FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAFT VOM 12. APRIL 2015

DURCH BLOSSOM GOODCHILD


Blossom: Hallo! Hier sind wir wieder. Ich freue mich immer auf diese Zeit.


Föderation des Lichts: Tatsächlich ist es für uns alle eine Freude, auf diese Weise zu kommunizieren.


Blossom: Ihr wisst vielleicht, dass ich gerne eine Frage im Namen eines Wissenschaftlers stellen möchte, der für seine Forschung sehr an eurer Antwort interessiert ist. Es geht um das Dokument, über das wir letzte Woche gesprochen haben und die Wahrheit, ob unsere Realität, wie wir sie kennen, eingeschränkt/gebunden ist, an eine künstlich kreierte 'Blase' innerhalb des größeren  uneingeschränkten Universums, das uns beherbergt, oder nicht?



Föderation des Lichts: Wir werden diese Angelegenheit folgendermaßen angehen. Selbstverständlich befindet sich eure Erde in/auf Energie. Denn ALLES, was ihr kennt ist Energie. Ob sie 'eingeschränkt' ist, … würden wir mit, 'Ja, das ist sie', beantworten. Jedoch nicht in einer Weise, die sie behindern würde, wie z.B. eingefangen in einer Blase.


Die Materie auf eurer Erde, … die  Energiematerie  eurer Erde, … unterscheidet sich stark von der außerhalb eurer Atmosphäre und verändert sich ständig, während sie sich in die größeren Räume ausdehnt. Es gibt da keine Blase, die ihr 'Spiel' einschränkt, … weder auf der Erde, noch in den Bereichen, wohin die Seelen sich aufschwingen, … wenn sie nicht mehr in einem physischen Körper weilen.


Allerdings ist ein Gitter vorhanden. Davon habt ihr vielleicht Kenntnis, … und Energiemuster werden durch und innerhalb des Gitters aufgebaut. Dies ist 'Energie in Bewegung'. Diese reagiert ständig auf Veränderungen, um die 'Form' zu halten, … in der Art und Weise, wie sie sein sollte.


Wenn es nun eine einschränkende Blase gäbe, … wie könnte es dann sein, dass Höhere Energie von Höherer, Reinerer Liebe durchfließen könnte, bis zu eurem Atem, … wenn  Hindernisse aufgebaut wären?


Es gibt keine Einschränkungen, wenn man den Körper verlässt. Es wird von einigen suggeriert, dass ihr in einer Falle seid, … sowohl in einem Körper als auch in nicht-physischer Form und dass alles, was ihr tun könnt, ist, in dieser Falle zu bleiben und immer wieder in die physische Form zurückzukommen, … ohne jemals einen Ausweg zu finden.


Das ist nicht in UNSERER WAHRHEIT. Weit gefehlt.


In UNSERER WAHRHEIT … seid ihr physische Formen, die den strahlendsten Aspekt des  Seelen- Lichts eures gesamten Selbst enthalten. Die das LEBEN in jeder gewünschten Weise erfahren.


Blossom: Manche werden euch da widersprechen, … denn sie haben das GEFÜHL, dass sie in so vielfältiger Weise kontrolliert sind, dass wir nicht wirklich die Wahl haben, von der ihr sprecht.


Föderation des Lichts: Doch, bei allem Respekt … das tut ihr.


Ihr könnt wählen, euch so zu verhalten, wie ihr es für angebracht erachtet. Vor allem natürlich, … wir wiederholen, … ist die einzige Möglichkeit EURE FREIHEIT ZU WÄHLEN, wenn sie aus eurem tiefsten Herzen kommt, dem Ort, der LIEBE anbietet. Die Liebe fließt immer, … ist immer für euch erreichbar, … IHR HABT DIE WAHL SIE ZU ERGREIFEN, … oder ihr könnt euch entscheiden, die Dinge innerhalb dieser Illusion der Dichte zu sehen … und es zulassen, dass euch alle Gedanken, so weit es geht von euch

entfernen.


Das ist die Absicht derer, die 'DENKEN', dass sie in der Lage sind 'die Führung zu übernehmen'. Jedoch, wenn ihr WÜSSTET, … wenn ihr WIRKLICH ERKENNEN WÜRDET, wie groß eure Stärke  und eure Fähigkeiten sind, … dann würde NICHTS und NIEMAND fähig sein, euch eure Essenz zu nehmen …


die LIEBE.


DESHALB REDEN WIR DAUERND DARÜBER. … DESHALB BITTEN WIR EUCH, IN EUCH DIE MAGIE ZU ENTDECKEN, DIE IHR SEID.


Das ist wie bei einem Kind, das lernt, dass 1+1=2, 2+2=4 usw. Das sind die elementaren Tatsachen. Die Grundlagen von etwas, das viel, viel weiter geht, als man sich vorstellen könnte, wenn man gerade erst die Grundlagen versteht.


Es ist das gleiche mit LIEBE.


Ja, ihr KENNT die LIEBE, … in verschiedenen Frequenzen und IN GEFÜHLEN. … Aber, wenn ihr in vollem Umfang darüber bestimmen und tiefer und tiefer nachforschen, … und sie kontinuierlich studieren würdet, … einfach von der Perspektive des LIEBE  SEINS, … wie in der Arithmetik, … dann würdet ihr entdecken, dass da noch so viel mehr DAZU GEHÖRT. …   So viel mehr, das von euch DADURCH verstanden werden kann … und ihr so viel mehr Einblick HIERAUS gewinnt.


Wir sprechen von der Atmung … damit ihr euch dessen etwas mehr bewusst werdet, wie ihr atmet. Denn wenn ihr euch die Zeit nehmen würdet, um den Atem genau zu beobachten, … würdet ihr auch noch viel mehr über die Wunder dieser 'Atem'-Materie erfahren.                                              


Es ist nicht so, dass ihr das als selbstverständlich erachtet … eher vielleicht ein wenig naiv, dass dieses 'Kennenlernen wollen' verschiebt.


Blossom: Aber, würdet ihr nicht auch sagen, dass dies vielleicht Geheimnisse sind, die absichtlich vor uns verborgen sind? Um uns davon abzuhalten, geistig und körperlich auf der Höhe zu sein und unser ganzes Potential entdecken?


Föderation des Lichts: Wir würden antworten, dass diese Geheimnisse in euch liegen, … aber sie sind zu diesem Zeitpunkt … für viele, unentdeckt.


Doch …


Oh! Wie sehr wir wünschen, uns viel deutlicher über diese Frage zu äußern.


Wenn ihr Zeit damit verbringt IN LIEBE zu verweilen, … in dem GEFÜHL, außer LIEBE ist nichts um euch herum, und SIE in ALLEM … WIRKLICH FÜHLT, … dann werden diese Geheimnisse ans LICHT kommen!


Eure Welt hat einen weiten Weg zurückgelegt, der unerwartet war, als das 'Projekt' begann. Doch, DER FREIE WILLE, hat euch als Gemeinschaft so weit gebracht, und die FREIHEIT DER WAHL als Kollektiv, … wird euch FREI machen.


Blossom: Also, nur um das für den Fragesteller klarzumachen, … Es gibt keine Blase, die die Energie der Erde enthält und keine Blase, die uns abhält woanders hinzugehen, im Leben nach dem Tod?


Föderation des Lichts: Wie könnten wir eventuell das 'Leben nach dem Tod' erklären, … wenn doch das Leben selbst niemals endet? Es gibt kein Leben nach dem Tod, … denn es hört nie auf. Es gibt selbstverständlich, … immer fortlaufend Erfahrungen in verschiedenen Orten, Räumen und Formen.


DA GIBT ES FREIHEIT, … VERSTEHEN, … AKZEPTANZ.


Es stehen alle Möglichkeiten zur Verfügung, für eine weitere Gelegenheit zur Erfahrung des Lebens. … Die Liebe an einem anderen Ort zu offerieren, … in einer anderen Form … oder, wenn es gewünscht wird, … kann man natürlich zurückkehren, … was viele immer und immer wieder tun, … um mehr zu gewinnen und von sich zu erhalten.


Blossom: Es wird gesagt, dass die Erde eine harte Schule ist, aber, der schnellste Weg, um vom Selbst zu lernen, ist das so?


Föderation des Lichts: Es ist sicherlich eine Schule der Aufklärung und Erleuchtung! Ursprünglich nicht 'entworfen' schwer zu sein, …es schwer zu machen, um die eigenen Lektion schnell zu lernen. Wo würde da die Freude sein?


Es gibt keine Zeit. Das Leben geht weiter, … weiter und weiter, … warum würde man also die schnelle, aber schwierige Straße nach Hause benötigen?


Die FREIE WAHL hat euch dahin gebracht, wo ihr heute steht. Ihr, euren Planet und alles was auf und in ihm lebt. …


Ihr versteht und erinnert euch, wie ihr SEID, … wie ihr BESCHLIESST, EUER LEBEN ZU GESTALTEN, … durch eure innere Einstellung und euer GEFÜHL DER LIEBE, … euer Lebensstil gestaltet wird, … in jedem eurer Gedanken, … in jeder Handlung, die aus dem Gedanken entsteht, … IHR EURE WELT KREIERT.


EURE WELT …


Nicht den Lebensstil eines andern, … nicht einer anderen Welt, … sondern EURER.


Und wie wir euch erinnert haben, … je mehr ihr EURE WELT als eine erschafft, die in Freude und Frieden und LIEBE ist, … desto höher ist das Format der Schwingung in der ihr lebt …


Sie fließt dann aus, … was nicht verhindert werden kann, … ins GANZE. Mit dem Einfluss in höchstem Maße, … zum Höchsten Wohle ALLER, … die innerhalb der niedrigeren Schwingungsfrequenzen  kämpfen.


Ist es nicht so, dass manchmal nur ein Satz, … ein freundliches Wort, die Stimmung ändern kann?


Niedrige Frequenzen reagieren in der gleichen Weise. Wenn sich ihnen höhere Schwingungen nähern, … und mit ihnen vermischen, … können sie nicht umhin, durch sie beeinflusst zu werden. Demnach unterstützt ihr Das Ganze, … in eurem Bemühen, das Beste eures SEINS zu SEIN, das ihr nur SEIN könnt.


Die Energie die eure Welt IST, verändert sich ständig. Energie kann nicht stillstehen, oder sie würde aufhören zu sein. Daher dürfen wir zu dem aufgebauten Gitter zurückkehren, … um die Dinge noch 'begrenzt' halten, aber nicht auf eine Weise von 'Entziehung der eigenen Freiheit'.


Dieses Gitter ist sozusagen das Rückgrat eures Planeten. Es ändert sich und reagiert auf Energien und doch erlaubt es auch den Zustrom von höheren Energien. Es hat sein eigenes einmaliges System, … und Blossom, wir würden deinen Geist in Stücke sprengen, wenn wir auch nur beginnen würden, dessen Funktion, wie und warum, zu erläutern.


Blossom: Seht ihr,  ihr hättet den Wissenschaftler auswählen sollen für die Arbeit!


Föderation des Lichts: Wir haben dich ausgesucht …


Blossom: Ja, das habt ihr. Ich erlebe, wenn ich es dem LICHTEREN Teil von mir gestatte sich zu öffnen, Momente von solcher EINHEIT. Nur das GEFÜHL IN der LIEBE ZU SEIN … und ICH LIEBE ES. Dann verstehe ich, … dass, wenn die gesamte Menschheit das gleicht tun würden, … könnt ihr euch das vorstellen? Dann würden wir tatsächlich an einem Ort leben, von dem wir träumen, er möge ans Licht kommen.


Föderation des Lichts: Und das ist, warum wir weiter mit unserer Botschaft durchkommen, so lange es angemessen ist. Denn je mehr man sich vorstellt und lebt in der WAHRHEIT eines JEDEN, der sein volle Potential ausschöpft … IN MENSCHENGESTALT, … desto mehr besteht die Wahrscheinlichkeit, dass dies stattfindet … früher … als später.


Denn es wird geschehen. … Es ist die Bestimmung des Lebens, zu seinem WAHREN Selbst zurückzukehren. … um seinen Weg nach Hause zu finden.


Blossom: Und wenn es klappt?


Föderation des Lichts: Das Leben wird fortfahren sich in LIEBE zu erweitern.


Es gibt kein Ende.


Blossom: Eine gute Stelle heute hier zu enden. Vielen, vielen Dank. In Licht und Liebe und eine ganze Menge Lachen.


Föderation des Lichts: Durch Lachen erleichtern, ist immer so ein guter Plan!



Webseite: Blossom Goodchild


Übersetzung: Ki

 

FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAFT VOM 14. MÄRZ 2015

DURCH BLOSSOM GOODCHILD


Blossom: Hallo. Ich überlege, ob ich euch heute etwas fragen könnte, was mich immer mehr interessiert. Manchmal, vielleicht wenn ich draußen unter Menschen bin, habe ich so ein GEFÜHL, als ob ich mitten in einer Computer - Programmierung säße. Ich kann es nur so beschreiben … und, als ob diejenigen, die darauf hinunter sehen, 'Das Spiel' ziemlich lächerlich finden, in gewisser Weise. Seid ihr in der Lage, mit mir darüber zu sprechen und mir etwas Klarheit verschafft? Ich würde es vorziehen, wenn möglich, dass ihr heute nicht durch mich sprecht, da ich Fragen zu stellen haben. Oh! Entschuldigung! Guten Morgen.


Föderation des Lichts: Und dir ebenso Grüße von höchster Liebe.


Dieses Angelegenheit ist tatsächlich kompliziert … und keine, die man auf die leichte Schulter nehmen darf. Denn da gibt es viel Raum für Verwirrung, aufgrund der enormen Tragweite der  Skala auf der sie existiert.


Zuerst würden wir gerne ein bestimmtes Dokument ansprechen, das dir zugesandt wurde, um es zu lesen. Welches GEFÜHL hat das bei dir ausgelöst?


Blossom: Ein höchst unbehagliches. Ich weiß, ihr habt gesagt, wenn sich etwas nicht gut anfühlt, lasst es sein. Aber, ich bin nicht sicher, zu unterscheiden zwischen dem was vielleicht die WAHRHEIT ist, aber nicht angenehm, damit konfrontiert zu sein … und daher, bei diesem speziellen Dokument, gab es viel wo ich zustimmen konnte und vieles, wo nicht.



Föderation des Lichts: Weil Wahrheit mit Unwahrheit gemischt ist. Es ist nicht wichtig um was es in dem Dokument geht, oder wer sagt, von wem es ist. Wenn es WIRKLICH ein ungutes Gefühl vermittelt, … dann HÖRT AUF ES ZU LESEN!


Blossom: Ja, aber ich sage mir, … was, wenn es WAHR ist, und ich es einfach nicht wissen will?


Föderation des Lichts: Lasst uns hierüber ganz eindeutig und klar sein.

Euer Ursprung … ist LIEBE. Das WISST ihr. Davon sprechen wir ständig, immer und immer wieder. Demzufolge, kann das was nicht mit euch in Resonanz ist, … das was euch ein unangenehmes GEFÜHL vermittelt, … nicht auf der Schwingungsebene sein, die ihr jetzt erreicht habt. Daher ist es nicht EURE WAHRHEIT. Nur das, was mit euch im Einklang ist, … das was euch ein GUTES GEFÜHL GIBT … ist FÜR EUCH WAHR.


Blossom: Aber, die Verwirrung ist, … will ich einfach nicht mit der Wahrheit klarkommen?


Föderation des Lichts: Du KOMMST mit der WAHRHEIT KLAR. DEINER WAHRHEIT.


Indem ihr im LICHT bleibt und allem, was euch glücklich macht, … lebt ihr in EURER WAHRHEIT. Nicht in der von anderen, … in eurer. Wenn ihr euch wegen IRGENDETWAS unwohl FÜHLT, … dann ist das so, weil es nicht im Einklang ist, mit euch, wer ihr WIRKLICH seid.


Du hast gelesen, … dass diese eure Erde und die Menschen die sie bewohnen, … versklavt sind, … sogar im Jenseits. Das ist alles eine Falle, … weil du eine Computer- Programmierung in dir hast, … richtig?


Blossom: Ja, in der Regel lese ich solche Texte nicht oder falle gar auf sie herein. Aber, ich habe das ungute GEFÜHL durchgestanden, weil ich so oft das GEFÜHL habe, dass wir in einer Art Programm sind und dieses bestimmte Schreiben mich mitgerissen hat. Es hat meine Welt für 24 Stunden auf den Kopf gestellt, … aber ich kam darüber hinweg, ERKANNTE MEINE WAHRHEIT … und spürte, dass eine Menge davon sehr viel … Panikmache war. Ich denke, es ist gut für das Selbst, das hin und wieder zu machen.


Föderation des Lichts: Warum? Welchen Vorteil hast du daraus gewonnen, … außer Unruhe, … tiefe Unruhe.


Blossom: Vielleicht half es mir viel mehr zu wachsen.


Föderation des Lichts: Meinst du, dass du das hast?


Blossom: Nun, in gewisser Weise. Ich habe es überwunden, … indem ich es für mich allein herausgefunden habe. Das hat mir mehr über mich selbst gezeigt. Aber es hat mich dazu geführt mehr über 'Das Spiel', in dem wir, wie ihr sagt, sind, erfahren zu wollen. Diese Illusion. Manches erschien sinnvoll, aus diesem Blickwinkel gesehen.


Föderation des Lichts: Liebste Freundin. Du willst also in diese Thematik tiefer eintauchen? Wir können sicher verstehen warum. Aber, wir würden dir widersprechen und sagen, … vieles, was du darüber wissen möchtest, … bist du nicht in der Lage zu verstehen, … während du dich darin befindest.


Die GEFÜHLE die du über dich hast … über dich selbst, … Liebe, … Glück, … Freude, … Mitgefühl, … Dankbarkeit, … usw. ALLE GEFÜHLE, die dir erlauben DICH zu FÜHLEN, erlauben dir auch 'das System zu überwinden', … wenn du es denn willst.


DESHALB KOMMEN WIR IMMER WIEDER AUF DAS GLEICHE THEMA ZURÜCK.


DENN DAS IST EIN WEG DER EUCH FREI MACHT.


Und je freier ihr werdet, … desto besser versteht ihr 'Das Spiel', … und desto mehr lernt ihr es zu spielen! Und je besser ihr dabei werdet, … desto besser 'durchschaut' ihr diese Illusion und verschmelzt mit der WAHRHEIT von euch selbst.


Blossom: Also, ich bin mir bewusst über all die externe Programmierung und Kontrolle, … mittels Medien, … Finanzen, … Regierungen, … all der Lügen usw. Aber, sind wir nun wirklich in einem Programm, auch 'in uns' ? Haben wir Programmierungen in uns, 'unseren Funktionen', die uns herunter ziehen? Die uns davon abhalten die WAHRHEIT unseres LICHTS zu sein? Die unsere GEFÜHLE unterdrücken usw.?


Föderation des Lichts: Unsere Antwort an dich ist NEIN. Nicht in der Art, wie du dir das vorstellst, … z.B. als 'Implantate', … was das Dokument suggeriert.


Es wird sicherlich von denen, die derzeit nicht mit dem Licht in Einklang sind, verlangt, … zu kontrollieren, zu unterdrücken und zur Strecke zu bringen … ohne Frage. Jedoch, wird dies von einer externen Taktik getan, die dann eine Wirkung auf die internen Abläufe haben kann.  Sowohl auf den Geist als auch die Körperlichkeit.


Blossom: Meint ihr Dinge wie Chemtrails, Impfstoffe, Lebensmittel, usw.?


Föderation des Lichts: Ja, wir meinen genau das und sehr viel mehr. Es sind da unterschwellige Gegebenheiten am Werk, … dass man sich nicht bewusst ist, davon betroffen zu sein. Sehr viel durch die Medien und in der Tat, die populäre Musik, die so viele der jungen Generation hören und 'gefüttert' bekommen.


Es ist wichtig für jene, die wissen, dass sie die Kontrolle verlieren, die Jüngeren zu 'erreichen'. Viele werden durch diese Dinge unbewusst hineingezogen und wir sagen euch … das dient nicht dem Ganzen.


Wir sagen auch, … dass wir euch den Schlüssel übergeben. Wir haben ihn euch auf dem Silbertablett dargeboten, … ihn euch vor der Nase baumeln lassen. Wir wiederholen …


DER EINZIGE WEG EUCH ZU BEFREIEN, … DER EINZIGE WEG HEIMZUKOMMEN … IST DURCH DIE LIEBE.


Blossom: Ich verstehe. Ich tue es! Doch man muss wirklich stark sein, um nicht der 'Negativität' zu unterliegen, die oft herrschen will. Manchmal FÜHLT es sich wie eine nie endende 'Schlacht' an.


Föderation des Lichts: Wir verstehen warum du dieses Wort benutzt. Aber, wir wollen dich korrigieren, … es ist nicht 'NIE ENDEND'.


Blossom: Manchmal fühlt es sich aber so an. Missversteht mich nicht … ICH BIN GERNE IN FORM. Das alles macht Sinn, wenn ich in Form bin. ICH VERSTEHE ES, … wenn ich in Form bin. Es ist nur so, dass ich nicht immer in Form bin! Und ihr bittet uns, es zu sein, … um uns zu befreien. Um den Schlüssel zu ergreifen, ihn in das Schloss zu stecken, ihn zu drehen, das Tor zu öffnen und PENG!


Föderation des Lichts: Wir weisen euch darauf hin, … dass je mehr ihr euch des Unterschieds bewusst seid, den das macht, und demzufolge UMSO MEHR …  seid ihr entschlossen die Programmierung zu durchbrechen. Wie wir sagten, … 'das System zu überwinden'. Es gibt keinen anderen Weg.


NICHTS UND NIEMAND KANN KONTROLLIEREN WER IHR SEID … IM WESENTLICHEN.


WISST DAS!


Eure Stimmung kann gedämpft werden, … eurer GEFÜHLE kann man usurpieren, wenn ihr es erlaubt, dass alles das, was man euch füttert, eure WAHRHEIT wird!


Blossom: Interessant für mich ist, dass ihr das Wort usurpieren  gebraucht: 'usurpieren bedeutet, widerrechtlich die Gewalt an sich reißen'. …


Föderation des Lichts: Wir gebrauchen es absichtlich, … da … das die Absicht von denjenigen ist, … die zu dieser Zeit in ihren Herzen keinen Frieden In/Wie/Durch/Aus Liebe wollen. Ihre Absicht ist es, einer Seele das GEFÜHL der Enttäuschung … und Unzufriedenheit mit ihrem Los zu geben. Sie wollen, dass man IMMER DEN KAMPF UMS ÜBERLEBEN FÜHLT, … und den Teil der Freude ist, in sich verliert, … durch den ständigen Schwall der Programmierungen alles dessen, was elend und destruktiv ist.


Blossom: In Ordnung, darf ich euch dann bitten, ein wenig mehr über die 'Illusion' zu erfahren, … nur ein wenig mehr, als ich begreifen kann?


Föderation des Lichts: Wenn du selbst, Blossom, in einem Stück auf der Bühne bist, ist dir klar, dass du in einem Theaterstück bist, … einer Geschichte, oder sogar, dass die Komödie, … die gespielt wird, … nicht echt ist. Es ist eine Art Vorstellung. Du gibst vor jemand anderes zu sein. Du stellst das von einem dar, was du nicht bist. Richtig?


