögerung ist es vor eurer Sicht verborgen. Ihr versteht nicht ~ zumindest auf einer globalen, bewussten Ebene ~ dass ihr jede Sekunde eines jeden Tages eure eigene Realität verursacht. Ihr nehmt jetzt das Konzept und benutzt es, aber auf einer tieferen Ebene ist es noch sehr schwierig für jeden von euch, einen Teil voll und ganz zu fühlen. Was wir euch sagen möchten ist, dass ihr ein Zeuge auf diesem Planeten seid, das ist es, wofür ihr hier seid, zu tun. Ihr seid hier, um euch die Atome anzuschauen, damit sie zusammenkommen können und für euch Magie schaffen. Bedeutet es, dass ihr andere Menschen schafft? Nein, sie sind ebenso Zeugen. Tatsächlich sind alle im Bewusstsein ein Zeuge. So, das bringt euch zu einem Punkt dessen, was Bewusstsein ist, und wo kommt das her? Wie definiert ihr es und wie kann man es erhöhen?

Verschachtelter Torus ~ verschachtelte Liebe

Es gibt nur einen Weg das zu sagen. Ihr seid physisch, Menschen, aber das ist nur der Erdenteil von euch. Euer Spirit ist von Zuhause; ein Teil des Lichts von Zuhause, das durch euren physischen Körper fließt und Bewusstsein genannt wird. Nun, ist es nicht interessant, dass ihr euch selbst BEWUSST seid? Tatsächlich seid ihr die erste Ebene vom Tier, das Selbst-Bewusst geworden ist. Wir hatten die Hüter früher über die Verschachtelung vom Torus sprechen hören. Ihr sind auch in einer sehr ähnlichen Weise verschachtelt, eine Stufe führt zur nächsten und zur nächsten uns so weiter. Ihr seid Teil der viel größeren Familien, viel größerer Verbindungen auf vielen verschiedenen Weisen. Ihr bewegt euch jetzt und verändert euch mit der Geschwindigkeit der Liebe.

Was ist mit all diesen Menschen und Verbindungen? Was ist mit all diesen Spirits, die uns immer über die Schulter zu beobachten scheinen? Ja, ihr hattet immer eine lebhafte Fantasie. Der kleine Teufel käme heraus auf eine Schulter und würde euch sagen etwas zu tun, und dann würde der kleine Engel würde mit Argumenten kommen und so geht es hin und her. Oft war das was ihr gefühlt habt, eure Zeugen die zur Seite traten, damit ihr diesen Platz auf dem Planeten Erde einnehmen konntet. Ihr habt einen sehr einmaligen Schlüssel, mit ihr im richtigen Moment eine ganz besondere Tür öffnen könnt. Ihr versucht herauszufinden, warum ihr hier seid, was ihr tun sollt und was das Ziel eures Lebens ist? Wir sagen euch, ihr Lieben, dass ihr mit eurer Absicht recht habt. Hört auf euch selbst zu misstrauen; fangt an eure Größe zu zeigen und besitzt eure Meisterschaft. Wenn ihr etwas gemeistert habt kommt jemand zu euch und sagt, „ich höre, dass du ein Meister bist. Kannst du mir das beibringen?“ Und ihr sagt, „oh nein, ich bin kein Meister. Aber warum nicht, ich würde mich freuen, es dir zu zeigen. Ich bin sehr gut darin.“ Arbeitet damit, denn ihr habt sehr hart in diesem Bereich gearbeitet. Jetzt mehr als jemals zuvor, entfernt ihr euch von einer Ebene zu nächsten, jede einzelne Information wird dankbar auf diesem Planeten angenommen. Es ist Zeit, dass ihr anfangt euren eigenen Spirit zu berühren und eure Verbindung mit Zuhause erlaubt, das Licht, das durch euch kommt um bewusst zu sein.

