"Interdimensionale Kommunikations-Portale"

Die Arkturianer durch Suzanne Lie, 17.10.2015

Übersetzung: SHANA

Unsere Lieben Aufsteigenden.

 Grüße, wir sind die Arkturianer. Wir sind hier innerhalb dieses JETZT, um mit euch über eure Bewusstseins-Erweiterung zu kommunizieren, so dass ihr es wahrnehmen und euch in alternative, parallele und höherdimensionale Wirklichkeiten bewegen könnt.

 Euer Bewusstsein verschiebt sich zwischen dem was ihr einmal gestern oder morgen wahrgenommen habt. Tatsächlich beginnt ihr die Grenzen der Zeit freizugeben, an die euer drei- oder sogar vierdimensionales Denken gebunden war. Euer vierdimensionales Denken bewegt sich schneller als dreidimensionales Denken. Während ihr euch in euer fünfdimensionales Denken und Zustand des Bewusstseins bewegt, beginnt ihr allerdings euer Konzept von Zeit freizugeben.

 Zeit ist nicht mehr zwischen dem wer ihr sein möchtet, was ihr tun oder wohin ihr gehen möchtet, vorhanden. Das dreidimensionale "dazwischen"war eigentlich eine Illusion der drei- und vierdimensionalen Matrix. Während ihr weiter euer Bewusstsein beschleunigt, werdet ihr feststellen, dass euer Bewusstsein eure höheren Zustände des Bewusstseins, wie euer Alpha-, Theta- oder Gamma-Gehirn-Wellen erreicht, welche in und aus eurer Realität zu blinken scheinen. Zuerst schein es dort zu sein. Dann erkennt ihr, dass es auf der rechten Seite oder auch innerhalb von euch ist.

 Immer mehr nehmt ihr war, dass etwas um euch, über euch, unter euch und sogar durch euch vor sich geht. Aber euer dreidimensionales Gehirn hat keine Möglichkeit, diese Situation zu interpretieren. Außerdem, wenn ihr zu lange in höheren Zuständen des Bewusstseins bleibt, werden euer dreidimensionales Gehirn und euer Ego besorgt und ziehen euch aus eurer Träumerei heraus. Dann, in einem Flash, gehen die 3D-Brüche weiter und eure Aufmerksamkeit wird zurück in die dreidimensionale Matrix gerichtet, dann zurück in die vierdimensionale Matrix und zurück in die Zeit. Die drei- und vierdimensionalen Matrixen sind ähnlich wie Netze, an denen ihr eure dreidimensionalen Gedanken und Emotionen automatisch befestigt, um dreidimensionale Gedanken-Formen zu schaffen.

 Diese dreidimensionalen Gedanken-Formen reisen in eure Welt hinaus um andere Gedanken-Formen zu sammeln, die ähnlich sind und bringen sie zurück zu euch. Wenn ihr also einen dreidimensionalen Gedanken habt, wie "ich hätte gerne ein wunderbares Gespräch mit einigen Leuten, die ich mag"kommt das Energie-Feld zu euch zurück und in Kürze erhaltet ihr eine E-Mail, Facebook oder einen Anruf von jemandem, der euch wichtig ist. Wenn eure Gedanken-Form auf Furcht basiert, geht auch das hinaus. Wenn ihr z. B. sagt "ich bin einsam, ich habe keine Freunde, keiner nimmt mit mir Verbindung auf",nimmt im Gegenzug niemand mit euch Verbindung auf.

Während ihr euch in eure höheren Zustände des Bewusstseins bewegt, werdet ihr fähig sein, diese Gedanken-Formen tatsächlich wahrzunehmen. Ihr werdet sie nicht in der gleichen Weise wahrnehmen, wie ihr ein Buch oder eine Zeitung mit eurer dreidimensionalen Wahrnehmung empfindet. Stattdessen werdet ihr wahrscheinlich glauben, dass ihr euch das "vorstellt".Ja, ihr stellt es euch vor, weil Phantasie ein fünfdimensionaler Gedanke ist.

 Viele von euch benutzen noch ihr dreidimensionales Ursache und Wirkungs-Denken, aber ihr werdet langsam erkennen, dass, wenn ihr positive liebende Gedanken, etwas Positives und liebevolles hinausdenkt, es auch zu euch zurückkommen wird. Ihr werdet auch erkennen, dass, wenn ihr mitten in einer Situation seid, von der ihr nicht wisst, wie ihr damit umgehen solltet, ihr statt zu Grübeln und euch zu sorgen, einfach sagt "liebes Höheres Selbst, es gibt etwas, was ich verstehen möchte. Kannst du mir bitte helfen."Dann wartet ihr auf eine Gedanken-Form von eurem Höheren Selbst, die zu euch zurückkommt.

 Weil ihr euer Höheres Selbst rieft, hattet ihr eine andere Art von Gedanken-Form. Ihr habt in einer inter-dimensionalen Form gedacht. Wenn ihr in die höheren Dimensionen ruft und bittet "helft mir bitte bei dieser Situation"habt ihr euren freien Willen benutzt, um ein interdimensionales Portal zu verwenden. Dieses interdimensionales Portal verbindet euch mit einem ~ oder mehreren ~ höherdimensionalen Ausdrücken eures SELBST, mit denen ihr bewusst mehrdimensionale Information empfangen könnt. Eure höheren Ausdrücke des SELBSTkönnten Engel, Aufgestiegene Meister, Elohim und/oder höherdimensionale Galaktische Wesen sein.

 Wir möchten euch wissen lassen, dass wir, eure höheren Ausdrücke des SELBST, alle auf euren Ruf warten. Wir alle warten, weil Gaia ein Planet des freien Willens ist. Deshalb müssen wir warten, bis ihr uns ruft. Wir sehen, dass uns viele von euch rufen. Aber manchmal ruft ihr uns mit einer niedrigen Frequenz-Nachricht, wie "ich hasse das hier, ich will raus hier. Wann kommt ihr herunter und werdet mir helfen?"Diese Gedanken-Formen sind eine sehr niedrige Frequenz, weil sie mit Furcht und Ärger gefüllt werden. Die Tatsache ist, dass wir schon hier sind, aber ihr könnt uns nur über euren höheren Zustand des Bewusstseins wahrnehmen. Wir sind hier genau richtig. Wir sind in eurem Raum, wir sind in eurem Haus, wir gehen neben euch, während ihr einkaufen geht. Aber ihr könnt uns nicht wahrnehmen, weil wir in einer höheren Frequenz mitschwingen. Wir schwingen mit der fünften Dimension und darüber hinaus mit. Damit ihr fähig seid uns wahrzunehmen, müsst ihr euer Bewusstsein aus euren Betawellen, sogar jenseits eurer Alpha-Traum-Wellen in eure Theta- und Gamma-Meditations-Wellen erweitern, in denen ihr die Zeit loslassen könnt.

 Mit euren Alpha-Wellen vergeht Zeit schneller, weil ihr etwas tut, was ihr genießt, etwas, was sich gut für euch anfühlt. Aber es ist nur mit dem Theta- und Gamma-Wellen-Bewusstsein, dass ihr beginnen könnt eure Sucht nach 3D-Zeit freizugeben.

 Wenn ihr euch in eine Gamma-Wellen-Wirklichkeit bewegt, gibt es keine Gedanken oder Worte aneinander gereiht, wie eins, zwei, drei, vier…. Wirklichkeit in dieser höheren Dimension ist ähnlich zu fließen und durch einen Ozean zu treiben.

 Wenn ihr durch diesen höherdimensionalen Ozean fließt und eine Abfolge von Ereignissen oder Gedanken wünscht, werdet ihr "herausfallen"aus dieser Wirklichkeit. Ihr fallt heraus, weil eure Anbindung an Zeit, die das Konzept einer Reihenfolge schafft, euer Bewusstsein aus dem wahrnehmbaren Bereich dieser Welt absenkt. Eine Reihenfolge basiert auf den Zeitpunkt von eins, zwei drei usw.. Wann auch immer Dinge innerhalb des Jetzt auftreten, gibt es kein eins, zwei, drei. Es gibt nur ein Wirbeln, Verbinden, Fließen und/oder Gehen.

 Fühlt euer Bewusstsein, während ihr eurem Verstand erlaubt von einem Konzept zu einem anderen zu fließen, und in den nächsten, der sich in das nächste Konzept erweitert. Fühlt z. B. die Gedanken-Form von "ich wünsche mir eine innige Beziehung zu meinem höheren Selbst zu erleben". Sobald ihr diese Erklärung macht, schafft ihr eine interdimensionale Gedanken-Form. Diese interdimensionale Gedanken-Form fließt bis in die Höheren Dimensionen auf der Suche nach dem Höheren Selbst.

 Nun, was ausgeht, kommt zurück. Wenn euer Höheres Selbst diese Information bekommt, kann es also sagen: "Oh, wir haben eine COM-Verbindung mit einem Mitglied unseres niedrigeren dimensionalen Selbst, das in der Lage ist zu reagieren und vielleicht sogar mit uns kommunizieren kann. Wir, die Mitglieder von eurem Höheren Selbst, senden eine Mitteilung an das höhere Bewusstsein um "Hallo" zu sagen."

 Natürlich sagen wir nicht Hallo in der englischen Sprache. Wir sagen Hallo innerhalb unserer Licht-Sprache. Wir sagen Hallo, indem wir euer Drittes Auge kitzeln, in euer erweitertes Gehör flüstern, euch sanft in eurem Herzen ansprechen, unsere Arme um euch legen und/oder euch sicher und bedingungslos geliebt fühlen lassen. Wenn ihr in eurem Gehirn sehr ruhig sein und mit euren Herzen zuhören könnt, kann euer Drittes Auge vielleicht fähig sein wahrzunehmen, dass es ein Energie-Feld gibt, das in euer Bewusstsein hereinkommt. Zuerst wisst ihr nicht, was euch jenes Energiefeld sagt, aber ihr könnt fühlen, dass es dort ist.

 Solltet ihr erschrocken sein, würde sich euer Energie-Feld mit Furcht füllen. Dann würde euer höherdimensionales Selbst sofort jenes Energie-Feld verlassen, weil wir nicht mehr am Energie-Feld der Furcht teilnehmen. Wenn ihr euch allerdings daran erinnern könnt, schnell euer Energie-Feld zurück in die höheren Dimensionen zu wandeln, ihm bedingungslose Liebe und Violettes Feuer sendet, können wir unsere persönlichen und kollektiven Energie-Muster mit den euren verbinden, um unser interdimensionales Kommunikations-Portal zu erleichtern. Über dieses Portal sind wir fähig euch unsere bedingungslose Liebe und mehrdimensionales Licht schicken, um euch dabei zu helfen, euer Bewusstsein zu erweitern, um bewusst unsere höherdimensionalen Mitteilungen zu empfangen.

 Ihr seht, wir sind genau wie ihr. Tatsächlich sindwir die Version von euch, die mit einer höheren Schwingung in Resonanz sind. Wenn ihr eine bewusste Verbindung mit eurer höheren Resonanz habt, könnt ihr euch gleichzeitig mit uns, eurem eigenen Höheren Selbst, verbinden. Über euren eigenen höheren Zuständen des Bewusstseins könnt ihr euer Drittes Auge öffnen, mit eurem Hohen Herz Verbindung aufnehmen, und eure interdimensionale Essens in den Kern von Gaia erden, es ist ähnlich wie das Einstecken in einen universellen Sprach-Übersetzer. Dieser "universelle Sprach-Übersetzer"wird liebevoll ganze Mitteilungen in euer Bewusstsein setzen und verstärken, so dass es leichter für euch ist, unsere Kommunikation bewusst zu erfahren.

 Wenn ihr durch den Prozess gegangen seid, unsere Mitteilungen annehmt und erdet, dann weist ihr euer dreidimensionales Gehirn an, sein Betriebs-System mit eurem mehrdimensionalen Verstand zu verbinden. Dann könnt ihr vielleicht sogar euer Höheres Selbst durch euer Portal des Lichts wahrnehmen. Allerdings werdet ihr euer Höheres Selbst nicht in der gleichen Weise wahrnehmen, in der ihr euer physisches Selbst in einem Spiegel sehen könnt. Tatsächlich werdet ihr euer Höheres Selbst nicht wahrnehmen, bis ihr fähig seid zu "glauben, dass ihr ein Höheres Selbst habt",da ihr nicht wahrnehmen könnt, was ihr nicht glaubt.

 Wenn ihr an euer eigenes Selbst glauben könnt, könnt ihr sagen: "Ich würde gerne mit dir sprechen."Eure Antwort wird nicht über Worte kommen, sondern sich über inter-dimensionale Energie-Gedanken bilden. Seid euch daher der höheren Frequenz-Energie-Muster bewusst, die eure Zirbeldrüse betreten. Teilt diese Mitteilungen mit dem Dritten Auge, speichert sie in eurem Hohen Herzen zur sicheren Aufbewahrung und besserem Verständnis. Auch vergesst nicht, diese "Mitteilung des SELBST"in den Kern von Gaia zu erden. Teilt dann eure Mitteilungen mit anderen, die dafür bereit sind.

 Vertraut einfach eurem Selbst und ihr werdet "wissen" wer bereit ist, welche Informationen zu erhalten. Achtet darauf, dass ein Keim zu dieser Mitteilung im Kern von Gaia gepflanzt wird. Dann können alle Samen zu allen Antworten auf alle Fragen sich im Einheits-Bewusstsein und mit bedingungsloser Liebe vereinen, um Gaias neue und höchste Oktave eures planetaren Körpers zu träumen, zu erwarten, zu schaffen, zu besitzen und zu schützen.

 Jeder Gedanke der bedingungslosen Liebe für Gaia und aller Segen, den ihr Mutter Erde schickt, wird euch dreifach zurückgegeben. Deshalb, liebe Aufsteigende, ehrt euer Selbst, damit ihr fähig sein könnt andere und den Planeten auf dem ihr lebt, vollständiger zu ehren.

 Segen für euch alle und bitte erinnert euch daran euer interdimensionales Portal offen zu halten.

 Die Arkturianer und euer Höheres Selbst

 

Die Arkturianische Gruppe ~ OKTOBER 2015“

Die Arkturianische Gruppe durch Marilyn Raffaele, 01.07.2015

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Verantwortich, Glücklich und Schuldfrei Leben"

18.10.2015

Willkommen, ihr Lieben, willkommen in diesen Zeiten neuer Energien und bedingungsloser Liebe.

Ihr bewegt euch schnell in die "Neuheit"und erfahrt jetzt seine Energie in vielen Formen. Hegt keine Zweifel daran, dass ihr euch mitten in großartigen Veränderung befindet, beurteilt nicht, was ihr in der Welt dreidimensionaler Standards wahrnehmt, denn sie dienen nicht mehr als genaues Maß.

Viele von euch finden, dass ihr unfähig seid gewisse Nahrung (besonders Junkfood)zu tolerieren, und dass ihr viel weniger von dem benötigt, was ihr esst. Dies liegt daran, dass eure höheren mitschwingenden Körper beginnen reine Energie als Nahrung aufzunehmen, etwas, was eure Körper unfähig waren in den dichteren Energien zu tun. Materielle Nahrung ist eigentlich der materielle Sinn der Göttlichen Energie, die euch ewig trägt und unterstützt.

Viele, für euch früher als wichtige Dinge für euer Glück betrachten, sind irrelevant geworden ~ oft ohne von euch bemerkt. Vertraut, ihr Lieben, vertraut. Ihr werdet weder verrückt, noch werdet ihr zu sterben ~ nur aus den alten Energien. Ihr befindet euch mitten im Aufstiegs-Prozess von Gaia und euch selbst, ob ihr nun fähig seid es in vollem Umfang anzunehmen oder nicht.

Wir möchten nun über zwei oft missverstandene Probleme des Leben auf der Erde sprechen ~ über Nahrung und Sex.

Es gibt und war immer nur EINE SICH SELBSTmanifestierende Form in unendlicher Vielfalt. Jede Pflanze ist voll von Leben und sogar Felsen haben Bewusstsein. Dem Menschen wurde fälschlicherweise beigebracht, dass er allen anderen Lebensformen gegenüber überlegen ist und damit das Recht hat zu dominieren. Das ist eine falsche Interpretation der Bibel. Der Mensch hat die Fähigkeit zu helfen, zu unterstützen und mit anderen Lebensformen durch sein Wissen und seine Gaben zu arbeiten, aber ihm ist nicht die Erlaubnis gegeben, zu herrschen, Missbrauch zu betreiben oder Leid zu verursachen, das repräsentiert die Dualität und die Trennung.

Diese Erkenntnis verursacht häufig ein inneres Ringen hinsichtlich der Nahrung und besonders beim Essen von Fleisch. Die Mehrheit physischer Körper ist immer noch von Lebenszeiten programmiert, Fleisch als Proteinquelle zu benötigen, obwohl sich dies verändert, weil der Körper feiner und leichter wird. Viele der ernsthaften Studenten werden versuchen Fleisch wegzulassen, nur um festzustellen, dass sie aus vielen Gründen nicht fähig dazu sind. Wenn der Schalter nicht umgelegt ist, sehen sie das als spirituellen Misserfolg. Wenn dies eure Erfahrung gewesen ist, versteht einfach ohne Schuldgefühl, dass euer Körper energetisch noch nicht vollständig auf die Eliminierung von Fleisch vorbereitet ist.

Esst weiterhin Fleisch als einen Teil (nicht alles)eurer Nahrung, aber beginnt bewusst zu essen.Wählt Fleisch von Quellen aus, in denen das Tier nicht leiden muss oder Misshandlung erfuhr, denn dieses Fleisch dieser lieben Tiere trägt immer noch die Energie von Furcht und Leiden. Erinnert euch auch, dass eure Einkäufe dazu dienen, die Handlungen, gleich von welchen Unternehmen, zu fördern, die so ein Fleisch zu Verfügung stellen. In vielen Kulturen der Vergangenheit wurde einem Tier gedankt und es wurde für sein Opfer geehrt, wenn es gebeten wurde zu erscheinen, um als Nahrung zu dienen. Diese höheren Wege gegenseitigen Respekts und Ehre haben sich verändert, und das Essen von Fleisch ist einfach sehr von der Großindustrie gefördert worden.

Viele arbeiten jetzt daran, Respekt, Rücksicht und Glück in die Leben der Tiere zu bringen, die zur Nahrung gezüchtet werden. Nutzt diese Quellen. Ihr bewegt euch energetisch in Richtung einer pflanzlichen Ernährung durch Getreide und Gemüse, die mit den feineren Energien eurer aufsteigenden Körper kompatibel sind, das ist der Grund, warum viele der schwereren Lebensmittel nicht mehr von euch gegessen werden ~ euer Körper ist damit nicht mehr einverstanden. Ihr werdet euch automatisch zu leichteren, sauberen Lebensmittel gezogen fühlen, ohne großen Aufwand. In den höheren Dimensionen ist Essen, wie ihr es kennt, nicht erforderlich ~ die Nahrung ist mit kleinen Mengen von Licht gefüllt.

Ehrt und dankt auch pflanzlichen Lebens-Formen für ihr Opfer. Der Ursprung des Tischgebetes vor dem Essen war nicht nur einem Gott im Himmel zu danken, sondern das Opfer des Lebensmittels zu ehren. Segnen, ehren und allem Licht schicken, das ihr esst, wird die Energie von dem erleichtern, was auf eurem Teller ist und passt mit eurem aufsteigenden Körper besser zusammen. Vergesst niemals, was Nahrung wirklich auf einer tieferen Ebene repräsentiert und wisst, dass die Energie von denen, die das Essen vorbereiten, ein Teil der Energie des Essens wird.

Alle müssen wissen und verstehen, dass es eine höhere Wirklichkeit zu allem Materiellen und normalen gibt ~ Essen ist einfach ein Teil davon. Tragt spirituelles Bewusstsein in jeder Situation und Aktion durch euren Tag. Es hat niemals spirituell gegen nicht-spirituell gegeben, sie sind NICHTzu trennen. Alles ist eine spirituelle Idee, aber auf der Erde nach dem Zustand des Bewusstseins des Individuums interpretiert.

Beispiel: Handel/Unternehmen sind in Wirklichkeit der materielle Sinn von Liebe und Dankbarkeit in der Realität (ich gebe euch, ihr gebt mir in Dankbarkeit zurück).Auto, Züge, Flugzeuge, Schiffe usw. sind dreidimensionale Konzepte der Allgegenwart und verändern sich im Laufe der Zeit, während das Bewusstsein des Menschen sich entwickelt. Heilung und die Suche auf allen Ebenen repräsentiert das Bemühen der angeborenen Vollkommenheit, die schon immer innerhalb eines jeden Individuums gegenwärtig war.

Wie bei so vielen anderen Dingen, wird sexueller Ausdruck auf menschlicher Ebene oft missbraucht, missverstanden und von Konzepten von Schuld und Scham durchsetzt. Sex wird normalerweise entweder mit objektiver und unpersönlicher Begeisterung als die allerletzte Erfahrung angenommen, oder es wird als Tabu, Böses und "Sündhaftes"vermieden. Nichts ist wahr. Sexuelle Erfahrung auf der menschlichen Ebene ist weder ein Ende von allem, noch ist es ein zu vermeidendes Übel.

Es gibt jene, die Erfahrungen sexueller Anziehung benötigen um zu wachsen, um sich zu einem höheren Sinn von Liebe/Sex zu entwickeln. Andere benötigen diese Erfahrungen nicht, weil sie aus unterschiedlichen Gründen inkarnierten. Viele Seelen-Verträge umfassen die Notwendigkeit für den Abschluss mit einigen Individuen oder sexuelle Erfahrungen aus vergangenen Lebenszeiten, und deshalb werden sie in die Erfahrungen dieses Lebens einbezogen.

Wie alles, wird Sex in der menschlichen Erfahrung repräsentativ für eine höhere Wahrheit verstanden ~ ein Schritt in spirituelle Vollendung. Die spirituelle Wirklichkeit ist die Vereinigung und der äußerliche Ausgleich der männlichen und weiblichen Aspekte der Seele, die in der Regel innerhalb eines jeden Individuums nicht erkannt aber vollständig präsent sind ~ ob im männlichen oder weiblichen Körper. An einem bestimmten Punkt auf der spirituellen Reise werden die zwei Aspekte Eins, die Seele ist vollständig und manifestier sich äußerlich als ein neues und erleuchtetes Individuum, fähig, beide, die männlichen und weiblichen Kräfte auszudrücken, so wie sie im täglichen Leben benötigt werden. Auf der menschlichen Ebene führt die Verbindung des Männlichen und Weiblichen zu einem neuen Menschen.

Alles Materielle muss in der Wirklichkeit als spirituell verstanden werden. Alles was ein dreidimensionales Bewusstsein seht, hört und erkennt, wird durch die Filter der Dualität und Trennung verstanden. Denkt daran, dass ihr die Welt und alles darin wie durch ein farbiges Glasfenster seht, das, was ihr seht, ist perfekt, aber ihr seid unfähig wahrzunehmen, wie es wirklich ist.

Sex ist heilig und nicht egoistisch zu verwenden. Sexuelle Aktionen müssen immer einen liebevollen Respekt und gegenseitiges Einverständnis zwischen den Partnern beinhalten, ob männlich/weiblich, männlich/männlich oder weiblich/ weiblich. Lasst Intuition immer euer Führer sein, wie auch immer eure aktuellen Gedanken sein mögen oder die Regeln und Vorschriften durch andere. Sexuelle Anziehung zeigt nicht das Bedürfnis nach einer sexuellen Beziehung an.

Liebe und spirituelles Bewusstsein sind eine Energie, die sexuelle Erfahrung zu Ebenen anheben kann, die durch zufällige sexuelle Begegnungen niemals erfahren werden können. Wie bei allen Dingen gibt es Ebenen über Ebenen…. In früheren Zeiten wurde Sexualität, ihre Praxis und die höhere Wahrheit davon in den Tempeln gelehrt, um Menschen einen richtigen Sinn für Sexualität zu geben. Diese Lehre wurde zum größten Teil verloren, so dass die Menschen oft verwirrt und durch Unkenntnis der tieferen Mysterien der Sexualität verletzt wurden.

Viele lassen sich sexuell benutzen und verwechseln es mit Liebe. Die intensiven Energien der sexuellen Erfahrung bleiben im Energiefeld eines Individuums ~ gut sich zu erinnern, wenn ihr durch eine zufällige Begegnung in nur physische Anziehung geratet. Dies ist der Grund, warum der Missbrauch von Kindern so schädlich für sie ist, die Energie bleibt innerhalb ihres Energie-Feldes und sie sind auf einer Ebene noch nicht reif genug es zu verstehen, zu lösen und zu heilen.

Viele von euch hatten diese Arten von Erfahrungen in vergangenen Lebenszeiten und ihr habt diese Energien durch Lebenszeiten mit euch getragen, die sich nun möglichweise als ungelöster Zorn und sexuelle Verwirrung manifestieren, zusammen mit anderen mentalen und emotionalen Problemen. Es taucht auf, weil ihr jetzt dafür und für alle Zeit bereit seid, dies aufzulösen.

Leistet keinen Widerstand, sondern erlaubt euch stattdessen euch zu fühlen. Liebt euch selbst und das verletzte Kind in euch, erlaubt keine Scham noch Schuld, um den Prozess zu betreten. Erinnert euch die ganze Zeit daran, dass ihr in Wirklichkeit ein spirituelles Wesen mit menschlichen Erfahrungen seid. Versteht was es ist ~ alte Energie, die ihr nicht mehr mit euch tragen müsst. Diese Erfahrungen werden beendet und es ist an der Zeit sie zu verlassen, im Staub des Nichts, das sie wirklich sind.

Einige werden versucht sein, in der Wahrnehmung der "Besonderheit" der Opfer-Rolle zu bleiben, da es oft für liebevolle Unterstützung, Sympathie und eine Entschuldigung sorgt, um in altem und erledigtem zu bleiben. Eine Phase der Heilung kann notwendig werden, aber bleibt nicht lange in dieser Phase, denn die Wahl in den Erfahrungen der Vergangenheit zu bleiben, hält euch fest und ihr werdet weiterhin neu verursachen statt zu klären.

Studiert die Informations-Kanäle von Maria Magdalena über Göttliche Sexualität und lasst Schuld oder Scham gehen, die ihr bezüglich Sex angesammelt habt. Sexualität ist eine Facette der menschlichen Erfahrung und Schuld daran ist eine alte und nutzlose Energie, erzeugt und aufrechterhalten durch ignorante Überzeugungen.

Diese energetisch neue Zeiten ermöglicht allen, die es wählen, voll verantwortlich, glücklich und schuldfrei zu leben. Dies sind die Früchte, die endlos und automatisch von einem erwachten Zustand des Bewusstseins fließen, einem, das sich jenseits der Illusion der Sinne entwickelt hat, die noch viel der dreidimensionalen Welt in Sklaverei halten.

Dies ist Aufstieg.

Wir sind die Arkturianische Gruppe

 

Bewusstsein, Licht-Körper und Merkabah

Die Arkturianer durch Suzanne Lie, 05.10.2015

Übersetzung: SHANA

Unsere Lieben Abgesandten auf der Erde.

 Wir sind hier bei euch. Nehmt euch einen langen Moment um unsere Präsenz in eurem Raum zu fühlen. Seht ihr, wie Mytre wieder bei uns ist? Es ist, weil er ein Kommandant der Lande-Gruppe ist. Wir sind tatsächlich jetzt gelandet, aber nur in den höheren Frequenzen dessen, was ihr eure vierte Dimension nennen würdet. Um uns wahrzunehmen, müsst ihr mit eurem Dritten Auge sehen und unsere Mitteilung mit eurem Hohen Herzen interpretieren.

 Ihr befindet euch jetzt im Prozess dieser Interpretation. Stellt sicher, dass ihr die bedingungslose Liebe auf jede Situation setzt, die euch beunruhigt, und achtet darauf, das Violette Feuer zu senden. Wir bitten euch, jedes Mal, wenn eine solche Situation in euer Bewusstsein kommt, euch daran zu erinnern, dies zu tun.

 Viele Herausforderungen werden unseren Freiwilligen auf der Erde präsentiert, um euch zu helfen "die Pumpe vorzubereiten",wie ihr in den alten Tagen sagtet. Ihr könnt immer sprechen und lehren, aber der Lehrer muss lernen zu tun, was er lehrt. Auf diese Weise wird die Lehre in die höheren und höheren Oktaven der Wirklichkeit fortschreiten. Wir bitten jetzt alle unsere Lehrer voll zu erkennen, dass es kein Zufall ist, dass sie mit welchen Herausforderungen auch immer konfrontiert werden. Es ist im JETZT, um als Galaktische Mitglieder zu handeln, die ihr immer gewesen seid.

 Um euer wahres galaktischen und/oder himmlischen SELBST zu SEIN, müsst ihr tief in den Kern der Ängste eures menschlichen Selbst gehen und sie heilen. Eine eurer Kern-Ängste ist, dass ihr nicht als jener erkannt werdet, der ihr wirklich seid. Jene "Angst"ist eine dreidimensionale Ego-Angst. Deshalb seid ihr aufgefordert, innerhalb dieses JETZTtief nach innen zu gehen und euer eigenes SELBSTanzuerkennen. Diese Anerkennung des SELBSTwird euer Bewusstsein höher und tiefer in die fünfte Dimension ausdehnen.

 Es ist wichtig, dass ihr "Eure Macht besitzt",weil, während ihr zunehmend fünfdimensional werdet, eure Macht der Schöpfung sehr verstärkt wird. Ein Teil "die Pumpe vorzubereiten"ist, eure kreative Macht zu verwirklichen, jenes IHR SEIDder Schöpfer eures Lebens. Solange euer Bewusstsein in der dritten Dimension zu leben gesperrt bleibt, lebt ihr in der Illusion "es ist nicht meine Schuld".

 Während jedoch euer Bewusstsein immer längere Phasen eurer "Zeit"mit der fünften Dimension in Resonanz ist, tretet ihr in die "Aufstiegs-Initiation"von "ALLEM"was innerhalb eurer dreidimensionalen Realität geschieht, und was ihr mit euren eigenen Gedankenund EmotionenGESCHAFFENhabt.

 Wer schafft JETZTeure Wirklichkeit? Waslernt ihr aus euren Schöpfungen? Warumwähltihr diese Schöpfungen? Wannwerdet ihr die VOLLEVerantwortung für die Schöpfungen eures Lebens Übernehmen? Wohinschickt ihr die bedingungslose Liebe und das Violette Feuer?

Wir betonen BEURTEILT EUCH NICHT SELBST!Ob ihr euch dessen bewusst seid oder nicht, ihr ALLEbewegt euch durch einen tiefen Prozess der Neukalibrierung eures Bewusstseins zu dieser höheren Frequenz von Energie, die ständig und konsequent in Gaias Atmosphäre eintritt.

Da dieses Energie-Feld fünfdimensional ist, trägt es die Frequenzen der bedingungslosen Liebe und des Violetten Feuers. Wenn diese fünfdimensionalen Frequenzen erkannt und für das höchste Gute von Gaia und all ihren Bewohnern benutzt werden, könnt ihr euch leichter den höheren Frequenzen des Lichts anpassen. Wenn ihr diese Energie-Felder nicht "verwendet",werdet ihr eure Verbindung mit ihnen "verlieren".Jedes Mal, wenn ihr andere anerkennt und mit bedingungsloser Liebe und dem Violetten Feuer segnet, ist es ähnlich dem, rote Farbe in klares Wasser tropfen zu lassen. Jedes Mal, wenn ihr rote Farbe in klares Wasser tropfen lasst, wird das Wasser mehr und mehr rot. Was wir mit dieser Analogie sagen möchten ist, dass IHRdas "Glas Wasser"seid ~ buchstäblich besteht die menschliche Form aus einem großen Prozentsatz Wasser.

 Auf der anderen Seite ist die "Farbe" das Licht. Diese Analogie besagt, dass ihr es seid, die sich an das Licht anpassen müssen, statt dass das Licht sich euch anpasst. Genauso wie das Wasser im Glas die Farbe der "Farbe"übernimmt, übernehmt ihr allmählich die Frequenz des Lichts.

Wir sagten "rote Farbe/Licht"weil rot die niedrigste Frequenz des Lichts ist. Während ihr euch der Frequenz von Rot anpasst, bewegt ihr euch dann in die Frequenz-Skale der Farben hinauf, bis ihr euch der Farbe Violett anpassen könnt, der höheren Frequenz des Lichts in eurer 3D-Welt.

 Tatsächlich ist das niedrigste abgleitetes Licht und das höchste ist UV-Licht. Danach bewegt ihr euch in das nächste Spektrum des Lichts und die nächste Dimension der Wirklichkeit. Viele von euch haben dieses JETZTdes großen Übergangs benötigt, hofften jedoch auf eine "freie Fahrt"in die höheren Welten.

 Leider habt ihr alle ziemlich viele Beschränkungen und Ängste in euren Gedanken und Emotionen angehäuft. Diese niedrigen Frequenz-Gedanken-Formen halten euch gebunden an die dreidimensionale Realität, die ihr loslassen möchtet. Deshalb erinnern wir euch in diesem JETZT, dass ihr der Schöpfer eures Fundaments seid.

 Damit euer Bewusstsein in die fünfte Dimension "graduiert",müsst ihr eure 3D-Lektionen der Meisterung eurer Gedanken und Emotionen abschließen. Diese Meisterschaft ist kein "Grad",den ihr in einer Schule erhaltet.

Die Meisterschaft ist die erneute Verbindung mit eurem mehrdimensionalen Bewusstsein, das euch mit eurem Licht-Körper in Verbindung bringen wird. Eure Gedanken und eure Emotionen binden euch an die Realität, die in der gleichen Frequenz eurer Gedanken und Emotionen in Resonanz sind.

 Seht ihr den Kreis? Gedanken und Emotionen schaffen eure Frequenz der Realität…. Um in jener Frequenz der Wirklichkeit zu bleiben, müsst ihr jene Frequenz jener Gedanken und Emotionen aufrechterhalten. Jede Frequenz von Gedanken und Emotionen, gebunden in Gedanken-Formen, bewegen sich hinaus, um eure Realität zu beeinflussen, um eure Außenwelt durch die Kalibrierung eures Bewusstseins zu beeinflussen:

 * Euer dreidimensionales Bewusstsein und damit die Realität.

* Euer mehrdimensionales Bewusstsein und damit eure Wirklichkeit.

* Euren Lichtkörper und damit die fünfte Dimension und darüber hinaus.

* Eure Merkabah, die euer interdimensionales inneres Sternenschiff ist.

 Alle oben erwähnten Möglichkeiten werden von eurem Zustand des Bewusstseins geschaffen. Ihr könnt nur in einer dieser Realitäts-Versionen bleiben, während euer Bewusstsein zu dieser Frequenz kalibriert wird. Genau wie euer Radio Veränderungen zeigt, wenn ihr den Kanal (Frequenz)ändert, verschiebt sich eure Realität, wann auch immer ihr euren Zustand des Bewusstseins verändert.

