DAS MITGEFÜHL

 

BUDDHA

 

 

 

3. November 2013

 

Mitgefühl,

 

ohne sich in ein Drama ziehen zu lassen.

 

Mitgefühl,

 

ohne sich vom Glück anzustecken.

 

Mitgefühl,

 

ohne zu den Schicksalsschleifen der Mitmenschen

 

in Resonanz zu gehen.

 

Mitgefühl,

 

ohne einer Welt ihre Bestimmung abzunehmen.

 


Mitgefühl,

 

das, dass was ist, akzeptiert.

 

Mitgefühl,

 

das in diesem Bewusstsein der Akzeptanz aller Dinge

 

mitwirkt, dass sich unerleuchtete Zustände mindern

 

und dass Erleuchtung zunehmen kann.

 

Mitgefühl,

 

das sich selbst nicht als Mitgefühl erfährt,

 

so wie sich der Atem nicht als Atem sondern

 

als allgegenwärtige Wirklichkeit allen Lebens erfährt.

 

Mitgefühl,

 

das ohne Worte auskommt und ohne Taten,
da die vollkommene Wahrnehmung beider nicht bedarf. 

 

Trag nur diesen einen Schmuck,

 

der für die meisten Menschen unsichtbar bleibt:
Sprechen ohne Absicht und handeln ohne Berechnung
– wiewohl immer sprechen und immer handeln, so es
euch euer allwissendes Bewusstsein befiehlt. 

 

Ihr seid erst wirklich frei, so ihr eurem allwissenden Bewusstsein

 

bedingungslos dient. Ihr bleibt Sklaven, so euch dieser Zugang

 

verschlossen bleibt; dann ergeht es euch wie dem Fisch,

 

der seinen kleinen Teich Ozean nennt und wie dem Adler,

 

dem keine Flügel gewachsen sind. 

 

 

 

Mitgefühl,

 

ein Irrtum, so ihr euch instrumentalisieren lässt.

 

Mitgefühl,
das göttliche Attribut, so ihr teilhabt an der
Allgegenwart Gottes,

 

die in eure Herzen eingewoben ist. 

 

 

 

Lasst euch vom sonderlichen Glanz des Mitgefühls nicht blenden,

 

bleibt vom Wert desselben innerlich unberührt; wie eine Braut von

 

den Edelsteinen, die in ihr Festkleid eingewoben sind, unberührt bleibt,

 

da der Bräutigam es ist, der all ihr Aufmerksamkeit erhält.

 

Dann berührt ihr das Leben, wie es ist.

 

Dann berührt ihr die Menschen durch eure Liebe

 

- unverwandt und wahrhaftig, tief und absolut.

 

Dann habt ihr erkannt. 

 

 

 

Ich bin

 

 

 

BUDDHA

 

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2013/11/das-mitgefuhl-buddha.html

 

 

 

MONTAGUE KEEN – BOTSCHAT VOM 29. OKTOBER 2013
AUFGEZEICHNET VON VERONICA KEEN


DIE WELT WIRD DURCH EUER BEISPIEL VERÄNDERT, NICHT DURCH EURE MEINUNG.

Jede und jeder von euch muss die Veränderung werden, die ihr in eurer Welt sehen wollt. Ihr wisst, in euren Herzen, was erforderlich ist. Wenn die Mehrheit von euch entscheidet, sich zu äußern und verweigert, die alten Paradigmen zu akzeptieren, dann wird die Veränderung kommen. Die Kabalen sind nicht mehr in der Lage, ihre korrupte Herrschaft weiter durchzusetzen. Diese amerikanischen Generäle, die tapfer entschieden, dass sie nicht länger mit dem leben können, was von ihnen erwartet wurde, haben viel Mut gezeigt. Ihre tapfere Haltung soll als Beispiel für alle stehen, die aufgefordert werden gegen ihr Gewissen zu handeln, und auf jede Weise Leben oder den Planeten zu zerstören.
Die Kabalen wissen, dass sie euren wahren Ursprung und eure Verbindung zum Universum nicht mehr verbergen können und haben deshalb Truppen eingesetzt, um systematisch alle großen uralten Relikte der Vergangenheit zu vernichten, die alles bestätigen, was ihr als Wahrheit wisst. Diese Akte von Vandalismus, die auf Anweisung der Kabalen ausgeführt wurden, sind abscheuliche Verbrechen gegen die ganze Menschheit und müssen als solche gesehen werden. Ich bitte euch darüber gründlich nachzudenken, ob ihr derartige Akte ausführt, egal wer den Befehl dazu gegeben hat, denn eines Tages wird die Reue kommen, darüber, einer so mutwilligen Zerstörung zugestimmt zu haben.

Es gibt mehr als genug Informationen da draußen für jedermann, um zu verstehen, was richtig ist, damit die Menschheit sicher ist, euer Planet überlebt und alle dunklen Einflüsse beseitigt werden. Ihr Kontrollsystem bricht zusammen, je mehr Licht darauf fällt. So wird es als das entlarvt, was es ist. Die Menschheit wird es nicht mehr akzeptieren, egal, was sie auch versuchen, sind sie doch mit der Bloßstellung konfrontiert. Es gelingt ihnen auch nicht mehr die erwachten Menschen mit ihren Lügen zu täuschen. Jeder Winkel der Erde erwacht der Illusion gegenüber, die sie versklavt hat. Die Menschheit muss zusammenkommen und eins sein, um alle Probleme zu entfernen, die Teilung verursachen und erkennen, dass ihr alle Teil der menschlichen Rasse seid und eure gegenseitige Hilfe benötigt, um den Planeten Erde wiederherzustellen. Ihr müsst zusammenarbeiten, um eine bessere Zukunft zu kreieren, für euren Planeten und alle seine Menschen. Steht ein für Wahrheit und Gerechtigkeit für alle, nicht nur für wenige, wie das in der Vergangenheit geschah. Es gab mehr als genug für alle, bevor Gier und Macht übernahmen und so viel zerstörten, in ihrem Streben alles zu Kontrollieren.

Ihr, die Bevölkerung, wurdet grausam belogen von Religionen, Regierungen und den medizinischen Einrichtungen, deren Ziel es ist, zwei Drittel von euch zu beseitigen. Törichte Leute entsprechen dem was ihnen gesagt wird, dass es wahr ist. Erinnert euch, die Menschheit hat überlebt ohne die medizinischen Einrichtungen, die sie dazu zwingen das zu akzeptieren, was sie in ihrem Herzen als falschen Rat erkennen. Alles das wurde so geschickt zugeschnitten, damit ihr krank seid und die medizinische Hilfe benötigt. Ihr entdeckt jetzt, dass die alte Art und Weise tatsächlich die beste ist. Ihr kehrt in Scharen zu ihnen zurück, mit exzellenten Ergebnissen. Eure Körper haben in der Vergangenheit viel überlebt ohne die Notwendigkeit für Medizin die auf Drogen basiert. Alles, was ihr gebraucht habt, stand zur Verfügung. Alles, was ihr dafür tun müsst ist, euren Geist dafür zu öffnen.

Es ist wichtig, dass ihr die Verantwortung für die Erziehung eurer Kinder übernehmt. Überlasst es nicht allein den Bildungseinrichtungen sie auszubilden, denn alles ist darauf ausgerichtet, dass eure Kinder, ohne Frage, alle Gesetze und Vorschriften der Kabalen akzeptieren. Wenn ihr die Augen öffnet und die Morde seht, die durchgeführt wurden und immer noch in eurem Namen stattfinden, dann werdet ihr entsetzt sein. Ihr wählt die Leute die EUCH VERTRETEN! Diese Personen haben die Verpflichtung die Wünsche der Menschen zu respektieren, die diesen vertrauen in ihrem Sinne zu handeln. Seid in Zukunft sehr vorsichtig für wen ihr stimmt. Vergesst Parteipolitik, denn das ist nur ein Deckmantel. Es ist eigentlich egal, denn sie alle gehören zu den Kabalen und sind nur ihnen gegenüber verantwortlich. Ihr, die Öffentlichkeit, werdet ab dem Zeitpunkt vollkommen ignoriert, wo sie „die Macht übernehmen“.

Es ist Zeit für die Menschen, dass sie ihre kollektive Stimme erheben. Die Menschen wollen keinen Krieg. Sie wollen in Frieden leben, und nachdem ihr die Mehrheit seid, ist es Zeit, dass eure Stimme gehört wird. Fordert Frieden und Gerechtigkeit für alle. Es ist euer göttliches Recht. Lernt mit einer Stimme zu sprechen, unabhängig von Rasse oder Religion, denn da liegt eure Macht.

Viele haben auf die Schwierigkeiten meiner Frau reagiert, die seit kurzem unverschuldet ohne Auto ist. Dies ist ein perfektes Beispiel dafür, wie ihr einander in Notsituationen die Hand reicht. Herzliche Dankbarkeit geht an euch, von beiden Seiten des Lebens. Jeder Akt der Güte wird gesehen und erinnert. Wenn Liebe und gute Wünsche von Herzen kommen, haben sie einen starken Einfluss auf die betroffene Person. Liebe ist euer größtes Kapital – die Fähigkeit zu lieben und Liebe auszusenden, dort hin wo sie benötigt wird , ist sehr wichtig.

Was ihr jetzt täglich beobachtet, ist der Abbau von allem was dunkel und korrupt ist. Indem sich das Licht ausbreitet, enthüllt es die Wahrheit, was euch zum ersten Mal, die Realität in der ihr euch befindet, klar sichtbar macht. Es wird nicht alles glatt laufen. Ihr werdet mit Schwierigkeiten konfrontiert, aber alles was ihr braucht ist Mut, nur das zu tun, was zum Wohle der Menschheit ist. Das ist der Weg nach vorn. Bedenkt gründlich, alles was von euch gefordert wird und entscheidet, ob euer Handeln euren Mitmenschen schadet oder sie verwirrt. Dafür seid ihr verantwortlich. Sobald ihr erwacht seid, könnt ihr euch nicht mehr hinter der Aussage verstecken, dass ihr ja nur Befehlen gehorcht. Es liegt in eurer Verantwortung, die ganze Menschheit im Blick zu haben. Ihr seid eures Bruders Hüter.

Bitte entschuldigt die Verspätung des Schreibens an diesem Wochenende. Die Tochter von Veronica hat sich verlobt und um den Anlass zu feiern, war eine Familienfeier anberaumt und verlangte ihre elterliche Aufmerksamkeit.

Visualisiert den Frieden und die Liebe, die erforderlich sind, um eure Welt zu verändern. Zieht das ganz in eure Nähe und gebt ihm die Kraft sich zu verwirklichen. Der Glaube daran, dass es bald passiert, schafft die Energie, um es geschehen zu lassen. Alles ist Energie.

Wir in der Geistigen Welt, umgeben eure Welt mit Licht und Liebe. Lebt in euren Herzen, denn das ist wo die Liebe weilt.

Veronica, meine Liebe, du hast viele neue Freunde gefunden, die alle das Gleiche wollen – eine friedliche Welt für alle. Denke immer daran. IHR seid der Wandel.

Meine Liebe gehört dir. Dein dich über alles liebender Monty.

 


Website: Montague Keen Foundation

 

Übersetzung: Ki

 

 

 

 

 

Tägliche Botschaftenin der Woche vom 4.11.-10.11.2013

 


Für Montag 4.11.:

Dieser Tag schenkt Veränderung. Wie groß diese wird, liegt in eurer Hand, wie sehr ihr bereit seid euch auf neues einzulassen. Mit welcher Intention ihr Neuem begegnet. Empfangt ihr es freudig oder eher notgedrungen? Je offene ihr für Veränderungen seid, desto größer werden sie. Zeigt eure Offenheit, in dem ihr kleine Veränderungen in eurem alltäglichen leben macht. Fahrt neue Wege, probiert einen neuen Supermarkt, kocht neue Gerichte, es gibt zahlreiche Zeichen zu setzen, nutzt sie.

 

 

 

Für Dienstag, den 5.11.:

 

Heute ist ein neuer Tag in einer neuen Zeit. Ihr könnt vieles fühlen, was euch sonst nicht erreicht hat. Ihr fühlt die Wahrheit, sie ist unwiderruflich, sie ändert sich auch nicht. Ihr seid ein Teil der Wahrheit und mit ihr verbunden für immer und ewig. Ihr könnt sie nicht zeitweise weg blenden, sie ist in eurem Herzen, Wenn ihr versucht sie aus zu sperren, verschließt ihr euer Herz.

 

 

 

Für Mittwoch, den 6.11.:

 

Dieser Tag lässt euch Fuß fassen in der neuen Wirklichkeit. Je mehr ihr die Wahrheit annehmt, desto schneller könnt ihr sie leben. Sie ist euer Freund und auf euer Wohl bedacht. Alles wobei ihr euch nicht gut fühlt, kann ihr nicht entsprechen. Ihr solltet immer einen Teil eurer Aufmerksamkeit bei euch lassen, damit ihr wahrnehmen könnt wie ihr euch bei etwas fühlt.

 

 

 

Für Donnerstag, den 7.11.:

 

Heute wird vieles klar, es ist nicht immer alles so, wie ihr dachtet. Manches könnt ihr schnell ändern, manches braucht seine Zeit. Aber ändern könnt ihr alles, wenn es erkannt wurde. Ihr könnt das, was ihr als Unwahrheit aufdeckt verabschieden und loslassen. So bekommt ihr Platz für Neues. Euer Leben wird sich dann schnell wandeln.

 

 

 

Für Freitag, den 8.11.:

 

Dies ist ein Tag mit vielen Tücken, es wird euch zeigen wie sehr ihr in eurer Mitte ruht und wie schnell ihr wieder dorthin kommt. Er ist ein Test, damit wir sehen wo ihr steht. Ihr seid nur bereit für eine neue Schwingungsebene, wenn ihr euren Frieden halten könnt oder schnell wieder findet. Ihr wisst, das viel neues zu euch kommt, wenn ihr bereit seid.

 

 

 

Für Samstag, den 9.11.:

 

Heute kann viel passieren oder auch nichts. Ihr entscheidet wie offen ihr für neues seid. Ihr könnt neue Wege gehen oder die Alten. Euch wirft nichts zurück, es entscheidet nur über euer voran kommen, über das Tempo auf dem Weg zu eurem Ziel. Ihr könnt fliegen oder kriechen.

 

 

 

Für Sonntag, den 10.11.:

 

Dies ist ein Tag zum Genießen. Ihr könnt ihn nach euren Wünschen gestalten. Ihr solltet auf euer Wohl bedacht sein, tankt neue Kraft für die neue Woche. Euer Wohl ist auch das Wohl eurer Mitmenschen, da es euch eine liebevolle Ausstrahlung schenkt. Denkt immer dran, nur wer sich selbst liebt, kann aufrichtig andere lieben.

 

 

 

Nicole Müller, am 3.11.2013

 

http://www.soul-body-mind.de/

 

 

DAS STERBEN UND DER TOD

GOTT

2. November 2013
Licht II:
http://www.lichtweltverlag.com/de/angebote/buecher/licht-ii/index.php
http://www.lichtweltverlag.com/de/angebote/e-books/licht-ii-digital/index.php


7. Kapitel

Das Sterben ist die Geburt ins Sein.

 

In deinen ewigen Geist. Der Tod ist eine Illusion!

Man will nicht sterben, wenn man glaubt, dass man

tatsächlich stirbt. Wenn du glaubst, dass ein „Auslöschen“

deiner Existenz die Folge ist, dann kannst du nicht loslassen

und dich dieser Verwandlung hingeben. Auch ist

es die Angst vor dem Ungewissen, vor dem, was kommt,

die dich daran hindert, diesen Vorgang in Ruhe und im

Wissen um die Dinge, wie sie sind, geschehen zu lassen.

 

L o s l a s s e n.

 

Sobald du weißt, dass du weiterlebst, gibt es keine Angst,

und das Sterben ist eine Geburt. Der Übergang in eine

neue Seinsform. Mit Freude!

 

Erlangt durch dein Verstehen und Begreifen der

Zusammenhänge, um deine wahre Natur.

Sterben ist wie einschlafen. Hast du Angst davor?

Wohl kaum; da dir dieser Vorgang vertraut ist, gibst du

dich gerne der Müdigkeit hin. Um aufzuwachen in der

Traumebene. Das Sterben ist das „letzte Einschlafen“

deines Körpers, um aufzuwachen auf der Ebene des

Geistes. Deines Geistes. Deines ewigen Geistes. 

 

Das Ablegen des Körpers ist eine Befreiung, und der

Vorgang des Sterbens ist die Wandlung. Wie die der

Raupe zum Schmetterling. Sich herausschälen aus der

Begrenzung dieser Erfahrungsrealität, um aufzusteigen

in die ewige Freiheit des Geistes.

 

Was du zurücklässt, ist dein Ego.

Hast du dich zu sehr damit identifiziert, kannst du nicht

loslassen. Je stärker deine Bindung an dein Ego ist,

desto schwerer gelangst du in die ruhige Gelassenheit,

die diesen Vorgang zu dem macht, was er ist: ein Ereignis

der Freude, da du wieder in deine umfassende Bewusstheit

gelangst.

 

Der Tod erzeugt die Furcht dort, wo in Furcht gelebt wird.

Findest du in deine Freude, wird auch diese deine „letzte“

Verwandlung in Erhabenheit und im Licht geschehen.

Je näher du in deine geistige Abstammung, deine spirituelle

Essenz gelangst, desto vollkommener und lichter

wird dieser Austritt aus deinem Körper sein.

 

Das Hinübergleiten in deine Seinsdimension ist ein

Festtag!

 

Durch das Auflösen und Erlösen von Mustern, die dich von

deiner Wahrnehmung abhalten, gelangst du in deine

umfassende Selbst-Wahrnehmung. Und das „Sterben“

ereignet sich auf der Ebene des Selbst.

Es gibt nichts was du nicht entbehren kannst oder wovon

du dich nicht trennen willst. Du lässt los und gelangst in

die Realität deines ewigen Geistes. 

 

Der Ausdruck der festen Körperlichkeit wird von dir

genommen. Du bist Geist und Sein. Du bist der,

der du immer schon warst.

Mit dem Sterben sind so viele Ängste und Unsicherheiten

verbunden, dass es unerlässlich ist, darüber Klarheit zu

erlangen. Diese erhältst du, sobald du zulässt, dass du

mehr bist als Körper, und dass hinter den Vorstellungen,

Blockaden und Ängsten deine wahre Natur darauf wartet,

erlöst zu werden. Dem „Sterben“ die Angst zu nehmen,

damit die Menschen ins Leben gelangen -, denn das

Leben ist ewig.

 

Von Anbeginn der Zeit, von Ewigkeit zur Ewigkeit.

Der Tod ist eine Täuschung!

Dieses zu durchschauen, bringt dir das Leben.

Deine wahre Dimension begreifen, um deinen Sinn,

deine Aufgaben und deine Entwicklungsmöglichkeiten

hervorzubringen.

 

Der Tod ist Leben – in einer anderen Form.

 

Und das Sterben ist das Geborenwerden in dieses andere

Sein. In dein Sein. In dein umfassendes, multidimensionales

und allumfassendes Bewusstsein. Du legst alle

Begrenzungen ab.

 

Entwickelst du dein Bewusstsein in dieser Lebensrealität

dahin, dass du nicht nur aus „Fleisch und Blut“ bestehst,

gewinnst du einen vertrauten Zugang zu deiner Vielfältigkeit.

Du kennst die Zuordnungen und die Zusammenhänge. 

 

Du hast einen Körper, bist aber nicht der Körper.

Sobald dein Geist das erfasst hat, entweicht die

Anspannung – um den Tod und um das Sterben.

 

Der Tod ist eine Illusion! Alles Leben ist ewig!

 

Darum ist es so notwendig, dass du dich für das Licht

öffnest. Um in dein Herz zu gelangen. Von dort aus triffst

du die richtigen Zuordnungen. In deinem Herzen sind alle

Antworten.

Dein Herz weiß Bescheid um das Sterben und den Tod.

Dein Herz kennt die Funktionsweise des Universums.

Gelangst du in dein Herz, so gelangst du ins Wissen.

Diese Erfahrung gibt dir Gewissheit, dass du Geist bist

und dass dein Körper der Tempel ist, in dem dein Geist

wohnt, so lange du hier weilst. Pflege deinen Tempel, sei

aber bereit, ihn aufzugeben, wenn deine Stunde kommt.

 

Sei bereit, zurückzukehren an deinen Ursprung.

Sei bereit, loszulassen, wenn dich der Vater ruft.

Nichts stirbt, denn alles verändert sich unaufhörlich.

Nichts geht verloren oder „stirbt“.

Du bist Licht.

 

Auch auf den dichteren Ebenen des Seins.

Du nimmst verschiedene Formen an, so, wie du deine

Kleider wechselst. Immer aber bist du du!

Der, der du bist. Hinter jedem Ausdruck verbirgt

sich dein ewiges Sein.

Und das gilt es, jetzt zu durchschauen.

Je näher du in diese Erfahrung gelangst,

desto natürlicher wird dein Umgang mit dem Sterben

und dem Tod. Dein Leben bestimmt dein Sterben und

diese neue Geburt. Der Tod ist eine Illusion!

 

Sei bereit, geliebter Mensch –

du gehst ein in die ewige Liebe Gottes.

So kläre deine Vorstellungen und falschen Annahmen

dazu. Erlöse deine Ängste. Schau hin und verdränge

nichts!

 

Bringe dich in die Freiheit, um am Morgen aufzuwachen,

als lebendiges Beispiel dafür, dass es den Tod nicht gibt.

Von Licht und Liebe durchdrungen und in ewiger,

bewusster Anbindung an die Urquelle des Seins.

Der allumfassenden, ewigen und lebendigen Liebe.

 

GOTT

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2013/11/das-sterben-und-der-tod-gott.html

 

Bewusste Schöpfer NOVEMBER 2013

RAMONA ANNA MAYER, http://www.wogopologie.com/neu/

Autorin vonDAS ALPHABET GOTTES“ ~DieEINEWahrheit macht uns alle frei

Hallo liebe SHANA,

 würdest Du >für uns ALLE< folgende Zeilen veröffentlichen?

 Wir danken Dir inniglich

Anna Ramona  &  Martina Susanne

 ............ 

Ein Detail, das noch fehlte

 Liebe Mit-Schöpfer/innen,

 Niemand braucht etwas zu tun, um erst zu einem Schöpfer zu werden

Jede/r ist es bereits

 Sich dessen in der Tiefe bewusst zu werden, ist WESENTLICH. Wie das Wort „wesent-lich“ darauf hinweist, braucht es das - sich im „Wesen“ befindliche „Licht“, um unausgewogene Umstände ändern zu können

Es wurde uns, durch das Eintauchen in die Quelle der Einheit >welche das Licht - im Wesen JEDES Menschen ist< möglich, ein wichtiges >eben wesentliches< Detail zu erkennen, zu verstehen und anwenden zu lernen, welches uns bis dahin noch gefehlt hatte

Mit „UNS“ haben wir die Einheit der Menschheit gemeint

 Das innewohnende Licht ermöglicht es dem Menschen - die Bereitschaft aufbringen zu können - Das, was er braucht >um die, ihm zu eigene Macht bewusst anwenden zu können< zu erkennen, zu verstehen und sich anzueignen

 JEDER Transport von Informationen ist zugleich ein Schöpfungsakt

Vieles soll sich ändern

 Zur Änderung dessen beizutragen, was die Freiheit der Menschheit bisher am meisten behinderte, liegt in der Macht JEDES EINZELNEN, welcher seine Stimme zum Sprechen benutzt

 WORTE SIND zum Ausdruck gebrachte MACHT

 Um das Alte zu ändern, braucht es ebenso eine Änderung in der gewohnten Sprechweise - da in Dieser noch dieses Detail fehlte,

um die gewünschten Änderungen dauerhaft herbeiführen zu können

Weitergegebene, wertvolle Informationen, in welchen dieses Detail bisher noch fehlte,

beinhalteten deshalb zu wenig Kraft, um hinderliche Umstände gänzlich neutralisieren zu können

Das Detail, welches noch gefehlt hatte, kann von all jenen Mutigen um- und somit eingesetzt werden, welche nach der Wahrheit suchen, um zu ihr stehen zu können -

um inUNVERHINDERLICHER, FRIEDLICHER FORM

noch bestehende, persönliche und dadurch zugleich globale,

UNANGENEHME UMSTÄNDE ZU NEUTRALISIEREN

 Wir können das Erkannte jedoch nur anbieten,

sowie JEDE/R Mensch es nur selbst annehmen kann

 Auf der angegebenen Internet-Seite,

wurde das, bisher noch fehlende Detail in einzelnen Schritten >in Form von aufeinander aufbauenden Lektionen< freigestellt - http://www.wogopologie.com/selbst-bestimmt/

Ebenso befinden sich auf der Homepage Erfahrungsberichte von Menschen, welche die kraftvolle Wirkung >dieses Details< bereits erlebt hatten

 Die Quelle freut sich über, mit, durch und in JEDEM Menschen, welcher zu Ihr -

zur konstanten Wahrheit findet

 Herz-Licht-Gruß an Alle

Anna Ramona & Martina Susanne

http://www.wogopologie.com/praxis/

 

"HERZ – LICHT WILL – KOMMEN”

 

 

DIE TRAUER

GOTT

 

1. November 2013
LICHT I - Heilung durch Gott:
http://www.lichtweltverlag.com/de/angebote/buecher/licht---heilung-durch-gott/index.php
http://www.lichtweltverlag.com/de/angebote/e-books/licht---heilung-durch-gott/index.php

10. Kapitel

Du erlebst Leid und Schmerz. Trauer entsteht und Mitleid.

In dieser Energie bewegst du dich, gelähmt und entmutigt,

durch die jeweilige Lebenssituation.

Die Trauer ist von schwerer und träger Beschaffenheit.

In vielen Lebenssituationen auf der Erde begegnest du ihr

und stets ruft sie einen dich drückenden Zustand hervor.

 

Trauer ist ein erdspezifisches Gefühlsmuster.

 

In höheren Seinsebenen existiert die Trauer nicht.

Aus einem einfachen Grund; da ein geklärtes Bewusstsein die

Zusammenhänge erkennt und dadurch keine persönliche Beziehung

wie keine persönliche energetische Bindung zu diesen Gefühlsausdruck

aufbaut.

