Der Zusammenbruch der UdSSR war besser vorbereitet als der in den USA

 

Ein Vortrag von Dmitry Orlov

übersetzt von Dream-soldier





Guten Abend, meine Damen und Herren.


Ich bin kein Experte oder Wissenschaftler oder ein Aktivist. Ich bin eher ein Augenzeuge. Ich beobachtete den damaligen Zusammenbruch der Sowjetunion und ich habe versucht, meine Beobachtungen auf einen einfachen Nenner zu bringen. Ich überlasse es Ihnen, zu entscheiden, wie dringend diese Information ist.


Mein Vortrag heute Abend gilt der mangelnden Bereitschaft hier in den Vereinigten Staaten, der kritischen Situation genügend Aufmerksamkeit zu widmen. Ich werde diese vergleichen mit dem  Zusammenbruch in der Sowjetunion. Die rhetorische „Leiter“ die ich verwende, nenne ich  "Collapse Gap" ähnlich wie Nuclear Gap oder Space Gap oder verschiedene andere Inkongruenzbegiffe der Supermächte, die während des kalten Krieges so in Mode waren.




Das Thema eines wirtschaftlichen Zusammenbruchs ist in der Regel sehr traurig. Aber ich bin optimistisch, eben weil ich ein fröhlicher Mensch bin, und ich glaube, dass mit ein wenig Vorbereitung solche Ereignisse überwunden werden können. Wie Sie wahrscheinlich merken, beobachte ich ziemlich verwegen ökonomische Zusammenbrüche. Wenn ich einmal alt bin, werde ich vielleicht bemerken, dass alle Zusammenbrüche nach dem gleichen Muster ablaufen, aber soweit ist es noch nicht.


Diese neue Situation hier hat mich fasziniert. Das, was ich gesehen und gelesen habe, treibt mich dazu, zu sagen, dass es eine realistische Chance dafür gibt, dass die amerikanische Wirtschaft in absehbaren Zukunft zusammenbrechen wird. Darüber hinaus hat es den Anschein, dass wir dafür nicht besonders gut vorbereitet sind. So wie es aussieht, ist die amerikanische Wirtschaft auf dem Weg, zu verschwinden.. Und deshalb bin ich gespannt, ob meine Beobachtungen mit dem  sowjetischen Zusammenbruch vergleichbar ist.





Ich gehe davon aus, dass manche Menschen eher negativ darauf reagieren, das ihr Land mit  der UdSSR verglichen wird. Ich möchte Ihnen versichern, dass die Menschen in der damaligen Sowjetunion ähnlich reagiert hätten, wenn die Vereinigten Staaten zuerst zusammen gebrochen wäre. Lasst uns die Gefühle beiseite legen, hier sind zwei Supermächte  im 20. Jahrhundert, die beide  mehr oder weniger das gleiche wollten - Dinge wie technologischer Fortschritt, wirtschaftliches Wachstum, Vollbeschäftigung und die Beherrschung der Welt - aber sie waren uneins über ihre Methoden. Sie erhalten ähnliche Ergebnisse - jeder erzielte gute Ergebnisse, um  den gesamten Planeten einzuschüchtern, und hielten den anderen in Alarm. Und vermutlich geht jeder danach schließlich pleite.





Die USA und die UdSSR waren in vielen Kategorien  gleichwertigen, aber lassen Sie mich nur auf vier Bereiche eingehen.

Die sowjetisch-bemannte Raumfahrt ist lebendig und unter guter russischer Verwaltung und bietet der Öffentlichkeit erstmalig einen  All-Besuch. Die Amerikaner nutzten einen Trip auf der Sojus, während ihre zurück gebliebenen Raumschiffe fest saßen.

Das Wettrüsten zeigte keinen klaren Gewinner, und das ist eine gute Nachricht, weil die vergleichbar abgesicherte Zerstörung in Kraft blieb. Russland hatte noch immer mehr nukleare Sprengköpfe, als die USA und besitzt Überschall-Marschflugkörper-Technologie, die durch jeden Raketenschild eindringen können, vor allem in einen, der nicht existiert.


