Der Goldene Schlüssel

 




 

Der "Goldene Schlüssel“ ist das Symbol für den Aufstieg der Menschen in Menschengestalt. Es ist ein Emblem, das alle Menschen intensiv aktiviert. Das Wappen oder Schild besteht aus fünf Teilen. Jeder Teil des "Goldenen Schlüssels" ist symbolisch:

 

Ein funkelnder, glitzernder Diamant

liegt in der Mitte und repräsentiert die Essenz allen empfindenden Lebens in der Schöpfung. Die Brillanz des Diamanten steht für die Reinheit und Klarheit, für Wahrheit und Wahrhaftigkeit im Leben.

Das blaue Kreuz

steht für Manifestation von Geist in Materie und seinen Sieg über die Dunkelheit. Dies sind die vier Grundgesetze Gottes, die ein Zusammenspiel der Bewegung in die tiefer liegenden Schichten der menschlichen Existenz bringen. Sie sind gleichzeitig die Bestandteile im Leben und manifestieren sich im Vierkörper-System des Menschen: physischer Körper, Mentalkörper, Emotionalkörper und Ätherkörper.

Der Hintergrund

Das blaue Kreuz liegt auf einer sich bewegenden, hellen Oberfläche, die der Sinnhaftigkeit des Wassers entspricht. Wasser ist der Träger aller Informationen im kosmischen Geschehen. Wasser ist auch der Quell allen Lebens und symbolisiert Gottes heilige Schöpfung.

Äusseres Band Platin

Platin ist die höchste Energiefarbe. Sie ist transformierend. Sie lehrt uns, mit göttlicher Energie umzugehen. Der Platinring symbolisiert das ewig Männliche, die männliche Kraft im Universum. Sie vereint sich mit dem Goldenen Ring, dem ewig Weiblichen, zu einer Einheit.

Äusseres Band Gold

Der äussere Goldene Ring beschreibt den Mutteraspekt in allem Existierenden und stellt den weiblichen Urkern in der Schöpfung dar. Das Weibliche ummantelt alles in Gottes Universum

 

 

Die Deutung des Goldenen Schlüssels

 

Das „Symbol“ ist mehr zu verstehen als „Goldener Schlüssel“ für die damit verbundenen Offenbarungen des Lichtes. Die Bedeutung dieses Goldenen Schlüssels geht bei Weitem über das Verständnis der Menschen hinaus, denn es dient der Entwicklung und Ausrichtung des Vierkörpersystemes.

 

Bei den vier Körpern handelt es sich um den physischen, den emotionalen, den mentalen und den spirituellen Körper. Beim Betrachten dieses Symboles wird jeder Körper in sein entsprechendes Format gebracht, denn es kann sein, dass einer dieser Körper zu gross oder zu klein sein kann. Das resultiert aus der Betonung eines dieser Körper im Leben. Das Symbol ist deshalb als Prozess der Ausrichtung und Einstimmung zu verstehen. Es bringt die Körper in ein richtiges Verhältnis zueinander, ein unabdingbarer Vorgang für den Aufstieg ins Licht, denn ohne angemessene Integration aller Körper kann eine zukünftige Evolution auf der kosmischen Ebene nicht stattfinden.

 

Bei dem sich drehenden Schlüssel findet dann die Verankerung des Codes der Unsterblichkeit statt. Diese geometrische Information dazu wird ins Bewusstsein und in das Vierkörpersystem abgelegt. Dies wird den Ätherkörper dazu bringen, den Code der Unsterblichkeit einzuprogrammieren. Dabei können etwaige körperliche Symptome wie Kopfschmerzen auftreten. Man nimmt dies zur Kenntnis und hakt es ab, sie vergehen von selbst. Tatsache ist, dass das etrachten des Goldenen Schlüssels innere Harmonie und Ausgeglichenheit bringt.