Natürlich seid ihr nicht die einzigen Bewussten auf diesem Planeten, das Bewusstsein von Zuhause umfasst alle Spirits, die miteinander verbunden sind. Zuhause gibt es keine Schwierigkeiten damit, weil ihr, wenn ihr plötzlich an einen Menschen denkt, ihr ihn direkt vor euch habt. Ihr seid einfach alle auf eine unglaubliche Weise verbunden, einer Weise die euch erlaubt, dies sehr schnell hereinzuziehen. Wenn ihr hier auf den Planeten Erde kommt, braucht ihr einige Jahre dafür zu lernen, wie ihr in diesen Körpern und den physischen Beschränkungen funktionieren solltet. Jetzt sagen wir euch, dass ihr die Möglichkeit habt, jene Fähigkeiten wieder in den physischen Körper auszugleichen. Ihr habt die Idee, dass euer Energiefeld nur 3 Fuß im Durchmesser ist, aber eigentlich seid ihr riesige Wesen. Enorme Teile des Universums dehnen sich energetisch aus und vermischen sich mit jedem anderen Energiefeld in einer Weise, die ihr gerade beginnt zu lernen. Wenn ihr euch bewusst verbindet, werdet ihr den Samen setzen und das hat eine Auswirkung. Ihr dehnt euer Licht in Weisen aus, wie nur ihr es könnt, und dies sind die größten Verträge, auf die so viele von euch so lange gewartet haben zu erfüllen. Die Magie ist hier und es ist Zeit.

Trauer in der Entwicklung

Wir möchten für heute dieses letzte Stück bringen, denn es gibt auch eine Traurigkeit auf dem Planeten Erde, die seit einiger Zeit geschieht. Diese tiefe innere Traurigkeit schlägt vielleicht an irgendeinem Punkt bei euch zu, und wir möchten euch davon erzählen, damit ihr versteht, was da stattfindet. Jedes Mal wenn ihr von einer Ebene zur nächsten geht, werdet ihr wahrscheinlich Traurigkeit erfahren. Ein Großteil der Traurigkeit, welche die Menschen sehr tief tragen, geht weit zurück in ihr Bewusstsein, es hat mit dem Verlassen des Elternhauses zu tun. Es ist das, was wir Trennungsangst nennen, und ihr hattet eigentlich euer Zuhause verlassen, in dem ihr mit allem verbunden wart. Zuhause wurde alles mit einem einfachen Gedanken gemacht. Dann musstet ihr hier herunter kommen und vorgeben, ein Mensch zu sein, und das hat bei vielen von euch Narben hinterlassen. Was ihr jetzt allerdings feststellt ist, dass es auf diese Weise nicht mehr benötigt wird. Ein Großteil eurer eigenen Entwicklung bringt euch auf eine Ebene von Kommunikation, die sehr schnell passieren kann. In einer gewissen Zeit von ungefähr 85 bis 95 Jahren werdet ihr auf diese Kommunikation zurückblicken, die ihr heute lest und ihr werdet euch darüber lustig machen. Ihr werdet euch fragen, warum ihr die viele Zeit zu empfangen und weiterzugeben hattet ~ diese Informationen mit diesen kleinen winzigen Worten. Ihr werdet euch fragen, warum ihr all diese Wort-gefüllten Geschichten schreiben und sie in Büchern verarbeiten musstet. Eure Kommunikationsebene wird sich sehr, sehr schnell verändern, und damit werden alle verborgenen Lehrer auftauchen. Jeder einzelne von euch wird hervorkommen, bereit oder nicht, und ihr werdet der gleichen Person auf der Straße sagen: „Nein, ich bin kein Lehrer. Ich bin kein Lehrer.“ Aber dann wird passieren, dass jemand sich euch nähert und euch eine Frage stellt. Die Schüler werden erscheinen, auch wenn ihr es nicht seid, denn die Schwingung ist jetzt richtig und eure Informationen werden mehr als je zuvor benötigt.

