Wochenbotschaften Natalie Glasson ~ JUNI 2015“

http://www.wisdomofthelight.com/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Euer Aktuelle Flug des Aufstiegs"

29.05.2015

  Diese Zeit auf der Erde, die all eure Lebenszeit überspannen wird, ist ein Zeitraum mächtigen Erwachens. Alles innerhalb von euch hat die Gelegenheit zu erwachen und sich zur Großartigkeit des Schöpfers zu entwickeln. Dies bedeutet, dass die gleichen Gelegenheiten innerhalb eurer Realität und Erfahrungen verfügbar sind. Niemals zuvor haben wir ein so mächtiges Erwachen in einer sich beschleunigenden Rate und mit einem größeren Bewusstsein gesehen. Ihr seid Wesen des Erwachens, ihr unterstützt die bewusste Entwicklung und Evolution von euch selbst und jenen Anwesenden in eurer Zukunft der Erde. Es ist Zeit, das Auftauchen des Göttlichen innerhalb eures Wesens zu ehren, weil dies eure Erfahrung enorm vergrößern wird.

 Euer Erwachen des Göttlichen innerhalb von euch tritt auf mehreren Ebenen eures Wesens auf als ihr euch vielleicht bewusst sein mögt. Licht-Explosionen finden innerhalb eures physischen Körpers statt, die in eure Zellen wie ein schnell fließender Fluss bricht, eure Organe und alle Aspekte des physischen Körpers bei der Umwandlung beeinflussend, sich in schnellere Schwingungen des Lichts umzuwandeln. Das Licht des Göttlichen fließt durch euer Wesen, während es Umwandlung innerhalb eurer ätherischen, emotionalen, mentalen und spirituellen Körper, sowie aller Aspekte eures Aura-Feldes schafft. Das Licht, das ihr empfangt, hat eine höhere und schnellere Schwingung, als ihr in eurer gegenwärtigen Lebenszeit je erlebt habt, es fließt vom göttlichen Schöpfer durch eure Seele mit dem Zweck der Umwandlung ~ euer Wesen vergrößernd, um ein wahrer und absoluter Vertreter des göttlichen Schöpfers zu werden.

 Nehmt euch einen Moment dafür euch vorzustellen, dass eure Seele vom Schöpfer höchstes Licht und Bewusstsein bringt, das sofort euer ganzes Wesen auf einer physischen und energetischen Ebene umwandelt. Diese Umwandlungen sind wie Wunder innerhalb eures Wesens, Erneuerung, Verjüngung, Heilung, Entstehung von Bewusstsein mit einem größeren und göttlichen wirklichen Selbstwert schaffend. Dieser Moment ist so atemberaubend, es ähnelt einer Wiedergeburt, die sich jetzt für euch vollzieht und sich für den Rest eures Lebens fortsetzt, um euch zu verbessern und zu entwickeln. Jedes Mal wenn ihr aus eurem Schlaf erwacht, habt ihr mehr Licht innerhalb eures Wesens, jedes Mal wenn ihr atmet, fordert ihr bewusst in den tieferen Ebenen eures Wesens Umwandlung, immer wenn ihr sprecht, projiziert ihr mehr Licht und jedes Mal wenn ihr denkt und fühlt, taucht ihr tiefer in die ewige Wahrheit des Schöpfers ein. Wir möchten euch wissen lassen und anerkennen, wie großartig ihr seid, wie wunderbar eure Hingabe und wie schön eure Umwandlung ist. Wenn ihr unsere Worte bezweifelt sind es Energien, die erfordern beobachtet und gelöst zu werden. Euer Aufstieg geschieht so schön, und es ist einfach notwendig für euch, dies zu erkennen, anzunehmen und zu glauben, dass es in eurem Herzen ist, erlaubt daher die Großartigkeit eures Aufstiegs, um eure Wirklichkeit und Erfahrung auf der Erde zu werden.

 Wenn ihr euch innerhalb eures Wesens der stattfindenden Großartigkeit bewusst seid oder einfach glaubt und wisst, dass dies der Fall ist, verbessert ihr die Erfahrungen eurer wahren Umwandlung und erlaubt, ein tief inspirierter und ermächtigender Aspekt eurer Wirklichkeit zu werden. In vielerlei Hinsicht bitten wir euch an euch und eure Entwicklung zu glauben, damit ihr das Wunder der Umwandlung sehen und fördern könnt, in dem ihr euch befindet. Damit ihr euch erlaubt dieses Bewusstsein hervorzubringen, das voller Wunder ist, ist Liebe für euch selbst und staunen über die Wunder des Lichts innerhalb eures Wesens wichtig, das benötigt nur das Bewusstsein des alltäglichen loszulassen. Dieses Bewusstsein spricht in eurem ganzen Leben zu euch als weltlich, langweilig, eintönig und gewöhnlich. Wir bitten euch das Bewusstsein des weltlichen loszulassen, euch als transformierend, prächtig und schön zu erkennen, denn das ist die Wahrheit und das wahre Bewusstsein. Es ist ein Bewusstsein, das euch in einen tieferen Raum mit dem Schöpfer führt. Es ist auch ein Bewusstseins-Zustand, der herausfordernd sein kann, während er euch ermutigt den Unterschied zwischen dem Wissen der Seele, ihre wahre Pracht zu erkennen, und der falschen Interpretation eures Egos und seiner Pracht. Wenn ihr euch erlauben könnt, die großartige Umwandlung von eurer Seele statt vom Sitz eures Egos zu erkennen, die dann innerhalb geschieht, werdet ihr euch erlauben, die Wahrheit des Schöpfers wirklich anzuerkennen. Wenn ihr ständig versucht euren spirituellen Aufstieg von eurem Ego zu erkennen, oder sogar aus einer mentalen Perspektive, dann werdet ihr euch niemals zufrieden und erfüllt fühlen, noch werdet ihr euch erlauben die Großartigkeit des Schöpfers anzuerkennen.

Wir möchten mit euch eine sehr einfache Möglichkeit teilen, zwischen der Allwissenheit der Seele und der falschen Identität des Ego zu unterscheiden. In allen Schöpfungen und Anerkennung von euch, aus dem Sitz des Wissens eurer Seele, werden ihr die Präsenz von Liebe, Einheit und Frieden erkennen. Die Liebe wird für euch und andere die Einheit mit allen Aspekten vom Schöpfer sein, einschließlich euch selbst und dem Frieden in einem expandierenden Raum in euch. Sogar in den aufregendsten Erfahrungen wird sich der innerhalb geschaffene Frieden immer mehr erweitern. In Schöpfungen und Anerkennung von euch aus dem Sitz eures Egos, werdet ihr die Präsenz des Gefühls besser als andere erkennen, möglicherweise gibt es auch einen Hauch von Wettbewerb und Trennung, sowie ein Gefühl von Arroganz. Es kann vielleicht ein Gefühl von Zufriedenheit geben, aber dies dürfte nicht von Dauer sein, wenn neue Bedürfnisse und Wünsche entstehen würden. In Wahrheit, wenn Liebe, Einheit und Frieden innerhalb eures Wesens erfahren werden, wisst und erkennt ihr die Wirklichkeit der Wahrheit des Schöpfers in euch. Die Einfachheit des Lebens anzuerkennen und euer eigenes Wesen, kann euch in einen tieferen Raum der Einheit mit dem Schöpfer führen, und doch bitten wir euch, die großartige Umwandlungs-Erfahrung zu erkennen, die innerhalb eures Wesens kontinuierlich stattfindet. Das bedeutet nicht, die Wahrheit mit eurem Ego zu erkennen, die sich vor euren Augen entfaltet, sondern die Wahrheit des sich entfaltenden Schöpfers innerhalb eures Wesens zu bezeugen. Wir möchten dass ihr erkennt, wie schön und großartig ihr seid, während ihr Liebe, Einheit und Frieden innerhalb eures Seins erfahrt. Wenn ihr denkt und euch in weltlicher und entmachteter Weise erfahrt, erlebt ihr die Trennung von den wahren Wundern eures Wesens.

 Nehmt euch Zeit um friedlich mit der Absicht zu sitzen, die großartige Umwandlung des Lichts innerhalb eures Wesens zu beobachten. Auch wenn ihr nicht wahrnehmen könnt, wie die Umwandlung stattfinden könnte, ermutigt euch dazu, bewusst aufmerksam und bereit zu sein, das Verständnis zu erreichen. Wenn ihr euer Ego entstehen fühlt, sendet eure Liebe zu eurem Ego, den Gedanken, Energien oder Erfahrungen, die es schaffen will, oder zu den Reaktionen, die es innerhalb eures Wesens erzeugen möchte, die nicht mit eurer Wahrheit ausgerichtet sind. Das Ego kann sich eine Selbstüberschätzung manifestieren, was in einer Form von energetischer von physischer Trennung resultiert, oder es verwirklicht sich vielleicht als ein Opfer oder als Zweifelhaftigkeit innerhalb von euch. All diese Manifestationen benötigen einfach eure Liebe, Akzeptanz und Freigabe, frei von eurer Reaktion. Wir möchten sagen, dass Selbst-Überschätzung und Selbst-Liebe sich als gleiche Erfahrung zu manifestieren scheinen, und dennoch schaffen Selbst-Überschätzung und Selbst-Liebe die Schwingung von Einheit innerhalb eures Wesens.

 Hier ist eine Intention, eure Beobachtung der großartigen Umwandlung des Lichts innerhalb eures Wesens zu unterstützen:

 "Ich erlaube und unterstütze mich jetzt darin, die Wahrheit aller Aspekte meines Seins zu erkennen. Ich öffne meine Sinne und Bewusstsein, so dass ich mit Leichtigkeit und Perfektion das Erwachen, Entstehen und Erblühen in meinem Wesen aufgrund des kontinuierlichen Flusses des Schöpfers und meiner Annahme der Wahrheit innerhalb meines Wesens erkennen und manifestieren kann. Ich bin jetzt bereit, mich und meine innere Umwandlung aus dem Sitz meiner Seele aus einem Raum der Liebe, Einheit und des Friedens mit mir selbst und allen Aspekten des Schöpfers zu erkennen. Ich wandle jede Zelle, Organ und Aspekt meines physischen Körpers zu einem großartigen höchsten Leuchtfeuer von Licht um. Ich anerkenne und bestätige dies mit Leichtigkeit und Wahrhaftigkeit. Ich wandle jeden Aspekt meines Aura-Feldes und ganzen Wesen in ein großartiges höchstes Leuchtfeuer von Licht um, ich bin bereit und willens, dies als meine Wahrheit anzunehmen und jetzt zu erfahren. Während ich in meinem Sein gehe, bin ich in der Lage, die Umwandlung und Verjüngung meines Wesens zu beobachten, wann immer ich möchte, und meine größere Zuversicht und Vertrauen in meinem Aufstieg hervorzubringen, zu üben und zu erleben. Ich bitte meine Führer und meine Seele mein Bewusstsein zu unterstützen, während ich jetzt in meinem Wesen beobachte. Danke."

 Nehmt euch Zeit um tief zu atmen, während ihr euch vertraut, die Wahrheit innerhalb eures Wesens zu erkennen.

Wir kamen zu euch, um euch darin zu unterstützen, den Aspekt des Schöpfers in euch vollständiger zu erkennen, wir möchten, dass ihr erkennt, dass ihr niemals stagniert oder verzögert in eurem Aufstieg und der Umwandlung seid, der sich im Moment innerhalb eures Wesens vollzieht.

 Auch möchten wir euch ermutigen, eure Beobachtung auf subtile Weise dem Ego das Wissen der Seele zu bringen, damit ihr einen größeren Raum der Wahrheit in euch erlebt, euch dazu ermutigend, euch über den Reaktions-Prozess auf die Präsenz eures Egos zu bewegen. Erlaubt euch gegenüber eurem Ego und der Weisheit der Seele aufmerksam zu sein, beide können geschickt und offensichtlich sein.

 Wisst bitte, dass wir hier sind, um euch immer zu unterstützen, wir senden euch unsere Liebe und ewige Ermutigung.

 Commander Ashtar

Aufseher des Luftlande-Aufstiegs-Meister-Teams



Ihr seid über die Elfte Stunde hinaus“

Ashtar-Telefonkonferenz, 26.08.2014

Ashtardurch Susan Leland, http://www.ashtarontheroad.com/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Seid gegrüßt, geliebte Familie! Wir sind in eurer Gegenwart aufgeregt. Wir grüßen euch mit unserer Liebe und Zusicherung ~ ja, berauschender Zusicherung ~ dass alles in das große Finale kommt, könnte man in dieser Zeit zu euch sagen. Dies ist die Zeit für euch zu entscheiden, was ihr persönlich ~ jeder einzelne von euch ~ in eurer höher-dimensionalen Lebensstil-Planung habt, unter Berücksichtigung dessen, dass alle 3D-Programme und Tagesordnungen, die Lügen usw.  ~ durch die Black-Ops ~ zu Ende gehen!!! Es ist vorbei. Es ist alles eine Illusion, aber ihr alle hattet die Gelegenheit, bei den Schöpfungen davon zu helfen, vom ersten Mal an, seit ihr jemals hier in einem Körper wart.

Nun, ich sage dies ohne Urteil, sondern einfach um euch zu ehren. S hat viele, viele Lebenszeiten gebraucht, um diesen besonderen Punkt der Bereitschaft zu erreichen, euch auf eure Heimkehr vorzubereiten ~ eure Heimkehr, euren Aufstieg zurück in die vollständige Wiedervereinigung mit Dem Der Ihr Wirklich seid, die Göttlichen Wesen. Aber ihr seid in diese dichten Körper einer 3D-Natur und einen Prozess gekommen, in dem ihr vergessen habt, oder sagen wir ehr, ihr seid schlafen gegangen, und jetzt seid ihr wach! Und ihr seht die Welt und ihr sagt: "Nun, wie wird sich dies jemals verändern? Es ist so ein Durcheinander!"Ihr seht Beispiele in euren Medien und alle um euch herum in den Angst-basierenden Programmen, die noch laufen, aber wir können euch versichern, dass der Schalter dabei ist ausgeschaltet zu werden!

Was wir also hier tun ist, euch daran zu erinnern, dass alles in Liebe getan wird ~ jedes einzelne Teilchen davon habt ihr erlaubt, weil ihr die Idee liebtet, 3D genug zu erfahren. Ihr habt in vielen Weisen gelitten und ihr habt in vielen, vielen Weisen  all eure anderen 3D-Lebenszeiten genossen, und es ist an der Zeit zu feiern.

Und so werden wir über die Liebe, Mitgefühl, Verzeihen und Dankbarkeit als Eckpfeiler sprechen, die Basis für euren Eintritt in die höheren Ebenen, für die ihr selbst gesagt habt: "Ok, wir sind bereit. Wir machen es."

Jetzt wissen wir, dass es länger gedauert hat, als wir angenommen hatten. Um ganz offen und ehrlich mit euch zu sein, wir sahen viele Potentiale auf euren Zeitlinien. Wir sahen euch dort es vollbringen und es zu erreichen. Ehrlich gesagt dachten wir, dass wir die Ankündigung von NESARA und damit die Aktivierung gehabt hätten. Es ist für einige Jahre in eurer Zeit Gesetz gewesen, aber es wurde nicht aktiviert, weil es das ist, was die Ankündigung machen wird. Und wir dachten, dass wir es eigentlich vor dem Jahr 2000 tun, beschlossen dann, dass wir es auf 9/11 machen würden. Und für jene von euch, die nicht vertraut sind mit diesem besonderen Aspekt 9/11, es ist die Wahrheit.

Seit dieser Zeit gab es weitere Versuche, aber immer und immer wieder kamen diese dunklen Hüte mit etwas anderem, um die Ankündigung entgleisen zu lassen. Es gab terroristische Anschläge, von den oberen dunklen Hüten ausgedacht und von ihren Programmen durchgeführt ~ ihren, sagen wir, Mitarbeitern. Es wurden wieder von ihnen sogenannte "Natur-Katastrophen" angeregt, sowie ein paar, welche Mutter Gaia selbst in Bewegung gesetzt hatte, um alles aufzuräumen.

Jetzt ist Ihr Bewusstsein bereits hoch in 4D und ihre König-Reiche, mit Ausnahme der Menschheit, hat sich bereits ~ sagen wir ~ an den Aufstieg in die Schwingungen zu den höheren Dimensionen gewöhnt. Und es gibt einige Königreiche hier in 3D, die sich nicht hinaufbewegen werden. Und auf das alles wird ziemlich gut aufgepasst. Aber natürlich muss die Menschheit ~ das Königreich der Menschheit ~ das dennoch als Ganzes erfüllen, und wir versichern euch, es gibt keinen einzigen in diesem Zusammensein, der nicht auf dem Weg des Aufstiegs ist!!! Ihr könnt die Richtung ändern, wenn ihr es möchtet. Wir raten euch jedoch nicht dazu, weil es höchst angenehm wird in das Goldene Zeitalter hinauf zu kommen, wo die Bereinigung erfolgt ~ die ultimative Säuberungsaktion.

Nun, was meinen wir damit? Was wir sagen ist, dass, wenn ihr bereits eine Ahnung habt, wäre es gut, sie weiterhin zu stärken und wenn ihr sie nicht habt, möchtet ihr euch vielleicht fragen  was ihr tun könnt, wenn der Planet Erde offiziell in das Goldene Zeitalter eintritt? Was werdet ihr machen, wenn Liebe, Mitgefühl, Verzeihen und Dankbarkeit die Basis sind, die für die Gesellschaft und für alle ihre Institutionen ist? Was werdet ihr tun, wenn Frieden weltweit auf der Erde ist ???

Vielleicht möchtet ihr über die Freude und die absolute Herrlichkeit dieses besonderen Lebensstils nachdenken, denn es ist auf dem Weg und die Türen stehen für euch offen. Geht voran. Kommt bis zu den Schiffen oder macht, was ihr jetzt tun könnt, um euch zu sehen, euch richtig in diesem Lebensstil zu sehen und zu leben !!!

Wenn ihr so etwas wie Mangel fühlt, seht das Glas als halb voll und bittet Saint Germain zu kommen und es für euch abzurunden. Wenn ihr ein Gesundheits-Problem habt, fangt an eurem eigenen Körper zuzuhören. Fangt an, einige Fragen zu stellen. Seid mit euren Führer und fragt: "Was kann ich tun um die Entwicklung meines lieben Körpers zu fördern, meinen physischen Körper, alle meine Organe und wirklich alle meine Körper?" Und hört zu, zollt ihm Aufmerksamkeit ~ nehmt es zur Kenntnis.

Wenn ihr jemanden kennt mit einer hohen Heilungs-Schwingung, stattet ihm einen Besuch ab und lasst euch anheben ~ selbst wenn es nur für einen Augenblick oder zwei ist. Dann könnt ihr es wiederholen und immer wieder wiederholen ~ alleine. Es ist eine Form euch umzuprogrammieren, ihr Lieben, das ist, worüber wir sprechen. Es ist Zeit für euch, die 3D-basierenden Angst-Programmierungen aufzugeben, sie sind alle Illusion, und erlaubt euch, euch in der Wirklichkeit der höheren Dimensionen zu erden. Ihr seid sowieso bereits dort ~ zumindest ein Teil von euch, euer höheres Selbst, eure spirituellen Körper, oder wie immer ihr es sehen wollt.

Ihr seid alle göttlich und ihr habt euch alle von dem Ort zum höheren Ort begeben, den ihr einnehmt. Jetzt könntet ihr sagen: "Nun Ashtar, du irrst dich. Ich schuf nie Arthritis." Aber das stimmt nicht ganz. Es begann außerhalb eures Körpers und wurde dann in eurem physischen Körper geerdet, um es so auszudrücken. Alle Unausgeglichenheit, Fehlentwicklung, Krankheiten und Herausforderungen in eurem physischen Körper beginnen außerhalb.

Das ist sicherlich etwas, mit dem ihr alleine arbeiten könnt. Etwas so einfaches wie Ho'oponoponoist möglich. Aber wenn ihr euch an diese grundlegenden Konzepte erinnert und versteht, dass die größte Energie im Universum die Liebe ist ~ und es gibt unbegrenzte Liebes-Energie für jeden einzelnen von euch ~ und ihr anfangt sie zurückzufordern und eure Herzen öffnet um sie zu empfangen, werdet ihr erkennen, dass sich der 4D-Lebensstil leben lässt, bevor der Planet Erde offiziell dort ist. Was könnte freudvoller sein als das?

Deshalb ermutigen wir euch, ihr Lieben, und wir teilen euch dieses mit, weil ihr ein Sprichwort habe ~ Zeit existiert in den höheren Dimensionen nicht, aber es ist sehr real in 3D und wir ehren das. Wir sind durchaus in der Lage, die Sprache der Zeit zu sprechen. So sagen wir, dass ihr über die 11. Stunde hinaus seid!!!Sind das großartige Nachrichten?

So habt ihr nur noch ein wenig zu gehen, und was wir euch sagen wollen ist ~ macht das Beste daraus! Macht das Beste daraus, was es sein kann. Wenn ihr euch entmutigt fühlt, wenn ihr müde seid, wenn ihr was auch immer in 3D fühlt ~ sagen wir mal Reste von 3D-Programmierungen ~ ändert eure Wahrnehmung nur ein klein wenig. Wir ermutigen euch dazu, morgens oft vor dem Spiegel zu stehen du euch mit "hallo Gott"zu begrüßen, oder "hallo Göttin".Ist das keine schöne Ermächtigung?

Und noch einmal, wenn ihr es einfach wiederholt, einfach wie ein Mantra, und natürlich könnt ihr Worte hinzufügen, was auch immer ihr wählt. Wenn ihr es wie ein Mantra wiederholt, werdet ihr es bald erleben, ihr werdet es erkennen, weil euer Herz reagiert, indem ihr es öffnet und in absoluter Liebe badet! Und das Universum antwortet, indem es unendliche Liebe sendet. Und wenn das geschieht, verändert ihr eure Wahrnehmung von euch und ihr wisst, dass ihr Göttlich seid. Ihr seid hier, um in einem göttlichen Lebensstil zu leben in dem ihr mächtig seid, in dem ihr Liebe ausstrahlen könnt. Und wenn das geschieht, und wenn diese magische Anzahl von Menschen in dieser höheren dimensionalen Atmosphäre lebt, wird die Veränderung scheinbar über Nacht geschehen!!! Erinnert euch, ihr seid über die 11. Stunde hinaus.

Deshalb ermutigen wir euch mit uns zu stehen. Kommt auf die Brücke Der Neuen Jerusalem!Ihr alle kommt irgendwann, wenn ihr bereit seid, in der Regel in eurer Schlafzeit oder während eurer Meditation.  Sagt einfach: "Ich wähle zur Neues Jerusalem zu kommen, und wenn es auch nur für eine Minute oder zwei ist."Kommt einfach, steht vor mir, atmet und lasst die Atmosphäre auf der Brücke der Neues Jerusalemoder einem der anderen Schiffe euch noch mehr erinnern wer Ihr wirklich Seid. Der Grund ist, ihr Lieben, weil ihr eine Präsenz auf den Schiffen habt. Die Schiffe sind ein schneller Transport-Weg, bevor ihr euch zu eurer eigenen Merkabah entwickelt und damit reist.

Und ihr werdet alle Gelegenheiten haben, weil unsere Präsenz die andere Sache ist. Wir haben es beleuchtet, damit ihr kommt, es muss nicht während der Nachtzeit sein. Es kann zu jeder Tages- und Nachtzeit sein ~ kommt hervor. Wir winken, begrüßt uns. Wir sind hier, wir sind da, wir sind überall und wir sind bei euch. So kommt hervor und seid bei uns. Der Tag ist nicht mehr weit weg, an dem ihr die Gelegenheiten haben werdet, mit euren wirklichen Körpern zu reisen, mit verbesserten, als die gegenwärtigen Modelle, aber ihr werdet Gelegenheit haben zu kommen und mit uns mit den Schiffen zu fahren.

Und einige von euch werden ihre Lebensweise als Mitglieder der verschiedenen Besatzungen wieder aufnehmen. Und deshalb schauen wir voller großer Freude auf eure Zeitlinier und sagen: "Willkommen an Bord zusammen mit Willkommen Zuhause!" Schaut es euch an, ihr Lieben. Schaut es euch an und erhebt euch mit diesen Visionen ~ diesen Bildern von euch ~ UND erkennt.Wisst, Wer Ihr wirklich Seid, und dass es das ist, was ihr für euch selbst geschaffen habt. Jeder einzelne von euch hat sich verpflichtet, in diesem Leben hier zu sein und an der großartigen Heimkehr aller Reiche des Planeten Erde und darüber hinaus teilzunehmen.

Und so ist es Salut!

 

ES IST GEWISS

LORD ASTHAR

 

8. Februar 2014

Geliebte Kinder Gottes!

Berichte darüber, dass sich die Lichtwelten für 
alle Menschen zu erkennen geben, mehren sich 
und große Erwartungen werden damit verknüpft.
Ich sage euch: 

Ja, es ist gewiss, dass sich der Himmel öffnen und 
den Menschen unendlich lange Lichttreppen ausrollen wird. 

Die, die sehen wollen, werden sehen, die die hören wollen, 
werden hören, die die an dieser Schwingung der Liebe, 
wodurch sich der Planet zur Gänze verändern wird und wodurch 
die Menschen neugeboren werden, teilhaben wollen, werden 
alles erhalten, was angekündigt ist  - und mehr.

Viele Menschenkinder jedoch werden weder sehen noch 
hören und ihre Wahrnehmung wird sich nicht aktivieren. 
Es sind die, die eine andere Wahl getroffen haben.

So gilt es folgendes zu sehen:

1.) Das Hervortreten der Lichtgeschwister aus den 
bisher unsichtbaren Reichen, kann nicht für alle sichtbar sein.

2.) Von zweien am Felde wird einer sehen und der andere bleibt blind.

3.) Realität wird durch die Wahrnehmung des Einzelnen erschaffen 
und nicht indem diese Wahrnehmung mit Gewalt, durch wen 
auch immer, durchbrochen wird.

4.) Der Wandel und das Sichtbarwerden der Lichtgeschwister, 
erreicht alle, die sich auf der Seelenebene dafür entschlossen 
haben und die auf der Ebene der menschlichen Existenz gut 
darauf vorbereitet sind.

5.) Gut vorbereitet sein heißt: In sich stehen, in sich ruhen, 
in sich sein, mit sich im Frieden sein und zu sich selbst einen 
liebenden Umgang pflegen; und heißt: Der göttlichen Stimme 
bedingungslos vertrauen und die Liebe zu allem Leben zu 
einem Gutteil verwirklicht zu haben.

Mit diesem Wissen, dass es nicht immer so ist,
wie es euch scheint, versichere ich euch meine
Allgegenwart, denn wahrlich:
Gott ist groß und wir sind mit Ihm und alles durch IHN.

Ich bin
LORD ASTHAR 

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2014/02/es-ist-gewiss-lord-asthar.html

 

Ashtar: Die Liebes Transformation

 

Gechannelt durch Philipp. 13. Januar 2014

Lieber Philipp

Es ist nicht so, dass ich mich von Dir zurückgezogen hätte. Du bist in einer sehr intensiven Einweihungsphase, die es erforderlich macht, dass Du Dich auf Dich selbst konzentrierst. In solch einer Zeit [Einweihungsphase] ziehen wir uns nicht zurück, aber wir treten in den Hintergrund. Diese mit der Einweihung verbundenen Aufgaben, welche wir bewusst nicht als Prüfungen bezeichnen möchten, da der Begriff "Prüfung" zu urteilend ist und Ängste in Bezug auf ein Nichtbestehen auslösen könnte, benötigen eure ungeteilte Aufmerksamkeit.

Da die Einweihung ein Geschenk an euch ist, liegt es an euch, dieses Geschenk anzunehmen und niemand anders als ihr selber seid hierzu in der Lage. Wir wissen sehr wohl, wie schwierig diese Einweihungen für euch zum Teil sind. Ihr erhaltet das Geschenk, haltet es in euren Händen, schüttelt es und fragt euch, was darin wohl versteckt sein könnte. Ihr wollt es sofort auspacken, hadert aber mit der Verpackung. Deshalb geht ihr durch Phasen der Wut und Frustration, welche Tage, Wochen und sogar Monate dauern können.

Ihr fühlt euch einsam, verlassen und verloren. Ihr erfahrt sämtliche Formen der Angst und ihr fühlt euch entmutigt. Aber dann, plötzlich, schafft ihr es, das Geschenk auszupacken. Ihr integriert das Geschenk in euer Sein, erhebt euch über all die durchgestandenen Schwierigkeiten, breitet eure Flügel aus und werdet zu dem Schmetterling, der euer Neues Sein ist. Und daher, wenn ihr das nächste Mal merkt, dass diese Gefühle der Wut, Angst, Einsamkeit und Frustration euch übermannen, wisset, dass sie zum Geschenk gehören. Diese Gefühle dauern nur bis zum Göttlichen Moment, indem ihr das Geschenk auspacken dürft, weil ihr alle notwendigen Voraussetzungen erfüllt habt, um das Geschenk integrieren und bestmöglich nutzen zu können.

Wie ihr richtig bemerkt habt, folgen die Einweihungen in immer kürzeren Abständen. Und was sagt euch das? Ihr alle habt von den Berichten über "den Event", den "Tsunami der Liebe" oder wie immer ihr dies benennen möchtet, gelesen. Ich bevorzuge den Begriff "Liebestransformation", denn um nichts anderes geht es: Die Transformation eures ganzen Seins in euer Wahres Ich, welches Liebe, Liebe und ausschliesslich Liebe ist. Damit ihr fähig seid, diese Transformation durchzuführen, bedarf es einiges an Vorarbeit. Gleich möchten wir anfügen, dass ihr erfolgreich den grössten Teil der Vorarbeit geleistet habt.

Aber es geht jetzt noch darum, den Rohdiamanten, der ihr schon seid, zu schleifen und zu veredeln. Dies ist die Phase, in der ihr euch gegenwärtig befindet. Deshalb finden nun diese Einweihungsprozesse in immer rascherem Tempo statt. Dies zeigt euch aber auch, wie nahe ihr der Liebestransformation tatsächlich seid Diese Liebestransformation ist nicht, und dies möchte ich betonen, der Aufstieg per se. Der Aufstieg, wie ihr alle mittlerweile wisst, findet in mehreren Schritten statt. Aber die Liebestransformation ist eine der wichtigsten Stufen auf eurer Aufstiegsreise.

Nach der Liebestransformation werdet ihr euch an euer Wahres Ich erinnern können. Sie wird euch all das Wissen und eure Fähigkeiten, welche ihr euch auf eurer Reise angeeignet habt, zurückbringen. Könnt ihr euch vorstellen, welche Möglichkeiten dieses Geschenk für euch bereithält? Möglicherweise nicht, bis ihr es tatsächlich ausgepackt habt. Worte können nicht ausdrücken, wie gross unsere Freude darüber ist, dass die Liebestransformation euch so bald reinwaschen wird. So nahe steht ihr diesem Ereignis.

Wir gratulieren euch von ganzem Herzen, dass ihr in euren Bemühungen nicht nachgelassen habt und aus diesem Grund an der Schwelle zu eurem neuen Sein steht. Ich wünsche dir und allen, die diese Worte lesen, viel Spass beim Auspacken der Geschenke. Ich kann es kaum erwarten, euch nach der Liebestransformation begrüssen zu dürfen.

In tiefster Liebe,

Dein Bruder

Ashtar.

http://ashtarandphillip.blogspot.com.es/2014/01/ashtar-die-liebestransformation-13-1.html

 

Ashtar – 26.Novenber 2013

Es wird keine Atomkriege jedweder Art geben, auch wird es keine nuklearen Terrorakte geben! Das einzige, was terroristisch  in der Art von Atomwaffen überhaupt ist, ist in den Kraftwerken, die derzeit geschlossen werden. Das ist ein Teil des Goldenen Zeitalters, es wird keine Notwendigkeit für die Kernenergie mehr geben!

 

Wir sagen einfach, dass, wenn Sie weiter in die Zukunft schreiten wollen, Sie vielleicht erwägen möchten dankbar zu sein für das Leben im Allgemeinen, dankbar zu sein für alles, was die Umwandlung selbst ist und für alle Änderungen, die passiert sind, dankbar zu sein für diejenigen Führer, die sind wie Präsident Obama, und bewusst  den Weg in das Goldene Zeitalter gehen! Vor allem aber ist es eine Zeit, sich von allen Ängsten, die Sie haben, abzulassen und zu wissen, dass alles wunderbar dahinfließt und zu wissen, dass Sie einen bestimmten Monat den Monat des Christus nennen – egal, ob die Daten korrekt sind oder nicht, und egal, ob es ein anderes Fest ist, bei dem Sie teilnehmen, sei es, dass  Sie es Weihnachten oder nicht nennen – es ist ein Monat, der das Kommen des Christus für alle verheisst; denn jeder hat die Christus-Energie in sich, egal wie Sie es nennen! in den kommenden Tagen wird es eine Einreihung in den Tanz der Freude geben, * Dance of Joy, weil eure Brüder und Schwestern erscheinen und mit ihnen  dieses große Erwachen  weitergeht!”

 

Das Ashtar-Kommando ist überall in der Atmosphäre des Planeten Erde, aber auch auf dem Boden, und ja, im Wasser des Planeten Erde! Weil Ihr, Geliebte, euch die Erlaubnis gabt, es uns zu ermöglichen, euch bei der Überwindung dessen, was überwältigend zu sein schien, zu helfen. Es erschien auch so  den dunklen Hüten, sie dachten, sie könnten gerade so weiter und weiter und weiter gehen. Aber gemeinsam haben wir die gesamte Tagesordnung geändert!

 

Wir sind überall im Himmel! Also, ” Twinkle, twinkle little star ” und dann könnte es sein “Twinkle, Twinkle Big Ship’! Unsere Energien füllen buchstäblich  jeden erdenklichen Raum auf dem Planeten, und ob die Dunklen es wollen, dass wir hier sind oder nicht, WIR SIND HIER!  Wir senden so viel Licht auf sie, dass sie entweder dem Licht folgen und es erlauben sich darin zu erweitern, oder sie sagen, “Nein” und in Deckung gehen, aber es gibt kein Versteck mehr für sie.  Wir kennen alle ihre Verstecke, und wir können allem, was sie geplant haben, zuvorkommen. Nun werde ich noch einmal wieder das sagen für einige Leute, die dieses aus dieser Quelle, von mir, Ashtar, das erste Mal hören:

 

Es wird keine Atomkriege jedweder Art geben, auch wird es keine nuklearen Terrorakte geben! Das einzige, was terroristisch  in der Art von Atomwaffen überhaupt ist, ist in den Kraftwerken, die derzeit geschlossen werden. Das ist ein Teil des Goldenen Zeitalters, es wird keine Notwendigkeit für die Kernenergie mehr geben! Gehen Sie auf die Website des Mannes aus dem Iran***, die die Technologie hat, und er bietet es kostenlos  der Gesamtheit der Welt an!!!