 Wir wissen, dass ihr alle in die fünfte Dimension zurückkehren möchtet. Das ist wunderbar, da Gaia auf dem Rückweg zu Sich Selbst ist. Aber wenn ihr euch am Ruder eures Lebens befinden wollt, müsst ihr euch daran erinnern:

 Wenn die kollektive Schwingung eurer Gedanken und Emotionen unter die Resonanz der fünften Dimension fallen, "fallen sie heraus"aus der fünften Dimension.

 Seht ihr JETZTwie IHRder Schöpfer eurer Realität seid?

 Euer mehrdimensionales Bewusstsein, euer Lichtkörper und eure Merkabah sind Bestandteile eures SELBST, das geduldig wartet, dass sie EUCHmit eurem 3D-Bewusstsein online bringen. Natürlich sind diese höheren Versionen eures Selbst bereits innerhalb der externen Festplatte eures mehrdimensionalen Verstandes.

 Ihr werdet mit eurem mehrdimensionalen Verstand Verbindung aufnehmen müssen, um eine bewusste Erfahrung dieser höchsten Bestandteile eures SELBSTzu haben. Dann könnt ihr die Information hinsichtlich eurer Merkabah, Licht-Körper und mehrdimensionalen Bewusstseins in euer dreidimensionales Bewusstsein importieren.

 Allerdings müsst ihr zuerst euer dreidimensionales Gehirn mit eurem mehrdimensionalen Verstand verbinden. Dann werdet ihr fähig sein, eine bewusstere Erfahrung eurer eigenen höheren Ausdrücke eures Selbst zu machen. Weil höhere und höhere Frequenzen des Lichts in Gaias Atmosphäre eintreten, erfahren viele von euch glücklicherweise kurze Momente voller Verbindungen mit diesen Bestandteilen eures fünfdimensionalen SELBST.

 Wir empfehlen euch, dass ihr beim Importieren vorsichtig seid, weil euer Erden-Gefäß sich nicht leicht den höheren Frequenzen eurer Merkabah, Licht-Körper, anpassen wird. Das ist der Grund, warum viele von euch "Symptome der Umwandlung"erleben. Um es einfach auszudrücken, es treten Symptome auf, weil eure tatsächlichen Zellkörper beginnen, ihre Drehung zu beschleunigen.

 Wir Galatischen wissen, dass ihr diese Umwandlung langsam und vorsichtig angehen müsst. Wir sind bereit, euch auf jede uns mögliche Weise zu unterstützen. Erinnert euch aber daran, dass die Erde ein Planet des freien Willens ist. Deshalb müsst ihr uns bitten. Wir freuen uns auf diese Bitte.

 Sobald ihr eine bewusste Verbindung mit eurem mehrdimensionalen Bewusstsein, Merkabah und eurem Licht-Körper haltet, müsst ihr wissen, dass es mehrere Weg gibt, in denen euer Licht-Körper und eure Merkabah unterschiedlich sind.

 Wir werden später mehr über dieses Thema sprechen, aber für den Anfang des Abenteuers mit diesen höheren Ausdrücken eures SELBST, möchten wir mit euch teilen, dass euer Licht-Körper der gleiche menschliche Körper ist, den ihr tragt, der jedoch mit der fünften Dimension in Resonanz ist.

 Andererseits ist eure Merkabah eure eigene Heilige Geometrie, Blume des Lebens und Violette Flamme. Wenn ihr alles losgelassen habt, was den vollen Anstieg und die Ausdehnung  eurer Kundalini beschränkt, werdet ihr in eurem Licht-Körper aufleuchten. Jener Licht-Körper ist ähnlich eurem physischen Körper, schwingt jedoch in einer höheren Frequenz. Deshalb ist es die höhere Frequenz von euch, die euch interdimensional reisen lässt.

Auf der anderen Seite ist eure Merkabah ähnlich wie euer eigenes Raumfahrzeug. Eure Merkabah ist in der Regel als "reines Potential" kondensiert. Euer Licht-Körper wird in eurer Kundalini in der Basis eures Rückgrats gelagert, während eure Merkabah in eurem Hohen herzen gespeichert ist.

 Das interdimensionale Raumschiff eurer Merkabah benötigt die gesamte bedingungslose Liebe für euch selbst und für alles Leben, bevor es aktiviert werden kann. Wenn eine Merkabah aktiviert wird, wird es oft als Aufstieg gesehen.

 Wenn ihr jedoch aus dem mächtigen Energie-Feld und Gedanken-Formen eurer Merkabah "herausfallt",oder wenn die leichteste egoistische Absicht euer Bewusstsein streift, werdet ihr aus eurem Merkabah-SELBST "herausfallen".

 Segen

Wir sind die Arkturianer

 

Die Arkturianische Gruppe ~ OKTOBER 2015“

Die Arkturianische Gruppe durch Marilyn Raffaele, 01.07.2015

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Mitgefühl ist eine unvoreingenommene Betrachtungsweise"

04.10.2015

Ihr Lieben, in dieser Zeit des Wandels und der Neu-Anfänge drängen wir euch, alle Erwartungen loszulassen, denn Erwartungen dienen nur dazu, euch in Konzepten zu halten, Bilder, die ihr im Verstand haltet, was ihr hinsichtlich des Aufstiegs gelesen oder gehört habt. Ihr schafft eine Neue Welt und ihr bildet sie nicht aus dem, was euch bereits bekannt ist.

Lernt euch im "JETZT"auszuruhen, zu allen Zeiten, wohl wissend, dass dies ein spirituelles Universum ist und alle Wesen spirituell sind, und sich mit jedem Tag ohne Widerstand entfalten. Diese Übung führt euch in ein immer tieferes Bewusstsein der Liebe und Dankbarkeit, wenn ihr anfangt zu sehen, dass alles Teil eines göttlichen Plans ist, egal wie schwierig oder "unheilig"es im dreidimensionalen Denken erscheinen mag. Wie wir früher bereits gesagt haben ~ dies bedeutet nicht ein "Fußabtreter"zu sein oder sich zu erlauben in einer gefährlichen Umgebung zu bleiben.

Ehemalige und gegenwärtige Lebenszeiten hielten Kampf und sehr wenig Unterstützung für jene, die auf der Suche nach der Wahrheit waren, aber diese Zeiten sind für die meisten von euch zu Ende gegangen. Ihr habt die Arbeit gemacht, wurdet oft dafür bestraft, und jetzt ist es Zeit euch auszuruhen, zu leben und zu sein was ihr erreicht habt. Man kann nicht in der Grundschule bleiben, wenn ihr bereit seid für das Gymnasium oder die Fachhochsule, nur weil ein Freund die Schule vielleicht noch abschließen muss oder weil einige "Experten"es sagen.

Die Zeit für alle ernsthaften Studenten der Wahrheit ist gekommen, sich in ihre Kraft als erwachte spirituelle Wesen zu bewegen, während sie sich gleichzeitig mutig durch das bewegen, was auch immer Reste des "Alten"sind, die sich noch auf sie auswirken. Während ein Individuum sich in neue und höhere Wege entwickelt, Karma-Probleme und übrige Lektionen löst, benötigt er die intensiven Probleme, Unfälle und Schwierigkeiten nicht mehr, die früher benötigt wurden um zu erwachen. Die meisten von euch sind jetzt dort. Auf der Erde wird es immer Schwierigkeiten irgendeiner Art geben, ob bei euch oder anderen, aber jetzt habt ihr neue, höhere und geführte Werkzeuge, mit denen ihr sie lösen könnt.

Ihr seid mächtige Wesen des Lichts, aber diese Wahrheit muss anerkannt und gelebt werden, bis es ein Zustand des Bewusstseins wird und nicht nur nette Worte in einem Buch bleiben. Wenn ein Mensch bereit ist diesen Schritt zu gehen, sich jedoch weigert gehen zu lassen was alt, bequem und vertraut ist, wird wahrscheinlich der "Weckruf"in Form von schwierigen Erfahrungen dazu dienen, ihn tiefer in das zu zwingen, wofür er spirituell bereit ist. Die Opfer-Rolle kann kein Teil des Bewusstseins eines ernsthaft Suchenden der Wahrheit mehr sein.

Die meisten sind sich dessen nicht bewusst, wie viel Veränderung stattfindet. Hinweise findet ihr in der Bewegung der Welt für Frieden, Tierrechte, Informations-Freiheit und andere Probleme, die vor 20 Jahren von der großen Mehrheit nicht als wichtig betrachtet wurden. Beachtet auch, wie die Menschen beginnen einen langen und harten Blick auf üblicherweise angenommene Überzeugungen zu werfen, und die Motive und Absichten der "Welten-Führer"prüfen.

Ihr verlangt eure angeborene Macht zurück indem ihr zuhört, womit ihr in Resonanz seid und lebt aus der inneren Führung, statt blind den oft begrenzenden Konzepten einiger Experten, Regierung, Kirche oder Menschen zu folgen. Ihr lernt in der Kraft des Selbst zu stehen, das bedeutet nicht, dass euch die Wahrheit niemals von einem entwickelten Minister, Experten, Lehrer oder Freund gelehrt werden kann. Allerdings muss unter dem Strich immer eures sein, was auf ein inneres Wissen basiert von dem was richtig und geeignet für euch ist.

Wir möchten über die neuen Energien sprechen. Die meisten von euch wussten vom Vollmond und der Finsternis, die hohe Licht-Frequenzen bringen. Glaubt nicht, dass "nichts passiert",basierend auf Erscheinungen für neue Licht-Energien die kommen und verfügbar sind, doch die Integration von ihnen findet nur statt, wenn ein Individuum fähig ist, sie zu empfangen. Sehr wenige können hohe Frequenzen auf einmal integrieren, weil die physischen, emotionalen und mentalen Körper vorbereitet werden müssen um sie anzunehmen und mit ihnen in Resonanz zu sein.

Zweifelt niemals daran, dass sich euer Höheres Selbst darum kümmern wird, damit ihr alles erhaltet wofür ihr bereit seid, ohne Anstrengung den anderen Teil zu leben ~ euer höchstes Gefühl der Wahrheit. Erinnert euch immer, dass ihr geführt und unterstützt werden, jederzeit. Niemand, nicht einmal die nicht-erwachten, sind alleine gelassen, um sich durch ein Leben auf der Erde alleine zu kämpfen.

Eure Arbeit als sich entwickelnde Studenten der Wahrheit ist, euch im Bewusstsein auszuruhen, dass dies ein spirituelles Universum ist, von Liebe bestimmt und mit spirituellen Wesen besiedelt. Verbringt keine Zeit damit, euch Sorgen zu machen ob ihr aufsteigt oder nicht, oder ob ihr es "richtig"macht. In eurem höchsten Gefühl in jedem Moment zu leben ist alles was benötigt wird.

So viel dreidimensionales Denken in Bezug auf die Spiritualität ist Begrenzung ~ wie Erfahrungen aussehen oder sich anfühlen müssen, um gültig zu sein. Diese Konzepte basieren auf überlieferte Glaubens-Systeme. Die Erfahrungen anderer mögen für euch gültig sein, aber sie sind nicht unbedingt das Richtige für euch.

Die DNA wird aktiviert werden, wenn ihr bereit seid, eure Chakren klar und offen sind und ihr bereit für fünfdimensionale Erfahrungen bereit seid. Alle genommenen Kurse, Übungen und Anstrengungen die weiter reichen können helfen, allerdings kann die Fülle der Erfahrung nicht stattfinden, bis die Seele vorbereitet ist.

Haltet die Absicht euch zu entwickeln während ihr übt und mehr wird euch gegeben werden. Aufstieg fällt nicht einfach in den Schoß ohne Vorbereitung. Jeder Schritt auf dem Weg der Lebenszeiten genommen, ergänzt und bringt schließlich einen völlig bewussten Zustand des Bewusstseins hervor, das in euren Schöpfungen resultiert, die nach außen hin auf immer höheren Ebenen manifestieren.

Liebt alles. Liebt das "Schlechte"und auch das "Gute".Liebt eure Fehler und liebt jene, die euch nicht lieben. Liebt die Gedanken, die in euren Kopf knallen und dazu führen können, dass ihr mit Furcht, Zorn, Groll, Eifersucht usw. reagiert, da es nichts außer GOTTgibt, und während ihr lernt zu lieben hört ihr auf eure Macht abzugeben, wodurch sie ihren "Schlag"verlieren.

Ein entwickelter Zustand des Bewusstseins löst automatisch alte gelernte Verhaltensweisen und Überzeugungen wie "kleiner" oder "unwürdig"zu sein. Lernt über ehrliche Fehler zu lachen und ihr werdet bald entdecken, dass der Himmel nicht zusammenbricht, eure Führer verlassen euch nicht, noch hört ihr auf spirituell zu wachsen, wenn ihr eine "falsche"Wahl trefft. Damit habt ihr Lebenszeiten in der dritten Dimension verbracht ~ gehen und fallen, gehen und fallen….

Ihr wähltet hier zu sein und ihr lerntet. Die meisten von euch werden bald feststellen, dass ihr euch selbst darin befindet oder anderen helfend genauso zu wachsen und zu lernen, wer und was sie sind. Freut euch in jeder Gelegenheit, ob es nur einen Keim der Wahrheit hinauswirft oder andere unterrichtet, aber versucht niemals Studenten zu missionieren oder euch die Arbeit zu machen, jemand zu "retten",denn es gibt nur EINESund jenes EINEbenötigt keine "Rettung".

Während ihr mehr Licht ausstrahlt, werdet ihr einige anziehen, die versuchen euer Licht zu bekommen, statt ihr eigenes zu finden und auszustrahlen. In der Regel sind diese Lieben nicht daran interessiert, noch sind sie auf die tieferen Wahrheiten vorbereitet. Jene die bereit für das sind, was ihr ihnen vielleicht geben müsst, werden euch finden. Vertraut eurer Intuition und erlaubt euch, in Bezug auf die Bereitschaft von allen die euch suchen, geführt zu werden. Haltet eure Arbeit mit anderen auf der Ebene des Mitgefühls und nicht auf Mitleid oder Sympathie ausgerichtet, geht nicht mit anderen auf den niedrigeren Energien in Resonanz.

Mitgefühl ist eine mehr unvoreingenommene Betrachtungsweise anderer Themen und erlaubt euch die Worte zu benutzen die für einen Menschen notwendig sind um sie auf seiner Ebene des Bewusstseins zu hören, während ihr fortfahrt euer Licht zu halten.

In bedingungsloser Liebe und Bewusstsein das wir sind.

Wir sind die Arkturianische Gruppe

 

Zusammenbrechen der Zeit"

Die Arkturianer durch Suzanne Lie, 17.09.2015

Übersetzung: SHANA

Unsere lieben Aufsteigenden.

Während die Zeit fortfährt zusammenzubrechen, wird das Konzept des Erinnerns allmählich mit dem Konzept des WISSENSersetzt. Zuerst fühlt sich "Wissen"ähnlich wie Erinnern an, aber ihr erkennt mehr und mehr, dass Erinnerung Zweifel hatte, währen zu WISSEN IST. Mit anderen Worten, wenn ihr WISST, seid ihr von jedem Zweifel frei. Frei von Zweifel zu sein ist schwierig, da es nichts zu verbergen gibt, und ihr seid vollkommen verwundbar und im täglichen Prozess der vollständigen Offenlegung von allem, was bisher euren Aufstieg blockiert hat.

Diese Unabhängigkeit von Zweifel befreit erstaunlich. Die meisten von euch haben keine Ahnung gehabt, wie viel Zweifel sich in euer Leben mischten, da ihr niemals ohne sie gelebt hattet. Die Befreiung von Zweifeln erlaubt euch tiefer und tiefer ins JETZT des WISSENSschreiten. Sich zu erinnern ist ein Zeit-basiertes Konzept, weil ihr Selbst in der Gegenwartseid und euch an die Vergangenheitzu erinnern beginnt. Daher ist Erinnern ein drei-/vierdimensionales Konstrukt. Wir benutzen das Wort "Konstrukt",weil euer drei-/vierdimensionales Gehirn eine "Barriere"errichtet hat, um gefährliche Erinnerungen aus der Vergangenheit zurückzuhalten. Jene "Vergangenheit"hätte gestern sein können, oder unzählige Leben vorher in eurer dreidimensionalen Zeit.

Weil die drei-/vierdimensionale Zeit anfängt zusammenzubrechen, wird sie durch die Nicht-Zeit des fünfdimensionalen JETZTersetzt. Mit anderen Worten, während die drei-/vierdimensionale Zeit sich langsam innerhalb der Synapsen eures physischen Gehirns auflöst, beginnt ihr nach dem zu suchen, von dem ihr glaubt, dass ihr es verloren habt. Es ist innerhalb dieser Suche, dass ihr beginnt euer SELBSTzu finden. Jetzt wird euer Höhere SELBSTwahrscheinlich ein galaktisches und/oder himmlisches Wesen sein. Ja, ihr ALLEhabt viele Versionen eures mehrdimensionalen Selbst. Die Versionen von eurem mehrdimensionalen Selbst, an das ihr euch zuerst erinnern werdet, sind jene, mit denen ihr bewusst oder unbewusst für eine "lange Zeit"kommuniziert habt. Wenn ihr bewusst mit eurem ausgedehnten SELBSTkommuniziert habt, dürftet oder habt ihr vielleicht nicht erkannt, dass sie höherdimensionale Ausdrücke von eurem mehrdimensionalen SELBSTsind.

Sobald ihr erkennt, dass IHReiner von jenen seid, der das Erden-Gefäß trägt, einfach eine der unzähligen Versionen eures wahren mehrdimensionalen Selbst seid, wird sich euer Loslassen der Zeit sehr beschleunigen. Ihr werdet allmählich erkennen, dass ihr durch den vertrauten Prozess des Erwachsen-werden geht. Allerdings ist mit diesem "Erwachsen-werden"nicht nur die Reifung von einem Kleinkind, zum Baby, dann Kleinkind und zu einem Kind gemeint. In diesem JETZTwachst ihr buchstäblich AUF     ~ nicht im Alter, sondern in der Dimension. Sobald ihr euch selbst mitten in der vierten Dimension bewegt, werdet ihr tatsächlich erkennen, wie sehr ihr noch Kinder wart, während ihr auf eure dreidimensionale Realität beschränkt wart.

Während eure Konzepte der Zeit innerhalb des JETZTplatziert werden, werden eure Konzepte des Raums durch das HIERersetzt. Einige von euch haben einen langsamen, allmählichen Fortschritt in eurer "Rückkehr zum SELBST"gewählt. Andere wählten eine sehr schnelle Veränderung ihrer Wahrnehmung von Zeit, sowie ihrer Wahrnehmung ihres eigenen Selbst. Aber egal wie allmählich ihr eure "Rückkehr zum SELBST"wähltet, während Gaia sich zur Rückkehr zu ihrem fünfdimensionalen SELBSTbeschleunigt, werden alle Ihre Menschen ihre Sucht nach dreidimensionaler Zeit und Raum freigeben müssen. Jene, die das Betriebs-System der dreidimensionalen Matrix nicht loslassen können, werden auf der dreidimensionalen Matrix bleiben.

Diese dreidimensionale Matrix ist auch für Gaias sich ausdehnenden Frequenzen zu einengend für die Erde geworden. Deshalb wird sie, genau wie ein Einsiedlerkrebs seine Schale abwirft aus der er herausgewachsen ist, ihre ablegen, allerdings wird Gaia ihre "Schale nicht auf dem Meeresgrund"lassen, wie ein Einsiedlerkrebs. Stattdessen wird diese Matrix verlagert werden. Zu einem anderen, jüngeren Planeten, dessen primäre Resonanz in der dritten Dimension für viele Jahrtausende bleiben wird. Jene, die sich nur der Matrix als ihre EINZIGERealität bewusst sind, werden weiterhin dreidimensionale Zeit haben und ihren Prozess fortsetzen, um zu ihrem SELBSTzurückzukehren. Jene, die bei der aufsteigenden Gaia bleiben, sind sich dessen möglicherweise bewusst oder auch nicht bewusst, dass sie ihre Realität verlassen haben, weil ihre Erfahrung der Wirklichkeit sich so schnell verschoben hat. Außerdem ist die Anhebung von jenen, die bereit sind zum SELBSTzurückzukehren, für viele von euch in eurer "Zeit"geschehen. Deshalb haben sich jene, die zu ihrem mehrdimensionalen Selbst zurückkehren und jene, die nicht dafür bereit sind, jene Verschiebung bereits in sehr unterschiedliche Lebensstile und Realitäts-Versionen vollzogen. Die meisten von jenen die gewählt haben zu ihrem höherdimensionalen Ausdruck zurückzukehren, haben bereits Menschen, Orte und Erfahrungen freigegeben, die sie an die Matrix binden.

Die meisten von euch aufsteigenden Lieben, sind sich dieser Freigabe bewusst gewesen. Tatsächlich hat ihr innerhalb eines sich beschleunigenden Prozesses des "Loslassens"von dem was euch an die 3D-Matrix bindet gelebt. Mit dem Loslassen eurer früheren dreidimensionalen Beschränkungen entdecktet ihr, dass die "Zeit"zunehmend ins JETZTzusammenbricht. Innerhalb des JETZTbeginnt ihr euch an eure höherdimensionalen Ausdrücke der Wirklichkeit zu erinnern. Viele von euch nehmen mit ihrem höherdimensionalen Selbst auch über Meditation oder tägliche Kommunikation Verbindung auf. Zu Beginn bezweifelte euer dreidimensionales Gehirn diese Kommunikationen, aber JETZTlernt ihr von ihnen zu leben. Ihr sucht zunehmend Führung von innerhalb eures eigenen höherdimensionalen Selbst.

Diese innere Führung bereitet euch auf die Verschiebung vom dreidimensionalen Betrieb der Zeit und Trennung auf das mehrdimensionale Betriebs-System des JETZTund die Einheit mit allem Leben vor. Glücklicherweise vereinigen sich eure "individuellen"Schichten in einer "Welle von mehrdimensionalen Energie-Feldern und Gedanken-Formen".Je mehr von euch sich an dieser kollektiven Erfahrung beteiligen, umso mehr wird sich diese "mehrdimensionale Welle"erweitern, um die "Aufmerksamkeit"von vielen zu erregen, die in der dreidimensionalen Illusion gefangen wurden. Deshalb bitten wir jene von euch, die voll erwacht und bereit sind für den aktiven Dienst, die neu Erwachten zu unterstützen, gleich in welcher Weise , die ihr wähltet, bevor ihr diese Verkörperung annahmt.

Ja, ihr unsere Freiwilligen, schriebt eure eigene Missions-Erklärung um Gaia zu helfen, bevor ihr das Erden-Gefäß betratet, das ihr gegenwärtig tragt. Der erste Anhaltspunkt dazu ist, euch an euer eigenes Missions-Statement zu erinnern, denn ihr LIEBTes zu tun. Tatsächlich werdet ihr euch wahrscheinlich gedrängt und getrieben fühlen "zu tun"was ihr gewählt habt "zu tun",bevor ihr diese Form annahmt. Wir sagen "TUN",weil wir eure Hilfe benötigen. Wir benötigen eure Hilfe nicht, weil wir "es selbst nicht tun"können.

Wir benötigen eure Hilfe, denn Gaia ist ein Planet des "freien Willens".Deshalb müssen die Mitglieder eures Planeten ihr eigenes Fundament schaffen. Wir wissen, dass es vielen von euch nicht scheint, dass ihr eure eigene Realität geschaffen habt. Aber das ist, weil der Virus der "Macht über andere"vor langer Zeit in Gaias Betriebs-System eingedrungen war. Gaia wählte ein sehr schwieriges Betriebs-System mit dem "Freien Willen".Freie Wille ist schön, wenn sie durch die Macht-innerhalb des Selbst und die bedingungslose Liebe geführt wird. Allerdings ist jener Freie Wille sehr schwierig, wenn man durch Macht-über-andere und Furcht-basierte Emotionen kontrolliert wird.

Dies ist der Grund, warum so viele galaktische und himmlische Wesen Gaia aktiv unterstützen. Wir entdeckten, dass die Menschheit immer noch in der Illusion verloren ist, um in euren vergangenen Jahrzehnten an unsere Landungen zu glauben. Deshalb haben viele unserer Abgesandten des LICHTSbeschlossen, einen menschlichen Körper anzunehmen, um von innerhalb des 3D-Betriebs-Systems zu arbeiten. Es war eine sehr lange und schwierige Aufgabe für viele von uns, aber wir fangen an, jetzt die Ergebnisse zu sehen.

Während die "Sichtungen"unserer Schiffe einmal Schrecken und Drohungen des Krieges brachten, werden jetzt diese "Sichtungen"mit Freude und Hoffnung begrüßt. Liebe Mitglieder von Gaias aufsteigender Erde, wir beglückwünschen euch zu eurer großartigen RÜCKKEHR ZUM SELBST.

Deshalb bringen wir unsere "Übermittlungen"weiter zur Erde. Jetzt senden wir die Mitteilungen an euch in Licht-Sprache, die in die 3D-Sprache übersetzt werden. Wir präsentieren sie in diesem Modus, um ALLEvon euch zu ermutigen, euch zu erinnern, wie IHR unsere Licht-Sprache empfangt und wie IHRsie in eure 3D-Sprache umsetzt.

Mit Segen

Die Arkturianer

 

Die Arkturianische Gruppe ~ SEPTEMBER 2015“

Die Arkturianische Gruppe durch Marilyn Raffaele, 01.07.2015

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Ehre, Ehrlichkeit und reine Absicht müssen Teil ausgeführter Aktionen sein"

20.09.2015

Ihr Lieben, Ihr fangt an viele Veränderungen in eurer Welt zu sehen. Versucht nicht Konzepte zu halten, wie jene Änderungen aussehen müssen, um gültig zu sein, sondern lernt stattdessen ein schweigsamer Beobachter von allem um euch herum zu sein. Beobachtet die Reaktionen der Völker und hört dem zu, was sie sagen. Beachtet die zunehmende Erregung der Politiker, wie sie klettern, um euch aufzuhalten, wo sie euch in Furcht und alter Energie halten wollen. Bemerkt, wie die Werbung immer lauter und nerviger zu werden scheint. Alle Formen der alten und dichten Energien bemühen sich ~ trotz des zunehmenden Lichts des Bewusstseins ~ die Erde in dieser Zeit intensiv festzuhalten. Jene, die immer noch an Furcht-basierenden Projektionen des nicht-erwachten Bewusstsein festhalten, sind einfach nicht bewusst und nicht interessiert an dem Wissen, dass es weiterentwickelte und einfachere Wege und Lebensweisen gibt.

Diese lieben Seelen leisten weiterhin intensiven Widerstand gegen Änderungen in der Hoffnung sich selbst und die Welt in dem zu halten, was bekannt oder profitable ist, Werkzeuge benutzend, die nicht mehr mit vielen in Resonanz sind. Die meisten von euch entdecken, dass es sehr leicht geworden ist, den Unsinn zu durchschauen…, ihr lebt nicht mehr auf dieser Ebene. In eurem Verlauf spiritueller Suche habt ihr gelernt, dass ihr Schöpfer wart und dass die Menschen ihre eigenen Situationen schaffen. Dies hat dazu geführt, dass viele ernsthafte Studenten die "Probleme"in ihrem Leben als spirituelle Misserfolge betrachteten, als Zeichen, dass sie nicht das korrekte Verständnis für die  Wahrheit hätten. Es ist sehr wahrscheinlich, dass jedes "Problem"in eurem Leben absichtlich und perfekt von euch zum Lernen und für euer Wachstum geschaffen wurde.

Es ist Zeit für Ruhe und Vertrauen. Gebt euch die Erlaubnis absolut nichts zu tun und einfach nur zu sein. Alte Konzepte binden die Menschheit an Überzeugungen, dass Zeit, die damit verbracht wird nichts zu tun, Faulheit reflektiert. Das Ergebnis ist eine Welt voller Menschen, die durch ihren Tag rasen, die ihren Kontakt und das Gespür für ihren eigenen ruhigen Ort und Erneuerung innerhalb verloren haben. Verbringt Zeit in der Natur, auch wenn es nur ein kleiner Park in der Stadt ist. Sucht euch Plätze, an denen ihr einfach sein könnt, ohne Ablenkungen und Lärm. Lernt, nur der Stille zu lauschen. Mitten in beschäftigten Familien und dem Arbeits-Leben ist es oft sehr schwierig, ruhige Momente zu finden. Aber wenn ihr euch anstrengt, werdet ihr schnell entdecken, wie ihr euch leichter und schnell zentriert, und dass ihr überall in eurem Tag einen Frieden mit euch tragt. Es gibt jene, die mitten in der Nacht für eine Innenschau und Meditation aufstehen, denn das ist ihre einzige ruhige Zeit.

Viele von euch wissen von bestimmten Daten, die euch für die erste Welle des Aufstiegs gegeben wurden. Legt keinen Aufstieg auf ein bestimmtes Datum fest. Dies bedeutet, dass sich in dieser Zeit jene, die vorbereitet sind, in höherdimensionale Energien bewegen werden. Zu glauben, dass es nur an oder zu einem bestimmten Zeitpunkt geschehen kann, ist dreidimensionales Denken. In der Tat sind viele von euch bereits dort oder bewegen sich heraus. Fürchtet euch nicht, ihr geht nicht, sondern ihr verschiebt euch in eine neue Resonanz, während ihr noch in eurem physischen Körper seid ~ ihr erkennt es aus einem neuen Bewusstsein. Dies ist der Grund, warum die Reinigung von alten Energien aus diesem und vergangenen Leben so notwendig gewesen ist.

Erwartet nicht, dass plötzlich alle Kriege aufhören, denn es gibt noch viel, die nicht bereit sind, sich über solche dreidimensionalen Erfahrungen zu erheben. Aber ihr selbst werdet nicht im Krieg sein, außer ihr beschließt es zu sein, weil es nicht mehr ein Teil eures Bewusstseins ist. Es hat einige im Militär gegeben, die entdeckten, dass sich ihr Zustand des Bewusstseins über die Tötung und Gewalt entwickelt hatte, und so fanden sie sich mitten in intensiven inneren Kämpfen von Schuld, Verwirrung und einem Gefühl des Versagens. Einige von ihnen, die keinen anderen Weg sahen, wählten als ihre scheinbare einzige Möglichkeit ~ Selbstmord. Diese Lieben glaubten, was ihnen gesagt wurde, statt ihrer Intuition zu vertrauen und aus den Erfahrungen zu lernen, eine mächtige Lektion über persönliche Macht und Wahl. Dieses Bewusstsein werden sie unversehrt in ihr nächstes Leben bringen, denn sie werden die Friedensstifter werden.

Das Erreichen eines Bewusstseins der Einheit manifestiert sich als eine
Veränderung der Einstellungen und Überzeugungen über die sogenannten "Feinde". Nachrichten sind öfter einfach Angst-Propaganda, die sich kontinuierlich auf irgendeinen
"Feind"konzentriert, um in der Öffentlichkeit die allgemeine Annahme für militärische Handlungen und zusätzliche Überwachung zu gewinnen. Erinnert euch immer daran, dass der "Feind"auch ein Ausdruck des Göttlichen ist, sich jedoch nicht so entwickelte, wie ihr. Viele sind nur einige Male verkörpert, und durch Unwissenheit erlaubten sie von Bildern der Trennung und Dualität hypnotisiert zu werden. Aber in Unwissenheit dessen und dem was sie sind, übergaben sie ihre persönliche Macht jenen, die behaupten alle richtigen Antworten zu haben, doch die nutzten diese Gefolgsleute für ihren persönlichen, beschränkten, eigennützigen und machthungrigen Gewinn. Alle werden schließlich erwachen, alle müssen es, aber es ist vielleicht nicht für viele Lebenszeiten.

Die Zeit scheint sich immer schneller und schneller zu bewegen, so dass jeder das gefühlt hat, hektisch die notwendigen Dinge jeden Tag zu tun. Dies geschieht, weil die Energie feiner und höher in ihrer Schwingung geworden ist, und die alten und langsameren Schwingungen verlässt, die ihr gewohnt wart. Ihr werdet in dieser neuen und höheren Energie erkennen, auch wenn ihr eine nie enden wollende Liste der zu behandelnden Dinge zu haben scheint, sie immer leichter und schneller getan werden. Lösungen scheinen sich zu manifestieren, wenn es erforderlich ist. Möglicherweise werdet ihr entdecken, dass die Menschen, Orte und Überzeugungen, die euch früher veranlasst haben mit Kritik zu reagieren und mit Urteil, einfach nicht mehr wichtig erscheinen. Zuvor geliebte Filme, Bücher, Musik, Zeitschriften, TV-Sendungen, einige Sportarten und andere Unterhaltungen liegen nicht mehr in eurem Interesse, so wie sie es einmal taten. "Unterhaltungen",die sich auf Menschen in wertender oder sarkastischer Weise konzentrieren, werden stattdessen als nicht-entwickeltes Verhalten erkannt, basierend auf Trennung.

Die Arkturianische Gruppe möchte euch wissen lassen, dass das Wetter sich in eine Zeit der Ruhe bewegen wird. Es kommt eine Zeit der Ruhe für die Welt von den Kämpfen, die so viele ergreifen. Die Brände, Hochwasser und Wetterextreme sind Gaias Weg weiterhin restliche alte eiternde Energien für ihren Aufstieg zu entfernen. Diese Ereignisse dienen dazu, dass viele auf einmal erwachen. Die alte Energie der "Besitzenden und Habenichte"dient nicht, wenn alle sich auf der gleichen Ebene befinden und mit den gleichen Fragen beschäftigen. Alle Erden-Erfahrungen in jeder Lebenszeit sind für den einzigen Zweck gewesen, jede Seele in die Verwirklichung des EINENin seiner reinsten Form und Liebe zu führen.

Die Flüchtlinge, die ihr täglich vor Gewalt und Krieg fliehen seht dienen dazu, die Aufmerksamkeit der Welt-Öffentlichkeit noch tiefer in die Verwirklichung der Einheit zu führen, unabhängig von Sprache oder Farbe eurer Haut. Dieses Problem erzwingt die Aufmerksamkeit und hilft jene zu wecken, die ihr Leben in einem "ist nicht mein Problem"Bewusstsein verbringen, dass die Ereignisse woanders stattfinden und sie nichts damit zu tun haben. Diese Bilder sind auch ein perfektes Beispiel dafür, dass Krieg und Gewalt nichts lösen.

Erinnert euch immer daran, dass jede Seele wählt oder ihr geholfen wird, die notwendigen Erfahrungen für ihr Erwachen zu wählen. Lernerfahrungen werden nur erlaubt, wenn ein Individuum die notwendige Entwicklungs-Stärke erlangt und daraus lernt. Es gibt spirituell entwickelte Seelen, die ein Problem nach dem anderen zu haben scheinen und sich fragen, warum. Der Grund ist, weil die meisten von euch zu dieser energetisch kraftvollen Zeit mit einer Liste von Lebens-Lektionen kamen, die notwendig sind, um sich in die Aufstiegs-Energie zu bewegen. Wenn ihr nicht vollständig fähig dazu in der Lage wäret, würde euch nicht erlaubt sein, so viele Lektionen hereinzubringen.