Habt ihr schon einmal erlebt, dass jemand zu euch kommt und euch eine sehr wichtige Frage stellt, für die ihr die perfekte Antwort habt? Ihr öffnet den Mund und sprecht, und es kam die perfekte Antwort zur richtigen Zeit und am richtigen Ort. Das nennt man Channeling und es ist ein Teil von euch, der Teil, der euch das Leben zu meistern und in eurem täglichen Leben anzuwenden lehrt. Ja, das Channeln hat seit vielen Jahren einen sehr schlechten Ruf. Es war in den Bereichen eurer Realität schwierig zu verstehen. Dennoch, wenn wir es einfach Intuition, Vorahnung, Fantasie oder sogar Kreativität nennen, kommt es nicht alles von der gleichen Stelle? Ist es nicht alles zu euch gelenkt, in der letzten Minute, am perfekten Ort um es zu empfangen? Ja es ist, und was anfängt jetzt zu geschehen, wird immer beliebter, und ist zu hören.

Die Herzenergie und eure Verbindungen mit eurem eigenen Herzen werden euch führen und euren Weg entzünden wie niemals zuvor gesehen. Ihr werdet Hilfe von all euren Zeugen bekommen, da sie die gleiche Verbindung mit Gott und mit Zuhause haben. Es gibt buchstäblich Tausende von diesen Spirits hinter jeden einzelnen von euch, und sie sind eure größten Cheerleader. Sie sind jene die zur Seite traten und sagten: „Lasst sie gehen, weil sie einen größeren Unterschied auf dem Planeten Erde leisten können als wir.“ Sie sind so unglaublich stolz auf euch. Ihr macht diese Arbeit. Ihr beendet es auf dem Planeten Erde und schreibt ein neues Spiel. Jeder Tag enthält neue Möglichkeiten und neue Lichter. Alles worum wir euch nur bitten zu tun ist, zu wissen, dass, auch wenn ihr euch alleine fühlt, ihr ein verschachtelter Teil einer sehr großen Familie seid. Diese Familie nährt euch mit ihrem Licht und ihre Liebe von der anderen Seite des Schleiers, so viel und so oft ihr es empfangt, denn das ist die einzige Einschränkung. Sie überfluten euch mit Licht und Liebe in jedem Moment des Tages. Sie sind die Zeugen eurer Erfahrungen. Ihr könnt eigentlich sagen, dass sie euch real machen. Das mag schwierig zu verstehen sein, aber wenn ihr versteht, dass ihr Tausende von Spirits habt, die nichts weiter tun, als jeden eurer Schritte zu beobachten und zu helfen, fühlt ihr euch vielleicht okay und selbstsicher. Vielleicht könnt ihr fühlen, dass ihr genug Zuversicht bekommt, diesen nächsten Schritt zu machen, euch in Bewegung zu setzen und auf die nächste Ebene zu steigen, während ihr eure Wahrheit sprecht. Ihr seid innerhalb anderer Herzen verschachtelt ~ jedes Herz ist verbunden. Benutzt und findet die Verbindung und eure Leben können sich in einer sehr schnellen Weise verändern, während wir voller Erstaunen beobachten. Von dieser Seite des Schleiers haben wir unsere Argumente und Gespräche. Wir haben unsere „oh, schau dir diese Person hier an. Lass uns sehen, ob und wie weit sie denkt, was sie schafft zu tun.“ Wir haben alle diese Verbindungen und es ist ein Spaß, aber auch Zuhause haben sehr wenige von uns jemals gedacht, dass die Menschheit es so weit bringen würde. Doch hier seid ihr, eine neue Welt…, ein neues Licht und wir teilen es miteinander.

Es ist mit der größten Ehre, dass wir auf diese Weise zu euch sprechen. Wir haben für eine sehr lange Zeit gesprochen, aber es ist erst in letzter Zeit, dass ihr zugehört habt. Wir sagen euch, dass ihr die größten Engel seid, die jemals gelebt haben. Ihr müsst verstehen wer ihr seid und eure Macht annehmen. Besitzt eure Meisterschaft, denn es ist jetzt von größerem Dienst als jemals zuvor.

