DAS GROLLEN IN DER TIEFE
Von  Monjoronson durch Ben
25. Mai 2015

Übersetzung: Harald Kühn


Endlich,

Da wären wir also,

Die Welt wendet sich und die Entfaltung des Göttlichen Urteils enthüllt die wahre Natur aller Dinge.

ICH, MONJORONSON DER RICHTERSOHN, stehe vor euch,

Hinter mir,

Die glorreichen Heerscharen des Schöpfers des Universums von NEBADON,

EINE ARMEE  ERLEUCHTETER HEERE,

Ich habe zugeschaut,

Ich habe gewartet,

Ich habe meine Kräfte gesammelt und die meines Schwertes des URTEILS,

OH KINDER EINER HOHLEN GEDANKENFORM,

OH SEELENLOSE ALBTRÄUME EINES TOTEN, GESCHLAGENEN, BÖSARTIGEN BETRÜGERS, IHR TÖDLICHEN KLEINEN PARASITEN!

ZITTERT,

ERBEBT,

SPÜRT MEINE GEGENWART

JA, ICH BIN ÜBERALL UM EUCH HERUM

JA, ICH BIN IN EUREM INNEREN UND AUSSERHALB VON EUCH,

ES IST MEINE AUFGABE,

ICH BIN  ERNANNT VON EINER KOMMISSION ALTEHRWÜRDIGER MEISTER DER RECHTSPRECHUNG

IHR GEHÖRT MIR, IHR SEID AM ENDE, ES IST AUS MIT EUCH

NIRGENDWOHIN KÖNNT IHR EUCH MEHR WENDEN, NICHTS WAS EUCH HILFT, MEINER ÜBERWÄLTIGENDEN GEGENWART IN EUREM GEIST

ZU WIDERSTEHEN,

ICH WERDE  EUCH BEENDEN,

ICH BIN EUER LETZTER GEDANKE,

MEIN NAME IST EUER LETZTES WORT MIT EUREM LETZTEN ATEMZUG,

ENDLICH SEHT IHR MICH,

IHR EUCH WINDENDEN, VERKOMMENEN, WIDERWÄRTIGEN

SCHLANGEN,

ICH WERDE MICH INMTTEN EURES SEINS ERHEBEN

DIE VERZEHRENDE  FLAMME MEINES  STRAHLENDEN SCHWERTES WIRD EUCH ENTZWEI SPALTEN, UND EURE  QUALVOLLE

ERKENNTNIS DER ENDGÜLTIGEN AUFLÖSUNG UND ZERGLIEDERUNG WIRD ÜBERALL IM GESAMTEN UNIVERSUM DER UNIVERSEN

WIEDERHALLEN,

DER MICHAEL-SOHN ATON  TREIBT MICH ZUM HANDELN AN,

ICH BIN FREIGELASSEN,

HERRLICHE FREIHEIT, UM EUCH UNRÜHMLICHEN BASTARDE EINES TOTEN GOTTES ZU VERSCHLINGEN.

ERFREUT EUCH AN DEN LETZTEN STUNDEN EURES DASEINS, IHR ERBÄRMLICHEN WICHTE EINER UNHEILIGEN ALLIANZ,

MEIN ZORN ÜBER EURE EXISTENZ UMHÜLLT EUREN VERSTAND,

JA,

ANGST,

WIE FÜHLT SICH DAS AN?

ES IST NUR DER ANFANG, IHR UNVERBESSERLICHER ABFALL,

IHR HABT EUREN FREIEN WILLEN GENOSSEN,

IHR HABT DAS MACHTVOLLSTE GESCHENK DES SCHÖPFERGOTTES IN VOLLEM UMFANG EURES EIGENEN WILLENS BENUTZT,

ABER IHR HABT NUR DIE HÄLFTE DER GESCHICHTE GELESEN,

WAS FOLGT DER URSACHE?

DIE WIRKUNG…

ICH BIN DIESE WIRKUNG,

IHR HABT NACH MIR VERLANGT,

TATSÄCHLICH,

IST DER HERR DER HEERSCHAREN NICHT GÜTIG?

IST  ER NICHT GERECHT?

IST ER NICHT GLORREICH?

ALLES HEIL DEM MÄCHTIGEN SCHÖPFER VON GANZ  NEBADON,

HEIL DEN MÄCHTIGEN HEERSCHAREN DER ERLEUCHTETEN SCHÖPFUNG,

DEN RITTERN EINER NEUEN REPUBLIK,

SEINER GELIEBTEN BODENMANNSCHAFT,

ZIEHT EURE SCHWERTER DER WAHRHEIT,

DER EHRE,

DES  UNBEUGSAMEN  VERTRAUENS IN DEN EINEN, DER  UNEINGESCHRÄNKT ÜBER DAS GEWALTIGE PANORAMA SEINER NIE  ENDENDEN  SCHÖPFUNG HERRSCHT,

DA IST EIN GROLLEN IN DER TIEFE,

EIN  MACHTVOLLER WIND,

BETRACHTET DIE NATUR

SIE ÜBERNIMMT DIE VERANTWORTUNG (für)

DIE FINALE NIEDERSCHMETTERNDE  FLUTWELLE GÖTTLICHEN WIEDEREWACHENS AUF DIESEM WUNDERSCHÖNEN PLANETEN.

AN DIE WAFFEN,

ZUM LICHT,

ZUM SIEG IN ALLE  EWIGKEIT.

ICH BIN MONJORONSON,

UND ALSO BEGINNT ES.

http://abundanthope.net/pages/Ben/RUMBLING-IN-THE-DEEP.shtml

 

DEN STECKER HERAUSZIEHEN

Von Monjoronson durch Ben

Übersetzung: Harald Kühn

5.10.14

Seid gegrüßt, Bürger der Erden-Ebene

Es ist der Eine, Monjoronson, Meister, Richter, Befreier, Scharfrichter

Ich komme zu euch mittels des Engagements durch diesen im Dienst,

Ein Wesen von gewaltigem Licht, selbst strahlend in herrlichem Glanz,

Verpflichtet diesem Planeten Terra, dient er wie viele andere gleich ihm in einer Funktion, die am besten geeignet ist für den Energiekörper seines Wesenskerns, wie angewiesen vom Meister Aton von Nebadon,

Dem Schöpfer dieses Ewigen Reiches.

Das Wesen, das diese Botschaft empfängt, beobachtet mit wachsender Verstörtheit die manifestierte Absurdität eines Planeten in heillosem Durcheinander

Er stellt sich die Frage im Hinblick auf seine dunklen Brüder, jene Finsterlinge im Zentrum dieser PLANETAREN KRISE,

WIE LANGE KÖNNT IHR NOCH WEITERMACHEN?

WIE TIEF GEHT DER ABGRUND NOCH?

WARUM SCHLIESST SICH DER VORHANG DIESES KOSMISCHEN ENDZEIT-THEATERS NICHT ENDLICH?

WANN WIRD DIESER WAHNSINN AUFHÖREN?

Nun, Ich würde eure angstvollen Zweifel diesbezüglich gerne zerstreuen.

Betrachtet einen Augenblick den BEEINDRUCKENDEN DIRIGENTEN dieses sich entfaltenden Werkes MAJESTÄTISCHER INSTRUMENTIERUNG, die VOLLKOMMENHEIT des EINEN, MICHAEL VON NEBADON,

DEN MEISTER-SOHN, DER VOM URSPRUNG UND ZENTRUM ALLER DINGE KOMMT,

EINE REFLEKTION SEINES VATERS HINSICHTLICH RUHM UND LEISTUNGSFÄHIGKEIT.

DIESER SCHÖPFERSOHN HAT WAHRE SOUVERÄNITÄT ÜBER SEINEN HERRSCHAFTSBEREICH ERREICHT

INDEM ER DER VOLLKOMMENHEIT SEINES VATERS NACHEIFERTE,

UND DER BARMHERZIGKEIT SEINES VATERS.

Ein solches Wesen wie er hat sein bislang bestes Werk zustande gebracht mit der feinsinnigen Entwicklung des dramatischen GROSSARTIGEN FINALES des SCHLÜSSELMOMENTES von EPOCHALEM WECHSEL,

Und hat mit großer WEISHEIT, BARMHERZIGKEIT und NACHSICHT dem Willen der Kinder eures überlasteten Planeten ZUGESTIMMT, DIE VOLLE GEWALT IHRER HANDLUNGEN ZU SPÜREN,

Um AUF EUER GEHEISS den Kreis zu schließen und DIE KONSEQUENZEN EURER GETROFFENEN ENTSCHEIDUNGEN herbeizuführen,

Und außerdem

HAT ER DIES AUF EINE ART UND WEISE GETAN, DIE EUCH GESTATTETE, DEN GESAMTEN VERLAUF DER OFFENBARUNG UND ERFÜLLUNG EURER FREVELHAFTEN ABWEICHUNG VOM ROTEN WEG DER WAHRHEIT ZU ÜBERLEBEN.

DENKT GUT DARÜBER NACH, IHR MISSRATENEN KINDER EINES WAHRHAFT GROSSMÜTIGEN UND EWIG GNÄDIGEN VATERS...

Dass EUER GEWÜNSCHTES DURCH EINEN HINGEBUNGSVOLLEN VATER ERFÜLLT WORDEN IST, FÜR DEN DAS WOHLERGEHEN SEINER SCHÖPFUNG IMMER AN ERSTER STELLE SEINES VERLANGENS UND SEINER BESTIMMUNG STEHT.

Es könnte kein passenderes und triumphaleres ENDE für diese kosmische Angelegenheit auf eurer Welt geben,

Etwas so wundersam Aufregendes und mühelos Vollkommenes,

Wirklich etwas für jeden.

Ich muß sagen, auch mir hat es kein geringes Vergnügen bereitet, den sich entfaltenden UNERWARTETEN SCHLAG zu beobachten, welchen jene im Begriff sind zu erfahren, die sich SCHWACHSINNIGERWEISE und SELBSTMÖRDERISCH ihrem Schöpfer widersetzen,

EINE GEWALTIGE TRACHT PRÜGEL, DIE DURCH DAS GESAMTE UNIVERSUM DER UNIVERSEN HINDURCH WIDERHALLEN WIRD,

UND SIE WIRD SPUREN HINTERLASSEN.

LOL

ICH BIN

auf ewig Euer

RICHTERSOHN

und HIMMLISCHER MEISTER DER PRÜGEL-UTENSILIEN,

MONJORONSON,

SALU

http://www.abundanthope.net/talkitup/showthread.php?112-P-Crucial-Messages-MONJORONSON&p=25495#post25495
http://abundanthope.net/pages/Ben/PULL-THE-PLUG.shtml

 

DEN SPRUNG WAGEN

Monjoronson durch Shellee-Kim am 10. September 2014

Übersetzung: Karin & Harald

Unsere geliebten Freunde der Erde.

Ihr seid ungefähr jetzt gerade ganz oben auf der Achterbahn angekommen und hoffentlich bereit für den Sturz nach unten. Ja, seid gefasst auf Entzückensrufe und auf erschrockenes Kreischen in Erwartung und im Erleben der vollkommen neuen Erfahrungen.


Und das gilt für jeden – egal ob erwacht oder schlafend. Es ist die Aufgabe von euch Erwachten zu unterscheiden, welche Art von Schreien ihr da vernehmt und wie ihr am besten darauf reagiert.


Ja, bei dieser so lange geplanten Achterbahnfahrt hat es ziemlich lange gedauert, bis ihr an dem höchsten Punkt angekommen seid, länger als viele von euch – und von uns – erwartet haben. Umso besser, dass wir jetzt den notwendigen Schwung für den nächsten Abschnitt der Reise haben. Es wird mit Sicherheit schnell und heftig werden.

Viele von euch Erwachten werden vor Freude jauchzen über das, was ihr seht und erfahrt. Alles, worauf ihr und wir uns vorbereitet haben, verwirklicht sich jetzt. Stellt sicher, dass ihr in den Startlöchern steht und die Ärmel hochgekrempelt habt – bereit, jeden Augenblick in Aktion zu treten.

Die Dunklen sind gerade damit fertig geworden, die letzten Nägel in ihre eigenen Särge zu klopfen. Dafür haben sie nicht viel Aufmunterung gebraucht, denn sie sind wild entschlossen, ihre eigene Selbstzerstörung zu betreiben. Aber sie werden keine weiteren Seelen mehr mit herunterreißen. Nur die werden mit ihnen gehen, die gerne weiter die Sklavenrolle gegenüber ihren selbstgewählten Herren spielen wollen. Nie mehr wird ihre Herrschaft des Schreckens, die so viele auf der Erde betroffen hat, eine Rolle spielen. Die Quelle hat es so bestimmt. Und so ist es.

Und dann fängt aus dem Chaos heraus die echte Arbeit an, nämlich die Umerziehung der gesamten Bevölkerung. Zwischen unserer Seite und der euren kann nichts schiefgehen. Dieses gemeinsame Vorgehen ist bereits seit einiger Zeit in Vorbereitung. Und wir erwarten durch unseren Austausch großen Erfolg und gegenseitiges gemeinsames Lernen. Ich meine hier die galaktische Crew, deren Aufgabe darin besteht, sich mit euch zusammenzuschließen. Die Bodenmannschaft muß zahlenmäßig verstärkt werden, und dieser Plan ist ein großer Schritt, um das Problem zu lösen.

Wir sind sehr, sehr erfreut zu sehen, wie so viele von euch – unsere hoch geschätzte Bodenmannschaft – die Notwendigkeit ernst nehmen, sich selbst an die Kandare zu nehmen. Und den Fleiß, mit dem ihr eure weitere erforderliche Säuberungsarbeit betreibt, um engere Verbindungen zu eurem inneren Gott und zu uns herstellen zu können. Das zu sehen, ist höchst ermutigend.

Und ja, die individuellen und kollektiven Impulse in diese Richtung helfen euch allen ebenfalls weiter. Damit meine Ich die Öffnungen, welche Gelegenheit für zusätzlichen Beistand (energetischer Natur) für euch schaffen.

Natürlich erwarten wir nicht weniger von euch als von jenen an der zukünftigen Frontlinie. Eure Leben werden sich sowohl von innen nach außen, als auch von außen nach innen simultan ändern, und ihr sollt wissen, daß ihr unter ständiger Aufsicht steht wie auch jene an eurer Seite habt, die euch Schutz bieten, falls nötig. Das alles und noch mehr werdet ihr erhalten, damit ihr größtes Selbstvertrauen entwickelt und die gebotene Gelassenheit und Ruhe bewahrt, die von euch verlangt wird.

Wir wenden uns nun einem anderen Punkt zu, den ich anbringen möchte.

Es ist für euch alle und für eure Entfaltung in unmittelbarer Zukunft von persönlichem Interesse, daß ihr euch erlaubt, in größerem Umfang zu empfangen. Einige haben damit Schwierigkeiten. Aber an euren früheren Gefühlen der Wertlosigkeit festzuhalten, wird euch jetzt nicht dienlich sein. Bitte lasst es gnädig zu, denn alles wird euch mit derselben Gnade angeboten und gegeben.

Sorgt bitte dafür, daß in eueren Terminkalendern ordentlich viel Platz zum Schreiben enthalten ist. Ihr werdet ihn brauchen, um verschiedenen Erfordernissen in eurem Umfeld nachkommen zu können: alles, vom Training bis zum Unterrichten, Beratung, Lösung, Teilnahme an Gruppentreffen, Heilungen für andere (physisch, emotional, spirituell) und Konfliktbewältigung. Zusätzlich zu vielen praktischen Belangen wird von euch erwartet, daß ihr kräftig mit anpackt.