Wir möchten diese Mitteilung mit einigen Worten über die Ehre schließen. Ehrlichkeit und Ehre sind äußerst wichtig, wenn ihr Wahlen trefft und persönliche Meinungen äußert. Wenn eine Aktion vom höchsten Gefühl des Rechts eines Menschen fließt (auch wenn er vollständig im dreidimensionalen Denken ist), erlaubt er sich zugänglich für Änderungen und ein höheres Verständnis zu sein, für seinen Glauben und seine Handlungen.

Es ist unbedingt erforderlich, dass jeder, der es mit der spirituellen Reise ernst meint, überaus ehrlich mit sich selbst ist: "Verfolge ich diese besondere Überzeugung oder die Aktion, weil es mich erfreut und wichtig macht? Ist es ein Gefühl der Überlegenheit über andere? Hinterfrage ich nicht, sondern folge dem, weil es immer auf diese Weise gewesen ist? Habe ich Furcht, dass, wenn ich nicht mit Familie, Kirche, Freunden, Eltern übereinstimme, ich ausgeschlossen werde?"

Dies sind Fragen, die jeder, der es mit spirituellem Wachstum ernst meint, sich hinsichtlich auf alle starr gehaltene Überzeugungen stellen muss: "Glaube ich dies, weil es mir als Wahrheit enthüllt wurde, oder weil es mir gesagt wurde? Ist es die Furcht meine Glaubwürdigkeit als spiritueller Lehrer, Berater, Elternteil oder Freund zu verlieren, dass ich an Überzeugungen festhalte, über die ich hinausgewachsen bin?"

Ehre, Ehrlichkeit und reine Absicht müssen ein Teil jeder ausgeführten Aktion und Überzeugung sein, wenn ihr wachsen, lernen und aufsteigen wollt.

Jene, die wirklich wissen, halten die Wahrheit geheim, ruhig und heilig innerhalb, sie fühlen kein Bedürfnis sie von den Dächern zu schreien, andere oder alles zu verändern.

Wir sind die Arkturianische Gruppe

 

Die Arkturianische Gruppe ~ SEPTEMBER 2015“

Die Arkturianische Gruppe durch Marilyn Raffaele, 01.07.2015

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Vertraut, entspannt euch, vor allem LIEBT"

06.09.2015

Grüße, ihr Lieben, wir freuen uns euch wieder zu treffen. Der Kanal brauchte eine Pause, während sie sich auch in die neuen Energien entwickelt und wächst, wie ihr alle es zu dieser Zeit erfahrt.

Vieles geschieht weiterhin auf allen Ebenen, während immer mehr aus dem Traum erwachen. Viele dieser Erwachenden verstehen noch nicht was geschehen ist, sondern sehen innere Veränderungen einfach als ändern ihrer Meinung, oder als eine neue Meinung zu einem Thema. In Wirklichkeit ist es eine Erweiterung des Bewusstseins das euch ermöglicht euch über viele Furcht-basierende Überzeugungen zu erheben. Freut euch, meine Freunde, da ihr aus dem dichten Kokon der Unwissenheit als ein Schmetterling des Bewusstseins auftaucht, auch wenn ihr nicht denkt, dass ihr es seid.

 Es gibt viele ernsthafte spirituelle Suchende, die weiterhin Konzepte halten, wie Spiritualität und Aufstieg aussehen müssen. Die meisten dieser Konzepte kommen aus Büchern mit Geschichten und Informationen über die Erfahrungen von anderen ~ Erfahrungen, die oft nicht vollständig verstanden und somit interpretiert und anderen dargestellt wurden mit den Augen des dreidimensionalen Bewusstseins und religiösen Überzeugungen. Keine einzige Entwicklungs-Erfahrung eines Menschen ist genau wie die eines anderen. Jeder von euch hat viele Lebenszeiten mit unterschiedlichen Erfahrungen gelebt, und nun seid ihr hier um Lehren zu ziehen, die für euch persönlich sind. Die Erfahrungen eines jeden Menschen werden anders sein, davon abhängig, was benötigt wird, um euch über der alten Energie in die Wirklichkeit zu bewegen. Oft schaffen jene, die als Misserfolge im weltlichen Denken angesehen werden, eigentlich gewaltiges spirituelles Wachstum durch ihre gewählten Erfahrungen.

Wir beobachten euch alle, wie ihr euch in ein tieferes Verständnis und Bewusstsein für das bewegt, was Liebe wirklich ist und wie man sie lebt. Falsche Vorstellungen von Liebe innerhalb des menschlichen Bewusstseins haben im Laufe der Jahrhundert zu viele Leid und Begrenzungen für viele geführt. Dies setzt sich fort, wie bei Kindern, die frei von Konzepten der Begrenzung ihres Ausdrucks der Liebe sind, denen jedoch gelehrt wird, bestimmte Menschen nicht zu lieben oder in gewissen Weisen. Liebe wurde als eine Emotion angenommen, was dazu führt, dass viele glaubten, dass sie unfähig waren bedingungslos zu lieben, eben weil sie keine Emotionen fühlten. Ihr entwickelt euch und Liebe fängt an als Erkenntnis und Aktivität verstanden zu werden, die aus einem Bewusstsein der Einheit fließt ~ eine Anerkennung der angeborenen Göttlichkeit einer jeden Seele und jeden Lebewesens ~ unabhängig von den äußeren Erscheinungen.

Dieser erlangte Zustand des Bewusstseins erkennt an, dass ALLELebewesen respektiert und geehrt werden sollten, denn nichts kann jemals außerhalb des EINENexistieren ~ einem allgegenwärtigen, allmächtigen, allwissenden Göttlichen Bewusstseins. Der Mensch ist nicht besser als andere Lebewesen, wie so viele fälschlicherweise glauben. Wenn dies von der Mehrheit verstanden und angenommen wird, wird sich die Welt nichts mehr dabei denken, mit Bäumen, Pflanzen, Natur-Spirits und Tieren zu kommunizieren, wie viele von euch es bereits machen.

Haltet die Energie der Liebe, ungeachtet dessen, was in eurem Tag geschieht. Das ist die Praxis. Engagiert euch nicht auf den Ebenen niedrigerer mitschwingender Energien, sondern erfüllt jede Situation aus einem Punkt des Lichts. Es geschieht oft, dass der Akt ruhig zu sein und angesichts einer Widrigkeit nichts zu tun, keine spirituelle Lösung ist wie es geglaubt wird, sondern es ist eine Flucht, die eine Annahme der niedriger-dimensionalen Energie als eine Kraft reflektiert. Bei einem Problem fragt euch: "Was glaube ich, dass es dazu führt zu handeln oder was veranlasst mich auf diese Weise zu denken?"

Seht eurem "Tyrannen" (der einfach jemand sein kann, der seinen Unsinn auf euch projiziert)von einem Ort des Lichts an. Ihr könnt vielleicht auch geführt werden, einfach still zu sein, aber diese Stille wird anders sein. "Verstecke ich mich davor und gebe dem so Kraft?"oder "Unterstütze ich das Licht der Wahrheit und durchschaue die Erscheinung?"Ihr werdet vielleicht geführt einfach zu lächeln, oder ein "vielen Dank für eure Meinung"denken, oder sogar mit festen Worten antworten.

Niedrigere resonante Energien können sich nicht in die höheren bewegen. Haltet euer Energie-Feld gefüllt mit Licht und Wahrheit, während ihr euch durch euren Tag bewegt und erlaubt anderen das Vorrecht, entsprechend ihres erlangten Zustands des Bewusstseins zu leben. Dies bedeutet nicht, dass ihr in einer missbräuchlichen Beziehung, egal welcher Art, aufhalten müsst.

Wir möchten mit euch über die Liebe als eine Energie sprechen, und deshalb ist es so wichtig für die Menschen, dass ihr euch selbst als auch andere liebt. Liebe in ihrer reinsten Form schwingt auf einer sehr hohen Ebene ~ es ist reines Licht. Wenn ein Mensch sich nicht liebt oder sich nicht selbst ehrt, blockiert er den Fluss und die Integration dieser Energie. Ihr könnt euch nicht aus dem Bild herausnehmen, wenn ihr Liebe lernen und erfahren wollt, die das Fundament von allem ist, was existiert. Erinnert euch daran, es ist nur EIN Ausdruck des Selbstin unendlicher Form und Vielfalt, und deshalb könnt ihr niemals verlassen werden.

Viele sind fälschlicherweise unterrichtet worden, dass es spirituell ist, das Selbst zu verunglimpfen. Dieser Glaube ist eine Beleidigung für das Göttliche ~ eure wahre Natur. Liebe, die Energie des EINENist unendlich präsent und fließt innerhalb von EUCH SELBST.Alles was ihr seht, hört, schmeckt, berührt und riecht, ist DAS SELBST,entsprechend des Zustands des Bewusstseins des Individuums interpretiert. Nichts oder niemand kann jemals vom SELBSTgetrennt sein.

Die hohe Resonanz der Lieber erscheint um zu heilen, zu verändern und Aufnahmebereitschaft anzuheben, aber was wirklich geschieht ist, dass sich diese illusorische Erscheinungen auflösen und die Wirklichkeit enthüllt. Dies ist, wie der als Jesus bekannte Meister heilte. Sein Bewusstsein kannte und anerkannte nur die göttliche Vollkommenheit, die dazu diente, das Bewusstsein der Empfänglichen hineinzuheben. Die Welt nannte es Heilung, aber es war eine Offenbarung. Jesus war ein Wegbereiter und er versuchte die Welt zu unterrichten, dass diese Geschenke nicht seine allein waren, wie viele immer noch glauben, sondern dass sie natürlich sind, sobald dieser Zustand des Bewusstsein erreicht wurde (nicht nur intellektuell verstanden).

Während ein Individuum die Wahrheit mit jeder Situation übt, wird es allmählich sein Zustand des Bewusstseins und beginnt sich in ganzen täglichen Leben zu manifestieren. Viele machen den Fehler zu glauben, dass sie, sobald sie das intellektuelle Gespür für eine Wahrheit haben, es in ihrem Leben funktionieren wird. Beispielsweise werfen sie benötigte Medikamente fort, während sie rufen: "Ich bin göttlich, ich brauche sie nicht mehr."Und dann brechen sie zusammen. Spirituelle Entwicklung ist die allmähliche Verwirklichung eines Bewusstseins der Wahrheit, das zu einem Punkt führt, an dem das Medikament tatsächlich weggeworfen werden kann. Dies kann aber nicht in einer Lebenszeit erreicht werden.

Ihr nähert euch dem Ende eurer dreidimensionalen Lektionen und ihr seid bereit, euch in eine neue und höhere Energie zu bewegen. Ihr machtet die Arbeit, mühtet euch ab und schließlich graduiertet ihr. Dies wissend, ungeachtet äußerer Erscheinungen. Ihr würdet dies nicht lesen oder in Resonanz mit diesen Mitteilungen sein, wenn das nicht der Fall wäre.

Die hohe Resonanz-Energie der wahren und wirklichen Liebe, die vom Bewusstsein so vieler in dieser Zeit fließt, wird die Welt in den Aufstieg heben. Jeder Mensch, der das Bewusstsein der bedingungslosen Liebe erreicht, fügt mehr Licht hinzu, um universelles Welt-Bewusstsein zu erreichen. Nichts hält Bilder der Dualität und Trennung an Ort und Stelle, außer die Energie des Glaubens an sie. Viel davon wird zu verschwinden beginnen oder sich zu höheren Formen entwickeln, je mehr Menschen erwachen.

Krieg, Gewalt und Kampf werden niemals die Welt in den Frieden heben. Diese Aktivitäten können mehr von dem Gleichen manifestieren, weil die Energie in sie eingegossen ist. Ihr seid Schöpfer, erinnert euch daran. Ihr habt die Macht alles zu verändern was ihr möchtet, aber die höheren Formen von etwas können nur manifestieren, wenn das Bewusstsein (Substanz der Form)es als notwendig erachtet, diese höheren Formen zu manifestieren.

Zu dieser wichtigen Zeit bekommen die Welt und alles was empfänglich ist, mächtige Hilfe von entwickelten Wesen des Lichts, Engeln, Erzengeln und von entwickelten planetaren Wesen. Viel neue und höhere Energien fließen, um beim Aufstieg zu unterstützen. Versucht nicht, euch vor der Zukunft zu fürchten oder herauszufinden, wie sich alles entfaltet, denn es gibt ein größeres Bild, als das, was der menschliche Verstand verstehen kann.

Lebt einfach jeden Moment des Tages ohne Erwartung dessen, wie es sich entfalten "sollte",um "Recht"zu haben. Meistens, wenn Dinge nicht funktionieren, wie ihr es erwartet, werden wichtige Lektionen gelernt. Ihr seid nicht durch Zufall hier, ihr wähltet hier zu sein und ihr seid auf dem Weg, ob es nun die Art und Weise ist oder nicht. Es ist Zeit, euch ins Vertrauen zu bewegen. Vertraut, dass ihr in Wirklichkeit göttliche Wesen seid, die dreidimensionale Erfahrungen machen, um zu lernen und zu wachsen. Vertraut, dass euch Führer und Wesen des Lichts führen. Vertraut eurer Intuition, immer, selbst bei den banalsten Erfahrungen des täglichen Lebens. Vertraut, dass jede Erfahrung die ihr macht, euch dabei unterstützt, was auch immer ihr noch an falschen Vorstellungen und Überzeugungen halten könntet, zu wecken.

Ihr wusstet, dass es schwierig werden würde, in den niedrigeren Energien zu leben, wenn ihr in dieser Zeit verkörpert, aber trotz des Wissens machtet ihr es, da diese Zeiten euch Gelegenheiten bieten würden, wie keine anderen. Es gab und gibt noch viele, die immer noch hoffen, zu diesem Zeitpunkt auf der Erde zu sein. Gebt eure Dankbarkeit, dass ihr hier seid, ungeachtet der Schwierigkeiten, die ihr vielleicht erfahrt, denn es ist eine gesegnete Ehre.

Vertraut und entspannt euch, vor allem LIEBT.

Wir sind die Arkturianische Gruppe

 

"Eure Erden-Aufgabe"

Die Arkturianer durch Suzanne Lie, 28.08.2015

Übersetzung: SHANA

Unsere lieben Aufsteigenden.

Die Realität ist in Schichten von Frequenzen in die holographischen Projektionen der 3D/4D-Erde eingebettet. Eure Schwierigkeiten auf diesen Ebenen der Realität sind nicht nur über die Menschen, die Kabale oder Dunkle genannt werden abgestimmt, sondern sie haben auch mit der Frequenz der Realität zu tun, mit der ihr abgestimmt seid.

Wenn ihr euch die vierdimensionale niedrigere Astral-Ebene und die niedrigere Überlebens-Ebene der dritten Dimension anschaut, könnt ihr sehen, das die Kabale noch einige Kontrolle auf jenen Frequenz-Ebenen der Realität ausüben. In der Tat sind viele von jenen, die Macht-über-anderewünschen, in diese niedrigeren Ebenen der Realität gewandert, weil sie das höhere Licht nicht vertragen können, das tiefer und tiefer in Gaias vierte und höherdimensionale Ebenen der Realität fließt. Inzwischen ziehen immer mehr von euch, einschließlich Gaia selbst, in die höheren Frequenz-Schichten der Wirklichkeit, in welcher die Energie eine schnelle Rückkehr als Energieunterstützt. Die Kabele und andere von Wut und Zorn beherrschte, sind ziemlich entsetzt darüber, dass die Energie, die sie senden schnell zurückgegeben wird. Sie kennen die Energie, die sie in die hinaus gesetzt haben, und sie wollen NICHTerleben, dass sie zu ihnen zurückkommt. Der Egoismus, das Nehmen von anderen, die Macht-über und die Furcht gelebt als Zorn und Beherrschung ist etwas, was sie in ihremLebenNICHTerfahrenwollen. Deshalb suchen sie Zuflucht in niedrigeren Frequenz-Schichten der Realität, wo für eine lange Zeit keine Energie der Unterstützung herauskommen. In den niedrigeren Realitäten herrschen sie über jene, die auch innerhalb jener Resonanz leben. Um jenseits der niedrigeren Frequenzen der Realität zu leben, müsst ihr die dreidimensionalen Konzepte von dem "was wichtig ist"loslassen. Sehr oft müsst ihr auch eure Anhaftung an Reichtum loslassen, weil Geld eine negative Kraft auf der physischen Erde geworden ist.

Das Bedürfnis nach "mehr Geld" ist der Grund für Morde, Kriege, Herrschaft und egoistische Macht-über-andere gewesen. Geld ist nicht unbedingt eine Komponente der höheren vier- und fünfdimensionalen Lebensraum-Zonen-Ebenen der Realität. Tatsächlich ist Geld, außer in der niedrigeren Astral-Ebene, kaum ein Bestandteil der vierten Dimension.

Während ihr euer Bewusstsein in höhere und höhere Gehirnwellen erweitert, beginnt ihr mit der Freigabe der dreidimensionalen Konzepte schwer zu arbeiten, um Geld zu bekommen,so dass ihr "genug"oder "mehr"habt. Die Kabale möchten nicht, dass andere Geld erhalten, da es eine Bedrohung für sie darstellt, weil das Geld ein wichtiger Bestandteil ihrer Macht-über-anderedarstellt. Während eure Frequenz des Bewusstseins steigt, schwingt ihr glücklicherweise zunehmend mit dem Fluss des JETZTmit. Deshalb bewegt ihr euch allmählich aus der dreidimensionalen "Zeit"fort, euer Bewusstsein erweitert sich in die Wirklichkeit, die jenseits von Reichtum, Erwerb oder Macht-über-andere in Resonanz ist, ihr erweitert eure Kreativität und damit auch eure Freiheit.

Je mehr und mehr von euch diese Verschiebung machen, werden jene, die noch immer kämpfen und hart arbeitensich wundern und sich fragen, ob sie vielleicht auch herausfinden könnten, ob auch durch ihr Leben Frieden und ein Gefühl von Fülle fließenkönnten. Dieses "Gefühl von Fülle"dreht sich nicht um Geld oder Dinge, die ihr für Geld kaufen könnt. Fülle ist ein Zustand, der euch an eure eigene Fähigkeit erinnert, eure Aufmerksamkeit und eure Absicht in den Frieden, die Liebe und das Glück zu lenken, um euer eigenes Leben zu schaffen. Je mehr von euch eure Unternehmen und Arbeitsplätze verlassen, aufs Land ziehen, ihre eigene Nahrung anbauen und mit dem Handel treibt, was ihr benötigt, werdet ihr erkennen, dass ihr mit weniger "Zeug glücklich"seid. Diese Art von Entscheidung lassen die Kabale genauso schnell kleiner werden, wie die bedingungslose Liebe aus den höheren Dimensionen zu ihnen geschickt wird. Schließlich werdet ihr zurück in den Neige-Punkt, die Quanten-Verschiebung und die Umwandlung in die höheren Frequenzen eures mehrdimensionalen SELBST zurückfließen.

Was geschieht, wenn die Mehrheit der Menschen gewählt hat, in erster Linie über die Erde, andere Menschen und die Kreativität nachzudenken? Was passiert, wenn nur die Minderheit der Menschen über Anhäufung, Erfolg und Macht Nachdenken?Wenn Menschen NICHTim Kampf und Traum von "immer mehr"verloren gehen, können sie leichter in die Frequenzen der Wirklichkeit fließen, die jenseits der Illusion von "mehr brauchen"mitschwingen. Mehr zu brauchen ist das Gegenteil des Dankbar-sein. Wenn ihr "mehr wollt"bestätigt ihr, dass es "nicht genug"gibt. Dann füllt ihr diese Gedanken mit Emotionen der Furcht und des Zorns. Diese Gedanken und Emotionen kombinieren die Schaffung einer negativen Gedanken-Form.

Diese Gedanken-Form reist in die Welt hinaus, um Furcht zu verbreiten, dass es "nicht genug"gibt, was eine kollektive Furcht und Wut aktiviert. Außerdem kehrt diese 3D-Gedanken-Form zum Absender zurück und schafft eigentlich MEHRvon "nicht genug". Andererseits, wenn ihr denkt "ich danke euch für die Substanz"verbinden sich eure Gedanken mit eurem Gefühl der Dankbarkeit und kombiniert so eine positive Gedanken-Form. Diese Gedanken-Form ruft hinaus, "ich bin dankbar für das, was ich habe". Dann bewegt sich eure Gedanken-Form hinaus in die Welt und dehnt Dankbarkeit für alles aus, das ihr habt. Schließlich kommt diese Gedanken-Form zu euch, dem Absender, mit dem Segen des "mehr von dem was ihr habt"zurück.

Die Herausforderung für viele von euch ist, dass sich die Regeln des 3D-Spiels geändert und viele von euch das Memo nicht erhaltenhaben. In der alten Version der dreidimensionalen Erde musstet ihr hart arbeiten, um weiterzukommen und ihr konntet euch nicht vorstellen, dass ihr eure eigene Realität schaffen könnt. Glücklicherweise ist die "alte"dreidimensionale Version der Realität in so viel höheres Licht gebracht worden, dass ihr statt harter Arbeit das Gefühl habt, statt zu arbeiten ihr neue Ideen und Technologien entdeckt, die das Leben einfach machen ~ damit habt ihr das Gefühl zu schaffen statt zu arbeiten. Weil euer Leben dann mit Kreativität gefüllt ist, erweitern sich das Bewusstsein und eure Wahrnehmungen in die höheren Frequenzen der Wirklichkeit. Mit anderen Worten, ihr fließt in das JETZT der Neuen Erde.

Während ihr zur Schwelle der 5D Neuen Erde vorankommt, erwartet die Galaktische Föderation, die eure Vorfahren und höheren Ausdrücke des SELBSTdarstellen, die großartige Wiedervereinigung. In dieser vor-fünfdimensionalen Lebens-Raum-Zone existiert Geld nicht mehr, da es nicht mehr benötigt wird.

Ihr alle werdet Replikatoren haben, die sofort das schaffen können, was ihr an Nahrung, Möbeln, Autos und sogar bis zu Häusern benötigt. Ihr werdet auch kostenlosepersönliche Sprach-Erkennungs-Übersetzer, Bio-Scanner, Tricorder, Schwerelosigkeits-Autos usw. haben. In der Tat werden all diese Geräte in dem Augenblick eurer gegenwärtigen Übergangs-Realität "entdeckt"werden. Allerdings will die Kabale diese Geräte NICHTmit ihren "Arbeiter-Bienen"teilen. Deshalb arbeiten viele schwer, um eine Mahlzeit auf den Tisch zu stellen, während die Dunklen einfach ihre persönlichen Replikatoren programmieren.

Während ihr weiter in die höheren Frequenzen der Wirklichkeit fließt, werdet ihr glücklicherweise mehr von dieser Technologie in eurem täglichen Leben sehen. Dies geschieht, weil die Kabale und andere Dunkle diese Technologie versteckt haben, die nicht mehr fähig sein wird, in der Resonanz dieser Ebene der Realität zu bleiben. Deshalb wird die Technologie für jeden frei verbreitet werden. Diese Technologie wird für jeden verfügbar sein, weil die Ersten ihr Bewusstsein in das Bewusstsein dessen erweitern, was eigentlich eine Schar von Wenigen hielt, während die vielen die "hart arbeiten"kommen und sagen werden: "Wusstet ihr, dass ihr diese fortgeschrittene Technologie haben konntet?"

Während euer Bewusstsein mehr und mehr von der Neuen Erde wahrnehmen kann, werdet ihr von euren galaktischen und himmlischen Familien begrüßt werden. Da diese Mitglieder von eurem höherdimensionalen Selbst von "oben herab"zu kommen scheinen, werdet ihr auch eure Lemurische und Atlantische Familie treffen, die aus dem Kern von Gaia entstehen werden. Natürlich sind herab und entstehen dreidimensionale Begriffe, die auf die Polarität von oben und unten basieren. Eure fünfdimensionale Wirklichkeit wird von diesen Polaritäten frei sein. Während ihr eure höherdimensionalen Wahrnehmungen weiter anpasst, werden die Konzepte der Polarität, Trennung, Macht-über und sogar Konflikte aus unserer Wirklichkeit verblassen.

Eure galaktischen, himmlischen, lemurischen und atlantischen Familien werden euch dabei helfen, eine persönliche und kollektive Neue Erde zu schaffen, eurer Bevölkerung zu helfen sich in die Liebe zu bewegen und alle neu Erwachten zu unterstützen, die ihre Furcht freigeben und sich der bedingungslosen Liebe und mehrdimensionalen Kreativität als eine neue Lebensweise öffnen. Zuerst werdet ihr euch in und aus diesen höheren Zonen der Realität bewegen. In dieser höheren Frequenz der Erde braucht es Übung und mehr Beherrschung eurer Gedanken und Emotionen, um eine konstante Präsenz in dieser höheren Frequenz der Erde beizubehalten. Glücklicherweise werden eure höherdimensionalen Gedanken und liebevollen Emotionen eure Aufmerksamkeit in Richtung eurer ständig wachsend fünfdimensionalen physischen Empfindungen ausdehnen. Einige von euch werden sich langsam diesen Empfindungen anpassen, einige werden sich sehr schnell anpassen, und andere werden sich überhaupt nicht anpassen. Jene, die sich nicht einer höheren Frequenz-Version der Wirklichkeit anpassen können, werden ihre dreidimensionale Leben führen, als ob nichts geschehen wäre. Sie bleiben in der gleichen Illusion, die sie durch unzählige Versionen des Lebens auf der 3D-Erde lebten. Wenn sie in der bestimmten Zeit "sterben",die von ihnen gewählt wurde, bevor sie eine Inkarnation einnahmen, werden sie fähig sein, in der vierdimensionalen Mysterien-Schule zu studieren, bis sie bereit sind, ihre Sucht zur dritten Dimension freizugeben.

Ja, die dritte Dimension macht sehr süchtig, denn allzu oft erhaltet ihr nicht die Zufriedenheit "einen Job gut gemacht"zu haben. Ohne dieses Gefühl der Zufriedenheit haben einige von euch Probleme zu wachsen. Deshalb probiert ihr wieder und wieder die gleichen Dinge und erwarten ein anderes Ergebnis.

Ihr seht, die Kabale bewegen sich tief in das Bildungs-System, um es für die Menschen schwer zu machen, zu lernen, neue Wege zu erkennen und ihr Leben zu leben. Sobald ihr euch daran erinnert, wie ihr euren Zustand fünfdimensionalen Bewusstseins erreicht, werdet ihr euch daran erinnern, dass ihr bereits Meister eures Energie-Feldes seid, aber ihr habt diese Tatsache vergessen, als ihr in euer 3D-Erden-Gefäß eingetreten seid. Sobald ihr euch ständig an euer mehrdimensionales SELBSTerinnert, müsst ihr nicht mehr lernen, versuchen oder warten. Euer fünfdimensionaler Licht-Körper wird euer Bewusstsein und eure Wahrnehmungen sofort mit der fünfdimensionalen Resonanz der Wirklichkeit ausrichten. Innerhalb dieser Frequenz der Wirklichkeit wird das physische Erden-Gefäß, das euch durch eure dreidimensionale Realität trug, sich sofort in euren fünfdimensionalen Licht-Körper umwandeln. Genauso wie euer dreidimensionaler physischer Körper mit den dreidimensionalen Lebens-Raum-Zonen von Gaia in Resonanz war, ist euer fünfdimensionaler Licht-Körper mit der fünfdimensionalen Neuen Erde in Resonanz. Mit anderen Worten, euer fünfdimensionaler Zustand des Bewusstseins wird euch mit euren fünfdimensionalen Wahrnehmungen der fünfdimensionalen Erde ausrichten.

Sobald ihr jene Frequenz der Wirklichkeit wahrnehmen könnt, könnt ihr wählen, in jener Frequenz der Wirklichkeit zu leben.

Erinnert euch daran, dass euer fünfdimensionales Licht-Körper-SELBSTwählte, dass die Wesen in einem dreidimensionalen Gefäß Gaia bei ihrem planetaren Aufstieg unterstützen. Deshalb isteuer fünfdimensionaler Licht-Körper euer natürlicher Körper, und euer dreidimensionaler physischer Körper ist eine dreidimensionale Schöpfung, die mit der 3D-Matrix verbunden ist. IHRseid ein mehrdimensionales Wesen, das sich entschied vorübergehend ein dreidimensionales Erden-Gefäß zu tragen. Ihr wähltet jenes Gefäß in dieser "Zeit"zu tragen, um beim planetaren Aufstieg zu helfen. Eure Aufgabe war:

* Richtet euer fünfdimensionales Bewusstsein mit dem dreidimensionalen Erden-Gefäß aus. * Vergesst euer wahres mehrdimensionales SELBST und werdet zu einem physischen Menschen. * Erinnert euch bitte an euer mehrdimensionales SELBST und kommt allmählich zu eurem Licht-Körper zurück. * Kehrt zum Licht-Körper zurück, indem ihr zu einer bewussten Wahrnehmung eures vier- und fünfdimensionalen SELBST zurückkommt. * Während ihr zu eurem mehrdimensionalen Bewusstsein zurückkehrt, verwandelt ihr allmählich euer 3D-Gefäß, damit es sich mit eurem fünfdimensionalen Licht-Körper vereinen kann. * Während ihr euer persönliches Erden-Gefäß, elementar um elementar umwandelt, verwandelt ihr AUCH Gaias planetares Erden-Gefäß elementar für elementar um. * Während ihr zu eurem fünfdimensionalen Licht-Körper zurückkehrt, unterstützt ihr Gaia zu ihrem fünfdimensionalen Licht-Planeten zurückzukehren.

Erinnert euch daran, dass die Schöpfung in den höheren Dimensionen beginnt und sich nach unten in die niedrigeren Dimensionen erweitert. Deshalb gehen die höheren Dimensionen niemals verloren oder verschwinden. Allerdings verschwinden die höheren Welten aus EURENWahrnehmungen, sobald euer Bewusstsein in die niedrigeren drei- und vierdimensionalen Gehirn-Wellen fällt.

Während ihr jedoch euer Bewusstsein ins JETZTder Zone der Wirklichkeit ausdehnt, in der ihr euren Licht-Körper tragt, werdet ihr leicht die Neue Erde wahrnehmen, die IMMERexistierte. Da es KEINEZeit in der fünften Dimension und darüber hinaus gibt, gibt es auch keinen Anfang und kein Ende. Es gibt nur das EINE im JETZT.

Als ihr lerntet zu laufen, seid ihr oft gefallen. Als ihr lerntet zu sprechen, sagtet ihr oft falsche Worte. Ihr musstet einfach üben, üben, üben und "aufwachsen".Ihr wachst jetzt alle und kehrt zu eurem mehrdimensionalen SELBSTzurück. Seid deshalb geduldig und liebevoll mit eurem Selbst, wie ihr mit eurem geliebten Kind wäret.

In der Wirklichkeit seid IHRgeliebte Kinder des Universums. Während das höhere Licht zunehmend eure Realität infiltriert, werdet ihr den "Zeit-Fluss" ins JETZTder höheren Frequenzen der Wirklichkeit verlassen.

Wenn ihr glaubt, dass ihr leiden oder schwer arbeiten müsst, schafft Gedanken-Formen, die euch mit der Wirklichkeits-Version ausrichten wird. IHRseid Meister in der Ausbildung. Weil ihr aber ein mehrdimensionales Wesen seid, müsst ihr nichts weiter lernen, außer:

EUCH DARAN ZU ERINNERN, WAS IHR BEREITS WUSSTET.

Segen

Wir sind die Arkturianer

 

"Rückkehr zur Neuen Erde"

Die Arkturianer durch Suzanne Lie, 28.08.2015

Übersetzung: SHANA

Unsere lieben Aufsteigenden.

Wir freuen uns, dass ihr das Bewusstsein der bedingungslosen Liebe während des Öffnens der Tür zur Neuen Erde beibehalten konntet. Es ist das kontinuierliche GEFÜHLbedingungsloser Liebe, das unseren Aufsteigenden versichert, dass sie sich "in dem Prozess der Schaffung einer Neuen Erde"befinden.

Wir wissen, dass ihr alle einige Momente Furcht-basierten dreidimensionalen Denkens erlebt, aber wir möchte, dass ihr erkennt, dass jene Momente in keinster Weise ein "Misserfolg"sind. Stattdessen sind diese Momente ein vorübergehendes in "Gewohnheiten"fallen. Gewohnheit ist der primäre Überlebens-Mechanismus, den ihr geschaffen habt, um die äußerst herausfordernde Zeit des Endes des Kali Yuga (die letzten 2.000 Jahre der dreidimensionalen Realität)zu überleben. Diese Gewohnheiten waren nicht schlecht, sie waren notwendig. Deshalb beurteilt euch nicht selbst.

Stattdessen gratuliert euch. Sich alter Gewohnheiten bewusst zu sein, ist ein enormer Erfolg, weil sich Gewohnheiten in eurem unbewussten und tiefen unterbewussten Verstand verbergen. Gewohnheiten sind die "primären Überlebens-Mechanismen", auf denen all eure Verhaltens-Programme geschrieben wurden. Deshalb seid ihr JENE EINEN,die ihr dreidimensionales Denken auf "Null"setzen. Aber während ihr euer dreidimensionales Denken freigebt, werdet ihr automatisch die Basis-Programmierung jenes Denkens auch loslassen. Und während ihr eure alten Programmierungen freigegeben habt, müsst ihr nicht mehr tief in eure Vergangenheit eintauchen, um sie zu heilen.

Jetzt könnt ihr einfach lieben, frei mit der Kraft eurer bedingungslosen Selbst-Liebe, die das höhere Frequenz-Format eures mehrdimensionalen Denkens ist. Mehrdimensionales Denken ist wirklich der einzige Weg euren Aufstiegs-Prozess vollständig zu verstehen, und die Neue Erde zu schaffen. Ja, ihr Lieben, weil ihr euch freiwillig gemeldet habt Gaia in ihrem Umwandlungs-Prozess zurück zu ihrem Selbst zu unterstützen, habt ihr euch in einem wunderbaren Versuch verbunden, der von allen Multiversen mit Ermutigung und bedingungsloser Liebe beobachtet wird.