Trauer ist rein menschlich. Und auf der Erde wird die Trauer

förmlich zelebriert. Trauerarbeit und Trauerzeit vermitteln den

Eindruck, dass es sich dabei um absolut berechtigte wie natürliche Gefühlswahrnehmungen handelt. „Über etwas hinwegkommen“,

so eine geläufige Redewendung. Die Trauer bezieht ihre Energie

aus der Illusion, dass Verluste reale Lebensbegleiter darstellen.

 

Durch den eingeengten Blick, der ausschließlich diese

Seinsrealität berücksichtigt, gewinnt das Gefühl von Trauer an Kraft.

Ein Wesen, das sich seiner tatsächlichen Seinsqualität bewusst ist,

kennt keine Trauer.

Diese Bewusstheit lässt nicht zu, gedrückt, bedrückt zu sein.

In dieser Bewusstheit herrscht stets Freude, da du Bescheid

weißt um die Dinge, wie sie sind, und vor allem aber darum,

wer du bist. Gewinnst du dieses Wissen um deine wahre Natur

zurück, so muss sich auch die Trauer von dir verabschieden.

Aus Mangel an energetischer Nahrung entweicht sie vollständig. 

 

Auch aus deinen emotionalen Körper.

Trauer ist ein Ausdruck von Angst. Unsicherheit entsteht.

Wie wird es weitergehen beim Verlust eines Menschen oder

nach einer „Katastrophe“ von globalem Ausmaß?

Dieses „nicht Wissen“ ist das Problem!

 

Genau hier erleuchtet das Licht die Dunkelheit in dir,

denn indem du beginnst dich ins Wissen zu bringen,

geschieht deine Verwandlung. Und die Trauer löst sich von dir.

Sie findet keine Haftung mehr und löst sich vollständig auf. 

 

EIN KOLLEKTIVES ERWARTUNGSMUSTER 

 

Die Trauer ist ein in der menschlichen Gesellschaft

hoch akzeptiertes Grundgefühl.

 

Diese Tatsache trägt ihren Teil dazu bei, dass die Trauer

derzeit eine noch so beherrschende Dominanz ausüben kann.

Den Mensch fest im Griff, um ihn von der Freude fernzuhalten!

Ist jemand nicht traurig, bei einer Beerdigung als Beispiel,

so wird ihm sogleich ein Mangel an Liebesfähigkeit zugeschoben.

Diese „Gefühlskälte“ wird gesellschaftlich nicht akzeptiert.

Du fühlst Trauer und bist verpflichtet zu trauern.

Es wird von dir erwartet.

 

Dieses kollektive Erwartungsmuster trägt dazu bei,

dass du in dem dich schwächenden Gefühl der Trauer

verweilst und nicht dahinter schaust. Aus Angst, dass

ein Mangel an zur Schau getragener Trauer als Gefühlskälte

wahrgenommen wird. Du fürchtest dich davor und so verharrst

du weiter in dieser dich drückenden wie lähmenden Energie.

 

Ein dauerhaft trauriges Geschöpf ist leicht zu gewinnen

für niedrig schwingende Gefühlsmuster. Leicht erreichbar

für alle Angstschwingungen.

 

Nicht in seiner bewussten Kraft, ist es ein Leichtes,

solch ein Wesen in Unruhe und Unsicherheit zu halten.

Trauer bedarf der Erlösung, da sie eine Art „Einstiegsenergie“

repräsentiert. Die Einstiegsenergie in die Welt der dunklen

Energiestrukturen. Ihr am Fuß folgen: Mitleid, Unsicherheit,

Selbstlosigkeit, Neid, Zorn, Angst, Minderwertigkeit und Eifersucht.

Gerne gibt sich die Trauer edel und fein. Dies ist aber eine große

Täuschung! Es soll dich dazu verleiten, dass du dich diesem Gefühl

hingibst und so die anderen „Gäste“ hereinbittest.


Erlöse deine Energiekörper auch von diesem so gut
getarnten Gefühlsmuster! Damit du in deiner Kraft und
immer aus dir heraus, vor allem aber wissend und frei handeln
kannst. Erlöse deine Trauerthemen und du wirst bleibend in deine
immerwährende Realität der Freude gelangen.
Dies ist wahre Trauerarbeit. Indem du das göttliche Licht
hineinbittest, um aufzulösen, was einer Auflösung bedarf.

Um deinen Durchblick wiederzuerlangen und somit die Trauer

restlos und vollkommen aus deinen Seinsstrukturen zu entlassen.

 

Du bist frei und in Freude. Dieser Zugang für niederfrequentige

Energie ist ein für alle Mal verschlossen. Diese Trauerarbeit mit

dem göttlichen Licht ist absolut angemessen und notwendig!

Sie wirkt endgültig und verlässlich. Es ist Trauerarbeit, aus der

du ins Verstehen gelangst, da du dir dabei deiner spirituellen Herkunft

bewusst bist. Erfasst du nicht dein ganzes Wesen, so bleibst du ständig

in deinen Themen stecken und stets wiederholen sich die Dramen.

Du erlernst „Strategien“, um besser damit fertig zu

werden und um nicht ganz zu verzweifeln.

Die äußerst reale Illusion der Trauer aber bleibt.

Wie wenn du einen Beinbruch mit schmerzstillenden

Medikamenten heilen wolltest.

 

Das Hinsehen und Korrigieren sowie das allmähliche Hineinwachsen

in seine tatsächliche Seins-Dimension sind unerlässlich.

So wie der Beinbruch eine direkte und unmittelbare Versorgung

braucht, so bedarf es bei der Auflösung von Angstthemen deiner

Klarheit und deiner vollen Aufmerksamkeit: Hinzusehen, erleuchten,

loslassen und auflösen! Trauer ist hausgemacht und für die Menschen

auf der Erde nicht vorgesehen.

 

Erkenne das, indem du in deine wahre Natur zurückkehrst.

Ein in Freude lebender Mensch setzt unglaublich viel Energien

frei und wirkt direkt in seine Umgebung. Von dieser prickelnden

Energie fühlen sich viele angezogen und somit erhöht sich auch

deren Schwingungsfeld. Alles, was du in dir erlöst, geliebter

Mensch, erlöst du auch für die Welt und in der Welt!

 

Alles ist Eins. Sei dir dieses Ausmaßes bitte bewusst.

Deine Fähigkeiten sind unbegrenzt. Vertraue dem Licht

und beanspruche deine Kraft zurück!

 

Trauer soll dir eine Art von Mitgefühl suggerieren.

Tatsächlich aber hält es die Menschen in ihrer vorübergehenden

Dimension fest und lässt sie nicht emporblicken zu den tatsächlichen

Bewusstseinsebenen ihres Seins. Ganz subtil, mit einem Umhang

von „Würde“ schmückt sich die Trauer, um diese Akzeptanz und

diese feste Bindung an diese Realität zu erhalten.

Bist du traurig, so zirkuliert deine Energie träge und du bist geknickt.

Meist ist dir dies auch im Ausdruck deiner Körpersprache anzumerken.

Das Gegenteil von Freude hat dich wieder in Beschlag genommen.

Es gibt doch so viele traurige Geschehnisse derzeit auf der Erde,

wirst du sagen. Wie denn da nicht traurig sein?

Und genau hier ist es entscheidend, den gesamten Überblick
zurückzugewinnen. Sobald du erkennst, aus welcher tiefen,
notwendigen wie absolut sinnerfüllten göttlichen Ordnung
heraus dies geschieht, verstehst du und du erkennst, dass
Trauer nicht angemessen ist, wo Freude sich zeigen soll.
Jedes noch so grauenvoll erscheinende Ereignis trägt in
sich den Keim der Freude. Die Freude einer neuen Bewusstheit wieder
nähergekommen zu sein. Denn stetes Lernen durch aufweckende
Ereignisse, im persönlichen wie im weltweiten Geschehen
– ermöglichen Wachstum und Bewusstheit. 

Trauer bedarf deiner Auflösung.

 

Das Wissen, dass ein Abschied nie ein Abschied ist und ein

Unglück nie ein Unglück, hebt dich an - in deiner Wahrnehmung der

Welt. Dort wo Verstehen ist, ist keine Trauer. Verstehen aus seinem

Seinspotential heraus hat eine Schwingungsebene, auf der das träge

Gefühl von Trauer nicht existieren kann. So ist es bei allen Ängsten.

Und die Trauer ist eine verborgene Ängstlichkeit.

 

Erhebst du dich, so blickst du hinunter auf diese Strukturen,

welche sich so in deinen Alltag mischen und dich irritieren.

Durch die Kraft des Lichtes wird diese fehlende Ordnung

wiederhergestellt. Wieder wird Schritt für Schritt: Geordnet,

ausgeleuchtet und aufgelöst.

 

Wieder schimmert hinter jedem Thema deine Substanz hindurch.

Bestehend aus reiner Göttlichkeit erhebst du dich über die Trauer.

Das ist das Wissen um die Dinge, wie sie tatsächlich sind! Indem

du es zulässt, dass dich das göttliche Licht flutet, gewinnst du den

notwendigen Überblick und gewinnst deine Freude zurück.

Die Freude ist ein Wesensbaustein von dir!

Seit Anbeginn ist Freude ein Ausdruck deiner Göttlichkeit.

Trauer überlappt diese gerne und lässt dich glauben, in der

adäquaten Gefühlsrealität zu sein. Trauer hält dich ab von der

Freude. Und nur ein freudiges Wesen hat Zugang zu höheren
Energiepotentialen.

Weil nur in dieser Schwingungsqualität eine Kommunikation

mit diesen Ebenen stattfinden kann. Ein bedrückt ängstlich

wie trauriges Herz ist verschlossen. Es bedarf aber eines offenen

Herzens, um diese Begegnungen zu erwirken. 

 

Bist du traurig, so ist dies stets ein Hinweis,

dass du nicht ganz in deiner Selbstwahrnehmung stehst.

 

Selbstbestimmt und in deinem Vertrauen verankert,

hat dieses Gefühl keine Möglichkeit, Kraft zu erhalten.

Jeder Mangel an Selbstwahrnehmung kann das Gefühl von Trauer
hervorbringen. Bist du dir deiner Fähigkeiten, Qualitäten und deiner
vollkommenen Abstammung bewusst, so stehst du verankert und
freudig im Leben.


Wo auch immer und mag geschehen, was zu geschehen hat.
Stimmungsschwankungen dieser Art sind fern

denn du bist, der Du Bist. Die Trauer bietet dir eine

wunderbare Gelegenheit, um alte Wunden zu heilen.

Um dahinterzuschauen und um zu transformieren.

Jede kleine Trauer hat ihre Geschichte und ihren Schmerz.

Die Erlösung dieser Energien ist feine Arbeit und das Licht

begleitet dich hinein in deine Themen.

 

Trauer zeigt dir immer, dass es da noch Themen gibt,

um hinzuschauen und um zu erkennen; dass es noch Gründe gibt,

die dich bisher noch nicht ganz in deine Kraft haben kommen lassen.

Die Illusion der Trauer verhindert die Realität der Freude.

Diese Umwandlung ist sehr notwendig. Aus Freude heraus

zu handeln und in Freude zu sein.

 

Diese prickelnd, frei und lebendig fließende Energie bringt

deine ursprünglichen Energiequalitäten in deine Energiekörper

zurück. Du fühlst dich dabei frei, in Freude und liebend.

Sobald du das Wissen über deine wahre Natur wiedererlangt hast,

verabschiedet sich jede träge Energie.

 

Die Erde braucht in Freude wirkende Wesen. Mehr denn je!

 

Alle tief haltenden Schwingungsfrequenzen müssen jetzt erlöst

werden, um in die Kraft zu kommen.

Um Liebe zu erleben. Loslassen, um sein wahres Sein zu schauen
- und für immer befreit sein von wesensfremden Gefühlen.

Das Licht wirkt in deine Trauer und transformiert sie.

 

Die Geburt von Freude. 

 

EIN AUSDRUCK VON MITLEID 

 

Trauer ist Mitleid.

 

Durch diese Identifikation auf der Ego-Ebene zieht man

diese Realität in seinen energetischen Raum. Mitleid im

Trauerkleid ist passend. Du leidest mit. Ist das angemessen?

Nein. Niemals!

 

Mit-Leiden ist krankmachend und sehr schädlich!

 

Mitleid erhebt einen großen Anspruch und nährt die Illusion,

mitfühlend und liebend zu sein. Tatsächlich aber leidet man nur

mit, um von seinen eigenen Wunden abzulenken.

Eine beliebte Strategie des Egos.

 

Um nicht auf deine Schmerzen hinzustoßen,

entscheidest du dich zu dieser Ersatzhandlung und „kultivierst“

das Mitleid. Nun kannst du unter der kollektiven Akzeptanz

mitleiden - und dich mitfühlend geben. Du genießt Ansehen

und Achtung, während du dich diesem Trugschluss, du seiest

liebend, hingibst. Mitleid stellt immer einen Ersatz dar.

Für das nicht erlöste Selbst-Leid!

 

Erlöst du dein Leid, deinen Schmerz,

so lässt du dich in das Gefühl von Mit-Leid nicht mehr hineinziehen.

Vielmehr erwachst du in den Zustand des Mit-Gefühls.

Wahrhaftig erlebtes Mitgefühl. Als Liebesausdruck deines geklärten

Herzens. Du fühlst mit. Mit allem, was ist, bist aber immer eins

und ganz in dir. Jetzt unterscheidest du klar.

 

Mitleid hindert dich daran zu lieben.

 

Mitleid wurde aufgelöst und in Mitgefühl verwandelt.

Du bist voller Gefühl für jene, welche in „ihrem“ Leid haften.

Aber du identifizierst dich nicht mehr mit ihrem Leid.

Da du kein Eigenleid mehr hast, gibt es keine Resonanz mehr

und Leid wird abgestoßen. Nichts drückt dich mehr hinunter in

die Trübsal der leidend Mitleidenden. Du fühlst mit und bist abgegrenzt.

Frei in deinen Energien.

 

Aus diesem bewussten Handeln heraus ist

wahres Mitgefühl und Menschenliebe erst möglich.

Ein geklärtes Herz ist voller Mitgefühl. Ein leidendes Herz

empfindet Mitleid. Der Blick in dein Leid ist entscheidend.

Der Blick in deine Trauer und in deine Geschichte.

Finde auch hierin die richtigen Zuordnungen, damit Mitleid

und Trauer als das erkannt werden, was sie sind:

Illusionen, die dich vom Mitgefühl und von der Freude abhalten!

Mitleid schwächt dich und nährt die Illusion, du seiest ein guter,

liebender Mensch. Durchschaue das bitte, indem du das Licht in

dein Herz lässt. Erlöse dein Leid und du wirst erlöst vom Mitleid.

Erwecke dein Gefühl und du wirst im Mitgefühl erwachen.

Erlöse deine Trauer, damit du als ein freudiges Wesen

deine Liebesessenz leben kannst. Erlange dein Wissen um dein

Sein zurück. Erkenne dein wahres Wesen und alles Wesensfremde

wird von dir abfallen. Jeder Schmerz bedarf einer Heilung.

Jedes Leid bedarf einer Erlösung.

Der Schmerz der Trauer verliert seine Macht, sobald das Licht
die Zusammenhänge erhellt. Und auch der Schmerz des Leidens
verliert seine Kraft. 

Jedes Gefühl, das dich in deiner bewussten

Selbstwahrnehmung hindert, bedarf einer Erlösung.

 

Völlig frei durch das harmonische Zusammenspiel deiner

Energiekörper erkennst du - was IST. Und - wer Du Bist .

 

Ein mitfühlend liebendes Wesen von unermesslicher Schönheit. 

 

EINE VERLUSTANGST

 

Verlierst du einen Partner, deinen Besitz oder erlebst du

dies in deinem Umfeld, so entsteht Trauer. Auch globale Geschehnisse

können unmittelbar erfahren werden und so das Gefühl von Trauer

hervorrufen. Du glaubst etwas verloren zu haben und fühlst dich

entwertet. Minderwertig. Das Gefühl von Trauer und Leid stellt sich ein.

Das energetische Tor zu deinen Ängsten ist geöffnet.

 

Leuchte dahinter, um zu erkennen, dass dieses Gefühl dir eine subtil

machtausübende Realität vorspielt. Befreie dich von dieser Illusion.

Denn deine Trauer bringt eine traurige Welt hervor. Leid, Mitleid,
Minderwertigkeit, alles Gefühlsaspekte, die dich daran hindern, in

Freude und in Liebe zu sein. Trauer entsteht durch die Illusion der

Trennung. Du empfindest dich getrennt von der Einheit.

 

Es entsteht ein Gefälle, da du nicht erkennst,

dass jedes Geschehen in deinem Leben aus der Einheit

heraus und in der Einheit geschieht. Auch hier gilt es die

Hintergründe und Zusammenhänge zu erhellen, um wieder

in die deinem Wesen zugewiesene Schwingungsfrequenz zu

gelangen. Trauer/Verlust/Trennung/Leid/Mitleid/Angst.

Dieser „logischen“ Folge von Energiestauung gilt es mit dem

göttlichen Licht zu begegnen.

Damit deine Energien frei und unbeeinträchtigt fließen.

Auch hier ist ein „Wegtherapieren“ unmöglich.

Da die energetischen Ebenen unberührt bleiben und die

Energie gestaut halten.

 

Du kannst deine Trauer verstehen lernen, das

beklemmende Gefühl der Traurigkeit jedoch bleibt.

So lange, bis du es loslässt.

Das Licht führt dich zu diesem Wissen.

 

Du begreifst auf allen Ebenen deines Seins und kannst die

Trauer erlösen. Nicht über den Verstand findest du Befreiung,

sondern nur über dein geöffnetes Herz. Ohne diesen vollständigen

Durchblick kann keine nachhaltige Heilung geschehen.

Auch die Trauer wird immer wieder in allen erdenklichen Facetten

vor dir emporsteigen, bis du auch diesem Gefühl endgültig die

Grundlage genommen hast.

Durch die Durchflutung von Licht wird auch die Illusion der

Trauer genommen. Dies ist von großer Wichtigkeit,

denn es ist die Freude, die so nötig ist auf der Erde.

Die Freude, das Mitgefühl und Liebe.

Die Herrschaft der ängstlich machenden Gefühlsblockaden ist zu Ende!

 

Das göttliche Licht befreit dich von allen Illusionen und führt

dich zurück in den Ur-Zustand deiner Vollkommenheit.

Deinem Wesen nach handelst du im Wissen um deine Abstammung.

Als direkter Liebesausdruck Gottes! Trauer war das Brennen der Seele.

Ein tiefer Schmerz hat dich in Beschlag genommen.

Es war die unerfüllte Sehnsucht nach Einheit.

 

Hervorgerufen durch Verlust, hat dich die Trauer

an die Trennung von der Quelle des Seins erinnert.

In diesen Schmerz hat das Licht geleuchtet und dir bewusst gemacht,

dass du aus der Einheit kommst und in der Einheit bist.

Die Verlustangst, die in dir das Gefühl von Trauer hervorbrachte,

wurde durchschaut und löst sich - Jetzt! Du hast dein

Selbstwahrnehmung zurückgewonnen und erfährst deine Einheit.

 

Im Gewahrsein dieses Seinsausdrucks begreifst du, dass dich die

Trauer nur daran erinnert hat, dass es Trennung nicht gibt.

Aus der Einheit heraus lebst du dein Leben in Freude.

Das Brennen der Seele ist gelöscht. Die Sehnsucht gestillt.

Die Gründe von Trauer sind verschieden, dahinter jedoch v

erbirgt sich stets der Ruf nach dem Einen.

Der da ist: Einheit und Liebe. Aus dem du geboren bist,

in dem du atmest und zu dem du zurückkehrst.

Die Illusion von Trauer ist durchschaut!

Du wirkst in der lebendigen Energie von Freude.

Deinem Wesen entsprechend.

 

Als ein vollkommenes,

in Liebe schwingendes Geschöpf der Galaxie. 

 

GOTT

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2013/11/die-trauer-gott.html

 

Joe Böhe: 340 Veränderungen, die von außen kommen

Es spricht der Göttliche Vater durch den Meister Sanat Kumara zu Joe:

Die Erde erlebt in immer stärkeren Wellen eine Veränderung der Umwelt und der Natur. Während auf der einen Seite die sich stetig verändernde Strahlung der Sonne Einfluss auf alles Leben auf der Erde nimmt und gewisse Veränderungen in der DNA für die nahe Zukunft vollzieht, werden andere Energien in der Erde aktiv, die Atome anstoßen, sie verändern und so zu einer Vermehrung der Erdbeben und der Vulkanausbrüche beitragen.

Auch verändert die Sonne bei ihren Ausbrüchen die Intensität der Sonneneinstrahlung, was wiederum zu einer verstärkten Erwärmung, damit zu mehr Wolken, Wind, Sturm und eine Veränderung der Meeres- und der Höhenströmung führt. Die Menschen  werden sich in vielen Bereichen ihres jetzigen Lebens und Wohnumfeldes auf dauerhafte Veränderungen einstellen müssen. Sonne und Wind und der Regen verteilen sich anders, die Ernten werden davon betroffen sein und der Mensch sollte sich sinnvollerweise durch eine verstärkte Eigenproduktion von Nahrung und einfache aber effektive Vorratshaltung darauf einstellen.

Aber nicht nur die Sonne in der augenblicklichen Veränderungsphase belastet die Erde, auch Strahlungswolken, die durch das Sonnensystem wabern, werden Einfluss nehmen. Das kann auch zu ernsteren Schäden führen.

Nicht ganz vergessen sollten die Menschen die Schäden, die durch den Aufprall von Meteoriten bzw. Asteroiden geschehen können. Es sind viele unbekannte Meteoriten im Anflug auf das Sonnensystem der Menschen, so sagt der Göttliche Vater und werden durch die Anziehungskräfte der Planeten so umgelenkt, dass sie die Erde streifen oder sogar treffen werden. Hier gilt es für die Wissenschaftler, sehr aufmerksam den Himmel zu beobachten und rechtzeitig Warnungen zu geben oder sogar Evakuierungen anzuordnen.

Durch den geplanten Wechsel eines großen Teils der Menschen in die 5. Dimension sollten diese von solchen Ereignissen nicht mehr betroffen werden. Leider, so spricht der Göttliche Vater, wird sich der endgültige Wechseltermin noch eine kurze Zeit herausziehen. Aber er kommt, das ist gewiss!  Viele Umstände, die zuletzt auch ihren Grund in den Menschen haben, die plötzlich einen Sinneswandel vollzogen haben, haben bei der Verzögerung mitgewirkt.

Der Göttliche Vater sagt, dass der Glaube an ihn eine unbedingte Notwendigkeit ist, in die neue Zeit zu reisen. Trotzdem ist  allen Menschen geraten, viel, viel mehr zu überlegen und zu prüfen, was Regierende und Konzernausbeuter treiben. Man kann durch Verweigerung oder durch Bildung von Gemeinschaften vieles verhindern oder verändern. Nur, der Mensch muss wieder wach werden und seine Verantwortung für sein Leben und das Leben der großen Gemeinschaft wieder in die eigenen Hände nehmen und sich nicht nur (ver-)führen lassen.

Seid geliebt und beschützt.

 

"Sind Geister real?“

Angelic Guides durch Taryn Crimi25.10.2013

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

 In Übereinstimmung mit dem Thema des kommenden Halloween-Festes am Abend vor Allerheiligen, dem Tag der Toten, sind wir darum gebeten worden, unsere Perspektive auf Geister mit euch zu teilen. Sicherlich gibt es viele, die ihre Existenz bestreiten und wir freuen uns, dieses Mal etwas Licht in das Thema zu bringen. Viele möchten wissen, ob Geister wirklich real sind? Sind sie gut oder schlecht? Wer sind sie? Was wollen sie? Warum sind sie hier?“ Dies sind nur einige der Fragen, die wir in dieser Mitteilung zu dieser Zeit ansprechen werden.

Es gibt viele, die die Echtheit von Geistern in Frage stellen ~ die ihre bloße Anwesenheit leugnen. In vielerlei Hinsicht werden rätselhafte Legenden und Geschichten über diese Wesen erzählt. Lasst uns in dieser Mitteilung damit beginnen zu sagen, dass Geister tatsächlich existieren. Sie sind ebenso real wie ihr es seid. Wir betrachten nicht alle Wesen in der nicht-physischen Welt als Geister, noch definieren wir alle Seelen, die von der physischen Welt in die höheren schreiten, als Geister.

Lasst uns unsere Definition was Geist“ ist mit euch teilen, da dies dazu tendiert, eine ganz große Kategorie von Seelen zu umfassen. Aus unserer Sicht ist ein Geist einfach ein Wesen, das in eurer physischen Realität verkörperte, sich jedoch nach dem Tod entschieden hat, zur Lebenszeit befestigt zu bleiben, statt völlig zu den höheren Reichen des Nicht-Physischen zurückzukehren. Ebenso wie ihr eure Realität mit euren Gedanken in eurer physischen Realität schafft, fahrt ihr fort mit euren Gedanken, Ängsten und Überzeugungen nach dem Tod in der nicht-physischen Welt zu schaffen. Diese Wesen haben eine so große Verhaftung mit der physischen Welt, dass sie sich weigern, ihr Bewusstsein von jener besonderen Lebenszeit freizugeben. Genauso wie alle von euch innerhalb und außerhalb dieser Welt viele Inkarnationen hattet, so haben es auch diese Wesen, die ihr als Geister“ bezeichnet, gehabt.

Jetzt kommen wir dazu, warum sie hier sind. Ihr seht, jeder von euch ist ein ewiges göttliches Wesen das wählte, kurzzeitig die Rollen eines physischen Wesens zu spielen, verkörpert innerhalb der Realität der Dualität. Wir haben viele Male erwähnt, dass aus unserer Perspektive alle Leben gleichzeitig geschehen. Das bedeutet, dass sie alle gleichzeitig passieren. Es gibt kein vergangenes und zukünftiges Leben, Leben findet lediglich in verschiedenen Zeiträumen statt. Uns ist bewusst, dass ihr aus eurer Sicht Zeit immer noch linear wahrnehmt und infolgedessen fühlt sich euer Verstand am wohlsten, wenn das Leben in chronologischer Reihenfolge platziert ist. Nun, der Grund, warum wir das erwähnt haben ist, weil diese Geister“ sich an eine besondere Lebenszeit gebunden haben und es ablehnen die Rolle freizugeben, die sie spielten. Ihre höheren Selbste und Seele sind noch in der Lage, diesem einen Teil zu widmen, genauso wie allem Bewusstsein vieler anderer Lebenszeiten. Jede Lebenszeit nutzt nur ein kleines Fragment des totalen höheren Selbst oder Seelenbewusstsein. Wir erkennen, dass ihr euch in diesem besonderen Moment nur dieses einen Lebens bewusst seid, eure Seele jedoch ist mehr als fähig, die Führung und Aufsicht über viele verschiedene Lebenszeiten auf einmal durchzuführen. Bitte erkennt, dass es nicht ist, weil ihr nicht fähig seid euch in diesem Leben auf mehr als eine Lebenszeit gleichzeitig zu konzentrieren, sondern es sind einfach die Regeln des Spiels, das ihr gewählt habt zu erfahren. Wenn also ein Wesen die Verbindung zu einem bestimmten Leben nicht loslassen“ oder freigeben will, bleibt die Seele dort auf keinen Fall gefangen oder wird davon abgehalten, gleichzeitig viele andere Lebenszeiten zu erfahren.

