Die Seelen-Energie-Signatur und Euer Lebenszweck

EE Uriel durch Jennifer Hoffman, 16.12.2013

Übersetzung: SHANA

Der Zweck jeden Lebens ist es, die Energie der Seele in ihrer einfachsten und mächtigsten Essenz, in ihrem einmaligen Aspekt der Quellen-Energie, ins Physische zu bringen. Jede Seele ist ein Funke des Göttlichen, ein Ausdruck des Lichts, der beides hält, die Ganzheit der Quelle und ihre individuelle energetische Signatur.

Während jede Seele auf der Erde verkörpert und dieses Licht vorwärts bringt, sucht es ihre entgegengesetzte Energie durch einen Aspekt, der nicht geheilt wurde, um ganz und vollständig Balance zu schaffen. Eine Lebenszeit hat den Zweck Balance in Energien zu bringen, die nicht harmonisch und getrennt sind. Der Zweck des Lebens ist es ein Gefäß zu schaffen, durch das die Energie der Seele ausgedrückt werden kann.

Die Energie der Seele wird als Heilung ausgedrückt, solange es Trennung innerhalb des energetischen Paradigmas der Erde gibt. Es ist der Zwecke der Seele, diese Energien in Balance und Ganzheit zu bringen. Der Zwecke des Aufstiegs ist, Dichte ins Licht zu heben, was die Teilnahme der Menschheit durch freien Willen und den energetischen Ausdruck der Seele erfordert.

Aufstieg ist eine Reaktion des freien Willens auf die heilenden Gelegenheiten, die die Seele bietet und Abstieg tritt auf, wenn die Seelen-Energie sich mit der Erde verbindet. Wenn dieser Prozess sich ausgleicht, tritt Heilung auf und die die Wiederverbindung, die notwendig ist, damit der Aufstieg abgeschlossen wird. Schließlich ist der Aufstieg vollständig und die Heilungs-Aufgabe der Seele wird beendet. Mit dieser Vollendung kommt die Verschiebung in der dimensionalen Position, sodass die Erde nicht mehr in ihrem 3D-Paradigma ist. Dieser Prozess tritt jetzt auf und nähert sich der Vollendung für viele, jedoch nicht für alle.

Selbst jene, die diesen Weg des Aufstiegs, der Heilung, Ganzheit und Wiederverbindung nicht wählten, machen ihre Arbeit. Viele dienen als Beispiel für Trennung und Abkopplung für andere. Alles ist Teil des göttlichen Plans und dient einem gesegneten Ziel. Es gibt nichts auf der Erde, das nicht dem Zweck der Quellen-Wiederverbindung dient.

Ohne die Seele hat Leben keinen Sinn und ohne einen heilenden Weg hat die Seele ~ in dieser Zeit ~ keinen anderen Grund oder Gelegenheit, auf der Erde anwesend zu sein. Bis die Erde und der Weg der Heilung der Menschheit nicht vollständig waren, war der höhere Ausdruck der Energien der Seele unmöglich und nicht notwendig.

Für so lange gab es Trennung, Zwietracht, Trauma, Schmerz und Furcht, so waren alle Verbindungen der Seelen-Energie auf diese Energien begrenzt. Die Erde begann nach der totalen Trennung vom Quellen-Code über viele Äonen und Lebenszeiten sich langsam zurück zu verbinden. Deshalb hattet ihr so viele Lebenszeiten der Heilung, und jetzt gibt es eine größere Balance, es hat sich ein anderes Potential entwickelt, andere Gelegenheiten, Optionen und Möglichkeiten für den Ausdruck der energetischen Signatur der Seele und ihre Aspekte.

Jetzt sind viele heilende Wege vollendet und 3D-Energien abgeschlossen. Es eröffnen sich neue Möglichkeiten für den Ausdruck und die Signatur der Seele. Ihr werdet dies als einen Wunsch fühlen, etwas Anderes mit eurem Leben zu machen, neue Aspekte von euch auszudrücken, den Wunsch, Freude und Frieden zu suchen und Liebe als Energie in ihren bedingungslosen Facetten zu erkennen.

Dies ist ein neues Potential für die Energien eurer Seele, die jetzt eine Gelegenheit hat, sich mit größerer Freiheit auszudrücken, da sie nicht mehr automatisch mit ihrem Heilungs-Zweck verbunden ist. Neue Träume kommen in euer Bewusstsein, fühlt und gebt euch die Erlaubnis sie zu erforschen, während ihr neue Aspekte eurer energetischen Seelen-Signatur verkörpert, jetzt könnt ihr Wissen mit der Menschheit teilen.

Erzengel Uriel

 

Beleuchtet euer Leben mit Klarheit und entdeckt euer Lebens-Ziel, während ihr in dieses reiche, harmonische, goldene Zeitalter geht.“

EE Uriel durch Goldenlight, 24.10.2013

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Guten Abend, hier ist Erzengel Uriel und ich möchte heute Abend mit euch sprechen, und euer Leben mit Klarheit erleuchten, damit ihr die Mission eures wahren Lebens- oder Seelen-Zwecks findet. Dies ist eine Zeit für das große Erwachen der Menschheit auf der Erde und wir im himmlischen Reich helfen energetisch mit bei der Erleuchtung eures Spirits, der euch darin unterstützt, mit großer Klarheit euren wahren Zweck zu dieser Zeit auf der Erde zu entdecken und euch damit zu verbinden. Jeder von euch hat hier einen ganz besonderen Zweck und Funktion, und jeder Mensch ist eine wertvolle und schöne Schöpfung unseres Quellen-Schöpfers. Jeder von euch ist ein Funke der Schöpfer-Quelle, und jeder von euch entschied sich, was einige eurer speziellen Seelen-Missionen auf der Erde sein würden, bevor ihr in dieses Leben kamt. Für einige ist es das spirituelle Wachstum, für andere zu helfen Schönheit und Harmonie zu schaffen…, für viele von euch, die dies lesen, ist es „Wegbereiter“ und „Leuchttürme“ zu sein, während dieser Zeit des großen Erwachens von Lichtern auf der Erde zu führen. Eure Erde wird jetzt mit den höheren dimensionalen Energien umgeben, die ins kristalline Gitter und den Körper der Mutter Erde, Gaia, eingebettet wurden, und rund um eure Erde befindet sich die höhere Energetik des Photonen-Gürtels. Es gibt neue Energien auf, in und um eure Erde, die die Frequenzen eines jeden Wesens auf eurer Erde erhöhen. Natürlich gibt es innerhalb der Erde die Agartha-Zivilisationen, die höherdimensionalen Gesellschaften (5. Dimension und höher) und jene, die auf der Oberfläche der Erde ihre Frequenzen erhöhen, sie alle stimmen sich jetzt mit diesen energetischen Mustern in, um sich und auf der Erde ab.

Auch wird jetzt ein Erinnern an eure „Vor-Geburts-Vereinbarungen“ in euer Bewusstsein kommen, die ihr getroffen habt, bevor ihr in diese Lebenszeit auf die Erde kamt. Der Kanal führte eine spirituelle „Wiederverbindungs-Technik“ aus, was ihr dabei half, ihre Sinne zu schärfen und sich an ihre Vereinbarungen vor der Geburt zu erinnern. Dabei verband sie sich auch mit uns, ihrem Rat der Engel, so dass sie in der Lage war, jederzeit direkte telepathische Mitteilungen von uns zu empfangen, indem sie zuerst mit ihrem höheren Selbst und dann mit uns in Verbindung trat. Wir waren fähig gewesen, ihr ihre Ursprünge als Seele, die Geburt ihrer Seele, ihre vorgeburtlichen Verträge und Vereinbarungen zu zeigen, die von ihr geschaffen wurden und sie war in der Lage, in dem großen Plan des Aufstiegs der Menschheit zu unterstützen, weil sie unsere Mitteilungen an die Menschheit während dieser großen Übergangszeit der Harmonisierung mit den höherdimensionalen Reichen und den Übergang in eine galaktische und höherdimensionale Gesellschaft weiter gab. Sie ist auch fähig gewesen, sich auf ihre Plejadische Familie einzustimmen, mit ihr telepathische Gespräche zu führen und ebenso Mitteilungen der Aufklärung hereinzubringen, sie fand darin eine Quelle der Heilung sowie Erinnerungen an einige ihrer Plejadischen Lebenszeiten (Die meisten Lebenszeiten als Seele verbrachte sie auf den Plejaden.).

Viele von euch fühlen, dass die Erde nicht ihre wahre Heimat ist, und tatsächlich ist sie das auch nicht, viele von euch würden euch als Sternensaaten bezeichnen, das bedeutet, ihr seid aus anderen galaktischen Rassen und Familien und ihr habt zugestimmt, in dieser Zeit hier auf der Erde zu sein, um den Übergang ins Goldene Zeitalter der Aufklärung zu unterstützen. Ihr fangt an, mehr und mehr zu euren Ursprüngen zu erwachen, zu euren vorgeburtlichen Plänen und Vereinbarungen, während die Schleier sich zwischen den Leben heben und ihr euch mit eurem Höheren mehrdimensionalen Selbst beginnt zu vermischen. Dadurch habt ihr Zugriff auf diese Informationen, ebenso wie auf die Informationen über eure aktuelle Lebenszeit, Verträge und Vereinbarungen.

Es gibt viele Methoden, die euch bei der Einstimmung in diese Information über den Zweck eures Lebens helfen können, und vieles erfolgt zuerst darüber die Verbindung mit eurem höheren und mehrdimensionalen Selbst aufzunehmen. Dann könnt ihr für euch von eurem Höheren und mehrdimensionalen Selbst Klarheit in die Entdeckung eurer Lebensaufgabe bringen. Wenn ihr bereits klar darüber seid, möchtet ihr vielleicht fragen, wie ihr mehr des Zwecks eures Lebens in euer tägliches Leben manifestieren und wie ihr mit der Welt interagieren könnt. Meditation und aufschreiben werden euch dabei helfen.

Euch mit eurem höheren und mehrdimensionalen Selbst verbinden, sowie mit eurem Seelen-Ursprung und eurer Mission wird helfen, es hereinzubringen und in höheren Dimensionen eurer irdischen Gesellschaft zu verankern und als euer höheres Selbst in den höheren Dimensionen zu leben, verschmolzen mit diesem schafft ihr euer mehrdimensionales Selbst. Leben und Atmen als euer mehrdimensionales Selbst auf einer individuellen Basis fängt dann an eine mehrdimensionale Gesellschaft zu schaffen, während viele Menschen, die ein mehrdimensionales Leben führen beginnen, sich miteinander zu verbinden. Dies formt dann eine Art von mehrdimensionaler Gesellschaft, die die Basis für eure neue Erde im Goldenen Zeitalter wird, deren Schwelle ihr überquert…, dies ist eine schöne Licht-durchflutete Welt. Die Städte des Lichtes summen mit einer goldenen sprudelnden Licht-füllenden Lumineszenz, die schimmert, funkelt voller Liebe und Heilung, alle alten Konstrukte in ein neues energetisches Konstrukt umwandelnd.

Während ihr euch mit eurem höher-dimensionalen Selbst verbindet, fangt ihr an aus der Perspektive der höheren Dimensionen zu leben und alles zurückzulassen, was von niedrigeren Schwingungen ist, die euch nicht mehr dienen, ihr wandelt diese Aspekte von euch um und heilt sie. Sie gehörten der alten Welt an, die jetzt bröckelt und in einem rasanten Tempo wegfällt…. Dies überschneidet sich mit der Dynamik der „Beschleunigung der Zeit“ aus eurer Perspektive, die sich in einem oszillierenden Crescendo beschleunigen wird, schneller und schneller sich nach oben drehend, euch in den Raum der „Nicht-Zeit“ führend, einem höherdimensionalen Raum, mit dem eure Körper, Verstande und Seelen mehr und mehr anfangen mitzuschwingen.

Während ihr beginnt das Licht der Erleuchtung in die Entdeckung des Zwecks eures Lebens zu werfen, werdet ihr eurer Lebensaufgabe folgen und in Einklang auf einer täglichen Basis wird euer Leben leichter, mehr mit Freude gefüllt und ihr werdet euch selbst und andere mehr lieben. Ihr beginnt die Freude und den Frieden zu finden, euch dem Verständnis übergeben, während ihr euch in die harmonische Energie eurer Seele einstimmt und beginnt, energetisch mit der Harmonie und Energie eurer Seele zu verschmelzen. Ihr werdet anfangen vom Standpunkt eines höherdimensionalen spirituellen Wesens zu leben und eure ehemaligen 3D-irdischen Körper unterstützen in höherdimensionale Kristalline Körper umzuwandeln, die niemals altern und Schmerzen haben. Das ist der Körper und das Leben, in das ihr euch bewegt. Dies ist durch euer höherdimensionales Selbst möglich, eingestimmt auf das Leben aus Sicht eines höherdimensionalen spirituellen Wesen ~ etwas, was ihr bereits seid, aber jetzt erhöht sich euer Bewusstsein ~ nehmt euer ganzes Sein an, während ihr in diese Lebenszeit lebt, die euch den Sprung in dieses großzügige harmonische Goldene Zeitalter ermöglicht.

Was für ein freudiges Ereignis! Und während wir dies alles vom Engel-Reich geschehen sehen, ist es wirklich wunderbar, freudig und liebevoll, und wir schicken euch immer und ewig unsere liebevolle harmonische Energie, um euch bei allen guten Dingen, im Entdecken eurer wahren Seele und dem Zweck eures Lebens zu unterstützen und dabei, euer höherdimensionales Selbst in einen transformierten höherdimensionalen menschlichen Körper zu bringen.

Ihr seid erstaunliche Wesen und jetzt schafft ihr schöne Leben für euch, indem ihr euch in den Zweck eurer höherdimensionalen Seele einstimmt, und eine schöne neue höherdimensionale harmonische Gesellschaft schafft.

Wir stehen immer bereit, euch in diesem Prozess und darin zu unterstützen, euch die weichste Liebe und Licht zu senden, um eure irdische Reise in Freude und Liebe zu erleuchten.

Erzengel Uriel

 

Lasst uns jetzt den Frieden beginnen

EE Uriel durchGünther Wiechmann, 21.05.2013

Hier ist Uriel, das Licht Gottes

Ihr geliebten Wesen, es ist die Zeit, auf die Ihr alle gewartet habt!

Es wird ein neues Tor aufgetan, und mit dieser Toröffnung wird es eine Veränderung der energetischen Ausrichtung eines jeden Organismus geben.

Was bisher stockte, wird in den Fluss kommen, Gegensätze und Widersprüche

werden sich in Harmonie vereinen. Es ist die große Chance eines Jeden, jetzt

inneren Frieden zu finden.

In den letzten Tagen und Wochen kamen bei vielen von Euch noch einmal die alten Themen der Vergangenen Epoche zu Tage, nicht mehr so Angst besetzt oder drängend und fordernd wie früher, doch deutlich wahrnehmbar.

Wer seine Ängste schon mit dem `Feuer der Transformation´ in die Liebe entlassen hat, erlebte es wohl eher wie eine Erinnerung an alte Zeiten, oder wie ein Zuschauer im Theater oder Kino.

Noch einmal zeigt sich was nun in die Vereinigung und so zur Auflösung gehen wird.

Wer noch nicht in Seiner Mitte angekommen ist, wer noch nicht Seinen Weg

gefunden hat, wer noch immer von Zweifeln beherrscht wird, bekommt nun eine neue Chance.

Das feine energetische Gefüge, das Strukturen, und Formen im Feinstofflichen, wie im Grobstofflichen zusammenfügt wird verändert.

Diese Veränderung bewirkt allein keine Auflösung oder Neuschöpfung, aber für

Beides, Auflösung und Gestaltung, bedarf es nun weniger Energie. So wird es für

Jeden leichter die Veränderungen im Leben zu bewirken, die der Liebe folgen.

Die Welt wird in den Frieden kommen, den sich Alle wünschen, doch es ist wie bei allen Dingen, der Weg führt immer über den Einzelnen.

Wer noch immer mit sich Selbst hadert, und sich Selbst nicht in Liebe und Freude begegnet, der wird auch im Kontakt mit Anderen diese Grenzen gespiegelt bekommen, denn es wirkt nach wie vor das Gesetz der Resonanz.

Dies ist der Grund, warum ich nicht müde werde, immer wieder zu betonen, wie

wichtig Dein Beitrag zum Gelingen ist!

Wenn Du nicht bereit bist, die von Dir gewählte Aufgabe zu erfüllen, wenn Du nicht bereit bist, in Liebe und Frieden mit Dir zu Leben, wie glaubst Du, könnte für Dich der Aufstieg aussehen?

Meine geliebten Lichter, viele von Euch stehen vor der Schwelle und trauen sich

nicht den ersten Schritt in ein anderes Leben gehen.

Wenn Du Dir unsicher bist hole Dir Hilfe, die geistige Welt ist gern bereit Wege zu glätten Zweifel zu zerstreuen.

Frieden und Liebe prägen eine neue Ära, die jetzt beginnen wird.

Es ist die Rückbesinnung an die Urenergie, die alle Menschen einen wird.

Altes Wissen wird neu entdeckt, und der Geist von falschen Lehren befreit werden.

Mit dem neu erwachten spirituellen Bewusstsein, wird sich das Verständnis für die Erde, den Kosmos, die Menschen und das Leben an sich grundlegend wandeln.

Wissenschaften werden sich ebenso wandeln wie Religionen.

Wo Thesen und Theorien bemüht wurden, um Unwissen zu überdecken, wird wahres Erkennen eintreten.Wo Dogmen und Rituale, Gottesfurcht und Zwang den Glauben der Menschen

manipulieren, wird Erkennen und Erleuchtung, Freiheit und Liebe bringen.

Der Wandel kommt schnell und gründlich. Das Sein trügt, wenn es Euch manchmal zäh und langwierig erscheint, denn auf der Energieebene ist der Wandel bereits vollzogen. Die intensive Arbeit mit der `Frequenzanpassung´hat es für Euch auch körperlich spürbar gemacht.

Mit der jetzt kommenden Toröffnung wird die Frequenz noch einmal deutlich

angehoben, und ich bitte Euch, weiter mit diesem Werkzeug zu arbeiten, es wird

Euch erhebliche Erleichterung bringen.

Jene Kräfte, die sich dem Wandel entgegen stemmen, versuchen weiter die Energien zu senken. Sie bedienen sich noch immer der bekannten Mittel um Angst, Hass und Verzweiflung zu sähen.

Wenn Ihr jetzt in der Liebe bleibt, und im Inneren den Frieden verwirklicht, kann der große Durchbruch nun auch in der Materie sichtbar werden.

Wenn sich jetzt große Schatten zeigen, ist dies nur möglich, weil dahinter das Licht durchbricht.

Das Licht wird nicht zulassen, dass die Welt ein weiteres Mal in Krieg und Chaos

versinkt.

Die Sehnsucht nach Frieden und Freiheit, nach Liebe und Einheit ist in den Herzen aller Menschen fest verankert und wird im Verlangen nach Ausdruck nun täglich stärker. Die Menschheit ist im Herzen aufgerufen endlich Heim zu kehren, vereinigt in der Liebe der einen Quelle.

Ihr braucht keine Religionen die Euch den Weg weisen, Ihr braucht keine Priester oder Rabbis, und Ihr braucht keine Vorschriften und Dogmen. Alles was Ihr braucht, um den Einen Gott, die Eine Urquelle des Seins und die von Ihr gegebenen Gesetze zu erkennen, findet Ihr in Euch, in Euren Herzen!

Geliebtes Wesen, folge dem Ruf Deines Herzens und schaffe den Frieden in Dir.

Das gelobte Land liegt vor Dir, und Du bist eingeladen es nun zu betreten.

Du bist es, der den entscheidenden Schritt gehen wird.

Werde zum Botschafter des Friedens und der Liebe, trage den Frieden des Herzens in die Welt.

Wenn zum Vollmond die Tore geöffnet werden ist der Weg frei.

So Sei: Friede auf Erden!

Ich segne Dich und die Welt mit der bedingungslosen Liebe der Urquelle allen Seins.

Ich bin Uriel

 

Die Tore sind geöffnet

EE Uriel durch Günther Wiechmann, 12.12.12,

www.guentherwiechmann.de

Hier ist Uriel, das Licht Gottes

 

Geliebte Wesen, nun erfüllen sich die Verheißungen auf Ihre eigene Weise.

 

Der Himmel hat die Energietore weit geöffnet und den Durchgang somit freigegeben.

 

Gaia, die wundervolle Seele Eurer Mutter Erde, wird jetzt ihren Weg durch die vierte Dimension nehmen um ihren angestammten Platz in der fünften Dichte

 

einzunehmen.

 

Auf diesem Weg wird die Reinigung von alten Belastungen der wichtigste Prozess

 

sein, denn in der fünften Dimension ist kein Platz für vergiftete Böden, oder

 

verschmutzte Luft und Gewässer.

 

Ihr, die dazu auserwählt wurden, Gaia auf diesem Weg zu begleiten, werdet dabei eine wichtige Rolle übernehmen.

 

Ihr werdet auf einer tiefen Ebene die Verbindung zu Gaia spüren, Ihr werdet

 

begreifen, dass alles Leben miteinander verwoben ist, und so werdet auch Ihr Euch reinigen von der Last der Jahrtausende alten Erfahrungen.

 

Die alten karmischen Verstrickungen wurden gelöst, und treiben jetzt wie Euer Unrat in den Meeren der Erde, in Euren feinstofflichen Körpern.

 

Es ist ein großer gemeinschaftlicher Prozess, der Alle einschließt, diese

 

Reinigungsarbeit zu leisten.

 

Ihr erhaltet, genau wie Gaia große Unterstützung aus der geistigen Welt, denn es ist wirklich ALLES LEBENeng miteinander verbunden.