Vor dem Beginn der "Zeit"entschieden viele Seele sich zu vereinigen, um das Abenteuer ein Planet zu sein, gemeinsam zu schaffen. Einige von euch wollten den tatsächlichen Körper von Gaia erleben, der dazu bestimmt war, in die niedrigeren Frequenzen der Polarität und Trennung einzutreten. Deshalb wurdet ihr Mitglieder vom Mineral-Reich, Partner der vierdimensionalen Elementar-Wesen, den Gnomen. Einige von euch wollten Mitglieder des Pflanzen-Reichs sein, das in Einheit mit den Sylphen-Elementaren der Luft und den Undinen-Elementaren des Wassers arbeiten würde, um den Körper von Gaia zu verschönen. Andere wieder wollten Strahlen des Sonnenlichts sein und vereinigten sich mit den Salamander-Elementaren. Einige von euch meldeten sich freiwillig, sich dem Pflanzen- oder Tier-Reich anzuschließen, und einige schlossen sich dem menschlichen Königreich an. Über Äonen lebten die drei- und vierdimensionalen Wesen in Kooperation, Harmonie und großem Frieden. Der Blaue Planet, die Erde, war einer der schönsten Juwelen in diesem lokalen Universum.

Viele entwickelte Zivilisationen besuchten Gaia, um ihre Schönheit und den Frieden zu erleben. Da diese Zivilisationen noch "Jugendliche"in ihrer Entwicklung waren, waren sie sehr oft egoistisch und nahmen von Gaia was sie benötigten, ohne es zu ersetzen. Sie experimentierten mit Gaias Königreichen, besonders mit dem Tier-Reich, um zu versuchen, Arbeiter für ihre egoistischen Bedürfnisse zu schaffen. Kriege wurden ausgefochten und die liebe Gaia war viel öfter am Rand der Vernichtung, als ihr zählen könnt. Immer wieder musste Gaia in den höheren Dimensionen ihre vierdimensionalen Elementar-Reiche und ihre Förderer bitten, sie aus der Hand der Zerstörung zu befreien. Allerdings wird das tapfere Planetare Wesen, das sie ist, immer wieder ihren Körper aufbauen. Glücklicherweise hat Gaia auch die Unterstützung ihrer höher-dimensionalen Helfer. Deshalb kehrt sie immer wieder in ihre wahren Schönheit und Pracht zurück. Jetzt ist die mit ihrer Erfahrung vollständig, ein polarisiertes Wesen der Form. Gaia hat alle Lektionen gelernt, die sich ihre drei- und vierdimensionalen Ausdrücke des SELBST zu erfahren wünschten, und Sie steigt in ihren fünfdimensionalen Ausdruck der Neuen Erde auf. Wir möchten euch sagen, dass IHR ALLE "Schlange-gestanden" und die "Anträge unterschieben" habt, um die große Ehre der Inkarnation zu dieser "Zeit" auf der Erde zu haben.

Genau wie Gaia keine Ahnung hatte, wie herausfordernd ein polarisierter Körper sein könnte, wurden auch viele von euch überrascht, die ihr eure große mehrdimensionale Essenz in euer gegenwärtiges Ton-Gefäß absenktet, wie schwierig es wäre innerhalb der Illusion der Trennung vom EINENzu leben. Glücklicherweise sind viele von euch, die während ihres Übergangs auf Gaia inkarnierten, Mitglieder von Gaias erster Manifestationund ihr seid zurückgekehrt, um ihr bei ihrer Umwandlung in die Neue Erde zu helfen. Daher habt ihr so viele Herausforderungen mit Mut und großer Hingabe an eure Mutter Erde entsprochen.

Viele von euch hörten während des Falls von Atlantis Gaias Ruf um Hilfe. Als ihr zu jener Zeit eine Form auf Ihrem Planeten betratet, meldetet ihr euch freiwillig, euch dem Zyklus von Tod und Wiedergeburt anzuschließen, bis Gaias endgültiger Sieg des Aufstiegs geschieht. Jene von euch, die ihr jenes große Opfer brachtet, euer mehrdimensionales Bewusstsein in eine dreidimensionale Form zu senken, seid JETZTinkarniert oder habt innerhalb der Aura von Gaia gelebt, um bei Ihrem großen Planetaren Aufstieg zu helfen.

Ihr Lieben, ihr wart ihre Priester und Priesterinnen, Ihre Krieger und Ihre Schöpfer. Ihr erlittet viele Leben in Krieg, Armut und Unterdrückung.
Glücklicherweise führtet ihr auch einige ruhmvolle Leben in Weisheit, Macht und Liebe. Aber genau wie Gaia fühlt ihr euch jetzt komplett mit der Erfahrung der Polarität und seid ein letztes Mal verkörpert, um eurem geliebten Planeten Erde zu unterstützen in seinen fünfdimensionalen Ausdruck zu schlüpfen. Wir, die Galaktischen, von denen viele auch eine Verkörperung auf Gaia hielten, helfen euch aus den höheren Dimensionen.
Wir sind eure Unterstützer, eure Berater und wir sind IHR.Ja, viele von uns haben einen Abdruck unseres Bewusstseins in eine dreidimensionale Form geschickt, um in "Front-Linie"des planetaren Aufstiegs zu sein.

Wir freuen uns, dass viele unserer geerdeten Ausdrücke wach sind und mit uns auf einer regulären Basis kommunizieren. Tatsächlich kommunizieren mehr und mehr von euch auf einer ständigen Basis mit uns. Ihr seht, JETZT sind wir EINSmit unseren geerdeten Ausdrücken und unseren Aufsteigenden. Falls ihr das Gefühl habt, nicht mit eurer Galaktischen und Himmels-Quelle verbunden zu sein, seid nicht entmutigt. Jeder von euch hat einen "Flash-Punkt"zu eurem SELBSTzurückzukommen, es wurde vor eurer Geburt beschlossen. Vielleicht seid ihr noch nicht an diesem "Flash-Punkt"angekommen, oder ihr habt es noch nicht anerkannt. Dieser Mangel an Anerkennung eures SELBSTist wahrscheinlich, weil ihr noch in alten Gewohnheitenseid. Ihr seid nicht alleine. Wir sind mir euch. In der Tat sind wir IHR!

Wir sind hier, um euch bei der Freigabe der Gewohnheit der Trennungzu helfen, damit ihr leichter zurück aus dem Vergessen in eure Gewohnheit des fünfdimensionalen Lebens in Einheit mit allem Leben findet. Hört auf die leise Stimme eures Hohen Herzens, liebkost und nehmt die Visionen der Neuen Erde wahr, die in euer geöffnetes Drittes Auge flackern. Die Polarität endet und die Einheit kehrt zurück. Zeit geht zu Ende. Daher endet auch die Trennung von eurem SELBST, die von der Illusion verursachter Zeit geschaffen wurde. Ihr braucht nichts "machen",da zu "machen"ein dreidimensionales Konzept ist, wohingegen "Sein"ein mehrdimensionales Konzept ist. Deshalb ist alles was ihr "machen"müsst, euer SELBST SEIN.

Während ihr ständig und bewusst zu eurem wahren mehrdimensionalen SELBSTzurückkommt, werdet ihr zunehmend eure ständige Kommunikation mit eurem SELBSThören und ihr werdet die höheren Frequenzen der Wirklichkeit wahrnehmen, die mit eurer dreidimensionalen Wahrnehmung verbunden wurde. Es ist wahr, dass ihr die Neue Erde schafft, aber weil Zeit eine Illusion ist, stimmt auch, dass ihr zur Neuen Erde zurückkehrt. Während ihr mit der Gewohnheit Zeit-gebundenen Denkens weitermacht, seid ihr jedoch an dreidimensionale Wahrnehmungen gebunden.

Andererseits, wenn ihr ständig euer mehrdimensionales SELBSTin euer tägliches Leben importiert und integriert, werdet ihr allmählich ~ oder schnell ~ zum mehrdimensionalen Denken zurückkehren. Erinnert euch daran, Übung macht den Meister. Eigentlich ist es korrekt zu sagen, dass die Übung euer SELBST zu SEIN, euch erlauben wird zu eurem SELBSTzurückzukehren.

Wir bitten euch deshalb, dass ihr eure Augen schließt und tief einatmet, dann langsam ausatmet, um eure Wahrnehmungen mit eurem angeborenen mehrdimensionalen SELBSTauszurichten…. Atmet weiter tief durch, bis ihr fühlt, dass euer Bewusstsein sich in die höheren Frequenzen ausdehnt…. Mit euren geschlossenen physischen Augen öffnet euer Drittes Auge, um die höheren Frequenzen der Wirklichkeit wahrzunehmen, die sich mit ihrer physischen Realität vermischen…. Ihr werdet in eurem Hohen Herzen durch das Gefühl fähig sein, zwischen den "fünfdimensionalen und darüber hinaus" und den "vierdimensionalen und darunter" zu unterscheiden….

Bitte macht jetzt diesen Prozess….

Macht diese Übung bitte so oft ihr könnt. Nehmt euch in eurem anstrengenden Tag ein paar Momente:

Schließt die Augen…, atmet tief durch, um über euer drittes Auge zu sehen…. Benutzt euer Hohes Herz, um die dreidimensionale Erde von der Neuen Erde zu unterscheiden.

Anfänglich müsst ihr eure physischen Augen schließen, um die dreidimensionalen Reize auszuschließen, damit ihr durcheuer Drittes Auge seht. Die höheren Frequenzen der Wirklichkeit werden nicht von den starken Rändern und hellen Farben der physischen Welt gebunden. Fünfdimensionale Farben liegen eine Oktave über den drei-/vierdimensionalen Farben. Deshalb sind sie mit mehr Licht gefüllt und haben oft einen silbernes Überleuchten. Es gibt keine "Ränder"und scharfen Abgrenzungen in der fünften Dimension und darüber hinaus. Objekte, Menschen und Orte scheinen zu schwanken, ähnlich wie bei einer Reflexion auf einem ruhigen Teich. Sobald ihr euch vollständig "innerhalb dieses Teiches"befindet, wird die schwankende Bewegung abnehmen und "normal" werden. Deshalb, wenn ihr das Schwanken und einmalige Farben unbekannter Form seht, nehmt ihr wahrscheinlich die Neue Erde wahr.

Wenn ihr in eurem Leben ein blinder Mensch wart und plötzlich einen chirurgischen Eingriff hattet, der eure Vision vollständig wiederherstellte, würdet ihr die Welt um euch sehen, aber ihr hättet keine neuronalen Verbindungen in eurem Gehirn, die identifizieren können, was ihr seht. In der gleichen Weise habt ihr unzählige Leben auf Gaia verbracht, in denen ihr nur in die vierte Dimension gingt wenn ihr starbt, schlieft oder in tiefer Meditation wart. Auf diese Weise habt ihr die neuronalen Verbindungen zu eurem mehrdimensionalen Verstand vergessen.

Wenn ihr euer fünfdimensionales Bewusstsein wieder herstellt, werdet ihr auch eure Verbindung zu eurem mehrdimensionalen Verstand wiederherstellen.Durch Übung und Geduld werdet ihr diese Verbindung wieder herstellen und fähig sein zu identifizieren, was ihr wahrnehmt. Seid geduldig mit euch selbst, ihr Lieben, denn ihr kehrt zur Neuen Erde zurück und wir, die Galaktischen und Himmlischen, sind hier, um euch zu helfen euch zu erinnern. Wir sagen "erinnern" statt "lernen",denn ihr seid ein galaktisches und ein himmlisches Wesen, genau wie jene, die euch unterstützen.

Es ist lediglich, dass ihr üben müsst euch daran zu erinnern, was ihr schon immer gewusst, nur vergessen habt. Wenn ihr die oben erwähnte Übung macht, entspannt euch in die Erfahrung und lasst die Illusion der Zeit los, um euch an euer mehrdimensionales SELBSTzu gewöhnen. Ihr erwacht einfach aus einem sehr langen Traum, von dem ihr dachtet, dass er Realität wäre. Während ihr übt die "alte 3D-Erde"und die "neue mehrdimensionale Erde"zu erkennen, erinnert euch IMMER an das Gefühl der bedingungslosen LIEBE.

Dieses Gefühl der bedingungslosen Liebe ist euer Hohes Herz und es spricht: "Das ist das Gefühl der Neuen Erde."Setzt eure Aufmerksamkeitauf jenes Gefühl, denn:

Wo eure Aufmerksamkeit ist, dort seid auch ihr!

Die Arkturianer

 

"Erinnernd, was ihr immer wusstet"

Die Arkturianer und die Galaktische Familie durch Suzanne Lie, 21. Juni 2015

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Zwischen eurer dreidimensionalenRealität und eurer mehrdimensionalenWirklichkeit befindet sich ein Portal. Immer mehr verbindet ihr euren 3D-Erdenkörper mit eurem mehrdimensionalen Licht-Körper. Mit jedem höheren Gedanken und liebender Emotion dehnt sich dieses Portal aus, um beide und alle Versionen eures gegenwärtigen Ausdruck des Selbst zu umfassen, ebenso wie die sich zunehmend erhöhenden Dimensionen eures mehrdimensionalenSELBST.

Es gibt mentale Enzyme innerhalb eurer Zirbeldrüse ~ "geo-kodierte Sender" ~die euch sagen, wo ihr euch in Raum/Zeit und/oder im Hier/Jetzt der höheren Dimensionen befindet. Diese Sender empfangen und projizieren alle fünfdimensionalen und darüber hinaus gehenden Gedanken durch eure Zirbeldrüse, in eure Hirnanhangdrüse. und über euer endokrines System in jeden Bereich eures Körpers. Allerdings werden diese Mitteilungen nicht eher gesendet, bis euer Gehirn bestimmt, ob IHR diese Übermittlung/Wahrnehmung als "wahr"glaubt oder nicht. Der Licht-Quotient in eurem Gehirn differenziert zwischen wahrund nicht wahr. Der Licht-Quotient in eurem Gehirn wird von eurem Zustand des Bewusstseins bestimmt. Wenn ihr euch in einem höherdimensionalen Zustand des Bewusstseins befindet, werdet ihr Licht, Auren, Engel, Galaktische, Wunder, Frieden und Hoffnung als wirklich annehmen. Ihr werdet auch Dunkelheit und Illusion als NICHTwahrerkennen. Wenn ihr euch in einem niedrigeren Zustand des Bewusstseins befindet, werden Illusionen, schlechte Nachrichten und die unzähligen Formen der Dunkelheit wirklich, und Licht, Aufstieg und Erhabenheit sind nicht wirklich.

Sobald euer Glaubens-System festgestellt hat, dass ein Reiz wirklich ist, wird er von eurer Zirbeldrüse empfangen, schickt es eurer Hirnanhangdrüse und verteilt es dann über euer endokrines System in eurem Körper. Stellt allerdings euer Glaubens-System fest, dass der Reiz nicht wirklich ist, wird es in den "Mülleimer"eures mentalen Computers als "Junk-E-Mail"wandern. Die Festlegung von wirklich oder nicht wirklich wird vom "Licht-Quotienten"innerhalb eures Gehirns entschieden. Wenn ihr bewusst wahrnehmt und die höheren Frequenz-Wahrnehmungen, Erfahrungen, Kommunikation usw. annehmt, schafft ihr einen höheren Licht-Quotienten in eurem Gehirn, weil ihr entschieden habt, dass höhere Frequenz-Erfahrungen WIRKLICHsind. Sobald ihr dem höheren Licht-Quotienten in eurem Gehirn erlaubt durch einen höheren Status des Bewusstseins eure Hirnanhangdrüse des Sechsten Chakrasund die Zirbeldrüse des Sieben Chakraszu vereinen, wird euer Drittes Auge geöffnet.

(HIERkalibrieren des Dritten Auges mit Gaia)


Verbindet ihr eure Zirbeldrüse und die Hirnanhangdrüse, öffnet sich das Dritte Auge. Die Hirnanhangdrüsehat die Größe einer Erbse und befindet sich hinter der Stirn zwischen euren Augen. Deshalb wird das Sechste Chakra auch oft als Stirn/Brauen-Chakra bezeichnet. Die Hirnanhangdrüse wird als "Meister-Drüse" bezeichnet, weil sie als Haupt-Kontroll-Zentrum handelt, das Mitteilungen an alle anderen Drüsen aus ihren beiden Lappen ~  hinterer und vorderer ~ sendet.


Die Hirnanhangdrüse veranlasst das richtige Wachstum von Drüsen und Organen und reguliert die sexuelle Entwicklung. Die Hirnanhangdrüse wird als "Sitz des Verstandes" verzeichnet, wobei der Stirnlappen die emotionalen Gedanken, Dichtung und Musik regelt und der Vorderlappen die konkreten Gedanken und intellektuellen Konzepte.

Auf der anderen Seite ist die Zirbeldrüsebekannt als "Sitz der Erleuchtung, Intuitions- und kosmisches Bewusstsein". Die Zirbeldrüse ist ähnlich der Intuition, während die Hirnanhangdrüse ähnlich dem logischen Denken ist. Die Zirbeldrüse ist kegelförmig und befindet sich in der Mitte eures Gehirns, hinten, einfach über der Hirnanhangdrüse. Die Zirbeldrüse enthält ähnliche Pigmente wie eure Augen und sie sind mit dem optischen Thalamus verbunden, so kontrolliert es die Wirkung von Licht auf euren Körper.

Die Zirbeldrüse befindet sich im hinteren Ende des dritten Ventrikels des Gehirns, und die Hirnanhangdrüse befindet sich am First des dritten Ventrikels. Es ist die Verbindung der Essenzen dieser beiden Drüsen im dritten Ventrikel eures Gehirns, dass sich euer Drittes Auge öffnet.

Die Zirbeldrüse agiert auf zwei Weisen, um die Aktion der Hirnanhangdrüse zu hemmen:

Zuerstist die Hirnanhangdrüseverantwortlich für den Beginn des Jugendalters und der Sexualität, und die Zirbeldrüseüberprüft die Hirnanhangdrüse, um ein voreiliges sexuelles Erwachen zu verhindern. Zweitenswird der menschliche Gedanke als ein Ergebnis verschobener Aktion betrachtet, und die Zirbeldrüse hemmt das unmittelbare Entladen von Gedanken in Aktion. Dieses Hemmen führt dazu, dass ihr nach innen schaut und eure Aktionen und Reaktionen abwägt. Diese Selbstbesinnung ist wichtig für die Selbst-Erkenntnis, weil es unsere Aufmerksamkeit von der äußeren Welt auf die innere verschiebt.

Verschwindet die äußere Welt, zieht sich der Kreis eures Bewusstseins zusammen, weil eure primäre Aufmerksamkeit auf euer inneres Selbst fokussiert wird. Diese innere Aufmerksamkeit ist es, die das "spirituelle Licht"in die Zirbeldrüse magnetisiert.

Der dritte Ventrikel des Gehirnsist eine schmale Öffnung nahe der Basis der zerebralen Hemisphären und trennt die beiden Thalamus-Bereiche. Diese Thalamus-Bereiche sind das "Lagerhaus" des Gehirns für alle Sinnes-Wahrnehmungen.

Wenn die Hirnanhangdrüse und die Zirbeldrüse vollständig entwickelt und ihre Schwingungen durch Meditation auf das Sechste und Siebte Chakra verschmelzen, aktiviert es das Dritte Auge. Sobald das Dritte Auge geöffnet ist, habt ihr persönlichen Zugang zu höherem Wissen. Das geöffnete Dritte Auge wird als das "Auge der Seele"bezeichnet.

Die Zirbeldrüse ist oft schlafend, weil euer dreidimensionales Selbst normalerweise auf die äußere sinnliche Welt statt auf die höheren Sphären fokussiert wird. Durch Praktiken wie Meditation und Joga könnt ihr euch daran erinnern, wie ihr dem kosmischen Licht erlaubt, durch die optische Thalamus-Nerven-Verbindung des Kronen-Chakras herunterzukommen.
Das menschliche Gehirn hat eine wesentliche Ähnlichkeit mit einem menschlichen, androgynen Embryo. Die
Hirnanhangdrüse hält die positive, männliche Ladung,und die Zirbeldrüse hält eine negative, weibliche Ladung. Wenn sich die männlichen und weiblichen Energien im Gehirn treffen, wird es als die Mystische Vereinigung bezeichnet. Diese Mystische Vereinigung initiiert die Geburt eures mehrdimensionalen Bewusstseins und eure bewusste Passage in die fünfte Dimension und darüber hinaus.

Die Mystische Vereinigung geschieht, wenn unsere Kundalini-Kraft erwacht und das Rückgrat hinauf steigt. Die Kundalini ist die höchste unendliche Energie, die sich aufgerollt und dynamisch an der Basis eures menschlichen Rückgrats befindet.

Innerhalb der Kundalini-Kraft wird Kontakt zwischen dem Unendlichen, der Göttlich-kreativen Energien und der endlichen, physischen sexuellen Energie aufgenommen. Um euer höchstes spirituelles Potential zu erschließen, während ihr in einer physischen Form verkörpert seid, muss die große Masse der Kundalini-Energie, die im Wurzel-Chakra eingeschlossen ist, freigesetzt werden, um bis in euer Kronen-Chakra aufzusteigen.

Die steigende Kundalini zieht ihr großes Energiefeld von Mutter Erde herauf, durch die Nerven-Kanäle im Kern eures Rückgrats und ins Rückenmark, hinauf zur Medulla-Oblangata (verlängertes Rückenmark),durch den Brücken-Bereich eures Gehirns und dann in die Hirnanhangdrüse hinter euren Augen. In der Zwischenzeit hat die Zirbeldrüse dieses Kundalini-Licht auch aus den höheren Dimensionen empfangen.

Das Wurzel-Chakra an der Basis eures Rückgrats repräsentiert eure Verbindung zur weiblichen Göttinnen-Energie, die im Körper des Planeten Erde manifestiert ist. Das Kronen-Chakra auf eurem Kopf repräsentiert die männliche Gottes-Energie, die als reines Potential in den nicht-physischen Dimensionen existiert.

Die Kundalini-Energie strahlt Prana von der Sonne innerhalb der Erde aus. In der östlichen Weltwird die Kundalini als Göttin Shaktibezeichnet. Wenn die Göttin Shakti erwacht, fegt sie durch uns in ihrer gewaltigen Leidenschaft hinauf, um sich mit ihrem Lord Shiva im Kronen-Chakra wiederzuvereinigen. Diese mystische Vereinigung symbolisiert die Verschmelzung der männlichen und weiblichen Energien innerhalb eurer Körper und das Erwachen eures mehrdimensionalen Bewusstseins. In der westlichen Weltwird die Kundalini durch das medizinische Symbol des Caduceus (Asklepios-, Merkur- auch Hermesstab)symbolisiert, den Stab, um den sich zwei Schlangen spiralförmig winden. An der Spitze sind zwei Flügel, die als Sinnbilder für Merkur oder Hermes, die Boten der Götter, stehen.

Der Merkurstab ist das Symbol für Heilung, Gesundheit und Umwandlung. Der Stab selbst symbolisiert das Rückenmark. In der Joga-Philosophie wird der Kanal des Rückgrats Sushumnagenannt und repräsentiert die Erdung, den neutralen Kanal der drei Teile der steigenden Kundalini. Das linke Band, Ida genannt, repräsentiert die weibliche Seite. Es ist negativ belastet und endet im linken Nasenloch und weist Merkmale von Kühle auf, die in Verbindung mit dem Mond stehen. Die rechte Seite wird Pingalagenannt und repräsentiert die männliche Seite. Sie ist positiv geladen und endet im rechten Nasenloch, die Merkmale von Hitze stehen mit der Sonne in Verbindung.

Ida und Pingala repräsentieren die männlichen und weiblichen Energien, die ihr alle in euch tragt ~ ohne Rücksicht auf euer Geschlecht. Die Kundalini hat zwei Aspekte. Ein Aspekt wird oft als äußere, kosmische Energie spiritueller Lebes-Kraft wahrgenommen. In China wird diese Kraft als Chi gekannt, in Japan als Ki, in Indien wird es als Prana gekannt und im Westen als Heiliger Geist. Ihr alle habt Kundalini-Energie, die durch euren Körper laufen, ohne sie könntet ihr nicht leben, weil es tatsächlich unsere "Lebens-Kraft"ist. Die Kundalini ist die Energie, die die Welt wie ihr sie erfahrt, durchdringt und strapaziert.

Der Tempel eures Dritten Auges ist im Heiligen Dreieck des dritten Ventrikels innerhalb eures Gehirns. Sobald euer Drittes Auge geöffnet ist, werdet ihr nicht mehr auf die Illusionen der dritten und vierten Dimensionen beschränkt sein, denn ihr werdet das Höhere Licht der Universellen Energie sehen, fühlen und erfahren, während sie durch das gesamte Lieben "fließt".Diese Erfahrung könnte wirklich überwältigen und es kann einige "Zeit"dauern, bis ihr lernt, wie ihr diesen Fluss "deaktiviert",damit ihr euch euren täglichen Aufgaben widmen könnt, oder den Fluss des Wissens, Erneuerung und bedingungslosen Liebe "einschalten"könnt.

Seid geduldig mit euch selbst. Ihr seid an die Struktur gewöhnt, welche die Illusionen für euch zur Verfügung gestellt haben. Mit der Öffnung eures Dritten Auges wird euch der Fluss des mehrdimensionalen Lichtes eine höhere dimensionale Struktur verschaffen. Wenn ihr diese unterschiedlichen Strukturen der Realität und der Wirklichkeit vergleicht, werdet ihr erkennen, dass die Struktur der Illusion statisch und unerschütterlich ist. Umgekehrt ist die Struktur des Höheren Lichts der universellen Energie dynamisch und sich ständig verändernd.

Wenn das Höhere Licht durch euer Leben fließt, wird die Wirklichkeit eine Reihe von "Fenster der Gelegenheit"zeigen, die sich als Wahlen präsentieren. Ihr wählt vielleicht JA, oder ihr wählt vielleicht NEIN. Diese Wahlen werdet ihr durch eure Aufmerksamkeit treffen. Ignoriertihr ein Fenster, wählt ihr NEIN, und wenn ihr euch dem Fenster widmet, wähltihr JA. Das bedeutet, sobald euer Drittes Auge geöffnet ist, müsst ihr wachsam dabei sein, worauf ihr eure Aufmerksamkeit setzt. Das Fenster, dem ihr euch widmet, oder das ihr ignoriert, wird die Wirklichkeit sein, die ihr betretet oder ablehnt.

Es ist für euch alle JETZT, dass ihr euer bewusstes Bewusstsein zu eurem höchsten Potential des SELBSTausdehnt. Wir sind JETZTin die aktive Pflicht gerufen, um Gaia bei ihrem Umwandlungs-Prozess zu helfen. Das ist der Grund, zuerst mit eurem eigenen Prozess weiterzumachen und/oder euren eigenen Prozess auszuweiten. Ihr werdet den Prozess innerhalb eures eigenen Selbst finden, der euch am besten dient. Dieser Prozess muss in der Tat mit eurem Selbst anfangen, denn wie könnt ihr teilen, was ihr nicht besitzt. Allerdings besitzt ihr ALLEdie innere Erleuchtung, von der wir gesprochen haben.

Auch wenn ihr krank, müde, verloren oder sogar in Dunkelheit gefangen seid, seid IHRmit innerem Licht gefüllt. Deshalb ist es das JETZT, um euer Drittes Auge zu öffnen, damit ihr die Wahrheit erkennen könnt, die jenseits des Schattens der Lügen in Resonanz ist.

Mit eurem geöffneten Dritten Auge könnt ihr das wirkliche IHRstatt der menschlichen Form die ihr tragt im Spiegel sehen. Wir erinnern euch daran in euren Spiegel zu schauen, um in euer Gesicht, in eure Augen und dann in eure Pupillen zu sehen. Während ihr in eure eigenen Augen seht, habt ihr ein ehrliches Gespräch mit eurem eigenen Selbst. Dann schaut in eure Pupille und stellt euch die Glut eures eigenen inneren Lichtes vor (fünfdimensionaler Gedanke),während es aus euren Augen strahlt. Dann schaut einfach über eure Augen in das Dritte Auge im Zentrum eurer Stirn. Könnt ihr glauben, dass ihr euer Drittes Auge geöffnet habt? Könnt ihr die Erwartungen und Urteile über euer Ego freigeben, um die ruhige Verwirklichung eures mehrdimensionalen SELBSTwahrzunehmen?

JA, ja ihr könnt es. JAihr seid euer SELBST. In der Tat seid ihr HIER im JETZTmit eurer Galaktischen Familie, die durch die Augen im Spiegel sehen, um euch daran zu erinnern, dass

WIR SIND JETZT HIER.
Wir sind innerhalb von euch. Wir sind IHR
.

Wir kommen zu euch, um euch zu erinnern, dass ihr euch daran erinnert, was ihr bereits wisst ~ das ist:

"Es ist das JETZT, euer mehrdimensionales SELBST zu sein, nicht nur in euren Meditationen, sondern auch in eurem täglichen Leben.

Segen für euch alle."

Die Arkturianer und eure Galaktische Familie

 

 

"Leben dazwischen"

Die Arkturianer und die Galaktische Familie durch Suzanne Lie, 06/07.2015

Übersetzung Shana

GAIA SPRICHT ÜBER IHR SIEBTES CHAKRA UND DIE VEREINIGUNG


Ich bin Gaia, zurückgekommen, um euer Führer zu sein, während ihr die spirituelle Essenz eures persönlichen Siebent Chakras mit der spirituellen Essenz meines planetaren Siebten Chakras vereint. Als wir unser Sechstes Chakra vereinigten, vereinigten wir euer persönliches Bewusstsein mit meinem planetaren und galaktischen Bewusstsein.

 

Während wir unsere Siebten Chakren vermischen, werden wir uns nun in das galaktische und kosmische Bewusstsein ausdehnen. So werdet ihr nicht nur mit dem Bewusstsein eures Planeten, sondern auch mit dem Bewusstsein eurer Galaxie und dem Bewusstsein des Kosmischen Universums vereinigt werden. Euer physischer Körper, der einmal das Erden-Gefäß eures Selbst war, wird jetzt als der 3D-Erdungspunkt eures mehrdimensionalen SELBSTenthüllt. Das Siebte Chakra ist ein männliches/Abfluss-Chakra, das in einem androgynen Modus funktioniert. Von eurem geöffneten Kronen-Chakra erweitert ihr eure Antenne nach oben in die höheren Dimensionen, für den Empfang von Licht-Mitteilungen aus eurem mehrdimensionalen SELBSTin anderen Planeten, Galaxien und Dimensionen.

 Der Mount Fuji in Japan ist mein Kronen-Chakra, und der Bereich meines Körpers, von dem aus ich meine Antenne ausdehne. Der Mount Fuji ist mein "Zeit-Wächter",aber statt des Laufs der Stunden, misst er im Lauf der Jahreszeiten, Zyklen und Ären. Die Zeitalter unserer polarisierten Trennung in dreidimensionalen Formen enden jetzt. Unsere "Rückkehr zum SELBST"wird eingeleitet mit der mystischen Vereinigung, die als unsere Kundalini ihren Weg in unsere Krone vervollständigt. Männlich und weiblich sind dann vereinigt in unserem wahren, androgynen Licht-Körper.

  Ich, Gaia, werde dann zu einem Stern und ihr, meine Menschen, werdet der Planet werden. Wenn die Polaritäten entfernt sind, vermischen sich die Illusionen der Trennung und Beschränkung, wie männlich/weiblich, Spirit/Materie, Licht/Dunkel und Liebe/Hass zu "LEBEN als Form ausgedrückt".Es ist dann, dass meine Form sich deutlich verändern wird, genau wie die Form all meiner Bewohner.

 Einige von euch möchten jedoch mit dem 3D-Spiel weitermachen, das ist euer Vorrecht, und ihr werdet euch in einer anderen 3D-Umgebung wiederfinden. Ich glaube fest daran, dass die meisten von euch, die ihr diese Mitteilung bekommt, gerne und bereitwillig den persönlichen Kampf der dritten Dimension freigeben und wählen, zu den Erfahrungen in ihrem mehrdimensionalen SELBSTin der fünften Dimension und weit darüber hinaus zurückzukehren. Unser Kronen-Chakra ist der Bereich unseres Körpers, der immer von dreidimensionalem Kampf getrennt wurde. Dieses Chakra ist der Licht-Bringer, genauso wie mein geliebter Mount Fuji, ist es ein spirituelles Zentrum und Leuchtfeuer des Lichts gewesen.

 Das Siebte Chakra ist der "Weltraumbahnhof"für meine Planetare Merkabah und eure Persönliche Merkabah, die bald in einem interdimensionalen Triumphwagen zusammengeführt werden. Unser "Triumphwagen"bereitet sich auf den Start vor. Bevor wir jedoch "Starten"können, müssen wir die fünfte Dimension und darüber hinaus "hereinnehmen". In Wirklichkeit gibt es kein Gehen oder Kommen ~ es ist lediglich ein "ansteigen"in der Schwingungs-Frequenz.

 SIEBTES PERSÖNLICHES KRONEN-CHAKRA

 Die Öffnung des Kronen-Chakras stellt für die Illusionen eures physischen Lebens die Beendigung eures Wunsches dar, als Opfer zu leben. Ja, ihr seht immer noch wie Menschen aus, aber ihr seid nicht mehr davon beschränkt. Euer Kronen-Chakra wird von eurer Zirbeldrüse beherrscht, die euch erlaubt höherdimensionales Licht aufzunehmen. Durch das Importieren dieses Lichts erweitert ihr euer Bewusstsein jenseits der Grenzen des menschlichen Seins, oder sogar als ein Planet.

 Eure Heimat ist jetzt in den Sternen, Galaxien und den höheren Dimensionen. Nun, da ihr euch daran erinnert habt wer ihr seid, beginnt ihr euch daran zu erinnern, dass ihr die Mission gewählt habt, bevor ihr in dieses Leben kamt. Es ist eine Mission, die ihr alle gemeinsam habt, die Mission, um die Schwingungen eurer höherdimensionalen Heimat in euer tägliches Leben zu erden.

Jeder einzelne von euch hat viele Fragmente von eurem gesamten SELBST, die mit den Frequenzen der fünften Dimension und darüber hinaus in Resonanz sind. Jedes dieser Fragmente hat eine andere niedrige Frequenz und ein entsprechendes höherdimensionales Zuhause. Jetzt, da ihr euer Seele/SELBSTintegriert habt, werden mehr und mehr eurer höherdimensionalen Aspekte des SELBSTmit euch kommunizieren und das "Importieren"eurer Essenz in eure "gegenwärtige menschliche Erfahrung"unterstützen.

 Die Schleier zwischen den Welten werden dann zunehmend dünner werden und eure Perspektive der Realität wird sich sehr verändern. Glücklicherweise wird euer Mitgefühl dann zugänglicher, während ihr tiefer verstehen werdet, dass jeder seinen Weg zum SELBSTfinden und folgen muss. Ihr werdet nicht mehr "andere"heilen oder bewahren müssen, weil ihr erkennt, dass es keine "anderen"gibt. Ihr seid alle Eins. Innerhalb des Eins-seins ist nur Mitgefühl, ihr seid nicht nur EINSmiteinander, ihr seid auch EINSmit Spirit.

