Der Zustand der Liebe

 Liebe Menschen, die Liebe ist in jedem Menschen, manche können sie nur nicht fühlen. Der Zustand der Liebe ist unabhängig vom Außen. Der Zustand der Liebe ist bedingungslos, wenn ihr in einmal erreicht habt, wollt ihr nie weder, was anderes erleben. Der Zustand der Liebe ist etwas wunderbares, er ist kein Gefühl, er ist ein Sein, Die Erinnerung an die Wahrheit ist der Zustand der Liebe, alles andere ist Illusion. Nur Liebe ist wirklich, in Wahrheit ist jedes Wesen, ja sogar Alles-was-ist, egal ob gut oder böse, Liebe. Die Liebe hat verschiedene Schwingungen, die alleine durch Gedanken und Gefühle beeinflusst wird. Dadurch kann sie mit Leichtigkeit positiv verändert werden. Das ist auch der Grund, warum positives Denken so gut funktioniert. Wenn ihr einem Wesen oder einer Situation begegnet, die scheinbar momentan nicht aus Liebe bestehen, denkt und fühlt Liebe. Dadurch wird die Schwingung der Liebe Augenblicklich angehoben .

 In Licht und Liebe, Ikon

 durch Nicole Müller, am 3.2.2033 www.soul-body-mind.de


Tägliche Botschaften der Liebes-Licht Bruderschaft vom 4.2. - 10.2.2013

Für Montag, den 4.2.:

Heute scheint die Sonne im Herzen, Freude und Leichtigkeit begleite den Tag. Das lässt euch das Leben genießen. Ihr könnt vieles mit Leichtigkeit abtun, das euch bisher belastete. Ihr könnt neue Weichen für ein Leben in Leichtigkeit und Freude stellen. Ihr seid bereit Dinge zu tun, die euch bisher abschreckten, obwohl euer Herz schon lange diesen Weg gehen wollte.

Für Dienstag, den 5.2.:

Dieser Tag ist wie ein Gewitter, kurze und heftige Schauer und danach klärt es auf. Nehmt alles so, wie es kommt. Fühlt hin und lasst es wieder gehen. Ihr müsst nicht den ganzen Tag mit euren Gefühlen auf Tuchfühlung sein. Ihr könnt sie fühlen, ohne darin zu verharren.

Für Mittwoch, den 6.2.:

Dieser heutige Tag lässt euch Grenzen sprengen. Grenzen de ihr euch gesetzt habt und Grenzen, die die Umwelt euch gesetzt hat. In dem Maße wie ihr bereit seid diese Grenzen zu überschreiten, so werden die Veränderungen in eurem Leben sein. Nur wer wagt, der gewinnt. Nur neue Varianten eures Weges bringen dauerhafte Veränderungen.

Für Donnerstag, den 7.2.:

Heute sieht die Welt anders aus, sie ist heller und bunter. Es gibt andere Möglichkeiten als sonst. Seid offen und aufmerksam für das, was euch begegnet. Schaut mit neuer Sichtweise auf das Leben und ändert das, was ihr nicht mehr haben wollt. Vieles kann geschehen, wenn ihr Klarheit darüber habt, wohin ihr wollt.

Für Freitag, den 8.2.:

Dies ist ein Tag mit vielen Ideen. Manche gefallen euch und manche nicht. Greift die auf, die euch ansprechen, egal in welcher Form. Ob ihr positive oder negative Resonanz fühlt, so lange ihr Resonanz fühlt, habt ihr was mit de Idee zu tun und solltet hinschauen.

Für Samstag, den 9.2.:

Heute ist ein Tag zum Seele baumeln lassen. Seid im Einklang mit euch selbst. Fühlt die Ruhe und Stärke in euch, lasst euch von ihnen tragen. Sie sind euer Kraftspender, sie nähren euch. Genießt dieses Gefühl und nehmt euch eine Auszeit. Eine Auszeit ist eine Zeit nach Wahl, sie kann bei jedem völlig unterschiedlich aussehen.

Für Sonntag, den 10.2.:

Dieser Tag erscheint in einem neuen Licht, er lässt euch strahlen. Jeder der möchte, kann das göttliche Licht in sich fühlen. Es leuchtet in jedem, es leuchtet in eurem Herzen. Ihr könnt es klein halten und auch ausdehnen. Die Nahrung des Lichts ist die Liebe. Je mehr ihr liebt, desto größer wird es.

Nicole Müller, am 3.2.2013

Quelle: www.soul-body-mind.de


EINLADUNG DER GOTTLOSEN

GOTT

4. Februar 2013

Geliebte Kinder,


Schmerzen können gehen, Leid kann weichen;

das Leben kann reich werden, unendlich reich,

so ihr euch bewusst werdet, warum ihr auf die Erde

gestiegen seid. Das Ignorieren dieses Wissens,

das nur darauf wartet, von euch in Besitz genommen

zu werden, erschafft alle Mangelaspekte, mit denen sich

die Menschen plagen und worüber sie sich lauthals beklagen.