 

Und während Ihr helft, die Erde von Eurem Unrat zu befreien, wird Gaia Eure

 

Belastungen aufsaugen und transformieren.

 

Ihr werdet achtsam sein im Umgang miteinander, neue, zusätzliche Belastungen

 

werden nicht mehr zugelassen werden.

 

Wer jetzt noch nach den alten Mustern handelt, wird mit seiner Handlung konfrontiert werden. Alles kommt jetzt ans Licht, es ist kein Platz mehr für Heimlichkeiten und Verbrechen gegen das Leben.

 

So seid Ihr jetzt endgültig eingetreten in den lang ersehnten Aufstieg.

 

Eure Reise ist noch lang, doch wird Zeit nicht mehr die Bedeutung haben, die Ihr

 

damit verknüpft habt.

 

Jeder Augenblick ist gefüllt mit unzähligen Möglichkeiten und einem Tropfen

 

Ewigkeit, er kann gedehnt werden, so wie es gerade richtig ist, Hetze und

 

Termindruck werden verschwinden.

 

Das Leben wird sich jetzt verändern, der Fokus wird auf Lebens,- Qualität gerichtet, fort von Gewinn und Effektivität.

 

Viele von Euch werden jetzt die hohen Energien spüren, die schon immer um Euch

 

herum waren, die sich jedoch bisher Eurer Wahrnehmung entzogen haben.

 

Auf der Reise zur fünften Ebene werdet Ihr auch den Elementaren, den Naturwesen wieder nahe kommen.

 

Es sind Seelen inkarniert, die im Umgang mit Ihnen sehr vertraut und erfahren sind, diese werden Ihren Dienst aufnehmen und alle Interessierten informieren und schulen.

 

Die körperlichen und psychischen Belastungen werden in der kommenden Periode

 

gerade für die Menschen deutlich hervortreten, die bisher fest in der dualen Welt der dritten Dichte verwurzelt sind.

 

Diese Menschen werden Hilfe brauchen, denn sie werden teilweise erhebliche

 

Anpassungsschwierigkeiten haben.

 

Für diese Arbeit haben sich genügend erfahrene Heiler aus unterschiedlichen Welten inkarniert, deren Fähigkeiten erst jetzt zum Tragen kommen können.

 

Wer sich als Heiler berufen fühlt und noch nicht aktiv wurde, wird demnächst die entsprechenden Hinweise empfangen und mit der Vorbereitung auf die Arbeit beginnen.

 

Alle Heiler werden gebraucht, Ihr werdet den Ruf im Herzen vernehmen.

 

Der Umbau der politischen Ebenen wird in der nächsten Zeit Gestalt annehmen.Viele Lichtarbeiter befinden sich in Positionen, die einen direkten oder indirekten Einfluss auf die politische Ebene haben. Meist handelt es sich um Berater, Trainer oder Freunde im nahen Umfeld von Politikern.

 

Diese sind nun aufgefordert, Ihr Wissen, Ihre Meinung, Ihre Überzeugungen aktiv zu vertreten und Bewusstsein über das Zeitgeschehen zu schaffen.

 

Wer dafür ausersehen ist, wird ans Licht der Öffentlichkeit treten und Verantwortung übernehmen; jetzt ist die Zeit dafür!

 

Dies findet jetzt Weltweit statt, weil die Menschen den inneren Impulsen folgen. Gleichzeitig kommen immer mehr geheime Klüngel ans Licht und werden in der Folge aufgelöst. Es wird bald keine Politik hinter verschlossenen Türen, am Volk vorbei mehr geben. Mehr und mehr wird sich eine Politik der Kooperation und Gemeinsamkeit durchsetzen, kriegerische Handlungen werden Weltweit geächtet und aufhören.

 

Die Auflösung der ungeheuren Waffenarsenale und Militärhaushalte werden letztlich dauerhaften Frieden und Wohlstand für Alle bringen.

 

Eure Wirtschaft und Eure Banken haben schon in der letzten Zeit ihr wahres Gesicht gezeigt.

 

Geprägt von Gier und Machtgelüsten hat sich ein System aufgebaut, das mit den

 

Bedürfnissen der Menschen nicht überein stimmt. Hier ist ein Prozess von Verfall und parallelem Neuaufbau bereits angelaufen. Auch wenn es noch nicht offensichtlich ist, aber auch hier hat der große Wandel bereits begonnen und schreitet beständig fort.

 

Viele lichte Kräfte sind in diese schwierige Aufgabe eingebunden, sie sind bemüht den Wechsel so voran zu treiben, dass er ohne einen alles umfassenden Zusammenbruch von statten geht, da dieser sehr viele unschuldige Opfer fordern würde. Wie groß der Betrug an den Menschen war, und wie viel schon geschafft wurde, wird im nächsten Jahr offenbar werden.

 

Meine geliebtes Wesen, ich habe immer betont, dass Ihr es seid, die den Übergang in eine höhere Dimension ermöglichen werden, heute habe ich einige Hinweise geben dürfen, wie jeder Einzelne von Euch seinen Beitrag leistet.

 

Ihr arbeitet Euch Stück für Stück voran, dehnt Euer Vorstellungsvermögen aus und vervollständigt Eure Seele. Genau so wird es weitergehen, nur wird es immer leichter werden, je weiter Ihr kommt.

 

Und ich möchte Dich bitten, den Weg der Reinigung und Transformation so bewusst als möglich zu begehen, denn es sind so unglaublich wertvolle, einmalige

 

Erfahrungen die Ihr machen dürft. Auch wenn es aus Deiner jetzigen Perspektive ein zäher, langwieriger, unbequemer oder auch langweiliger Prozess ist, werde nicht ungeduldig und zweifle nicht an Dir und der Liebe, die Dich führt. Es wird der Moment kommen, an dem Du diese Zeit als die wichtigste Deines Lebens erkennst.

 

Spüre hinein in Dein Herz, beobachte Deine Reaktion auf andere Menschen, fühle die Verbindung zu Gaia und zur geistigen Welt, und erfahre wie diese Verbindung wächst und der Austausch an Energie zunimmt.

 

Erforsche Deine Schöpferkraft, die nun immer präsenter wird, und beginne Dein

 

Leben nach Deinen Vorstellungen zu verändern.- Jetzt ist die Zeit dafür da! Lebe und erlebe die innere Freiheit, und lass sie in der äußeren Welt Gestalt

 

annehmen.

 

Warte nicht auf Den Anstoß von Außen, sondern nutze den Impuls von Innen, Du

 

hast dabei so viel geistige Unterstützung wie noch nie.

 

Die Tore sind geöffnet!

 

Ich segne Euch Alle, die bedingungslose Liebe der Urquelle allen Seins fließt Euch auf immer zu.

Ich bin Uriel

 

Die Zeit der Verhüllung

Von Erzengel Uriel durch Hazel

18. November 2012 – Übersetzung Bernd

Ich habe beschlossen, diese Botschaft an diejenige zu richten, welche sich mir zur Verfügung gestellt hat. Sie hat sich angeboten, der Überbringer für diese meine Anweisung zu sein. Zuvor bin ich zur Warnung gekommen, durch jemanden, den ich dazu ausersehen habe, eine kurze, jedoch knappe, bildliche Darstellung herauszugeben, welche anschaulich darstellt, was sich Eure Welt zum angekündigten Zeitpunkt zu vergegenwärtigen hat, an dem eine ruhelose Phase in der Geschichte der Erde abgeschlossen wird. Ich beschloss, diese Ankündigung durch jemanden zu machen, der bis dahin noch kein Überbringer von Botschaften war, damit andere sie durch ein neues Augenpaar sehen können.

Viele fahren fort, auf der Ablehnung der Wahrheit zu beharren und tragen beständig die Fackel der alten und verbrauchten Lehren weiter. Das wird ihnen nicht dienlich sein, denn sie werden sich mit genau den Lügen auseinandersetzen müssen, welche über die Zeitalter hinweg über sie ausgespieen wurden und die sie bis zum Erbrechen wiederholen.

Die Wahrheit ruht selten komfortabel. Es verbleiben viele in Unwissenheit über das was zu Tage treten muss. Die Wahrheit ist zu überwältigend und zu weit hergeholt. Sie können sich keine neue Welt vorstellen, denn wenn sie es täten, dann würde dies das Bild erschüttern, welches sie sich aus ihrem Wissen fabriziert haben.Aber so soll es sein. Denn die Zeit ist jetzt reif dafür. Erschütterungen werden auf Eurer Erdoberfläche gespürt werden, wenn die Erde ihre veralteten Schuhe wegschleudert, als Vorbereitung für ein neues Gewand. Dies ist die wichtigste Zeit, die größerer Aktivität auf Eurer Erde vorangeht. Es wurde vom Vater vorhergesagt, was erwartet werden muss. Eure lineare Zeit vergeht jetzt sehr schnell.

Eure Erde wird gerade für den finalen Augenblick des großen Zyklus an den rechten Platz gestellt, welcher ihre Umdrehung beendet. Dieser Zyklus wird in einem abgedunkelten Farbton über der Lichtquelle Eurer Sonne kulminieren, so dass ihre Strahlen in ihre Gestalt zurückprojiziert werden können, allerdings nur für eine kurze Zeit. Ihr bezeichnet das als Eklipse, wir jedoch benennen das als „Deckelung der Sonne“, wenn auch nur eine vorübergehende, mit einer bestimmten Absicht. Sie wird aufhören zu lächeln, jedoch nur für die Zeit wo die widerlichen Elemente Eurer Erde abgestoßen werden. Also ist es in der Tat wahr wie es in der Geschichte erzählt wird. Denn viele unter Euch denken, es handele sich um eine Fabel. Diese Geschichte, für deren Schilderung ich hier bin, wird ein echtes Ende haben und alle werden das bezeugen. Es ist am besten, wenn Ihr Euch jetzt um Eure eigene Bewertung aus dem Blickwinkel des Göttlichen kümmert, damit Ihr Euch selbst entsprechend vorbereiten könnt. Das Ableugnen, welches sich auf historische Informationen begründet, dient Euch nicht. Beachtet Meine Worte. Es wird zu einem Ende dieses Affentheaters kommen und der Vater hat sich die Methode ausgesucht, welche die Pein von Mutter Erde lindert, bevor sie ihren Aufstieg macht.

Der Globus wird sich an den Tagen der Dunkelheit erfreuen und wenn das Licht wieder kommt, dann steht für alle ein neues Gefühl offen. Das bedeutet nicht den Tag des jüngsten Gerichts, wie einige es vorhergesagt haben. Es ist tatsächlich der Tag der Auslieferung, der Auslieferung des Göttlichen. Es werden keine Außerirdischen kommen, die Euch oder Euren Planteten stehlen, sondern Eure Sternenbrüder werden zu Eurer Errettung kommen, Eure Sternenbrüder aus dem reinen Licht. Lasst Euch nichts von den Schwarzsehern und den Angst Erzeugern vormachen. Sucht nach der Wahrheit und einzig und allein nach der Wahrheit – und dann wird sie Euch gegeben. Reinigt Euren Geist von Euren Glaubenssystemen und Eurer Programmierung. Denn was sich ereignen muss, wird sich ereignen und wir, die Führer Eurer Erde, wünschen nicht, dass Ihr in der Verwirrung umherzappelt.

Also komme ich, Uriel, um zu verkünden, dass ich tatsächlich real bin, ganz real und sehr präsent, als eine göttliche Energie, welche mit Eurer Erde und der Menschheit arbeitet. Es geziemt sich für Euch, allermindestens das zu beachten, was ich sage und dass Ihr nach Bestätigung in Eurem göttlichen Inneren sucht.

Uriel kommt, um zu sagen, dass dies die Zeit der Verhüllung ist, also schließt Euch uns an beim Dienst für die Wahrheit und lasst die Lügen los, da die Zeit für deren Ende über Euch ist.

Friede sei mit Euch

ICH BIN URIEL vom EINZIGEN Licht

http://abundanthope.net/pages/hazel/Uriel-Wrap-up-Time.shtml

 

Wenn der Kreis sich schließt

EE Uriel durch G. Wiechmann, 02.11.2012, www.guentherwiechmann.de

Hier ist Uriel, das Licht Gottes

 

Meine geliebten Lichter, es nährt sich der Punkt, an dem wieder ein großer Zyklus

 

vollendet wird.

 

Es gibt viele Erklärungen dieser astronomischen Tatsachen, die Euch die wahre

 

Bedeutung zeigen, wenn auch sie für viele unverständlich bleiben. Die komplizierte Himmelsmechanik wirklich zu ergründen, erfordert das Einbeziehen und Berechnen von Konstanten, die in der dritten Dimension nicht vorkommen, und so für Menschen nur theoretisch und mathematisch existieren.

 

Wahr ist, es gibt keine `tote Materie´, das Gegenteil ist richtig, es gibt nur Leben im

 

Universum.

 

Jedes Leben unterliegt einem eigenen Rhythmus, trägt seine eigene Frequenz, ist

 

Bewegung und Liebe. Leben ist nie getrennt von anderem Leben. Dein Körper z. B. beherbergt unzählige Lebensformen, wie körpereigene Zellen mit eigenem Bewusstsein, Mikroorganismen, Pilze und manchmal auch Kleintiere. Jede Lebensform ist eingebunden in einen Lebensraum, der wiederum ein eigenes

 

Bewusstsein entwickelt und z.B. als Organ eine funktionelle Einheit bildet.

 

Dieser kleine Ausflug soll Dir ein Verständnis für Euren Planeten geben, denn auch

 

die Erde ist eingebunden in ein größeres Ganzes.

 

Du kennst die Rhythmen denen das Leben auf der Erde folgt, Tag und Nacht, Ebbe

 

und Flut, und der Ablauf der Jahreszeiten. Die Menschen feiern seit Urzeiten die Sonnenwenden als hohe Feiertage, denn sie spiegeln das Leben in seiner Verbindung zum Urrhythmus der nächstgrößeren Einheit. An diesen Tagen herrscht eine besondere Energie, Meditationen, Wünsche und Gebete haben eine stärkere Kraft, die Schleier, die die Dimensionen trennen, sind lichter als zu anderen Zeiten. Die Priester der Menschen haben dies zu allen Zeiten gewusst und genutzt.

 

Wann immer sich die Zyklen zweier Systeme überschneiden, potenzieren sich die

 

Kräfte. Genau das ist es, was Jetztgeschehen wird. Es überschneiden sich zwei markante Zeitlinien, die von der Himmelsmechanik abhängen. Es betrifft die Stellung des Planeten zur Sonne, und die Stellung des Sonnensystems zum Zentrum der Galaxie, Eurer Zentralsonne. So kommt Euer gesamtes System in den Bereich höchster energetischer Einstrahlung, und somit unter höchsten Schutz, der von Euren Wissenschaftlern als Magnetfeld der Galaxie messbar ist.

 

Mein geliebtes Licht, dies ist der Hintergrund auf dem sich jetzt der Wandel vollzieht.

 

All diese Tatsache sind den Menschen seit Jahrtausenden bekannt, gerieten jedoch

 

in Vergessenheit, oder wurden bewusst verdrängt.

 

Ich habe schon früher betont, dass dieser Wandel sich in erster Linie im Bewusstsein

 

eines Jeden abspielen wird, heute werde ich es etwas genauer erklären.

 

Ein Jeder von Euch spaltete Seelenanteile ab, um in der Dichte der 3. Dimension

 

inkarnieren zu können. Diese Trennung war erforderlich und Teil des Planes, doch blieben die Seelenteile mit Hilfe des Hohen Selbst, auf geistiger Ebene, untrennbar vereint. Auch das große Vergessen, bei der Inkarnation war ebenso geplant, wie erforderlich, um die Erfahrungen in der dualen Welt machen zu können.

 

Jetzt werden diese Trennungen aufgehoben, denn um den Aufstieg in die höheren

 

Ebenen zu erleben sind sie hinderlich.

 

Ihr werdet Euch also wieder mit allen Seelenanteilen vereinen, dies ist ein Vorgang,

 

der sich sonst nur in der geistigen Ebene nach dem Verlassen des Körpers

 

vollziehen kann.

 

Ihr werdet die ersten Menschen sein, die im verkörperten Zustand die Vereinigung

 

der Seele durchleben, und Ihre Vollständigkeit erfahren. Die Wiedervereinigung mit Teilen Deiner Selbst führt Dich zu einem erweiterten Bewusstsein, einem vertieften Verständnis, und einer natürlichen Liebesfähigkeit.

 

Auch wirst Du verfeinerte Sinneswahrnehmungen, natürliche Gesundheit und

 

Regenerationsfähigkeit, sowie Deine Schöpferkraft erlangen.

 

Dies, mein geliebtes Licht ist Dein Aufstieg.

 

Seit einigen Jahren schon, sind die Lichtarbeiter dabei, ihre Seelenanteile zu

 

integrieren, denn dies ist Eure Aufgabe. Wenn ein Seelenanteil zurückkommt, kann er als fremd empfunden werden, oder abgelehnt werden, weil er nicht in den Plan des Egos passt. Diese nicht integrierten Anteile bleiben im Außenbereich der Aura, entfalten dort eine gewisse Wirkung, bekommen jedoch keine Verbindung zum Bewusstsein. In der Folge seid Ihr verwirrt, unsicher, oder habt das Gefühl, dass im Außen nichts mehr funktioniert. Dies geht in den Zeiten des Wandels Vielen so, diese Menschen erwarten und erleben den großen Umbruch im Außen.

 

Im Schlaf, wenn das Ego und das Tagbewusstsein ruhen, werdet Ihr von Euren

 

Führungsengeln liebevoll mit den abgetrennten Teilen Eures Selbst vertraut

 

gemacht.

 

Die Annahme jedoch unterliegt Eurem freien Willen, wer sich weigert, bleibt getrennt.

 

Doch jetzt zu Dir, mein geliebtes Licht, denn Du suchst den Weg zur Ganzheit, und

 

möchtest ein `schnelles Rezept´, nicht wahr? Du möchtest wissen, was Du für die schnelle Integration tun kannst.

 

Als Erstes: Liebe Dich Selbst !

 

Liebe ist das verbindende Element, Liebe vereint!

 

Als Zweites:Löse Dich von Deinen Ängsten !

 

Jede Angst will vermeiden, Angst trennt !

 

Als Drittes:Überprüfe Deine Verhaltensmuster und Routinen!

 

Hinter Mustern und Routinen stehen oft Vermeidungsstrategien. Diese Strategien

 

werden oft behalten, auch wenn sie nicht dienlich, oder sogar schädlich sind.

 

Sie wurden vom Ego erdacht, um das Überleben zu sichern.

 

Als Viertes:Versöhne Dich mit Deinem Ego, übernehme Selbst die Verantwortung!

 

Dein Ego ist nicht Schlecht! Es hat die Aufgabe, für Dein Überleben und Dein Wohl

 

zu sorgen, wenn Dein Selbst zu wenig Bewusstsein – Selbstbewusstsein hat.

 

Danke Deinem Ego, und übernehme Selbstbewusst die Führung Deines Lebens!

 

Als Fünftes:Öffne Dich, und lade Dich Selbst ein !

 

Erlaube Dir neugierig auf Dich Selbst zu sein, folge Deinen Impulsen, etwas Neues

 

zu probieren.

 

Vertraue Dir Selbst, lebe so, wie Du leben möchtest, beginne damit Jetzt!

 

Als Sechstes: Öffne Dein Herz, und bitte aus Deinem Herzen um Führung und Heilung. Deine Schutz und Führungsengel werden Dir helfen wenn Du Sie darum bittest. Ihre Einflussnahme ist begrenzt, wenn Dein OK nicht eindeutig ist.

 

Als Siebentes:Beginne damit, Deine neue Welt zu kreieren!

 

Formuliere Deine guten Wünsche, und schicke sie raus in die Welt.

 

Gebe der Liebe Deines Herzens die Möglichkeit sich auszudrücken und zu

 

vervielfältigen.

 

Kommt Dir das alles bekannt vor, mein geliebtes Wesen?

 

Ja, es sind die gleichen Rezepte, die Dir die geistige Welt seit einiger Zeit in Dein

 

Herz legt.

 

Wir haben immer gesagt, dass Du es bist, der den Wandel vollbringt.

 

Die Zeitenwende beginnt in Dir und jedem Einzelnen, Ihr geht den Weg zur

 

Vollständigen Bewusstheit.

 

Die Strukturen der Welt werden sich anpassen, die geistige Welt wird sich Dir öffnen,

 

wenn Du bereit bist.

 

Ich segne Dich, mit meiner Liebe, mit meinem Licht.

 

Die bedingungslose Liebe der Quelle fließt allgegenwärtig, öffne Dich.

Ich bin Uriel

 

Lasst uns die Zeit der Freiheit beginnen

Uriel, 18.10.2012, autresdimensions.com

Übersetzung: Manfred Soran Wirtz

Ich bin Uriel, Engel der Anwesenheit und Erzengel der Umkehr. Ich bin als Engel des Übergangs anwesend, mit euch, ich komme,um durch die Schwingung meiner Anwesenheit in eurer Anwesenheit im Raum meiner Worte, im Raum meiner Stille, im Raum unserer Resonanz das Lied anzukündigen, das die Strophen des Leides beendet und in euch die Zeit des Friedens eröffnet. Die Zeit der Ruptur, wo das was geht dem was kommt den Platz überlässt. Übergang zur Zeit der Ewigkeit. Übergang zum Lied, das die Strophen eures Lebens verzaubernund jegliches Dunkel verschwinden lassen wird, das euch ein Leben in der überschäumenden Freude der Freiheitübergibt. So schlägt Uriel vor, in euch und in dieser Zeit des Übergangs im Raum unserer Anwesenheit und in der Stille, die das Lied des Lebens begleitet, zuverweilen.

