GESCHENK FÜR DIE MENSCHHEIT,

ADAMA VON TELOS


18. Juli 2015

Botschaft der Lichtlesung, des 26. Juni 2015 in Wien
Im Zuge dieser Veranstaltung wurden der "Kristallwürfel des Aufstiegs"
und der Bildband als Arbeitsbuch (42 Abbildungen) präsentiert.
Bergkristallwürfel und Buch sind seither im Lichtweltshop erhältlich! 


Zutrittstore in die 5D geöffnet! 


Ich bin mitten unter Euch!

Ich bin gekommen, um euch die Frohe Botschaft 

der neuen Wirklichkeit zu verkünden: Von heute 

an sind die Zutrittstore in die Welt der 5. Dimension 

und in die innere Erde, die sich auf dieser Schwingungsebene 

befindet, geöffnet!


Ein jeder Mensch, der von nun an bei uns aufgenommen 

werden will, wird diese Wirklichkeit erfahren und alle Heilungen, 

die noch an- und ausstehen, erhalten.


Ich bin ADAMA VON TELOS


Hohepriester und das Licht, das sich seinen Geschwistern 

auf der oberen Erde regelmäßig offenbart.

Heute also bestätige und bekräftige ich das große Geschenk, 

das in diesen Stunden manifestiert ist (gemeint: der „Kristallwürfel 

des Aufstiegs“, der bei dieser Lichtlesung präsentiert wurde. 

Anm., JJK).


Kristallwürfel aus Atlantis“ 


Was aber ist das besondere, das herausragende Merkmal 
dieses Geschenks des „Kristallwürfels aus Atlantis“?


Es sind die Fähigkeiten und Energien, die davon ausgehen, 
und es ist die Tatsache, dass ein jeder Mensch, der diesen 
„Aufstiegskristall“ aktiviert hat und damit arbeitet, die direkte 
Begegnung mit den Aufgestiegenen Meistern, den Erzengeln 
und hohen Lichtwesenheiten erfahren kann.

Die Zeit der Unsicherheit in diesen Belangen ist um!
Nähe und Innigkeit können fortan in einer neuen Qualität mit 
euren Geschwistern aus dem Licht erfahren werden. Dies ist von 
großer Bedeutung, da in dieser Gewissheit, in diesem Vertrauen, 
große Heilungen geschehen können. 

Von nun an seid ihr ganz in eure Selbstverantwortung 
gestellt und im Angesichte des Lichts ereignet sich 
eure Wiedergeburt. 

Des Weiteren bedeutet dieses Geschenk, so es aktiviert ist, 
dass ihr ständig an die Frequenz der 5. Dimension angebunden 
bleibt. Diese Schwingungsfrequenz bedeutet auch, dass sich eure 
Wahrnehmung rasant verändern wird. Ein Bewusstseinssprung von unglaublichem Ausmaß wird euch zuteil und diese 3D- und 4D-Welten 
werden bald nur noch ein Schatten sein, ehe sie sich schließlich ganz 
auflösen.

Für den heutigen Tag und für diese Botschaft zusammengefasst, 
bedeutet die Manifestation des „Kristallwürfels aus Atlantis“ auf 
der oberen Erde: dass die Menschen diese Matrix leichter verlassen 
können, dass sie aufsteigen, indem sie in ihr Innerstes einsteigen 
und die lang ersehnten spirituellen Umbrüche erfahren und 
Erkenntnisse gewinnen!

Ihr sollt wissen, auch wir in Telos sind mit solchen Kristallen 
ausgestattet und sie leisten uns große, wertvolle und wunderbare 
Dienste. Erfreut euch an diesem Geschenk, es gibt kein zweites 
dieser Art derzeit auf Erden. 

Geliebte Menschen, 
nun richte ich mein Licht noch auf den aktuellen 
„Stand der Dinge“: die Entwicklungen die obere 
Erde betreffend.

„Stand der Dinge“ 

Wisset: Die dunklen Kräfte dünnen aus. Immer mehr 
Schattenwesenheiten, Graue, Dunkle oder Abgesandte 
aus den finsteren Ebenen dieses Universum müssen diesen 
Planeten verlassen. Auch wenn es für euch nicht unbedingt so 
aussieht, so ist dies eine Tastsache. Die letzten Fristen sind
ausgelaufen und nun verlassen diese Kräfte diese Erde. 
Nichtsdestoweniger schüren die noch vorhandenen Dunklen 
die Angst und sie versuchen, mit allen Mitteln die Menschheit 
zu beherrschen. Jedoch an allen Ecken und Enden dieser Welt 
entgleitet ihnen diese Macht und das wird von nun an für euch 
mit jeder Woche sichtbarer.
Zusätzlich ist festzustellen, dass die Liebesschwingung auf 
dieser oberen Erde zunimmt. Das Licht bewirkt dies und es 
bewirkt auch, dass sich alles, was bisher in der Finsternis 
ein bequemes und sicheres Dasein führte, zeigt und zeigen 
muss! 

Je mehr Enthüllungen zutage treten, desto deutlicher 
zeigt sich, dass hier eine Kraft dahinter wirkt, die dies 
ermöglicht; und diese Kraft ist: das Licht Gottes! 

Geliebte Menschen,
eine völlig neue Ebene des Bewusstseins kann von euch von 
jetzt an betreten werden! Was also sind die Erfordernisse, 
die an euch gestellt sind:

1.) vollkommene Hingabe,
2.) vollkommene Selbstliebe,
3.) vollkommenes  Gottvertrauen,
4.) bedingungslose Liebe.

Neues Bewusstsein 

Wir sind an dem Punkt angelangt, an dem der noch vorhandene 
Hass in den Herzen der Lichtkrieger und Lichtwesenheiten auf der 
oberen Erde erlöst wird. Die Reifung von zunehmend immer mehr 
Menschen dafür ist heute gegeben und das Werkzeug steht bereit.
Eine große Zeit erfüllt sich, die Wiederkunft des lebendigen Christus 
erfüllt sich, du wirst vollendet und keine Kraft der Welt kann dies 
verhindern.
Mit heutigem Tage werden die letzten noch wirksamen Systeme, 
die den Lichtzufluss aus der Zentralen Sonne für diese Erde 
blockierten, entfernt und wirkungslos.
Die Freisetzung der Energie des „Aufstiegskristalls“ 
bewirkt dies.

Dies war der eigentliche Grund und die Ursache dafür, 
dass diese Manifestation derart hintertrieben und 
blockiert wurde.

Es ist geschehen! Das Licht hat gesiegt!
Feiert!

Ich bin mit dir. Ich bin du.
Ich bin ADAMA VON TELOS 

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2015/07/geschenk-fur-die-menschheit-adama-von.html

 

KRISTALLWÜRFEL DES AUFSTIEGS WIRD ÜBERREICHT, ADAMA

Adama von Telos


12. Juli 2015
Lesen Sie hier das Kapitel: 
"Kristallwürfel des Aufstiegs wird überreicht", 
aus dem Arbeitsbuch (Bildband mit 42 Abbildungen) 
zum “Kristallwürfel des Aufstiegs”


Geliebte Geschwister der oberen Erde,
Brüder und Schwestern dieser Welt, die sich nun vor euren Augen 

auflöst und die sich in der Zeit verliert, da ihr ins zeitlose Sein einkehrt.

Ich bin ADAMA VON TELOS, Hohepriester und bis zu eurer Ankunft
im Licht Regent dieser Kristallstadt der Liebe im Inneren der Erde.

Das Geschenk 

Heute komme ich mit einem bedeutenden Geschenk für diese 
Zeit zu euch! Ein Geschenk, das euch dabei unterstützt, licht 
zu werden und ins Licht zu gelangen.

Nach wie vor gilt es die Aufstiegsschwingung zu halten und stets 
in der Liebe, der Fülle und der Allgegenwart Gottes zu bleiben, 
diesen Anker tief zu setzen und hoch auszurichten, damit ihr von 
allem Unheil verschont und damit alle Dramen von euch fernbleiben. 
Denn so sich neue kosmische Dramen auf den vergänglichen Welten
entladen, ist das Drama einzelner Menschenkinder meist nicht fern.
Heute überbringe ich der Menschheit den „Aufstiegskristall“, der, 
so ihr ihn aktiviert, in euch selbst für Klarheit und Ausrichtung sorgt. 

Jede Stadt der inneren Erde beherbergt riesige, alle euch bekannten Dimensionen überragende Kristalle. Mutterkristalle, die fest verankert 
sind und Kristalle, die wir ständig mit uns führen und bei uns tragen.

Diese aktivieren unser Licht oder verbergen es, sie machen uns 
sichtbar oder unsichtbar, sie schützen uns vor jedem planetaren 
oder kosmischen Übergriff, sie ermöglichen es uns, in einem 
Augenblick von einem Ort zum anderen zu gelangen oder 
zwischen den Zeiten zu reisen. Sie halten unsere Lebenskraft 
aufrecht – was die Alterung unserer weit feinstofflicheren Körper, 
als die, die ihr für euch beansprucht, verhindert - und wodurch 
wir ständig an die göttliche Schwingung der Reiche der 6.-12. 
Dimension angebunden sind. Die Schwingung der fünften Dimension 
ist in uns selbst lebendig. Diese gehört gewissermaßen zu unserer Grundausstattung und ist unsere Natur.

Daher ist es für uns überflüssig, uns besonders darauf 
auszurichten oder einzuschwingen. Wir sind von dieser hohen 
Schwingung ständig umgeben, da sie aus uns selbst herausströmt 
wie eine nie versiegende Lichtquelle aus der Urquelle allen Seins.

Für euch auf der oberen Erde ist dies jedoch das Gebot dieser 
Zeit und so wird euch der „Kristallwürfel des Aufstiegs“ (auch
Aufstiegskristall“ oder „Aufstiegswürfel“, Anm. JJK) heute 
überreicht. Dies ereignet sich in folgenden Schritten:

1.) Nachdem der „Aufstiegskristall“ beim Lichtweltverlag 
einlangt wird dieser von allen Fremdenergien befreit und gereinigt. 
Der Kristall wird in seine „neutrale“ und ursprünglich lichtvolle 
Schwingung zurückgebracht.
2.) Der Kristall wird mit der Schwingung des weiß-goldenen 
Aufstiegsstrahls Gottes bespielt und mit den Aufstiegscodierungen 
versehen.
3.) Der Kristall wird von ERZENGEL METATRON versiegelt und ist 
von diesem Moment an in seiner Energie unzerstörbar und durch 
nichts und niemanden missbräuchlich anzuwenden.
4.) Der Kristall ist einsatzbereit und kann, nach erfolgter 
Aktivierung, seine heilende Arbeit aufnehmen.