Was aber nützt der Schrei zu Gott in der Verzweiflung,

so ihr Gott aus eurem Alltag entfernt habt und ein Leben

in tiefer Unkenntnis lebt?


Plötzlich ergibt alles einen tiefen Sinn,

plötzlich ist alles von Bedeutung, plötzlich ist jeder Tag

voller Magie und jede Begegnung, jede Situation birgt

ein zu ergründendes Geheimnis. Plötzlich, so ihr von Gott

ergriffen werdet, ja, so ihr euch von Gott ergreifen lässt.


Welchen Sinn haben die Zerwürfnisse auf Erden,

welchen Sinn ergeben die Endlosketten des Leides,

welchen Sinn hat das Glück des Einen und das Unglück

des Anderen?


Fragen, die durch einen entgotteten Geist niemals

eine befriedigende Antwort finden können.


Fragen, die ein ignorantes Wesen niemals aufklären kann,

Fragen, vor denen ein Wesen, das über das Ego jede Kontrolle

ausüben möchte, kapitulieren muss.


Die großen Antworten des Lebens steigen in

einem erwachten Bewusstsein hervor und sie

werden jedem Menschen in das Herz gelegt.


Die großen Rätsel dieser Welt lösen sich in

dem Augenblick, wo ein Mensch aufhört,

seine Göttlichkeit zu leugnen und wo ein

Mensch Gott anerkennt als einzige ewige

und alles umfassende Instanz allen Lebens.


Das Durchleuchten der Dinge gelingt nur einem Erwachten,

denn die Schläfer wissen weder dass sie schlafen noch

dass sie erwachen werden.


Wenn ihr heute in die Welt blickt und das Unrecht seht,

die Lieblosigkeiten wahrnehmt, die Verbrechen bezeichnet

und der Menschheit ein sehr dürftiges Zeugnis ausstellen

müsst, dann wisset, es ergibt nur für jene einen Sinn,

die in universellen und spirituellen Dimensionen denken.

Für jene, die dazu nicht fähig sind, reiht sich auf dieser

Welt eine Unerträglichkeit an die andere.


So wie nur ein geschulter Arzt durch einen schmerzvollen

Eingriff Heilung bringen kann, so kann nur ein im Denken

und Wahrnehmen geschultes Bewusstsein aus den Schmerzen,

die der Welt und den Menschen immer noch zukommen,

die zukünftige Heilung des gesamten Planten ableiten.


Je weniger ein Mensch die Zusammenhänge erfassen kann,

desto leichter ist es diesen zu täuschen und hinter das Licht

zu führen. Je kleiner der Radius der Wahrnehmung ist,

desto bescheidener ist die Erkenntnis und desto dürftiger

fallen die Schlussfolgerungen für das eigene und für das

Leben insgesamt aus.


Nun lade ich euch also ein, sich mir zuzuwenden.

Die, die gottlos sind, lade ich ein, zu mir zu kommen,

damit ich Türen öffnen und die Zäune der Begrenzungen

entfernen kann. Damit könnt ihr die gewohnten Denk- und

Verhaltensweisen verlassen und eingehen in ein neues Glück.


Die, die den Ereignissen dieser Zeit immer noch keinen

tiefen Sinn und die großen Zusammenhänge abringen können,

lade ich ein, sich mir zuzuwenden, damit ich euer Blickfeld

weiten und euer Herz für das kosmische Bewusstsein

öffnen kann.


Kommt also zu mir, der ich euch nun einlade

zurückzukehren in eure ewige Heimat.

Niemand wird gezwungen, jedoch ein jeder

wird von der Urquelle des Sein, vom Schöpfer,

der ich bin, dazu aufgefordert.


Und durch diese Niederschrift ist dies erfüllt.

In Ewigkeit, ich erwarte dich am Tor zum Licht,

In Ewigkeit, ich bin die ewige, unvergängliche

Quelle das Allwissens und der liebenden Allgegenwart.


GOTT

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2013/02/einladung-der-gottlosen-gott.html

"Planeten-Alert Februar 2013"

Mahala-Astrologie, 01.02.2013, http://www.microsofttranslator.com/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegal

Der Januar war eine große Herausforderung für viele Menschen. Was für ein Monat, mit Grippe und Erkältungen, Material aus der Vergangenheit hervorbringend, das angesehen und freigegeben wurde. Wir bewegten uns durch das Zeichen des Steinbocks, der von Saturn beherrscht wird, und Saturn steht im Zeichen des Skorpions. Das bedeutet, dass es einen Austausch zwischen diesen beiden Planeten gab. Saturn beherrscht Karma und alte Sachen, und Pluto regelt die Transformation. Die Energie fühlte sich im letzten Monat sehr schwer an ~ zumindest für mich.