In dieser Zeit und im jetzigenAugenblick kündige ich die Zeit der Ruptur an, die Zeit desÜbergangs, die Zeit, die Vergangenheit hinter euch zu lassen undauszulöschen, damites nie mehr eine Zeit ohne Frieden gibt. Ichals Engel des Übergangs lade euch ein, die Zeit unseres Wiedersehens, unserer Vereinigung in derselben Freiheit, in derselben Anwesenheit zu leben.

Lasst uns den Tempel der Freude öffnen. Lasst uns die Zeit ohne Zeit öffnen. Lasst uns den Augenblick der Ewigkeit öffnen. Lasst uns in dieStille gehenin diesem Tempel, dem Tempel unserer Zusammenkunft von Anwesenheit und Anwesenheit,vereint im Einen, in derselben Freiheit und derselben Strahlung,und lasst uns die Zeit des Übergangs eröffnen. Die Zeit der Schönheit und der Wahrheit. Ich bin Uriel, beim letzten Übergang, beim Übergang von einem Feuer zum anderen, das Feuer der Leichtigkeit ersetzt das Feuer der Härte, beim Übergang des Feuers des Leidens zum Feuer der Freiheit durch die Gnade der Liebe und unserer Anwesenheit.

Solade ich euchin der Zeit dieses Augenblicks, in diesemam Firmament der Freiheit und im Raum unserer Stille eingetragenen Augenblick, dazu ein, gemeinsam zu strahlen und dabei das Lied der Ruptur zu singen, dasLied derWahrheit und das Lied der Freude. Dort,Hier und Jetzt. Dort zwischen Himmel und Erde. Hier im Zentrum der Mitte, wo jeder von uns das Zentrum des Einen und das Zentrum des Anderen ist.Über die Vereinigung hinaus, über dieVerschmelzung hinaus, in der Zeit des Übergangs und der Auflösung, in der die Strophe des Leidens durch die Strophe der Freiheit ersetzt wird, mit Lobpreisungen über alle Grenzen hinweg.

Lasst uns den Widerhall derStille anhören. Äther der Ewigkeit. Dies Ist. BeimÜbergang von Einem zum Anderen und vom Anderen zum Einen, ohne Leiden, ohne Zweifel und ohne Abwesenheit. Lasst uns die Zeit derRuptur eröffnen. Lasst uns eröffnen. So lasst uns in den Strophen unserer Anwesenheit und unseres Tanzes die Zeit der Freiheit beginnen, die Zeit der ununterbrochenen Freude, der Extase, der Glückseligkeit. Lasst uns die Freiheit in unserer Verschmelzung und unserer Auflösung besingen. Lasst uns empfangen. Lasst uns übergehen. Auf dass nichts mehr in der Vergangenheit geschrieben werden muss und nichts mehr eine Last darstellt. Lasst uns die Lobpreisungen des Engels desÜbergangs im Zentrum eines jeden Einen singen.

Von der Freiheit Geliebte. Liebe, die die Liebe unterstützt. Liebe, die die Liebe nährt.In reinemWeiß strahlendes Licht der ersten und der letzten Tage, jenseits jeglicher Schöpfung und Auflösung, jenseits jeglicher Zyklen und Räume. Lasst uns gemeinsam das Lied des Übergangs zu den unendlichenRäumen der Schönheit anstimmen. Stille. Einheit und Auflösung. Zeit der Androgynität. Zeit der Verschmelzung,in dersich die Elemente vereinigen, Hier und Jetzt, zwischen dem Alpha und dem Omega,auf den Flächen der Ewigkeit. Unendliche Strahlung der Schönheit.

Geliebt vom Einen, Liebe des Einen,von der Freiheit magnetisiert, in der Klarheit der Wahrheit. Ich öffne die Türe, die die Zeit der Begrenzungen versiegelt. Treffen wir uns im Einen und im Anderen, im Vereinten Äther, getragen von der Welle, getragen von der Gnade, getragen von der Unendlichkeit des Freien Bewusstseins. Lasst uns gemeinsam die Schleier der Trennung anzünden unduns gemeinsam von den Wellen des geheiligten Raums der Schönheit tragen.

Freunde und Geliebte, hörtdasLächeln der Freiheit im Feuer der Freudeder Freiheit. Lasst uns alles verbrennen, was des Äthers nicht wert ist, was der Ewigkeit nicht wert ist. Was ihr seid ist Ewigkeit. Die Strophe der Liebe erklingt. Das Eine Schwingungslicht, das Licht der Essenz, das vom Himmel und von der Erde gekommen ist und das den Äther von oben bis unten erfüllt, Wunder einer einzigen Sache: die der Stimme (des Weges), dieWahrheit und das Leben, das Alpha und das Omega.

Ich bin Uriel. Ich bin der, der den Übergang vollzieht. Ich bin die Anwesenheit, die euch zu euch selbst führt. Ich bin die Anwesenheit, diemit eurer Anwesenheit in Resonanz geht. Ich bin der, der das Wasser des Himmels, das Wasser von oben ausschüttet und damit das Feuer der Liebe bringt.

So kündige ich jetzt das Evangelium des Ewigen Friedens an. Ich kündige die Zeit ohne Zeit an, ohne Vergangenheit und ohne Zukunft, im Augenblick der Ewigkeit, im Tanz der Freiheit, in der Schwingung des Herzens, das offen steht für das Feuer und das Wasser, für die Erde und die Luft, das das Herz zum Äther bringt.

Ich bin Uriel, Engel der Anwesenheit, Engel des Übergangs. Ich bin der, der den Übergang vollzieht und ihneuch vollziehen lässt, wenn ihr dies wünscht, vom Leiden zur Intensität des Absoluten. Ich bin der Engel, der den Mangel beendet. Ich bin der Engel, der die Abwesenheit beendet. Ich bin der Engel, der empfängt. Ich löse Erzengel Michael ab. Wenn er das Einrichten seiner Anwesenheit im Himmel und auf der Erde beendet hat, werden wir gemeinsam ausbringen, was bereits geboren ist und gekeimt hat. Lasst uns uns selbst empfangen im Gesang der Unendlichkeit.

Ich bin Uriel. Ich bin ihr, und gehe über vom Einen zum Anderen, in jedem von euch. In der Dreifachen Strahlung des Einen Lichts öffne ich die Türen zu den Werkstätten der Schöpfung wieder. Zeit der Ruptur, in der das Schwerekeinen Sinn mehr hat, und keine Existenz. Lasst uns in den unbeweglichen Tanz der Ewigkeit eintreten. Lasst uns gemeinsam die Zeit der Abwesenheit und der Leiden beenden. Lasst uns die letzten Schatten, die sich noch eurer Schönheit widersetzen, zerstreuen.

In dieser Welt, in die die Welle eintritt, in dieser Welt in der die Welle vom Einen zum Anderen übergeht, von Herz zu Herz, von Zentrum zu Zentrum, von Äther zu Äther, lade ich, Engel Uriel, euch ein, den Übergang zu vollziehen, ich lade euchin dieFreiheit ein, ich lade euch ein, mehr als nur ein einfaches Fest zu feiern, da ihrzu den Festlichkeiten der Liebe gebracht werdet. Der Eine Augenblick, der einmalige Augenblick des Tanzes der Liebe, der in jedem Augenblick erneuerten Geburt.

Ich bin Uriel, Angel des Übergangs, Engel des Festes des Wiedersehens, wobei Schatten und Widerstand ausgelöscht und das Feuer der Freude, das Feuer der Anwesenheit entzündet werden. Ich lade euch ein, mich in die Strahlung eures Seins einzuladen. Stille

... Teilen des Geschenks der Gnade ...

Eins, ich Bin, da ihr sagt: "Ich bin Eins", in der Absoluten Wahrheit des Bekannten Eins, wobei das Unbekannte euresist. Stille und Empfang. Zeit der Loslösung und des Übergangs. Ich bin Uriel, Engel des Übergangs und ich entfalte das Herz der Einheit im Absoluten unsererVerschmelzung und unserer Auflösung. Geliebte des Einen.

... Teilen des Geschenks der Gnade ...

Ich bin Uriel, Engel der Anwesenheit und Erzengel der Umkehr, und ich komme, um die Strophen des Lichts vorzubringen. Ich bin der, der das Wasserund das Feuer ausschüttet, der euren Übergang unterstützt. Ich bin Uriel, Engel des Übergangs und ich lade euch zum Fest ein, zum Fest der Lichter.

... Teilen des Geschenks der Gnade ...

Freunde und Geliebte des Einen, ich bin Uriel, und ich singe eure Gnade.

... Teilen des Geschenks der Gnade ...

Ich bin Uriel, Engel des Übergangs, und ich kündige das Ewige Licht in dieser Welt an. Ich überbringe die gute Nachricht der Liebe, die wiedergeboren wird und wieder aufblüht, um nie mehr zu welken. Im Wasser, im Feuer der Erde und des Himmels begrüße ich in euch was Ist.

... Teilen des Geschenks der Gnade ...

Bis bald. Uriel grüßt euch.

 

Alles ist verbunden,

und niemand ist ausgenommen

EE Uriel durch Günther Wiechmann, 08.10.2012, www.guentherwiechmann.de

Hier ist Uriel, das Licht Gottes,

Meine geliebten Lichter, Ihr nähert Euch beständig Eurer großen Wandlung, Gaia trägt Euch in eine andere Form des Seins, des Bewusst- Seins.

Ihr meine geliebten Wesen, habt in vorderster Linie für den Aufstieg und das Licht gelebt, gekämpft und geliebt, dafür ist die Liebe, die Hochachtung und Anerkennung der geistigen Welt gewiss.

Ihr seid vielerlei Angriffen, Verführungen und Verschleierungen ausgesetzt, Ihr

erfahrt auch immer wieder Unverständnis, und Ablehnung und seid doch dem Licht der Wahrheit in Euch Selbst, in Eurem Herzen treu.

 

Dafür gehört Euch meine Liebe.

 

Viele Kanäle, die sich dem Licht geöffnet haben, unterliegen gerade einer Welle

Manipulation durch dunkle Kräfte. Auch offene, ehemals verlässliche Kanäle werden verführt zur Selbstüberschätzung.


Informationen ergießen sich in den Kanal, und das Medium erlebt es als Steigerung seiner Fähigkeiten, doch diese Informationen sind manchmal trügerisch und vergiftet. Ein süßes Gift, das die Unterscheidungsfähigkeit, die Achtsamkeit, und das innere Gleichgewicht zersetzt und durch ein Gefühl von Recht haben ersetzt.

Recht haben jedoch ist ein Attribut des Ego, und ein im Ego gefangener Kanal ist

nicht mehr verlässlich, das Medium hat sich am Licht verbrannt. Verbrannt, bedeutet jedoch nicht verloren, denn wer sich bei der Arbeit für das Licht

verletzt oder verläuft, dem ist die Hilfe der geistigen Welt sicher.

Und so bitte ich auch Euch, urteilt nicht Abwertend über die Opfer, die der

gemeinsame Kampf für das Licht und die Liebe fordert.

Begeht nicht den Fehler Opfer und Täter zu verwechseln, sondern nehmt die

Erfahrung in Liebe an und werdet Euch der eigenen Verantwortung bewusst.

Erwartet keine Voraussagen was genau, wann passieren wird, denn es ist nicht

möglich verlässliche Aussagen zu treffen.

 

Seht wie sich die Welt im JETZT verändert, - und schaut nach Innen.

Welcher Lebensplan liegt in Dir, lebst Du so, wie es Deinem Inneren entspricht?

Oder erwartest Du, das sich erst alles im Außen ändern muss, bevor Du Du Selbst sein kannst?

 

Der Aufstieg in die höheren Dimensionen ist ein innerer Aufstieg, ein ganz

persönliches, individuelles Geschehen, das eine Wirkung auf den ganzen Planeten

haben wird. Darum bist DU so wichtig!

Alles ist verbunden, und niemand ist ausgenommen.

Wenn Du Channelings ließt oder hörst, die sich nur mit dem Außen befassen, die

Hilfe von Anderen in den Vordergrund rücken, die ohne Liebe sind, oder eine

Festlegung auf bestimmte Termine beinhalten, sei vorsichtig und prüfe in Deinem Herzen, ob Du Wahrheit,- Wahrhaftigkeit fühlen kannst! Wahrhaftigkeit ist ein göttliches Attribut, doch Gott zeichnet sich durch Vielfalt aus.

Doch es gibt eine Wahrheit, die Unbedingt und Absolut über Allem steht, die

bedingungslose Liebe! Wenn Du Dich an der bedingungslosen Liebe orientierst, bist Du in Kontakt mit Gott. Wenn Du Liebe in den Worten spürst, und sie Dich im Herzen erreichen, ist die Botschaft für Dich geschrieben.

So wird Dein Herz Dir den Weg weisen, und Du wirst die Wahrheit erkennen.

Es unterliegt Deiner Verantwortung und Deinem freien Willen, die Zeichen und

Hinweise für Dich zu erkennen, zu prüfen und Deinen Seelenplan zu erfüllen.

 

Ihr Alle geht einer großartigen Zukunft entgegen, Ihr erlebt in Eurer Inkarnation die Gnade Gottes, die Karma erlöst, und den Weg zurück in die geistige Heimat ebnet, doch gehen müsst Ihr Euren Weg Selbst.

Ein Jeder trägt in sich die Möglichkeit, die Stimme der Wahrheit und der Liebe zu empfangen, ihr seid Kanäle des Lichts, und so wird in Euren Taten, Worten und Gedanken die Liebe zu erkennen sein, wenn Ihr nicht vom Weg abweicht.

Geliebtes Wesen, vertraue der Stimme Deines Herzens, Sie ist die höchste Wahrheit für Dich!

Ich überbringe Dir meinen Segen, und die bedingungslose Liebe der Urquelle allen Seins.

Ich bin Uriel

 

Die Schatten der Vergangenheit

EE Uriel durch G. Wiechmann, 16.09.2012, www.guentherwiechmann.de

Hier ist Uriel, das Licht Gottes

Ich grüße Euch meine geliebten Wesen, ich fühle Eure Ungeduld, ich sehe Eure

Zweifel, angesichts der dunklen Wolken, die die letzten Schlachten mit sich bringen.

Kriegstreiber greifen zu perfiden Mitteln, um Menschen zu verblenden und

aufzuhetzen. Gesellschaften, Politik und Länder werden zum Spielball der `Finanzmärkte´, es sieht für viele von Euch so aus, als ob die Welt am Abgrund steht. Ihr fragt Euch was los ist, denn Ihr seht nur Leid und Ungerechtigkeit, Angst, Sorge und Chaos, wenn Ihr den Fernseher einschaltet.

Wer jetzt noch am Bestehen der alten Ordnung festhalten will, begibt sich in

verzweifelte Kämpfe, und doch wissen alle, es wird kein weiteres Bestehen geben!

Meine geliebten Lichter, verzweifelt nicht, das Alte muss sterben, damit es Neu

geboren werden kann. Der Transformationsprozess ist am Laufen, die Welt ist mitten in der großen Wandlungsphase. Es ist bei dieser Wandlung so, wie Ihr es jede Nacht erleben könnt, kurz bevor das erste Licht des Morgens am Horizont erscheint, ist es am dunkelsten, nicht schon um Mitternacht.

Ihr geht auf die dunkle Jahreszeit zu, und dies ist in vielerlei Hinsicht zutreffend. Ich bitte Euch, tut das, was Ihr immer getan habt, wenn die Dunkelheit zunahm, entzündet ein Licht! Das Licht zu bewahren und weiter zu geben, ist die heilige Aufgabe, die Ihr habt. Mit der zunehmenden Dunkelheit kommen Schatten, doch Ihr seid die Lichtträger, wo Ihr seid, vertreibt Ihr die Dunkelheit und löst die Schatten der Vergangenheit auf.

Über diese Schatten möchte ich sprechen, denn das Verständnis über ihr Wesen erleichtert die Auflösung. Schatten entstehen immer, wenn verdichtete Energie, denn nichts anderes ist Materie, vor dem Licht steht. Eine Seite des Objekts liegt im Licht, und die andere ist dem Licht abgewandt. Wenn das Objekt lichtdurchlässig, z.B. aus Glas wäre, würde es keinen Schatten geben, es würde das Licht bündeln, und die dem Licht abgewandte Seite würde leuchten.

Soweit kennt Ihr es aus der materiellen Welt, dem Licht muss ein Widerstand geboten werden, damit es zur Schattenbildung kommt.

Wie ist es nun mit den Schatten der Vergangenheit in Dir? Was ruft sie hervor?

Zuerst die gute Nachricht, wenn es Schatten in Dir gibt, stehst Du im Licht!

Nur es gibt innere Widerstände, Verdichtungen, Blockaden, die das Licht, die Liebe hindern Dich zu durchdringen.

Diese Blockaden sind Ängste. Der Ursprung geht auf alte Verletzungen, Mangel,

Minderwertigkeitsgefühle, Schuldgefühle und ähnliches zurück, in der Substanz

bleibt es immer Angst! Jede Angst ist verbunden mit dem Ego, denn das Ego hat die Aufgabe das Überleben zu sichern. Ängste sollen vor Gefahr warnen, damit das Ego die passende Reaktion, wie Flucht oder Angriff, einleiten kann. Bei wiederholten Ängsten entwickelt das Ego funktionierende, automatische

Reaktionsmuster zur Abwehr, und überträgt die Ausführung dem Unterbewussten, um für andere Dinge Zeit zu haben. Es wird sowohl die Angst als Grundmuster, als auch die entsprechende Reaktion abgespeichert.

Im Unterbewussten bleiben diese Programmierungen als `Angstmuster´ zur Gefahrenabwehr bestehen, sie können teilweise Inkarnationen überdauern.Diese `Angstmuster´ bezeichne ich als Schatten der Vergangenheit, denn sie haben keine `reale´ Grundlage, es sind keine `wirklichen´ Ängste mehr, denn es gibt keine akute Gefahr, vor denen sie warnen. Es ist eher die Angst vor der Angst, die auf die mögliche Gefahr aufmerksam machen könnte.

Für das Ego macht es Sinn, ein breites Spektrum an Automatismen zur Sicherheit aufzubauen, denn das Ego ist sterblich, getrennt von allem Anderen, ohne geistige Führung, und fürs Überleben verantwortlich.

Über das Ego und seine Funktionen habe ich schon gesprochen, darum werde ich

jetzt zum Auflösen der Schatten kommen. (Anm. von Günther: Uriel bezieht sich auf das Channeling: Recht haben, Rechte einfordern. Es kann auf meiner Homepage kostenlos runtergeladen werden.)

Zum Lösen der Schatten erfordert es natürlich des Bewusstseins über das

Vorhandensein, denn oft sind die Schatten für den Einzelnen kaum wahrnehmbar,

da das Unterbewusstsein für sich funktioniert, hierfür bedarf es der Absicht und Selbsterkenntnis.

Wenn Du Deine Schatten erkennst, nehme sie in Liebe an, denn Sie halfen Dir zu

werden wer Du bist. Dann entlasse diese Muster, ersetze sie mit Liebe und programmiere auf diese Art Dein Unbewusstes neu. Bitte Deine Engel um Hilfe, oder nutze das `Feuer der Transformation´, das ich Dir für diese Arbeit als Werkzeug gab.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, für diese Arbeit an Dir Selbst, doch bedenke, daß es sich um teilweise sehr alte Programme handelt, die fest eingefahren sind.

Liebe und Geduld sind gefordert, und Du wirst den Erfolg, die Veränderung in Deiner Aura möglicherweise erst später an der Reaktion der Menschen ermessen können, die Dir begegnen.

Dies sind die eigentlichen Schlachten, die zurzeit geschlagen werden, die Schatten der Vergangenheit werden sichtbar, und nur Liebe, Annahme und Verständnis werden sie auflösen.

Mit jedem Sieg, wird das Licht stärker durch Dich strahlen, denn Du bietest dem Licht weniger Widerstand; So entwickelst Du Deinen Lichtkörper!

Je lichter Du Selbst bist, desto klarer wird Dein Blick sein, Schatten werden Dir keine Angst machen können, weil es keine Resonanz dafür mehr gibt.

Hinter jedem Schatten wirst Du das Licht sehen können, dass Ihn auftauchen lässt.

Bleibe in der Liebe und im Vertrauen, wenn Du Angst verspürst, erkenne den

Schatten, der damit verbunden ist, werde Dir des Lichts bewusst, das die Grundlage bildet, und löse ihn auf.

Der ganze Planet badet in Licht und Liebe, wie niemals zuvor. Die große Reinigung läuft auf allen Ebenen und spült viele finstere Dinge an die Oberfläche, die alt sind, alte Muster, die sich jetzt auflösen werden. Lass Dich nicht von Deinem Weg abbringen, denn es gibt Kräfte, die genau darauf abzielen. Öffne Dein Herzzentrum und beherzige die Dinge, die ich Dir schon früher gab, nichts davon hat seine Gültigkeit verloren!

Du bist ein spirituelles, schöpferisches, göttliches Wesen auf dem Weg zurück zum All- Eins- Sein!

Es ist mir eine Freude Dich begleiten zu dürfen.

Mein Segen, und die bedingungslose Liebe der Quelle allen Seins begleiten Dich auf Deinem Weg .