Alles in allem stehen euch allen äußerst arbeitsreiche Zeiten bevor. Ich wünsche euch viel Erfolg. Wir wissen, daß ihr aus all dem mit viel Gewinn und innerlich gefestigt hervorgehen werdet.

Die Art und Weise. wie ihr euch in jede eure Mitwirkung erfordernde Situation einbringt, wird eure endgültigen Prüfung darstellen. Ihr seid schon Gewinner. Wißt das.

Dies ist erstmal alles

ICH BIN Monjoronson

Ende.

http://www.abundanthope.net/talkitup/showthread.php?112-P-Crucial-Messages-MONJORONSON&p=24442#post24442

 

Die Ereignisse entfalten sich, wie sie sollen

Monjoronson durch Leonette

29. Juni 2014

Übersetzung: Harald Kuehn

Alle Voraussetzungen sind nun erfüllt, um die verschiedenen Möglichkeiten dessen freizusetzen, was als ‘Showdown’ betrachtet werden kann.

Für euren Bezugsrahmen: was Ich sage, mag unmöglich erscheinen oder noch nicht annähernd bereit. Jedoch hinter den Kulissen ist vieles gelöst worden, und was offenbart werden muß, ist bereit für die Manifestation in der ‘Außenwelt’.

Zu Demonstrations- und Bezeugungszwecken ist entschieden worden, daß einiges von dem ‘Dreck’ gezeigt, aufgedeckt werden muß, damit von ALLEN, die an diesen ‘erdgebundenen’ Lektionen beteiligt waren, entsprechende Schlüsse gezogen werden können.

In Erwartung des Obigen werden Vorbereitungen getroffen, um die Dienste jener zu ehren und anzuerkennen, deren Rollen als ‘Vorhut’ diese Phase des Prozesses in Richtung Rechtsprechung herbeigeführt haben.

Viele Schritte sind nötig, um die Einordnung und das Verständnis von der materiellen/physischen Ebene direkt hin zu den kosmischen/immateriellen Ebenen zu gestatten. Denn das Ergebnis dieses Prozesses ermöglicht das Lernen auf verschiedenen Existenzebenen.

Ausgeführte Ergebnisse rieseln durch die ‘Ewigkeit’, wenn sie von räumlichen Erfahrungen aus betrachtet werden. Ein solcher Prozess oszilliert von den materiellen Welten hin zur Existenz des Erhabenen (Sublime) und wieder zurück.

Denn um die ‘kosmischen Muster’ (cosmic patterning) wirklich zu läutern und zu löschen, muß so etwas auf allen Existenzebenen durchgeführt werden, nicht nur in den temporalen Welten. Sie ausschließlich auf temporalen Welten anzupassen, würde den Energien ermöglichen, die Existenz ohne eindeutige Form fortzusetzen. Dies wird letztendlich zur Erscheinungsform in dem führen, was definitiv ist, wo Umstände und Gastgeber/Heerscharen (hosts) sich zeigen/präsentieren.

Ein ‘reiner Tisch’ ist nötig, um das Göttliche Mandat zu erfüllen. Wenn man so verfährt, ist ein uneingeschränkter und mitfühlender Bereich bei der Urteilsfällung über alle Angelegenheiten erforderlich. Denn wie ihr aufgrund der Begrenztheit eurer materiellen Augen richtig vermutet, ‘nichts ist, wie es scheint…’

Vorausgesetzt ihr seid diejenigen, die hinsichtlich des Verstehens dieser Erfahrungen in hohem Masse bevollmächtigt sind, ist es eure Pflicht, vollständig über alle Umstände und Ereignisse Bescheid zu wissen, die im Zusammenhang mit Entscheidungen stehen, die als Reaktion auf Situationen getroffen werden, welche Anlass gegeben haben für das, was für ‘nicht im Einklang’ mit den ursprünglichen Plänen gehalten werden kann.

Die Funktionen von ‘Himmlischen Schiedsrichtern’ sind nicht beschränkt auf rein ausbauende  Maßnahmen (extending measures) – bestrafender oder anderweitiger Art – für jene, die natürlich als maßgeblich verantwortlich angeführt worden sind, Experimente planetaren Lebens durchzuführen…

Während solche Entscheidungen schmerzvoll sind, sind sie ziemlich leicht zu bewerkstelligen.

Die wirklich mühsame Arbeit, die bei diesem Unternehmen erforderlich ist, besteht darin, euch auf eure eigene Beteiligung  an diesem Prozess aufmerksam zu machen.

Denn während es wahr ist, daß ihr vielleicht ‘Opfer’ der Umstände zu sein scheint, in denen ihr euch ‘vorgefunden’ habt, und daß ihr euch in vielen Situationen ‘machtlos’ fühlen mögt, irgendeine Veränderung zu bewirken in Bezug auf das, was ihr als unnatürlich und abartig wahrnehmt, so seid ihr doch ausgestattet gewesen mit der Harmonik, die euch leitet, wenn ihr die Welt um euch herum interpretiert.

Ihr seid mit der Fähigkeit begabt worden, über eure ‘Bezugssysteme’ hinaus intuitiv wahrzunehmen, und weil ihr als eine Art ‘Stimmgabel’ funktioniert, schwingen eure Reaktionen auf eure ‘Empfindungen’ weit über eure eigenen Wahrnehmungen hinaus.

Diese Mitwirkung – im Gegensatz zu dem, was ihr vielleicht denkt – findet seine Resonanz durch ebendas ‘Gefüge’ eurer vielschichtigen Existenz.

Denn es liegt an der öffentlichen Verbreitung (promulgation) eurer Angelegenheiten im Rahmen eurer Existenz als ‘Abgetrennte’, daß ihr die Wirkungen dessen verkörpert und in einigen Fällen umgewandelt habt, was als Verirrungen  in den ‘Mustern’ ( Strukturen – ‘patterning’) bezeichnet werden kann, die aus den die göttlichen Gesetze nicht unterstützenden Glaubenssystemen resultierten.

Ihr könnt aus dem Gesagten vermuten, daß die Urteilsfällung viele Ebenen umfasst und nicht nur den Umgang mit den ‘bösen Jungs’ beinhaltet.

Dies umfasst auch die Freigabe und Wiederherstellung der GESAMTHEIT, welche EUCH einbezieht, die ihr in voller Kenntnis der Tatsache handelt, daß auch IHR unter Beurteilung dessen stehen könnt, was euch dient und was euch NICHT innerhalb eures Erfahrungsbereiches dient.

Das, was euch NICHT dient, kann dann zwecks Heilung/Klärung in Übereinstimmung mit den Prinzipien der Kosmischen Gesetze und Gerechtigkeit thematisiert werden.

Diesbezüglich werdet ihr nicht nur bloße Zuschauer der Ereignisse sein, für deren Entfaltung schon der Weg bereitet worden ist.

Ihr werdet betroffen sein, denn wie oben angeführt, seid ihr auf die eine oder andere Weise wesentlich verbunden mit dem, was im Begriff ist, zum Fundament kosmischer Ordnung zurückgeführt zu werden.

Seid vorbereitet und bereitet euch Gut vor.

Adieu.

ICH BIN Monjoronson

 http://abundanthope.net/pages/Leonette_112/Events-are-unfolding-as-it-should.shtml

 

Zeit, aufzuwachen und den Tatsachen ins Auge zu blicken

Von Monjoronson durch Ben

Donnerstag, 19.Juni 2014

Übersetzung: Harald Kühn

Seid gegrüßt, Kinder von Zion

Ich bin Monjoronson.

Ich komme zu euch im Namen des Höchsten Lichts,

Im Namen des überwältigenden Strahlens, welches Raum und Zeit transzendiert und ALLES in seiner prächtigen Herrlichkeit durchdringt.

ICH DIENE DEM EINEN SEIT VERGANGENEN EPOCHEN UND ÄONEN, SEIT URDENKLICHEN ZEITEN von jeher in selbstloser Ehrerbietung und entschlossener Beharrlichkeit, gnadenlos gegen jede erdenkliche Uneinsichtigkeit wider die GÖTTLICHE ORDNUNG.

Und so bin Ich hierher beordert worden, wie dies von Zeit zu Zeit geschieht, um Gericht zu halten.

Um Vernunft zu bringen und über die sich entfaltenden Bereiche der Evolutionären Schöpfung Bilanz zu ziehen.

Ich sehe die Wahrheit in all ihren Ausprägungen und Formen.

Meinem Blick offenbart sich die Gesamtheit einer Sache in Länge und Breite.

Bis ins kleinste Detail wäge Ich ab,

Und BEURTEILE

In Übereinstimmung mit meinem Mandat

Den Wert aller Dinge, im Rahmen meines Zuständigkeitsbereiches der Rechtsprechung.

Ihr seid Wesen des Widerspruchs und der Gottlosigkeit.

Nachdem ihr gewogen und gemessen wurdet, seid ihr als mangelhaft befunden worden. Im LICHTE DER WAHRHEIT sind euch die Schleier der eingebildeten Geheimnisse heruntergerissen worden wie rauchgraue Efeuranken gegen die schneidenden Strahlen des reinen klaren Lichts der Morgendämmerung.

Und doch,

Trotz dieser deutlichen Befunde und Vorgänge, ordnungsgemäß eingehalten und durchgeführt gemäß meiner Aufgabe, finde Ich eigenartigerweise meine nächsten Schritte und die Verfolgung eurer Aburteilung seltsam vereitelt.

Ich stelle fest daß man mir sagt, noch einen Moment zu ‘warten’, während der großartige Schöpfer dieses sich weiterentwickelnden Reiches von Zeit und Raum sein glanzvolles Kabinettstück herbeiführt. Dieser Befehl kommt von  GAAAANNZ OBEN.

Erstaunt und freudig erregt, zugegebenermaßen fasziniert, trete Ich zurück, um ein in einer Billionen Jahren einmaliges Ereignis zu begutachten und mitzuerleben.

Der Eine, ATON, als GEBIETER seiner EIGENEN SCHÖPFUNG, gibt seinem sich entfaltenden MEISTERWERK behutsam den letzten Feinschliff. Ich sehe zu, wie seine Hände geschickt, sorgfältig, mühelos wie mit der Genialität eines Bildhauers genau den Lehm unter seinen Fingerspitzen zum Leben erwecken.

SEINE VISION, GANZ WIE DIE SEINES VATERS, IST GROSSARTIG IN IHREM ALLUMFASSENDEN AUSMASS und webt unzählige verschiedene Fäden in einen Teppich AUS LEBENDIGEN ENERGETISCHEN FASERN, UM EIN BISLANG NOCH NICHT ERSICHTLICHES MOSAIK ZU ERSCHAFFEN, DAS PLÖTZLICH ÜBERSPRUDELT VOR VOLLSTÄNDIGKEIT UND ERFÜLLT IST VON DEN INSIGNIEN GÖTTLICHER PERFEKTION.

Wahrlich, dieser Richter-SOHN ist erstaunt.

GEEHRT.

GESEGNET.

INSPIRIERT.

An meine Brüder in FINSTERNIS,

Meine lieben kleinen Finsterlinge,

Da mein Bruder Aton sein finales Stück der OFFENBARUNG in die AUSRICHTUNG bringt, kann Ich daraus ersehen, daß dies meine allerletzte Aufforderung ist.

Als nächstes bin Ich dran, also – tja, Ich schätze, die Pause ist vorbei.

Es wird Zeit, mich wieder dem zuzuwenden, was Ich am besten kann;

Ich hoffe, ihr habt mich nicht vergessen. Ganz gewiß habe Ich euch nicht vergessen.

Hahaha, meine dummen kleinen Freunde, wenn ihr nur sehen könntet, wie GANZ UND GAR LÄCHERLICH ihr GERADE JETZT ausseht.

ZEIT, AUFZUWACHEN UND DEN TATSACHEN INS AUGE ZU BLICKEN.


http://abundanthope.net/pages/Ben/TIME-TO-WAKE-UP-AND-SMELL-THE-COFFEE.shtml

 

ES IST ANGERICHTET

Von Monjoronson durch Ben
17. März 2014


Übersetzung: Harald Kühn

Endlich,

Für einen wie mich,

Der mit einem Dilemma konfrontiert ist, wie es dieser Planet des Leids bieten kann,

Kann Ich schließlich mit einem gequälten Lächeln und freudestrahlender Miene

Die sich entfaltenden Umstände dieses nahezu vollendeten großartigen Experimentes betrachten,

Denn Ich kann sehen, wie der Michael-Sohn, Lord Aton

mit den anderen Kriegern des Lichts und mit beeindruckender Gerechtigkeit

Sich nun in Bewegung setzt,

Um die Überreste andauernden Kummers von diesem beschmutzten grünen Himmelskörper hinwegzufegen…

Konfrontiert mit den vergeblichen und (für einige) hysterischen Eskapaden seiner missratenen Kinder,

Ist er gezwungen, ein schnelles Ende herbeizuführen, bevor irgendein dauerhafter Schaden durch selbstmörderische Emporkömmlinge angerichtet wird.

Ich für meinen Teil bin sehr zufrieden,

Während Ich mein strahlendes Schwert aus funkelndem Licht herausziehe,

Das Schwert der Wahrheit

Der Gerechtigkeit

Der Endgültigkeit ohne Reue,

Und Ich möchte den Dienst von Einem nutzen, dessen Funktion in der Bereitstellung dieses Podiums besteht,

Um einen letzten Appell an die Dunkelheit zu richten…

Tatsächlich, meine dunklen Brüder,

Könnt ihr vielleicht beobachten wie ich auf ein Knie falle, euch unerschrocken in die Augen sehe

UND EUCH ANFLEHE,

Bitte…..

Bitte, BITTE!

MACHT EUREN ZUG!

ANHÄNGER DER FINSTERNIS

Laßt zu, daß das letzte Fragment eurer schnell versagenden geistigen Gesundheit und bewußten Wiedererkennung der Realität vollständig aufgezehrt wird durch die haßerfüllte Mordlust auf ALLES LEBEN und DIE GESAMTE SCHÖPFUNG, welche eure Zukunft auseinandergerissen hat, da ihr VERSUCHT HABT, DIE ZUKUFT VON ATONS SCHÖPFUNG AUSEINANDERZUREISSEN!

IHR HABT NICHTS ERREICHT,

IHR HABT NICHTS VERNICHTET,

IHR HABT NICHTS VOLLENDET,

WISST ES, FÜHLT ES, SCHWELGT DARIN, WIE AUCH ICH DARIN SCHWELGE, DASS IHR DEN SIEG FÜR DAS LICHT ERRUNGEN HABT!

IGNORANTE, ELENDE UND IDIOTISCHE NARREN.

DIE HIMMLISCHEN HEERSCHAREN STEHEN BEREIT UM EUCH ZU EMPFANGEN!

MACHT EUREN KOSTBAREN ZUG!

ICH FORDERE ES!

VOLLENDET, WAS IHR BEGONNEN HABT, WORAN IHR SO HART GEARBEITET HABT, UM ES ZU ERREICHEN!!!

EURE EIGENE VERNICHTUNG STEHT BEVOR, UND ICH WERDE BEENDEN, WAS ICH BEGONNEN HABE!

WEINT,

ZITTERT,

ERBEBT,

DENN IHR STEHT MIT EUREN GOTTVERLASSENEN RÜCKEN WAHRHAFT AN DER WAND,

Und alles was bleibt, ist eine Wahl, die nur IHR treffen könnt

Wahrscheinlich die letzte Entscheidung, die ihr für den Rest der Ewigkeit überhaupt die Gelegenheit haben werdet, zu treffen.