Zu einfach? Merket: Das wahrhaft Göttliche ist immer einfach! 

Der Kristallwürfel des Aufstiegs wirkt, sobald dieser durch euch 
aktiviert ist.

ADAMA VON TELOS 

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2015/07/kristallwurfel-des-aufstiegs-wird.html

 

STAND DER DINGE,

ADAMA VON TELOS


28. Juni 2015
Auszug aus der gestrigen Botschaft bei 
der Lichtlesung und Präsentation des 
"Kristallwürfels des Aufstiegs"

Adama von Telos  

Wisset: Die dunklen Kräfte dünnen aus. 
Immer mehr Schattenwesenheiten, Graue, 
Dunkle oder Abgesandte aus den finsteren Ebenen 
dieses Universum, müssen diesen Planeten verlassen. 

Auch wenn es für euch nicht unbedingt so aussieht, 
so ist dies eine Tastsache. Die letzten Fristen sind 
ausgelaufen und nun verlassen diese Kräfte diese Erde. 
Nichtsdestoweniger schüren die noch vorhandenen 
Dunklen die Angst und sie versuchen mit allen Mitteln 
die Menschheit zu beherrschen. Jedoch, an allen 
Ecken und Enden dieser Welt entgleitet ihnen diese 
Macht und das wird von nun an für euch mit jeder 
Woche sichtbarer.

Zusätzlich ist festzustellen, dass die Liebesschwingung 

auf dieser oberen Erde zunimmt.

Das Licht bewirkt dies und es bewirkt auch, dass sich 
alles, was bisher in der Finsternis ein bequemes und 
sicheres Dasein führte, zeigt und zeigen muss! 


Je mehr Enthüllungen zutage treten, desto deutlicher 

zeigt sich, dass hier eine Kraft dahinter wirkt, die dies

ermöglicht. Und diese Kraft ist: Das Licht Gottes! 

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2015/06/stand-der-dinge-adama-von-telos.html

 

Adama von Telos: „Ihr werdet jetzt auf die Kernpunkte hingeführt“ (23-1-2015)


Geliebte Schwestern und Brüder im Licht – seid willkommen – Adama spricht und ich sende Euch meine Willkommensgrüße aus Telos. Ihr – die Ihr Euch auf der Oberfläche Gaias befindet - seid nun in eine entscheidende Phase eingetreten – welche die Struktur und das Wesen Eures bisherigen Lebensmodells und Euer Gesellschaft grundlegend und für immer verändert. Ihr werdet jetzt auf die Kernpunkte hingeführt – hingewiesen.

Wenn es z.B. darum geht – wie ihr bis jetzt in Eurer Gesellschaft Werte definiert – so erkennt Ihr jetzt immer deutlicher die Zusammenhänge und ihr erkennt – daß nur Liebe und Frieden von eigentlichem Wert sind. Wenn wir jetzt das Thema Geld – Euer Geldwesen - näher betrachten – auch hier werden Eure Maßstäbe und Ankerpunkte neu ausgerichtet.

Diese jetzige Phase auf der Erd-Oberfläche dient dem Loslassen und ist gut geeignet sich neuen Interessen – Herzensinteressen – so würden wir es bezeichnen - zuzuwenden. Euer Herz und die Weisheit – die tief in Eurem Herzen ist – helfen Euch in dieser momentanen Phase und führen Euch in ein erfülltes und zufriedenes Sein.

Eure Herzensweisheit führt Euch zu innerem Reichtum – der sich so in Euer gesamtes Sein ausdehnt und Euch mit tiefer Dankbarkeit erfüllt. Wenn Ihr erkennt dass der wahre Reichtum aus Eurem Inneren kommt – seid Ihr einen großen Schritt hin zu Eurem wahren Selbst – Eurer Seelenessenz – gegangen.

Die Entwicklungen auf der Oberfläche Gaias bieten jetzt genau diese Möglichkeiten - die Qualitäten des Herzens und des wahren Seins ins Leben zu integrieren - während die bisherigen Muster umgewandelt werden.

Wir gehen in dieser Phase mit Euch und unsere Gebete erreichen Euch am leichtesten – wenn Ihr Euch selbst ausreichend Zeit für Ruhe gönnt und in Euch hinein hört. Das Leben – so wie Ihr es bis jetzt noch gewohnt seid – ist meist laut.

Werdet still im Geiste und Euer Seelenselbst wird Euch führen – Euch nähren und Eure Fragen stillen. Wir sind da und wir schreiten gemeinsam auf dem Weg ins Licht.

ICH BIN Adama.


In Liebe, Freude und Verbundenheit......Shogun Amona

 

Botschaft von Ahnahmar und dem Hohen Rat des Lichts von Telos

übersetzt v. Dream-soldier

6. Dezember 2014

Wir grüßen euch aus Telos! Wir haben zu euch Kontakt aufgenommen, um einen großen Erfolg an der Schnittstelle unsere Inneren Welt zu eurer Welt auf der Oberfläche bekannt zu geben! (Ich habe euch gestern Morgen diese riesige Öffnung angekündigt, bevor die Agarther am Abend zu uns kamen, um uns folgende Botschaft zu geben: „Wie ihr vielleicht heute schon wahrnehmen konntet, haben wir eine weitere große Verschiebung betreten, gleichzeitig mit dem Vollmond-Portal.“ Es ist sehr wichtig, diesen Ereignissen nun zu folgen, wie sie in Echtzeit stattfinden, um die Schönheit ihrer inneren Dynamik und ihre fein abgestimmte Koordination zu erfassen. Hinweis von George)

An mehreren Standorten auf eurer Erde werden nun Anpassungen vorgenommen, wobei es unserer Zivilisation frei steht, sie aufzusuchen.

Zunächst werdet ihr entdecken, an welcher Stelle sich unsere Städte treffen sollen und es gibt weltweit mehrere davon und zweitens werdet ihr entdecken, was wir noch miteinnder teilen können, was wir gemeinsam haben. (Nach unserer Wahrnehmung sind die zwei Städte des Lichts, die zunächst erscheinen sollen, hier in White Rock sein, wo sich das Unendlichkeitsportal befindet und der Grund ist, warum die Agarther zuerst zu uns kamen und dann natürlich in Raetia, wo sich ein großes Gebiet befindet und dann insbesondere in Lofer, Österreich, wo sich das Heilungszentrum der Welt in 5D befindet. Hinweis von George)

Das einfließende Licht [Diamantpartikel – Partikel des Christusbewusstseins] erweitert euren Aufstiegsprozess, während es die absteigende Welt zerlegt.

Entledigt euch eurer Aufmerksamkeit auf das Negative und öffnet euch für die freudige Wahrheit des ewigen Friedens und der Freude innerhalb der Gegenwart von Alles-Was-Ist.

Richtet eure Aufmerksamkeit auf die neuen Städte des Lichts und auf solche, die ausgewählt werden**, und ihr werdet die Fähigkeit erlangen, diese großen neuen Städte des Lichts zu sehen. (Beachtet bitte, dass es ganau das ist, was ich in den letzten paar Monaten gemacht habe, nachdem ich die Existenz der Lichtstadt Raetia in Mitteleurop bekannt gegeben hatte, eigentlich zum ersten Mal im Juni 2013 bekannt geben und das Heilungszentrum in Lofer, Österreich. Es gibt einen roten Faden in all meinen Veröffentlichungen und Berichten. Hinweis von George)

Lasst euch nicht von diesem Weg abbringen! Eine konzentrierte Fokussierung auf den Wunsch, sich mit den Menschen der Inneren Erde zu verbinden, wird nun zum Schlüssel eurer Freiheit [durch den Aufstieg]. Haltet den freudigen Moment der Feier fest! Die Zeit ist gekommen! Wir sind unter euch!

Wendet eure Energie zu jedem Augenblick auf die Zivilisation der Inneren Erde, wobei eure heilige Verbindung zu uns von nun an auf immer besiegelt werden muss, während alle Täuschungen von euch abfallen, um alles zu lieben in eurer gegenwärtigen Realität.

Verlasst die Regeln, die euch an die Realität binden. Sie sind nicht repräsentativ für eure Realität, die euch auf eurem glorreichen Weg unterstützen!

Und wenn ihr es gehen lasst, werdet ihr durch die Göttliche Gnade von ALLEM WAS IST mit einer neuen Realität belohnt werden, die sich auf subtile Weise über eure Welt legt und zu der ihr mit eurem vollständigen Wesen in Resonaz gehen werdet, mit einer vollständigen, inneren Unterstützung für euch und der tiefen Anerkennung, dass nun eure wahre Evolution mit Entschiedenheit beginnt!

Wir heißen euch auf eurem neuen Weg willkommen! Euer wahrer Dienst beginnt NUN! (Beachtet bitte, was ich in meinem neuesten Energie-Update geschrieben hatte, das sich Carla nun intensiv auf ihre Mission vorbereitet, bevor wir diese Botschaft erhielten. Viele mögen das gleiche Gefühl haben. Das ist nicht zufällig, alles geschieht nun in perfekter Reihenfolge. Hinweis von George)

ICH BIN Ahnahmar von Telos, zusammen mit dem Hohen Rat des Lichts von Telos.“


Nachdem ich die Botschaft empfangen hatte, zog es mich zu einem Buch, das Aurelia Louise Jones geschrieben hatte mit dem Titel: „Telos: Volume 1: Offenbarung des Neuen Lemurien“, zuerst 2004 gedruckt. Ich erinnerte, dass ich las, dass in diesem Buch über Ahnahmar berichtet wurde, der ein Hoher Priester in Telos ist und neben Adama von Telos tätig ist. Als ich dieses Buch öffnete, öffnete es sich fast von selbst auf die Seite 29 – 30. wo ich das folgende las:

Die Zeit der Wiedervereinigung unserer beiden Zivilisationen ist nun sehr nah … wenn die Zeit des Erscheinens auf der Oberflächen-Dimension kommt, wird es eine Zeit der Liebe und großer Freude für die vielen geben, insbesondere für jene, die sich unserer Gegenwart in der Erde bewusst sind und die eine tiefe Sehnsucht im Herzen tragen, uns endlich zu begrüßen und von Angesicht zu Angesicht mit uns zu sprechen.