Ich bin Uriel

 

Wochenbotschaften Natalie Glasson ~ September 2012“

http://www.wisdomofthelight.com/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

03. ~ EE Uriel ~ Im Fluss der Fülle des Schöpfers der Liebe


Im Fluss der Fülle des Schöpfers der Liebe“

Ich, Erzengel Uriel, in der Nähe eures energetischen Systems, beobachte die Gegenwart des Schöpfers, die von eurem Wesen ausgeht. Ich drücke mich als Goldene Engel-Lichtgestalt, hell schimmernd, aus. Auf eure Hände konzentrierend, dehne ich meine Energie aus, um eure Hände zu umarmen und sende meine Energie in euer Sein in einer Geste von Respekt und Ehre. Es ist die tiefste Essens meiner himmlischen Liebe, die ich gekommen bin heute mit euch zu teilen. Die Liebe, die ich trage, fließt direkt durch mein Sein aus dem Brunnen der Liebe, dem Herz-Bewusstsein des himmlischen Reiches. Diese Energie wird von zahlreichen Dimensionen und aus dem zentralen Kern der Seele des Schöpfers gezogen. In Wahrheit werdet ihr mit allem umarmt, das der Schöpfer ist, die größte und expansivste, verfügbare Liebe. Es ist eure Mission euch zu erlauben euch vollkommen zu öffnen, um zu erkennen, dass diese expansive Liebe durch euer Sein verfügbar ist, für euch vom Schöpfer verfügbar, und dass sie von anderen Wesen wie mir und jenen auf den physischen Ebenen der Erde ausgedrückt werden kann. Wenn ihr euch die Liebe des Schöpfers vorstellen könnt, wie expansiv und grenzenlos diese Energie in seiner Existenz und Ausdruck ist, dann versteht ihr ein klein wenig von der für euch verfügbaren Liebesschwingung in dieser Zeit. Die Liebe des Schöpfers ist so gewaltig, dass es unmöglich ist sie wirklich zu verstehen, unabhängig davon, auf welcher Dimension ihr existieren mögt. Um die Liebe des Schöpfers ein wenig zu begreifen, steht für euer Verständnis und eure Erfahrung die Energie zur Verfügung.

Während es unmöglich ist, die Energie der Liebe des Schöpfers zu verstehen, ist es jedoch möglich eure eigene Fähigkeit zu verstehen, die Liebe des Schöpfers zu erleben und auszudrücken. Eure Fähigkeit, die Liebe des Schöpfers auszudrücken und zu erleben ist in Wahrheit grenzenlos und bedeutet, dass ihr in diesem Moment alle Furcht, nicht geliebt sein, nicht genug Liebe zu haben oder alleine zu sein auflösen könnt, ob diese Ängste auf einer physischen, mentalen, energetischen, emotionalen oder spirituellen Ebene mitschwingen. Eure Fähigkeit in der Liebe zu wachsen, in der Schwingung der Liebe und sie auszudrücken, ist immens. Das bedeutet, dass ihr auf eurem spirituellen Weg immer im Gefühl einer großen Präsenz der Liebe geht, mehr als jemals zuvor. Dies ist ein sehr inspirierender und schöner Gedanke, aber es ist eure Realität, eine Realität, der ihr nicht entgehen könnt, und das bedeutet, dass ihr wirklich in allen Bereichen eurer Wirklichkeit und eures Seins gesegnet seid. Stellt euch vor, ihr hättet diese Perspektive innerhalb eures Verstandes, jederzeit durch euer Herz und eure Gedanken durchspielend, ihr würdet nicht nur erkennen wie gesegnet ihr seid, sondern ihr würdet den Segen in jedem Moment erfahren, da er innerhalb eurer Realität anwesend sein würde. Ihr würdet feststellen, dass sich eure Realität und Bewusstsein drastisch aufgrund dieser einzigartigen Erkenntnis verändert.

Ihr werdet expansiv und grenzenlos vom Schöpfer mit der Fähigkeit die Liebe zu erfahren, auszudrücken und umzusetzen, geliebt. Die Liebe des Schöpfers ist ewig wachsend und erlaubt euch so, die Segnungen und Schaffungen aus der Liebe des Schöpfers in jedem gegenwärtigen Moment eurer Wirklichkeit zu erfahren, euch von Zwängen und Beschränkungen zu befreien, um ein ständig wachsender Aspekt in Einheit mit dem Schöpfer zu werden.

Durch eure Fähigkeit die Liebe des Schöpfers anzunehmen, erweitert ihr alle Aspekte eures Seins. Dadurch richtet ihr euch völlig und absolut mit der Quelle aus, die der Schöpfer ist, und ihr erkennt alles was ihr seid und was der Schöpfer IN euch ist.

Oft, wenn ihr in einem physischen Körper seid, können euer Verstand, eure Emotionen und das Ego frei laufen oder Dramen, Not, Krankheit, Mangel und Schmerz schaffen, die euch ablenken. Wenn ihr euer Bewusstsein von diesen energetischen Mustern ziehen und erkennen könntet, würde die wahre Fülle ewig wachsender und verfügbarer Liebe euch befreien. Alle Beschränkungen könnten oder dürften sich nicht auflösen, aber alles würde in einen Zustand vollständiger Harmonie bewegt werden, die die Vollendung des Schöpfers ermöglicht zu manifestieren und Liebe zu erfahren. Damit erlebt und habt ihr den Segen geschaffen, der euer natürliches göttliches Recht ist. Es besteht nicht die Notwendigkeit die Liebe des Schöpfers länger für euch zu blockieren oder wegzuschieben. Sogar jene, die das rhythmische Energie-Muster der Liebe des Schöpfers erleben, die täglich durch sie fließt, blockieren und schieben noch die Liebe des Schöpfers weg. Die Liebe des Schöpfers muss jetzt vergrößert werden, und ihr seid die Empfänger des Ausdrucks der Liebe des Schöpfers, die dies für sich erreichen können und so auch andere unterstützen.

Ich bezweifle, dass es einen größeren Segen zu erkennen gibt, dass es, ob nun auf der Erde oder den inneren Ebenen, immer mehr Liebe gibt, die ihr erfahrt und ausdrückt.

Mit der Erkenntnis, über die ich spreche, kommt ein größeres Verständnis darüber, wie getragen und geführt ihr in jedem Moment eurer Gegenwart seid, während ihr Beschränkungen aus Furcht, Zweifel und dem Ego erstellt. Ist aber einmal die Liebe präsent, dann fließt alles mit größerer Leichtigkeit, Harmonie und Perfektion. Mit der Fähigkeit zuzugreifen und auszudrücken, fließt die Fülle der Liebe. Dann könnt ihr das Gleiche euch geben, euren Freunden, Mutter Erde und alle Aspekte des Schöpfers ausdrücken. Es ist meine Aufgabe euch zu inspirieren, eine große Fülle von Liebe mit größerer Intensität, Fluss, Freiheit und Wahrheit in eurer Realität mit allem dem auszudrücken, das oben erwähnt ist. Ich kann sagen, dass dies für euch nur eure Erfahrungen auf der Erde erhöhen wird, euch Freude, Freiheit, Harmonie, Wahrheit und eine höhere Schwingungs-Einstimmung mit dem Schöpfer bringend. Es ist einfach eine Notwendigkeit für euch zu ermöglichen selbst die reiche immer fließende Liebe des Schöpfers zu erfahren und auszudrücken und zu wissen, dass ihr es verdient und solcher Erfahrungen würdig seid.

Lasst uns nun auf die Einführung meiner Kommunikation zurückkommen, als ich zu euch als ein goldenes Engel-Wesen des Lichts hervortrat und eine Fülle von Liebe ausdrückte, über die ich seitdem gesprochen und mit euch geteilt habe. Ich konzentrierte meine goldene Energie auf eure Hände, eure Hände in mein Licht nehmend und in die liebevolle Schwingung, in einer Geste der Ehre und des Respekts. Es ist mein Wunsch, dass ihr meinem goldenen Licht erlaubt durch eure Hände hinauf, die Arme, in euren Körper zu fließen, mit jedem Atemzug den ihr nehmt.

Stellt euch vor, fühlt oder erkennt meine goldene Liebe und das Licht an, das euren Körper füllt, als ob es ein goldener Nebel ist. Nehmt die Aufmerksamkeit eures Verstandes in euer Herz-Zentrum, stellt euch vor, dass euer Herz-Chakra mit dem ganzen Universum ausgerichtet wird, während ihr fähig seid, das Universum des Schöpfers und die Quelle des Schöpfers durch euer Herz-Zentrum zu sehen, anzuerkennen und zu fühlen.

Während ihr das Universum des Schöpfers und die Quelle des Schöpfers anerkennt, bittet die reichlich vorhandene Liebe des Schöpfers durch euer Herz-Chakra zu erfahren und zu ziehen. Erlaubt der Liebe sich von eurem Herzen und allen Aspekten eures Wesens zu entfalten.

Wenn ihr irgendwelche Beschränkungen erlebt, bittet mehr Liebe fließen zu lassen um Harmonie in die Beschränkungen zu bringen, die die göttliche Vollendung des Schöpfers schafft.

Erfahrt dies, solange wie ihr möchtet, haltet in eurem Verstand und Bewusstsein die Worte, die ich heute zu euch gesprochen habe.

Im Fluss der Fülle der Liebe des Schöpfers,

Ich bin Erzengel Uriel

 

Behandelt konkrete Datierungen mit Zurückhaltung

EE Uriel durch Günther Wiechmann, 31.07.2012, www.guentherwiechmann.de

Hier ist Uriel, das Licht Gottes

Meine geliebten Lichtwesen, es nähert sich die Zeit des großen Umbruchs in Eurer Geschichte. Die wichtigen Veränderungen auf der feinstofflichen, subatomaren und atomaren Ebene kommen schnell voran.

Die Schwingung des Planeten erhöht sich konstant und so steht der Übergang nahe bevor. Ihr steht so zu sagen vor der offenen Tür, und es bedarf nur noch einiger kleiner Schritte.

Doch diese Schritte, sind Eure Schritte!

Ihr seid es, die durch ihr Sein, durch Ihre Energie, durch Ihre Schwingung und durch Ihre Handlungen den Fortschritt bewirken!

Es gibt noch immer starke negative Kräfte, die Euch von Eurem Weg, von Eurem

Erfolg abhalten wollen. In der letzten Zeit werden von Ihnen wieder verstärkt die Kanäle des Lichts mit Falschinformationen vergiftet.

Das Ziel ist, falsche Erwartungen zu wecken, und die anschließende Enttäuschung

zu nutzen, um die Lichtarbeiter und Lichthalter zu demotivieren und zu schwächen.

Alle konkreten Datierungen sind mit großer Zurückhaltung zu behandeln.

Immer wenn Ihr aufgefordert werdet auf den Eingriff von Außen zu warten, der Euch zu einem bestimmten Zeitpunkt versprochen wird, seid misstrauisch und prüft den Wahrheitsgehalt in Eurem Herzen.

Es ist längst der Zeitpunkt erreicht, an dem Eure Schwingung ausreicht, die Wahrheit zu erkennen! Ihr tragt die Wahrheit in Euch, warum wartet Ihr auf die Verkündung der Wahrheit von Außen?

Die Wahrheit ist Liebe und Einheit, Ihr habt es längst erkannt, und tut Euch doch so schwer es zu leben.

Wie geht Ihr im Alltag miteinander um?

Ihr stellt immer noch Bedingungen bevor Ihr liebt, doch wahre Liebe ist

bedingungslos. Liebe existiert aus sich selbst heraus, sie ist beständig im Fluss und durchdringt alles Sein, sie ist schöpferisch und aufbauend, und Sie ist die Kraft, die zunimmt wenn Sie verschwendet wird.

Einheit ist ein Urprinzip der Schöpfung, es existiert nichts außerhalb.

Alles Sein ist verbunden und entstammt der Einen Quelle, die sich über die Vielfalt ausdrückt und über die Individualität erfährt. Es gibt keine Trennung, die Verbindung zur Quelle ist Ewig, und so bist auch Du auf ewig mit allem Sein Verbunden.

Jede Individualität ist nur durch die Einheit möglich.

Lebst Du dieses Bewusstsein?

Mein geliebtes Licht, die Wahrheit ist oft einfach, es bedarf nicht immer der großen Erklärungen und wissenschaftlichen Erkenntnisse.

Es ist nicht das überirdische, oder außerirdische Wissen, das Dich über die Schwelle zur höheren Dimension trägt, es ist das Leben und Erleben der ursprünglichen Wahrheit der Existenz.

Und so möchte ich Dich wieder mal auffordern, Deinen Fokus auf das Wichtigste zu richten, auf Dich Selbst.

Es ist Dein Bewusstsein, das den Unterschied macht!

In dem Wort Bewusstsein stecken Wissen und Sein, und genau darum geht es!

Lebe Dein Wissen, um die Wahrheit Deiner Existenz.

Hör auf, auf das große Signal aus dem Himmel zu warten, löse Dich von den

Bedingungen, die Du an Dich, an Andere, an Gott oder das Leben stellst.

Du machst genau den Unterschied aus, der über den Erfolg entscheidet!

Wenn Du glaubst, ich übertreibe jetzt, oder meine Dich nicht, so mache Dir bewusst, dass alles verbunden ist, wenn Dein Anteil fehlt, hat es Auswirkung auf das Ganze. Du hast eine Aufgabe übernommen, als Du in die jetzige Zeit inkarniertest.

Du liest meine Worte nicht `zufällig´ gerade jetzt, und wenn Du Dich angesprochen oder ertappt fühlst, so lass Dich umarmen, fühle meine Liebe, sie ist bedingungslos, sie fließt zu Dir und berührt Dein Herz. Und so ist es an Dir sie zu nehmen, und in Ihr zu baden. Liebe verbindet, heilt, baut auf, stärkt und tröstet, nimm sie an und mach sie Dir zu eigen.

Die Energie die jetzt aus dem Zentrum der Galaxie, Eurer Zentralsonne, zu Euch fließt wird weiter die Schatten ans Licht bringen, in jedem Einzelnen, und im Kollektiv. Begegne ihnen mit Nachsicht und der Bereitschaft zur Vergebung. Urteile nicht, sondern nehme zur Kenntnis, und begrüße die Bereitschaft zur Veränderung.

Wisse, mein geliebtes Licht, es ist Deine Erhöhung, Deine Erlösung von den

Schatten, die Dich zur Liebe und somit nach Hause führt. Hinter den Schleiern, die immer lichter werden, wartet Deine Sternenfamilie, Deine Geschwister auf Dich. Es sind wirklich nur noch letzte kleine Schritte zu gehen, die den Kontakt eröffnen werden.

Die Liebe verbindet die Welten, Sie ist es, die das vollständige Bewusstsein, das

`Alles ist Eins´ Erleben, das Durchschreiten der Tore möglich macht.

Wir kommen Euch entgegen, und wir überschütten die Welt mit der Liebe der einen Quelle, auf dass sich die Energien ausgleichen, die Frequenzen anpassen und der Kontakt ein direkter wird.

So bitte ich Euch, lasst nicht nach in Euren Bemühungen, beginnt im alltäglichen

Umgang miteinander, so zu leben, so zu sein, wie Ihr es Euch für die Zukunft

erwünscht.

Liebe jetzt!

Ihr seid alle gesegnet und Euch ist die bedingungslose Liebe der Quelle sicher.

Ich bin Uriel

 

Heilung und Aufstieg

EE Uriel durch Günther Wiechmann, 26.07.2012, www.guentherwiechmann.de

Hier ist Uriel, das Licht Gottes

Geliebte Lichter, beim letzten Channeling sprach ich über die Heilung und Verjüngung Eurer physischen Körper, heute werde ich daran anknüpfen und eineweitere Seite beleuchten, Eure Gefühle und die Verbindung zum feinstofflichen Körper.

Ihr erinnert Euch, ich erklärte, dass körperliche Erfahrungen, wie Schmerz und Beschränkungen durch Krankheit, als reine Erfahrung in die feinstoffliche Ebene verschoben werden, und so der physische Körper befreit wird, damit Heilung geschehen kann.

Ich erklärte auch, dass diese Erfahrung ein große Schatz ist, der von Euch erworben wurde, und bedenkt dabei, viele von Euch sind gerade wegen dieser Erfahrung inkarniert. Eure feinstofflichen Körper sind in sich durchdringenden Schichten aufgebaut, von denen der emotionale Körper der Dichteste ist.

Auf diese Ebene wird die Erfahrung im ersten Schritt verschoben.

Du ahnst, was jetzt als nächstes passiert? ............

Fühle mal kurz in Dich hinein, welche Gefühle kommen hoch, wenn Du anErfahrungen von Schmerz, erlittener Krankheit oder Behinderung denkst? Wenn Du Dich nicht unwohl fühlst, keine Angst, Trauer oder Verzweiflung spürbar sind, ist es gut. Wenn jedoch solche Gefühle für Dich eine Rolle spielen, habe ich Rat, Trost und Hoffnung für Dich.

Es ist fürwahr so, dass es Euch emotional durchschütteln kann, wenn die Heilungsarbeit am Körper läuft; Ihr werdet eine `Heilungskrise´ durchlaufen.

Es ist wichtig zu verstehen, warum es so ist, denn diese `Heilungskrise´ ist das Einfahren der Ernte, die Sicherung Eures Erfahrungsschatzes. Jedes körperliche Leiden hat eine emotionale und eine energetische Entsprechung. Manchmal treten sie direkt miteinander auf und sind als Zusammenhang sichtbar, manchmal ist nur ein Aspekt zu sehen, doch glaubt mir, sie gehören zusammen.

Gute Heiler haben es schon lange erkannt, und so findet man bei Euch auchentsprechende Therapien, die ganzheitlich ansetzen. Wenn Du bereits Deine vollständige Schöpferkraft erlangt hast, wirst Du den Heilungsprozess selbst steuern, und jederzeit kontrollieren können.

Da dies jedoch z.Zt. nur wenige betrifft, wird die Heilung der aufsteigenden Körper von hoher geistiger Ebene initiiert und geleitet. Es ist dafür gesorgt, dass nichts ohne Euren freien Willen geschehen kann.

Wenn Du an Deinen Beschwerden festhältst, darfst Du sie behalten, bis Du bereit bist sie loszulassen. Wenn Deine Angst vor den mit Krankheit verbundenen Gefühlen zu hoch ist, wird es keine Verschiebung geben.

Der Seelenaufstieg ist kein Wettlauf, Du kannst sicher sein, das Tor am Ziel steht offen, es wird nicht vor Deiner Nase zugeschlossen, Du bestimmst das Tempo!

Du hast von mir Werkzeuge bekommen, die Dich auf das Kommende vorbereiten.

Du kannst Deine Frequenzen anpassen, Deine Ängste transformieren, und Du bekommst Schutz und Führung auf Deinem gewählten Weg.

Die Frequenzen des Lichts, werden weiter angehoben und führen jetzt den Wandel herbei. In immer weiter fortschreitenden Kaskaden wird Vergehen und Loslassen, Schöpfen und Neugestalten Dich und Deine Welt umformen.

Der beschriebene Übergang der körperlichen Erfahrung in eine emotionale, ist auch nur ein Zwischenschritt, der zur Lösung und so zur Vollständigkeit dazu gehört. Auch Dein emotionaler Körper wird eine Reinigung und Heilung erfahren. Belastende Emotionen, die nicht dem Wohl dienen wirst Du überwinden. Auch Sie sind ein Erfahrungsschatz, der Dir als geistigem Wesen, als wertvolle Lektionen erhalten bleibt. Es erfolgt eine Verschiebung auf die mentale Ebene.

Alle destruktiven Gefühle werden transformiert und zur Liebe zurückgeführt. Wenn Du Dich mit hoch schwingenden Energien umgibst, wird dieser Prozess auch ohne Dein Zutun anlaufen, und Du öffnest Dich für die Liebe.

Du siehst, mein geliebtes Licht, es wird Dir geholfen, den Weg zu finden und zu beschreiten. Wenn Deine Absicht klar ist, wirst Du in der nächsten Zeit eine Entwicklung durchmachen, wie Du sie Dir kaum vorstellen konntest.

Schritt für Schritt wirst Du geheilt werden und zu dem Wesen werden, das Du in Wahrheit bist!

Über die geistige, mentale Ebene habe ich schon oft gesprochen, denn die Ausrichtung des Bewusstseins, der Umgang mit dem Ego, die Hinwendung zum Selbst, das Verstehen und Beachten der göttlichen Gesetze, und schließlich das Erlangen der Schöpferkraft waren Themen früherer Channelings.

So gibt es auf jeder Ebene Veränderungen, die zugelassen und Arbeiten, die getan werden wollen. An Ende steht das vollständige Bewusstsein als spirituelles, multidimensionales,

göttliches Wesen. Und wie bei jedem Individuum der Wandel einsetzt, beginnt er auch sich in den Gesellschaften zu zeigen. Alles was verborgen wurde kommt ans Licht, und die

Emotionen werden hochkochen, angesichts der kranken Strukturen.

Es wird auch hier `Heilungskrisen´ geben, die gelebten Erfahrungen werdengesammelt und für Alle verständlich gemacht werden.

Die Gefühle werden transformiert, und eine gesunde neue Gesellschaftsform wird

sich entwickeln.

Ich segne Euch meine Lieben, und ich berühre Dich, mein Licht, am Herzen mit der heilenden Liebe, mit der unendlichen, bedingungslosen Liebe der Quelle allen Seins.

Ich bin Uriel

 

Heilung und Verjüngung der Körper

EE Uriel durch Günther Wiechmann, 18.07.2012, www.guentherwiechmann.de

Hier ist Uriel, das Licht Gottes

Geliebte Wesen, es gibt unter Euch viele Unklarheiten und Zweifel über den Prozess der körperlichen Neugestaltung, und so werde ich jetzt den Teil davon offenbaren der für Euer Bewusstsein jetzt fassbar ist.

Ihr befindet Euch bereits in der Phase der Umstrukturierung und Frequenzerhöhung der Körper. Dieser Umbau betrifft alle Schichten und Dichten Eurer Körper. Es ist eine langsam fortschreitende Veränderung, welche die Grundlagen Eures körperlichen Seins betrifft.