 

Weiterhin bringt das Zeichen Bewegung in die DNS-Struktur, die für das Erwecken vonnöten ist. Die „alten Götter“ haben schon damit gearbeitet. Es stellt die Verbindung der zwölf Stränge der DNS wieder her. So wird dann auch die vollständige Öffnung aller Zentren Eures Gehirnes und deren Erleuchtung vollzogen. Das öffnen dieser Zentren ist die Aktivierung des gesamten Aufstiegsprozesses.

 

Nebenbei werden bei dem sich drehenden Zeichen alle giftigen Energien und ungewollten energetischen Implantate sowie alle sonstigen Unausgewogenheiten auf allen Ebenen entfernt. Ihr sagt dazu Reinigung. Tatsächlich ist dies aber viel mehr als eine Reinigung. Bei jedem Betrachten wird das Energiefeld gereinigt, um alle vorhandenen Körper zu heilen und weiterhin zu verfeinern. Dies bringt das ätherisches Lichtgitter wieder in die richtige Position und entfernt alle negativen Energien aus dem Energiefeld.

 

Gleichzeitig ist das sich drehende Zeichen auch ein Schutz vor Manipulation. Wenn die „Räder“ sich bewegen, hört die Manipulation auf. Die Rotation erfolgt auf einer Ebene, wo die Dunkelheit nicht standhalten kann. Sie hat nur dann Macht über die Geschehnisse, wenn beinahe alles stillsteht. Das Rotieren des Zeichens ist für die Erhöhung der Schwingung notwendig. Die Bereiche, die dadurch berührt werden, sind mit Worten nicht auszudrücken. Dies geschieht auf einer Ebene, wo das Herz alles erfasst und dem Geist überreicht. Hier kommuniziert der Geist durch die Seele mit dem Betrachter. Es ist fast mit einer Trance zu vergleichen, obwohl jeder beim Betrachten der Rotation in vollem Bewusstsein bleibt. Man erfasst das Wesentliche des Lebens und weiss, was zu denken, zu sprechen und zu tun ist. Hier sind Worte fast überflüssig. Das Ergebnis ist bewusstes Sein und koordiniert Evolution zum Wohle aller. Mit dem regelmässigen Betrachten der Rotation begibt man sich in das Höhere.

 

Auf der weltlichen Ebene, also speziell auf den physischen Körper bezogen, geht es um den Umstand, die beiden Gehirnhälften anzugleichen. Damit ist die Verbindung zu einem einzigen Gehirn gemeint, die Voraussetzung für die ganzförmige Nutzung aller Potentiale im kosmischen Sinne. Denn zurzeit sind wir nur fähig, einen kleinen Teil dieses kosmischen Geschehens zu erfassen, genauer gesagt, nur den 3D-Teil. Sind beide Gehirnhälften vereint, ist die Grundlage geschaffen, auch mit dem Körper aufzusteigen, um ein galaktisches Lichtwesen im Menschenkörper zu werden. Man erfährt diese Vereinigung in der Beobachtung des Symboles. Mit der linken Gehirnhälfte sieht man ein blaues Kreuz bestehend aus vier blauen Armen. Mit der rechten Gehirnhälfte sieht man vier weisse Lotusblätter. Man kann in der Betrachtung hin und her springen. Damit aktiviert man die Verbindung der Gehirnhälften, die später irgendwann zur Vereinigung führen.

 

Man sollte das Zeichen sehen als das was es ist: Ein Hilfsmittel zur Anpassung aller Körper in Verbindung mit dem Aufstiegsprozess. Selbst Ungeübte im Energetischen können sich damit auseinandersetzen. Wenn man es raus in die Welt trägt, werden die Richtigen damit in Verbindung kommen.

 

Die kommende planetare Umwandlung formuliert sich in der Anwendung der Herz-Logik und im bedeutsamen Wandel des menschlichen Bewusstseins. Diese Bewusstseins-Metamorphose gründet sich auf der Tatsache, dass die Spirituelle Hierarchie unsere eigenen spirituellen (Lichtkörper-) Frequenzen wie auch die unseres Planeten angehoben haben. Diese göttliche Aktion hilft zu erkennen, dass wir Bestandteil einer riesigen spirituellen Wesenheit sind, die weit grösser ist als wir selbst. Ob man nun diesen Planeten in Betracht zieht oder die unendlichen Dimensionen der gesamten Existenz, - dieses wachsende Bewegung innerhalb des Bewusstseins bildet den Hintergrund für eine neue Wirklichkeit und eine neue planetare Gesellschaft. Die Zeit ist gekommen, dieses Konzept zu verbreiten und es überallhin zu vernetzen.