Behandelt einander mit Respekt. Nährt euch gegenseitig und nehmt jede Gelegenheit wahr, die ihr bekommt, Ihr spielt ein neues Spiel. Spielt es gut miteinander.

Espavo ~ Die Gruppe

 

Joe Böhe: Termine wichtiger Sonnentage im August  2012

Noch sind die wichtigen Ereignisse am Ende des Monats Juli noch nicht  aufgetreten, da gibt es schon wieder Informationen über Ereignisse, die mit unserer Sonne, aber auch mit der Zentralsonne der Plejaden und der Muttersonne im Zentrum unserer Galaxis in Verbindung stehen.

Am 08.08.2012 gibt es ein merkwürdiges Ereignis, dass man unserer Sonne und den anderen Sonnen nicht zuordnen kann. Trotzdem werden es die Instrumente anzeigen. Voreilend zu der Explosionswolke des Schwarzen Lochs, das im März 2003 in 10 Lichtjahren Entfernung explodiert ist, werden wiederum sehr energiereiche Teilchen durch das Sonnensystem schießen. Es wird ein Impuls von rund 90 Minuten sein, der durch seine Art der Energie Zerstörungen in der DNA/DNS bewirken kann. Die Energie geht durch alle bekannten Materialen durch und somit ist die Erde und das Sonnensystem der Energie ausgeliefert. Es werden aber keine tödlichen Strahlen sein.

Trotzdem wird die Sonne diese Strahlung als Aufmunterung empfangen, sich erneut stark aufzubäumen und neue Energiewolken Richtung Erde zu schicken. Die Vorbereitung dauert einige Tage bis es dann am 15. bis 18. 8. wunderschöne farbige Bilder am Nord- und Südhimmel zu bewundern gibt. Eure Wissenschaftler werden entsprechende Auswertungen machen und  euch bei Gefahr, falls sie zu so einem Ergebnis kommen, informieren. Ihr selber solltet euch bedeckt halten und nicht unbedingt massiv in der Sonne baden.

Nach diesem kleinen Vorspiel wird es ab dem 22.08.2012 für mehrere Tage ein Sonnenfeuer einer besonderen Art und Intensität geben, das die Erde wiederum voll treffen wird. Am 25.08. ist der Höhepunkt der Aktion, die aber im Abklingen immer noch für Überraschungen gut ist. Erst am 30.08 tritt wieder Normalität auf der Sonne ein.

Jeder von euch, der meine Botschaften liest, ist informiert, wie er sich verhalten sollte. Es ist immer eine Bandbreite da, die von Volltreffer bis Streifschuss Wirklichkeit wird.

Ich meine damit, dass es Europa ebenso genau treffen kann, wie Nordamerika oder Russland/Sibirien. - oder dazwischen. Die Sonne dreht sich, die Sonnenflecken wandern damit auf der Sonne von links nach rechts und die Erde dreht sich schneller als die Sonne, so dass größere Gebiete getroffen werden können.

Achtet auf die Warnungen und Informationen von Radio und Fernsehen sowie der Presse und des Internets. Verhaltet euch entsprechend.

Denkt auch daran, dass das Magnetfeld der Erde sehr instabil ist und bei solchen Aktionen durchaus für einige Zeit  ausgelöscht werden kann. Ich, der Göttliche Vater, möchte aber zu diesem Thema im Augenblick nicht weiter Stellung nehmen. Was kommt ist geplant und wenn es sich verzögert, dann hat es seinen Grund, weil andere Parameter noch nicht erfüllt sind.

Eure Wissenschaftler mögen doch einmal das Universum abscannen, ob sie nicht doch schon die Explosionswolke des Schwarzen Lochs sehen können, die voraussichtlich 2013 das Sonnensystem treffen wird. Es wäre interessant, dazu einmal eine Stellungnahme zu lesen ob es wahr ist, oder auch nur ein Hirngespinst wie so vieles, was angezweifelt wird.