Hauptsächlich sind Eure Lichtkörper betroffen, denn sie werden Euer neues Kleid bilden, in Ihnen zeigt sich Euer neues Sein. Ihr werdet aber auch noch einige Zeit den festen materiellen Körper tragen, der sich jedoch Eurem spirituellen Körper anpassen wird. So wird sich also auch Dein physischer Körper verändern.

Dein Körper hat viel erlitten, Krankheiten, Unfälle, Alterung, Vergiftung,

Vernachlässigung, Überforderung und nicht zu vergessen, die somatische

Verlagerung von emotionalem Stress auf die körperliche Ebene.

Und so hat Dein Leben Spuren hinterlassen, die geheilt werden wollen.

Damit die Heilung geschehen kann, ist eine Verlagerung der körperlichen

Erfahrungen auf eine feinstoffliche Ebene erforderlich.

Ich rede hier bewusst von Erfahrung, denn genau darum geht es. Du wirst verstehen lernen, das z.B. der Unfall, der zu körperlichen Einschränkungen geführt hat, Dir besondere Erfahrungen ermöglichte, die auf höheren Ebenen so nicht möglich wären.

Diese Lernerfahrung, das Wissen, die Erkenntnisse daraus lassen sich auf höhere Ebenen übertragen, transformieren und auf der Seelenebene behalten.

Nach der Übertragung ist eine körperliche Einschränkung nicht mehr förderlich oder hilfreich und kann beendet werden.

Eure Körper haben eine natürliche Fähigkeit zur Regeneration und Selbstheilung, die weit über das Euch bekannte Maß hinaus geht. Die Beschränkung dieser Fähigkeiten wird mit der Freischaltung von ruhender DANN aufgehoben.

Du wirst in die Lage versetzt werden, alle körperlichen Belastungen zu überwinden, dies schließt auch die Alterung und den damit verbundenen Verfall des Körpers ein.

Wichtig hierfür ist zu begreifen, dass Du nichts auslöschen kannst, es geht immer darum, die Erfahrung zu assimilieren. Denn die Erfahrungen sind Deine Ernte, sie sind Dein erworbener Schatz. Es sind die Erfahrungen die Du angestrebt hast, als Du inkarniertest. Ihretwegen bist Du hier und liest diese Zeilen. Du darfst jede Narbe Deines Körpers als Schmuck betrachten, und jeder körperliche Schmerz ist eine Erfahrung, die andere Seelen die nicht inkarnieren, so nie machen können.

Wenn Du einen Weg gewählt hast, der Dich mit Krankheit und Leid in Kontakt

gebracht hat, hast Du damit die letzte Chance genutzt diese Erfahrung zu machen, denn mit dem Aufstieg endet die Möglichkeit für derartige Erfahrungen.

Mit der zunehmenden Frequenzerhöhung wird Heilung stattfinden.

Früher oder später werden alle diese Heilung erfahren, es liegt an Dir Selbst wann es geschieht. Wenn Deine Chakren eine bestimmte Schwingung halten, findet die Übertragung der körperlichen Erfahrung auf die feinstoffliche Ebene statt, und Heilung beginnt. Wie die Heilung abläuft ist sehr unterschiedlich, es gibt `Spontanheilungen´, genauso wie `Heilungskrisen´ die alte, chronische Muster noch einmal aufblühen lassen, um sie loslassen zu können.

Für Dich ist es wichtig, eine positive Haltung für Deine Erfahrungen zu entwickeln, denn Ablehnung, Wut, Ärger, Verzweiflung und Angst binden sie durch die niedrige Schwingung.

Die Verjüngung der Körper ist ein Vorgang, der sich durch die Erhöhung der

Grundschwingung einstellt. Es erfolgt eine natürliche Regeneration der Zellen, die in einen vitalen, gesunden Zustand führt. Ihr verliert nicht an Jahren und gemachter Erfahrung, werdet jedoch jünger oder vielleicht `zeitlos´ aussehen.

Der euch jetzt als `normal´ bekannte degenerative Verfall wird nicht mehr stattfinden. Eure Körper werden das Mehrfache an Lebenszeit überdauern, und Ihr werdet Krankheiten und Gebrechen des Alters nicht mehr in der bekannten Form erleben.

Du wirst leichter und lichter werden, Licht wird einen Großteil Deiner Nahrung

ersetzen. Hört sich das alles für Dich wie ein Märchen an, mein liebes Licht?

Kannst Du dies als Deine Zukunft annehmen, oder läuft dein Verstand heiß, um Dir klar zu machen, dass dies alles nicht funktionieren kann, dass es nicht wahr ist?

Prüfe meine Worte mit Deinem Herzen, denn die Wahrheit ist in Dir, alle Fähigkeiten, alle Möglichkeiten sind schon jetzt in Dir vorhanden, und Du bist dabei sie zu entdecken.

Wenn Du fragst, was es zu tun gibt, um dies alles zu verwirklichen, so sage ich Dir es ist das Gleiche, was ich Dir schon oft gesagt habe:

Trenne Dich von dem unnützen Ballast, transformiere Deine Ängste, Deine

Zweifel, Deinen Neid und Deinen Hass, führe sie zurück in die Liebe.

Wende Dich dem Licht und der Liebe zu, lebe in und aus Deinem Herzen, stelle

Dich mehr und mehr auf die höheren Schwingungen ein.

Liebe Dich Selbst und urteile nicht, dann erst, liebe Deinen Nächsten wie Dich Selbst.

Bleibe Dir Selbst und Deiner inneren Überzeugung treu.

Vertraue Deiner inneren Stimme, suche den Kontakt zu Deinen Schutz und

Führungsengeln.

Suche den Kontakt zu anderen Lichtarbeitern, meditiert gemeinsam und helft so, das Licht auf der Erde zu verankern.

Eine Wunder- volle neue Welt beginnt sich zu manifestieren, die Energien haben sich verändert, und das Licht dringt vor in die dunkelsten Winkel. Gala badet in Liebe, und Eure Sonne spendet hochfrequente Energien, die von vielen geistigen Helfern gefiltert und gelenkt werden.

Erwarte jetzt die Wunder Deines Lebens.

Ich segne Gaia und Euch mit der bedingungslosen Liebe der Quelle allen Seins.

Ich bin Uriel

 

PUNKT DER WAHRHEIT - Teil II, ERZENGEL URIEL

ENTSENDUNG DER MENSCHHEIT


Teil II von II

6. Juli 2012
Geliebte Menschen,
Kinder des Einen Herrn,

Kinder Gottes!

Wir sind eins. Auf ewig und in der Ewigkeit.
Nun gelangt alles an das Licht – so ist es.
In Ewigkeit.

Ich bin ERZENGEL URIEL,

das Licht des Himmels und dort, wo ich bin,
ist augenblicklich Klarheit und Wissen, Wahrheit und Liebe.
Denn das Licht hat die Eigenschaft, alles zu zeigen und es,
so es unvollkommen ist, zu transformieren.

Heute gebe ich die Botschaft für die Welt

und die Botschaft für jedes Menschenkind,
denn ein jedes Menschenkind ist unzertrennlich
mit diesem Stern – Mutter Erde – verbunden.
Diese Verbindung bleibt auf ewige Zeiten aufrecht,
auch dann, so ihr längst zu den „Aufgestiegenen“
zurückgekehrt seid.

Und doch, gerade diese Verbindung mit der Erde

fehlt vielen Menschen, die guten Willens sind,
jenen, die mit maßgeblichen Aufträgen zur Erde gekommen sind.

Ich sage euch, die ihr noch nicht angekommen,

ja, die ihr euch gar überflüssig fühlt auf dieser Welt:

Ehe ihr euch selbst nicht erkennt, erkennt ihr auch den Weg,

den ihr zu gehen gekommen seid nicht, denn der Weg
und ihr seid eins!


Der Punkt der Wahrheit im Zeit-und Raumkontinuum
ist erreicht. Das heißt:


1.) Alles kommt an das Licht – auf globaler

und besonders auf individueller Ebene.

2.) Die Lichtboten und Lichtträger,

die es bisher geschickt vermieden haben
ihre eigenen Angelegenheiten zu klären,
werden nun – das bewirkt der Lichtzufluss – mit
ihren Schatten konfrontiert.
Nur ein NEIN der davon betroffenen Menschen,
kann diesen Vorgang aussetzten und in eine
andere Zeit verschieben.

3.) Ihr Menschen seid erneut entsandt,
diesmal jedoch auf den Weg zu euch selbst und in euch selbst.

Der Punkt der Wahrheit ist erreicht.
Beachtet in den kommenden Wochen,
was auf globaler Ebene zutage tritt
und beachtet in den kommenden Wochen,
was in euch selbst umgebaut und umgestaltet wird.
Beachtet aber vor allem eines:
Wie ihr selbst euch auf diesen Prozess einzulassen
bereit seid.


Jeder Widerstand erzeugt Schmerz,
jedes Annehmen, Hinsehen, Akzeptieren und
Loslassen, bringt euch eine neue Freiheit.


So bitte ich euch eindringlich, euch,
die ihr mit hohen Aufträgen auf diese
Erde gekommen seid, jeden Widerstand
in Bezug auf eure Klärung aufzugeben!
Das lässt augenblicklich alle Schmerzen,
auf körperlicher oder psychischer Ebene ziehen.

Die kommenden Wochen bringen nichts als die
Wahrheit hervor – auf allen Ebenen dieser Welt,
die euch unendlich vertraut ist.

Die Erde zu lieben, das ist euer aller Bestimmung und
viele von euch sind kaum auf der Erde angekommen.

Mutter Erde zu lieben setzt die Selbstliebe voraus,
setzt die Liebe zu eurem Leben voraus, setzt voraus,
dass ihr euch selbst kennt, und dass ihr euch selbst
nicht fremd seid.

Denn wer sich selbst wie einem Fremden begegnet,

der bleibt auf Zeiten ein Fremder dieser Welt und
kann sich niemals erden, gleich welche Techniken
zur Erdung dieser auch anwendet.

Wisset ihr hohen Engel des Lichts:


Die Wahrheit existiert, die eine göttliche Wahrheit,

fern aller menschlichen Wahrheiten, diese Wahrheit
existiert; und diese setzt sich nun auf diesem Stern
der Liebe überall durch.


Ich bin ERZENGEL URIEL,

und ich bin heute mit einem großen Geschenk,
einer großen Hilfe für alle Wahrheitssucher zu
euch gekommen.


Mit heutigem Tage, haben alle Menschen, die dazu eine

innere Resonanz fühlen, die Möglichkeit, mit dem
Mutterkristall“ und mit dem „Meisterkristall“
zu kommunizieren.


Der Mutterkristall ist im Erdinneren verankert

und seit vielen Monaten aktiviert. Bisher konnten
sich nur wenige Menschen direkt dahin verbinden.
Dies ist von nun an für viele Menschen, die auf der
Suche nach der Wahrheit nicht weiterwissen oder
nicht vorankommen, möglich.

Dasselbe Prinzip ist auch für den Meisterkristall

aus der Reihe der Kristallschädel möglich.
Folgendes Prinzip sollt ihr anwenden, um nach etwas Übung,
geeignete Resultate zu erhalten:

a.) Stimmt euch ein – indem ihr in absoluter Stille verweilt.


b.) Stellt euch innerlich einen großen Kristall vor.


c.) Bittet wie folgt:


ICH…(nennen deinen Namen)

BITTE IN DIESER ANGELEGENHEIT…
(nenne hier die Angelegenheit)

UM WISSEN. ICH BIN DANKBAR.

d.) Danach schlaft ein oder meditiert in der Stille.


e.) Dann vergesst diesen Vorgang – lasst los.


Ein deutliches Zeichen, dass ihr Antwort erhalten habt,

ist, so ihr ganz unvermutet und plötzlich einen Gedanken
von unglaublicher Klarheit und Kraft in euch
wahrnehmen könnt. Ein Gedanke, der euch „zugeflogen“
ist und den ihr selbst gar nicht zu denken im
Stande wäret.


Übt das und konstruiert nichts aus eurem
Unbewussten heraus. Lasst alles auf euch zukommen
und habt Geduld.


Diesen Vorgang könnt ihr wiederholen,
jedoch bitte ich ein jedes Menschenkind,
sich bei der Fragestellung bewusst zu sein,

was es heißt, nicht beliebig zu werden dabei und mit der
erhaltenen Antwort bewusst umzugehen, was heißt,
sich auch danach zu richten!

Denn es ist ein Phänomen dieser Zeit, dass die Menschen

mit vielen Fragen an die Pforten des Himmels klopfen,
jedoch mit den Antworten, die sie erhalten unzufrieden,
also im Un-Frieden sind.

Daher sage ich auch: Achtet auf die Fragen und achtet darauf,

dass ihr angemessen mit den Antworten umgeht.
Und ein angemessener Umgang ist, so ihr euch immer und
bedingungslos nach der Antwort ausrichtet und so ihr das,
was euch gesagt wird, auch tut.

Nun gelangen wir dahin, wo es keine Frage mehr gibt,

sondern, wo die Antworten von selbst gegeben werden.

Geliebte Menschenkinder,

wisst ihr, dass viele von euch immer noch zu
unnötigem Geschwätz neigen?

Und finden sich keine Menschen,

denen ihr von eurem harten Los breit erzählen könnt,
so richtet ihr eure Aufmerksamkeit gegen den Himmel
und ihr beklagt euch in einem fort oder aber ihr verlangt
nach Antworten, die euch bereits gegeben wurden, nur,
dass ihr euch nicht danach gerichtet habt.

Ich sage euch: Gott offenbart sich euch von selbst!


Ich sage euch: Beginnt den Boten des Himmels

und Gott selbst zuzuhören! Lauscht in die Stille,
da ist alles. Aus der Stille kommt alles, da erfüllt sich alles.

Mit Gott zu sprechen ist das Eine, Gott zuzuhören
und zu verstehen, ist etwas völlig anderes. Lauscht
und richtet euch nach den Worten,

die euch gegeben werden.

Viele Menschen fühlen sich allein deshalb unwohl
und meinen, bei ihnen gehe wenig weiter am spirituellen Pfad,

da sie die Empfehlungen aus dem Licht in den Wind schlagen.

Diese ist von nun an nicht mehr möglich, dann das Licht

manifestiert jetzt alles, und leuchtet auch auf diese
menschliche Ignoranz hin.

Geliebte Kinder,

ihr seid zu Großem auf die Erde gekommen!

Seid euch bewusst, dass nur ein aufgeräumter, klarer Geist,

das Licht, das jetzt in euer Wesen fließt, ertragen,
aufnehmen und aushalten kann.

Die Wahrheit, durch das Erkennen der Wahrheit

eures Selbst, ist der Punkt, der jetzt erreicht ist.

Was hilft es da den Kopf in den Sand zu stecken?

Nichts.

Ehe ihr erneut entsendet werdet, dann,

so ihr in die Welt und zu den Menschen entsandt seid,
entsende ich euch nun auf den Weg zu euch selbst.

Denn aus einem geheilten Selbst heraus,

erwächst die neue Erde. Von innen nach außen,
niemals von außen nach innen, wie manche
Menschenkinder meinen.

Beginnt zu schweigen.

Beginnt zu fragen.
Beginnt zu lauschen.

Bis ihr die Sprache des Herrn versteht
und bis ihr euch mutig und unerschrocken danach richtet.
Dann seid ihr angekommen auf dieser Welt, dann werdet
ihr Mutter Erde und euer Leben lieben, denn der, der sein
Leben nicht liebt, ist zu keiner weiteren, sich auf alles
Leben ausdehnenden Liebe, fähig.

Erwacht!


Glaubt dem Himmel, der euch sagt:
Glaubt nur eurer inneren Erkenntnis,

eurer inneren Erfahrung, euren inneren,
von Gott erhaltenen Bildern.
Richtet euch ganz nach dieser Wahrheit aus,
denn du selbst bist die Wahrheit und der Weg.

Die Arbeiten im Garten Eden sind weit fortgeschritten.


Achtet euch selbst und achtet das Leben.


Zum Abschluss ein kurzer Überblick zum Weltgeschehen:


1.) Die finsteren Kräfte erleben die letzten Wochen

ihrer sichtbaren Existenz.

2.) Die lichtvollen Kräfte treten hervor.


3.) Die Welt geht in großen Schritten in die Neue Zeit.


4.) Der Vorgang der Ablöse der Dunkelkräfte in Politik,

Religion und Wirtschaft ist im Gange.

5.) Achtet auf die kommenden Wochen.


Geliebte Menschenkinder,

ich trage euch, so ihr müde seid und wisset,
ich bin bei euch, so ihr es nicht vermutet.

Nun bitte ich euch, an euch selbst so lange zu arbeiten,

bis ihr ermüdet, damit ich zu tun habe!

Ich liebe euch unendlich,

ich, der ich bin das Licht des Himmels

ERZENGEL URIEL

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/07/punkt-der-wahrheit-teil-ii-erzengel.html

 

PUNKT DER WAHRHEIT - Teil I, ERZENGEL URIEL

ENTSENDUNG DER MENSCHHEIT

Teil I von II


Geliebte Kinder des Himmels!

Ich bin ERZENGEL URIEL,
das Licht Gottes, das Licht des Himmels,
das Licht, das jede Finsternis erleuchtet.

Kommt unter mein Dach und ihr werdet Frieden finden,

und ihr werdet das Licht in euch selbst entdecken
und ihr werdet mit der Gnade Gottes überhäuft.

Warum zögert ihr und warum überlegt ihr noch?

Kommt.

Die Lichtlesungen, die seit vielen Monaten dieser Welt

einen neuen Glanz und den Menschen dieser Welt
neue Möglichkeiten zum Wachstum bieten,
bauen aufeinander auf.

Jeder Meister, jedes Lichtwesen aus den Reichen des Lichts,

aus der Urquelle allen Seins, spannt den Bogen von Monat
zu Monat weiter und wir sind ein großes Ganzes, ein großes
himmlisches Team, das sich das Zepter des Lichts allmonatlich
weiterreicht.

Immer ist es die Zeitqualität auf Erden,

die Zeitqualität der Themen, die für die Menschen,
die in das Licht gehen möchten, anstehen.
Diese Themen sind uns der heilige und liebende Anlass,
um zu euch zu kommen,  um eure Herzen zu heben und zu heilen.
Derart wird Vervollkommnung möglich und bewirkt.

Heute sind wir am Punkt der Wahrheit angelangt.

Am Punkt, der den Menschen, wie der Welt,
die Wahrheit vor Augen führt, der Punkt,
an dem das Licht alles ausleuchtet und an dem nichts,
absolut nichts mehr verborgen bleiben kann,
da alles offenbart und offensichtlich wird.

Die Lichtkrieger und Lichtboten unter den Menschen,

die den Aufstieg gewählt haben, werden auf
Herz und Nieren“ geprüft, und es ist Zeit dafür,
auch diese Phase ausklingen zu lassen,
da der Reifegrad des Wissens erreicht ist.

Es ist die Zeit der neuen Entscheidungen,

der erneuten Bewusstwerdung in Gott,
der neuerlichen Ausrichtung ganz auf Gott
und auf die Aufträge, die damit verbunden sind.

Diese absolute Ausrichtung, wobei ein Mensch

sich ganz Gott und seinen selbstgewählten Aufträgen
aus dem Licht verschreibt, wird nun in den dafür
vorbereiteten Menschenseelen verankert.


Denn die, die ihre Aufgaben, die sie von Gott erhalten

und selbst gewählt haben nur halbherzig erfüllen,
werden in der kommenden Zeit nur die halbe Ernte
einfahren und am halben Wege zurückbleiben; denn wahrlich:

Gott ist alles, und ein Mensch ist alles,

so er Gott und der Menschheit in allem dient.

Die Reise in das Licht geht in die entscheidende Phase

für die, die das Licht gewählt haben.
Jetzt gilt es ganz bei sich zu bleiben und zu sein,
ganz aus sich selbst heraus das Licht zu ehren und
den Himmel auf der Erde zu verkünden – die Zeit der
Entsendung der Menschheit, die guten Willens sind,
hat begonnen.

Mit vielen Geschenken wird diese Welt versehen,

mit vielen Geschenken werden die Menschen für ihr Tun geehrt.

Legt also eure alten Kleider ab,

denn nur die nackten Seelen,
rein und unschuldig, können sich dem Lichte,
das nun auf die Erde gelangt, aussetzen.
Hört in die Stille und erwacht – das Geschenk
des ewigen Lebens stellt sich ein, sobald ein Mensch
im Friedensreich angekommen und in Gott neugeboren ist.

Eine Heerschar aus dem Licht dient euch Menschen,

und ich bin mitten unter ihnen und bei euch.

ERZENGEL URIEL

Aus der Liebe geht alles hervor.

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/07/punkt-der-wahrheit-teil-i-erzengel.html

 

LICHT, LICHT, LICHT

ERZENGEL URIEL

4. Juli 2012
Geliebte Engel des Lichts,
ich bin es, das Licht Gottes,
ERZENGEL URIEL
 
Wir wiederholen und vertiefen nun,
was vielen Menschen unruhige Gedanken
und Unverständnis beschert und deren Seele beschwert.
 
Körperliches Leid ist ein Relikt der Vergangenheit.
Diese Botschaft wollen viele von euch Menschenkindern
nicht akzeptieren.
 
Sie finden sich im Leid zurecht
und wollen sich nicht davon lösen.
 
Bemüht dazu bitte nun euren Verstand.
 
1.) Der Planet geht in die fünfte Dimensionsdichte
des Seins und wir geheilt, ganz und vollkommen.
 
2.) Dieser Vorgang ist in vollem Gange.
 