 

Blickt zunächst einmal in euch hinein und erkennt, dass ihr euch verändert. Katalogisiert diese Veränderungen und erkennt, dass ihr ein wahrhaftiger Katalysator des Wandels seid. Werdet ziel- und talentorientiert. Listet auf, was ihr tun möchtet und fangt an, euch mit Anderen zu vernetzen. Wisst, dass ihr nicht allein seid. Inzwischen existieren viele solcher Gruppen, die für die oben erwähnten Ziele arbeiten, auf dem ganzen Planeten. Ihr solltet mehr über das "Fliessende Management" lernen, und darüber, wie dies für die Funktion eurer Gruppe angewandt werden kann.

 

Ziel ist die Nutzung aller Energiepotenziale auf unserer Erde, die aktiviert werden, Situationen und Umstände, die uns bis ins Mark herausfordern können und werden, zu meistern. Wenn wir uns jedoch unserem Herzen ergeben, dann gibt es eine innere Welle von Energie, einen Dialog, der sich mit unserer äußeren Kommunikation vereinigt. Dieser zusammenlaufende Fluss von Energie zwischen unseren physischen, mentalen, emotionalen und spirituellen Körpern bringt unsere 3D- und 5D-Welten mit größerer Leichtigkeit und Klarheit zusammen.

 

Erfahrungsbericht

 

Und wieder einmal in meinem Leben zeigte es sich, dass auch die Nacht der Schulung und Training für Wissen und Weisheit der Geistigen Welt zur Verfügung steht, sprich: Ich hatte einen ziemlich deutlichen, klaren Traum, den ich noch lange Zeit danach gut im Gedächtnis behielt.

 

In diesem Traum wurden mir so ziemlich alle Zeichen (Kraftzeichen) vor Augen geführt. Ich wurde unterrichtet in deren Bedeutung und Entstehung, in der Rangfolge im energetischen Geschehen und über deren Anwendung. Deshalb habe ich mir, und das mache ich schon lange so, diese Bedeutungen und Handhabungen niedergeschrieben, denn sonst vergesse ich dies nach den Träumen wieder.

 

Aus der ganzen Reihe von Kraftzeichen wurde jedoch eines ganz genau beschrieben, in Verbindung mit einer Aufgabe oder Möglichkeit, dieses Zeichen in der jetzigen Zeit den Menschen zur Verfügung zu stellen. Dieses Zeichen ist brandaktuell zur Nutzung für das Aufstiegsgeschehen zu verwenden. Mir war zu dem Zeitpunkt noch nicht klar, was wirklich damit gemeint war.

 

In diesem Traum wurde mir sehr deutlich mitgeteilt, wie das Zeichen auszusehen hat. Ich prägte mir das gut ein, um am nächsten Tag mit Lutz, dem AufstiegsBoten und meinem Designer, dieses Zeichen zu erstellen. In den Ausführungen des Traumes war dieses Zeichen in drehender Form vorhanden und so war es auch die Herausforderung, das Zeichen drehend hinzubekommen.

 

Und nach anfänglichen, jedoch kleinen Diskussionen mit Lutz, war es dann auch geschafft. Das Ergebnis könnt ihr ganz oben sehen. Natürlich habe ich mich am nächsten Tag hingesetzt, um mich im Wachbewusstsein weiter instruieren zu lassen, was es mit dem Zeichen auf sich hat, und wie die weitere Verwendung aussehen soll. Also begann ich mir diese Informationen zu channeln. Das Ergebnis könnt Ihr untenanstehend lesen. Hierin wird erklärt, zu was das Zeichen nützlich ist. Ich glaube dazu gibt es weniger zu sagen. Die Worte von Erzengel Michael sind doch recht deutlich.