In der Gefangenenunterbringung zeigten die Sowjets ihre entscheidende Führung dank ihres innovativen GULAG. Aber sie fielen zurück, da am Ende die Amerikaner mit dem höchsten Anteil  von Menschen in Gefängnissen gewannen. Das Rennen um den Rang des meist-gehassten Imperiums gewannen sie auch. Heutzutage ist es einfach, weil die Konkurrenz fehlt


.

Aus der Liste der Vergleiche der Supermächte erkennen wir viele Probleme, die die Sowjetunion untergehen ließen und die heute die Vereinigten Staaten genauso gefährden. Solch ein riesiges, gut ausgestattetes und sehr teures Militär ohne klare Aufgabe bleibt stecken im Kampf gegen  muslimische Aufständische. Die Energiedefizite, die im Zusammenhang stehen mit dem Überschreiten des Höchststandes der Ölförderung in 2006. Die anhaltend ungünstige Handelsbilanz als Folge der steigenden Auslandsverschuldung. Das wahnhafte Selbstbild, eine starre Ideologie und ein politisches System, dass nicht mehr reagiert.





Der wirtschaftlicher Zusammenbruch ist verblüffend zu beobachten und sehr interessant, da exakt und detailliert zu beschrieben. Eine pauschalen Darstellung neigt dazu, verkürzt bewertet zu werden, aber lassen Sie mich es versuchen. Ein wirtschaftliches System kann längerfristig noch fortfahren, nachdem es durch schiere Trägheit unhaltbar geworden ist. Doch irgendwann entsteht eine Welle der gebrochenen Versprechen und entkräfteten Annahmen, die das System dann weg fegt. Eine solche unhaltbare Vereinbarung beruht auf der Idee, dass es möglich ist, ständig mehr und mehr Geld aus dem Ausland zu leihen, um für mehr und mehr Energieimporte zu zahlen, während sich der Preis für diese Einfuhren weiterhin alle paar Jahre verdoppelt. Geliehenes Geld, mit dem  Energie gekauft wird, ist freie Energie, die nicht in der Natur vorkommt. Das kann daher nur ein vorübergehender Zustand sein. Wenn der Energiefluss zurück in Richtung Gleichgewicht schwingt, ist ein großer Teil der amerikanischen Wirtschaft gezwungen, herunterzufahren.




Was  in Russland passiert ist, habe ich  detailliert in einem meiner Artikel beschrieben, der sich auf SurvivingPeakOil.com Seite befinden. Ich sehe nicht, dass das, was  in den Vereinigten Staaten passiert, ganz unähnlich sein sollte, zumindest im Allgemeinen. Die Besonderheiten sind verschieden,  wir werden es gleich sehen. Wir sollten sicherlich den Mangel an Treibstoff, Lebensmittel, Medizin und unzähligen Verbraucherprodukten, Ausfälle von Strom, Gas und Wasser, Ausfälle im Transportwesen und andere Infrastrukturen, Hyperinflation, Firmenzusammenbrüche und Massenentlassungen im Zusammenhang mit  Verzweiflung, Verwirrung , Gewalt und Gesetzlosigkeit erwarten. Wir sollten nicht all zu große Rettungspläne, innovative Technologieprogramme oder Wunder sozialen Zusammenhalts erwarten.




Im Angesicht dieser Entwicklungen werden einige Leute schnell realisieren, was sie zu tun haben, um zu überleben und beginnen, diese Dinge zu tun, in der Regel, ohne dass sie jemand um Erlaubnis bitten. Eine Art informelle Wirtschaft entsteht, oft halb kriminell. Es dreht sich um die Auflösung und Verwertung der Reste der alten Wirtschaft. Es basiert auf den direkten Zugang zu Ressourcen und die Androhung von Gewalt, an Stelle von Eigentum oder juristische Autoritäten. Menschen, die ein Problem haben, so zu handeln, finden sich sehr schnell außerhalb des Spiels wieder.

Das sind die Allgemeinplätze. Lassen Sie uns jetzt einen Blick auf einige Besonderheiten werfen.