Jetzt möchten wir erklären, warum eine Seele so sehr mit einem bestimmten Leben verknüpft werden kann, so dass sie nicht loslassen wollen. Natürlich gibt es viele Gründe, allerdings werden wir nur einige der wichtigsten mit euch teilen, die wir bezeugt haben. Einer der wichtigsten Gründe, warum eine Seele nicht gehen will ist, weil sie so sehr mit dem materiellen Aspekt des physischen Lebens verbunden ist, und wir sprechen hier nicht nur von Geld, sondern von allem materiellen Besitz in der physischen Welt von dem sie fühlen, dass sie nicht bereit sind das gehen zu lassen und als Resultat beschließen sie, sich im Haus aufzuhalten in dem sie lebten, oder bei ihrem Besitz zu verweilen. Ein zweiter, sehr häufiger Grund ist ein starkes Gefühl der Ungerechtigkeit oder Rache, die die besondere Persönlichkeit der Seele in jener Lebenszeit übernahm. Weil diese Seele ablehnt zu erlauben, dass die höhere Perspektive der höheren Reiche wieder in ihr Bewusstsein fließt, bleibt sie konzentriert auf die Ungerechtigkeit, von denen sie fühlt, dass sie in diesem Leben verübt wurden. Mit anderen Worten, die Persönlichkeit hält noch immer an der Perspektive fest, die sie als ein physisches Wesen hatte, statt den Zustand vollen Bewusstseins wiederzuerlangen. Ein weiterer, dritter Grund ist, dass sie noch Informationen mit jenen teilen wollten, die im Physischen geblieben sind, bevor sie aus ihrem physischen Tod gingen. Sie fühlen eine enorme Menge von Dringlichkeit sicherzustellen, dass ihre Mitteilung erhalten wird, bevor sie es ihrem Bewusstsein erlauben können, friedlich zu den höheren Reichen zurückzukehren.

         Es gibt auch Seelen, die den Tod so sehr fürchten, dass sie sich entscheiden, an der physischen Welt hängen zu bleiben aus Angst vor dem, was aus ihnen werden wird, wenn sie einen physischen Tod erfahren haben. Diesen Seelen wird Hilfe von Legionen von Engeln angeboten und mit der Zeit akzeptieren sie die Wirklichkeit, dass sie wirklich ein ewiges Wesen sind, und dass tatsächlich eine Wirklichkeit nach einem physischen Tod existiert.

Jetzt ist auch wichtig zu erkennen, dass es einen deutlichen Unterschied in der Kommunikation mit jenen gibt die hinüber geschritten sind und jenen, die als Geister bezeichnet werden. Jeder, jeder einzelne von euch, hat die angeborene Fähigkeit, sich mit jeder einzelnen Seele zu verbinden, die in die nicht-physischen Reiche gegangen ist. Dies bedeutet in keinster Weise, dass eure Lieben nicht im Frieden sind oder gefangen, weil ihr euch immer noch mit ihnen verbinden könnt. Auch wenn viele den Tod als ein Ende betrachten, sehen wir es einfach als einen Übergang von einer Form des Seins zu einer anderen. Ihr seid immer in der Lage mit eurem höheren Selbst der Seele Verbindung aufzunehmen. Es ist auch wichtig zu erkennen, dass, auch wenn die Seele beschlossen hat in eine andere Rolle zu inkarnieren, ihr immer noch fähig seid, mit euren Geliebten Verbindung aufzunehmen, die ihr kanntet ~ in der Rolle und Persönlichkeit, die sie mit euch teilten. Energie kennt keine Zeit.

Ein Geist auf der anderen Seite wird häufig gesehen, dass er mit seinem täglich Leben weiter macht, genau wie er es in der physischen Welt erledigte oder bewacht sogar den Ort, an dem er wohnte, weil er es immer noch als seinen Besitz betrachtet. Geister werden oft versuchen, sich in das tägliche Leben jener Menschen zu mischen, die noch in der physischen Welt bleiben ~ oft vor Sehnsucht in die Physikalität zurückzukehren. Dies ist wieder ganz anders als jene Lieben, die hinübergegangen sind, die euch einfach nur wissen lassen möchten, dass sie nicht ausgereist“ sind, sondern lediglich ihre Form verändert haben. Sie sind friedlich zu den nicht-physischen Dimensionen zurückgekehrt und möchten einfach ihre ewige Liebe mit euch teilen und fortfahren euch zu unterstützen und zu lieben, nachdem sie gewählt hatten zu gehen. Ihr könnt euch mit ihnen über Zeichen, Gerüche, Gefühle, Elektrizität oder über Mitteilungen verbinden. Eure Lieben können immer erreicht werden.

Viele haben uns über die Wahrnehmung von „Orbs des Lichts“ Fragen gestellt. Diese Bilder werden am meisten auf Digital-Kameras oder Video aufgenommen, auch sind einige fähig, diese Lichter mit ihrem physischen Sinn zu erkennen. Am meisten werden sie einfach mit eurer Technologie erkannt, weil eure digitale Technologie auf einer anderen Wellenlänge operiert. Orbs des Lichts können viele Dinge sein ~ Engel, Spirits, Geister, Feen ~ nur um einige zu nennen. Ihr entdeckt einfach eine hohe Konzentration von Energie.

Menschen scheinen zu fürchten, was sie nicht mit ihren 5 physischen Sinnen erkennen können. Sie haben gelernt zu glauben, dass man sich auf seine physischen 5 Sinne verlassen kann, dass nichts sonst existiert, was nicht von ihnen entdeckt werden kann. Viele von euch beginnen langsam ihre intuitiven Sinne wiederzuerlangen, und ihr werdet mit der Zeit feststellen, dass diese wesentlich zuverlässiger sind als alles andere, was ihr mit euren physischen Sinnen erkennen könnt. Häufig, wenn ein physisches Wesen mit einem Spirit oder Geist in Kontakt kommt, ist es, weil sie selbst ängstlich sind, nicht wegen des Wesens, sondern vor dem unbekannten. Es ist oft die Ungewissheit über die Absichten der Geister, die Frage, ob sie fähig sind Schaden zu euch zu bringen, und warum sie gewählt haben euch zu erreichen oder euch zu plagen scheinen. Viele sind sogar von dem Gedanken besetzt, einen Geist“ selbst zu sehen oder damit zu interagieren. Die Darstellungen, die oft in euren Film-Szenen gespielt werden, sind überdramatisiert. Es ist die menschliche kollektive Darstellung der Furcht vor dem unbekannten ~ vor dem Tod und was nach eurem physischen Tod geschieht. Wir können euch versichern, er Tod ist zumeist weit weniger traumatisch als eine Geburt, wenn ihr euch nur an die beiden erinnern könntet.

Wenn ihr jemals das Gefühl habt, als seid ihr in Kontakt mit einem Spirit oder Geist“ gekommen, mit dem ihr nicht in Resonanz seid, ist alles was ihr tun müsst, ihn aufzufordern euch zu verlassen. Ihr könnt EE Michael bitten euch zu helfen, eine Energie oder Präsenz auszuräumen, mit der ihr euch nicht wohl fühlt. Meistens möchten sich diese Seelen einfach nur mit der physischen Welt verbinden und nicht euch schaden. Erinnert euch daran, dass ihr negative Entitäten nicht anziehen werdet, wenn es nicht eure Absicht ist, oder ihr wünscht es zu tun. Wie in allem, ihr werdet immer das anziehen, das mit euch mitschwingt.

Ihr könnt uns immer rufen und wir werden euch gerne in jeder Weise helfen, die uns möglich ist. Wir hoffen, wir haben euch gedient.

In Licht und Liebe sind wir

Eure Himmlischen Führer

 

 

ERLEUCHTUNG UND AUFSTIEG

BUDDHA

30. Oktober 2013
Für die Erleuchtung gibt es nur eine Übung: LEBEN.

Aus der Fülle des Lebens schöpfen und in allem die Fülle

von Leben zu erkennen. Erleuchtung ist leicht, so die Hindernisse

dahin überwunden und Wege des Irrtums verlassen sind.

 

Ich bin BUDDHA 

 

Heute ist mir die Aufgabe übertragen, euch die Frohe Kunde

zu bringen, dass euch nun die Flügel für den Aufstieg angemessen

werden. Davon betroffen sind alle, die nachdem die kosmische

Pause endet, in den Himmel auffahren und in dieses Zeit- und

Raumgefüge nicht mehr zurückkehren. Es sind derer Wenige,

und doch genug, um es heute bekannt zu machen, damit ihr in

Vorfreude euer Wesen ausrichten und eure Energien einschwingen

könnt.

 

Dieser Moment der himmlischen Herrlichkeit wird aus dem

Nichts“ erfolgen und es verhält sich so, wie sich der Moment der

Erleuchtung verhält: Plötzlich und in einem Augenblick ist ein

Leben verändert und ein Mensch in die Gottheit, die er ist,

zurückverwandelt. Und diesen Menschen werden nun große Flügel

angemessen und bei jenen, die darüber bereits verfügen, werden

diese verstärkt, auf allen Ebenen mit weiteren Lichtqualitäten ergänzt,

damit sich dieser Flug in die Freiheit fern von Unstimmigkeiten ereignet.

 

Wer die letzte Erkenntnis schauen will, der schaut sie,

gleich unter welchen Voraussetzungen und zu welchen

Bedingungen.

 

Und so geschieht es nun, dass sich die Unerleuchteten

immer noch in Menschenleben einmengen, um Menschen zu

beherrschen und diese werden erst ablassen, nachdem die Menschen

von sich aus bereit sind, diesen den Zugriff auf ihr Wesen zu untersagen.

Währenddessen die Dämonen gehen, bleiben viele Menschen orientierungslos
zurück, und wünschen sich nun nur eines, nämlich, ihr altes Leben zurück. 

So mischen sich immer mehr die Kräfte der Finsternis ein und machen

die Verwirrung in diesen Menschenherzen perfekt.

 

Des Truges nicht genug, so  hängen diese Menschen der Illusion an,

es kläre sich alles zum Guten, es drehe sich in deren Leben alles ins

Licht, es sei alles am Wege und die Herrlichkeit Gottes nah.

Ich der Erleuchtete sage euch:

Die Erleuchtung wird von den Wenigsten angestrebt und Erleuchtung
wie Aufstieg sind am Ende des Tages nicht voneinander zu trennen. 

Die größte Gnadenzeit Gottes, wird sich erfüllen und da und dort

werden Menschen dieses Geschenk des Schöpfers mit großer

Dankbarkeit annehmen.

Die Befreiung der Menschen vom üblen Geruch, den die Dämonen

in ihr Leben trugen, zeitigt bei diesen sich bewusst werdenden

Menschen ihre uneingeschränkte Wirkung. Vieles wird erst jetzt

möglich und diesen Menschen steht bevor, was die Erleuchteten

dieser Zeit heute bereits erfahren – die Einheit mit Gott und die

Aufstieg in die Reiche des Himmels.

Es bedarf keinerlei weiterer Vorstellung dazu.

Vorstellungen sind nur Hindernisse, die vieles nicht geschehen

lassen, da eine Erwartung das Unglaubliche immer blockiert.

 

Seid ganze und bewusste „Buddhas“, da ihr euch in diesem Leben

und auf dieser Ebene ganz und vollkommen erfährt – und das bedeutet,

sich als transzendierte Gottheit zu erfahren, die sich nur anhand des

physischen Körpers daran erinnert, Mensch zu sein.

Vom Aufstieg zu sprechen und von der Erleuchtung ist mir übertragen.

Die, die die es betrifft, wissen ob der großen Freude, die diese Tatsache
diesseits und jenseits aller Welten und in jedem erwachten Bewusstsein

auslöst - und in mir, der ich bin,

 

BUDDHA

Der Erwachte 

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2013/10/erleuchtung-und-aufstieg-buddha.html

 

Eine Geschichte der Schöpfung

Die ständigen Begleiter“

Teil 2

Anmerkung der Übersetzerin: Liebe Leserinnen und liebe Leser, um die Lesbarkeit zu vereinfachen, habe ich auf die zusätzliche Formulierung der weiblichen Form verzichtet. Ich möchte euch darauf hinweisen, dass die ausschließliche Verwendung der männlichen Form ausdrücklich als geschlechtsunabhängig verstanden werden möchte.

 Lasst uns also noch tiefer eintauchen in die geheimnisvolle Welt hinter dem Schleier, denn wir nehmen an, dass ihr neugierig auf weitere extrem verlockende Einzelheiten seid. Beim letzen Mal zeigten wir euch auf, dass die Essenz hinter allem das Erschaffen, das Schöpfen, oder die Energie ist, die den Auftrag hat, alles zu erschaffen: ob groß oder klein, ob greifbar oder formlos. Das kann an sich schon sehr schwierig zu ergründen sein, aber lasst uns hier versuchen, euch eine andere Sicht der Dinge aufzuzeigen - vielleicht lässt sie das Gehörte und Gelesene noch tiefer in euer SEIN sinken. Denn ihr seid tatsächlich ein immanenter [Anmerkung: das Adjektiv immanent bezeichnet eine einem Gegenstand innewohnende Eigenschaft, die somit nicht durch eine Interpretation hergeleitet ist] Teil von alledem, doch der Aufbau all dessen ist noch immer ein  Mysterium für euch und für jeden anderen - mit dem ihr diesen kleinen Planeten teilt - auch. Ihr seid in so mannigfacher Hinsicht nur ein Körnchen Staub, doch dieses Korn beinhaltet auch eine sehr komplexe Struktur, verbunden und separiert auf so vielerlei verschiedene Arten und unterschiedlichen Ebenen. Was ihr als Menschheit anseht, sehen wir als eine getrennte Schicht einer riesigen Anhäufung von etwas sehr viel komplexerem, als sogar die vielschichtige Struktur eines menschlichen Körpers. Das ist an sich schon ein Aufbau, der es wert wäre, mehrere Bände darüber zu veröffentlichen, doch lasst uns heute nicht weiter darauf eingehen. Denn worauf wir heute hinaus- und tiefer eintauchen wollen, ist die Vielschichtigkeit und Verflechtung, oder eher die Einfachheit hinter den Kulissen, weil diese noch faszinierender ist, als die handfesten Ergebnisse, die ihr – auf eurer Seite des Schleiers - seht, fühlt und hört.

 Wie wir bereits angesprochen haben, ist alles tatsächlich Energie, Energie in verschiedenen Klängen oder Arten von Schwingung, ein schimmernder Glanz des Lichtes, der im einen Moment sichtbar und im nächsten Augenblick unsichtbar erscheint. Tatsächlich verhält es sich immer gleich, aber es ist darauf programmiert/eingefahren worden, sich auf eine ganz bestimmte Weise zu verhalten und wahrgenommen zu werden. Vergesst nicht, das Objekt, der Gegenstand besteht solange nicht, solange es keinen Betrachter gibt, das ist die grundsätzliche Regel in alledem. Wie in dieser bekannten Katzen Geschichte, die für eure geschulten Wissenschaftler noch immer eine Herausforderung darstellt (Schrödingers Katze). Ist die Katze tot oder lebendig, oder tatsächlich beides? Keiner weiß es, denn um über das Schicksal der Katze entscheiden zu können, müsst ihr sie sehen können. Und so verhält es sich mit allem und eure Wissenschaftler haben begonnen, das auch für sich selbst so zu betrachten. Stimmt, sie kratzen lediglich an der Oberfläche, weil sie auf die einzelnen Teilchen schauen und bereits dieses berühmt berüchtigte Szenario der verknäuelten Teilchen herausgearbeitethaben. In der Tat, große Neuigkeiten“, doch Nachrichten von der Art, die im Tumult und Lärmen der alltäglichen Berichterstattungen untergehen.

 Was hat das zur Folge? Es bedeutet, dass tatsächlich alles verheddert ist und wir hier nicht über die einzelnen, oder vielmehr paarweise Anordnung von Teilchen sprechen, die sich ineinander verfilzt haben. Nein, wir sprechen von der gesamten Schöpfung. Denn alles, was um euch herum ist, verhält sich auf dieselbe Weise, wie diese zwei ineinander verfangenen Teilchen. Mit anderen Worten: jedes Mal, wenn ein Teil beobachtet wird, fängt es an ZU SEIN und zieht automatisch alles andere nach sich. Mit anderen Worten: diese Entwicklung, dieser Schaffensprozess flimmert und flackert und schimmert und entwickelt sich und passt sich jedes Mal DANN selbstschließend an, wenn jemand bewusst darauf SCHAUT, was geschieht. Und so ist es wie das Anknipsen eines Schalters – nämlich eine ganze Reihe von „Wirklichkeiten“ zur vollkommenen Entfaltung freizugeben. Anders ausgedrückt: das ist Quanten Physik, oder eher Quanten Wirklichkeit - ganz von Neuem, sozusagen komplett neu aufgewickelt. Denn ihr lebt in einer Quantensuppe aus Energie und alles, was ihr seht, ist ein Teil desselben Süppchens. An sich hat alles denselben Ursprung, oder eher gesagt, sind alle Bestandteile von Anfang an identisch, wie einzelne Bausteine, die aus demselben Material zusammengesetzt sind. Aber sobald Bewusstsein auf der Bildfläche erscheint, erschafft es – im wahrsten Sinne des Wortes – ein ganz neues Bild.

 Mit anderen Worten besteht/existiert nichts so wirklich, es ist nur Energie in Form von Einzelteilchen, wie ein Dunst aus schimmerndem Licht, allzeit bereit, in Gestalten und Formen, in Wesen und Planeten, in träge genauso, wie in lebhaftere Gegenstände zu verschmelzen. Vergesst nicht, wenn wir "träge" sagen, so sind sie nicht weniger oder "lebhafter" als irgendetwas anderes. Nur weil sich ein Felsen nicht bewegt, ist er nicht weniger lebendig" als ein Mensch, denn ihr seid schließlich alle gleich: Energie. Wir wissen, dass das schwer verdaulich für euch sein wird, aber ihr beginnt gerade wirklich die Kernaussage zu erfassen. Denn was trennt euch von uns, von einem anderen Planeten, von Gott, vom Himmel über, oder den tiefen Wassern unter euch? Es ist nur Eines, und das ist nur das Auge des Betrachters, oder eher gesagt, des Bewusstseins, von dem ihr nur ein einzelnes Bauelement seid.

 Gott ist schaffende Energie, aber auch Bewusstsein, denn das Eine bedingt das Andere, weil das Eine ohne das Andere nicht sein würde. Reine Energie ist nichts Weiteres als Energie - es braucht Bewusstsein, um erschaffen zu können. Weil Schöpfung und schöpfen zwei Seiten ein und derselben Münze sind, und doch völlig gegensätzlich und entsprechend ist diese Dualität der Ursprung von allem. Jemand muss das zu entstehende Gebilde vor sich sehen, oder anders gesagt, den Entstehungsprozess – hin zum SEIN beobachten, das ist die Basis von allem, das ganze Geheimnis hinter der Schöpfung. Die zwei Gesichter Gottes, wenn du so möchtest: Energie auf der einen und Schaffenspotential, Schöpfungskraft, Einfallsreichtum, Kreativität auf der anderen Seite.  Und das ist das, was wir euch übermitteln wollen. Ihr SEID, weil euch euer Bewusstsein zu dem gemacht hat, und euer Bewusstsein ist nur ein kleiner Teil des EINEN, der Basis, diesem Fundament von allem. Ihr seid lediglich ein kleiner Fleck auf einem riesigen Abbild der kreativen Schöpfung, zu dem geworden, weil Gott es so gemacht hat. Du bist Bewusstsein, doch bist du (nur) aus dem Äther der Energie - sichtbar gemachtes Bewusstsein. Und der Äther der Energie ist das Medium für die Ausbreitung des Lichts, jener schwebenden Teilchen, die bereit sind und nur darauf warten, wieder und wieder von Neuem (untereinander) verbunden zu werden. Wie eine geglättete und unbeschriebene Wachstafel, ein Meer von EVENTUALITÄTEN, die nur darauf warten zu WERDEN und zu SEIN, indem sie Beachtung finden, indem sie Aufmerksamkeit bekommen, indem sie gedanklich ins SEIN überbracht werden, indem sie durch eine belebende Kraft erschaffen werden, vom Bewusstsein des stillen Betrachters alldessen.

Du bist ein Teil davon, aber nur ein kleiner Teil, somit ist das, was du tust, nur ein kleiner Tropfen in diesem ganzen, weiten Ozean. Doch du bist auch Gott, und das macht euch alle so machtvoll, mit anderen Worten, kannst du die Welt verändern? Die Antwort ist natürlich JA und auch NEIN. Sie lautet JA, weil du dich immer wieder neu erschaffen kannst. Und dadurch erschaffst du dir deine Welt. Doch du kannst nicht ALLES WAS IST verändern. Besser gesagt, du kannst nicht alles ausschalten und einen Neustart durchführen, weil das nicht allein in deiner Macht steht. Denn das hier ist eine riesige Lektion in Sachen Gemeinschaftsarbeit, mit dem Ziel gemeinsam etwas Neues entstehen zu lassen, indem gestaffelte, oder viele voneinander getrennte  Einheiten / Baustoffelementen zu einer Einheit werden. Ein jeder, der IST, kann tun, was ihr, oder ihm, oder sagen wir lieber Schöpfergott, um keine Missverständnisse entstehen zu lassen, gefällt. Wenn ihr also Gott seid, seid ihr DIE(jenigen welche), der Schöpfer, der einzelne Betrachter, der alles in Bewegung setzt. Doch das ist nur der erste Schritt. Der folgende Schritt ist: eine Trennung zu vollziehen, so dass jedes einzelne dieser Teilchen mit allen anderen zusammenwirken MUSS, um erschaffen (und sichtbar) zu werden. Beziehungsweise, Kreativität, oder Schaffenskraft muss so verschieden, wie nur irgendwie möglich sein, und diese Vielfalt kann nur aus der Trennung, oder Dualität, oder Mannigfaltigkeit kommen – die Liste der Worte wäre endlos …. aber die grundsätzliche Wahrheit ist die folgende: um die größte – je dagewesene - Anzahl von Möglichkeiten zu erhalten, muss zuallererst Trennung erfolgen. Dann - und wirklich nur dann - werden die optimalsten Bedingungen geSCHAFFEN, um zu er SCHAFFEN. Ihr braucht so viele verschiedene Faktoren – oder Bruchteile – wie nur irgendwie möglich, um ein breites Spektrum an unterschiedlichsten Möglichkeiten zu bekommen und das war die erste Aufgabe eines Schöpfers. Und so – kam Trennung ins Spiel, der Big Bang, der Urknall, wenn du so willst und alles fand hier seinen Anfang.

 Lasst uns noch eine interessante Betrachtungsweise hinzufügen: wenn ihr Menschen über den Urknall sprecht, dann bezieht ihr euch hier auf den Ursprung der Welt, doch wenn wir davon sprechen, so meinen wir den Entstehungsmoment von ALLEM WAS IST.

Das heißt, der „große Trommelschlag“, der alledem vorausgegangen ist. Wir sprechen über die Entstehung von ALLEM, und nicht nur von diesem Fond/diesem Basissüppchen, die der Beginn dessen war, was sich später zu eurem Universum und eurer Realität“ entwickelte, nein, wir sprechen von der GESAMTEN SCHÖPFUNG, noch einmal: von ALLEM WAS IST. Und so nahm alles den gleichen Weg - ein einzelner Impuls von Energie, von Licht, von diesem Bewusstsein, das in Bewegung gesetzt wurde, indem es beobachtet und ihm bestimmte Parameter vorgegeben wurden, was es WERDEN sollte.

 Es war, als würde man in der Dunkelheit ein Streichholz anzünden, um in der Dunkelheit das Streichholz sehen zu können, weil es – bevor es durch das Bewusstsein entfacht wurde, nicht sichtbar war. Es WAR da, doch weil es nicht beobachtet wurde, WAR es NICHT. Es hat sich erst in dem Moment vollständig ausgeformt, als das Bewusstsein angefangen hat, sich darauf zu richten und auf diese Weise (er)zeugt Energie Materie. Haltet euch noch einmal vor Augen, dass Substanz eine reine Erfindung der Einbildungskraft ist, es ist bloß Energie, die zu etwas verschmilzt, was BEOBACHTET werden kann. Also, noch einmal: lasst eurem Geist freien Lauf, denn euer Verstand versucht euch nur davon abzuhalten, etwas zu sehen, was er nicht sehen kann. Noch besser gesagt, er hält euch zurück, weil er genau das sehen möchte, was er immer schon gesehen hat und über alles andere sieht er dann einfach hinweg. Doch es ist schon DA, bereit um endlich von dir gesehen zu werden, gerade so, wie es von Gott gesehen wird. Drum: öffnet eure Augen und entlasst euren Verstand in die Pause und dann verbindet euch mit dem Teil in euch, der euer wahrer Gott ist und dann, wirklich nur dann, wird sich vor deinen Augen alles entfalten.

 Die Ständigen Begleiter/Aisha/Roswitha

 

 

ANKUNFT DES TIGERS

GOTT

29. Oktober 2013

Bericht:Bin mit meinem geliebten Sohn NOAH unterwegs,

als er plötzlich mit dem Zeigefinger zum Himmel zeigt und fragt:

"Was ist das?" Ich blicke hoch und sehe den typischen Verlauf eines
Chemtrails, einen “Kondenstreifen”, der sich nicht auflöst und immer

mehr in die Breite ausdehnt(Ende des Berichts).