 

Dies wird die Öl-Jungs völlig aus dem Geschäft werfen, und sie sind dieselben wie die Drogen-Jungs, und so weiter und so weiter, und wir reden sowohl von legalen wie auch illegalen Drogen, nach Gesetzen welchen Landes auch immer sie definiert sein mögen. Es wird kein Bedarf an  denjenigen sein, weil wir hier sind und wir bieten der Menschheit unsere Technologien. Kommen Sie zu den Schiffen, laden Sie sich ein bis zu den Lazarettschiffen der Arkturianer, wenn Sie dies wünschen. Arbeiten Sie mit Ihrem eigenen höheren Selbst und Ihrem Führungs-Team, schauen Sie beim MAP **** Team vorbei, wenn Sie es wünschen, es ist das ein speziell entwickeltes Programm der Großen Weißen Bruderschaft,  den Aufgestiegenen Meistern .

 

Jetzt ist die Zeit für die großen Wahrheiten, die großen Weisheiten, hervorzukommen. Sie haben da dieses Energiewesen an  Ihrem Himmel namens ISON. Es ist ein Komet. Kometen kommen von alten Schöpfungen. ISON kommt sehr nah an Ihre Sonne. Sie haben vielleicht gehört, dass Ihr Sonne sich weiterentwickelt, sie wirkt als Transformator  für die Informations-Übermittlungen von  Wahrheiten aus der Grossen Zentralsonne. “Ihre Sonne ist im Begriff, einen Schub bekommen in der Qualität von Thanksgiving, es ist Erntedank-Energie, die da empfangen wird.  Also, was das bewirkt, ist die Anhebung von jedermann, wo es so wünscht gewünscht wird.

 

Ein großer, wichtiger Punkt auf dem Pfad, oder sagen wir eine wichtige Etappe, ist das Goldene Zeitalter, es ist die Zeit der Aufklärung, eine Zeit der Liebe. Es ist ein Zeitalter jenes Friedens, der alles Verstehen übersteigt und das für immer den Lebensstil auf dem Planeten Erde  prägen wird. Und ja, es gibt diejenigen mit den dunklen Hüten und im menschlichen Körper, und es gibt diejenigen, die, was Sie die weißen Hüte, aus anderen Orten, ebenfalls im menschlichen Körper, nennen würden. Sie alle haben ihren Ursprung in den Sternen, machen Sie da keinen Fehler! Es sind diejenigen, denen ganz bewusst ist, wer sie und ihre Aufgaben sind. Ashtar Kommandeure sind sie und Meister von anderen Orten, aber sie sind alle göttliche Meister in Ihrem eigenen Recht.

 

Übersetzung: Horst Hektor
Quelle Text: webmaster@paoweb.org 

 

HEILIGER DIENST

ASHTAR

 

14. September 2013

6:00PM 

 

Es beginnt neu, es baut sich neu auf, es geschieht und

ereignet sich, nach dem Willen Gottes und zur Freude der Menschen.

 

Der Jugend gehört die Welt, den jungen Menschen ist die Zukunft

und es gilt diesen Menschen ein ansehnliches Erbe zu hinterlassen

so wird gesprochen, so meint ihr, sei es richtig. Jedoch nur bedingt.

Denn wahrlich: Was auf die „Erwachsenen“ zutrifft, das trifft auch

auf die noch jungen Seelen ab 14 Jahren zu. Diese sind eigenverantwortlich

und selbstbestimmt und werden genauso zur Verantwortung gezogen,

wie jeder Mensch, der sich nun in den Spiegel seiner Selbst blickt.

Der Irrtum, die Illusion, der Mangel an Erkenntnis sind einem Menschen

zu eigen oder sind einem Menschen fern; je nach Bestimmung,
Inkarnationsgeschichte und Entwicklungsgrad.

 

Und dennoch gilt es, diesen Menschen eine geordnete Welt zu

hinterlassen, diesen Menschen, die ihre Jugend und ihr spätes

Alter auf den oberen 4D-Ebenen erfahren, da sie sich vom Aufstieg

abgesondert haben, um Erfahrungen zu erleben, die sie nicht missen

möchten. Allein die individuelle Schwingung bestimmt den Ort,

an dem sich ein Mensch einfindet, gleich ob jung oder alt.

 

Eine geordnete Welt zu übergeben bedeutet, euer Licht im Erdenboden

der 4D-Ebenen zu verankern. Dieser Vorgang ist nun im Gange, denn

das Erwachen erreicht auch diese Ebenen am Tage, an dem diese

Frucht für diese Gesellschaften herangereift ist.

Somit ist festzustellen, dass es derzeit sehr viele Aktivitäten

auf Seelenebene gibt, unsichtbar für die meisten Menschen

und dennoch unwandelbare Wirklichkeit. 

 

Nachdem ihr also Abschied genommen, euren Geschwistern

verziehen und eure Hausaufgaben erledigt habt, gilt es nun euren

Imprint auf den Ebenen, die ihr nun verlasst, einzubringen.

Dazu braucht euer Alltagsbewusstsein nichts weiter zu tun.

Das Wissen, dass dies nun so ist, ist dennoch sehr hilfreich,

denn manche körperliche oder seelische Erschöpfung liegt dem

Vorgang der Verankerungen euer Lichtenergien auf den oberen

4D-Reichen, die ihr in der Folge verlässt, zugrunde. 

 

Dieser Prozess ist bereits fortgeschritten und im Abschluss begriffen. 

 

Was geschieht mit den unter 14 –jährigen Menschenkindern?

Hier wird die größte Schar der Kinder direkt in die fünfte Dimension

erhoben, damit sie sich aus dieser Ebene neu entscheiden.

Alle Kinder unter 7 Jahren werden ausnahmslos erhoben.

Ab dem siebten Lebensjahr beginnt sich der karmischen Mantel

über einen Menschen zu legen, das bedeutet, dass allen Kindern

zwischen 7-14 Jahren dieser karmische Mantel entfernt wird,

ehe sie von Gott befragt werden, wohin die Reise gehen soll.

Hier gilt es eine optimale Gelegenheit zu bieten, damit ein

jeder das erhält, was seine ewige Seele gewählt hat. 

 

Für alle und für alles ist gesorgt, die letzten Feinarbeiten,

ehe die Fahrt an Geschwindigkeit zunimmt, sind im Gange.

Ende und Anfang, nichts bleibt wie es ist, auch wenn sich bis

heute das exakt gegenteilige Bild aufrechterhält; da der Anschein

des Bösen aufrecht ist und da es scheint als bahne es sich den Weg;

wobei das Gute allmählich verblasst wie ein Schatten, der sich mit

allem was den Schatten wirft, auflöst. Nichts von dem ist wahr! 

 

Wahr ist, dass sich die neue Welt bereits zeigt und dass

die Transformation der menschlichen Körper bereits so weit fortgeschritten

ist, dass die hohen Lichtschwingungen der 5D-Welt gehalten werden können.

Es geht weiter und ehe ihr es euch verseht, findet ihr euch im Himmel wieder
und ihr werdet staunen, wie die bisherige Zeit von euch abfällt und verblasst.
Und es wird diese heilige Erinnerung sein, die euch zu Diensten kommt,

so ihr zurückkehrt zu den Gestrandeten, um ihnen, nachdem sie den

neuen Trunk des Leides gelehrt haben, beizustehen. 

 

Die Welt erhebt sich und auf der Straße werden zwei Menschen,

die sich gleichen, stehen, und nur einer wird sehen, was ist, und

der wird erhoben, für den anderen bleibt alles, wie es ist; und der

Aufstieg wird als größter Irrtum und als größtes Missverständnis

in Geschichte dieser zurückbleibenden Welten eingehen. 

 

Menschen erwacht, Menschen blickt empor,

Menschen lebt und liebt, ehe ihr vom Lichte hinaufgerufen,

angehoben und von dieser Welt abgezogen werdet. 

 

Ich bin das Leben.

Ich bin in Raum und Zeit und jenseits davon wirklich.

Ich bin allgegenwärtiges und allliebendes Bewusstsein. 

 

Ich bin

ASHTAR  

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2013/09/heiliger-dienst-ashtar.html

 

SEID

ASHTAR

 

12. September 2013
Was ihr wollt, das hat keinen Einfluss auf euren Aufstieg,
was ihr seid, das gibt die Richtung vor und gibt eurem
Weg die Kraft. 

Willkommen geliebte Menschen zu dieser

ungewöhnlichen Botschaft. Ich bin ASHTAR 

 

Nun, es ranken sich viele Irrtümer – immer noch - den Aufstieg

betreffend. Und der größte aller Irrtümer ist der, dass ihr euren Aufstieg

auf Verstandesebene bestimmen, verfügen und erlangen könnt. Nein! 

 

Es ereignet sich, sobald ihr seid, sobald ihr in euch selbst angekommen

seid, sobald ihr Erwartungen auflöst und Vertrauen gewinnt. 

 

Nun, es gibt Menschen, die jedes Detail des Aufstieges „planen“.

Glaubt ihr wirklich, dass das derart aussieht?

Nun, die Lösung ist, in das bedingungslose Gottvertrauen zu treten.

Was bedeutet, dass ihr euch selbst immer bereithaltet und dass ihr

den Ruf Gottes erwartet – und dieser kommt, so sicher, wie Flut der

Ebbe folgt.

 

Was noch, ihr geliebten Lichtkrieger,

denn fürwahr das seid ihr. 

Gebt alle Gedanken zum Aufstieg auf! Warum?

Damit ihr euch von allen Erwartungen, Zeitachsen und vermuteten
Ereignissen, die diesem Vorgang zugrunde liegen, befreit.

Warum ist dies jetzt von immenser Bedeutung?

Da ihr euch in Konzepten verliert, noch ehe sich euch das

Konzept Gottes enthüllt.

 

Die größte Herausforderung eines Menschen besteht

darin, in Zeiten der größten Anspannungen entspannt zu bleiben! 

 

Kommt, seid und wirkt, und lasst euch von eurem Verstand nicht länger
vorführen, was bedeutet, diesem seinen angestammten Platz in eurem

Sein zuzuweisen – und das ist: Schweige, so ich es dir auftrage, stehe

mir bei, so ich deinen Blickwinkel abrufe.

 

Menschen in der Hand des Schöpfers!

 

Es ist so weit. Aufbruch und Abbruch.

Wer beides erlangen will, scheitert.

Denn der, der sich zu Gott aufmacht, merkt kaum,

dass er alles abgebrochen hat, und der, der wegen Gott

alles abbricht, der hat noch nicht erkannt.

Ja, die Wahrheit und nur die Wahrheit –

jetzt, da sich die Schleier vor euren Augen lösen und

da ihr erkennt, was ist, und was nicht ist, was niemals

war und was nicht sein kann, da es in sich nicht ist. SEID. 

 

Ich bin

ASHTAR

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2013/09/seid-ashtar.html

 

Ashtar ~ Bulletin

von der (Kommando-) Brücke

Ashtar Telefonkonferenz, 5.September 2013

Übersetzung: Martin Gadow

Seid gegrüßt, – meine geliebte Familie! Wir wollen uns am kommenden Dienstag mit einem äußerst wichtigen Treffen befassen! Denn es handelt sich dabei um ein sehr spezielles Höher-Dimensionales Programm des Friedenstiftens, und wir laden euch ein, daran teilzunehmen!!!

 Dieses besondere Datum ist – aus offensichtlichen und nicht so offensichtlichen Gründen – äußerst bedeutsam. Die Menschheit eurer Welt schreit nach Frieden, und dennoch tun die Kriegshetzer alles in ihrer Macht stehende, um einen weiteren Krieg anzuzetteln. Welchen 'besseren' Zeitpunkt könnte es (nach ihrer Ansicht) geben, ihr Programm durchzusetzen, Syrien anzugreifen, als nahe dem Jahrestag des 11.9.2001, der bisher immer als Ausrede gedient hatte, Krieg gegen Irak und Afghanistan zu führen?!!!

 Inzwischen wisst ihr, dass es sich dabei um eine Geheimoperation der Dunkelseite handelte, die jene 9-11-Attacke damals inszeniert hat. Und ihr werdet schon vermuten, dass die chemischen Waffen, die in Syrien zum Einsatz kamen – und die sehr real waren – eine weitere verdeckte Operation gewesen ist, die von denselben Leuten angeordnet und durchgeführt wurde. Diese Vermutung ist ganz korrekt!

 Was zum gegenwärtigen Zeitpunkt anders ist, ist der Umstand, dass die Kontrolle über das Geschehen, das von der Dunkelseite gesteuert wird, diesmal buchstäblich implodiert – wie die Türme, die sie damals zerstörten. Ihr seht: sie haben schon seit vielen, vielen Jahren solche finsteren Geheimoperationen inszeniert, um die Menschheit in zahllose Kriege und Gewaltakte zu führen. Die Anführer dieser Leute denken, dass sie mit ihren Aktivitäten endlos weitermachen könnten – so zielstrebig ist ihre Programmierung. Und wir machen uns auch klar, wie es zu so viel Verwirrung innerhalb der Bevölkerung kommt angesichts all der Storys und Gerüchte – die oft einander widersprechen und mit totalen Lügen vermischt sind!

 Hinzu kommt die Rolle, die Präsident Obama weiterhin spielt. In diesem Fall „bittet er den Kongress, dafür zu stimmen, Krieg gegen Syrien zu führen“. ABER ES IST NICHT ALLES SO, WIE ES SCHEINT!!! Was ihr wissen müsst, ist, dass all dies Bestandteil eines 'demaskierenden' Plans ist. Obama hat die volle Unterstützung der Fraktion 3, der Aufgestiegenen Meister, des Ashtar-Kommandos und aller, die zu Planet Erde kommen, um dabei mitzuhelfen, Frieden und das Goldene Zeitalter herbeizuführen!!!

 Aber wir benötigen wiederum auch die Unterstützung von euch, der Menschheit, um unseren Plan im höchstmöglichen Tempo verwirklichen zu können. Wir versichern euch, dass dies einen äußerst erfreulichen Ausgang für euch nehmen wird – es ist lediglich die 'Länge eurer Zeit', die es benötigen wird, um das zu erreichen, was bisher 'unbestimmt' war, die aber durch euch selbst beträchtlich abgekürzt werden kann! Wir werden in dieser Versammlung heilige und stärkende Unterstützung unseres Plans walten lassen, denn sein Erfolg liegt im Stiften des Friedens – und nicht in Anstiftung zum Krieg!!!

 Niemals zuvor ist Planet Erde dem so nahe gekommen, sich des „Friedens, der höher ist als alle Vernunft“, erfreuen zu können, so paradox euch dies auch scheinen mag. Wir bitten euch, dass ihr euch uns anschließt, um diese außerordentliche Gelegenheit des Friedenstiftens exponentiell zu erhöhen! Ich werde euch noch detaillierter erläutern, warum eure Teilnahme so dringend erforderlich ist. Mutter Sekhmet wird die Führung darin übernehmen, uns in der Höher-Dimensionalen Kristallinen Übung des Friedenstiftens anzuleiten. Und wir werden den besonderen Segen von Sananda für das Inspirieren zum Frieden haben, dort, wo er beginnen muss: in jedem einzelnen Herzen!!!

 Salut!

 

Ashtar – 26. August 2013

 

Eure Fortschritte und was ihr erwarten dürft“

 

Ihr habt wieder einen weiteren, wichtigen Meilenstein passiert, den 25. August. Erfolgreich habt ihr die Energien absorbiert, integriert und an Gaia weitergeleitet. Herzliche Gratulation!

 

Viele von euch wissen gar nicht, wie wichtig dieses Datum gewesen ist. Es stellt den wichtigsten Meilenstein in der Neun-Monats-Frist dar, über welche wir euch berichtet haben. Und voller Freude dürfen wir euch jetzt berichten, dass ihr vollständig im Zeitplan seid.

 

Wie immer bitten wir euch um Geduld, bevor ihr in euch schaut und versucht zu erkennen, welche Transformation durch die Energien vom 25. August in euch geschehen ist. Ihr werdet eine gewisse Zeit brauchen, bis ihr dies erkennen könnt. Seid also bitte nicht zu streng mit euch und habt Geduld.

 

Wir sehen, dass sich diese Übergangsfrist bis Ende September 2013 genau so entwickelt, wie es geplant war. Es gibt kein Zurück, und Änderungen im Plan werden nicht stattfinden. Mit der Tagundnachtgleiche („Equinox“) Ende September ist euer altes Paradigma definitiv abgeschlossen. Nach diesem Datum ist alles, was nicht auf Licht und Liebe fusst, was zur alten 3D Illusion gehört, nicht mehr überlebensfähig.

 

Ihr alle werdet in einem Masse angehoben, dass ein Fortschreiten nicht möglich ist, wenn es nicht auf den neuen Massstäben der 5D Wirklichkeit fusst. Diejenigen Situationen, welche sich auf die alten, illusionären Werte stützen, werden aufgelöst. Rasch werden dann Lösungen für Situationen gefunden, die euch derzeit im Kleinen wie im Grossen stark beschäftigen.

 

Ihr seid jetzt noch weniger als einen Monat von dieser Anhebung entfernt.

 

Derzeit finden die letzten Kämpfe derjenigen statt, die diesen Wandel spüren und nicht akzeptieren wollen, dass das Spiel vorbei ist. Dies ist der Grund, warum so viele kriegerische Ereignisse derzeit einen neuen Höhepunkt erreichen. Aber seid versichert: nach dem genannten Zeitpunkt wird für diese rasch eine Lösung gefunden werden.

 

Gaia unterstützt eure Transformation. Die Waldbrände, Überflutungen, Stürme und Erdbeben sollen euch allen helfen, den Übergang ins Goldene Zeitalter zu meistern. Seht ihr: ihr arbeitet Hand in Hand mit Gaia und unterstützt euch gegenseitig. Und nochmals betonen wir, wie hervorragend ihr euren Part in dieser Transformation spielt.

 

Wir alle waren uns nicht sicher, was ihr mit der Neunmonatsfrist anstellen werdet und ob diese Gnadenfrist von euch tatsächlich auch für das genutzt wird, wofür die Verlängerung gewährt wurde. Gerne erinnern wir euch an dieser Stelle nochmals daran, dass ihr um die Verlängerung ersucht habt, um möglichst allen Menschen den Aufstieg zu ermöglichen.

 

Ihr werdet während der laufenden Frist auf diesen Aufstieg vorbereitet. Ihr lasst allen alten Ballast los und integriert stattdessen diejenigen Energien, welche euch aufsteigen lassen werden.

 

Der Aufstieg als solches wir noch eine gewisse Zeit dauern. Aber bereits nach Ablauf der Gnadenfrist werdet ihr erkennen, wohin eure Reise führt. Euer Leben wird um einiges leichter und vor allem viel freudiger sein.

 

Ihr werdet überrascht sein, was für Lösungen plötzlich für individuelle und globale Probleme gefunden werden. Und dies wird euch in einem Masse anheben, wie ihr es jetzt noch kaum für möglich haltet.

 

Und dann wird an einem bestimmten Punkt in naher, sehr naher Zukunft der Aufstieg der Menschheit erfolgen.

 

Zweifelt also bitte nicht an euch selber. Alles ist gut. Ihr habt uns erstaunt mit dem Ersuchen um Gewährung einer Gnadenfrist. Es war unklar, was die Menschheit wirklich mit der Gnadenfrist anstellen würde. Und jetzt habt ihr so wunderbar an euch selber und zugunsten Gaia gearbeitet, dass unsere Freude darüber nur schwer in Worte zu fassen ist. Ist seid wahrlich Meister, und wir sind so unbeschreiblich stolz auf euch.

 

Viele von euch, die jetzt hier inkarniert sind, haben den Aufstieg schon mehrmals bei anderer Gelegenheit und auf anderen Welten gemacht. Dies ist der Grund, warum ihr als Spezialisten hierhergekommen seid. Ihr seid sozusagen die göttlichen „Special Forces“, und ihr erledigt euren Job mehr als gut. So viel steht für euch vor der Türe, das euch in Staunen versetzen, euch Freude und Glück bescheren wird.

 

Wer im Aussen nach Beweisen sucht, obwohl wir nicht müde werden, darauf hinzuweisen, dass ihr in euch gehen und die Änderungen in euch selber suchen sollt, der wird durch den Wandel im Finanzwesen und insbesondere durch die Währungsanpassungen seinen handfesten Beweis erhalten. Jeder auf dieser Welt, der unseren Botschaften folgt, wird dadurch den ersten, fassbaren und unzweifelhaften Beweis erhalten, dass dies alles tatsächlich stattfindet.

 

Wir wissen, dass ihr alle gewisse Zweifel habt, ob dies wirklich alles „real" ist. Und wer könnte euch dies verübeln, bei all den vielen Änderungen und Anpassungen im göttlichen Plan. Deshalb ist gerade die Umwertung („Revaluation“) eurer Währungen ein so wichtiges Zeichen für euch, dass dies alles tatsächlich stattfindet und nicht nur ein Traum ist.

 

Alles ist gut. Bitte habt Vertrauen in euch selber und in den göttlichen Plan. Wir stehen an eurer Seite und gehen mit euch gemeinsam durch diese Zeiten. Ruft uns an, wenn ihr Hilfe benötigt, und wir sind da.

 

Wir lieben euch so sehr!

Euer Bruder Ashtar

 

Channeller: Philipp

 

Webpage: http://ashtarandphillip.blogspot.pt

 

Ashtar – 24.Juli 2013

Kommunikation im Neuen Zeitalter“

 

Ihr wisst, dass ihr im Begriff seid, euch in eine aufregende und hochenergetische Zeit hineinzubewegen. Das Tor des Löwen steht sozusagen 'gleich um die Ecke' und bringt einen derartigen Ausbruch an Energie mit sich, wie er auf eurem geliebten Planeten bisher noch nie erlebt wurde. Von dieser 'Energie-Explosion' werdet ihr Alle außerordentlich profitieren.

 

Wir würden es gerne sehen, dass ihr diese Zeit dafür nutzt, Kontakt mit uns aufzunehmen. Nutzt diese heilige Zeit dafür, euch aktiv mit unserer Energie zu verbinden. Anstatt die Channelings zu lesen – als euren derzeit bevorzugten Weg des Kontakts –, versucht, eine direkte Verbindung herzustellen und euch auf unsere Energien einzustimmen.

 

Diese Zeit des Tors des Löwen assistiert und hilft euch, die gewünschte Verbindung herzustellen. Und wenn ihr erlaubt, dass wir euch einen Hinweis geben, wie ihr euch mit uns und Allem Das Ist verbinden könnt, sind wir glücklich, dies tun zu können.

 

Natürlich seid ihr ohnehin mit Allem Das Ist verbunden – in jeder Sekunde eures Lebens auf der Erde. Denn obwohl ihr recht erfolgreich die Illusion aufgebaut habt, die euch suggeriert, dass ihr (angeblich) 'abgetrennt' seid, wisst ihr doch im Herzen, dass dies nichts Anderes als eine Illusion ist. In Wahrheit seid ihr ein Funke der QUELLE – und Trennung ist gar nicht möglich; ihr könnt die Verbindung zwischen euch und Allem Das Ist gar nicht durchtrennen.

 

Folglich meinen wir also nicht, – wenn wir euch bitten, Kontakt zu uns aufzunehmen –, dass ihr die Verbindung mit uns „wiederherstellen“ sollt, denn eigentlich hattet ihr eure Verbindung nie verloren. Wir meinen damit einfach, dass ihr eure bewusste Allianz mit uns erweitern sollt, und ich bin heute hier, um euch dabei zu helfen, dies zu erreichen, wenn ihr mir dies gestattet.

 

Es gibt eine Menge Möglichkeiten, euren Kontakt mit uns zu verbessern. Die folgende Technik ist nur ein Beispiel. Nutzt sie als Startpunkt und findet dann euren eigenen, individuellen Weg heraus; lasst euer Herz euch den Weg weisen, dann werdet ihr nicht enttäuscht sein.

 

  • Findet einen ruhigen Moment und entspannt euch.

 

  • Stellt euch mit euren Füßen fest auf den Boden.

 

  • Nehmt einige tiefe Atemzüge.

 

  • Stellt euch einen Ball aus LICHT vor, eine Emanation, die eurem Herzen 

                  entströmt – und euch umgibt. Es ist euer eigener Schutz.

 

  • Erweitert diesen Schutz, indem ihr eure Geistführer, die Aufgestiegenen 

                  Meister, die Engel oder Erzengel bittet, euch zu schützen, und richtet eure 

                  Intention fest darauf, einzig und allein nur Verbindung zu Wesenheiten des

            LICHTS aufzunehmen. 

 

  • Stellt euch einen Ball aus LICHT über eurem Kronen-Chakra vor – und zieht

                  diesen Ball in euer Herz hinein. Dieser Ball aus LICHT repräsentiert das

            LICHT von Allem Das Ist.

 

  • Lasst diesen Ball durch euren Körper abwärts rollen – hinab bis in Gaias Herz.

                  Stellt euch vor, wie Gaias Herz sich durch euer LICHT ausdehnt – und zieht

            dieses LICHT dann wieder hinauf – durch euren Körper – aufwärts bis in euer 

            Kronen-Chakra. Aktiviert euer Kronen-Chakra mit diesem LICHT: Visualisiert  

           euer Kronen-Chakra als ebenen Schild, der nun beginnt, sich zu drehen. Stellt

           euch vor, wie dieser sich drehende Schild das strahlende LICHT ausdehnt,

           das ihr aus Gaias Herz herauf in euer Kronen-Chakra geholt habt, und zieht

           dieses strahlende LICHT nun in euer Herz hinein.

 

           Jetzt ruft einen bestimmten Kontakt herbei, mit dem ihr sprechen möchtet,

           oder bittet uns einfach, herbeizukommen und eine Unterhaltung mit euch zu  

           führen.

 

Ihr könnt diese Technik für alle Arten von Kommunikation nutzen, und lasst euch bitte versichern, dass alle Wesenheiten des LICHTS begierig darauf sind, euren Ruf zu beantworten.

 

Warum solltet ihr nicht Gaia einfach einmal fragen, wie es ihr geht? Oder einmal eurer Sternen-Familie ein „Hallo“ senden? Warum nicht einmal Kontakt mit euren Brüdern und Schwestern in Agartha aufnehmen – oder mit dem Elfen-Reich?

 

Die Möglichkeiten sind endlos; – und fühlt euch frei, sie durchzuspielen wie ein Kind. Habt Freude bei der Erforschung eurer neuen Art Kommunikation, aber setzt eure Erwartungen nicht gleich zu hoch! Ihr werdet einige Übung brauchen. Und damit meinen wir, dass ihr euch darin üben müsst, euch selbst zu vertrauen.

 

Ein Jeder unter euch kann auf diese Weise Kontakt mit uns und mit Allem Das Ist aufbauen; – ihr müsst es einfach probieren und das Resultat akzeptieren. Es kann sein, dass wir einige unter euch bitten, unsere Worte zu verbreiten, doch das ist nicht das vorrangige Ziel dieser Übung. Worum es dabei geht, ist, dass ihr Freude daran habt, bewusst Verbindung mit eurer 'Familie' aufzunehmen.

 

Wir werden jeden einzelnen Ruf individuell beantworten, und zwar in der Weise, wie sie für Jeden unter euch jeweils am besten geeignet ist; vertraut einfach der Prozedur. Wenn ihr nur wüsstet, wie sehr wir uns auf eure Kontakt-Anrufe freuen! 

 

Und vergesst dabei schließlich auch nicht, dass unser Kontakt vorrangig über den Weg eures Herzens geht und nicht anhand von Platzierungen unserer Raumschiffe an eurem Himmel.

 

Ich bin Ashtar, der euch diese Botschaft übermittelt, denn wir sind begierig darauf, unsere Verbindung mit unserer zutiefst geliebten Familie auf der äußeren Hülle von Gaia zu stärken. Wir sind neugierig darauf, zu sehen, wie Viele unter euch unserem Aufruf folgen werden.

 

Bald werden wir wiedervereint sein, aber bis dahin hätten wir gern schon eine erweiterte und direktere Kommunikation mit einem Jeden unter euch.

 Mit ganz viel LIEBE, 

 

Ashtar

 

Channeller: Phillip

 

http://ashtarandphillip.blogspot.pt/2013/07/english-ashtar-speaks-communication-in.html

 

Übersetzung: Martin Gadow

 

Ashtar an Christine, 29.06.2013:

Warnung für Alle!"

Christine Stark, 29. Juni  2013

Geliebte Christine,
geliebte Kinder des Lichts!
Weit seid Ihr bereits gekommen, meine Kinder, und groß ist unsere Freude hier auf dieser Seite des Schleiers über Euch!

Nun gilt es, die nächsten Schritte mit Bedacht zu tun!
Hell strahlt das Licht aus Euren Herzen – aber wie eine helle Lichtquelle die
„Motten“ anzieht, so ist es auch hier: Noch ist die Kraft der Dunkelheit nicht ganz gewichen!

Umso verzweifelter kämpfen ihre Anhänger um die letzten Meter ihres Terrains!
Umso dringender versuchen sie alles, um Euch, Ihr mutigen
„Krieger des Lichts“, zu Fall zu bringen!

Ihr braucht keine Angst zu haben, meine Geliebten, denn Ihr seid wohl geschützt.


Aber wir bitten Euch, achtsam zu sein
- mit wem Ihr sprecht
- wer Kontakt mit Euch aufnimmt,
- welche Botschaften Ihr lest,
- wer Eure Hilfe in Anspruch nehmen will…

Gerade Euer gutes Herz und Eure Hilfsbereitschaft, Eure Unvoreingenommenheit und Eure wundervolle Eigenschaft, „allen eine Chance geben zu wollen“, könnte hier bestimmten Personen die Möglichkeit bieten, Euch zu schaden!

Seid achtsam, meine Kinder!Auch wenn Ihr mit dem Herzen seht:
Prüft mit dem Gefühl und lasst Euren Verstand nicht ganz außer Acht!

Vor zwei Möglichkeiten möchte ich Euch warnen:
Es gibt Menschen, die möglicher Weise unter dem Deckmäntelchen des Hilferufs mit Euch in Kontakt kommen wollen, und deren unlautere Absicht ihnen bewusst ist.

Es gibt auch die anderen, die in
guter Absicht kommen und wirklich Hilfe wollen, die aber labil sind und mit einem beschädigten, löchrigen Energiefeld, und die benutzt werden, um den Kontakt mit Euch aufzubauen -
und wenn dies geschehen ist, weil Euch alles stimmig erschien, - übernehmen die
„Hintermänner“ die  Führung und sind Euch bereits „näher“, als Euch lieb ist!

Seid achtsam in der nächsten Zeit, meine Kinder!
Gerade Ihr, die Lichtbringer und Heiler, die Helfer und Tröster!

Wir bitten Euch:
Achtet auf die kleinsten Anzeichen von Unstimmigkeit!  Jedes noch so kleine innere „STOP“ Eures Gefühls, das Euch auch nur überlegen lässt, ob bei dem anderen etwas nicht stimmt, ob etwas nicht „stimmig“ ist, was er sagt … oder vorgibt …!

In diesem Falle, meine Kinder:
Im Zweifelsfalle gegen den „Angeklagten“!

Wir wollen Euch nicht beunruhigen – das liegt uns fern!
Aber Ihr kennt die Geschichte vom
„bösen Wolf“!
Auch hier war das kleine Mädchen liebevoll, hilfsbereit und voller Vertrauen!
Und genau diese Eigenschaften wurden ausgenützt und schadeten ihm!

Es folgte
nicht  dem geradlinigen Weg, wie seine Mutter gebeten hatte!
Und später, am Ziel angekommen,
wunderte es sich mehrfach  über die veränderte Situation! (Erinnert Ihr Euch an das Märchen, meine Kinder?)

Und
immer  hatte der „Wolf“, der sich als „Großmutter“ verkleidet hatte, Ausreden parat, warum sie (er) plötzlich so anders aussah…

Bleibt Eurem geraden Weg treu, meine Kinder!
Folgt immer dem, was Eure Innere Stimme Euch sagt -
und tretet bei der kleinsten Unstimmigkeit den Rückzug
an!
Seid in der nächsten Zeit nicht zu vertrauensselig, meine Kinder!

Ihr seid bestens geschützt, das möchten wir Euch versichern.
(Auch dem „kleinen Mädchen“ wurde ja später noch geholfen in der Geschichte!)

Wir sind an Eurer Seite! Des seid Euch gewiss!
Aber wir möchten Euch vor unnötigem Schaden bewahren!
Ihr seid uns kostbar, meine Geliebten!
Wir brauchen Euch! Gaia braucht Euch!

Und noch etwas:
Fragt uns, fragt Euer Hohes Selbst, den Großen Goldenen Engel der ICH BIN!
Fragt ganz konkret:
„Kann ich … vertrauen?  -  Und kommt diese Antwort, die ich gerade gehört habe,
 aus dem reinen Christusbewusstsein?“

Ruft uns und Eure Engel zu Hilfe, wenn Ihr Euch unsicher seid!
Und hört auf uns, wenn wir plötzlich „STOP“ sagen! Sofort!
Auch, wenn Ihr nicht gleich versteht! Auch wenn Ihr nicht gleich wisst, warum!
Wir haben den besseren
„Überblick“!

In Liebe und Licht,
ICH BIN Ashtar, Euch wohl vertraut!
Mit mir sind Sananda, El Morya  und Kuthumi.
Mit mir sind ebenfalls die Wächter vom Sirius, Euch zu schützen und zu behüten!
Ihr seid in Sicherheit, meine Kinder,
aber „anschnallen“ müsst Ihr Euch selbst!“

 

 

Ashtar: „Ausblick auf die unmittelbar vor euch liegende Zeit“

19. Juni 2013

 

In dieser gegenwärtigen Zeit, in der eine Menge Unsicherheit unter den Lichtarbeitern herrscht, ist es wichtig, dass ihr euch daran erinnert, wer ihr in Wahrheit seid. Ihr kommt aus Dimensionen, wo Furcht, Sorge und all die anderen niedrig schwingenden Empfindungen unbekannt sind. Eure wahre Essenz ist von absoluter Reinheit. Um aufrichtig zu sein: da fürchtet ihr euch vor gar nichts. Für eure eigentliche, wahre Essenz ist es unmöglich, euch selbst oder andere Wesen zu verurteilen und All Das Was Ist nicht zu spüren. Und diese eure Reinheit ist vollkommen und euer wahres, echtes Wesen.