Ich, der Göttliche Vater, bin und bleibe bei euch alle Tage und begleite die, die mir gewogen sind auf dem Weg in die 5. Dimension.

Amen

http://www.joe-boehe.de/html/durchsagen_241_-.html

 

 

Tägliche Botschaften der Liebes-Licht Bruderschaft vom 23.7.- 29.7.2012

Für Montag, den 23.7.:

Heute ist ein Tag um das Neue zu leben. Erinnert euch, wer Ihr seid. Legt allen Stress beiseite, er

begrenzt euch, er lässt euch nicht im Fluss sein. Fluss bringt euch Leichtigkeit. Der wirkliche Fluss,

ist eine Mischung aus dem Fluss der Liebe, dem Fluss des Lebens, dem Fluss der Freude und dem

Fluss des Lichts.


Für Dienstag, den 24.7.:

Dieser Tag hat viele Möglichkeiten für euch. Er bringt euch auf neue Ideen. Schaut sie euch an und

prüft, ob sie aus eurem Herzen kommen. Wenn ja, 'spinnt' sie weiter. Aus diesen Gedanken, können

wunderbare Sachen entstehen. Freier, kreativer Geist bringt Freude.


Für Mittwoch, den 25.7.:

Heute könnt ihr eure Kreationen ernten und freudvoll durchs Leben schreiten. Eure Gedanken

bringen euch Gefühle, Wenn euch eure Gefühle nicht gefallen, macht euch andere Gedanken. Das

Leben ist leicht und unkompliziert, ihr braucht es nur so anzunehmen und leben.


Für Donnerstag, den 26.7.:

Dieser Tag lässt euch leicht und beschwingt durchs Leben gehen. Er öffnet euch, für das schöne im

Leben. Nehmt euch Zeit, das schöne zu sehen und zu genießen. Öffnet euch für das leichte Leben.

Es ist jetzt schon da, wenn ihr es annehmt. Greift zu, es liegt auf der Straße.


Für Freitag, den 27.7.:

Es wird ein Tag in eurem Sinne, wenn ihr es zulasst. Schmeckt die Leichtigkeit und Freude in der

Luft. Der Kampf ist längst vorbei, nur die Meisten wissen es noch nicht. Lebt die Freiheit, die ihr

habt.


Für Samstag, den 28.7.:

Heute sollt ihr glücklich sein. Hört heute mal auf zu denken und tut was ihr fühlt. Gönnt euch diese

Pause vom Leben. Gefühle kommen aus der Seele. Wenn ihr glücklich seid, fühlt sich eure Seele

frei. Eigentlich muss es so heißen: Wenn eure Seele frei ist, dann seid ihr glücklich.


Für Sonntag, den 29.7.:

Heute ist ein Tag der Besinnlichkeit. Was ihr auch tut, geht es mit Ruhe und Muße an. Achtet auf

euer Wohl und auch auf das Wohl der anderen, bleibt aber immer eure Nr.1. Bleibt in der Liebe und

im Frieden.

Durch Nicole Müller, am 20.7.2012

Quelle. www.soul-body-mind.de

 

Reise in Gaia ~ Teil 3

Freigabe der 3D-Gewohnheiten

Ihr Lieben.

Ich habe über Mytrias Worte nachgedacht: „Meine Gewohnheit des Zweifels, der eigentlich aus der Furcht kam, war mein Glück und zu schön um wahr zu sein. Diese Gewohnheit stammte aus den Resten meines Opfer-Seins. Schließlich ist ein Opfer ein Märtyrer, der niemals geheilt werden kann.“ Ich will frei sein von allen Zweifeln und ich möchte KEIN Opfer sein. Könnt ihr mir bei der Auflösung ALLER Zweifel helfen?