 

Traum: Bin auf einer großen Wiese. Dort werde ich von einem

kleinen Babytiger erwartet. Wir blicken uns an, und erkennen

einanander wieder und der Tiger will sofort mit mir gehen und ich

will ihn unbedingt mitnehmen. Ich muss ihm jedoch erklären, dass

es nicht geht, da ich in einer Wohnung lebe und ihn nicht als Haustier

halten kann. Es ist ein unglaublich emotionaler Moment, denn Tiger und

ich sind eins, fühlen uns auf das engste Verbunden und müssen uns

dennoch trennen – ununterbrochen weine ich.(Traum Ende)

 

Noch kann der Tiger nicht entfesselt werden.

Noch muss er zurückbleiben, noch ist die neue Welt,

um seinem Bedürfnis, nach Freiheit, Tatendrang, Lebenskraft,

Schutzgebung und Wahrheit zu entsprechen nicht eingerichtet.

Und dennoch ist er bereits vor Ort, wenngleich gefesselt, so, um der

Menschheit in den entscheidenden Stunden beizustehen. Dir bricht es

das Herz und in der Tat, dort, wo du sinnbildlich für die Menschheit,

die jetzt von den Dämonen befreit wird bist, kann der Tiger noch

nicht in seiner ganzen Kraft sein. Der Tiger steht für zweierlei:

 

a.) Für die auf 5D angekommene Menschheit, steht am Ende

der Transformation und am Beginn der neuen Zeit; für die Wirklichkeit

und Liebe in einer Welt, die sich euren Vorstellungen heute noch

entzieht und

b.) Der Tiger steht den Aufsteigenden bei.

Daher ist er auf diesem Planten, wenngleich noch angebunden,

präsent. Der Anbeginn der neuen und die restlose Auflösung der

alten Zeit ist im Tiger ausgedrückt.

 

Deine Affinität und Seelennähe zum “Baby-Tiger” zeigt,  

dass ihr euch gut kennt, aus der Welt, die du verlassen musstest,

um mit deinen Beinen auf dieser Erde anzukommen und um der

Menschheit beizustehen. Beizustehen in einer Zeit, in der die Tiger

vertrieben wurden, da die Fürsten der Finsternis vor deren unvermittelter

Kraft und deren Unberechenbarkeit zurückschraken und selbst in Ängste

glitten, die sie gewöhnlich nur anderen zumuten.

Denn die Berechenbarkeit aller Dinge ist eine

Notwendigkeit für jene Kräfte, die die Menschheit

bis heute bis auf das “Blut” das heißt, in ihrer Lebenskraft,

aussaugten. Vorbei, vorbei, vorbei! 

Und es zeigt sich, nachdem die Dämonen gegangen,

nachdem die Menschen davon befreit, nachdem die Welt

gesäubert ist, gesäubert, wie nur ein großer Sturm zu säubern

versteht, dass selbst nach alldem immer noch Ereignisse anstehen,

die erfurchtgebietend genug sind, um jeden Menschen, der den Angst

seinen besten Freund nennt, zu Tode zu erschrecken.

 

Das Traumbild zeigt deutlich, Jahn muss den Tiger zurücklassen,

was bedeutet, es gilt noch etwas zu erledigen, ehe der Tiger entfesselt

und die ganze Welt erhoben werden kann. Und erneut hebt der Zweifel

das Haupt, jetzt, da ihr diesen Worten aus dem Licht folgt, und erneut

nimmt die Zwietracht Platz, jetzt, da die Menschheit in die Einheit

zurückkehrt, und erneut sitzt die Mutlosigkeit beim Tisch, so,

als wäre sie Gastgeber und Gast zugleich.

Ja, und es ist wahr, der ausgewachsene Tiger wird von der Leine

gelassen und wird seine ganze Kraft verwenden, damit die Menschen

so sie aufsteigen, jeden Schutz, jede Begleitung, jede Förderung

erhalten, die ihnen zusteht. Die Pranke des Tigers ist mächtiger

als die Faust des kräftigsten Ritters der Dunklen.

Ja, ehe der Tiger vollends auf dieser neuen Welt seine Stellung einnimmt,

(ohne Leine), wird die Dunkelheit weichen und die Ankunft des Tigers,

ist der Beleg dafür. 

 

Der Tiger hat sich angekündigt, der Tiger ist angekommen

und bleibt nun auf der Erde, bis sich alles in der neuen Ordnung
im Sein einfindet, bis er entfesselt ist und mit der ausgesuchten
Menschheit in die Reiche des Lichts zurückkehrt.

 

Der Tiger begleitet die Sterbenden in die Reiche des Lichts,

der Tiger bleibt bei den Lebendigen, damit sie eine Welt

aus Licht erschaffen können. 

 

Der größte Schutz mit dem ein Mensch und eine Welt ausgestattet

werden kann, ist das “Banner des Tigers”.

Nachdem euch beschieden wurde, zu welch großen Dienst sich die Hunde

auf den 3D-Welten entschieden haben, und nachdem euch die Krähen

und Amseln, wiederholt erinnerten, eurem Weg in das Licht unter allen
Umständen treu ergeben zu bleiben, wird euch der Tiger noch ehe er

ganz von den Fesseln befreit ist in das Licht bringen. Und er wird mit

euch den Weg vollenden und wird dabei die Menschen, die noch schlafen,

aus ihrer Schockstarre befreien.

So wiederfuhr dir, fortzugehen von diesem geliebten Wesen
und es wird dir geboten zurückzukehren, am Tage, an dem der
Tiger seine ganze Kraft manifestiert - am Tage eures Aufstiegs.
ENDE

In der Tat, die Chemtrails sollen genau dies – euren Aufstieg – verhindern.

Und in der Tat, das ist unmöglich, da sie für die Aufsteigenden keinerlei
Bedeutung haben und wirkungslos verstreichen.

Der Aufstieg dieser Welt, der Aufstieg der dazu bereiten Menschen ist

von allen Gremien der Lichtschöpfungen des Seins unabänderlich

beschlossen und in die kosmischen Energiefelder eingeschrieben.

 

Ich bin Alpha und Omega, alles in allem und das Nichts,

das in allem ist. Weder Anfang noch Ende, sondern: 

 

DIE ALLES WAS IST WIRKLICHKEIT IN GOTT,

DER ICH BIN.


GOTT

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2013/10/ankunft-des-tigers-gott.html

 

 

Ihr helft das Bewusstsein eures Planeten anzuheben“

Unsere Universelle Familie durch Wes Annac, 23.10.2013

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Wir bringen voller Liebe und Freude unseren Dank zum Ausdruck, für die kontinuierlichen Fortschritte durch jeden einzelnen von euch, dass ihr den Anfang eurer Verordnung weit verbreiteter Veränderungen erreicht habt und eure Gestaltung der Einheit mit allem genießt, von dem ihr ein Teil seid.

Wir beobachten die Bemühungen, die von einer zunehmenden Zahl von Seelen gemacht werden, die Einheit untereinander und um sie herum zu schaffen, während unser Schreiber um Hinweise für seine eigene Beteiligung an solchen Dingen ersucht, und wir können sagen, dass ähnliche, Einheits-basierte Bewegungen überall auf eurem Planeten begonnen haben.

Ihr wart immer dafür vorgesehen zusammenzukommen und weit verbreitete Einheit und Harmonie herzustellen, und wir haben lange auf die lieben Lichtarbeiter und bewussten Seelen auf dem Weg zur Einheit geschaut, indem ihr dafür Beispiele in diesem Spiel geebnet habt.

Wir haben diese Idee unserem lieben Schreiber gegeben wenn er wählte, darüber zu schreiben, und es ist unnötig zu sagen, dass der Prozess des Schreibens dem channeln sehr ähnlich ist, wenn der Schreiber sich für Inspiration aus den spirituellen Reichen öffnen kann.

Alles ist Spirit

Jeder einzelne von euch ist ein göttliches spirituelles Wesen, das in einem Bereich der Physikalität und Spiritualität existiert, und es wäre natürlich falsch zu behaupten, dass eure physische Welt nicht auch spirituell ist. Alles ist Spirit, und während die Menschheit weiterhin zusammenkommt und Rassen eint, wird eure Einheit mit jeder Facette des Bewusstseins um euch herum verstanden werden.

Wir können sagen, dass die erwachende Menschheit die ersten Schritte in Richtung Frieden und Harmonie macht, und Konzepte für den Rest eures Planeten in einer Weise präsentieren wird, die aufgenommen und akzeptiert werden können, und wir werden jeder einzelnen Seele, die sich entscheidet einen Teil der Einheit und Harmonie hervorzubringen, dabei unterstützen.

Individuen und ganze Gruppen sind immer dafür vorgesehen gewesen, zu verstehen und die Notwendigkeit zu erkennen zu vereinigen, zu wirken und weit weg von euren augenblicklichen Strömungen der Paradigmen einen Paradigmenwechsel aufzubauen, in dem alle anderen, nicht mehr notwendigen Paradigmen wegfallen um vorwärts zu kommen.

Ihr solltet alles teilen und gemeinsam schaffen, liebe Seelen. Wenn ihr euch ein Wirtschaftssystem wünscht, würde es in den Augen der Quelle alles in Hülle und Fülle geben und Wohlstand für alle, statt eine Elite-Rasse“ an der Spitze der Finanz-Pyramide zu haben.

Reichtum und Status sind auf anderen Planeten nicht so weit vorherrschend, selbst auf niedrig-dimensionalen Planeten nicht, wie es auf der Erde ist, weil im Allgemeinen verstanden wird, dass alle EINS sind, um einander zu respektieren und zu lieben.

Wir applaudieren euch, liebe erwachende Seelen, für die Fortschritte, die ihr in euren Bemühungen macht, und wir ermutigen euch zu eurer ständigen Ausdehnung und Benennung von allem was ihr haltet, um eure Bevölkerung, die darauf wartet, zurück in die volle Blüte der Aufklärung zu bringen.

Jene unter euch, die ihr erwacht seid und beginnt die Energien eurer absteigenden himmlischen Wirklichkeit zu fühlen, könnt die Inspiration, die ihr empfangt und die Aufgabe zu motivieren, in so vielen erwachenden Seelen um euch herum aktivieren, und wir empfehlen euch, die anderen zu ermutigen, ihnen ohne Druck euren Glauben oder Ideologien zu unterbreiten.

Bewusstsein und Aufklärung ausdehnen

Jede Seele erwacht auf ihre eigene Weise, was reichlich genug erwähnt wurde, und jene, die ihr als erwacht“ identifizieren könnt, können immer Ermutigung und Unterstützung in ihrem Prozess gebrauchen.

Jeder einzelne von euch greift auf die glückseligen Schwingungen zu, die gefühlt werden können, wenn ihr euch für die Idee öffnet, dass etwas über eurer aktuellen Wahrnehmung existiert, und die oben erwähnte Illusion der Begrenzung durchbrochen werden, da mehr und mehr Seelen über eure beschränkte Realität hinaussehen können.

Eure Kabale konnten eure allgemeine Öffentlichkeit nur im Zustand der physischen und spirituellen Beschränkungen verstricken, wegen des Nicht-Verstehens der Wirklichkeit der spirituellen Reiche, so halten sie unter der Bevölkerung eine starke Hand der Zucht.

Eine Philosophie der Kabalen war, dass, solange die Massen abgelenkt und  davon überzeugt leiben können, dass die Realität, die sie erfahre, die einzige in Existenz ist, sie ist für die Kabalen form- und kontrollierbar, um den Willen der Kabalen und die Programme zu erlassen.

Die Kabalen haben tatsächlich durch die Unwissenheit der Bevölkerung gedeihen können, und jene, die sich auf einer Mission auf dem Planeten fühlen zu wecken, können so aktiv arbeiten wie jeder andere, um Bewusstsein und Aufklärung um euch zu jeder bewussten Seele auszudehnen. Wir ermutigen jeden Versuch die Energien von den spirituellen Reichen aufzugreifen und durchzubringen, weil ihr damit helft, das Bewusstsein eures Planeten exponentiell zu erhöhen.

Das ganze Kollektiv profitiert, wenn ihr euch auf eine gute Schwingung einstellen könnt und die daraus resultierenden reinen Energien hereinbringt, und die Energien die ihr durchbringt, scheinen für die Mitmenschen anders zu sein, als wäre sie nicht für alle bestimmt, damit sie erwachen könnten, und innerhalb fühlen und verstehen, was ihnen gegeben wird.

Ihr könnt und werdet sicherlich die Energien durch euch bringen, die am angemessensten sind, und die Energien, die ihr durchbringt, beschleunigen diesen Prozess und helfen euch und allen anderen ein Teil des Erwachens eures Planeten und der weit verbreiteten Einrichtung der Göttlichen Qualitäten zu sein.

Erlaubt den Ausdruck der Göttlichen Qualitäten

Die göttlichen Qualitäten werden sehr weit verbreitet und im Leben und Erfahrung eines jeden von euch ausgedrückt, wenn ihr ihnen erlaubt in euer Verständnis und euer Leben zu kommen.

Ihr solltet eure Erfahrungen genießen und die größte Liebe erschließen, die in den Reichen der niedrig-dimensionalen Erde vorstellbar ist, damit ihr das Ziel erreicht, das ihr euch für eure Inkarnationen auf der Erde vorgenommen habt.

Das ultimative Ziel von vielen von euch auf der Erde Verkörperten war, das Licht an einem Ort zu verankern, der Dreh- und Angelpunkt für Dunkelheit und Dienst-am-Selbst-orientierte Entitäten ist, die euren Planeten und viele eurer Spezies für ihren eigenen Nutzen benutzten.

Die Menschheit wird dazu kommen, die Aktionen von Korruption und Tyrannei auf eurem Planeten zu verstehen und auch, wie weit eure Kabalen gegangen sind, euer Bewusstsein für die Wirklichkeit eurer Existenz zu unterdrücken. Und mehr Menschen auf eurer Welt werden geopolitisches und spirituelles Erwachen finden, was zum Verständnis der Aktionen der Kabale führt.

Es ist erwähnt worden, dass das Verständnis für die Ablenkung und illusorischen Beschränkungen auf eurem Planeten vorherrschend und durchgesetzt werden, und viele liebe Seelen werden hinter die Illusion auf die spirituellen reichen Möglichkeiten sehen, klar und rein, und ihr alle habt das Potential, die Illusion zu durchbrechen und etwas viel Größeres zu erschließen.

Ihr habt nicht nur die Fähigkeit dies zu tun, ihr werdet auch dazu ermutigt, dies in jedem Moment zu tun. Wir bitten euch eure Fähigkeiten zu erkennen und zu ehren, liebe Seelen, weil ihr so viel schafft und so viel Liebe verbreitet aus der Position, in der ihr euch gegenwärtig befindet.

Die Ebene der Liebe und voller Freude sein, die ihr jetzt ausdrücken könnt, wächst in jedem Moment in euch, je mehr Seelen-Erwachen sich ausdehnt und die reinen Energien hereingebracht werden, was viele von euch zu den Wahrnehmungen führt, die ihr jetzt aufdeckt.

Ihr seid zurück zum Verständnis geführt, dass die Liebe und Glückseligkeit eine konstante treibende Kraft für eure individuellen und kollektiven Erfahrungen und Einheit in jeder Facette des Bewusstseins ein großer Aspekt sind, ein Gefühl und Ausdruck konstanter Liebe und Glückseligkeit.

Enthüllung und Freie Energie-Technologie

Die vorübergehenden Schwierigkeiten und Schmerzen der irdischen Erfahrung werden nicht mehr von großer Bedeutung sein, wenn ihr eure unendliche Natur als spirituelle Wesen erkennt, die eine menschliche Erfahrung durchmachen, und wenn wir es in der Vergangenheit noch nicht genug betont haben, wiederholen wir gerne, dass ihr viel mehr als eure Körper seid und die dreidimensionalen Belastungen mit ihnen kommen können.

Solange ihr euch erlauben könnt zu glauben, dass ihr tief verwurzelt in Bereichen weit über euer Physisches seid, worin euer spirituelles Potential und Fähigkeit unendlich ist, könnt ihr euch von der Matrix der Kontrolle und spirituellen Versklavung befreien und ihr könnt wahre Fortschritte in Richtung eines neuen Paradigmas machen, worin jeder Mensch ein Mitspracherecht bei den Entscheidungen hat, die vorgenommen werden.

Wir haben lange allgemeine Ideen für so viele wie möglich zum absorbieren herausgegeben, für potentielles Handeln im Hinblick darauf, ein neues Paradigma auf eurem Planeten zu begründen, aber schließlich ist die Arbeit eure, die gemacht werden sollte, und während wir euch weiter unterstützen, bitten wir euch eure Macht und Fähigkeit zu verstehen, die ihr besitzt und passend einsetzen könnt.

Wenn wir nur ausdrücken könnten, wie gut ihr eure Bevölkerung vereinigen und wieviel Veränderungen und Liebe ihr überall ausbreiten werdet, dann könntet ihr unsere Perspektive verstehen, wenn wir über eure Zukunft und Arbeit sprechen, an der ihr alle beteiligt sein werdet.

Wie bereits früher erwähnt, wird die freie Energie-basierende Technologie, die ihr nutzen werden, bekannt gegeben und auf eine weit verbreitete Weise in Produktion gegeben werden, noch vor den offenen Landungen eurer Sternen-Familie auf eurem Planeten, und ein gemeinsames Verständnis für unsere Existenz auf eurem Planeten ~ länger als eure Geschichtsaufzeichnungen verzeichnen ~ wird entstehen.

Vieles betreffend unserer Existenz und Unterstützung, die wir euren sich entwickelnden Gesellschaften immer angeboten haben, wurde unterdrückt, ob es nun telepathischer oder physischer Kontakt mit verschiedenen Zivilisationen in eurer Vergangenheit war, die sich bereitfanden, den nächsten Schritt in ihrer physischen und spirituellen Entwicklung zu unternehmen.

Tatsächlich sind Menschen in jedem Zeitraum eurer Geschichte aufgestiegen, auch solche, die nicht aufgezeichnet oder der Menschheit offengelegt wurden. Eure Geschichte im Allgemeinen ist ganz anders, als man euch erzählt hat.

Seelen mit dem Ziel, die Menschheit nicht informiert und abgelenkt über die Realität eurer Existenz zu halten, hat eure wahre Geschichte und viele Informationen unterdrückt gehalten, die für alle in der Menschheit wichtig sind zu verstehen, und wir haben eine Hand bei der Einführung der freien Energie-Technologie dabei und eine Vielzahl anderer Dinge, die eure derzeitigen weit überholt haben.

Freie Energie-Technologie dient verschiedenen Zwecken

Die saubere, freie Energie-Technologie, die wir anbieten, wird für verschiedene unterschiedlich wichtige und geruhsame Zwecke verwendet werden, und Geräte werden und wurden bereits geschaffen, speziell freie Energie zu benutzen, um die weit verbreitete Verschmutzung im gegenwärtigen Moment zu mildern und zu reinigen.

Gaia erfährt an jedem Tag viel Verunreinigung auf ihrer Oberfläche, in den Gewässern und in der Atmosphäre, und während des Erwachens der Öffentlichkeit ist eine aktive Beteiligung an Projekten und Dingen wichtig, um den verheerendsten Verunreinigungen ein Ende zu setzen. Ihr könnt eure positive Energie zu Gaia senden und ihr Heilung und Reinigung für ihre Gewässer und Atmosphäre zu geben.

Als erwachende Energie-Arbeiter, die ihr Potential entdecken, könnt ihr gewaltige Mengen reiner Energie zu euren Planeten ziehen, und es gibt viel, wie ihr in jedem Moment auf eurem Weg unter Verwendung eurer Fähigkeiten arbeiten könnt, denn viele von euch beginnen gerade erst sich daran zu erinnern

Ihr habt die Fähigkeit besessen, Lichtarbeit für euren Planeten und kollektives Bewusstsein in allen euren irdischen Erfahrungen auszuführen, aber es ist verborgen geblieben, während es euer Verständnis für die Prävalenz in euch erwartet, bis ihr die Phase in eurem individuellen Wachstums erreicht habt, wie ihr es jetzt erreicht.

Wir verstehen, dass wir gleichzeitig mit einer Vielzahl von verschiedenen irdischen Seelen sprechen, wenn diese Kommunikation geliefert wird, und wir möchten uns an jene wenden, die nicht das Gefühl haben, als ob ihre spirituellen Fähigkeiten deutlich in eurer Reichweite oder entwickelt sind.

Wir können mit Liebe wiederholen, dass ihr anfangt zu verstehen und wieder Zugang zu den Fähigkeiten findet, von denen wir sprechen, und euer Wunsch nach diesen Fähigkeiten hat sich fortgepflanzt und ermöglicht euch so eine Wiederentdeckung für viele von euch.

Erlaubt euch Vorurteile über euch als Menschen oder spirituelle Wesen unter den Tisch fallen zu lassen, während ihr eure Unendlichkeit, Liebe und Glückseligkeit annehmt, die ihr in Hülle und Fülle fühlen und äußern könnt.

Erlaubt euch den Schmerz, Streit und Disharmonie zu integrieren und sich im JETZT aufzulösen, während ihr die Unendlichkeit und sich ständig auffüllende Glückseligkeit und Freude annehmt, weil dies die Wirklichkeit eurer Existenz ist.

Schwierigkeiten sind Katalysatoren

Was die Menschheit als Dunkelheit oder Schwierigkeit wahrnimmt, können in vielen Fällen als Katalysator für mehr Wachstum und Entwicklung eures persönlichen Lichts agieren, denn jeder von euch hält die reine Treue des Lichtes innerhalb, auf das ständig zugegriffen und das gefühlt werden kann.

Nehmt eure sich neu entwickelnden Rollen als Lichtarbeiter und bewusste Seelen an, die unendliche physische Veränderungen in eurer äußeren Realität schaffen und verstehen, dass es wirklich keine Trennung zwischen euch und den höheren Dimensionen mehr gibt.

Ihr seid aus den höheren Dimensionen gekommen um dabei zu helfen, die Erde und ihr Kollektiv anzuheben, und während ihr das tatet, erlaubtet ihr euch, in den Illusionen und irdischen Dramen in jeder einzelnen Lebenszeit verloren zu sein.

Ihr habt so viel gelernt, seid so sehr gewachsen und habt mehr erlebt, als die meisten von uns, die während eurer Zeit in den niedrigeren Schwingungen mit euch sprechen.

Natürlich hatten wir auch unsere unteren dimensionalen Erfahrungen, aber die Extreme der Erde, wie ihr sie getestet habt, die euch dabei geholfen haben, ein noch größeres Verständnis von der niedrigeren dimensionalen Existenz und Verankerung des Lichts darin zu vollziehen, sind unvergleichlich.

Die Verankerung des Lichtes auf der Erde, einem Planeten, der früher in Dunkelheit gehüllt war, war die ganze Zeit eure allerletzte Aufgabe und jetzt erwacht ihr aus der Illusion, ihr erinnert euch an diese Aufgabe und verankert exponentielles Licht in Vorbereitung für euren planetaren Aufstieg und für die Erinnerung an den, der ihr wirklich seid.

Während wir auf unsere letzten Eindrücke für diese Kommunikation zuhalten, danken wir unserem Boden-Team in Liebe und Wertschätzung für alle Studien, alle Konflikte und Schmerz, die ihr bereitwillig und liebevoll für das Wohl eures Planeten und zum Wohle der Schöpfung erlebt.

Fühlt unsere Liebe sich durch diese Kommunikation über jeden von euch ergießen, fühlt unsere Präsenz um euch, während wir euch Lebewohl sagen, und wir heißen euch willkommen, wenn ihr mit unseren sehnsüchtig wartenden Energien Verbindung aufnehmt, die ihr jetzt fühlen und abrufen könnt.

Wir halte ständige Verbindung mit jenen von euch aufrecht, die ihr daran interessiert seid, mit uns Verbindung aufzunehmen, und wir hoffen ~ selbst wenn ihr euch entscheidet mit uns Verbindung aufzunehmen, aber unsere Präsenz nicht fühlen könnt ~ dass wir euch eine Fülle von liebevollen Energien für eure Absorption anbieten können.

Vielen Dank an unsere Universal-Familie

 

 

FROHE BOTSCHAFT DES AUFSTIEGS

BABAJI, BUDDHA

 

27. Oktober 2013
Neue Hologramme erzeugen nun eine neue Wirklichkeit.

Die Reise setzt sich fort und ihr werdet wohlbehalten in den

Reichen des Himmelsankommen.


BABAJI

 

Ich bin der Erleuchte 


BUDDHA 

 

Mir ist nun übertragen, euch die Frohe Botschaft des nahenden

Aufstiegs zu überbringen. Dies, nachdem in den vergangenen

Wochen so viele Potentiale, die sich ereignen beschrieben wurden

und ausgeschöpft sind, dies, nachdem ihr den Einblick in Welten

gewonnen habt und nachdem ihr alle heute wissen müsst, dass

alles ineinander existiert und, dass ein jeder Mensch selbst an

seinem Schicksal webt. Ja, nachdem ihr nun soweit fortgeschritten

und bewusst seid, obliegt mir die Aufgabe euch das Geschenk des

Aufstiegs auf Gottes Schwingen zu überreichen. Wer aufsteigt,

wer sich zu uns empor hebt, der wird getragen werden von Gott

und erhoben - und die Welt, so wie sie ihm bekannt ist, weit

hinter sich lassen.

 

Die Verkündigungen der vergangenen Wochen hatten es in sich.

Welten stürzten ein und Welten wurden erschaffen. Und ein jeder

der sich in einer solchen Welt wiederfindet ist betroffen. Und es

sind viele die betroffen sind, viel mehr noch, ihr alle seid davon berührt.

Eure mulitidimensionale Wirklichkeit macht das möglich, so seid ihr auf

Welten, die untergehen und auf Welten die auferstehen, zugleich.

Müdigkeit, Krankheit, Mutlosigkeit, emotionale und mentale Differenzen,

die ihr in euren Körpern erfahren habt, bezeugen dies. Darüber hinaus:

Versucht es nicht zu verstehen, versucht es mit eurem Bewusstsein

zu erfassen, versucht es mit eurer Buddha-Natur zu begreifen.