Der Zusammenbruch hat euch gefunden, und auch eure Aufhebung.

In der letzten Ausübung meines Dienstes an euch, meine kleinen Teufelchen,

Biete Ich euch eine Auswahl an für die Speise genannt GERECHTIGKEIT, die Ich im Begriff bin, euch zu servieren,

Hättet ihr sie lieber HEISS oder KALT?

Beides ist gleichermaßen köstlich und wird EUCH GÄNZLICH AUFZEHREN.

ENTSCHEIDET EUCH

TUT ES FÜR MICH,

MONJORONSON,

DAS ESSEN IST ANGERICHTET.

http://abundanthope.net/pages/Ben/Dinner-is-Served.shtml

 

PFANNKUCHEN DER KRITISCHEN MASSE
Von Monjoronson durch Ben
22. August 2013


Übersetzung: Harald Kühn

 


Wundersame Kinder des Allerhöchsten,

Erhöht im Bildnis eures ewigen Vaters

SEID IHR DIE MANIFESTATION DER HÖCHSTEN IDEALE DES SCHÖPFERS ALLER,

Und es ist äußerst passend, daß so viele seiner HÖCHSTEN UND SCHÖNSTEN SCHÖPFUNGEN zu dieser Zeit hervortreten, um ein überaus historisches Ereignis zu bezeugen.

DIESE ZEIT, DIESER ORT, IST EINZIGARTIG.

DIESES EREIGNIS, DIE ENTFALTUNG DES INBEGRIFFES GÖTTLICHEN SIEGES DES LICHTS

Gegen eine Handvoll kleiner hartnäckiger Verrückter die dachten, daß ihre bösartigen und fieberhaften Versteckspielereien sich als zu wild erweisen würden, um damit fertig zu werden, doch ist dies sozusagen ein wenig komödienhaft geworden, und lasst mich erklären, warum.....

Stellt euch doch freundlicherweise mal einen eurer geläufigen Zeichentrickfilme aus der Kindheit vor, von der Art, wie man sie am Samstagmorgen im Fernsehen sehen kann um die Kinder zu beschäftigen, während man sich selbst noch ein paar Minuten dringend benötigten Schlaf gönnt,

In dem ein lustiger, ziemlich komisch aussehender Protagonist (mit Mistgabel und zwei sportlichen kleinen Hörnern) seinen Todfeind (mit einem Paar Engelsflügeln und einer durchscheinenden Robe) erspäht, der schnell hinter ihm her ist und eine monströse Himmlische 'Dampfwalze' fährt....

In panischer Angst taumelt er vorwärts, verzweifelt bemüht, dem auf ihn zu dampfenden Gerät davonzulaufen, welches ihn mit Sicherheit einholen würde um ihn PLATTZUMACHEN WIE EINEN PFANNKUCHEN.

Jedoch gerade als er wegdüsen will, machen seine Beine in wilder Flucht diese lustigen radartigen Rotationen, und dieser VERRÜCKTE CARTOON-CHARAKTER erkennt, daß er auf einer großen Pfütze aus DICKEM, ZÄHFLÜSSIGEN FETT rennt!

GEFANGEN UND EINGESCHLOSSEN WIE EINE RATTE IN DER FALLE!

Seine komischen kleinen Beinchen drehen auf dem Boden durch, der keinerlei Widerstand bietet; die Dampfwalze, gefahren von einem STRENG BLICKENDEN UND GNADENLOSEN 'ENGEL' ROLLT ERBARMUNSLOS NÄHER UND NÄHER, BIS....

ZIEMLICH WITZIG...

DER ENGEL AUF DER DAMPFWALZE AUS IHM....EINEN ZÄHEN VERRÜCKTEN PFANNKUCHEN MACHT....MIT KLEINEN HÖRNERN....SÜSS...

Ja, Ich weiß, das habt ihr kommen sehen, stimmt's?

Diese Cartoons enden immer gleich, nicht wahr?

Dennoch bringen sie uns anscheinend immer wieder zum Lachen,

Jedes Mal.

Wisst ihr, mir scheint, darin ist eine Lektion enthalten.

Für jeden.

Eines ist sicher, Ich habe WIRKLICH Freude daran zuzusehen, wie dieser kleine bösartige Cartoon-Charakter mit Hörnern VON EINER HIMMLISCHEN DAMPFWALZE ZERQUETSCHT WIRD,

Und Ich betrachte auch die BIZARREN HANDLUNGEN dieser BANALEN kleinen Figur ALS DAS, WAS SIE SIND –

EINEN SCHERZ.

Und Ich teile GUTE SCHERZE gern MIT MEINEN FREUNDEN.

Es wird also für DIESE KLEINEN SCHERZE nur noch ein klein wenig mehr Seil benötigt, DAMIT SIE SICH SELBST AUFHÄNGEN KÖNNEN,

Und dann können wir uns alle GEMEINSAM an einer GRANDIOSEN FOLGE UNSERES LIEBLINGS-CARTOONS erfreuen.

Und dann wird nur noch Zeit sein für

LICHTER AUS,

UND

DAS WAR'S DANN, LEUTE!!!!

ICH BIN MONJORONSON.

UND

ICH LIEBE CARTOONS.

HA!

Wer sagt, Ich habe keinen Sinn für Humor.


http://abundanthope.net/pages/Ben/CRITICAL-MASS-PANCAKE.shtml

 

 

Selbstzufriedenheit
von Monjoronson, durch Shellee-Kim

1. August 2013

Übersetzung: Harald Kühn

M: Und, sollen wir anfangen?

SK: Sicher.

M: Zu viele unter euch sind selbstzufrieden geworden hinsichtlich der Anerkennung dieser Zeiten und was sie bedeuten. Ihr befindet euch – jeder einzelne von euch – mittendrin in euren ureigenen Prüfungen. Prüfungen, die eure eigenen Höheren Selbste als Durchlass verlangen zwecks eurer Graduierung und um zu wissen, wo ihr als nächstes untergebracht (“platziert”) werdet.

Glaubt nicht eine Sekunde lang, daß es schon vorbei ist. Jedenfalls nicht in eurer Zeit. Geht mit jedem neuen Tag um wie jene, denen ihr in eurem Fernsehen zuschaut und die im Ausdauersport involviert sind. Jeder zusätzliche Tag, den ihr bis zur Ziellinie in eurer Zeit durchsteht, ist deshalb eine weitere Gelegenheit, diese zusätzliche Meile sozusagen in eurem Inneren zu gehen.

Was meine Ich hiermit? Falls man mich wieder für einen Geheimniskrämer halten sollte… * ein verspieltes spöttisches Lächeln*

[SK: *Lautes Lachen* (in Erinnerung an meinen Kommentar aus meinem letzten Stück mit ihm)]

Geliebte Menschen der Erde: Ihr habt soviel zusätzliche Zeit gehabt, um die Dinge in eurem Inneren in Ordnung zu bringen, daß ihr inzwischen schon so ziemlich die Meister eurer Selbste sein müsstet. Jedoch sehen wir, daß ihr, unsere Krieger, ein wenig selbstzufrieden geworden seid. Wir schauen zu, wie ihr auf DAS ENDE wartet… das GROSSE FINALE. Auf DAS Zeichen, welches für euch das Ende kenntlich macht.
Und während ihr wartet, seid ihr nicht vollständig im Prozess der Schöpfung engagiert und in der Erschaffung eurer eigenen unmittelbaren Zukunft.

Ihr seid abgelenkt durch weltliches Überleben und durch die Notwendigkeit, eure Leben so zu gestalten, daß ihr das Gefühl habt, vorbereitet zu sein auf das, was die kommenden Ereignisse eurem Empfinden nach beinhalten. Und wir ermutigen diese Vorbereitung.

Jedoch nicht, wenn dies die fortgesetzte Kultivierung und das Vorbereitetsein eurer inneren Gärten ausschließt. Denn genau das wird die größten und gesündesten Früchte hervorbringen, wenn die richtige Zeit da ist. Deshalb möchte ich gerne eure Energien und Bemühungen wieder auf das Unkrautjäten im Inneren zurücklenken.

[SK: Für einen im Allgemeinen ziemlich ernsten Himmlischen – Ich bin nicht sicher, warum – ist Monjo heute Abend irgendwie witzig, habe ihn zuvor noch nie so gekannt. Er hat mich gerade wieder zum Lachen gebracht – etwas eher Persönliches. Aber ich bin nicht mal sicher, ob es beabsichtigt war.*]

Dies ist unerlässliche Arbeit für eure klaren und sauberen Schöpfungen der Zukunft. Und das muss hervorgehoben werden. Ihr alle tragt in euch, was genau jeder von euch tun muss, um euren Zyklus des Vorbereitetseins zu vervollständigen, um sicher zu stellen, daß ihr genügend Selbstvertrauen habt in Bezug auf WER ihr seid und alles was ihr seid, um dies einzubringen im Dienst für den Einen.

Daher ist jetzt jeder zusätzliche Augenblick, der euch gegeben wird, zusätzliche Zeit. Nennt es die Gnade Gottes, die euch geschenkt wird und nutzt jeden Augenblick und jede Gelegenheit auf zweckmäßige Weise. Denn diese Augenblicke werden nicht wiederkommen.

Geht mit jedem Tag so um, als wäre es euer letzter in diesem Zyklus. Und fragt euch, was in euren Leben noch unerledigt ist, was jetzt noch unbedingt angesprochen werden muss. Ob in Bezug auf andere oder im Inneren eures Selbstes, es spielt keine Rolle. Die Zielvorgabe lautet, das bis zu dem Zeitpunkt abgeschlossen zu haben, wenn die Warnsignale herausgegeben worden sind.

In diesem Augenblick geht es ausschließlich darum, in den Dienst der und für die Anderen einzutreten; für die vielen in eurem Umfeld. Also noch einmal, jetzt bleibt noch Zeit für EUCH. Nutzt sie äußerst weise, damit sogar noch mehr von euch für die anderen rekrutiert werden.

Wir benötigen jene, die aufrecht an unserer Seite arbeiten. Jeder von euch hat die Entscheidung getroffen, eine Führungsrolle einzunehmen, und wir brauchen euch, damit ihr entsprechend handelt.

Das ist alles für heute Abend.

In Erwartung glorreicher gemeinsamer morgiger Tage,

ICH BIN MONJORONSON


http://abundanthope.net/pages/Eskay/Complacency-by-Monjoronson.shtml

 

Ein Rat, unsere Überraschung & eine Rettungsmission
Von Monjoronson durch Shellee-Kim
6. Juli 2013

Übersetzung: Harald Kühn

Meine Liebe, guten Abend.

Ich bin es, Monjoronson, der wieder hervortritt.

Nun, lasst uns mit einem Überblick über die gegenwärtigen Ereignisse beginnen.

Eure lieben Finsterlinge sind eben in diesem Augenblick zerschlagen worden. Jene die übrig bleiben, sind so etwas wie eine derangierte Vorstellung dessen, was einst das zentrale Bollwerk der Macht gewesen ist, das nun fast zerfallen ist. Es ist ein bloßer Schatten seines ehemaligen Selbst, als eine Gruppe von Leuten.

Sie sind sich jetzt ziemlich darüber im Klaren, WER am längeren Hebel sitzt. Trotzdem leisten sie noch Widerstand, kämpfen immer noch. Aber der Kampf hat sich jetzt auch nach innen gerichtet. Und diese Leute befinden sich nun im Zustand tiefer Verzweiflung und großen Unwohlseins. Und so erhalten sie das, was sie verlangt haben. Natürlich hat für sie der Prozess kaum begonnen, und bald werden sie auf eine ziemlich unerwartete und unerwünschte Weise im Mittelpunkt stehen.

Und was euch anbetrifft, die ihr große Stärke, Mut, Standhaftigkeit und beneidenswerte Hingabe bewiesen habt: eure vorbereiteten Rollen erwarten euch.  Zweifelt nicht daran – euer Tag wird kommen. Viele von euch werden Führungskräfte auf der globalen Bühne werden. Und ihr werdet dann erkennen wie vorteilhaft es war, diese zusätzliche Zeit gehabt zu haben, um euch vorzubereiten. Denn es ist nicht alles so wie es den Anschein hat, und ist es auch nie gewesen.

Ich werde mit euch einen etwas anderen Kurs einschlagen und euch von den großartigen und wundersamen Dingen erzählen, die in eurem Nachthimmel erscheinen werden. (SK: Hatte eine Vision über richtiges Feuerwerk – mag aber eine persönliche Projektion gewesen sein.)  Schaut für weitere Enthüllungen zur richtigen Zeit nach Osten. Ihr werdet die ‘Friedenstauben’ sehen und im Inneren wissen, was geschieht und warum.

SK: Warum bist Du heute Abend so verdammt geheimnisvoll, Monjo? *SK zieht ein frustriertes Gesicht*

M: Oh, aus gutem Grund. Ihr werdet in der Lage sein, es herauszufinden.

Während der nächsten Tage  (SK: Versteht ‘nächste Tage’ bitte nicht unbedingt als tatsächliche Tage unserer Zeit) werdet ihr bald etwas ziemlich Bemerkenswertes wirken sehen. Dies wird in allen Gegenden des Angesichts eurer Erde auftreten. Es handelt sich um etwas, das von großem Nutzen für euch alle sein wird und das sich mit genau der richtigen Geschwindigkeit entfalten wird, um euch mit dem Schwung zu versorgen, den ihr brauchen werdet. Und dies wird euch dann als Sprungbrett dienen können, euch an eure Orte und Positionen zu katapultieren, welche in Bereitschaft sind für alles, was kommen wird.

Wir haben eine äußerst ausgeklügelte Überraschung für euch alle vorbereitet. Damit meine Ich eine Überraschung auf eurer Erde. Und eine, welche die Menschen unmissverständlich darüber informiert, daß sie schrecklich betrogen worden sind – freudig oder nicht.

Stellt euch das, was sich dann ereignet, als eine Rettungsaktion vor, wobei ihr alle die Retter seid – wie wenn ein Boot kentert und die Leute alle ins Wasser fallen, ohne Schwimmwesten. Betrachtet euch selbst als die Rettungsmannschaft (SK: Vision von Leuten, die in einem Fluss im Wasser herumstrampeln und nicht schwimmen oder an der Oberfläche bleiben können). Natürlich werden einige sich gegen die Rettungsversuche wehren und versuchen, gegen die Strömung anzugehen.
Ihr werdet nur das tun, was ihr tun könnt, und nicht mehr.

Nun, zum Schluss:

All ihr Unsrigen, unsere höchst Geschätzten…
Wir halten euch so sah bei uns, liebe Herzen. Spürt unsere Liebe und wie sehr wir wünschen, euch zu unterstützen. Wir wissen, es ist eine schwierige Wegstrecke gewesen, und für viele von euch fühlt es sich so an, als ob es neuerdings noch wesentlich schwieriger geworden ist. Wir wollen nichts als Freude und Erleichterung für euch, unsere allerliebsten Brüder.

Und es ist jetzt nur noch ein kurzer Übergang bis zum ‘offiziellen’ Ende.

Also behaltet eure innere Wahrheit und findet einen Anker im Inneren und bei uns. Wir werden euch mit der Kraft versorgen, die ihr braucht.

In der Tat, das reicht für heute Abend.

Seid bereit, meine strahlenden Leuchttürme des Lichts.