Wir beobachten eine große Anzahl von Lichtarbeitern, die sich in dieser Zeit verkörpert haben, um diese wunderbare Mission zu unterstützen, den Weg in dieses große Erwachen anzuführen. Ihr seid tapfere Krieger des Lichts, die viele Schwierigkeiten in Kauf nehmen, um die Christ-Werdung auf diesem Planeten zu unterstützen und wir halten euch kostbar in unserem Herzen. Mit Dankbarkeit und tiefer Liebe grüßen und ehren wir euch.

Wir werden zur „Oberfläche“ eher in einer greifbaren Weise zurückkehren, wenn das spirituelle Erwachen seine kritische Masse erreicht hat, nicht früher. In Kürze werden wir die Erlaubnis gewähren, uns mit einer begrenzten Anzahl von „Oberflächen“-Menschen zu vermischen, die das Niveau der Frequenz erreicht haben, die ihnen erlauben wird, uns zu sehen und zufrieden sind in der Gegenwart unserer Strahlungsebene. Seit versichert, dass wir unsere Schwingungen nicht verringern werden, um euch auf eurer gegenwärtigen Ebene der dreidimensionalen Dichte zu treffen. Wir werden uns wahrscheinlich auf halbem Wege treffen. Damit jeder von euch in der Lage ist, uns auf den höheren Ebenen wahrnehmen zu können, ist es erforderlich, dass ihr eure eigene Frequenz und euer Bewusstsein bereits auf das Level angehoben habt.

Dieser anfängliche Austausch öffnet nach und nach den Weg für ein eventuell größeres Auftauchen unter euch, um beide Zivilisationen als Eine Große Familie der Kinder der Mutter zusammen zu führen. Wie sind Wesen der Liebe, wir leben den Pfad der Liebe und wir möchten, dass ihr wisst, dass wir für euch alle sehr viel Liebe empfinden ...“

Das sind fantastische Nachrichten, auf die wir alle so gewartet haben!

In Liebe, Carla

http://www.stankovuniversallaw.com/2014/12/the-most-important-message-from-the-agarthans-we-are-coming/

 

KRISTALLSTÄDTE DES LICHTS

ADAMA VON TELOS

30.Mai 2014

8. und abschließende Vorabveröffentlichung 
aus dem Buch: "Telos - Willkommen in Agartha"


Das Buch wird heute, ab 18 Uhr
bei der Lichtlesung 30.05.2014 in Wien,  
präsentiert.

______________________________________________

 

Kristallstädte des Lichts 

 

Geliebte Menschen,

 

Brüder und Schwestern aus dem Licht,

die wir seit Ewigkeiten ausgerichtet sind auf diesen Moment 

der Zeit. Und nun? Was unerreichbar schien, erfüllt sich heute 

und ist unumkehrbar: Der Aufstieg der Menschen in das Licht, 

die Rückkehr der Menschen zu Gott, die Ankunft der Menschen 

bei ihren kosmischen Familien. Die Zeit der Zeiten ist jetzt!

 

Ich bin ADAMA VON TELOS

 

Die Nation der Agarther kommt ihren Geschwistern auf der Oberen 

Erde entgegen. Wir öffnen unsere Lichttore in die Innere Erde 

und ihr werdet im Glanz eurer Taten bei uns ankommen.

Ein wenig Zeit noch und diese Tatsache, angekündigt in mancher 

Botschaft und in manchen Verkündigungen, wird zur alles 

überragenden Wirklichkeit.

Die innerirdischen Städte, die vollbewussten Bewohner dieser Orte, 

die sich unterirdisch, vor allem jedoch überirdisch über den ganzen 

Globus ausdehnen, erwarten eure Ankunft.

 

Heilige Orte

Die heilige Natur meiner fest- und feinstofflichen Heimat Telos 

ist vielen Gegenden und Orten zu eigen und auch auf der Erdoberfläche 

ist das Licht manifestiert und sind die strahlenden Ankerplätze für die 

Menschheit intakt. Heilige Berge sind es, die durch alle Epochen in der 

Zeit Obsorge dafür trugen, dass die Verbindung der Menschen zum Licht 

Gottes erhalten blieb. Berge, die als Diener der Heiligen von Shamballa 

Schutz boten und die hohe Lichtschwingung bereitstellten, Berge, 

als Empfangsstationen von kosmischen Energien, die der Erde und 

den Menschen zuflossen, damit sie sich nicht gänzlich in der

Finsternis verloren.

 

Heilige Orte, die oberirdisch und unterirdisch manifestiert sind; 

und alle diese Gnadenorte des Lichts dienen zur Aufnahme der 

Menschen, die sich nun darauf vorbereiten, diese Welt zu verlassen 

und in die neue Welt einzutauchen, und die gewählt haben, sich 

ganz von dieser wunderbaren Welt der Liebe und des Lichts 

absorbieren zu lassen.

 

Euch erwarten Kristallstädte unvorstellbaren Ausmaßes,

denn ein jeder heilige Berg beherbergt im Inneren eine 

Kristallstadt und eine jede Stadt in Agartha ist kristalliner Natur.

 

Heute verkünde ich euch: 

In der Inneren Erde wird alles durch kosmische 

Kristalle belebt, am Leben gehalten und in das Leben geatmet. 

Und so ist jede Stadt, gleich wo ihr auch ankommt oder wohin ihr 

auch reist, eine Kristallstadt, die alle Heilungen und Wunder, 

alle Gnaden und jede göttliche Manifestationskraft für euch 

bereithält.

 

Heilige Kristalle

Die heilend göttliche Natur der Kristalle begleitet uns auf 

allen Wegen. Durch Kristalle können wir uns beliebig manifestieren 

und der Traum vom „Beamen“ wird sich auch für euch erfüllen, 

so wie er für uns längst erfüllt ist. Durch Kristalle werden wir 

sichtbar oder unsichtbar, können wir unser Aussehen an die 

Gegebenheiten anpassen und können wir augenblicklich jeden 

feststofflichen Zustand materialisieren oder dematerialisieren.

Kristalle lassen uns unbemerkt durch Zeit und Raum gleiten und 

lassen uns mit allen Ebenen der Schöpfung in Verbindung sein. 

Jeder technischen Errungenschaft, jedem Mittel, das wir in der

Inneren Erde zu unserem und zum Wohle aller anwenden, liegen 

die göttlich vollendeten Eigenschaften der Kristalle zugrunde.

 

Diese Anwendungen entspringen der 12. Dimensionsstufe des 

Seins und sie stehen jeder erwachten Kultur ab der fünften 

Dimensionsstufe des Seins bedingungslos und frei zur Verfügung. Bedingungslos, da eine Kultur der fünften Dimension zu keiner 

Sünde“ mehr fähig ist und „frei“, da die Fülle Gottes allen 

göttlichen Wesen, die sich dessen bewusst sind, frei zugänglich ist.

 

Und all dies erwartet euch 

in einer sehr nahen Zeit... 

ADAMA VON TELOS

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2014/05/kristallstadte-des-lichts-adama-von.html

 

LEMURIEN UND ATLANTIS

ADAMA VON TELOS

6. Vorabveröffentlichung aus dem Buch:

"Telos - Willkommen in Agartha"

Das Buch wird bei der Lichtlesung, am 30.05.2014 in Wien, präsentiert.

________________________________________________________

 

Lemurien und Atlantis 

In der Weite der Schöpfung gibt es keine Wesenheit, 

gibt es keine Kultur, die dem menschlichen Ausdruck gleichkäme, 

niemand und nichts im Sein können sich mit der menschlichen 

Rasse in Mut und Liebesfähigkeit messen! Denn es seid ihr, 

die ihr die Trennung von der Quelle allen Lebens gewagt habt, 

ihr, die ihr die absolute Finsternis erfahren habt und ihr, die ihr 

euch dieser Reise ohne Rückkehrgarantie mit ganzer Seele 

ausgesetzt habt. Wisst ihr, wie sehr ihr dafür geehrt seid?

Der große Empfang, den wir euch bereiten, ist also mehr als 

nur gerechtfertigt. Dieser ist unser Ausdruck, euch als die mutigsten 

und beständigsten Lichtkrieger des Universums bei uns in Agartha 

willkommen zu heißen.

 

Ich bin ADAMA VON TELOS

dem Rat aller Agarther und dem 

Hohen Rat des Königs der Welt angehörig.

 

Durch meine Energiefelder fließen alle Aufstiegsenergien 

und ich bin beauftragt, den spirituellen Lichtfluss zwischen 

den Welten, zwischen der Erdoberfläche und dem Erdinneren 

zu gewährleisten. Unentwegt erschaffe ich neue Energiebahnen, 

damit ein jeder Aufsteigende seine individuelle Spur, seine 

maßgeschneiderte Lichtbrücke zu uns findet, damit ein jeder 

von euch geliebten Menschen, jetzt, da die Zeit abgelaufen ist 

und der Raum aufgelöst wird, unbeschadet und voller Glückseligkeit 

bei uns in der Inneren Erde und auf der fünften Dimension der 

Schöpfung ankommt.

Jede Gelegenheit, um den Aufstieg auch weiterhin zu stabilisieren 

und um alle Menschen reichlich mit Aufstiegselan zu versorgen, 

wird von mir genutzt.

Ich ruhe niemals, ich benötige weder Schlaf noch Schaffenspausen, 

mein Energiesystem ist das einer erleuchteten Gottheit der siebenten Dimensionsstufe des Seins, und somit kann ich weit über die fünfte 

Dimension hinaus wirken und Segen bringen.

 

Die Frohe Botschaft 

Und diesen Segen will ich nun durch diese Worte zu euch tragen, 

wie ein sanfter Wind die zarte Meeresbrise an die Küste weht. 