 

Der „Weg der Mitte“, der Weg, der alles in sich selbst ist

und integriert, ist der Weg, den nun ein jeder Aufsteigende

beschreitet. Nichts, was es nicht gibt, nichts, was nicht ist, alles

ereignet sich gleichzeitig und auf den unterschiedlichsten Ebenen

der Schöpfung. An dem Platz, an dem ihr euch jetzt wahrnehmt,

an dem ihr sitzt oder während ihr stehend diesen Worten des Lichts

und der Liebe folgt, zählt nur eines:

Das Scheitelchakra auszurichten, damit das Licht einströmen kann!

 

Dimensionen öffnen ihre Pforten, Entfernungen werden in einer
atemberaubenden Geschwindigkeit überbrückt, und ihr beginnt,

wie euch berichtet wird, an mehreren Orten gleichzeitig zu sein.

Noch könnt ihr dies nicht in der Bewusstheit eurer ganzen Natur erleben,
jedoch die Zeit dahin ist knapp bemessen – äußerst knapp! 

Gedankenlesen, hellfühlen und hellsehen, wird euch, ehe ihr

ganz davon bestimmt seid, zur zweiten Natur. Ihr erwacht und

wisst, dass ihr angekommen seid, auch dann, so ihr mit beiden

Beinen immer noch auf festen Erdenboden steht. 

 

Ein Buddha ist der,

der sein unscheinbares Leben, sein einfaches Dasein,

sein Wirken als Mensch, in seine göttliche Natur einbettet.

Ein Buddha ist der, den man es nicht ansieht, außer,

man ist fähig im Unscheinbaren das Offensichtliche zu erblicken

- und ein Buddha ist der, der unter dem Baum sitzt und lächelnd

aufschreit, so vergnügte oder missmutige Affen reife Früchte auf sein

Haupt verwerfen.

 

Ich bin es, der euch von der schönsten Zeit, ehe ihr vom

Aufstiegsportal in den Himmel gehoben werdet, berichten darf. 

 

Ich bin BUDDHA

Der Erleuchte

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2013/10/frohe-botschaft-des-aufstiegs-babaji.html

 

Eine Geschichte der Schöpfung

Aisha: „Die ständigen Begleiter“

Liebe Freunde!

 Lasst uns nun noch tiefer in die Geheimnisse des Erschaffens eintauchen, denn wir gehen davon aus, dass ihr alle lernbegierig seid und mehr darüber erfahren wollt. Nun, was wir sagen können, ist, dass nicht mehr viele Rätsel verbleiben, trotzdem möchten wir euch hier einige „technische“ Eckdaten vermitteln. Wie ihr in Teil 1 bis 6 sehen konntet, wurden euch die Grundlagen bereits ausführlich beschrieben und deshalb seid ihr mehr als vorbereitet und nun bereit, euch auf dieses magische Abenteuer einzulassen. Doch wir verstehen auch euer Bedürfnis, ein kleines bisschen mehr darüber zu erfahren, wie es denn nun weitergeht.

 Wie ihr inzwischen wisst, sprechen wir über den Verlauf, in dem das Feld aller Möglichkeiten durch Bewusstsein auf solche Art und Weise belebt wird, dass es beginnt, sich zu formen, Gestalt anzunehmen und sichtbar zu werden. Mit anderen Worten, auf das/ein Feld von Einzelteilchen wird eine Reihenfolge angeordnet, die diesen Bereich auf eine Art und Weise zusammenführt, dass etwas WIRD. Etwas entsteht und wenn es das tut, prescht es voran, um mit dem Rest der Schöpfung eine Verbindung einzugehen, denn nichts kann für sich alleine stehen. Und so ist es auch mit dir, denn ihr seid alle rückgekoppelt an das riesengroße Feld, aus dem ihr einst gekommen seid und deshalb steht ihr damit in ständigem Kontakt. Was dir also wie ein riesengroßer  Entwicklungsschritt für dich selbst vorkommt, ist – salopp gesagt – wirklich kein Ding.

 Es bedeutet für dich einfach nur, dass es dir möglich ist, bewusst zu erschaffen. Und alles, was du dafür tun kannst, ist, dich auf diese bewährte und vertrauenswürdige Frequenz einzulassen und dich ihr vollkommen zu öffnen [Anmerkung der Übersetzerin: diesen alten, eingetretenen und vertrauensvollen Pfad, der bereits vor dir liegt, wieder einzuschlagen]. Denn ihr SEID ein Teil dieser Entwicklungund zur gleichen Zeit SEID ihr DIE Schöpfer und wir wissen, dass dieses Dualitätsprinzip dem menschlichen Verstand etwas konfus erscheinen mag. Doch ist es tatsächlich nicht noch schwieriger, als das, was ihr bereits 24/7, also 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche, jeden einzelnen Tag aufs Neue, macht/schafft. Durch euer reines SEIN, erschafft ihr schon in einem erstaunlichen Maß und als solches ist es das, was ihr schon immer getan habt, doch euer Erschaffungsprozess legt jetzt noch einen Zahn zu“.

 Weil die Menschheit damit beschäftigt gewesen ist, alles Mögliche zu erschaffen, was ihnen längst nicht mehr dient/e und deshalb ist es jetzt unbedingt erforderlich, nicht nur eure Umwelt und euer Umfeld wieder zu beleben, sondern auch ihr selbst habt die Dringlichkeit – Neues hervorzubringen – verspürt. Ihr wurdet also handverlesen, die Pioniere all' dessen zu sein, die Wegbereiter, die gewährleisten und sicherstellen werden, dass dieser Vorgang der Neuausrichtung wieder so angewandt wird, wie es einst beabsichtigt war. Erinnert euch bitte daran, diese Schöpfung, dieses ALLES WAS IST wurde geschaffen, um eine Ansicht des Potenzials aller Möglichkeiten zu manifestieren und sichtbar zu machen, was innerhalb dieses großen Feldes der Schwingungsenergie besteht. Und dieses Schwingungs-, oder auch Resonanzfeld erwartet Befehle aus dem Bewusstsein und deshalb haben alle Schöpfungen den gleichen Stellenwert. Wir wissen, dass das „mehr als nur ein paar wenige“ Nackenhaare sträuben wird, aber so ist es wirklich. Ergo, kein Licht ohne Dunkelheit, keine Heiterkeit ohne wenigstens einen Hauch von Schwermut, und so weiter. Mit anderen Worten: es muss ein Gleichgewicht geben und um ausgewogen sein zu können, muss es zuweilen Unausgewogenheit, Verwirrung – wenn ihr so wollt - geben, damit es einer Korrektur bedarf und/oder erfordert.

 Euer Planet ist, aus den euch hinsichtlich bekannten Gründen, völlig aus dem Gleichgewicht geraten und somit wurde euch die Aufgabe des Wiederausgleiches förmlich auf dem silbernen Tablett serviert. Ja, dieses zu bewältigen ist tatsächlich eine lästige Aufgabe, die zuweilen ziemlich entmutigend erscheint und de facto sogar zu überwältigend für manch' Einen von euch zu sein scheint, um überhaupt darüber nachzusinnen. Aber, wie schon gesagt, wurdet ihr alle unter einer riesigen Anzahl von Wesen, die allesamt um die Möglichkeit wetteiferten, auf diesem Planeten zu inkarnieren, um das Licht wieder so zu entfachen, wie es einmal war, dazu auserwählt. Denn nur darum geht es: ein gewaltiges Unterfangen, das wieder die Wunder dieses Planeten zurückbringt  – durch die richtig Stellung dieses fehlerhaften Ungleichgewichts, das im Laufe der Jahre angewachsen ist, als diese Unmengen von Negativität euch alle in die dunkelsten Ecken verbannt haben und ihr keine Möglichkeit gehabt hättet, diesen zu entkommen, außer durch die Hilfe von außen.

 Erneut ist das ein Thema, das mehr als nur ein paar vereinzelte Protestrufe laut werden lässt, doch lasst uns diese Diskussion für heute ruhen und uns einfach das Offensichtliche festhalten: die Menschheit bedurfte der Hilfestellung und so hat dieses wunderbare Wesen, auf der ihr alle lebt, eure Mutter, eure Partnerin, die Entität, die geschaffen wurde, um den Menschen einen Versuchsraum zu geben, sich dazu bereit erklärt. Denn hierfür war diese Erde ursprünglich gedacht: als Brutkasten, in den der Samen ausgebracht wird, der die Menschheit hervorbringt und dann war es den Menschen überlassen, sich selbst auf diesem Pfad des Erschaffens voranzubringen, indem sie sich selbst und ihre Umgebung gestalten.  Doch wie ihr zwischenzeitlich alle nur zu gut wisst, haben sich parasitäre, schmarotzende Mächte eingemischt, und das Gleichgewicht in eine Richtung gestürzt, die nicht nur jeden Einzelnen von euch, sondern auch für die gesamte Schöpfung schädlich gewesen ist. Und so wurde ein Dekret erlassen, das die Zuhilfenahme von Außen erlaubte, um diese Unausgewogenheit wieder in ein Gleichgewicht zu bringen und das ist nun der Moment, wo ihr ins Spiel kommt.

 Wie wir schon bei vielen anderen Gelegenheiten sagten, seid ihr die Infanteristen, die Fußsoldaten, die eine Brücke zwischen den Dimensionen bauen. Doch bis noch vor kurzem, habt ihr euch selbst nur als menschliche Wesen gesehen, als Erdlinge, die jedweder Kraft und Macht beraubt wurden, für immer – inmitten eurer Brüder und Schwestern - in diesem Kreislauf des Lebens und des Sterbens gefangen. Aber als ihr zu der Erkenntnis erwacht seid, dass ihr so viel mehr als das seid, was euch euer bescheidener menschlicher Verstand suggeriert, seid ihr euch der Tatsache bewusst geworden, dass ihr hierhergekommen seid, um zu ändern, was zu ändern ist, um es in eine brandneue“ Welt zu verwandeln. Denn der gegebene Ist-Zustand / Status quo stellt für euch keine Option mehr dar und gemeinsam wird euch der Antrieb eurer kreativen Kräfte dazu verhelfen, die anderen Menschen mitzureißen, weil ihr bereits damit begonnen habt, mittels dieser Anziehungskräfte, die euch alle umgeben, aufeinander einzuwirken.

Wie ihr sehen könnt, sprechen wir schon wieder in Gleichnissen, doch kommt diese Tatsache der Wahrheit viel näher, als ihr euch das bisher vorgestellt habt.

 Lasst uns noch einmal auf das Feld der Gelegenheiten zurückkommen, um es einfach einmal so zu nennen - das Meer von energetischen Kleinstteilchen, die alle euren Befehl erwarten. Dieses Meer steht bereits unter dem Einfluss eures „Befehls“ und diese Anordnungen sind nichts anderes, als intergalaktische Ausstrahlungen von Informationen, in Form von elektromagnetischen Bereichsfeldern, oder Behältnis-Trägern, wenn ihr so wollt. Sogar ohne dass ihr euch dessen bewusst seid, sendet ihr einen steten Strom dieser verschlüsselten Botschaften aus. Und auch wenn dies nicht absichtsvoll wissend von euch geschieht, so zielen diese kreativen, erschaffenden Teilchen auf dieses unermessliche Feld aller Möglichkeiten, darauf ausgerichtet zu WERDEN, zu was auch immer sie beauftragt sind, zu SEIN. Und nun sprecht ihr bereits mit diesem Feld, zunächst noch leise, doch immer auf eine Weise, die bereits eine Wirkung auf eure Umgebung und auch auf dich direkt zeigt. Weil ihr ein riesiges Unterfangen in Bewegung setzt und dieser Vorgang wird bereits für uns alle sichtbar. Zunächst vielleicht noch nicht gleich für das menschliche Auge ersichtlich, doch irgendwo in dir drin kannst du schon das raunende Strömungsgeräusch hören, das dieser Austausch von und zu deinem SEIN, hin zu ALLEM WAS IST, zum Rest der Schöpfung, macht. Denn ihr tragt die Blaupause, so wie es früher war, ganz und gar unter der Haut und als solches seid ihr euch alle der Tragweite und eurer persönlichen Rolle in diesem großartigen Projekt gewahr. Und so kommt es, dass ihr eure Bits und Teilchen, oder eher eure Bits und Bytes in den Äther hinausschickt und daraufhin seht ihr bereits, wie sich euer Anteil an diesem Plan verwirklicht.  Seid versichert, dass alles gut auf dem Weg ist, sogar während ihr euch mehr, oder weniger von allem abgekoppelt, und noch mehr von euch selbst getrennt gefühlt, habt.

 Wie wir euch erzählt haben, gibt es in der Tat einen wilden Aktionismus, gleich einem schwärmenden Bienenvolk und eure Bemühungen, in all' dieser Geschäftigkeit, bleiben nicht unbeachtet.  Und jetzt werdet ihr beginnen zu bemerken, wie die Dinge anfangen werden sich zu verändern, weil eure Schöpfungen sich immer mehr und mehr offenbaren. Ihr werdet es SEHEN, weil ihr inzwischen mit einem neuen Augenpaar“ ausgerüstet wurdet, mit welchem es euch möglich sein wird, all dies anzuschauen. Und verwechselt diese Augen“  nicht mit jenen Öffnungen, die ihr in eurem Gesicht habt. Denn wir sprechen hier von komplett andersartigen Sensoren, als die eures physischen Gefährts, die ihr dazu hernehmt, die Szenerie um euch herum zu erfassen. Damit wir uns nicht falsch verstehen, alle eure menschlichen Sinne werden - nach wie vor – ihre vorrangige Aufgabe beibehalten, aber ihr werdet jetzt noch so viele andere Aspekte oder Talente vereinigen, wenn ihr das nun alles wieder reaktiviert haben wollt und werdet. Und ihr werdet alle eure Fähigkeiten, Fertigkeiten, Gaben und Sinne im Schulterschluss miteinander anwenden, um besser befähigt zu sein, sich in dieser neuen Welt, die ihr gerade schon erschafft, einzuleben.

 Wie wir schon gesagt haben, seid ihr bereits eifrig damit beschäftigt, eure Instruktionen an dieses gigantische Feld der ertragreichen Energien zu senden, das bereit ist und nur darauf wartet, durch euer Eingreifen in Bewegung gesetzt zu werden. Dabei erfolgt eure Intervention in Form dieser intelligenten Nachrichtenträger, welche die Teile dieser gewaltigen Blaupause, dieses Entwurfs enthalten. Es kann mit Spielzeug verglichen werden, das einige von euch hergestellt haben, indem sie die Einzelteile, einer genauen Anleitung folgend, zusammengeklebt haben. Aus diesem Grund werdet ihr alle damit beschäftigt, die individuellen Teile und Stücke, die in diese überdimensionale Konstruktionsgebilde einfließen, herzustellen. Und als solches kann es für euch zeitweise schwierig sein, einen klaren Überblick darüber zu bekommen, welchen Part davon ihr - hierbei - ins Leben ruft. Deshalb werdet ihr regelmäßig gebeten, euch auf dieses ganze Feld der Betriebsamkeit auf so eine Weise einzulassen und einzuschwingen, die euch dazu verhilft, das „Bild im ganzen Rahmen“ zu sehen. Anders gesagt, wirst du gebeten, dich mit dem Kollektiv so zu verbinden, dass es dir leichter fällt, ein genaues Bild des gesamten Vorgangs, des Endergebnisses, der Verwirklichung all' deiner Träume zu bekommen: Mutter Erde in all' ihrer Schönheit und Pracht, einem lebendigen, atmenden Paradies, indem jeder von euch wichtig ist und ein tatsächlich wesentlicher Bestandteil zudem.

 Wie wir sagten, ist es sehr wichtig, dass ihr im Verlauf dieses Prozesses - von Zeit zu Zeit - einen Schritt zurücktretet, um euch nicht in dem Allerlei“ zu verlieren, das so ein Projekt mit sich bringt. Denn es sollte euch immer wieder möglich sein, das Ziel, die Vollendung vor Augen zu haben. Um es anders auszudrücken: nehmt euch bitte die Zeit und stimmt euch auf das fertige Produkt ~ das Vollendet-Sein ~ ein, denn ihr könnt es bereits wahrnehmen, wenn ihr es mit dem Herzen (und euren neugewonnenen erweiterten Fähigkeiten) aufnehmt. Diese Mischung aus gelassener Rezeptivität und kreativer Antwortfähigkeit führt euch zum Ziel. Und bitte versucht dies regelmäßig zu tun, sonst könnte es sein, dass ihr euch - durch alle die komplizierten Facetten, die ein solcher Prozess mit sich führt – in Einzelheiten verliert. Es braucht ein mutiges Herz, um Teil dieses gesamten Vorgangs zu sein, und deshalb schlagen wir vor, dass ihr euch selbst ausreichend Zeit gebt, um wirklich einen Ausblick auf den Ausgang all dessen zu SEHEN. Dafür wird es dann wie in euren Träumen sein, doch noch weit darüber hinaus, denn was ihr euch zum jetzigen Zeitpunkt vorstellen könnt, ist bloß ein klitzekleiner Vorgeschmack des wirklichen Endprodukts“.

 So, während ihr also damit ausgelastet seid, in eurem täglichen Leben zu ERSCHAFFEN - denkt bitte daran, dass ihr mit jedem einzelnen Atemzug schöpft – behaltet euren Fokus darauf ausgerichtet, was sich vor euren Augen zum Licht hin ausrichtet, zum Licht wird. Es wird wohl einige Zeit in Anspruch nehmen, bis ihr euch dessen gewahr seid, doch für jetzt und heute gilt es, sich auf die kleinen Details zu richten, die es bereits zu verzeichnen gibt, oder die in diesem Getümmel untergehen. Es geschieht tatsächlich schon sehr viel, doch kann es als unwichtig erachtet werden, oder sogar völlig übersehen werden, wenn ihr nicht eure neuen Augen“ dazu öffnet. Und wenn wir "neue Augen" sagen, meinen wir natürlich diese brandneuen "Sensoren", mit denen ihr bereits ausgerüstet wurdet. Diese Rezeptoren“ können sogar die kleinste Spur dieses magischen Wandels ausmachen. Derzeit liegt mehr als nur ein schwacher Hauch der Veränderung in der Luft – es hat bereits angefangen, sich rundherum auf eine unerwartete Weisen zu manifestieren.

 Erinnert euch bitte, dass die Menschen die Gewohnheit haben, in vorgelenkten Bahnen zu denken und als solches werdet ihr, wenn wir von einem Wandel sprechen, sofort anfangen, es in menschliche Begrifflichkeiten auszuarbeiten. Doch versucht dieses Mal bitte, diese Begrenzungen innerhalb eures menschlichen Denkens zu überschreiten und euch dieser Magie zu öffnen, die bereits HIER ist. Weil es wirklich ihr seid, die all' das geschaffen haben und es auch noch weiterhin tut, mit jedem einzelnen Schritt, den ihr setzt. Seht euch um und nutzt euer gesamtes DASEIN aus, um zu fühlen, dass das, über das so sehr lange gesprochen wurde, schließlich WIRD.

 Die ständigen Begleiter/Aisha/Roswitha

 

Konfuzius: Leichtigkeit trägt euch durchs Leben

Liebe Menschen, es kommen andere Zeiten auf euch zu, das Leben wird leicht und klar. Es fällt euch leichter euch einfach dem Fluss des Lebens hinzugeben. Euch treiben zu lassen und gespannt abzuwarten wo ihr landet. Die Gelassenheit die ihr dafür braucht ist euer ständiger Begleiter. Dieses wird eure neue Art zu leben, ein Leben in Leichtigkeit und Freude. Ihr könnt diese Zeit ab sofort erleben, ihr müsst euch nur bewusst dafür entscheiden.

Ihr sollt den Himmel auf Erden leben, ihr sollt euch nicht mehr verstellen. Seid, wie es aus euch kommt, alles ist richtig. Nur wenn ihr so lebt, seid ihr wirklich ihr selbst, denn das ist eure wahre Natur. Alles andere ist angeeignet. Ihr seid einfache Wesen, die es kompliziert gemacht haben. Alles komplizierte gehört nicht zu euch, darum lasst es gehen, macht euch einfach immer wieder bewusst, das es nicht zu euch gehört, dann wird es verschwinden

In Liebe und Freude, Konfuzius

durch Nicole Müller, am 26.10.2013

Quelle: www.soul-body-mind.de

 

Das Universum arbeitet mit Euch zusammen

Jenifer Hoffman, 23.10.2013, http://www.urielheals.com/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/0712/00new.html

Wisst ihr, dass das Universum mit euch und nicht für euch arbeitet? Es ist für das Universum nicht möglich euch etwas zu geben, was ihr nicht wollt oder Situationen zu schaffen, die ihr nicht bereits in einem Teil eurer Realität angeregt habt.

Die universelle Energie schafft nichts aus dem NICHTS. Es schafft nur das, was ihr bereits für euch durch eure bewusste oder unbewusste Absicht energetische in den Raum gegeben habt. Sobald ihr die Absicht definiert habt, richtet ihr die Schwingungen ein, die Realität schaffen.

Dies zu verstehen, ist der Schlüssel dazu, alles im Leben zu manifestieren, weil es die Weise ist, wie alles manifestiert wird. Ob die Absicht nun bewusst oder unbewusst ist, ist nicht wichtig ~ im Universum, das ihr als unendlich mächtig, weise und immer handelnd zu eurem höchsten gut seht, ist alles gleich.

Wenn ihr zu Gott oder zur Quelle betet, um „dieses Problem zu beheben“, ist das Universum nicht fähig darauf zu reagieren, weil ihr nichts geschaffen habt, es keine Absicht gibt, und es nichts zu reparieren gibt, weil es kein Problem gibt. Das Universum weiß, dass ihr, entweder bewusst oder unbewusst, die Situation schuft, die ihr als ein Problem seht. Und ihr müsst die Lösung schaffen, indem ihr die Möglichkeit für einen neuen Aspekt aus eurer Realität stärkt, damit es präsent ist.

Ihr könnt um Unterstützung bitten, weil ihr fühlt, dass das Universum weit weiser ist als ihr es seid, aber auch das ist ein Irrtum. Ihr habt alle die Weisheit und das Wissen des Universums zur Verfügung, ihr habt eure Fähigkeit es zu benutzen, sie wird nur begrenzt durch eure Überzeugungen, dass das Universum weiser, mächtiger und bewusster als euer Potential ist und weiß, was das Beste für euch ist.

Deshalb ist es wichtig, dass ihr euch an euch als einen gleichen Teil der Quelle oder des Universums erinnert, als Mitschöpfer eurer Realität in einer Göttlichen Partnerschaft, die vorhanden ist, um eure Wiederverbindung mit eurem Göttlichen Anfang zu ermöglichen. Ihr seid so mächtig, dass ihr mit jedem Gedanken schafft und ausdrückt ~ was schafft ihr in diesem Moment? Seid ihr euch dessen, worum ihr bittet, bewusst?

Zu dieser Zeit ist es auch wichtig für euch zu verstehen, wie ihr schafft, was ihr als Schwierigkeiten in eurem Leben seht, so dass ihr die Überzeugungen und Wahrnehmungen verändern könnt, die das Fundament für diese Situationen sind. Wenn ihr diesen Schritt nicht macht, wird jede neue Realität diese Überzeugungen widerspiegeln, bis ihr es verändert.

Wunder sind kein Prozess, durch den das Universum etwas schafft, was ihr niemals geträumt habt, dass es möglich wäre. Das Universum schafft keine Wunder für euch ~ihr schafft sie für euch selbst, indem ihr Energien verschiebt und unterschiedliche Vorstellungen eurer Realität ermöglicht. Sie reflektieren euren Glauben und euer Vertrauen, einen Moment, in dem ihr eine neue Realität im Leben wollt, ohne Furcht, Erwartungen oder Urteil.

Ihr könnt nur das empfangen, was ihr euch wünscht, was ihr glaubt zu verdienen und wisst, dass es in eurem Bereich der Möglichkeiten vorhanden ist. Während ihr eure Realität manifestiert erinnert euch daran, dass es von eurem Glauben, euren Vorstellungen, Gedanken und Worten geschaffen wird. Unterstützung ist immer für euch vorhanden wenn ihr versteht, dass das Universum miteuch arbeitet, um in eurem Leben Wunder zu schaffen und Probleme zu beheben sind, wenn ihr eure Quelle versteht (die ihr seid), eure Lektionen und die Informationen anerkennt, die sie für euch haben, seid ihr bereit für eine Lösung, die ein höheres Maß an Verständnis und Selbst-Liebe reflektiert.

 

Engel Eran: Wahrheit braucht Verständnis

Liebe Freunde, wie ihr feststellt, das Leben ergibt sich. Ihr braucht lediglich vertrauen und offen sein. Ihr seid bereit für große Veränderungen, ihr müsst nur wissen, was ihr wirklich wollt. Ihr solltet lernen keine Kompromisse mehr zu machen. Ihr solltet nach dem Motto leben, ich und dann die anderen. Wenn ihr diese Priorität lebt, habt ihr immer alles das ihr wünscht. Egal wie euer Leben aussieht, durch diese Priorität wird es sich verbessern.

Euer Selbstwert ist der Gradmesser für die Wertschätzung anderer, ohne Selbstwert werdet ihr auch keine aufrichtige Wertschätzung finden. Echter Selbstwert verstärkt immer eure Ausstrahlung, echte Wertschätzung auch. Eure Aura wird dadurch dichter, deswegen verändert sich die Ausstrahlung.

Jeder Mensch hat eine eigene immer gleich bleibende Energiesignatur. Sie ist abhängig von der Seele und begleitet ihn durch alle Leben, genauso in den Zwischenphasen im Himmel. Diese Energiesignatur gibt Aufschluss über die Seelenmatrix. Die Seelenmatrix gibt Aufschluss über die Grundzüge der Seele, Die Seele hat einige Eigenschaften, die fest zu ihr gehören, diese begleiten sie durch jedes Leben. Einige Eigenschaften werden individuell an das jeweilige Leben angepasst, entsprechend der jeweiligen Lebensintention. Je mehr ihr euch dem Leben hingebt, desto schneller und klarer kommt eure Seelenmatrix zum Vorschein. Es ist eure Essenz, die euer wahres Selbst ausmacht. Diese Essenz zeigt wie ihr wirklich seid. Habt den Mut euch mit allen Stärken und Schwächen zu sehen, anzunehmen und zu leben.

In Wahrheit und Klarheit, Engel Eran

durch Nicole Müller, am 25.2013

Quelle: www.soul-body-mind.de

 

 

MONTAGUE KEEN – BOTSCHAFT VOM 13. OKTOBER 2013
AUFGEZEICHNET VON VERONICA KEEN


„Nichts ist wie es scheint“.