 

Warum ist es nun gegenwärtig so wichtig, sich dieser Tatsache – der einzig wahren Wirklichkeit – in jedem Augenblick bewusst zu sein? Es kursieren in dieser Zeit vielfältige Informationen, die Zweifel und Besorgnis in euch aufkommen lassen könnten. Und das wird sich in den vor euch liegenden Tagen noch erheblich verstärken. Die Enthüllungen, die da Schritt für Schritt zum Vorschein kommen, erzeugen Gegenreaktionen bei denen, deren Machtposition davon betroffen ist. Nun, auch wenn es schwierig für euch sein mag: habt Verständnis für eure Brüder und Schwestern. Sie wissen nicht, wie sie mit den einströmenden LIEBES-Energien umgehen sollen. Sie erleben, wie ihre Macht-Strukturen wegbrechen und wie ihre Pläne ohne Wirkung bleiben. Sie sträuben sich gegen das Unausweichliche, und dadurch machen sie ihre Situation nur noch unangenehmer. Als Resultat möchten sie ihre negativen Empfindungen auf diejenigen projizieren, die sie für ihre Situation für 'verantwortlich' halten – und das seid (nach ihrer Meinung) vor allem ihr, die Lichtarbeiter.

 

Seid nicht beunruhigt! Ihr Alle seid ausreichend stark und wach, um dieser Handlungsweise in entspannter Weise zu begegnen. Und das Ende dieses 'Spiels' klopft bereits an die Tür.

 

Es braucht nicht mehr viel, bis eine breite Masse der Bevölkerung Informationen über das 'Spiel' auf eurer Welt empfängt, die Zweifel an ihren Grundwerten aufkommen lassen. Diese Leute werden Probleme haben, die Wahrheit zu akzeptieren, die ihnen da präsentiert wird. Auch angesichts aller Beweise, die mitgeliefert werden, um diese Feststellungen zu untermauern, ist die Akzeptanz der Wahrheit mit Pein verbunden. Wenn sie herausfinden, wer wirklich eure Welt beherrscht und wie sie über lange Zeit versklavt und ihrer Rechte beraubt worden sind, ist es nicht überraschend, wenn sie nach ihren anfänglichen Zweifeln rasch auf ihre nächsten emotionalen Reaktionen umschalten: Furcht, Zorn – und unglücklicherweise zuweilen auch zu Hass auf die, die ihnen dies offenkundig angetan haben.

 

Wir erinnern euch daran, dass es in solch einem Moment eure Aufgabe sein wird, euren Mitmenschen beizustehen und sie an dieses 'Spiel' auf eurem Planeten zu erinnern. Erinnert sie daran, dass dieses 'Spiel' nicht funktionieren könnte, wenn nicht LICHT und Finsternis miteinander konfrontiert wären. Und erinnert sie auch daran, dass sie alle unsterbliche Seelen sind, die vor ihrer Inkarnation auf diesem Planeten genau wussten, welche Regeln dort gelten werden und wer ihr 'Mitspieler' sein werden.

 

Es dürfte da nicht einfach werden für euch. Viele der negativen Reaktionen hinsichtlich der Wahrheit über eure Existenz werden auf euch selbst zurückfallen. Versteht bitte, wie schwierig es für eure Mitmenschen sein wird, die Wahrheit über das 'Spiel' zu erfahren und praktisch im selben Atemzug zu erfahren, wer sie in Wirklichkeit sind: nämlich unsterbliche, vollkommene Seelen. Wir sehen, dass dies vielleicht einige Turbulenzen im Inneren und Äußeren auslösen mag, aber wir sehen auch, dass dies lediglich eine kurze Phase betreffen wird, die ihr erfolgreich überwinden werdet. Ihr seid Meister, und ihr habt bereits so viel erreicht, dass ihr auch diese Unterstützung für eure Mitmenschen in dieser Zeit werdet leisten können. Wahrlich: ihr seid so machtvoll, dass ihr euch recht unbesorgt durch diese Zeit bewegen und eure Aufgaben wahrnehmen könnt. 

 

Erwartet viele, bahnbrechende Enthüllungen in der vor euch liegenden Zeit. Wir erinnern euch daran, dass die Enthüllungen nicht allein Informationen über uns, eure Sternen-Brüder und -Schwestern, betreffen. Das ist nur ein Teil der Enthüllungen, denn insbesondere Publikationen über Ziel, Inhalt und Ausgang des 'Spiels', das da auf eurem Planeten vor sich geht, sind wichtige Ingredienzien.

 

Aus unserer Perspektive sehen wir, wie ihr euch weiterentwickelt, und wir sehen auch die Früchte der Enthüllungen. Wir sehen, dass ihr das alles mit Bravour bewältigen werdet, und das löst große Freude und Dankbarkeit in uns aus. Ihr seid erfolgreich und ihr glaubt an euch selbst, so wie wir alle an euch glauben.

 

Und vergesst nicht: Niemals – nicht einen Moment lang – seid ihr allein. Ihr müsst diesen Weg nicht alleine gehen; wir sind hier und stehen eng an eurer Seite. Ruft uns an, wenn ihr Hilfe braucht! Wir sind für euch da.

 

Ich bin Ashtar, euer Bruder, der euch so sehr liebt und bewundert, und ja, der so stolz auf euch ist, dass Worte dies nicht ausdrücken können.

 

In tiefster, herzlicher Liebe,

 

Ashtar.

 

Durch Philipp Schlienger – CH

 

 

Deutsche Übersetzung: Martin Gadow

 

Ashtar an Christine, 18.06.2013:

Überraschungen für Alle!“

Geliebte Christine,
geliebte Tochter des Lichts,
und Ihr, meine geliebten Sternenkinder,
Ihr tapferen „Lichtbringer“   und „Lichtkrieger“!
(Denn nicht immer kann „Toleranz“ und „reine Nächstenliebe“ eine Situation klären und heilen!)

Ihr habt es schon gemerkt: Ashtar spricht!
Mit mir sind hier meine Sternenbrüder…,
Eure Drachenfamilien, die Euch und Eure Lieben in dieser  Zeit der Neuerungen energetisch schützen…
Nicht zu verwechseln mit den kosmischen Freunden, die Ihr „Reptilos“ nennt!“ 

RangNar, mein Freund, nickt zustimmend.  Und wahrhaftig, durch die geöffnete Terrassentür sehe ich, wie sich majestätisch und stolz  mein großer roter Feuerdrache aufrichtet  und mit seinen Flügeln weitere Energie in das morphogenetische Feld fächelt, das sich hier wieder aufgebaut hat.

Ein „Pool“ an Wissen und Gewahrsein, der sich durch unsere Ashtar Treffen gebildet hat  und Euch allen, meine Freunde, die Ihr reinen Herzens seid, offen steht!

„Mit mir“, fährt Ashtar fort, „sind Vertreter von Aldebaran, von Andromeda, von Arkturus…
Ich grüße Dich, geliebter Ankra von Arkturus! Du und Deine Heiler, willkommen in unseren
Reihen!

Auch Du, Onka vom Orion,  - Anzir, mein Freund  von den Plejaden…
Aisi mit seinen kleinen Grauen - schön, dass auch Ihr wieder dabei seid!

Neu hinzugekommen sind KiSRa, die Katzenköpfige, -
AitLar, mit dem  Pferdekopf,
und HawKur,  der Habichtsköpfige!
Auch Horus, der „Falke“ von Atlantis – Ägypten!
Seid mir gegrüßt!“

Wieder scheint die Vorrede etwas länger auszufallen, denn während sich Ashtar grüßend gegenüber den neu Hinzugekommenen verneigt, werden auch die Energien der Tiergesichtigen mit dem übrigen Energiefeld in Übereinstimmung gebracht.

Und durch das Nennen ihrer Namen werden alte Erinnerungen in Euch,meine Geschwister, wachgerufen, die Ihr wieder auf Gaia inkarniert habt! 
Schnell und unauffällig scharen sich einige Tierseelen um ihre Freunde von den entsprechenden Heimatplaneten.
Lächelnd blickt Ashtar sich um.

„Ihr seid schon einige Überraschungen gewohnt, meine Freunde. Und doch sage ich Euch:
Mit dem physischen Aufstieg von Gaia, der in den nächsten Tagen an Fahrt gewinnen wird, werden weitere Überraschungen auf Euch zukommen! – Nicht sofort, aber „bald“.

Stellt es Euch ein wenig so vor wie Ostern!
Ihr seid die „Kinder“, die hier voller Freude am Morgen in den Garten laufen, um nach den Überraschungen zu suchen, die Eure Eltern liebevoll für Euch versteckt haben.
Freut Euch drauf!

Auf Seelenebene wisst Ihr genau, was Ihr erwarten könnt und wo Ihr suchen dürft!
Und der Überraschungen wird es viele geben!  Manche warten bereits darauf, von Euch gefunden zu werden!

Aber genauso, wie der Besuch vom Weihnachtsmann oder Nikolaus  beim einen Kind Jubel und Freude auslöst,  -
sich ein anderes, dem zuvor damit gedroht  wurde, aber zutiefst erschrecken würde, -
so wird es auch mit unserem Erscheinen sein!

„Weihnachtsmann“ und „Nikolaus“ -  beides Figuren aus Eurer alten  Tradition  zu feiern, -
die gewöhnlich dafür zuständig  sind, „Geschenke“  zu bringen …

Und wir kommen wahrlich mit Geschenken!
Es gibt keinen Grund, vor uns Angst zu haben und sich zu verstecken!
Freut Euch drauf!

Für heute genug!
ICH BIN Ashtar,
und ich verneige mich vor Eurem Mut und Eurer Treue!
Ihr werdet zutiefst geliebt!“

 

Ashtar an Christine, 17.06.2013:

Ent-Täuschungen für Alle!“

Geliebte Christine,
geliebte Tochter des Lichts,
Ashtar spricht!

Ich begrüße Euch, meine Getreuen:
Ihr Kinder des Lichts,
Ihr Vertreter der Sternennationen,
Ihr Devas und Naturwesen,
und Ihr, geliebte Tiergeschwister!
Seid mir gegrüßt!

Christine drängt, ich möge mich heute kurz fassen – und so will ich gleich zum entscheidenden Punkt kommen:   
„Aufstieg!“ - Was versteht Ihr darunter wirklich?

Ent –Täuschung kann bei Euch nur aufkommen, wenn Ihr zuvor ge – täuscht wurdet – oder Euch selbst falsche Vorstellungen davon gemacht habt!

Wir haben Christine heute Morgen gebeten, sich die Kommentare auf einer spirituellen Webseite anzuschauen. Es ging uns darum, dass sie
die Ent –Täuschung und dadurch bedingte Traurigkeit, aber auch die dahinter versteckte tiefe Angst und Verunsicherungerkennt…

Es ist gut, dass Du den Mut hattest, mich in Deinem Kommentar direkt anzusprechen, mein lieber Freund! Wir danken Dir dafür, denn Dein Impuls war und ist sehr wichtig!

Und uns war wichtig, dass  Christine auch auf der bewussten  Ebene sehen konnte,
wie   tief die Trauer und das Gefühl des „Nicht gut genug Seins“  gerade bei Euch, meine geliebten Kinder, verwurzelt ist!

Ihr Lieben, 2000 Jahre „Gehirnwäsche“ nach dem Motto „Im Staube sollst Du kriechen – bist
ja  doch nicht mehr wert als ein Wurm…“  -

Glaubt Ihr, dies lässt sich so schnell ungeschehen machen?
Doch, wahrlich: Es gibt Spontanheilungen auch dieser Bewusstseinstrübung!  Haben wir nicht gestern von „K.O. Tropfen   für Intuition und Verstand gesprochen?  Sie kamen gewiss nicht von uns! Gewiss nicht!

Ihr, meine Geliebten, seid die „Sternensaaten“ -   mit wundervollen Fähigkeiten, die anderen ein Dorn im Auge waren, weil sie ihren Machtanspruch gefährdeten…
und so wurdet Ihr arglistig getäuscht – nun, Ihr habt es auch zugelassen!


Und nun sind wir gekommen, Euch zu ent –täuschen und  Euch zu sagen, dass Ihr es „wert“ seid! – Werden nicht gerade die „Nachkömmlinge“ in einer Familie  besonders geliebt?

So auch Ihr, meine Tapferen! Kopf hoch! Und seid stolz auf Eure Erfahrungen, die Ihr im Angesicht der fast vollkommenen  spirituellen Dunkelheit über – lebt habt!

Und nun wieder zu Dir, mein Freund, der Du den Mut hattest, diese Fragen zu stellen!
(Ein wenig „Nachhilfe“ tut Euch allen gut!)

Wir sprachen in den vergangenen Botschaften  davon,
dass Ihr alle, die Ihr diese  Zeilen lest,
gewählt habt,
den physischen Aufstieg nach „5D“  zu unternehmen und viele haben ihn bereits erreicht, ohne es zu wissen!  Auch Du, mein Freund! Auch Du!

Andere sind mittendrin! Und diejenigen, die ihn ganz gewiss nicht  gewählt haben, tummeln
sich ganz gewiss nicht auf dieser Webseite!
(Es hat etwas mit Resonanz zu tun, deswegen konnten wir diese Aussage „Ihr alle…“   getrost wagen!)

Eure Seele, undder größere, weisere Anteil, (die „Hauptportion“ Eurer Seele – wenn man so will-), gemeint ist Euer Hohes Selbst, - sie beide wissen genau, was Du gewählt hast.
Denn sie haben – gemeinsam – den „Überblick“!

Es geht wirklich
nicht  darum, sich an frühere Inkarnationen zu erinnern. Das ist eine Sache für „Spezialisten“(und Christine ist einer von ihnen) -

Dieses Erinnern  hilft therapeutisch, alten Ballast aus früheren Leben zu erkennen, wenn er in diesem Leben noch für energetische und körperliche Störungen sorgt…


Für den Aufstieg ist dieses Wissen überhaupt nicht von Bedeutung!  Und es hätte Euer Leben nur verwirrt. Aus gutem Grund erinnern sich die meisten nicht!

Der spirituelle/seelische Aufstieg  hat etwas mit „Erleuchtung“ zu tun.
Mit „Überblick“ haben …  

und wenn man höher und höher steigt in seinem Verständnis, seiner Integrität und seiner wahrhaftigen Suche nach dem Reinen, Wahren und Guten, - so wie Du, mein Freund, -
kommt man den Qualitäten seines Hohen Selbst immer näher.

Christine
erklärt das Verhältnis von „Seele“ (der „Portion“, die gerade im Körper inkarniert ist)  und „Hohem Selbst“ gewöhnlich so:

Die Seele, der Teil, der gerade Erfahrungen auf dem Schulungsplaneten Erde macht, sitzt wie ein Kleinkind auf einem  Kinderstühlchen. Dahinter, groß und schon erwachsen, mit „Überblick“, als Babysitter gewissermaßen, das „Hohe Selbst“.
Und ein guter „Babysitter“  ist für die Bedürfnisse seines „Kindes“ da, - ist jederzeit in „Rufbereitschaft“!

Christine hat von Kryon die Bezeichnung
„Großer Goldener Engel, der ICH BIN“(also ein Anteil von Gott)  übernommen.

Und wenn Du, lieber Freund, - und Ihr alle, die Ihr diese Zeilen lest,  - mit Eurem Hohen Selbst reden wollt, dann tut es!


(Christine macht das immer so: „Mein geliebter, Großer Goldener Engel, der ICH BIN, -
ich hab da mal eine Frage…!“)

Aber dann achtet auch auf die Antworten!


Und bitte bleibt in der Leitung, wenn Ihr angerufen habt, bis Euer
„Babysitter“ sich meldet!

Natürlich erwartet der „Babysitter“ auch, dass man seinen
„Überblick“ respektiert, wenn es lebenswichtig ist!

Je besser Euer Zusammenspiel,  und je „älter“ ihr werdet, - je mehr Ihr spirituell wachst,
und je mehr Lichtenergie Euer physischer Körper verkraftet, (denn das Hohe Selbst ist pures Licht!) 


desto mehr verbindet Ihr Euch mit Eurem Hohen Selbst, und desto mehr Anteil / „Portion“
kann Euer Energiesystem und Euer Physischer Körper verkraften.


Und so ist das, was Ihr als „Aufstieg“  der Seele bezeichnet im Grunde genommen auch ein „Abstieg“ des Hohen Selbst  in Euer Energiefeld und Euren Körper hinein!  (Dies ist nicht abwertend gemeint!)

Es ist ein
„Zusammenrücken“ und eine „Übereinstimmung“.  (Eigentlich ist es natürlich komplizierter.)  Mit diesem „Zusammenrücken“ erfahrt Ihr natürlich immer mehr Bewusstsein – bewusstes Sein!

Und
der physische Aufstieg   bedeutetvereinfacht gesagt,dass Ihr auf körperlicher Ebene, als „Hülle“ dieses Energiefeldes  (oder als sein Kern,  - je nachdem wie man es sehen will -)


ebenfalls völlig „durchlichtet“ werdet.

Eure Zellen, - jeder kleinste Teil Eures Körpers -, wird gereinigt und
„umgebeamt“, bis Ihr das pure Licht in Euren Zellen immer besser  verstoffwechseln könnt!

 

Physischer Aufstieg nach „5D“ bedeutet nicht, dass Ihr in die Wolken versetzt werdet!
Es ist
nicht  die Art von „Auferstehung“, wie sie im Neuen Testament aus dem Leben von Jesus beschrieben wurde!

Und es geschieht  stufenweise – schubweise!
Nach dem Aufstieg auf
„5D“  gibt es noch viele weitere „Stufen“!

Also: Hoffentlich keine allzu große
„Ent –Täuschung“ für Euch Alle!

Bitte beachtet:

Vor Euch haben „normale“ Menschen diesen Umwandlungsprozess ihres Körpers noch niemals in inkarniertem Zustand  „überlebt“.  Aber Ihr, meine Lieben, habt hart trainiert!
Ihr werdet es schaffen – viele haben es schon geschafft! Und die meisten haben den letzten
Schritt auf diesem Weg noch nicht einmal  gemerkt!


Ihr seid bereits auf der „Zielgeraden“, meine Lieben!
Kurz davor, oder bereits hinter dem Ziel!

Für heute genug, Ihr Lieben!


ICH BIN Ashtar,
und wir alle sind voll der Bewunderung
für Euren Mut, Eure Tapferkeit und Eure Treue!“

 

 

Ashtar an Christine, 15.06.2013:

Gute Nachrichten für Alle!“

 

Geliebte Kinder des Lichts,
geliebte Christine,


es ist Zeit, für eine neue Botschaft an Euch! Und wenn sich einige Leser wundern, dass diese Informationen von mir und meinen Sternenbrüdern in so rascher Folge zu Euch kommen, so lasst Euch gesagt sein:

Auch bei einem Intercity beeilt sich der Schaffner, noch rechtzeitig bestimmte Aufgaben zu erledigen, bevor der Zielbahnhof erreicht ist. Auch in Euren Flugzeugen entwickelt die Crew kurz vor dem Landeanflug nach kurzer Pause noch einmal eifrige Geschäftigkeit!

Diese symbolischen Bilder sagen Eurer Intuition mehr als Eurem Verstand. Also „zerlegt“ sie bitte nicht auf intellektuelle Art. Das wird und kann Euch hier nicht weiterhelfen. Folgt lieber meiner Botschaft, auf deren Neuigkeiten Euch diese Bilder einstimmen sollen!

Geliebte Kinder des Lichts – erst musste Christine verstehen, besser gesagt:
„erkennen“ – und nun kann ich es Euch durch sie auch energetisch „ungebremst“weitergeben:

Der physische Aufstieg von Euch, meine Geliebten, die Ihr diese Worte lest, ist bereits in vollem Gange!Viele von Euch, meine Freunde, - und das seid Ihr alle, sonst würden Euch meine Botschaften nicht „berühren“, -

 


viele von Euch sind seelenmäßig längst auf „5D“ und meist weit darüber hinaus!

Hiermit sind keine Wertungen verbunden! Die gibt es nur auf „3D“!
(Allerdings steckt Ihr, meine Freunde, ja noch mit einem Bein in „3D plus“! – auf der physisch gerade aufsteigenden Erde!)

Es gilt für Euch, meine Geliebten, folgendes zu unterscheiden:


Es gibt einen Aufstieg Eurer Seelen – und einen Aufstieg des physischen Körpers!


Und es gibt hierbei die Möglichkeit, sich dieses Aufstiegs
bewusstzu sein, oder auch ihn unbewusst zu erleben.

Hiermit, meine geliebten Kinder, meine ich
nicht, dass Ihrvon Eurem (physischen)Aufstieg nichts bemerkt! Das ist tatsächlich meist so, dass es Euch zunächst nicht bewusst ist, obwohl Ihr mit dem Thema vertraut seid!

Was ich meinte ist, dass
sehrviele 5 -7D Seelen sich entschieden haben, den physischen Aufstieg nicht zu kennen, - bisher nichts auf bewusster Ebene davon gehört zu haben. Und trotzdem „funktioniert“ es bei ihnen!

Es ist möglich, dass Euch diese Erklärungen zunächst etwas verwirrend vorkommen. Das liegt aber daran, dass diese ganzen Informationen, die ich Euch hier durch Christine gebe, erst einmal Euren Verstand passieren dürfen, und ein Teil der
„Verwirrung“darin besteht, die Blockaden und unrichtigen Vorstellungen über den Aufstiegsprozess neu zu ordnen und z.T. zu entfernen.

Seid gewiss: Wir helfen Euch auch in diese Augenblick beim Erkennen! Diese Worte, die Ihr lest, sind energetisch codiert – und die „Bausteine“ fügen sich ganz von alleine zu einem neuen Bild.

Doch nicht alles ist jetzt in allen Einzelheiten wichtig. Weitere Erklärungen werden in Kürze folgen. Hier also mein
„Update“:

Viele von Euch haben den physischenAufstiegsprozess nach „5D“ bereits abgeschlossen, andere sind mittendrin! Ihr, die Ihr diese Zeilen lest, wechselt alle nach „5D“!

Wenn jemand nach „4D“ (in die nicht physische Ebene)wechselt, bedeutet dies, dass er den „Umweg“– die „Umleitung“über die nicht physische Ebene - wählt.

Ihr würdet sagen, er
„stirbt“– der physische Körper bleibt zurück – und die Seele geht „außen herum“nach „5D“,bevor sie wieder einen physischen Körper annimmt.

Was viele von Euch, meine Lieben, - und dazu gehört auch Christine – zwischendurch verwechselt hatten, es gilt zu unterscheiden:

Euerphysischer Aufstieg nach „5D“ ist das Eine. (Auf Seelenebene seid Ihr es meist schon lange.)

Der physischeAufstieg von Gaiaist das andere.


Auf Seelenebene ist Gaia bereits seit einiger Zeit aufgestiegen (so wie ihr),aber auf physischer Ebene, - als „Körper“ – steckt Gaia gerade mittendrin. Und dazu gehören die aufwendigen Reinigungsmaßnahmen…“


(Soweit die Botschaft von Ashtar.)

Caja, meine hellsichtige Hündin, ist wach geworden, kommt zu mir ins Wohnzimmer und starrt demonstrativ zum Kamin, um mich darauf hinzuweisen, wo Ashtar auch energetisch
präsent ist.

Als ich seine schöne, schlanke Gestalt bemerke und ihn lächeln sehe, dreht sie sich zur Seite, schaut intensiv links neben die Terrassentür – und ich erkenne RysKiAr, meinen Freund vom Sirius. Ich habe verstanden, und blicke mich weiter um. Im Wintergarten nehme ich die übrigen Begleiter wahr: Onka vom Orion, - Anzir von den Plejaden steht lächelnd in der rechten Ecke,… die drei Heiler von Arkturus haben sich schweigend vor der linken Fensterseite aufgestellt, - andere haben in den Korbsesseln Platz genommen…

Seit Ashtar zu sprechen begann, sind sie nach und nach dazu gekommen. Und in schweigender Anwesenheit bestätigen sie das Gesagte. Feierlich ist die Energie, die jetzt wortlos zu mir herüberströmt. Als sei es wichtig und hilfreich,
„Zeuge“zu sein – wie „Taufpaten“,um das Gesagte mit ihrer Anwesenheit zu bestätigen.

Jetzt verstehe ich:


Es ist ihre Energie, die sie dem Gesagten wie eine kostbare
„Beigabe“hinzufügen!
Ashtar spricht, und seine Energie formt die Worte, die mein Bewusstsein erreichen -
sie aber hüllen alles Gesagte – und alles, was ich hier schreibe – in einen großen Segen!

Und so erreicht Euch alle diese Botschaft mit den codierten Prägungen der beteiligten Sternennationen -


um jedem von Euch, die Ihr von weit hergekommen seid, um hier zu inkarnieren, in seiner
„Heimatenergie“die passenden „Schlüssel“für das Verständnis und Erkennen zu übermitteln.

Dank Euch allen, meine Sternenbrüder und Lichtgeschwister!


Dank für Eure Liebe und Treue!

Christine Stark

 

Ashtar: Es ist Zeit, die 5. Dimension zu leben 12.06.

Es ist Zeit, die 5.Dimension zu leben
Viele halten sich dort schon auf, nur kehren sie immer wieder um. Wir wissen, wie schwer es für Euch ist, in dem Mix von Frequenzen zu leben. Noch seid Ihr am Üben.
Bleibt unbedingt herz-zentriert!
Ihr müsst nicht immer sofort auf Fragen und Aktionen reagieren.
Lasst es fließen ~ in Eure Herzen. Haltet es dort für einige Zeit und schaut, was für Gefühle entstehen.
An einem Ort des Geschehens, habt Ihr immer die wunderbare Möglichkeit, Euch visuell und gefühlsmäßig auszuklinken, zur Seite zu treten und Beobachter zu werden.
Das ist Herzzentrierung.
Während der Zentrierung ist Ruhe, Beobachten, Fühlen.
Aus diesem Ort könnt Ihr nur liebevoll hervortreten. Denn das ist Liebe. Dort erhaltet Ihr alle Wahrheiten/Antworten.
Nun gibt es viele, die mit einem Fuß dort sind, aber mit dem anderen in der Verstrickung der materiellen Welt. Einige davon haben sich ein Herzzentrum im Ego erdacht, ohne es zu ahnen. So wird es in der kommenden Zeit einige geben, die Euch mit einem unechtem Herzen begegnen. Zunächst fühlt es sich für Euch “echt” an. Sie sind stark in ihrer Überzeugungskraft und verkünden Euch eine fantastische Zukunft. Doch hinterfragt Ihr, dann ist da nichts, womit sie antworten könnten.
Warum geht das nicht? Weil es ein Meer an Möglichkeiten gibt und keiner wissen kann, welche Du wählst.
Diese einigen wenigen zeigen dann ihr wahres Gesicht. Sie fühlen sich in die Ecke gedrängt und wollen nichts mehr mit Euch zu tun haben. Sie verurteilen Euch und mehr… Ihr kennt das Spiel.
Seid aufmerksam, wem Ihr Vertrauen schenkt.
Gerade JETZT in der JETZT-ZEIT.
Seid Beobachter vom Herzzentrum aus.
Senden wir ihnen liebevolle Gedanken. Auch sie kehren Heim.

Ich bin Ashtar

Quelle Text:Lichtherz-heilung@gmx.de

 

Ashtar an Christine: „Die Arbeit beginnt!“

Geliebte Tochter des Lichts,
geliebte Christine,
Ashtar spricht!

Wir haben Dein Hundchen gebeten, Dich von Deiner Büroarbeit wegzuholen, weil es wichtige Infos für Dich und Deine “Ashtar – Freunde” gibt:

Geliebte Kinder des Lichts,
die „Fahrt“ beschleunigt sich! Ihr nehmt selber deutlich wahr, wie die Lichtwellen, die von Alkyone, der Zentralsonne der Plejaden, zur Erde gesendet werden, an Intensität zunehmen.

Wer von Euch, so wie Christine, regelmäßig bei NOAA die Kurven der Diagramme verfolgt, kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus!

Wer Nachrichten schaut (und glücklicher Weise tut Ihr dasnichtmehr regelmäßig), erlebt, wie die reinigenden Wassermassen „Land unter“ zeigen, aber es steigt auch die Hilfsbereitschaft!”

(Caja hat so sehr gedrängelt, dass ich richtig „Stress“ bekam. Und wieder einmal ist meine Hündin klüger als ich: Der scheinbare „Stress“ lag daran, dass sich der Raum um mich her in Sekundenschnelle immer mehr gefüllt hatte! Aber ich hatte es nicht gemerkt!

Ich war so sehr auf Ashtar konzentriert, und auf das, was er mir mitteilte, dass ich gar nicht wahrnahm, wie immer mehr und mehr kosmische Freunde im Sekundentakt ins Zimmer strömten…

Caja wollte nach draußen, um mich darauf aufmerksam zu machen, was da vor sich ging – aber als ich vor das Haus trat, stand ich so “auf der Leitung“, dass ich zunächst nur das weiße Pferdchen wahrnahm, das ganz real gegenüber auf der Weide graste…

In „3D“ konnte ich zwar seine Einhorn Qualitäten ahnen, – „aber der „Stress“ stieg. Mein Energiefeld und mein Körper meldeten große energetische Veränderungen. Manchmal dauert es, bis ich erkenne, was mir meine Hündin zeigen will. Und hier konnte ich einfach nicht glauben, was ich da „sah“…

Mehrere Raumshuttles waren auf der großen Weide gegenüber unserem Ferienhaus gelandet. In der “veränderten Luft” ahnte ich die Konturen der unterschiedlichen Bauweisen. Aber ich glaubte es mir einfach nicht!

Endlich, wieder im Zimmer, begann ich zu verstehen: Nicht nur hier im Zimmer, – weit um das Haus herum, scheinen die kosmischen Freunde zu stehen – dicht an dicht! )

Wieder beginnt Ashtar zu sprechen – nachdem ich endlich den „5 -7D Modus“ eingeschaltet und die weiteren Besucher erkannt habe: Santiner sind gekommen, ebenso wie Anzir und eine große Gruppe von den Plejaden, -

RysKiAr vom Sirius, mit vielen seiner Getreuen, der kleine, stabil gebaute Onka und seine Mannschaft vom Orion… Ich nehme Ankra von Arkturus wahr, der einige seiner Ärzte und Heiler Kollegen mitgebracht hat, und eine größere Gruppe von Aldebaran!

Ja, auch Graue sind da! Seit Aisi so gute Erfahrungen gemacht hat, wagen auch sie es, sich deutlicher zu zeigen. Und RangNar natürlich, mein kluger Freund mit dem liebenden Herzen, der weise Reptilo!

Während ich immer schneller und schneller den Stift über das Papier führe, beginnen sich meine Augen mit Tränen zu füllen. Solche Liebe wird mir,- wird uns - hier zuteil!
Denn auch wenn ich hier vollkommen allein auf meinem Sofa sitze, nehme ich doch links von mir die „Gruppe“ wahr:

Alle diejenigen, die sich auf Ashtars Aufruf gemeldet hatten, sind auf Seelenebene jetzt sehr deutlich präsent! Es fühlt sich so an, als ob wir, die „Freunde von Ashtar“, wie ich sie der Einfachheit halber genannt habe, wie auf einer großen Bühne stehen – einer Manege nicht unähnlich.

Links neben mir ,die „Freunde“ und Mitglieder der „Gruppe“, rechts, – im Zimmer und weit über das Haus und die Straße hinweg – , im Halbkreis die kosmischen Freunde und Sternengeschwister!
In den Applaus hinein, der uns allen hier zuteil wird, beginnt Ashtar noch einmal zu sprechen.

Groß und schlank, mit einer unendlich sanften und doch machtvollen Energie ertönt seine Stimme. Achtungsvoll schweigen auf sein Zeichen hin die Sternenbrüder.
Wohltönend erklingt – und unendlich sanft – seine Stimme:

Gegrüßet seid Ihr, meine Getreuen,
die Ihr Euch hier auf meinen Ruf hin versammelt habt!
Gegrüßet auch Ihr, mutige Menschenkinder,
geliebte „Krieger des Lichts“

Mit Sanftheit im Herzen und mit großer Liebe zu Gaia und Allem Was Ist, seid Ihr hervorgetreten aus der „Neutralität“ Eures bisherigen Lebens!
Wohl wissend, dass der Ruf auch Euch galt, der aus Christines Herz erschallte!
Wohl wissend, dass es kein Zurück mehr geben würde!

Willkommen!
Willkommen in unseren Reihen!

Der Zeitpunkt zu handeln, ist nahe herbei gekommen!
Bisher galt es, Euch als Gruppe zusammen zu rufen – und dies ist nun geschehen.
In Kürze werdet Ihr, geliebte Kinder des Lichts, „in Aktion treten“!

Jeder und jede von Euch weiß in ihrem Herzen genau, was zu tun sein wird!
Jeder und jede von Euch wurde in vielen Prüfungen erprobt – und so seid Ihr bereit!

So wie wir, die Abgesandten des Sternenrates und Mitglieder der Galaktischen Föderation des Lichts jetzt hier zusammenstehen, Ihm dem All Einen, Vater – Mutter – Gott zu dienen,
so seid auch Ihr eins!

Ihr wisst um einander und das wird Euch stärken, Euch Kraft und Mut und Trost geben, wenn die „Arbeit“ beginnt!

So wie ein Feldherr seine Truppen zusammenruft um ihnen letzte Instruktionen zu erteilen, bevor jeder einzelne von ihnen gefordert ist, seinen Platz auszufüllen, so habe auch ich Euch, geliebte Kinder des Lichts zusammen gerufen!

Während ich zu Euch durch Christine spreche – während Ihr auf Seelenebene bereits sehr wohl meine Worte vernehmt – und sie später auch real lesen werdet -
senden wir Euch, Ihr Geliebten, unablässig codierte Informationspakete, die in Eurem Energiefeld gespeichert, zur rechten Zeit geöffnet werden.

Bitte erfasst jetzt auch auf der realen Ebene, dass es einige wenige Verhaltensregeln gibt, wenn Euer Handeln und Euer Einsatz gefordert sind!

Für gewisse Zeit wird jeder für sich allein gefordert sein, als „Basisstation“ und „Anlaufstelle“
für Eure – jetzt noch „schlafenden“ – Menschengeschwister zu dienen.

Ihr werdet genau wissen, was jeweils zu tun ist!Vertraut darauf, dass unsere Ausbildung während Eures Schlafes sehr gründlich war! Und sie wird Früchte tragen! Des seid Euch gewiss!