Ich will euch eine Frohe Botschaft enthüllen, die lange darauf 

gewartet hat, in diesem Umfang enthüllt zu werden - und 

lange bedeutet: seit der Zeit von Atlantis.

 

Weit zurück reichen eure Leben, ihr seid die ersten und letzten 

Lemurier, ihr wart die ersten und letzten Atlanter, ihr seid die 

ersten und letzten Heiligen auf der Oberen Erde, die sich jetzt 

dieser Tatsachen bewusst werden. Heute erlangt ihr die vollständige 

Heilung von allen Verwundungen im Zeit-Raumgefüge, heute kehrt 

ihr zurück in das Licht des Schöpfers und ihr erlangt eure Verklärung.

 

Die Ereignisse von Atlantis hinterließen in euch tiefe Spuren. 

Verwundungen, die bis heute nicht ausgeheilt und mit reichlich Liebe, 

Verständnis und Wissen versorgt wurden. Viele von euch, die 

ihr nun diese Welt hinter euch lässt, tragen immer noch schweres 

Atlantis-Gepäck mit sich. Rucksäcke schwer wie Blei, 

deren Riemen tiefe Wunden in eure Schultern reißen.

 

Viele von euch waren auf Lemurien und auf Atlantis zugegen, 

als der Missbrauch und als die großen Verwerfungen begannen. 

Viele von euch waren mittendrin in diesem Spiel einer unendlich 

intensiven Leiderfahrung und dieses Leid ist bis heute nicht aus

euch gewichen.

 

Nachdem Lemurien zerstört war, übersiedelten einige Lemurier 

auf Atlantis. Es waren die, die mit jenen Atlantern, die sich der

Finsternis ergeben hatten, kollaborierten und die schließlich vom 

Sog der dunklen Energien und des Machtmissbrauches verschlungen 

wurden. Das heißt, viele alte Lemurier stiegen auf Atlantis in höchste 

Kreise auf und bildeten dort die Elite. Sie trieben in Atlantis das Spiel, 

an dem Lemurien zugrunde ging, bis zur Spitze weiter. 

Bis vor rund 8000 Jahren auch dieses Reich der Manipulation 

von Energie, dem Missbrauch von heiligem Wissen und der 

selbstsüchtigen Anwendung der kosmischen Meisterschlüssel 

zum Opfer fiel. Zentraler Punkt aller Manipulationen war der 

Missbrauch des universellen göttlichen Wissens, das durch 

Kristalle vermittelt wurde und für jeden Eingeweihten abzurufen war. 

Anstatt diese Energie für das Wohl der Gesellschaft anzuwenden, 

wurde dieses Wissen den Bürgern von Atlantis vorenthalten oder 

nur dazu benutzt, um die Wesenheiten dieser Nation für 

eigennützige Ziele zu instrumentalisieren.

Und so erlangte eine Elite von weniger als einhundert Eingeweihten 

die Allmacht über diesen Kontinent und nutzte diese zu ihrem 

eigenen Vorteil aus.

Solcherart abgeschnitten vom Wissen, degenerierten die Atlanter, 

bis sie ein willenloses Volk abgaben, mit dem nach Belieben 

verfahren werden konnte. Die damalige Situation ist der heutigen 

Situation auf der Oberen Erde sehr ähnlich.  

 

Des Weiteren wurden Eingriffe an der DNA der Bürger von Atlantis 

vorgenommen und sehr rasch blieb von den einstmals großen 

Weisen nur noch ein Schatten ihrer selbst zurück, bis sich auch 

dieser verflüchtigte. Die Gesellschaft von Atlantis wurde folglich 

in eine regierende Oberschicht und eine dienende Unterschicht 

zerteilt. Den einen wurde gedient, die anderen hatten zu dienen. 

Auch das Geldsystem, dem ähnlich wie das Orion-Geldsystem 

auf der Oberen Erde, wurde eingeführt und die Atlanter wurden 

immer mehr zu einem Spielball ihrer Eliten, die jeden Gottesbezug 

verloren hatten und nur noch auf die dunklen Energien des 

Machterhalts ausgerichtet waren.

Die regierende Oberschicht und die Priesterschaft aus Atlantis 

verbündeten sich in einem weiteren Schritt, der direkt in den 

Untergang führte, mit den dunklen Orion-Eliten und wurde 

daraufhin von diesen ganz korrumpiert.

Zu guter Letzt, was schließlich die Zerstörung bedeutete, 

begannen Kämpfe innerhalb der Hierarchie – auch dies eine 

direkte Synchronizität zu den heutigen Ereignissen auf der 

Oberen Erde -  und so wurde aus einstigen dunklen Verbündeten 

erbitterte, sich selbst und alles zerfleischende Gegner. 

Die Zerstörung des Kontinents war die Konsequenz und in 

diesem finalen Akt des Hasses rissen sie sich selbst mit

in die Tiefe.

 

Bei all diesen Ereignissen waren viele von euch, 

die ihr nun aufsteigt, zugegen oder federführend dabei.

Viele von euch haben diese schicksalshaften Tage immer noch im 

zellularen Gedächtnis gespeichert und die Heilungen stehen 

noch aus.

 

Heute bringe ich die Frohe Botschaft zu euch, dass alle diese 

Geschehnisse aus dem zellularen Gedächtnis aller Aufsteigenden 

gelöscht worden sind. Ich verkünde euch, dass euch vergeben ist, 

dass ihr nichts mehr auszugleichen oder gutzumachen habt.

Ich versichere euch, dass durch die Gnade Gottes jeder Schmerz, 

den ihr verursacht oder der euch angetan worden ist, aus eurem 

Wesen als geheilt entlassen ist. (...)

 

Du bist geheilt. 

 

Glückselig sind die Tage, die sich dir nun offenbaren.
Glückselig, der du die neue Freiheit atmest, da du geheilt 
der Zeit entronnen bist.
Glückselig der Mensch, der dies erfahren kann,
Glückselig die Welt, die von solchen Menschen besiedelt wurde.

Mutter Erde gebiert den neuen Planeten, offenbart der 
aufgestiegenen Menschheit eine sagenhafte Welt und 

heißt euch willkommen - im Himmel auf Erden.

 

Vertraut, ihr Götter. Vertraut.

Ich bin ADAMA VON TELOS

Hohepriester und bis zur Wiedervereinigung der Völker 

und dem Abschluss des Wandels amtierender Regent

von Telos. 

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2014/05/lemurien-und-atlantis-adama-von-telos.html

 

ABLAUF DES AUFSTIEGS

ADAMA VON TELOS

5. Vorabveröffentlichung aus dem Buch:

"Telos - Willkommen in Agartha"

Das Buch wird bei der Lichtlesung, am 30.05.2014 in Wien, präsentiert.

________________________________________________________

 

Ablauf des Aufstiegs 

 

In der Welt der Agarther gibt es weder Leid noch Schmerz, 

wir kennen weder Missgunst noch Gier, wir besitzen alles, 

da wir unsere eigene Schönheit geschaut und uns in jedem 

Moment als ewig leuchtendes Licht Gottes erfahren. 

 

In der Welt von Agartha gibt es weder Begrenzungen noch Blockaden, 

die unsere Herzen fesseln, da alle Bindungen zur Materie gelöst und alle 

Wünsche aus den vergänglichen Welten keinerlei Macht über uns ausüben. 

Wir vergegenwärtigen und erschaffen alles, was unserem göttlichen 

Geist entspringt, aus uns selbst heraus. 

 

Die Welt der Agarther ist die Welt des Friedens, 

ist die Welt der Anerkennung, ist die Welt der Freiheit, 

des Lichts und der Liebe. Wissen, das allen zur Verfügung steht, 

Fülle, die allen gegeben ist, und Allgegenwart, die uns allen zu eigen

ist, bestimmen den Alltag und wir erfahren wahrlich keinerlei Mangel. 

 

Die Welt der Agarther ist vollkommen 

und ist das Paradies  - und in dieses 

Reich kehrt ihr heute zurück.  

 

Noch scheint diese Wirklichkeit fern, noch vermeint ihr, 

eure Ankunft im Himmel läge in der Zukunft, noch irrt ihr, 

da ihr glaubt, der Tag der Wahrheit sei weit, da noch nicht 

gekommen.

 

Geliebte Geschwister des Lichts, meine Brüder, 

meine Schwestern aus der göttlichen Urquelle!

 

Ich bin ADAMA, Hohepriester von Telos und ich erinnere euch daran: 

Der Aufstieg ist bereits im Gange und ereignet sich! Wir sind bereits 

in die letzten und entscheidenden Phasen dieser Erhebung eingetreten 

und alle Ebenen dieser Welt sind von diesem Wandel erreicht. 

Viele von euch Menschen sind bereits aufgestiegen und in das 

Licht eingekehrt, obwohl sie ihre physische Natur immer noch 

auf den 4D-Welten verankert haben. 

 

Durchtrennen der Zeitlinien 

Heute spreche ich zu euch als der Vater der Menschheit, 

ich spreche zu euch als der Hüter der Erde, ich bin bei euch als 

der Meister, der dieser Welt die letzten Schritte in das Licht 

ebnet und alle vergänglichen Zeitlinien durchtrennt.

Und das Durchtrennen aller Zeitlinien, ehe wir uns im zeitlosen 

Sein von Agartha einfinden, ist von großer Bedeutung, denn 

ohne diese Arbeit könnte sich kein Aufstieg einer Wesenheit 

von der Zeit- und Raumebene in das zeit- und raumlose Sein ereignen.

 

In dem Moment, in dem die Zeit- und Raumebenen durchtrennt werden, 

fallen diese von der aufsteigenden Welt ab, so wie eine Raupe nach 

ihrer Verpuppung die überflüssig gewordene Hülle abstreift und sich 

in einen wundervollen Schmetterling verwandelt.

Wie also wird sich der konkrete Übertritt auf die fünfte Dimension, 

nachdem alle Zeit- und Raumlinien durchtrennt und gelöst sind, 

für euch Menschen darstellen?

 

Diese Frage verdient am Vorabend zu diesem Ereignis eine 

Betrachtung und so bin ich vom Rat aller Agarther dazu autorisiert, 

unseren Geschwistern auf der Oberen Erde diesen Bericht zu 

überbringen.