ICH BIN Monjoronson.

http://abundanthope.net/pages/Eskay/Advice-Our-Suprise-A-Rescue-Mission.shtml

 

ÜBERRASCHUNG!

Von Monjoronson durch Ben
26. Juni 2013

Übersetzung: Harald Kühn

 

Nun, was haltet ihr

 

Von meiner netten Überraschung?

 

Meine geliebte Bodenmannschaft im Licht

 

Und meine auf dem Fußgrund (Tiefpunkt) hausenden Brüder in Dunkelheit, alle beide,

 

Habt dies nicht kommen sehen….

 

Fürwahr, meine Reaktion gerade auf die meisten von euch beweist, daß auch Himmlische

 

Beträchtlicher Heiterkeit fähig sind!

 

HIMMLISCHE TÖCHTER, DIE HÖCHSTEN DER HOHEN.

 

Wer hätte das gedacht?

 

Wer hätte es sich vorstellen können….

 

UNTERSCHÄTZE NIE EINE FRAU!

 

Oder mehrere von ihnen.

 

Welche direkt von der QUELLE kommen, niemand Geringerem.

 

IHR, MEINE VERBLIEBENEN BRÜDER IN DUNKELHEIT, DIE IMMER NOCH FORTFAHREN, SICH ÖFFENTLICH ZU BLAMIEREN,

 

SEHT IHR NICHT?

 

LERNT IHR NICHTS?

 

Für jene geliebten Leser hier, die noch etwas schwer von Begriff sind,

 

Was die HIMMLISCHEN TÖCHTER VOR EINIGEN WENIGEN STUNDEN ABGELIEFERT HABEN, war nichts Geringeres als eine BLUTIGE NASE UND EIN UNERWARTETER BRUTALER SCHLAG VON DER ART, WIE IHN DIESE SATANISCHEN EHEMALIGEN NIE ZUVOR ERLEBT NOCH ERFAHREN HABEN.

 

Was meine geliebten Finsterlinge gerade einstecken mussten, IST DIE WIRKENDE MACHT DES GÖTTLICHEN BEI DER ARBEIT, UM JAHRTAUSENDE IHRER DUNKLEN PLANUNGEN ZUNICHTE ZU MACHEN.

 

Arme Lieblinge….

 

Ränke schmieden, planen, Strategien entwerfen,

 

Pöbeln, verrohen, verderben, korrumpieren,

 

Die Arbeit einer Vielzahl dunkler Brüder,

 

Generation um Generation,

 

Inkarnation um Inkarnation,

 

Gewissenhaft vorbereitet,

 

Wieder und wieder, seit Äonen.

 

Ist euch klar, wieviel ARBEIT IN DIE ENORME AUFGABE HINEINGESTECKT WORDEN IST,

 

UM DIESEN PLANETEN IN DIE KNIE ZU ZWINGEN?

 

ALL DIE MÜHE.

 

MEISTERHAFT EINGERICHTET.

 

TAKTISCH BRILLIANT.

 

ALL DAS….ANNULIERT.

 

UNGESCHEHEN GEMACHT.

 

AN EINEM NACHMITTAG.

 

UPS,

 

ÜBERRASCHUNG!

 

Kinder des Meisters ATON VON NEBADON, MERKT AUF,

 

Dieses energetische Gitterwerk,

 

Liebevoll gefertigt,

 

 

Und großzügig bei der Planetin und in ihrer unmittelbaren Aura-Umgebung zur Anwendung gebracht,

 

STICHT EIN GEBÄUDE DUNKLER MANIFESTATION UND VERDERBTHEIT AUS, WELCHES EINE SO LANGE ZEIT ZUR KONSTRUKTION UND VERWIRKLICHUNG GEBRAUCHT HAT.

 

DER DUNKLE SCHLEIER LÖST SICH AUF WIE NEBEL AN EINEM HELLEN FRÜHLINGSTAG

 

UND DIE SONNE GEHT STRAHLEND BEI TAGESANBRUCH AUF.

 

DER SOHN STRAHLT IN DER TAT HELL.

 

Und meine kleinen ungezogenen Finsterlinge sind WIE VOR DEN KOPF GESTOSSEN UND ENTGEISTERT.

 

NARREN.

 

KEINE GNADE MEHR FÜR EUCH.

 

UNARTIG! BÖSE BÖSE BÖSE KLEINE KINDER!

 

DENN GENAU DAS SEID IHR!

 

SEHT IHR DENN NICHT, MEINE UNGEZOGENEN KLEINEN HOSENSCHEISSER IN DER DUNKELHEIT?

 

ZU SCHADE.

 

 

EUER ENDE WIRD LANGSAM SEIN.

 

 

HINAUSGEZOGEN.

 

SCHMERZHAFT.

 

EURE WERKE SIND NIEDERGERISSEN UND AUSGEROTTET.

 

IHR SEID GERICHTET UND FÜR MANGELHAFT BEFUNDEN WORDEN.

 

SCHMOLLT NICHT,

 

PASST AUF,

 

Denn Ich habe entschieden, wie es die GÖTTLICHE ART ist,

 

ZUM ZWECKE DER ERFAHRUNG UND DEMONSTRATION,

 

DASS WIR EIN FEUER UNTER EUREN ÄRSCHEN ENTZÜNDEN, BEVOR ICH EUCH ZUM VERSOHLEN DERSELBEN SCHICKE.

 

UND

 

 

WIR ALLE KOMMEN ZUM ZUSCHAUEN!

HURRA!

 

Es ist hier nichts mehr für euch übrig, ihr UNRAT!

 

VERSCHWINDET VON UNSEREM PLANETEN.

 

 

JETZT.

 

ICH BIN MONJORONSON.

 

UND ICH BIN SEHR ZORNIG MIT EUCH,

 

UNGEZOGENE,

 

KLEINE

 

KINDER.

 

 

http://abundanthope.net/pages/Ben/SURPRISE.shtml

 

 

Das Ende einer Ära
Von Monjoronson durch Shellee-Kim
10. Juni 2013

Übersetzung: Harald Kühn

 

Guten Abend, ihr Geliebten der ganzen Erde. Heute Abend muss einiges gesagt werden.

Lasst uns mit dem beginnen, wo wir uns gegenwärtig befinden. An dieser Weggabelung geht es alles um den totalen Krieg. Und nicht auf die Art und Weise, wie ihr es gar kennt oder auf eurer Erde gesehen habt. Diese Dunklen haben sich einen ziemlichen Wettkampf um ihr Geld geliefert. Aber alles Gute hat einmal ein Ende, wie ein Sprichwort auf eurer Erde besagt.

Diese Dunklen müssen nun das gleiche Maß kennenlernen, indem ihnen mit eigener Münze heimgezahlt wird. Auge Um Auge – DAS ist die Sprache, die sie sprechen und die sie verstehen. Und das haben sie tatsächlich sich selbst auferlegt. Und so erhalten sie nun, was sie sich in ihren Träumen immer gewünscht haben…oder vielleicht sollten das ihre Albträume sein.

Während nun alles für das Große Finale auf die zentrale Haupt-Bühne verlegt wird, wird es für die Welt offenkundig sein zu sehen, wie sehr sie betrogen worden ist… in höchstem Maße. Es wird niemand so töricht sein wie jene, die diese bald eklatant- unübersehbar bloßgelegten Täuschungen nicht erkennen können und wollen. Aber Narren wird es auch weiterhin geben. Selbst im Angesicht des Offensichtlichen.

Ihr (die sehen werden und können) werdet ziemlich was zu feiern haben. Ein Fest anlässlich des endgültigen Zerfalls und der Ausmerzung der Giftquelle, an der eure Welt schon viel zu lange zu würgen hatte. Eine Lebensart – oder vielmehr Daseinsform – kommt nun vollständig zum Stillstand. Und dieser seit langem erwartete Augenblick wird großartig gefeiert werden.

Wir wollen jetzt weitermachen mit der Angelegenheit, betreffend eure Lebensentscheidungen hier:

Ihr müsst und werdet unmissverständlich wissen, was ihr diese ganze Zeit über hier gemacht habt; die Rollen, die ihr gespielt habt und warum; wodurch eure Leben motiviert worden sind und was euch immer weiter vorwärts und aufwärts auf diesem von euch gewählten Pfad getrieben hat. Ihr werdet die Kräfte, die alle regieren, vollständig sehen und erkennen.

LASST ES GESCHEHEN!

Tapfere Menschen der Erde: Ich und alle in den Himmlischen Reichen und der Spirituellen Hierarchie erweisen euch am heutigen Tage die Ehre. Eure Arbeit ist schwierig gewesen, in höchstem Grade – eure Aufgaben kryptisch und eure Bürde höchst beschwerlich. Und natürlich haben die meisten von euch viel davon auf einer überbewussten Ebene eures Seins erledigt. Dennoch habt ihr Vertrauen in den Prozess bewahrt, und hauptsächlich ohne zu schwanken. Und das ist äußerst lobenswert. Alles ist, wie es sein sollte, und das Beste wird für den Schluss aufgehoben.

Jetzt kommt also der Moment der Momente. Die Zeiten, in denen die Wahrheit offenbart wird. Die Zeiten der Freude für einige und des großen Schmerzes für andere. Eine Zeit, in der die Enthüllungen knüppeldick kommen und sich überschlagen… Eure Leute werden jetzt auf der Ebene des Massenbewusstseins vorbereitet. Wenn diese Offenbarungen durchbrechen und sich in eurem Bereich manifestieren, dann ist hier die Hölle los. Ihr werdet vorbereitet sein zu geben…und die anderen werden soweit sein, von euren Geschenken zu empfangen.

Es heißt, keine Zeit ist so, wie die gegenwärtige. Und es liegt uns fern zu sagen, wofür sich jene auf einem Planeten des freien Willens wie dem euren entscheiden sollten. Das macht ihr schon alle selbst auf eurer schönen Erde…dieses Recht wahrzunehmen. Im Guten wie im Bösen.

Jedoch gilt es als untragbar, dass die Wenigen die Vielen kontrollieren, und dies ist die Zeit des Eingreifens. Und die Zeit, da die Früchte eures Handeln/eurer Untätigkeit euch selbst und der Welt zur Kenntnis gebracht werden müssen.

SO SEI ES!

ES IST ZEIT.

Meine Kinder werden nicht mehr länger leiden, denn es gibt Arbeit zu erledigen.

Ich komme heute zu euch, um diese Worte im Lichte dessen zu sprechen, was kommen wird.

 

ICH BIN MONJORONSON

http://abundanthope.net/pages/Eskay/End-Of-An-Era.shtml

 

 

DIE SCHLACHT HAT BEGONNEN
Von Monjoronson durch Ben
10. Juni 2013

Übersetzung: Harald Kühn


Grenzen sind gezogen worden,

Seiten sind unmissverständlich eingenommen worden,

Was einst wagemutige und dreiste Tyrannei und ungezügelte, scheinbar unbeschränkte Bemühungen dunkler Herzen begründete, ist nun auf eine neue und extrem unangenehme BACKSTEINMAUER gestoßen.

Diese Mauer, undurchdringlich und unnachgiebig, repräsentiert etwas Unsichtbares auf diesem Planeten der Sorgen und des Leids, jenseits aller lebendiger Erinnerung und aller dokumentierter Berichte aus alter Zeit,

Sie repräsentiert eine Macht, der der Rest dieser Finsteren Brut einfältig grinsenden Abfalls – in Verwirrung und nacktem Schrecken umherhastend und -hüpfend – noch nicht begegnet ist und welche für ihr nacktes Leben und zu ihrer pathetischen und skurrilen Verblüffung feststellen müssen, DASS SIE DEM NICHTS ENTGEGENZUSETZEN HABEN, DA ES DIREKT ÜBER SIE HINWEGROLLT.

IHR HABT DEM NICHTS ENTGEGENZUSETZEN.

IHR HABT KEINEN RÜCKHALT.

ES GIBT KEIN ENTKOMMEN VOR DER VERSAMMELTEN STREITMACHT DER SPIRITUELLEN HIERARCHIE.

Das Aufgebot und die Stärke eurer erbärmlichen ‘Magie’, angetrieben durch Tod und Furcht, Hass und bösartige Gewalt IST MACHTLOS ANGESICHTS DER SCHÖPFERISCHEN KRÄFTE DES LEBENS SELBST.

BLICKT IN DAS ANGESICHT EURES MEISTERS UND EURES HERREN

UND ERZITTERT,

UND WEINT.

SCHAUT MIT UNBESTREITBARER GEWISSHEIT AUF DAS ENDE ALL DESSEN, WAS IHR GETAN HABT.

Meine kleinen Finsterlinge! (Wortspiel: darlings – darklings)

PAPI IST HIER, er hat versucht, euch an den Händen zu halten,

Hat geflüstert,

Gefleht,

Dringend gebeten,

IHR UNGEZOGENEN KLEINEN KINDER.

IHR SEID SEHR, SEHR UNARTIG GEWESEN.

JETZT KOMMT DER GROSSE KNÜPPEL

ES WIRD ZIEMLICH SCHMERZHAFT SEIN.

DAS. KÖNNT. IHR. MIR. GLAUBEN.

Ihr denkt, eure blutigen Rituale und armseligen Beschwörungen werden genügen in dieser Schlacht um das, was von eurem Königreich der Lügen übriggeblieben ist?

IHR BRINGT MEIN BLUT IN WALLUNG.

ICH HABE EUCH GESAGT, ICH KOMME UM GERECHTIGKEIT AUSZUTEILEN UND UM GNADE ZU VERTEILEN.

KEINE GNADE MEHR.

HIER KOMMT DIE GERECHTIGKEIT.

IHR VERSTEHT JETZT WAS ICH MEINE, ODER?

IHR HABT NOCH NICHTS VERSTANDEN.

ERFREUT EUCH AN DIESER ZERSTÖRUNG EURER EIGENEN KONSTRUKTION.

Ts Ts Ts.

ZU SPÄT.

ZU SPÄT.

http://abundanthope.net/pages/Ben/BATTLE-IS-JOINED.shtml

 

SAG NIEMALS NIE

Von Monjoronson durch Benjamin
30. Mai 2013

Übersetzung: Harald Kühn

 

Und so stehen wir also hier.

An einer weiteren Weggabelung,

Einem Verbindungspunkt in Zeit und Raum, äußerst bedeutungsvoll


Und schwanger mit dem Gewicht der Vorahnung, die jeden aufsteigenden Sterblichen des Glaubens und Vertrauens in einer Zeit wie dieser begleitet,

UND ES HAT IN VERGANGENEN MOMENTEN SCHON VIELE ZEITEN WIE DIESE GEGEBEN.

Euer höchstes Selbst, euer Gottes-Geist, euer Inneres Wissen jauchzt fürwahr voller Jubel und erwartungsvollem Staunen,

Während der reinste Aspekt des EWIGEN VATERS den Ort eurer Unterbringung überflutet.

Der Planet, den ihr Erde nennt und seine ihn umgebenden Mitbewohner dieser besonderen Ansammlung von Zeit-Raum-Bereichen der Existenz werden sogar jetzt durch ein Feld energetischen Bewusstseins so umfassend betreut, KONZENTRIERT und mit der Essenz des PARADIESVATERS angefüllt,

Daß JEDES MAL, wenn es durch dieses kleine Gebiet hindurchschwingt, jedes Stück der Schöpfung innerhalb dieses Feldes NICHT ANDERS KANN, als einen RIESIGEN SPRUNG VORWÄRTS IN SEINER ENTWICKLUNG HIN ZU SEINER GROSSARTIGEN GOTTHEIT (GOD-HEAD) zu machen.