Wann auch immer Ihr Euch unsicher werdet, was zu tun ist, – und auch dies wird geschehen -
so gibt eszwei einfache Verhaltensregeln, die Wunder wirken werden, um Euch wieder „in die Spur“ zu bringen:

1. Bitte beginnt jeden Tag mit der Frage:
„Vater – Mutter – Gott,
bitte zeig mir, was heute das Wesentliche ist!“
Dasist der „Code“!

2. Wann auch immer Ihr Euch unsicher seid, wie Ihr weiter verfahren sollt, folgt dem weisen Wort, das Ihr sicher schon öfter gehört habt:

Herr, gib mir den Mut,
die Dinge zu ändern, die ich ändern kann.

Gib mir die Gelassenheit,
die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann.

Und gib mir die Weisheit,
das eine vom anderen zu unterscheiden!”

Folgt Eurem liebenden Herzen und wisst:
Wir werden getreulich an Eurer Seite sein!
„Für Gaia und ihre Kinder!“

In Liebe und Licht,
ICH BIN Ashtar,
Euer Freund aus Kindertagen,
Euch wohl vertraut!“

Langsam aber stetig zogen sich die Sternenbrüder wieder aus dem Zimmer und der Umgebung zurück - die Shuttles, die ich zuerst nicht wahrgenommen hatte, waren jetzt deutlich in meiner Vorstellung erkennbar…

Grüßend legten die Santiner die Hand an die Mütze, bevor auch sie, die als letzte gegangen waren, ihr Raumschiff betraten.
Ich war wieder allein,- zu meinen Füßen die schlafende Hündin.

http://www.christine-stark.de/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=3&Itemid=30

 

Ashtar-Bulletin – 26.März 2013

Kein Krieg – Es wird Frieden sein!

 

Ashtar:Erhellt die Welt durch Frieden in euren Herzen!

 

(Ashtar On The Road Teleconference March 26, 2013)

 

http://www.ashtarontheroad.com/tara--rama-26-mar-2013.html

 

http://www.ashtarontheroad.com/light-the-world-with-peace.html

 

Wir ehren Franziskus von Assisi.

 

Seid alle gegrüßt! Wir freuen uns so sehr, hier sein zu können! Wir möchten den Meistern Tara und Rama dafür danken, dass sie uns so viel mitteilen! Wir machen uns klar, dass sie eine Menge Fragen beantwortet – und wahrscheinlich Myriaden neue geschaffen haben, und das ist gut so, denn diese Dinge müssen ans Licht gebracht werden. Was ihr über Tara und Rama zuallererst wissen solltet, ist, dass sie aus der LIEBE kommen, und auch wir kommen aus der LIEBE – wie in der Tat auch Alle, die mit uns in unseren Raumschiffen reisen, und sie Alle kommen in ihren eigenen 'Merkabahs' aus den Höheren Dimensionen des LICHTS und der LIEBE!

 

In dieser LIEBE sind wir Alle Eins mit Euch. Wir sind hier mit euch, weil ihr uns herbeigerufen habt, und wir sind hier mit euch, um buchstäblich den Weg zu ebnen für euren vollständigen Eintritt in das, was als Goldenes Zeitalter bezeichnet wird! Ja: Ihr Alle befindet euch auf diesem Weg, und es ist der Weg des Aufstiegs. Und wir sind hier, um diesen Weg so glatt und reibungslos zu gestalten, wie er für euch überhaupt nur sein kann, denn eigentlich seid ihr selbst Alle Meister-Schöpfer, die diese spezielle Lebenszeit gewählt haben, um sich ihren größten Herausforderungen zu stellen!

 

Wenn ihr euch fragt: „Warum jetzt?“, ist eine gute Antwort darauf: „Nun, das habt ihr selbst für euch so geschaffen“. Und so bedenken wir, dass dies jetzt ein ganz besonders spezieller Zeitpunkt des Jahres ist, an dem eine große Betonung auf Frieden liegt. Er ist zugleich verbunden mit dem Wechsel der Jahreszeiten, ob es sich dabei nun um den Südlichen Teil eurer Welt handelt, wo sich die frische Luft in Richtung Herbst bewegt, oder um die frische Brise des Frühlings im Nördlichen Teil eurer Welt.

 

Was in den Herzen Aller vorherrscht, ist der Wunsch nach Frieden auf dieser Erde. Frieden überall, und damit ist auch gemeint: in jedem Einzelnen! Denn schließlich: Wo nimmt der Frieden seinen Anfang? Wo beginnt er, wenn nicht in euren eigenen, individuellen Herzen!!! Hier liegt die Herausforderung für euch, die euch nicht niederdrücken, sondern aufrichten soll. Nehmt alles, was ihr gerade gehört habt und von dem Einiges finster ist.Es ist nicht das, was ihr erwartet habt, wenn es um die größte Religion der Welt geht – im Hinblick auf die Bevölkerung. Sie ist finster, weil es in der Geschichte dieser Kirche Finsternis gab, und das trifft auf jede Institution zu, die auf diesem Planeten geschaffen wurde – einschließlich der Körperschaften und Großkonzerne.

 

Und ja: da geht es sogar um die Bezeichnung (Einstufung), die Kirchen und Körperschaften zuteil wird, die – ob sie das nun ehrlich beabsichtigen oder nur vorgeben – im Kern das Erscheinungsbild haben, Gutes tun zu wollen, einen Dienst zu tun, der der Welt hilft. In den Vereinigten Staaten von Amerika mit dessen Steuer-System wird das als Nonprofit-Körperschaft (“501 c(3) corporation”) bezeichnet.

 

Daran könnt ihr erkennen, dass die Illuminati sich überall eingemischt haben und diese Dinge sehr gründlich durchdacht haben – und solange die Kirche sich dieser Linie unterwirft und tut, was die Regierung wünscht (und bedenkt dabei, wer die Regierung ihrerseits wiederum beherrscht), steht dies alles immer noch unter der Kontrolle derer, die ihr die Illuminati nennt, angeführt von dem 'schwarzen Papst' – und so weiter und so weiter – wir müssen das hier nicht noch einmal alles wiederholen. Alles, was wir damit sagen, ist: ja, es gibt die Finsternis noch, – wohin ihr auch blickt. Ihr werdet sie in einigen Institutionen vorfinden; – wir reden jetzt nicht über eure Herzen! – Das ist eine andere Geschichte.

 

Ja – es gibt da noch so Einige, deren Herzen immer noch in der Finsternis verharren und die sich weigern, ins LICHT zu kommen, die sich dem Wandel widersetzen und die es einfach ablehnen, irgendetwas im Sinne jenes Dienstes zu tun, in dem sie sich angeblich befinden. Da könnten wir zum Beispiel die Riege der Direktoren einiger Körperschaften, Unternehmen, Regierungen, Kirchen oder Schulen erwähnen, sowie viele, viele weitere Orte, an denen ihr noch finster gesonnene Herzen vorfindet.Doch deshalb sind wir ja hier, ihr Lieben. Es geht darum, unsere Energien miteinander zu verbinden, um die LICHTER, die Wir Sind und die wir aus unserem eigenen Wesen ausstrahlen, als EINS zusammenzubringen und dieses LICHT mit dem Planeten zu teilen, denn das ist genau das, was vonnöten ist!!!

 

Die Herausforderung für euch ist nun, all das, was ihr da gerade gehört habt, zur Kenntnis zu nehmen und all eure wundervollen Tätigkeiten darauf auszurichten, dass ihr es zu einer Art Frieden in eurem eigenen Wesen umformt. Zum Beispiel kann dies durch Mitgefühl geschehen. Und gewiss könnt ihr die geliebte Quan Yin anrufen, euch zu helfen, all jene Personen identifizieren zu können, die in diesem Drama mitgewirkt haben, ob sie nun ein erhelltes Herz, ein finsteres Herz oder 'etwas dazwischen' haben. Betrachtet sie alle mit Mitgefühl – und wie wär’s mit einer gewissen Dankbarkeit für die Rollen, die sie gespielt haben?!

 

Ihr könnt selbstverständlich den violetten Strahl St. Germains nutzen, um die Energien der Finsternis (die sie immer noch ausstreuen möchten) zu transmutieren – in hohe Schwingung, in Höherdimensionale Energien – auf, auf und hinaus, heraus aus der 3.Dimension und dem, was mein Bruder Kryon als die „Teer-Gruben“ bezeichnete, hinauf ins LICHT, wo die Energien des Fliegens herrschen, sodass die Finsternis keinen Halt mehr findet – und so weiter – dieses Bild könnt ihr erfassen!

 

Und wie steht es mit der LIEBE? Die LIEBE Sananda’s und all der Kumaras, die die Ur-Symbole der LIEBE und des LICHTS sind, die ihr selbstverständlich in Anspruch nehmen könnt – und so weiter und wo weiter. Wir möchten bei der Erwähnung dieser Helfer keinesfalls weitere ausschließen. Wir zeigen euch lediglich auf, dass eine unendliche Zahl von Meistern, Aufgestiegener und Engeln existiert!Und wenn ihr einfach nur schon einmal das aktiviert, was ihr euer Höheres Selbst nennt; nehmt Verbindung mit ihm auf und akzeptiert die Herausforderung als Bestandteil der Mission, und zwar nicht in der Weise, dass ihr selbst oder jemand anderes entweder gewinnt oder verliert – Jeder gewinnt, wenn ihr es aus dieser Perspektive betrachten könnt –, sondern in der Weise, dass ihr in euren eigenen Herzen Frieden findet, auch wenn ihr erlebt, wie die Wahrheit zum Vorschein kommt; denn das ist es was vonnöten ist!!!

 

Wie wird die Welt zum Frieden finden?Wie kann die Welt individueller Herzen zum Frieden finden, wenn ihr selbst, ein Jeder unter euch, ihr Lieben, das noch nicht einmal für sich selbst schafft?! Dann wird es zu einer unmöglichen Mission. Und wir glauben nicht an unmögliche Missionen, noch haben wir Zeit und Energie dafür übrig, sie auf unmögliche Missionen zu verschwenden. Unsere Mission ist bereits erfolgreich, denn wir sind hier bei euch und ihr seid von all den wunderbaren, wunderschönen LICHT-Herzen, den Herzen des LICHTS umgeben – unterhalb, auf und oberhalb Planet Erde!!!

 

Niemals zuvor in der Geschichte des Planeten Erde waren derart viel strahlenden Herzen anwesend – LICHT-Herzen und Wesenheiten, die sich von Anbeginn der Aufgabe widmen, LICHT zu sein! Und wir verbinden uns mit euch, um den gesamten Planeten LICHT werden zu lassen. Damit wollen wir euch nicht dazu anstiften, an die nächste Straßenecke zu rennen und alles, was ihr hier soeben gehört habt oder welche weitere Wahrheiten auch immer ihr noch kennt, in die Menschenmenge hinauszurufen. Vielmehr solltet ihr bei den Menschen stehen, ihre Hand nehmen und sagen: „Lasst uns miteinander friedvoll sein!“

 

Und wenn ihr hinter ihnen steht, könnt ihr sagen: „Also, wenn dies für dich vielleicht so überwältigend zu werden droht, dass dir schwindelig wird oder du gar ohnmächtig wirst angesichts all dieser Informationen über die finsteren Geschehnisse – dann bin ich da, um dich aufzufangen, mein lieber Bruder, meine liebe Schwester. Ich werde dich auffangen, werde dir helfen, Frieden in dir selbst zu finden. Es ist nicht leicht, und auch ich selbst mag nicht ständig Frieden in meinem eigenen Herzen haben, aber ich kann dir versprechen, dass ich dir helfen kann, denn ich habe dies als meine Mission während dieser Lebenszeit übernommen!“

 

Und noch etwas: Wenn ihr diesen Frieden in euren eigenen Herzen habt, fühlt sich dies wesentlich besser an als all jene Herausforderungen und Erlebnisse, die 'Wermutstropfen' für euch waren, euch deprimiert und in Plumpheiten und ähnliche Dinge niedergedrückt haben. Das LICHT erstrahlt – und es gibt eine Lösung für Alle, ein Ende für all dies Gewesene, es gibt den Frieden – als Resultat dieser Beendigungen, und Lösungen für Alle in der Finsternis und für all die finsteren Taten, die es Äonen lang gab!

 

Lasst uns miteinander die Ermächtigung für diese Art Frieden finden! Liebe Menschen haben ihn den „Frieden, der höher ist als alle Vernunft“ genannt. Ihr seid zweifellos vertraut mit jenem Gebet, das das 'Gebet des Heiligen Franziskus von Assisi' genannt wird.Irrt euch nicht hinsichtlich des Franziskus, den wir hier meinen! Wir würdigen hier den Heiligen Franziskus von Assisi.

 

Auch er hätte ein 'Illuminat' sein können – denn seine Familie in Italien war reich.Und die Illuminati gediehen dort beträchtlich, wie ihr wisst; doch er distanzierte sich von den Privilegien und jenem (gesellschaftlichen) Stand, denn in seinem Herzen war das LICHT sehr stark; und aus eigenem Entschluss und freien Willen – und nicht durch seine Umgebung oder seine erbbedingte Erziehung, sondern durch seine Beobachtungen und dem in seinem Herzen brennenden und ihn erleuchtenden Wunsch wurde er zum behutsamen, mitfühlenden Menschen – und natürlich noch mehr als das! Es war seine Entscheidung, im Frieden zu sein – in einer Welt, die da grausam war, zerrissen von Kriegen, Hungersnot, Klassen-Diskriminierungen und allen möglichen Arten von Herausforderungen und Erlebnissen; er entschied sich für einen anderen Weg!

 

Und auf diesem Weg befinden sich inzwischen schon so Viele unter euch, so viele Wesen des LICHTS. Und blickt in die Gesellschaft, blickt um euch und erkennt eure Brüder und Schwestern mit ihren LICHT-Herzen – und wisst, dass wir mit euch sind auf diesem Weg, und dass die Meister und all die wunderbaren Wesenheiten, die aus den LICHT-Reichen kommen, mit euch sind! Gemeinsam sind wir erfolgreich, und deshalb gibt es keine unmögliche Mission ('mission impossible'), ungeachtet all dessen, was ihr erzeugt habt und noch auflösen müsst im Leben eines jeden Einzelnen unter euch!!!

 

Öffnet eure Herzen und erfreut euch des Friedens aus dem Wissen heraus, dass ihr der Seite des LICHTS zugehört und dass das LICHT bereits die Vorherrschaft hat. Es liegen einzig und allein Freude, LIEBE, Mitgefühl, Vergebung und Dankbarkeit vor euch auf eurem Weg! Das Goldene Zeitalter ist so strahlend hell – schließt eure Augen und seht es, seht seine Magnifizenz, seht die kristallenen Strukturen, seht all die wundervollen Wesenheiten, wie sie darauf warten, euch willkommen zu heißen – und lasst euch eure Herzen mit diesem Frieden absolut und bis zum Überfließen füllen! Wenn ihr dies tut, könnt ihr gewiss den Unterschied spüren; und wisst, dass ihr damit auch einen Unterschied für die Gesamtheit des Planeten Erde bewirkt!!!

 

Ihr Geliebten, wir lieben euch jenseits aller Worte, und wir danken euch dafür, dass ihr mit uns seid und dass ihr Miterschaffer dieses Friedens seid!Und wir versprechen euch, dass ihr – auch angesichts der neu hervorbrechenden finsteren Storys – weiterhin friedvoll und stark in eurem Frieden sein könnt, sodass ihr die LICHT- Herzen, die LICHT-Wesen sein könnt, deren Herzen so voll sind, dass sie für ihre Brüder und Schwestern auf diesem Planeten den Unterschied herbeiführen können. Und auf diese Weise, ihr Lieben, kann die maximale Anzahl von Menschen auf Planet Erde auch in ihren 'Lebensstil des Goldenes Zeitalters' gelangen!!!

 

Für alle 'Commander' unter euch: Wisst, dass ihr bereits wegweisend seid auf diesem Pfad, und wir würdigen und segnen euch mit großer Freude und großem Dank für all euren Dienst, den ihr tut!!! Und so ist es! – Salut!

Übersetzung: Martin Gadow

 

Ashtar Speaks – "Eure Transformation wird immer deutlicher sichtbar"

19. März 2013

 

Es ist schön wieder mit dir kommunizieren zu dürfen. Wir wissen, wie du dich im Moment fühlst, in diesem Moment, wo die Energien der March Equinox so stark sind. Die Energien sind jetzt besonders hoch. Sie werden sich nach der Equinox abschwächen und du wirst erkennen, welche Transformationen in dir stattgefunden haben.

So wird es vielen Menschen auf der Erde gehen. Anstatt im Aussen zu schauen, wendet euch in euer Innerstes und seht, welch wunderbaren Transformationen die Energien hervorgerufen haben.

Wir rücken jetzt immer näher zu euch. Voller freudiger Erwartung auf den grossen Moment unserer Wiedervereinigung sind wir bei euch, an eurer Seite. Wir beschützen und helfen euch. Der Mensch geht jetzt durch eine intensive Phase der Veränderung. Ihr seht dies am besten, wie wir euch gesagt haben, indem ihr in den Spiegel schaut. Schaut, wo ihr noch vor ein paar Monaten gestanden habt und vergleicht dies mit eurem jetzigen Stand. Seht ihr, wie ihr euch verändert habt? Seht ihr, wie lichtvoller ihr geworden seid? Wundert euch also nicht, wenn euch plötzlich Dinge, Lebensgewohnheiten, Essen und Trinken nicht mehr schmecken oder euch keine Freude mehr bereiten.

Es ist dies ein natürlicher Prozess: Je mehr ihr Licht integriert, je weniger interessieren oder schmecken euch nicht-lichtvolle Dinge. Solltet ihr damit Probleme haben, bittet uns um Hilfe. Bittet um eine Reinigung, um eine Entgiftung all eurer Körper. Ihr könnt dies auf viele Wege tun: Ihr könnt darum bitten, in eurem Schlaf auf eins unserer Heilungsschiffe gebracht zu werden. Ihr könnt mit der Violetten Flamme unseres geliebten Bruders St. Germain oder mit dem grünen Heilungsstrahl von Erzengel Raphael arbeiten. Bittet einfach und wir sind da und helfen euch.

Die Transformation eurer Körper kann euch zeitweise etwas unangenehme Nebeneffekte verursachen. Akzeptiert diese und seid dankbar für das, was mit euch geschieht. Auf diesem Weg geht die Transformation so einfach und beschwerdefrei wie möglich von Statten. Jeder Mensch auf der Erde ist diesem Prozess unterworfen. Je mehr ihr euch diesem Wandel hingebt, dankbar seid und liebevoll die Änderungen annehmt, je einfacher und schneller erreicht ihr die Ziellinie.

Wir wissen, dass euch dies schon mehrfach gesagt wurde und ihr euch zum Teil wundert, warum dieser Prozess nicht deutlich sichtbarere Resultate zum Vorschein bringt. Nun, dieser Prozess dauert schon lange und wird noch lange andauern. Eine Übernachtwandlung findet in den meisten Fälle nicht statt, da dies eure Körper nicht ohne grössere Einwirkungen auf euch aushalten könnten. Vertraut einfach dem Prozess, der so gestaltet ist, wie es für euch zu eurem Besten ist.

Wir alle sind in diesem Prozess beteiligt. Wir, eure Sternenbrüder und –schwestern helfen mit unserem Wissen bezüglich Heilung. In euren Nachtphasen, wo ihr euch zur Ruhe legt, heben wir euch auf unsere Schiffe an und unterstützen euren Wandlungsprozess, indem wir euch mit verschiedenen Licht- und Tonheilungstechniken unterstützen. Diese Heilungsprozesse könnt ihr am nächsten Morgen beim Aufwachen erkennen, wenn ihr euch entweder gestärkt und voller Energie fühlt, oder ihr euch ermattet und abgekämpft fühlt, so als ob ihr die ganze Nacht gearbeitet hättet. Beides ist möglich und beides ist ein Indikator dafür, dass mit euch in eurem Schlaf gearbeitet wurde.

Ihr erhaltet aber jetzt auch immer mehr Zeichen im Außen, welche für euch den Wandel sichtbarer machen. Überall auf der Welt finden Regierungswechsel statt. Menschen protestieren gegen unfaire Lebensbedingungen. Zypern ist ein gutes Beispiel dafür, wie die Menschen nicht mehr ohne Weiteres das Fortführen alter Muster tolerieren. Geld von jenen zu nehmen, welche schon genug unter den Mächtigen dieser Welt gelitten haben, wird nicht mehr einfach toleriert. Die Menschen lehnen sich dagegen auf und verlangen nach Lösungen, welche mit den neuen Energien übereinstimmen. Und diese Lösungen sind bekannt und werden jetzt eingeführt. Betrachtet die Entwicklungen in Zypern und erkennt, wie sehr sich eure Welt gewandelt hat.

Hättet ihr noch vor ein paar Monaten gedacht, dass so was passieren könnte? Hättet ihr geglaubt, dass ein Land, welches in eurer Weltpolitik eine unbedeutende Rolle spielt, einen dermassen globalen Effekt haben kann? Alle Welt schaut auf Zypern und ist erstaunt darüber, wie die Menschen in Zypern sich wehren und welcher Effekt dies hat. Dies ist die Basis für all das, was wir euch berichtet haben: Die Grundlage für alle Wohlstandsprogramme schafft ihr selber, indem ihr den Wandel herbeiführt und nicht mehr gewillt seid, am status quo festzuhalten.

So verläuft dieser Wandlungsprozess im Außen: Schritt für Schritt, aber immer schneller und deutlich sichtbarer.

Wenn ihr nur wüsstet, wie einzigartig ihr seid und wie sehr wir euch lieben. Wir sind immer für euch da, denn ihr seid unsere Familie, die wir so sehr lieben.

In Liebe,

euer Bruder Ashtar

 

"Eure Herzensarbeit ist die Voraussetzung für euer Fortkommen und ganz besonders für die Einführung neuer Technologien"

Ashtar durch Phillipp, 11.03.20131

Wir möchten heute etwas vertiefter auf unsere Interaktion eingehen. Dabei wollen wir insbesondere das Thema Technologien und die Voraussetzungen für deren Einführung beleuchten.

Wir verstehen nur zu gut, dass ihr euch sehr für unsere Leben und insbesondere für unsere Technologien interessiert. Wir wissen, wie “neugierig” ihr sein, mehr über eure Familie zu erfahren. Bitte glaubt uns, wenn wir euch sagen, wie sehr wir dies verstehen und dieses Informationsbedürfnis unterstützen möchten.

Bitte versteht aber auch, wenn wir euch liebevoll darauf hinweisen, dass es im Jetzt Moment, in welchem ihr immer mehr Informationen erhaltet, mehr darum geht, euch mit Anregungen darüber zu versorgen, wie unser Zusammenkommen noch schneller Wirklichkeit werden kann. Wir weisen euch liebevoll und unermüdlich darauf hin, dass die Grundlage für alles, was sich im Aussen manifestieren soll, eure Herzensarbeit ist. Dort beginnt alles. Nur durch diese Vorarbeit wird es euch überhaupt möglich sein, die fortschrittlichen Technologien zu nutzen. Lasst uns dies bitte erklären:

Wenn ihr durch uns Hintergrundwissen über Technologien erhaltet, ist dies immer ein zweischneidiges Schwert. Einerseits heben euch diese Informationen an, aber sehr oft verursachen sie auch das Gegenteil. Sie lösen Emotionen aus, welche wir nicht auslösen wollen. Ihr fragt euch, warum liefern wir denn nicht? Warum sind sie noch nicht da? Warum dauert das so lange, bis wir in den Genuss solcher Technologien kommen? Diesen Emotionen liegt die Angst zugrunde, dass die Entwicklung gar nicht voran geht oder nicht so, wie ihr euch das vorstellt. Aber seid versichert, die Technologien stehen bereit und ihr werdet sie nutzen. Der Zeitpunkt jedoch, wann dies geschehen wird, hängt von euch ab. Euer Schwingungslevel entscheidet, wann ihr welche Technologie nutzen könnt.

Die Einführung unserer Technologien verläuft parallel zu eurer Entwicklung, zu eurer schwingungsmässigen Anhebung. Je lichtvoller ihr seid, je fortschrittlichere Technologien könnt ihr nutzen. Teleportation, Replikatoren und vor allem die verschiedenen Transportmittel, welche euch in kürzester Zeit überall auf der Welt hinbringen können, verlangen eine hohe, energetische Schwingung vom Nutzer. Diese Schwingung habt ihr noch nicht erreicht, weshalb wir diese Technologien jetzt euch (noch) nicht zuführen können. So vieles wisst ihr schon über das, was wir für euch vorgesehen haben und was euch zur Verfügung stehen wird. Nur kann dies wie gesagt nicht “ausgeliefert” werden, wenn ihr euch nicht anhebt.

In der Übergangszeit, bis wir mit euch vollständig interagieren und zusammenarbeiten können, wird diese Einführung neuer Technologien durch euch geschehen. Damit meinen wir, dass ihr selber in die Lage versetzt werdet, neue Technologien zu erschaffen. Diese werden euer Leben sehr erleichtern und euch dadurch bei eurer Anhebung unterstützen. Wir unterstützen euch dabei, indem wir den Entwicklern unter euch Ideen zukommen lassen und sie unbewusst bei der Realisierung dieser Ideen unterstützen. Dies gilt vor allem in Bezug auf die Einführung von freier Energie, welche eure auf fossilen Brennstoffen beruhende Technologie rasch ablösen soll.

Die schwingungsmässige Anhebung als Voraussetzung zur Nutzung der neuen Technologien wird durch das einströmende Licht ganz wesentlich unterstützt. Aber eben, euer Herz ist die Schaltzentrale, welche das einströmende Licht assimiliert und verarbeitet. Darum ist es so wichtig, in eurem Herzen zu sein und euch nicht von den euch umgebenden Problemen ablenken zu lassen. Wir wissen, wie schwierig dies ist, da aus eurer Sicht die 3D Welt noch so präsent ist und ihr dabei oft vergesst, dass es nur eine Illusion ist. Ihr könnt eure Herzarbeit ganz wesentlich unterstützen, wenn ihr euch immer wieder daran erinnert, dass alles, was ihr derzeit erlebt, Teil dieser Illusion ist, die jetzt im Begriff ist, sich aufzulösen. Ihr entscheidet, wie schnell sie sich auflöst, denn, wie wir euch schon öfters mitgeteilt haben, nur ihr seid fähig, die von euch geschaffene Illusion aufzulösen.

Somit erinnern wir euch liebevoll weiter an eure eigentliche und wichtigste Aufgabe in dieser Zeitperiode: Fokussiert euch in euer Herz. Der Schlüssel für euer Fortkommen und insbesondere für die Einführung von neuer Technologie liegt in eurem Herzen. Durch diese Arbeit zieht ihr alles Lichtvolle zu euch. Geht diesen Weg und ihr werdet eure Ziele schnellstmöglich erreichen.

Betrachtet einmal die Channelings genauer, welche jetzt zu euch gelangen. Erkennt ihr das Muster, welches allen inne wohnt? Erkennt ihr, dass sich im Jetzt Moment alles auf den Fokus der Herzensarbeit als Grundlage für unsere Wiedervereinigung richtet? Wir lassen euch alle Hilfe zukommen, um dieses Ziel zu erreichen. Wir haben euch auf ein Zeitfenster mit dem grössten Entwicklungspotential [Anmerkung: Die neunmonatige Periode bis zum 22. September 2013] hingewiesen. Im Jetzt sehen wir, dass sich dieses Zeitfenster so entwickelt, wie wir es kommunizieren. Deshalb lasst nicht nach in eurem Fokus. Zentriert euch in euer Herz und alles entwickelt sich so, wie ihr euch das ersehnt.

In Liebe,

Euer Bruder Ashtar

 

Ashtar zur aktuellen Zeitqualität

durch Blandina Gellrich, 11.03.2013, http://www.licht-der-seele.net

Liebe Freundin, lieber Freund auf Erden,

ich grüße Dich in einer für Dich interessanten Zeit auf der Erde. Lange Zeit hast Du die Rückkehr nach Hause ersehnt. Ersehnt, wieder angebunden zu sein an dem kosmischen Geschehen. Jetzt öffnen sich die Wege dafür immer mehr und mehr. Die Zeit der Trennung vom göttlichen Gedankenfeld geht zu Ende. Dies hat zur Folge, dass sich Dein gesamtes Körpersystem umstellt. So lange ist es auf Trennung programmiert gewesen. Trennung von Deiner Seele und ihrer klaren, hellen Sichtweise, Trennung von der göttlichen Weisheit und Liebe. Du hast Dich unsicher und allein gefühlt auf Erden, konntest weder Deine Seele, noch Deine kosmischen Freunde und die Sicherheit und Geborgenheit im göttlichen Feld erreichen.

So kommt jetzt auch so mancher Schmerz aus der Zeit des Trennungsbewusstseins und des Dich-allein-Fühlens an die Oberfläche. Du hast Dich lange Zeit hilflos gefühlt, da Du keinen Zugang zu den natürlichen Fähigkeiten hattest. Du hast Dich oftmals bedroht gefühlt, bist voller Angst gewesen. All dies wird Dir jetzt erst so richtig bewusst. Noch schwankst Du oftmals Hin und Her zwischen dem Gefühl der Trennung und dem Gefühl, dass sich wieder die Wege nach Hause öffnen. Du weißt so manches Mal noch nicht, was ist jetzt real, was ist wahr. Im göttlichen Feld ist alles real. Wenn Du Dich getrennt von Deiner Seele und ihrer Kraft fühlst, dann ist da Angst und Ohnmacht.

Daraus folgt der Wunsch, wieder Macht zu haben. So hast Du in so mancher Inkarnation die Macht über andere gewählt, um Dich nicht mehr so klein und hilflos zu fühlen. Wenn Du dann wieder die Verbundenheit mit Deiner Seele und dem göttlichen Feld fühlst, siehst Du die Folgen Deiner Macht und bereust. Und doch gibt es nichts zu bereuen. Du hast eine Erfahrung gemacht. Diese Erfahrungen haben für lange Zeit alle Menschen auf Erden als Kollektiv gewählt. In jeder Inkarnation gab es eine andere Rolle, die Du in diesem Spiel der Erfahrung übernommen hast. So siehe auch die Vielfalt der Möglichkeiten, die Du in der Zeit der Erfahrung des Getrenntseins vom göttlichen Feld erfahren hast, ehre sie. Dann fließen sie heil und ohne Wertung in Deinem Energiefeld und die Auflösung der alten Energie geschieht leichter. Ich ehre Dich und alle Deine Erfahrungen. Ich ehre Deinen Mut. Denn nur die mutigsten Seelen im Universum haben sich auf die Reise durch die Zeit der Trennung vom göttlichen Feld eingelassen. So fühle diesen Mut in Dir, während ich mit Dir kommuniziere. Noch brauchst Du vielleicht einen menschlichen Kanal, der den Kontakt zu mir für Dich herstellt. Und doch hast auch Du Kommunikationskanäle, um mit mir zu reden. Sie sind eingeschlafen, weil sie lange Zeit nicht benutzt worden sind. Du hast Dich auf eine andere Art der Kommunikation konzentriert.

So pendelst Du im Moment oftmals zwischen der alten Realität und der neuen Realität. Beides ist für Dich nicht wirklich. Die alte Realität, wo Du oft Angst und Schrecken erlebt hast ist noch als Echo in Deinem Körper gespeichert. Aber schon jetzt beginnt sich die Energie dieses Echos zu verändern. Die Angst und der alte Schrecken werden schwächer. Dafür fühlst Du wieder stärker Deine Seele. Sie ist es die Dich führt und leitet in der neuen Realität, die Ihr alle auf Erden gerade beginnt zu erschaffen. Und Ihr seid großartige Schöpfer. Und wir beobachten das Geschehen und halten den Raum dafür frei von störenden Energien aus anderen Ebenen. So habt Ihr auf Erden einen Raum betreten, in dem Ihr jetzt selbst wählt, was Eure neue Realität sein soll. Noch traust Du dieser Wahl nicht. Lange Zeit hast Du Dich ohne Wahl auf Erden bewegt, hast reagiert auf das, was Dir im Außen begegnet ist in Deiner begrenzten Form. Diese automatischen Verhaltensmuster funktionieren nicht mehr, da sich jetzt so viele neue Wege geöffnet haben. So ist Dein Verstand vielleicht irritiert. Ich lade ihn ein, mit Deiner Seele in Dir, die jetzt wach wird, sich zu verbinden und mit ihr zu kommunizieren. Dann kann er die neuen Wege erkennen.

Realität ist das, was Du siehst. Lange Zeit hast Du nur Deine äußeren Sinne genutzt. So auch nur Deine äußeren Augen. Jetzt werden aber Deine inneren Sinne wach. Je mehr Deine Seele Raum in Deinem Körpersystem hat, umso mehr öffnen sich Deine inneren Sinne. So ist es auch an der Zeit, dass sich Deine äußeren Sinne mit Deinen inneren Sinnen verbinden. Dies kann dazu führen, dass die äußeren Sinne und deren Kanäle transformieren und mitunter während der Zeit der Reinigung schmerzen oder schwächer werden. Dies ist aber kein dauerhafter Zustand sondern gehört zu der Transformation bis sich Dein Körpersystem komplett umgestellt hat.

So braucht es viel Ruhe, damit sich Dein Körpersystem umstellt. Es geht viel leichter, wenn es nicht ständig mit äußeren Eindrücken abgelenkt ist. Dann ist es überfordert und springt hin und her. Dies führt dann zu körperlichen Irritationen. Ihr nennt dies Krankheit.

Nachts geht es leicht, wenn Deine äußeren Sinne schlafen und ruhen. So bist Du in Deinen Träumen mit Deinen inneren Sinne des nachts unterwegs, klärst und weitest sie, schaust mit ihnen auf Dein Leben, Deine Gedanken, Deine Meinungen und sortierst und reinigst. Dann beginnt die Integration dieser Träume in Deinem Körpersystem und die äußeren Sinne passen sich der neuen Verbindungsschwingung mit den inneren Sinnen an. So kann es sein, dass Du Deine Träume zur Zeit als sehr lebendig und körperlich erlebst. Sie sind für Dich inzwischen sehr real und haben dadurch auch immer stärkere Auswirkungen auf Dein physisches Leben. So beginnt sich Dein Leben von selbst zu verändern. Des Nachts im Traum legst Du dafür die Basis. Da es aber ein kreativer, fließender Prozess ist, hast Du das Gefühl, es geht von selbst. Und doch bist Du es, die und der es in die Wege geleitet hast.