 Eure Ausdehnung ins SELBSTerlaubt euch auch direkten Zugang zum holographischen Kontroll-Zentrum in der sechsten Dimension. Diese sechsdimensionale Perspektiver verstärkt weiter euer Mitgefühl, während ihr das große Bild der "3D-Probleme"sehen könnt und erkennt, dass die Seele eines jeden Menschen/SELBSTProbleme gewählt hat, die am besten dienen eure Geerdeten zu wecken.

 Ihr werdet dann erkennen, dass es nicht eure Aufgabe ist die Wahlen anderer Menschen zu behindern. Wenn jemand wünscht von euch geholfen zu werden oder geheilt, macht ihr es so natürlich, wir ihr Guten Tag sagen würdet, aber ihr gebt euren Dienst ohne das BEDÜRFNISnach Anerkennung oder Dankbarkeit. Ihr MACHT, was ihr macht, weil ihr SEID, wer ihr seid ~ und ihr seid euer SELBST.

 Dir dritte Dimension basierte immer auf "Lernen durch Konflikte".Allerdings wird diese Voraussetzung mit einer geöffneten Krone hinfällig, weil ihr nicht mehr lernen müsst ~ ihr müsst euch nur daran erinnern, was euer SELBSTimmer "GEWUSST"hat. Lernen wird dann ersetzt, indem ihr die bedingungslose Liebt und Mitgefühl seid. Diese "Daseinsstufe"unterstützt euch dabei, von den Dramen des 3D-Spiels losgelöst zu bleiben.

 Wie ihr aus euren vielen irdischen Inkarnationen gelernt habt, haben 3D-Dramen eine starke suchterregende Qualität. Während ihr eure Essens vollständig mit der meinen vermischt, werdet ihr leichter von diesen Dramen befreit bleiben. Ich, Gaia, muss objektiv bleiben, damit ich meine Balance behalte und in meiner Umlaufbahn bleiben kann. Es gab eine Zeit, in der ich fast meine planetare Balance verlor. Um "den Kurs durchzuhalten"für den Rest unserer planetaren Erfahrung, musste ich mehr Licht von meiner Sonnen- und Galaktischen Familie erbitten.

 Viele von euch sind die Licht-Wesen, die diese Bitte beantwortet haben. Ich möchte euch erneut danken und euch wissen lassen, dass eure "Reise der Pflicht"zu einem Ende kommt. Bald werdet ihr in eure Heimat-Welt zurückkehren können, aber zuerst benötige ich, dass ihr eure letzte Mission abschließt, und wie ich weiß, werdet ihr das! Verbindet euch jetzt mit mir, liebe Wesen des Lichts, während wir unsere persönlichen und planetaren Chakren verbinden.

 CHAKREN VEREINIGEN

 Reist ein letztes Mal in meinen Kern, in der Tat in UNSEREN Kern. Fühlt euer Bewusstsein sich jenseits der Beschränkungen eurer physischen Form und sogar jenseits der Grenzen unseres Planeten ausdehnen, um die ganze Galaxie zu umarmen. Ihr habt jetzt euren Verstand erweitert, um nicht nur das Planetare Bewusstsein, sondern auch das Galaktische Bewusstsein zu umarmen. Fühlt euch im Zentrum unserer Galaxie. IHRseid unsere Große Zentrale Sonne Alcyone, von den Plejaden. Fühlt eure "Sieben Schwestern"in eurer Konstellation. Ja, eine Sonne kann sich auch weiblich fühlen!

 Außerhalb der Ränder eurer Galaxie ist ein kleines Sonnen-System. Nehmt euch einen langen Moment dafür, euren Verstand in dieses Sonnen-System auszudehnen. Ihr findet den dritten Planeten von der Sonne, die Erde, und projiziert eure Essenz hinein. Ihr seid die Erde. Fühlt unseren Körper euch nach HAUSEziehen, nach Hause zur Erde, dem Planeten eurer Seele ziehen, währen ihr mit mir sprecht:

 "Ich bin der Planet ERDE, von der Tiefe meines Kerns bis zur Spitze meiner Atmosphäre. Mein Berg lag schwer auf meinem Körper, und mein Wind hetzte über meine riesigen Ebenen. Ich fühle mein langes Gras, das von Hufen niedergetreten und gegen wird, spüre die Luft, während verschiedene geflügelte Bewohner durch meinen Himmel fliegen.

 Meine Gewässer stürzen und rollen, während das Leben innerhalb ihrer nach Nahrung, Abenteuer und Fortpflanzung sucht. Meine Städte sind riesige Zentren unterschiedlicher Polaritäten, während meine Wildnis in Einheit der Natur lebt. Ich KENNE jedes Geschöpf, das durch meine Länder und gleichermaßen durch meine Städte wandern, schwimmen und fliegen. Alles um mich herum und in mir, meine vielen Geschöpfe und Lebens-Formen, werden geboren, leben, pflanzen sich fort und sterben.

 Zeit hat keine Bedeutung für mich, denn ich BIN nur JETZT. Meine vielen Pflanzen schmücken und nähren meine Oberfläche und meine Kristallwelt bildet das Fundament meines Landes.

Vom kleinsten Kiesel zum größten Berg, vom ersten Tropen Regen bis zum tobenden Ozean, von einem kleinen Spross bis zu meinem größten Wald, von der Flamme einer Kerze, bis zu einem ausbrechenden Vulkan

 ICH BIN PRÄSENT

Ich bin dort und ich bin hier, denn ich bin JETZT.

Ich bin Baia, ich bin Erde."

Jetzt, liebe Wesen meines SELBST, fühlt UNSEREKroneam Mount Fuji in Japan. Fühlt UNSERENschweren Berg auf der Erde, während WIR UNSEREVerstande und Gedanken mit Vater-Gott vereinigen und UNSEREHerzen und Emotionen mit Mutter Göttin. WIRsind JETZTein Kanal, ein Schritt-nach-unten-Transformator, von Spirit in Materie.

 Wir sind ein großer Berg mit der Macht von Vater Himmel, der Weisheit der Mutter Erde und der Liebe, vereint in mystischer Verbindung, um ihre göttliche Kind-Menschheit zu schaffen.

 WIR FÜHLEN UNSERE KRONE AM GIPFEL MEINES FUJI.

Wir sind geöffnet und empfangen unsere höchsten Ausdrücke des SELBST.

 WIR FÜHLEN UNSER DRITTES AUGE IM HIMALAYA-GEBIRGE, TIBET

Mit unserem geöffneten Dritten Auge sehen wir alles Leben durch die Augen der Seele.

 WIR FÜHLEN UNSER HALS-CHAKRA AM MOUNT SHASTA, KALIFORNIEN

Wir sprechen nur die WAHRHEITund schaffen nur von unserem Höchsten SELBST.

 WIR FÜHLEN UNSER HERZ IM HALEAKALA-KRATER, MAUI

Wir lieben uns, so dass wir ALLESLeben lieben können.

 WIR FÜHLEN UNSEREN SOLAR-PLEXUS AM MOUNT KILIMANDSCHARO, AFRIKA

Wir fühlen unsere Macht innerhalb und projizieren sie in unsere sich umwandelnde Welt.

 WIR FÜHLEN UNSEREN NABEL IM AMAZONAS, BRASILIEN

Wir tragen unsere Neue Erde in unseren Herzen und unseren Verstanden. Damit können wir sie ZUSAMMENgebären.

 WIR FÜHLEN UNSERE WURZEL AM MOUNT SINAI, MITTLEREN OSTEN

Wir erden unsere höchsten Schwingungen in den Kern UNSERESPlaneten, ein festes Fundament für unsere sich ausdehnende Wirklichkeit schaffend.

 WIR SIND der PLANET!

 Danke, liebe Menschen.

Danke vom Kern UNSERESKörpers bis zur Spitze unseres höchsten Gipfels.

Ich bin Baia. Ich danke euch, ich bin/wir sind aufsteigend.

MEHRDIMENSIONALE ERINNERUNGEN

 Als ein Resultat unseres Prozesses können viele mehrdimensionale Erinnerungen und Geschichten unser Bewusstsein überschwemmen. Sind diese wirklich Geschichten von Menschen auf verschiedenen Planeten, Galaxien und Dimensionen, oder sind sie nur Phantasie? Was wichtig ist, gibt es einen Unterschied zwischen Erinnerungen und Phantasie?

 Wenn wir wirklich unsere eigene Realität schaffen, dann eine Realität, die begrenzt ist auf die dreidimensionale Erde, unsere Wahl der Schöpfung. Was ist, wenn WIR die Schöpfer unserer Realität in der Lage wären, uns eine Wirklichkeit zu schaffen, die sich NICHT auf die dritte Dimension beschränkt? Was, wenn WIR, die Schöpfer unserer Realität fähig wären, in die Erinnerungen an unser vollständig integriertes mehrdimensionales SELBSTgehen könnten? Könnten wir dann lange vergessene Erinnerungen an andere Realitäten dieser besonderen Dimension, Zeit und Raum wiedergewinnen, die jenseits der Grenze sind? Könnten wir unserer "Phantasie" genug vertrauen, um die Beschränkungen loszulassen, und unser Bewusstsein auf nur eine Wirklichkeit, einen Ausdruck unseres gesamten SELBST beschränken?

 Wenn unser Bewusstsein auf die dritte Dimension beschränkt wird, können wir Gaias Planeten nicht heilen, weil es dieser 3D-Zustand des Bewusstseins ist, der die Situation schuf, die UNSERPlanet und ALLEihre Geschöpfejetzt erfahren.

 Die industrielle Welt ist das Ergebnis der tiefsten Reise der Menschheit in die analytischen, sequenziellen Fähigkeiten unseres linken Verstandes. Diese Fähigkeiten haben uns die absolute Trennung im individuellen Bewusstsein unserer "modernen"Welt gelehrt.

 Unsere erweiterte Wahrnehmung von Telepathie, Vorahnung, Telekinese, Hellsehen, Hellhören, Hellfühlen wurden durch das ganze Gehirn-Denken während der Verschmelzung unserer rechten und linken Gehirnhälfte aus unserem individuellen, dreidimensionalen Bewusstsein gefiltert.

 Mit unserer Betonung auf nur die Hälfte unserer angeborenen Kapazität des Gehirns sind wir in das Schwarz-Weiß-Denken gefallen. Das absolute Schwarz-Weiß-Denken basiert auf die Polarität, die die dreidimensionale Welt geschaffen hat. Es ist nicht mehr unsere Suche, die totale Individualisierung von anderen Menschen, der Natur, unseres Planeten und unseres wahren mehrdimensionale SELBSTzu finden. Wir haben ein Abenteuer in Trennung von unseren angeborenen mehrdimensionalen Fähigkeiten erfahren. Allerdings, ähnlich wie ein Entertainer, der wünscht zu tanzen, bis sich der Tanz perfekt anfühlt und dann nur Singt, bis sich das Singen perfekt anfühlt, haben wir uns die Nutzung unserer vollen Fähigkeiten nicht erlaubt.

 Viel schlimmer ist, wir haben unsere erweiterten Fähigkeiten unter unserer "Scham verborgen anders zu sein". Allerdings ist die Generalprobe für die Generalprobe für die Leistung unseres Lebens vorbei und der letzte Akt hat begonnen.

 Um den folgenden Herausforderungen entgegenzusehen, die sich direkt voraus abzeichnen, müssen wir die Illusion der Scham abwerfen, um unser SELBSTund ALLESwas unsere Seele/SELBSTje auf jeder Dimension, jedem Planeten oder Galaxie erfahren hat verbinden und vollständig umarmen. Wir müssen unserer Vorstellung erlauben die Beleuchtung unserer Reise in den EINEN zu umfassen und zu projizieren.

 Wir haben gelernt unser Bewusstsein zu kosmischem Bewusstsein durch unser geöffnetes Drittes Auge auszudehnen und uns durch sein mehrdimensionales Portal zu bewegen. Können wir den Abenteuern vertrauen, die wir auf diesen Reisen hatten?

 Unser Kronen-Chakra sonnt sich im mehrdimensionalen Licht des EINENund strahlt über unser geöffnetes Drittes Auge in unsere physische Realität. Gleichzeitig teilt Gaia ihre Emanationen aus dem Kern ihres planetaren Herzens über die von unserer Ansteigenden Kundalini geschaffene Straße und in unser persönliches Herz. Durch die Möglichkeit der aufsteigenden Kundalini zur Unterstützung der Integration unserer Seele/SELBSTin jedes unserer Chakren, haben wir auch unser Hohes Herz geöffnet und dies fusioniert mit unserem Herz-Chakra, um das Erwachen unseres planetaren Bewusstseins zu vervollständigen.

 Mit unserem planetaren Bewusstsein haben wir unsere angeborene Fähigkeit initiiert, EINSmit allen Geschöpfen und Materie zu sein, die zu unserer Gruppen-Erfahrung beitragen, EINSmit unserem Planeten zu sein. Während die bedingungslose Liebe unser erweitertes Herz-Chakra mit unserem geöffneten Dritten Auge verbindet, greift die immense Kreativität unseres Hals-Chakras in unsere Wirklichkeit ~ die Wirklichkeit, die wir JETZTschaffen.

 Unsere erblühende Kreativität reibt sich an den vielen Regeln der Beschränkungen, die sich wie Stricke an unseren Händen, Füßen, Herz und Verstand anfühlen. Wenn wir unser SELBST SIND, müssen wir uns von unserem begrenzenden Kokon befreien, wie ein schöner Schmetterling, der wir sind. WIRbefinden uns in unserem Prozess der Umwandlung von einer kleinen, begrenzten Raupe, die nur die Blätter kennen, auf denen sie kriechen, zum königlichen Monarch-Schmetterling werdend, um große Entfernungen auf zerbrechlichen Flügeln zurückzulegen.

Es ist jetzt an der Zeit, die Grenzen unseres selbst-gemachten Kokons zu durchbrechen. Wir haben unseren Kokon in einem Versuch "eingesetzt",der zu einer auf Vergesslichkeit unseres wahren SELBSTbasierenden Realität passt. Aber JETZThaben wir uns erinnert ~ und nicht zu früh. Der entscheidende Moment der Umwandlung beginnt für den Planeten, den wir in eine Sachemit der Individualität eingebunden habt, die wir so liebten. Jene von uns, die zu unserem vollen SELBSTerwachten sind bereit, unseren Platz in diesem Drama der planetaren Umwandlung einzunehmen, so dass wir das Ziel unserer Seele erfüllen können.

 Weil wir unser Seele/SELBSTin unser Erden-Gefäß integriert haben, können wir die Stimme unseres mehrdimensionalen SELBSTuns immer wieder ermutigen und führen hören. Alles was wir machen müssen ist, uns unserem SELBSThinzugeben, denn durch das Leben in Hingabe können wir uns von den Illusionen des weltlichen Lebens befreien.

 Was geschieht, wenn wir den Mut gefunden haben als unser mehrdimensionales SELBST "herauszukommen"? Was, wenn wir unseren Intellekt mit unseren Instinkten ausgleichen? Was, wenn wir offen telepathisch sind, prophetisch, telekinetisch, hellsichtig, hellhörend und hellfühlend?

 Was geschieht, wenn wir aufhören unser Licht zu verbergen und unserer erleuchteten Essenz erlauben stolz und ehrlich durch unser vollständig integriertes mehrdimensionales SELBST auszuströmen?

 Während wir kontinuierlich unser mehrdimensionales SELBSTin Gaias Erde verwurzeln, werden wir

 "Das kollektive Bewusstsein der Erde".

DANN sind wir EINS mit Gaia und Gaia ist EINS mit uns.

 Wenn wir unser Bewusstsein erweitern, um die Erde anzunehmen, wird unser individuelles Bewusstsein Planetares Bewusstsein.

 Wenn wir unser Bewusstsein erweitern, um unser Sonnen-System anzunehmen, wird unser planetares Bewusstsein zum Solar-Bewusstsein

 Wenn wir unser Bewusstsein erweitern, um unsere Galaxie anzunehmen, wird unser Solar-Bewusstsein zu Galaktischem Bewusstsein.

 Wenn wir unser Bewusstsein erweitern, um unser Universum anzunehmen, wird unser galaktisches Bewusstsein zu unserem Universellen Bewusstsein.

 In unserem erweiterten Bewusstsein, unserem ganzen Gehirn-Denken und unserer erweiterten Wahrnehmung liegt die Fähigkeit zur Erfüllung unserer göttlichen Ideale und trägt zur Umwandlung der planetaren Realität bei.

 Zusammen als EINS, Menschen und Planet, können wir einen Planeten des Friedens und der Liebe schaffen!

 Was ist unsere persönliche Mission? Wie werden wir sie erfüllen?

Um die Antwort zu finden, müssen wir in unser SELBSTgehen…

 Segen für euch ALLE ~ Gaia

 

"Leben dazwischen"

Die Arkturianer und die Galaktische Familie durch Suzanne Lie, 06/07.2015

Übersetzung Shana

Das Siebte Chakra und Abschluss ~ Teil 10

19.06.2015

Lage:Die Lage des Siebten Chakras, auch Kronen-Chakra genannt, befindet sich an der Krone des Kopfes, an der "Fontanelle/weiche Stelle" beim Baby.

 Blütenblätter:Das Kronen-Chakra wird Lotus der Tausend Blütenblätter genannt. Wenn es klar ist und sich öffnet, ist es unser eigenes persönliches Sternentor oder Wirbel in die höheren Dimensionen.

 Note und Mantra:Die Musik-Note für dieses Chakra ist Bund das Mantra "Aum"oder "ee"wie in Biene(Bee).

 Farbe:Die Farbe für das Siebte Chakra ist Violett. Rot, ist die unterste Farbe in unserem physisch wahrnehmbaren Licht-Spektrum und ist einfach über infrarotem Licht, es beherrscht das Wurzel-Chakra. Umgekehrt ist Violett die höchste Farbe in unserem physisch wahrnehmbaren Licht-Spektrum und knapp unter dem ultravioletten Licht und beherrscht das Kronen-Chakra.

 Regeln:Das Kronen-Chakra beherrscht das Großhirn am oberen Kopf, das ganze Gehirn und das Nerven-System. Es wird gesagt, dass es das rechte Auge beherrscht. In der ägyptischen Mythologie wird das geöffnete Dritte Auge auch das Auge des Horus genannt. Das physische linke Auge wird vom Mond regiert und die weibliche, offensichtliche physische Welt, das rechte Auge beherrscht das Männliche, die nicht-manifeste spirituelle Welt. Deshalb bringt das rechte Auge des Horus den Spirit in die Materie hinunter und speist dann diesen Spirit ins linke Auge von Horus ein. Auf diese Weise wird das Dritte Auge geöffnet bleiben, geerdet in der physischen Welt und vollständig aufmerksam.

 Je mehr wir unsere höherdimensionalen Kräfte in unseren physischen Körper "importieren",desto essentieller ist, dass wir zentriert und geerdet sind. Wenn wir einen kleinen Ventilator anschließen, brauchen wir keine dritte Leitung. Schließen wir jedoch eine leistungsstarke Klimaanlage an, müssen wir eine dritte Leitung, die Erdung haben oder das elektrische System unseres Hauses könnte zusammenbrechen. Genauso ist es mit unserem Haus, unserem Seelen-Haus, dem physischen Erden-Gefäß, wir müssen geerdet bleiben oder unser elektrisches System (das Nerven-System)unseres physischen Körpers brennt durch.

 Das Kronen-Chakra beherrscht nicht nur die Kontrolle unseres Gehirns, unseres ganzen Nerven-Systems, sondern auch die Kontrolle unseres Höheren Selbst über unsere gesamten physischen Inkarnation. Sobald unser Kronen-Chakra offen ist, können wir uns unseres wahren "Gehirns" (Kontroll-Mechanismus)bewusst werden, das jenseits der Beschränkungen der dritten und vierten Dimension existiert. Unsere Fähigkeit, unser physisches Leben aus jener höheren Perspektive wahrzunehmen erlaubt uns, den Zugang zu unserem mehrdimensionalen Bewusstsein zu erreichen. Wir haben in jenem mehrdimensionalen Zustand die Fähigkeit, die unzähligen Formen unserer Existenz in den vielen unterschiedlichen Ebenen und Realitäten zu sehen.

Das Kronen-Chakra regiert das Kosmische Bewusstsein, das unsere Verbindung zur spirituellen Weisheit, Streben und Wissen der Wahrheit ist. Aus dieser Perspektive sehen wir uns als einen Funken des Bewusstseins das alles schafft, und paradoxerweise als ALLES "SEIN".Von unserem Kosmischen Bewusstsein sind wir der Träumer, der einen Traum träumt und erkennt, dass alles was wahrgenommen wird, eine Vergrößerung unseres SELBSTist.

 Ebenso wie das Wurzel-Chakra unsere Verbindung zur Göttlichen Mutter oder der Mutter Erde darstellt, repräsentiert das Kronen-Chakra unsere Verbindungen mit unserem Göttlichen Vater oder Himmlischen Vater. Ruft Vater Himmel und Mutter Erde, vereinigt Spirit in Materie, um ihr Kind des Liebes-Bewusstseins in einer physischen Form zu schaffen. Mutter Erde in unserem Ersten Chakra erdet unsere Macht und schickt sie von der Erde hinauf, um sie mit Vater Himmel in unserem Siebten Chakra zu vereinen, während es uns die Kraft und Verantwortung gibt, um nach und nach jene Energie in die physischen Ebenen zu erden.

 Unsere Beziehungen mit unseren Müttern werden mit unserem Ersten Chakra assoziiert. Wenn unsere Verbindung mit unserer Mutter nicht ausreichend für unsere Bedürfnisse war, fühlen wir uns oft von unseren Wurzeln abgeschnitten und von unserem sehr physischen Leben, unserer Einstellung zum Zuhause, Sicherheit und Geld werden negativ beeinflusst. Umgekehrt wird unsere Beziehung mit unseren menschlichen Vätern mit unserem Siebten Chakra assoziiert. Weil das Kronen-Chakra unsere Einheit mit allem Leben repräsentiert, empfinden wir ein Gefühl der Isoliertheit von "Gott" und der Menschheit, wenn unsere Verbindung mit unserem Vater ungenügend war.

 Wahrnehmung:Unsere mehrdimensionale und außersinnliche Wahrnehmung werden vom Siebten Chakra beherrscht. Sobald dieses Chakra geöffnet ist, erweitert sich unsere Wahrnehmung von Empathie und Einheit. Wenn wir unser Bewusstsein erhöhen, erleben wir einen anderen Menschen, Ort oder Gegenstand, als ob wir innerhalb von ihnen sind, oder als ob wir sie SIND. Es ist wichtig, dass wir uns erinnern, dass mit dieser Macht Verantwortung kommt. Wir sollten diese Sinne nur aktivieren, um sie zur Hilfe oder Heilung zu nutzen ~ niemals aus reiner Neugier oder mit bösen Absichten. Mitgefühl ist der wichtigste Sinn, der sich entwickelt, wenn unser Kronen-Chakra geöffnet ist. Wir haben zwei Arten von Mitgefühl ~ Kronen-Mitgefühl, das mehr über die Wahrnehmung und Kommunikation geht, und Herz-Mitgefühl, das mehr über die Emotionen und Empathie geht.

 Astrologisches Zeichen:Die Zeichen Steinbock und Fischebeherrschen dieses Chakra. Der Steinbock regelt die innere Überprüfung, Konzentration und die wesentlichen Wahrnehmungen der Materie durch das göttliche Licht, und die Fische beherrschen die Auflösung von Grenzen, Hingabe und Einssein mit ALLEM WAS IST.

 Element:Das Element dieses Chakras ist die kosmische Energie, die oft wie ein inneres Licht aus den tiefsten Teilen unseres Wesens ausströmt. Diese kosmische Energie, die die höheren Königreiche regiert und auf die Quelle zurückgeht, fühlt sich an wie eine ultimative Intelligenz und ein Sinn für alles was wir kennen. Wenn unser Kronen-Chakra geöffnet ist, können wir auch die vollständige Isolation und Schwärze der Großen Leere erleben. Diese Leere, die direkt unterhalb der fünften Dimension mitschwingt, repräsentiert das rohe Potential für alle die können oder wollen. Die totale Dunkelheit ist repräsentativ für das Zentrum eines Samens, bevor es sich ins Licht der Manifestation öffnet. Wenn wir aus unserem Kronen-Chakra wahrnehmen, können wir beide Extreme aller Polaritäten identifizieren.

 Die Öffnung des Kronen-Chakras erweitert unsere Wahrnehmung in die fünfte Dimension, wo es KEINEPolarität gibt. Deshalb gibt es viele Paradoxe, die diesem Chakra zugeordnet werden, da es das "Ende aller Paradoxe"repräsentiert. Während wir durch die höheren Dimensionen reisen ist es wichtig, dass wir alle mit den Polaritäten von Licht und Dunkel assoziierten Urteile loslassen. Wir müssen stattdessen unser eigenes inneres Wissen und höheres Bewusstsein konsultieren, um uns durch unsere inneren Welten bewegen. Schließlich werden wir alle uns unseres fünfdimensionalen Selbst bewusst sein, das weder Urteil und Furcht kennt. Was ist denn Urteil, wenn nicht eine Form der Furcht?

 Bewusstsein:Weil unser Kronen-Chakra unser mehrdimensionales Bewusstsein repräsentiert, öffnen wir dieses Chakra in unserer Realität nicht mehr alleine für die dritte und vierte Dimension. Wenn unser Stirn-Chakra, das Sechste Chakra, sich öffnet, beginnen wir in die höheren Unter-Ebenen der vierten Dimension zu reisen. Mit dem Öffnen unseres Siebten Chakras und der nachfolgenden Aktivierung unseres Dritten Auges, kann unser Bewusstsein jetzt die fünfte Dimension betreten. Dies ist der Moment, in dem uns die vielen Wirklichkeiten um und innerhalb von uns bewusst und offensichtlich werden.

 Der Prozess unseres Erwachens fängt mit dem Erweitern des Bewusstseins unseres physischen Selbst an und der Arbeit unsere ätherischen Körper zu reinigen. Dann kann das astrale, mentale, kausale und spirituelle Ich-Bin-Bewusstsein sich in Vorbereitung auf den Aufstieg in die Fünfte Dimension ausrichten. Bis wir die fünfte Dimension erreichen, können wir in Richtung Erleuchtung "arbeiten",aber von der fünften Dimension an, müssen wir einfach "SEIN". "Tun"ist dann nicht wichtig ~ Bewusstsein alleine ist wichtig. Und schließlich ist Bewusstsein sogar in den sechsten und siebten Dimensionen nicht wichtig, weil es nur "ISTheit",die "JETZTheit"und die "HIERheit".

  Um die Welt jenseits der niedrigeren fünften Dimension zu erfahren, müssen wir ALLE Wünsche loslassen, sogar "Gut"oder "Richtig",denn dort gibt es keine Polarität. Deshalb gibt es auch kein gut oder schlecht, richtig oder falsch. Um die höheren Dimensionen zu bereisen, wird ein leerer Verstand benötigt, ein Verstand, der sich nicht auf etwas wartet, nicht einmal auf die Wahrheit oder Erleuchtung. Dieser "leere Verstand"ist einfach. Er ist ohne Sehnsucht, ohne Wunsch und ohne Verlangen. Dann seid ihr plötzlich dort, und auch der Kosmos ist verschwunden.

Persönlicher Zeitplan:Das Kronen-Chakra repräsentiert die Phase in unserem Leben, in der wir uns SELBST-verwirklichen. Wir benötigen nicht mehr die Polarität von männlich oder weiblich, von menschlich oder göttlich. Wir verstehen, dass diese physische Realität lediglich ein kleines Segment unseres gesamten SELBSTist, und wir erkennen, dass wir wählten in diesem Raum und Zeit zu verkörpern um unsere Mission zu erfüllen, den Grund für die Verkörperung.

Reichtümer und Verherrlichung anderer ist keine treibende Kraft mehr, weil wir wissen, dass die Vollendung unserer Mission auf der physischen Ebene nicht erkannt werden darf oder kann. Wir wissen auch, dass, wenn wir abgestimmt auf unsere innere Führung bleiben, unsere Ego-Bedürfnisse und Ängste mit Liebe ausgeglichen werden, und uns alles offenbart wird innerhalb der richtigen Zeit.

 Diese Ablösung bedeutet nicht, dass wir von unserem menschlichen Selbst losgelöst werden. Solange wir eine physische Form tragen, gibt es einen Teil von uns, der auf die restlichen Regeln der dritten Dimension beschränkt und von unserem gesamten SELBSTabgetrennt ist. Wenn jedoch unser Kronen-Chakra offen ist und unser Drittes Auge funktioniert, können wir unsere Realität aus der Perspektive unseres Höheren Selbst betrachten. Dann können wir unserem oft kämpfenden menschlichen Selbst die bedingungslose Liebe, Annahme und Vergebung geben, die IMMERgebraucht wird und wohlverdient ist.

 In dieser Phase unseres Lebens erkennen wir, dass die dritte Dimension ein Hologramm unseres eigenen Illusions-Satzes ist, damit wir lernen und wachsen können. Wir sind uns bewusst, dass die dritte Dimension jetzt in die vierte und in die fünfte Dimension bricht, und wir dadurch aktiv in der Erleichterung dieses Prozesses sind. Tatsächlich ist es wahrscheinlich, dass wir jetzt in der vierten Dimension sind.

 Während sich dies verändert, ist unsere Erfahrung des "Lebens"für jeden einzelnen von uns zu entdecken und ~ hoffentlich ~ mit anderen zu teilen. Während jeder von uns erwacht obliegt es unserer Verantwortung jenen in der Art und Weise beim Erwachen zu helfen, wie unsere Seele uns führt. So kann der planetare Aufstieg fortfahren. Wir sind alle Eins, und jedes Mal wenn wir anderen helfen, helfen wir uns selbst. Paradoxerweise ~ jedes Mal wenn wir uns helfen, helfen wir anderen.

 Gesellschaftlicher Zeitplan:Wenn genug Menschen unserer Erde ihr Kronen-Chakra öffnen und ihr Drittes Auge aktiviert haben, wird das kollektive Bewusstsein der Erde die fünfte Dimension erreichen. Wir werden dann eine Galaktische Zivilisation mit vollem Bewusstsein des Lebens, der Lebens-Formen in anderen Dimensionen, Planeten und Welten werden. Wir werden keinen Krieg mehr gegeneinander führen müssen, denn wir erkennen, dass wir die Vereinigten Völker der Erde sind. Wir sind eine Familie, nicht nur auf unserem Planeten, sondern auch in unserem Sonnen-System, unserer Galaxie und darüber hinaus.

 Aus diesem Zustand des Bewusstseins heraus brauchen wir keine Wesen mehr anbeten, die wir "höher"betrachten als uns, denn wir verstehen, dass wir auch einen "höheren"Teil unseres eigenen Wesens haben, auf den wir immer wieder bewusst zugreifen können. Deshalb kommunizieren wir, statt anzubeten.

 Endokrine Drüse:Das Kronen-Chakra wird von der Zirbeldrüse beherrscht. Die Zirbeldrüse hat Fotorezeptorzellen, die das Sekret des Hormons Melatonin regulieren. Melatonin reguliert unseren physischen Tagesrhythmus, unsere Rhythmen aufzuwachen und zu schlafen, oder das Bewusstsein in unserer Außenwelt zu haben und das Bewusstsein in unserer inneren Welt. Die Zirbeldrüse ist auch die primäre Verbindung zwischen unserer Seele und unserem Gehirn. Deshalb ist sie das Tor zu mehrdimensionalem Bewusstsein.

 Wissenschaft und Metaphysik erklären sich auch damit einverstanden, dass die Zirbeldrüse als Regulator des Lichts agiert und dass sie auch in unserem Reproduktions-Zyklus eine Rolle spielt. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass die Zirbeldrüse dahingehend funktionieren kann, neuronale Informationen über Licht-Bedingungen in hormonelle Ausgaben zu konvertieren. Mit anderen Worten, wenn es weniger Licht gibt, produziert die Zirbeldrüse mehr Melatonin, und wenn es mehr Licht gibt, weniger. Dies hält uns im Tageslicht wach und funktionierend und erleichtert nachts unseren Schlaf. Die Zirbeldrüse spielt auch eine wichtige Rolle in der sexuellen Reife, da es eine Menge von Melatonin in jungen Kindern gibt, von denen geglaubt wird, die sexuelle Entwicklung zu hemmen. Die Zirbeldrüse schrumpft, sobald wir in unsere frühen Teenager-Jahre und Pubertät eintreten.

 Die Metaphysik lehrt uns, dass die Zirbeldrüse kosmische Licht von unseren vierdimensionalen Körpern nach unten umwandelt, damit wir es in unser physisches Erden-Gefäß "importieren"können. Die Zirbeldrüse beherrscht unsere Biorhythmen, das Gefühl von Hoch/Licht und Niedrig/Dunkel scheinend.

 Weil wir im "Land der Polaritäten"leben, müssen Kronen-Chakra und Zirbeldrüse die Dunkelheit der großen Leere mit dem kosmischen Licht vermischen, um das ganze Spektrum der ständigen Ströme aus den höheren Dimensionen in unsere physische Realität zu integrieren. Sobald die Zirbeldrüse diese Energie "importiert"hat, kann unsere Hypophyse die anderen endokrinen Drüsen anweisen uns dabei zu helfen, die Schwingungs-Muster unserer physischen Form anzuheben.

 Nerven-Plexus:Das Kronen-Chakra verbindet uns mit unserem Einheits-Bewusstsein. Deshalb beherrscht dieses Chakra unser Gehirn und das gesamte Nerven-System.

 Klarheit:Wenn dieses Chakra klar ist, können wir kosmische Energien empfangen, um die Entwicklung unseres Galaktischen Bewusstseins zu initiieren. In diesem Zustand des Bewusstseins können wir die kosmische Liebe und das Allwissende unseres fünfdimensionalen SELBSTwahrnehmen. Dies weckt erneut unsere Fähigkeit zur Wahrnehmung der Muster von Ursache und Wirkung und der Licht-Matrix, die die Illusionen unserer holographischen physischen Realität schaffen. An diese Fähigkeit erinnern wir uns allerdings nicht eher, bis wir mindestens 51 % unseres programmierten Kern-Glaubens an Beschränkung und Trennung losgelassen haben. Der Weg zur Erleuchtung ist mit Geduld gepflastert, so müssen wir bei diesem Thema mit uns geduldig sein.

 Die meisten von uns haben über die Jahrtausende physische Körper Tausende Male getragen. Mit einem geöffneten Kronen-Chakra können wir glücklicherweise wieder auf ein Gefühl von Wohlbefinden, Einheit mit allem Leben, Aufgeschlossenheit und Vertrauen in uns und in unsere höheren Direktiven zugreifen. So können wir genug Ruhe gewinnen, um unserem Höheren Selbst mehr zuzuhören. Es ist unser eigenes Höheres Selbst, das uns unseren Verstand hilft neu zu programmieren, um die tägliche Annahme und Integration unserer eigenen Göttlichkeit zu unterstützen. Wenn wir unser Selbst verändern, verändern sich auch unsere Beziehungen mit anderen.