Trotz der ALLERGRÖSSTEN BEMÜHUNGEN einer kleinen, doch entschlossenen Bande BÖSARTIGER ANTICHRISTEN

SPÜLT DER ATEM MEINES VATERS TRÄNEN JEDE BÖSWILLIGE, SCHLECHT AUSGERICHTETE, TUMORARTIGE WUCHERUNG ihrer VON SATAN HERVORGEBRACHTEN DEGENERATION HINWEG,

WIE EIN HURRIKAN HIMMLISCHEN AUSMASSES,

Und lässt weder eine Spur noch ein Zeichen dieses entwurzelten UNRATES zurück, um die Oberfläche dieses kleinen BLAU-GRÜNEN JUWELS eines Planeten zu verunreinigen.

Wie sehr diese kleine chirurgische Schneise ‘UNWOHLSEIN’ bereitet, hängt vollkommen davon ab, wie gut IHR EINE ENGE INNERE BEZIEHUNG MIT EUREM GÖTTLICHEN VATER ENTWICKELT HABT, und wie ihr DIE GRUNDLEGENDEN REGELN DER UNIVERSALEN BRUDERSCHAFT VERSTANDEN habt, und WIE SIE IN EUREM TÄGLICHEN LEBEN VERLEUGNET WERDEN.

UND SO IST ES.

Ich möchte euch bitten, Söhne und Töchter der Schöpfung,

In diesem Moment

Das BESONDERE Charakteristikum DES GLAUBENS DER SÖHNE/TÖCHTER zu ehren,

Welches so gut die großartige Tugend eures EVOLUTIONÄREN ARCHETYPUS definiert,

Und IM VERTRAUEN

Zu erkennen,

Anzunehmen,

Was ihr TIEF IM INNEREN WISST, daß es ABSOLUT WAHR ist

UND WIRKLICH,

TATSÄCHLICH DAS EINZIG WIRKLICHE ÜBERHAUPT….

Selbst wenn eure ÄUSSERLICHE WELTSICHT versagt zu begreifen oder Sinn darin zu erkennen,

JETZT IST DER MOMENT,

EUER VATER IST HIER,

ICH BIN HIER,

Die Zeit des CHAOS IST AM ENDE.

ES IST VOLLBRACHT,

IHR WISST ES.

IHR SPÜRT ES.

Also

FREUT EUCH, MEINE KINDER,

AKZEPTIERT DIESES WISSEN,

Selbst wenn diese letzten Sekunden sich für einige von euch ausdehnen,

Als wären sie endlose Stränge der Ewigkeit –

Denkt daran,

Wir haben bereits gewonnen.

Und,

Nun,

Wir haben nur noch eine kleine Überraschung für jeden,

Eine Art Feuerwerk, könnte man vielleicht sagen,

Nennen wir es ein RIESIGES DANKESCHÖN

AN EUCH ALLE, DIE IHR HOFFNUNG IM ÜBERFLUSS HABT (A.d.Ü. Wortspiel: ABUNDANT HOPERS)

Und an LICHTARBEITER ÜBERALL.

Lasst uns etwas Spaß haben, ja?

SCHAUT IHR ZU?

ICH BIN MONJORONSON.

http://abundanthope.net/pages/Ben/NEVER-SAY-NEVER.shtml

 

HALTET DIESEN AUENBLICK IN EHREN

Monjoronson durch Ben


Mittwoch, 22. Mai 2013

Übersetzung: Harald Kuehn

Nun, das war’s Leute. Habt ihr Spaß gehabt? Habt ihr irgendwas gelernt? Was habt ihr gelernt…..Der Unterricht ist vorbei, wenn die Glocke läutet und euer Lehrer signalisiert, eure Sachen zusammenzusammeln. Die Prüfung ist beendet, legt eure Stifte nieder.

Es gibt nichts mehr für euch zu tun, außer den Raum zu verlassen und darauf zu warten, wie ihr abgeschnitten habt. Schaut euch um und gratuliert euren Mitschülern.

Eine Prüfung, sagst Du? Was für eine Prüfung? Das habe ich gar nicht bemerkt…niemand hat mir gesagt, daß das…ugh…ummm Entspannt euch, ihr habt eure Sache ordentlich gemacht.


Wer, wenn nicht der HERR DES HIMMELS könnte eine MEISTERKLASSE anbieten, an der ihr teilnehmen konntet, ohne es überhaupt zu bemerken? Wo ihr mit wehenden Fahnen bestehen konntet ohne das geringste Wiedererkennen?

Lasst die ERKENNTNIS, die mit diesen durchdringenden Energien einhergeht, euer WACHSENDES BEWUSSTSEIN ERLEUCHTEN. Einheiten (packages) LEBENDIGEN LICHTS, Gaben aus dem ZENTRUM DER GESAMTEN SCHÖPFUNG überfluten euer Zuhause (your place) und trocknen diese Nebel der Vergesslichkeit und des Zweifels aus.
FÜRCHTET EUCH NICHT, denn es ist GÖTTLICHKEIT die über euch hinwegspült.

Spürt ihre Vertrautheit, ihre Wärme, die RICHTIGKEIT ihrer zärtlichen Umarmung; ihre Herrlichkeit hüllt euch gut ein, würdet ihr zustimmen?

Diese Augenblicke sind IN DER TAT GESEGNET, Himmlisch gesprochen, um – so wie Ich jetzt – das ERWACHENDE GEWAHRWERDEN der AKTEURE in dem SCHAUSPIEL zu beobachten.

Die Offenbarung EURES WAHREN SELBST, VORÜBERGEHEND VERGESSEN.

Seht eure BRÜDER und SCHWESTERN in EWIGKEIT MIT OFFENEN ARMEN UND FREUDIGEN HERZEN BEREITSTEHEN.

Wenn ihr aus diesem Klassenzimmer heraustretet, erkennt ihr, IHR SEID NICHT ALLEIN, ihr blinzelt mit den Augen, da sie DAS STRAHLENDSTE LICHT, DASS IHR JEMALS GESEHEN HABT, nicht gewohnt sind.

Außerhalb dieser glanzlosen Schachtel, dieses begrenzten Parameters der AUSGRENZUNG und PRÜFUNG, wartet eine WALLENDE MENGE WOGENDER ENERGIE, und in ihr steht eine MASSENANSAMMLUNG WIMMELNDER….FAMILIE.

In ihren HUNDERTEN ODER GAR TAUSENDEN, TATSÄCHICH UNZÄHLBAREN FREUDENSCHREIEN, UMARMUNGEN EXTATISCHER ERREGUNG, spülen TRÄNEN jede Verletzung und Furcht hinweg.

LIEBE,

LIEBE,

Die Art LIEBE, die nur EUER GÖTTLICHER VATER GEBEN KANN, ÜBERSCHWEMMT ALLES UND JEDEN.

OH FREUDE DER FREUDEN, HERZ DER HERZEN, EINE FEIER GÖTTLICHER AUSMASSE, RUHM UND EHRE DEM VATER ALLER, NOCHMALS, EIN WEITERES MAL, HAT SEIN LIEBE ALLES ÜBERWUNDEN.

UND HAT ALLEN SEINEN KINDERN DIE SPRACHE VERSCHLAGEN, GLÜCKSELIG, VOLLSTÄNDIG, UNGETEILT, WIE DER VATER UNGETEILT IST, UND ER VERSAMMELT SIE ALLE AN SEINER BRUST.

FRIEDE

FRIEDE

ES IST VOLLBRACHT.

ICH BIN MONJORONSON

http://abundanthope.net/pages/Ben/Cherish-this-Moment.shtml

 

BEREUT DEN TAG
Von Monjoronson
15. Mai 2013

Dienstag, 14. Mai 2013.

Zielgerichtete Botschaft.

BEREUT DEN TAG.


Ermüdet ihr nicht?

Seht ihr nicht?

Eure Angst und Nervosität wächst,

Eure Strategien erlahmen und

Eure Mühe ist fruchtlos.

Welche Technologie HABT IHR NOCH ÜBRIG?

WELCHE MITTEL SIND NOCH NICHT ERPROBT?

Es wird KEIN ARMAGEDDON GEBEN, WIE IHR ES VORHERGESEHEN HABT,

HIER IST NICHTS MEHR FÜR EUCH ÜBRIG.

Unter euch bedauernswerten Finsterlingen gibt es einige, die noch einen Anschein von Vernuft zurückbehalten haben.

Denen sage Ich dies.

Dies ist euer endgültiges ‘AUS’

Dies ist euer letztes

Angebot,

Gegeben aus freien Stücken,

Auf daß ihr KAPITULIEREN und rehabilitiert werden möget um ERNEUT ZU

WISSEN,

WER IHR SEID und euch erinnert, WOHER IHR GEKOMMEN SEID.

Ehrlich, Brüder, DIES IST NICHT MEIN AUFRUF, er kommt von einem mit mehr VERTRAUEN IN EUCH ALS ICH.

Ich werde GERECHTIGKEIT austeilen und Ich werde GNADE anbieten.

Im Auftrag meines Vorgesetzten sage Ich dies,

Streckt eure Hände aus zum GÖTTLICHEN HERRN DIESES REICHES,

BIETET EURE KAPITULATION AN UND EUER ERNSTHAFTES VERLANGEN NACH REUE,

UND ES SOLL EUCH GEWÄHRT UND GEGEBEN WERDEN.

Dies ist höchst regelwidrig,

Ich weiß

Aber MITGEFÜHL ist MEINES VATERS ZWEITER VORNAME,

Zwischen GOTT und ALLMÄCHTIG.

Trefft eure Wahl,

Macht es ganz schnell.

ICH BIN MONJORONSON.

http://abundanthope.net/pages/Targeted-Messages/RUE-THE-DAY.shtml

 

Derzeitige Energien

Von Monjoronson
Durch Shellee-Kim
13. Mai 2013

Übersetzung: Harald Kühn

M: Ich bin es, Monjoronson, tatsächlich. Und danke dafür, daß du dich an diese Abmachung hälst. Sollen wir anfangen?

SK: Gewiss.

M: Dies ist eine Botschaft an die Meinen vom Licht.

Jeder von euch wird umfangen von vielen Schichten der Liebe, die von allen Arten von Wesen und Orten an euch gesendet wird im Dienst an der Erde und ihren Menschen, die dies empfangen. Das müsst ihr wissen und offen dafür sein, dieses Geschenk entgegenzunehmen und wie ihr es am besten im Inneren nutzt, wenn ihr es erhaltet.

Gegenwärtig gibt es auf eurem Planeten jede Menge energetische Einmischung, die sozusagen misstönende Ätherwellen hervorrufen. Und das oben erwähnte Geschenk wird u.a. als Gegenmaßnahme gesehen zu dem, was von den Dunklen gegen euch unternommen wird.

Ihr dürft darüber und was es hervorruft nicht in Furcht geraten, sondern solltet lieber die Probleme und Sachverhalte im Inneren identifizieren, die dabei herausgekommen sind und euch dann daran machen, geeignete Lösungen zu finden, um geerdet und verankert zu bleiben.

Momentan ist ein voll entwickelter Angriff auf eure Gesamtbevölkerung im Gange, da die Dunklen in Verteidigung ihrer bloßen Existenz aufs Ganze gehen. Hierbei sprechen wir von jenen sowohl auf dem, als auch außerhalb des Planeten. Doch wo immer sie sich auch befinden, die volle Wucht der Auswirkungen fordert ihre Opfer. Und das ist ihr Ziel. Totale und vollständige Vernichtung der menschlichen Rasse, da sie jetzt wissen, daß ihre Bemühungen um die Kontrolle über die Welt fehlschlagen. [SK: Viele von ihnen wissen es, aber wollen es trotzdem nicht wahrhaben.] Aber sie werden nicht gewinnen. Obwohl sie glauben, daß ihre “Technologie“ überlegen ist, da sie in der Vergangenheit immer gut funktioniert hat.

Jedoch dies sind andere Zeiten; Zeiten, in denen sich das Blatt wendet. Und die Erhöhung der planetaren Frequenzen hat große Aufregung und Nervosität unter ihnen bewirkt, denn viele ihrer Pläne sind den Bach runtergegangen, bevor sie auch nur eine Chance hatten, sie auszuführen. Auf der Verstandes- und der Ebene der menschlichen Psyche probieren sie einen allerletzten Versuch, die Schwingung des Planeten wieder zu reduzieren. Was natürlich niemals geschehen wird. Zwischen dem Angriff ihrer Versuche, euch zu brechen, indem euer Geist gebrochen wird (kollektiv und individuell) und den Auswirkungen der planetaren Körper und der Welle, habt ihr es dadurch also alle ziemlich schwer.

Daher unsere Gegenmaßnahmen, immer größer werdende Mengen an Licht-verschlüsselter Information und Liebe zu senden. Welche in direktem Verhältnis zu den oben erwähnten, durch die Dunklen motivierten Bemühungen zunehmen werden.

Wir sind jetzt fast fertig. Einige wenige letzte Komponenten, die genau richtig in das Bild eingefügt werden müssen, und dann ist alles bereit für einen grandiosen und dramatischen Start. Ja, es hat lange auf sich warten lassen. Aber ihr werdet sehen – wenn ihr erst einmal wisst und richtig versteht, was sich hier ereignet hat – daß der sich ständig verändernde Plan sein vollkommenes Ergebnis erreicht hat.

Und so ziehen wir es vor, das, was ihr als eine lange Verzögerung wahrgenommen habt, als zusätzliche Zeit zu sehen, die gegeben wurde, um weitere Falten auszubügeln. Und wer unter euch kann sagen, daß die Periode zusätzlicher Vorbereitung für die innere Klarheit, für die Trennung der Spreu vom Weizen und für weitere persönliche Lektionen, welche durch die Welle zur Geltung gebracht wurden, nicht zu eurem Nutzen gewesen ist? Wir glauben nicht, daß wir irgendwelche Proteste hören werden, wenn ihr das Endergebnis des Planes miterleben werdet (*großes Lächeln*).

Das ist alles für heute.

Mit großem Dank an diese, die äußerst großzügig ihre Zeit für solche Verpflichtungen hergibt.

ICH BIN Monjoronson, der heute hervorgetreten ist.

http://abundanthope.net/pages/Eskay/Current-Energies.shtml

 

In Eurem Kern verankert bleiben

Von Monjoronson

Durch Shellee-Kim

Übersetzung: Harald Kühn

3. Mai 2013

ICH BIN Monjoronson,

Der heute Abend durch diese hier kommt, die mich überaus liebenswürdigerweise empfängt. Es ist jetzt Zeit, meine Freunde und herzlich Geliebten. Ihr sollt nun die Gründe erfahren, die hinter all dem stehen, was sich ereignet hat.

Es ist uns eine große Freude und Ehre, euch nun zum Beginn der vielen Ereignisse zu bringen, die über eure Welt hereinbrechen werden. Unter diesen werden sich eure vorherbestimmten Rollen befinden, die euch zur Kenntnis gebracht werden, die Wiedervereinigung mit euren vielen galaktischen Freunden und Familienmitgliedern, und eine intensive (Um)Schulungs-/Trainingsperiode auf dem Schiff und am Boden für euch, die ihr Wegweiser seid.

Mit großer Liebe und gnädigem Mitgefühl werden jene, die in der Dunkelheit umhertasten, zügig zu den Orten ihrer individuellen Wahl abtransportiert. Zuflucht wird es auch für den Rest von Euch geben, entsprechend der Aussortierungen eurer eigenen Entscheidungen.