Manche Menschen erleben jetzt gerade eher diffuse Angst und gehen mit all ihrer Kraft nochmals bewusst in ihre Kontrollverhaltensweisen aus der Zeit des Trennungsbewusstseins. Auch ist da mitunter ein Gefühl von „ich habe doch so viel noch nicht erlebt und ausprobiert“. Da bäumen sich alte Muster und Verhaltensweisen kraftvoll auf und wollen nochmals gelebt werden. Oftmals führt dies in eine Krise. Auch das ist gut und gehört und zum Übergangszeitraum dazu.

Manche Menschen sind weder in der alten noch in der neuen Energie. In das alte Energiefeld können sie nicht mehr andocken, in dem neuen Energiefeld können sie sich noch nicht so ganz hinein bewegen. Sie finden den Zugang nicht. So ist der Zugang über die Liebe in Dir. Die Liebe zuerst zu Dir selbst. So ehre Dich, bringe Dir Respekt entgegen. Du bist eine mutige Seele, die das Trennungsbewusstsein erforscht hat. Schaue zurück auf Deinen alten Weg und ehre ihn. Wenn Du ihn ehrst, dann kannst Du ihn verlassen. Dann wende Dich der Liebe der Seele in Dir zu. Erforsche Deine Seele. Lade sie ein, Deinen Körper zu bewohnen. Sie wird Dir den Weg in das neue Energiefeld zeigen.

Manche Menschen sind bereits in dem neuen Energiefeld angekommen und genießen es. Sie erleben ein Gefühl von innerer Freiheit. Sie sind Diejenigen, die jetzt und in den kommenden Jahren anderen Menschen den Weg in das neue Energiefeld zeigen werden.

Meine Liebe und Achtung ist bei jedem einzelnen Menschen auf der Erde, egal in welcher Energie und welcher Realität er sich gerade befindet.

Ich bin Ashtar

 

Ashtar Speaks – "Rodon, der Agarther und die Wiedervereinigung der Äusseren mit den Inneren Reichen von Gaia" –

6. März 2013

Lieber Philipp

Ich danke dir, dass ich wieder durch dich zu euch sprechen darf. Es ist diesmal ein besonderes Ereignis, weil ich der Menschheit gerne ein Geschenk machen würde. Das Geschenk ist die Wahrheit über eure Herkunft und eure Verbindung zu euren Brüdern und Schwestern im Innern von Gaia. Wenn wir bis jetzt von Disclosure gesprochen haben, haben wir dabei mehrheitlich die Sternen Brüder und Schwestern erwähnt und euch informiert, dass sie eure Familie sind. Wir haben immer darauf hingewiesen, dass im Inneren von Gaia ebenfalls Schwestern und Brüder von euch leben, die euch noch viel näher sind, quasi "unter euren Füssen leben". Die inneren Reiche von Gaia sind so faszinierend und allumfassend und doch wisst ihr noch so wenig von eurer Familie im Inneren der Erde. Wir haben bereits darauf hingewiesen, dass Disclosure ganz besonders auch die Wahrheit über eure Verbindung zu diesen Reichen im Inneren von Gaia umfasst. Noch zu sehr schaut ihr zum Himmel und fleht darum, dass wir, eure Sternen Brüder und Schwestern zu euch kommen sollen. Dabei vergesst ihr, dass die Zusammenführung mit eurer Familie aus dem Inneren der Erde fast noch wichtiger ist, denn sie, diese Familie im Inneren von Gaia ist es, die einen so bedeutenden Teil von euch ist und diese Teile zuerst zusammengeführt werden müssen, bevor die Entwicklung von Gaia weiter voran gehen kann. Disclosure umfasst eben auch das: Die Zusammenführung und Wiedervereinigung der Familien auf der Oberfläche mit jenen im Inneren der Erde.

Aus diesem Grund benütze ich heute die Gelegenheit, und es ist mir eine ganz besondere Ehre, euch mit Rodon, eurem Bruder von Agartha, bekannt zu machen. Er ist der Repräsentant des Volkes der Agarther, welcher mit der Aufgabe betraut wurde, stellvertretend für alle Reiche im Inneren der Erde, und davon gibt es zahlreiche aber dazu später mehr, den Kontakt mit der Familie auf der Erdoberfläche herzustellen. Ich bitte nun Rodon an meiner Stelle diese Nachricht an die Menschen weiterzuführen:

Liebe Familie. Ich bin Rodon. Ich danke Ashtar, dass ich hier übernehmen und zu euch sprechen darf. Wie Ashtar ausgeführt hat, bin ich der Repräsentant meines Volkes, welches im Inneren der Erde lebt. Unser Reich heisst Agartha und wir sind die Agarther. Wir sind ein Volk, welches die 5. Dimension vollumfänglich integriert hat und dabei ist, in die 6. Dimension aufzusteigen. Bitte versteht, dass euer Aufstieg und derjenige von Gaia untrennbar verbunden sind mit unserem Aufstieg, denn wir sind von einander gegenseitig "abhängig". Wir können nur aufsteigen, wenn ihr dies auch tut. Im Aussen so wie im Innen, versteht ihr?

So lange schon sind wir an eurer Seite, haben den Untergang von Atlantis verfolgt und lange gebraucht, diese schmerzliche Erfahrung zu verarbeiten. Ihr alle, die hier auf Gaia seid und euch bereit erklärt habt, bei der jetzt stattfindenden Transformation mitzuhelfen, seid auf irgendeine Weise mit diesem Untergang von Atlantis verbunden. Diese Erfahrung hat euch über all eure Inkarnationen begleitet und euch Schmerzen, Kummer und unerklärliche Träume beschert. Dies wird nun in eurer jetzigen Inkarnation aufgelöst, und wenn wir dies anfügen dürfen, die Meisten von euch haben diese erfolgreich hinter sich gebracht.

Wir sehnen uns so sehr danach, uns mit euch wieder vereinen zu dürfen. Wir sind in die Inneren Reiche von Gaia ausgewichen, weil wir wussten, dass sich die Äussere Erde in die Dunkelheit entwickeln würde. Wir flüchteten vor dieser Entwicklung, um mit unserem hohen Bewusstseinsstand unseren Brüdern und Schwester im Äusseren der Erde beistehen zu können.

Wir stiegen hinab in die Inneren Reiche von Gaia und fanden ein neues Zuhause. Wir bemühten uns, euch immer wieder, den Weg der Liebe und des Glücks zu zeigen. Es war für uns schmerzlich, zusehen zu müssen, wie euer Pfad in eine immer tiefere Dunkelheit führte.

Euer selbstgewählter Pfad führte zu grossen, zerstörerischen Auswirkungen für Gaia. Ihr ward so erfolgreich in der von euch geschaffenen Realität, dass ihr euch vom Allsein getrennt und jegliche Beziehung zu eurer Herkunft, zu euren Brüdern und Schwestern vergessen habt. Euer Handeln wurde eine ernste und bedrohliche Gefahr für Gaia.

Unsere liebe Mutter Erde hat euch getragen und geduldig eure Entwicklung erlaubt, auch wenn ihr dabei grosser Schaden zugefügt wurde. Als jedoch eure Entwicklung zu ihrer Vernichtung geführt hätte, bat sie um Hilfe und dieser Hilferuf wurde erhört.

Zusammen mit unserer Sternen Familie haben wir eingegriffen. Wir wurden damit beauftragt, dass das Schiff, welches ihr so hartnäckig auf den Eisberg zugesteuert habt, in ruhigere und sicherere Gewässer zu leiten. Wir sollten sicherstellen, dass eure Aktionen nicht zur Vernichtung von Gaia führen können. Deshalb haben wir auch oftmals eingegriffen, wenn ihr durch eure Technologien kurz davor wart, Gaia zu zerstören. Nicht zu Letzt erwähnen wir hier eure Kernwaffentechnologie. Diese erfolgreichen Eingriffe geschahen in enger Kooperation mit euren Sternen Brüdern und Schwestern.

Parallel zu unseren Bemühungen, wurdet ihr durch das einströmende, kosmische Licht schwingungsmässig dermassen angehoben, dass ihr euch immer mehr von eurem ursprünglichen Kurs entfernen konntet. Eure Entwicklung ist phänomenal. Ihr habt es geschafft und wir gratulieren euch von Herzen! Wenn wir sagen, dass wir euch dabei geholfen haben, dann soll dies in keinster Weise eure Entwicklung schmälern, denn unsere Hilfe konnte von euch nur angenommen werden, weil ihr euch schwingungsmässig entwickelt habt. Ihr seht, alles ist mit allem verbunden.

Ihr habt euch so weit entwickelt, dass ihr nun bereit seid, nicht nur eure Vergangenheit zu erfahren, sondern mit ihr auch besonnen und liebevoll umzugehen. Wenn ihr nun in Kürze mehr Wahrheiten erfahren werdet, und damit meinen wir nicht nur die Wahrheit über uns, dann ist das Potenzial gross, dass ihr nicht in Angst abdriftet. Wir von der Inneren Erde freuen uns auf eine Wiedervereinigung mit den Populationen der Äusseren Erde.

Die Geschichte über eure Herkunft wird euch offenbart. Es seid ihr, liebe Lichtarbeiter, welche euren Brüdern und Schwestern helfen werdet, mit der Wahrheit offen, ehrlich und liebevoll umzugehen. Bitte urteilt nicht über das, was ihr erfahrt. Das Leben auf Gaia ist ein Spiel. Jeder spielt dieses Spiel so, wie er es für sein Bestes hält. Akzeptiert andere Meinungen, akzeptiert, dass es verschiedene Standpunkte gibt und versucht nicht, die Standpunkte von anderen zu ändern. Freier Wille, ihr erinnert euch?

Steht euren Brüdern und Schwestern auf der Äusseren Erde mit einer helfenden Hand zur Verfügung. Es wird dabei einiges von euch abverlangt und eine grosse Prüfung der Menschheit sein. Wir sehen, dass ihr es schaffen werdet, diese Wahrheit zu akzeptieren. Versteht, dass von diesem Umgang mit der Wahrheit so vieles abhängt. Versteht, dass die Akzeptanz der Wahrheit entscheidend für euer Fortkommen und eure Wiedervereinigung mit euren Familien der Sterne und im Innern von Gaia ist.

Diese Durchgabe enthält für euch zahlreiche Informationen und eine Energie, die bei euch Erinnerungen wach rufen wird. Geht damit liebevoll um und wisst, dass ihr genügend befähigt seid, mit diesen wach gerufenen Emotionen, Gedanken und Erinnerungen umgehen zu können. Wir vermissen euch so sehr und wenn ihr glaubt, dass ihr Heimweh habt, dann könnt ihr euch nicht vorstellen, wie sehr wir uns nach der Wiedervereinigung mit euch sehnen. Noch etwas bezüglich Heimweh: Viele von euch Lichtarbeiter haben gerade in der letzten Zeit ein unerklärliches Gefühl von Heimweh, welches euch traurig macht. Auch wenn ihr noch nicht die nötigen Energien erreicht habt, um mit eurem Körper unser Reich betreten zu können, so besucht ihr uns doch oft in euren Träumen und mit euren Energiekörpern. Jedes Mal, wenn ihr bei uns zu Besuch seid, zelebrieren wir dies auf eine Art und Weise, welche voller Freude, Liebe und Glück ist. Ihr seid so glücklich, wenn ihr bei uns seid, und so traurig, wenn ihr wieder gehen müsst. In vielen Fällen also, wo dieses Gefühl des Heimwehs in euch aufsteigt und ihr euch nicht erklären könnt, woher dieses Gefühl stammt, rührt dieses Heimweh von der unterbewussten Erinnerung an diese Besuche und das damit verbundene Glück.

Ich verlasse euch nun, ohne jemals von eurer Seite zu weichen. Wir werden uns bald wieder austauschen und darauf freuen wir uns sehr.

 

Alaoh (= Rodon's Grussformel, welche "aus tiefstem Herzen" bedeutet),

 

euer Bruder Rodon

 

Ashtar vom 3. März

 

Durchgabe von Philipp

 

Ihr gebt euch so viel Mühe beim Meditieren um euch von eurem quälenden Verstand zu distanzieren und in eurem Sein Ruhe einkehren zu lassen. Wenn wir unermüdlich darauf hinweisen, dass es genau diese Phasen sind, in der ihr eins seid mit allem, in der ihr mit uns euren Sternen Brüdern und Schwestern verbunden seid, dann meinen wir jedoch nicht, dass es euch nur in diesen Phasen der Meditation möglich ist, mit uns in Kontakt zu treten und mit uns bewusst verbunden zu sein. Vielmehr ist es so, dass wir euch dazu anspornen wollen, dass ihr das Meditieren in euer tägliches Leben einbettet, quasi als immer währende Selbstverständlichkeit. Dies hat gleich mehrere positive Folgen für euch.

 

Lasst uns dies erklären. In der Meditation habt ihr zum Ziel, euch bewusst mit dem Ganzen zu verbinden, indem ihr euren Fokus vom Kopf in euer Herzzentrum verlegt. Das Herz, wie ihr sicher alle schon wisst, ist eure Schaltzentrale. Es ist eure Verbindung zu allem was Ist und damit auch zu uns. Dort prüft ihr zum Beispiel auch, wie diese Nachricht auf euch wirkt und egal was euer Verstand euch sagt, euer Herz ist euer Garant für die Qualität einer Durchgabe.

Nun möchten wir aber euch dazu ermutigen, diese Kontakte mit eurer Schaltzentrale vermehrt in euer Leben einzubauen, ohne dass ihr euch jedes mal zurückziehen müsst und in einem euch eigenen Ritual Abstand von eurem Verstand zu erhalten versucht. Dies ist ganz einfach, denn egal wo ihr seid, egal in welcher Situation ihr euch gerade befindet, ihr könnt zu jeder Zeit in euer Herz gehen, euch mit eurer Schaltzentrale verbinden und so eins sein mit allem was ist, und damit nicht zu Letzt euch mit uns verbinden.

Wie geht das, fragt ihr? Ganz einfach: Wenn ihr in eurem Alltag seid, versucht ab jetzt mehrmals täglich kurz inne zu halten, und mit Kurz meinen wir hier auch wieder ein Kurz in eurem Sinne. Ein "Aufwand" von ein paar Sekunden genügt bereits. Haltet inne mit dem was euch gerade beschäftigt. Fokussiert euch auf einen Punkt irgendwo draußen in der Natur und wenn dies nur der Himmel über euch ist. Nehmt ein paar tiefe Atemzüge und lasst den Atem in euer Herz wandern. Stellt euch vor, wie der Atem in eurem Herzen eine Lichtkugel aus goldenem Licht aktiviert, diese aus eurem Herz ausstrahlt und euren Körper umhüllt. Fühlt wie das Licht euch reinigt und stärkt.

So tut ihr nicht nur euch etwas Gutes, sondern verbindet euch ganz bewusst mit euren Lichtschwestern und Brüdern. Es ist euer Strahlen, welches uns in Entzückung versetzt und mit welchem wir uns verbinden können. Strahlt so viel ihr könnt, und wir sind euch immer näher und näher.

In Liebe, euer Ashtar

 

WORLD-LIGHT-ASSOCIATION - LICHTBERICHT 27.02.2013

Seid achtsam – hört zu – schaut hin – seid aktiv!Es ist der Zeitpunkt

gekommen im praktischen Sinne inter-aktiv (=Zusammen-arbeiten)

zu sein, denn WIR SIND EIN HERZ UND EINE HAND!

Ihr lieben Lichter auf Erden,

ich bin Ashtar, wir kommen erneut zu euch mit unseren Geschenken des Friedens und der Freude. Weitreichende Vorbereitungen ermöglichen es jetzt energetisch und physisch die Dinge voranzubringen. Wir freuen uns ausserordentlich über die gegründete World-Light-Association und deren Aktivitäten.Wir Lichtwesen sprechen zu euch, um die nächsten Schritte des Aufstiegs gemeinsam mit euch zu gehen. Wichtige Themenbereiche geben wir in den kommenden Wochen an dieser Stelle. In den nächsten Wochen spricht Meister St. Germain, Erzengel Michael, Metatron, Lord Sanada und Lady Nada, Mutter Maria,Ashtar, Artee, Artensis und dem Galaktischen Rat des Lichtes. Aus aktuellen Gründen möchten wir unsere Durchgaben in einem wöchentlichen Rythmus durchführen.

Wir möchten euere Aufmerksamkeit auf die Erneuerungen und lichtvollen Ereignisse lenken. Die Energie folgt der Aufmerksamkeit - so bitten wir euch euerem Herzen ins Licht zu folgen. Wir sind gekommen, um einige Details eueres Aufstiegs anzusprechen. Wir sprechen durch die World-Light-Association in naher Zeitqualität mehrere Details eueres energetischen und weltlichen Geschehens an. Aufgrund aktueller Messungen und Sichtungen des Planeten Erde und der Menschheit, können wir einen raschen lichtvollen und friedvollen Wandel erkennen.

Es ist die Neugeburt einer freien Menschheit und des Aufstiegs in die fünfte Dimension. Wir danken an dieser Stelle euch Lichtern auf der Erde, die ihr gemeinsam all die Jahre eueren Erdendienst geleistet habt. Euere Liebe und euere Zuversicht hat euch an diese Stelle eueres SEIN gebracht. Ihr seid im diesem lichtvollen Wandel sehr erfolgreich - erfolgreich im Aufstieg für alle Menschen. Wir können ein großes Erwachen der Menschheit ablesen und möchten euch dies in Freude jetzt mitteilen. Ihr seid aktuell noch mehr gefragt, für alle lichtvollen Ereignisse die Lichtstabilität aufrecht zu halten. Die göttlicheSchöpferquelle allen SEINS, hat dafür alle Unterstützung zugesichtert. Wir bringen dafür weitreichende Veränderungen zueuch herein, so können diese Veränderungen jetzt auch im Aussen sich sichtbar gestalten.

Der Aufstieg der Menschheit ist jetzt gesichert - dass dürfen wir euch voller Freude mitteilen. Den Weg des Aufstiegs zu gehen,bedarf mehr den je eueres eigenen Mitwirkens und euerer erneuten täglichen Absicht, denn nichts ist so stark, wie eineerneuerte Absicht eueres Schöpfer-SEINS in euerer göttlichen Wahrheit. Die hereinkommenden Energien berühren mehr den jeeuere Systeme und ihr spürt dies in euerem Alltag. Das Magnetfeld der Erde richtet sich an der neuen Schöpfung aus. Diekristallinen Strukturen sind Unterstützung durch die neue Realität der göttlichen Quelle allen SEINS, die hereinkommt. Dashohe kristalline Licht regt eueren physischen Körper zur Integration des Lichtes an. Es kann sein, dass ihr noch einmalLichtkörper-Symptome verspürt. Wir möchten euch die Leichtigkeit und das Vertrauen für diesen Aufstieg vermitteln.

Es sind die so einfachen Dinge im Alltag, die wir heute im Praxisteil ansprechen. Die kristallinen Lichtenergien werden immer stärker und der göttliche Lichtfluss nimmt zu. Wir möchten an dieser Stelleanderes Sprechen als manche Meinungen auf diesem Planeten sind. Wir bitten euch, die alten Geschichten der Weltdrahmen,die von einigen prophezeit wurden, der Reinigung der Silber-Violetten Flamme der Transformation zu übergeben. - Jetzt.

Wir möchten euch neues und aktuelles Wissen übermitteln, dass einzig dazu dient, den Aufstieg der Menschheit in die fünfte Dimension in Vertrauen und Frieden zu sichern. Und die Menschheit zu ermuntern ihren Weg nun frei ins Licht zu wählen und zu gehen.

Wir schreiten nun zur Praxis:

Das hoch kristalline Magnetfeld der Erde und die hereinkommenden neuen Energien der göttlichen Quelle erfordern stetigeFlexibilität und Anpassung für die Gitternetze, alle Magnetismen, Bewohner und deren technischen Hilfsmittel des PlanetenErde. Euere Körper, wie euere technischen Anlagen der alten Zeit sind gefordert sich anzupassen.

Computersysteme gesichert

Eure Computersysteme sind mit einem speziellen Abschirmmungsfeld durch die Lichtschiffe und die Legionen von ErzengelMichael gesichert worden. Dies bedeutet, das während des Aufstiegs Stabilität in eueren elektronischen und elektrischen Systemen wirken kann. Eure alte Elektrizität dient zu dieser Zeitqualität noch etwas. Die neuen Licht-Technologien desFriedens sind bereits in euerer Gesellschaft aktiv. Es ist ein leichter Übergang gegeben. Wir bitten euch die neuenTechnologien des Friedens jetzt anzunehmen.

Erwerb der neuen Licht-Technologien

Wir errichten hier detaillierte Informationen für den Erwerb der neuen Licht-Technologien des Friedens. Diese sind im ARTENSIS-LICHTPROJEKT enthalten. Zu späteren Zeitqualität, ist der ganze Planetauf die Technologien des Friedens umgestellt und die alte Energieform der Elektrizität kann entlassen werden.

Die neuen Technologien wirken mit kosmischer Lichtenergie. Sie unterstützen eueren Heil- und Aufstiegsprozess. Sie reinigen die Umwelt. Sie geben Wärme und Kühlung. Sie erleuchten die Räume. Andere Formen euerer Fortbewegungsmittel folgen noch.

Wir bitten das anzunehmen, was in dieser Energiequalität schon vorhanden und möglich ist.

 

Euer Geldsystemdient jetzt den Interessen des Aufstiegs

Geld ist für viele von Euch ein sensibles Thema. Der Geldfluss auf euerem Planeten dient jetzt denInteressen des Aufstiegs. Ihr könnt das an den nächsten Ereignissen ablesen. Der Geldfluss ist soweit transformiert, dass esjetzt dem Licht und der Liebe dient. Geldfluss ist ein eigener Fluss in euerem Energiesystem und dieser kann zu jederZeitqualität fliessen. Geld hat nichts mit Verdienen zu tun. Das Ziel ist ein friedlicher Übergang in die fünfte Dimension gehenzu können. Das Geld dient momentan noch als eine Möglichkeit den energetischen Ausgleich herzustellen. In weiterer Zukunftwird die Menschheit auf diesem Planeten ein hohes Wissen und Bewusstsein besitzen, so dass das System Geld sich erübrigt.

Nach den neusten Messungen können wir erkennen, dass der Geldfluss sich jetzt gedreht hat und jetzt für die Interessen desAufstiegs dient und fließt. Wir möchten allen danken, die an der Transformation der Finanzsysteme auf euerem Planetenmitgewirkt haben und bitten gleichzeitig mit den Transormationen Geldfluss für das Licht fortzufahren.

 

WOHLSTANDPROGRAMME

Es ist beabsichtigt die göttlichen Wohlstandsprogramme zu starten. Dies ist ein eigenes Kapitel - der Zeitpunkt wird nochgenau überprüft - es würde uns und euch vieles erleichtern, könntet ihr euch entschliessen, jetzt hindurchzugehen und in dieneue Realität einzutreten. Die neue Wirklichkeit existiert bereits. Ihr könnt jetzt per Absicht den Raum der göttlichenWirklichkeit der fünften Dimension betreten.

Diese Wohlstandsprogramme sind in einer

ganz bestimmen Energiequalität bereitgestellt.

Und diese Energiequalität gilt es zu erreichen.

Wir meinen damit eine gesicherte stabile Energiequalität dergesamten Menschheit. Die göttlichen Wohlstandsprogramme möchten in der neuen Energie in den Aufbau der neuen Erde mitallen Menschen fliessen können. Dazu kommen wir mit der neuen Unterstützung des Lichtes und der World-Light-Association. Wir bereiten gemeinsam mit euch den Aufstieg im Detail vor.

 

Die gegebene Wasseraufbereitungs-Technologie anwenden JETZT!Wasser- Metatron hatte euch schon öfters vom göttlichen Wasser berichtet und das möchten wir erneut ansprechen. EuerWasser auf Planet Erde ist die größte Macht, die ihr für ein geheiltes SEIN für eueren Aufstieg nutzen könnt. Und damit ist dieMacht des Friedens und der Liebe gemeint - die Macht des Lichtes in friedlicher Absicht durch das gereinigte Wasser eueresPlaneten und euerer physischen Körper wirken zu lassen. Wir bitten nun genau Dich und Deine Mitmenschen euer Bewusstseinfür das Wasser und das höhere GöttlicheDekretfür das Wasser zu öffnen. Die Akturianer, die Sirianer, die Telosianer, dieDelphine und viele viele Lichtwesen, die Gruppe im Artensis-Licht-Projekt und viele irdische Helfer wirken für die Reinheiteueres Wassers.

Wir rufen dich und diese Menschheit nun auf, die neuen Möglichkeiten der Wasserreinigung und der Wasseraufbereitung, diedurch uns Lichtwesen und die hohen Licht-Technologien gegeben sind, jetzt einzusetzen. Die Wasser eines aufgestiegenenPlaneten der 5 Dimension sind kristallin rein und frei von jeglicher Information. Dieses kristallin-klares Wasser unterstützt dichund die Erde im Aufstieg in die fünfte Dimension und ist durch den Telos-Wasser-Kristall erreicht werden.

Dieser Kristall wurdeganz speziell für diesen Aufstieg gegeben.mehr....

Euere Systeme der Ernährung - wir konnten gemeinsam mit unseren Erdenteams weitreichende Veränderungen eurerErnährung, der Produktion und Qualität, und des Bewusstsein euerer physischen und ethärischen Licht-Nahrung erreichen. Die Ernährung der Menschheit auf diesem Planeten ist gesichert. Das Bewusstsein in der Bevölkerung wächst dafür. NeueAnbaumethoden entstehen gerade. Wir können sehen, wie sich die Wüsten der Erde wieder begrünen.

Was wir noch ansprechen möchten, ist die Sicherung euerer Regenwälder und die Sicherung der natürlichen Ressourcen derReinheit der Natur. Viele Naturprojekte der neuen Zeit verwirklichen sich. Besonders liegen uns die Bienen auf eurem Planetenm Herzen. Wir bitten die Lichtarbeiter, sich als Imker der BIENEN-LICHT-VÖLKER zu betätigen. Eine neue Art der Imkerei istauf die Erde gegeben und entsteht gerade. Dies zeigen wir in kürze auf den Projektseiten. Ihr könnte euch jetzt schon für eine Patenschaft eines Licht-Bienen-Volkes melden oder selbst ein Bienenvolk in eueremGarten ein Zuhause bieten. Bei Interesse bitten wir euch per E-Mail zu melden. info@bx21.de

Eine weiterer wichtiger Punkt des Aufstiegs ist euere Heilung und Ganzwerdung. Die Sirianischen Hathoren haben sich bereiterklärt, neue Heiltechnologien zu euch auf diesen Planeten zu bringen. Die Hathoren sind Spezialisten aller körperlicher Systeme und deren Funktionen. Sie besitzten die Fähigkeiten durch ihr kristallines Licht und ihr hohes Heilwissen, allen Menschen auf diesem Planeten einoptimaler Heiler zu sein. Dafür übermitteln sie gerade ein neues Lichtheilsystem, das fähig ist die Menschheit und ihreThemen zu heilen und in den Aufstieg der fünften Dimension zu begleiten.

Wir übermitteln euch die Botschaft des Raums des geheilten SEINS.

Nokaja’ta’sa

Ihr könnt diesen Raum jetzt betreten.

Unterstützt von dem Zahlcode der Lichtheilschluessel 777 und 779.

Eingehüllt in die 12 - 12 - 12 des göttlichen Raums der Vollkommenheit.

Und seid freudig der Dinge, die jetzt geschehen möchten.

Wir sind mit euch.

Im Licht und im Frieden.

Namaste

Ich bin Asthar und die galaktischen Kommandos des Lichtes.

durch ARTENSIS, galaktischer Rat des Lichtes auf der Erde

 

Ashtar zur Neunmonatsfrist

25. Februar 2013

 

Lieber Philipp

 

A: Das Channeling, welches du erwähnst und welches von einer Neunmonats Frist spricht, ist accurate. Es trifft zu und wir ihr sagen würdet, trifft es den Nagel auf den Kopf. Nach Ablauf dieser Grace Period findet die Trennung der Welten endgültig statt und nichts auf dieser Welt könnte diese Frist verlängern. Es ist göttlich verfügt. Dies ist auch der Grund, warum wir unsere Verbündeten, allen voran IHR Lichtarbeiter, die geballte Ladung von Channelings im Moment zukommen lassen. Wir brauchen euch denn ohne euch findet Disclosure nicht statt. Ihr seid! es, die am Ende für Disclosure einzustehen habt, im Sinne von, die Disclosure den Menschen verständlich machen, sie der Wahrheit zuführen. Seid alle vorbereitet, denn wir kommen nun ganz nah, so dass Verleugnen nicht mal mehr eine Option ist. Vorbei ist die Zeit der Maskerade und der Täuschung und Vertuschung. Wir lieben euch und unser Verlangen, mit euch Brüdern und Schwestern endlich wieder EINS zu sein, war es nicht zu Letzt, welches dazu geführt hat, dass keine weiteren Verzögerungen mehr toleriert werden. Wir sind da und bald weiss es die ganze Welt.

Farewell,

dein Ashtar

Erlauben mir ein paar Nachfragen, lieber Ashtar.

A: Gerne.

phsch: Das besagte Channeling spricht von drei Phasen bis zur Fall Equinox im September 2013. Kannst du mir bitte diese drei Phasen kurz erläutern?

A: Sehr Gerne. In der ersten Phase, welche aus euren Wintermonaten auf der Nordhalbkugel besteht, geht es um die Aktivierung sämtlicher Kräfte, welche es für die Umsetzung des Planes benötigt. Ihre werdet gefestigt und im Vertrauen bestärkt, zu eurer Wahrheit zu stehen, welche bald die Wahrheit ALLER sein wird. Es ist eine wichtige Voraussetzung, dass die nächsten beiden Phasen stattfinden können. In der Zweiten Phase, welche die Sommermonate umfasst, geht es darum, dass all das Erlernte und all das, was ihr erfahren habt, praktisch angewendet wird. Da beginnt die eigentliche Arbeit, weil ihr dann euren Schwestern und Brüder zur Seite stehen müsst und ihnen behilflich! sein müsst, die vor ihnen offengelegte Wahrheit zu akzeptieren. Kein einfacher Job, aber ihr seid genügend "geschult" und vorbereitet, um auch dies erfolgreich zu meistern. Es ist auch die Phase, in der NESARA WIRKLICHKEIT wird. In der Dritten Phase geht es darum, die Spreu vom Weizen zu trennen, wir ihr dies sagen würdet. Es ist aber auch dies ein Prozess, der von der LIEBE getragen wird. Es geht nicht darum, gut von böse zu trennen oder eine Selektion vorzunehmen, die nur jener erfolgreich bewältigen kann, der gewisse Voraussetzungen mit sich bringt. Nein, so funktioniert eine göttlicher Plan NIEMALS. Hier geht es einzig und alleine darum, dass nur jene, die genügend Licht assimiliert haben und dadurch bereit sind, die Timeline von Gaia mitzutragen, auch wirklich mit dieser Timeline mitgehen können.

phsch: Was genau meinst du mit dem letzten ! Satz, insbesondere mit "mitgehen können"?

A: Damit meine ich, dass nur jene mit Gaia die Fünfdimensionale oder höhere Erfahrung machen können, welche dazu bereit sind.

phsch: Was geschieht dann mit den anderen?

A. Jene, die nicht bereit sind, werden sich von euch trennen und ihren eigenen Weg gehen, so wie es für sie zu ihrem Besten ist.

phsch: Und wie müssen wir uns dies vorstellen? Sicher findet keine Massensterben statt, aber werden dann diese Menschen "weggebeamt" oder leben in einem Paralleluniversum?

A: Wegbeamen, ich mag diesen ausdruck (sm! ile). Nein, mit wegbeamen hat dies ganz bestimmt nichts zu tun; und ganz bestimmt findet kein aussergewöhnliches Massensterben statt. Es ist nur so, dass diese Menschen sich ihre Realität selber kreieren, in welcher sich ihre Entwicklung so entfalten können, wie es für sie zu ihrem Besten ist. Gaia ist und bleibt VORLÄUFIG in der fünften Dimension, bevor sie dann sich ebenfalls weiter entwickelt, wie alles im Universum einer steten Entwicklung unterliegt. Jene, welche nicht mit ihr mitgehen können, sei es, das sie hierzu NOCH nicht in der Lage sind oder sich ganz bewusst dagegen entscheiden, werden in eine Paralleldimension ihre Erfahrungen sammeln. Jedoch nicht auf Gaia. Von Gaia wird es keine Parallelwelten in niederen Dimensionen mehr geben.

phsch: Wie genau kommt NESARA zu den Menschen? Wie wird die monetäre Fülle verteilt?

A: Das Bankpersonal ist bereits geschult und weiss, was es zu tun hat. Nicht bewusst, aber natürlich arbeiten wir sehr intensiv mit diesen Menschen. Für jene mit einem Bankkonto wird es tatsächlich so sein, dass ihrem Account einfach Nullen angefügt werden. Für jene ohne Bankkonto wird das Geld in Säcken verteilt… Ich sehen, deine Augenbrauen gehen hoch, aber sei versichert, du kannst dies WIRKLICH wörtlich nehmen (smile)

phsch: Aber wie wird dann sichergestellt, dass die Menschen nicht einfach völlig losgelöst Dienstleistungen und Waren einkaufen und dadurch ein Mangel entsteht?

A: Weil in diesem Zeitpunkt die Menschen bereits so hoch schwingen, dass diese Gier, und darum geht! es dir ja bei dieser Frage eigentlich, schlicht nicht mehr existiert und alles geregelt abläuft. Und bitte denke immer daran, NESARA ist ja nur als Übergangslösung gedacht, bis euer Finanzwesen so reformiert ist, dass ihr keine Finanzen mehr braucht. Warum auch, schliesslich könnt ihr ja alles selber erschaffen. Warum braucht ihr dann Geld und Gold?

phsch: Ich danke dir lieber Ashtar für diese wertvollen Infos. Blessings to you und bis zum nächsten Mal.

A: Farewell und wie ich dich kenne, wird dieses "bald" schon SEHR bald sein. Und ich freu mich darüber! (big big smile)

 

WORLD-LIGHT-ASSOCIATION - LICHTBERICHT 21.02.2013

Seid achtsam – hört zu – schaut hin – seid aktiv!

Nocaja'ta'sa - Ihr lieben Lichter auf Erden. Ich bin Asthar Sheran. Ich komme gemeinsam mit vielen weiteren Lichtwesen, die mich begleiten. Wahrlich geht ihr gerade große Schritte in die Wirklichkeit. Die Menschheit selbst und alle Systeme sind im großen Wandel.

Wir bringen euch eine Serie an neuem Wissen über die bevorstehenden Veränderungen, die in der nächsten Zeit aktuell andieser Stelle zu lesen sind.