Blossom: Ja.


Föderation des Lichts: Das ist, was ihr auf der Erde tut, … in einem Schauspiel mitwirken.


Blossom: Aber, wozu? Wer sind die Zuschauer?


Föderation des Lichts: ALLES! Wir haben von Dem Spiel gesprochen, … von dem Experiment, die LIEBE In/Wie/Durch/Aus SICH SELBST zu erweitern.


Eine unglaubliche Gelegenheit … LIEBE auszudrücken, wie dies nie zuvor möglich gewesen ist, … in all ihren verschiedenen Formen, … und Schwingungen … von sich selbst.


Die freie Wahl hat sie an den Ort gebracht, wo ihr nun in ihr lebt. Aus allen Gründen des  bewussten Ausdrucks des Individuums, … aber, dem kollektiven Selbst der Seele.


Aufgrund der freien Wahl … wurden Entscheidungen getroffen, um die Richtung zu ändern, in der die Entwicklung verlief. Daraus folgte … ALLES DAS, WAS WIR EUCH SAGEN … und weiterhin sagen werden.


Alles, weswegen ihr auf die Erde gekommen seid, … entstand daraus.


UM WEITER AUFZUSTEIGEN, …


AN EINEN HELLEREN ORT, …


EINE HELLERE WELT, UM IN IHR ZU LEBEN UND GLÜCKLICH ZU SEIN. …


IHR ENTSCHEIDET, …


JEDE UND JEDER VON EUCH.


Es ist an euch, wie ihr entscheidet, dies wahr werden zu lassen, … in der eigenen Art und Weise, … in Form oder nicht!


Ein jeder ist Teil des Ganzen, … jeder ERSCHAFFT den prächtigsten Weg 'hier heraus', wie ihr sagen würdet.


ES STEHT NUN AUSSER FRAGE, DASS ES SCHEITERN KÖNNTE … ÜBERHAUPT KEINE FRAGE.


IHR SEID DIE GESTALTER DER NEUEN, FRISCHEN, AUFREGENDEN WELT, IN DER ZU LEBEN IHR GEWÄHLT HABT.


IHR STELLT SICHER, DASS DER PLAN UMGESETZT WIRD.


Ihr sorgt dafür, dass, als ein riesiges Bündnis der physischen Verkörperung der LIEBE … In/Wie/Durch/Aus der Liebe, …  die Zeit für die Umsetzung gekommen ist, … und ihr dies mit jedem Lächeln, … jedem freundlichem Gedanken, Wort und Tun, ausführt.


Allen voran weist ihr den Weg nach Hause, liebste, teuerste Seelen. Ihr seid diejenigen, die den Weg zeigen … und wir können von unserem günstigen Standpunkt aus all jene sehen, … die euch folgen, … mit Ermutigung in ihren Herzen und dem WISSEN in ihrem Wesen, … dass ihr endlich, … nach einer sehr sehr langen Reise, … im Licht und der Liebe, der FREIHEIT entgegengeht.


Blossom: Ich habe das GEFÜHL, es sollte dabei bleiben. Danke. Ihr habt mir WIEDER EINMAL WIRKLICH Auftrieb gegeben. Nach oben, wohin ich gehöre, … in die LIEBE … und in der Tat … ICH BIN … IN DER LIEBE!


Föderation des Lichts: Wir sind so sehr dankbar für die Gelegenheit … IN LIEBE.


Webseite: Blossom Goodchild


Übersetzung: Ki

 

Totale Sonnenfinsternis am 20. März 2015"

Dringende Mitteilung an das Bodenpersonal

Galaktische Föderation ~ AnnaMerkaba, 04.03.2015

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Eine Reihe von Ereignissen, die in Bewegung gesetzt wurden, resultierten in einer Entscheidung, die die Welt, wie wir sie kennen, verändern wird. Vor einigen Tagen habe ich eine Übermittlung erhalten, die sehr wichtig für euch zu lesen ist. Darin erklärt unsere Galaktische Sternen-Allianz was geschehen ist, und was rund um den 20. März, dem "dunklen Mond"wie sie es nennen, zur Sonnenfinsternis noch geschehen wird.

Bitte seid aufmerksam gegenüber dem, was ihr in eurer Psyche erlaubt. Die Zeiten vor euch sind unglaublich günstig für alles was geschehen soll, deshalb seid vorsichtig bei dem was ihr euch wünscht, was auch immer ihr in Bewegung setzt, wird sich jetzt sehr schnell in eurer Realität manifestieren. Dies ist die Zeit, um eine schöne Welt zu schaffen, oder besser, in den ursprünglichen Zustand wiederherzustellen, in dem sie einmal war. Viele kennten und verstehen die Bedeutung dieser großartigen Energien, die GAIA betreten und versuchen ihre Energie zu euch zu ziehen. Bitte konzentriert euch auf euren Jetzt-Moment, ungeachtet dessen, mit was die Medien versuchen euch zu füttern, um euren Fokus von dem wegzubewegen, was ihr wirklich seid tut und versucht zu erreichen. Die Zeit zwischen jetzt und September ist unglaublich wichtig. Je positiver ihr bleibt, umso mehr Licht könnt ihr verankern und umso besser wird alles sein, sobald wir uns näher und näher in Richtung September bewegen.

Dies ist eine SEHR lange Mitteilung,deshalb danke ich euch im Voraus für eure Zeit!

Vor ein paar Tagen wurde ich besucht, es war ein sehr interessanter Besuch. Jene unter euch, die erlebt haben, was ich hier beschreibe, werden sich darüber freuen, weil sie gut verstehen werden, wie seltsam diese Erfahrungen sind. Ich saß wie immer an meinem Computer, als ich plötzlich eine Präsenz fühlte, und mit meinem Dritten Auge sah ich verschiedene galaktische Besucher um mich herumstehen. Ich begann, mich mit den Besuchern in galaktischer Licht-Sprache zu unterhalten.

 Der Teil von mir, der sich mit ihnen unterhielt, reagierte auf ihre Fragen und führte ein langes ausführliches Gespräch, aber der andere Teil von mir, der "Erden"-Teil verstand nicht, was gesagt wurde. Es war eine wirklich sehr merkwürdige Erfahrung, in der meinem irdischem Selbst bis heute Informationen vorenthalten wurden. Aber mein tiefes inneres Ich verstand, was dieser ganze Austausch bedeutete. Ich habe früher schon diese Besuche gehabt, und normalerweise sind sie verwandt mit einer Volks-Umfrage, die auf der Erde gemacht wird um zu sehen, was sie denken. Mir wurde gesagt, dass Hunderte vom Bodenpersonal, Lichtwirkende, in den letzten Tagen besucht wurden, um die nächsten Schritte im Prozess herauszufinden und zu sehen, ob eine Intervention notwendig ist. Was mir gesagt wird ist, dass die kollektive Entscheidung getroffen wurde, noch einmal ins kollektive Bewusstsein zu intervenieren.

 Ein paar Tage später, als ich meine Mediation machte, sah ich, was passiert ist. Ein Signal von Altair ist auf alle unsere Pyramiden hier auf der Erde gesandt worden. Für jene von euch, die ihr mit Altair nicht vertraut seid, Altair ist innerhalb dieses Sternen-Systems mit einer wohlwollenden Rasse, die sehr wie Menschen aussehen. Dieses Signal hat die alte Technologie ausgelöst, mit der in der Vergangenheit durch die böswilligen Wesen herum-manipuliert wurde. Und die neue Einstellung dieser Technologie war erforderlich, um die Balance wieder auf die Erde zu bringen.

 Es gab rechtzeitig einen Spaltungs-Moment, als diese Energie, die in die Pyramiden geschickt wurde, die "Fallen"sozusagen setzten, was in der Freigabe von negativer Energie resultiert. Diese Freigabe negativer Energie hat sich auf viele ausgewirkt, die gegenwärtig auf diesem Planeten leben. Allerdings wurde eine Welle von Liebes- und Friedens-Energie gleichzeitig gezielt auf uns gerichtet, die in einer seltsamen Empfindung resultierte, über die viele von euch berichteten. Es war, als ob zwei Energien aneinandergeraten sind, gemeinsam unüberwindbare Mengen von Druck, Verwirrung und wahnsinnigen Stimmungsschwankungen produzierend. Dies war notwendig, um verschiedene "dunkle"Technologien davon abzuhalten, die Menschheit weiterhin in negativer Weise zu beeinflussen. Dies bedeutet nicht, dass solche Technologien deaktiviert wurden, aber in die wichtigsten wurde eingegriffen, mit denen Menschen bedrängt wurden in ihrer Mit-Schaffung an diesem Planeten Fehler zu machen, die zum Zerfall führten.

 Die kontinuierlichen Effekte wohlwollender Energie-Freigaben durch unsere planetaren Ausrichtungen und unsere galaktischen Familien, die die Entfaltung verschiedener Ereignisse auf der Erde überwachen,  werden auch weiterhin in die menschliche Psyche integriert und die Menschheit wird von diesem Informations-Gitter getrennt auf dem sie gegenwärtig ist und mit einem anderen verbunden. All dies ist bereits im Gange, aber die größeren Auswirkungen dieser Veränderungen werden gegen den 20. März, zur totalen Sonnenfinsternis zu fühlen sein. Währenddessen wird unsere wohlwollende Sternen-Allianz die notwendige Energie der Balance wieder auf die Erde zurückbringen. All dies wird erreicht werden, indem verschiedene Frequenzen durch zahlreiche Verbündete, die um diesen Planeten stationiert sind, gesandt werden. Weil jeder von uns als ein Licht-Strahl auf dem Planeten agiert, werden viele von euch Ausdehnung im Bewusstsein und ein Gefühl erfahren, dass massive Mengen von Licht-Energie direkt in den Kern der Erde und um jene um euch abgegeben werden.

 Ich weiß, dass wir all dies bereits besprochen haben, denn die Erde musste durch einen Sicherheits-Korridor gehen, den ich in einem früheren Channeling besprach. Wegen dieses "Sicherheits-Korridors" gingen viele zurück in den Matrix-Modus und haben tatsächlich einen Schritt zurück zu den Energien gemacht, die von Altair geschickt wurden, um die Module der Sphären-Motoren innerhalb der Pyramiden zu deaktivieren. Die Motoren, die sich offenbar innerhalb der Pyramiden befinden, sind Energie-Generatoren, die ursprünglich entworfen wurden um Heilung und Leben zu geben, FREIE Energiefür alles zu erzeugen, was sich auf Gaia befindet. Dies wurde von vielen von euch erreicht, die diese Mitteilung lesen, da viele von euch in jenem Moment dort gewesen sind, als die Pyramiden aufgebaut wurden. Und es war nicht, so wie unsere Karbon-Methode zeigt, dass die Pyramiden gebaut wurden und uns Glauben gemacht wurde, sondern lange vor der angegebenen Zeit. Noch einmal für jene von euch, die diese Mitteilung lesen, wenn ihr diese Informationen durch euer Prisma des Bewusstseins seht, werdet ihr die Wahrheit in diesen Erklärungen fühlen können.

 Nachdem der Schleier nach Vereinbarung mit den menschlichen Seelen in Position gebracht wurde (Seelen, die menschliche Körper einnahmen und gegenwärtig am Rad des Karmas kleben, und für die wir hier sind um sie zu unterstützen, sich von dort wegzubewegen),wurden die Erdbewohner ohne Wissen darüber zurückgelassen, wer sie sind, und dies wurde von einer anderen Rasse von Wesen als Gelegenheit genommen, die Erde zu kontrollieren. Ich weiß, dass die meisten von diese Informationen kennen, da es im Laufe der Jahren in vielfältiger Weise erwähnt wurde.

 Aufgrund all dieser Einführungen der alten Technologie in den Pyramiden, war erforderlich, dass ich es in diesem Manöver beschreib. Alles um die "negativen"Auswirkungen auf das kollektive Bewusstsein zu vermindern. Was im Wesentlichen gemacht wurde, ist einem trojanischen Pferd ähnlich, wo eine Realität präsentiert wird, in der sich eine andere verbirgt. So wurden wir gleichzeitig mit beiden Energien bestrahlt, der sogenannten "Dunkelheit"und dem sogenannten "Licht".Dies bedeutet, während wir zurück in die "Matrix schlüpften"wurde die Menschheit "beruhigt",um eine "Katastrophe der Entfaltung"zu vermeiden.

 Jetzt, da wir aus diesem Korridor heraus sind, müssen jene, die tatsächlich wieder in ihre Matrix-Schale gerutscht sind, wieder herausgezogen werden, aber dieses Mal werden sie einen großen Sprung nach vorne machen. Allerdings vollzieht auch die Erde eine massive Veränderung im Bewusstsein, und wir alle funktionieren auf verschiedenen Wellenlängen und Frequenzen, was ähnlich einem Radio funktioniert, so werden wir immer wieder verbunden und getrennt.

 Die Übertragung, die ich von unserer wohlwollenden Sternen-Allianz empfangen habe, ist uns mitzuteilen, dass die Menschen und alles was gegenwärtig auf der Erde ist, vom Gitter ihrer "Erinnerungs-Banken" getrennt werden, um zu vergessen, was ihnen beigebracht wurde, und an neuen Erinnerungs-Banken wieder angeschlossen werden, wo ihnen eine Gelegenheit gegeben wird, neue Wirklichkeiten zu schaffen. Ähnlich wie ein unbeschriebenes Blatt, muss mit Erinnerungen an die Vergangenheit begonnen werden, für die die Möglichkeit besteht, sie entweder hinter sich zu lassen oder vorwärts mit sich zu bringen. Dies wird eine sehr turbulente Zeit sein, denn der Zusammenprall von Energien wird für jeden sehr schwierig zu verstehen sein. Wir werden uns in einem Meeres-Wellen-Zustand bewegen, unfähig Entscheidungen festzulegen, bis wir aus diesem Impuls in einen anderen übergehen, der für uns im April auftritt. Dennoch werden jene die gelernt haben sich mit ihrem eigenen Selbst und dem Kern der Erde zu verbinden, während dieser Zeiten durch die Turbulenzen strahlend und mit enormem Erfolg schwimmen können.

 Noch einmal, wir haben den FREIEN WILLEN,was bedeutet, dass alle Einmischungen, die von einer Seite stattfinden, ob "wohlwollend"oder "böswillig",keine Auswirkungen auf jene haben, die nicht wünschen, dass eine von beiden Seiten in ihr Bewusstsein eindringt. Jene, deren höheres Selbst um Hilfe gebeten hat, werden eine Wahl zu treffen haben, entweder beim alten System von Denk-Mustern zu bleiben und mit ihrem Weg auf den Erd-Frequenzen weiterzumachen, die für Jahrtausender existierten, oder ihr Bewusstsein in ein neues Gitter-System zu verschieben, das ihre neugefundenen Denk-Muster unterstützen wird.

 Was mir gesagt wird ist, dass die meisten Menschen durch den "Verlust ihrer Identität"gehen werden, was wir (Bodenpersonal)bereits durchgemacht haben, durch das Erwachen, die Erinnerung wer wir sind, warum wir hier sind und die Tatsache, dass dies eine geschaffene Mehrdimensionalitäts-Plattform ist, um eine bestimmte Realität in einem bestimmten Moment in der Zeit zu erleben. Die Erinnerung daran, dass NICHTSvon all dem was wir als real wahrnahmen, wirklich ist. Die Erinnerung und die Erkenntnis, dass wir diese Realität in jede beliebige Form umwandeln können, wie wir es möchten. Solange das Kollektiv beschließt sich in besondere Frequenzen zu bewegen, ist der Weg, so wie die Dinge gehen werden.

 Nun, was mir auch gesagt wird ist, wie sich dies direkt auf EUCH, das Bodenpersonal, wie wir genannt werden, auswirken wird. Die meisten von euch werden auf einer anderen Ebene aktualisiert werden, eine Oktave höher als der Rest der Menschheit. Dies ist etwas, das ihr immer im Auge behalten müsst, während ihr in einer höheren Oktave aktiviert werdet, auf einer höheren Frequenz schwingt, so dass ihr damit fortfahren könnt, diese Seele sozusagen hinaufzuziehen in Richtung Aufstieg und Aufklärung oder anders gesagt in die Wirklichkeit des Seins.

 Ihr werdet immer ein paar Schritte vor den anderen gehen und das bedeutet, dass alles was es an "negativen"oder "positiven"Auswirkungen im Aufstieg gibt, zuerst von euch selbst erlebt wird. Ihr werdet alles zuerst für euch selbst herausfinden und fühlen müssen, damit ihr, wenn ihr zurückblickt, den Menschen eine helfende Hand reichen könnt, sobald es notwendig wird. Und wenn sie zu euch kommen und euch um Hilfe bitten, habt ihr dieses Wissen wie sie vorankommen, weil ihr da durchgegangen seid.

 Wir werden darum gebeten, wirkliche Verantwortung für unsere Handlungen zu übernehmen, sorgfältig zu überlegen, was wir tun sollen. Hören wir auf unsere Intuition und achten wir jeden Tag auf die kleinsten Details. Während wir uns erlauben in die Details unserer täglichen Aktivitäten zu fühlen, die wir erleben, werden wir die Antworten auf entscheidende Fragen finden, die vor uns entstanden. Dies ist die Zeit, gegenüber unseren Gedanken unglaublich aufmerksam zu sein, auf was auch immer wir uns in den kommenden nächsten Monaten konzentrieren, denn nicht nur unsere eigene Psyche, sondern auch jeder hier auf der Erde wird beeinflusst.

 Eine Menge Verantwortung wird auf unsere Schultern gelegt, aber es ist wichtig für uns alle in Balance und Erinnerung an unsere Göttlichkeit zu bleiben. Weil die Energien sehr turbulent sein werden, und die ganze Menschheit da durchgehen wird, was wir bereits gemacht haben, bedeutet es, dass die Waage noch einmal kippen wird, und es wird für uns alle wichtig sein, die sich für diese Mission eingetragen haben ~ es stabil zu halten.

 Wenn ich über alles nachdenke, was aufgetreten ist und alles, was dabei ist in diesem Moment zu geschehen, sehe ich in meinem Verstand eine Vision der Erde als ein Raumschiff, das nach Hause reist. Durch den Raum fliegend, steht sie verschiedenen Gefahren auf dem Weg gegenüber, sie wird von Meteoriten getroffen, von verschiedenen Winden und jedes Mal, wenn sie einen Schlag erträgt, sind wir alle vom "Bodenpersonal"da, um ihre Wunden zu verschließen und sie zu halten, während sie ihrem Zielort der Glückseligkeit entgegeneilt. Wir sind hier, um diese Wunden versiegelt zu halten, jene zu schütteln, die ständig Kriege ins Verständnis überall um uns und mit uns weben, dass, wenn sie diesen Weg fortsetzen, unser schönes Schiff, auf dem wir uns alle befinden, es nicht weiter mit machen kann. So sind wir alle diese Energien, zu allen Zeiten, die Erde bewahrend, die Menschheit und uns selbst bewahrend. Finden der inneren Kraft, trotz aller Hindernisse und durchhalten. Alles nur, weil wir uns daran erinnern, alles, weil wir wissen, dass alles ein Blick auf die Wirklichkeit ist, und es so viel mehr dort gibt als wir ahnen.

Aber noch einmal, es ist besonders wichtig, im Jetzt-Moment zu bleiben. Wir werden darum gebeten, auf jedes kleine Detail zu achten, das sich vor uns entfaltet und uns daran zu erinnern, im Licht, in Liebe, Frieden, Harmonie und Balance zu sein. Glücklicherweise werden wir von oben und innerhalb unterstützt. Wir werden geschützt und geführt, aber die eigentliche Durchführung des Planes liegt bei uns, da wir wirklich an der vordersten Front von allem sind.

Wir werden informiert, dass sich das "Dreieinige-Bewusstsein"auf dem Planeten Erde trotz Hindernisse schnell entwickeln wird, auch wenn sich viele weigern mit dem zu kooperieren, was in Bewegung gesetzt wurde. Das "Dreieinige-Bewusstsein" ist, wie mir erklärt wurde, das CHRISTUS-BEWUSSTSEIN!

Als ich mich darauf vorbereitete, diese Mitteilung an euch hinauszuschicken, war ich draußen, schaute zum Himmel und sah das Bild. 2 Pyramiden, die von einem Engel mit eine Unendlichkeitssymbol und einem Cherub geführt wurden (wenn ihr es vergrößert, könnt ihr es sehen). Wieder einmal wird uns präsentiert, dass die Möglichkeiten unendlich sind und die Energien reichlich vorhanden, aber was wir wählen mit den Energien zu tun, liegt ganz bei uns.

Auch seht ihr, dass im Channeling unten auf "menschliche Kinder"verwiesen wird. Was sie damit meinen ist, dass viele neue Kinder als Lichtwirkende und Teil des Bodenpersonals geboren werden und im Netzwerk von Verbündeten hier auf der Erde sind. Kinder, die ihre neuen Identitäten mit sich bringen, die sich nicht mit der menschlichen Geschichte der Vergangenheit identifizieren, sondern mit den neuen Energien und einem neuen Dreieinigen Bewusstsein ~ Dreieinigen Bewusstsein des Seins. Noch einmal, Dreieiniges Bewusstsein ist das Christus-Bewusstsein, das Bewusstsein der Einheit, der Reinigung, Balance, Harmonie und Frieden, Verständnis, Annahme, Geduld, bedingungsloses Verständnis und bedingungslose Liebe für alle und alles.

 Deshalb sind wir wieder einmal bereit einen Aufstand verschiedener Energien zu erleben, sowohl die wahrgenommenen positiven und die wahrgenommenen negativen, die ihren Tanz fortsetzen, die Muster auszubalancieren. Wir werden viele Veränderungen überall auf unserer Welt sehen ~ in allem. Und für jene von euch, die ihr glaubt, dass wir uns nicht schnell genug bewegen, oder dass dies schon Millionen Male gesagt wurde, bitte folgt den Nachrichten auf verschiedenen vertrauenswürdigen Seiten um zu sehen, wie sehr sich die Dinge auf der Erde verändern, in der Medizin, Wissenschaft, Technik, Spiritualität, Musik, Kunst und sogar in der Politik. Alles verändert sich, und vor allem in der Art und Weise, wie wir einander in Verbindung bringen. Wie ich bereits oft sagte ist es wichtig daran zu denken, dass alles was auf einer Mikroebene geschieht, auch auf der Makroebene auftritt. Dadurch, dass wir immer mehr Verständnis voneinander auf der Mikro-Ebene entwickeln, bekommen wir auch mehr Verständnis für das Kollektiv. Wie auch immer, werden sich mit diesen Veränderungen ebenfalls unsere Körper verändern, was noch einmal Schmerzen bedeutet. Bleibt geerdet und mit der Erde und der Quelle zu allen Zeiten verbunden. Erinnert euch daran, dass ihr eure Klärungs- und Schutz-Übungen täglich macht.