 Wenn zwei Menschen mit einem klaren Kronen-Chakra ihre Energien vermischen, füllt ein weiches goldenes Licht ihre Auren, während beide Menschen ein tiefes Gefühl von Einheit und Gemeinschaft erleben. Die drei oberen Chakren von beiden Menschen vereinigen sich in der Kommunion/Kommunikation, während die Übertragung der Weisheit vom Dritten Auge zum Dritten Auge getragen wird. Diese gegenseitige Kommunikation wird über das Hals-Chakra und ihr Herz-Chakra verstanden. Diese gegenseitige Sprache der Liebe kommuniziert in einer empathischen, telepathischen Weise.

 Unklar:Depression, ein Gefühl von Beengtheit, Engstirnigkeit, intensive Sorge und Besorgtheit, zerebrale Tumore, kranialer Druck, Kopfschmerzen und Migräne, psychische Störungen, Kopfhaut-Probleme und Schlafstörungen können aus einem unklaren Siebten Chakra resultieren. Es kann auch Furcht vor der Religion oder Spiritualität, Frustration und unverwirklichte Macht, wenig Freude im Leben, Furchtsamkeit vor Dingen, die nicht mit den physischen Sinnen verstanden werden können und sogar Schizophrenie vorliegen.

 Wenn jemandes Kronen-Chakra blockiert wird, hat es eine sehr unerfreuliche schlammige dunkle Curry-Farbe, die das Kronen-Chakra und die ganze Aura verdirbt. Wenn wir mit ihnen kommunizieren, erfahren wir vielleicht in unserer Krone ein prickelndes Gefühl und das kann sich für uns anfühlen wie ein Warnung, dass psychischer Schutz benötigt wird. Wenn zwei Menschen kommunizieren, deren Kronen-Chakren unklar sind, sind viele Irrtümer und Missverständnisse üblich. Ihr Austausch kann kontradiktorisch sein, ohne offensichtliches Mittel der Verständigung oder effektiver Kommunikation.

Erden-Chakra: Das Siebte Chakra der Erde ist der Mount Fujiin Japan. Genau wie das Kronen-Chakra sowohl das Gefühl von Isolation, als auch von Einheit repräsentiert, wurde Japan für viele Jahre isoliert, während die Gesellschaft sich innerhalb vereinigte. Der Mount Fuji, oder Fujiyama (yama bedeutet "Berg" in Japanisch) hat seit uralten Zeiten eine spirituelle Basis für Japan, seit der Antike nahmen fromme Menschen tagelang Strapazen auf sich, um diesen heiligen Berg zu besteigen. Dieser Berg ist ein 12.380 Fuß hoher ruhender Vulkan, der in der ganzen Welt für seine Symmetrie und Gelassenheit bekannt ist.

 Der Mount Fuji, wie auch das Kronen-Chakra, sehen jeder neuen Jahreszeit in einer schönen und dramatischen Weise entgegen. Im Frühjahr erblüht am Fuß des Berges die Kirschblüte, gefolgt von den blühenden zinnoberroten Azaleen, die den kommenden Sommer verkünden und im Juli beginnen die Alpenrosen zu blühen. Ende August ist der Sommer vorbei und das Feuer-Fest von Jujiyoshida feiert den kommenden Winter und das Ende aller Touren zum Gipfel des Mount Fuji.

Dimension:Alle Dimensionen werden von diesem Chakra beherrscht, während es unser volles mehrdimensionales Bewusstsein repräsentiert.

 Zusammenfassung:Ebenso wie viele unseren persönlichen Fujiyama bis zum Erreichen des Maximalen erklommen haben, die Öffnung des Kronen-Chakras, repräsentiert den Höhepunkt der Kundalini die Reise aus unserem Stamm in die tausend Blütenblätter des Lotus in unserer Krone. Diese Reise repräsentiert die Vollendung einer Welt und den Beginn einer NEUEN. Diese Welt war natürlich immer dort, aber wir haben es vergessen. Wir vergaßen woher wir kamen, und wir vergaßen die Großartigkeit und Komplexität unseres wahren SELBST.

 Die Öffnung des Kronen-Chakras repräsentiert die Beendigung unserer Fähigkeit als Opfer der Illusionen unseres physischen Lebens zu leben. Ja, wir sind noch ein Mensch. Wir leben noch in unserem physischen Körper und sind daher Gegenstand in den Dramen unseres eigenen begrenzten Selbst. Allerdings leben wir nicht mehr darin.

 Wir haben den EINENgeküsst, und unsere göttliche Unzufriedenheit wird vollständig aktiviert bleiben. Diese "Unzufriedenheit"ist wie ein zurückkehrender Strahl, der uns in die Richtung unserer Kern-Energie-Frequenzen zieht. Jetzt ruft uns unser Zuhause in den Sternen, in anderen Galaxien und in anderen Dimensionen, sie rufen uns kontinuierlich und bitten uns zurückzukommen. Das bedeutet zurückzukommen und doch zu bleiben ~ kommt nach Hause in unserm Bewusstsein, doch bleibt in der dritten Dimension, wo wir unsere Mission aktiv leben.

Jetzt, da wir uns erinnern wer wir sind, fangen wir an uns zu erinnern, warum wir hier herkamen. Es gibt eine Mission, die wir alle gemeinsam haben, es ist die Mission, die Schwingungen unseres Zuhauses der höheren Dimensionen in unser tägliches Leben zu erden. Jede Dimension hat eine andere resonante Frequenz. Die Resonanz-Frequenz ist die Basis-Linien-Frequenz oder Zentrums-Frequenz. Innerhalb jeder Dimension oder persönlichem Bewusstsein gibt es eine Resonanz oder die primäre Frequenz oder Schwingungs-Rate. Diese Frequenz ist an den Tagen höher, wenn wir mit Liebe gefüllt sind und niedrig an Tagen, wenn wir mit Furcht gefüllt sind. Mit anderen Worten, unser dreidimensionales Selbst wird von den Frequenzen des "Überlebens"zu "Gipfel-Erfahrungen"schwanken.

 Unsere persönliche resonante Frequenz oder Frequenz-Signatur, wird oft bestimmt und/oder durch unsere Gehirn-Wellen gemessen. Das geöffnete Kronen-Chakra erlaubt uns auf unsere Delta-Wellen zuzugreifen, während wir noch etwas unseres physischen Körpers bewusst sind. Diese Gehirn-Wellen sind die "zurückkehrenden Strahlen" die uns erlauben auf unser SELBSTzuzugreifen, das auf anderen Sternen, in Galaxien und Dimensionen existiert.

 Sobald wir Zugriff auf diese Teile unseres ganzen SELBSThaben, können wir eine Beziehung zu ihnen entwickeln. Diese höheren SELBSTEerlauben uns, unsere Welt aus ihrer Perspektive zu sehen. Die Trennung und die Beschränkung der physischen Welt von einem Teil unseres SELBSTwahrzunehmen, das nur jenseits der Illusion lebt, ist der Beginn unseres Galaktischen Bewusstseins. 

Während wir mehr mit diesen höherdimensionalen Teilen unseres SELBSTkommunizieren, beginnt der Schleier zwischen den Worten dünner zu werden, und unsere Perspektive allen Lebens wird über die dritte Dimension angehoben. Das ist, wie wir uns der Ursache unserer Probleme bewusst werden, die nicht aus der Kindheit dieses Lebens, sondern anderer drei- und vierdimensionaler Leben (oft als Vorleben bezeichnet)stammen, sowie aus anderen parallelen Realitäten.

Glücklicherweise können wir inzwischen auch auf unser SELBSTzugreifen, um uns im Verständnis zu unterstützen und bei der Integration dieser mehrdimensionalen Informationen.

 Unsere Verbindung zu unserem größeren SELBST, unserer Seele, gibt uns die Unterstützung und den Mut, uns bewusst an das Wurzel-Leben zu erinnern, in dem wir zuerst die Furcht erlebten, die durch viele andere Lebenszeiten ihr Echo hat. Dieses "erste Mal",dass wir eine extreme negative Erfahrung machten, hinterließt häufig ein Engramm, ein Narbengewebe in unserer Seele. Dieses Engramm-Programm unserer Seele schuf immer wieder jene Erfahrung, bis es gelöst wird. Sobald wir in unserem Bewusstsein in die Realitäten gereist sind, in denen diese Muster anfingen, können wir unser Höheres Selbst auffordern, jenen Schmerz und die Furcht mit bedingungsloser Liebe auszugleichen.

 Unsere Seele hat diese Situationen in Leben für Leben wiedergeschaffen, damit wir die Meisterung dieser Emotionen und Situationen erreichen können. Sobald die Liebe die Furcht ausgeglichen hat, kann unsere Resonanz-Frequenz durch ALLEunsere Leben in allen Dimensionen, Zeiten und Orten steigen. Wir halten unsere Verbindung zu dieser bedingungslosen Liebe auf einer täglichen Basis aufrecht, sobald unser Höheres Herz geöffnet ist. Unser physisches Herz schwingt mit der Farbe Grün mit.

 Dieser Teil unseres Herz-Chakras beherrscht unsere menschliche Liebe. Menschliche Liebe kann mutig und selbstlos, aber auch schrecklich und egoistisch sein. Andererseits schwingt unser Hohes Herz mit der bedingungslosen Liebe und Mitgefühl mit. Unser Hohes Herz befindet sich oben und vor unserem physischen Herzen in unserem vierdimensionalen Körper. Unser Hohes Herz ist in Resonanz zur Farbe rosa.

 Bedingungslose Liebe basiert auf Mitgefühl. Mit diesem Mitgefühl können wir bedingungslos lieben, bedingungslos annehmen und bedingungslos allem Leben verzeihen. Alle von uns, egal wie spirituell oder Selbst-verwirklicht, haben schwierige Zeiten in unseren physischen Leben. In diesen Zeiten ist es, dass wir herausgefordert werden, die bedingungslose Liebe und das Mitgefühl unseres Höheren Selbst in unserem physisches Bewusstsein anzunehmen, damit wir seine Liebe und Wohlgefühl empfangen. Uns wurde gelehrt, dass es göttlich ist zu leiden. Jetzt müssen wir diese Beschränkung zur Wahrheit neu schreiben, dass wir nicht mehr leiden müssen, weil wir göttliche sind.

 Es ist unser offenes Kronen-Chakra, das diesen Prozess der "Freigabe von Leiden"initiiert. Das Kronen-Chakra ist das Zentrum der Paradoxe Hell und Dunkel, bekannt und unbekannt. Die große Liebe des kosmischen Lichts bringt uns die bedingungslose Liebe und die große Dunkelheit des Unbekannten kann enorme Furcht bringen. Stehend im absoluten Zentrum zwischen Licht und Dunkelheit, bekannt und unbekannt, können wir im Zentrum der offenen Tausend-Blatt-Lotos-Blüte sehen, dass sie lediglich andere Extreme in der Illusion des physischen Lebens sind.

 Aus der Perspektive unseres geöffneten Kronen-Chakras stehen wir in ständigem Kontakt mit der Hilfe und dem Verständnis für unser fünfdimensionales Selbst. Deshalb kann es uns Verständnis, Liebe und Mitgefühl geben um uns zu helfen, wenn wir furchtsam oder verwirrt sind. Mit seiner Hilfe sind wir fähig, das große Bild zu sehen, das uns erlaubt uns zu erinnern, dass wir gewählt hatten unser physisches Leben zu betreten, um eine Mission zu erfüllen. Wir werden immer noch die Gefühle von Furcht, Wut und Trauer empfinden, weil wir unser Erden-Gefäß tragen. Aber auch wenn niemand in unserer physischen Realität helfen kann, können wir IMMERerhalten was wir benötigen, um unsere Initiation von unserer eigenen inneren Führung zu vervollständigen.

Mehrdimensionale Heilung ist der Prozess der Suche nach der ursprünglichen Ursache für alle unsere "Leben".Wir haben in diesem und in anderen Leben diese Probleme immer wieder und wieder erlebt. Dieser Kern-Glaube an Trennung und Beschränkung hält uns schlafend und im Bekämpfen der Welten um uns ebenso wie innerhalb. Wenn wir diese Probleme im Kern heilen können, ist es das erste Leben, in dem sie erfahren wurden und wir können gleichzeitig viele unserer Realitäten verändern.

 Sobald die erste Erfahrung geheilt wird, dann werden leicht die Muster gesehen, die durch viele andere Leben mitgeschwungen haben. Wenn wir die Muster unseres Verhaltens bewusst wahrnehmen, dann können wir beginnen "unser Selbst auf frischer Tat"zu fangen, so dass wir uns ändern können. Auch wenn diese Muster sich vermindern werden, werden sie nicht vollständig gehen, weil es diese Probleme sind, die an unsere Mission gebunden sind. Die Probleme, die wir Leben für Leben bearbeitet haben, sind der Kern unseres Dienstes für andere, für den Planeten und für unser Höheres Selbst.

 Dadurch, dass wir uns selbst heilen, können wir lernen andere zu heilen. Sobald wir unserer Schattenseite entgegengesehen haben, vermindert sich unsere Furcht sehr stark. Nach all dem, ist es nicht der "Feind innerhalb", der die größte Bedrohung verursacht? Diese Befreiung von der Furcht gibt uns größeren Mut, um mit unserer eigenen persönlichen Heilung weiterzumachen und bei der Heilung von anderen und unserem Planeten zu helfen. Wir alle kamen aus den höheren Dimensionen hier her, um in dieser großartigen Zeit bei der Umwandlung zu unterstützen. Genauso wie wir Leben gehabt haben, in  denen wir "in die Dunkelheit fielen",so haben wir auch Leben gehabt, in denen wir spirituelle Einweihungen hatten. Nach der Vollendung dieser spirituellen Leben kehrten wir bewusst heim in eine höhere Dimension.

 Durch die Verbindung, Kommunikation und ein tiefes Verständnis für diese "Einweihungs-Leben",können wir auf die angeborene Macht zugreifen und uns erinnern, dass wir damit geboren wurden. Diese mächtigen Leben werden uns auch in unsere höherdimensionalen, intergalaktischen Selbste einführen. Jedes Mal, wenn wir mit diesen höheren Teilen von uns interagieren, importieren wir ein wenig ihrer Frequenz-Rate. Wenn wir z. B. eine Schale mit Eis haben (unser dichtestes physisches Selbst)und wir es dem Schmelzen unterziehen (unser höchstes, formloses Selbst),wird das Eis zu Wasser, die die reine Essenz sowohl von Eis als auch von Schmelze mitten zwischen den beiden ist.

 Mit anderen Worten, die beiden gegeneinander arbeitenden Polaritäten werden uns in den Mittelpunkt, den Punkt der Balance ziehen. Dieser Mittelpunkt ist der Punkt der Kraft, denn es ist der Punkt, von dem aus wir beide Seiten sehen können. Fähig zu sein beide Seiten, beide Extreme zu betrachten, erlaubt die Loslösung, die Mitgefühl schafft. Mitgefühl erschließt uns unsere höheren Welten, weil es uns von den Dramen unseres physischen Selbst befreit. Mitgefühl hebt uns aus der dreidimensionalen Matrix in unsere mehrdimensionale Perspektive. Dann können wir die drei- und vierdimensionale Polarität um uns betrachten, ohne in ihr stecken zu bleiben. Dann sind wir "in der Welt, aber nicht von ihr".

 Von diesem Zentrums-Punkt aus sind wir frei die Welten über uns (den Dampf)unter uns (das Eis)zu erfahren, während wir im Zentrum (das Wasser)bleiben. Der Zentrums-Punkt ist der Fluss, der Punkt der Übergabe/Hingabe an unsere Seele. Dies ist der Platz ohne emotionale Ladung von negativ oder positiv, der uns von unserem alten Glauben an Trennung und Beschränkung löst. Von diesem Platz aus können wir in den Fluss fallen, uns dem JETZTübergeben, uns mit der Einheit zu vereinigen und unserer Seele erlauben, der Kapitän unseres Erden-Gefäßes zu werden.

 Je mehr Menschen in der Lage sind diesen Mittelpunkt zu halten, umso mehr erleben wir alle den Paradigmenwechsel von Materialismus in die Spiritualität, außerhalb der Begrenzung und Trennung, in die EINSheit, HIERheit und JETZTheit unserer wahren Natur. Jedes Mal, wenn wir mit unserem Höheren Selbst kommunizieren, importieren wir unsere höherdimensionale Resonanz in unseren physischen Körper und tragen auf diese Weise nicht nur zu unserem persönlichen, sondern auch zum planetaren Aufstieg bei.

 GEMEINSAMwerden wir jedes unser eines persönliches Puzzlestück entdecken und dann mit dem Ganzen verbinden. Dann, als Ein Planet und als eine Spezies, können den Himmel auf Erden schaffen.

 

"Leben dazwischen"

Die Arkturianer und die Galaktische Familie durch Suzanne Lie, 06/07.2015

Übersetzung Shana

Mensch und Planet ~ Fünftes Chakra ~ Teil 8

16.06.2015

Lage:Die Lage des Fünften Chakras ist in unserem Hals. 

Blütenblätter:Dieses Chakra beherrscht die Kreativität und ist das erste Chakra, in dem wir in Verbindung mit höheren Wesen sein können. Das Hals-Chakra hat 16 Blütenblätter. In der Numerologie reduziert sich die Zahl 16 auf 7. Sieben ist die Zahl der Analysen, des Verständnisses, Wissens, Bewusstseins und der Meditation. Die Herausforderung der Zahl 7 liegt in den Schwierigkeiten aufgrund der Unbequemlichkeit mit unseren inneren Gefühlen, die nicht ausgedrückt werden können. Die Zahl 7 drängt uns nach innen zu gehen und uns mit unseren Gedanken und Emotionen zu verbinden, um einen kreativen Ausdruck zu finden.

 Note und Mantra:Die Note für das Fünfte Chakra ist G#und das Mantra ist "Ham"oder "U"wie in Blau.

 Farbe:Die Farbe für dieses Chakra ist hellblau oder ein grünlich-blau.

 Regeln:Das Hals-Chakra regelt die Sprache, das Hören, die Kommunikation, Selbst-Darstellung, Anmut und das Hören auf das Höhere Selbst. Dieses Chakra drängt uns, unser "Selbst"zu finden, es durch unsere Kreativität zu übermitteln und die kreative Macht unserer höheren Emotionen zu benutzen, um unser Bewusstsein in die höheren Dimensionen zu bewegen.

 Wahrnehmung:Das Fünfte Chakra beherrscht den Sinn des Hörens. Ebenso wie wir lernen müssen unserem inneren Selbst zuzuhören, müssen wir lernen den anderen "zuzuhören".

 Astrologisches Zeichen:Zwilling und sein Herrscher Merkur konzentrieren sich auf die Kommunikation. Viele Menschen mit ihrer Sonne im Zwilling genießen die Mittel der kreativen Kommunikation. Zwillinge sind auch sehr analytisch. Ihre duale Natur macht sie sehr gesellig und gleichzeitig ganz zurückgezogen.

 Element:Der Äther ist das Element dieses Chakras. Das Fünfte Chakra ist das erste Chakra, das von unseren höheren Sinnen beherrscht wird, die Kraft dieses Chakras erfordert, sich auf die Mitglieder des himmlischen Reichs zu konzentrieren.

 Bewusstsein:Das Fünfte Chakra lenkt unsere Aufmerksamkeit auf die höhere dritte und vierte Dimension. Es wird immer noch zum größten Teil von unserem bewussten Verstand regiert, aber hat Zugang zum kollektiven Bewusstsein. Wenn dieses Chakra ausgeglichen ist, ist unser individuelles Bewusstsein jenseits persönlichem und Gruppen-Bewusstsein in "nationales Bewusstsein"fortgeschritten.

 Persönlicher Zeitplan:Dieses Chakra repräsentiert die Phase des Lebens im Erwachsenen-Alter. In dieser Phase ist genug Gefühl für das Selbst entstanden, damit wir vollständig verantwortlich sind und langfristige Beziehungen aufbauen können. Wenn wir die Macht dieses Chakras benutzen können, können wir lernen in unser Inneres zu gehen, um die Quelle unserer Emotionen zu bestimmen. Dann können wir tatsächlich unsere persönliche Erfahrung mit einem anderen teilen. Es ist die Fähigkeit nach innen zu gehen, um uns mit unserer inneren Führung zu verbinden, bevor wir mit einem anderen kommunizieren, was wahre Vertrautheit schafft, weil es auf unsere tiefste innere Wahrheit basiert.

 Gesellschaftlicher Zeitplan:Die am besten vom Hals-Chakra repräsentierte Zeit-Ära ist das Neue Zeitalter ~ unsere augenblickliche Zeit. In dieser Zeit ist es unsere Herausforderung, uns vom nationalen Fokus zum planetaren Fokus zu verschieben. Dieses kollektive Bewusstsein drängt die Individuen ihr Bewusstsein in "nationales Bewusstsein"zu erweitern. Um den Herausforderungen entgegenzusehen, die vor uns lagen, wie die Umweltverschmutzung und die Fähigkeit, Leben zu beenden, wie wir es von einem Atom-Krieg wissen, ist es Zeit zu erkennen, dass wir alle gemeinsam in dieser Welt sind. Wir stehen gegenwärtig vor vielen Herausforderungen, die wir uns in der Vergangenheit niemals vorstellen konnten. Wir müssen alle nach innen gehen und unsere höchste Führung bitten, dass wir so ehrlich, effektiv und kreativ wie möglich unsere Lösungen ausdrücken können.

 Anbetung durch dieses Chakra hat sich weit über den einen männlichen Gott mit menschlichen Merkmalen von Zorn und Rache ausgedehnt, der sicher weit weg im Himmel lebt. Ein Konzept von Gott umfasst sowohl die männlichen und weiblichen Polaritäten, als auch die gesamte Schöpfung ~ Gott/Göttin/Alles Das Ist.

 Endokrine Drüse:Die endokrine Drüse für dieses Chakra ist die Schilddrüse. Die Schilddrüse hat die Form eines Schmetterlings, sie windet sich um den vorderen Teil der Luftröhre unterhalb des Adam-Apfels. Sie produziert Hormone, die generell jedes Organ, jedes Gewebe und jede Zelle im Körper beeinflussen. Die Schilddrüsen-Hormone regulieren den Stoffwechsel und die Organfunktion des Körpers, die Herz-Frequenz, den Cholesterinspiegel, das Körpergewicht, die Energie, Muskelkraft, den Zustand der Haut, Menstruations-Regelmäßigkeit, Gedächtnis und viele andere Bedingungen. Mit anderen Worten, unsere Schilddrüse kommuniziert mit unserem ganzen Körper und hat viel mit der Regulierung unserer allgemeinen Gesundheit und Wohlbefinden zu tun.

 Nerven-Plexus:Der Nerven-Plexus für dieses Chakra ist der Kehlkopf-Plexus. Dieser Plexus kontrolliert unseren Hals, die Schultern, Arme und die Stimme.

 Klarheit:Wenn dieses Chakra klar ist, haben wir eine gute Kommunikation, Ausdruck, Kreativität, Inspiration und positive Interaktionen mit anderen. Unser Stoffwechsel ist gesund, unser Cholesterinspiegel ist gut, wir haben Lebens-Energie und wir fühlen uns physisch und psychisch stark. Wir werden inspiriert unser höheres Selbst auszudrücken, und unser Leben wird durch kreativen Ausdruck und Unterhaltung bereichert. Unsere Beziehungen basieren auf ehrliche Kommunikation und zentrierte Vertrautheit.

 Unklar:Wenn unser Fünftes Chakra unklar ist, haben wir oft Hörprobleme, Hals- und/oder Stimmenprobleme, Husten, Stottern, haben einen schlechten Stoffwechsel, Schilddrüsen-Probleme und Grippe. Wir fühlen uns kreativ unerfüllt und vielleicht gelangweilt. Wir können Probleme damit haben, zu laut zu sprechen, oder Furcht, etwas auszusprechen. Unsere Beziehungen können unter einer schlechten Kommunikation und einen Mangel an Intimität leiden. Wir fühlen uns von unserer spirituellen Führung getrennt und nicht inspiriert.Das Erden-Chakra:Das Fünfte Chakra von Mutter Erde ist im Mount Shasta, Kalifornien. Der Mount Shasta ist seit langem bekannt als ein spiritueller Wirbel und viele Retreats und Seminare wurden dort abgehalten. Metaphysisch wird den alten Lemurianern nachgesagt, dass sie unter dem Mount Shasta in der vierten Dimension dieses Gebietes leben. Der Mount Shasta ist der höchste Berg in den Vereinigten Staaten und ein Inbegriff für Inspiration.

 Dimensionen:Das Hals-Chakra beherrscht die höhere dritte und vierte Dimension. Unsere gefolterten Emotionen können uns in den Albtraum der niedrigen Astral-Ebene ziehen. Bevor wir also unsere Reise durch die inneren Ebenen der Wirklichkeit beginnen, müssen wir einen "Tunnel"durch unsere eigene dunkle Seite räumen, die in der Unterwelt der niedrigeren Astral-Ebene liegt. Sobald wir es geschafft haben unser Bewusstsein für eine wunderbare innere Welt zu öffnen, ist es real, in der Tat realer, als die Welt der Illusionen, die unsere physische Realität ist.

 Zusammenfassung:Das Hals-Chakra repräsentiert den ersten Schritt zur Erkenntnis, dass wir alle Götter und Göttinnen in der Ausbildung sind. Wie ein kleines Samenkorn aus einer Blume, kommen wir zur 3. Dimension, um zu lernen in unsere eigene Blüte zu wachsen. Wir finden viele Schwierigkeiten, da die Erde oft trocken und unfruchtbar ist. Aber es geht darum, unseren inneren und äußeren Konflikten entgegenzusehen, durch die wir in unser höheres kreatives Selbst wachsen.

 Unsere persönliche Kreativität wird nicht auf das beschränkt, was gesellschaftlich als eine Kunstform identifiziert wird. Jeder Bereich unseres Lebens erfordert Kommunikation unserer kreativen Kraft. Wie schwierig ist es einen Weg zu finden, um liebevoll ein kleines Kind zu führen oder einen dogmatischen Arbeitgeber zu umgehen?Viele Menschen können sagen: "Ich bin nicht kreativ."Nichts könnte von der Wahrheit weiter entfernt sein! Unser Hals-Chakra hält die Kraft des kreativen Ausdrucks ~ unser Geburtsrecht. Jeder ist kreativ. Wenn wir unsere Verbindung zu unserem kreativen Selbst verloren haben, ist es einer der größten Verluste, die wir erleiden können.

 Aber wie können wir unser inneres Selbst verlieren?Das können wir nicht! Die Tür zu unserem inneren Selbst ist IMMERzugänglich. Es ist nur unser eigener nicht geheilter Schmerz und die Furcht, die die Tür schließen und versperrt halten. Wenn wir jene Tür nicht öffnen können, dann sollte unsere erste Aktion sein jemanden zu finden, der uns helfen kann die Kommunikation mit dem Selbst zu fördern, das in jedem einzelnen von uns wartet.

GAIA spricht über ihr FÜNFTES CHAKRA und die VERSCHMELZUNG

Ich bin Gaia, wieder zurück, um euer Führer zu sein, während wir unsere Chakren, das persönliche und planetare, als EINSvereinen. Ich begrüße euch an meinem Fünften Chakra und ich lade euch ein, in meinen planetaren Körper einzutreten, genau wie ihr mir erlaubt habt in euren menschlichen Körper einzutreten.

 Mein Fünftes Chakra im Mount Shasta, Kalifornien, ist ein Ausfluss-/männliches Energie-Chakra, mit seinem höchsten Gipfel als ein Blitzableiter das höherdimensionale Licht sammelt und es in mein Innerstes herunterlädt. Ebenso wie mein Fünftes Chakra dazu dient, die Kommunikation Höheren Lichts durch seinen Wirbel der Macht anzunehmen, dient es auch als Mittel, durch das ich mit allen Wesen auf meinem Planeten, einschließlich meiner Menschen, kommunizieren kann.

Es ist kein Wunder, dass die Lemurianer, die ersten Wesen auf meinem Planeten, die eine Form halten, den Mount Shasta als ihr vierdimensionales Zuhause wählen würden. Hier ist es, dass sie ruhig auf die "Zeit"gewartet haben, bis sie die Mitteilung der WAHRHEITverteilen können, die sie über all diese Zeitalter geschützt haben. Während die Erde mehr und mehr ihrer "Zeit" im "Raum" des Photonen-Gürtels verbringt, wächst das Bewusstsein meiner Menschen und die Mission der Lemurianer beginnt. Immer mehr von euch hören die Lemurianer in ihrem Bewusstsein flüstern, dass die Wahrheit "da draußen",vor allem aber "innerhalb von euch"ist.

 FÜNFTES PERSÖNLICHES HALS-CHAKRA

 Euer persönliches Hals-Chakra mit meinem Planetaren Hals-Chakra zu vereinen, ist ein wichtiger Schritt zu eurer Anerkennung, dass ihr alle Götter und Göttinnen des Planeten Erde seid. Vor langer, sehr langer Zeit erlaubtet ihr eurem SELBSTein winziges Fragment eures Ganzen in unser dreidimensionales Experiment fallen zu lassen, wie ein kleiner Samen, der von einer Blume fällt. Ihr betratet das 3D-Spiel, weil ihr wissen wolltet, ob ein Fragment von eurem vollständigen mehrdimensionalen SELBSTin einer Umgebung auf Trennung und Beschränkung basierend besser lernen würde.

 In euren vielen Lebenszeiten auf diesem Planeten habt ihr unzählige Strapazen überlebt. Allerdings dadurch, euren inneren und äußeren Konflikten entgegenzusehen, habt ihr euer "Experiment"vervollständigt und seid nun unruhig, zur Gesamtheit eures mehrdimensionalen SELBSTzurückzukehren. Da ihr eure Seele/SELBSTin euer physisches Erden-Gefäß integriert habt seid ihr fähig, mit mir, Gaia, zu kommunizieren und bewusst in unsere kreative Partnerschaft unserer fünfdimensionalen Neuen Erde zu schaffen.

 Mit dem Vermischen von persönlichem und planetaren Fünften Chakren, welche die höhere Kommunikationen beherrscht und die Kreativität ausdehnt, wird die Erfüllung unserer vereinigten Mission beschleunigt werden. Die uralten Lemurianer haben lange und geduldig auf diese Zeit der Erfüllung und Einheit gewartet, dass ihr eure eskalierende Kreativität ausdrückt. Indem sich eure Essenz mit der meinen verbindet, werden sich eure "Antennen"verstärken, so dass ihr mit den höheren Welten, ebenso wie von der ersten bis zur vierten Dimension der Erde kommunizieren könnt.

 Ihr befindet euch auch in dem Prozess eurer großartigsten Schöpfung, ihr werdet zum Licht-Körper und eure Schilddrüse, innerhalb dieses Chakras, verändert euren Stoffwechsel in Vorbereitung auf eure Umwandlung. Auch ich bin eifrig bei der Schaffung meiner Erde zum Licht-Körper, während sich meine vielen Veränderungen von Form- und Wetter-Mustern zeigen. Erinnert euch, meine Menschen, um das NEUEzu schaffen, müssen wir bereit sein, durch das Chaos zu gehen und das ALTEloslassen.

 Lasst uns jetzt unser Fünftes Chakra vereinen, damit wir gemeinsam friedlich und beständig das Abenteuer erleben können, zu unserer wahren mehrdimensionalen Form zurückzukehren. Durch diese Rückkehr werden Zeit und Raum als Illusion enthüllt, und Einheit und Erleuchtung werden TATSACHE. Als EINWesen, Mensch und Planet, kehren wir zum SELBSTzurück.

 CHAKREN VEREINIGEN 

Meine lieben Priester und Priesterinnen,, die sich der Mission der Erinnerung über viele Lebenszeiten gewidmet haben, ich bitte euch, noch einmal die Reise in den Kern meines Planeten zu unternehmen. Stellt euch vor, dass ihr in eine dunkle Höhle eintretet. Während ihr beginnt euch zu meinem Kern hinunter zu bewegen, erlaubt euch die verstärkte Frequenz meines Höheren Lichtes aufzunehmen, das ich in jenes Gebiet meines Körpers lade, das ihr Mount Shasta nennt.

Währen ihr das Licht aufnehmt, wird euch ein Weg in meinen Kern gezeigt, der euch zu dem elektromagnetischen Wirbel führt, der der Zugang in die vierdimensionale Welt von Lemurien ist. Ja, der Weg liegt jetzt vor euch. Während ihr dem Weg folgt, führt er euch zu einer Goldenen Tür, die riesig ist, weil die Lemurianer viel größer waren als die heutige Menschheit. Die Tür öffnet sich vor euch und ihr seht das ursprüngliche Land.

 Nehmt den Kelch der Erinnerung, den ihr im Zentrum des Weges seht und trinkt davon. Während ihr den Weg weiter geht, fühlt ihr die Präsenz dieser frühen menschenähnlichen Wesen von Gaia, den Lemurianern:

 * Spürt ihre majestätischen Körper des Lichts, ihre große Geduld und Hingabe an ihr Ziel.

* Sie umgeben euch und ziehen euch in ihr Bewusstsein.

* Sie haben Jahrtausende auf eure Rückkehr gewartet, und sie heißen euch telepathisch herzlich willkommen in der Welt, in der sie die Wahrheit des LEBENS gehalten haben.

* Mit offenem Herzen teilen sie ihre Gedanken.

* Öffnet euer Herz und euren Verstand, damit ihr besser verstehen könnt.

 Während eure Essenz mit der ihren kommuniziert, erinnert euch daran, was ihr freiwillig zu unserer planetaren Umwandlung beitragen wolltet…. Langsam empfangt ihr durch euer integriertes Seele/SELBST die Mitteilung, die die Lemurianer wählen mit euch zu teilen. Hört genau zu, während die Lemurianer euch an die Schöpfungen erinnern, die eure Seele zu manifestieren wünschte…. Während die alten Lemurianer in eurem Herz flüstern, sprecht mit ihnen:

 "Der Kreis ist vollständig.

Gaia wird ein Stern.

Ich werde ein Planet.

GEMEINSAM schaffen wir unsere Neue Welt."

Während ihr die inneren Durchgänge zum Gipfel des Berges bereist, wird euer Weg zunehmend klarer. Schließlich taucht ihr ins Licht auf, der SCHÖPFER SEIEND, der ihr immer GEWESENseid. Siegreich steht ihr auf dem Gipfel des Mount Shasta. Ihr reicht hinauf in den riesigen Himmel und zieht das höherdimensionale Licht eures mehrdimensionalen SELBSThinunter.

Stolz legt ihr dieses Licht in unseren persönlichen/planetaren Körper.

 Willkommen zu eurem SELBST,meine lieben Menschen.

Herzlich willkommen auf UNSEREM Planeten.

 Ich bin Gaia. Wir sind eins.