Der Wandel, den wir bereits energetisch geschaffen haben, hat jetzt auch in der Materie seine Auswirkungen. Alle euere Systeme von Politik, Religionen, Banken, Wirtschaft befinden sich in Transformation hin zur Wirklichkeit.

Die neue Energie des Göttlichen Flusses kommt auf die Erde. Diese neue Energie ist angefüllt mit neuem Bewusst-SEIN und Wissen über sich selbst. Die neue Erde richtet sich aus am Frieden, an der Reinheit der Liebe euerer Herzen. Diese göttliche Licht-Energie bewirkt den Wandel von Allem was auf diesem Planet ist.

 

Wir informieren die Menschheit

über die aktuellen Geschehnisse.

Wir bitten euch den Wandel ins Licht aktiv zu gehen.Dieser Wandel berührt alles was auf euerem Planeten ist. Wir weisen darauf hin, das alles im Göttlichen Fluss ist. Der göttliche Zeitplan des Zeitenwechsels auf euerem Planeten wirkt jetzt auf allen Ebenen eueres SEINS.

Dies spüren viele Menschen in ihrem Alttag. Wir bringen euch dazu neue Technologien des Friedens. Wir senden unserenFrieden und unsere Liebe zu euch. Mit unseren Lichtschiffen begleiten wir diese Tage eueres Wandels.

 

Die Energiesysteme auf euerem Planeten

gleichen wir an die höheren Energien an.

So ist es möglich euere elektrischen und elektronischen Systeme in Funktion zu halten. Dies schafft einen zeitlichen Spielraum für die Einführung der neuen Technologien. Diese Technologien führen kristallines Licht mit sich und haben die Fähigkeiten euere alltäglichen Bedürfnisse desLebenswohlstandes zu meistern. Sie sind frei von materiellen Kabelverbindungen. Sie sind rein in der Energie der neuen Erdeund sind für die Menschheit und den Aufstieg vorbereitet worden. Sie wirken erleichternd und heilend. Sie erwärmen dieLebensräume mit kosmischer Lichtenergie. Sie reinigen euere Wasser auf der Erde. Wir geben eine neue Technologie desHeilens und der Produktion euerer Pflanzen und die daraus hervorgehenden Lebensmittel. Wir bringen dadurch neuesBewusstsein in euere Schichten. Dies erschafft Vertrauen und Freiheit.

 

Diese neuen Technologien des Friedens

zeigen wir in den noch folgenden

Lichtberichten ausführlich.

Wir übermitteln euch unsere Freude. Es ist wie eine Neugeburt. Dazu kommen wir noch näher zu euch auf diesem Planeten.

Wir haben die World-Light-Association auf euerem Planeten verankert. Die World-Light-Association ist die weltliche Plattformder stetigen Präsenz des Lichtes auf diesen Planeten. Dazu wurden hinreichende planetare Strukturen geschaffen, die es

ermöglichen die Menschheit aktuell in die Energie des neuen SEINS zu führen.

Diese konzertierten Aktionen führen jetzt insgesamt einen aktiven Wandel aller Systeme auf diesem Planeten herbei.

Dafür sind die Zeitabläufe von Seite des Lichtes jetzt gestartet. Ihr könnt die Veränderungen unmittelbar in den nächsten Monaten erfassen und die Wege in die neue Energie betreten.

Wir bitten zu diesen Vorgängen und dem Wirken der World-Light-Association Vertrauen zu haben.

Für den Wandel bedarf es des Friedens und der Zuversicht in euch selbst. Wir haben auf unseren Ebenen des Lichtes vieleVerhandlungen geführt, um diesen friedlichen Wandel jetzt zu ermöglichen. Dieser Übergang ist von den hohen Lichtreichengesichert.

  • Es bedarf nun eueres Mitwirkens diesen Wandel aktiv auf der physischen Ebene mit zu gestalten.

  • Für diese aktive Zeit des Wandel geben wir jetzt laufende Informationen und Hilfestellungen.Als euere Brüder und Schwestern des Lichtes sind wir in der Freude, euch den Weg zeigen zu können.

Wir wirken über die World-Light-Association in allen Bevölkerungsschichten.

Dies bedeutet eine aktive und kontinuierliche Beratung auf allen Ebenen.

Die World-Light-Association errichtet dafür Ländervertretungen auf allen Kontinenten.

Wir ermutigen euch in euere Selbstermächtigung zu gehen. Freiheit entsteht in euch. Selbstermächtigung bedeutet Freiheit in der neuen Energie der neuen Erde. Wir überreichen euch die Macht des Friedens.

Euere Gesellschaftsformen möchten jetzt eine aktive Erneuerung finden. Die neue Energie ist eine freifließende Energie. Sie trägt die neuen Kodierungen der göttlichen Schöpferquelle in sich. Der Aufstieg für die Menschheit wird so erleichtert.

GEHT AKTIV IN DIE NEUE ENERGIE

Die göttliche Schöpferquelle hat verfügt, dass wir Lichtwesen die Menschheit bei der Hand nehmen dürfen, um sie ins Lichtder neuen Erde zu begleiten. Dazu führen wir jetzt Erstkontakt-Landungen durch. Die aufkommenden Energien auf euerem Planeten bringen sehr viel Heilung und Befreiung hervor.

Es möchten jedoch auch die alten Strukturen euerer Gedankenfelder gereinigt sein.

Alte Mächte versuchen darüber noch zu wirken. Wir bitten euch aktiv in die neue Energie zu gehen.

Selbst alle Lichtarbeiter, die sich vom 21.12.2012 mehr erwartet hatten, sind gerufen, wieder in ihr Vertrauen zu gehen und ihr Licht weiter zu erhöhen. Wir rufen euch auf, die alten Strukturen der alten Macht in eueren Politik-, Finanz-, Religions- und Glaubenssystemen nungehen zu lassen. Friede sei mit Ihnen - wir erschaffen die Erde neu.

Betrachtet die neue Erde als wundervollen Ort, des geheilten SEINS - Nocaja'ta'sa. Wir bitten euch die neuen Visionen für dieneue Erde und eine geheilte Gesellschaft mitzutragen.

Wir können euch zeigen, wie es ist auf der neuen Erde zu leben und zu wirken.

Vieles geben wir jetzt für diesen Wandel auf diesem Planeten bekannt. Aktiv sind wir bei der Offiziellen Eröffnungsfeier der World-Light-Association in Berlin anwesend.

Hier zeigen wir das gesamte Potenzial dieses eingeleiteten Wandels.

Wir danken euch - Seid gegrüßt

Ich bin ASHTAR SHERAN

 

Gechannelt durch ARTENSIS ©

Durchgabe für die World-Light-Association ©

info@worldlightassociation.com

www.worldlightassociation.com

 

MASSEINHEIT DER LIEBE

LORD ASHTAR

14. November 2012

Geehrte Menschen,

die Sehnsucht der Menschen nach der Wahrheit

wird gestillt. Das ist das Geschenk, das euch der

Himmel bringt und wofür wir uns, die Galaktische

Föderation des Lichts, verbürgen.

 

Was sich in diesen Tagen im Zuge der Fehlannahmen

um die Wahl in den Vereinigten Staaten auftut,

entspricht genau dieser eurer Sehnsucht.

 

Ihr ertragt die Lügen nicht mehr, ihr wollt es nicht

und so haltet ihr ständig Ausschau nach dem Heil

und auch nach den Heilsbringern, die euch aus dieser

Sklaverei befreien sollen.

 

Und Viele geben es vor, und Wenige sind es,

die eure Erwartungen erfüllen können oder es derzeit wollen.

Diese Sehnsucht ist es auch, die euch stolpern lässt,

wodurch ihr euer scharfes Urteilvermögen einbüßt,

und was euch auf den Weg des Irrtums bringt.

 

Bei all den Geschehnissen, bei all dem,

was in den Jahren der Präsidentschaft des Lichtes

Barack Hussein Obamas, an das Tageslicht drang - und

was noch ans Licht gefördert wird - anzunehmen, dass

davon das Heil der Welt ausgeht, ist verwegen und zeugt

davon, dass ihr eure Sehnsucht nach Befreiung

gestillt haben möchtet.

 

Viele Menschen legen ihr natürliches Urteilsvermögen ab,

so sie dieser Propaganda der Täuschung gegenüberstehen.

Dankbar und erleichtert, sehen sie ihre Hoffnungen auf dem

Wege der Erfüllung, nur da für sie diese Illusion von den

Dunkelmächten schmackhaft zubereitet wird und da sie

die Abwesenheit des Lichts, in Politik, Wirtschaft und

Religion nicht mehr ertragen können.

 

Der Wandel ist im vollen Gange!

Im vollen Umfang gestaltet sich die Welt um und

die kommenden Monate werden den wahren Wert

eurer Anführer enthüllen. Ihr werdet staunen,

wo die tatsächlichen Lichtgestalten wirken und

wer sie sind.

 

Ich appelliere an eure Unterscheidungskraft

und ich führe diese Botschaft mit dem Wort des

Meisters JESUS aus, der die Hoheit über alle Vorgänge

diesen Prozess der Erhebung betreffend, ausübt:

An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen.“

 

Vertraut auch weiterhin.

Vertraut in die Zeit und in die epochalen

Veränderungen dieser Zeit, die nun im Gange

und weit, weit fortgeschritten sind.

 

Die sich für ewig haltenden Eliten der Finsternis,

haben ihre Pläne die Welt auch weiterhin zu knechten

nicht aufgegeben. So erschaffen sie die Illusion,

sie trügen ein Lichtgewandt, damit ihnen die Menschen

auch weiterhin Gefolgschaft leisten.

 

Noch werden unerlöste Energien erlöst,

noch kann die Welt den vollen Glanz nicht tragen,

noch dürfen wir den Schleier nicht ganz heben;

jedoch mit jedem Tage kommen wir dem Moment,

an dem eure Sehnsucht nach Wahrheit, Frieden und

Liebe gestillt wird, um Wochen in der Zeitmessung näher.

 

Je näher der Wandel und die sichtbaren Umbrüche sind,

desto stärker ist das Aufbäumen der bisherigen Herrscher

dieser Welt.

 

Noch gilt es wachsam zu sein, und nicht blind
zu vertrauen, in das, was man euch glauben lassen will.

Die Finsternis und das Dunkle tragen heute ein neues
Gewandt und es gleicht in Worten – nicht jedoch in den
Taten – wahrlich trügerisch dem Licht.
Eine unendliche Leere hat sich auf der Welt ausgebreitet,
und diese wird nun mit dem göttlichen Licht erfüllt.

 

Seid euch versichert, eure Sehnsucht wird gestillt,
doch glaubt bitte nicht, dass die Staatenlenker
dieser Tage dazu befähigt wären oder sich
dazu befähigen wollen.

 

Die Wenigen, die dazu ausersehen sind, 

treten jetzt hervor, was für die bisherigen
Lenker und Gestalter, das Ende ihrer Tage in
Amt und Würden bedeutet.

 

Vertraut eurem untrüglichen Gespür für das Wahre,

für die Liebe, für den Frieden, für die Gerechtigkeit;

und messt jede Tat eines Anführers mit der

Maßeinheit der Liebe“ und der „Maßeinheit der Wahrhaftigkeit“.

 

Wer also wird heute und aus eurer unverstellten Sicht, 

dieser Maßeinheit aus dem Licht gerecht?

 

Noch bleibt viel zu tun, noch steht der finale

Durchbruch des Lichts bevor, noch werden die

Menschen getäuscht und hinter das Licht geführt,

noch ist die Zeit und diese Zeit nicht abgelaufen.

 

Jedoch wir nähern uns dieser Stunde in der Gewissheit,

die allen göttlichen und schöpferischen Prozessen

des Seins zu eigen ist.

 

Schärft eure Unterscheidungskraft, vor allem dann,

so ihr vermeintlich dem Licht begegnet.

 

Die Täuschungen werden feiner, jedoch sie bleiben

bestehen, bis dass ihr diese erkennt und als solche entlarvt.

 

Haltet durch, vertraut! Eure Sehnsucht hat Gehör

gefunden und dieser wird entsprochen.

 

IN ALLE EWIGKEIT, VOM SCHÖPFER IST VERFÜGT.

 

Für die Galaktische Föderation des Lichts

LORD ASHTAR

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/11/masseinheit-der-liebe-lord-ashtar.html

 

HAUPTAUFGABE DER MENSCHEN

LORD ASHTAR

6. November 2012

Geehrte Menschen,

 

heute werden in den Vereinigten Staaten von Amerika

Wahlen abgehalten und ich sage euch, der Sieger steht

längst schon fest. Denn nicht die, die wählen entscheiden,

sondern die, die über die Kontrolle bei der
Auszählung der Stimmzettel verfügen.

 

So ist es und so wird es erneut kommen.

Es sind die letzen Wahlen, die unter solchen

Vorzeichen stattfinden, denn wahrlich, ein mächtiger

Wind wird alles hinwegfegen und die Wahrheit zum

Vorschein und ein neues Leben auf Erden bringen.

 

Habt noch etwas Geduld, seid Meister dabei,

euch in Geduld zu üben und erledigt währenddessen

eure Aufgaben –

 

Und die Hauptaufgabe dieser Zeit besteht darin,

dass ihr euch mit euch selbst versöhnt.

 

Dass ihr Bruderschaft schließt mit eurer Dualität,

die jedem Menschen in die Wiege gelegt ist,

denn ohne diese, hätte das Leben, die Erfahrung
des Lebens auf Erden keinen Sinn.

 

Die Dualität gilt es nicht zu überwinden,

wie ihr immer wieder glaubtet, sondern es gilt sich mit

ihr auszusöhnen.

 

Es bedeutet das Ende des Kampfes gegen euch selbst,

damit ihr genug Kräfte freimacht, um gegen das Unrecht

und gegen die Machenschaften der derzeitigen

Machthaber aufzustehen.

 

Das Ende der Dualität bedeutet nicht,
dass sich die Dualität auflöst, nein,
das Ende tritt dann ein, so ihr euch selbst
und euer Leben in tiefer Liebe akzeptiert und
angenommen habt, so ihr euch mit euch selbst
auf allen Linien, Ebenen und in jeder Zelle ausgesöhnt habt.

 

Ein großes und unendlich bedeutsames Geschenk,

das ihr euch selbst damit macht und das ihr

auch der Welt damit bringt.

 

Denn erst die Menschen, die bei sich selbst in

tiefem Frieden angekommen sind, haben das

Potential diesen Zustand für die ganze Welt

sichtbar zu machen.

 

Revolutionen der alten Tage sind Geschichte.

Heute gilt es zunächst in sich selbst klar zu werden

und verstehen, dass es ganz natürlich ist auf dieser

Welt die Dualität zu erfahren, sie zu erleben.

Es geht darum, damit zurecht zu kommen;

sie weder abzulehnen noch mit allen Mitteln auszuagieren

von Konflikt zu Konflikt, bis dass das Licht ganz aus

einem Menschen gewichen ist.

 

Kämpfen hat heute eine völlig andere und neue Energie.

Kämpfen bedeutet heute, nachdem der Sieg über die eigenen

Irrtümer errungen ist, unerschrocken, im Frieden und wie ein

Fels in der Brandung, aufzustehen gegen das Unrecht

fern der Gewalt, jedoch fest entschlossen, nicht eher zu

weichen, bis sich die Zustände zum Besseren verändert haben.

 

Kämpfen bedeutet heute aber vor allem,

dass ihr durch eure Gedanken ein neues

Energiefeld der Wirklichkeit erschafft,

wodurch sich diese Wirklichkeit erst manifestieren kann.

 

Die neue Welt braucht vor allem neue Gedankenfelder,

in die die Menschen ihre Ideen, Visionen und Lebensentwürfe

einspeisen, wodurch ein Magnetfeld erzeugt wird, das nicht

nur Potentiale sondern Wirklichkeit erschafft.

 

Noch ehe die korrupten Regierungen entfernt werden,

gilt es für euch Menschen, alle Gedankenmuster,

die damit in Resonanz gehen zu entfernen und eine

neue Welt in eurem Geist zu erschaffen.

Diese zu imaginieren, solange bis sie nach und

nach sichtbar wird.

 

Realität erschafft sich dadurch,

dass ihr einen Impuls setzt,

und sie wird auf allen Ebenen sichtbar,

so dieser Impuls zig-fach verstärkt wird,

durch sich gleichende Gedankenfelder.

 

Das gilt es nun für euch zu tun.

 

Zusammengefasst:

 

1.) Nehmt zunächst die Dualität an.

Kämpft nicht dagegen, sondern söhnt euch

mit dem Prinzip, das auf der 3D-Erde bisher wirksam war, aus.

 

2.) Beginnt damit in eurem Denken, in eurem Fühlen

und Sprechen eine neue Welt zu erschaffen.

Kreiert euch eure neue Erde, imaginiert das

Zusammenleben der Menschen und verstärkt

dabei eure inneren Bilder, indem ihr immer wieder

daran denkt.

 

Damit entzieht ihr den bisherigen Strukturen die Energie

und sie müssen unweigerlich in sich zusammenbrechen.

 

Geehrte Menschenkinder,

 

ich bin der Hüter eurer Tage und der Hüter eurer Nächte,

ich stehe an eurer Seite, bis zum Ende aller Zeiten.

 

Ich bin

LORD ASHTAR

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/11/hauptaufgabe-der-menschen-lord-ashtar.html

 

 

 

DANKBARKEIT zu ALLEN SPIELERN“

Ashtar-Telefonkonferenz, 23.10.2012

Ashtar durch Susan Leland, http://www.ashtarontheroad.com/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Liebe Grüße an jeden Einzelnen! Dies ist eine so bedeutsame Zeit in der Geschichte/Historie des Planeten Erde ~ und wir haben den Schwung. Und da ist nichts, vollkommen nichts, was die dunklen Hüte möglicherweise aus ihrer Tasche tricksen könnten, das uns auf irgendeine Weise entgleisen lassen oder aufhalten könnte, den Aufstieg mit euch, allen Königreichen der Mutter Gaia und der Mutter Gaia selbst, dem Planeten Erde zu vollenden.

 

Tatsächlich ist die 4. Dimension, die höhere Ebene davon, bereits gut verankert. Oder wir können sagen, der Planet Erde ist schon gut dort verankert! Und wenn ihr Zweifel darüber habt, geht einfach in euren heiligen Raum, in die Ruhe eures eigenen SELBST. Hört eure eigene Seelen-Musik. Öffnet euer Herz und bittet die Weisheit dieses Ortes, den Frieden, die Freude und Lieber hereinzukommen und die Gesamtheit eures Wesens zu durchdringen. Ja, es ist bereits ein Aspekt von euch da, so sind alle Teile und Stücke zu verbinden, könnte man sagen, um EINSmit den höherdimensionalen Energien zu werden, die ihr alle seid!

 

Wir sagen einfach, bleibt dabei, haltet den Kurs und wisst ganz besonders, wenn die Dinge in der Außenwelt ein wenig chaotisch oder holperig zu werden scheinen, dass dies nur die Energie des Wandels sind. Manchmal ist die Änderung sehr glatt, und dann wieder kann es ein wenig holperig sein, weil es für einige erschütternd zu sein scheint, dass die Energie erlischt. Vielleicht gibt es aber auch Wut seitens jener, die nicht mehr fähig sind alles zu kontrollieren, und so weiter….

 

Nun, ihr alle kennt die Geschichte/Historie dessen, wie die Dinge auf dem Planeten Erde während all dieser Äonen von Zeiten war. Und ihr alle wisst, dass die Änderungen, die geschehen, in euren Kalendertagen innerhalb einer Zeitspanne von 2 Monaten oder so ungefähr, komprimiert werden. Und ihr alle wisst überall, was da noch zu tun ist. Nun, wir möchten euch versichern, dass eine Menge von dem, was ihr vielleicht noch auf eurer Liste der Dinge habt, die noch zu tun wären, bereits getan sind.

 

Und wir möchten euch etwas sagen,was vielleicht ein wenig erschütternd ist, ich, Ashtar, wir sagen niemals „Daten“,wie ihr wisst. Oh, oh ~ keine Daten! Okay, ihr habt gerade eine ganze Liste von Terminen von Tara und Ramagehört, und natürlich wisst ihr, dass der großen Knüller der 21-12 von 2012ist. Und es gibt viele, viele Daten, die einfach dazwischen gegeben wurden. Und wir möchten euch jetzt schon sagen, dass diese Daten so mächtig sind, wie sie zu sein scheinen, und vielleicht sogar stärker, wenn man sie aus der höherdimensionalen Perspektive betrachtet. Wenn ihr die Energien seht, die in ihre volle Blüte eintreten, könntet ihr sagen, es ist ein Strahlen, wenn ihr die Freude seht, die bei weitem das größte Gefühl ist, das all diese bedeutsamen Veränderungen begrüßen wird. Und so können wir nur sagen, „wow, Mission erfüllt.“

 

Und wenn es euch nicht wirklich scheint, halltet inne und geht in eure Vision. Werft einen Blick in 4D der höheren Reiche ~ natürlich nicht in das niedrigere ~ und seht, wie es zu erreichen ist, seht alles, was in diesem Moment erreicht wird. Und wir möchten euch mitteilen, dass es einige historische Ereignisse geben wird, die als Großartigbezeichnet werden können, nicht zuletzt die am wenigsten erwartete Verständigung mit dem Land Iran.

 

Das ist riesig, weil die Geschichte/Historie des Iran wirklich gewaltig ist. Der Iran ist der Hüter vieler, vieler Weisheit und Wissens, und ja, alchemistische hohe Energie, Sternentore, Portale und weit darüber hinaus vieles mehr. Und dies ist allen bekannt und der Iran ist tatsächlich dabei, als der große Friedens-Stifter aus jenen Ländern, oder jenem Teil der Welt aufzutauchen, den ihr den Mittleren Osten nennt!

 

Jetzt wird dies als dehnbar erscheinen, vor allem für all jene ~ und dies ist für euch ~ alle Waffenhersteller, Ölgesellschaften, Finanz-Magnaten und euch ihr machthungrigen Politiker, seid sicher, es wird keinen Krieg gegen den Iran geben. Der Iran zeichnet sich mit seinen Zielen und seiner Weisheit aus, und ja, auch als eine Großmacht im Nahen Osten, aber sie arbeiten für den Frieden, nicht für den Krieg. Und dies wurde sogar bereits in den Fox News gezeigt, und es wird noch weiter gehen. Es wird ein vollständiges sich wenden von Bildern in den Mainstream-Medien eurer sogenannten „zivilisierten westlichen Welt“geben.

 

Und wir werden sagen, dass die antike Zivilisation von Persien bekannt für viele Beiträge in der Welt ist, und jetzt ist es im Begriff an seinen rechtmäßigen Platz zu Ehren zu kommen, wie alle alten Zivilisationen, deren Weisheit oft vergraben, verleugnet und darauf rumgetrampelt oder in den Schatten gestellt wurden von jenen, die die Dinge in die Hand nahmen und kontrollierten. Es ist nicht so, dass die Führung eines Landes ~ und wenn wir Führung sagen, sprechen wir nicht nur über die Anzahl von Menschen an der Spitze der Regierung. Und es ist nicht so, dass jeder in der Regierungs-Führung der Welt vollkommen, sagen wir, liebende Wesen sind, Aber das ist dabei sich zu verändern, so dass sie nicht mehr in ihren Führungs-Positionen sein werden!!!

 

Also, wir sagen ~ es ist nur eine vorübergehende Gelegenheit für uns, sie zu ehren. Oh ja, sie verdienen für ihren Platz geehrt zu werden. Sie sind so unerhört geworden, so mitleidlos ~ ihnen fehlt Mitgefühl ~ von Programmen angetrieben, damit endlich diese große Anzahl von Menschen erwacht und sagt: „Wartet einen Moment, was ist falsch an diesem Bild, was macht es für einen Sinn?“Ob wir in Übereinstimmung mit den Methoden, die sie verwenden, sind oder nicht, es bleibt die Tatsache, dass sie die Spitze erreicht haben mit ihren Grausamkeiten, ihrer Gier und Durchtriebenheit. Und sie haben Grausamkeiten und Gräueltaten begangen, und dies alles kommt ans Licht, ins Licht der Wahrheit!

 

Erzengel Michael ist mit Excalibur sehr beschäftigt, die Blaue Welle der Wahrheit überall ausstrahlend, sogar die Ecken findend, wo die die Dunklen Verschwörung planen, wisst ihr. Ach ja, das Bohemian Grove ist ein berühmter Platz. Und lasst uns nicht die Hinterzimmer der Wall Street und die angegliederten verschiedenen Gruppen nicht vergessen, die eingedrungen sind in ihrem eigenen besonderen Stil der Korruption in alle seriösen Organisationen, als ihr euch vielleicht vorstellen könnt.

 

Mit anderen Worten, sie sind überall. Und das ist genau, wie es sein sollte. Wenn sie noch in jenen Hinterzimmern verborgen wären, würden noch viele, viele Tausende mehr, Millionen mehr schlafen und still vor ihren Fernsehgeräten sitzen, einfach die neuesten Seifenoper-Dramen oder Ballspiele verfolgen oder spielen, statt mutig weltweit auf den Straßen zu sein, faxen, mailen und SMS senden und Material auf ihre Webseiten setzen!!!

 

Und wie ihr sehen könnt, schreiben wir dem Internet zu, eine größere Macht beim Herausholen dieser Information zu sein. So, was gibt es zu tun? Es kommt alles hervor, es ist, als purzelt alles hervor. Ihr habt die Wahlen ~ ihr macht es gut, wie die Meister gesagt haben, und geht raus und wählt gut. Und wenn ihr kein Bürger der Vereinigten Staaten von Amerika seid, um eure Stimme abzugeben, dann macht es geistig und telepathisch. Schickt Liebe zu Obama und allen Kandidaten, ungeachtet dessen, welche politischen Parteien. Sendet auch das Licht an alle Kandidaten, die vom Licht sind, die das Herz und den Mut in ihren Herzen haben, es zu tragen ~ nicht nur dieser Nation, sondern der ganzen Welt ~ zu ihrer Bestimmung, zu ihrem Datum des Aufstiegs!!!

 

Sie sind da und sie kommen jetzt sogar hervor, immer mehr ~ die Führer, jene die verstehen, die wirklich das Verständnis für das haben, was benötigt wird und wie sie dahin gelangen, der Gesamtheit der Welt zu helfen. Sie haben Mitgefühl, sie haben Liebe, und sie haben ihre Verpflichtung zu ihren Missionen. Und wir können euch versichern, dass sie jene Missionen erfüllen werden ~ sie sind dabei.

 

So, was haben wir noch zu tun ~ all jenen danken, die die Bühne in dieser Phase verlassen. Als ich erstmals mit diesen Mitteilungen begann, die Mitteilungen durch diese Stimme, sprach ich oft über das, was ihr die alte gestaltete Bühne nennen würdet. Ihr nanntet es Varieté, für jene die es wissen. Dann gab es Comics, viele Comics, wie ihr es nennt, die gemacht wurden, sie basierten auf wirkliche Ereignisse, wo der Inspizient einfach direkt an der Bühne steht, der den langen Stock nahm, der ganz am Ende wie ein Haken war, ähnlich wie ein Hirtenstab.

 

Und wenn die Handlung auf der Bühne dem Publikum oder dem Manager nicht gefiel, egal ob die Zuhörer klatschten oder nicht, war er fähig, den Darsteller mit diesem Haken am Stock zu erreichen und ihn buchstäblich von der Bühne zu ziehen.

 

Mein Publikum“hatte normalerweise viel Spaß mit jenem Bild,, auch wenn es Cartoons waren, weil ich ihnen dann erklärte, dass es letztlich das wäre, was passieren würde, um alle dunklen Akteure auf der Bühne, jene, die ihr jetzt „Illuminaten“ nennt, zurückzuziehen. Was für ein Wortspiel! Wir nennen sie nur die „Unartigen“~ das ist schneller zu sagen. Und wir strahlen den Lichterglanz auf sie, und sie sind nicht mehr in den Schatten, und sie kommen nicht mehr mit all diesem Zeug davon!

 

Wisst ihr was, das Bewusstsein der Welt hat gesagt: „Nehmt sie von der Bühne!“ Lasst uns ihnen deshalb großen Applaus geben ~ keinen Zugabe-Applaus, einfach nur Applaus. Lasst uns ihnen zurufen: „Ihr habt gute Arbeit geleistet. Ich machtet einen großen Unterschied in der Welt. Ihr wirktet, ihr wart mächtig! Wir hoffen, dass ihr es genossen habt, solange es dauerte. Wir vergeben euch für alles, was ihr getan habt, aber wisst ihr was? Ihr seid fertig!“

 

Und damit kommen sie von der Bühne! Jetzt habt ihr eine Information gehört, und ja, wenn ihr euch fühlt, euch in diese Sondersetzung des Kongresses einzuschalten, macht es mit euren Herzen, zu allen Liebe ausstrahlend. Wir sagen dies, weil Hillary insbesondere ein so riesiger Spieler auf der Bühne des Illuminaten-Ordens gewesen ist. Sie hat Kriege begonnen. Sie ist verantwortlich für Millionen von Wesen, die ihre Körper verlassen haben, einige berühmt wie JFK Junior, andere nicht so berühmt wie die Millionen von Opfern in verschiedenen Kriegen, Hungersnöten, Katastrophen, die nicht natürlich waren, usw….

 

Und so ist es, wenn wir Dankbarkeit ausdrücken, es mit Vergebung einhergehen muss. Ihr könnt es wirklich nicht trennen. Und mit Vergebung meinen wir, das Urteil gehen lassen. Ja, wir bezeichnen sie als ein Mitglied der Illuminaten, oder der dunklen Hut-Fraktion, aber es ist nur ein Kostüm gewesen, auch wenn sie einiges in ihrer Genetik ganz anders hat als die Mehrheit. Letztendlich sind wir alle Brüder und Schwestern im Universum, jedes Lebewesen.

 

Und so ist es, dass ihr „die geringsten unter euren Brüdern lieben“sollt, wie es einmal ein großer Lehrer ausdrückte. Und wenn wir zusammenkommen ist es dankbar zu sein, dankbar zu sein und zu sagen „danke, dass ihr so unverschämt, grausam und krass wart, dass jeder so offensichtlich sehen und verstehen kann, was ihr in all diesen Äonen von Zeiten gewesen seid“~ 13tausend Jahre oder so in der Erdenzeit. Und ja, ihr könnt sogar sagen, dass sie ihre Ruhe genießen sollen. Dass sie eine große Arbeit gemacht haben und jetzt ihre Zeit ist, sich auszuruhen, dass sie diese Dinge nicht mehr machen müssen! Dass sie jetzt zu jenem Ort des Friedens innerhalb ihrer kommen, ihr Lieben ~ macht es“ beginnt jetzt!

 

Wir werden jetzt eine großartige Übung beginnen, es ist eine für jedes einzelne Wesen, es zu hören und zu teilen. Wenn ihr mit eurer Familie, euren Freunden oder Nachbarn zusammen sitzt, während sich diese Mitteilung entfaltet, und wenn ihr Wut in den Raum aufsteigen fühlt, öffnet eure Herzen und strahlt Liebe an alle, übertragt sie zumindest telepathisch. Und wenn ihr überhaupt in der Lage seid dies zu tun, haltet eine Rede. Sie muss nicht lang sein, einfach weise, weil ihr alle die Weisheit habt. Und wenn ihr den Zorn in eine höhere Schwingung umwandeln könnt, ihr lieben, dann macht es auf alle Fälle!

 

Ihr macht es in all euren Übungen, Gebeten, Meditationen und auch nur mit einem Lächeln, wenn ihr über den Marktplatz geht oder vor einem Altar sitzt. Aber dies ist eine Gelegenheit für euch, die höherdimensionale Weisheit jenen zu bringen, die, sagen wir einfach, in dem Moment in einer großen 3D-Energie sind. Dies ist eine heilige Mission, ihr Lieben, und wir sagen nicht für eine Minute, dass dies leicht zu tun sein wird. Aber es wird leichter sein ~ und ihr könnt es stillschweigend tun ~ ruft uns, um mit euch zu strahlen!!!

 

Erinnert euch, ihr Lieben und denkt daran ~ WIR SIND EINS! Keine Illusion, die ihr vielleicht haben könntet, dass wir getrennt und auseinander sind, einfach ein Teil des 3D-Dramen-Programms. Und wenn ihr in eure schönen Herzen schaut und uns erlaubt, uns dort mit euch zu verbinden, wenn ihr euch alleine fühlt oder nicht willkommen oder verstanden mit eurer Weisheit, wie auch immer die Situation ist, sind wir mit euch. Erlaubt uns zu kommen und euch mit unserer Liebe zu füllen, die eure Liebe nur exponentiell vergrößert.

 

Und dann werdet ihr feststellen, dass ihr angehoben werdet, und ihr seid tatsächlich ermächtigt die Schwingungen zu erhöhen, den Liebesstrahl, das Licht von Mutter/Vater-Gott auf alles zu richten, mit dem ihr in diesem Unternehmen in diesem Moment seid. Wir können nicht genug die Wichtigkeit dieser Mission der Liebe betonen, weil wir mitten in allen Änderungen und Umwandlungen sind, den Verwandlungen, und wir vergessen nicht, dass ihr euch für euren eigenen Aufstieg vorbereitet. Da sind viele, die keine Ahnung haben warum ihre Körper plötzlich dieses oder jenes tun und das nicht.

 

Da ist viel zu umfassen und eine Menge hereinzubringen. Das ist der Grund warum wir sagen, hebt euch an, erhöht eure Schwingungen, zieht euch hoch auf 4D. Betrachtet alles aus jener Perspektive und strahlt dann die Liebe aus, das Mitgefühl, Verzeihen und Dankbarkeit gegenüber jedem einzelnen. Und erinnert euch, dass diese Besetzung von Spielern die Bühne für immer und ewig verlässt, während der Vorhang fällt. Wenn ihr blinzelt, dürftet ihr es noch nicht einmal sehen, weil es so schnell gehen wird.

 

Und wenn ihr glaubtet, dass es auf der Bühne mit den Scheinwerfern hell war, dann seht nur die Helligkeit der Energien der Großen Zentralen Sonne, Mutter-/Vater-Gott, und euch ihr Lieben ~ euch alle, alle Lichtarbeiter der Welt. Und wisst ihr was, wir alle sind auf der Bühne zusammen, obwohl wir vielleicht im Publikum genießen in den Liebesstrahlen gebadet zu werden. Wir sind gemeinsam auf der Bühne, weil ihr euren Aufstieg gemacht habt, und ihr werdet dann wissen, wie es ist, dass ihr bewusst an mehr als einem Ort sein könnt.