Jeden Tag wird diese Aussage zweifelsfrei bewiesen. Alles was die Menschheit ohne Frage akzeptiert hat, wird nun als völlige Erfindung entlarvt. Was verwendet wurde, um jeden Gedanken der Menschheit zu kontrollieren, jedes Wort und jede Handlung, war geplant und ausgeführt, um sie auf den Knien zu halten. In Angst, einem Gefängnis ohne sichtbare Gitter gleich.

Es ist Zeit, euch von der Kontrolle Roms zu befreien. So viele Male habe ich erklärt, dass es in Wirklichkeit Rom ist, das das Auge der Pyramide ist. Diejenigen die unter Gedankenkontrolle stehen, haben Angst davor, das auch nur anzuschauen. Ich bitte euch, schaut die Beweise dafür an. Das alles ist zugänglich, wenn ihr euch nur die Zeit nehmt und danach sucht. Sie sind schon so lange an der Macht, dass sie nicht einmal darüber nachdenken, ob sie je verlieren könnten. Wenn ihr an der Oberfläche kratzt, entdeckt ihr, dass diejenigen die nach Außen so mächtig erscheinen, nichts weiter als Marionetten von Rom sind, und alle ihre Rolle spielen, um die vollständige Kontrolle über eure Welt zu übernehmen und so die Menschheit Luzifer zuzuführen.

Dies ist ein Kampf zwischen Licht und Dunkel. Für die Dunklen lief bis jetzt alles nach Wunsch. Mit jedem Tag den ihr verstreichen lasst und nichts unternehmt, erleichtert ihr ihnen diese Übernahme. Überlegt das genau, denn ihr habt alles zu verlieren, eure Seele eingeschlossen. Eure Seele braucht euer Erwachen und eure Zuverlässigkeit.

Einige, die spezielle Aufgaben haben, werden gezielt ins Visier genommen. Sie haben es schwer, je enger sich die Schlinge der Korruption um ihren Hals zuzieht. Sie bedürfen eurer Gebete und Liebe, um zu überstehen und die Arbeit weiterzuführen, weswegen sie auf die Erde gekommen sind. Es ist so wichtig, dass diejenigen die erwacht sind zusammenkommen und anderen helfen die Wahrheit zu sehen. Zeit ist dabei ein wesentlicher Faktor. Ihr müsst jetzt handeln.


Es wurde euch bekannt gegeben, dass der Vatikan eine gefälschte Invasion von Außerirdischen inszenieren will, um die nötige Angst zu verbreiten, damit ihr zwangsweise mit fast allem einverstanden seid, nur um euch sicher zu fühlen. Nun, ich kann euch sagen, dass „Sicherheit“ das letzte ist was ihr fühlt, wenn ihr auf diesen GROSSEN SCHWINDEL hereinfallt. Fernsehen und Nachrichten sind die Waffen, die sie einsetzen, um diese Angst zu erzeugen.

Weigert euch zu akzeptieren, was sie euch sagen. Die Wahrheit ist für alle zugänglich. Ihr seid keine Schafe, also hört auf, wie sie zu sein. Sollte der Vatikan mit der Umsetzung dieses Invasionsplans fortfahren, dann werden eure wahren Freunde von anderen Planeten diese falsche Invasion bloßstellen. Sie sind Wesen des Lichts und warten hinter den Kulissen darauf euch helfen zu können. Viele von euch haben mit ihnen gesprochen. Ihr wisst, dass sie nur kommen, um euch aus der Knechtschaft zu befreien.

Diejenigen unter euch, deren Aufgabe es ist andere zu wecken, werden von allen Seiten angegriffen. Bedenkt, dass sie ihre Zeit nicht mit euch vergeuden würden, wenn ihr für sie keine echte Bedrohung darstellen würdet. Ich versichere euch, ihr werdet diesen Kampf nicht verlieren. Die Kabalen wissen das bereits. Also bleibt stark und zuversichtlich. Weigert euch auch nur einen Moment länger ihre Sklaven zu sein. Sie können keinen ihrer Pläne ohne eure Hilfe durchführen. Ihr, die 99%, habt die Macht, die Welt jetzt zu verändern. Ihr habt die Macht, alle Kriege zu beenden und alle Operationen unter falscher Flagge. Nicht eine Seele muss weiter leiden, wenn ihr Mut fasst und euch weigert auch nur einen Augenblick länger teilzuhaben an ihren dunklen Machenschaften. In euren Herzen wisst ihr, dass ich Recht habe. Eure Gedanken wurden von Geburt an kontrolliert, mit dem Ziel Roboter aus euch zu machen, die GEHORCHEN und nicht für sich selbst denken.

Wendet euch nicht an eure Eltern, denn auch sie sind Opfer des Systems. Ihr seid die erste Generation, die die Möglichkeit hat, sich zu befreien und den Planeten zu retten. Unterstützt jene, die euch auf dem Weg anführen. Es gibt sehr viele Möglichkeiten, euch einzubringen. Sendet einfach Licht und Liebe. Teilt eure Fähigkeiten in der Forschung. Helft anderen mit Computern. Arbeitet zusammen und unterstützt euch gegenseitig. Die Eifersüchteleien und die Klüngel, denen ich bei meiner Arbeit auf der Erde begegnete, haben dazu geführt, dass so viele von den Beweisen nicht präsentiert werden konnten. Das darf es nicht mehr geben. Solche Leute sollten höflich aufgefordert werden, sich aus ihren Ämter zu entfernen, da sie sich solche Posten nur verschaffen, um zu verhindern, dass die Wahrheit enthüllt wird. Sie haben viel Schaden angerichtet. Als ich in die Geistige Welt übergegangen war, wurde mir das alles klar. Sie sehen sich selbst überlegen, da sie Teil des Kontrollsystems sind. Sie verhöhnen diejenigen, die sie ohne Qualifikation sehen, und die von ihnen zum Schweigen gebracht werden müssen.

Der Stress, mit dem so viele konfrontiert sind, ist vorsätzlich herbeigeführt. Weigert euch ein Opfer dessen zu werden. Meditiert, wann immer es möglich ist. Geht unter Bäumen spazieren und lasst euren Gedanken freien Lauf. Nehmt die Heilung an, die euch die Bäume bieten, denn das hat eine wunderbar beruhigende Wirkung. Lächelt, auch dann wenn euch nicht danach ist, denn die Menschen reagieren auf ein Lächeln und es zeigt ihnen, dass euch etwas an ihnen liegt. Die Gesellschaft hat es gefördert, dass ihr in einem kleinen Gehäuse lebt, mit einem Fernsehapparat als Begleiter, dessen Rolle es ist, eure Gedanken zu steuern und euch unterwürfig zu halten. Die Kunst der Konversation ist fast verloren gegangen. Es ist Zeit, sie wieder zu beleben. Kommt zusammen und sprecht, lacht und esst miteinander. Schafft wieder ein Gemeinschaftsgefühl. In alten Zeiten war das die Art und Weise, wie Informationen miteinander geteilt wurden. Es funktionierte wunderbar, da sie das Universum kannten und mit der Erde eins waren, alle verbunden in Licht und Liebe.

Rom hat das alles verändert. Jetzt müsst ihr euch alles was verloren gegangen ist, wieder zurückholen. In der Vergangenheit wurde die Menschen mit dem Schwert zu Veränderungen gezwungen. Aber jetzt wisst ihr es besser. Eure Stärke liegt in eurer Anzahl und dem Glauben daran, dass ihr auf dem richtigen Weg seid. Licht und Liebe führen euch auf eurem Weg. Die Wahrheit wird euch frei machen.

Veronica, meine Liebe, bleibe stark. Du weißt was zu tun ist. Alles wird zum Schluss gut. Der Stress wird gesendet, in dem Versuch, dich zu bezwingen. Wir umgeben dich mit Licht und Liebe, so bist du niemals allein.

Immer dein dich über alles liebender Monty.

Website: Montague Keen Foundation

Übersetzung: Ki

 

DAS GLÜCK

BUDDHA

 

25. Oktober 2013

Ich bin der Erleuchtete.

Ich bin BUDDHA 

 

Glück. Wie erlangen?

Indem Unglück entfernt wird.

Einfach? Ja. Wenn man es tut. 

 

Geliebte Erleuchteten,

die ihr mir gleich seid mit dem einen Unterschied,

dass ich gesehen habe, was für euch noch unsichtbar ist,

dass ich erfahren habe, was für euch noch aussteht,

dass ich eingegangen bin in das göttlich allwissende Bewusstsein

und dass ihr noch davor steht, diese Vermählung mit euch selbst

zu feiern.

 

Was also ist es, dass euch Unglück beschert und unglücklich macht?

Geht dem auf den Grund und entfernt dies.

Sucht nicht im Außen, vermutet nicht, dass euch äußere Dinge das

Glück, von dem ich hier spreche bescheren oder das Unglück bringen.

Äußere Dinge können euch Erleichterungen oder Erschwernisse bringen

niemals aber Glück oder Unglück.

Wer im Inneren sucht, der wird finden, denn das Glück ist an keine

Situation gebunden, sondern immer nur an die Art des Erlebens einer

Situation, an das Bewusstsein, an die Wahrnehmung, die an eine

Ereignis geknüpft ist. 

 

Es ist jedoch wahr, eine unerträgliche Situation bleibt unerträglich

und man kann sich nicht alleine durch den Blickwinkel den man

einnimmt verändern, das heißt, in diesem Falle müsst ihr die Situation,

die dies hervorbringt ändern.

Auch diese Ebene ist von Bedeutung, obwohl euer inneres Glück
kaum davon abhängt. Der Schlüssel ist:

Das Außen zu leugnen ist ein Fehler,

genauso falsch ist es, dem Außen euer Glück zu überlassen. 

 

Das Entfernen aller Umständen, die euch am Glück hindern,

ist ein “gewöhnlicher” Weg. Der “Königsweg” zum Glück ist jedoch der,

der sich ganz dem fehlendem Glück in euch selbst zuwendet.

Unterschätzt und überschätzt die äußeren Faktoren nicht,

denn sie sind was sie sind: Begleiterscheinungen eures Daseins,

die sich eurem inneren Wandel anpassen und diesen immer spiegeln. 

 

Erleuchtung ist gegeben, jenen, die danach streben.

Wissen ist erschaffen, damit ihr euch damit vertraut macht.

Und die göttliche Güte durchdringt eure Herzen,

damit ihr jenseits eurer Vorstellungen erwacht und in die

BUDDHA-NATUR einkehrt.

 

Ich bin BUDDHA

Der Erleuchte

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2013/10/das-gluck-buddha.html

 

Wochenbotschaften Natalie Glasson ~ OKTOBER 2013“

http://www.wisdomofthelight.com/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Hüter der Licht-Informationen“

Lady Vessa Andromeda , 18.10.2013

 Es ist mit großer Freude, dass ich mein Licht hervorbringe, um mit euch zu kommunizieren, so dass eine tiefe Resonanz und Vertrautheit erlaubt wird sich zu bilden. Ich komme nicht nur als Führer und lieber Freund, sondern als Chohan und Hüter des 10. Licht-Strahls auf einer planetaren Ebene.

 Es gibt so viel Schönheit innerhalb des Universums des Schöpfers und es ist herrlich anzusehen, dass ihr, jeder einzelne, die Schönheit des Schöpfers erkennt, sich daran erinnert, Wer Ihr Seid, an eure spirituellen oder energetischen Ursprünge und die göttliche Präsenz des Schöpfers, mit der ihr innerhalb eurer verbunden seid. Sich erinnern ist eine Hauptverschiebung und Erfahrung in dieser Phase des Aufstiegs, und es wird große Aufklärung, Sicherheit und Erwachen hervorbringen. In dieser Zeit, wenn ihr euch an den Aspekt erinnert wer ihr seid, erinnert ihr euch, dass ihr Licht und Liebe seid, eine Seele, ein Aspekt des Schöpfers, und während die Welt mit der Schöpfung gefüllt wird, könnt ihr mit der Schwingung des Schöpfers schaffen. Da gibt es so viele Fähigkeiten und Fertigkeiten, die sich aus eurer Seele in zahlreichen Erinnerungen an Erfahrungen jenseits eurer gegenwärtigen Realität ergeben. Der Prozess der Erinnerung, durch den ihr euch bewegt, baut einen mächtigen Kern von Licht und Kraft in eurem Wesen auf, während die Ausdehnung eures Verstandes über die Perspektive der dreidimensionalen Ebenen hinaus geht. Balance, Zentrierung, Erwachen und Erleuchtung geschieht innerhalb von euch, dies hat einen Sinn, es erlaubt euch, euch an eure Wahrheit, eure Existenz und euren Ursprung jenseits eurer physischen Realität und Körpers, die ihr einnehmt, zu erinnern. Eure Ursprünge bestehen nicht aus dem woher ihr spirituelle seid, sondern vielmehr aus dem was ihr ursprünglich oder als wahrste Energie-Schwingung seid. Wenn ihr alles entfernt, was physisch ist, was bleibt?

 Der Zweck der Selbst-Entdeckung, den ihr auf der Erde jetzt erfahrt, hat eine größere Bedeutung, weil der Prozess eröffnet wird und euch vorbereitet, damit ihr das göttliche Wissen, den göttlichen Plan und die göttliche Weisheit des Schöpfers und des Universums empfangt. Es gibt viele auf der Erde, die bereits auf die Aspekte des Lichts zugegriffen haben, auf Informationen und Weisheit aus dem Universum, manchmal sogar durch künstliche Mittel, sie wollen die Informationen vor dem Rest der Menschheit verbergen. Die Licht-Informationen haben den Zweck, jenen Freiheit, Ausdehnung und Macht anzubieten, die seine Weisheit empfangen und verstehen. Ihr bereitet euer ganzes Wesen nicht nur vor ein reines Gefäß des Lichts zu sein, damit ihr euch vollständig verstehen könnt und die Werkzeuge und Macht in eurem Sein benutzt, um in Harmonie und Liebe mit allen Aspekten des Schöpfers zu existieren, sondern ihr bereitet euch auch darauf vor, auf die Licht-Informationen vom Universum des Schöpfers zuzugreifen und sie zu laden. Mit den Vorbereitungen zur Selbst-Erinnerung und Verkörperung der Licht-Informationen befreit ihr euch und das hat den Zweck, euren Verstand über die dreidimensionalen Ebenen in das Universum zu wecken, das der Schöpfer ist, alles verstehend, was jenseits der Erde ist. Diese Informationen existieren bereits in euch und viele von euch greifen auf die Licht-Informationen zu, doch wenn ihr euch wirklich erlaubt euch innerhalb in Verbindung zu setzen, könnt ihr auf die Licht-Informationen des Universums zugreifen, während sie gleichzeitig innerhalb von euch aktiviert und in euer Wesen zur vollständigen Erinnerung heruntergeladen werden.

 Wie ich bereits gesagt habe gibt es einige, die auf diese Informationen künstlich durch Technologie und externe Werkzeuge zur Selbst-Entdeckung zugreifen können, ohne die spirituellen Vorbereitungen. Diese Wesen wollen nicht, dass die Menschheit auf ihre ursprünglichen Erinnerungen und die Licht-Informationen zugreifen, weil alle Einschränkungen, Beschränkungen und Strukturen der dritten Dimension und sogar die Erde wegfallen würden, während sie dem Licht und der Wahrheit ausgesetzt sind. Die Erde wurde zu diesem Zweck geschaffen, während ihr zur Einheit mit dem Schöpfer zurückkommt und alle Beschränkungen wegfallen, aber es gibt jene, die nicht wirklich den göttlichen Plan des Schöpfers verstehen und einfach die Macht und Kontrolle über die Menschheit beibehalten wollen. Furcht und die Erfahrung der Machtlosigkeit kann eine Menge von Energien nähren, aber innerhalb der Essenz des Schöpfers gibt es nur Liebe und Stärke. Die Beschränkungen der Erde und der dritten Dimension fallen für euch mit jedem Tag ein wenig mehr weg und dies baut Stärke in euch auf, Stärke die euch ermutigt und erlaubt ein reines Gefäß für die heiligen Licht-Informationen des Schöpfers zu sein.

 In vielerlei Hinsicht bereitet ihr euch selbst vor, diese Licht-Informationen zu halten und mit heiliger demütiger und liebevoller Stärke der Weisheit gemeinsam zu schaffen. Die Licht-Informationen des Schöpfers anzunehmen ist ein Aspekt eures Beitritts, aber es ist nicht etwas, was erzwungen werden kann oder sogar gewollt, denn dies wird weiter von eurem Bewusstsein vorangetrieben. Mit einem reinen Herzen und einem klaren, treuen Verstand wird die Licht-Information des ganzen Universums des Schöpfers automatisch beginnen aktiviert zu werden und innerhalb eures Wesens importiert. Deshalb wird euch eure Erinnerung daran, wer ihr wirklich seid, zurückgegeben und die Physikalität der Erde wird keinen Einfluss mehr auf euer Wesen haben. Ihr werdet nicht nur für die Erde fähig sein die Schöpfung vom Universum des Schöpfers für alle zu heilen und die Göttliche Verbindung mit dem Schöpfer herzustellen, sondern für Vieles mehr. Ich hoffe, dass ihr wahrnehmen könnt, wie eure Realität sich verändern und wie eure Anhaftungen an die Erde sich auflösen würden. Je mehr Menschen die Licht-Informationen des Schöpfers annehmen, umso mehr würde die Anwesenheit des Schöpfers in reichlicher Präsenz zurückkehren.

 Ich habe mir gewünscht, dieses Wissen mit euch zu teilen, damit ihr euch vielleicht vom Ego befreit und erkennt, dass ihr mit einem demütigen liebevollen Herzen ein Hüter und Anstifter der mächtigen Änderungen des Aufstiegs seid, die darauf warten, in die Wirklichkeit und Dimension der Erde zu schreiten. Ihr seid auch ein Hüter der Licht-Informationen des Schöpfers und des Universums. Es ist wichtig fortzufahren euch selbst zu entdecken, um das Licht zu erkennen, das ihr haltet und dass ihr ein Aspekt des Schöpfers seid, weil ihr euch vorbereitet ein Hüter der Licht-Informationen des Schöpfers zu sein, es sichernd und erlassend auf der Erde und innerhalb des Universums des Schöpfers.

 Wisst, dass sich ein größerer Zweck, sogar jenseits des Aufstiegsweges, vor euch entfaltet. Mit diesem Wissen überwältigt ihr bereits die Kontrolle, die einige vielleicht über die Menschheit haben, auch bereitet ihr die Menschheit und eure Seele auf einen Zeitraum der Seelen-Ermächtigung und kraftvoller Aktionen vor, die aus dem tiefen zentrierten Kern des Lichts innerhalb von euch, den Licht-Informationen und den Licht-Informationen von der Quelle des Schöpfers empfangend, eingeleitet werden.

 Erlaubt, euch als ein Leuchtfeuer reiner und demütiger Liebe wahrzunehmen, je stärker ihr werdet und euer Licht ausdehnt, umso leichter fließen die Licht-Informationen vom Schöpfer in euer ganzes Wesen, euch erlaubend zu schützen und angemessen zu teilen. Dies ist eine einfache Meditation, die euch bei dem Erinnerungs-Prozess an euer Selbst, eure Seele, Rolle und Zweck unterstützen kann. Es gibt euch auch eure Macht und eure Fähigkeit zurück zu transformieren und als Schöpfer auf der Erde zu schaffen.

 Ich bin mit dieser Mitteilung zu euch gekommen, weil ich euch auch daran erinnern möchte, alle Furcht und Erwartungen von dem freizugeben, was jenseits der Erde ist, oder vielleicht nehmt ihr wahr, dass ihr innerhalb des Universums des Schöpfers seid, dies wird euch erlauben vollständig offen zu sein, die Kanäle des Lichtes aus dem Schöpfer-Universum zu empfangen. Furcht schwächt nur eure Schwingung, während ein demütiges liebevolles und vertrauensvolles Herz eure innere Macht und Licht-Stärke schürt. Es ist wichtig zu erkennen, dass der Prozess, über den ich spreche, auch als ein Aspekt der Seelen-Integration bezeichnet werden kann. Ich bin der Chohan des 10. Strahls des Lichtes, bekannt für Seelen-Integration, das ist der Grund, warum ich diese wichtige Mitteilung bringe, während ich euch dabei unterstützen möchte, auf eure Licht-Macht zuzugreifen und die Licht-Information des Schöpfers durch tiefe Seelen-Integration zu bearbeiten. Dieses perlmuttartige Licht unterstützt mehr die Seelen-Verkörperung, statt einfach die Integration, so dass sich für die Seele in allen Aspekten eures Wesens eine Tiefe und schöne Alchemie von Licht ergießt, stärkt, befähigt und das Göttliche in euch erweckt. Vielleicht möchtet ihr den 10. Strahl-Ashram auf einer planetaren ebene während eures Schlafzustandes oder während einer Meditation besuchen, so dass ich und das Licht des 10. Strahls euch behilflich sein können.

 Lady Vessa Andromeda, ich erbitte eure Hilfe und Unterstützung, bitte bringt und verbindet meine Energien mit dem 10. Strahl des Lichts der planetaren Ebene mit der perlmuttartigen Farbe. Bringt mich in eure heilige Seelen-Integrations- und Verkörperungs-Kammern, damit ich mich vollständig mit meinem Seelen-Licht verbinde, es erfahre und darin bade. Helft mir dabei, die Präsenz und Verkörperung meiner Seele anzuerkennen, während sie auch die Licht-Stärke innerhalb meines Wesens erhöht. Bereitet mich vor ein Hüter der Licht-Information vom Universum und dem Schöpfer zu sein, und wenn göttlich geeignet, den göttlichen Plan und die göttliche Weisheit zu verstehen. Lasst mich ein Leuchtfeuer des Lichtes sein, das den Aufstiegs-Prozess der Erde und des Universums des Schöpfers unterstützt. Ich danke Euch.“

 Erlaubt nun einfach dem perlmuttartigen Licht des Schöpfers vom 10. Strahl, sich über und durch euer Sein zu ergießen, während ich, Lady Vessa Andromeda, euch bei dem tiefen Übergang und der Verschiebung innerhalb eurer begleite und unterstütze.

 Erinnert euch daran, dass ihr demütig die Macht des Schöpfers seid und innerhalb eures Wesens haltet.

 Mit Liebe und göttlicher Kraft,

Lady Vessa Andromeda

 

KRIEG UND FRIEDEN

BABAJI

 

24. Oktober 2013

Geliebte Menschen,
neue Welten werden erbaut und in diesen Welten finden
sich nun die ein, die weder Fisch sind noch Fleisch.  
Ich bin BABAJI 

Aufgrund des heroischen Einsatzes in der „großen Schlacht“

auf den für euch unsichtbaren Ebenen des Seins, die von den

Lichtkriegern der ersten Stunde gewonnen wurde, wird bestätigt

und ist nun zu verkünden, dass eine neue Gnadenzeit für die

Menschheit begonnen hat.

 

Ab sofort erhält jeder Mensch, der wankt, der unbestimmt ist und sich

zu diesem Zeitgeschehen keinen Reim machen konnte oder es wollte,

die erneute Gelegenheit aufzuwachen. Dies erfordert die Erschaffung

neuer Ebenen, damit diese Menschen von den Entladungen, von denen

wir euch sprachen, nahezu unerreicht bleiben. Nichts von dem was

euch angekündigt wurde, kann zurückgenommen werden, denn wahrlich:

Viele Menschen drängt es zum epochalen Drama und so ziehen sie diese
Ereignisse an wie die Mücken vom Lichte angezogen werden.

Und dennoch erhalten die Menschen ein wiederholtes „letztes Mal“

die Gelegenheit, sich auf der Plattform des Aufstiegs einzufinden

und zu erwachen.

 

Krieg oder Frieden?

 

Ich sage euch: Krieg und Frieden.

Denn im multidimensionalen Sein existieren diese Wege

zur Erkenntnis nebeneinander und alle geminderten und

verstärkten Ereignisketten genauso. Die Verwirrung ist also
vollständig und dennoch ist es leicht: Ein jeder Menschen steht 
nun seinem Erbe gegenüber. Das heißt:


1.) Die neue Gnadenzeit wird von manchen Menschen genützt.

Die Befreiung von den Dämonen zeitigt ihre Wirkung.

2.) Die neue Gnadenzeit bleibt von vielen Menschen ungenützt.

Diese erfahren auf einer für sie erschaffenen Ebene das Desaster,

jene Art der Umbrüche, die von den geistigen Ebenen zuletzt

aufgezeigt wurden. 

 

Weder Fisch noch Fleisch? Vorbei!

Der letzte lange Tag, der die endgültigen

Entscheidungen aller Menschen, die das oberste 4D-Hologramm

besiedeln, hervorbringt, hat begonnen.

Die Revolution kommt, der Weg ist geebnet. Milde da wo ihr seid,

mit großer Wucht, da, wo dies so gewählt wurde.

Es findet statt, und zwar auf jenen Welten, die mit den

bisher erschaffenen 4D Ebenen nichts zu tun haben.

Dieses Geheimnis wird euch noch enthüllt, und das ehe,

sich zum letzten Mal die Spreu vom Weizen trennt. 

 

Ich bin allumfassend und allgegenwärtig

auf allen Ebenen der Schöpfung 

 

Ich bin
BABAJI

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2013/10/krieg-und-frieden-babaji.html

 

Tägliche Botschaften der Liebes-Licht Bruderschaft vom 28.10. - 3.11.2013

 

Für Montag 28.10.:

Heute scheint die Sonne in eurem Herzen. Ihr fühlt euch frei und voller Freude, die Klarheit in eurem Herzen hat alle Nebel vertrieben. Die Wahrheit lacht euch ins Gesicht. Ihr seid offen für das Leben und neue Impulse. Euer Leben lockt euch zum spielen. Ihr seht die Wege die euch offen stehen und könnt neue Richtungen einschlagen.

 

Für Dienstag, den 29.10.:

Dieser Tag schenkt euch Freiheit zu sein wer ihr seid und nicht die, die ihr angeblich sein sollt. Nur wer diese Freiheit lebt, kann sie fühlen. Ihr müsst euch nicht einschränken, Nur weil eure Gesellschaft einige Regeln erfunden hat. Lebt aus eurem Herzen, dann seid ihr immer richtig. Eure Wahrheit ist die einzig Regel die zählt.