Mensch und Planet ~ Sechstes Chakra ~ Teil 9

17.06.2015

 Lage:Das Sechste Chakra, auch bekannt als das Stirn-Chakra, liegt zwischen den Augen in der Mitte der Stirn.

 Blütenblätter:Es gibt 96 Blütenblätter in diesem Chakra. Diese sich drehenden Blütenblätter beschleunigen sich in einem Wirbel, wenn das Dritte Auge geöffnet wird.

 Note und Mantra:Die Note für dieses Chakra ist ein hohes A,und das Mantra ist "Aum", "Om"oder "mmm".Das Mantra "Om"wird von vielen Traditionen benutzt, um Theta-Wellen-Bewusstsein zu erreichen.

 Farbe:Die Farbe des Stirn-Chakra ist Indigo. Die Kinder, die jetzt geboren werden, werden die "Indigo-Kinder"genannt, weil sie mit ihrem vollständig geöffneten Dritten Auge geboren werden. Es ist unsere Herausforderung, diese Kinder vor unserer gefährlichen Welt zu schützen, bis sie alt genug sind, unsere Führer zu werden.

 Regeln:Das Sechste Chakra beherrscht unsere Intuition und Vorstellungskraft und wird mit den Teilen unseres Bewusstseins assoziiert, die sich mit einer spirituellen Sicht des Lebens verbinden. Dieses Chakra wird manchmal das das Zuhause von Spirit bezeichnet, weil es die Fähigkeit hat, uns über die Motivation hinter den Handlungen zu informieren. Durch das Sechste Chakra können wir das äußere Theater des Lebens aus einer inneren Sichtweise beobachten. Auch wird die innere Vision von diesem Chakra entschieden. Durch Meditation auf unser Brauen-Chakra können wir große Inspiration und die Vision unseres Zwecks und Bestimmung erreichen. Dieses Stirn-/Brauen-Chakra beherrscht unsere Schlaf-Träume. Es gibt drei Artenvon Träumen:

 * Unsere unbewussten Träume, die alte Probleme aus unserem Unterbewusstsein heben, damit wir ein klareres Verständnis dafür gewinnen können, wie wir uns wirklich fühlen, statt, wie wir uns fühlen sollten. Wir können diese Träume als Albträume oder Gelegenheiten sehen, uns unserer eigenen Dunkelheit bewusst zu werden, damit sie geheilt und losgelassen werden kann.

* Unsere bewussten Träumesind oft eine General-Probe für das, was wir tun oder versuchen in unserem wachen Leben zu tun. Nach diesen Träumen können wir uns müde fühlen, als hätten wir die ganze Nacht gearbeitet ~ und in einem gewissen Sinne haben wir das auch.

* Unsere super-bewussten Träumeerlauben es uns, tatsächliche wache Reisen durch die inneren Ebenen zu haben. Es ist wichtig, diese Träume aufzuschreiben und sie in unseren Alltag zu integrieren, da sie eigentlich spirituelle Führung sind.

 Auch wenn man sich nicht an einen Traum erinnert, gibt es psychische Spannungen frei. Die Forschung hat nachgewiesen, dass Menschen, die ausreichend Schlaf bekommen haben, denen aber vorenthalten wurde zu träumen, verwirrt und psychisch gestört werden. Es ist sogar von Vorteil, wenn wir lernen uns an unsere wichtigen Träume zu erinnern, weil sie uns wichtige Informationen über unser SELBSTgeben. Es gibt zwei wirksame Möglichkeiten, sich an unsere Träume zu erinnern. Zum Erstensagen wir uns, wenn wir schlafen gehen: "Ich werde mich an meine Träume erinnern."Und zum Zweiten, bevor wir morgens unser Augen öffnen, teilen wir uns mit, was unser Traum war. Diese Aktivität überträgt die Träume aus unserem imaginären rechten Gehirn auf unseren Sprachbereich unseres linken Gehirns. Dann können wir oft genug an den Traum denken um uns zu erinnern und es aufzuschreiben. Sich an manche Träume zu erinnern ist nicht schwer, tatsächlich verfolgen sie uns, bis wir sie bearbeitet und ihre Bedeutung vollständig verstanden haben.

 Wahrnehmung:die letzten beiden Chakren beherrschen unsere Höheren Sinne. Des Sechste Chakra beherrscht unsere höheren Sinne von Telepathie, Empathie, ESP und alle anderen Fähigkeiten, die innerhalb der 85 % unseres Gehirns latent sind, die wir normalerweise nicht benutzen.

 Astrologische Zeichen:Das ganzheitliche Denken und die Erkenntnis innerer Interaktionen von Schütze/Jupiter, dem göttlich inspirierten Gedanken, höherem Wissen und Flashs von Vorahnungen von Wassermann/Uranus und die Vorstellung, Intuition und der Zugang zur inneren Wahrheit durch Hingabe von Fische-/Neptun beherrschen dieses Chakra.

 Element:Die Elemente für die letzten zwei Chakren sind metaphysisch oder jenseits des Physischen. Das Sechste Chakra beherrscht spirituelle Vision und inneren Klang.

 Bewusstsein:Dieses Chakra beherrscht die Ausdehnung unseres dreidimensionalen Bewusstseins, um unsere bewusste Wahrnehmung der vierten Dimension zu umfassen. Diese bewusste Wahrnehmung der vierten Dimension bedeutet, dass wir uns an unsere innere Reise erinnern, ob es im Schlaf oder in der Mediation ist. Es bedeutet auch, dass wir die Inspiration, Erleuchtung und Wissen integrieren müssen, die wir in unserem physischen Alltagsleben gewonnen haben.

 Persönlicher Zeitplan:Das Stirn-Chakra repräsentiert die Phase des Lebens, in der wir als Selbst-erkannt und verwirklichte Erwachsenegelernt haben in Harmonie mit unserem erweiterten SELBSTund mit anderen zu leben. Da wir in der dritten Dimension leben bedeutet dies nicht, dass wir niemals Probleme haben, sondern, dass wir sie nicht als "Probleme"sehen. Stattdessen erleben wir die Schwierigkeiten des Lebens als Einweihungen, durch die wir wachsen und unser Bewusstsein erweitern können. Wir sind uns bewusst, dass unser wahres Selbst ein mehrdimensionales Wesen ist, das sein Wesen in niedrigere Dimensionen in ein Hologramm gesponnen hat, um Erfahrungen zu sammeln. Unser Selbst-erkannter Erwachsener fühlt sich in Einheit mit allem was ist und ist sich der Verantwortung in jener Einheit bewusst.

 Gesellschaftlicher Zeitplan.Die am besten repräsentierte Zeit-Ära durch das Stirn-Chakra ist die nahende hoffnungsvolle Zukunft. Wenn wir die Herausforderungen von heute überleben können und uns mit dem Bewusstsein der Erde, Lady Gaia, in Verbindung setzen, werden wir die tiefe Vereinigung von Planetarer Zivilisation erleben. Zu dieser Zeit mag es ein wenig schlimm aussehen, aber wir müssen uns daran erinnern, dass die dunkelste Stunde vor der Morgen-Dämmerung ist. Jahrzehnte wurden wir darüber informiert, dass wir uns in ein Goldenes Zeitalter bewegen, in dem wir in ständiger Verbindung mit unserem mehrdimensionalen Selbst leben werden. Es gibt viele von uns, die darin eine Erfahrung im Jahr 2001 machten, aber es gibt noch viele mehr, bei denen es nicht der Fall war. Wenn wir bewusst mit Gott/Göttin/Alles Was Ist verschmelzen und uns jener Einheit übergeben können, werden wir frei von Furcht vor diesem Hologramm sein und die Wirklichkeit wählen, in der wir uns wissentlich auf der vier- und fünfdimensionalen Erde bewegen.

 Endokrine Drüse:Die endokrine Drüse für das Sechste Chakra ist die Hypophyse.

Nerven-Plexus: Der Nerven-Plexus für dieses Chakra ist der Halsschlagader-Plexus, der die Nerven des Gesichts, die Stirnhöhlen, Seh- und Hörvermögen beherrscht.

 Klarheit:Wenn dieses Chakra klar ist, werden intellektuelle und psychische Fähigkeiten verbessert. Unser Gedächtnis ist gut und unsere Wahrnehmungen sind korrekt. Unsere Fähigkeit bewusst in die höheren Dimensionen unserer inneren Wirklichkeit zu reisen wird verstärkt, unsere Fähigkeit zu visualisieren wird erhöht, unsere Phantasie erweitert und wir sind fähig, unsere Visionen und Vorstellungen in unsere äußere Welt zu projizieren. Unsere Nebenhöhlen sind klar, unser Gehör und Sicht werden verstärkt durch unsere Fähigkeit, unsere angeborenen inneren Sinne zu nutzen, um die gewonnenen Informationen durch unsere fünfphysische Sinne zu verarbeiten.

 Unklar:Wenn das Sechste Chakra unklar ist, haben wir es schwer, uns im Leben zu konzentrieren, wir können psychische Probleme haben, uns abgetrennt und entfernt von anderen fühlen und wir leiden unter intellektueller Stagnation. Wir können Kopfschmerzen und ein verschwommenes Denken haben, ebenso wie Nebenhöhlen-Probleme und Seh- und Hör-Probleme.

 Das Erden-Chakra:Es passt, dass das Sechste Chakra der Erde sich im Himalaya, Tibet, befindet, weil es dieses Gebiet ist, das immer Bewusstseins-Ausdehnung und Reisen in die inneren und höheren Ebenen der Wirklichkeit gehegt hat.

 Dimensionen:Das Stirn-Chakra beherrscht die Theta-Wellen unseres erweiterten Bewusstseins sowie intellektuelle und psychische Vorzüglichkeit. Dieses Chakra repräsentiert unsere bewusste Erforschung der höheren Dimensionen innerhalb unseres SELBST. Durch Meditation auf das Sechste Chakra können wir unser Bewusstsein öffnen, um die vierte Dimension bis zur Schwelle der fünften Dimension zu umfassen.

 Zusammenfassung:Das Sechste Chakra repräsentiert den ersten Schritt in Richtung nach Hause. Sobald dieses Chakra geöffnet ist, werden unsere höheren Sinne aktiviert und unsere Wahrnehmungen vom Leben dehnen sich aus. Wir sind dann nicht mehr fähig, uns auf die physischen Regeln der Trennung von anderen und von uns selbst zu beschränken. Wir werden das physische Leben nie mehr in der gleichen Weise erleben, weil wir uns nicht auf die "Schubladen"weltlichen Lebens beschränken können.

 Unsere Reise hat begonnen und die göttliche Unzufriedenheit wird uns überholen, wenn wir versuchen uns von unserem größeren Leben abzukehren. Glücklicherweise ist die Belohnung, dass unsere Kreativität sehr erhöht wird, während wir unser inneres Lagerhaus von Inspiration und Erleuchtung erschließen. Wir suchen jetzt innerhalb nach unseren Antworten, und wir benutzen äußere Ressourcen für die Bestätigung als unsere einzige Quelle von Informationen. Die Tür zur fünften Dimension ist angelehnt, und wir sind versucht hineinzugehen.

 Das weltliche Leben ruft uns wie zuvor, aber wir KÖNNEN NICHT. Wir sind anders, und dieser Unterschied muss in unserer äußeren Welt ausgedrückt werden, damit wir Frieden finden. Wir versuchen ~ innen und außen ~ ein Leben zu finden, das zu dieser neuen Resonanz passt, die wir innerhalb gefunden haben. Die Arbeit verändert sich, Freunde verändern sich und Beziehungen verändern sich. 

Schließlich finden wir neue Arbeit, Freunde und Beziehungen, die unser höheres Selbst annehmen und schätzen können, und glücklicherweise gibt es jene, die unsere wahren Begleiter bleiben. Mit unseren erweiterten Ressourcen finden wir andere, um uns zu helfen, während wir wiederum anderen helfen.

 Wir sind auf unserem Weg zur Seele und wir gehen Nach Hause, nach Hause in unser SELBST.

GAIA SPRICHT ÜBER IHR SECHSTES CHAKRA UND DIE VEREINIGUNG

Ich bin Gaia, und führe euch wieder, während wir unsere Chakren in der höchsten Vision persönlicher und planetarer Einheit verschmelzen. Ich empfange euch jetzt in meinem Sechsten Chakra, während ihr mir euer Sechstes Chakra öffnet.

 Meine Lieben, der Himalaya ist das "Dach meiner Welt"und die Augen meiner Seele. Tatsächlich sind sie mein Drittes Auge. Während ihr eure "Person"mit meinem "Planeten"vereint, wird euer Planetares Bewusstsein wirklich das GESICHTder SEELESEHEN,wo auch immer ihr hinschaut. Tibet ist ein Gebiet, das immer Bewusstseins-Ausdehnung und Reisen in die inneren höheren Ebenen der Wirklichkeit geschätzt hat. Hier ist es, dass ich, Gaia, MEINDrittes Auge öffne, um MEINEmehrdimensionale VISIONwiederzuerlangen.

 Das Sechste und Siebte Chakra haben eine Polarität, funktionieren jedoch in einem androgynen Modus. Wie ihr gesehen habt, sind die männlich/Ausfluss polarisierten planetaren Chakren Gebirgs-Gipfel, die von meiner Oberfläche wie ein Phallus aufsteigen. Andererseits sind die weiblich polarisierten Chakren in meinem Erden-Körper wie eine Gebärmutter eingedrückt.

Der Himalaya ist ein Gebirge, in dem es sowohl Gipfel als auch Täler gibt. Dennoch wird die primäre weibliche Polarität dieses Chakras von der "Familie" von Gipfeln und Tälern repräsentiert. Die Polarität ist die Gleiche für eure persönlichen Chakren in euren Sechsten und Siebten Chakra, sie sind in ihrer Natur androgyn.

 SECHSTES PERSÖNLICHES STIRN-CHAKRA

 Das Sechste Chakra ist der erste Schritt in Richtung eurer Heimreise. Jetzt, da ihr dieses Chakra mit eurem Siebten Chakra vereint habt, habt ihr euer Drittes Auge geöffnet und eure mehrdimensionalen Sinne und Wahrnehmungen aktiviert. Ihr seid nicht mehr durch die physischen Illusionen der Trennung von anderen und von euch Selbst beschränkt und ihr werdet niemals mehr das physische Leben in der gleichen Weise erleben. Ihr seid aus eurer "Schublade"heraus und nichts und niemand können euch wieder zurücksetzen.

 Seit der Öffnung eures Dritten Auges ist alles, was ihr versucht habt euch zu erinnern, in euer Bewusstsein geflutet. Die größte Herausforderung in diesem Prozess ist die Integration eurer erweiterten Vision der Realität in eurem weltlichen Leben. Durch eine konzentrierte Meditation auf euer Drittes Auge habt ihr mehr eures "nicht genutzten"Gehirns stimuliert und den Prozess von eurer linken und rechten Hemisphäre kombiniert, um "gesamtes Gehirn-Denken"zu initiieren. Eure Drittes Auge-Meditation hilft euch dabei, eure "Junk-DNA"zu aktivieren. Wenn ihr eure "Junk-DNA"aktiviert, beginnt eure Rückkehr zur 12-Strang-DNA, statt der 2 Stränge, die euer Bewusstsein für die 3D-Frequenz unseres Planeten begrenzt.

 Ihr wisst, dass es nicht innerhalb meiner "Natur"liegt, Lebens-Formen zu haben, die nur 10 % ihres Gehirns oder 10 % ihrer DNA benutzen. Glücklicherweise erweitern eure Wissenschaftler auch ihr Bewusstsein um diese Tatsache zu erkennen und betreiben mehr "wissenschaftliche"Forschung um zu "beweisen",was meine Priester und Priesterinnen immer GEWUSSThaben.

Die Hypophyse, die mit diesem Chakra verbunden ist, ist eure Meister-Drüse und regelt viele eurer physischen Funktionen, die euren Körper weiter für den Übergang in den Licht-Körper und euer Bewusstsein für das planetare und galaktische Bewusstsein vorbereitet.

 CHAKREN VEREINIGEN

 Meine lieben Erwachten, schließt eure Augen und nehmt euch einen Moment dafür, euch auf euer Drittes Auge zu konzentrieren. Atmet von eurem Herz-Chakra ein und hinaus durch euer Herz-Chakra, um euch zu erden. Atmet dann von eurem Kronen-Chakra ein und hinaus durch euer Drittes Auge, um euer Bewusstsein zu erhöhen.

 Stellt euch von eurem "Maximal-Bewusstsein"vor, dass ihr in meinen tiefsten Kern hinuntergeht. FÜHLT eure Essenz innerhalb meiner noch einmal, während wir wirbeln und in den Kern unseres Einen Seins tanzen. Hinunter, hinunter und weiter hinunter in den Kern des LEBENS wirbelnd.

Nun, langsam wie eine Feder, verfangt ihr euch in einen Aufwind, treibt langsam von meinem Kern hinauf in mein Sechstes Chakra, dem Himalaya-Gebirge. Die Reise vom Kern meines Körpers zum Dach meiner Welt ist lang, wirklich, aber es braucht keine "Zeit",da euer Bewusstsein jetzt jenseits der dreidimensionalen Grenze von Zeit und Raum ist.

 Fühlt euch auf dem höchsten Gipfel des tibetischen Himalaya stehend. Stimmt euch in das Bewusstsein dieses Gebirges ein. Hier ist das Leben einfach. Die Natur ist großartiger als die Menschheit und Spirit ist näher als Materie. Von eurer Position auf dem Gipfel der Welt könnt ihr deutlich die Regenbogen-Brücke zu den höheren Welten sehen.

 Nehmt euch einen Moment, um über die Brücke zu laufen. Erlebt die unendlichen Möglichkeiten der Wirklichkeit, die Erinnerungen an eure vielen Reisen in die obere vierte Dimension hält und weckt. Ihr lasst die vierte Dimension hinter euch und bewegt euch in die fünfdimensionalen Welten und darüber hinaus. Während ihr euch dem Ende der Regenbogen-Brücke nähert, seht ihr euer mehrdimensionales SELBST. Zu eurer Überraschung sieht euer SELBST aus wie euer weltlicher Körper und spricht in eurem Herzen:

 "Ich bin euer Lichtkörper, bereit in euer tägliches Leben hervorzubrechen.

Unter dem einfachen Leben von Berg und Himmel,

FÜHLT meine Präsenz in euch,

SEHT durch ihre Augen der Seele,

HÖRT auf eure innere Stimme,

SCHMECKT den süßen Nektar der Wahrheit und

RIECHT den Duft des Jenseits.

Erkennt meine Präsenz in euch, und ich zeige euch die WAHRHEIT.

Ich bin EUER Lichtkörper und WIR sind EINS."

Während ihr euch zu Eins mit eurem SELBSTvermischt, nehmt ihr mein Sechstes Chakra, Das Himalaja-Gebirge, in euer geöffnetes Drittes Auge, und während ich euer Drittes Auge in meinem Sechsten Chakra annehme, werdet ihr vollen Zugang zum Planetaren Bewusstsein erreichen, und ich, Gaia, werde vollen Zugang zum kollektiven Bewusstsein der Menschheit gewinnen.

Unser Bewusstsein vermischt sich, WIRsind planetares Bewusstsein. IHRseid der Planet. FÜHLTdie Erde über euch, wie ihr eure menschlichen Arme und Beine fühlt.

 Wisst, dass IHR Gaia SEID und ICH BIN IHR.

 Gaia

 

"Leben dazwischen"

Die Arkturianer und die Galaktische Familie durch Suzanne Lie, 06/07.2015

Übersetzung Shana

Mensch und Planet ~ Viertes Chakra ~ Teil 7

14.06.2015

Lage: Die Lage unseres Vierten Chakras ist in unserem Herzen.

 Blütenblätter:Dieses Chakra beherrscht die erste der höheren Schwingungen. Es gibt 12 Speichen oder Blütenblätter. 12 in der Numerologie reduziert sich auf die Zahl 3. Drei ist die Zahl, die die Beziehung zwischen der Weisheit, der Kraft und der Liebe repräsentiert. Es ist diese Balance, die ein primärer Fokus des Herz-Chakras ist. Weisheit ohne Liebe und Macht wäre grausam und schwach. Macht ohne Weisheit und Liebe wäre gefährlich und egoistisch, und Liebe ohne Macht und Weisheit zum Opfer gemacht und töricht. In unserem Herzen müssen wir lernen, wie wir alle drei dieser Tugenden finden und verbinden sollten.

 Note und Mantra:Die Note für dieses Chakra ist F# und das Mantra "Yam" oder "A" wie in ah. Dieses Mantra singen im Schlüssel von F#, während es unsere Aufmerksamkeit auf diesen Bereich unseres Körpers konzentriert, können uns ermöglichen, bewusster auf das Herz-Chakra zuzugreifen.

 Farbe: Die Farbe für dieses Chakra ist grün (und rosafarben für das Hohe Herz).Grün ist die mittlere Farbe des Licht-Spektrums und repräsentiert Heilung, Wachstum und Gesundheit.

 Regeln:Das Herz-Chakra ist das Zentrum unseres Körpers, der Mittelpunkt, wo unser inneres männliches und weibliches und unsere menschlichen und göttlichen Energien sich treffen. Das Vierte Chakra beherrscht ALLE unsere inneren und inter-persönlichen Beziehungen. Dieses Chakra regelt unsere Wahrnehmung der Liebe, unsere Fähigkeit Liebe zu geben und Liebe von anderen, unserer höchsten Essenz und uns selbst zu empfangen. Unsere Hohen Herzen regeln die bedingungslose Liebe und die unteren Herzen entscheiden über die menschliche Liebe. Es regelt auch das Mitgefühl, Heilung, die Lunge, den Atem und unseren Herzschlag.

 Wahrnehmung:Das Herz-Chakra beherrscht unser Gefühl der Berührung. Berührung ist die erste Vertrautheit, die wir als Kleinkinder kennen und bleibt unser mächtigstes unausgesprochenes Kommunikations-Mittel in unserem Leben. Berührung kann die liebevollste oder das ängstlichste Mittel der Kommunikation sein. Es ist in unserem Herzen, dass wir über Berührung lernen und wie wir wiederum andere berühren möchten.

 Astrologisches Zeichen:Die Waage ist das Zeichen der Beziehungen und Venus, der Planeten der Liebe, regiert es. Die Waage lehrt uns unsere Aufmerksamkeit und die Liebe zwischen unserem Selbst und jenen auszugleichen, die wir lieben. Venus drängt uns Kontakt, Liebe, Harmonie und die Vergrößerung des Selbst anzustreben.

 Element:Luft ist das Element, das dieses Chakra beherrscht. Das Vierte Chakra beherrscht auch unsere Lungen, durch die wir Luft ~ Sauerstoff ~ in unseren Körper bringen. Die Beziehung zwischen unseren Lungen und unserem Herzen ist von entscheidender Bedeutung. Ohne den frischen Sauerstoff, den unsere Lunge in unser Herz treibt, könnten unsere roten Blutzellen lebenswichtige Lebenskraft nicht durch unseren Körper tragen.

 Bewusstsein:Das Vierte Chakra beherrscht unser bewusstes tägliches Leben. Aber sogar in den meisten wissenschaftlichen Menschen entstehen einige vierdimensionale Aspekte von Empathie und Intuition. Das Herz-Chakra beherrscht unser Familien- und Gemeinschafts-Bewusstsein, und es ist durch unser Herz, dass wir das Einheits-Bewusstsein mit allem Leben und mit Mutter Erde selbst anstreben.

 Unsere "menschliche Liebe"kann oft mit Negativität, Furcht, Hass und Grausamkeit gefüllt sein. Wenn wir jedoch von unserem "Hohen Herzen"funktionieren können, ist unsere Liebe bedingungslos und wir akzeptieren und sind frei von Urteil. Die Herausforderung ist unser Herz zu verbinden und die Liebe unseres spirituellen SELBSTzu erhalten, damit wir den Schaden heilen können, den uns andere angetan haben. Dann können wir aus dem Herz-Raum der Heilung und Selbst-Liebe auch andere lieben.

 Persönlicher Zeitplan:Dieses Chakra repräsentiert die jungendliche Phase des Lebens. In der Pubertät schafft ein Kind seine eigene Identität und dazu ist es oft rebellisch gegen jene, die es lieben und führen. Es muss dann die Qualitäten der Weisheit finden, die Kraft und die Liebe, die sie empfangen haben von ihrer inneren und äußeren Realität, die Person entwickeln, die sie zu leben wünschen.

 Gesellschaftlicher Zeitplan:Die Zeit, die am besten durch das Herz-Chakra repräsentiert wird, ist die Renaissance. Es war während der Renaissance, in der Kunst und Schönheit wiedergeboren wurden, nach einem langen und schmerzhaften dunklen Zeitalter. Das Konzept der "Nationen"begann die Realität des "Empires"zu ersetzen, Anbetung konzentrierte sich vor allem auf einen Gott.

 Endokrine Drüse:Die endokrine Drüse für dieses Chakra ist die Thymusdrüse, das ist der Kern unseres Immunsystems und von entscheidender Bedeutung für unsere Heilung. Oft wurde gesagt: "Liebe heilt."Sowohl die psychologischen und physiologischen Zentren der Heilung sind im Herz-Chakra. Das Herz ist bekannt als das Symbol des Lebens. In der metaphysischen Literatur wird gesagt, dass Atma, die dreifache Flamme des Lebens, bei unserer Geburt aktiviert wird und bei unserem Tod erlischt.

 Nerven-Plexus:Der Nerven-Plexus für dieses Chakra ist der Herz-Plexus, der neurologische Knotenpunkt für das Herz, die Lunge und den Blut-Kreislauf-System. Ohne die Zirkulation von Blut und Sauerstoff können wir nicht in unserer dreidimensionalen Welt leben.

 Klarheit:Wenn unser Herz-Chakra klar und ausgewogen ist, kann Liebe, Mitgefühl, Annahme und Erfüllung erfahren werden. Unser Herz und unsere Atemwege sind stark und gesund, wir haben ein gutes Immunsystem und wir fühlen uns ruhig und fröhlich. Wir sind in der Lage, unsere männlichen und weiblichen Aspekte, sowie unsere menschlichen und göttlichen Aspekte auszugleichen. Unsere Beziehung mit uns selbst und anderen ist glücklich und wir haben unseren Dienst, unsere Familie, unsere Gemeinschaft, unsere Nation und unseren Planeten gefunden.

 Unklar:Wenn unser Herz-Chakra unklar ist, haben wir eine Immunschwäche, Mangel an Freude, Herz-Probleme und Bitterkeit im Leben. Wir sind gefühllos, emotional verschlossen, passiv und traurig. Wir haben Herz-, Kreislauf- oder Atemwege-Erkrankungen. Wir können unter Bluthochdruck, Schlaganfall, Herzinfarkt oder Asthma leiden. Unser Leben scheint oft unerfüllt und wir haben unsere Position in unserer Familie und in unserer Gemeinschaft nicht gefunden. Unsere Beziehungen sind lieblos, weil wir unfähig sind Liebe zu empfangen, oder sie zu geben. Wir sind oft kritisch, wertend, nicht mitfühlend und freudlos.

 Das Erden-Chakra:Das Herz-Chakra der Erde ist Haleakalaauf Maui. Ein Besuch des grünen Wachstums und aromatischen Brise von Maui lässt verstehen, warum es das Herz von Mutter Erde ist.

Dimensionen: Das Herz-Chakra beherrscht das Beta-Wellen-Bewusstsein des täglichen dreidimensionalen Lebens und das Alpha-Wellen-Bewusstsein, das die Brücke zu den höheren Dimensionen ist. Wenn unser Herz offen ist, können wir die Schönheit eines jeden Moments leben, die Rose riechen, eine Wirklichkeit der Liebe und Harmonie schaffen und unsere überbewusste Führung mit unserem weltlichen Leben verbinden.

 Metaphysisch regelt das Herz-Chakra die Bereiche des Gehirns, welche die höhere Hirnrinde und das abstrakte Denken sind. Diese Bereiche werden am besten aktiviert, wenn wir "in der Furche"sind, unsere alltägliche Realität handhaben und wenn wir die Zeit genutzt haben, uns auf unser kreatives Selbst zu konzentrieren und zuzugreifen.

 Zusammenfassung:Unser Herz-Chakra bestimmt unsere Fähigkeit, unser Bewusstsein zu erweitern. Es gibt keinen Grad von Meditation, der auf die höheren Dimensionen zugreifen wird, wenn wir unsere Herzen nicht öffnen können, um zu lieben. Ohne Liebe könnten wir nicht jenseits der niedrigen Astral-Ebene reisen, und unser Bewusstsein beschränkt sich auf Trennung  und die Einschränkungen durch unser Ego-Selbst.

 Vor allem ist es die LIEBE, die uns erlaubt die Treppe zu unserem Beobachter-Selbst zu betreten und wahre Objektivität in unserem Leben zu erlauben. Aus einer Perspektive der Objektivität können wir frei von Wünschen und Leidenschaften des alltäglichen Lebens sein. Dann können wir frei sein, unsere Bedeutung zu finden, während wir durch die Entwicklung unseres Bewusstseins von abhängig zu unabhängig und zuverlässig fortschreiten.

 Wenn unser Herz-Chakra geöffnet ist, wird unser Gefühl des Selbst nicht auf unser Ego beschränkt. Wenn wir gelernt haben, unsere männlichen/weiblichen und menschlichen/göttlichen Energien auszubalancieren, dehnen wir unser SELBST  von individuellem Bewusstsein ~ zu Familien-Bewusstsein ~ zu gemeinschaftlichem Bewusstsein ~ zu nationalem Bewusstsein ~ zu planetarem Bewusstsein aus. Dann sind wir Einsmit der Mutter, Lady Gaia, und wir können erkennen, dass alles, was wir einem anderen Mitglied auf dem Körper der Erde antun, wir uns selbst antun.

Gaia Spricht über Ihr Viertes Chakra

14.06.2015

Ich bin Gaia, hier, um wieder euer Führer zu sein, während ihr eure Chakren mit meinen vermischt und Mensch und Planet in Eins vereinigt. Ich lade euch jetzt zu meinem Vierten Chakra ein. Ich begrüße euch in meinem planetaren Körper, ebenso wie ihr mich in eurem menschlichen Körper empfangt.

 Mein Herz-Chakra befindet sich in meinem geliebten Haleakala-Krater in Maui, Hawaii. Da dieses Chakra den Zufluss/weibliche Polarität repräsentiert, befindet es sich "innerhalb"eines Kraters. In einer kleinen Spitze innerhalb dieses Kraters schlägt mein Herz, meine Lebenskraft in jedem Molekül aller unzähligen Formen, die meinen Körper, die Erde, das ZUHAUSEnennen. Nach Jahrtausenden männlicher Herrschaft hat das galaktische Zentrum vor kurzem die Göttliche Göttinnen-Macht, die Magdalena-Kraft, in meinem Planetaren Herz-Chakra revitalisiert, um das Erwachen der manifestierten Weiblichen Kraft zu feiern.

 Mit jedem Schlag meines Herzens teile ich dieses Geschenk der Weiblichen Kraft der LIEBE mit all meinen Geschöpfen, um die Polarität meiner dreidimensionalen Erfahrung auszugleichen und zu heilen. Die Macht der Großen Mutter ist jetzt nach Hause gekommen, und sowohl Männer als auch Frauen können diese heilenden Kraft und bedingungslosen Liebe der Göttin jetzt fühlen und projizieren.

 VIERTES PERSÖNLICHES HERZ-CHAKRA

 Ein Besuch im grünen Wachstum und der aromatischen Brise von Maui ist genug um zu verstehen, warum es mein Herz ist. Von diesem Chakra lehre ich, Gaia, die Macht der Liebe. Es ist die Macht der Liebe innerhalb eures Herz-Chakras, die eure Fähigkeit beschleunigt, das Höhere Licht anzunehmen und euer Bewusstsein sein erweitern. Es gibt keinen Grad von Meditation, der auf die höheren Dimensionen zugreifen wird, wenn ihr euer Herzen nicht öffnen könnt, um zu lieben. Ohne Liebe könnt ihr nicht jenseits der niedrigen Astral-Ebene reisen, und euer Bewusstsein beschränkt sich auf Trennung  und Einschränkungen durch euer Ego-Selbst.

 Liebe ist die Kraft, die euch erlaubt hat euch über euer Ego zu erheben und eure Seele/SELBSTzu integrieren. Jetzt, da ihr euch erinnert habt und mit dem vereinigt, was IHRimmer gewesen seid, erlebt ihr den Fluss der bedingungslosen Liebe, die vom Herzen meiner Seele zu eurer Seele einen Kurs verfolgt. Diese Liebe ist es vor allem, die euch führt, die Kontrolle eurer illusorischen 3D-Realität dem Fluss der Höheren Welten zu übergeben.

 Das Herz-Chakra wird von der Thymus-Drüse beherrscht, die das Zentrum eures Immunsystems ist. Euer Immunsystem gibt euch einen guten Schutz gegen Krankheiten und erleichtert eure Fähigkeit, nach einer Verletzung zu heilen. Die Kraft der Liebe, die aus eurem Herz-Chakra ausströmt, ist euer größter Heiler. Leider kann es euch aber auch verwundbar genug machen, um euer "Herz brechen"zu lassen. Durch das Fühlen und Annehmen der bedingungslosen Liebe, die ständig von eurer integrierten Seele/SELBSTfließt, könnt ihr eure psychischen Wunden und dann die Wunden der anderen heilen. Die bedingungslose Liebe kann auch die Schmerzen und die Unausgeglichenheiten heilen, die ihr in euren vielen Inkarnationen auf meinem Planeten angehäuft habt. Ihr seht, meine Lieben, die Liebe ist die Mischung und heilende Macht des Universums. Durch die Liebe, die wir teilen, können wir uns, Mensch mit Planet, am besten vereinigen, um das große Erwachen zu schaffen, das im Planetaren Aufstieg gipfeln wird.

 CHAKREN VEREINIGEN

 Liebe Menschen meiner Seele, ich bitte euch darum, jetzt wieder in den Kern meines Körpers zu reisen, um eure Essenz wieder mit der meinen zu verbinden. Ihr beginnt eure Reise innerhalb eines uralten Vulkans, deshalb ist der Weg zu meinem Kern klar. Ihr bewegt euch tiefer und tiefer durch das, was einmal ein massiver Vulkan war.

 Endlich seid ihr in meinem Kern, weit unter meinem Pazifik und dem, was einmal der Kontinent Lemurien war. Visionen meiner ersten Zivilisation der Form betreten euer Bewusstsein, sowie alte Erinnerungen an eure Besuche auf meinem Planeten in den Anfängen der Menschheit.