 

Ich meine nicht unbedingt physisch, aber bewusst an mehr als einem Ort im gleichen Moment. Und natürlich gibt es keine Momente wenn ihr aufsteigt, aber das ist okay. Wir sprechen hier in Erden-Begriffen, weil wir sie benötigen um euch alles in einer Weise zu schildern, mit der ihr euch wohl fühlt, der ihr vertraut ~ und wir kennen das herrliche Licht, euer aller Licht!

 

Deshalb, liebe Familie, wir sind so weit gekommen und wir wissen, dass es euch manchmal schien, als würden wir auf dem Rücken einer Schildkröte reiten, weil es euch alles so langsam erschien. Nun, schaut euch um und bemerkt, dass die Schildkröte jetzt Raketen auf ihrem Rücken hat, und wir beschleunigen in Richtung Aufstiegs-Datum.

 

So bitten wir euch an den Feierlichkeiten und Festen teilzunehmen, und ja, den Dank geben für alles, was bis zu diesem Zeitpunkt auf der Erden-Zeit durchsickerte und für die restlichen Momente, die ihr in der 3. Dimension verbringt. Wir sagen euch, schätzt diese Momente, die euch bleiben und lasst uns durch sie gemeinsam strahlen ~ oder besser noch ~ gemeinsam durch sie hochfliegen. Das klingt wie der Ashtar-Kommando-Stil voran!

 

Und so danken wir euch, ihr Lieben, für euer kommen zu dieser Versammlung und das Zusammensein mit uns, sowie mit euren Herzen und Sinnen unsere Erklärung zu hören, warum Dankbarkeit mehr als jemals zuvor benötigt wird, und den raschesten Fortschritt auf dem Aufstiegsweg für die größte Mehrheit der Lieben in menschlichen Formen bringt. Und wir werden mit großer Freude, Feier und vor allem Ermächtigung weitergehen, wenn wir, Ashtar und Sekhmet, diese Präsentation mit einer Kristall-Übung von hoher Schwingung und absoluter Freude abschließen.

 

Für jetzt hat sie gebeten, dass sie mit ihrer Lieblings-Melodie (Joy To The World – Three Dog Night) begrüßt wird, damit wir auf eine hohe, freudige, glückliche und ausgelassene Stimmung kommen. Mit Dank und Liebe jenseits aller beschreibbaren Worte an euch alle.

Und so ist es Salut!

 

Botschaft vom Ashtar Kommando

12. September 2012

Die Gunst gegenüber den Menschen

Scheinbar unmögliche Träume werden nun für euch und alle Menschen der Erde möglich, die sich ein Land vergegenwärtigen, was für eine unglaubliche Belohnung entworfen wurde für all das, was sie ertragen mussten, um für sich selbst zu ermöglichen, der Empfänger für ein solch wunderbares Geschenk zu werden. Dieser Tag nähert sich nun rasch. Es gehört euch bereits, es liegt nun vor euch und wenn wir diese Metaphern einsetzen für euch, meinen wir für gewöhnlich, dass es vor euch liegt seit geraumer Zeit und das ihr euch tatsächlich nähert, jeden Tag, und deshalb benutzen wir den Begriff 'bald' oder 'in den kommenden Tagen', denn das ist der beste Weg, es verständlich zu machen.

Glaubt es oder glaubt es nicht, wir wissen nicht, wann ihr diesen nächsten Meilenstein für euch erreichen werdet. Wir wissen noch nicht, liebe Freunde, wann eure ersten Mitmenschen durch die Blase der dimensionalen Schichten durchbrechen, um es mal so auszudrücken. Darauf wartet ihr ja. Ihr wartet nicht auf uns, dass wir irgend etwas unternehmen. Es kann jedoch gesagt werden, dass wir es sind, die auf euch warten, obwohl wir euch sagen, dass wir nicht herum sitzen und auf irgend etwas warten, denn wir sind jeden Tag sehr fleißig, den ganzen Tag, auch was für euch die Nacht ist, was für euch die Woche ist. Erst dann fangen wir in einer ständigen Bewegung alle von vorne an und helfen euch, durch diese Blase durchzubrechen.

Das machen wir für euch jeden Tag. Wir faulenzen nicht herum und machen uns ein schönes Leben, während ihr die ganze Arbeit macht, denn wie wir gesagt haben, sind wir hier, um euch zu unterstützen, rund um die Uhr, wie ihr sagt, denn darum sind wir hier und währen wir hier sind, machen wir nichts anderes, bis wir unsere Aufgabe erfüllt haben und begleiten die Ersten hinauf durch die dimensionalen Schichten, die uns so lange getrennt haben. Für einige von euch ist es schon so lange her, seid ihr mit uns gearbeitet, gelebt und in Gemeinschaft gewesen ward, euren Freunden und eurer Familie aus den höheren Reichen. Wir erkennen viele, die vergessen haben, wie es ist, mit unserem Kommando an Bord der Schiffe zu arbeiten. Wenn ihr euch etwas besser erinnern könntet, könntet ihr feststellen, dass wir nicht faulenzen, dass wir unermüdlich arbeiten, in der Pflicht und der Ehre für unser Kommando und unseren Glauben an den Dienst für andere und, wie ihr auf diese Weise sagen könntet, für die Wohltätigkeit für andere, obwohl wir Wohltätigkeit anders einschätzen, als ihr.

Wir betrachten es als das, was wir sind, was wir tun. Es ist unser Leben, es ist unsere Hoffnung, es sind unsere Träume, es ist alles für uns und über uns, und das hilft anderen. Ihr könntet in der Lage sein, dies zu erkennen und euch daran erinnern, denn viele von euch, ja, viele von euch sind Mitglieder unserer Organisation des Ashtar Kommandos. Es sind nicht nur wenige, die als Repräsentanten unserer Organisation inkarniert sind, nein. Es gibt eine Reihe von euch und diese Anzahl könnte euch vielleicht überraschen. Wir würden sagen, dass etwa zwei bis drei Millionen unter euch Menschen sind, die Mitglied unserer Organisation sind. Überrascht euch das? Ist diese Anzahl überraschend? Ist diese Anzahl sehr viel höher, als ihr euch vorgestellt habt? Wir glauben, dass diese Anzahl die Anzahl übertrifft, die sich vielleicht viele von euch vorgestellt haben, angesichts der winzigen Anzahl von euch, die erwacht sind für euren wahren göttlichen Zweck, eurer Mission hier im Dienst für andere und auch für den Planeten geantwortet haben, der auch ein 'anderer' ist, könnte man sagen, denn er ist auch ein Wesen, ein lebendes, atmendes und bewusstes Wesen, ein Emotionen erlebendes Wesen. Er ist nicht nur ein Felsen, der im Raum schwebt, wie sich viele von euch diesen Planeten vielleicht vorstellen könnten. Er ist ein Lebewesen. Sie, die Erde, atmet durch ihre Bäume, diese sind ihre Lunge. Sie trinkt ihr eigenes Wasser und nimmt es durch ihren Boden auf. Sie kühlt sich selbst mit Eis und wärmt sich durch die Sonne. Sie nährt sich an der Essenz des Lebens, durch die Liebe, die Liebe, die sie von pelzigen Kreaturen, Insekten, Vögeln, Fischen und alle Arten von Tieren und auch Menschen erhält. So ist die Liebe, die sie für euch hat und euch schenkt, eine Erwiderung. Sie bittet um sehr wenig, aber gibt sehr viel. Erkennt ihr nun, wie viel sie euch gibt? Sie schenkt euch ein Zuhause, schenkt euch Schutz, schenkt euch Materialien, um Kleidung herzustellen, sie schenkt euch eine Menge Nahrung, eine Menge Wasser, sie schenkt euch Wolkendecken, um euch vor den brennenden Strahlungen der Sonne zu schützen, sie schenkt euch Wärme, um euch vor ihren Kälteperioden zu schützen. Sie versorgt euch mit Ausbildung und Spaß, Spannung und Abenteuer. Sie bietet euch Geheimnisse und Wunder, Herausforderungen und absolut atemberaubende Schönheit.

Könnt ihr nicht manchmal glauben, wie schön sie ist? Wir nicht, denn wir sind zu so vielen Orten in diesem Universum gereist und wir sagen euch, dass es nicht viele Orte gibt, die so schön sind, wie sie. Wir möchten, dass ihr euch daran erinnert und darüber nachdenkt, wenn ihr in der nächsten Zeit an einer Fabrik oder an einem Kraftwerk vorbei kommt, die ihren Himmel verschmutzen, ihren Boden und ihr Wasser. Erinnert euch, wenn ihr das nächste Mal Müllhaufen in den Feldern und Wäldern seht. Erinnert euch, wenn ihr eine weitere Strecke von Asphalt herunter fahrt, die ihr schönes Kleid wie Narben bedecken. Erinnert euch, denn wir kommen, euch zu helfen, dieses alles zu verändern, möchten euch aber immer daran erinnern, was mit ihr geschehen ist und möchten, dass ihr euer Bestes gebt, um sicherzustellen, dass es nie wieder passiert.

Dies werden wir auch sicherstellen, denn wir werden immer hier sein, in der einen oder anderen Form, in Vertretung, nach euch zu schauen, in Kontakt mit euch zu bleiben, immer zu beobachten, was hier auf dem Planeten vor sich geht, denn er ist ein ganz besonderer Ort. Die Erde ist ein bisschen anders, wollen wir sagen, als alle anderen Orte in diesem ganzen Universum. Wir möchten euch ein bisschen beschreiben, wie und warum sie so eine schöne Einzigartigkeit ist. Sie ist so wertvoll, da sie etwas anders aufgebaut ist. Ihre Erziehung, könntet ihr sagen, war etwas komplexer, etwas gepflegter und behüteter, begleiteter, als viele andere Planeten im ganzen Universum, den hier am Rand der wunderschönen Galaxie war der Ort, wo sich viele große Geister aus dem ganzen Universum trafen und wählten diesen Planeten aus, um hier eine ganz besondere Zivilisation aufzubauen. Ein Ort, wo sich alle Wesen des ganzen Universums von jeder Galaxie kommen durfte und sich in Bruderschaften und Schwesternschaften trafen für das gemeinsame Gute und der Liebe und dem Dienst füreinander.

Es war ein paradiesischer Ort, wo sich verschiedene Wesen aus dem ganzen Universum trafen, ihre Geschichten, Kulturen und Geschenke austauschten. Ein Ort wie eine Bibliothek, wo man durch Felder, Wälder und durch Blumen laufen konnte, um die Geschichten anderer zu hören aus dem gesamten Universum. Wie wurde das erreicht, könntet ihr fragen?

Nun, es geschah in etwa so, lasst uns sagen, als ob ihr an einen schönen Baum gelangt und dieser euch tatsächlich zu euch spricht und ihr zu ihm sprecht. Er würde euch seine Geschichte erzählen, von wo er hergekommen ist, wer ihn erzogen hat, wo sie leben, atmen und denken und sie würden euch ihre Kultur der Menschen erklären und den Planeten, der sie hierher gebracht hat. Ihr würdet dann durch die Blumenfelder wandern und würdet hallo zu ihnen sagen und sie, die Blumen, würden hallo zurück sagen zu euch. Ihr könntet sie fragen, was für eine Art Blumen sie sind und sie würden es euch erzählen. Ihr könntet sie frage, woher sie kommen und sie würden euch auch das erklären.

Was haltet ihr davon? Glaubt ihr, dass das eine wunderbare Vision war, dass diese Wesen, die hierher gereist sind, um miteinander zu konferieren? Nun, das ist die Wahrheit, ihr Lieben. Das ist die wahre Geschichte eures Planeten und wir haben eine Überraschung für euch. Nichts hat sich geändert. Dieser Plan ist immer noch der Plan und ist immer noch erreichbar und möglich für euch zu erfahren, genau was es ist, wozu dieser Planet entworfen und geformt wurde. Was denkt ihr? Ist das aufregend und überraschend für euch? Könnt ihr euch vorstellen, dass ihr eines Tages durch den Wald wandert und zu all den verschiedenen Bäumen sprechen könnt und sie für euch ihre lange Geschichte und die Kulturen rezitieren können, die sie hierher gebracht haben zu diesem kleinen, blauen Planeten, der am Rande dieser, eurer schönen Milchstraße majestätisch schwimmt?

Was wir gesagt haben, ist die Wahrheit, ihr Lieben, und das ist die Vision, die wir sehen für euren Planeten bis zum heutigen Tage. Ihr, die Menschen der Erde, die Kinder von ihr, sind alle Brüder und Schwestern und dieser gesamte Planet ist euer Zuhause, ist ein Heim, was ihr teilt. Wir wünschen uns für euch, dass ihr euch immer das nächste Mal daran erinnert, wenn ihr ein Problem miteinander habt und wenn die anderen etwas sagen, mit dem ihr nicht einverstanden seid und ihr euch gezwungen fühlt, darauf mit harten Worten oder feindlichen Schwingungen zu reagieren. Wir möchten euch nur daran erinnern, welch ein besonderer Ort dieses Heim ist, dass ihr mit ihnen teilt und dass ihr, wenn ihr und auch die anderen nichts besonderes seid, ihr nicht hier sein würdet, denn nur bestimmte Individuen wurden dafür ausgewählt. […]

Könnt ihr nun erkennen, wer wir sein können? Ja ihr Lieben, wir sind jene 'Götter',von denen in eurer heiligen Bibel, in eurem Koran, eurer Thora, euren ägyptischen Manuskripten die Rede ist, in all euren wunderbaren und schönen und in vielerlei richtigen alten Texten und wie ihr sagt spirituellen, religiösen, historischen Büchern und Steinmetzarbeiten. Ja, wir sind die 'Götter', wie ihr uns dann genannt habt, und viele benutzen immer noch den Begriff Gott und wir haben da eine andere Sichtweise und das ist der einzige Unterschied. Erneut, wir sehen uns selbst nicht als Götter, wie es vielleicht einige von uns vor tausenden von Jahren gewagt haben. Dies verursachte eine Menge Verwirrung, denn viele diskutieren heute immer noch miteinander, ob es einen Gott oder mehrere Götter gibt oder falsche Götter und wir sagen euch, dass es eher eine Frage der Einfachheit ist und sehr gut zu verstehen ist.

Wir, die Mitglieder des Ashtar Kommando und auch eure Brüder und Schwestern der Galaktischen Föderation des Lichts, begaben uns dann auf den Rückweg hierher. Wir reisten mit unseren Schiffen, die auf die menschliche Bevölkerung einen besonderen Eindruck machten, wie man sich vorstellen kann und besaßen Werkzeuge von außerordentlich fortgeschrittener Technologie, die sie nie zuvor gesehen hatten. Also glaubten sie natürlich, dass wir etwas anderes waren als sie, wir waren weit über ihnen, was immer schon nicht wahr ist. Das wollen wir ganz klar stellen, heute und jeden Tag. Wir sind ihr, also warum sollen wir anders sein? Wir besitzen einfach nur Werkzeuge und Technologien und Kleidung, die sie nicht besaßen, denn sie waren in ihrer 'Kindheit', könntet ihr sagen, obwohl wenn man ein paar tausend Jahre berücksichtigt, waren sie sicherlich keine Säuglinge, nein, aber in Bezug auf die Technologie ja, ihr ward in einem Stadium der Entwicklung, das mehr die Welt eines Kindes war, denn ihr seid sehr tief gefallen, könntet ihr sagen, oder besser zurück gefallen.

Eure Menschen und eure Zivilisation kehrten aus einer super fortgeschrittenen, technologischen Welt zurück in ein Zeitalter, in dem ihr Feinheiten erlerntet, möchten wir sagen, in Bereichen der Landwirtschaft und des Jagens und des Sammelns. Nicht alle zur gleichen Zeit, sondern durch unterschiedliche Perioden. Eure heutigen Historiker, Archäologen und Wissenschaftler glauben, dass dies eure Geburt war, wo ihr genau diese Dinge gelernt habt, aber wir erinnern euch, dass ihr sie überhaupt nicht gelernt habt, ihr ward auf dem Weg, sie erneut zu lernen, denn ihr habt diese Art von Aufgaben bereits zuvor erfüllt, aber nicht hier und nicht auf diesem Planeten, nein.

Ihr hattet die Landwirtschaft, das Jagen, das Sammeln und das Domestizieren von Tieren und all diese Dinge, die euren Vorfahren hier auf diesem Planeten zugeschrieben werden, weit entfernt von diesem Planeten auf anderen Planeten gelernt, von wo ihr ursprünglich gekommen seid, wo ihr zuerst mit dem Aufbau von Zivilisationen begonnen habt. Erkennt ihr das? Als ihr hierher gekommen seid, ward ihr weit davon entfernt, landwirtschaftliche Standards und Praktiken zu lernen. Als ihr hierher kamt, ward ihr vollständig ausgebildete Wesen, die in einer vollständig funktionierenden, technologischen Welt gelebt habt, einer fortgeschrittenen Welt, einer Welt, die weit fortgeschrittener war, als eure heutige. Ihr ward auch spirituell, mental, emotional und akademisch weit fortgeschrittener, als ihr es heute seid.

Ja, das wird in euren alten Texten beschrieben, wenn dort die Rede vom 'Sündenfall' ist, Der 'Sündenfall' war nicht eure Reise hierher oder der Grund oder Ursache für euch, hier zu sein, das möchten wir klar stellen. Der Sündenfall bezieht sich auf eine Periode in eurer Geschichte, als eine Katastrophe die Ursache für den Untergang in den Ozean eurer fortgeschrittenen Gesellschaft war und daraus folgernd für viele von euch noch einmal der Grund, von vorne zu beginnen, wo Landwirtschaft, die Jagd, das Sammeln und das Fischen, das Domestizieren von Tieren erneut zu lernen und wieder zu erlernen, wie ihr miteinander umgeht und zusammenarbeitet und eurer Gemeinschaftsgefühl, denn schaut, was hier passiert war, war eine Tragödie, die nur eine kleine Anzahl von euch überlebte, wo eine Rückfall-Periode stattfand, denn soviel von eurem Wissen und Fortschritt und Verfeinerung war tief im Ozean versunken.

Versteht ihr das heute etwas besser, ihr Lieben? Erkennt ihr, dass das ganze Bild eurer Geschichte nur eine große, falsche Geschichte ist, eine irreführende Geschichte, ein Werk der Fiktion? Ihr ward niemals primitive Wesen auf diesem Planeten. Ihr ward nicht das, worauf sich eure Gelehrten und Historiker und Archäologen beziehen wie Höhlenmenschen, denn das ist obszön, das ist eine Lüge. Ihr seid als hochentwickelte Wesen von so vielen verschiedenen Planeten in diesem Universum hergekommen und es ist die Kultur dieser Planeten, es seid ihr Brüder und Schwestern dieser Welten, die am meisten durch diese verleumderische Darstellung dieser Geschichte beleidigt werdet und der Namen, der euren Vorfahren gegeben wurde als Höhlenmenschen. Es ist das, was eurer alten Bücher als Blasphemie bezeichnen. Das ist Gotteslästerung.

Wir werden mit eurer Hilfe all eure alten Texte neu schreiben, denn ihr ward hier und ihr werdet euch erinnern, dass ihr hier ward, einschließlich der Sammlung der Bücher, und da möchten wir sehr feinfühlig sein, die ihr als die heilige Bibel kennt, denn dort stehen wunderbare Geschichten und historische Darstellungen innerhalb dieser wunderbaren Seiten und wir, die auch während dieser Zeiten eurer Geschichte hier waren, möchten sie einfach etwas genauer machen, lebendiger gestalten, einige Lücken füllen, wie ihr sagt, und einige Missverständnisse, Verwechslungen und sogar Gotteslästerungen aufklären.

Das werden wir mit euch zusammen machen und habt keine Sorge, für diejenigen, die glauben, dass wir einige der vielen Persönlichkeiten, die in diesen alten Büchern dargestellt werden, löschen wollen, denn zum größten Teil haben diese Persönlichkeiten, über die ihr ihr lesen könnt, tatsächlich gelebt, waren atmende Wesen hier auf dem Planeten und wir sagen erneut, dass ihre Leben und ihre Geschichten zum größten Teil sehr genau beschrieben wurden, ja. Was haltet ihr davon? Wir würden uns freuen, wenn ihr euch heute darüber unterhaltet und diskutiert, auf wen wir uns beziehen und ob euch das überrascht. Glaubt ihr, dass die Geschichten, die in eurer Bibel erzählt werden, ein Werk der Fiktion waren, das Werk von fantasiereichen Köpfen oder denkt ihr, dass diese Bücher bloß zusammengestellt wurden, um euch zu kontrollieren und deshalb Arbeiten waren, die die Mitglieder der Kabale oder ihre bezahlten Schriftsteller erschaffen haben?

Wir sagen euch, dass das nicht der Fall ist und das viele dieser Geschichten in großen Teilen ziemlich genaue Berichte von der wahren Geschichte und das Leben vieler eurer Brüder und Schwestern sind, die sogar hierher zurückgekehrt sind in Form einer Inkarnation, um hier bei euch in eurer heutigen Welt zu sein. Wie denkt ihr denn darüber? Findet ihr das aufregend? Findet ihr das überraschend? Ist das tröstlich? Nun, wir werden euch erzählen und wollen eure Überraschungen nicht verderben, die wir in den kommenden Tagen für euch haben, aber wir können euch sicher bestätigen, dass es viele Individuen gibt, die die Gnade hatten, auf so vielen Seiten eurer Sammlung der Bücher, die ihr als Bibel kennt, heute in eurer Welt leben, atmen, denken und fühlen. Sie sind eure Brüder und Schwestern und können sogar Mitglieder unserer Organisation oder von der Galaktischen Föderation des Lichts sein.

Was haltet ihr davon? Ist es überraschend, dass einige der wichtigsten historischen Persönlichkeiten in eurer Bibel Mitglieder von einer unserer Organisationen sind? Wir glauben, dass das für viele überraschend ist und einige aufschreien lässt, die dieses lesen und aus irgend einem Grund glaubten, dass diese historischen Figuren niemals Teil unserer Allianz sein würden. Wir fragen, was führt euch dazu, so zu denken? Glaubt ihr, da sie doch den Menschen so viel geholfen haben, ihren Brüdern und Schwestern vor tausenden von Jahren, dass sie das aufgeben würden, was sie doch am meisten inspiriert? Glaubt ihr, dass sie mit anderen Praktiken und Wegen des Lebens weitermachen? Oder glaubt ihr, dass sie, wenn sie die erst Chance erhalten, hierher zurückkehren würden, um damit fortzufahren, was sie inspiriert, sie motiviert, sie lebendig fühlen lässt und zurückkommen, um in Liebe und im Dienst für andere mit ihrer 'Mission' weitermachen? Ja, ihr versteht nun den Zusammenhang.

Sie waren eine Gruppe von Individuen, Männer und Frauen, die vor tausenden Jahren, von Stadt zu Stadt wanderten auf der trocken gebrannten Erde des Planeten und predigten zu allen, die es hören wollten. Sie predigten von einem besseren Weg und teilten Botschaften der Hoffnung, der Liebe, des Friedens und des Wohlstands und des guten Willens mit der Menschheit, allen Menschen, und das schließt alle Frauen und Kinder mit ein. Diese Männer und Frauen gab es wirklich. Sie haben existiert. Ihre Geschichte wurde in den Seiten des Neuen Testament exakt dargestellt. Sie waren damals auf einer Mission und sind heute auf einer Mission. Sie waren Missionare damals und sind Missionare heute und sind ehrenwerte Mitglieder unserer Allianz des Ashtar Kommando und unseren Brüdern und Schwestern der Galaktischen Föderation des Lichts.

Das ist es, was sie auch heute machen, nur müssen sie heute nicht mehr Meile für Meile auf schmutzigen Straßen gehen mit Wind und Sand in ihren Gesichtern, um noch eine weitere Stadt zu erreichen, um ihr Worte zu predigen von einem Fels herab. Nein, heute haben sie ein anderes Transportmittel, die sie zu verschiedenen Ländern und verschiedenen Planeten tragen in der ganzen Galaxie und zu allen Galaxien in diesem ganzen Universum. Das machen sie heute. Sie haben niemals aufgehört, obwohl erneut, benutzen wir das Wort 'predigen' nie mehr wieder, denn es ist veraltet, archaisch. Stattdessen benutzen wir den Begriff 'unser Licht scheinen lassen', den ja, sie sind wie wir, wie einige von euch immer schon vermutet haben. Ihr ward von Beginn an sehr intuitiv und wir sagen Bravo, gute Arbeit gemacht, denn ihr habt gesehen, was so viele andere nicht gesehen haben.

Wir sind eure Brüder und Schwestern, die hierher zurückgekommen sind, um unsere Mission in Liebe und Barmherzigkeit fortzusetzen, im Dienst für andere und zu Gunsten der Menschheit. Wir sind das Ashtar Kommando.

Gechannelt durch Greg Giles

Übersetzt von Dream-soldier

http://www.ascensionearth2012.org/2012/09/message-from-ashtar-command-91212.html

 

Botschaft vom Ashtar Kommando

5. September 2012

Die irdischen Verbündeten leiten die Freiheitsklagen

Der Abschluss des Geschäfts eurer neuen Welt und all die Fortschritte, Projekte und Geschenke, über die wir gesprochen haben, gehört uns und euch, den irdischen Verbündeten, die nun voran eilen und ihr Wort halten, denn sie gaben uns ihr Wort und erklärten, dass sie diese Verhaftungen dieser kriminellen Elemente eurer Kabale durchführen. Dieses Gelübde wurde von ihnen eingehalten. Sie haben sich selbst stolz gemacht, sie haben unser Vertrauen in sie gestärkt, sie haben uns nun deutlich gezeigt, dass sie eine Gruppe von Individuen sind, der man vertrauen kann, auf die man sich verlassen kann, den wer will es machen, was sie sagen, machen zu wollen. Wir heben unseren Hut vor diesen tapferen Männern und Frauen, die wir mit Ehre grüßen, denn wir verstehen die Tapferkeit, den Mut, die Überzeugung, die Bestimmung, das Herz und die Seele, das Feuer und die Kraft, was sie eingegangen sind, um voran zu gehen, mit diesen Veränderungen zu beginnen, die zu einem völligen Umbau und Umformung, Wiederaufbau, einer neuen Planung und Reorganisation eurer Welt führen.

Wie erkennen, Brüder und Schwestern, dass es keine leichte Aufgabe ist. Wir verstehen, dass für dieses Verfahren eine menge Planung vorher ging. Wir verstehen, dass die Zeit für euch viel schwieriger ist, als für uns. Wir erkennen an, dass euch nur eine bestimmte Anzahl an Stunden des Tages zur Verfügung stehen im Vergleich zu unseren Tagen, die praktisch nie enden, da wir keine Sonnenaufgänge und -untergänge haben und unsere physischen Körper nicht müde werden, wie eure, unser physische Körper nicht nach Nahrung verlangt, wie euer, wir nicht an Müdigkeit leiden, nicht an übermäßiger Hitze oder übermäßiger Kälte leiden, denn wir leiden überhaupt nicht an allen Elementen widriger Wetterbedingungen.

Wir sehen die Männer und Frauen vor Ort, denn wir beobachten ihre Bewegungen und überwachen sie durch unser Angebot für ihren Schutz und wir sehen die Herausforderungen und Strapazen, die sie ertragen und wir wünschen uns nur, dass ihr eure Brüder und Schwestern sehen könntet, was unsere Augen deutlich sehen und das ist, dass eure Familienmitglieder kämpfen, Schlachten führen und eure Freiheit zurück gewinnen von den Dieben, die sie gestohlen hat, die einige von euch ins Amt gewählt haben, die einige sogar unterstützen bis zum heutigen Tag.

AnkerDas ist eigentlich ziemlich beunruhigend, denn wir können nicht verstehen, warum es noch so viele gibt, die diese eigensinnigen Seelen unterstützen, die eure Gesellschaft in den Rinnstein, in den Wahnsinn, in ein Gefängnis in der Größe eines ganzen Planeten getrieben hat. Diese dunklen Wesen konnten nicht gewinnen und konnten nicht ihre Kontrollherrschaft fortsetzen, ohne dass sie ein Unterstützer-System hatten, ohne dass sie Rückhalt von jenen ihrer Subjekte hatten, die sie beherrschten. Niemals in der Geschichte haben so viele verstanden, was in eurer Welt geschieht, was aber keinen Einfluss auf Veränderungen hat. In eurer Vergangenheit gab es Episoden, wo die Menschen, das Volk, die Männer und Frauen auf den Straßen und in vielen Fällen, ja, lebten sie auf den Straßen, und sahen, was passierte und standen auf in Revolutionen und nahmen zurück, was ihnen gehörte, nur um es wieder zu verlieren, als noch andere, denen sie vertrauten, sich an sie wandten, Bestechung akzeptierten, währen sie ihre Ehre, ihre Pflicht, ihr Wort, ihr Herz, ihren Willen, ihr Bewusstsein, ihre Liebe, ihr Einfühlungsvermögen, ihre Freundlichkeit, ihre Anliegen, ihr Mitgefühl und ihre Gnade für ihre Brüder und Schwestern übergaben.

Das ist genau das, was hier noch einmal in bestimmten Teilen eurer Welt passiert ist, wo Menschen sahen, was passiert ist und sie sich erhoben und alles taten, was sie konnten und wählten Offizielle, von den sie glaubten, dass sie einer von ihnen war, von den sie glaubten, der wie sie war, das gleiche Herz hatte, eine gleiche Bewusstseinsstruktur, der blutete wie sie, der liebte wie sie, der sich weh getan und Schmerz, Leid und Elend fühlte wie sie, und jemand, von dem sie dachten, dass er ein Einfühlungsvermögen für seine Brüder und Schwestern haben würde. Sie irrten sich. Die Menschen, die diese Seelen unterstützten und wählten, machten einen Fehler in ihrer Entscheidung. Sie wählten einen weiteren Handlanger, eine andere Marionette, einen anderen Profiteur, einen anderen Dieb, einen anderen Kriminellen, eine andere eigensinnige Seele, denn sie wurden durch Versprechen von Reichtum und Macht in die Irre geleitet, drehten ihrer eigenen Familie den Rücken zu, ihren Brüdern und Schwestern, die nun endlich zu erkennen beginnen, das er keiner von ihnen ist, dass sie keine von ihnen sind, dass sie ihre eigene Klasse dieser dunklen Seelen sind.

Sie betrachten sich selbst als königlich, ob sie sich nun selbst König oder Königin nennen oder Prinz oder Prinzessin, sehen sie sich als groß, royal und sogar als elitär an und geben sich selbst sogar offen diesen Spitznamen, doch so viele Mitmenschen sehen dies nicht, sie hören es nicht, sie registrieren es nicht in ihrem Verstand, was hier vor sich geht. Also werden wir ein Bild für euch malen, wir werden schreien, so laut wir können, weil wir euch lieben, weil wir uns um euch kümmern, denn wir sind besorgt um euch, weil wir hier sind, um euch zu unterstützen und zu helfen, aufzustehen und euren Rücken zu stärken und dem Druck standzuhalten, den diese 'Eliten' ausüben.

Für all diejenigen mit Ohren in eurer Welt sagen wir, dass etwas sehr falsch läuft. Da gibt es gerade eine Hand voll 'Eliten', so wie sie sich selbst nennen, denn diesen Begriff haben wir nicht geprägt, das wollen wir klar stellen. Diese selbst ernannten 'Eliten' drängen euch an den Rand der Armut, des Elends, des Hungers, der Krankheit. Sie entziehen euch eure letzten Rechte, die ihr besitzt. Ja, das ist ihr Plan. Das ist nicht ein Symptom einer Krankheit, das ist, was sie beabsichtigen. Das ist was sie im Geheimen planen. Wir sitzen genau neben ihnen bei ihren Treffen, unentdeckt und wir sagen euch, das diese Worte aus ihren Lippen kommen. Sie sagen Dinge wie: „Diese Bauern müssen gehen. Diese Bauern, diese Insekten müssen zerquetscht werden. Wir müssen sie beseitigen, diesen Geruch aus unserer Mitte. Wir müssen einen Weg finden, sie in großer Zahl zu beseitigen. Alle auf einmal, sodass sie nicht erkennen, was wir tun.“

Dieses sind einige ihrer tatsächlichen Worte, die sie kürzlich ausgesprochen haben. Wir erzählen euch dies, weil es die Wahrheit ist. Wir waren dort. Wir haben diese Sitzung aufgezeichnet und diese Sitzung wird in seiner Vollständigkeit für euch wiederholt, den Menschen der Erde. Nicht in einer verkratzten Aufnahme, nicht durch verschwommenes Videomaterial. Ihr werdet in der Lage sein, an diesen Treffen teilzunehmen, als ob sie gerade stattgefunden haben, denn wir besitzen Technologien, die uns erlauben, das auf den Weg zu bringen. Wir haben Zeit-Technologien, die die Stunden und Tage, Monate, Jahre und sogar Jahrzehnte zurückspulen und wir können einem Ereignis beiwohnen, dass in eurer Welt passiert, als ob es zum ersten Mal passiert in seiner ursprünglichen Zeitperiode.

Diese Technologien könnten für einige ziemlich erschütternd sein und tatsächlich ist es ziemlich überwältigend für viele, wenn sie zum ersten Mal 'auf die Schippe' genommen werden, wenn ihr wollt und wir versprechen euch, dass es diejenigen geben wird, denen erlaubt wird, diese 'Schippe' nehmen zu müssen, Repräsentanten eurer Menschen, die eigentlichen Repräsentanten eurer realen Menschen, nicht diese gewählten Langfinger, diese Diebe, Mörder und Unanständigen, sondern diejenigen, die ihr als 'Normalbürger' anseht. Wir werden euren Repräsentanten in großer Anzahl erlauben, in diesen Sitzungen beizuwohnen und zuzuhören, was diese Individuen intrigant geplant und schikanös ausführten und ausführen. Das wird sicherlich einige Augen öffnen, wenn über diese angesehene Mitglieder eurer Gemeinschaft zurück berichtet wird für euch, dass sie diese Worte mit ihren eigenen Ohren gehört haben von diesen 'außergewöhnlichen' Individuen und ihre Aktionen mit ihren eigenen Augen gesehen haben. Das wird stattfinden, das versprechen wir euch, denn die Menschen eurer Welt müssen aufwachen und 'den Kaffee riechen', wie ihr sagt, denn diese Art von Scharade darf nicht länger fortgesetzt werden.