Ein wichtiges Element der Vorbereitung für den Zusammenbruchs ist, sich zu vergewissern, dass Sie keine funktionierende Wirtschaft brauchen, um ein Dach über dem Kopf zu haben. In der Sowjetunion waren alle Wohnungen im Besitz der Regierung, die sie den Menschen zu Verfügung stellten. Seit dem alle Wohnungen von der Regierung gebaut wurden, wurden sie nur an Orten errichtet,  die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar waren. Nach dem Zusammenbruch haben es  fast alle geschafft, eine festen Wohnsitz zu bekommen.

In den Vereinigten Staaten gibt es nur wenige Menschen, die eine eigene und schuldenfreien Immobilie besitzen und auch sie brauchen ein Einkommen, um Haus- und Grundsteuern zu bezahlen.  Menschen ohne Einkommen sehen sich der Obdachlosigkeit gegenüber. Wenn die Wirtschaft zusammenbricht, haben nur sehr wenige Menschen weiterhin ein Einkommen, so dass Obdachlosigkeit auf der Tagesordnung stehen wird. Erschwerend kommt die  Autoabhängigkeit der meisten Vororte hinzu, was dann zu Massenbewegungen von Obdachlosen in Richtung Stadtzentren führt.



Öffentlichen Verkehrsmitteln in der UDSSR waren mehr oder weniger vorhanden,  es gab jedenfalls eine Menge von ihnen. Es gab auch einige Pkws, aber so wenige, dass Benzinrationierung und Mangel meist unerheblich war. Alle diese öffentlichen Infrastrukturen waren so entworfen, dass sie fast grenzenlos haltbar waren und weiter laufen konnten für den Rest des Wirtschaftszusammenbruchs.

Die Bevölkerung der Vereinigten Staaten ist fast vollständig autoabhängig und stützt sich auf die Märkte, die Erdöl kontrollieren,  importieren, raffinieren und vertreiben. Sie stützen sich auf  kontinuierliche öffentliche Investitionen im Straßenbau und Reparaturen. Die Autos selbst erfordern einen stetigen Strom von Importierten von Teilen, die nicht dazu gedacht sind, sehr lange zu halten. Wenn dieses komplizierte Verbundsysteme aufhört, zu funktionieren, wird ein großer Teil der Bevölkerung stranden.



Ökonomische Zusammenbrüche trifft eventuell die Beschäftigung im öffentlichen Raum fast genau so, wie im privaten Bereich, da die Regierungbürokratie neigt, langsam zu handeln, geschieht der Zusammenbruch weniger schnell. Auch, weil die staatlichen Unternehmen in der Regel ineffizient sind, weil sie ihr Inventar horten. Die Folge ist, es gibt noch viel, was übrig bleibt für die Mitarbeiter, die dann diese mit nach Hause nehmen und für den Tauschhandel verwerten. Die meisten sowjetischen Beschäftigten waren im öffentlichen Dienst und hatten genügend Zeit, darüber nachzudenken, was sie als nächstes tun wollten.

Private Unternehmen sind in der Regel sehr viel effizienter. Sie entlassen ihre Leute, schließen die  Türen und liquidieren ihr Vermögen. Da sich fast alle Arbeitsplätze in den Vereinigten Staaten  in der Privatwirtschaft befinden, können wir erwarten, dass der Übergang für die meisten Menschen in dauerhafte Arbeitslosigkeit recht abrupt erfolgt.



Mit der Not konfrontiert, suchen Menschen normalerweise Unterstützung durch ihre Familien. In der Sowjetunion herrschte chronischer Wohnungsmangel, was dazu führte, dass drei Generationen unter einem Dach zusammen lebten. Sicher machte sie das nicht glücklich, aber zumindest waren sie daran gewöhnt, einander zu helfen. Die übliche Erwartung war,  zusammen zu bleiben, komme was wolle.

In den Vereinigten Staaten sind Familien in der Regel über mehrere Staaten versprengt. Sie haben manchmal Probleme, ihre Mitmenschen zu tolerieren, wenn sie zusammen kommen zu Thanksgiving oder Weihnachten, auch während der schönsten Zeit. Es fällt ihnen schwer, in schlechten Zeiten zusammen zu halten. Es ist bereits zu viel Einsamkeit in diesem Land und ich bezweifle, dass der ökonomische Kollaps sie heilen wird.



