Nachtrag zum vorherigen Beitrag

Es gibt Menschen, die scheuen sich davor, Kenntnisse über ihre Vorgeschichte zu erlangen oder sie befürchten, durch diese Techniken mit Mächten in Kontakt zu kommen, die ihnen nicht wohlgesonnen sind, eben Dunkelmächte oder Astralwesen, die ihnen schaden wollen.

Ich habe hierfür vollstes Verständnis, kann jedoch diese Ängste nehmen. Durch den Aufbau eines eigenen Schutzschirms in Form eines visualisierten Lichtbildes kann keine ungewollte Enität Zugriff auf euch nehmen.

Wenn ihr euch vorherige Leben anschaut, arbeitet ihr auf den höheren Ebenen durch Gewahrwerdung, nicht durch Furcht. Ihr seid bewusst und unter vollständiger Kontrolle. Seht euch selbst in glühendem Licht oder nutzt andere Methoden, euch jederzeit zu schützen.

Es ist sehr wichtig, zum Licht 4 mal zurückzukehren.

Sprecht mich an, wenn ihr Fragen habt.

(aus dem ah-support Forum)


Das vielschichtige Bewusstsein

aus dem ah-support Forum

übersetzt von Dream-soldier

 

Es ist ein einfacher Prozess, zu lernen, seine eigenen Vorleben zu sehen. Du hast nie dein Bewusstsein verloren. Dies ist eine Methode die als „Gewahrwerden“ bekannt ist. Alle Propheten und große Lehrer setzen Gewahrwerden ein.

 

Du besitzt auch ESP. Du kannst die Fähigkeit, in die Vergangenheit und in die Zukunft zu „sehen“ entwickeln, wie auch Antworten zu gegenwärtigen Problemen erhalten. Das effektivste System, was wir haben, ist Gewahrwerden. Es ist eine einfache Technik, denn alle großen Dinge sind einfach. Du must dich nur entspannen – und es dir behaglich machen.

 

  1. Nimm ein paar tiefe Atemzüge und massiere sanft dein „drittes Auge“, das sich oberhalb des Nasenansatz auf der Stirn befindet. Zwei oder drei Einheiten sollten genügen. Denke daran, was du zu Wissen wünscht, ob über eines deiner vergangenen Leben, eine Antwort auf drückende Probleme, „rede“ innerlich mit einem verstorbenen Freund oder Angehörigem oder gehe sogar auf eines der Sternenschiffe.

  2. Visualisiere eine dunkle Nacht (oder Dunkelheit – bedecke deine Augen mit deinen Händen, wenn es nichts besseres gibt) und dann visualisiere einen strahlenden sonnigen Himmel oder leuchtendes Licht. Alternativ visualisiere dunkles und helles Licht (oder Himmel) vier oder mehrere Male, jedoch sollten fünf genügen. Beim fünften leuchtendem Licht erzähle deinem höheren Bewusstsein, was du wünscht, zu sehen.

(Der erste Wechsel von Dunkel zu Hell ist ein bewusstes Festhalten der ersten, zweiten und dritten physischen Ebene, der zweite Wechsel ist der Antrieb auf der astralen Ebene vier, fünf und sechs und der dritte Wechsel ist für Farben auf der ätherischen Ebene sieben, acht und neun und der vierte Wechsel dient dazu, deine Fähigkeit, die himmlische Ebene zehn, elf und zwölf zu intensivieren.)

  1. Von hier an VERSUCHE, NICHT ZU DENKEN. Entleere deinen Geist, auf dass dein höheres Selbst dir mental mitteilen kann, was es ist, was du wissen möchtest. Wenn du einen Wunsch hast, vergangenes Leben zu kennen, verstehe, das es Teil der Akasha-Chronik ist. Du kannst dem nichts hinzufügen oder etwas entnehmen. Nur zuhören, als ob ein Freund am Telefon etwas erzählt. Um ANTWORTEN zu bekommen, MUST DU FRAGEN STELLEN, dann LAUSCHEN, was DU DANN HELLHÖRIG HÖRST. Welche Eindrücke du fühlst ? Was schießt zuerst in deinen Geist ? Frage, „Bin ich weiblich oder männlich in diesem vorherigen Leben, was du mir zeigst ?“ Akzeptiere es und gehe zur nächsten Frage. Frage, wie alt du bist, wenn du das erste mal beginnst, dein vorheriges Leben zu „sehen“ (und versichere, dass Wort „vorheriges“ mitzuteilen). Frage, ob du Brüder oder Schwestern hast, wie viele, ihre Namen etc. Was dein Vater in dem Leben macht, was sein Name ist und der Name der Mutter in dem VORHERIGEN Leben ? Befindest du dich im Haus oder außerhalb ? Was tust du ? Wie groß ist dein Zuhause ? Wie sieht es innen und außen aus ? Gehe weiter in der Chronik, nachdem du weisst, was du zum Essen angezogen hast. Woraus besteht das Essen ? Schmeckt es gut ? Welches Jahr ist gerade ? In welchem Land wohnst du ? Wirst du heiraten ? Wirst du Kinder haben ? Namen ? Welchen Beruf übst du aus ? Was ist die wichtigste ANGELEGENHEIT, die du in diesem Leben erledigst ? Gehe voran bis zu dem Zeitpunkt deines Todes. Wo bist du ? Was verursacht deinen Tod ? Kannst du heruntersehen auf deinen physisch-toten Körper, der dort liegt ? Auf welche Ebene gehst er ? Wer begrüßt dich ? Was machst du dann auf dieser Ebene, arbeiten, studieren etc ? Wenn du wünscht, kannst du den Ort sehen, wo du leben wirst auf der Ebene und wenn du wünscht, dass du dein Bewusstsein auf die 12. Ebene senden willst, finde einen der Lords, schaue ihn, wie er angezogen ist, lerne seinen Namen, nachdem du dich vorgestellt hast und frage ihn, welche Frage du auch immer eine Antwort haben möchtest, lausche der Antwort, die dir mental zugestellt wird. Danke dem Lord für seine Hilfe.