 Achtet bitte darauf, was ihr in eurer Psyche zulasst. Die Zeiten vor uns sind unglaublich vielversprechend, alles was ihr wünscht, dass es geschehen soll, wird sich jetzt sehr schnell in eurer Realität manifestieren, seid deshalb achtsam bei dem, was ihr euch wünscht. Dies ist die Zeit, um eine schöne neue Welt zu schaffen, oder den unberührten Zustand von einst wieder herzustellen. Viele wissen um die Bedeutung dieser herrlichen Energien, die GAIA betreten und versuchen deshalb diese Energie zu sich zu ziehen. Bitte konzentriert euch auf euren Jetzt-Moment, egal mit was auch immer die Medien versuchen euch zu füttern, um euren Fokus von dem wegzubringen, was ihr zu erreichen versucht. Die Zeiten zwischen Jetzt und September sind unglaublich wichtig. Je positiver ihr bleibt, umso mehr Licht könnt ihr verankern, und umso besser wird alles sein, sobald wir uns mehr und mehr dem September nähern.

Wie immer sende ich euch universelle Proportionen der Liebe, möge jeder Schritt, den ihr macht, mit allen Oktaven der Harmonik gesegnet sein, ihr Balance und Frieden in einer bestimmten Situation finden, die reichlich in allen Formen, die ihr wünscht, vorhanden sind. Ich liebe euch alle so sehr und ich bin so dankbar, ein Teil eurer Reise auf der Erde zu sein!

Jetzt, nachdem dies gesagt ist, kommt hier die eigentliche Übermittlung, die ich von unseren Galaktischen Gegenstücken empfangen habe.

"Geliebte Kinder des Lichts,

Die sinkende Einschätzung der menschlichen Fähigkeit, die Kernfragen der Strukturen der Gesellschaft zu identifizieren, hat eine massive Zunahme von Unruhe über den Nationen des vereinigten Feldes der Autonomie verursacht. Deshalb hat der Zerfall menschlicher Identitäten und Programme begonnen, die Kernstrukturen eurer gleichbleibenden Beschäftigung mit dem Selbst zu aktivieren und Entscheidungen wurden getroffen, neue Identitäten tatsächlich in die Kernstruktur der Gesellschaft zu installieren.

 Die Struktur der Gesellschaft, die gegenwärtig die Sphäre der Erde einnimmt, ist nicht in Übereinstimmung mit den universellen Gesetzen des kollektiven Universellen Bewusstseins, so werden Richtlinien in Gang gesetzt. Der universelle Gesetzes-Zustand, der das Vereinigungs-Projekt beginnen wird, wird sich schnell auf dem Planeten Erde durch die Wesen entfalten, die darin leben, um das Projekt zum tragen zu bringen, das vor Äonen beim Aufbau der genannten Formen in das kollektive Bewusstsein eingeleitet wurde.

 Die Erde hat tatsächlich ein massives Phänomen erfahren und in ihrem Bewusstsein fährt sie fort zu steigen, während die Menschen, die ihre Sphäre einnehmen, sich weigern mit der energetischen Anhebung zusammenzuarbeiten, die in den Heiligen Räumen ihres Inneren gehalten wird.

Und deshalb ist eine neue Gruppe von Identitäten, Wesen des Lichts in Gestalt menschlicher Kinder gekommen, und jene, die bereits an den Ufern der Erde sind, werden mit den gekommenen und noch kommenden ein Netzwerk von Verbündeten einrichten, wodurch das Bewusstsein der Erdenbürger schnell beginnt sich anzuheben und zu entfalten und in das Dreieinige verschiebt ~ in das Dreieinige des Bewusstseins (Christus-Bewusstsein).

 Dadurch beginnen sie ihr Potential zu erkennen, die Verbindungen und Direktiven, dass sie ihren Fuß auf diesen Planeten gesetzt haben, um es zu erreichen. Das Dreieinige Bewusstsein wird sich über den Globus ausdehnen, während die Dunkelheit zurückgeht, die viele liebe und wertvolle Herzen hielt. Und bei der Aktivierung letzter Koalitionen, die auf dem Globus gegründet werden, werden die Identitäts-Krisen en-Masse beginnen, und für viele von jenen, die auf den alten Systemen operieren, werden dringend zu einem neuen System des Bewusstseins verbessert. Sie werden ausgestöpselt und zu einer anderen Gruppe von Identitäten versetzt werden.

 Die Identitäten, mit denen sich die menschlichen Erden-Bewohner identifizieren, sind falsch, vollständig und vollkommen, da ihre Identitäten vom absoluten Kern ihres Wesens vorherbestimmt gewesen sind. Die Identitäten, die sie erworben haben, als sie sich in der Dichte des vergangenen Jahres erworben haben, beginnt sich aufzulösen und eine neue Gruppe von Identitäten von dem, was sie tatsächlich in der Kernstruktur ihres Seins sind, wird eingeführt werden.

 Und so wird dies viel Aufruhr und Missverständnisse verursachen, weil sich viele im Übergang des Bewusstseins in einem desolaten Zustand befinden. Daher werden die Lichtwirkenden und das Bodenpersonal auch als Teil der Veränderungen auf der Erde über verschiedene Verbündete, die auf der anderen Seite des Globus sind, von den Aktionen der wohlwollenden Mächte benachrichtigt werden. Durch diese Verbündeten wird das Bewusstsein des Bodenpersonals wieder auf eine neue Frequenz aktualisiert werden, eine Kerbe höher als der Rest der Menschheit.

Und deshalb geht diese Mitteilung an alle, die an diesen festgelegten Programmen und Restrukturierungen der Gesellschaft als Ganzes beteiligt sind, diese Anmerkung ist für alle Bodenpersonal-Mitglieder, die an besagten Programmen teilnehmen.

Seid deshalb bereit, eine weitere kollektive Reinigung und eine andere kollektive Anhebung in Form verschiedener wichtiger Downloads zu durchlaufen, die vor dem dunklen Mond (Sonnenfinsternis)auftreten werden.

 Jene von euch, die auf der Erde stationiert sind, werden eine Anhebung der Energien erfahren, und eine Umstrukturierung ihrer DNA-Bestandteile ist als nächste Phase der Reinigung im Gange. Erwartet, dass wunderbare Ereignisse uns Synchronizitäten eure Psyche überschwemmen, während der Sicherheits-Korridor tatsächlich passiert wurde. Ihr habt tatsächlich die Balance wieder hergestellt, ohne aktiv die Balance wiederherzustellen, einfach nur durch die Teilnahme an der irdischen Lebens-Form, mit Fleiß, Wohlwollen, Licht und Liebe.

 Bleibt kraftvoll in euren Überzeugungen und geht mit Fleiß auf eurem gewählten Weg. Bleibt geerdet und bleibt im JETZT.

Das ist alles, was wir jetzt für euch haben. Wir lieben euch. Wir sind mit euch. Auf Wiedersehen im Moment.

Galaktische Föderation

 

 

FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAFT VOM  15. FEBRUAR 2015

DUCH BLOSSOM GOODCHILD


Blossom: Willkommen meine Freunde. Es ist wieder einmal Zeit für ein weiteres Gespräch, …

können wir?


Föderation des Lichts: Wir können mit Sicherheit.  Denn durch unsere Verbindung im Licht … gehen wir auf viele Projekte ein, … und alles was wir zu vermitteln wünschen, kann unter denen verteilt werden, die sich entscheiden mit uns in diesen Zeiten Verbindung aufzunehmen.


Blossom: Danke. Über was würdet ihr heute gerne sprechen?



Föderation des Lichts: Das gleiche worüber wir immer sprechen wollen. …


Blossom: Hmm! Lasst mich raten. …


Föderation des Lichts: Es ist das, was jedes Teilchen, … jedes Atom, … alles was  existiert, … in sich enthält.


In einem fort … wollen wir über nichts anderes sprechen, … oft eben, … weil ALLES worüber wir entscheiden zu sprechen … ES in der Tat ist.


LIEBE.


Lasst uns fortfahren, … im Verständnis und WISSEN, dass das, worüber wir sprechen wollen … durch unsere Fähigkeit geschieht, das zu vermitteln, was wir für hilfreich erachten. Viele mögen das GEFÜHL haben, dass wir uns zum gleichen Thema wiederholen, … und ja, das tun wir, … und werden dabei bleiben. Denn es macht uns so viel Freude.


Wir sind uns der Energien bewusst, die das Niveau des Lichts der Seelen, an einen Ort bringen, der nicht dienlich ist. Wir erachten das in keiner Weise nützlich. Deshalb entscheiden wir uns so zu sprechen, wie wir das tun. Um euch förmlich die Tatsache einzutrichtern, … wie ihr sagen würdet, … dass das, was in euch ist, … das ist, worüber wir vorziehen mit euch zu sprechen!


Blossom: Ich verstehe. Wirklich, … und ich weiß, wir können eine tiefere Stufe durch die Meditation erreichen. Aber, … gibt es da noch andere Tipps die ihr uns geben könntet, die uns zu diesem DAUERHAFTEN FÜHLEN DER LIEBE führt, … so dass das Leben hier auf der Erde mehr Freude macht, … im Großen und Ganzen, … für das Ganze?


Föderation des Lichts: Alles was wir gesagt haben, … könnte in eine handliche, kleine Anleitung abgefasst werden.


Blossom: Hmm! Darüber werde ich nachdenken!


Föderation des Lichts: Das ist nicht notwendig. Denn wenn die Leser weiter lesen, … bieten wir jedes Mal maßgebende Botschaften der Liebe an, … und so wird die Frequenz ein wenig angehoben, … mehr und mehr. Und jetzt, wo wir begonnen haben, diese neue, vertraute Reise mit dir Blossom, zu unternehmen, … mittels deines Stimmorgans, … ist da eine noch tiefere Energie, die wir ebenfalls in der Lage sind weiterzugeben.


Blossom: Ja, manche Leser haben mir geschrieben, dass sie das natürlich FÜHLEN. Eine Mutter schilderte, wie ihre Kinder in ihrem rauhen Spiel, anscheinend mitten im Chaos inne hielten … und ein Sinneswandel zum friedlichen einsetzte, … als eure Aufnahme anfing, … das ist doch ziemlich bemerkenswert!


Föderation des Lichts: Und mit dem größten Respekt … würden wir sagen, … dass wir durch die Energie des Tons, in der Lage sind viel, viel mehr zu erreichen.


Es ist Heilung in dem Ton. … Es ist die Energie einer Schwingung, die die … Seele beruhigt.


Das Blossom … ist der Grund dafür, dass wir so lange warten mussten, … damit DEINE Schwingung und tatsächlich … derjenigen, die in unsere Konversation 'involviert', auf einer bestimmen Frequenz sind, … sodass die Veränderungen die sich beim Hören einstellen, … in der Lage sind, 'ihr Ding' zu machen.


Blossom: Das ist ziemlich erstaunlich. Könnt ihr mehr dazu anbieten? Und während ich schreibe, … beginnt mein Herz schneller zu schlagen. … Ja, ich bin dabei, … wenn ihr so weit seid, … dann machen wir es …


https://www.youtube.com/watch?v=aF5p8-DxCoo&feature=youtu.be 


Nun gut, wir haben es geschafft. Es geht anscheinend so leicht und schnell. Oh! Wie aufregend zu 'hören', wie sich das entwickelt hat 'im Laufe der Zeit'. Es ist mir einfach niemals durch den Sinn gegangen, dass wir in dieser Weise arbeiten würden. Abwechslung tut Wunder, wie man sagt.


Föderation des Lichts: In der Tat, die Veränderung ist eine von vielen, die in die Energien eurer Welt einfließen werden.


Bevor wir heute gehen, würden wir gerne noch einmal wiederholen …


ES GIBT KEINE FREUDE IN DER ANGST.


ES GIBT GROSSE FREUDE IN DER EINSTELLUNG AUF ALLES WAS SICH GUT ANFÜHLT.


Das ist alles was wir zu diesem Thema sagen möchten … denn es spricht für sich selbst.


Blossom: Vielen Dank dafür. … Ja, es ist immer noch eine Menge Panikmache im Umlauf, meinen E-Mails nach zu urteilen. Wir müssen ernsthaft diese Angst  … über große oder kleine Angelegenheiten vollkommen loslassen.


Föderation des Lichts: Und wenn ihr dazu fähig seid, … werdet ihr FEIHEIT KENNEN.

Wir sind so weit, dich wieder deinen Aufgaben zu überlassen, Blossom.


Blossom: Lustig!  Ich kann es nicht glauben, dass ihr das sagt! (Ich bekomme Besuch.) Danke, oh ihr Weisen … FÜHLE mich gut!


Föderation des Lichts: Das ist ein GEFÜHL, das wir uns für ALLE wünschen, … zu JEDER Zeit.


Blossom: In Liebe und Dankbarkeit.


Föderation des Lichts: IN DER TAT.


*) Ein Hinweis zu der Audio-Aufnahme. Leider, kann ich das Wetter nicht beeinflussen. Ich habe alle meine Fenster geschlossen, um den Vogelgesang auf ein Minimum zu reduzieren, aber ein im Haus lebender 'Gecko' lachte heimlich am Anfang (Geckos sind Echsen). Sie sind zwischen 1.6 bis 60 cm groß. Leben in warmen Klimazonen der ganzen Welt. Sie sind unter den Echsen einmalig in ihren Lautäußerungen. Sie lassen Zirplaute hören, in sozialen Interaktionen mit anderen Geckos,) und dann … zu meinem Entsetzen, bei 12.44 Minuten … ÖFFNETE DER HIMMEL SEINE SCHLEUSEN. Es hört sich an, als ob ich in die Waschmaschine gefallen wäre oder in der Toilette hinunter gespült werden würde! Es war WIRKLICH schwer mich zu konzentrieren!! WAHRHAFTIG! Das Rauschen des Wassers auf meinem Blechdach ist ziemlich störend, daher ist es vielleicht nötig das Protokoll ebenfalls zu verfolgen, obwohl die Worte klar zu verstehen sind. Egal, … was kann man machen! Lachen!


TRANSKRIPT DER DIREKT DURCH BLOSSOM KANALISIERTEN BOTSCHAFT

DER FÖDERATION DES LICHTS - VOM 15. FEBRUAR 2015


Willkommen, jedem Einzelnen. Wir sind hocherfreut, dass wir wieder die Gelegenheit haben, das Sprachorgan dieser Dame zu verwenden, … die wir nun ganz leicht … Blossom nennen können. Es ist ein wunderbarer Name, nicht wahr? Was ihr oft gesagt wird, … und sie zum Lächeln bringt.


Habt ihr die Schwingung eures eigenen Namens in Betracht gezogen? Wenn ihr euren Namen ausgesprochen hört, ist da eine Wärme in den Buchstaben, … im Klang? Eine Wärme, die von euch geschaffen wurde, wegen EURER ENTSCHEIDUNG DIE ZU SEIN, WER IHR SEID?


Ist es nicht so, dass manche Leute eine gewisse Ablehnung gegen bestimmte Namen haben, … weil sie eine Seele aus der Vergangenheit kennen, die sie nicht sonderlich mochten? Die Seele hatte eine Schwingung ihres Namens vermittelt, … die diesem Namen 'anhaftet', … aufgrund der Energie die sie ausgesandt hat und doch, könnte es nicht so sein, dass … derselbe Name, wenn er einer anderen Seele anhaftet, … die voll Freude, … voll Sonnenschein, … voll Licht und Liebe ist, eine ganz andere Schwingung vermittelt, … obwohl er aus denselben Buchstaben besteht? Sagt einige Male zu euch selbst … laut euren Namen. Wie FÜHLT euer Herz, den Klang eures Namens, … diese Resonanz, … diese Frequenz, … diese Schwingung  dessen, wer ihr seid?


Wir bitten euch, … dass ihr, wenn ihr in der Lage seid, still sitzt und atmet, … so wie wir es erklärt haben, … denn es ist von großem Wert, … in tieferen Strukturen als euer automatischer Atem, … und während ihr das tut, … visualisiert durch das GEFÜHL eurer Herzen, … die Schwingung der Energie, die von euch ausgeht. Dann gilt es … dieses Wissen zu überdenken und zu erkennen, dass das Niveau dieser Energie … das ist, wer ihr seid … und was ihr davon abgebt, … ununterbrochen.


Ja es kann sein, … wenn Krankheiten involviert sind … oder in der Tat, eine Traurigkeit in irgendeiner Weise, dass sich die Schwingung etwas niedriger ANFÜHLT.


Jedoch, eure Schwingung, … die ihr erreicht habt, … wird nicht nach unten gehen, … wenn wir es im Vergleich mit den 'Sprossen einer Leiter' umschreiben wollen, … würde es nicht unter die Sprosse gehen, die ihr erklommen habt.


Wenn ihr den Raum zwischen jeder Sprosse anschaut, … würdet ihr nicht auch sagen, … dass da viele Ebenen dazwischen sind? Also kann es vielleicht sein, dass eure Energie etwas absinkt, wenn ihr müde seid. Aber, sie wird nicht unter die Frequenz der Schwingung gehen, die ihr erreicht habt, durch das Werden, … die Erinnerung, … und das Wissen, … dass ihr Liebe seid.


Und ihr sagt, dass es da so viel über euch selbst gibt, dass ihr euch nicht erinnern könnt.


Ihr könnt.


Denn in gewisser Weise geht es nicht um die Erinnerung, … auch wenn wir in dieser Weise sprechen, … es geht um GEFÜHL.


Wenn ihr in besonderen Phasen eures Leben große Freude erfahrt, … sagt ihr dann nicht auch 'Das ist das GEFÜHL, an das ich mich erinnere, es schon einmal gehabt zu haben, … als ich in einer freudigen/ fröhlichen/herzerquickenden Situation war. Ihr erinnert euch an das GEFÜHL vollkommener Freude. Ihr müsst euch nicht als 'Person' daran erinnern, … sozusagen. Ihr wollt euch daran erinnert, wer ihr als LIEBE seid, … die ausschließlich ein GEFÜHL SEIN kann.


Ihr betrachtet euren Sonnenaufgang, … den Sonnenuntergang, … schaut den Mond an, … und die Sterne, … eure Kinder, … und junge Tiere, … und könnt nicht umhin LIEBE zu FÜHLEN.


Die automatische Reaktion, wenn eure Augen solche Wunder wahrnehmen … ist der natürliche Zustand eures SEINS.


Es sind nur die äußeren, … wir erwägen das Wort 'Grausamkeiten' … aber, da Blossom sagt, dass das ziemlich stark sei, … ändern wir es auf äußere 'Einflüsse'. Es sind die äußeren Einflüsse, … die eure Denkweise beeinflussen, … und dann eure Denkweise, … das GEFÜHL eurer Herzen beeinflusst, … weil ihr zulasst, dass sie dies tun.


Wenn ihr euch bestimmter Tatsachen bewusst seid, von denen ihr hört … oder auf euren Bildschirmen seht, … beginnt euer Geist sich Gedanken zu machen. … Aber, ihr habt die Kontrolle über eure GEFÜHLE. Ihr mögt hören und sehen … ja, wir verwenden in diesem Fall das Wort 'Grausamkeiten', … aber ihr müsst nicht zulassen, dass der visuelle Eindruck, die GEFÜHLE eurer Herzen beeinflusst. Ihr müsst das nicht zulassen, dass das so ist. Folglich,  erlaubt ihr eurem Zustand des Seins in einem HOHEN SCHWINGUNGSGEFÜHL zu bleiben. Und je mehr ihr euren GEFÜHLEN erlaubt hoch zu bleiben, … desto mehr steigt eure Schwingung, … bis ihr eine wirkliche Verschiebung fühlt, … während ihr auf die nächste Sprosse der Leiter steigt.


Ihr könnt das buchstäblich FÜHLEN, ist es nicht so?


Oh, liebste Seelen! Wir sind hocherfreut, dass wir in der Lage sind, auf diese Weise zu sprechen.


Die Dame Blossom sagt, dass sie die Freude auf ihrem Gesicht FÜHLEN kann, aber das Gesicht gehört uns ebenso wie ihr. In dieser Tatsache, entsteht ein wenig mehr Erkenntnis, über das Eins-sein, in dieser Fusion. Daher bitten wir euch, in Zeiten großer Freude und des Glücks zu wissen, dass das GEFÜHL, das ihr erlebt, genau so erfahren werden kann, … genau so … und in der selben Art und Weise, von jemand Anderem, … der, … das werdet ihr kaum glauben, … überhaupt nicht so FÜHLT. Versteht ihr? Denn wenn jemand, der sich vielleicht in Umständen mit sehr niedriger Schwingung befindet, … sei es Krieg,… sei es Hungersnot, dann ist es nicht leicht für deren Energie, mit eurer gleich zu sein. Aber, wenn ihr WIRKLICH WISST, … dass ihr als Einheit, … GEFÜHLE der Freude und des Glücks empfindet, weil IHR EINS SEID, … dann wisst ihr, … dass die GEFÜHLE die ihr habt … durch Andere ausgedrückt werden können, … aufgrund eures Wissens, dass es sein kann.


Also, wenn ihr an eine Seele in einer weniger glücklichen Lage denkt und wisst, dass euer GEFÜHL der Freude, in genau dieser Weise von denen empfunden werden kann , … und ihr wisst, dass es die WAHRHEIT ist, … könnt ihr sehen, wie sehr ihr die Welt verändert? Ihr seid eine große Hilfe, wenn ihr in dieser Art und Weise denkt und FÜHLT. Wenn man so will, … macht ihr die Arbeit für die, die nicht dazu in der Lage sind, … aufgrund ihrer Situation. Das gleicht sich aus, … denn diejenigen, in einer nicht so glücklichen Lage, tun das wozu ihr nicht in der Lage seid. … Demzufolge kommt das Gleichgewicht in diese Welt der Dualität.


Wir haben durch 'Wahrnehmung' der Energie von Seelen auf der Erde verstanden, … dass es manchmal sehr schwer sein kann, die Schwingung so hoch zu halten, wie man es gerne möchte. Das was ihr am besten unterlasst … ist, euch nicht selbst fertig zu machen, wenn ihr zu einer bestimmten Zeit nicht in der Freude sein könnt. Es gibt Höhen und Tiefen. Schwarz … und weiß. Es gibt Gegensätze in allem.


Wenn ihr etwas niedergeschlagen seid, … liebt euch selbst noch mehr, … denn indem ihr euch selbst mehr liebt, … liebt ihr alle … und alles … noch mehr.


Alles was ihr für euch selbst tut, … tut ihr auch für Andere. … Wie wunderbar! Wie wundersam! Was für ein Göttlicher Plan, ist es nicht so? All die Freude, die ihr in euer Leben lasst, … indem ihr das tut, hebt ihr zur gleichen Zeit, … die Schwingung des Ganzen an.


Wenn ihr euch selbst dient, … dient ihr in gewissem Sinne … dem Ganzen. Aber, das ist nicht etwa so, wie ihr auf eurem Planeten sagt, … dass wir dieses Wesen als egoistisch erachten würden.


Passt auf euch auf. Das ist nicht, was wir als selbstsüchtig bezeichnen, … denn wenn ihr auf euch selbst aufpasst, … sichergeht, dass alle eure Bedürfnisse erfüllt werden, durch LIEBE, … dann vergewissert ihr euch im Gegenzug, dass eure ganze Familie auf der Erde …


die Fliegende, …


die Insekten in der Erde, …


die Tiere im Dschungel, …


die Fische im Meer, …


die Bäume im Boden, …


Alle dienen, indem ihr sicherstellt, dass ihr euch selbst liebt und nach dem reinen Glück sucht, … denn wenn ihr das tut, liebste Seelen, … tut ihr das, was zu tun ihr hierher gekommen seid.


Wir haben das Gefühl, dass wir damit am Ende unseres heutigen Gesprächs angelangt sind.