 

1.) Alle Menschen werden gemäß ihrer Wahl durch die 

erforderlichen Erfahrungen gehen. Diesem kosmischen Gesetz 

von Anziehung ist auch dieser heilige Vorgang unterworfen.

2.) Nachdem alle Zeit- und Raumlinien entfernt wurden, 

wird Mutter Erde auf allen Ebenen ihres Seins mit ihrer Heilung

- für alle Wesen auf der Oberen Erde sichtbar - fortfahren. 

Dies hat Erdbeben, Tsunamis, Vulkanausbrüche, Erdplattenverschiebungen 

und dergleichen mehr zur Folge. In jenen Tagen wird die überwiegende 

Anzahl der Menschenkinder, von dieser Welt abberufen werden.

3.) Die Aufsteigenden werden in dieser Endzeit durch zweierlei 

Methoden entrückt:

a.) Durch das Senken der „kosmischen Lichtglocke“, 

was bedeutet: das 5D Hologramm senkt sich wie von unsichtbarer 

Hand gelenkt über eure Köpfe und ihr findet euch in der neuen 

5D Matrix und/oder bei uns in der Inneren Erde ein, und 

b.) Direkte Interventionen der Planetaren Föderation des Lichts 

und der Galaktischen Föderation des Lichts, was bedeutet: 

ihr werdet physisch hinweggebracht und mit deren Raumschiffen 

in eure neue Heimat auf 5D eskortiert.

4.) Die Reinigungen, die Mutter Erde in dieser intensivsten 

Phase ihrer Transformation veranlasst, werden nur wenige 

Menschen auf der Erdoberfläche er- oder überleben, zu mächtig 

und absolut gestalten sich diese und bauen sich bereits seit 

Jahren auf.

 

Der Aufstiegsdruck 

Heute stehen wir vor der Situation, in der der „Aufstiegsdruck“ 

stetig zunimmt; und dieser Aufstiegsdruck ist dadurch gekennzeichnet, 

dass auf allen Ebenen die Entladungen nun erfolgen müssen, 

da die Betriebstemperatur dafür erreicht ist. Kosmische Ereignisse 

bauen sich immer langsam auf und nehmen in ihrer Kraft und 

Dynamik langsam zu, bis sie sich schließlich entladen – wobei 

in einem Augenblick Welten ihr Gesicht verändern und gewandelt 

werden. Das heißt, ab einem bestimmten Moment geht alles, 

sehr, sehr schnell - und diesen Moment haben wir heute nahezu 

erreicht.

 

Des Weiteren ist zu bestätigen, dass sich der Aufstieg und das 

Verlassen dieser Erde für die Aufsteigenden in einigen wenigen 

Stunden ereignen wird. Alle Vorbereitungen dazu sind heute 

abgeschlossen. Jede physische Vorbereitung auf diesen Wandeln, 

das heißt, das Einlagern von Lebensmitteln, der Bau von vermeintlich 

sicheren unterirdischen Bunkern und Plätzen, um sich in Sicherheit 

zu wähnen, sind sinnlos, da nahezu die ganze Erdoberfläche wie 

Teile des Erdinneren von diesen Ereignissen in Bann gezogen werden.

Wenn sich das innen nach außen kehrt, dann ist die Größenordnung 

des Wandels damit ausreichend und exakt beschrieben.

Wer sein Leben auf diese Weise retten will, der wird es wahrlich 

verlieren. Ein Irrglaube, der aus der neueren Geschichtsschreibung 

der Menschheit abgeleitet wird und für die kommenden Umwälzungen 

keine Relevanz besitzt.

Diese bevorstehenden und bereits initiierten Geschehnisse 

haben eine neue und absolut unvorstellbare Dimension und 

können weder mental noch emotional erfasst werden.

Dies zu begreifen ist nur eurem allwissenden Geist möglich 

und in diesen Zustand werden die meisten von euch erst nach 

der Ankunft in Agartha zurückgebracht. Das heißt, macht euch 

keine Vorstellungen davon.

Schwingt euch vielmehr auf dieses Ereignis, ohne euch zu sehr in Aufstiegskonzepten zu verlieren, ein. Dadurch sind alle Vorkehrungen 

auf der individuellen Ebene erfüllt. 

 

Absoluter Schutz 
Eine jeder Mensch, der das ewige Leben und seinen Aufstieg 

gewählt hat, ist in diesen „Aufstiegsstunden“ umfassend geschützt 

und ein weiteres Sterben ist daher ausgeschlossen.

Ein jeder, der mit der Urquelle allen Seins, mit Gott unserem 

Vater und mit Gaia unserer Mutter ein Bündnis des Friedens 

und der Liebe eingegangen ist, der wird von uns erkannt und 

wird durch das göttliche Licht hinweggehoben...


ADAMA VON TELOS

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2014/05/ablauf-des-aufstiegs-adama-von-telos.html

 

DAS GROSSE LICHT

ADAMA VON TELOS

 

11. Februar 2014
Vorabveröffentlichung aus dem Buch:
"Telos, Willkommen in Agartha"


ANFANG UND ENDE  
Heute, hier und jetzt beschließen wir den ersten großen 
Aufstiegszyklus, der uns in der vergangenen Zeit und vor 
allem im Jahre 2013 begleitet hat und der in das Jahr 2014 
hineinwirkt.

Großes Wissen wurde auf der Erde verankert und es
drang tief in die Menschenherzen ein.

Dieses Wissen umgibt euch in dieser Zeit als sicherer Anker, 
als zuverlässiger Schutz und als allmächtige Manifestationsenergie, 
woraus ihr unendlich schöpfen und euer Leben erfüllen könnt.

Wir sind am Abschluss dieses ersten alle Menschen betreffenden Aufstiegszyklus angelangt und ehe der neue Aufstiegszyklus 
beginnt und euch im finalen Akt entrückt, betrachten wir im 
Lichte unserer Seelen und bei dieser Zusammenkunft die Geschenke, 
die euch von der Ursprungsfamilie überbracht wurden – repräsentiert 
durch die vollbewusste Nation der Agarther aus der inneren Erde, 
durch die aufgestiegenen Meister und durch euch, die ihr den 
wesentlichsten aller Dienste, nämlich den auf der oberen Erde, 
verrichtet.

Ich bin ADAMA VON TELOS
Mitten unter euch und mit dir.

Und mit mir sind wahrlich alle aufgestiegenen Meister 
bei euch angekommen. Wir erfüllen diesen Ort unserer 
Zusammenkunft und wir erfüllen den Moment, an dem die 
Menschen diesen Worten aus dem Licht - wo immer sie 
auch sind - in Liebe und offenen Herzens folgen, 
mit unserem Licht.

Heute wirkt eine neue bisher unerreichte Kraft und Energie, 
denn die „Zeit der Versuche“, des manchmal zögerlichen 
Einschwingens auf die hohen Lichtfrequenzen, ist um!

Heute erlangt ihr rasch und effizient ein neues Schwingungsfeld, 
so ihr dafür bereit seid, so euer Herz und eure Seele geöffnet
sind für diese Wirklichkeit; und dies ist bei euch allen der Fall.
Ansonsten wäret ihr dieser Einladung* nicht gefolgt oder ihr 
wäret nicht zu diesen Zeilen geführt worden.

 (* ADAMA bezieht sich auf die Lichtlesung am 31. Januar 2014 
in Wien, bei der diese Botschaft gegeben wurde.
Öffentlich zugängige Lichtlesungen finden jeden Monat statt. 
Bisherige Termine 2014:  http://www.lichtweltverlag.com/de/lichtlesung/lichtlesungskalender-2014/index.html Anm., JJK)

5D-LICHTHOLOGRAMM 
Mitten im Raum befindet sich Meister ASANA MAHATARI 
und er koordiniert nun das Herabsenken der „kosmischen 
Lichtglocke“. Das heißt, ein jeder Mensch, der nun auf seinem 
Sessel Platz bezogen hat oder sich zu seiner „Jetzt-Zeit“ auf 
seinem Meditationskissen niederlässt, wird in einem neuen 
Ausmaß an die Schwingung der fünften Dimension herangeführt 
und daran angepasst.
Heute könnt ihr die nächsthöheren Schwingungsebenen erreichen 
und in der Folge auch halten, was für diese Zeit von essenzieller 
Bedeutung ist.
In diesem Augenblick wird also ein jeder Mensch, 
der diesen Worten folgt - gleich wann und wo - mit 
dem 5D-Lichthologramm, was der individuell angemessenen 
„kosmischen Lichtglocke“ entspricht, vertraut gemacht.
Dadurch werdet ihr mit sehr hohen Schwingungsfeldern 
vertraut gemacht und ihr werdet an neue Möglichkeiten
der Transformation herangeführt.
Ich versichere euch, es findet sich niemand unter euch, 
der diesen Vorgang nicht gewählt hätte. Denn in der 
Achtsamkeit, die uns anleitet und auszeichnet, werden 
immer jene Menschen beschenkt, die sich eines Geschenkes 
als würdig erweisen; und ihr seid über alle Maßen würdig, 
mit neuen euch weit über diese Begegnung hinaus tragenden Schwingungsimpulsen versehen zu werden.

KOSMISCHE LICHTGLOCKE ANFORDERN 
Die exakt an euren momentanen energetischen Status angepasste
kosmische Lichtglocke wird sich, nachdem die neuen Schwingungsfelder 
in euren Zellen verankert sind, von euch heben – und fortan könnt 
ihr auf dieses Geschenk immer zugreifen. Das, indem ihr Meister 
ASANA MAHATARI anruft, ihn in eure Gegenwart bittet, um durch 
diese Gabe euren Meditationen eine neue Qualität zu geben.  

Seid - so ihr mit diesem heiligen Werkzeug arbeitet - immer 
bereit, bis zum Äußersten zu gehen! Das heißt, seid in 
diesen Meditationen bereit, jedes alte Glaubensmuster 
aufzugeben, dann habt ihr alles Erforderliche erfüllt, um als 
wahrer Adept der Erleuchtung erkannt und anerkannt zu werden.

Dann habt ihr alles getan, um rasch und effizient jene Heilungen 
in euch selbst zu bewirken, die ihr euch wünscht und die bisher 
ausgeblieben sind.