 

Für Mittwoch, den 30.10.:

Heute kann sich vieles ergeben. Seid gespannt und neugierig, es könnte euch überraschen. Seid entspannt und gelassen, umso größer werden die Überraschungen. Ihr könnt Vertrauen, alles geschieht zu eurem Besten. Ihr werdet heute eine neue Tür öffnen, eine Tür zu einer anderen Welt. Eine Tür zur Freiheit.

 

Für Donnerstag, den 31.10.:

Diesen Tag werdet ihr lieben. Er lässt euch Freude und Leichtigkeit leben, er schenkt Liebe und Vertrauen. Euch kann nichts aus der Ruhe bringen, ihr seid begeistert. Euch begeistert das Spiel des Lebens. Ihr wollt mehr von diesem Spiel, holt es euch. Das Spiel läuft nach euren Regeln, steckt sie nicht zu eng.

 

Für Freitag, den 1.11.:

Heute könnt ihr weitermachen und euch begeistern lassen. Ihr alleine entscheidet was ihr heute spielt, Fühlt in euch was euch heute begeistert, sind es Menschen oder ist es die Ruhe? Eure Entscheidung ist eure Sache, tut was euch Frieden bringt. Frieden heilt, unabhängig davon was ihr tut.

 

Für Samstag, den 2.11.:

Dieser Tag schenkt Liebe und Vertrauen. Liebe für euch und die Menschen, Vertrauen ins Leben. Diese Mischung lässt euch den Tag genießen. Ihr könnt alles erleben was ihr wirklich wünscht. Ihr müsst nur entsprechend handeln. Euch geschieht nur das was ihr selbst in die Wege geleitet habt.

 

Für Sonntag, den 3.11.:

Diesen Tag könnt ihr genießen, es ist euer Tag. Ihr solltet ihn nach euren Wünschen verbringen, dann können wir sehen, was euch gefällt. Euer Wohl sollte ganz oben auf eure Liste stehen, damit wir es auch unterstützen können. Ihr habt alle Fäden in der Hand zieht die, die euch gefallen.

 

Nicole Müller, am 24.10.2013

 

Quelle: www.soul-body-mind.de

 

~ Er-innerungen an Zuhause ~

 

 Elrah durch Steve Rother, 15.10.2013,http://transbeacon.lightworker.com/

 

Übersetzung: Shana http://www.torindiegalaxien.de/   

 

~ Die Energie im Raum ~

 

Die Kollektive Stimme der Dritten Welle

 

Grüße von zu Hause.

 

Ihr seid schöne Unvollkommenheiten

 

Grüße, ich bin Elrah vom rhythmischen Dienst.

 

Ich bin hier, um jeden für einen Moment zu beruhigen und euch ein großes altes Lächeln ~ eines meiner Lächeln… zu geben. Glaubt ihr, dass es amüsant ist, wenn ich hier oben bin, mit dieser komischen Stimme sprechend, lächelnd und herumalbernd, aber wisst ihr, was ich mache? Ich regele die Energie, weil, wenn ihr einfach für eine Minute eure Augen schließt und vor euch die Energie ergreift, könnt ihr fast die Ebene der Energie im Raum fühlen. Viele von euch fühlten es, als ihr heute hereinkamt, und einige von euch gingen hinaus und kamen wieder einige Male herein, um sich an die Energie zu gewöhnen. Ihr wisst, es wird wirklich. Das ist er schöne Teil daran, weil dies für eine lange Zeit nicht Teil eurer Realität sein konnte. Ihr seht, es existiert in den kleineren Welten, wenn ihr Kinder seid. Wenn ihr beginnt erwachsen zu werden, seid ihr nicht mehr Eingegliedert die Energie des Raumes zu fühlen ~ ihr glaubt noch nicht einmal, dass ihr sogar die Herzen der anderen Menschen fühlen könnt, aber ihr könnt es. Als der Keeper sehr klein war, waren seine Eltern religiös und sie hielten ihn die ganze Zeit an in die Kirche zu gehen, ab einem gewissen Punkt wollte er Prediger werden und fragte fortgesetzt: Wie komme ich dort hin? Wie kann ich das Beste geben, was ich sein kann?“ Sie antworteten immer wieder: Sei gut. Sei gut. Nur gut sein, egal was passiert.“ Nun, was ist eigentlich gut? Er war sehr verwirrt darüber, bis er erwischt wurde schlecht zu sein, dann verstand er es ein wenig mehr. Manchmal braucht man die Polarität um zu verstehen, wo eure Grenzen sind, und es ist nichts falsch damit, ihr Lieben. Ihr seid auf der Erde aus einem Bestimmten Grund. Erstens: Ihr dürft nicht erwarten perfekt zu sein, wusstet ihr das? Mit anderen Worten, ihr könnt nicht perfekt sein, auch wenn ihr versucht es zu sein. Das ist ein Teil der Regeln auf dem Planeten Erde. Es gibt hier nur Unvollkommenheit. Perfektion ist zu Hause. Wenn ihr zur Erde kommt, verteilt ihr all eure Perfektion in verschiedene dimensionale Ebenen, nur so könnt ihr spielen und vorgeben, perfekt zu sein. Jetzt werden wir euch darum bitten, euer Licht auf all eure schöne Unvollkommenheit zu richten, weil es wirklich das Licht von zu Hause ist, das ihr brachtet. Das ist die Essenz des Geschmacks des Lichts, die ihr ihm gebt.

 

Wir sind das Eis ~ Ihr sind die Aromen

 

Kollektive Herzen der Menschheit

 

Wir haben einen Kanal, der für mich sehr interessant war, weil es gerade aus meinem Herzen war und alles ging um Eiscreme. Oh ja, Eis ist auf eurem Planeten sehr beliebt und das aus einer Vielzahl unterschiedlicher Gründe. Nicht nur, dass es gut schmeckt, ist es süß und zaubert immer ein Lächeln auf euer Gesicht, aber es bietet auch immer eine Menge Wahlen, nicht wahr? Ihr könnt dieses Aroma oder jenen Geschmack wählen und so viel verschiedene Eissorten wie möglich essen…, in einer Kugel, in einem Milchshake oder einem Bananensplit. Nun, das ist die Art und Weise, wie wir irgendwie ausdrücken, wer wir sind. Ihr seht, zu Hause müssen wir uns nicht mit dem Ego oder den physischen Blasen der Biologie befassen, wie ihr es tun müsst. Wir sind das Licht ~ wir sind das Eis ~ und ihr seid die vielen Aromen/Geschmacksrichtungen. Von euch allen  wurde erwartet, dass ihr es zum Besten eures individuellen Geschmacks durchgebracht habt. Das Licht ist das gleiche Licht, das durch all diese schönen Strahlen kommt ~ jeder einzelne von euch Aromen würzt dieses Licht auf die exquisiteste Weise. Nun, das ist das Licht, das ihr jetzt zu spüren beginnt, wenn ihr die Energie im Raum fühlt. Obwohl ihr das erfahrt, gibt es jetzt viel mehr al das. Es gibt Menschen überall auf der Welt, die darüber nachgedacht haben, dass sie verantwortlich gewesen sind, aber sie erkennen, dass dies nicht mehr der Fall ist. Viele von ihnen sind Menschen, die sich entschlossen haben, eure Regierung zu leiten und in wichtigen Positionen die Dinge auszuführen. Sie glauben, dass sie zuständig sind, so dass sie das Beste tun was sie können, weil die meisten von ihnen aus ihrem Herzen arbeiten. Ihr müsst verstehen, dass, auch wenn ihr mit jemand nicht einverstanden seid, das nicht bedeutet, dass er nicht aus seinem Herzen arbeitet. Es bedeutet nur, sie sie nicht mit ihrem Herzen und Kopf kommunizieren, so dass sie entgegen der Energie im Raum sind. Ihr seht, es war früher nicht wichtig, weil nicht jeder es fühlen konnte. Jetzt fühlt ihr alle jede andere Energie. Eure Technologien haben sicherlich etwas damit zu tun, weil ihr alle jetzt ein Handy herauszieht und alle möglichen Dinge sehr schnell über das Internet hereinholt. Das konntet ihr früher nicht tun, und jetzt werdet ihr nicht mehr in der Weise beschränkt, wie ihr es normalerweise wart. Diese Energie im Raum ist nicht mehr die Energie im Raum, denn es ist die Energie auf dem Planeten Erde. Jeder fühlt es und versucht zu verstehen, wo der Widerstand ist, und wo der Weg des wenigsten Widerstands ist. Es ist das kollektive Herz auf dem Planeten Erde ~ es ist das Herz des Planeten Erde und der Menschheit.

 

Harmonie: Die dritte Welle der Ermächtigung

 

Erinnert euch daran, ihr Lieben, vor ein paar Monaten gaben wir euch eine Mitteilung über die dritte Welle der Ermächtigung. Wir haben über die erste und zweite Welle der Ermächtigung vor vielen Jahren gesprochen. Die erste Welle der Ermächtigung war zu unterscheiden lernen, wie man Führer folgt, die euch tatsächlich in etwas Besseres führen könnten. Es brauchte eine lange Zeit für die Menschen zu lernen, wie man das macht. Dann wurde in der zweiten Welle der Ermächtigung gelernt, wie ihr euch selbst folgt, was wesentlich schwieriger war, als jemand anderem zu folgen, weil es bedeutet euer Vertrauen aufzubauen und zu lernen, eure gesunden Grenzen durchzusetzen. Es war sehr wichtig das zu lernen und ihr habt es in den letzten 60 Jahren sehr gut auf der Erde gemacht. Jetzt seid ihr in der dritten Welle der Ermächtigung, und es verursacht alle Arten von Problemen auf der Erde. Die dritte Welle ist Harmonie. Schaut euch um und ihr könnt sehen, was in euren Regierungen vor sich geht, was in der Wirtschaft stattfindet ~ ihr habt eine sehr schwierige Zeit dort mit der Polarität. Je mehr ihr versucht zusammenzukommen, desto mehr möchtet ihr euch ausdehnen. Dies ist eine natürliche Reaktion auf die Entfernung der Energie im Raum, weil es jetzt keinen Grund gibt, nicht zu harmonieren.

 

So viele Menschen haben ihre Glaubenssysteme aufgebaut: Ich muss dies machen, ich muss das machen, ich muss jenes machen. Ich muss diesem stellen, ich muss dem gegenüberstehen. Ich muss polarisiert werden.“ Jetzt gibt es einen dritten Pol, das bedeutet, es ist nicht mehr einfach schwarz-weiß. Ihr habt hier eine dritte Position, in der ihr euer eigenes Höheres Selbst kontaktieren könnt, das ist, warum wir es ‚Trinität nennen. Diese dritte Position erlaubt euch einen neuen Pol zu haben. Es muss nicht mehr schwarz-weiß sein. Jetzt könnt ihr die schönen Farben des Regenbogens erleben und einen dieser Ausdrücke wählen, weil ihr nicht nur so oder so sein müsst. Es kann jetzt auf diese oder auf jene Weise sein, dennoch haben so viele von euch Schwierigkeiten.

 

Harmonische Herzen ~ Die Energie im Raum

 

 Wenn ihr die Nachrichten einschaltet und alle Herausforderungen seht, die der Planet durchmacht, wenn ihr genau hinseht, werdet ihr erkennen, dass sich alles verändert, weil die Energie da ist. Ist das nicht interessant? Ihr seid vor ein paar Wochen fast in den Krieg gezogen. Es war nur vor ein paar Wochen eng, aber was hat sich verändert?  Noch einmal ~ die Energie im Raum. So viele von euch hielten es in ihrem Herzen, so dass neue Wege gefunden wurden, neue Möglichkeiten brachen durch, die am Anfang nicht dort waren. Nun seid ihr alle vorgetreten, habt versucht den Tag zu retten. Es ist wirklich so schön, aber wir wissen, dass ihr ihnen allen nicht vertraut und dass ihr glaubt, dass die meisten von ihnen ein Spiel spielen. Die Wahrheit der Angelegenheit ist, dass jeder Mensch auf diesem Planeten versucht das Beste zu machen, was er kann. Alles was ihr tun müsst ist, auf die Energie im Raum zu achten, denn das ist die Markierung ~ d. h. euren Raum, in dem ihr wisst, wie die Dinge richtig sind oder ob sie euch schaden. Ihr seid das Einzige was wichtig ist, wisst ihr. Ahh, das dachtet ihr nicht. Ihr habt über jeden um euch und alle anderen nachgedacht. Wie kann ich das Leben für sie bequem machen?“ Jetzt wird es um euch gehen, weil dies die Erdung der neuen Energie und des neuen Lichts ist. Dies ist die Schönheit der Energie im Raum. Die Energie auf dem Planeten Erde hat sich verändern ~ es gibt keine Geheimnisse mehr. Viele der Führer eurer Welt haben alle Arten von Problemen damit, aber das ist in Ordnung, weil es kein schwarz-weiß gibt, es gibt keine Polarität. Es gibt noch nicht einmal richtig oder falsch in der Weise, wie ihr immer darüber nachgedacht habt.

 

 Gehen wir zurück in die Tage, als der Keeper wirklich jung war. Er wurde zur Kirche gebracht und es wurde ihm befohlen gut zu sein. Warum wurde ihm befohlen gut zu sein? Gott beobachtet alles und schreibt die Punkte auf, und dem Keeper wurde dies sehr deutlich gesagt. Am Ende des Jahres, wenn er nicht genug Pluspunkte hätte, würde er keine Weihnachtsgeschenke oder andere Dinge bekommen, weil er nicht gut war, wurde ihm erzählt. Jetzt geht ihr stattdessen durch die Energie im Raum, weil ihr kollektive Herzen habt, die mit allem übereinstimmen. Wir sagen euch, dass es normalerweise für die Menschen wirklich möglich war, etwas in die Öffentlichkeit zu bringen, aber das Ganze funktioniert nicht mehr auf diese Weise. Jetzt lernt ihr alle neue Formen der Kommunikation, die komplett durch das Herz kommen wird. Alles muss vollkommen offen sein, weil es in den Zeiten ohne Geheimnisse nicht mehr möglich ist, etwas zurückzuhalten. Ihr werdet alle, was ihr ein Medium nennt. Nun gefällt uns dieses Wort nicht wirklich, weil es eigentlich euer Spirit ist, der in einer schönen Weise durch euren physischen Körper kommt. Es ist die gleiche Art, wie wir die ganze Zeit zu Hause kommunizieren, es ist schön und es ist Wahrheit. Ihr alle beginnt jetzt mit dieser Energie zu arbeiten. Auch wenn es 7 Milliarden Menschen auf diesem Planeten gibt, vergesst niemals, dass ihr einer von ihnen seid. Ihr seid nicht einfach ein sieben-milliardster Teil des Planeten, ihr seid viel mehr als das, weil ihr die Energie im Raum haltet. Wenn die Führer der Welt in eine Richtung gehen und sagen: Wir sorgen uns nicht, was passiert. Uns ist egal, was ihr herausfindet. Uns kümmert nicht was stattfindet, wir werden es trotzdem machen.“ Es wird nicht mehr möglich sein, dass genau das geschieht. Ihr habt den Krieg auf eurem Planeten verhindert, und es war nicht jedermanns Plan ~ ihr machtet das in euren Herzen. Ihr solltet sehr stolz auf euch sein, denn die Maschinerie bereitet sich vor, um in den Krieg zu ziehen. Es wollt wieder auf eurem Planeten passieren, und ihr braucht euch niemand mehr entschuldigen, aber die Energie im Raum verändert es. Sie waren nicht in der Lage, es funktionieren zu lassen. Wie schön ist das? Ihr beginnt eure eigene Realität zu übernehmen. Der Planet Erde wendet sich zu einem Ort für bewusste Schöpfer und wir sind so stolz auf euch.

 

 Ich werde einen Schritt zur Seite treten und eM hereinbringen, während wir noch ein wenig Zeit haben. Weil ich so begeistert bin, ist es manchmal schwierig für mich, beiseite zu treten. Aber seht, wir haben uns mit den Egos nicht in der gleichen Weise beschäftigt, wie ihr es macht, so ist eM nur einfach glücklich wie eine Birne, wieder hier zu sein…, ich weiß nicht wie glücklich eine Birne sein kann, aber er ist glücklich. Ihm ist es egal, ob ich mit meinen Tönen spreche oder ob er spricht, weil wir vom gleichen Herzen sind. Obwohl ihr alle diese schweren Egos tragen müsst, das sehr schwierig zu tragen ist, wisst, dass sie auf der Erde notwendig sind. Allerdings hält euch das Ego davon ab, das Herz von Anderen zu sehen. Wenn ihr also nur auf die Energie im Raum achtet, werden eure Leben leichter für euch ~ ihr werdet den Weg gehen und den Weg des geringsten Widerstandes in der schönsten Weise finden. Ich werde jetzt für einen Moment beiseitetreten und Em  hereinbringen.

 

 Die männlichen/weiblichen Energien ausgleichen

 

 Nun, Grüße. Ich bin eM. Wir hatten ein Lachen auf dem Weg innen stecken und wir mussten es herauslassen. Er wollte nicht, also ging ich voran und lasse es auf jeden Fall heraus. Ich heiße jeden einzelnen von euch Willkommen. Ich bin so glücklich bei euch zu sein, weil ihr eure Energien ausgleicht. Wir sagen euch, dass es aus unserer Perspektive so aufregend zu sehen ist, weil, was geschehen ist, ist, dass ihr in so vielen Weisen auf der Erde polarisiert wurdet. Es ist, wie euch erlaubt wurde, das Spiel zu spielen, und deshalb habt ihr das Vertrauen gefunden eine Energie durch eine andere zu ersetzen. Jetzt habt ihr diese in die Polarität genommen, und ihr nanntet es die weiblichen und männlichen Energien, und ihr steckt so in diesen Energien, dass es sehr schwierig für euch ist, sexuelle Energie auf eurem Planeten auszugleichen, aber ihr macht eine so wundervolle Arbeit dadurch. Wisst ihr, ich bin ausbalanciert in dem was wir männliche/weibliche Energie nennen. Ich muss jetzt nicht auf der Erde leben, damit es sich für mich leicht anfühlt, ganz anders als bei vielen von euch, weil es ein ständiges Ausbalancieren ist, das ihr machen könnt. Es war eine sehr lange Zeit auf der Erde, in der ihr versucht habt, diese Energie auszugleichen. Jetzt seid ihr seit einer geraumen Zeit in der Schwingung der männlichen Energie gewesen, und woran die meisten von euch sich nicht erinnern ist, dass es Zeiten gab, als die weiblichen Energien auch die Verantwortung trug. Allerdings hatte wir genauso viele Probleme im der Balance zu sein. Es geht nicht mehr um Polarität, und weil ihr die Polarität verliert, könnt ihr beginnen die sexuelle Energie zwischen euch allen auszugleichen. Das erschließt alle Arten von Möglichkeiten.

 

 Es war erst vor kurzem, dass wir einen Experten baten, in die Licht-Meister-Gruppe zu kommen und einige Licht-Meister über die Transgender zu unterrichten, weil ihr mit euren vollen sexuellen Ausdrücken auf dem Planeten Erde nicht vertraut seid. Ihr seid nur mit der polarisierten Version vertraut, die ihr benötigt, um eure Geschichte aufzubauen. Jetzt verändert sich das und es gibt so viele schöne Wege, die Liebe auf dem Planeten Erde zu erfahren. Liebe IST, Liebe ist LIEBE, und es gibt keine Regeln mehr. Es ist so einfach. Nun, was jetzt stattfindet ist, dass ihr sagt: Okay, ich muss nicht immer in dieser oder jener Beziehung sein.“ Und wir sagen euch, messt euch nicht durch eure Sexualität, durch eure Beziehungen, sondern durch eure Energie dessen, Wer Ihr Seid. Könnt ihr euren eigenen Beschränkungen eurer sexuellen Energie glauben? Sicher, ihr habt sie alle in einer gewissen Weise. Ihr alle habt eure Regeln auf dem Planeten Erde, mit denen ihr gelernt habt zu leben, um all diese schönen negativen und positiven polarisierten Energien auszugleichen. Jetzt habt ihr alle Zugang zu einer viel tieferen Liebe und Verbindung mit eurem eigenen Spirit, weil euer Spirit Polarität nicht kennt. Wenn ihr hier ankommt und vorgebt ein Mann oder eine Frau zu sein, bedeutet es einfach, dass ihr die spirituelle Energie von zu Hause nehmt und sie durch einen Filter laufen lasst, der nur ein kleiner Teil davon ist. Erst wenn ihr in allen Bereichen ausgeglichen seid, werdet ihr fähig sein, mehr eures eigenen Spirits in seiner Vollständigkeit und Einmaligkeit zu halten. Es ist nicht einfach ein Stück der Phantasie, weil in einem Feld der Polarität Erfolg immer durch Wiederholung bestimmt wurde. Oh, du machst das wunderbar. Das ist toll.“ Ist das Erfolg? Nein. Erst wenn ihr es mehrere Male wiederholt. Wenn ihr lernt etwas so zu tun, habt ihr gelernt, es zu tun, immer und immer und immer wieder. Dann verwandelt es sich in ein Glaubenssystem, das wir BS“ nennen. Dies bringt mehr von euch in Schwierigkeiten, als ihr euch möglicherweise vorstellen könnt. Ihr habt sie immer benutzt, weil sie sehr erfolgreich sind, aber ihr schließt auch alle anderen Möglichkeiten aus. Jetzt verändert sich das und wir sagen euch, dass es Reaktionen auf die Balance von männlichen/weiblichen Energien geben wird.

 

 Depolarisation

 

 Eine Depolarisation geschieht auch, sie erlaubt euch allen, euch auf neue Weisen zu harmonisieren. Auch dies ist wieder nicht leicht. In dem Moment, in dem ihr versucht zu depolarisieren, stehe all jene polarisierten Wesen auf und sagen: Warte eine Minute. Dies ist meine Wahrheit, es ist so, wie es immer war, und das ist der Weg, ich werde es behalten.“ Das ist die menschliche Natur, seid deshalb nicht nur mit euch selbst geduldig, sondern mit allen Geschöpfen auf der Erde. Ihr verändert euch und ihr verändert das Licht, während es von zu Hause kommt, und ihr drückt es mit euren schönen Aromen der Eissorten aus, wie Elrah es nennt. Ihr würzt das Licht ~ es ist auch das, was ihr zu Hause macht, und wir erkennen euer Licht. Wir sehen euch, wir wissen, dass ihr speziell wegen eurer Geschenke platziert wurdet. Jetzt möchten wir euch bitten, all euren Schutz abzulegen, den ihr dort platziert habt, so könnt ihr ein bequemes Leben haben und anfangen zu sein, wer ihr wirklich seid. Die Wahrheit benötigt keine Erklärung. Ihr müsst eure Gefühle nicht jedem beschreiben oder verteidigen. Sie sind eure Wahrheit. Ihr mögt sie vielleicht nicht immer, oder ihr wünscht euch von Zeit zu Zeit sie zu verlagern, aber wir bitten euch, einfach zu sein, wer ihr seid. Erfahrt alles Gute, das Schlechte, das Hässliche und jeden anderen Teil davon, weil es das gesamte Konzept der menschlichen Erfahrung ist. Ihr seid auf der Suche nach Schönheit auf dem Planeten Erde. Ihr alle seht euch um, versucht die Schönheit zu finden, die ihr von zu Hause kennt, und von der ihr ab und zu ein Stückchen findet. Wenn ihr das macht, strahlen wir von zu Hause aus und wir sagen: Schaut! Sie fanden die Schönheit. Ist das nichtwunderbar?“ Und jeder lächelt und strahlt euren Weg für euch an. Reicht hinaus, findet diese Schönheit ~ sie ist überall um euch und Teil dessen, wer ihr jetzt seid.

 

 Neu-Aussäen neuer Licht-Formen auf dem Planeten Erde

 

 Wir möchten jetzt noch eine weitere Sache hinzufügen, denn wir haben über ein sehr wichtiges Ereignis gesprochen, das auf dem Planeten Erde stattfindet. Es begann eigentlich  etwa im Januar dieses Jahres. Ihr seht, ihr seid durch ein massives Portal gegangen, ihr Lieben, durch das 12-12-12, den ganzen Weg bis zum 21. Dezember, und ihr seid in einer neuen Welt aufgetaucht, einer, in der ihr euch eine gewisse Zeit akklimatisiert, um eure neue Komfort-Zonen in dieser neuen Welt zu finden. Es ist ganz anders als das, was ihr vor dem gesehen habt. Ein Teil des Grundes ist, dass viele Dinge, die auf eurem Weg platziert und vertraut waren, kürzlich entfernt wurden. Viele von euch sind fähig gewesen, ihre Reflexion zu sehen. Ihr habt euch als Psychologe, Heiler oder vielleicht sogar als Leser bezeichnet. Jene Worte funktionieren nicht mehr. Ihr seid viel größer als jene Reflexionen, die ihr in der Welt um euch herum gesucht habt. So haben viele von euch Panik, weil eure Reflexion nichtmehr dort ist. Eines der Dinge, das zu dieser Zeit stattfand ist, dass es ein Schutzschild um die Erde gab, das dort über Millionen von Jahren war ~ nicht Tausende. Es ging eigentlich vom Planeten Erde durch die Pyramiden auf der Erde aus. Es gab ein pyramidenförmiges Gitter, das ein sehr feines magnetisches Schild um die Erde schuf, das viele Meteore und Kometen davon abhielt, euren Planeten zu zerstören und euren Fluss und die Entwicklung des Lebens auf dem Planeten Erde zu unterbrechen. Es ist sehr erfolgreich gewesen, denn es gibt viele Asteroiden und Felsen da draußen, die sehr direkt auf euren Planeten gerichtet wurden, ihn jedoch nicht trafen. In diesem Jahr wurde dieser Schutzschild entfernt, weil ihr es nicht mehr in der gleichen Weise benötigt, wie es einmal war. Was wir damit sagen ist, dass jetzt jeden Tag ein Wunder geschieht. Ihr erhaltet jetzt viele dieser Kometen, Asteroiden und Staubkörner aus dem Weltraum, die ihr früher nicht bekamt. Auch wenn ihr immer einige in einem kleinen Grad bekommen habt, ist es in diesem Jahr dramatisch angewachsen, und ihr werdet für den Rest des Jahres sogar noch mehr sehen. Warum? Aus dem einfachen Grund, weil ihr neu-ausgesät werdet. Der Planet Erde beginnt einen ganz neuen Zyklus von Leben und dies sind die Saat des Lebens, die wieder angepflanzt wird.