Freut euch, … in Liebe verabschieden wir uns bis zu unserer nächsten Verbindung des Herzens. Vielen Dank an Blossom, dass sie erlaubt hat, dies zu ermöglichen.


Webseite: Blossom Goodchild


Übersetzung: Ki

 

FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAFT VOM 5. FEBRUAR 2015

DURCH BLOSSOM GOODCHILD


Blossom: Hier sind wir wieder einmal. ICH FÜHLE MICH WIEDER VOLLKOMMEN AUF KURS. Erstaunlich, was so eine gründliche Betrachtung der eigenen Wahrheit bewirken kann … nämlich genau das zeigen, was sie ist! Kommen wir gleich zur Sache, … welches Angebot seht ihr für die heutige Botschaft als passend an?


Föderation des Lichts: Sei herzlich begrüßt, voll aufrichtiger, erhebender und ermutigender Liebe an jeden einzelnen von euch.Wir sind wirklich hoch erfreut, … dass man den Garten pflegt, … die Beikräuter entfernt und nur alles das behält, was sich richtig und förderlich ANFÜHLT. Wir sind uns der einzelnen, individuellen Reise bewusst, die ein jeder macht … und auch wenn wir uns nicht einmischen und das auch nicht wollen, … FÜHLEN wir uns doch sehr geehrt, so eine Art Café auf dem Weg sein zu dürfen, … wo wir unterwegs für das leibliche Wohl sorgen können.


Blossom: Und ich für meinen Teil, bin so unendlich froh, dass ihr das tut. Vielen Dank.


Föderation des Lichts: Du brauchst dich nicht bedanken, … und doch, in aller Aufrichtigkeit,  bestätigen wir die GEFÜHLE die von HERZEN kommen, in denen Dankbarkeit entsteht.



Lasst uns darüber sprechen. Wenn einer Dankbarkeit EMPFINDET, … kommt es zu einer Veränderung in dessen Schwingung. Sie muss aber echt EMPFUNDEN sein, … nicht nur gesagt. Denn ALLE Dinge, bleiben 'leblos', …  würden wir sagen, … wenn sie nur ausgedrückt und nicht GEFÜHLT werden.


GEFÜHLE sind, wie wir oft gesagt haben, … immer und immer wieder, … das was euch bewegt. Ist es nicht so, dass euer Herz schneller schlägt, wenn ihr aufgeregt seid? Ist es nicht so, dass es langsamer wird, wenn ihr ruht? Es ist das Schlagen des Herzens, … das pulsierende dieses Organs, … das von der Art eures GEFÜHLS kontrolliert wird. Denkt darüber eine Weile nach. Kann es sein, dass IHR euer Herz kontrolliert?... und damit meinen wir … ja, wir meinen das tatsächlich funktionierende Organ, … IHR kontrolliert es durch die Art wie IHR FÜHLT.


Ihr kontrolliert ALLES von euch, … jedes kleinste Detail, … durch die Art wie IHR FÜHLT.


Es kann  … und wird EUCH nicht kontrollieren. Deshalb sprechen wir so viel über GEFÜHLE.  Denn wenn ihr das akzeptiert, … wenn ihr eure GEFÜHLE 'meistert' … werdet ihr eine unwillkürliche Veränderung in ALLE was euch umgibt wahrnehmen, in und um euch.


Der Schlüssel, … wie ihr alle sehr wohl WISST, … ist LIEBE zu FÜHLEN. Und JA, … das ist die Antwort auf ALLES.


So viele von euch sagen: … 'Ja, ja, ja, ja, ja, ja. Ihr ihr habt darüber schon so viele Male mit uns gesprochen. Wir verstehen es'. Aber, mit dem GRÖSSTEM RESPEKT, liebste Freunde, … so ganz … noch nicht!


Denn wenn das so wäre … würden wir eine sehr viel andere Energie in eurer Welt bezeugen.


Ihr mögt sehr gut verstehen, was wir zum Ausdruck bringen. Jedoch, um wirklich DIE LIEBE ZU KENNEN, … ZU JEDER ZEIT … LIEBE ZU SEIN, … IN JEDEM GEDANKEN, WORT UND  JEDER TAT, … würden wir sagen, dass da noch ein ganzes Stück Weg zu gehen ist. Ihr akzeptiert das Konzept … und das ist wunderbar.


Wir schlagen vor, dass der nächste Schritt ist, zu …


Blossom: In Ordnung, … ich denke ihr würdet gerne direkt sprechen. Ich werde es mal versuchen, …


https://www.youtube.com/watch?v=pGb8M09pem0&feature=youtu.be  *)


(* diese Verbindung kann weitergegeben werden, aber sie ist nicht im Verzeichnis, also gibt es keine Verwechslung mit der Audio-Aufnahme dieser Botschaft in voller Länge, von Joe Pena und mir.)


Und gesprochen habt ihr. GROSSARTIG! Das wird richtig interessant, … denn bis ich das noch einmal anhöre, … obwohl ich mir diesmal der Worte bewusst war, als sie durchkamen, … kann ich mich gerade jetzt nicht wirklich erinnern. Worüber ich wirklich froh bin, … denn das zeigt mir, dass ihr viel tiefer gegangen seid, als bei den früheren Durchgaben. Das IST eine gute Nachricht.


Könnt ihr mir bestätigen, … warum es die kleine Pause gab, nachdem ihr meinen Namen zum ersten Mal ausgesprochen habt? Ihr sagtet, dass das ist, weil ihr keine Namen verwendet, da wir ja alle Eins sind.


Föderation des Lichts: Das ist so. Deswegen individualisieren wir, mit Hilfe eines gegebenen Namen.


Blossom: Aber, ihr sagt 'Empfängerin'?


Föderation des Lichts: Das ist die Rolle, die du gewählt hast.


Blossom: Ich habe auch das GEFÜHL gehabt, dass da etwas ist, das mit der Energie des Namens zu tun hat. Ich weiß noch, dass White Cloud einmal große Schwierigkeiten hatte, den Namen 'Maria Magdalena' auszusprechen. Er hat das damit erklärt, dass die Energie der Unwahrheit, die im Zusammenhang mit dem Namen kreiert worden war, es ihm schwer gemacht hat zu sprechen.


Föderation des Lichts: Ja, wir verstehen das.


Blossom: Also, warum gehe ich auf dieses Thema, der Schwingungs-Energie, ein? Ihr fragt mich ob ich das wirklich wissen will/muss. Jetzt erst recht … ich bin neugierig.


Föderation des Lichts: Weil, liebste Freundin, … wer du bist … ist nicht 'Blossom', … das ist dein Vorname, … auf der Erde, … und doch, kennen wir dich als jemand anderes.


Blossom: Aha, … das macht Sinn für mich. Ich will und muss nicht wissen wer das ist. In mir 'irgendwo' weiß ich es offensichtlich. Aber, momentan habe ich das Gefühl, ist es nicht notwendig. (Ich denke an diesem Punkt waren wir schon einmal.) Es ist nicht wichtig, aber, das GEFÜHL, das ich hatte, als ihr gesagt habt, ich sei jemand anderes, … war als ob ein Groschen fällt und es hat sich sehr richtig angehört. Super, … Angelegenheit geklärt. Vielen Dank.


Nun, ich denke, das war alles für heute. Sehr interessant. Vielen herzlichen Dank.


Föderation des Lichts: Und doch hast du zugestimmt, vor langer, langer Zeit.


Blossom: Ich bin froh, dass ich es tat, … denn ich habe das GEFÜHL, dass wir weiterkommen. 

In Liebe und Dankbarkeit.


Föderation des Lichts: GEFÜHLE DER DANKBARKEIT FÜR ALLE.


.....                                      …....                                       …....                                   …....



TRANSKRIPT  DER  DIREKTEN SPRACH–KANALISATION DER FÖDERATION DES LICHTS – DURCH BLOSSOM GOODCHILD, VOM 6. FEBRUAR 2015



In der Tat, wir sind hier. Es ist ein Segen, dass du unseren Wunsch,  direkt durch dich zu sprechen, wahrgenommen hast, … und es ist uns eine große Freude, dass du es akzeptierst, und wir somit in der Lage sind zusammenzuarbeiten und es uns ermöglicht, dass das, was wir als weise Worte erachtet, … in entsprechender Form … anbieten zu können.


Warum haben wir das nicht schon früher ins Auge gefasst? Oh, das haben wir! … Aber, es war nicht möglich aufgrund der Schwingung, … die jetzt in einer anderen Frequenz ist, … sagen wir es mal so? Deshalb fahren wir  fort, euch und allen die diese Worte hören, das anzubieten, was wir von der LIEBE WISSEN. Das was wir für wichtig erachten, für jede Seele auf dem Planeten Erde, damit ihre Herzen unseren Worten zuhören und es zulassen, dass diese Worte den Zugang öffnen, zu einer tieferen Stelle ihrer Herzen, … in der die WAHRHEIT der Seele selbst wohnt.


Wir sprechen … andauernd von LIEBE, nicht wahr? Wir sagen euch, dass das alles ist, was es gibt. Wir sagen euch auch, ihr sollt nur LIEBE denken. Nur LIEBE FÜHLEN und doch, verstehen wir, dass in der Welt, in der ihr lebt, … diese Welt der Dualität, … diese Welt, die euch die Schwere all dessen auflädt, was in euch und um euch vor sich geht, …das nicht immer so leicht ist, wie wir es wünschen.


Aber, wir würden sagen, liebste Seelen, es ist eine Sache …  mehr oder weniger … wie das umlegen eines Schalters, … wenn ihr wollt. Dadurch, entscheidet ihr euch für die Veränderung. Zu wechseln vom FÜHLEN, dessen, was ihr um euch herum seht und lasst zu, dass es euch dazu bringt … zum FÜHLEN der LIEBE, … egal was ihr um euch seht, … denn, ist nicht, … wie wir gesagt haben, … alles eine Illusion?


Daher, ist es durchaus möglich, dass ihr nur das FÜHLT, wofür ihr euch entscheidet.


DAS WAS VON DER LIEBE IST. IN JEDEM FALL.


Unabhängig davon, wie die Dinge zu sein scheinen. Ganz gleich, ob der Telefonanruf den ihr erhalten mögt, eine traurige Nachricht bringt. Egal, wenn im Fernsehen Dinge gezeigt werden, die euch eure Energie raubt. Erkennt ihr nicht, dass dies so geplant ist, um eure Energie zunichte zu machen? Lachend fragen wir euch … lasst ihr es zu, dass ihr … die  intelligenten Wesen, die ihr seid, … darauf hereinfallt? … WIRKLICH? Erachtet ihr euch nicht als viel höher stehend? Denn wir halten euch dafür, es zu sein. Daher würden wir sagen … ist es nicht an der Zeit für EUCH, das auch zu tun?


Wachst über das hinaus, was ihr zu sein denkt, … zu einem viel höheren  Daseinszustand, … denn dann werdet ihr eher auf dem Platz sein, wo ihr hingehört.


Sie (Blossom) übermittelt uns, dass es nicht so einfach ist auf der Erde zu sein, wie wir vielleicht denken. Das amüsiert uns genau so wie sie. Wir haben alle ein riesiges Grinsen auf den Gesichtern, … sie selbst eingeschlossen. Denn sie ist sich der Leichtigkeit bewusst. Der Energie der Leichtigkeit. Das, ihr Liebsten, … ist was wir euch bitten zu WISSEN. Nicht nur manchmal, wenn alles gut läuft …


sondern in ALLEM …


DURCH  ALLES …


FINDET EUER LICHT …


BRINGT EUER LICHT ZUM AUSDRUCK.


SEID VOLL FREUDE. Denn dadurch, … ihr Liebsten, … werdet ihr eure Welt verändern.


Das, ihr Liebsten … ist der Grund, warum ihr euch freiwillig gemeldet habt zu kommen. Es waren  nicht, … wie ihr es nennt, 'Sommerferien'. Es geht weit darüber hinaus.


Ihr habt euch freiwillig erboten zu dieser Zeit, auf der Erde zu sein, denn sie ist die spannendste aller Zeiten.


UND IHR WUSSTET, BEVOR IHR GEKOMMEN SEID, DASS IN EUCH … DER FUNKE DES LEBENS IST.


Die Entschiedenheit Mutter Erde aus der Dichte in die sie gefallen ist, … herauszuholen aus dieser Position und an eine höhere zu bringen.


Eine Position auf die SIE und ALLE die auf ihr und in ihr leben … gehören.


IHR SEID LIEBE.


Das ist keine Frage. Kein Zweifel … für UNS, … DASS ES DAS IST, WAS IHR SEID.


DAS IST WAS ALLES IST.


DENN ES GIBT NICHTS ANDERES AUSSER LIEBE.


Deshalb, wie könntet ihr etwas sein, das nicht existiert.


DENN NUR LIEBE EXISTIERT … UND DAS SEID IHR.


Siehst du? Wir zeigen der Dame, … einen physischen Menschen und während wir das Bild zeigen, … ist es als ob da Schicht, auf Schicht, auf Schicht, auf Schicht, weiter und weiter und immer weiter … ist, die sich aufgebaut hat, über eure Jahre. Eine weitere Hülle, und noch eine und noch eine Hülle, und so weiter, immer weiter, … die die LIEBE, … die WAHRHEIT, … die ABSOLUTE WAHRHEIT DESSEN, WER IHR SEID, … versteckt, … unter … und in diesen Schichten der Hülle.


IHR SEID JETZT HIER HER GEKOMMEN, … UM DIESE SCHICHTEN, … FÜR DIE MENSCHHEIT … UND FÜR EUCH, … ZU ENTFERNEN.


Und ihr tut das mit großer Souveränität.


Oh! Haben wir nicht zum Ausdruck gebracht, über Blossom, … (hier kam eine lange Pause) … die Unterbrechung ergab sich aufgrund unseres Hervorbringen ihres Namens … im Gegensatz zu der Verwendung des Wortes 'Empfängerin'. Es ist nun geschehen, … und sie fragt, warum wir damit so ein Problem hatten? Für uns sind Namen … (eine weitere lange Pause) … wir entschuldigen uns für die Verzögerung, … es ist … wenn man will, … dass wir keine Namen haben. Wir finden sie unnötig, … da wir alle Eins sind.


Wir haben über das Entfernen der Schichten gesprochen, … So dass die WAHRHEIT von euch selbst, das Licht, das ihr seid, … nun durchscheint, und die Schichten entfernt sind.


ES GIBT NICHTS FÜR EUCH ZU TUN, … AUSSER EUER LICHT, DAS IHR SEID, AUSZUSTRAHLEN.


Das ist warum ihr gekommen seid. Ihr kämpft alle, … fragt euch was ihr tun sollt. Ihr habt das GEFÜHL, dass ihr nicht genug tut. Ihr WISST, dass ihr hier seid, um etwas zu tun, … aber wisst nicht, was das ist.


WIR SAGEN EUCH, IN DIESEM MOMENT, WAS ZU TUN IHR GEKOMMEN SEID … IST EUER LICHT, DAS IHR SEID, ERSTRAHLEN ZU LASSEN.


Denkt aus eurem tiefsten Innern … wie weitreichend das ist.


Ihr erhellt mit eurem Licht nicht nur diejenigen, die euch begegnen. Wenn ihr die Intensität von Licht versteht, und ihr an eine Seele denkt, die weit von euch entfernt ist, weit weg in einem anderen Land, die vielleicht leidet, … dann ist  alles, was ihr tun müsst, an diese Seele zu denken und ihr dieses Licht zu senden, … und ohne Frage, … es erreicht sie tief in ihrem Herzen. Das ist eine Tatsache. Es ist keine Illusion.


Trennt die Spreu vom Weizen.


Wenn wir voraus schauen, … innerhalb einer Zeitspanne der nächsten vier bis fünf Jahre, würden wir sagen … und ja, wir lächeln, denn wir kennen keine Zeit, … aber, ihr werdet mit euren eigenen Augen sehen, … und in euren eigenen Herzen … die Veränderung in euch FÜHLEN, …  und folglich auch in eurer Welt … die stattfindet.


Und je mehr ihr die Tiefe in euch erkennt, … je mehr ihr über alles WISST, ist die WAHRHEIT.


Wir bitten, euch nicht auf das zu konzentrieren, was euch traurig macht. Ja, es gibt Situationen auf eurer Erde, die eure Herzen sehr betrüben könnten. Jedoch, ihr unterstützt in keiner Weise, wenn ihr in Tränen ausbrecht oder wütend und frustriert reagiert. Ihr helft, indem ihr euer Licht dorthin sendet. Ihr werdet immer deutlicher bemerken … wie euch immer klarer wird, dass eure Welt und diejenigen die in ihr sind, voller LICHT und LIEBE sind.


Konzentriert euch auf die Wunder eurer Welt,


Konzentriert euch auf alles was gut ist.


Das ist, was zu tun ihr gekommen seid.


Indem ihr die Leiter des Lebens erklimmt, … begebt ihr euch selbst in eine höhere Position. Dadurch seid ihr in der Lage, immer mehr von eurer Umgebung zu sehen. Deshalb bitten wir euch, … weil wir das WISSEN, … seid voll der allergrößten Freude. Denn, so wie euch jedes Ding in einer tieferen Schönheit dessen, was es ist, erscheint, … werdet ihr verstehen, … und herausfinden, … warum wir in dieser Weise sprechen, wie wir es tun.


Liebste Seelen, … unsere Freunde, … unsere Kollegen, … unsere Familie, …. WIR SIND EINS.


Und ALS Eins, … ist es unsere Absicht, eure Welt in die Schönheit zurück zu bringen, die sie einst war. … Und alle, die in und auf ihr leben, werden mit ihr gehen, … an einen Ort, den ihr euch derzeit vorstellen könnt ( während sie sprachen … fühlte ich, dass das gesprochene Wort  'nicht vorstellen könnt' gewesen ist). Und doch, indem die Schleier wegfallen und die Herrlichkeit dessen enthüllen, was kommen wird, … werden eure Herzen diesen Ort wiedererkennen.


Einstweilen verabschieden wir uns, … in Dankbarkeit.



Webseite: Blossom Goodchild

Übersetzung: Ki

 

FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAFT VOM 23. JANUAR 2015

DURCH BLOSSOM GOODCHILD


Blossom: Guten Morgen! Obwohl ich nicht weiß warum, ist in mir eine gewisse Vorfreude, was dieses Jahr angeht. Eine Art Erwartung, … oder vielleicht weil es wieder ein neues Jahr ist, … bin ich einfach voller Hoffnung! Jemand zu Hause?


Föderation des Lichts: Wir sind immer zu Hause. Wir sind immer die wir sind, in unserer WAHRHEIT, was für uns natürlich zu Hause ist. Genau wie für euch, nicht wahr? Wenn ihr voller Liebe seid und alles läuft reibungslos in eurem Leben, … dann FÜHLT ihr euch zu Hause.


Heute wird es wieder einmal etwas anders sein.


Blossom: In welcher Weise?



Föderation des Lichts: In der Art, dass wir mit diesen Worten eine Änderung des direkten Kontakts einführen … und durch dich einen äußerst genauen Gesamtüberblick ermöglichen, in dem wir unsere Botschaft übermitteln.


Blossom: Keine Ahnung, worum es euch gerade geht, … ganz ehrlich.


Föderation des Lichts: Blossom, wir möchten dich fragen, ob du bereit wärst, diese Art der Kommunikation sein zu lassen, … zu einem gewissen Grad, und zustimmst, dass sich ein neues System vorstellt.


Blossom: Unter allen Umständen. Was muss ich tun?


Föderation des Lichts: Wir brauchen dich im Fluss mit der Energie die du fühlst …


Blossom: Was, mit der, die mir das Gefühl gibt, als ob ich im Begriff bin einzuschlafen?


Föderation des Lichts: In der Tat.


Blossom: Also, soll ich aufhören zu schreiben?


Föderation des Lichts: Für eine kurze Zeit.


Blossom: Soll ich mein Aufnahmegerät einschalten?


Föderation des Lichts: Das wäre ratsam.


Blossom: In Ordnung. … Wirklich spannend.


Wir grüßen euch wieder, liebe Freunde … und überbringen von uns, … an euch, … unsere Energie der tiefsten und aufrichtigsten LIEBE, die wir für euch empfinden.


Ihr mögt euch wundern, warum wir unsere Taktik für eine kurze Zeit ändern? Jedoch, dachten wir, dass es … vielleicht neues Interesse wecken würde, … vielleicht dadurch, dass ihr uns zuhört, … anstatt von uns zu lesen, … so könnt ihr neue Ratschläge aufnehmen, die zwar auf dem Papier stehen, und doch verfehlt werden.


Wir schlagen vor, dass ihr eure Augen schließt und in den Raum eures Herzens geht. Denn es ist dort, wo alle LIEBE empfangen werden kann.


Die Dame durch die wir diese Botschaft kanalisieren fragt uns … ob wir wirklich die Föderation des Lichts sind, … da sie ein ganz anderes Gefühl hat als die anderen Male … wenn es auch nur ein einige waren … dass wir in dieser Weise durch sie gekommen sind … und wir würden sagen, … in der Tat, ja, wir sind die Föderation des Lichts und wir wählen nun … viele Male durch die Stimme dieser Empfängerin zukommen.


Es ist bekannt, dass sie dazu ihr Einverständnis gegeben hat, … auf einer anderen Ebene und sie sich freut dies zu tun.


Also, würden wir gerne mit euch über die Wunder sprechen, die euch in diesem eurem Jahr  2015 erwarten.


Solche Ehrfurcht. Solche Schönheit wird sich vor euren Augen auftun … vom Himmel. Ja, wir wissen wie lange … wie geduldig ihr entschieden habt euch Zeit zu geben. Ihr habt abgelassen, … nicht wahr, … von dem Verlangen, … dem Wunsch, nach dem Beweis. Denn ihr  seid in euch selbst besser geworden, … in dem Wissen, wer ihr seid.


Ein Auftritt von uns ist nicht notwendig, … denn ihr wisst, dass wir von der WAHRHEIT und  LIEBE kommen.


Das ist nicht warum wir kommen werden, … um irgendetwas zu beweisen. Der Grund warum wir an eurem Himmel erscheinen ist, dass der richtige Zeitpunkt jetzt da ist.


Das bedeutet nicht unbedingt, dass es euer 'Morgen' sein wird … aber doch, über … wir würden sagen, … die nächsten fünf eurer Jahre, … würde man sicherlich zurückschauend viele Phänomene feststellen, die stattgefunden haben.


Gibt es einige unter euch, die denken 'Wir werden es glauben, wenn wir es sehen'? Das ist eine faire Kritik, ein sachlicher Gedanke. … Aber, euer Herz weiß das bereits in seinem Wissen, … da braucht es kein Glaubenssystem. Denn viele von euch sind Teil dieser Föderation des Lichts.


Wir sind in der Tat eine riesige Bewegung. Wir können sie nicht in Zahlen ausdrücken, wie viele Flotten, … wie viele verschiedene Stämme, … sagen wir mal, … die es unter uns gibt. Aber, wir würden auch sagen, … ob nun unterschiedliche Stämme miteinander übereinstimmen oder nicht, dass wir alle EINE Familie sind. Denn wir alle sind Licht, nicht wahr?


Je mehr ihr bereit seid, das Licht, das ihr seid, anzuerkennen, … desto mehr erkennt ihr die Gründe dafür, warum ihr hier seid.