Die Menschen eurer Welt wurden getäuscht, ihr wurdet ausgetrickst, ihr wurdet betrogen, ihr wurdet angeschwindelt, ihr wurdet zu Unrecht und unbewusst durch leistungsstarke Techniken der Gedankenkontrolle, Beeinflussung und psychotronische Kriegsführung beeinflusst. Wir sagen euch diese Dinge nicht, um euch zu erschrecken, euch in Panik zu versetzen oder um euch Sorgen zu machen. Wir sagen es euch aus zwei Gründen, erstens, weil es die Wahrheit ist und zweitens, weil ihr es hören müsst. Dies sind nur zwei Gründe, warum wir euch diese Sachen erzählen und wenn euch jemand erzählt, dass wir euch diese Dinge aus anderen Gründen erzählen, dann sind sie Lügner, dann rezitieren sie Lügen. Sie verstehen nicht, was wir alles sind, sie verstehen sogar nicht, wer wir in Bezug auf euch sind, denn wir sind in vielen Fällen ihr.

Wir haben versucht, euch Hinweise zu geben, dass wir ihr sind. Aber diese Hinweise scheinen zu langsam angenommen worden zu sein, deshalb werden wir 'den Einsatz erhöhen', wie ihr sagt und erzählen euch, dass es eine Anzahl von euch gibt, die genau zu diesem Zeitpunkt diese Worte lesen, diese Worte auch schreiben. Versteht ihr das nun etwas besser? Wir glauben, dass wir das nicht deutlicher beschreiben können, aber wir versuchen es. Da gibt es diejenigen von euch, die genau zu diesem Moment, was ihr als Zeit kennt, sich ebenso hier auf unserer Seite körperlich, mental, emotional und erwacht befinden, wie ihr auf eurer Seite. Es gibt zwei von euch, könntet ihr sagen. Es gibt einen höher dimensionalen Aspekt von euch und einen nieder dimensionalen Aspekt von euch.

Das kann man nicht von allen von euch sagen. Denkt daran, dass es einige von euch gibt, die nur dort sind, dass wollen wir eindeutig klar stellen. Es gibt nur einen Teil von euch, die einen Teil eures Selbst hier und einen Teil dort haben. Welchen Prozentsatz dieses Teils von euch es gibt, unterscheidet sich von Wesen zu Wesen, aber wir sollten sagen, dass ein viel kleinerer Teil von euch oder eures ganzen Wesen oder eurer Energie dort ist in den niederen Reichen als 'ihr' und viel größere 'Scheiben', wie ihr gerne sagt, von euch sind hier, denn auf diese Weise wolltet ihr es haben, denn es wurde nicht so viel Energie von euch benötigt für diese 3 dimensionale Erfahrung und es war tatsächlich sehr viel produktiver für euch, euch in vielerlei Hinsicht zu begrenzen, damit ihr Herausforderungen und Kämpfe erfahren könntet und einen Weg finden könntet, hierdurch durchzuhalten, um diese Herausforderungen und Hindernisse zu überwinden.

Versteht ihr? Versteht ihr, dass eure Reise in die 3D-Welt eigentlich keine Spritztour sein sollte, kein Sonntagsspaziergang durch den Park oder ein Picknick in der Natur? Eure Reise in die Feststofflichkeit sollte eine große Herausforderung sein , also habt ihr absichtlich genügend Energie mitgenommen, um grundsätzlich zu überleben und habt Wege finden müssen, all diese Herausforderungen zu überwinden, die ihr für euch selbst hervorgezaubert habt, sie für euch als Drehbuch geschrieben habt. Ihr hattet in gewisser Weise etwas Hilfe, aber wir haben absolut nichts gemacht, was ihr nicht sehr deutlich ausgedrückt habt, was ihr erfahren wollt.

Wir glauben, das wir recht deutlich waren hierüber und wir erinnern euch daran, dass wir es gerne sehen würden, wenn einige von euch das Lesen dieser Botschaften verlangsamen, denn sie sind nicht all zu lang und verbrauchen nicht viel von eurer Tageszeit, also verlangsamt euer Lesen und lest sie etwas aufmerksamer, denn wir glauben, dass ihr in der Lage sein werdet, bestimmte Einsichten dieser Botschaften zu verstehen, die einige von euch von Zeit zu Zeit verfehlen, denn wir lesen eure Kommentare und sehen viele Missverständnisse und können sie nicht für euch ausführlicher in jeder Botschaften erklären, was ihr in der vorherigen Botschaft missverstanden habt. Ihr könnt das sicherlich verstehen, oder? Es gibt auch einen Zeitplan, den wir einhalten wollen. Viele dieser Botschaften, die wir euch durchgeben, wurden in ihrer Reihenfolge vordefiniert, denn es gibt bestimmte Dinge, von denen wir glauben, dass ihr sie zu bestimmten Zeitabständen wissen müsst. Wenn wir zurück gehen müssen und bestimmte Themen erneut diskutieren und überdenken müssen, fallen wir, wie auch ihr hinter unsere Zeitpläne zurück. Das ist hierfür ausreichend und wir wollen heute nicht mehr zurück gehen.

Wir möchten lieber über euch sprechen und darüber, was ihr in diesem Augenblick machen könnt, besser gesagt, was ihr machen solltet. Ihr könntet helfen, diese Informationen mitzuteilen in Bezug auf die Massenverhaftungen, über die wir nun zuversichtlich sagen können, dass sie passieren. Allerdings haben sie noch nicht die Mauern des Schweigens der Medien durchbrochen, wir sagen aber, dass das passieren wird, allerdings ist es unwahrscheinlich, dass es in absehbarer Zeit passiert und diese absehbare Zeit habt ihr und haben wir nicht. Deshalb schlagen wir euch also vor, das zu tun, was ihr machen könnt und das ist das Herausspionieren dieser Geschichten für euch selbst. Das könnt ihr machen. Jeder von euch weiß genau, wie Reporter ihre Nachrichten bekommen. Sie gehen auf eigene Faust selbst in das Umfeld hinein, zumindest sollten sie es tun, und schnüffeln, wenn ihr wollt, untersuchen, spähen, schauen umher und bitten andere um Informationen, folgen Hinweisen, sprechen mit denjenigen im Inneren, die bereit sind, einige Geheimnisse mitzuteilen, oder sogar geheime Informationen.

Wir bitten euch nicht, eure Regierungsbeamte zu verraten, die jetzt einige dieser klassifizierten Informationen mitteilen. Wir bitten nicht um totale Anarchie, sondern bitten euch, Reporter zu spielen, Reporter zu sein, das Leben eines Reporters zu leben. Nehmt eure Fotoapparate und Videokameras mit ins Umfeld, euren Stift und euren Block und versucht für euch selbst herauszufinden, was passiert. Viele von euch können das machen, ohne den Stuhl vor eurem Computer zu verlassen, denn eure Computer sind eure Augen und eure Ohren, sie sind eure Fahrzeuge, die ihr rund um die Welt navigieren könnt in die fernsten Ecken und sogar in eure entlegensten Länder. Dies ist jetzt euer Raumschiff und wir sagen für diejenigen, die Interesse haben an solch einer Arbeit, mit euren Werkzeugen tief einzutauchen, die ihr besitzt, und ihr könntet Schnipsel von Informationen an den unwahrscheinlichsten Orten finden.

Und zwar könntet ihr Informationen rund um diese Verhaftungen durch ausländische Quellen finden, denn einige dieser ausländischen Quellen unterliegen nicht der Zuständigkeit, der Herrschaft und des Kommandos der Kabale. Also wer ist es, der nicht unter der Kontrolle der Kabale steht? Nun, wir fragen euch, mit wem sich die Kabale im Krieg befindet in dieser laufenden Geschichtsperiode. Wer bekämpft diese Kabale vor Ort neben unseren irdischen Verbündeten, die eure eigenen Truppen und Vollzugsbeamte eurer eigenen Nationen sind? Was wir fragen ist, welche Nationen, welche Menschen sich im Krieg befinden, die um ihre Freiheit kämpfen, denn in ihre Häuser wurde eingedrungen durch die Kräfte, die auf die Dunklen ausgerichtet sind?

Mit diesen Dingen möchten wir euch heute verlassen, ihr Lieben und wir sagen euch, wenn ihr diesen Gedankenfäden folgt, die wir euch heute mitgeteilt haben, dass wir glauben, dass ihr einen Weg finden werdet zu diesen Geschichten, denn wir glauben, dass es hier ist, dass diese Geschichten zuerst von offiziellen Mitgliedern eurer Weltpresse aufgedeckt werden, denn auch diese Länder haben professionelle Journalisten und Medien-Strukturen, die genau so professionell sind, wie die in eurer westlichen Welt.

Das ist alles, was wir heute für euch haben, ihr Lieben, und wir sagen euch, haltet euer Kinn oben, bewahrt den Glauben, bleibt weiterhin zuversichtlich, die Veränderungen, die ihr alle so sehr gewünscht habt, liegen vor euch. Sie werden nun beginnen, da habt ihr unser Wort für euch, den Menschen eurer Welt und besonders die Männer und Frauen vor Ort, die um eure Freiheit kämpfen und ihr Wort gehalten haben und dafür danken wir euch und bewundern, ehren und bewundern euch dafür. Ihr habt großen Mut, Tatkraft und Entschlossenheit gezeigt und seid heute die Führer eurer Mitmenschen, die für die Freiheit kämpfen und es ist die Freiheit, die ihr für euch selbst erreichen sollt.

Wir sind eure Freunde, eure Verbündeten, eure Familie und sogar ihr selbst vom Ashtar Galaktischen Kommando.

Gechannelt durch Greg Giles

Übersetzt von Dream-soldier

http://www.ascensionearth2012.org/2012/09/message-from-ashtar-command-9512-earth_1507.html

 

Botschaft vom Ashtar Kommando

29. August 2012

Den Anker wiegen für den Aufstieg

Geflüster legt sich auf die Ohren derjenigen Menschen, die von den Veränderungen hören wollen. Wir vom Ashtar Kommando erkennen, dass diese Veränderungen stattfinden und die aufrichtigen Bemühungen von so vielen, die entschieden haben, die Dinge zur Seite zu legen, was für viele lebenslange Beschäftigung, Hobby, Interessen, Vorlieben und Möglichkeiten gewesen waren, womit ihr eure Zeit ausgefüllt habt und die euch geholfen haben, um durch eine weitere lange Arbeitswoche und Plackerei zu kommen, für viele einen Großteil eures Lebens. Dies wird sich nun ändern.

Das Ersetzen eurer Plackerei und Mühen sind neue Wege für euch, die Zeit zu verbringen, eure Tage zu füllen, euren Geist zu füllen und eure Herzen zu füllen, denn nun gibt es so viele positiveren Dinge, was ihr mit eurer Zeit machen könnt. Wir haben auf unsere eigene Weise versucht, so viele wie möglich von euch von diesen unproduktiven und undankbaren Ablenkungen wegzuführen. Das ist alles, was wir aus unserer Perspektive machen konnten. Wir können keinen dazu zwingen, etwas zu tun, wozu ihr euch nicht entschieden habt und wir würden niemals versuchen irgend jemand zu zwingen oder zu Unrecht zu überzeugen. Das würden wir niemals machen. Wir können für euch Wege aufzeigen, wie ihr nun diese kurze Zeit noch nutzen könnt, die viele von euch noch übrig haben hier in der niederen dimensionalen Welt.

Viele werden für den höheren Status des Seins, ein höheres Plateau, ein höheres Reich graduieren, ihn besteigen, ihn erklettern, wenn ihr wollt, wo ihr so viel mehr Möglichkeiten haben werdet, euren Tag mit weit mehr freudigen, spaßigen, aufregenden, lohnenden und erfolgreichen Unternehmungen zu füllen, als die begrenzte Auswahl eurer Entscheidung zur Zeit hier in eurer Welt. Wir möchten gerne weitere sehen, die sich für mehr konstruktive Wege entscheiden, als eure Zeit zu verschleudern, denn viele von euch verschenken einfach ihre Zeit für unproduktive und undankbare Bemühungen, was wir Zeitverschwendung nennen, denn es gibt so viele Dinge, die ihr macht, die nicht mit einem besseren Begriff beschrieben werden kann, als zu sagen, ihr verschwendet das, was ein wertvolles Gut ist und das ist die Zeit.

Die Zeit kann auf verschiedene Weise wahrgenommen werden und eine Weise ist, als ob sie euch einsperrt, euren Tag regiert, eine andere Weise ist, sie als kostbares Gut anzusehen, so gibt es viele Möglichkeiten, denn es ist die Zeit, die euch ermöglicht, euch selbst deutlicher wahrzunehmen, eure Reise und eurer Wachstum. Die Zeit auf diese konstruktive Weise zu benutzen, wäre sehr weise und klug für euch alle, nicht nur einige von euch und es sind nur wenige, die wir sehen, die ihre Zeit zu ihrem größten Vorteil und Potenzial nutzen. Wir legen euch nahe, eure Zeit auszuarbeiten, als ob ihr ihr auf einer Reise durch das Land seid und eure Zeit und euren Benzinverbrauch für euer Auto bemesst, um von Punkt A zu Punkt B zu gelangen. Schreibt nieder, wie viel freie Zeit ihr habt, ausgenommen die Zeit für eure Arbeit oder Hauspflege, die Kinderbetreuung und dem Einkauf in den Geschäften für eure Lebensmittel. Nicht das wir euch sagen, wie wenig oder wie viel Zeit übrig bleibt, ist es doch euer kostbares Zeitkonto, euer kostbares Gut, das ihr bewahren und so klug und zwingend wie möglich nutzen solltet.

Es wäre schön, wenn ihr nieder schreibt, wie viel Zeit ihr habt und welche Art von Arbeit ihr erledigen könnt für das Licht in dieser vorgegebenen Zeit. Dann möchten wir, dass ihr die Zeit abzieht, die ihr verschwenden wollt, wenn ihr viele Stunden dieser vorgegebenen Zeit abzieht durch Fernsehen oder durch herum sitzen oder sogar durch ein Buch lesen, denn für diese Zeit gibt es keine Zeit für diese einfachen Freuden. Die Zeit für euch heute ist eine geschäftige Zeit und wir meinen sehr geschäftig. Viele von euch haben den Raum bis zur endgültig tickenden Stunde, um eure inneren und äußeren Aufgaben zu erfüllen, verlassen. Das war nie ein kluger Plan, aber viele haben entschieden, erst zu einem sehr späten Stadium zu erwachen und die Arbeit zu vollenden, die vollendet werden muss, um erfolgreich mit der ersten oder sogar zweiten Welle der Aufsteiger aufzusteigen. Das war eure Entscheidung und wir erlauben sie euch, denn es ist eure Wahl und wie wir immer gesagt habe, ehren, respektieren und gehorchen wir jeder eurer Wahl, die ihr treffen wollt oder bereits getroffen habt.

Wenn ihr dies berücksichtigt, wisst ihr, dass ihr am Ende dieses gegenwärtigen Zyklus eurer inkarnierten Reise extrem geschäftig werden und euch viel Arbeit aufladen müsst, aber so habt ihr es gewollt, denn auf diese Weise glaubtet ihr, mehr erledigen zu können. Ihr hattet das Gefühl, dass ihr, anstatt eure Zeit einzuteilen für eure innere und äußere Arbeit über eine lange Periode, sagen wir, einige Jahre oder sogar ein Jahrzehnt, meintet ihr, ihr würdet lieber all die Zeit nutzen, die drei-dimensionale Welt zu erfahren und all das, was sie für euch anbietet und ihr meintet, dass ihr all diese Aktivitäten ganz am Ende verkürzen könntet, sagen wir, im letzten Jahr oder auch zwei, und euch dann konzentrieren werdet, ausschließlich, auf die Arbeit, die ihr machen und erarbeiten müsst, dass ihr zugestimmt habt, es für uns zu tun, euren Mitspielern des Ashtar Kommando und anderen galaktischen Kommandos, wie auch diejenigen,von denen ihr Vertreter seid. Ihr meintet, ihr könntet es auf die Ochsentour machen, wie ihr es nennt, so ähnlich wie, als wenn ihr alles in einer Nacht studiert für eine sehr lange und wichtige Abschlussprüfung am nächsten Morgen. Nun gut, eure Prüfung ist nicht wirklich morgen früh, aber es wird nicht mehr sehr viele morgen früh geben für euch alle. Es wird Zeit für die Ochsentour und das meinen wir ernst.

Versteht ihr jetzt den Ernst und die Dringlichkeit der Situation? Es ist fast schon September und wie viele bereits wahrnehmen, vergehen die Tage wie im Fluge. September, Oktober, November und dann Dezember, eine Zeit, die sehr wohl für viele von euch eine Periode sein wird, die euer Aufstieg in die höheren Reiche bedeutet. Wir machen überhaupt keine Versprechen, dass dies der Monat sein wird, in dem das für euch passiert, das wollen wir eindeutig klar stellen für euch, also noch einmal, es gibt keinen von euch, der daran glaubt, dass wir euch fälschlicherweise ein Versprechen abgegeben haben, das wir nicht einhalten. Dies ist nur ein Versprechen, was ihr euch selbst geben könnt, denn wir wissen nicht, wann ihr eure Schwingung ausreichend genug erhöht habt, den Frequenzen der höheren Reiche zu entsprechen, die euch erlauben, euch in sie 'einzustöpseln'.

Versteht ihr das? Versteht ihr, dass es genau das ist, worauf ihr wartet, und mit 'warten' meinen wir nicht, dass ihr hierauf 'warten' sollt, denn ihr solltet dafür arbeiten, ihr solltet es anstreben, euch jeden Moment an jedem Tag damit beschäftigen, denn es ist eure Ochsentour – Saison, eure Studienzeit. Ihr solltet an euch arbeiten, eure Schwingungen zu erhöhen und an eurer Welt um euch arbeiten, ihre Schwingungen zu erhöhen. Waren wir an dieser Stelle deutlich genug, dass ihr nicht auf ein Datum wartet, noch, dass ihr auf uns wartet, euch an die Hand zu nehmen, um euch hochzuziehen oder dass wir vom Himmel heruntersteigen, um euch in unserem Raumschiff aufzunehmen? Wir hoffen, dass jeder, der diese Worte liest, das vollkommen verstanden habt und wir bitten euch, wenn ihr andere entdeckt, die deutlich zeigen, dass sie das nicht verstanden haben, dann erklärt ihnen dies bitte und ihr könnt ihnen erzählen, dass diese Informationen direkt aus den höheren Büros des Ashtar Kommando kommen. Dies sind keine Gedanken oder Meinungen, die von jemanden abstammen, die ihr Geschäft kennen oder nicht. Das kommt von uns aus den höheren Reichen, die bereits den Aufstieg erfahren haben, in vielen Fällen viele Male, denn es gibt viele Dimensionen in unserem multidimensionalen Universum, und wir sagen euch, dass es sich auf erfahrenes Erleben stützt, dass ihr nicht auf ein Datum oder auf irgend welche äußeren Einflüsse wartet, euch zu unterstützen. Ihr wartet nur auf euch selbst und erneut, 'warten' ist nicht das, was ihr machen solltet, arbeiten ist, was ihr machen solltet.

Wir sehen viele, die genau das tun. Wir sehen viele, die fleißig ihre innere und äußere Arbeit erledigen. Um es klar zu stellen, eure innere Arbeit ist, an euch selbst zu arbeiten, an den Dingen zu arbeiten, von denen ihr meint, dass sie nieder dimensionale Aspekte von euch selbst darstellen, Aspekte von euch, von denen ihr meint, dass sie nicht höher schwingende Aspekten euer selbst entsprechen, euch zu erlauben, entweder mit eurem höheren Selbst zu verschmelzen oder in die höheren Reiche aufzusteigen, ohne mit eurem höheren Selbst zu verschmelzen, beider dieser Pfade für euch, euer gesamtes Gepäck zu klären, den Anker abzuwägen, der euch herunterzieht.

Was sind einige der Anker? Es gibt gemeinsame Anzeichen, die einige von euch zeigen, solche wie illegale Drogen, Übergewicht, vermehrtes Schlafbedürfnis, Umgangsformen anderen gegenüber und gegen sich selbst, Sprachgebrauch gegen andere, mangelnde Entscheidungsqualität, die keinem nutzen, einschließlich euch selbst. Dies sind einige der gemeinsamen Bereiche, von dem wir meinen, dass sie viele von euch teilen und diese Probleme müssen sofort korrigiert werden, denn noch einmal, ihr habt keine Jahre mehr, das 12 Schritte-Programm zu beachten und habt keine Jahre mehr, aus diesen Defiziten in euch herauszuwachsen. Ihr habt Monate, und davon nur wenige und wollt ihr wirklich warten bis zum Ende dieses Jahres, um dieses schwere Gepäck in eurem Boot zu reinigen? Wir sagen euch, dass ihr am besten loslegt, wenn ihr nicht bereits angefangen habt, genau zu diesem Moment, sobald ihr diese Botschaft von heute gelesen habt.

Nehmt einen Stift und Papier und fertigt eine Bestandsaufnahme über die Bereiche von euch, von denen ihr meint, dass sie im höher dimensionalen Leben förderlich sind und welche nicht. Nach Abschluss dieser Liste, arbeitet jeden Tag an ihr, sodass ihr Punkt für Punkt von dieser Liste streichen könnt, lange vor dem Höhepunkt dieser großen Verschiebung des dimensionalen Bewusstseins und des Aufbaus, der stattfinden könnte, und noch einmal, wir sagen 'könnte', denn es liegt an euch, ihn für euch erreichbar zu machen im Monat Dezember am Ende dieses Jahres. Danach könnte es für viele geschehen und wir möchten, dass ihr das versteht, möchten euch aber nicht sagen: „Oh ja, dann habe ich ja noch mehr Zeit, meine Tage zu verzettel und zu verschwenden.“ Das wünschen wir uns sicherlich nicht und deshalb sagen wir euch, dass der Dezember dieses Jahres die Zeitperiode sein könnte, wenn die ersten Schiffe segeln werden.

Das ist alles, was wir für euch haben und wir wünsche jedem von euch den größten Erfolg bei euren Bemühungen, euch von eurem nieder dimensionalem Gepäck zu befreien, was auch immer dieses Gepäck sein könnte und wir schauen heute erneut auf eure Kommentare, um mehr darüber zu erfahren, was ihr meint, was dieses Gepäck ist. Wenn wir irgend welche Hinweise oder Antworten für euch haben, werden wir unsere Gedanken in folgenden Botschaften mit euch teilen.

Wir lieben euch alle. Wir sind eure Freunde und eure Familie vom Ashtar Kommando.

Gechannelt durch Greg Giles

Übersetzt von Dream-soldier

http://www.ascensionearth2012.org/2012/08/message-from-ashtar-command-82912.html

 

Botschaft vom Ashtar Kommando

22. August 2012

Militärische Abrüstung

Wie eine glitzernde Perle im Sand am Strand ist eure neue Welt, geboren aus dem Mund einer Auster, die eure Welt durch Liebe und durch den Wunsch für ein besseres Leben und für ein besseres Zuhause für euch alle pflegt. Wir haben euren Fortschritt seit langen Äonen der Zeit beobachtet und sagen euch, dass ihr so sehr weit gekommen seid, dass die Einzelheiten zu lernen eine enorme und herrliche Überraschung für viele von euch sein wird. Nicht alle von euch sind 'Neulinge in der Szene'. So viele von euch befinden sich schon so lange auf dieser Reise, weshalb ihr eure Wurzeln, eure Vorfahren, eure Geschichte, eure Familie, eure Freunde, eure Karrieren und euer Ziel hier vergessen habt und deshalb ist es so schwierig für einige, die Wahrheiten über uns, über euch und darüber, was hier in dieser Welt stattfindet, vielleicht anzunehmen.

Nicht alle können und wollen diese Informationen über uns ohne weiteres akzeptieren. So ist es nun mal und wird sich nicht ändern. Da gibt es jene, die in den kommenden Tagen zum ersten Mal über unsere Existenz erfahren, jedenfalls zu dieser Lebenszeit, und viele mehr werden sich möglicherweise zurückziehen. Es wird jene geben, die Anzeichen eines leichten Schocks erleiden oder erfahren, in manchen Fällen auch einen schweren Schock oder geistige Erschöpfung. Erschöpfung deshalb, weil ihr Geist wie ein Muskel ist und wenn ein Geist über seine Grenzen hinaus arbeitet, kann er beschädigt oder wie ein Muskel in eurem menschlichen Körper ausgelaugt werden. Diese Wesen brauchen Unterstützung, sie brauchen Liebe, sie werden Rehabilitation benötigen, sie werden Hilfe brauchen, mit der ihr sie versorgen werdet. Auf diese Weise funktioniert das.

Wir, die Wesen, die dieses Universum bewohnen, schauen und kümmern uns um einander. Wir überlassen andere nicht in ihrem Elend, Armut, Verletztheit oder in ihrem Krankenstand, sei es mental, physisch oder emotional. Wir lassen andere nicht allein bei Hunger und Kälte, wir lassen sie nicht allein, es sei denn, sie wünschen es. Dies ist einer der Gründe, warum wir hier zur Zeit in eurer Welt sind. Da gibt es diejenigen, die hungrig sind, die frieren, die unter enormer Hitze leiden, solche, die auf den Straßen oder Gärten schlafen, weil sie keinen Schutz und keine Hilfe von ihren Brüdern und Schwestern finden. Dies wird sich nun ändern. Wir sind hier mit weitaus mehr Geschenken, als für Unterhaltungszwecke und das Leben für einige leichter zu machen, die bereits einen Weg gefunden haben, ein Leben auf einer bestimmten Komfortebene zu führen. Wir sind hier, vollständig Elend, Schmerz und Leid in jeder Ecke eurer Welt auszurotten.

Wir sind nicht hierher gekommen, um nur einzelne mit unseren Geschenken zu überschütten, das machen wir nicht. Das ist nicht unser Zweck und auch nicht unsere Absicht. Wir haben die Absicht und werden unsere Geschenke, Technologien, Werkzeuge, Weisheit, Verständnis und Führung mit allen Seelen teilen, die unsere Angebote und Geschenke annehmen wollen in jeder Ecke eures ganzen Planeten. Es wird keine Seelen übersehen werden, denen zumindest diese Geschenke nicht angeboten werden. Niemand muss mit uns arbeiten oder etwas tun, was er/sie nicht machen will, um Empfänger für die vielen Geschenke zu sein. Da gibt es einige Geschenke, die für diejenigen zugewiesen werden, die sich besonders anstrengen, die sich bemühen, Mitmenschen zu helfen, die ihre Gemeinde verbessern, die ihr System verstärken, die ihren Planeten fördern und pflegen, das stimmt. Es gibt immer Vergünstigungen und zusätzliche Vorteile für die, die sich besonders bemühen um Dinge, die andere weniger interessieren, das möchten wir klar stellen, denn nicht alle Geschenke werden mit allen Menschen geteilt, aber das hat nichts damit zu tun, wer diese Menschen sind, wo sie leben, welcher Rasse oder Nation sie sind, Hautfarbe oder Sprache, die sie sprechen, ihre Vergangenheit, Vorstrafen, Einkommen oder Geschlecht, nichts von alledem. Alle Geschenke werden zumindest zur Verfügung gestellt werden für jede einzelne Person in eurer Welt.

Nicht alle Menschen aller Welten, die wir besuchen, entscheiden, unsere Unterstützung anzunehmen, das möchten wir deutlich machen, dass es zumindest immer eine Anzahl derer gibt, die uns meiden, die keinen Weg finden, uns zu trauen, zu glauben, dass wir keine Hintergedanken, Wünsche und Vorstellungen haben. Haben wir nicht. Wir wollen auch verdeutlichen, dass wir zusammen viel Zeit haben. Unsere Motivation ist Liebe. Es ist Liebe und Dienst für unseren Schöpfer, der auch euer Schöpfer ist, nur zur Erinnerung. Deshalb sind wir eine Familie. Wir haben die gleiche Mutter und den gleichen Vater, also, warum können wir dann nicht Brüder und Schwestern sein, denn wir sind es, und wir sind nun hier für ein lang erwartetes Familientreffen, ein Wiedersehen, das eurer Welt Gelegenheiten bringen wird, die so groß sind, dass sie die gesamte Struktur und Landschaft eures Planeten für immer verändern, verbessern, erweitern, reinigen, verschönern und sicherer machen kann und durch konsequente Bemühungen, Aufmerksamkeit, Liebe, Fürsorge, Pflege, Planung, Absicht und Handlung ewig für euch alle sein kann.

Dies ist es, was wir euch vom Ashtar Kommando in Form von Geschenken anbieten können und in Form von zusätzlichen Vorteilen für diejenigen, die sich bewerben und arbeiten, um diese zusätzlichen Vorteile zu verdienen. Ihr arbeitet nicht 'für' uns, Mit anderen Worten, eure Welt wird nicht per se durch unsere Organisation profitieren, denn wir kommen nicht hierher, um zu rekrutieren, um unsere Mitarbeiter zu verstärken für den Zweck der Wartung und Betrieb unserer Organisation. Deutlich sagen wir, dass wir nicht hierher gekommen sind, um neue Mitglieder zu bewerben. Das ist überhaupt nicht der Fall. Wir sind hierher gekommen, euch die Gelegenheit anzubieten, mit uns zu arbeiten, eure Leben und die der anderen zu verbessern und eure Welt. Noch einmal eindeutig, von all der Arbeit, die ihr erledigt, profitiert ihr, eure Mitmenschen und euer Planet. Ihr werdet nicht arbeiten wegen der Ansage, stellt unser Schiffe wieder her oder reinigt unsere Schiffe oder füttert unsere Mannschaften durch eure Arbeit in der Küche oder Kombüse.

Irrtümlicherweise glauben das einige, dass dies der Fall ist, das wir hierher gekommen sind, um benötigte Arbeiter zu rekrutieren, um niedere Positionen innerhalb unser Reihen zu füllen. Dies ist und wird nie der Fall sein, deutlich genug? Wir würden es sehr schätzen, wenn diejenigen, die sich bei der Verbreitung dieser Unwahrheiten beteiligen, ab jetzt auf diese Art von Desinformation verzichten. Wir ehren und respektieren alle Sichtweisen in diesem Universum, aber es gibt einen Unterschied zwischen der Verbreitung von Lügen, Verleumdung, Unwahrheit und Desinformation über andere. Auch in eurer Gesellschaft gibt es Gesetze gegen die Verleumdung anderer, oder?

In den höheren Reichen haben wir keine Gesetze in Bezug auf eine solche Angelegenheit, da sich solche Art von Problemen fast nie ergeben. Gelegentlich gibt es Meinungsverschiedenheiten. Also, nicht jeder, egal woher er kommt, muss gleicher Meinung sein. Es gibt immer Unterschiede in der Perspektive und den Standpunkten. Das kann nicht vermieden werden und ist tatsächlich erwünscht, da es ein ziemlich banales und ein, lasst uns sagen, nicht herausforderndes Universum sein würde, wenn jeder von uns die gleichen Perspektiven und Standpunkte haben würden, oder? Also, zumindest gibt es immer einige Meinungsverschiedenheiten auf einigen Ebenen. Der Unterschied in den höheren Reichen und den niederen Reichen liegt darin, wie wir diese milden Meinungsverschiedenheiten überwinden.

In eurer Welt entscheiden zumindest in einigen Fällen diejenigen, die einen gegensätzlichen Standpunkt haben, miteinander in den Krieg ziehen. Dies ist absolut die schlimmste und unproduktivste Entscheidung, Meinungsverschiedenheiten beizulegen, würdet ihr dem zustimmen? Aber das ist genau das, was viele Länder und sogar Mitglieder eures eigenen Landes wählen, Unterschiede und Meinungen zu beheben. Dies wird in eurer Welt auch nicht mehr zugelassen werden, wenn wir weiterhin unsere Geschenke mit euch teilen.

Wenn diejenigen, die weiterhin Krieg, Blutvergießen, Zerstörung und Elend als Mittel der Schlichtung von Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten ansehen, werden wir gezwungen sein, entweder diese Individuen oder die Instrumente oder Technologien aus dieser Welt zu entfernen, die wir mit euch teilen, gefolgt von unserer eigenen Abreise aus eurer Welt, damit eure Leute in dem Sinne weiter machen können, wie sie es für richtig halten und entschieden haben. Natürlich wollen wir nicht, dass das jemals der Fall sein wird. Wir bitten jetzt und weiterhin darum, dass das Militär eurer Welt zurücktritt und in ihre eigenen Länder und Kontinente zurückkehren. Wir werden eine vollständige und totale Abrüstung aller Militärkräfte in jeder Ecke der Welt beantragen, denn für was würden sie gebraucht werden, wenn wir ab jetzt alle Streitigkeiten gütlich, ehrenhaft, fair und gewaltfrei beilegen wollen? Sie werden nie benötigt, Grenzen zu schützen, da keinem Menschen erlaubt sein wird, das Land anderer Völker zu erobern, zu besiegen oder zu besetzen.

Eines Tages werden Grenzen in der Zukunft ziemlich sinnlos sein, denn es gibt nichts, was ein Mensch besitzt, dass alle anderen Menschen nicht besitzen und das schließt auch angemessenes Wetter für die Bewohner ein, denn es gibt viele in eurer Welt, die durch schlechtes Wetter leiden, durch den wirkungslosen Anbau von Getreide. Wir werden euch auch dabei helfen, das alles zu verändern und Wesen in der ganzen Welt werden in der Lage sein, in geeignetem Komfort zu leben, Getreide anzubauen und Wasserversorgung anzulegen. Dies ist eines der Projekte, was wir für euch geplant haben und werden zu gegebenen Zeit um Freiwillige von denjenigen bitten, die an diesen Wetter- und Landwirtschaftsprojekten auch teilnehmen wollen. Wie wir gesagt haben, haben wir viele Projekte für eure Welt auf Lager und es wird viele Möglichkeiten für diejenigen geben, die daran interessiert sind, Maßnahmen zu ergreifen, eure Welt wieder für einen perfekten Ort herzustellen, um dort zu leben, wie ihr ihn einmal in ferner Vergangenheit hattet. Wir möchten eure Welt wieder in diese perfekte Zeit zurückführen und mit eurer Mithilfe werden wir genau das tun.

Wir sind eure Freunde und eure Familie, die zurückgekehrt sind, um euch zu helfen, eure Welt zurück auf den Weg zu bringen, wie es einmal war. Wir sind das Ashtar Kommando und danken euch allen für eure Zeit mit uns heute. Wir werden sehr bald wieder mit euch sprechen. Bis dahin Frieden, Freude, Freiheit, Wohlstand und Überfluss für euch alle.

Gehannelt durch Greg Giles

Übersetzt von Dream-soldier

http://www.ascensionearth2012.org/2012/08/message-from-ashtar-command-82212.html

 

007


[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

Goldcharts


[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

 

Silbercharts

Bei Twitter bin ich unter @Oridaha

Auf meiner Seite suchen:

Planetarischer K-Index

IP