 

 Als der Keeper heute Morgen die Nachrichten einschaltete, sah er, dass die Erderwärmung jetzt bewiesen worden sei. Es besteht kein Zweifel überall in den wissenschaftlichen Köpfen, dass die globale Erwärmung durch den Menschen verursacht wurde. Wir sagen euch, ihr Lieben, es ist absolut wahr. Wir sagen euch auch, dass ihr es ändern könnt ihr habt es bereits gewendet. Wie ein massiver Güterzug bewegt es sich in eine Richtungen wenn ihr euch entscheidet, die Kurve zu nehmen, es wird ein wenig Zeit brauchen, aber das ist, was jetzt stattfindet. Die ganze Menschheit stellt sich ein und beginnt sich in die neuen Energien zu verschieben. Jedes Mal, wenn ihr einen Meteor kommen seht oder ihr hört eine Geschichte, dass gestern ein Meteor über diesem Land explodiert ist, feiert es, weil das bedeutet, dass die neue Saat des Lichts gepflanzt wird und alles auf der Erde verändert.

 

 Nun, eure Wissenschaftler und Biologen werden nicht wirklich mit dem einverstanden sein, was ich sagen möchte…. Der Planet Erde ist ihnen zufolge auf einem sterbenden Zyklus. Ihr verliert in diesem Augenblick in einer raschen Rate Spezies, aber dies der Grund, warum wir ihn für euch neu pflanzen. Es braucht Zeit für diese Saat des Lichts, um sich zu entwickeln, aber ihr seid jene die wählten, während dieses Änderungs-Zyklus hier zu sein. Ihr wolltet nicht die Erde vernichten und wieder von vorne anfangen, wie ihr es früher gemacht habt. Ihr wolltet hier in diesen Körpern bleiben und bewusst da durchgehen. Wir könnten nicht stolzer auf euch sein, denn ihr habt es bereits viel leichter geschafft, als ihr euch erträumt habt. Wir sagen euch dies, weil in den letzten Tagen ein paar Dinge geschehen sind und weitere werden kommen. Eines davon ist, dass ihr ein gewaltiges Erdbeben in einem Teil eurer Welt hattet, den ihr Afghanistan oder Pakistan nennt, aber es bildet im Grunde eine neue Insel. Es wird nicht erwartet, dass diese Insel sehr lange hier sein wird, weil sie bald in den Ozean zurückgehen wird, aber sie wird lange genug hier sein. Die tektonischen Platten haben sich einfach verschoben und während dieser Zeit, in der sich diese Energien dort aufbauten, ist eine Belastung auf der Erde gewesen, in die alle von euch eingebunden waren. Alle von euch haben wegen dieser Belastung, durch die die Erde gegangen ist, das Leben ein wenig schwieriger empfunden. Wir schauen uns die schrecklichen Dinge an, die geschehen sind, und ihr versucht eure Energie zu schicken. Aber feiert auch die Erde, weil sie lediglich eine gewaltige Menge von Spannung freigegeben hat und sie viel Energie umrüstet. Nun, warum kam die neue Insel jetzt herauf? Die Insel ist eine sehr kleine Insel. Sie ist nur etwa 30 Zentimeter hoch und etwa 60 Meter lang, aber sie hat es zur Oberfläche geschafft, um Sternenstaub zu sammeln.

 

 Der Komet ISON besamt die Erde mit Sternenstaub

 

 Ihr habt einen besonderen Kometen, der kommt, wir haben sogar schon früher davon gesprochen. Es wird nun erwartet, dass er euch voraussichtlich am 28. November 2013, dem Tag, den ihr Erntedankfest nennt, erreicht. Dieser Komet wird nahe an der Erde vorbeigehen, so wie er es früher getan hat, aber er wird so viel Sternenstaub auf die Erde streuen, dass der erneute Aussaat-Prozess tatsächlich sichtbar sein wird, und einige können den Sternenstaub sehen, der durch die Atmosphäre herunter kommt. Dieser Staub überträgt Leben. Dies sind die Sternen-Aussaaten für den Planeten Erde im neuen Zyklus auf der Neuen Erde, jene, die sterben sollten, aber ihr habt euch anders entschieden. Ihr erwachtet aus dem Traum und übernahmt eure Verantwortung als bewusste Schöpfer, und hier seid ihr, lauft auf der Erde herum und sagt: Warum ist nicht alles das Gleiche? Warum fühle ich mich so deprimiert? Warum kann ich mein Licht nicht sehen?“ Ihr habt keine Ahnung, wie viel ihr bereits getan habt. Ihr habt bereits das Spiel gewonnen, ihr Lieben. Wir wissen, dass es sich nicht danach anfühlt. Wir wissen, es ist für viele von euch schwierig um zu überleben, aber ihr habt keine Ahnung, was zuvor geschah. Mehr als 90 % des Planeten Erde wäre vollständig ausgerottet worden und es wäre dem ähnlich gewesen, was ihr heute als Mars kennt. Jedoch seid ihr hier nun bereit, in diese nächste Phase des Lebens zu gehen. Ihr geht mit offenen Augen hinein. Feiert dies bei jeder Gelegenheit, denn ihr seid die größten Engel, die jemals gelebt haben. Es ist uns eine Ehre hier zu sein, mit euch zu sprechen und euch zu helfen euch zu erinnern Wer Ihr Seid, und wofür ihr in dieser Zeit auf die Erde kamt. Erinnert euch an die Energie im Raum, und wenn ihr in euren Nachrichten einige Weltereignisse seht, erinnert euch an die Energie im Raum. Wird die Energie der Menschheit erlauben, dass das geschieht? Wisst, dass eure Stimme und euer Herz einen riesigen Unterschied auf dem Planeten Erde machen. Es ist kein Spiel mit Zahlen, es ist ein energetisches Spiel. Während ihr lernt eure Herzen mit Hilfe von Techniken noch schneller zu verbinden ~ ihr braucht keine Technologien, wie es zu benutzen ist ~ lernt ihr eure eigenen Herzen zu verwenden, um eine Welt des Bewusstseins auf der Erde zu schaffen. Ihr seid großartig…, jeder einzelne von euch und wir hoffen, dass ihr die Pracht, Besonderheit und Einzigartigkeit fühlt, die alle von euch tragen. Ihr seid Spirits von zu Hause die vorgeben ein Mensch zu sein, aber wir wissen wer ihr seid und wir sind hier um euch daran zu erinnern.

 

Mit der größten Ehre bitten wir euch, einander mit Respekt zu behandeln. Nährt euch gegenseitig bei jeder Gelegenheit. Genießt diesen Kometen, der kommt und spielt gut zusammen.

 

 Espavo

 

Die Gruppe

 

 

 

Konfuzius: Müsst ihr euch wirklich verstellen?

 

Liebe Freunde, wir haben eine neue Zeit eingeleitet. Sie wird Veränderungen beschleunigen. Euch werden noch einmal alte Sachen gezeigt, damit ihr es endgültig loslassen könnt und das Neue leben könnt. Das führt manchmal zu Irritationen, schaut alles an was kommt, bleibt in Liebe und Frieden und ihr werdet sehen, ob es bleibt oder weiter zieht. Es ist ein einfacher Weg zu eurer Wahrheit zu kommen. Euer nächstes Ziel ist euch selbst zu erkennen, das braucht ihr um wahrhaft glücklich zu sein. Nur, wer sich selbst kennt, kann andere erkennen. Nur, wer sich traut sich selbst zu leben, kann wahrhaft glücklich leben. Jede Maske und jede Rolle trennt euch von euch selbst und von den Menschen. Es ist Zeit mutig zu sein und euch zu zeigen, so wie ihr wirklich seid. Es ist keine Zeit mehr für Lügen und Märchen, es ist Zeit für die ungeschminkte Wahrheit. Ihr könnt weiter im alten Trott leben oder ihr Selbst sein mit allen Konsequenzen. Euer Handeln wird entscheiden.

 

In Frieden und Vertrauen, Konfuzius

 

durch Nicole Müller, am 22.10.2013

 

www.soul-body-mind.de

 

 

 

EBBE UND FLUT

 

AUS DEM SEIN

 

 

 

23. Oktober 2013
Der Himmel hört das Wehklagen der Zurückgebliebenen

 

und sendet Linderung zu den Menschen, jedoch, der Wahl
gemäß ist nun verfügt und ein „Zurück“ gibt es erst,
sobald sich dieser neue Kreis vollendet. 

 

 

 

Geliebte Menschen,

 

je weiter die Zeit fortschreitet, je weiter sich diese Welt in das Licht

 

erhebt, je mehr die Menschenkinder zum göttlichen Vater, zur Mutter

 

allen Lebens zurückfinden, desto größer wird der Graben zwischen

 

denen, die „zurückbleiben“und denen, die jetzt eingehen in Gottes

 

Wirklichkeit.

 

Heute sind wir an dem Punkt angelangt, der die Entscheidung

 

eines Menschen verdeutlicht  - an dem Punkt, der klar zeigt,

 

wohin es einen Menschen zieht; zu Gott oder zu neuen Abenteuern

 

in der von Gott entfernten Wirklichkeit. Viele „Freundschaften“,
langjährige Beziehungen und karmisch bedingte Verbundenheit
lösen sich nun auf – das ist das Zeichen dieser Tage und das Zeichen,
das sich nun erfüllt, was euch angekündigt wurde.

 

Heute werden die einen von den anderen getrennt,

 

und dies geschieht ganz natürlich, ohne Anstrengung, ohne

 

Trennungsschmerz, denn was nicht mehr zueinander in Resonanz

 

ist, stößt sich ganz von selbst ab. 

 

Freunde werden zu Fremden und Fremde zu Freunden,

 

in dieser Zeit, die alles neu ordnet.

 

Unter den Menschenkindern aber, gibt es jene,

 

die sich dieser Realität verschließen und sie wollen mit allen Mitteln
aufrechterhalten, was sich nun von selbst auflöst. Mit allen Mitteln

 

wollen Menschen, die sich mitten im Transfer ins Licht befinden,

 

jene Menschen festhalten, die mit schweren Teerstiefeln den gewohnten
Tätigkeiten nachgehen und weder vermuten noch ahnen, dass es da

 

mehr gibt, als dieses Leben in der Welt der Verstrickungen.

 

 

 

Es ist die Zeit der leichten Abschiede für euch,

 

die ihr die Heiligkeit in allem erkennt, so auch darin, dass sich

 

eure bisherigen  „Freunde“ auch weiterhin an schmerzhaften

 

Erfahrungen ausagieren wollen. 

 

 

 

Das Wort „Familie“ verdient es nun einer neuen

 

und genauen Betrachtung unterzogen zu werden. 

 

 

 

Wer ist „Familie“, wer sind „Familie“?

 

Es sind jene Menschen, die den Willen des Vaters,

 

die den Willen der göttlichen Mutter erfüllen und die folglich,

 

den Willen des Schöpfers mit dieser Welt erkennen und sich

 

Gott zuwenden – und nur Gott. Familie – Vater, Mutter, Bruder,
Schwester, Freund, Vertrauter, Weggefährte – sind, die sich in
der Schwingung Gottes erkennen; es ist die Familie göttlichen
Ursprungs und diese Familie ist keinem Ablaufdatum unterworfen.

 

 

 

Nun also finden jene Menschenkinder zusammen,

 

die sich durch das Licht erkennen und es werden alle Menschen

 

herausgelöst, die ihr Licht in eine dunkle Kammer eingeschlossen

 

haben, da sie sich selbst noch nicht als Licht erleben möchten.

 

So haltet die Menschen, die sich nun verabschieden nicht fest,

 

das ist wahrlich unangemessen, jetzt, da sich der Ozean teilt

 

und euch passieren lässt. Für alle Menschen, die um diese
Besonderheit dieser Zeit Bescheid wissen und sich dieser Dynamik
hingeben, geschieht dieser Wandel in den Beziehungen in großer
Leichtigkeit, in großer Natürlichkeit. Für die aber, die die alten
Freundschaften retten wollen – unter allen Umständen – beginnt
nun eine sehr schmervolle Zeit des Erkennens. 

 

 

 

Heute werden, trotz der Wesensgleichheit aller Menschen,
die einen von den anderen unterschieden.
Das gilt es anzuerkennen, das ist es, was nun zählt,
das entspricht den Prophezeiungen des Himmels und den
Vorhersagen der Propheten. Vor Gott sind alle gleich,
jedoch nicht alle wollen zugleich in das Himmelreich zurückkehren!

 

 

 

Lasst die alten Freunde los, so sie sich keine neue Frische

 

verordnet haben und sich im alten Klang der nun vergehenden

 

Welt bequem eingerichtet haben.

 

 

 

Freiwillig wollen diese nicht von euch weichen, da ihr als

 

Lichtkrieger unendlich viel Lebenskraft für diese Wesenheiten

 

bereitstellt. Auf diese wollen sie auch weiterhin zugreifen,

 

ohne jedoch auch nur einen Jota von ihren alten Standpunkten

 

und Erfahrungen abzuweichen. Diese Trennung ist leicht,

 

so ihr euch aufmacht in das Licht – ohne euch umzublicken.

 

So ihr innerlich bereit seid, in die neuen Familien einzukehren,

 

den neuen Familien zu begegnen, den neuen Freunden einen

 

Willkommensgruß zu überbringen und den alten Freunden den

 

Abschied zu verkünden, ist es leicht.

 

Dann kommt alles auf den Weg, dann braucht ihr 
weiter nichts zu tun, außer aufmerksam eure Tage leben,
da sich mit jeder Begegnung zeigt, wessen Herkunft jemand
ist und wohin er sich entschieden hat zu gehen. 

 

 

 

Wer den Willen des Vaters, der ewigen Mutter im Himmel tut,
ist euer Vater, ist eure Mutter, ist euer Bruder, eure Schwester

 

wer dabei Befremden empfindet, wird euch fremd und ist sich

 

selbst fremd; da wirken die Prinzipien der alten Zeit.

 

Und diese ist für die Lichtkrieger dieser Tage unwiderruflich vorbei.

 

Hütet euer Licht und lasst es leuchten. Auf ewig. 

 

 

 

AUS DEM SEIN

 

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2013/10/ebbe-und-flut-aus-dem-sein.html

 

 

 

Der Beginn der individuellen Aufstiege

 

Aufgestiegene Meister

 

 

 

21. Oktober 2013

 

Bericht:

 

Unmittelbar nach dem Erhalt der Botschaft “Tag des Lichts” lese ich Georgs Mail (Georgi Stankov, Anm. JJK), in der er mir von der unmittelbar bevorstehenden Transfiguration Carlas und seiner selbst berichtet. Was bedeutet dies nun für den Aufstiegsprozess insgesamt? Sofort werde ich veranlasst weiterzuschreiben…

 

Die letzte Klippe

 

Die Schwingung der AUFGESTIEGENEN MEISTER ist mit dir und wird nun an alle Menschen, die dafür bereit sind, übertragen!

 

Was bedeuten diese wahrhaftigen, wie einmaligen Tatsachen, die Heimkehr zweier Lichtgeschöpfe von diesem Ausmaß für den weiteren Verlauf des Aufstiegs der ganzen Menschheit?

 

1)  Alles geht zügig, wenngleich Schritt für Schritt weiter, bis für jeden Menschen und für die vorhergesehenen Menschengruppen, der Punkt des Aufstiegs erreicht ist.

 

2) Alle individuellen Aufträge müssen erfüllt sein, ehe das geschehen wird und kann.

 

3) Diese Erde gelangt mit jedem Moment näher an die letzten Klippe, an der ihr Magnetfeld kippt und sich die ganze Szene des Aufstiegs für alle vollendet.

 

4) Bis dahin nehmen die „Einzelaufstiege“ zu, wie in Punkt 2 gesagt, bei jenen, die ihre Aufträge auf Erden vollendet haben.

 

5) Diese Tatsache bringt in den globalen Aufstiegsprozess neue Schubkraft und so wird dieser Vorgang ständig angefacht und angefeuert, bis die „letzte Klippe“, der Punkt an dem „das Ereignis“ (MPS und Massenaufstieg, Anm. Georg)) stattfindet, erreicht ist.

 

Geliebte Menschen!

 

Zunächst und offensichtlich ändert sich wenig, es sei denn, ihr beginnt ganz fein wahrzunehmen. Manchmal genügt ein Blick zum Himmel, um zu sehen, was sich bereits verändert hat, dann wieder ist es ein genauer Blick in die Seelen und in die Herzen der Menschen, um zu sehen, was neu ist, was neugeboren oder was noch alt und unbeweglich ist.

 

Die Tatsache, dass sich nun weitere Lichtkrieger der ersten und letzten Stunde von dieser Wahrnehmungsebene zurückziehen, bedeutet für die Welt insgesamt, dass DAS EREIGNIS erneut näher rückt, wenngleich es für manche vor allem bedeutet, auch weiterhin zu warten. Es sind die, die aufgrund ihrer Aufträge bis zuletzt auf diesem planetaren Hologramm verbleiben, da sie am Erwecken der Nachzügler und vor allem an den finalen Ereignissen, mitgestalten.

 

Für die Anderen bedeutet dies, (wie in Jahns Traum), einfach aus der Tür treten und den neuen Himmel erben, und sich in der neuen Welt wiederfinden. Wie das technisch vor sich geht, soll euch keine Sorge sein, denn dafür sorgen wir. Was für euch wichtig ist, ist, sich in aller Gelassenheit und Ruhe auf euren Übertritt ins Licht einzulassen. Vor allem auch dann, so ihr den Aufstieg eurer Geschwister mitverfolgt und euch womöglich fragt, warum ihr selbst vom Ruf des Schöpfers noch nicht erreicht wurdet. Soweit für heute dazu.

 

Das große Ereignis wird geboren, schält sich aus den Zeit- und Raumleisten heraus und wird entfesselt.

 

Zusammengefasst: Der Sprung in die neue Welt, auch wenn es für viele ein einziger Schritt ist, steht einigen Menschen nun bevor und für andere wiederum gilt es, abzuwarten. Erfüllt eure Aufträge, bleibt verwurzelt mit Mutter Erde, denn schlussendlich ist sie es, die euch zu der für euch vorhergesehenen Stunde im Einklang mit eurer Seele für die Ankunft in den Reichen, in denen das Licht keine Schatten wirft, freigibt.

 

Erfüllt eure täglichen Arbeiten. Düngt den Boden und pflanzt neue Bäume, denn was ihr heute sät, das wird Generationen von Menschenkindern Hilfe sein und Kraft bringen, ihnen den Weg ebnen und den Weg weisen. Dann, wenn ihr längst in die Weite der Schöpfung zurückgekehrt seid; und man wird euer Andenken hoch halten und sich an den Reben, die ihr aufgrund eurer Aussaat gewachsen sind, empor bewegen – bis dass auch die süßesten Trauben den Zurückbleibenden in den Schoss fallen.

 

Gott ist mit uns. Die Welt erhebt sich und ehe es soweit ist, gehen die Krieger der ersten und letzten Stunden dieser und vieler Welten auf ewig in die Unendlichkeit Gottes und in Sein Licht ein. Wahrhaftig ist, was der Himmel gibt, Unverrückbar und unwiderruflich:

 

Die hier angesprochene Menschheit hat absolviert.

 

Wir sind die AUFGESTIEGENEN MEISTER, die euch in den Hallen von Agartha erwarten. Wir stehen aufgereiht und bilden einem jeden ankommenden Lichtkrieger einen Korridor des Lichts. Ihr seid wahrlich willkommen und geehrt – Unendlich.

 

Wir sind es, die dich erwarten,
DIE AUFGESTIEGENEN MEISTER

 

http://www.stankovuniversallaw.com/2013/10/der-beginn-der-individuellen-aufstiege/

 

 

DIE LETZTEN NEBEL - Teil III

BABAJI

 

22. Oktober 2013

 

Teil III von III

Traum:Laufe mit meinem Bruder Karl und einer ehmaligen Freundin

in einer hohen Geschwindigkeit und in spielerischer Leichtigkeit über

das Wasser der Adria. Dabei überwinden wir sehr schnell nahezu die

ganze Küste des ehemaligen Jugoslawiens - von Slowenien über die
südkroatische Landschaft Dalmatien bis weit hinunter in den Süden.

Manchmal tauchen wir in das klare Meereswasser tief ein und einmal

werden wir von Unterseeräubern ausgeraubt, was jedoch nichts zur

Sache tut, da wir uns sehr schnell aus deren Umfeld befreien.

An unseren Bestimmgsort angekommen, sage ich zu Karl, indem

ich auf einen Nebel hinter einem Gebirge hinweise:

Dahinter liegt die schönste Bucht der Welt.”

Das wiederhole ich ganz begeistert noch zweimal.

Karl öffnet einen kleinen Regenschirm, ein Knirps, aus dem sich

ein kleiner Luftballon aufzublasen beginnt, und dieser trägt uns

gleich in die Höhe, jedoch wir merken, dass wir damit den Nebel

kaum durchdringen und die Bucht kaum erreichen werden.

So beschließen wir, vor Ort zu schwimmen und auf das geeignete
Transportmittel zu warten.Eine Frau ruft uns zu:

Ist schwer, hier zu schwimmen!”(Traum Ende)

 

Dieser Traum spricht für sich selbst und ist selbsterklärend.

Dieser beschreibt das gestern Gesagte und zeigt, dass die Menschen

nun auf die Überfahrt durch die letzten Nebel vorbereitet werden,

während es für die Aufsteigenden schwer ist, in der alten Welt zu

weiter zu schwimmen. 

 

Ich bin BABJI...(Fortsetzung ab 18 Uhr,

bei der Lichtlesung des 27.September 2013 in Wien) 

 

In der Tat: Es ist schwer in der alten Welt gegen den

sich entfesselnden Strom zu schwimmen. 

Ich bin mitten unter euch.

Glückselig, ihr die ihr hier seid und ihr, die ihr vor den Bildschirmen

diesen Worten und der Manifestation von Licht und Liebe folgt.

Gratulation, denn selten wart ihr zur rechten Zeit richtiger an

einem Ort als jetzt! 

 

Ich bin BABAJI

 

Heute stehen die Menschen vor vielen Fragen und anstelle

dass diese eine tiefgehende Antwort erfahren, werden unentwegt

neue Fragen aufgeworfen. Und so ist es Zeit, das Frage- und Antwortspiel

zu beenden, denn wie kann sich das Göttliche durch euch manifestieren,

so euer Verstand in dem Moment, wo es an eurer Tür klopft,

mit einer Fragestunde beginnt? Gesagt ist, die Zeit ist angehalten!

 

Dies geschah vor 3 Tagen. So haben die, die sich für den Übertritt in

das Licht vorbereiten, den Eindruck nichts bewege sich. Alles scheint

zum Stillstand gekommen; globale und individuelle Entwicklungsschritte
scheinen auszubleiben, nichts geht weiter... so empfinden heute die,

die ihrer Ankunft im Lichte entgegensehen. Und diese Empfindung ist

korrekt und absolut zutreffend. Wie im Traum beschrieben, so haben

sich nun alle Lichtkrieger, die ihre Zelte auf den 4D-Ebenen abgebrochen

haben, auf der “Plattform des großen Nebels” eingefunden und sie rätseln,

wie ist dieser Nebel zu durchschreiten.

Mit gewöhnlichen Mitteln (Luftballons) geht es nicht.

Was also ist zu tun? Auch darauf weist der Traum hin.

Denn es gilt so gut entspannt wie euch möglich, im Strom dieser Zeit

zu schwimmen. Weder dagegen, denn das erschöpft euch sehr schnell,

noch mit dem Strom, das bringt euch in die alte Welt zurück. Sondern

einfach, indem ihr euch mit geringem Aufwand über Wasser haltet und

den Blick immer auf den großen Nebel richtet. Dazu verkünde ich euch:

Dieser letzte Schritt in das Licht ist nicht eure Sorge! Sorgt euch nur darum,
dass ihr dann, so es so weit ist, so leicht seid, dass ihr selbst von einem
Luftballon dahin getragen werden könntet.

 

Für den “technischen Vorgang”, der euren Aufstieg beschreibt,

sind die himmlischen Mächte zuständig, für das tadellose,

von allem Unrat befreite Lichtgewand seid ihr selbst

verantwortlich. 

 

Dieser Zeitabschnitt ohne Zeit ist für jeden Menschen so lange die Realität,

bis die nächsten individuellen Schritte zum Aufstieg anstehen.

Ja, ihr habt euch vor dem Aufstiegsportal versammelt. Beobachtet

in der nächsten Zeit aufmerksam eure Träume, die inneren Bilder in
Meditationen oder die Manifestationen in eurem Alltag. Alles hat nun

mit eurem persönlichen Aufstieg zu tun. Kein Ereignis steht für sich alleine.
Lasst euch von dieser Magie ganz einnehmen, dann werden euch die

Tage in diesem trägen Gewässer kurz erscheinen.

Träge, da ihr genau wahrnehmt, was in der Welt und um

euch herum geschieht. Und was ist es, das hier geschieht?

Ihr müsst wissen, dass diese “kosmische Pause” im Zeitraumgefüge

zur Vorbereitung auf den Aufstieg auch dazu genutzt wird, um die

Menschen, die anders entschieden, haben von ihren Dämonen zu befreien.

90% der Menschheit ist von Fremdenergien und von Dämonen besetzt.

Dies ist ein Grund, warum ihr Menschenansammlungen nicht mehr

ertragen könnt. Und viele Menschen sind von Dämonen ganz

übernommen. Ziel der geistigen Lichtebenen ist es, jetzt,

während ihr dem Aufstieg entgegenblickt, diese Menschen

davon zu befreien. Damit sie zumindest klare Gedanken fassen

können und damit sie, sobald sie auf ihrer Ebene des Seins ankommen,

mit der Transformationsarbeit beginnen können. Ein vollständig

fremdbesetztes Wesen ist niemals in der Lage, Klarheit zu schaffen

oder nur einen einzigen klaren Gedanken zu kreieren. Chaos auf

allen Ebenen - und hier wird nun allumfassend eingegriffen.

Erteilt ein Mensch auf Seelenebene die Erlaubnis dazu,

so geschieht es nun. Ja, es ist noch viel zu tun. 

 

Diese Tatsache zeigt euch, dass ihr euch zu Recht von Menschen

und Menschengruppen absondert, denn der beste Schutz vor

Fremdenergien ist eine geklärte Aura und ein intakter energetischer
Schutzmantel. Jedoch den zweitbesten Schutz stellt euer Verhalten dar!