 

Natürlich habe ich auch selbst dieses Zeichen ausprobiert. Das mache ich immer so, denn ich will wissen, was dort dahintersteckt. Ich kann also das weitergeben aus eigener Erfahrung, was es sich mit diesem Zeichen auf sich hat:

 

  1. Ich habe mir einen Ausdruck dieses Zeichens ausgedruckt und über die Tür meines Schlafzimmers gehängt. Und ob Ihr es glauben wollt oder nicht, meine Träume sind dadurch wesentlich deutlicher geworden. Ich kann das gar nicht richtig erklären. Tatsache ist, dass ich seit der Zeit ganz klare Träume habe, und sie auch lange behalten kann, nicht wie normal, dass ich nach dem Wachwerden schon die Hälfte vergessen habe.

 

  1. Ich habe mir von Lutz auch das drehende Kreuz erstellen lassen, und schaue jeden Tag ca. eine Viertelstunde dieses Bild an. Dabei passieren meist komische Dinge, von der Gefühlsebene angefangen bis hin zu körperlichen Erscheinungsformen. Ich spüre, dass öfters an mir gearbeitet wird, bis hin zu vollständigen energetisch-chirurgischen Eingriffen. Das macht mir aber keine Angst, da ich weiss, es ist nur zu meinem Besten.

 

  1. Aufgefallen ist mir, dass ich ab dem Zeitpunkt des Beobachtens feststellen kann, dass mein Denken, egal über was, klarer ist als vorher. Und an Stellen, an welchen ich noch gezögert habe etwas zu entscheiden, habe ich heute eine ganz klare Vorstellung davon, was zu mir gehört und was nicht. Das ist inetwa so, als ob Du unter Wasser guckst und siehst noch alles unscharf, und dann aus dem Wasser gehst und siehst alles scharf. Das ist manchmal schon sehr überraschend klar. Deshalb gibt es auch nichts mehr zu diskutieren.

 

  1. Ich habe aber nicht nur vor dem sich drehenden Bild gesessen und draufgeschaut, sondern die Zeit genutzt, um eine kleine Affirmation zu sprechen. Folgende beide Sätze haben sich als „Beschleuniger“ herausgestellt: „ Ich Bin Das Ich Bin“ und „ Ich Bin die Liebe als mein Leben“. Wenn Ihr Lust habt könnt Ihr dies ja auch probieren. Aber mit Genuss. Das sind sehr machtvolle Worte. Fangt am besten langsam damit an und steigert Euch mit der Zeit. Auf was Ihr schauen müsst, bekommt Ihr ganz alleine raus.

 

Ich könnte jetzt noch einige Zeit darüber berichten, was dieses Zeichen alles bei mir bewirkt hat. Am besten ist jedoch, Ihr probiert es selbst einmal aus. Auf jeden Fall habe ich mich immer so gefühlt, als würde ich ganz klares Wasser trinken. Es tat mir einfach gut. Das ist auch der Grund, warum ich es auf meiner Homepage verewigt habe, dank Lutz auch in drehender Form. Eine grössere Form (ganzer Bildschirm) kannst Du folgend finden.

Der drehende Goldene Schlüssel

Mit den folgenden Links kommt Ihr auf eine Seite, wo nur der drehende Goldene Schlüssel zu sehen ist. Es sind vier Drehgeschwindigkeiten verfügbar. Wählt Euch die, welche Euch am besten zusagt.

Da die zugrundeliegenden Bilder recht gross sind, kann das Bild am Anfang etwas ruckelig erscheinen. Sobald die komplette Datei geladen ist, läuft es aber sauber. Also bitte etwa Geduld.

Bitte hier schauen: www.einer-muss-beginnen.de

007


[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

Goldcharts


[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

 

Silbercharts

Bei Twitter bin ich unter @Oridaha

Auf meiner Seite suchen:

Planetarischer K-Index

IP