Um das Böse zu bekämpfen, benötigen die Amerikaner Geld. Bei einem Wirtschaftszusammenbruch gibt es in der Regel Hyperinflation, die das Ersparte tilgt. Die grasierende Arbeitslosigkeit löscht Einkommen. Das Ergebnis ist eine Bevölkerung, die weitestgehend mittellos ist.

In der Sowjetunion gab es für Geld sehr wenig. Es wurde behandelt als Wertschein und nicht als Reichtum, und wurde mit Freunden geteilt. Viele Dinge - Wohnen und Transport  war entweder kostenlos oder fast kostenlos.



In den Vereinigten Staaten hört man oft, dass etwas "nicht wert ist, festzuhalten" Dies ist genug, um einen Russen rot sehen zu lassen. Ich habe einmal von einem älteren Russen gehört, als er wütend wurde, weil ein Metallwarenhändler in Boston ihm keinen Ersatz einer Bettfeder verkaufen wollte: "Die Menschen werfen exzellent gute Matratzen weg, wie soll ich ihnen helfen, sie zu behalten?"

Der ökonomische Kollaps führt in der Regel zum Stillstand, sowohl der lokalen Produktion, als auch der Einfuhr und so ist es von entscheidender Bedeutung, dass alles, was Sie besitzen, lange nutzen und dass Sie selbst reparieren können, was zerbrochen ist. Sowjetisch-erstellte Dinge waren im Allgemeinen unglaublich stabil. Chinesische Ware, die Sie hier erhalten - viel weniger.



Die sowjetische Landwirtschaft war notorisch ineffizient. Viele Menschen säten und ernteten selbst ihre eigene Nahrung, auch  in relativ wohlhabenden Zeiten. Es gab Lebensmittel Lagerhallen in jeder Stadt, wo nach einem amtlichen Zuweisungssystem gelagert wurde. Es gab nur sehr wenige Restaurants und die meisten Familien kochten und assen zu Hause. Shopping war eher arbeitsintensiv und diente zum Bewegen von schweren Lasten. Manchmal ähnelte es der Jagd – dem Nachsetzen von schwer erreichbaren Stück Fleisch, welches  hinter einigen Geschäftsvitrinen lag. Die Leute waren immer gut vorbereitet für das, was kommen sollte.

In den Vereinigten Staaten besorgen die meisten Menschen ihre Lebensmittel aus einem Supermarkt, welche von weit entfernt liegenden Orten durch tiefgekühlte Dieseltrucks geliefert wurden. Viele Menschen machen sich nicht einmal mehr die Mühe, einzukaufen und essen nur Fast Food. Wenn die Menschen einmal kochen, dann kochen sie nur selten von Grund auf neu. Das ist alles sehr ungesund und der Effekt ist an ihrem Körperbau deutlich über den Parkplatz hinweg zu erkennen. Ein großer Teil der Menschen, die nur zu ihren Autos und von ihren Autos watscheln, scheinen unvorbereitet zu sein, für das, was kommen wird. Wenn sie plötzlich so leben müssen, wie die Russen, sie würden ihre Knie zermalmen.



Die sowjetische Regierung verwarf den Einsatz von Immunisierungsprogrammen und Kontrollen von Infektionskrankheiten, und installierte eine Grundversorgung. Sie betrieben ein unmittelbares System von staatlichen Kliniken, Krankenhäuser und Sanatorien. Menschen mit tödlichen Krankheiten oder chronischen Erkrankungen hatten oft Grund, sich zu beschweren und mussten für die private Pflege zuzahlen, wenn sie Geld hatten.

In den Vereinigten Staaten ist Medizin ein Geschäft. Die Menschen machen sich keine Gedanken darüber. Es gibt wirklich nur sehr wenige Bereiche, wo sie sich bemühen würden, Profitorientierung abzulehnen. Das Problem ist, wenn einmal die Wirtschaft am Boden liegt, so auch der Gewinn zusammen mit der Dienstleistung, die ihnen einmal geholfen haben, sich zu motivieren.