Das „Anfordern“ der kosmischen Lichtglocke, dem 5D-Hologramm 
der Freiheit und Liebe, soll in euer Tagesbewusstsein eindringen 
und sich zu einem existenziellen Lebensbedürfnis, wie es das 
Essen, das Schlafen oder das Atmen sind, auswachsen.
Integriert dieses Geschenk in euren Alltag und ihr werdet großen 
Nutzen daraus ableiten: die Lichtschwingung der fünften 
Dimensionsstufe des Seins und den umfassenden Schutz vor 
den niederen Ebenen, die euch bis zuletzt berühren oder die 
ihr bis zuletzt durchschreitet.

Mit diesem Geschenk sind wir bei euch angekommen 
und es gibt noch mehr!

Wie ihr wisst, könnt ihr euch ab sofort der weiß-goldenen 
Aufstiegsflamme bedienen. In der Gegenwart von Meister 
SERAPHIS BEY hat die Selbsttäuschung keine Möglichkeit 
weiter zu bestehen.

Bedient euch auch dieser göttlichen Flamme regemäßig, 
denn dadurch könnt ihr euren Aufstieg wirkungsvoll fördern 
und zuverlässig abschließen.

GROSSE WUNDER 
Nun ist es an der Zeit, den großen Aufstiegsbogen erneut zu spannen! 
Es ist Zeit, euch an den großen Wundern, die euch bevorstehen, 
teilhaben zu lassen. Denn wer an sich selbst das Wunder der 
Verwandlung bewirkt hat, der wird auch die Verwandlung der 
Erde als großes Wunder und als einmalig freudiges Ereignis 
erfahren. Auf Tuchfühlung zur Glückseligkeit wird sich 
dieser Wandel für euch, die ihr der Spur des Lichts gefolgt seid, 
ereignen; und seid euch gewiss, die Dramen bleiben jenen 
vorbehalten, die sie gewählt haben.

Die Umwandlung der oberen Erde schreitet also 
weiter und planmäßig voran. Während die Menschen 
ihrer „Aufstiegsenergie“ immer näher kommen, kommt 
der Planet seiner Aufstiegsenergie immer näher und hat 
diese in Kürze erreicht. Nahezu synchron und fein abgestimmt 
verlaufen die Aufstiegsprozesse der Menschen und des Planeten.

Noch reagiert die Ebene, auf der ihr wirkt, auf die ihr 
euer Bewusstsein verlagert habt, träger als ihr es euch wünscht. 
Das heißt, noch lassen gewisse Ereignisse auf sich warten, 
obwohl sie sich auf anderen holografischen Welten längst 
vollzogen haben. Noch seid ihr in diese Matrix eingebettet 
und noch entsteht der Eindruck der Stagnation. Tatsächlich 
jedoch wurde die einmalige Dynamik dieser Transfiguration 
allen Lebens längst entfacht und es wurde die Basis, 
auf der diese stattfindet, von euch selbst und von uns 
bereits erschaffen.

AUFSTIEGSSCHWINGUNG 
Ehe das „große Licht“ durchkommt, gilt es alles darauf 
einzurichten und alles danach auszurichten.
Vor allem sind es die individuellen Erkenntnis- und 
Erleuchtungsprozesse, die nun mit allen Mitteln gefördert werden. 
Denn nur der Mensch, der in seiner Schwingung geklärt ist, 
kann der Aufstiegsschwingung standhalten und sich folglich 
leicht und in Freude dem göttlichen Licht hingeben.

Ein weiterer bedeutender Punkt ist, dass ihr dieser Schwingung 
nicht nur näher kommt, sondern dass ihr diese halten und
bleibend in euch verankert könnt. Dazu wurden euch Mittel 
genannt und Werkzeuge übergeben.
Ergänzend dazu ist anzuführen, dass alle planetaren Vorgänge, 
die den Aufstieg vorbereiten, abgeschlossen sind. Das Erreichen 
der Aufstiegsschwingung von Mutter Erde ist nur noch eine 
Angelegenheit ihres freien Willens, ihrer souveränen Entscheidung. 
In gewissem Sinne wartet eure Erdenmutter darauf, dass ihr mit 
ihr gleichzieht, das heißt, dass ihr mit der von ihr bereits 
manifestierten Aufstiegsschwingung vollständig verriegelt
- und verriegelt seid ihr, so es euch gelingt, diese Schwingung 
der Liebe ständig zu halten oder euch, so ihr hinauskippt, 
sehr rasch dahin zurückbringt.

Mutter Erde und wir, die Agarther, warten also darauf, 
bis genug Menschen die „Aufstiegsschwingung“ erreicht haben, 
um unser großes Feuerwerk zu zünden.
Daher werden euch bis zu diesem nahen Tag alle 
Werkzeuge für diese Arbeit an eurem Wesen übergeben.

ERBE VON ATLANTIS AKTIVIERT 
Große Bedeutung kommt dabei der Tatsache zu, 
dass in diesen Tagen das „Erbe von Atlantis“, 
das bis in diese Zeit unerreichbar blieb für euch, 
aktiviert wird und dass ihr erneut mit den euch einst 
vertrauten Insignien der Göttlichkeit ausgestattet werdet. 
Heute seid ihr, die ihr mit eurem ganzen Wesen den 
Aufstieg gewählt habt, so weit gereift, dass jeder 
Missbrauch von himmlischen Gaben ausgeschlossen ist.
Und: Es wird euch gegeben, mehr als ihr erwartet – und es
ist Zeit, diese Geschenke anzunehmen, auszupacken und zu 
öffnen. So wie es Jahn in seinem Traum, der ihm dazu 
gegeben wurde, tat:

Traum: Ich halte kleine, gewöhnliche und gut eingeschweißte 
Plastikpäckchen in meiner Hand. 
So klein, dass ich vermute, sie entspringen einem „Überraschungs-Ei“. 
(Bei uns weit verbreitete und bei Kindern sehr beliebte Schokoladeeier, 
die mit einer kleinen Überraschung, meist einem Miniaturspielzeug, 
aufwarten, und die es nahezu überall zu kaufen gibt. Anm., JJK.) 
Ich öffne diese Päckchen, eins nach dem anderen, und daraus 
entsteigen unglaublich große und wunderschöne Stofftiere. 
Dabei denke ich, da wird sich mein geliebter Sohn NOAH 
aber sehr freuen.
Schließlich zähle ich 5 Päckchen, die ich alle mit demselben 
Resultat öffne: Es kommen wunderschöne und im Verhältnis 
zum kleinen Päckchen viel zu große Stofftiere zum Vorschein.
 
(Traum Ende.) 

Ja, wie Kinder bei diesem Anblick staunen würden, 
so staunt nun ihr, welche Geschenke sich zeigen, 
so ihr die Päckchen des Himmels, die wir euch in diesen 
Tagen übergeben, öffnet.
Der nächste und abschließende Aufstiegszyklus hat somit 
begonnen und die Trompeten Gottes erklingen ein letztes Mal, 
ehe es still wird auf diesem Planeten.

Und nun wird mir die große Ehre zuteil, euch in das
„Große Ereignis“, das das GROSSE LICHT freisetzen und 
überall auf der Welt sichtbar machen wird, einzuweihen.

VERKÜNDIGUNG DES GROSSEN LICHTS 
Am Tage, der dafür vorhergesehen ist, wird sich die Erde 
„umpolen“. Gleichzeitig mit verheerenden Ereignissen auf 
der Erdoberfläche, vor allem ausgelöst durch die derzeitigen 
Machthaber, werden wir uns zu erkennen geben.
Dabei werden alle Mutterkristalle, die derzeit für euch unsichtbar sind,
sichtbar gemacht. Das bedeutet: Weltweit werden sich kristalline Lichtfontänen aus der inneren Erde in den Himmel erheben; 
Leuchttürme des Himmels, die alle Menschen mit geeigneter 
Schwingung aufnehmen werden und in deren Licht alle Dunklen, 
die das Licht nicht ertragen können, verbrennen müssen.
Diese Mutterkristalle befinden sich in der Nähe jeder größeren 
Stadt dieser Welt und sind auch in gering- oder unbesiedelten
Gegenden manifestiert. Das bedeutet: 

Niemand kann in jenen Tagen sein Aufstiegstor verfehlen! 
Das „Große Licht“ ist allgegenwärtig auf dieser Welt
– weltweit und für alle Menschen sichtbar. 

Dieser Manifestation kann keine Kraft entgegenwirken und 
in einer sehr kurzen Zeitspanne, nach dem In-Erscheinung-Treten,
 kehrt auf der oberen Erde Stille ein, da alle Menschen angekommen 
sind in ihrer neuen Heimat.

Wir geben uns zu erkennen und wir halten für diesen Tag 
ein großes und heiliges Schauspiel für euch bereit.
Bis dahin bleibt ganz in euch selbst zentriert!
Erklärt euren Aufstieg zur Chefsache und ordnet diesem 
alles unter. Heute bereits könnt ihr die Gnaden, die Fülle 
der Schöpfung und jede Heilung erlangen, so ihr mutig und 
kompromisslos euren falschen Glaubens- und Denkmustern 
begegnet und diese in Liebe entlässt.
Diese Arbeit muss getan sein, ehe wir das Ende dieses 
letzten Aufstiegszyklus erreichen.
Es ist der Moment eurer direkten Aufnahme in die Hallen 
der Erleuchtung, es ist der Moment eurer Ankunft in den 
Kristallstädten des Lichts und es bedeutet eure Rückkehr 
in die euch vertraute Welt der Agarther. Unsere Heimat ist
dann auch eure Heimat, unser Bewusstsein ist dann auch 
für euch das Maß, an dem ihr euch emporschwingt. 

Ein großer Aufstiegszyklus, der Initial-Zyklus, endet, 
ein neuer, der Abschlusszyklus, beginnt.

SIGNAL ZUR WIEDERVEREINIGUNG ERTEILT 
Wir stehen bereit und erwarten euch an der Schwelle zur 
inneren Erde, nachdem ihr das „Große Licht“ auf der oberen 
Erde geschaut habt. Wir halten die Zutrittskorridore frei, wir
öffnen die Lichttore in die innere Erde und zur fünften 
Dimension, denn: 

Die Hüter der Welt haben das Signal zur 
Wiedervereinigung zweier Nationen erteilt. 