Wir sind DIE MUTTER, hier eure Frage zu beantworten, IHR sowie alle, die diese Mitteilung lesen, SIND die Mutter. Deshalb seid ihr zu mächtig und habt zu viel Verantwortung, um euch den dreidimensionalen Gewohnheiten des Zweifels hinzugeben. Zweifel ist ein Mittel, euer wahres SELBST wegzuschieben. Diese Gewohnheit wurde während eurer unzähligen Inkarnationen entwickelt, weil ihr eure wahre Macht verheimlichen musstet. Allerdings habt ihr alle JETZT den Schutz EINS mit der Mutter zu sein.

WIR, die mehrdimensionalen Mitglieder der Mutter, haben wieder und wieder als Priester und Priesterinnen der Göttin verkörpert. Wir waren auf der Venus über mehrere Inkarnationen, bevor wir unsere Frequenzen genug senken konnten, um unser Bewusstsein in ein irdisches Gefäß zu bringen, und die Venus ist die Verkörperung der Mutter.

Manchmal inkarnierten wir als Männer und manchmal als Freu. Manchmal waren wir Krieger und ein anderes Mal ein Bauer. In den meisten Leben waren wir die Bauern. Ab und zu waren wir Herrscher, aber IMMER waren wir VON DER MUTTER.

Wir sind die „Halter der Planetaren Form“ für die meisten unserer Inkarnationen gewesen. Das ist der Grund, warum Gaia die extreme Dunkelheit er letzten 100 Jahre überlebte. Zumeist waren wir nicht berühmt, und nur ab und zu waren wir mal mächtig. Aber immer liebte die Mutter uns bedingungslos. Das war unser Job.

Viele von uns nahmen Form auf der Erde während des Falls von Atlantis an. Wir kamen, um Gaia zu helfen ihre Form bis zur prophezeiten „Zeit“ zu halten. Ohne den Dienst der Hüter des Landes und den Tierhütern des Wassers hätte Gaia die immense Dunkelheit vielleicht nicht überlebt, die sie in den letzten 70 bis 100 Jahren erlebt hat. Wir sind die Hüter sowohl in menschlicher als auch Cetacean-Form für die meisten unserer Inkarnationen gewesen.

Wir meldeten uns freiwillig während des Falls von Atlantis, um Gaia zu unterstützen, weil zu diesem Zeitpunkt die Frequenz ihrer Hüter zu langsam war um die 4D-Matrix mit ihrem kollektiven Verstand und bedingungsloser Liebe aufrecht zu erhalten. Wir haben uns freiwillig für die Zeit von Gaias Aufstiegsprozess gemeldet und unser „Vertrag“ ist am 21.12.2012 erfüllt.

Allerdings wollen wir nicht gehen. Wir wollen aufsteigen. Wir kamen nach 10 bzw. 12.000 Jahren zu Gaia zurück. In Kosmischer Zeit gemessen, war dies vor einer „Minute“, aber die Zeit hat sich stark verändert, als wir die verletzte 4D-Matrix der Erde betraten. Tatsächlich hörte Gaias physische Matrix nicht auf, sich in ihrer Frequenz bis in die dreidimensionale Frequenz des Ausdrucks zu senken.

Unsere lange Reise durch die extreme Polarität der dritten Dimension kommt jetzt zur Vervollständigung. Wir haben viel mehr gelernt, als unser dreidimensionaler Verstand verstehen kann. glücklicherweise kommen wir jetzt zu unserem mehrdimensionalen Bewusstsein zurück und können uns an unser wahres SELBST erinnern. Deshalb ist auch die Einheit planetaren Bewusstseins vertraut.

Unsere unzähligen Lebenszeiten, beschränkt auf das Bewusstsein unserer Erdengefäße waren jedoch extrem schwierig. Leider, oder vielleicht zum Glück, haben wir vergessen, wer wir wirklich waren, sodass unsere Begrenzung „normal“ wurde. Jetzt, wo unsere höheren Ausdrücke des SELBST in unser tägliches Bewusstsein zurückkehren, heilt unser verletztes Selbst, ebenso wie wir dienten, um Gaias verwundetes Selbst zu heilen.