3.) Auf der fünften Dimensionsdichte des Seins gibt es kein Leid.
 
4.) Warum also soll ein Mensch, der beschlossen hat
auf diese Ebene zu wechseln, noch Leid erfahren?
 
Das ist die entscheidende Frage.
 
Es stellt einen glatten Widerspruch dar,
so die Erde gesundet und die Menschen,
die bereit sind für ihren Aufstieg, weiterhin krank bleiben.
 
Ich sage euch: Die, die sich vom Leid nicht lösen können,
werden erneut in die Dichte des Fleisches eintreten müssen,
um diesen Irrtum ins Licht zu entlassen!
 
Der große Gegenspieler des erwachten Bewusstseins
eines grundsätzlich bereiten Menschen, ist das Unbewusste.
 
Ich sage euch: Erklärt eurem Unterbewusstsein,
dass es alles Leid aufzugeben hat – ohne Wenn und Aber!
 
Denn die Ebene des Unbewussten kann nur solange  existieren,
wie sie mit Energie aus dem verdrängten Wesensteilen
des Menschen versorgt wird.
 
Das Unbewusste ist der Verbündete des Egos
und befürchtet nun zu Recht, dass die Zeit im
menschlichen Bewusstsein abgelaufen ist, da ein bewusstes
und erwachtes Wesen bewusst ist und das Unbewusste nicht
mehr benötigt, um Dinge und Lebenssituationen dort abzulegen,
um diese zu späterer Zeit zu erlösen.
 
Ja, es ist die Zeit, in der die Psychoanalyse
umgeschrieben wird, es ist die Zeit, in der die Psyche
der Menschen neuen Gegebenheiten unterliegt,
in dem alle Wesensteile des menschlichen Seins in
das Licht treten und wobei sich der Mensch selbst als das erkennt,
was er ist: LICHT, LICHT, LICHT.
 
ICH…(nenne hier deinen Namen)
VERFÜGE KRAFT MEINES GÖTTLICHEN BEWUSSTSEINS,
DASS MEIN UNTERBEWUSSTSEIN ALLE LEIDMUSTER
UND LEIDASPEKTE, DIE SICH DURCH VIELE GENERATIONEN
MEINER LEBEN ALS MENSCH ANGESAMMELT HABEN,
RESTLOS FREIGIBT.
 
ICH ERKENNE MICH ALS FREI VON LEID,
ICH ERKENNE MICH ALS HEIL,
ICH ERKENNE MICH ALS GESUND
AN GEIST UND KÖRPER,
ICH ERKENNE MICH ALS VOLLKOMMEN.
ES GESCHEHE JETZT.
SUREIJA OM ISTHAR OM
 
Nutzt diese Gelegenheit,
denn im Verborgenen fristen manche
unangebrachten Zustände ein ungestörtes Dasein.
 
Ihr habt das Licht gewählt, trachtet nun danach,
dass es sich auf allen Ebenen eures Wesens durchsetzt.
 
ICH BIN ES
ERZENGEL URIEL
 

Ruft mich!

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/07/licht-licht-licht-erzengel-uriel.html

 

LICHTVOLLE ALL-MACHT

ERZENGEL URIEL
3. Juli 2012

Die, die nach innen schauen, die nach innen blicken,
erhalten das Leben, die, die sich im Außen verlieren,
bleiben die Gefangenen der Zeit.

Auf der Erde ankommen heißt,

das Leben auf der Erde, aus dem Blickwinkel
der Seele wahrzunehmen und nicht, wie irrtümlich
oft verstanden, sich ganz in den Sinnen des menschlichen
Ausdrucks zu verlieren.

Seid bereit, habt den Mut, die Welt durch die Brille der Seele

zu betrachten und niemals durch den Blick eurer menschlichen
Augen, und ihr werdet die großen und verborgenen Schätze
des Lebens ausgraben.

Diese Zeit ist voller Missverständnisse, die sich im menschlichen

Geiste verankert haben und diese Zeit ist voller Unwissen,
das sich als Wissen ausgibt.

Wie oft wurdet und werdet ihr von den Lichtebenen

der Schöpfung angewiesen in eure Kraft zu treten
und eure Macht zu beanspruchen. Warum zögert ihr?

Ja, ihr zögert, da ihr euch vor euch selbst fürchtet.


Da ihr wisst, dass Macht von euch missbraucht wurde,

zu unterschiedlichen Zeiten und in manchen Leben,
und so weigert ihr euch nun, erneut in eure Macht zu treten,
die All-Macht, denn davon ist immer die Rede, so es heißt:
Übt eure Macht aus, was gleichbedeutend damit ist:
Übt eure All-Macht aus.

Und ihr weigert euch beharrlich.


Ich verkünde euch:

Ein jeder Mensch, der die alten Wunden geschlossen,
die vergangenen Zeiten erlöst, die Ebenen der Unkenntnis
verlassen hat, ist heute bereit, in seine Allmacht zu treten.

Erhebt euch kraft eures göttlichen Bewusstseins,

und übt die Macht, die euch anerkannt wird,
und die ihr euch selbst zuerkennt unerschrocken aus
denn, der der zu sich selbst sagt:

ICH BIN DAS ICH BIN, ist weder überheblich,

noch sitzt dieser einem Egobedürfnis nach Machterhalt auf,
sondern, dieser ist was er/sie ist – die Repräsentanz der
machtvollen Energie aus der Urquelle allen Seins.

Und immer noch, ihr fürchtet euch davor.


Warum?


Da ihr die alten Themen noch in euch tragt,

und oft ist es derart, dass sie bereits erlöst sind,
ihr aber lasst sie nicht ganz los und beherbergt
alte Machtmuster in euch, solche, die der Macht einen Makel,
einen Missbrauchnimbus umhängen. Immer noch.

Geliebte Menschenkinder,

viele von euch, sind heute an Weggabelungen
angelangt, an denen es unbedingt erfordert ist,
eure Macht auszuüben.

Was glaubt ihr, machen die Mächtigen der alten Zeit

mit der Menschheit? Sie versklaven sie, da sie ihre Macht
ungeniert ausüben. Es ist die dunkle Seite der Macht.

So fordere ich, ERZENGEL URIEL, die Macht Gottes,

das Licht Gottes, euch nun auf, die lichtvolle Seite der
Macht aus euch heraustreten zu lassen und diese
zu manifestieren.


Ihr bestimmt die Geschicke der zukünftigen Welt,

daher müsst und dürft ihr die Macht, die euch gegeben ist,
ausdrücken.

Die lichtvolle Seite der Macht liebt und gewährt,

sie bestimmt aus sich selbst heraus, aber nicht für sich selbst,
sie erlaubt und macht möglich, und ist frei von Zwängen und
Begrenzungen.

Die lichtvolle Seite der Macht ist bestimmt,

sie tritt unerschrocken auf, sie lässt allen, die noch alte
Machtstrukturen in sich tragen, keinen Raum.

Daher, lernt zu unterscheiden.

Nicht jeder, der die Macht, seine Macht ausübt,
hat ein altes Machtthema in sich; vielmehr ist es so,
dass die, die ihre Macht nicht, oder nur versteckt ausüben,
alte Machtthemen in sich tragen, die nach Erlösung suchen.

Heute haben die in sich zu leuchten, die vor ihrer Macht
zurückweichen! Nicht die, die sich vor ihrer Macht verstecken,
sich davon, wie vor einem lodernden Feuer fernhalten,
um sich nicht zu verbrennen, sind von der dunklen Seite
der Macht befreit, sondern die, die offen ihr Licht zur Schau
tragen, die offen diese Macht ausüben, im Wissen,
dass sie es sind, die sich dazu im Geiste des Schöpfers
ermächtigt haben.

Die euch von Gott verliehene Macht auszuüben,

ist die heilige Pflicht, und nur wenige von euch
durch Macht-Traumata gebeutelten Kinder, wissen davon.

Jetzt wisst ihr mehr, ich gebe euch Kenntnis dazu,

denn heute sollt ihr aufstehen, bereit sein und hinausgehen.
Ihr sollt euch zeigen, eure Kraft darstellen, damit die alten
Kräfte scheitern und verzagen, da sie euren lichtvollen
Machtenergien niemals standhalten können.

Der, der auf dieser Welt und in seinem Leben seinen Platz
kennt, der weiß auch über seine Macht zu verfügen.
Der, der seinen Platz auf dieser Welt und in seinem Leben
noch sucht, der ist in der „Machtfrage“ unbestimmt und
vermengt „Kraut und Rüben“; dieser vermag nicht zu
unterscheiden, welch Segen die lichtvolle Seite der
Macht für die Menschen darstellt.

Ihr also, die ihr euch versteckt, ihr also,

die ihr eure Macht verbergt, ihr also, die ihr
beim Mitmenschen, die ihre Macht selbstbestimmt
ausüben, eure eigenen noch unerlösten Machtthemen
gespiegelt bekommt: ERWACHT.

Die lichtvolle Seite der Macht ziert sich nicht

und ist frei, ie gibt und wirkt und ist unerschrocken,
denn Liebe fürchtet sich vor nichts und niemanden.

Beginnt in dieses Thema zu leuchten,

so ihr euch in diesem Thema gerne in Gedanken
und Worten verliert, so ihr selbst vor eurer Macht
kapituliert und so euch dadurch das lichtvolle
Wesen der Macht fremd bleibt.

Meditiert darüber, denn in dem Moment,
wo ihr euch zu eurer Macht bekennt,
beginnt ihr zu leben – denn Leben findet in der All-Macht
der Schöpfung und im dafür aufbereiteten Bewusstsein
eines Menschen statt.

Euer Licht soll auf der Anhöhe leuchten,

auf sichtbarem Fels oder mitten im Ozean,
um allen, die nach dem Lichte suchen, eine Orientierung
zu sein.

Wie soll das gelingen, so ihr euer Licht unter den Scheffel

stellt, nur weil euch Ängste plagen und Sorgen beschäftigen,
die für diese Zeit und für euch selbst unangemessen sind?

Überwindet diese Ängste, klärt, was ist,

was sich in euch wie eine Pest ausbreitet, denn überall da,
wo ihr daran gehindert werdet eure Macht auszuüben,
da gilt es hinzublicken.

Wovor fürchte ich mich und was erzeugt in mir Furcht,
so ich der lichtvollen Seite der Macht gegenüberstehe?

Meditiert darüber und erkennt – es ist Zeit dafür!

Diese Erde braucht Menschen, die in ihrer Macht stehen,

Menschen, die durch ihre Kraft wirken! Geringeres ist
für diese heilige Zeit nicht mehr zugelassen.

Ihr kommt erst ganz auf der Erde an,

so ihr eure Allmacht ausübt - !

Die dunkle Seite der Macht, die vom Ego-Bewusstsein

angeleitet wurde, wird durch die lichtvolle Seite der Macht,
die vom Hohen Selbst angeleitet wird, abgelöst.
Nehmt diese Situation wahr – es ist derart, wie hier gegeben.

Ruft mich, ich stehe euch bei.

Ich löse, was zu lösen ist, damit ihr das Staubkorn
im Auge des anderen vergessen und euch dem Balken
vor eurem eigenen Auge zuwenden könnt.

ICH BIN DAS ICH BIN.

DER VATER IM HIMMEL UND ICH SIND EINS.

Unser Bruder Jesus ist vorangegangen und hat bei

der dunklen Seite der Macht Unverständnis erfahren.
Es ist an der Zeit, dass ihr seinen Spuren folgt,
denn auch ihr seid: EINS MIT DEM VATER IM HIMMEL.

Gott ist mit uns, und ich bin allezeit bei euch,

ich bin, die Allmacht in Gottes Reichen

ERZENGEL URIEL

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/07/lichtvolle-all-macht-erzengel-uriel.html

 

UNMÖGLICHES IST MÖGLICH

ERZENGEL URIEL  

2. Juli 2012

Lasst euch bis an die Grenze des Möglichen begleiten und überschreitet den Punkt ohne Wiederkehr. Jenseits all eurer Vorstellungen ist die Wirklichkeit allen Lebens. Jede andere Wahrheit ist eine Momentaufnahme der Wegstrecke – mehr nicht.  

Zu sehr orientiert ihr euch an dem, was eure inneren Bilder aus den Regionen des Verstandes zu euch durchlassen, so es um den Wandel geht, so es darum geht, wie und was, wann und wodurch die Welt verändert und die Menschen zurückgebracht werden, in ein Leben, dass ihrer würdig ist.  

Entfernt von all euren Vorstellungen ereignet sich der Wandel – und wahrlich: Das Unglaubliche wird glaublich, das, was in keiner Vorstellung eines menschlichen Verstandes vorhanden ist, tritt ein.  

Geht bitte in allen Dingen so vor:  

1.) Vertraut eurer inneren Führung.  

2.) Lasst euch durch eure innere Führung bis zum Ende des Weges bringen.  

3.) Dann springt in die Tiefe, dann, so ihr keinen Ausweg mehr wisst, so ihr ratlos und unwissend vor dem Nichts steht – dann springt. Und ihr werdet in Gottes Armen weich ankommen.  

Ihr Menschenkinder, ihr seid die Erben dieser Welt. Ihr seid die Erben, und nicht die, die dieses Erbe beschmutzen, da sie es an sich gerissen haben und die Erde dadurch knechten und die Menschen versklaven.  

Ihr Menschen seid die wahren Erben dieser Welt, daher geschieht es nun, dass dieses Erbe euch übertragen wird.  

Wie dies geschieht, das zeigt sich nun, und es bleibt dabei, es gibt unvorstellbare Überraschungen für euch.  

Somit: Gelangt in den Zustand, dass ihr mit den Überraschungen gut zurechtkommt. Und das ist dann gegeben, indem ihr bis an den Rand des für euch Möglichen geht und dann springt, so ihr euch von euch selbst überraschen lasst – denn wahrlich: Viele Menschenkinder haben ihre wahren Grenzen noch nicht ausgelotet und verbringen den Prozess ihrer Transformation, in der beschaulichen Energie der alten Zeit.  

Alles verändert sich radikal. Geht damit in Resonanz und verändert euch selbst genauso radikal.  

Jenseits aller Vorstellungen ist die Wahrheit und diese wird nun wirklich.  

ICH BIN ERZENGEL URIEL

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/07/unmogliches-ist-moglich-erzengel-uriel.html

 

DIE ACHTSAMKEIT, ERZENGEL URIEL

01.07.2012

Den Achtsamen ist das Glück,

jeder Situation angemessen zu begegnen, beschieden.

Ich bin ERZENGEN URIEL

Aus dem Licht und das Licht,ich bin das Licht der Welt.

Die Achtsamkeit.

Geliebte Menschen in den Händen des Schöpfers zur Vollendung geformt.

Erneut wollen wir uns dem körperlichen Leid und wie ihr es überwinden könnt, widmen.

Erneut wollen wir hinblicken auf unvollkommene Zustände,erneut wollen wir dem Ursächlichen jedes Leides auf den Grund gehen.

Körperliches Leid entsteht durch Unbewusstheit, durch Unwissen und durch die Ignoranz.Die Zeiten, in denen ein menschliches Wesen,körperliches Leid zum Wohle der Menschen oder der Menschheit auf sich nahm, sind um.

Dies zur Erinnerung.

Heute behalten jene das Leid,die weiterhin unbewusst bleiben,die sich selbst verachten, die zu sich selbst keinen Bezug herstellen können.

Die, die sich selbst gering schätzen,die, die der Achtsamkeit sich selbst gegenüber entsagen.

Durch unbewusstes Sprechen, durch unbewusstes Denken,durch unbewusstes Handeln entsteht das Leid – jedes Leid.

Ein in der Achtsamkeit geschulter oder vollendeter Mensch achtet auf alles, was in den Gedanken geboren wird,achtet darauf, was aus dem Munde kommt und achtet darauf,

welche Taten er in die Wirklichkeit bringt.

Diese Achtung sich selbst und der Umgebung gegenüber,bedingt, dass jedes Leid ausbleiben muss, da keine Resonanz dazu entstehen kann.

Und die Achtsamkeit erdet ein Menschenwesen,da es aufgrund dieser bewusst ist, ganz bewusst;und da es dadurch den Himmel auf der Erde preist und die Geschenke dieses Sternes in Freude annimmt und verwaltet.

Die Achtsamkeit heilt eine Menschenseele und dadurch gesunden alle menschlichen Körper.

Ein gesunder Geist erschafft einen gesunden Körper und durch die Achtsamkeit bleibt der Geist klar und bleiben die Körper vom Leid unberührt.

So lade ich euch ein, die Achtsamkeit zu üben.

So lade ich jene Menschenkinder, die schwere körperliche Lasten zu tragen, zu ertragen haben ein,durch die Achtsamkeit, in Gedanken, Worten und Werken,die Heilung an Geist, Seele und Körper einzuleiten oder zu vollenden.

Unbedachte Worte führen dazu,dass sich der menschliche Geist eintrübt,dass sich die menschliche Seele verschließt und dass der menschliche Körper geschwächt wird,bis dieser erkrankt, da er die Last des Gesprochenen auf diese Weise in das Licht transformiert.

Und viele von euch Menschenkindern wissen nicht,was sie sich selbst durch unbedachte Gedanken,Worte und Taten antun.

Jeder solcher Zustand ist Energie und diese setzt sich in euch selbst fest, so es kein angemessenes Resonanzfeld dafür gibt, da ihr Irrtümliches denkt, Irrtümliches sprecht und euch zu irrtümlichen Taten verleiten lasst.

Haltet euer spirituelles Heim sauber.

Bleibt rein, in Gedanken, Worten und Werken und jeder körperliche Zustand der Unvollkommenheit wird sich in die Ganzheit wandeln.

Wisset – die Achtsamkeit ist der Schlüssel zur Gesundheit eines lebendigen Organismus.

Bitte ruft mich, der ich bin mit euch,ruft mich und ich komme, um euch die Achtsamkeit zu lehren,bis ihr vollendet seid darin und unfehlbar.

Körperliches Leid darf gehen, so ihr jede Unbedachtheit aus euch selbst entlasst.

Gott ist groß, wir sind durch Seine Gnade wirklich,

ERZENGEL URIEL

Quelle Text:DIE ACHTSAMKEIT, ERZENGEL URIEL

 

Wie Engel helfen

Uriel durch Günther Wiechmann, 27.06.2012, www.guentherwiechmann.de

Hier ist Uriel, das Licht Gottes


Ich grüße Euch meine geliebten Wesen, Ich begleite und führe Euch durch die Zeit des Wandels, der sich jetzt unaufhaltsam vollzieht.

Ein jeder Mensch hat schon gespürt, erahnt, im inneren gewusst, gesehen oder

gedacht: Die Welt wie ich sie kenne, funktioniert nicht mehr, Werte geraten

durcheinander, Sicherheiten verschwinden, Beziehungen brechen, Ideale und

Vorstellungen verlieren an Substanz.

Die Natur scheint aus den Fugen zu geraten, Wetterphänomene, die früher

Seltenheitswert hatten, häufen sich und die Jahreszeiten verschwimmen immer mehr ineinander.

Die forschende Wissenschaft gerät immer häufiger an Punkte, wo sich durch die Ergebnisse alle bisherigen „gesicherten Erkenntnisse“ als Irrtümer erweisen.

Der Wandel der Welt ist im göttlichen Plan verankert und findet auf allen Ebenen statt.

Jeder hat seinen Platz entsprechend seiner Fähigkeiten und seiner Aufgabe

eingenommen und wirkt mit am großen Plan.

Über die Rolle, die Ihr dabei spielt, habe ich schon berichtet, nun werde ich über mich und Eure geistigen Geschwister berichten, die ihr Engel nennt.

Ihr solltet wissen, dass die Dimensionen parallel bestehen, sie sind ineinander verschmolzen, und doch getrennt durch die unterschiedlichen Frequenzen.Die nächste Dimension ist also nicht weit weg, sondern am gleichen Ort.

Es ist wie mit Deinem Körper, die Schichten vom physischen, emotionalen, mentalen und spirituellen Körper liegen nicht voneinander getrennt übereinander, sondern unterscheiden sich nur durch die unterschiedliche Dichte und Größe unddurchdringen einander. Was Du davon sehen kannst, hängt von Deiner eigenen Frequenz in der Wahrnehmung ab.

Am dichtesten, und damit am kleinsten ist der physische Körper, er wird mit den 5 physischen Sinnen von Allen wahrgenommen.

Es folgt der emotionale Körper, der einige Zentimeter über den physischen

hinausgeht. Er ist feinstofflich, und kann von Vielen erfühlt werden. Ihr könnt fühlen wie es dem Gegenüber geht, und wie er auf Euch reagiert.

Der mentale Körper geht darüber hinaus, und er ist noch weniger dicht als der

emotionale Körper. Er ist wie Eure Gedanken, wechselhaft, in sich verschlossen,

oder kreativ und schöpferisch. Er drückt viel von Eurem Wesen aus und ist nur von hellsichtigen Menschen zu erfassen.

Der spirituelle Körper ist weit größer und lichter, er zeigt Euer wahres Sein, Euer göttliches Wesen.

Nur die Meister, die „Erleuchteten“ sehen ihn so wie er ist.

Und so wie Deine Körper ineinander liegen, verschieden, und doch Eins sind, verhält es sich mit den Dimensionsebenen. Jede Ebene ist immer da, und es bedarf nur einer Änderung der Schwingung und der Wechsel von einer Dimension zur Anderen ist vollzogen.

Und so wirst Du vielleicht verstehen, dass die Erde die gleiche bleibt wenn Du

gemeinsam mit Ihr aufsteigst, und doch so anders und neu sein wird in Deiner höher schwingenden Wahrnehmung.

Wir kommen uns näher, und Du wirst die vielen Helfer kennenlernen, die von

höheren Ebenen aus ihren Beitrag zum Dimensionswechsel leisten.