Es ist und es wird euch auch weiterhin alles gegeben.
Wir schließen dieses und öffnen die ersten Kapitel des 
neuen Buches, das von euren letzten Schritten in das Licht 
und von eurem Aufstieg Zeugnis ablegt. 

Vielen ist alles gegeben und alles ist vielen zu viel. 

Überspringt diese letzte Hürde der Selbsttäuschung,
diese Illusion, denn worüber wir aus Agartha verfügen, 
das ist auch euer, und mehr noch: Denn Götter sind immer 
grenzenlos und jeder Selbstbegrenzung fern.

Wir schließen dieses Buch, um unsere Schritte nun zu 
setzen. Erwartungen erfüllen sich, die Sehnsucht wird gestillt.

Von Angesicht zu Angesicht erkennen wir und wieder

 - im GROSSEN LICHT.

Du bist unendlich geliebt
ADAMA
Hohepriester von Telos 

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2014/02/das-grosse-licht-adama-von-telos_11.html

 

DAS GROSSE LICHT

ADAMA VON TELOS

 

1. Februar 2014

Auf Tuchfühlung zur Glückseligkeit wird sich dieser 

Wandel für euch, die ihr der Spur des Lichts gefolgt seid, 

ereignen. 

 

Und seid euch gewiss, die Dramen bleiben jenen 

vorbehalten, die sie gewählt haben.

Die Umwandlung der oberen Erde schreitet also weiter 

und planmäßig voran. Während die Menschen ihrer „Aufstiegsenergie“

immer näher kommen, kommt der Planet seiner Aufstiegsenergie 

immer näher und hat diese in Kürze erreicht. Nahezu synchron und 

fein abgestimmt verlaufen die Aufstiegsprozesse der Menschen 

und des Planeten. Noch reagiert die Ebene, auf der ihr wirkt, 

auf der ihr euer Bewusstsein verlagert habt, träger als ihr es 

euch wünscht. Das heißt, noch lassen gewisse Ereignisse auf 

sich warten, obwohl sie sich auf anderen holografischen Welten, 

längst vollzogen haben. Noch seid ihr in diese Matrix eingebettet 

und noch entsteht der Eindruck der Stagnation. Tatsächlich jedoch 

wurde die einmalige Dynamik dieser Transfiguration allen Lebens 

längst entfacht und es wurde die Basis, auf der diese stattfindet, 

von euch selbst und von uns, bereits erschaffen. 

Ehe das „große Licht“ durchkommt, gilt es alles 

darauf einzurichten und alles danach auszurichten.

Vor allem sind es die individuellen Erkenntnis- und

Erleuchtungsprozesse, die nun mit allen Mitteln gefördert 

werden. Denn nur der Mensch, der in seiner Schwingung geklärt

ist, kann der Aufstiegsschwingung standhalten oder sich 

leicht und in Freude in diese begeben.

 

ADAMA VON TELOS

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2014/02/das-grosse-licht-adama-von-telos.html

 

Der blaue Diamant des Universums
Adama durch Kata, Lemurian Awakening, 9. Dezember 2012

Einen Gruß an die Meister,

 

Nehmt einen tiefen Atemzug. Bevor eure Augen die folgenden Worte lesen, öffnet euer Herz, so dass die Schwingung dieser Botschaft direkt ins Zentrum eures Herzens gebracht werden kann.
Ein weiterer tiefer Atemzug. Spürt eure Familie der Liebe aus den höheren Dimensionen um euch herum. Endlich betretet ihr die Abschlussphase dieses Jahres. Alle Vorbereitungen wurden für euch abgeschlossen, damit ihr in die Schwingung eintreten könnt, die euch dieser Höhepunkt beschert. Ihr habt euren eigenen Zugang zum Zentrum eures Herzens. Ihr seid bereit, den Herzschlag eures multidimensionalen Herzens zu spüren. Euer Herzschlag ist euer Reisepass zwischen den Realitäten. Endlich könnt ihr euren Fuß in alle [Realitäten] hineinsetzen. Mit höchster Perfektion wird euch gezeigt werden, wie ihr von eurem neuen Herzen aus in eurer neuen Realität operieren könnt.

 

Alle Bauklötzchen eurer vergangenen 3D Dimension werden verschoben. Für alles was ihr tut werdet ihr einen neuen Denkansatz brauchen. Dieses neue Konzept benötigt lediglich eins: euer sich stetig anhebendes Bewusstsein. Durch den Schleier hindurch sehen zu können ist das Geschenk, das diese wertvolle Zeitperiode euch allen bringt. Eure beschränkte Fähigkeit, die Realität um euch herum wahrzunehmen, ist dabei sich zu verändern. Je bewusster ihr gegenüber den sich nähernden Veränderungen sein könnt, umso leichter wird die Transformation sein, die sie mit sich bringen.

 

Es gibt da eine uralte Methode, die ich euch vorstellen möchte. Lasst sie uns „GAME of ROR“ nennen. Ihr könnt sie jederzeit anwenden, wenn es euch danach ist. Ihr könnt mit dieser eindrucksvollen Art des Atmens ganz leicht eure tägliche Routine in eine fortwährende Göttliche Operation transformieren.

 

Der erste Atemzug dient dazu, alles LOSZULASSEN, was ihr nicht mehr braucht. Lasst einfach alles los, das euch Hindernisse bereitet, klar zu sehen, all das, was versucht euch in eurem alten Paradigma fest zu halten, und all das, was euch davon abhält, euch selbst als einen kosmischen Bürger mit ewiger Geschichte zu sehen. Dieser erste Atemzug dient also dem Loslassen. Visualisierung ist bei dieser Methode immer hilfreich. Stellt euch vor, dass euer Herz und euer gesamter Körper einen heiligen Windstoß erleben. Dieser Wind ist stark genug, um alle Blockaden abzuschwächen, die euch auf der Dualitätsebene festhalten, wenn ihr bereit seid, weiter zu fliegen.

 

Beim zweiten tiefen Atemzug geht es um ÖFFNUNG. Der Lotus des Universums öffnet sich über eurem Kronenchakra. Während er sich öffnet, öffnet sich mit ihm eure Zirbeldrüse. Während eure Zirbeldrüse aufblüht, macht euer Herz genau dasselbe. Drei Lotusblüten öffnen ihre Blütenblätter zur gleichen Zeit. Das sind die wertvollsten Empfänger der kosmischen Liebe, die aus dem Herzen des Universums strömt. Deshalb fokussiert euch zuerst auf ihre Öffnung.

 

Wenn euer Herz geöffnet ist und ihr euer inneres Lächeln wahrnehmt, dann seid ihr bereit für den dritten Atemzug des EMPFANGENS. Ihr seid bereit, mit euren neu geöffneten Zentren DIE GANZE LIEBE DES UNIVERSUMSzu empfangen. Ihr könnt gar nicht genug von dieser kostbarsten Schwingung bekommen! Das ist der neue Kraftstoff, auf den euer multidimensionaler Körper nun beruht. Es ist die bedingungslose Liebesschwingung der Quelle. Es ist die Essenz, die euch zurück zu den Göttlichen Meistern führt, die ihr in Wirklichkeit seid. Es ist die Essenz, die eure 12-Strang-DNA aktiv hält. Dies ist das Werkzeug, das eure Schwingung jenseits der Dualität hält. Mit der universellen Schwingung der Liebe in eurem Herzen seid ihr bereit, die ewige Perfektion der planetarischen Mission zu verstehen, in die ihr so tief mit einbezogen seid.
Es ist an der Zeit, euch eurer Göttlichen Ursprünge zu erinnern. Ihr seid galaktische Bürger mit einer wirklich wichtigen Mission, die hier auf der Erde erfüllt werden muss. Es ist an der Zeit sich zu erinnern. Ein neues Kapitel öffnet sich für die Menschheit, und durch sie für unseren geliebten Planeten. Eure vollständige Erholung von eurer eingeschränkten Existenz als 3D Menschen wird bald vorüber sein. Das ist das Geschenk des Wandels an euch. Baut diese einfache Übung in euer tägliches Programm ein. Drei bewusste Atemzüge, mehrmals am Tag wiederholt. Loslassen – Öffnen – Empfangen. Der Unterschied ist gewaltig. Genießt eure neue Wirklichkeit; ihr verdient so sehr all ihre Schönheit und Geschenke.

 

Durch die Dimensionen zu gehen, oder besser gesagt, fähig zu sein bewusst das Verschmelzen der Dimensionen zu erleben, ist die großartigste Erfahrung, von der ihr alle ein Teil seid. Je mehr ihr im Herzen zentriert seid, umso einfacher wird das Gehen durch die Dimensionen und das Anpassen an das daraus resultierende vollständige Potential für euch sein. All eure Herausforderungen und all eure Erfahrungen sind eure persönlichen Aktivierungen gewesen, um eure DNA zu ihrem vollen Potential neu einzustellen. Euer physischer Körper transformiert sich und wird bald bereit sein. Dieses Jahr hat viele Veränderungen gebracht.

 

Zwischen den vielen wichtigen Geschehnissen hat ein [Ereignis] die erforderliche „Balance“auf die Erde zurück gebracht. Das letzte Mal, dass es hier diese Balance gegeben hat, war in Lemurien; mit der höchsten Achtung des Göttlich-Weiblichen und des Göttlich-Männlichen. Diese Balance ist die wichtigste Bedingung, um die Goldene Scheibe von Mu zu aktivieren. Die Scheibe wurde reaktiviert und ihre uralten Schwingungen können zu all denen zurückkehren, die sie bewusst zurück in ihr Herz einladen.

 

Verbindet euch mit der Goldenen Scheibe in eurem Herzen. Diese multidimensionale Maßnahme hilft euch bei der Navigation durch alle Erdveränderungen hindurch. Die Scheibe von Mu wurde das erste Mal in den frühen Zeiten von Mu auf der Erde präsentiert. Diese Scheibe war dafür zuständig, den Schwingungslevel unseres blauen Planeten aufrecht und seine neu eingetroffenen Bürger auf ihrem höchsten Level zu erhalten. Sie war mit dem Kristallgitter verbunden, das unseren Planeten bekleidet hat. Dieses Gitter war das wunderschönste kristalline Gewand unseres blauen Planeten, das man sich vorstellen kann. Es hatte all die Weisheit und Schönheit, um sich selbst und die Bürger auf der höchsten schwingenden Vollendung zu halten.