In den zukünftigen Tagen wird eine Menge in der Öffentlichkeit gesprochen werden über viele von euch, die Teil von AH sind und auch über jene außerhalb und vor Ort, die sich euch noch anschließen müssen. Es wird Gerede darüber geben, wer ihr seid , ihr werdet öffentlich auf die Probe gestellt werden und einige werden mit Tricks versuchen, euch zu überrumpeln. Ihr werdet NICHT anbeißen bei irgendeinem dieser oberflächlichen Versuche anderer, euch zu reizen oder euch durch Verunsicherung aus eurem Zentrum zu lösen. Stattdessen werdet ihr getreu und wahrheitsgemäß euren Kurs halten, immer geführt von innen heraus.

Es wird sogar einige geben, die euch unter Beobachtung stellen dürften in der Absicht, der Allgemeinbevölkerung eure ’Betrügerei’ zu beweisen. Es wird klug sein, diesen gegenüber Mitgefühl zu zeigen, während ihr ihnen gleichzeitig ziemlich deutlich zu verstehen gebt, daß ihr nicht eine einzige ihrer Eskapaden tolerieren werdet. Und eindeutig eure Grenzen aufzeigt, während ihr im Herzen offen bleibt. Dies ist früher schon gesagt worden und soll als Erinnerung dienen.

Dies werden äußerst ernste und gefährliche Zeiten für einige unter euren Leuten sein, die sich in einem inneren Rätsel wiederfinden werden. Insbesondere für jene mit gewissen religiösen Überzeugungen, die jetzt erst recht noch stärker an ihren konditionierten religiösen Ideologien festhalten werden. Hört auf eure Herzen, was gesagt werden oder ungesagt bleiben sollte, was getan werden oder ungetan bleiben sollte. Und diese Regel sollte für alle gelten, mit denen ihr Umgang habt und in allen Umständen und Situationen.

Wisset – wie ihr schon gehört habt – daß alle eure Bemühungen augenblicklich auf jede vorstellbare und unvorstellbare Weise in vollem Umfang unterstützt werden.

Es gibt ein paar, die auf’s Schiff gebracht werden müssen, um einige zusätzliche Instruktionen und zusätzliches Training zu erhalten. Und damit meinen wir, in eurem voll bewußten Zustand, wie ihr euch normalerweise kennt. Wir meinen hier nicht im Ätherischen, wie diese Schreiberin mental nachfragt.

Aber lasst uns zunächst den ersten Schritt vorwärts machen und neue Wege einschlagen, während die Dimensionen verschmelzen, der Schleier sich hebt und auflöst und wo ihr uns endlich in physischer Form wahrnehmen und erkennen werdet.

Selah.

Lasst es JETZT sein.

Im Namen des sich auf der Erde entfaltenden Willens des Vaters.

ICH BIN Monjoronson.

http://abundanthope.net/pages/Eskay/Remaining-Anchored-In-Your-Core.shtml

 

Was werdet Ihr nun tun?

Von Monjoronson durch Benjamin, am 10. April 2013
12. April 2013

Übersetzung: Harald Kühn

ICH BIN MONJORONSON

Auf dein Geheiß und auf deine Einladung hin bringe Ich meine Energie hervor, auf daß wir gemeinsam einen Weg beleuchten und die Herde des mächtigen Schöpfersohnes Aton auf grünere Weiden und zu den süßen Wassern des ewigen Lebens führen mögen.

Gewaltige Wellen türmen sich auf, formen  und brechen sich periodisch mit noch größerer Kraft und erkennbarer Auswirkung. Energetische Pulsschläge aus dem Zentrum des Kosmos stürmen ein auf die zurückweichenden Überreste einer Rebellion in heftigem Niedergang. Geschwächt, geistlos und mit bedenklichem Misserfolg reagieren die besten Planungen jener, die die Umarmung des Einen verschmäht haben, DEN ihr GOTT nennen würdet, verzweifelt auf den unerschütterlichen Angriff der Erleuchteten Streitkräfte. Wie vor langer Zeit versprochen, ist derjenige, genannt ATON, zurückgekehrt und verwirklicht alles das, WAS ER ANGEKÜNDIGT HAT.

Denn wovon geschrieben, gesprochen, was gehört und was in Vorbereitung auf diese Zeit immer wieder offenbart wurde, BEFINDET SICH JETZT IN VOLLER ERFÜLLUNG UND ENTFALTUNG.

Jene, die anstreben wollen, hier an eurer Stelle weiterzumachen, seht euch vor. Seid gewarnt. Die energetische Umarmung des Michael-Sohnes Aton ist mitten unter euch. Jene, die sich die längste Zeit geweigert haben teilzunehmen, die es für klug hielten, meinungslos oder gedankenlos zu bleiben in ihrem Widerwillen, voll und ganz Teil dieses sich entfaltenden Experimentes zu werden, sind umgehend und energisch von ihrem Ast der Ignoranz oder Nonchalance heruntergeschüttelt worden.

Die wahrsten Sehnsüchte und Begierden des menschlichen Herzens werden in das kalte Licht des Tages hinausgestoßen. Jene die dachten, sie könnten die wirklichsten Aspekte ihrer Fassade (Persona) verheimlichen, die tiefsten Anteile ihres Seins, sind gezwungen, alles erbarmungslos offenzulegen für das GERICHT ÜBER SICH SELBST und zum Zwecke der Demonstration und Erfahrung für ein VOLLES Klassenzimmer mit Studenten des GÖTTLICHEN.

Einige werden entsetzt reagieren. Einige werden ungläubig und mit äußerstem Widerwillen reagieren, das ZU AKZEPTIEREN, WAS WIRKLICH IST. Einige werden sich diesen Moment für immer in ihrer Erfahrung auf diesem Planeten als den freudvollsten Augenblick aller Augenblicke merken. Die Erkenntnis, WER SIE WIRKLICH SIND, sogar  gegen ungeheure Hindernisse… und es ist diese Erkenntnis, die unkontrollierbare Tränen der FREUDE hervorruft, der ERFÜLLUNG und schließlich der VOLLSTÄNDIGKEIT in den Armen des Einen, der sie gemacht hat. Von dem sie ABSTAMMEN. Von dem ALLES LEBEN SEINEN ANFANG HAT.

(CHRISTUS MICHAEL ATON tat mitten in dieser energetischen Botschaft von Monjoronson seine Anwesenheit kund und er sagt…)

JETZT IST DIE ZEIT EURE AUGEN ZU ÖFFNEN.

JETZT IST DIE ZEIT DER OFFENBARUNG.

JETZT WERDET IHR ALLES DAS SEHEN, DESSEN IHR EUCH NICHT BEWUSST GEWESEN SEID ODER WAS IHR NICHT SEHEN WOLLTET.

SEID IHR BEREIT?

BEREITET EUCH DARAUF VOR, ERSTAUNT ZU SEIN

SCHOCKIERT UND VOLLER EHRFURCHT.

DIE WAHRHEIT DESSEN ZU SEHEN WER IHR SEID.

IN ALL IHRER GLORREICHEN ERSCHEINUNG.

FÜRCHTET EUCH NICHT, MEINE KINDER.

EUER VATER IST NUN HIER.

ES IST ZEIT, HEIM ZU KOMMEN.

ES IST ZEIT, HEIM ZU KOMMEN.

(CHRISTUS MICHAEL ATON entfernt sich…)

ICH BIN MONJORONSON und Ich setze mein Siegel auf diese Worte, mit Dankbarkeit an diesen Geliebten, LASST UNS IN UNS SELBT DEN WILLEN DES EINEN ERFÜLLEN, DER ATON GENANNT WIRD, GERADE JETZT, UND IN JEDEM EINZELNEN JETZT, VON NUN AN…Adonai, Friede sei mit euch.

http://abundanthope.net/pages/Ben/What-Will-You-Do-Now.shtml

 

Erinnerung an Eure Reaktionsfähigkeiten

Von Monjoronson durch Shellee-Kim

6. April 2013

Übersetzung Bernd

SK: Bist es Du Monjo? Ich bin für Dich bereit...

M: Ich bin erfreut zu sehen, dass Du Dich gesammelt hast und ich möchte Dir ganz aufrichtig danken, dass Du dieses geplante Treffen eingehalten hast.

SK: *lächelt*. Du weißt, dass ich gegenwärtig an der Beherrschung meiner mentalen Mäander arbeite, indem ich versuche mein Selbst in einen disziplinierteren Zustand zu zähmen, also...

M: Ja, es erfreut unsere Herzen grenzenlos, wenn wir Deine augenblicklichen Fortschritte sehen.

SK: Wirklich? *zweifelnd*

M: Oh, dem ist so. Nun, lass uns beginnen.

Alle unter Euch, welche das heute Nacht lesen, benötigen eine Bestandsaufnahme. Damit meine ich, eine Bestandsaufnahme von Euch selbst, wohin Ihr gelangt seid und was Ihr in Eurem Dienst für die Menschheit zu erreichen wünscht.

Der Kochtopf mit Speisen, welcher in einer vorangehenden Botschaft durch diese Schreiberin angesprochen wurde, ist so gut wie im Begriff, jetzt sofort überzukochen. Alle, welche zur Hilfe bei der Sanierung bereit sind, müssen nun hervortreten, und gezählt werden. Unbenommen Eures Grades an Vorbereitung, wenn ihr Euren Mitmenschen zu dienen wünscht, dann ist es jetzt dafür Zeit.

Zu viele Chancen und Gelegenheiten wurden Euch allen auf Eurer Erde gegeben – sowohl denen, die diese Botschaften lesen, als auch denjenigen, die sie nicht lesen. Meist ohne oder mit nur geringem Erfolg. Die Zeit für unsere Ratschläge ist jedoch nun vorüber, und es ist an der Zeit, Euch aus Euren Sofas und Sesseln zu erheben und Eure Anwesenheit in der unmittelbaren Umgebung Eures Wohnorts kund zu tun.

Es ist traurig zu beobachten, wie sehr viele Eurer jungen Leute in ihrem inneren Kern und mit ihren Sinnen abgestumpft wurden, indem sie die tiefgehende Programmierung Eurer in Kürze ehemaligen planetaren Kontrolleure übernahmen. Dass es viele diesmal nicht geschafft haben, ist eine Angelegenheit zum Nachsinnen und um daraus zu lernen, wie es halt bei allen Dingen ist.

Jedoch ist noch vieles in Vorbereitung, wodurch einige aus diesem Sektor der Bevölkerung erleben könnte, sich einer wesentlichen Kehrtwendung zu erfreuen. Alles ist noch nicht verloren. Es ist eher eine Frage, wie viel ein jeder gewillt ist, loszulassen. Und diese Schreiberin weiß nur zu gut über die Kämpfe Bescheid, welchen man in dieser Abteilung ausgesetzt war. Wenn man neue Gefühle und neue Wege des Denkens über vergangene Dinge zulässt, dann lädt man auch einen Zustand der Gnade ein, um darin aufzublühen.

*Ein breites Lächeln mit einer Art Geste der offenen Arme*. Wir heißen Euch Absolventen alle wärmstens Willkommen. Viel zu viele unter Euch geben sich selbst nicht die angemessene Anerkennung für das, was Ihr erreicht habt. Ein kleiner Prozentsatz von Euch hat erstaunliche Dinge vollbracht. Und Ihr müsst endlich die Befriedigung erhalten, genau darüber Bescheid zu wissen, was Ihr erreicht habt. So vieles muss sich jetzt selbst entfalten. Ihr seid lange genug im Dunklen herumgestochert.

Möget Ihr alle das Verständnis erhalten und die Verantwortung übernehmen, die mit solch einem Wissen tief zu Herzen geht. Und durchlebt Eure Tage, indem Ihr ein Herz ausbildet, welches zuhört, ein Wesen, das bei jeder Gelegenheit vor Mitgefühl überquillt (aber noch begrenzt ist und zuerst Mitgefühl für die Selbstliebe hat) und eines, das eine gütige Natur hat, unbenommen wie andere darauf reagieren mögen. Wie auch eine außerordentlich geduldige Reaktion auf die Anforderungen und Bedürfnisse von anderen in Eurer Mitte.

Wenn alles gesagt ist, dann kann nichts mehr länger zum Nutzen anderer mitgeteilt und gebraucht werden, als das, was Ihr augenblicklich mit Euch tragen könnt. Und wenn Ihr das tut, dann wisst, dass Euch immer mehr gegeben wird. Immer mehr , das vervielfacht wird, so dass Ihr die hungernden Massen mit Euren Worten des Trostes und der Aufmunterung füttern könnt, mit freundlichen und liebevollen Gesten, Erkenntnissen und mit Urteilsvermögen. So dass auch sie wünschen wollen, in den Fußstapfen desjenigen zu wandeln, welchen sie vor sich sehen.

Denn Ihr werdet es sein – als Vorbilder – die in hohem Masse durch die Macht der Einflussnahme die nächsten Schritte bestimmen, für die sich Einzelpersonen entscheiden werden. Unterschätzt die Macht Eurer Fähigkeit der Beeinflussung nicht. Und somit ist dies ein weiterer Grund, um zu garantieren, dass Eure Äußerung ethisch ist, zusätzlich zu allem anderen.

Wir deuten damit nicht an, dass Ihr auf jede Weise für diese kommenden Entscheidungen verantwortlich sein müßt, welche von jenen in Eurem Umfeld getroffen werden. Aber wir wünschen uns von Euch, dass Ihr die Macht der Überzeugung und des Einflusses erkennt, die Ihr potentiell besitzt. Dies sollte nicht als selbstverständlich angesehen werden, noch sollte es dazu verwendet werden, Euch zu Herren über andere zu machen.

Wir denken, dass dies genug für jetzt ist.

Ihr alle seid hoch geschätzt und viel geliebt. Besonders jene, welche Ihre Mission trotz aller Lebensumstände nicht aufgegeben haben.

ICH BIN Monjoronson, ich schließe und melde mich ab.

http://abundanthope.net/pages/Eskay/Remembering-Your-Response-Abilities.shtml

 

Bens und Monjoronsons erstes Gespräch

Von Ben and Monjoronson
8. März 2013 - 8:49:25 AM

Übersetzung Harald Kühn

Ben: Sei gegrüßt, Monjoronson, es ist eine Ehre, Dich zu begrüßen und in diesem Raum willkommen zu heißen.

Monjoronson: Grüße und Segnungen an Dich, geehrter Sohn, in dieser Zeit großer Entfaltung und der Göttlichkeit, welche von jenen erblickt wird die beobachten, bin Ich privilegiert, daß Du meinen Vorschlag zur Zusammenarbeit auf diese Art akzeptiert hast.

Ben: Danke, Richter-Sohn,

Monjoronson: (kichert) Nun, Ich sehe, daß Du Deine Hausarbeit hinsichtlich meines Geschäftsbereiches gemacht hast; ist dabei irgendwas Interessantes zum Vorschein gekommen?

Ben: Nun, es scheint daß jene von Deinem Format in der Himmlischen Hierarchie, die so gnädig sind sich selbst auf Planeten wie diesem hinzugeben, nicht gerade sehr zahlreich sind; Du arbeitest oft für und im Zusammenwirken mit Schöpfer-Michael-Söhnen, indem Du in Bereichen wie diesem Lehrtätigkeiten veranlasst?