Das sowjetischen Bildungssystems war in der Regel ganz hervorragend.  Es produziert eine überwältigende Mehrheit belesener Bevölkerung und viele große Spezialisten. Die Ausbildung war auf allen Ebenen kostenlos, manchmal wurde aber Hochschulbildung durch ein Stipendium bezahlt, oft auch die Unterkunft und Verpflegung. Das Bildungssystem hielt recht gut zusammen, nachdem die Wirtschaft zusammengebrochen war. Das Problem ist, dass die Absolventen  keine Aussicht auf Arbeitsplätze hatten und sich auf eine Graduierung freuen konnten. Viele von ihnen verloren deshalb ihren Weg.

Die Hochschulbildung in den Vereinigten Staaten ist in vielen Bereichen gut,  - regierungs- und industrielle Forschung, Mannschaftssportarten, die berufliche Ausbildung ... Primar- und Sekundarstufe ist nicht in 12 Jahren zu erreichen, was in sowjetischen Schulen im Allgemeinen in 8 Jahren erlangt wurde. Der massive Umfang und die Kosten der Aufrechterhaltung dieser Institutionen ist nachweisbar, zu viel für das Umfeld nach dem Zusammenbruch. Analphabetismus ist schon ein Problem in den Vereinigten Staaten, und wir erwarten somit eine Verschlimmerung.





In der Sowjetunion war es nicht notwendig, Energie zu importieren. Die Herstellung und das Vertriebssystem schwankte, brach aber nie zusammen. Preiskontrollen ließen das Licht weiter brennen, auch wenn Hyperinflation wütete.

Der Begriff "Versagen des Marktes" scheint zu passen für die energiepolitische Situation in den Vereinigten Staaten. Freie Märkte entwickeln einige schädliche Eigenschaften, wenn es zu Engpässen bei wichtigen Rohstoffen kommt. Während des Zweiten Weltkriegs verstand es die Regierung der Vereinigten Staaten, erfolgreich Dinge zu rationieren, von Benzin bis zu Fahrrädern. Aber das ist lange her. Seit dem ist die Unverletzlichkeit der freien Märkte eine Art Glaubensgrundsatz.



Meine Schlussfolgerung ist, dass die Sowjetunion damals viel besser für den wirtschaftlichen Zusammenbruch vorbereitet war, als die Vereinigten Staaten heute.

Ich habe zwei wichtige Supermacht Asymetrien ausgelassen, da sie nichts mit der Vorbereitung auf den Zusammenbruch zu tun haben. Einige Länder sind einfach glücklicher als andere. Aber ich möchte sie aus Gründen der Vollständigkeit erwähnen.

In Bezug auf die Rasse und der ethnischen Zusammensetzung, ähneln die Vereinigten Staaten mehr Jugoslawien, als  Russland. So sollten wir nicht erwarten, dass sie so ruhig abläuft, wie Russland nach dem Zusammenbruch. Ethnisch gemischte Gesellschaften sind zerbrechlich und haben eine Tendenz zu explodieren.

In Bezug auf die Religion war die Sowjetunion relativ frei von apokalyptischen Sekten über das jüngste Gericht. Nur sehr wenige Menschen wünschten einen atomaren Feuerball in der Größenordnung eines Planeten und verkündeten das zweite Kommen des Erlösers. Dies war in der Tat ein Segen.



Ein Bereich, in dem ich keinen „Collapse Gap“ erkennen kann, ist die nationale Politik. Die Ideologien können unterschiedlich sein, aber ihre blinde Einhaltung könnte sich nicht mehr ähneln.

Es bringt sicherlich mehr Spaß zu beobachten, wie zwei kapitalistische Parteien sich bekämpfen, als nur eine zu haben, die Kommunistische Partei, der man zustimmt. Das, worüber sie streiten in der Öffentlichkeit sind in der Regel symbolische kleine Zeichen der Sozialpolitik, die aufgrund ihrer Leichtigkeit veröffentlicht werden. Die Kommunistische Partei bot nur eine bittere Pille an. Die beiden kapitalistischen Parteien bieten eine Wahl zwischen zwei Placebos an. Die jüngste Erneuerung ist die Photofinish-Wahl, wenn jede Partei 50% der Stimmen kauft und das Ergebnis ist statistischer Lärm, als ob man ein Kaninchen aus dem Hut zieht.