Alles ist Lichtarbeit, denn das Licht ist die göttliche Schöpferkraft, ist Spirit, ist Liebe und begründet jede Form des Seins.

Und so ist es mit allen Dingen, wenn Du sie auf den Urgrund zurückführst, landest Du immer bei der Liebe.

Der Wechsel ist mit einem Lösungsprozess der alten Lichtgitter verbunden, Du

kannst sie Dir wie ein Gitter vorstellen, in das ein Teppich geknüpft ist.

Kannst Du Dir vorstellen, was mit einem Teppich passiert, wenn sich das Gitter

auflöst? Ja, es gibt keinen Halt mehr, nur noch lose Knoten von einzelnen Fasern die ihren Sinn Verloren haben und auseinanderfallen.

Dies geschieht gerade auf der Erde, die Strukturen lösen sich auf.

Dank göttlicher Gnade ist es nun verfügt, dass sich das Lösen der alten Gitter und das Werden des neuen Lichtgitters parallel entwickeln, und so ein Hinübergleiten ohne Aufgabe der Formen möglich wird.

Und wie im Großen, so findet dies auch im Kleinen statt, es betrifft den Planeten genauso wie jede Deiner Zellen.

Und dafür stehen Engel bereit, die losen Fäden wieder neu zu verbinden, die Frequenzen anzugleichen und energetische Löcher zu schließen. Es ist einegewaltige Arbeit auf allen Ebenen des Seins, diesen Plan zu erfüllen.

Du hast gewählt, Deinen Teil als sich transformierendes göttliches Wesen zu

erleben, und das Licht auf der Erde zu verankern. Du bist die Faser, die von der alten Bindung befreit in ein neues Sein schlüpft, aber Du bist auch der Teppich, der auseinander fällt, und neu entsteht, in anderer Form, mit neuem Muster und anderen Farben.

Wenn Du dieses Bild richtig verstehst, wirst Du auch verstehen, wie Stolz wir auf Dich sind, und welch großes Interesse wir alle an Dir und Deinem Wohlergehen haben.

Wir helfen Dir alte Knoten zu lösen und alte Muster aufzugeben, denn die alten,

unzusammenhängenden Knoten sind für die Ursache für diene Lichtkörper-Symptome, die Dir manchmal zu schaffen machen.

Wenn Du bereit bist, werden wir Dir helfen, und von unserer Ebene aus, mit unserem Licht, Deine Arbeit des Lösens und Werdens unterstützen.

( Erzengel Uriel und Raphael kostenlose wöchentliche Lichtheilung Anmeldung auf meiner Homepage)

Das von mir gewählte Bild des Teppichs, der gleichzeitig aufgelöst und neu geknüpft wird, soll Dir zeigen, dass alles einem großen Plan unterworfen ist, der vollendet wird.

Es ist jedoch nicht klar, an welcher Stelle sich die nächste Auflösung zeigt und die Neuwerdung beginnen kann, denn ohne dass etwas Altes aufgelöst ist, kann nichts Neues entstehen.

Es liegt an Euch meine geliebten Wesen, an den alten überholten Strukturen zu

rütteln, und sie loszulassen, wenn sie brechen. Bei dieser Arbeit habt Ihr den Segen und die Liebe der gesamten geistigen Welt zur Unterstützung an Eurer Seite.

Wir alle sind Eins, wir alle dienen dem Licht und arbeiten am gleichen großen Plan. Sei Dir dessen im Alltag bewusst, denn das Bewusstsein des All-eins sein hebt Deine Schwingung an.

Das Bewusstsein bestimmt das Sein und entfaltet seine Wirkung auf das Umfeld.

Die Veränderungen werden jetzt schnell voran kommen, da die Frequenzen nun

kontinuierlich weiter angehoben werden.

Es ist die Phase erreicht, in der Ihr quasi zwischen den Dimensionen schwebt.

Bleibt dabei in Euren Herzen zentriert, und lebt die Liebe die Ihr dort findet.

Ihr seid beschützt und geführt, achtet auf Eure innere Stimme, und vertraut auf Eure Intuition.

Ich segne Euch alle!

Die unerschöpfliche, bedingungslose Liebe der Urquelle allen Seins begleitet Euch auf dem Weg zurück zum Einssein.

Ich bin Uriel

 

DIE ANDACHT

ERZENGEL URIEL

 28. Juni 2012

Geliebte Menschenkinder,
das Licht Gottes durchdringt in diesen Tagen
alles und jeden, und jede Wesenheit auf dieser Welt
wird davon tief berührt – ob diese „Berührung Gottes“
dauerhafte Wirkung zeigt, bleibt ungewiss und jedem
selbst überlassen.
 
Ich bin das Licht Gottes,
ERZENGEL URIEL
 
Schreiten wir unseren gemeinsamen Weg
zur Heilung aller Köper fort, schreiten wir
weiter und binden wir uns im Himmel an
und verwurzeln wir uns tief in der Erde.
 
Die Andacht.
 
Ich wiederhole und weise auf die Kraft
der reinen Andacht hin.
 
Andacht ist, so ihr stets mit Gott verbunden bleibt,
so ihr stets das Wort Gottes wiederholt, so ihr stets
mit Gott auf euren Lippen und mit Gott in eurem Herzen
lebt und wirkt, an allen Tagen und in jeder Situation
eures Lebens.
 
Andacht verbindet euch nicht nur mit Gott,
mit allem Göttlichen, sondern dadurch verwurzelt
ihr eure Energien tief in Mutter Erde.
 
Das deshalb, da durch die Andacht die Gott-Präsenz
auf allen Ebenen erlebt wird und Gott ist euch nahe,
stets nahe. Er ist in allem Leben,  überall, wohin ihr geht,
wohin ihr blickt, wohin ihr euer aufgeschlossenes Ohr richtet,
überall da ist Gott.
 
Verbindet ihr euch mit Gott, so seid ihr also automatisch
auch mit der Erde, mit dem Stern der Liebe verbunden.
 
Wer den Namen des Herrn ruft, dabei jedoch das Leben
auf Erden leugnet, versäumt alle Geschenke, die dieses
Leben bereithält. Wer aber den Namen des Herrn ruft
und sich Seiner Gegenwart stets und überall bewusst ist,
der hat erkannt, wie erfüllt und allgegenwärtig die
Schöpfung vom Schöpfer ist.
 
Ich bin ERZENGEL URIEL
Der ist, der war von Anbeginn der Zeit,
der sein wird bis in Ewigkeit.
 
AH‘ THE AH‘ OM SAT
(Am Anfang und am Ende ist das höchste Glück)

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/06/die-andacht-erzengel-uriel.html

 

DREI IRRTÜMER

ERZENGEL URIEL

27. Juni 2012

Das Licht des Himmels, das Feuer Gottes,
das ewige Licht aller Schöpfungen ist mitten unter euch.
 
ICH BIN ERZENGEL URIEL
 
Drei Irrtümer pflastern den Weg der Sucher,
säumen die Wege der Menschen,
die in das Licht eingehen wollen.
 
Wenden wir und diesen zu, damit ihr befreit
seid von Fehlannahmen, wodurch ihr am Wegrand
liegen bleibt, da ihr ermattet seid und euch ganz
dem Fleisch und Körper ergeben müsst.
 
Geerdet ist ein Mensch, so er erwacht ist,
so er sein Bewusstsein geschärft hat,
so er dem ewigen Schlaf entwichen ist.
 
Geerdet ist ein Mensch durch sein hellwaches 
Bewusstsein, nicht aber durch körperliche Aktion;
obwohl diese zur Erdung beitragen kann.
 
Was ist hier gesagt,
und wie führe ich euch hinter den Schleier.
 
1.) Erdung durch Essen,
durch Aufnahme von Nahrung auch durch fleischliche Speisen?
 
Dies ist der erste aller Irrtümer auf dem Weg zur Erdung.
 
Denn je mehr ihr esst und je unbewusster ihr dabei seid,
was sich im Verzehr eurer tierischen Geschwister ausdrückt,
desto weniger gelingt es euch, bewusst zu sein und auf
der Erde bewusst zu leben.
 
Diese „Erdung“ ist ein Beschweren des Körpers und eine
große Belastung für den Geist. Ihr werdet träge,
ihr bleibt müde und unbewusst.
 
„Geerdet“ fühlt ihr euch alleine dadurch,
dass ihr euch schwer fühlt auf der Erde;
jedoch geerdet seid ihr dann, so ihr euch leicht
fühlt im Geiste und euch bewusst seid, welch
himmlische Blüte dieser Stern beheimatet.
 
Ein gesättigter Körper erzeugt einen dumpfen Geist und nicht,
wie ihr bisher angenommen habt, eine Erdung, damit ihr mit
beiden Beinen Fuß fasst auf diesem Planeten.
Fuß fassen bedeutet, leichten Schrittes über den Erdenboden
wandeln, und durch das wache Bewusstsein alles wahrzunehmen,
was ist. Ein satter Körper ist träge, ein hungriger Körper ist bereit,
das Vergängliche abzulegen.
 
Ja, und das Vergängliche abzulegen ist nötig,
damit man das Vergängliche bewusst schauen kann.
 
Ein scheinbarer Widerspruch, doch nur scheinbar,
denn in der Aufgabe des Vergänglichen liegt jene Erfüllung,
nach der sich so viele Sucher verzehren.
 
Innerlich frei werden davon, indem man sich der Erdung
des Geistes ganz ergibt und das geschieht, indem die
körperlichen Bedürfnisse auf ein Mindestmaß reduziert werden.
 
Je mehr ihr esst, je mehr tote Tiere in eure Körperzellen eingehen,
desto weiter seid ihr davon entfernt, auf der Erde anzukommen.
 
BUDDHA und JESUS aßen wenig, doch sie waren und sind das
Salz der Erde und das Wasser der Erde, alles Leben und alle
Heilkraft für diesen Planeten.
 
2.) Sexualität erdet?
 
Auch das, ihr Menschenkinder, ist ein gravierender Irrtum.
Sexualität kann euch zur Erdung führen,
indem ihr diese als göttliches Wesen erlebt.
Sexualität, die sich rein auf die Körperregionen beschränkt, ist,
was es ist, ein schönes Gefühl, eine Empfindung,
die Menschen entspannen und auch erfüllen kann.
Doch es gibt weit mehr dabei.
 
Es geht um das Eins-Werden mit der Schöpfung.
Um das Eins-Werden mit sich selbst.
Um das Eins-Werden mit Gott.
 
Das bedeutet, nur durch die transzendierte Sexualität
gelangt euer Bewusstsein zur Entfaltung und werden
alle Ebenen des Bewusstseins angesprochen und ausgefüllt.
Das heißt, dadurch seid ihr erst imstande, auf der Erde ganz
anzukommen, indem ihr euch auf der Ebene der Sexualität
ganzheitlich ausdrückt.
 
Sex kann dumpf erlebt werden,
und dabei kann Befriedigung entstehen.
 
Sex kann lichtvoll, bewusst und über alle Maßen
orgastisch sein, wodurch Erfüllung und ein großer
Frieden in eine Menschenseele tritt.
 
BUDHHA und JESUS, alle Meister vieler Zeiten,
lebten tief verankert in und mit Mutter Erde,
und sie alle hatten ihre Sexualität transformiert,
in eine andere, höhere Stufe an Energie umgewandelt.
 
Der Mensch ist ein sexuelles Wesen.
Ein geschlechtliches Wesen. Das steht fest
und ist vom Schöpfer so erschaffen.
Daher, lebt eure Sexualität frei aus – und ganz!
 
Seid euch jedoch bewusst, dass es diese zu überwinden gilt,
so ihr ganz bei euch selbst und auf dem Boden der Erde
ankommen wollt.
 
Weder vom Essen noch vom Sex abhängig sein,
dadurch zeichnet sich ein erwachtet Bewusstsein aus,
und dadurch ist es fähig, der Erde zu dienen und den
Menschen ein Licht von einmaliger Helle zu sein.
 
3.) Arbeit erdet?
 
Irrtum Nummer drei.
Ja, Arbeit ebnet euch den Weg,
damit ihr erwachen könnt, damit ihr bewusst
werden könnt, den ein fauler Mensch ist zu nichts fähig
und für nichts gut – so ist es, denn dieser ist wahrlich
eine Last für Mutter Erde.
 
Doch Arbeit erdet erst,
so sie in einem spirituellen Sinne geschieht.
 
Erst die Absicht, das Bewusstsein, adelt die Arbeit,
nicht aber die Arbeit und das Arbeiten selbst.
 
Viele Menschen müssen sehr viel arbeiten,
um ihr tägliches Brot zu erlangen,
viele Menschen möchten sehr viel arbeiten,
um sich von ihrem bewussten Leben abzubringen.
Beides sind Irrtümer auf dem Weg zu Gott.
 
Ich sage euch:
 
Es ist gleich, womit ihr euch beschäftigt und was ihr tut,
so euer Geist unerweckt ist und solange euer Bewusstsein schläft,
ist alles kaum der Rede wert.
 
Alles, absolut alles, ist eine Angelegenheit von Bewusstheit.
 
Und die hier besprochenen Punkte sind Wege zum Erwachen.
 
Der Erwachte selbst übt alles aus,
wie eine heilige Opfergabe an Mutter Erde und an die Schöpfung,
ist an die leibliche Speise weder gebunden noch dem sexuellen
Erleben verfallen – und die Arbeit ist vollendete Liebe,
im Weingarten des Schöpfers.
 
Damit gebe ich euch neues Wissen auf die Reise.
 
Lebt und seid und kommt auf Mutter Erde an,
indem ihr bei euch selbst ankommt und durch euer
erwachtes Bewusstsein jeder Handlung einen Glanz verleiht,
der ausbleibt, so ihr dumpf und träge, müde und beladen,
durch den schweren Erdenboden watet und euch dadurch
geerdet glaubt.
 
Gott ist groß!
 
Ein jeder Mensch ist Seiner würdig,
so diese Erkenntnis aus den Tiefen
einer Menschenseele geboren wird.
 
Ich bin
ERZENGEL URIEL
Vom Himmel gekommen, um euch zu heilen,
damit ihr mit mir in den Himmel zurückkehren könnt.

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/06/drei-irrtumer-erzengel-uriel.html

 

Was es zu tun gibt

EE Uriel durch Günther Wiechmann, 24.06.2012, www.guentherwiechmann.de

Hier ist Uriel, das Licht Gottes.

Meine geliebten Wesen, jetzt wo der Wandel sich vollzieht, werdet ihr gebraucht. Arbeit am Bewusstsein ist jetzt für Euch die wichtigste Aufgabe. Es ist die Zeit der kritischen Überprüfung der eigenen Handlungen, der eigenen Motive und der eigenen Bereitschaft los zu lassen.

Es sollte eine Zeit der freudigen Erwartung und hoch schwingender Gefühle sein. Doch viele unter Euch Lichtarbeitern tragen noch erhebliche Zweifel und Ängste mit sich herum, und sie versuchen sich abzusichern gegen materielle Verluste.

Ihr überlegt, wie kann ich mein Hab und Gut in die neue Welt herüber retten. Soll ich jetzt mein Geld schnell noch in Gold anlegen, oder sind Immobilien der sichere Hafen? So sehe ich gerade Lichtarbeiter wieder tief mit materiellen Sorgen – Vorsorgen beschäftigt.

Soll ich denn Einen Lebensmittelvorrat anlegen für die Zeit des Überganges, wenn die Versorgungsstrukturen zusammenbrechen? Für welchen Zeitraum soll ich mich rüsten? Bricht die Energieversorgung zusammen, und welche Art von Notstrom wird noch funktionieren? Soll ich Batterien lagern, oder sind Kerzen die bessere Alternative? Wird mein Auto noch funktionieren, und wenn ja, wieviel Kraftstoff soll ich bunkern, und wo ist er sicher aufgehoben?

Dies meine geliebten Wesen sind einige der Fragen, die mir in der letzten Zeit zugetragen wurden.

Wie wirken diese Fragen auf Dich mein liebes Licht?

Spürst Du auch die Angst und Unsicherheit? Diese Fragen wurden gestellt von den Leuchttürmen, von den Lichtarbeitern, die voran gehen um Andere zu leiten. Ja, es ist eine unsichere Zeit, und das ist gut so! Die Unsicherheiten betreffen nur die materiellen Strukturen, und es ist doch Eure erklärte Absicht über die Materie hinaus zu wachsen!

Es gibt keine materielle Vorsorge für die 5.Dimension!

Einzig Dein Bewusstsein, sowie Dein Herz als sensibles Organ werden sich vorbereiten und absichern können gegen Störungen. Du hast Dein Herz geöffnet für die höheren Schwingungen und Dich der Liebe zugewandt, dies ist der richtige Weg, vertraue Dir Selbst! Die Unsicherheit im Außen ist ein wichtiger Gradmesser für den Wandel im Inneren, Du kannst es auf jeder Ebene beobachten.

Im Inneren werden Eure Körper umstrukturiert, - im Außen seid Ihr müde, habt Beschwerden und das Gefühl nicht mehr richtig fit zu sein. Gaias innerer Umbau führt zu diversen Ereignissen auf der Oberfläche, wenn auch diese so gering wie möglich ausfallen werden.

Im inneren der Gesellschaften der Menschen entsteht ein neues Gefühl von Verbundenheit und Miteinander, und im äußeren Erscheinungsbild herrscht vielerorts das totale Chaos.

Was ist also zu tun?

Begrüße die Unsicherheit wenn Sie Dir begegnet, begreife Sie als das was Sie ist, ein Zeichen für den richtigen Weg! Du Selbst, Du Leuchtturm für die neue Zeit, bist der sichere Hafen. In Dir in Deinem Herzen sind die Sicherheit, die Ruhe, die Liebe und die Zuversicht. Es ist eine Frage des Bewusstseins. Es lauern Gefahren und Fallen auf dem Weg, wenn Du Dein Bewusstsein zu verändern beginnst.

Alkohol und Drogen jeder Art, verändern die Wahrnehmung und einige scheinen auch eine Erweiterung zu bewirken, doch ist es eine Falle, die jene Kräfte für Euch bereit halten, die gegen den göttlichen Plan des Aufstiegs arbeiten. Jede Droge bindet Dich mehr an die Materie, auch wenn der Rausch Dir das Gegenteil versprechen will.

Lass Dich nicht blenden, von Erzählungen über Schamanen, die psychogene Pflanzen benutzen um ihr Bewusstsein zu erweitern und in andere Dimensionen zu wechseln, sei versichert, das ist nicht Dein Weg!

Bleibe Dir Selbst treu, versuche nicht jemand anderes zu werden, als Du Selbst! Dein Bewusstsein braucht weniger eine Erweiterung, als vielmehr eine Ausrichtung. Wende Dich Deinem Herzen und dem Erlangen Deiner wahren kreativen Kräfte, Deiner Schöpferkraft zu.

Es gibt etwas, was Du dazu erweitern solltest, Deine Vorstellungskraft. Dein Vorstellungsvermögen ist die Grenze des Erreichbaren für Dich, - kannst Du Dir das vorstellen? Es stimmt wirklich mein geliebtes Wesen, Du kannst alles sein, alles haben was Du Dir vorstellen kannst, aber auch nicht mehr.

Darum ist die nächste Lektion das Ausdehnen der Vorstellungskraft, und diese Lektion wird jetzt weltweit gelehrt.

Stell Dir vor, es gibt keinen Hunger mehr auf der Welt!

Stell Dir vor, Du brauchst kein Geld um zu bekommen was Du möchtest!

Stell Dir vor, es herrscht Frieden auf der Erde!

Stell Dir vor, es gibt kein altern mehr!

Stell Dir vor, Du kannst sein wo Du willst, zu jeder Zeit!

Stell Dir vor, Du besuchst Deine geistige Familie!

Stell Dir vor, ...........................................................

Stell Dir vor, ..........................................................

Dehne Deine Vorstellungskraft, und erschaffe die Welt, die Du Dir wünschst.

Die neue Welt ist im werden, trage Du Deinen Teil dazu bei, damit Sie auch Deine Welt sein kann. Die Liebe in Deinem Herzen wird Dich leiten, vertraue Dir. Ich Uriel werde Dich bei Deiner Arbeit unterstützen, es wird sich immer alles finden was Du brauchst, bleibe Dir treu und lass Dich nicht von der Unsicherheit im Außen ablenken, denke dran, es ist eine Bestätigung des richtigen Wegs.

Ich segne Dich mit der bedingungslosen Liebe der Quelle allen Seins.

Ich bin Uriel

 

 

STEIGT VOM KREUZ

ERZENGEL URIEL

24. Juni 2012

Gottes Licht ist mit dir, Gottes Feuer ist mit euch,

das Licht des Himmels und das Feuer Gottes sind eins

- Ich bin ERZENGEL URIEL

 

Geliebte Menschen,

die ihr alle der Einen Quelle allen Seins entsprungen seid.

Frei werden von aller körperlichen Pein,

frei sein vonkörperlichem Leid,

von Schmerz und von allen Erfahrungen dazu;

so wollen wir damit beginnen, denn die Zeit ist reif dafür.

 

Bist du es auch?

 

Meditiere darüber und es wird sich dir erschließen,

wie weit du bereit bist, dein Leid abzugeben,

wirklich abzugeben, denn viele von euch Menschenkindern rufen:

„Herr, befreie mich vom Leid“, doch so der Herr kommt und

durch seine Gnade waltet, sagt ihr: „Bitte lass mir einen Rest

vom Leid, denn das hat mir so viel bedeutet.“

 

Somit scheitern alle Prozesse, die damit verbunden sind.