  2. Durch die Anwendung dieser Techniken wirst du deine ESP Fähigkeiten steigern und mehr „psychisch“ werden, um es mal so zu nennen. Nachdem du zwanzig deiner letzten Leben „gesehen“ hast, kannst du dann „auf die Ebenen“ gehen und deinen spirituellen Namen, deine Aufgabe im Leben kennen lernen, welche dann zu einer Einführung auf einer bestimmten Art führt. Durch das Wissen deiner vergangenen Leben kannst du erlernen, was der Ursprung deiner gegenwärtigen Problemen ist, das Karma verstehen, dass du auflösen musst, um die Lasten viel leichter tragen zu können. Erinnere, spiritueller Fortschritt ist das Ziel aller Leben.

 

Was die Gewahrwerdungstechniken sind

 

Vielschichtige Bewusstsein“ stellt den gleichen Nutzen bereit, den man erhält, wenn man schläft, es gibt dir Heilung, Visionen und Ruhe im gesunden Sein. DIESES JEDOCH UNTER VOLLEM BEWUSSTSEIN UND DEINER VOLLSTÄNDIGEN KONTROLLE. Weil du nicht erwachst, missinterpretierst du deine Träume, die von deiner Seele kommen und kannst das, was du erwünscht, nicht steuern. „Vielschichtige Gewahrwerdung“ bringt volles Bewusstsein und für dich Bewusstsein in Aktion (Gewahrwerdung)

 

Wenn du desgleichen vollständig realisierst und die Unvollkommenheit und „unerledigten Geschäfte“ (manche nennen es Karma) deiner vergangenen Leben erkennst, ist es einfach und leicht, diese Handlungen auf der mental-spirituellen Ebene zu „vergeben und zu vergessen“ und es spricht dich in dieser Hinsicht selbst frei von weiteren Handlungen („Ausarbeitungen“).

 

Vielschichtige Gewahrwerdung“ bringt dir das Bewusstsein, das nach deinem „Tod“ zu dir kommt, während du lebst. Du kannst alle anderen Bewusstseine (neun mehr, alle gezählt) mit integrieren, deinen physichen Körper umwandeln und brauchst nicht mehr zu „sterben“. „Den Geist zu vollenden“ liefert all das Bewusstsein, das zu dir kommt während der Initiation vom MENSCHEN zum ENGEL; ENGEL zu MANU; und MANU zu SOHN, alles zur richtigen Zeit und in der richtigen Reihenfolge, während das Leben immer noch auf der dritten Ebene gelebt wird.

 

Die Gewahrwerdungstechnik bestanden jeher und bleiben bestehen, wenn du sie nutzt. Es sind natürliche Funktionen. Die Rate des Fortschritts jedoch ist langsam und langweilig gewesen. Wenn dir der Schlüssel für den schnellen Fortschritt gegeben wird, beeile dich, diesen Vorteil zu nutzen.

 

Der Vorteil, der dir dieser Schlüssel bringt, hat eine tiefe mentale und spirituelle Bedeutung, weil es der Wunsch des Schöpfers ist, dass alle Männer und Frauen auf diesem Planeten den Ursprung von ALLEN JETZIGEN DINGEN wissen sollten.

 

Denke darüber eine Weile nach.

007


[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

Goldcharts


[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

 

Silbercharts

Bei Twitter bin ich unter @Oridaha

Auf meiner Seite suchen:

Planetarischer K-Index

IP