Der amerikanische Umgang mit Kritik und Protest ist sicherlich weiter fortgeschritten: Warum Dissidenten inhaftieren, wenn man sie nur in den Wind der Herzensangelegenheit schreien lässt?

Der amerikanische Ansatz ihrer Buchhaltung ist mehr subtil und akkurat, als derjenigen der Sowjetunion. Warum machen Sie ein Staatsgeheimnis aus einigen Statistiken, wenn man sie doch nur auf obskure Wege verfälschen kann? Hier ist ein einfaches Beispiel: Die Inflation ist "kontrolliert", in dem Hamburger für Steaks ersetzt werden, um die Sozialversicherungsbeiträge zu erhöhen.



Viele Menschen investieren viel Energie und protestieren gegen ihre verantwortungslos, unempfängliche Regierung. Es scheint eine schreckliche Verschwendung von Zeit zu sein, wenn man bedenkt, wie wirkungslos ihr Protest ist. Ist es genug Trost für sie,  über ihre Bemühungen in der ausländischen Presse lesen zu können? Ich glaube, dass sie sich besser fühlen würden, wenn sie den Politiker nicht mehr zuhören, in der Art, wie die Politiker nicht mehr zuhören. Es ist so einfach, den Fernseher auszuschalten. Wenn sie es versuchen, werden sie wahrscheinlich feststellen, dass sich nichts in ihrem Leben geändert hat, gar nichts, außer vielleicht, dass sich  ihre Stimmung  verbessert hat. Sie können aber auch feststellen, dass sie mehr Zeit und Energie haben, sich um wichtigere Dinge zu kümmern.



Ich werde jetzt einige Ansätze skizzieren, realistische und andere, um Collapse Gap  zu schließen. Meine kleine Liste der Ansätze mag ein bisschen wortgewandt sein, aber beachten Sie, dass dies ein sehr schwieriges Problem ist. In der Tat ist es wichtig zu beachten, dass nicht alle Probleme Lösungen haben. Ich kann Ihnen versprechen, dass wir dieses Problem heute Abend nicht lösen. Ich werde versuchen, was ich tun kann, um Licht auf verschiedene Blickwinkel zu werfen.



Viele Menschen fluchen über die Unempfänglichkeit und Verantwortungslosigkeit der Regierung. Sie sagen oft Dinge wie: "Was wir brauchen, ist ..." zuzüglich des Namens eines großen, erfolgreichen Projekts von der Regierung aus glorreichen Vergangenheiten - dem Marshall-Plan, das Manhattan Project, das Apollo Programm. Aber es gibt nichts in den Geschichtsbüchern über die Vorbereitung einer Regierung bezüglich des Zusammenbruchs. Gorbatschows "Perestroika" ist ein Beispiel für eine Regierung, die versucht, einen Zusammenbruch zu verhindern oder zu verzögern. Wahrscheinlich half es, die Geschwindigkeit heraus zu nehmen.



Es gibt einige Dinge, von denen ich möchte, dass die Regierung sich dafür einsetzt in der Vorbereitung des Zusammenbruchs. Ich bin besonders besorgt über alle radioaktiven und toxischen Anlagen, Lagerbestände und Deponien. Für zukünftige Generationen ist es unwahrscheinlich, sie alle zu kontrolliert, vor allem, weil die globale Erwärmung sie unter Wasser setzt. Es gibt genug von diesem Mist um uns herum, die die meisten von uns töten können. Ich bin auch besorgt über die Soldaten, die in Übersee gestrandet sind -  einen Soldaten aufzugeben gehört zu den beschämendsten Dingen, die ein Land tun kann. Militärbasen in Übersee sollten abgebaut, und die Truppen zurück geführt werden. Ich würde gerne sehen, dass die große Anzahl der   Gefängnisinsassen entlassen werden, zwar in einer kontrollierten Art und Weise, noch vor der Zeit, anstatt in einer chaotischen Generalamnestie. Schließlich bin ich noch der Meinung, dass diese Farce mit den Schulden, die nie zurückgezahlt werden können, lange genug gedauert hat. Das Weggewischte zur Schuldenfreiheit wird Zeit geben, die Gesellschaft neu einzustellen. Also, Sie sehen, ich frage nicht nach Wunder. Obwohl, wenn alle diese Dinge erledigt werden, würde ich es als ein Wunder ansehen.