Ihr müsst nicht hier sein, um große Gebäudestrukturen oder … große Unternehmen zu gründen, die massenhaft materielle Dinge erzeugen.


Wir sagen aber auch nicht, dass ihr das nicht tun sollt. Jedoch sagen wir, dass jeder, der in dieser Zeit auf der Erde lebt, und wählt das Selbst der Seele zu erkennen, Gründe hat, hier zu sein.


Um Licht zu verankern, wenn sonst nichts. Es in das Energiefeld der geliebten Gaia zu zementieren.


Mehr und mehr werdet ihr euch bewusst, wenn ihr euch heutzutage in die Augen schaut, … dass ihr Brüder und Schwestern des Lichts seid. Ihr fühlt das in euren Herzen, nicht wahr? Und indem ihr das tut, nehmt ihr Verbindung auf mit ALLEM WAS IST.


Dieses WISSEN, von dem wir dauernd sprechen … ist nicht so, dass euch plötzlich alles Wissen bewusst wird. Dieses Wissen ist ein GEFÜHL in euch selbst, … dass ihr genau dort seid, wo ihr sein sollt, nämlich … genau dort!


Liebste Freunde auf der Erde, … wir bitten euch, dass ihr euch selbst VERTRAUT, in dem was ihr unternehmt.


Vertraut in euren Segen, in eure Dankbarkeit. Wir bitten euch euren GEFÜHLEN zu VERTRAUEN, wie sie tiefer werden, aufgrund dieses WISSENS.


Man muss kein Gelehrter sein. Man braucht keine großen Besitztümer, … denn das spielt keine Rolle für den Geist, … es kommt nur auf den Raum des Herzens an … und wenn ihr dort tief innen lebt, … seid ihr reich, jenseits aller materiellen Vorstellung.


Führt euch selbst hindurch. Geht selbstbewusst, … denn ihr könnt es FÜHLEN, dass ihr auf dem richtigen Weg seid. Und wenn ihr ermüdet, … ruht, … schöpft neue Energie, … rafft euch auf und setzt euren Weg fort, … in eurem Tempo, … in eurer WAHRHEIT, … das ist alles was ihr tun müsst.


Diese Empfängerin stellt erneut die Frage, … warum wir entschieden haben unsere Taktik zu ändern. Denn sie hat das überhaupt nicht erwartet, … und diese Energie ist in dieser Art ist ganz anders für sie … und zu ihr.


Wir FÜHLEN, dass wir euch mit der Zeit … sehr viel mehr auf diese Weise durchgeben können.


Wir FÜHLEN auch, dass es Zeit ist, auf diese und jene Weise zu arbeiten. Was bedeutet, … dass wir manchmal so und dann auch wieder wie früher vorgehen, … durch Worte auf dem Papier.


Diese Empfängerin gibt zu bedenken, dass es auf diese Weise etwas sehr einseitig verläuft, … denn sie ist nicht in der Lage, ihre kleinen Extras zwischendurch einzubringen.


Wir lächeln, … denn dafür wird es auch in der Zukunft viele Gelegenheiten geben.


Segnungen der Höchsten Liebe über euch.


Bis wir wieder in dieser Weise sprechen …


WIR LIEBEN EUCH.



Blossom: Nun, … das war etwas unerwartet … hmm! Muss über all das nachdenken. Ich habe das Gefühl, das muss sich entwickeln …


Föderation des Lichts: Das ist so. Doch wir sind dankbar für dein VERTRAUEN und die Bereitschaft zu experimentieren. Aus unserer Sicht lief es wirklich einwandfrei.


Blossom: Um ehrlich zu sein, ich kann dazu wirklich erst etwas sagen, wenn ich es abgehört habe. Ihr habt euch jedenfalls leicht angefühlt. Früher, bei den wenigen Gelegenheiten, wo ihr in dieser Weise durchgekommen seid, … war es viel komplizierter zu schaffen und die notwendige  Konzentration aufzubringen, um tatsächlich 'die Stimme hervor' zu bringen. Dies war sehr leicht … sehr einfach.


Föderation des Lichts: Es wird sich entwickeln, … wie das deine direkte Sprachverbindung mit White Cloud hat.


Blossom: Nun, ich werden einfach mit dem Strom schwimmen. Es fühlte sich sehr natürlich an. Ich wusste, dass ihr es wart … und war gerne bereit mich auf alles einzulassen, was ihr als den besten Weg erachtet habt, um eure Nachrichten zu übermitteln.


Föderation des Lichts: Fühlst du dich verdrossen?


Blossom: Nein, aber unerwartet müde. Warum verwendet ihr das Wort verdrossen?


Föderation des Lichts: Schlage es nach.


Blossom: Verärgert/enttäuscht. Bin nicht sicher was ich fühle, … einfach normal, vermutlich. Genau wie ich mich fühlte, als White Cloud das erste Mal durchkam.


Föderation des Lichts: Wir lächeln, denn wir wissen es.


Blossom: Was wisst ihr?


Föderation des Lichts: Wohin die Reise geht.


Blossom: Und das wäre?


Föderation des Lichts: An einen Ort, den du dir nicht vorgestellt hast. Denk daran Blossom, … wir sind nicht 'Verwunderung',  … wir sind LEBEN, … wir sind LIEBE, … genau wie alles was atmet. Hast du von uns heute viel mehr erwartet … als du gefühlt hast, dass wir wieder sprechen würden?


Blossom: Vielleicht. Meine Güte! Was bin ich doch? Die Tatsache, dass ihr sogar durch mich sprecht, sollte genügen … und mit solchem Tempo und dieser Leichtigkeit.


Föderation des Lichts: Denke zurück an deine erst Kommunikation mit White Cloud  … und wie anders sie sich jetzt darstellen …


Blossom: 15 Jahre zusammen, haben ein gutes Team aus uns gemacht.


Föderation des Lichts: Blossom, … unsere Freundin, … unsere Mitarbeiterin, … wir kommen nicht durch dich, um zu überraschen und zu schockieren.


WIR KOMMEN DURCH DICH, UM EUCH IN JEDER UNS MÖGLICHEN WEISE DABEI ZU UNTERSTÜTZEN, EUCH DARAN ZU ERINNERN, WER IHR SEID UND WARUM IHR HIER SEID.


Wir wünschen nur, dass ihr euch in vollem Umfang daran erinnert, … an DIE LIEBE, DIE IHR SEID.


Das ist unser oberstes Ziel. Alles was noch dazukommt ist überflüssig.


Blossom: Wirklich?


Föderation des Lichts: Tatsächlich. Denn wenn ihr euch erinnert und wieder entdeckt, dass euer WAHRES Seelen-Ziel ist, ZU SEIN, WER IHR SEID, … gibt es nichts anderes, was ihr zu wissen braucht. Es ist einfach unwichtig.


Blossom: Ich dachte, ihr würdet sagen, dass es 'irrelevant' ist.


Föderation des Lichts: So ist es!


DAS EINZIGE, WAS FÜR EUCH JEMALS EINEN UNTERSCHIED MACHEN WIRD … IST, WIE SEHR IHR WÄHLT EUCH SELBST ZU LIEBEN, UND FOLGLICH ANDERE IN DER GLEICHEN WEISE EBENSO LIEBT.


Immer und immer und immer und immer wieder, sagen wir euch das …


ES GIBT NICHTS ANDERES.


Blossom: Aber, Seelen streben nach Wissen … über sehr viele Dinge. Das bereitet uns Vergnügen (wenn das das richtige Wort ist).


Föderation des Lichts: Wir sagen nicht, dass ihr das nicht tun sollt, … wir sagen, dass nichts anderes wichtig ist.


Blossom: Ach ja! ich erinnere mich an dieses Thema! Wisst ihr, auf einer gewissen Ebene von mir … verstehe ich WIRKLICH und akzeptiere das auch alles. Denn ich verlasse mich darauf, dass je mehr wir uns auf die LIEBE konzentrieren, … desto schneller wird sich die Welt präsentieren, in der wir uns wünschen zu leben.


DIESE WELT, DIE IHR HABEN WOLLT … IST EINE LEBENSART …


Ich wollt allgemeines Wohlbefinden. … Ihr wollt, dass ALLES LEBEN in Harmonie lebt. … Es ist bereits da für euch.


IHR MÜSST EINFACH SO SEIN.


DIESE NEUE WELT IST NICHT IRGENWO ANDERS, … SIE IST IN EUCH.


IHR SEID ES.


Alles was ihr tun müsst ist, euch der LIEBE hinzugeben, die ihr seid.


LIEBE in ihrer vollkommenen Art.


SEID LIEBE.


NUR LIEBE.


DANN WERDET IHR HABEN WAS IHR EUCH WÜNSCHT.


SO EINFACH IST DAS.


Blossom: Doch, wir machen es so kompliziert.


Föderation des Lichts: Dann tut das nicht.


Blossom: In Ordnung! Super! Das war heute wieder eine interessante Botschaft. Ich habe das Gefühl, wir haben wieder die Messlatte höher gelegt. Gibt es noch etwas, was ihr sagen wollt, bevor wir schließen?


Wir wünschen uns nur, dem Ganzen zu dienen. Wir wählen so, … weil wir EINS sind. Es ist ein faszinierendes Konzept der WAHRHEIT … und wenn verstanden … gibt es nichts großartigeres.


Blossom: Alles bestens, … ich werde das jetzt noch einmal lesen und mir anhören was ihr gesagt habt … und dann sehe ich ja, was für ein Gefühl ich dabei habe. Vielen Dank.



*Eine kleine Fußnote: Ich habe mir die Aufnahme angehört. Ein wenig seltsam für mich, als sie durchkamen und so schnell sprachen und zwar in 'meiner' vornehmsten Stimme! Das anzuhören ist für mich ungewohnt, … doch das bestätigt, dass sie das sind und nicht ich, … denn, als die Profi-Schauspielerin, die ich bin, … glaubt mir, … wenn ich das nur vorgetäuscht hätte, … würde ich das viel besser gemacht haben! Muss schon lachen! Und … nein --- ich lebe nicht in einer Voliere!


Webseite: Blossom Goodchild


Übersetzung: Ki 

 

FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAT VOM 10. JANUAR 2015

DURCH BLOSSOM GOODCHILD


Blossom: Hallo, und willkommen im Jahr 2015. Ich fragte mich ob es für euch passend wäre, uns einen Ausblick auf das kommende Jahr zu geben, und was es EURER Meinung nach für uns bereit hält.


Föderation des Lichts: Liebste Seelen, mit der höchsten Energie der Liebe, kommen wir wieder mit euch zusammen. Während des Übergangs vom alten Jahr in das neue, hat ein Austausch von Energie stattgefunden, zwischen dem, was nicht mehr dienlich ist … und der Einführung der Neuen Energie. Eine Höhere Energie, die euch, wie ihr zu eurer Freude entdecken werdet, … sehr dabei unterstützt euer Geist-Selbst auf einen Platz anzuheben, der euch viel Wonne bringen wird.


Zusammen mit euren Weihnachtsfeierlichkeiten, … die Müdigkeit bereiten können, aufgrund des möglichen Genusses von vielen Dingen, … hat dieser Austausch der Energie auch eine Müdigkeit mit sich gebracht, während des 'Tausches'. Wenn altes losgelassen wird, … erlaubt das dem Körper Giftstoffe freizugeben und bestimmte biologische Fehlbildungen eurer unmittelbaren inneren Funktionsweisen loszuwerden.


Blossom: Wenn ihr 'Tausch' sagt, … was genau meint ihr?


Föderation des Lichts: Wir meinen, dass ihr diese Energie 'austauscht', mit einer, die euch dienlich ist, … für einen viel höheren Nutzen.


Blossom: Aber, mit wem und was, wo und wann werden wir diese Energie tauschen?


Föderation des Lichts: Ihr sendet sie zurück an einen 'Ort' wo sie wieder erneuert wird, in eine feinere Quelle. Deshalb, sie ist nicht entsorgt, … sondern einfach wiederverwendet, wenn du so willst … und wieder aufgeladen, so dass sie erneut genutzt werden kann.


Blossom: Wie wird das gemacht?


Föderation des Lichts: Es ist eine Mischung bzw. ein Zusammenkommen mit Energien die höher sind als sie selbst. Eine allmähliche Vermengung. Ziemlich übereinstimmend mit der Zugabe zur Mischung eines Kuchenteigs …  nach und nach ein wenig, … damit die richtige Konsistenz gefunden wird, so dass er aufgeht.


Blossom: Nun, was können wir von diesen höheren Energien erwarten?


Föderation des Lichts: Ihr könnt ein GEFÜHL der Begeisterung erwarten, das ihr bisher noch nicht erlebt habt. Ihr geht in diesem kommenden Jahr in die nächste Phase. Umfassende Vorbereitung wurde getroffen und das Engagement von Geist, Körper und Seele hat euch zu einem höheren Tor geführt … durch das ihr jederzeit gehen könnt, … so ihr das Gefühl habt, dafür bereit zu sein.


Blossom: Könnt ihr das etwas ausführlicher erläutern? Bin ich auf dem richtigen Weg? Geschweige denn an dem richtigen Tor?


Föderation des Lichts: Dieser Durchgang wird euch zu einem Höheren Verständnis eures Selbst führen. Es besteht aus einem helleren Grad von Licht/Liebe … und ist nur DURCH diesen Durchgang erreichbar.


Blossom: Wenn wir durchgehen … geschieht das über eine Meditation?


Föderation des Lichts: Sicherlich. Jedoch werdet ihr dabei feststellen, dass das DU, das ihr werdet, … bei euch bleibt, … bis zu einem bestimmten Grad, … wenn ihr das anwendet, was ihr 'darin' erlebt, … auf das was ihr 'außerhalb' davon tut. Macht das Sinn?


Blossom: Für mich schon. Will heißen, auf der Seelenebene bringen wir etwas von dem zurück, was wir erleben, wenn wir auf der anderen Seite des Durchgangs SELBST sind. Brauchen wir dafür eine besondere Meditation?


Föderation des Lichts: Nein. Ihr müsst nur darauf VERTRAUEN, WER IHR SEID. Die Absicht ist der Schlüssel. Eure Intention in ALLEN Dingen, ist der Schlüssel für die Entdeckung der 'Rechtschaffenheit' eurer Erfahrung auf der Erde.


Die Erfahrung aus dieser Meditation, wenn sie oft wiederholt wird, … fließt an immer tiefere Stellen,  je öfter sie durchgeführt wird.


Blossom: Was können wir davon erwarten?


Föderation des Lichts: Dass ihr auf gleichgesinnte Seelen trefft, die von der Erde sein können oder nicht, … und für viele, das Kennenlernen der nächsten Phase von sich selbst.


Ihr seid nun so weit, dass ihr 'DEN UMSCHLAG ÖFFNET', um eure Anweisungen zu erhalten.


Blossom: GROSSARTIG! Das ist ja sehr spannend. White Cloud hat oft davon gesprochen. Könnt ihr jetzt etwas darüber sagen? … für diejenigen, die sagen 'Umschlag? Was für einen Umschlag? Kommt er mit der Post? Ich habe meinen noch nicht bekommen.' Und so weiter.


Föderation des Lichts: Wir verstehen deinen Punkt. Wir würden das so erklären:


Diejenigen von euch, die sich für diesen einzigartigen Ausdruck des Selbst auf der Erde, zu diesem Zeitpunkt, freiwillige gemeldet haben, … die WUSSTEN, dass JETZT auf die Erde zu kommen, … die größte Mission ist, die sie erleben, … und wir fügen hinzu 'durchstehen' könnten, … wo JEDE und JEDER eine bestimmte 'Rolle' zu spielen bekommt. Eine besondere Erfahrung auszuagieren, die dazu führt, dass bestimmte Begabungen sich entfalten, … was wiederum im Gegenzug die Entwicklung der Talente bei vielen anderen ermöglicht.


In anderen Worten, … Instruktionen … zur Unterstützung des Erwachens vieler auf dem Planeten.


Jeder Umschlag ist auf jedes Individuum zugeschnitten, um es zu interpretieren und zu nutzen.


Viele haben oft zum Ausdruck gebracht, zu WISSEN, dass sie für eine bestimmte Aufgabe hier sind, … sich aber nicht sicher sind, was es ist. Bei der Übernahme dieser Umschläge … wird eine größere Klarheit gewonnen.


Blossom: Also, wollt ihr damit sagen, … man meditiert einfach und 'Bumm' … ist sie da! Die Antwort für unsere individuelle Aufgabe auf der Erde zu diesem Zeitpunkt.


Föderation des Lichts: Ja … so ist es.


Blossom: Toll. Um ehrlich zu sein, … ich dachte ihr würdet 'vielleicht' sagen, oder drumherum reden. Aber nein! Ihr kommt direkt zur Sache … schön! Ich bekomme das Gefühl, dass ihr uns möglicherweise bei der Meditation unterstützen könnt, … seid ihr im Begriff uns eine durchzugeben?


(Ich fühlte dann, dass das der Fall war, so schaltete ich mein Aufnahmegerät an und ging direkt in die Meditation. Da sie spontan war, bitte ich die Außengeräusche von Flugzeugen, Vögeln und Fröschen usw. zuzulassen, und die Erfahrung damit verstärkt, anstatt zu schmälern! Ich habe versucht Hintergrundmusik hinzuzufügen, doch sie schien die Stimme zu verzerren. Also hier ist sie. In der Rohfassung! (Dauer: 17 Minuten).



Klickt hier für die Meditation


Vielen Dank. Das war wunderschön. Was für einen FRIEDEN ihr meinem Wesen gebracht habt. Wollt ihr abschließend noch etwas hinzufügen?


Föderation des Lichts: Gewiss. Wir bedanken uns dafür, dass ihr zugelassen habt, dies durchzubringen. Wir möchten nur noch anmerken, … dass die 'Aufnahme' der 'Instruktionen' im Umschlag Zeit brauchen, um sich dem WISSEN 'zu öffnen'.  Wenn man bedenkt, … dass, obwohl wir das Wort 'Instruktionen' verwenden, … dies 'Pläne' sind, von EUCH für EUCH gemacht. In dem Wissen, dass EIN JEDER voll und ganz dazu beitragen kann, seine Begabung in kreativer Art und Weise einzubringen, was der Schlüssel sein kann, der viele Türen öffnet, … für viele Seelen.


Dies ist in der Tat die aufregendste Zeit dafür, dass die DINGE IN GANG KOMMEN.


Dies ist eine Zeit, in der alles das, worüber in der Vergangenheit gesprochen wurde, 'Gestalt annehmen' wird.


Dies ist eine Zeit, in der IHR auf einer tieferen Ebene EURE Entstehung VERSTEHEN werdet und den Grund warum ihr gekommen seid.


Liebste Seelen, … seid in größter Freude und höchstem Jubel.


Ihr geht tiefer in den Wald des Lichts und der Liebe und die Bäume verströmen eine höhere Energie als je zuvor, … denn allein schon der Sauerstoff, den sie abgeben, … ist von einer höherer Ebene, … um das höhere Niveau der Liebe zu beherbergen, das ihr euch zugesteht zu werden.


WIR LIEBEN EUCH.


WIR SIND HÖCHSTERFREUT ÜBER ALLES WAS IHR ENTDECKEN WERDET VON EUCH UND ÜBER EUCH.


Und indem ihr dies tut, … seht euch das an, … beobachtet einfach, wie schnell die Veränderungen innerhalb wie außerhalb zustande kommen. Sie werden die Seele beglücken, … wie ein Kind, das ein Geschenk unter dem Baum auspackt, … und bei der Entdeckung des 'Geschenks', … wird sich euch die GEGENWART dessen WER IHR SEID 'zeigen', in einer Weise, die ihr euch nicht einmal im Traum vorstellen könntet.


In tiefster Dankbarkeit an Alle auf der Erde, die standhaft im Glauben blieben und unter Umständen weiter gemacht haben, die zu Zeiten weniger als angenehm waren.


WIR VEREHREN EUCH …


VIEL VERGNÜGEN …


Blossom: Oh, das werden wir haben. In Liebe und Dankbarkeit für euch, meine Freunde.


Webseite: Blossom Goodchild


Übersetzung: Ki 

 

FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAFT VOM 14. DEZEMBER 2014

DURCH BLOSSOM GOODCHILD


Blossom: Herzlich Willkommen, noch einmal. Eine Frage, die ich euch gerne stellen möchte, in Bezug auf diejenigen von uns, die sich entschieden haben, auf diesem Planeten zu sein, um Mutter Erde dabei zu helfen, in ihre Höhere Position zu gelangen. White Cloud hat oft gesagt, dass sehr viele Freiwillige kommen, wohl wissend welch wichtige Mission das ist, … aber nur die Stärksten wurden ausgewählt. Warum ist es dann so, dass mehr als die Hälfte der Welt anscheinend das Läuten ihres Weckers nicht gehört haben?


Föderation des Lichts: Ein herzliches Willkommen euch und allen, die des Lichts sind … und das bedeutet ALLE. Denn ALLE WESEN sind des Lichts.


Blossom: Auch wenn sie freilich als etwas völlig entgegengesetztes 'erscheinen' mögen.


Föderation des Lichts: In der Tat. Wie immer … sprechen wir vom Großen Ganzen. Betrachtet das Szenarium des GROSSEN SPIELS, … den ABLAUF einer Aufführung. In dieser Geschichte gibt es die Guten und die Bösen, … die glücklichen und die traurigen, … 'alles was ihr möglicherweise denken könnt', … um dieses bestimmte Stück, eines das eine tief gehende Wirkung hat, … das einen, noch nach verlassen des Theaters,  erhoben und bewegt, … und tatsächlich viel klüger durch diese Erfahrung hinterlässt.


Blossom: In Ordnung. Also, wenn ich aus dem Vergleich … die Dunklen herausnehme, … in dem Verständnis, dass sie ihre Rolle spielen, … was ist dann mit denen, die einfach keine Ahnung haben, wer sie sind und ihr Leben weiterleben, ohne wirklich einen Beitrag zum Aufstieg des Großen Ganzen zu leisten? Sind sie nicht gekommen, um von Nutzen zu sein?


Föderation des Lichts: Doch, das sind sie.



Blossom: In welcher Art und Weise?


Föderation des Lichts: In der, sie selbst zu SEIN.


Blossom: Aber, wenn diejenigen, die noch im Schlummer zu sein scheinen 'über andere abfällig sprechen' und tausend andere Dinge, die sie als noch im Schlaf erkennen lassen, … wie soll das  helfen, bei dem, was zu tun sie gekommen sind? Sie jene, die nicht ausgewählt worden sind, nicht etwas frustriert, von denen die nicht ihren Teil beitragen? Denken sie nicht, dass sie besser Arbeit leisten könnten, … um diese Schau in Gang zu bringen? Ehrlich, ich urteile nicht, … bin nur neugierig.


Föderation des Lichts: Haben wir nicht schon oft die Aussage gebraucht, … 'Alles ist wie es sein sollte.' Oder … 'Alles ist nicht wie es scheint.'?


Ja, tatsächlich gibt es solche, die sich entscheiden etwas länger zu brauchen für ihr Erwachen.  Es gibt die, die einfach nur Teil des Zyklus/Kreis des Lebens sind, die ihren Weg bestimmen und welche zu beschreiten sie wählen … und dann, gibt es noch diejenigen, die herunter gekommen sind in einer speziellen Form, mit einer bestimmten Agenda, um 'Dinge zu bewegen', zum Wohle des Ganzen.