 Ihr seid bereit, zur Oberfläche meines Planeten zurückzukehren, diese Erinnerungen mit euch nehmend. Langsam, fast als ob ihr schwebt, steigt ihr zur Oberfläche, euch innerhalb meines Haleakala-Kraters befindend. Ihr besteigt den kleinen Berg, der mein Herz repräsentiert, um den Taktschlag meiner Liebes-Kraft besser zu fühlen und ihr liegt eng auf meinem Boden, die Vereinigung des persönlichen und planetaren Herzens empfindend. Fühlt jetzt unsere Herzen als EINSschlagen. Nehmt euch ein wenig Zeit dafür, dieser "Einheit von Liebe"zu erlauben jede Zelle und Atom eures Körpers zu heilen. Ich bitte euch, dass ihr dann eure Heilung mit meinem Körper, der Erde, teilt, damit unsere Partnerschaft in Heilung und Liebe wachsen kann.

 Während wir unsere Herzen vermischen, fühlt die Kühle, die Brise, die euren Körper liebkost. Ihr seid auf einem kleinen kreisförmigen Berg, innerhalb eines kreisförmigen Kraters, innerhalb einer kreisförmigen Insel, von einem riesigen und Leben-gefüllten Ozean umgeben. Fühlt die Kraft der drei ~ ein Kreis innerhalb eines Kreises, innerhalb eines Kreises. Fühlt die uralte Weisheit meines Landes, die Kraft meines Ozeans und die Liebe meines Herzens. Hier ist es, wo die Hüter des Landes, meiner Menschen, mit den Hütern des Wasser, meinen Cetacäen, sich verbinden, um die vielen Wunden zu heilen, die meinem Körper über die langen dreidimensionalen Seins-Erfahrungen zugefügt wurden.

 Jetzt vereinigen sich meine Menschen und Cetacäen, um die "Hüter des Planeten"zu werden, den WIRsind jetzt das "Wesen der Erde". "WIR"sind die Meere, die durch unsere Körper fließen und die Emotionen, die unsere Kreativität aktivieren. WIRsind die Gedanken, die die physische Matrix des Landes schaffen, das von den Ozeanen planetarer Emotionen umgeben wird. WIRsind die Liebe, die unser Land und unser Wasser in der Einheit des Ziels verbindet. WIRhaben uns unsere Neue Welt vorgestellt. WIRwerden diese Schöpfung in unserem Herzen keimen lassen und geduldig die Vision von Liebe und Frieden bis zu dem Moment unserer Umwandlung in Licht halten.

 Ich, Gaia, bin für unsere planetare Partnerschaft immer dankbar. Gemeinsam als EINWesen werden wir die alten Prophezeiungen erfüllen, die über Jahrtausende in unseren Herzen geflüstert wurden. Die "Zeit",diese Versprechen zu erfüllen ist JETZT, und der Platz ist HIER, in unseren Herzen. Bitte sprecht mit mir:

 "Ich bin Gaia.

Ich bin Erde.

Ich bin das Herz."

Nehmt den letzten Buchstaben von Earth "H" und setzt ihn an den Anfang ~ wandelt "EARTH" in "HEART" um.

Ich bin ewig dankbar für EURE LIEBE und für UNSER HERZ mit HERZ und Mensch mit Planet vermischen.

Ich bin GAIA

 

 

"Leben dazwischen"

Die Arkturianer und die Galaktische Familie durch Suzanne Lie, 06/07.2015

Übersetzung Shana

Gaia Spricht über Ihr Drittes Chakra Teil 6a

11.06.2015

DER KILIMANDSCHARO, AFRIKA

 Ich bin Gaia, ich möchte euer Führer sein, während ihr eure Chakren mit meinen Chakren vermischt und zurückgegeben werden ~  Menschen mit Planet. Ich lade euch jetzt zu meinem Dritten Chakra ein. Ich heiße euch in meinem planetaren Körper willkommen, während ihr mich in eurem menschlichen Körper willkommen heißt. Das Dritte Chakra ist eine männliche/Abfluss-Polarität, die den Abfluss unserer persönlichen Macht repräsentiert. Die Herausforderung dieses Chakras ist es, euer eigenes inneres Licht zu finden und es mit der Welt zu teilen, indem ihr eure innere Macht in einer hinaus fließenden Weise projiziert. Oft, wenn meine Menschen nicht fähig sind ihre innere Macht zu entdecken, werden sie ängstlich und versuchen die Macht durch Beherrschung und Kontrolle anderer zu stehlen.

 Der Kilimandscharo repräsentiert die Macht eines Höchstpunktes, alleinstehend in einem unfruchtbaren Land. Dieser Gipfel muss nicht für Stärke aus seiner Umgebung ziehen. Stattdessen übernimmt er Anweisung durch Projektion seiner mächtigen Leuchtfeuer der inneren Kraft, die er durch den langen Prozess ein Berg zu werden, gewonnen hat. Der Kilimandscharo ist die Quelle meiner uralten Macht. Er sah die Geburt der Menschheit und hat als riesige Verbindung, die Er ist, überlebt. Mit seinem Gipfel in den Wolken und seiner Unterseite verbunden mit dem harten, felsigen Boden, steht er stolz. Er ist die Macht innerhalb meiner Seele, mein Wachtposten und Wächter. Ich gewinne große Macht aus seine Ausstrahlung und ich bin mir Seiner Fähigkeit immer sicher mich zu schützen und zu führen.

 DRITTES PERSÖNLICHES CHAKRA ~ SOLAR-PLEXUS

 Der Kilimandscharo ist einer der größten freistehenden Berge der Welt. Von meinem Dritten Chakra kann ich, Gaia, euch zeigen, wie ihr eure große "Innere Macht"benutzt, um den Mut zu finden ALLEINE ZU STEHEN.Euer persönliches Drittes Chakra wird von eurer Bauchspeicheldrüse regiert und regelt viele Organe der Verdauung, Synthese und Verteilung der Nahrung, die euren physischen Körper ermächtigen. Dieses Chakra, das sich bei eurem Nerven-Solar-Plexus befindet, ist auch, wo eure Milz eine Fülle von Prana empfängt und im gesamten System verteilt. Prana, intelligentes Licht, ist eure spirituelle Nahrung und eine der primären Quellen für eure innere Stärke. Also befasst sich euer Drittes Chakra mit der Verdauung, Synthese, Verteilung und Ausstrahlung eurer spirituellen wie auch eurer physischen Nahrung.
Euer Drittes Chakra ist auch das Portal zu euren vierdimensionalen
"psychischen Fähigkeiten".

Leider wurde viel der Macht eurer vierdimensionalen Fähigkeiten anderen gegeben oder von anderen gestohlen, als ihr ein Kind wart. Als Erwachsener könnt ihr jetzt lernen euch vor dem Absaugen eurer Macht zu schützen, indem ihr euer Denken bewusst überwacht. Wenn ihr irgendwelche Gedanken erlaubt, dass ihr ein Opfer von jemanden oder irgendetwas, einschließlich eurem eigenen Ego/Selbst, seid, habt ihr unbewusst erlaubt, dass etwas außerhalb euresSELBST "Macht-Über"euer Lebeneinnimmt. Das Dritte Chakra soll der Ausfluss eurer persönlichen Macht sein. Denn es gibt so viel Furcht in der dreidimensionalen Welt, die vierdimensionale Aura dieser Furcht kann jedoch "Huckepack"auf dem Zufluss von Prana in eurem Solar-Plexus sein. Diese niedrigere Frequenz der Furcht kann dann unbewacht den psychischen Bereich eures Dritten Chakras betreten. Allerdings könnt ihr euch vor diesen schrecklichen Ausstrahlungen schützen, indem ihr einen starken Ausfluss eurer eigenen inneren Macht beibehaltet.

Es ist auch hilfreich, euch meinen mächtigen Kilimandscharo als ständige Wache am Eingang eures Solar-Plexus zu visualisieren. Erlaubt der Macht meines Berges eine Frequenz zu schaffen, um dieses Chakra zu schützen, damit nur der Frequenz der Liebe erlaubt wird hineinzugehen. Auf diese Weise werden die niedrigen Schwingungen der Furch herausgefiltert, während der hohen Schwingung des Prana erlaubt wird einzudringen. Um sicherzustellen, dass ihr euer Frequenznetz aktiviert haltet, benutzt euer geöffnetes Drittes Auge, um irgendwelche ängstlichen, niedrigen Frequenzen wahrzunehmen, Ausstrahlungen die versuchen, euren Solar-Plexus zu betreten. Auf diese Weise wird nur eure Seele/SELBST, die weit über der Bedrohung der vierdimensionalen Finsternis ist, ihre Aufmerksamkeit auf negative, psychische Felder wenden. So könnt ihr euch externe Negativität bewusst sein, aber gleichzeitig werdet ihr einen Zugang zu eurem Körper ablehnen, indem ihr eure "Firewall"fest an Ort und Stelle haltet.

 Außerdem habt ihr durch das Vereinigung mit der Leistung meines Dritten Chakras die Macht, frei vom Einfluss des psychischen Auslaufens anderer zu stehen. Diese innere Macht gibt euch die Fähigkeit, gegenüber der Welt mit einer starken Überzeugung euer SELBSTzu sein. Ihr seid dann stark genug, um der Furcht ins Gesicht zu sehen und WISST, dass ihr immer von eurem wahren mehrdimensionalen SELBSTgeschützt werdet.

CHAKREN VEREINIGEN

 Ihr reist nun wieder hinunter in den Kern meines Körpers, um erneut eure Essenz mit meiner, Gaias, Essenz zu verbinden. Ihr reist hinunter, tiefer und tiefer hinunter in meinen drei- und vierdimensionalen Körper. Während ihr das macht, erinnert ihr euch an Leben um Leben eurer vielen Inkarnationen auf der Erde. Erlaubt euch alle Dunkelheit zu fühlen, die vielleicht mit diesen "anderen Realitäten"verknüpft sein kann. Fürchtet diese Dunkelheit nicht, ihr nehmt sie zum Kilimandscharo, wo sie gereinigt und durch die große Macht des Berges freigegeben wird. Während ihr langsam an die Oberfläche steigt, fühlt ihr euch schwer mit den psychischen Anhaftungen, die ihr in euren vielen irdischen Inkarnationen gewonnen habt. Diese Anhaftungen sind wie Vieren in eurem Computer, die unsichtbar und dennoch störend dafür sind, eure Fähigkeiten, Informationen zu verarbeiten und mit eurer Realität zu kommunizieren.


 Nach dem, was wie viele Lebenszeiten scheint ~ natürlich sind sie es gewesen ~ befindet ihr euch am Fuß des mächtigen Kilimandscharo. Ihr erlebt einen Ansturm von Aufregung, während ihr eure psychische Last am Fuß des Kilimandscharo abwerft. Jetzt fühlt ihr euch frei von alten psychischen Ausdünstungen und offen für eure klaren vierdimensionalen psychischen Fähigkeiten, ihr
FÜHLTeure persönliche Macht sich mit meiner planetaren Macht vermischen. Beachtet die Wärme, die von der Basis des Berges aufsteigt, während ihr eure Wanderung in Richtung Berggipfel beginnt, um den Himmel zu küssen. Nehmt euch einen langen Moment, sendet eure Wurzeln eures Ersten, dem Wurzel-Chakra, tief in den Berg, um euch zu erden. Sobald ihr "verbunden"seid mit dem Berg, vereinigt eure Drittes-Auge-Vision mit der psychischen Vision eures Solar-Plexus, damit ihr den klarsten Weg für eure Reise KENNT. Besteigt den Berg mit Stärke und Entschlossenheit. Erlaubt bei jedem Schritt auf dem Körper des Kilimandscharo eurer Macht innerhalb zu erwachen. Denkt nur an euren Sieg, während ihr euch dem Gipfel und der Macht nähert, die er hält. Wisst, dass nur ihr alleine diesen Berg besteigen könnt, denn er ist ein Symbol der Macht, die ihr in euch selbst finden müsst.

Nehmt sie auf, assimiliert und integriert meine Planetare Macht mit eurer Persönlichen Macht. Seid immer von eurem Erfolg und Schutz vor Negativität oder ängstlichen Gedanken überzeugt. IHRseid ein starker, spiritueller Krieger, der für ein friedliches und glückliches Leben kämpft. Euer einziger Feind ist die Furcht. Wascht die Furcht mit dem immensen Abfluss eurer inneren Macht einfach weg, indem ihr sagt:

"Ich bin der Hüter meines SELBST UND meines Planeten.

Ich bin in vollständiger Kontrolle MEINES Lebens.

Ich stehe alleine, doch ich bin mit der Erde vereint."

Haltet diese Ausstrahlung eurer inneren Macht, während ihr durch eure weltliche Realität geht. Projiziert diese Macht in eure Welt und erlaubt ihr einen Weg zu räumen, auf dem ihr so majestätisch auftreten könnt, wie der Kilimandscharo.

 Mein Herz des Löwen vereint sich mit eurem.
Gaia

 

"Leben dazwischen"

Die Arkturianer und die Galaktische Familie durch Suzanne Lie, 06/07.2015

Übersetzung Shana

Mensch und Planet ~ Drittes Chakra ~ Teil 6

11.06.2015

Heute Informationen über unser Drittes Chakra und morgen spricht Gaia von ihrem Dritten Chakra

 Lage: Das Dritte Chakra befindet sich zwischen dem Brustbein-Knochen und dem Nabel.

 Blütenblätter:Es gibt 10 Blütenblätter im Dritten Chakra, die, wenn sie sich drehen, wie ein Wirbel erscheinen können. In der Numerologie wird die Zahl 10 auf die Zahl 1 reduziert. Die Zahl 1 symbolisiert den Anfang, wie "Am Anfang war das Wort" und jedes Wort beginnt mit einem Gedanken. Auch wenn es unbewusst ist, geht Gedanken-Kommunikation voran. Das Dritte Chakra repräsentiert auch unsere Kommunikation mit der vierdimensionalen Astral-Welt, die allzu oft unbewusst geschieht.

 Note und Mantra:Die Note für dieses Chakra ist Dund das Mantra "Ram"oder "Aum".

Farbe:Die Farbe dieses Chakras ist gelb bis Gold. Wird sie in der astralen Vision in der Aura gestehen, repräsentiert die Farbe Gelb spirituelles Denken und die Identifizierung mit den eigenen Seelen-Qualitäten. Eine Übermacht von Gelb in eurer Aura repräsentiert das rationale Denken eures Egos. Andererseits repräsentiert die Vorherrschaft von Gold in der Aura ein Ego, das seine Kontrolle vom physischen Erdengefäß seiner Seele übergeben hat.

 Auf der physischen Ebene bedeutet die Farbe Gelb Vorsicht. Gelb liegt zwischen dem Rotvon "Stopp"und dem Grünvon "Gehen".Große Vorsicht ist notwendig, um unser physisches und astrales Selbst zu integrieren. Der Weg zur Spiritualität ist mit vorsichtiger Geduld gepflastert.

 Regeln:Das Dritte Chakra regelt den psychischen Teil unseres Bewusstseins und das Denken, sowohl psychisch als auch intellektuell, sowie die Macht, Kontrolle und/oder Freiheit, die von unserem Verstand erlangt werden. Dieses Chakra ist das "Kraft-Chakra". Es bestimmt unser Gefühl für das Selbst, die Macht die wir innerhalb haben und über unser Schicksal, die Macht, die wir über andere haben und die Macht, die andere über uns haben.

 Wenn ein Mensch auch Yin ist ~ weibliche Energie ~ dann können er oder sie sich machtlos fühlen. Andererseits, wenn ein Mensch auch Yang ist ~ männliche Energie ~ dann hat er oder sie möglicherweise eine Tendenz aggressiv oder gierig zu sein. Das Dritte Chakra reguliert die Leber, Gallenblase, Magen, Milz und Bauchspeicheldrüse, je nachdem, wie wir uns während des Tages im Verhältnis zu unseren mentalen Anlagen und unseren Fähigkeiten zentriert und Selbst-motiviert fühlen.

 Die Projektionen unseres Egos und unserer Lebens-Energie werden beide durch dieses Chakra beeinflusst, weil regelt, wie gut wir unser Gefühl des Selbst aufrechterhalten können, wenn wir uns in einem Macht-Kampf mit anderen befinden. Der Kampf zwischen dem Ego ist schwer zu gewinnen, wenn wir Kinder sind und unsere Gegner einer der Elternteile ist. Deshalb hält dieses Chakra die Geheimnisse der vielen Macht-Kämpfe, die wir mit unseren Eltern und anderen Autoritäten kämpften und verloren ~ wie ein Kind.

 Das Dritte Chakra ist bekannt als das Tor in die Astral-Ebene der vierten Dimension. Es beherrscht daher unsere astralen Emotionen. Aber diese Emotionen sind ganz anders, als physische Emotionen, die durch unser Zweites Chakra wahrgenommen werden. Unser Zweites Chakra entscheidet über die Emotionen des Überlebens, in instinktiver Art, wohingegen die Emotionen des Dritten Chakras mit unserem Denk-Prozess verflochten sind.

 Diese eher "kognitiven Emotionen"werden als Reaktionen auf andere und als Reaktionen auf unsere Wünsche und Ziele wahrgenommen. Es ist diese Mischung aus Gedanken und Emotionen, die unseren Zugang in die vierte Dimension öffnen. Sobald dieses Portal geöffnet ist, beginnen die dreidimensionalen Wahrnehmungen sich mit den höheren Sinnen unserer Physik, unserem intuitiven Bewusstsein, zu vermischen.

 Die Integration unserer physischen und astralen Körper kann dennoch ein weiteres Kontroll-Problem für das Dritte Chakra verursachen. Außer den Kontroll-Problemen anderer Egos, die versuchen ihre persönliche Macht über andere zu behaupten, gibt es die inneren Kontroll-Probleme von Gedanken gegen Emotionen, Intuition gegen Intellekt und Yin gegen Yang.

 Wahrnehmung:Das Dritte Chakra beherrscht unseren Sinn des Sehens. Es beherrscht den physischen Blick unseres dreidimensionalen Bewusstseins, ebenso wie den "zweiten"Blick, oder die Astral-Vision unseres vierdimensionalen Bewusstseins.

 Astrologisches Zeichen: Der Löwe ist ein astrologisches Zeichen, das oft mit diesem Chakra assoziiert wird. Der Löwe, der von der Sonne regiert wird, symbolisiert unsere Wärme und Stärke, sowie unser Streben nach Anerkennung, Macht und sozialem Status. Astrologisch repräsentiert unsere Sonne das Ego-System, das wir innerhalb dieser Lebenszeit verkörpern.

Das Dritte Chakra repräsentiert den Kampf des Ego-Systems, zuerst mit anderen und dann mit unserer Seele. Wenn wir unser Macht innerhalb von uns finden, müssen wir nicht mehr gegen andere kämpfen. Dann muss unser Ego lernen die kleine Stimme unserer Seele zu erkennen, und es muss lernen, die Kontrolle über unser Erden-Gefäß diesem überlegenen Kapitän zu übergeben.

 Element:Das Feuer ist als Element diesem Chakra zugeordnet. Feuer repräsentiert den elektrischen/neuronalen Teil unseres dreidimensionalen physischen Körpers. Elektrizität verbindet sich mit unserer Fähigkeit, bewusst unser Verhalten durch unsere Gedanken zu beherrschen, weil es die elektrische Zündung unseres Nerven-Systems ist, das unserer Hirnrinde erlaubt unser Verhalten zu wählen.

 Wenn wir den "Willen zur Macht"gewonnen haben unser Verhalten, Aktionen, Worte und Einstellungen zu wählen, sind wir bewusst in der Kontrolle über unser Leben. Andererseits, wenn unser Verhalten, Aktionen, Worte und Einstellungen nicht bewusst gewählt werden, reagieren wir eher statt zu antworten. Dann fühlen wir uns nicht mehr "in Kontrolle unseres Lebens",weil wir unfähig waren, eine Antwort zu wählen, die uns ermächtigt.

 Das Dritte Chakra, der Solar-Plexus, beherrscht das Tierreich, über dem die Menschheit angeblich an der Spitze der Hierarchie steht. Diese Festlegung erfolgt über die Größe unserer Hirnrinde und unserer angeblichen Fähigkeit, unser eigenes Schicksal zu kontrollieren. Allerdings basiert jene Kontrolle nicht allein auf die Größe unserer Hirnrinde. Wale und Delfine haben größere Verarbeitungs-Areale als wir und Delphine haben tatsächlich mehr Sprach-Mechanismen als Menschen. Allerdings sind Wale und Delfine der Gewalt der Menschheit seit vielen Jahren auf Gedeih und Verderb ausgeliefert.

Menschen haben auch andere verletzt, getötet und versklavt. Das Dritte Chakra ist das Chakra, das sich mit beiden beschäftigt, zwischen und innerhalb derselben Spezies, mit dem Kampf um Macht und Herrschaft. Die Fähigkeit, unsere Gedanken und unsere Gefühle durch die Sprache zu kommunizieren, war schon immer ein wichtiger Faktor in jenem Kampf gewesen.

 Bewusstsein: Der Bereich des Gehirns, der sich mit diesem Chakra verbindet, ist die Neo-Hirnrinde, die der Beginn von höherer mentaler Funktion ist. Das Dritte Chakra repräsentiert unser dreidimensionales Bewusstsein, ebenso wie es unseren vierdimensionalen Astral-Körper unserer physischen Welt beeinflusst. Wenn wir den bewussten Einfluss von unserem Astral-Selbst ablehnen, beschränken wir unsere Realität.

 Persönlicher Zeitplan:Dieses Chakra repräsentiert das Alter von 6 Jahren hin zum Jugendalter. Dies ist der Zeitraum, in dem das Kind mit der Schule beginnt und dem ständigen Einfluss der Familie entzogen wird. Im Alter von 6 bis 12 Jahren interagieren Kinder mit Lehrern, Freunden und den Familien ihrer Freunde, aber ihr primärer Einfluss ist dennoch ihr Zuhause.

Kinder diesen Alters werden sich zunehmend bewusst, dass sie sich von ihren Eltern unterscheiden. Besonders während sie sich im frühen Jugendalter bewegen, treibt dieses Bewusstsein sie dazu, ihre eigene Identität innerhalb der Familie zu finden. Im Alter von 12 Jahren bis ins Jugendalter wechselt der Fokus aus der Familie zu Freunden. Wenn diese Jugendlichen ein Gefühl des Selbst während des Lebens im Familien-System entwickeln können, haben sie eine einfachere Zeit, wenn sie diesen Prozess außerhalb des Zuhauses wiederholen.


Gesellschaftlicher Zeitplan: Anthropologisch repräsentiert das Dritte Chakra die Zivilisationen vor etwa 5.000 Jahren, als die großen Reiche von Ägypten, Syrien, Griechenland und Rom existierten. Diese Gesellschaften wurden dominant durch die "Macht über"ihre Gegner. Der Anstieg und der Höhepunkt dieser Zivilisationen markierten die Ausdehnung der kognitiven Fähigkeiten der Menschheit. Innerhalb dieser Zivilisationen hatten zumindest einige Mitglieder der Gesellschaft "Zeit",um etwas jenseits des Überlebens zu verfolgen. Während jener Zeit wurden mehrere Götter und Göttinnen sowie Tiere von den meisten dieser Gesellschaften verehrt.

 Endokrine Drüse:Die endokrine Drüse für das Dritte Chakra ist die Bauchspeicheldrüse. Sie spielt eine wichtige Rolle in der Verdauung der Nahrung. Die Bauchspeicheldrüse sondert das Hormon Insulin ab, das die Ebene des Blutzuckers im System reguliert und den Stoffwechsel, der für die Verdauung von Kohlenhydraten benötigt wird. Enzyme, die von der Bauchspeicheldrüse abgesondert werden, sind für das Gleichgewicht von Fetten und Proteinen wichtig.

 Diese endokrine Drüse wird abgeworfen, wenn zu viel Zucker ins System genommen wird. Dies ist oft, weil der Mensch mehr Süßes in seinem Leben will und nicht weiß, wie er es bekommen soll. Alkoholische Getränke konvertieren zu Zucker, und Diabetes kann aus Alkoholismus resultieren. Noch einmal, fühlt dieser Mensch nicht die Macht innerhalb zu haben dem Leben gegenüberzustehen, nimmt er eine Substanz als Trost zu sich.

Nerven-Plexus:Der Solar-Plexus, der sich gerade unter dem Brustkorb befindet, ist dem Plexus dieses Chakras zugeordnet. Bereiche des Körpers, die mit diesem Chakra in Verbindung gebracht werden, sind der untere Rücken, der Bauch, das Verdauungs-System, der Magen, die Leber, Milz, Gallenblase und das vegetative Nervensystem.

Klarheit:Wenn das Dritte Chakra klar ist, haben wir einen starken Sinn von persönlicher Macht und Selbst-Motivation. Unsere Macht-Kämpfe mit anderen sind minimal, weil wir die Verantwortung für die Schaffung unserer eigenen Realität übernehmen. Deshalb fühlen wir uns nicht als Opfer oder von anderen kontrolliert. Wenn es ein Problem in unserem Leben gibt, "erkennen"wir, dass, "wenn es zu mir kommt, es von mir zu bewältigen"ist. Wir haben große Fähigkeiten Entscheidungen zu treffen, einen starken Willen und ein gutes Selbstbild.

 Weil wir die Verantwortung für unser Leben übernehmen, haben wir eine gute Gesundheit und lebenswichtige Energie. Wenn wir Yin und Yang, Gedanken und Emotionen, Wahrnehmung und Intellekt ausbalancieren können, können wir uns der Seele übergeben, uns der vielen Mitteilungen von der Astral-Ebene bewusst sein, die wir empfangen. Wir sind fähig, uns vom "psychischen Zug"von anderen zu schützen, während wir unsere Emotionen von den Emotionen anderer unterscheiden können. Wir können dies tun, weil wir unsere eigene Astral-Welt gehört haben, während sie mit uns durch unsere Träume und Vorstellungen kommuniziert.

 Unklar: Wenn das Dritte Chakra unklar ist, fühlen wir uns machtlos. Wenn wir glauben, dass wir keine Möglichkeit haben zu sammeln was wir brauchen, wenn wir sie brauchen, können wir auf Gier, Zweifel und Ärger reduziert werden und dann natürlich auch auf Schuld. Unsere Körper reagieren auf die konstante Spannung durch die Entwicklung von Geschwüren, Gelbsucht, Hepatitis, Diabetes, Hypoglykämie und Gallensteine. Unser Gefühl der Ohnmacht in der Welt verursacht übermäßige Sorgen, hypochondrische Schmerzen, Reizbarkeit und Zögern. Wir sind über-empfindlich, weinen leicht, fühlen große Müdigkeit und sind oft besorgt oder deprimiert.

Unsere Unfähigkeit, den inneren Ruf unseres Astral-Lebens in der äußeren Welt zu integrieren, schafft eine Über-Empfindlichkeit gegenüber der psychischen Welt von anderen. Die Furcht anderer Menschen, deren "lautesten"Emotionen in unserem Dritten Chakra zu fühlen sind, kommen huckepack auf unserer eigenen Furcht. Dann wird es zunehmend schwieriger mit anderen oder in Gruppen zu sein. Unser Verstand rast gegen uns mit zwanghaften Gedanken und Sorgen. Unsere negativen Emotionen verstärken dann unser negatives Denken und behalten uns in einem ständigen Zustand des Aufruhrs.

 Die Macht, die wir in unserer Vergangenheit verloren, muss wiedergewonnen werden, damit wir in der Gegenwart leben können. Wir müssen zurückgehen, um die negativen Grundüberzeugungen zu finden, die wir gegen uns selbst halten. Diese Überzeugungen erinnern uns ständig daran, dass wir unzulänglich sind, den Herausforderungen des Lebens gegenüberzustehen, und dass wir nicht die persönliche Macht haben, glücklich und erfolgreich zu sein.


Das Erden-Chakra:Das Dritte Chakra der Erde ist der Kilimandscharo in Afrika. Der Kilimandscharo ist einer der größten freistehenden Berge der Welt. Der andere größte freistehende Berg ist auch in Afrika, das Herz unserer ersten großen Zivilisationen. Der Mount Kilimandscharo erinnert uns an die Macht, die wir gewinnen können, indem wir unsere "Macht innerhalb"selbständig finden.

 Dimensionen:Dieses Chakra repräsentiert unseren drei- und vierdimensionalen Körper. Das Dritte Chakra ist der Zugang zur vierten Dimension. Leider wird dieser "Zugang" oft zuerst durch ein unangenehmes Gefühl in unserem Körper im Dritten Chakra-Bereich unseres Körpers erfahren.

 Um zu vermeiden ein Opfer der psychischen Welt der anderen zu sein, müssen wir unsere eigene vierdimensionale Macht sammeln. Wenn wir in Frieden mit unserer inneren Welt, sowie den Gedanke und Gefühlen in dieser Welt gekommen sind, werden wir unsere wahre Macht finden um "allein"in der äußeren Welt zu stehen.


Zusammenfassung: Unser Drittes Chakra befasst sich mit der Verdauung, Synthese, Verteilung und Ausstrahlung unserer persönlichen Macht. Unser Magen, die Bauchspeicheldrüse, Galle und Leber beschäftigen sich mit unserer Verdauung und Synthese, und unsere Milz und vegetatives Nerven-System verteil und sendet unsere Macht aus.

 Unsere persönliche Macht wurde in unserer Kindheit entweder erweitert oder beschränkt. Dreidimensional ~ Unsere frühe Umwelt ermächtigte uns, wenn unsere Eltern freundlich, positiv und unterstützend waren oder uns Gelegenheiten gaben, unsere eigenen Entscheidung zu treffen, um Erfolg oder Misserfolg zu erleben. Unsere frühe Umwelt nahm uns jedoch unsere Macht, wenn unsere Eltern uns mit Kritik, Grausamkeit, Unempfindlichkeit und ungerechten Strafen begrenzte.


Vierdimensional ~ Unsere Macht wurde uns durch jene um uns in frühen Jahren durch Gedanken und Gefühle gegeben oder gestohlen. Auch wenn wir im Erwachsenenalter unsere vierdimensionale Macht leugnen mögen, ist es ein normaler Teil unserer Kindheit. Oft konnten wir als Kinder Feen sehen, mit unserem Hund sprechen und unser ausgestopftes Tier oder eine Puppe als lebendig erleben. Die Erwachsenen mögen dann gesagt haben
: "Wie niedlich. Was für eine schöne Phantasie ihr habt." ODER "Aus, es gibt keine Feen und Hunde können nur bellen."

 Was glauben wir also? Wem geben wir Macht der "Fantasiewelt"den Feen, dem Hund, der uns liebt oder dem übergeordneten Element, das uns ein Zuhause und Essen gibt? Die Regel der Natur ist überleben. Wir könnten ohne Feen und sprechende Hunde überleben, aber wir könnten nicht ohne ein Zuhause und Essen überleben. Deshalb hörten wir auf "jene",die uns erzogen. Ihre Realität wurde unsere Realität.

 Wenn wir das Glück hatten Eltern zu haben, die sich mächtig fühlten und uns Liebe, Schutz und Ermunterung gaben, hatten wir eine glückliche, sichere Realität, in der wir unser vollstes Potential entwickeln konnten. Andererseits, wenn unsere Eltern Ängste hatten, wütend waren, machtlose Opfer anderer oder des "Systems",dann sind wir in Gefahr, jene Welt wieder zu schaffen, weil es unser einziges Modell war. Wir schaffen auch die Realität, weil der Zugang zu unserer Seele, unserer vierdimensionalen Astral-Welt gedämpft und als "Phantasie"verworfen wurde.

In der Kindheit war das vierdimensionale "Tor"immer noch offen, und wir konnten den ganzen Schmerz, Furcht, Ärger und Trauer von unserer Familie und anderen, mit denen wir vertraut waren, eindeutig empfangen.  Das Haupt-Problem war, dass wir die Astral-Umgebung "psychisch" um uns aufhoben und die Gedanken und die Gefühle von anderen nicht als Gedanken und Gefühle von anderen wahrnahmen. Wir nahmen es als unser eigenes wahr. WIRfühlten uns wie Opfer, WIRwaren traurig, böse oder furchtsam und WIRglaubten, dass wir kein besseres Leben schaffen könnten.

Deshalb schufen wir Grund-Überzeugungen über uns selbst, die uns vor unserer unangenehmen emotionalen Welt schützten. Diese Überzeugungen laufen in der Regel über unsere eigenen Grenzen, wie z. B.: "Ich bin nicht gut genug - ich verdiene nicht - ich bin nicht würdig."Dann könnten wir den notwendigen Glauben halten, dass es unsere Unzulänglichkeiten und nicht die Unzulänglichkeiten unserer Eltern die Quelle unserer Probleme sind. Die Realität ist, dass die Überzeugungen, die wir geschaffen hatten, vermutlich die gleichen Grund-Überzeugungen waren, die unsere Eltern schufen und diese psychisch an uns weitergegeben haben.

Trotzdem schufen diese Überzeugungen eine Illusion von Schutz vor einer harten und fremden Welt. Ja, die dritte Dimension fühlt sich für unser inneres Selbst sehr hart und restriktiv an, weil wir uns daran erinnern, dass wir Goldene Licht-Wesen sind. Die meisten von uns vergaßen unseren Licht-Körper, weil wir nicht zu jenem Körper zurückkehren konnten, und es verursachte uns nur Schmerz, uns daran zu erinnern.

 Im oben erwähnten Szenario lernte das Kind, dass Macht "Macht-Über"einem anderen gleich ist. Wenn ihre eigenen Eltern Opfer waren, dann müssen sie auch so sein. Auch weil das Kind noch das "zweite Gesicht"der Astral-Ebene hatte, konnte es die Furcht und ungerechte Behandlung sehen und fühlen, welche die Gründe die Wut und Trauer ihrer Eltern waren.

 Wie lernt ein Kind über die "Macht innerhalb"?Wie kann ein Kind lernen positive Überzeugungen erfahren, wie: "Ich bin mächtig, ich bin klug und ich bin liebenswert"?Die Eltern können "wirken als"liebevoll, "wirken als"haben sie keine Furcht, "wirken als"sind sie glücklich. Allerdings "fühlt"das Kind noch die Wahrheit, weil es noch seines Astral-Selbst bewusst ist. Leider hat das Kind mit der Zeit gelernt jenen Zugang zu schließen und der Schaden ist angerichtet.

 Was können Eltern tun?

 Ein Elternteil kann in seine eigene Kindheit zurückgehen um die Ursache für seine eigenen negativen Überzeugungen zu finden und zu heilen. Dann muss das übergeordnete Element nicht "glücklich und liebevoll handeln".Dann kanndas Übergeordnete "glücklich und liebevoll sein". Was wir nicht haben, können wir nicht geben. Wenn wir kein Geld für uns selbst haben, wie können wir es dann verschenken? Wenn wir keine Liebe für unser Selbst haben, wie können wir sie dann geben?Unsere Gesellschaft hat die Macht im Geld gesehen und wird alles tun, um es zu bekommen. Aber wie viele von uns haben wir die wirkliche Macht erfahren, die LIEBE, die Liebe von uns Selbst zu unserem SELBST.

007


[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

Goldcharts


[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

 

Silbercharts

Bei Twitter bin ich unter @Oridaha

Auf meiner Seite suchen:

Planetarischer K-Index

IP