Monjoronson: Nun, man könnte sagen, daß Ich in Situationen, die sich auf ausgewählten, unter Qualen und Krankheit leidenden Planeten ergeben - wobei diese liebliche und doch schlecht behandelte Schöpfung Atons ein Paradebeispiel für solche ist – oft herbeigerufen werde, um für Hilfestellung zu sorgen sowohl hinsichtlich der Rechtsprechung in Angelegenheiten des Göttlichen Gesetzes, als auch um dem lokalen Michael-Sohn dabei zu helfen, sich um die Rehabilitation und Rückkehr zu ausgeglichenen Verhältnissen zu kümmern, welche das Wohlergehen und die volle Funktionsfähigkeit von nicht richtig funktionierenden Öko-Systemen wie diesem betreffen.

Ben: Ich verstehe, dabei bin Ich auch darauf aufmerksam geworden, daß Du gegenwärtig auf diesem Planeten wandelst?

Monjoronson: Es ist nicht ungewöhnlich für Leute wie ein Richter-Sohn oder Michael-Sohn, seine Hingebung an den betreffenden Planeten und zu dieser Zeit in vollem Umfang anzustreben; es hat sich für mich als angebracht erwiesen, es mir in eurer Dichte etwas bequemer zu machen, um mich und mein Team an diese schwer lastende Dichte der Böswilligkeit und Fehlfunktion zu gewöhnen. Angelegenheiten, die in diesem Bereich von Zeit-Raum eingetroffen sind, haben nun ein Stadium erreicht, wo meine Gegenwart ‘in Person’ unter gewissen Umständen vorteilhafter ist. Es genügt zu sagen, Ich BIN hier mitten unter den Massen, eben in diesem Augenblick, aber nicht ganz so, wie Du diesen Ort erfährst; laß es uns einfach dabei belassen.

Ben: Na gut, Monjoronson, wenn es Dir nichts ausmacht, sprich ein wenig über Deine Pläne für mich und vielleicht etwas genauer in Bezug auf Deine Rolle.

Monjoronson: Nun, Michael-Sohn, (Ben ist ein junger Michael-Sohn, der hier dient –C) es ist wichtig für mich damit anzufangen, in Bezug auf Verkündigungen, Lehre und Unterweisung/Führung, die ich jetzt direkt, aber mehr gezielt anbiete, Hilfe und Unterstützung zu organisieren. Mit dem Eintreffen (eigentl. Durchlauf – passage) bestimmter wichtiger Ereignisse, die gut dokumentiert worden sind und über die ihr häufig vorgewarnt worden seid, werden wir eine massive Veränderung (shift) bezogen auf diesen Planeten sehen, da die Mächte der Finsternis und des Ungleichgewichts endgültig gewaltsam beseitigt werden; man könnte sagen, es wird eine grässliche Wunde geben, die in die Seite dieses brutal mißhandelten energetischen Systems der Materie und Biologie gerissen wurde, während der bösartige Tumor dieser parasitären Organismen ‘chirurgisch entfernt’ wird, und zu dieser Zeit werden die Kräfte des Erleuchteten Wesens en masse ‘herabsteigen’, um schnell die seit langem leidenden und brutalisierten Kinder des Schöpfersohnes Aton einzukreisen und zu umarmen (einzuhüllen – enfold), um ihre gebrochenen Gemüter (minds) und Körper, ihre blutenden Herzen und ungücklichen Geiste zu beruhigen, welche wir schon seit geraumer Zeit miterleben mussten.

An diesem Punkt – während der nachfolgenden Rettungs- und Genesungs-Anstrengung – wird meine Gegenwart anfangen, erheblich ‘sichtbarer’ zu werden, und während sich meine Rolle als Schiedsrichter und Ratgeber für Christus Michael Aton entfaltet wird es jene geben, die dabei helfen werden, meine Aktivitäten und Arbeit in ihrer Eigenschaft als ‘Kommunikatoren’ und Hilfsmannschaft für die Arbeit, die im Rahmen meines Geschäftsbereiches anfällt, zu unterstützen.

Ben: Wird das auch mich einschließen?

Monjoronson: Ja, das wird es, auf Deinen Wunsch, aber die Details dieser Verpflichtung sind jetzt noch nicht nötig für Dich zu verdauen; Ich rate, daß wir uns an das HIER und JETZT halten und das erledigen, was wir in diesem kurzen Zeitraum erreichen können. Du wirst müde und die Verbindung, die wir haben, wird sich mit etwas mehr Zeit ‘einschwingen’. Ruhe dich jetzt aus und Ich verabschiede mich. Es wird viel mehr zu besprechen geben, aber wir müssen vorsichtig vorgehen in Schritten, die du bewältigen kannst. Eine ganze Menge (an Schritten) haben wir bereits hinter uns.

Ben: Gut, danke Monjoronson für Deine Zeit und Geduld mit meiner Unsicherheit und Schwäche. ICH HABE VERTRAUEN IN DIESEN PROZESS, aber ich lasse es noch nicht so leicht zu, diese Dinge fließen zu lassen.

Monjoronson: Du hast Dich sehr gut gehalten. Ich segne Dich und Deine Arbeit, Michael-Sohn, Ich freue mich auf unser nächstes Kommuniqué und werde auf Bereitschaft gehen,

ADONAI

http://abundanthope.net/pages/Ben/Ben-and-Monjoronson-s-First-Chat.shtml

 

SHELLEE – KIM

Die auflodernden Feuer

Von Monjoronson durch Shellee – Kim

27. Februar 2013

 

Übersetzung Bernd

 

Die auflodernden Feuer

Monjoronson durch Shellee – Kim

 

Guten Tag liebe Leute. Ich bin’s, Monjoronson ist hier, um Euch etwas mehr mitzuteilen. Sollen wir beginnen?

 

Viele empfinden augenblicklich zunehmende Beschwerden, welche dem eigentlichen Kern ihres Seins entspringen.

 

Ganz ähnlich einem Kochtopf, welcher bei hohen Temperaturen überkocht und seinen Inhalt in alle Richtungen versprüht. Während dies möglicherweise chaotisch sein kann und eine gute Reinigung garantiert und vielleicht auch den Inhalt verspritzt, der dann einige verbrennt, so ist es doch umso wichtiger, die Bedeutung dieses Zyklus zu erkennen und zu verstehen und wie er euch nützen kann.

 

Der Planet hat insgesamt eine große Frequenzerhöhung anberaumt. Das hat ernsthaft begonnen. Und es ist tatsächlich gerade in diesem Augenblick voll im Gange. Und das oben Gesagte ist eine der Auswirkungen, welche von den Vielen erfahren werden müssen, die nicht an ihre wahren, inneren oder höheren Selbste angepasst sind.

 

Was kommen wird, ist bezüglich der Energien sogar noch intensiver. Und somit stehen die Zeiten erhöhten Drucks jenen bevor, welche Widerstand leisten oder ungenügend vorbereitet sind. Und demzufolge müssen viele diese Feuer als verbrennende Feuer erkennen, anstatt als Feuer, welche reinigen oder heilen.

 

Welche Art an Feuer Eurem Maß an Vorbereitung – oder deren Fehlen –auch immer angemessen ist, wird es so gesehen, dass der Großteil Euer planetarischen Bevölkerung bewusst damit anfangen muss anzuerkennen, dass große und unbequeme Veränderung vor ihnen liegt.

 

Für die Mehrzahl wird dies wortwörtlich eine Zeit des Gefühls darstellen – individuell und als Kollektiv – als ob sie in einer Art Hölle sind. Und das wäre natürlich sogar wahr. Denn für denjenigen, der solche Emotionen erfahren, muss es eine vermeintliche Hölle sein. Aber es ist auch gerade diese besondere Hölle, welche das reinigende Feuer für die persönliche Taufe darstellt. Und eines das dazu dienen wird, jeden für seine bevorstehende Entscheidung bereit zu machen.

 

Obwohl eine ernüchternde Zeit vor Euch als Kollektiv liegt, werden im Gegensatz dazu die kleinen Nischen mit denjenigen, die rund um den Globus in Bereitschaft für das Kommende aufgestiegen sind, diese Zeit der Reinigung als Bestätigung, Befreiung und als Hilfe und Erleichterung erfahren.

 

Es gibt jetzt auch eine Gelegenheit zum Handeln. Es werden beständig Fragen auftauchen über all das was sich ereignet und Zank wird ausbrechen, öffentlich und durch die Medien, über die Ereignisse und das Warum. Dies wird sich während der 3 Tage der Dunkelheit und unmittelbar danach ereignen und kurz vor der vollständigen Einschaltung der Flotte auf dem Planeten.

 

Diejenigen, welche vorbereitet sind, sollten zum jetzigen Zeitpunkt hervorkommen und damit anfangen, ihr Können, ihre Begabungen und Erfahrungen zu nutzen, um sie mit anderen zu teilen. Denn auf sie wird man stark bauen, dass sie sozusagen die Stellung während dieser kurzen Interimsperiode halten.

 

Diejenigen unter Euch, welche sich Führungsrollen in der einen oder anderen Funktion ausgesucht haben, wird die dazu erforderliche notwendige Hilfestellung von der Flotte gegeben werden, die Hilfe, um den Eintritt in Eure Rollen zu erleichtern. Darüber wurde schon durch diesen und andere Botschafter gesprochen.

 

Jetzt würden wir auch gern Eure Aufmerksamkeit auf den kommenden Nachthimmel lenken. Da wird es viele Aktivitäten der Flotte geben, in der Art von Shows und anderen Aktivitäten, die für alle zur Beobachtung sichtbar sein werden. Weitere Beweise, um den Massen die freundliche Absicht der Flotte zu bestätigen. Haltet also Eure Augen zum Himmel gerichtet.

 

Anpassungen an unsere jüngsten Pläne haben dazu geführt, dass sich einige von weiter weg mit uns verbunden haben. Einige dieser Wesen waren Zuschauer und haben nun beschlossen, sich mit uns auf eine eher praktische Art und Weise zu verbinden, da ja für unseren augenblicklichen Plan eine größere Anzahl benötigt wird. (SK: Ich verstehe, dass viele dieser Wesen nicht in menschlicher Form sind sondern verschiedene andere Formen haben. Dies wurde von Monjoronson nicht bestätigt). Jedoch alle, welche sozusagen einen Teil der unter unserem Schutzschirm Stehenden ausmachen, befinden sich im vollen Dienst für und mit uns und somit für Euren Planeten und seine Bevölkerung.

 

Es gibt zu diesem Zeitpunkt wenig mehr zu sagen, als dass Ihr alle besonders wachsam sein sollt. Was von Euch bis jetzt noch nicht gelernt wurde, wird wahrscheinlich keine übernatürlichen Wendungen mehr erzeugen. Aber wir müssen und werden in Anspruch nehmen, wen wir können, was wir können und wo wir können, zur Unterstützung der herannahenden Veränderungen.

 

Es ist für alle Zeit, aus ihrem Dämmerschlaf zu erwachen, um sich selbst zu erkennen. So ist es. Dies ist alles, womit Ich mich heute von euch verabschieden möchte.

 

ICH BIN DAS ICH BIN

 

Monjoronson

http://abundanthope.net/pages/Eskay/The-Rising-Fires.shtml

 

Wichtige Angelegenheiten
von Monjoronson durch Shellee-Kim

(Begonnen am 10. Oktober)

Ich bin es, Monjoronson.

SK: Ich habe nicht viel Zeit, aber etwas schon.

M: Gewiss. Sollen wir es dann in Angriff nehmen?

EIGENVERANTWORTLICHKEIT (SELF-RELIANCE)

Heute Abend gibt es verschiedene Dinge zu diskutieren. Das erste, was Ich gerne ansprechen möchte, ist die Frage der Eigenständigkeit. Dies ist der Zustand des Sich Verlassens auf das eigene innere Selbst und auf den Kompass zur Führung. In den kommenden Tagen wird das Arbeiten mit der Eigenverantwortlichkeit entscheidend sein und ist unbedingt eine Voraussetzung für euren Erfolg.

Woher wisst ihr, wenn ihr euch in einem Zustand der Eigenverantwortlichkeit befindet? Die Stimmen, Gedanken, Meinungen und sogar Einwände anderer werden alle zuerst durch euer eigenes inneres Selbst gefiltert – und bevor ihr eure Antwort und eure eigene Meinung zu einer Angelegenheit oder Situation formuliert. Dann werdet ihr genau wissen, was sich für euch richtig anfühlt und dies exakt ausdrücken können. Wenn ihr erst einmal in der Lage seid dies zu tun, werdet ihr euch in einer außerordentlich geklärten Position befinden. Und eine, die leicht Manipulationen entdecken kann – die subtilen und offenkundigen Varianten – in eurer Welt. Es liegt ganz an jedem einzelnen von euch, die ihr diese Worte lest, daran zu arbeiten, diesen sehr wichtigen Seinszustand zu erreichen. Es ist ein Pass, wenn ihr so wollt, zur Erhöhung eures Bewusstseins. Denn eure Welt ist schon so lange in Morast und Dunkelheit eingehüllt, dass die Wahrheit aller Dinge, einschließlich eurer selbst, so weit von euch entfernt ist.

INNERE ENERGETISCHE STABILITÄT

Nun, Ich würde gerne fortfahren mit dem Thema der energetischen Stabilität im Inneren. Was meine Ich, wenn Ich dies sage? Energetische Stabilität ist die Methode und die Mittel, durch die ihr selber in der Lage seid, auf höhere Dimensionen zuzugreifen und in einer Position zu sein, um die Welt um euch herum richtig zu erkennen und wahrzunehmen – und ja, es ist sehr verflochten mit dem oben Gesagten über Eigenständigkeit.

Alles ist mit allem anderen verbunden – das wisst ihr. Aber wenn wir – diesem Text zuliebe – die energetische Stabilität getrennt betrachten, würden wir sie als Mittel sehen, etwas dadurch zu verwirklichen, indem man in seinem eigenen persönlichen Bereich verankert ist. Und wie erreicht ihr so etwas?

Eine der Möglichkeiten dies zu tun besteht darin, sich zunehmend der Ausstrahlungen anderer – eurer Welt und hauptsächlich von euch selbst – bewusst zu werden. Mit 'Ausstrahlungen' meine Ich die emotionalen und psychischen/'übersinnlichen' Frequenzen anderer. Die Idee ist, dass ihr dann lernen werdet, euch selbst von ihren Ausstrahlungen zu trennen. Denn viele finden sich unwissentlich an etwas ausgeliefert, das nicht zu ihnen gehört, und das führt folglich zu allerlei Misstönen in dem Bereich – was wiederum zu einer Hauptursache für energetische Instabilität bei euch wird – und es wird wie irgendeine Infektion mit großer Beständigkeit verbreitet.

Energetisch stabil zu sein heißt, ordentlich und wahrhaftig mit euren eigenen Körpern und der Erde verankert zu sein. Viele versuchen dies durch die externe Anwendung eines Rituals, in der Erwartung, dass dies allein die gleichen Ergebnisse erzielen wird. Das wird es nicht, da energetische Stabilität nicht kontrolliert werden kann lediglich durch die Disziplin des Geistes/Verstandes und des Willens, sondern nur durch einen Prozess, bei dem eure Gesamtheit und euer Bewusstsein von der Aufgabe in Anspruch genommen wird.