Bedenkt, dass, wenn alle, die derzeit auf der Erde sind, … sagen wir, …  die Freiwilligen wären, die ausgewählt wurden, … dann würde wenig Bedarf für solch einen Göttlichen Plan bestehen, so völlig kompliziert und schwierig zu sein. Aber nicht alle sind in solch hohem Maße erleuchtet.


Deshalb wurden die Stellen vieler Lichtwesen angerufen, um das notwendig Gleichgewicht der Frequenz zu halten.


Blossom: Also, wenn ihr sagt, … 'Andere sind hier in der Art 'sie selbst zu sein', um zu helfen', was meint ihr damit?


Föderation des Lichts: Es gibt so viel zu erklären, …  alle Angelegenheiten betreffend.


Diejenigen, die euch … zum Beispiel … 'gegen den Strich gehen', … wenn wir es so sagen dürfen, …


Blossom: Ihr dürft.


Föderation des Lichts: leben ihre Rolle aus. Es MUSS alles ausgelebt sein. Jede Entwicklungsebene, … vom Insekt bis hin zum Astronauten, … denn DIESES, … DIESES LEBEN AUF ERDEN ist das Experiment, das kreiert wurde.


Jede einzelne Seele hat ihren eigenen Sinn auf dieser Reise, … sie hat die Wahl für sich selbst.


Jede Seele entscheidet, wer sie ist, … wie sie das sein will, … und wann.


Man könnte es mit der Aufnehme eines Textbuchs in Beziehung bringen und der Entscheidung, 'Ja, diesmal werde ich diese Rolle übernehmen'. Doch, ALLE Texte sind Kapitel  DES EINEN UNERMESSLICHEN SPIELS/PLANS.


Blossom: Ich werde immer noch vom Göttlichen Plan verwirrt. Wie kann es da einen Plan geben, wenn wir ihn nach und nach selber kreieren? Was geschieht, wenn das Resultat der Gedanken vieler, dazu führt, vom dem abzuweichen, was der GÖTTLICHE PLAN vorsieht?


Föderation des Lichts: Aber, … das geht nicht.


Denn Der Göttliche Plan IST eure Kreation.


Das ist es.


Das ist der Plan.


Eure Kreation des Lebens, für euch selbst, … von euch selbst.


Blossom: Aber, ist der Göttliche Plan denn nicht, … oder mindestens ein Teil davon, … Gaia in eine Höhere Schwingung anzuheben?


Föderation des Lichts: Allerdings, … doch ihr seid hierher gekommen, um das zu kreieren.


Blossom: Was passiert, wenn wir vergessen warum wir kamen? Was, wenn es sich manche anders überlegen oder abgelenkt werden, wenn sie da sind? Und wenn wir gekommen sind, um diese Anhebung des Planeten zu kreieren, … wäre das, … könnte das … dann nicht als eine Vorprogrammierung  betrachtet werden?


Föderation des Lichts: In keiner Weise würden wir einer Programmierung der Selbstwahl zustimmen. Das würde keinen Sinn machen, in der Kreation von euch selbst.


Wenn ihr nicht auf der Erde seid, in eurem physischen Leib, … seid ihr eine Form von Licht, … verschiedene Grade von Licht, … abhängig davon, wo ihr zu sein entscheidet, wenn ihr die irdische Ebene verlasst.


Diejenigen, die ausgewählt wurden/sind, bei dem Aufstieg des Planeten zu helfen, sind von diesem WISSEN angetrieben, … dass sie deswegen gekommen sind. Es ist Teil von ihnen. Es ist keine Programmierung, sondern eine bewusste Entscheidung DES GANZEN, … dass dies der 'richtige Weg ist, den es zu gehen gilt'. Der nächste Schritt der Menschheit, wenn man so will.


Dieser Teil des Plans ist eine Entscheidung des kollektiven Bewusstseins. Deshalb, wenn wir sagen, 'Ihr kreiert eure Realität selbst', … ja, das tut ihr. Dies ist eine Göttliche Wahrheit.


Aber, habt ihr bedacht, dass ihr vielleicht eure eigene Realität kreiert, oder etwa die 'Blaupause' eurer möglichen Realität auf Erden, … bevor ihr dort jedes Mal ankommt ?


So, als ob die Schaffung dessen, was 'von Nutzen für Das Ganze', also eine bewusste Entscheidung von/für Das Ganze ist, … bevor man in das irdische Leben eintritt, um es dann 'in die Realität zu bringen'.


Deshalb WISSEN das so viele von euch. Ihr habt ein inneres WISSEN, wenn ihr eurem Herzen folgt. Dieses instinktive 'Das FÜHLT sich richtig an'- GEFÜHL, … ist die Art wie euch eure Seele sagt, dass ihr das kreiert, was ihr entschieden habt zu kreieren, bevor ihr kamt.


In der gleichen Weise, … wenn ihr ein ungutes Gefühl über etwas habt, was stattfindet, … WISST ihr, dass ihr nicht im Einklang mit dem seid, wofür ihr euch entschieden hattet, als  Teil DES PLANS.


Es gibt den individuellen Plan und den GESAMTPLAN.


Niemand, … wo immer sie auch sein mögen, mit Blick auf ihre Reise und der Öffnung der Wahrheit ihrer Seele gegenüber, … würde eine  Rückkehr auf die Erde für eine weitere Fahrt/Reise in Betracht ziehen, um eine Kreation auszuleben, die nachteilig für ihr Wachstum wäre.


Blossom: Aber, … im Leben vieler Seelen scheint das der Fall zu sein.


Föderation des Lichts: Dieses Wort 'Erscheinung' ist ein Wort mit vielen Assoziationen, … und es fällt uns im Moment schwer, die richtige hervorzuheben.


Das was 'anscheinend' funktioniert oder das als eine Sache dargestellt wird, … kann möglicherweise nicht wirklich der Grund dafür sein, was es 'anscheinend' ist.


Blossom: Ich habe das Gefühl, dass ich das Wort 'Erscheinung' nachschlagen soll. In Ordnung, also:



  1. Der äußere oder sichtbare Aspekt einer Person oder Sache;

  2. Eine äußere Schau; Schein;

  3. Ein äußeres Zeichen oder Angabe, wodurch eine Person oder Sache bewertet wird.


Föderation des Lichts: Danke. Das hilft uns. Denn das, was der nach außen sichtbare Aspekt einer Person ist, muss nicht unbedingt der Grund dafür sein, warum der innere Aspekt dieser Seele … wählt, in dieser Weise nach außen zu erscheinen.


Blossom: Und der Weg in die Anstalt ist wo?


Föderation des Lichts: Wir fahren fort, in diesem Sinne, dass 'eine Erscheinung ein Hinweis oder Zeichen dafür sein kann, wie eine Person bewertet wird'. Jedoch möchten wir klarstellen, dass das äußere Anzeichen sehr, sehr unterschiedlich von dem inneren SEIN KANN. … Es muss in einer bestimmten Weise präsentiert werden.


Blossom: Fast verstanden. Aber, auch noch sehr in der Nähe der Anstalt!


Föderation des Lichts: Dann können wir nur sagen, … da wir das GEFÜHL haben es nicht richtig ausdrücken zu können, … wenn ihr darüber nachdenkt, … wird eure Seele die WAHRHEIT wissen.


Blossom: Ja, so ist es, mehr oder weniger. Aber, ich habe jetzt schon vergessen worum es überhaupt ging!


Föderation des Lichts: Es ging um die Kreativität des Lebens, das man jedes Mal wählt auf der Erde zu leben.


Wir möchten noch ergänzen, … um es hoffentlich besser verständlich zu machen, … dass manche Seelen, … immer noch an ihrem individuellen Weg 'arbeiten', … im Gegensatz dazu, sich des Weges des Lichts, zum Wohle Des Ganzen, bewusst zu sein. Während andere Seelen …  sich in eine Position entwickelt haben, wo viel von ihrem individuellen Weg bereits zurück gelegt wurde, … und sie nun ihren eigenen Weg weitergehen, … jedoch ist er jetzt 'verbunden' mit der Anhebung des EINEN. Diejenigen, die hier herunterkamen, um 'den Planeten zu erheben', haben einen gewissen 'Grad' erreicht, … könnte man sagen, … und sie sind deshalb gekommen, das zu kreieren, was FÜR ALLE ist, … und wir meinen … ALLE.


Es ist einfach die Frage, dass man mehr und mehr versteht WER MAN IST. Das kommt nicht von einem egoistischen Wissen, … denn wenn man einen gewissen Grad erreicht hat, wird das Ego hinter sich gelassen. Obwohl es manchmal 'scheinen' kann, als ob es noch in der Nähe sei, …  vielleicht ist das für andere, um 'Ego' zu verstehen.


Blossom: Hmm! Ich werde darauf vielleicht später eingehen. Mein Gehirn kann das jetzt nicht bewältigen. Ich kann das FÜHLEN.


Föderation des Lichts: JETZT IST DAS WISSEN IN VIELEN.


SIE FÜHLEN IHRE AUFGABE …


IHRE KREATION …


UND ERKENNEN IHRE POSITION …


IHRE HÖHERE POSITION …


UND AKZEPTIEREN, WER SIE SIND UND WAS ZU TUN SIE GEKOMMEN SIND.


Diese Erkenntnis, … diese Erinnerung des HELLEN LICHTS IHRES SELBST, … erhöht das Tempo des Übergangs, der stattfindet, … in hohem Maße.


Indem ihr in die nächste Phase der Lichtheit geht, … während euer neues Jahr sogar noch Höhere Ebenen der Energie des Lichts/der Liebe mit sich bringt, … während IHR, … jeder einzelne, … euch mit diesen HÖHEREN Ebenen verbindet, … wie werdet ihr den WECHSEL DER GROSSARTIGKEIT erleben, der stattfindet.


Seid im HÖCHSTEN Jubel, Liebste Seelen.


Wir sind uns dessen bewusst, Blossom, dass du nicht wolltest, dass wir darüber sprechen, wie nah ihr seid, usw. … in Sachen den Zeitrahmen betreffend. Doch wir danken dir heute, uns zu erlauben, euch zu sagen, … dass ihr jetzt so sehr nahe seid … mit dem GEFÜHL in euren Herzen, dass …


ALLES WAS ihr gesehen und durchgemacht habt, …


ALLES FÜR DAS ihr so mutig weiter vorangegangen seid, …


WIRD SO ÜBERDEUTLICH … HINSICHTLICH DES GRUNDES, WARUM IHR IMMER WEITER, WEITERMACHT.


UND WIE BEGEISTERT IHR SEIN WERDET.


FREUDENTRÄNEN WERDEN AUS EUREN HERZEN STRÖMEN … UND ÜBER EURE WANGEN, …


DIE FREUDE WIRD AUS DEN AUGEN LACHEN, VON EINEM ZUM ANDERN.


DA DIE SEELE … WEISS … DASS DER GÖTTLICHE PLAN … WIRKLICH  ABSOLUT AUF KURS IST.


Blossom: Vielen herzlichen Dank, … ich weiß es ist Zeit zu gehen. … Es ist immer ein Segen mit euch zu sprechen. … In Liebe und Dankbarkeit.


Föderation des Lichts: Immer mit herzlichem Dank jedem einzelnen, dass ihr in eurer Wahrheit bleibt, während ihr auf eurem Weg weitergeht.


Webseite: Blossom Goodchild

Übersetzung: Ki

 

FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAFT VOM 6. DEZEMBER 2014

DURCH BLOSSOM GOODCHILD


Blossom: Wieder einmal, willkommen, ihr da oben! Die Zeit fliegt so schnell vorbei! Ich freue mich auf die Weisheit, die ihr uns heute anzubieten habt. Wir haben in letzter Zeit ein ziemlich breites Spektrum abgedeckt.


Föderation des Lichts: Grüße auch an dich Blossom … und all jene von der Erde, die auf  diesem Weg neben uns gehen.


Blossom: Ist das neben euch? I hätte gedacht, dass es 'unter' euch wäre.


Föderation des Lichts: Nun, du wählst es aus der Perspektive zu sehen, die 'erwartet' wird. Ihr stellt euch uns an eurem Himmel vor, … aber wir sprechen auf der Seelenebene, von Seele zu Seele.


Und vergesst auch nicht, … wenn man in einer anderen Dimension lebt, … heißt das nicht, dass wir oben, unten, dahinter oder davor sind. Sondern einfach, in einer anderen Schwingung der Energie, Also könnten wir, und viele … auf anderen Schwingungen, … buchstäblich 'durch' euch sein. Da alles gleichzeitig geschieht. Doch, wegen der Schwingungsfrequenz einer Dimension, … die sich von der einer anderen unterscheidet, … können sie nicht gesehen/gefühlt werden, an einem durchschnittlichen Tag, … sozusagen. Aber es ist leicht zu akzeptieren, nicht wahr, dass man eine andere Dimension sehen und FÜHLEN KANN, … sollte deren Schwingung in Resonanz sein, mit der, auf der 'man' ist.


Blossom: Ja, ich verstehe das. Aber, die durchschnittliche/normale Seele, sogar wenn sie es versucht, ist nicht dazu fähig. Habt ihr eine Anregung wie wir das erreichen können? Zum Beispiel … Das Reich der Elementarwesen. Ich weiß, dass sie um uns herum sind, … wie werden wir sie zu SEHEN bekommen?



Föderation des Lichts: Es ist eine Angelegenheit der Angleichung an ihre Schwingung.


Blossom: Leichter gesagt als getan. Wie erkennen wir ihre Schwingungsfrequenz?


Föderation des Lichts: Ihr fragt. Aber, es ist doch normaler Menschenverstand, dass man sich an einem geeigneten Ort aufhalten muss, damit sich ein solches Ereignis ereignen kann. Es in der Mitte einer belebten Straße zu versuchen, wäre nicht förderlich, um zu zeigen wer sie sind. Andererseits, in der Stille eines Waldes, in der Nähe von Bächen und im Grünen, würde weit brauchbarer sein.


Blossom: Was wenn man fragt, aber keine Antwort bekommt? Ich habe das früher versucht.


Föderation des Lichts: Das ist eine Frage von 'nicht gehen lassen'. Von zu angestrengten Versuchen, vielleicht. Es ist leicht, aber das menschliche Gehirn hat viele Dinge verkompliziert. Friedlich dasitzen, eins mit sich sein, … und sich der Höchsten Schwingung des Selbst hingeben, wäre ein guter Anfang.


Blossom: Ich kenne Menschen, die fähig waren 'Feen' zu sehen usw., … eine Menge Kinder haben das auch erlebt.


Föderation des Lichts: Denn sie 'glauben' an sie. Ihnen wurde nicht 'all dieser Unsinn' ausgetrieben.

 Noch einmal, so viel, das natürlich WAR, … wurde übernatürlich, … die wahre Bedeutung dieses Wortes ging verloren und wurde ersetzt durch Assoziationen, die die Energie des Wortes in eine niedrige Schwingung bringen.


Vielfache Konditionierung des erwachsenen Menschen hat die Sinne abgestumpft. Sinne, die einmal so scharf waren.


Blossom: So viele versuchen sie zurück zu bekommen. Sie wieder 'zu entzünden'. Wie sollen wir das machen?


Föderation des Lichts: INDEM IHR GLÜCKLICH SEID.


GLÜCKLICHSEIN bringt die Seele überhaupt in eine andere Kategorie. Da gibt es so vieles das sich 'ändert' wenn man in der Schwingung des Glücks lebt. So viel regt bestimmte Endorphine an, die Hochstimmung aktivieren. Dies alles ist Teil des menschlichen Design, jedoch muss er aktiviert werden, um seinen Verlauf zu nehmen.


Blossom: Was bedeutet das genau?


Föderation des Lichts: Es ist ein wenig wie der Dominoeffekt. Sobald einer angestoßen wird und umfällt, wenn alle in einer Linie stehen, werden die übrigen folgen. Wir würden sagen … eine Kettenreaktion.


Blossom: Aber manche Seelen wissen nicht, wie sie den ersten Dominostein umstoßen können.


Föderation des Lichts: Ja, doch, sie wissen es.


Blossom: Nun ja, vielleicht wissen sie nicht, dass sie das tun.


Föderation des Lichts: Das trifft schon eher zu.


Blossom, wie wir gesagt haben, … nicht EINE Seele tritt in die Existenz auf der Erde ein, mit mehr als eine andere. Das wäre nicht fair. … Alle sind gleich.


Blossom: Einige würden dem widersprechen. Was ist mit denen, die schwer behindert sind, usw. usw. usw.? Ich könnte so weiter machen, … und das ist nur auf der physischen Ebene! Da gibt es noch die mentale, die geographische, … die elterliche. So viele würden argumentieren, dass manche es besser haben als andere, … viel besser als anders.


Föderation des Lichts: Aber … wir würden dazu tendieren zu widersprechen. Denn wie wir euch sagten, … jede Seele kommt in diese Lebenszeit in der Art und Weise, die IHRER Seele den größten Nutzen bringt. Eine Seele, die mit körperlichen Missbildungen in einem von Krieg zerrissenen Land geboren ist, … mit Eltern die sich nicht kümmern, … ist weit besser dran, als in eine reiche Familie geboren zu sein, mit viel Liebe für die Seele und allem, was Geld kaufen kann, … ohne eine Waffe in Sicht.


Blossom: Wie ist eure Begründung dafür?


Föderation des Lichts: Dass die Seele in dem 'ersten Szenarium' diese Lebensumstände erbeten hat, um sein Wachstum und Verständnis zu erweitern.


Blossom: Bei allem Respekt, … warum um alles in der Welt, würden sie? Sicherlich, wenn diesen Seelen gesagt würde, bevor sie hierher kommen, 'Nun denn, … würdest du gerne A oder B haben? Jede Seele, die bei Verstand ist, würde sich für die letztere entscheiden.


Föderation des Lichts: Wir würden wieder dazu tendieren zu widersprechen.


Alles so einfach zur Verfügung zu haben, ist nicht immer dienlich … und wenn sie NICHT in der physischen Form sind, kann Man sehen, wie viel mehr der Seele gedient werden kann, … und wirklich zu Diensten ist, … wenn man aus einer ganz anderen Perspektive kommt, nur von Leichtigkeit und Komfort des Lebens.


Blossom: Ich kann das auf der Seelenebene verstehen. Doch, werden wir nicht gelehrt, positiv zu denken und in einer Schwingung des HOCHGEFÜHLS zu bleiben, denn das kann ALLES was wir wünschen für uns manifestieren.


Föderation des Lichts: Ja … das ändert sich nicht, ob man den gehobenen Kreisen angehört oder den niederen. Bedürfnisse des Selbst der Seele sind sehr unterschiedlich, … abhängig von dem, was zu lernen/erinnern/erweitern, sie 'gekommen ist.


Denkt auch daran, … dass wir in früheren Kommunikationen gesagt haben, … dass Seelen, die ungerecht behandelt scheinen, auf der geistigen oder physischen Seite von sich selbst, …  entschieden haben, so zu sein, … nicht für das Wachstum ihrer eigenen Seele, aber für das Wachstum ihrer Eltern und Menschen in ihrer Umgebung. Ein wirklich sehr großes Opfer, … aber das wird nicht so gesehen, wenn man ein LEBENDIGES LICHT ist und den Wunsch hat, Dem Ganzen zu dienen, … als ihre spezielle Seelen-Aufgabe.


Blossom: In Ordnung, … eigentlich, wenn ich darf? … möchte ich gerne zurückkommen, zur 'Einstimmung' auf eine andere Schwingung. Viele haben gefragt, wenn IHR nicht fähig seid das GROSSE EREIGNIS durchzuführen, … wärt ihr dann nicht in der Lage etwas greifbares auf einer persönlichen Ebene zu machen, für diejenigen, die schon dafür bereit SIND? Auf diese Weise würden jene, die noch NICHT so weit sind, nicht schockiert und tot umfallen. … Die Dunklen würden das nicht einmal wissen. … Diejenigen, die das Gefühl der Notwendigkeit für diese wunderbare Bestätigung und Anhebung von euch, würden überwältigt und entzückt sein, … und alle würden glücklich leben bis an ihr seliges Ende! Win Win! Gewinn auf beiden Seiten! Könnt ihr nicht so etwas tun, für diejenigen, die bereit sind es zu erhalten?


Föderation des Lichts: Wir akzeptieren euren Wunsch, 'diese Schau in Gang zu bringen'. Und wir sehen euren Standpunkt. Dürfen wir sagen, … dass es keinen einzigen gibt, der den Wunsch hat 'mit uns Kontakt aufzunehmen', … der das nicht kann.


Blossom: Versucht das den Hunderten zu sagen, die das versucht haben und keinen Erfolg hatten. Ein wenig wie ich mit den Feen. Zu wollen, aber, sie standen anscheinend nicht zur Verfügung, wann immer ich es versucht habe. Doch ICH WEISS, dass es möglich ist. Viele würden das gleiche Gefühl haben, über ihre Versuche, eine Verbindung mit euch aufzunehmen. Was wäre denn das größte Hindernis, … wenn man es so unbedingt erreichen möchte?


Föderation des Lichts: Das würden die entstandenen 'Barrieren' sein.


Blossom: Was bedeutet das?


Föderation des Lichts: Das bedeutet, dass, obwohl man das GEFÜHL haben mag, man sei in voller Übereinstimmung mit dem Selbst, damit dies stattfindet, … seien es die Feen, … WIR, … oder auch viele Dinge, die 'ungewöhnlich' sind. … Was sie verhindern würde, wären die Mauern des 'Zweifels'. …


Mauern aus Blockaden, die sich im Geist, im Laufe der Zeit auf der Erde gebildet haben.


Blossom: Also, wäre es zum Beispiel so, … wenn man versucht mit euch Verbindung aufzunehmen, dass ihr sie 'hören' oder fühlen könnt, aber sie nicht in der Lage sind, die zurückkommende Durchgabe zu empfangen?


Föderation des Lichts: Nicht unbedingt. Das kann in beiden Richtungen funktionieren.


Unser Vorschlag wäre folgendermaßen:


Die Seele geht an den ruhigsten Ort der denkbar ist, … an einen Platz, der dazu dient Frieden und Liebe zu geben, … so dass Szenerie und Rahmen sich dafür eignen, dass Heiterkeit fließt.


Denkt nur an den Atem. … Konzentriert euch auf nichts sonst. … Atmet, atmet, atmet … tief.

Kommt mehr und mehr ins 'Nirgendwo', … wo das einzige, was gedacht oder gehört werden kann, der Atem des Lebens ist. … Konzentriert euch nur darauf.


Nach einer Zeit, die es dem Selbst erlaubt sich bereit zu FÜHLEN, … bittet Die Göttliche Energie der Liebe, euch den Weg zu 'Unserem Wesen' zu zeigen, … wohl wissend, dass diese Interaktion nicht der eigenen Stärkung dient, sondern zum Höchsten Wohle aller, … atmet weiter …


DANN …


ERWARTET NICHTS!


Denn wir würden sagen , … dass ihr und euer 'Verstand', Blossom, … euch oft mit euren Erwartungen im Wege steht.


Blossom: Aber würde die Erwartung nicht gebraucht werden, um etwas zu manifestieren?