Eine Lösung im Privatbereich ist nicht unmöglich; nur sehr, sehr unwahrscheinlich. Bestimmte sowjetische Staatlsunternehmen wurden im wesentlichen Privat innerhalb des Staates. Sie kontrollierten das, was sich auf ein wirtschaftliches System bezog und konnte auch ohne größere Wirtschaftzusammenhänge bestehen. Sie bleiben auch bei dieser Vereinbarung nach ihrer Privatisierung. Sie machten westliche  Unternehmensberater verrückt mit ihren endlosen Kindergärten, Altenheimen, Wäschereien und freien Kliniken. Diese waren nicht Teil ihrer Kernkompetenz, wie Sie sehen. Sie mussten ihre Aufgaben ablegen und rationalisieren.. Die westlichen Management-Gurus übersahen das wichtigste: Die Kernkompetenz dieser Unternehmen bestand in ihrer Fähigkeit, den wirtschaftlichen Zusammenbruch zu überleben. Vielleicht können die jungen Genies bei Google durchblicken, aber ich bezweifle, dass ihre Aktionäre das wollen.



Es ist wichtig zu verstehen, dass die Sowjetunion die Vorbereitung zum Zusammenbruch  unbeabsichtigt erreichte und nicht durch den Erfolg einiger Absturzprogramme. Wirtschaftliche Zusammenbrüche enthalten eine Möglichkeit, ökonomisch Negatives in Positives zu wandeln. Das letzte, was wir wollen, ist eine perfekt funktionierende, wachsende und blühende Wirtschaft, die dann plötzlich an einem Tag zusammenbricht und alle im Stich lässt. Es ist nicht erforderlich, die Grundsätze der Befehlswirtschaft und der zentralen Planungen gut zu heissen, um den sowjetischen glanzlosen Leistungen auf diese Gebieten zu entsprechen. Wir hatten unsere eigenen Methoden, die fast genau so gut arbeiteten. Ich nenne sie "boondoggles." Anmerkung über boondoggles : Ein Bezug auf ein staatlich finanzierte Projekt mit keinem anderen Zweck als politische Schirmherrschaft. Es kann auch verwendet werden für eine unnötige Reise durch einen Regierungsbeamter auf Kosten der Öffentlichkeit. Sie sind Lösungskonzepte für Probleme, die mehr Probleme verursachen, als sie lösen.

Schauen Sie sich doch um und Sie werden erkennen, „boondoggles“ spriessen überall, in allen Bereichen der Anstrengungen: Wir haben militärische „boondoggles“ ähnlich wie im Irak, finanzielle „boondoggles“ wie das verdammte Rentensystem, medizinische „boondoggles“ wie die private Krankenversicherung, rechtliche „boondoggles“ wie das Systems des geistigen Eigentums. Das Summieren aller Gewichte, dieser „boondoggles“, ist langsam aber treibt uns alle um. Wenn es uns weit genug treibt, dann wird die Wirtschaft zusammenbrechen und wenn es eintrifft, wird es  wie aus einem Erdgeschoss Fenster fallen. Wir können in diesem Prozess nur Hilfe anbieten oder uns nicht einmischen. Also, wenn jemand zu Ihnen kommt und sagt: "Ich möchte ein „boondoggle“,  wie es mit Wasserstoff läuft" - fördern Sie ihn mit allen Mitteln! Es ist zwar nicht so gut, wie ein „boondoggle“ dass Geld direkt verbrennt, aber es ist ein Schritt in die richtige Richtung.



Bestimmte Arten von allgemeinen wirtschaftlichen Verhaltensweisen sind auf einer persönlichen Ebene nicht klug und können kontraproduktiv zur Überbrückung der „Collaps Gap“ sein. Jedes Verhalten, was dazu führt, weiteres wirtschaftliches Wachstum und Wohlstand aufzubauen, ist kontraproduktiv: Je höher der Sprung, desto tiefer die Landung. Es ist traumatisch zu erfahren, dass man eine hohe Rente finanziert hat und keine Rente bekommt, weil der Markt abgestürzt ist. Ebenso traumatisch ist es, ein hohes Einkommen erhalten zu haben und danach nur sehr wenig oder gar nichts. Wenn Sie oben sind und sich vor Arbeit nicht retten können und dann plötzlich nichts mehr zu tun haben, dann könnten Sie verzweifeln.