Alle Vorgänge, die euch vom Leid befreien sollen,

die Anrufungen, die Verfügungen, die Bitten und die Gebete,

verhallen in Raum und Zeit und bleiben unerfüllt.

 

Nun treten wir dem körperlichen Leid gegenüber

und ich sage euch: Jeder, der sich davon lösen möchte,

kann das jetzt, gleichwohl wird jedem, der nur einen Deut

damit kokettiert, das Leid weiter bei sich und in seinem

Leben zu beherbergen, entsprochen.

 

Körperliches Leid dient vielen Menschen als Schmuck.

Das wurde euch bereits gegeben und die Aufgestiegenen Meister

und wir, aus den Reichen der Erzengel, durften euch das längst auseinandersetzen.

 

Hinzu kommt nun, dass die Menschen sich deshalb

nur schwer vom Leide lösen, da sie damit sehr viel erreichen.

 

Leid – vor allem körperliches Leid – wird und wurde immer

dazu eingesetzt, um etwas zu bewirken.

 

Positiv, so Karma von Menschen oder der Welt erlöst wurde,

so das Geschick eines Landes zum Guten beeinflusst wurde,

durch einen Hungerstreik, durch Fasten und den dem

verwandten Methoden.

 

Negativ, um den Mitmenschen zu zeigen,

wessen Kind man ist, um den Mitmenschen

durch sein Leid zu erpressen, denn ein leidender Mensch

ist immer ein jämmerlicher Anblick, der beim Mitmenschen

Mitleid auslöst, wobei dieser zu Taten befähigt wird,

zu denen er sich im „Normalfall“ niemals hinreißen lassen würde.

 

Krankheit ruft immer die Mitmenschen auf den Plan,

und sie helfen, wie und wo es nur geht.

 

Krankheit kann einen tiefen inneren Mangel

an Selbstwert kompensieren und durch das Leid,

durch das sichtbar zur Schau getragene Leid, 

wird dieser Mangel ausgeglichen.

 

„Seht her, wie ich leide, ich muss etwas Besonderes sein!“

Und „wenn ihr es nicht glaubt, dann leide ich noch mehr,

um euch davon zu überzeugen!“

 

Leid als Mittel, um den Mangel an Liebe,

den Mangel an Selbstwert auszugleichen und,

um bestimmte Ziele zu erreichen, wie: Akzeptanz,

Bewunderung, Anbetung, Mitgefühl, Zuwendung

und Aufmerksamkeit - LIEBE.

 

Wie leidende und stets kränkelnde Kinder,

die wissen, dass sie derart von der Mutter unablässig

mit all ihrer Liebe versorgt werden, so sind die erwachsenen

Menschen diesen Kindern gleich, denn ein unentwickeltes

menschliches Wesen, sucht durch das Leid die Zuwendung,

die ihm auf der Ebene des Mensch-Seins versagt ist.

 

Somit manifestieren diese Menschen unentwegt

körperliche Symptome, besprechen diese mit den Mitmenschen,

oder noch versteckter, sie sagen kaum etwas, aber ihr Blick

und deren Körpersprache verdeutlichen, was ist.

 

Das Leid, das einem so viel Liebe und Zuwendung bringt,

loszulassen, ist wahrlich keine leichte Übung, jedoch,

ohne diese, findet kein Mensch in den Himmel,

kein Wesen zu Gott, kein Bewusstsein in seine Göttlichkeit.

 

Die Zeit des Karmas, die Zeit des Leidens ist auf Erden um!

Das ist weitgehend bekannt.

 

Warum aber, ihr geliebten Kinder Gottes,

leidet ihr immer noch?

 

Die Wahrheit ist: Da ihr es für euch selbst so entschieden habt!

Es gibt keine andere Wahrheit dazu, so ist es, in Ewigkeit.

 

Ihr leidet und erwartet hier auf Erden den Lohn dafür.

Dabei versäumt ihr, euch mit der Fülle eines glücklichen,

eines geglückten Lebens zu umgeben und das Himmelreich

für euch selbst und für eure Geschwister bereits hier auf

Erden zu errichten.

 

Mit alten Leidmustern werden heute keine Umbrüche mehr erzielt,

weder im menschlichen Bewusstsein noch im menschlichen Kollektiv,

auf gesellschaftlicher Ebene.

 

Verabschiedet euch davon und gebt euch eurer Klärung hin,

denn ihr braucht das Leid nicht länger, um geliebt zu werden,

um euren einmaligen Status vor Gott und vor den Menschen

hervorzukehren, um anschaulich zu machen, welcher Geist

in euch wirkt.

 

Wer heute das Leid wählt, trifft die Wahl des Todes,

wer heute die vollkommene Freude, Leichtigkeit und Fülle wählt,

das Wohlbefinden auf den Ebenen des Geistes,

der Seele und des Körpers, der wählt das Leben.

 

Wählt.

 

Bitte meditiert darüber.

Fragt euch:

 

1.) Wozu dient mir das Leid?

 

2.) Warum ziehe ich das Leid an,

wie die Motten vom Lichte angezogen werden?

 

3.) Fühle ich mich ohne Leid geliebt?

 

4.) Werde ich ohne mein Leid geliebt?

 

5.) Was möchte ich durch mein Leid zeigen?

 

6.) Was möchte ich durch mein Leid erreichen?

 

7.) Wo fühlt sich mein Wesen missachtet?

 

8.) Wo fühle ich mich ungeliebt?

 

9.) Warum trage ich mein Leid zur Schau?

 

10.) Warum spreche ich über mein Leid?

 

11.) Warum sieht mir jeder mein Leid an?

 

12.) Wodurch kann ich mich davon befreien?

 

Und dieser letzten Frage kann sich ein dafür

bereites Herz nun hinwenden.

 

Bitte meditiert darüber und lasst mich wissen,

ob ich euch zur Hilfe kommen darf, ob ich

durch mein Licht der Inspiration, durch mein Licht der Heilung

und durch mein Licht der Liebe, einen Beitrag zu eurer Heilung

leisten darf, damit ihr vom körperlichen Leid befreit werdet

und womit ihr euch tiefer in Mutter Erde verwurzelt.

 

Wisset, die die leiden, haben ihre Wurzeln in einer

Scheinwelt fern dieser Erde, die, die sich vom Leid befreien,

werden tief verwurzelt in Mutter Erde.

 

Denn dieser Stern benötigt nun vom Leid befreite Menschen.

Ein leidendes Individuum kann für die Heilung dieses Organismus`

nichts vollbringen.

 

Ein Kranker kann andere nicht heilen,

vielmehr kann er diese mit seiner Krankheit infizieren.

Nur ein gesunder Geist, der in einem gesunden Körper

lebendig ist, kann Leben spenden, Heilung geben und die Fülle.

 

Diese Zeit lässt nicht zu, dass kranke Menschen den

gesunden Menschen durch ihr zur Schau getragenes Leid,

mit in ihren Sog der Bedürftigkeit ziehen.

 

Was noch vor Jahrzehnten möglich war,

ist nun vorbei, so wisset wohl:

 

EIN VOM LEID BEFREITER MENSCH IST HEUTE

DIE GRÖSSTE GABE, DIE DIESER MUTTER ERDE

UND DER MENSCHHEIT ÜBERBRINGEN KANN.

 

So ihr das nun möchtet.

Arbeitet damit, arbeitet mit euch,

arbeitet an euch!

 

Steigt vom Kreuz, auf das ihr euch selbst angebunden habt.

Entfernt die Nägel, die ihr euch selbst durch das Fleisch

getrieben habt – und sprecht mit niemandem

darüber – denn wahrlich:

 

Das Licht braucht sich nicht zu offenbaren,

denn das Licht ist die Offenbarung.

 

ICH BIN ES

ERZENGEL URIEL

Fern des Leides ist der Weg ins Licht.

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/06/steigt-vom-kreuz-erzengel-uriel.html

 

 

ZEIGT EUCH DANKBAR

ERZENGEL URIEL

22. Juni 2012
Tief in der Erde verankert sein
und hoch im Himmel den Offenbarungen Gottes
lauschen und Seiner Stimme vertrauen,
damit sich das Leben auf Erden
erfüllen kann.
 
Wir gehen den Dingen auf den Grund
und jeder Mensch erhält die Gelegenheit,
sich seine Anker zu setzen und sich tief in der Erde
und in seinem Leben zu verwurzeln.
Die Anbindung an Mutter Erde ist erforderlich,
so ein Menschensohn, eine Menschentochter,
im Glück, in Zufriedenheit, in Gelassenheit
und im Lichte Gottes, die Aufträge und sein Leben
erfüllen möchte.
 
Meine Kraft wird euch ankommen lassen
und wird euch lehren, Mutter Erde zu lieben,
euer Leben, so wie es ist, zu lieben, eure menschlichen
Geschwister zu lieben und eure Geschwister aus dem Tierreich
zu lieben – und diese Liebe wird sich ausdehnen,
über alles Leben dieser und anderer Welten, wahrlich:
 
dein grenzenloses liebendes Selbst wird geboren, dort,
wo ich meine Kraft und durch mein Licht gegenwärtig bin.
 
ICH BIN ES
ERZENGEL URIEL.
 
Das Licht Gottes, das Feuer des Himmels,
der Engel der Allmacht in allen Schöpfungen,
für alle Prozesse, damit die Ordnung der Schöpfung
gewährleistet ist, zuständig.
 
Meine Macht ist unbegrenzt, meine Allgegenwart
auf allen Schöpfungsebenen wirksam,
meine Liebe bedingungslos.
 
Geliebte Engel des Lichts, die ihr seid,
 
geht den Weg zur Ankunft auf Erden mit mir.
Gehen wir diesen Weg nun gemeinsam,
denn viele von euch sind unglücklich und hadern
mit ihrem Schicksal, da sie sich niemals auf der
Erde verankert haben. Große Aufträge haben euch
hierhergeführt und ihr blickt ständig gegen den Himmel
und ihr versäumt dabei die Schönheit, den Zauber und
die Einmaligkeit der Erde eingehend zu betrachten.
 
Das Leben bleibt unerfüllt,
solange ein Mensch mit seinem Los hadert. 
Und das deshalb, da ihr euch auf Erden
deplatziert und falsch fühlt.
 
„Was tue ich da eigentlich“?
 
Eine Frage, die sich viele Menschen stellen,
und die Antworten reichen niemals aus,
denn was bleibt ist das Gefühl – dass ihr einfach
nicht  mehr hier sein solltet, da ihr wisst,
dass ihr diese Ebene des Seins eigentlich schon erlöst
habt und sie verlassen könntet.
 
Ich darf nun euren Blick auf die Tatsache lenken,
dass ihr es seid, die dafür verantwortlich sind.
Wie schon an anderen Stellen verkündet,
so wolltet ihr unbedingt auf diese Erde,
um diese einmalige Zeit mitzugestalten.
Dass sich das nun derart „hart“,
oder schwer anfühlt, auch das wusstet ihr alle,
somit führe ich weiter aus, was der
„Meister aller Meister“,
BABAJI, wiederholt angeführt hat:
 
BEKLAGT EUCH NICHT!
 
Bitte kommt auf der Erde an. Wie?
 
Indem ihr euer Leben so wie es jetzt ist,
bedingungslos akzeptiert!
Ihr seid richtig, da wo ihr seid, richtig!
 
Der Himmel, wir Erzengel und die Aufgestiegenen
Meister, wollen euer Wehklagen, euer Jammern,
euer Selbstmitleid nicht mehr hören!
 
Das bringt euch nicht weiter,
denn es ist nun mal eine Tatsache,
dass ihr jetzt genau da seid,
wo ihr seid und dass ihr jetzt genau
mit den Themen konfrontiert seid,
die es zu lösen und zu erlösen gilt.
 
Sich aus der Eigenverantwortung zu verabschieden
geht nicht, es sei denn, ihr gebt auf und ihr gebt
euch selbst dabei mit auf; es sei denn, das ist euer
Wunsch.
 
Nun aber wollen wir mutig sein,
aufstehen und uns dem Weg auf Erden widmen.
Nun aber will ich euch meine Kraft zur Verfügung
stellen, meine Gegenwart schenken, bis ihr euch ganz
angenommen fühlt und bis ihr euch auf Mutter Erde, dem
Planeten der Liebe Gottes, ganz angekommen erlebt,
bis ihr diesen nicht mehr verlassen wollt;  – und nicht wie jetzt,
wo es viele Menschenkinder, derart mächtig von der Erde drängt,
da sie sich ihren Aufgaben und ihren Prozessen nicht gewachsen
fühlen, oder diese nicht als Geschenk, sondern als große
Last erleben.
 
Die erste Übung dazu ist:
 
Die Dankbarkeit!
 
Seid dankbar für alles, was ihr erhalten habt!
Dankbar sein und Dankbarkeit zeigen,
das ist nun das große Thema.
 
Meditiert jeden Tag darüber,
macht euch bewusst, wofür ihr dankbar sein dürft
– und ich sage euch:
 
Jede Situation, jedes Ereignis im menschlichen Leben,
bietet Anlass zu großer Dankbarkeit.
 
Geht dieser nun auf den Grund,
und euer Hadern mit dem Leben und mit euch selbst,
wird sich über Nacht einstellen.
 
Die Dankbarkeit ist der Boden,
auf dem sich euch Gott und die durch Dankbarkeit
erschaffende Schöpfung offenbart.
 
Meditiert, sinniert darüber nach,
betrachtet euer Leben aus dieser Perspektive,
betrachtet jede Begegnung durch dieses Fenster;
 
beendet den Tag in Dankbarkeit und
beginnt den Tag mit Dankbarkeit.
 
Damit ist die erste Verwurzelung in Mutter Erde
und in eurem Leben erreicht.
 
ÜBT DIE DANKBARKEIT UND MACHT SIE EUCH BEWUSST.
 
ICH…(nenne hier deinen Namen)
BIN DANKBAR FÜR DAS LEBEN DURCH GOTT
ICH…(nenne hier deinen Namen)
BIN DANKBAR FÜR DAS LEBEN AUF ERDEN,
DAS DURCH GOTT GEGEBEN IST
UND WOZU ICH MICH
KRAFT MEINES GÖTTLICHEN BEWUSSTSEINS
ENTSCHLOSSEN HABE.
 
ICH BIN FÜR MEIN LEBEN SELBST VERANTWORTLICH
 
ICH… (nenne hier deinen Namen)
VERFÜGE KRAFT MEINES GÖTTLICHEN BEWUSSTSEINS,
DASS ALLES SELBSTMITLEID IN MIR ZERSTÖRT WIRD
UND DASS DIE DANKBARKEIT JEDEN ATEMZUG
VON MIR ERFÜLLT. ICH BIN DANKBAR.
SUREIJA OM ISTHAR OM
 
Sprecht diese Affirmation und ihr werdet heilen,
an Geist und Körper.
 
Und dem Körper werden wir große Aufmerksamkeit
zuwenden, denn nur in einem gesunden Körper ist es
möglich, die Arbeit für das Reich Gottes, das sich auf Erden
nun zeigt, zu erfüllen.
 
Gegrüßt seid ihr, die ihr die neuen Wege nun beschreitet,
geehrt seid ihr, die ihr die alten ausgetretenen Pfade nun
verlasst, um im Feuer Gottes geschmiedet und vollendet
zu werden.
 
Aufbruch in die Dankbarkeit – an allen Lebenstagen!
 
Darin liegt nun, bei euch geliebten Menschen,
die Arbeit, damit ihr Mutter Erde schließlich die
Dankbarkeit erweisen könnt, die ihr euch selbst erwiesen
habt, nachdem diese, euren Alltag mit Leichtigkeit
und Würde ausgestattet hat.
 
Gott ist groß, Gott ist mit uns und ich bin mit euch,
 

ERZENGEL URIEL

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2012/06/zeigt-euch-dankbar-erzengel-uriel.html

 

 

SPIRIT ~ SCHÖPFERKRAFT ~ TEIL 1

Günther Wiechmann, 01.05.2012,  www.guentherwiechmann.de

Hier ist Uriel, das Licht Gottes

Geliebte Wesen, ich werde fortfahren mit den Erklärungen, die Euch mit der

Schöpferkraft verbinden werden.

Eure Wissenschaftler gehen immer noch von der Annahme aus, dass die Materie das Leben hervorbrachte, und durch Veränderungen und Mutationen der Genetik die Vielfalt des Lebens auf dem Planeten Erde schuf. Ich sage Euch, dieses Wissen ist ein Irrglaube, der auch durch ständige Wiederholungen nicht richtiger wird. Materie bringt niemals Leben hervor, es ist im Gegenteil so, dass das Leben die Materie schafft, formt und verdichtet. Es ist der Geist, es ist das Bewusstsein, der die Vielfalt hervorbringt, es ist ein Akt der Schöpfung.

Spirit ist die Schöpferkraft, und es sind göttliche Wesen, die diese Kraft leiten und lenken durch ihr Bewusstsein.

Bewusstsein schafft Materie in unterschiedlicher Dichte, niemals hat Materie von sich aus die Form einer Nervenzelle angenommen und plötzlich Bewusstsein entwickelt! Dieser von Materialismus durchsetzte Irrglaube hat über Generationen Eure wissenschaftliche Elite verdummt.

Frage Dein Herz, und Du erkennst die Wahrheit.

Wenn Du die gegebenen Worte als für Dich wahrhaftig annehmen kannst, bist Du

Deinem Potential schon ein Stück näher gekommen.

Bewusstsein über das, `Ich bin´, ist eine weitere Grundlage zur Anwendung der eigenen Schöpferkraft. Nur wenn Du Dir als göttliches Wesen bewusst bist, kannst Du Spirit leiten und lenken. Wenn Du Dich als zufällige Mutation der Evolution verstehst, wirst Du keine Schöpferkraft entwickeln.

Ich habe immer wieder auf die Wichtigkeit der Herzöffnung hingewiesen, denn nur mit dem Herzen kannst Du Dein wahres Wesen erfassen.

Du bist ein mehrdimensionales, spirituelles Wesen, das sich für eine bestimmte Zeit einen materiellen Körper kreiert hat. Dieses Selbstverständnis bringt Dich zum nächsten Punkt.

Frequenz

Alles ist Schwingung, Jeder Ton, jedes Licht, Jede Zelle, jedes Atom.

Jede Veränderung der Schwingungsfrequenz verändert den Charakter grundlegend.

Licht verändert die Farbe, Töne werden höher oder tiefer, die Zelle wird gesund oder Krank, Das Atom verliert die Bindung, und die Materie verändert sich.

Aus einer höheren Dimension betrachtet, ist Eure Welt ein in sich verwobenes Netz von Schwingungsmustern in einer unendlichen Fülle von Frequenzen.

Was ist jetzt diese Schwingung? - Richtig, sie ist Spirit, sie ist reine göttliche Energie. Eine Grundregel bei der Anwendung der Schöpferkraft ist es, Du kannst nichts erschaffen was eine höhere Frequenz als Deine eigene hat.

So wie es auf der emotionalen Ebene nicht möglich ist, mit dem Gefühl von Hass und Wut, Frieden und Liebe zu erzwingen.

Jetzt erkennst Du, warum es so wichtig für Dich ist, die eigene Frequenz anzuheben.

Die Erde, und mit Ihr alles Leben wird jetzt aus höher schwingenden Bereichen mit Frequenzen durchflutet, die höher schwingen als alles Leben auf dem Planeten. Auch dies ist ein Akt der Schöpfung, der eine neue Ära einläutet.

 Je besser Du Dich mit diesen Frequenzen in Einklang bringst, desto mehr wirst Du profitieren. Auch hierzu habe ich Dir Hilfen gegeben. ( siehe Frequenzanpassung )

Wenn Deine eigene Frequenz über der dichten Materie liegt, wirst Du Diese

beherrschen lernen. Dein Selbst handelt dabei aus der Ebene der feinstofflichen Materie, aus der Deine nicht physischen Körper bestehen.

Aus dieser Ebene des Seins kannst du auch Deinen physischen Körper

beeinflussen, heilen oder verjüngen.

Der Ätherkörper ist Dein morphogenetisches Feld, er leitet die geistige Information (In – Form) in den physischen Körper. Das geschieht, soweit es in Einklang mit dem göttlichen Plan ist; und hier sind wir bei der nächsten Grundlage der Schöpfung.

Harmonie mit den universellen, göttlichen Gesetzen.

Spirit, die geistige Schöpferkraft wirkt nur innerhalb der geistigen Gesetze.

Ich habe oft darauf hingewiesen, dass die geistige Welt nur eingreifen kann, wenn es den freien Willen der Menschen nicht verletzt. Das Gleiche gilt natürlich auch für Dich, als schöpferisches geistiges Wesen!

Wenn dieses Gesetz verletzt wird, verfängst Du Dich schnell im Gesetz von Ursache und Wirkung, was zu Karma führt.

Das Gesetz der Fülle garantiert Dir einen unendlichen Strom von Energie, von Spirit, der in Form gebracht werden will. Du kannst im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Vollen schöpfen!

Meine geliebten Wesen, lasst diese Worte in Euch wirken, es ist die Zeit gekommen, Euch eurer wahren Kräfte bewusst zu werden. Es ist kein Spiel, es ist kein Traum, ich werde Euch führen bis Ihr den Euch zustehenden Platz eingenommen habt.

Meine Lektionen sind kurz und einfach, denn sie werden Euch im Herzen erfassen und in Erinnerung bringen, was Ihr auf einer anderen Ebene bereits wisst. Öffnet Eure Herzen und schwingt Euch hinauf ins Licht.

Und so begleitet Euch mein Segen, und die bedingungslose Liebe der Urquelle allen Seins.

Ich bin Uriel

007


[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

Goldcharts


[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

 

Silbercharts

Bei Twitter bin ich unter @Oridaha

Auf meiner Seite suchen:

Planetarischer K-Index

IP