Föderation des Lichts: Es gibt da einen Unterschied zwischen Erwartung und tiefem WISSEN. Wenn man etwas erwartet, … WEISS man auch, dass es eine andere Seite der Medaille gibt, … Enttäuschung. … Der Verstand ist sich des Gegenteils der Erwartung bewusst, … bereits bevor etwas erwartet ist.


Wohingegen, … bei dem der ein WISSEN WEISS, … nichts anderes sein kann,  als das WISSEN.


Und die Wahrheit ist …


Blossom: Es ist nicht wichtig!


Föderation des Lichts: Richtig. Die Wahrscheinlichkeit einer Verbindung mit uns ist stärker wenn es keine Bedingungen dabei gibt, … kein Verlangen danach, aus reiner Verzweiflung, … einfach 'tun' und es 'loslassen' … sind die weitaus klügeren Vorgehensweisen.


In euren Herzen, … tief in euren WESEN,… WISST ihr von unserer Existenz. Ihr könnt nicht nicht WISSEN.


Blossom: Oh ja, wir können! Wetten, dass?!


Föderation des Lichts: Oh, wir sind uns der Zweifel und fragwürdigen Missverständnisse bewusst. Wir kennen eure Angst und 'was wäre wenn' und 'was wäre, wenn nicht'. … Aber Blossom, … bist du nicht hier, … NOCH? … Nach all diesen Jahren, … und allem was du hinterfragt hast, … und all den Tränen und all dem Lachen. … Bist du nicht IMMER NOCH hier, im Gespräch mit uns?


Blossom: Ja.


Föderation des Lichts: Warum?


Blossom: Weil ich, … tief in MEINEM Herzen, … WEISS, dass ihr wirklich und von der WAHRHEIT seid.


Föderation des Lichts: TIEF IM INNERN, … manchmal sehr tief drinnen, … aber du WEISST es.


DAS WEISST DU, … DAS WISSEN WIR.


Also, ist der 'Beweis' , den so viele von euch anstreben, unnötig. Denn, TIEF IM INNERN WISST ihr, wer wir sind.


Blossom: Was ist los mit uns Menschen, dass wir diesen Beweis brauchen? Und dann, … wäre es denn so schlimm, wenn ihr uns durch kleinen Hinweise wissen lassen würdet, … dass die Reservemannschaft wirklich und WAHRHAFTIG an unserer Seite steht?


Föderation des Lichts: Überhaupt nicht schlimm.


Blossom: Ihr könnt doch so viel, … so viele kleine Dinge, die den Menschen zeigen würden, dass ihr 'Hallo' sagt. Versteht ihr, frage ich mich, wie ermutigend und erhebend das für viele wäre?


Föderation des Lichts: Wir hören dir zu, Blossom, … und wir hören was du sagst. Dennoch, antworten wir, … wisst ihr wie ermutigend und erhebend es für euch selbst wäre, diese Beweise nicht zu brauchen? Einfach zu WISSEN, … was das ist, … EURE WAHRHEIT. Sich nicht um unsere physische Realität zu sorgen, … aber Bescheid zu WISSEN über unser geistige Verbindung. …


ÜBER DIE LIEBE, DIE WIR BEIDE SIND.


Diejenigen aus der physischen Wirklichkeit und jene, die es nicht sind, … WISSEN, dass wir zu Diensten sind, wie Eins.


Blossom: Doch viele, wie soll ich sagen … sind nicht in der Lage, diese geistige Verbindung zu haben, … möchten sie aber mit euch so sehr.


Föderation des Lichts: Dann würden wir vorschlagen, dass sie es immer wieder versuchen. Es können so viele Dinge, … so viele Gründe, … so viele Störungen sein. Doch wo ein Wille … ist auch ein Weg.


Blossom: Also, wenn ihr sagt, dass ihr manche von Herzen kommende Mitteilungen hören/fühlen könnt, … was ist es dann, das 'die auf der Erde' daran hindert, dass sie eure Antwort erhalten?


Föderation des Lichts: Viele Dinge. Frequenzen. … Wie gesagt, … Blockaden. … Vieles. … Wir haben alles gesagt, was wir darüber sagen können. Es wäre daher eine Angelegenheit der Akzeptanz des WISSENS.


Wenn man es zwei oder drei Mal versucht und nichts GEFÜHLT hat, … dann beginnt das 'System' des Verstandes nachzulassen, … was die Möglichkeiten anbelangt. Dies unterstützt den Prozess der Verbindung nicht. Beginnt jeden Versuch …  mit einem 'OFFENEN GEIST', … und dürfen wir sagen? … der 'Schock' der Erkenntnis, wenn man endlich 'den Anschluss' hat, … kann die Verbindung sofort abbrechen, … weil das Herz einen Schlag aussetzt und …

wir sind weg.


Seid immer in Dankbarkeit, … zu jeder Zeit. Dankbarkeit ist EINE der Höchsten Frequenzen, wenn sie in WAHRHEIT GEFÜHLT werden, … das hilft der Seele aufzusteigen und sich selbst zu erkennen.


Dankbarkeit zu EMPFINDEN für das WESEN das ihr seid, … bringt mehr Dinge zum Vorschein, für die ihr dankbar sein könnt, und der Kreislauf setzt sich fort … erweitert sich … weiter und weiter.


Wir SIND bei euch …


Wir SIND  EINS …


WIR SIND … DU BIST  … ICH BIN.


Blossom: Die Zeit ist um, wie es scheint. Herrlich. Ich habe es genossen. In Liebe und Dankbarkeit.


Föderation des Lichts: Eure LIEBE und Dankbarkeit von dir und vielen empfangend, … senden wir euch unser LIEBE und Dankbarkeit tausendfach zurück.


SEID VON/IN/DURCH DIE LIEBE.


Webseite: Blossom Goodchild 

 Übersetzung: Ki 

 

FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAFT VOM 29. NOVEMBER 2014


DURCH BLOSSOM GOODCHILD



Blossom: Hallo meine Freunde. Es gibt eine Frage zu unserer letzten Botschaft, die ich gerne klarstellen möchte. Vollkommen 'unsere' Schuld, meinem GEFÜHL nach, denn 'wir' wissen, was wir gemeint haben, was aber für die Leser etwas unklar ist, in der Art wie es sich liest. Es geht um Die Grauen, die mit den Kontrolleuren unseres Planeten unter einer Decke stecken. Es kam so an, als ob Die Grauen, die Außerirdischen wären, die gefangen genommen wurden. Wohingegen ich nicht glaube, dass das der Fall ist. Ich habe das Gefühl, dass es sich hier um andere Außerirdische handelt, die gefangengehalten werden. Könnt ihr das bitte aufklären?


Föderation des Lichts: Willkommen, liebste Seelen, zur Veranlassung den Planeten Erde in eine Höhere Position anzuheben. Wir sind uns der Frage aufgrund deiner Gedanken bewusst, Blossom. Viele Leser empfinden große Traurigkeit durch das, was sie über die Gefangenschaft der Außerirdischen erfahren haben, die doch zur Unterstützung gekommen waren. Wir werden später darüber sprechen, zunächst lasst uns die vorliegende Sache klarstellen.


Es sind nicht Die Grauen, die gefangengehalten werden, … obwohl … auch das nicht ganz richtig ist, … denn 'einige sind es'. Versteht ihr, es ist wie in eurer Welt, … es gibt 'geteilte Fraktionen' die einen die gutes tun möchten und die anderen, die nur ihren eigenen Vorteil suchen. Das ist auch der Fall bei der Rasse Der Grauen. Manche sind 'auf die dunklere Seite gegangen' und andere wiederum bleiben in ihrer ursprünglichen Wahrheit der Liebe. Dies wäre keine Ausnahme auf vielen Planeten. Jedoch im Vergleich mit der Anzahl der Planeten, die es gibt, … sehr wenige.


Also, ja … es gibt 'nicht konforme Graue' gegenüber den Wünschen der dunklen Seite, die 'benutzt und missbraucht' wurden und andere, von der gleichen Rasse, die … wie wir sagen … sich mit denen einig sind, die Schaden wünschen, … um ihre Bedürfnisse zu erfüllen.


Blossom, wir sind uns SEHR bewusst, dass du dich entschlossen hast, nicht zu tief in diese Angelegenheiten einzusteigen. Wir respektieren das, aber, wir werden einige Informationen geben, um die Fragen bezüglich der letzten Botschaft zufrieden zu stellen.

Blossom: Ich danke euch. Ich bin kein Feigling, … ich denke nur, es ist nicht klug, sich auf diese Art von Themen zu konzentrieren. Viele machen das, … und das ist in Ordnung, … aber nicht hier. Ich persönlich habe nicht das Gefühl, dass es der Anhebung der Schwingung dient, weswegen wir schließlich hier sind. Also, könnt ihr uns sagen wer SIND die Außerirdischen in Gefangenschaft?


Föderation des Lichts: Sie sind aus einer nicht-konformen Versammlung von verschiedenen 'Lebensarten'. Das heißt, … sie sind eine Mischung von Wesen von vielen Orten, die nach ihrer Neigung 'ausgewählt' wurden und als sie gefragt wurden, ob sie helfen wollen, … haben sie natürlich zugestimmt zu gehen. Folglich können wir nicht sagen, dass sie alle von einem bestimmten Ort sind.


Wie ihr euch vorstellen könnt, war das eine riesige Mission.


Blossom: Die, wie es sich anhört, schief ging.


Föderation des Lichts: In den Augen der Erdlinge.


Blossom: Also was? Bei allem Respekt, sagt ihr, dass auch das nicht wichtig ist?


Föderation des Lichts: Der 'es ist nicht wichtig' Aspekt, ist aber nicht wie IHR es FÜHLT.

Was im Ablauf dieses bestimmten Plans … geschehen ist, … ist geschehen. Wie eure Lebenschancen, die euch für euer Wachstum gegeben werden, … können auch sie, so oder so gesehen werden. Ihr werdet auf jeden Fall durch die Erfahrungen wachsen, jedoch, welchen Weg ihr wählt einzuschlagen, ist vollkommen euch überlassen.


Eure EINSTELLUNG gegenüber ALLEN DINGEN ist ganz euch überlassen.


Unsere geliebten Freunde in Gefangenschaft, … wie wir letztes Mal erwähnten, … sind nicht 'im gleichen Boot' wie ihr. Daher erscheint euch das anders, als ihnen.


Blossom: Inwiefern? Ihr habt gesagt, dass sie Schmerz wie wir empfinden, wenn sie gefoltert werden.


Föderation des Lichts: Das ist so. Aber, wie sollen wir sagen? Sie erleben das in dem WISSEN und VERSTÄNDNIS einer Höheren Ebene. Deshalb, ist die Akzeptanz dessen was mit ihnen geschieht, obwohl nicht unter den besten Umständen, 'ein bereitwilliges Opfer für das Team', wir meinen das ist ein Ausdruck dafür. Das ist ein Teil der Erfahrung die ihnen geboten wird … um als Das Licht zu dienen, … für Das Ganze.


Haben nicht viele in eurer Welt das gleiche getan, … im Namen ihres uneingeschränkten Glaubens an ihren Gott?


Blossom: Ja, aber das alles kommt mir so 'bösartig' vor. Viele fragen sich, wie die immer wieder damit durchkommen, … diese Schurken!! Was mich auf die nächste Frage bringt, und ich habe das Gefühl, da gibt es eine Menge aufzuarbeiten, … die Sache mit den unterirdischen Bunkern. Wieder viel Bestürzung bei den Lesern, hören zu müssen, dass sie nicht alle zerstört wurden.


Föderation des Lichts: Wir können nur von UNSERER WAHRHEIT kommen, Blossom. Die Dinge, von denen wir sprechen, finden weiterhin in diesen versteckten 'Hohlräumen' statt.


Blossom: Wurden viele geräumt und nur wenige übrig gelassen, oder, (hoffentlich nicht) … andersherum?


Föderation des Lichts: Wir empfehlen die Möglichkeit einzuräumen, dass diese 'Schurken', wie du sie leichten Herzens genannt hast, …


Blossom: Nur um die Schwingung zu halten.


Föderation des Lichts: … sehr gerissen sind. Denn in der Tat, wenn sie es nicht wären … würden sie nicht auf dem Platz sein, den zu erreichen sie angestrebt haben. Es sind Wesen von einer Rasse, die vor nichts Halt macht, um ihre Bedürfnisse zu stillen. Wir würden sogar so weit gehen zu sagen, dass sie nicht so FÜHLEN wie ihr. Sie sind so besessen von ihrer Gier und ihrem Anspruch, … dass Gefühle, in vielen Fällen, ihrem Wesen fehlen. Dennoch …


wählen wir, sie 'verlorene Seelen' zu nennen, denn das ist, was sie wirklich sind.


Blossom: Nun gut, also dann, … zurück zu den Bunkern.


Föderation des Lichts: Ja. Es gibt große 'Behausungen', die noch funktionieren.


Blossom: Wie viele?


Föderation des Lichts: Das wissen wir nicht genau.


Blossom: Mögt ihr über die 'Räumung' von einigen etwas sagen? Das ist etwas, worüber ich sehr wenig weiß.


Föderation des Lichts: In UNSERER WAHRHEIT, … würden wir sagen, … das ist nicht unsere Abteilung!


Blossom: Aber ihr müsst doch darüber Bescheid wissen, … als die Aufseher der Aufseher, … oder habt ihr das 'übersehen'?


Föderation des Lichts: Wir sind uns der Ziele und Schutzmaßnahmen bewusst.


Blossom: Eigentlich, muss ich ehrlich sagen, … habe ich mit all dem Schwierigkeiten, weil ich mich davon distanziere. Ich habe ein ungutes Gefühl, dass ich vielleicht die 'niedermache', die über diese Bunker gesprochen haben, über andere Kontaktaufnahmen durch ein Medium, oder keine echten Kontakte. Ich möchte auch nicht in ein Wespennest stechen. Besonders, weil ich ohnehin mit dem Thema nicht vertraut bin. Aber, wir haben angefangen, also müssen wir es auch beenden. Ich werde VERSUCHEN aus dem Weg zu gehen …......


In Ordnung, aber jetzt muss ich mich doch noch einmal einmischen und mein Herz rast, … aber ich frage mich, ob IRGENDEINER VON IHNEN gesprengt oder geräumt wurde, … und wenn wir schon dabei sind, … ich habe auch gehört, dass die meisten dieser 'zweifelhaften Typen' entfernt und auf einen anderen Planeten/Raum/Ort verbracht wurden und dort verbleiben, … um darüber nachdenken zu können, was sie gemacht haben. EURE WAHRHEIT dazu ist … ?


Föderation des Lichts: UNSERE WAHRHEIT dazu ist DEINE WAHRHEIT darüber.


Blossom: Oh je! Das habe ich befürchtet. Dachte schon, dass ich das wahrgenommen habe.


Föderation des Lichts: Siehst du Blossom, … wir FÜHLEN deine Gedanken über 'andere'. Aber wir können andere nicht schützen und sie in einer Blase vor etwas bewahren. Haben wir nicht viele Male gesagt, … dass man anspruchsvoll sein muss, um seine eigene Wahrheit zu entdecken? Wir können nur unsere geben. Wenn sie nicht mit der des Lesers übereinstimmt … schicken wir weder Verachtung noch Urteil. Wir schicken ihnen Liebe und Gedanken voller Wohlwollen, damit sie ihrem eigenen Weg nach Hause folgen.


Blossom: Ich habe keine Ahnung, wessen Wahrheit ihr gerade zunichte gemacht habt. Ich weiß auch nicht wer diese Dinge überhaupt aufgebracht hat. Ich kann mich nur an EUCH halten, denn ICH VERTRAUE euch. Unsere Beziehung ist nicht von gestern. Also, um das zu bestätigen und fortzufahren, … die Bunker, … die Entfernung der Bösewichte?


Föderation des Lichts: Wir würden euch sagen, dass vieles gesagt wurde, in der Erwartung des Übergangs, … und das geschah aus genau diesem Umstand, … der Erwartung.


Blossom: Ich habe gehört, dass es Beweise gibt, dass diese Bunker zerstört worden sind.


Föderation des Lichts: Nicht mehr Beweise wie wir haben, … dass wir mit dir sprechen.


Blossom: Moment mal. Was genau soll das heißen?


Föderation des Lichts: Du nimmst uns in dein Herz auf und DEINE Beweise sind die GEFÜHLE, die wir dir geben. Es gibt keine Fotos, … richtig?


Blossom: Ha! Wenn ich ein paar Ferienfotos hätte, von euch und mir, und ich mit einer Pina Colada am Beckenrand in Hawaii irgendwo, … würden sich viele, die nicht 'sicher' sind, was sie von euch halten sollen, plötzlich viel besser FÜHLEN!


Föderation des Lichts: Auf die gleiche Weise, … habt ihr Beweise für die Aushebung dieser unterirdischen Anlagen?


Blossom: Nein, Aber, ich habe nicht danach gesucht. Es kann ja welche geben. Wie ich sagte, ich habe mich nicht wirklich viel damit befasst.


Föderation des Lichts: Wenn du keine objektiven Beweise hast, … dann sind deine GEFÜHLE die einzig Aussage. Wenn du ihnen nicht vertrauen kannst, … wem dann?


Blossom: Das stimmt. Können wir dann weitermachen? Viele würden gerne wissen, wie sie denen helfen können, die in diesen Röhren gefangen sind?


Föderation des Lichts: Wir sind uns der von Herzen kommenden Rückmeldungen darauf bewusst. Und alleine durch diese Reaktionen … ist so viel Anhebung VON ALLEN/FÜR ALLE geschehen. Diese Seelen zu unterstützen ist nicht anders, als für eine Seele auf der Erde, in der gleichen Situation.


SENDET LIEBE … LIEBE … LIEBE … LIEBE.


Vom tiefsten Grund euer Existenz, … nehmt euch täglich die Zeit, um EURE SEELE und ALLE SEELEN zu erheben.


Blossom: Ich glaube ihr kennt den Herrn, der so unermüdlich dafür arbeitet, die Meditation des Globalen Zusammenseins zu bestimmten Zeiten zu organisieren?


*Siehe Anmerkung am Ende dieser Botschaft.


Föderation des Lichts: Wir sind uns dieses EDLEN Herrn bewusst, und seiner anhaltenden, nie nachlassenden Ausdauer, mit der er die Menschheit zurück in das transformiert, von dem er WEISS, das IST DAS LICHT DER WAHRHEIT. Wir wollen diese Gelegenheit nutzen, um seine Arbeit und alles was er GETAN hat, zu ehren, … sowohl in schweren wie in ruhigen Zeiten. Das was er anbietet ist in der Tat eine wunderbare Möglichkeit die Menschheit zu einen. Denn es hat sich oft bewiesen, dass dieses 'je mehr, desto besser' einen enormen Unterschied macht, in der Anhebung der Schwingung.


Wenn ihr euch miteinander verbindet, … ist das wie, … wir geben euch die Analogie eurer 'Verbindung der Punkte', … die Punkte alle auf einer Seite … die aussehen wie zufällige Punkte. Aber, wenn sie miteinander verbunden sind, … was für ein anderes Bild sie dann präsentieren. Das zeigt die Stärke der Nummern/Zahlen.


Wir wählen unsere heutige 'Unterhaltung' auf einer erhebenden Note zu beenden.


Blossom: Lah! Oh, nicht das!


Föderation des Lichts: Obwohl vom Standpunkt gesehen, was ALLES auf eurem Planeten stattfindet, … können die Dinge ziemlich düster erscheinen, … von einem anderen, befinden sich die Dinge wirklich im 'Aufstieg'. Die Sonnenstrahlen sind heller und stärker und bringen mehr Licht in eure Welt, … was andererseits die Energien unterstützt und die Schwere … ins Leichte transformiert.


Alles innerhalb des Plans, … Des Göttlichen Plans, … ist immer noch sehr auf dem richtigen Weg.


Wir empfinden Große Freude.


Lernt euch abzulösen, liebe Freund. Denn alles ist nicht wie es scheint.


Es gibt die dunkle Seite des Mondes und seine Sonnenseite, … beide sind da, aber es hängt davon ab, auf welche man entscheidet sich zu konzentrieren.


Wenn ihr einst nicht mehr von der Schwingung dieses Planeten seid, … werdet ihr lächeln und sagen … 'Ah, JETZT verstehen wir'.


Blossom: Freue mich darauf 'es zu verstehen' … sehr sogar, wirklich. Ich werde für heute schließen. Danke euch … dass ihr euch so geöffnet habt. Ich hoffe es ist keine große Büchse der Pandora. Ich bin einfach nicht bereit dafür … um ehrlich zu sein!


Föderation des Lichts: Auch wir waren ehrlich. … Wir können nicht anders sein.

Wir LIEBEN euch. WIR LIEBEN ALLES LEBEN … und wir wünschen es in seiner Entfaltung zu unterstützen.


Blossom: Gut, wenn es hilft, von meinem Standpunkt aus gesehen, leistet ihr GUTE ARBEIT!


In Liebe und Dankbarkeit.


Am nächsten Tag

Hallo, ich noch einmal meine Freunde. Ich wollte diese Woche etwas mehr Zeit einräumen, nur um mit allem Schritt zu halten. Ich schätze eure Offenheit von gestern und obwohl ich um den 'nötigen Mut' kämpfte, die Botschaft zu senden, … bezüglich EURER WAHRHEIT über die Bunker usw. … akzeptiere ich, dass ich es muss. Also werde ich es auch tun.


Ein weiteres Thema aber noch, über das manche mir schreiben, bezieht sich auf eure Aussage, die ihr schon vor einiger Zeit gemacht habt, … (20. Oktober 2013) und ich zitiere …

Tatsächlich hat jemand vorgeschlagen euch zu fragen, ob ihr nicht in Prozenten die Wahrscheinlichkeit angeben könntet, ob das Ereignis in 2013, 2014, oder 2015 stattfindet, … dann hätten wir wenigstens eine Ahnung wie nah ihr eigentlich meint, … würdet ihr erachten uns darauf eine Antwort geben zu können?


Föderation des Lichts: Wir würden mit aller 'Sicherheit' sagen, … dass die Wahrscheinlichkeit, dass wir uns vor Ablauf des Jahres 2014 zeigen, sehr hoch ist.“


Blossom: Nun, … ich würde diese Aussage liebend gerne überspringen, … aber im Interesse unserer Leser … wäre das nicht richtig. Also, in LIEBE und VERSTRAUEN und der sehr guten Stimmung in der ich bin, … was würdet ihr dazu zu sagen haben?


Föderation des Lichts: Ist das nicht einer der Gründe, warum du für diese Rolle ausgewählt wurdest, Blossom? Um sicher zu gehen, ohne jeden Zweifel, dass 'nichts' übersehen oder etwa unter den Teppich gekehrt wird?


Blossom: Kann schon sein. … Ihr kennt mich gut.


Föderation des Lichts: Stimmt, Du kennst uns auch sehr gut. Und in dieser Angelegenheit, würden wir uns dir nachdrücklich anschließen, indem wir sagen, dass wir euch einzig und allein Wahrheit anbieten.


Blossom: Also, besteht nun eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass ihr euch vor dem Jahresende von 2014 zeigen werdet? Super, … ich kann die Antwort bereits ausmachen, … ihr werdet sagen …


Föderation des Lichts: Nein.


Blossom: Hier ist ein Spaten, … fangt an zu graben.


Föderation des Lichts: Wir verstehen deine Empfindung.


