Wettervorhersage

www.wetteronline.de

Sonnenwinddaten

Die Grafik "http://umtof.umd.edu/pm/latest2day.gif" kann nicht angezeigt werden, weil sie Fehler enthält.umtof.umd.edu/pm/

X-Ray Flux:

Bild zu vergrößern: anklicken

www.swpc.noaa.gov/rt_plots/xray_5m.html

Aktuelles Satellitenbild
 

Aktualisiert sich alle 15 Minuten
Enlarge = Anklicken


vis.zmaw.de/wetter.html

Aktueller Jetstream über dem Nordatlantik :
Erklärung zu Jetsteam hier weiterlesen
Über die Beeinflussung des Jetstreams

Jetstream 7 Tage Vorhersage

Gestern:
http://fs5.directupload.net/images/user/160324/437vsva2.gif

Heute:
http://fs5.directupload.net/images/user/160325/zesdukkj.gif
  virga.sfsu.edu/crws/jetstream.html

 

Aktuelle Niederschlagsaktivität in Deutschland Aktuelles Wetter in Deutschland
Aktuelle Temperatur in Deutschland

Wettertrend Deutschland

Wetterlage bis Sonn.: 25.03:

Wetterkarte Deutschland

 

Am Samstag schaut der Frühling besonders in der Westhälfte vorbei. Bei häufigem Sonnenschein klettern die Temperaturen auf 12 bis 15 Grad, nachmittags trübt es sich dann wieder langsam ein. Von der Ostseeküste bis zu den Alpen halten sich bei rund 10 Grad teils dichtere Wolken, die in Bayern letzte Tropfen hinterlassen.

 

Wetterlage bis Frei.: 25.03:

 

Am Donnerstag halten sich meist viele Wolken, Auflockerungen sind selten. Vormittags kann es vor allem vom Erzgebirge bis zum Alpenrand vereinzelt Schauer geben. Im Nordwesten zieht es sich dagegen schon wieder zu und es kommt schauerartiger Regen auf, der abends auch die Landesmitte erreicht.

 

Der Freitag wird landesweit trüb und verregnet. Vor allem in der Westhälfte regnet es auch kräftig und ergiebig, in den westlichen Mittelgebirgen können bis zu 20 Liter auf den Quadratmeter zusammenkommen. Kleinere Bäche und Flüsse können dort über die Ufer treten! Mit 5 bis 9 Grad bleiben die Temperaturen überall einstellig.

 

Wetterlage bis Mitt. 23.03:

 

Der Montag bringt einen trüben Mix aus dichten Wolkenfeldern, Hochnebel und leichtem Regen oder Nieselregen. Auflockerungen gibt es nur selten, nur im Südwesten kommt örtlich auch mal die Sonne raus. Dazu ist es weiterhin kalt mit meist einstelligen Höchstwerten, nur am Oberrhein erreichen die Temperaturen auch mal die 10-Grad-Marke.

 

Am Dienstag bleibt der Himmel meist wolkenverhangen. Dabei regnet es regional ein wenig. Nur im Süden findet die Sonne ein paar größere Lücken. Die Höchstwerte reichen von 5 bis 9, am Rhein stellenweise bis 11 Grad.

 

Am Mittwoch halten sich oft dichte Wolken, aus denen es ab und zu leicht regnet. Im Südosten können sich bis in tiefere Lagen nasse Flocken verirren. Am schönsten wird es in Küstennähe. Dort bleibt es trocken und die Sonne scheint länger. Die Höchstwerte reichen von 6 bis 9, am Rhein auch bis 10 Grad.

 

Wetterlage bis Sonn. 20.03:

 

Am Samstag scheint die Sonne nur im äußersten Süden noch längere Zeit, dazu wird es bis zu 13 Grad mild. In den anderen Landesteilen überwiegen bei 7 bis 11 Grad dichte Wolken, aus denen es aber nur regional etwas regnet.

 

Am Sonntag weht nur noch Freiburg bis nach Niederbayern ein Hauch von Frühling durchs Land. Bei Höchstwerten bis 13 Grad schaut die Sonne dort noch gelegentlich heraus. Nach Norden hin bleibt der Himmel wolkenverhangen und es regnet hier und da etwas. Dabei liegen die Höchstwerte bei 6 bis 9 Grad.

007


[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

Goldcharts


[Most Recent Quotes from www.kitco.com]

 

Silbercharts

Bei Twitter bin ich unter @Oridaha

Auf meiner Seite suchen:

Planetarischer K-Index

IP