19. Oktober (Fortsetzung …)
GENAUE (ÜBER)PRÜFUNG (SCRUTINY)

Als nächstes möchte Ich die Frage der Überprüfung ansprechen. Lasst uns dieses Thema nun betrachten. Überprüfung ist nichts, was viele auf eurer Oberflächen-Welt wünschen. Es wird oft als etwas wahrgenommen, dem man aus dem Wege gehen sollte. Als ob die bloßen Ergebnisse die sie bringt, den Fragenden vor Schreck in ein Koma fallen lassen würden. Oder schlimmer, den Fragenden in einen neuen Bewusstseinszustand treiben, aus dem es vielleicht kein Zurück mehr gibt. Daher ist es für den Durchschnittsmenschen auf eurem Planeten keine angenehme Vorstellung, irgendetwas (Thema oder Sachverhalt) bis ins Licht der Überprüfung zu halten.

Dennoch ist für den zu machenden Fortschritt und die Bildung der Seele innerhalb der Form die Überprüfung sowohl der eigenen äußeren Welt, wie auch der inneren, hinsichtlich dieser Art von Entwicklung unerlässlich. Wie sollen wir dann solche Barrieren durchbrechen und das Thema der Überprüfung zu etwas machen, das für uns selbst und die Massen angenehmer ist?

In der Tat. Was jene, die Fortschritt wünschen, zuerst tun sollten ist, ein angenehmes Verhältnis zu genau den Dingen zu erlangen, die euch ein gewisses Maß an Unbehagen verursachen. Sobald ihr das Unbehagen spürt, werden die Alarmglocken, die als Abwehrmechanismus klingeln werden, ein Anzeichen dafür sein, dass ihr euch auf dem richtigen Weg befindet. Wenn man anfängt, sich rund um überprüfende Themen oder Angelegenheiten – oder tatsächlich in Bezug auf sich selbst – wohl und entspannt zu fühlen, so ist das ein Fortschritt. Und nicht irgendeine Erfolgsstory über Nacht. Gleiches gilt für das Wachstum aller Bewusstseins-Aspekte.

Wenn ihr erst einmal das Hindernis überwunden, die ersten tastenden Schritte unternommen habt, euch mit der Überprüfung von etwas vertraut zu machen und sozusagen von eurem Denkmuskel Gebrauch macht, werdet ihr zu einem wichtigen Aspekt des Selbst durchgedrungen sein – in einem Teil von ihm begrüßt werden. Auf diese Weise bittet noch mehr Gelegenheiten herein zur weiteren Überprüfung. So werdet ihr erfolgreich die Angst überwunden haben, welche die Fähigkeit zur genauen Überprüfung von euch ferngehalten hat.

NICHTÜBEREINSTIMMUNG / ANGLEICHUNG MIT HÖHEREM SELBST

Als nächstes würde ich gerne die Nichtübereinstimmung mit dem Höheren Selbst thematisieren. Nun, hier haben wir einen Zwiespalt. Einerseits resultiert der Zustand der Nichtübereinstimmung aus der Tatsache, dass man nicht mehr auf die Wünsche seines Höheren Selbstes für das Leben ausgerichtet ist. Andererseits haben wir in hohem Masse das universale Gesetz des freien Willens, das genau soetwas auf einem Planeten mit Willensfreiheit erlaubt, was zu allen Zeiten respektiert und in Ehren gehalten wird. Der Zwiespalt liegt in der Tatsache begründet, dass – während ihr hier seid, um euch an der Erfahrung eines freien Willens zu erfreuen – es auch euer Anliegen ist, den Willen eures Höheren Selbstes zu erfüllen, um euren Fortschritt auf der Ebene des Ewigen zu gewährleisten.

Das ist also so eine Art Rätsel und in erster Linie der Grund, warum sich so viele die Erderfahrung wünschen. Es gibt keine großartigere Schule im Universum. Dies ist weit und breit bekannt.

Um den größten Nutzen auf konstruktivste Weise aus beidem zu ziehen ist es notwendig, beständig zu beurteilen, wo ihr seid und wer ihr seid. Zu beidem fühlt sich allerdings der größte Teil eurer Bevölkerung nicht inspiriert. Tatsächlich könnte dies dem Denken der meisten nicht ferner liegen. Worin besteht also die Lösung, dieses Gleichgewicht für euch selbst herzustellen?

Ihr könntet damit beginnen, indem ihr euch täglich prüft um zu sehen, ob ihr euch auf dem 'richtigen' Weg befindet. Aber auf dem 'richtigen' Weg zu sein bedeutet zuerst, dass es in eurem inneren und äußeren Leben mehr Möglichkeiten als nur einen Weg gibt, und dass ihr die Wahl habt, welche Strasse ihr entlang gehen wollt. Es ist nicht unähnlich der Entscheidung, welche der vielen Geschmacksrichtungen man in einer Eisdiele ausprobieren möchte. Jede Sorte hat ihr eigenes einzigartiges Aroma, aber vielleicht werden bestimmte Inhaltsstoffe oder Geschmacksrichtungen in einigen mehr oder weniger mit eurer Physiologie übereinstimmen als andere.

Am leichtesten zu unterscheiden und bei diesem Rätsel abzuwägen ist es dann, um Führung durch euer Höheres Selbst zu bitten und anschließend ZUZUHÖREN und zu HANDELN, wenn sich die Gelegenheiten in der Folge präsentieren. Dies ist für die meisten der schwierige Teil, der viele irreführt. Das könnte alles sein, von einer einfachen (oder nicht so einfachen) Veränderung einer geistigen Haltung und einer daraus resultiernden neuen inneren Wahl, bis hin zu einer Entscheidung, die naheliegender ist als eine Veränderung im Leben. Die Subtilität, mit der all dies in einer sehr niedrigen Welt wie der euren funktioniert, ist eine enorme Herausforderung.

Ihr könnt bei diesen Dinge den kinesiologischen Muskeltest anwenden, um zu Antworten zu gelangen, oder mit einem Pendel arbeiten oder andere sichere Methoden anwenden, wenn ihr euch bei solchen Angelegenheiten eurer Fähigkeit der inneren Wahrnehmung und die innere Stimme deutlich zu hören weniger sicher seid.

ICH BIN Monjoronson und wünsche euch alles Gute bei euren Vorbereitungen und schätze euch alle in höchstem Maße.


www.goldsalchemy.blogspot.com

http://abundanthope.net/pages/Eskay/Matters-Of-Importance.shtml

 

 

Monjoronson spricht über seine Mission nach der Stasis

Von Jess Anthony

5. August 2012

Übersetzung: Bernd

Jess, hier ist Monjoronson.... ich habe das Gefühl, dass es an der Zeit ist, genauer über das zu sprechen, was mit meiner Richter (magisterial) Mission geschehen ist.

Ich habe schon früher mit Dir gesprochen. Das ist jetzt schon einige Jahre her, aber ich bin mir über die Richtung im Klaren, in welche Christus Michael Aton seine Schöpfung geleitet. Du und Deine Gruppe, Ihr seid stark in die Gestaltung der eingeschlagenen Richtung eingebunden. Ihr arbeitet gerade an den vorbereitenden Schritten, während ich die zweite Phase vorbereite, welche die Klärung von Ansprüchen beinhaltet, sowie das Beurteilen vergangener Handlungen. Meine Rolle ist eine beurteilende und die Richtung weisende, der Euer Wiederaufbau folgen wird. Meine Organisation wird das überwachen, was geplant und bereitgestellt wird.

Wir sind schon bei vorbereitenden Arbeiten, um Parameter aufzustellen, an denen die Erde gemessen wird. Dies schließt eine klare Interpretation von Christus Michaels Plänen für die Erde ein. Die Rolle des Planeten ist behindert worden und wurde von jenen verfälscht, die danach trachteten, den Auftrag des Schöpfers für Seine Schöpfung abzulehnen. Eure Rolle ist es gewesen, Hilfestellung zu geben bei der Neuerstellung der Richtung, die diese Entwicklung gerade nimmt. Ihr Lichtarbeiter habt jene Unbewussten durch Beispiel und Lehre geleitet, auf welche Art auch immer. Meine Aufgabe hier stand nicht in Verbindung zu dem, woran Ihr hier gearbeitet habt. Nur einige wenige von Euch haben sich darauf konzentriert, wohin mich meine Mission führt. Dies wird mehr eine geschäftsmäßige Aktivität sein, als der Wiederaufbau der aufgestiegenen Erde. Wir müssen bestimmen, wie diese vergangene Ära des Erdenlebens in die Vorgaben passt, welche festgelegt wurden, bevor die Bewohner damit beginnen, sich um deren Verwirklichung zu bemühen. Die meisten verfehlen die möglichen Ideale und meine Aufgabe ist es, diese Fehltritte akkurat zu beurteilen.

Meine Rolle schließt nicht viel von dem ein, mit dem sich Christus Michael augenblicklich befasst. Er ist gerade dabei, den Abschluss dieser Lebensphase seines Planeten zu finden und hilft Gaja dabei, ihren eigenen Aufstieg zu finden. Die Idee, dass diese Veränderung ohne den traditionellen „Großputz“ stattfindet, unter Entfernung aller Überbleibsel der Vergangenheit, ist radikal und noch nicht erprobt. Er ist dabei, Seinen Weg in Form einer Kompromisslösung zu finden und Er bestimmt die Verfolgung des absolut besten Ablaufs. Wie Ihr versteht, ist dieser Beschluss komplex und ein Novum. Christus Michael verändert seine Parameter beständig in globalem und universalem Maßstab.

Eure Frustrationen über Verzögerungen, so wie Ihr sie wahrnehmt, ist eine tief verwurzelte emotionale Reaktion, welche Ihr entwickelt habt, um es zu ermöglichen, in dieser tieferen Schwingung zu existieren. Es fühlt sich an, als ob etwas falsch sei, weil die Abfolge der Ereignisse Euer mentales Verständnis durcheinander gebracht hat, darüber was für Euch einen rationalen Sinn macht. Als Lichtarbeiter müsst Ihr lernen, wie Ihr innerhalb dieses spirituellen Flusses ausbalanciert und flexibel bleibt und Ihr müsst Wege finden, anderen dieses Fließvermögen mitzuteilen, welche eine gebündelte, starr fortlaufende Wahrnehmung haben.

Ich werde später in Eure Lehrtätigkeit eingebunden sein, genauso wie ich Machiventa und Esu dabei helfe, den Fortschritt beim spirituellen Erwachen zu koordinieren, welcher eintritt, nachdem der Wiederaufbau nach der Stasis vollendet ist. Ich bin hier, um den Aufstieg zu koordinieren, das bedeutet, einen Abschluss für die Vergangenheit zu finden und den Weg in die Zukunft aufzuzeigen.

Ich suche nach neuen Stimmen, wenn ich zum Abundant Hope-Netzwerk zurückkehre. Ich habe Anmerkungen die das ergänzen, was Christus Michael tut, und es wird produktiver sein, unsere Botschaften auf eine systematischere Art und Weise zu koordinieren. Das bedeutet nicht, dass ich nicht mein eigenes Netzwerk und meine eigene Organisation aufbaue, aber es wird für mich nützlich sein, mich mit Eurer Gruppe zu verbinden.

Christus Michael hat Seinen Plan gut formuliert und die meisten Elemente sind bereit, oder gerade dabei vollendet zu werden. Ich bitte Euch, zuzuhören und so zu arbeiten, wie Ihr geführt werdet. Es wird mehr von mir zu Euch und zu anderen kommen.

Damit verlasse ich Euch heute.

Monjoronson.

http://abundanthope.net/pages/Jess_Anthony_29/Monjoronson-Speaks-about-his-Mission-Post-Stasis.shtml

 

Monjoronson: An Jene, die es Wagen zu Träumen und zu Sehnen und in Reiner Absicht Über Ihren Horizont Hinaus Wollen.

Samstag, 4. August 2012

Dies ist Monjoronson.

Hallo ihr Geliebten, da das Angebot noch steht, eine Botschaft an euch alle zu verkünden, ergreife Ich gerne die Gelegenheit.

Zusammen mit unserem Souverän Christ Michael Aton haben wir in einer sehr veränderlichen Landschaft wie es eure Gesellschaft ist, viele Optionen gegen ihre möglichen Ergebnisse antreten lassen. Aber nur noch vorläufig. Ihr könntet dies ‘den größeren Zusammenhang’ nennen, einschließlich vieler anderer Orte, die sich ebenfalls im Übergang befinden, bevor der letzte Ruf ertönt.

Wie dieser Schreiber später bestätigen wird, ist dies eine sehr verbreitete Methode sicherzustellen, daß alle eventuellen Grundlagen so gut wie möglich abgedeckt sind hinsichtlich der praktischen Leitung eines Planeten, eines Systems, einer Konstellation und so weiter.

Viele kluge Köpfe kommen zusammen und betrachten und erörtern irgendein bestimmtes Problem oder eine entsprechende Situation bezüglich der vielen möglichen Ergebnisse. Warum erkläre Ich euch dies? Weil einige unter euch mich treffen und zu solchen Teams, Gremien und Entscheidungsprozessen dazugehören werden. Dies alles in Göttlichem Dienst und zum Wohle und Höchsten Zweck aller Beteiligter zu tun, schafft eine wunderbare Befriedigung, nachdem alle Beteiligten ihr Bestes gegeben haben, ihren Göttlich gegebenen und ermächtigten Verstand In dem Einen Geist-Verstand zu benutzen.

Dies, Meine Geliebten, ist Organisation vom Feinsten, nötig, um jede Gruppe, Gemeinschaft oder Organisation auf Göttliche Art zu führen. Dies alles ist von euch ferngehalten worden, aber nicht mehr lange. Die Reichhaltigkeit der Möglichkeiten zu dienen, wird selbst die Lustlosesten unter euch begeistern, Falls und Wenn dieser Weg von euch gewählt wird.

Ich bin mir der Tatsache bewußt, daß ihr bereits angeleitet werdet, eure telepathischen Fähigkeiten zu verfeinern, aber lasst mich auch vorschlagen, daß ihr die Verbindung herstellt in dem, was ihr ‘Meditations’-Zustand nennt, um mehr über diese organisatorischen Fähigkeiten zu lernen, falls Interesse besteht. Oder einige erinnern sich vielleicht an Stoff aus euren ‘Nachtschichten’. Es wird für euch von Vorteil sein, wenn sich euch diese Gelegenheiten präsentieren.

Alles, was ich zusammenfassend sagen darf ist, daß jene unter euch, die wissensdurstig und daher am besten vorbereitet sind, sich an der unmittelbar bevorstehenden und äußerst bedeutungsvollen Korrekturzeit am intensivsten erfreuen werden. Wir sehen ein, daß ihr dies nur begrenzt völlig nachvollziehen könnt, aber jene, die es wagen zu träumen und zu sehnen und in Reiner Absicht über ihren Horizont hinaus wollen, werden genau dort mit größerer Geschwindigkeit und Leichtigkeit ankommen. Was als ‘eine Achterbahn’ beginnen mag, kann bald zu einem Kick nach mehr werden. Wenn ihr euch selbst in dem Neuen sehen könnt, dann ist es höchste Zeit, die alten Gewohnheiten hinter sich zu lassen.

Ich hoffe, meine bescheidene Botschaft möge ein Fenster in diese Richtung in eurem Herzen öffnen.

ICH BIN DAS ICH BIN, Monjoronson, der Sohn aus dem Paradies, zu euren Diensten.

Liebe und Licht,

Johan.

http://abundanthope.net/pages/johan/To-Those-Who-Dare-to-Dream-and-Desire-and-Purely-Intend-Beyond-Your-Horizon.shtml

007


[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

Goldcharts


[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

 

Silbercharts

Bei Twitter bin ich unter @Oridaha

Auf meiner Seite suchen:

Planetarischer K-Index

IP