Ein wirtschaftlicher Zusammenbruch ist für jemanden mit schwachen Nerven eine der schlimmst möglichen Zeit, aber das ist so und passiert oft. Die Menschen, die am stärksten psychologisch gefährdet sind,  sind erfolgreiche Männer mittleren Alters. Wenn ihre Karriere plötzlich weg ist, ihre Ersparnisse weg sind und ihr Eigentum wertlos ist, verlieren sie ihr Selbstwertgefühl. Sie neigen dazu, sich zu Tode zu trinken oder begehen Selbstmord in unverhältnismäßig hoher Zahl. Da sie eher zu den Erfahrensten und Fähigsten zählen, wäre dies ein atemberaubender Verlust für die Gesellschaft.

Wenn die Wirtschaft und ihr Job darin für Sie wirklich sehr wichtig ist, werden Sie sehr verletzt, wenn es den crash gibt. Sie können versuchen, eine Haltung der Gleichgültigkeit anzunehmen, aber es muss mehr als nur eine Einbildung sein. Sie müssen den Lebensstil, die Gewohnheiten und körperliche Ausdauer entwickeln, um es zu schultern. Es erfordert viel Kreativität und Mühe, um gemeinsam ein erfülltes Dasein am Rande der Gesellschaft zu führen. Nach dem Zusammenbruch können die Ränder eines der besten Plätze sein, um zu überleben.



Ich hoffe nicht, dass meine Darstellung über den sowjetischen Zusammenbruch sich so angehört hat, als wäre er ein Spaziergang durch den Park gewesen, es war wirklich in vielerlei Hinsicht ganz furchtbar. Der Punkt, den ich noch betonen möchte, ist, dass, wenn Ihre Wirtschaft zusammenbricht, wird es für Sie noch viel schlimmer kommen. Einen weiterer Punkt möchte ich auch noch erwähnen. Der  Zusammenbruch hier wird wahrscheinlich dauerhaft sein, da die Faktoren, mit denen sich Russland und die anderen ehemaligen Sowjetrepubliken erholen konnten, sind bei Ihnen  nicht vorhanden.

Trotz alle dem, ich glaube, dass Menschen in jedem Alter und in jeder Situation etwas finden können, nicht nur die Mittel und den Grund, um zu überleben, sondern Aufklärung, Erfüllung, und die Freiheit. Wenn wir sie sogar nach dem Wirtschaftszusammenbrucht finden, warum dann nicht jetzt bereits auf die Suche gehen ?

Herzlichen Dank

UPDATE: Dmitri Orlov writes on March 4, 2007:
You wrote that "The Soviets had little chance to make democratic institutions work." That's not entirely true. Perestroika and Glasnost were all about democracy, and in my opinion it had the same chance of success as the hopelessly gerrymandered system that passes for democracy in the US, (although much less than any proper, modern democracy, in which the Bush regime would have been put out of power quite a while ago, after a simple parliamentary vote of no confidence and early elections). The problem is that, in a collapse scenario, democracy is the least effective system of government one can possibly think of (think Weimar, or the Russian Interim Government) - a topic I cover in Post-Soviet Lessons.

Lastly, I don't think calling me a cynic is exactly accurate: I've been in the US a long time, watching the system become progressively more dysfunctional with each passing political season. It seems to me that it is not necessarily cynical to be able to spot a solid trend, but that it could be simply observant.

UPDATE (October 30, 2007):
We've noticed an influx of visitors to Dmitry Orlov's article, since its mention on several websites. Dmitry writes that his new book, "Reinventing Collapse," is due from New Society Publishers in the springtime.


Quelle: http://www.energybulletin.net/23259.html

Related links: http://www.fromthewilderness.com/free/ww3/060105_soviet_lessons.shtml

007


[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

Goldcharts


[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

 

Silbercharts

Bei Twitter bin ich unter @Oridaha

Auf meiner Seite suchen:

Planetarischer K-Index

IP