Damit, dass unsere Verwundung durch das mehrdimensionale Licht und die bedingungslose Liebe geheilt wird, das mehr und mehr in Gaias Aura und in die Menschheit fließt, werden die Hüter des Landes daran erinnert, dass auch sie die „Mutter“ sind. Innerhalb des Seins der Mutter erleben wir alles Leben als eine vereinte Kraft der sich ausdehnenden Liebe und des Lichts.

Und während wir uns in diesem EINSSEIN sonnen, sind mehr und mehr Menschen JETZT bereit, ihre dreidimensionale Vorstellung von „Zeit“ freizugeben. Tatsächlich haben wir unsere Verbundenheit mit der Zeit freigegeben und leben mit der Mutter im EINEN. Innerhalb dessen können wir unsere vielen simultanen Versionen der Erde wahrnehmen.

Diese vielen Frequenzen der Realität werden durch die Illusion der Trennung aufrecht erhalten. Diese Illusion der Trennung wird durch den Kern der Illusion von Zeit, die viele unserer Menschen noch glauben, geschaffen. Damit die Menschheit die Wirklichkeit so wahrnimmt, wie wir es tun, muss sie die Illusion von Zeit annehmen und im JETZT des EINEN freigeben.

Einige der vielen Versionen der Erde sind voller Furcht und in Resonanz mit einer sehr niedrigen Frequenz der dritten und/oder unteren Astralebene der vierten Dimension. Andere Resonanzen in einer höheren Version der dritten Dimension, in der die Menschen ihre Verantwortung als Hüter des Landes übernehmen, werden erwachen.

Es gibt auch viele vierdimensionale Versionen der Erde jenseits der niedrigeren Astral-Ebene, die mit immer höheren Frequenzen des Lichtes, im Spektrum ganz nach oben und auf der Schwelle der fünften Dimension mitschwingen.

Diese Realitäts-Versionen scheinen getrennt zu sein, weil die 3D-Polaritäts-Matrix der Erde noch intakt ist. Die Polarität dieser Matrix schafft Trennung in den Energie-Spektren durch Gegensätze von hell/dunkel und höchste Frequenz/niedrigste Frequenz. Während mehr und mehr Hüter des Landes ihre Energien in das Dazwischen des Spektrums ziehen, nehmen sie wahr, dass die Trennung eine Illusion ist.

Die Hüter des Wassers, die Wale, haben diese Tatsache immer gekannt. Allerdings dominiert die Kraft der Menschheit und sie töteten sie während der dunklen Zeiten, was sehr ihre Fähigkeit verminderte, die Wahrnehmung des ganzen Lebens als EINS zu halten. Glücklicherweise erwachen viele Menschen zu ihrem Zweck, Hüter des Landes zu sein, und sie nehmen die Hüter des Wassers als ihre geliebten Partner wahr.

Während die höheren Frequenzen des Lichtes unseren Planeten betreten, wird die Illusion von Zeit immer schwieriger für den Mensch aufrechtzuerhalten sein, was das Konzept von Trennung verblassen lassen wird. In der Tat werden viele Menschen ihre Mutter Gaia umarmen und sich um sie kümmern, als ob sie eine „Person“ sei. In Wirklichkeit ist es nicht, dass sie eine Person ist. Stattdessen ist die Wahrheit, dass die Menschen ein „Planet“ sind.

Wir, Die Mutter, möchten unseren Hütern dafür danken, uns in der langen Zeit der Dunkelheit zu unterstützt zu haben. Während wir unsere Menschen wieder liebevoll in unserem planetaren SELBST willkommen heißen, können wir Die Mutter unserer unzähligen Versionen von „Leben auf der Erde“ in der einen Wirklichkeit des planetaren Aufstiegs vereinen

007


[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

Goldcharts


[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

 

Silbercharts

Bei Twitter bin ich unter @Oridaha

Auf meiner Seite suchen:

Planetarischer K-Index

IP