Blossom: Versteht mich nicht falsch, … ich bin nicht böse, … vielleicht ein wenig verwirrt und neugierig, zu erfahren, welche Erklärung ihr dieses Mal für diese Antwort habt, die nicht viele Leser davon abbringt eure Worte nächstes Jahr zu lesen!


Föderation des Lichts: Blossom, … wie wir viele Male erklärt haben, … dies ist kein Popularität Wettbewerb. Diejenigen, die mit unseren Worten im Einklang sind WISSEN aus der Tiefe ihres Seins, … dass wir in Liebe kommen und Wahrheit anbieten. Für jene, die nicht so über uns FÜHLEN, … haben wir nicht das GEFÜHL, dass wir ihr Denkmuster ändern MÜSSEN. Das ist nicht an uns zu tun. Sie müssen Frieden und Wahrheit in 'ihrem' Sein über solche Dinge finden. Das allein ist wichtig.


Blossom: Ja. Ich weiß das. Das ist warum ich noch dabei bin. Aber der Grund, dass euer Erscheinen jetzt unwahrscheinlich sei, ist?


Föderation des Lichts: Ist unsere Entscheidung, das was wir angeboten haben, zurückzuziehen, weil es nicht mehr kompatibel ist mit dem kontinuierlich voranschreitenden Prozess und dem Plan in der Hand.


Blossom: Ooooh ihr Lieben! Einige Leute werden über diese Aussagen nicht begeistert sein! Ich habe das Wort 'zurückziehen' noch einmal überprüft und fand es klingt jedenfalls besser als 'ein Versprechen brechen' oder 'nicht ehren'.


Föderation des Lichts: Und wir danken dir für deine Recherche, … denn 'zurückziehen' erscheint besser geeignet.


Blossom: Für mich … zu eurer Verteidigung … ja. Also dann, reicht MIR jetzt den Spaten, bitte. … Warum ist es nicht mehr kompatibel?


Föderation des Lichts: Weil die 'EREIGNISSE' auf eurem Planeten nicht förderlich sind für ein solches Geschehnis.


Blossom: Sprechen wir/ sprachen wir … über das GROSSE EREIGNIS … oder nur von eine Kleinen Großereignis, wie in, IHR macht einen Promi-Auftritt?


Föderation des Lichts: Wir sprechen nicht/sprachen nicht … von DEM EREIGNIS. Jedoch hofften wir die Gelegenheit zu haben, uns in einer Weise zu präsentieren, die denen auf der Erde einen guten Grund geben würde, zu glauben.


Blossom: Seht ihr, … mit eurer Intelligenz und Technologie, … stellt sich mir die Frage WARUM … wieder … jammern, jammern, jammern, … seid ihr nicht in der Lage etwas zu tun? Was haben die Ratsversammlungen dazu zu sagen? Ich habe einmal angenommen, dass 'dies' wirklich vor die Ratsversammlung geht!


Föderation des Lichts: Sie schätzen deine Bereitschaft beharrlich weiterzumachen. Doch können sie nicht notwendigerweise einen Plan durchziehen, den ihr auf der Erde möchtet, weil das den GESAMTPLAN schwer stören kann.


Blossom: Ihr wisst schon, … nicht wahr? Ich weiß, dass ihr es wisst. Dass sehr viele des Wartens müde sind, und je länger das so weitergeht, … ob wir nun eure Gründe akzeptieren, warum ihr nicht in der Lage seid euch zu zeigen, oder nicht, … desto mehr Leute haben es einfach satt, zu hören, was sie als Ausreden ansehen. Bei allem Respekt, … seht ihr den Schaden, den ihr bei den vielen Menschen mit ihren Erwartungen anrichten werdet, durch die Aussage, dass eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit besteht, dass ihr euch vor dem Jahresende 2014 zeigen werdet? Jedoch jetzt, sind wir hier angekommen … und ihr seid nicht in der Lage zu kommen! Das verheißt nichts Gutes in den Augen von uns Erdlingen, Freunde. … WIRKLICH nicht.


Föderation des Lichts: Lass uns wieder einmal offen (frank) sein.


Blossom: Frank ist heute beschäftigt!


Föderation des Lichts: Wir benutzen Zeitrahmen, bei dem Versuch zu helfen, … weil es das ist, nach was du fragst. Wir haben viele Male erklärt, dass 'Zeit' nicht existiert. Es ist eine Angelegenheit der Aufteilung, … eine aufeinander folgende Bewilligung . Sollte es so sein, dass die einzelnen Teile nicht in dem erwarteten 'Zeitrahmen' ablaufen, … dann können die folgenden Teile nicht geschehen, … es sei denn, das vorherige hat 'seinen Platz in der Ordnung der Dinge eingenommen'.


Blossom: Ja, ich hatte darüber erst kürzlich mit jemandem ein Gespräch. Was würdet ihr sagen, was stattfinden hätte 'sollen', aber nicht stattfand, … und ihr euch nicht zeigen könnt?


Föderation des Lichts: Es erfolgte kein Zusammenschluss der Gesellschaften. Damit meinen wir … ein Versammlung der notwendigen politischen Partner, … die sozusagen, auf der Sonnenseite der Straße wohnen, … die in der Lage waren, bestimmte Dokumentationen in Kraft zu setzen, … aus Ermangelung eines besseren Wortes, wieder einmal, … die alles sehr gut in Stellung gebracht hätten, was uns dann ermöglichen würde, 'in den Raum eures Himmels zu fliegen', ganz nach Belieben, … ohne etwaige Angriffe … oder, Einflüsse, die uns als etwas darstellen, was wir nicht sind.


Blossom, nach einer so langen Wartezeit … würde es nicht eine Schande sein, 'alles zu ruinieren', … weil die Geduld derer, … die das größere Bild nicht ganz sehen/verstehen, zu Ende ist, … und wir meinten, einige 'Pluspunkte' sammeln zu müssen. Wir brauchen das nicht tun. Wir würden das auch nicht in Erwägung ziehen. Es wäre auch unpassend das zu überstürzen, … direkt an der Ziellinie, … wenn wir so nahe sind, euch 'die WAHRHEIT an die Haustüre zu bringen'. Es steht zu viel auf dem Spiel … was wir nicht gefährden können.


Wir sind uns der Bedürfnisse der Erde bewusst und der Kämpfe die manchmal nötig sind, um den Kopf über Wasser zu halten. Aber, wir WISSEN ihr seid stark und werdet das schaffen. Wir WISSEN das einfach.


Ihr habt die Wahl, unseren Worten zu VERTRAUEN, oder nicht. Wie wir schon gesagt haben, wir halten euch nicht als Geiseln. Wir bestehen nicht darauf, dass ihr uns VERTRAUT.


Wir … von unserer liebevollen Art, … bitten euch, fragt euch selbst, … EURE WAHRHEIT,… und folgt ihr. Wir bitten euch um nicht mehr und nicht weniger, als das.


Blossom: Das FÜHLT sich für mich alles gut an. Und ich habe mehr als irgendjemand meinen fairen Anteil des Zweifels an der WAHRHEIT zwischen uns gehabt. Und wisst ihr was? Ich sage es euch unverblümt, … dass ich euch zutraue, 'uns eine kleine Weihnachtsfreude zu senden', in der einen oder anderen Weise. Und ihr kennt mich, … ich würde das nicht aufbringen, es sei denn, dass ich es fühlte!


KNALL!


Hoppla, ich glaube, ich habe mir gerade selbst in den Fuß geschossen! Sowieso nicht wichtig, nicht wahr? Alles spielt einfach keine Rolle! Aber, wie ihr sagt, … wir können sicherlich unseren Beitrag leisten, indem wir die Schwingung hoch halten. Das ist mein Versprechen an euch, … an ALLE. Ich habe das Gefühl, dass wir für heute fertig sind. Vielen Dank. … Wirklich herzlichen Dank, für eure WAHRHEIT zu diesem Thema. Das ist alles, was ihr geben könnt und ich bin sehr dankbar dafür.


Föderation des Lichts: Ebenfalls. Unseren Dank jeder und jedem von euch, für eure Liebe.


Anmerkung:

* GLOBAL MEDIATION COMMUNITY --- "GGF Factor" --- The daily meditative GOOD FEELING FACTOR. Contact Russ Michael Age-Reveral@aon.at


Webseite: Blossom Goodchild


 Übersetzung: Ki 

 

 

FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAFT VOM 22. NOVEMBER 2014

DURCH BLOSSOM GOODCHILD


Blossom: Blossom Goodchild meldet sich zum Dienst … Sir! Sehr interessiert daran, mit dem Thema von letzter Woche weiterzumachen …


Föderation des Lichts: Herzlich begrüßen wir alle, und wollen fortfahren in unserer/eurer unterhaltsamen Art und Weise. Wir haben viel über Humor gelernt, … durch die Nachrichten, die über EURE Jahre Fortschritte gemacht haben. Willkommen.


Blossom: Ich habe mich nun in meiner Position eingerichtet. Also, lasst uns einen Versuch wagen. Zuerst einmal, seid ihr in der Lage, auf das etwas ausführlicher einzugehen, was ihr über die vielen Kommunikationen gesagt habt, die die Regierungen persönlich mit den Außerirdischen hatten, und die von den Regierungen verleugnet und die gemachten Versprechungen nicht eingehalten werden?


Föderation des Lichts: Wir können darüber nur ein wenig sprechen, … denn wie wir dich heute Morgen erinnert haben, während du dich auf uns eingestimmt hast, … da gibt es viel, was wir nicht WÄHLEN zu verbreiten, weil dies für eure Sicherheit schädlich wäre. Daher müssen wir bewusst vermeiden, dass bestimmte WAHRHEITEN denen nicht zu nahe kommen, … die 'ein Auge darauf haben' was wir besprechen. Damit meinen wir jene, die diese Botschaften nicht für das 'Wachstum ihrer Seele' lesen, … sondern gründlich 'durchleuchten' was gesagt wird, um sicherzustellen, dass sie nicht zu nahe an die Grenze des  Erlaubten herankommen.


Blossom: Ich kann das verstehen, … und in WAHRHEIT … danke ich euch dafür, dass ihr mich auf diese Weise schützt. Also, was dürft ihr uns mitteilen?



Föderation des Lichts: Wir haben Kenntnis, von Wissen, das mit denen in hohen Positionen in eurer Welt ausgetauscht wurde. Wissen, von dem die Technik stark profitieren und viele Dinge von einer niedrigen auf eine höhere Schwingung transformieren kann. Dieser Austausch von Information wurde nicht in einem Augenblick entschieden, sondern erfolgte, nach sehr sorgfältiger Prüfung … IM VERTRAUEN.


Für diesen Austausch sicherten die  von der Erde zu, dass möglichst 'viel' von diesem Wissen, 'der Welt übergeben werden soll', um deren WACHSTUM zu unterstützen, … im wahrsten Sinn des Wortes! Aber, als es ernst wurde, … hielten wir unseren Teil der Abmachung, … wir ziehen das Wort 'Angebot' vor, … und eure 'Erdenvertreter' taten das nicht. Denn sie hielten die Information für sich selbst zurück und benutzten sie für geheime Operationen, und 'Bestechung', … und zu ihrem eigenen Vorteil. Der Großteil des übergebenen Wissens, steht unter strengster Geheimhaltung, … und nochmals, … es sollte weiter verteilt werden. … Die Bewohner eurer Welt, hätten damit keine Notwendigkeit mehr gehabt, auf das zu hören, was die Regierungen ihnen als erforderlich sagten, … um 'Leben und  Ordnung' aufrecht zu erhalten. Denn das was angeboten wurde, war fähig euren Planeten in sehr hohem Maße in seiner Weiterentwicklung zu unterstützen … und das in kurzer Zeit.


Es wurde daher beschlossen, dass jeglicher 'Austausch' nicht mehr in Betracht gezogen würde, … denn WIR wurden enttäuscht … und verstanden, dass das was man verspricht, … was diese Leute als Versprechen erachten, …  nicht genau das ist, was sie meinen. Ihr Programm war sehr anders als das, was sie uns gesagt haben.


Blossom: Ich habe aber gehört, und das ist nur ein Gerücht, … dass es ein bestimmte Fraktion der 'Grauen' gibt, die mit denen zusammenarbeiten, die die volle Kontrolle auf der Erde haben, und dass Austausch stattfindet, … ist das so?


Föderation des Lichts: Ja.


Blossom: Könnt ihr darüber sprechen?


Föderation des Lichts: Bis zu einem gewissen Grad. Wie vielen bewusst ist, herrscht eine intensive Geheimhaltung, die mit den unterirdischen 'Luftschiffhallen' zu tun hat,  sie ist in einer gewissen Art, … wie eine ganz neue Welt, innerhalb ihrer 'Tore'. Und diese Tore sind sicher, … mehr als sicher, … verschlossen. So, als ob Seelen die dort 'leben', … im wahrsten Sinn des Wortes dort 'leben', … aus Angst, dass etwas von diesen Geheimnissen 'nach außen dringt'.


Blosson: Nicht dieses Geheimnis, wenn viele von uns sich dessen bewusst sind.


Föderation des Lichts: Jedoch, bewusst nur bis zu einem gewissen Grad. Vieles ist nicht aufgedeckt.


Blossom: Vor Jahren hatte ich, bevor ich einschlief, eine Vision mit Außerirdischen, die eine große Röhre mit einer Flüssigkeit füllten. Etwa so, wie wenn man tote Tiere für Experiments konserviert. Dann sah ich in einem Programm namens 'Die X Akten', genau diesen Vorgang. Ich glaube, ich habe das schon irgendwo einmal erwähnt. Haben die viele Außerirdische an diesen Orten gefangen?


Föderation des Lichts: Ja.


Blossom: Sind sie am Leben?


Föderation des Lichts: Ja, … aber nicht bei vollem Bewusstsein. Es ist als ob sie in einer komatösen Existenz sind, … vorerst.


Blossom: Bis wann?


Föderation des Lichts: Bis diejenigen, die sie dort 'festhalten' entscheiden, dass sie sie 'aufwecken' … und Informationen aus ihnen herauspumpen.


Blossom: Könnt ihr sie nicht retten? In meiner Ahnungslosigkeit, … könnt ihr sie nicht nach oben holen, oder irgendwas?


Föderation des Lichts: Nein. Aufgrund der Konstruktion in der sie sich befinden. Die Dichte des Materials der Wände ist speziell aus diesem Grund so entwickelt.


Blossom: Das macht mich traurig. Vieles auf dieser Welt KÖNNTE mich traurig machen, wenn ich es zuließe. … Aber, ich lerne mich davon zu distanzieren. Und … es ist ohnehin nicht wichtig!


Föderation des Lichts: Vom großen Ganzen gesehen … ist es nicht wichtig. Was wir dir sagen können … ist,


Blossom: Ich habe es soeben heruntergeladen, … jetzt fühle ich mich besser!


Föderation des Lichts: … dass, wie bei allen Lebewesen … die Seele nicht in der physischen Form bleiben muss. Wenn ihr schlaft, geht eure Seele auf Reisen, nicht wahr? Wenn ihr meditiert … kann eure Seele ebenfalls reisen, oder? Wenn ein menschliches Wesen in einem komatösen Zustand weilt, … für lange, lange Zeit, … wählt die Seele aus dem Körper zu sein, … da sie manchmal keinen Grund hat in ihm zu sein. Das ist nicht anders bei unseren Familienmitgliedern , die in diesen Röhren festgehalten wird. … Sie sind nicht notwendigerweise die ganze Zeit 'in ihren Körpern' …


Blossom: In Ordnung, … also, wenn einer geweckt wird, um Informationen aus ihm zu extrahieren, … warum wählen sie nicht von ihrem physischen Körper 'fern zu bleiben' … und sind einfach 'tot', wenn sie aus dieser Flüssigkeit kommen? … Ist das das richtige Wort?


Föderation des Lichts: Weil 'Tod' (wenn das das richtige Wort ist?) erfolgen muss. Ähnlich wie beim Menschen. Bis die Schnur durchtrennt ist, kann der Ätherleib/Seele den Körper nicht endgültig verlassen.


Blossom: Haben Außerirdische eine Schnur?


Föderation des Lichts: Ja. Wie die Menschen auch. … Sie ist eine Bindung an die physische Form.


Blossom: Aber, wenn die Seele des Außerirdischen einfach wählt nicht 'zurück zu kommen', wenn der Körper aus der Röhre genommen wird, … was würde passieren?


Föderation des Lichts: Schwer zu erklären. Weil sie eigentlich nicht wirklich 'gestorben' sind. …


Blossom: In Ermangelung eines besseren Wortes …


Föderation des Lichts: Die Seele ist immer noch, … ob dir das gefällt oder nicht, … mit dem Körper verbunden, … und wenn er aus der 'Einflussnahme' der Flüssigkeit genommen wird … 'schießt' die Seele zurück in ihren Körper..


Blossom: Werden sie gefoltert, damit sie die Informationen preisgeben?


Föderation des Lichts: Ja.  Sie sind nicht von der Schmerzempfindung befreit.


Blossom: Also dann, … was haben eure Ratsversammlungen DAZU zu sagen?


Föderation des Lichts: Es gibt keinen Plan, dort einzubrechen und sie zu retten, … wenn es das ist, was du denkst. Denn das kann nicht gelingen, … und aus der Großen Übersicht … würde das mit dem Plan nicht vereinbar sein.


Blossom: Ich kann spüren, dass das auf einer tieferen Ebene von Verständnis angenommen werden muss, … denn es ist, für mich, im Moment … zu RIESIG, um es in Worte fassen zu können. Ich kann später darauf zurückkommen.


Föderation des Lichts: WIR DANKEN DIR FÜR DEIN VERSTÄNDNIS UND DEINE AKZEPTANZ.


Blossom: Darf ich trotzdem fragen … wie diese besonderen Außerirdischen da hineingeraten sind? Wie wurden sie gefangen genommen?


Föderation des Lichts: Ein Teil tatsächlich aus abgestürzten Raumschiffen … und andere … die dort waren 'in der Körperlichkeit', um durch die Vermittlung ihres Wissens zu helfen, … die dann betrogen und festgehalten wurden.


Blossom: Von wie vielen …  reden wir hier?


Föderation des Lichts: So um die 1.000. herum …


Blossom: WAS? Diese unterirdischen Orte sind ja riesig!


Föderation des Lichts: Und in der Tat, es sind 'Orte' … und nicht nur einer.


Blossom: Wie in aller Welt, konnten so viel dort enden?


Föderation des Lichts: Wir müssen lächeln, … denn, wie ihr und viele eurer Art, ... haben sie sich freiwillig dafür gemeldet.


Blossom: In Kenntnis der Risiken?


Föderation des Lichts: Im WISSEN, … jedoch, auch WISSEND um die Wahlmöglichkeiten. Könnt ihr erkennen, wie ähnlich wir uns sind, als EINE FAMILIE? Seid ihr nicht, in gewissem Sinne, im gleichen Boot, … auch ihr fühlt euch gefangen, an einem Ort, der euch in einem Zustand der 'Stumpfheit' festhält?


Blossom: Oh, ja. … Das gibt mir das Gefühl, dass ich die Szene der Klagenden Minnie verlassen sollte! Also, sie haben sich freiwillig gemeldet dort zu sein, … haben die auch den Menschentausch gemacht, … wie das in dem Film 'Close Encounters' (Unheimliche Begegnung) gezeigt wurde?


Föderation des Lichts: Nein, wir brauchen das nicht. Das war nicht Teil unserer Mission. Sie erklärten sich einverstanden, zu 'gehen', um 'detailliertere' Vorgehensweisen zu lehren.

Um in die Einbeziehung von Hilfsmitteln einzuweisen, von denen euer Planet profitieren könnte. Sie erlaubten sich von Angesicht zu Angesicht zu arbeiten … im Austausch der LIEBE zu helfen, und euren Planeten in seine frühere Pracht und Herrlichkeit zurückzubringen.


Bitte nehmt auch zur Kenntnis, … dass diese 'Wesen', die Teilnehmer dieses speziellen Projekts waren, … von Hoher Intelligenz und Liebe sind und daher in der Lage, zu akzeptieren, 'wo sie sind', auf einer anderen Ebene, als ihr vielleicht für sie FÜHLT.


Blossom: Das ist gut! Aber ich muss schon sagen … 1,000! Was meint ihr mit 'so um die Zahl  herum'?


Föderation des Lichts: Wir sind nicht in der Lage alles, was an diesen Orten vor sich geht, 'auf dem letzten Stand zu haben'. Dennoch, können wir 'einige Berichte bekommen', wenn das möglich ist.


Blossom: Ich habe gehört, dass diese unterirdischen Bunker aufgelöst und ausgeräumt wurden.


Föderation des Lichts: Bei allem Respekt, Blossom, … da hast du falsch gehört.


Blossom: Halt! Unsere neue Beziehung ist viel kommunikativer. Eh, … Ihr werdet mich doch schützen, oder? Und mich hoch holen, falls nötig????!!!


Föderation des Lichts: Wir fühlen deinen Humor …


Blossom: Ich muss jetzt auch lächeln, … aber, glaubt mir, … das würde mir schnell vergehen, sollte ich plötzlich verschwinden, so wie viele, die über diese Dinge sprechen.


Föderation des Lichts: Blossom, … wir werden vorsichtig sein, in dem was wir sagen. Wir sind es immer. Schaue doch einmal auf unsere Gespräche zurück, und wie sie gestaltet sind, … gemischt mit dem Gefühl, das du ab und zu darüber entwickelst.


Haben wir eine Chance … was meinst du?


Blossom: Ich würde das gern beschwören, wenn es in Ordnung wäre, … aber ich tu es nicht. Ein großer Groschen ist hier gefallen. Doch, wie weit können wir mit dem mitgeteilten Material gehen?


Föderation des Lichts: So weit WIR WISSEN, dass es sicher ist. Das, was für viele Verwirrung verursacht hat, … das was vielen das GEFÜHL gibt nicht schlüssig zu sein, … das, wo wir nicht zur Sache kommen, … macht das mehr Sinn für viele, … als die Schlussfolgerung die jetzt dahinter steckt?


Blossom: Nun, für mich ist das so, … ich kann nicht für andere sprechen. Aber, ich könnte es mir vorstellen. Zeit zu gehen. Toll … das war großartig! Danke!


Föderation des Lichts: DANKE DIR für die AKZEPTANZ deiner Position in ihrer WAHRHEIT … auf einer Höheren Sprosse der Leiter. Es gibt noch mehr Stufen zu erklimmen, … wo erneut das GEFÜHL aufkommt, dass VERTRAUEN wieder getestet wird.


Blossom: Nun gut, ich werde mich damit befassen … als das 'ich', in das ich hineingewachsen bin, … wenn es passiert. In so viel Liebe und Dankbarkeit.


Föderation des Lichts: Nanu Nanu. …


Blossom: Das hat mich derart zum Lachen gebracht, als es mir in den Kopf kam … und ich dachte 'Nein, das kann ich so nicht schreiben'. Dann dachte ich … 'Ja, ich kann'. Ihr tauscht Humor aus … (Noch dazu, werde ich Nanu von meinen Enkelkindern gerufen, die das so entschieden haben). Auf geht’s Leute. Bremsklötze weg!


Webseite: BlossomGoodchild


 Übersetzung: Ki

007


[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

Goldcharts


[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

 

Silbercharts

Bei Twitter bin ich unter @Oridaha

Auf meiner Seite suchen:

Planetarischer K-Index

IP