 

Die Scheibe war der Schlüssel für die Verbindung mit dem Kristallgitter. Das Gitter war der universale Reisepass für diesen Planeten, um ein Teil der Familie der Quelle sein zu können, ein Teil von erleuchteten planetaren Verkörperungen. Die ewige Liebe des Kosmos wurde durch diese uralte kristalline Struktur reflektiert. Sie war das Werkzeug, um die Schwingung auf einem bestimmten hohen Level aufrecht zu erhalten. Daher war die vergangene Periode der niedrig-dimensionalen Realität nicht imstande, sich länger in der nicht-linearen Zeit zu halten.
Die Grundlage des „planetarischen Experiments“ war es, den niedrig dimensionalen Kräften zu erlauben, in die Realität der Erde einzutreten. Es verursachte all diese heiligen Werkzeuge um zu verschließen. Dies verursachte, neben vielen anderen Konsequenzen, die Versiegelung eurer DNA. Eine andere Konsequenz war die Beschränkung eurer Erinnerungen, wodurch ihr euch in eurer 3D Existenz zuhause gefühlt habt.
Diese Phase ist vorüber.

 

Eure Erinnerungscodes kehren mit der Ankunft der universalen Schwingungen zu euch zurück. Der „Photonenlevel der unsichtbaren Reiche“ hat einen großen Einfluss auf eure unumgänglichen Öffnungen. Beachtet, dass da etwas geschieht, was weit jenseits des Rhythmus des „13.000 Jahre andauernden Zyklus“ liegt.

 

Es ist an der Zeit, um eure Göttliche Meisterschaft wieder zu erlangen. Es ist an der Zeit, um das Signal zum Herzzentrum des Universums zu senden. Das planetarische Experiment des „freien Willens“auf der Erde wurde mit Perfektion abgeschlossen. Es ist Zeit für all die Veränderungen und all die Öffnungen.

 

Wir sind die Hüter der Weisheit unseres Planeten und unseres geliebten Universums. Wir sind hier in unseren höherdimensionalen Lemurischen Verkörperungen um euch dabei zu helfen, euch mit eurer ewigen Meisterschaft wieder zu verbinden. Eure Mitwirkung ist ein Muss. Ihr seid diejenigen, die einen großen Sprung machen und zusammen mit eurem Planeten in eure höher schwingende Existenz aufsteigen. Ihr seid die Meister des Erschaffens eures eigenen Schicksals.
Es ist an der Zeit, um euch „selbst zu erkennen“ – das Motto des Orakels von Delphi – zu Beginn eures kürzlich zivilisatorischen Aufenthalts. Hebt die
Schleier von ISIS, und wagt euch in die Realität der ewigen Meister, die ihr in Wirklichkeit seid.

 

Die Scheibe ist lebendig und bereit. Sie hat ihr volles Potential in jedem einzelnen Herzen, um wie vor wirklich langer Zeit seine heilige Übertragung auszustrahlen. Das Gitter ist bereit, all die Liebesschwingungen von den Herzen derer zu empfangen, die sich mit ihm wieder einmal mehr bewusst verbinden, wie vor wirklich langer Zeit. Alles ist bereit für das Großartige Kosmische Ereignis der Wiederverbindung.

 

Dieses Ereignis wird euren Planeten mit seinem uralten Schicksal verbinden, und [Gaia] wird erneut zum „Blauen Diamanten des Universums“ werden. Sie wird die Liebe, die Weisheit und das Licht für jene erstrahlen lassen, die an ihrem großartigen Experiment mitgewirkt haben. Das Experiment, ewige Liebe zu dem dichtesten Teil des Kosmos zu bringen, zum Leben auf der Erde.
Das Reich Lemurien ist die Wirklichkeit der Liebe, der Weisheit und des Lichts in seiner herrlich ausgewogenen und erleuchteten Formgestaltung. Dieses Reich ist bereit, um wieder auf den Planeten zurück zu kehren. Die ewige Schwingung der Liebe des bereits zurück gekehrten „ausgewogenen Göttlich-Weiblichen“ ist bereit, ihr Signal zurück zum Herz des Universums zu schicken.

 

Es ist Zeit für die letzten Zeremonien, um die Scheibe von Mu wieder mit dem Kristallgitter zu verbinden,…

 

Diese uralte weibliche Schwingung kehrt zurück. Die erste physische Verkörperung dieser weiblichen Schwingung vor Millionen von Jahren war dieser Planet. „Der Blaue Diamant“, wie er damals genannt wurde, ist bereit wieder zu erstrahlen. Ihr uralter Herzschlag schlägt nun hier in euren Herzen. Fühlt ihn und macht euch bereit für diese lang erwartete, wunderschöne Zeremonie, durch die Scheibe euer kostbares Herz wieder mit dem Gitter zu verbinden.
Menschliche Herzen, vereint in Liebe, werden den Planeten transmutieren. Das ist der Höhepunkt aller Ereignisse, die dieser Wandel präsentiert. Dieser Akt „vereinigten Bewusstseins“ wird man im gesamten Universum sehen. Dies wird die Bereitschaft der Menschheit zum nächsten Schritt der Evolution, die Dualität für die ewige Glückseligkeit der Liebe hinter sich zu lassen, beweisen.

 

Ich bin Adama, Botschafter der Lemurier aus der höheren Dimension [Innere Erde der Fünften Dimension].Wir sind hier um den wichtigsten Augenblick zu bezeugen, wir sind hier um eure Göttlichkeit zu ehren, und wir sind hier, um euch zu versichern, dass unsere gemeinsame neue Wirklichkeit bereits eingetroffen ist.

 

Wir sind eins in Liebe.

Adama

NACH HAUSE KOMMEN

 Dieses Kapitel ist dabei, sich zu schließen

 

  Adama von Telos durch Eve,

22. März 2012

 

 http://www.youtube.com/watch?v=L8MXRzoLNXI

Fly with me

Eve: Hi Adama, na, wie gehts da oben?


Adama: Oh, sweety, meine Liebe, danke der Nachfrage! Wir sind aufgeregt, wenn wir beobachten, was da auf der Oberfläche vor sich geht. Es ist viel mehr, als ihr wahrnehmt. Ja, das Schicksal der Dunklen ist jetzt besiegelt ... ... Der Fall ist geschlossen. Die Dokumentation wird jetzt an die Gerichtshöfe übermittelt – wenn sie dort nicht schon vorliegt – und sehr bald werden sich die Überreste der luziferischen dunklen Zeitalter verflüchtigen und die Hasardeure werden gezwungen sein, Verantwortung zu übernehmen. Während man dieses Kapitel der Historie nun als geschlossen betrachten mag, wird alles für das vorbereitet, was "der große Knall" genannt wird – und für die Heimkehr unserer tapferen Herzen. Wie ihr da unten sagen würdet: „OMG, ich bin mir nicht sicher, ob meine Knie das durchstehen oder ob sie mir wegknicken wenn ich dabei bin, die himmlischen VIPs zu treffen ...“ – so sagen viele von uns: „OMG – wir sind "völlig von der Rolle" – wenn wir uns den glorreichen Moment vorstellen, in dem wir unsere geliebten Familienmitglieder wieder zurück in unseren Armen haben.“ 

Glaub mir, Eve, jetzt wo ich gerade dabei bin das zu sagen, bekomme ich Tränen in meine Augen. Wir mögen wohl gut die Worte vorbereiten die wir zu sagen beabsichtigen, aber es kann sein, dass sie gar nicht rauskommen, weil wir so in Ehrfurcht sind, was die Ehre und die Einprägungen betrifft, die eure Aurafelder energetisiert haben.

Euch wieder zurück in unseren Armen zu haben, wird sicher jenseits von Worten sein! Euch, die ihr bis zur letzten Stunde im Dienst gewesen seid, wird Zeit zum Ausruhen gegeben werden, für Regenerierung, für Liebe und Zuwendung ... ihr werdet eure "Auszeit" für eine bestimmte Periode lang haben – und wir sind aufs Äußerste darum bemüht, dass ihr euch "wie im Himmel" fühlen mögt.

Viele von euch haben ihre Lieben, die hier auf euch warten, Gefährten, die schon länger in Sorge über euer Wohlbefinden gewesen sind – und wir haben viele Handtücher vorbereitet, um die Ströme von Tränen aufzufangen, die aus den Quellen der Freude kommen werden. Letztendlich ist alles ganz anders gekommen, als es ursprünglich geplant gewesen war, aber weißt du, Eve, wenn sich etwas nicht manifestiert, dann gibt es dafür immer einen bestimmten Grund – und zuletzt stellt sich heraus, dass die Endresultate wesentlich besser sind, verbessert, selbst wenn ihr es von eurer jetzigen Daseinsperspektive aus nicht sehen könnt.

Alles ist vorbereitet für die Heimkehr der Bodenmannschaft, dies wird der stärkste Grund zum Feiern sein den wir je hatten, seit die dunklen luziferischen Zeitalter diesen Planet in die Trennung eingehüllt haben.

Also, Eve, du wirst hoffentlich im Frieden mit dem verlängerten Szenario sein – bis hin zu den Finalen Durchgängen im Jetzt – und ich hoffe, du hast den Joker genossen, den wir dir als Symbol universeller Dankbarkeit aus der himmlischen Keksdose angeboten haben (Ich sag dazu nichts! ... E.)

Wir empfehlen euch allen, bereit zu sein, ausgerichtet zu bleiben und es euch so angenehm wie möglich zu machen, während ihr euren Fokus auf den unvermeidlichen Fall des Vorhangs richtet, der das Drama eines großen und erfolglosen Versuches beendet, diesen Planeten von Christ Michael von Nebadon zu stehlen.

Danke so sehr euch allen, die ihr an diesem großen Projekt der vereinten Hände und Herzen teilgenommen habt ... und freut euch darauf, durch die Regenerierungsperiode zu fliegen und alles neu erstehen zu lassen ... ...

Große Papi-Umarmungen

Adama

007


[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

Goldcharts


[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

 

Silbercharts

Bei Twitter bin ich unter @Oridaha

Auf meiner Seite suchen:

Planetarischer K-Index

IP