 

Jetzt bewegt sich die Sonne durch das Zeichen Wassermann, der von Uranus regiert wird. Dies ist der Planet der Änderung, und Uranus ist im Zeichen Widder, das bedeutet, dass uns dieser Monat irgendwie zu einigen Neu-Anfängen bringen wird. Wir sind nahe der Frühlings-Tagundnachtgleiche im März. Hier bewegt sie dich Sonne in das Zeichen des Widders und wir beginnen das astrologische Neue Jahr. Ich freue mich wirklich auf das Frühjahr. Ich kann es kaum abwarten, bis die Blumen zu blühen beginnen.

 

Ich glaube, dass viele von uns sich auf die neue Energie nach dem 21.12.2012 gefreut haben, und denken, dass alles jetzt in Ordnung wäre. Die neue Energie ist hier, und wir müssen uns anpassen um schaffen zu können, was wir erleben möchten. Wir befinden uns in der Zeit, in der sich fast sofort manifestiert, was wir denken. Das bedeutet, dass wir wirklich darauf achten müssen was wir denken und uns darauf konzentrieren mit dem „Herzen“zu tun.

 

Im Februar 1987 gab es eine Super-Nova. Danach hatten wir die Harmonische Konvergenz, die uns in eine neue Zeitlinie schob. In diesem Jahr brachen die Blasen im Zentrum unserer Galaxie aus, und es ist wie eine riesige Fontäne, die alle Arten magnetischer Energie in unsere Galaxie auswirft. Magnetische Energie ist blau. Könnte es das sein, was die Hopi als den blauen Stern am Himmel tanzend nennen? Dieses Ereignis war stärker als Tausende von Super-Novas, und am 2. Januar 2013 war die Sonne am nächsten Punkt zur Erde. Was wird dies auf der Erde verursachen? Die Worte sind „wie oben, so unten“,weil wir alle Eins sind. Wir spüren bereits diese neue Energie.

 

Wir sind bereit am 09. Februar 2013, um 11:20 PM PST, in das Jahr der Wasser-Schlange einzutreten. Es wird in diesem Jahr viele Wasser-Ereignisse geben. Wasser beherrscht auch die Emotionen und die Spiritualität. Wir befinden uns noch im Jahr des Sturms nach dem Dreamspell-Kalender. Saturn im Skorpion, ein Wasserzeichen, der Neptun in den Fischen, ein anderes Wasserzeichen, und Jupiter bewegt sich im Juni in den Krebs. Jupiter bewegt sich ab dem 30. Januar vorwärts, er ist ein riesiger Planet und wir werden beginnen zu sehen, wie die Dinge sich voran bewegen. Es ist Zeit, uns in die neue Energie einzustimmen.

 

Die Wasser-Schlange ist mitfühlender als die anderen Arten von Schlangen. Diese Schlange hat ein starkes Charisma und ist wissbegierig. Sie ist scharfsinnig im Geschäft und materialistisch. Diese Schlange besitzt große mentale Fähigkeiten und Kräfte der Konzentration. Sie kann unwichtige Themen für eine wirksame, umfassende Planung beiseiteschieben. Sie fällt nie aus dem Kontakt mit der Realität. Diese Schlange kommt gut mit Menschen und Finanzen zurecht.

 

Dieses Jahr wird gut für jene sein, die in der Lage sind, sich auf die höhere Frequenz der Erde einzustellen. Für jene, die dies nicht können, wird es viele Herausforderungen geben. Skorpion und Pluto regieren die dunkle Seite des Lebens. Skorpion regiert die sehr tiefe Dunkelheit, und Pluto wandelt diese Dunkelheit in Licht um. Dies bedeutet, dass eine Menge dunkler Sachen in die Öffentlichkeit gebracht, angesehen und transformiert werden müssen. Der Skorpion hat auch das Symbol des hochfliegenden Adlers für jene, die ihre dunkle Seite ausgeglichen haben. Hoffentlich werden eine Menge Menschen den Adler in den nächsten 2 Jahren erreichen.

 

Diese dunklen Dramen werden von vielen verschiedenen Menschen zu Ende gebracht. Das jüngste Drama ging um Lance Armstrong. Er erschütterte wirklich den Bereich des Sports. Jeder wird sich die Verwendung von Leistungs-erhöhenden Drogen anschauen müssen und wie ungerecht das gegenüber den anderen Beteiligten ist. Dies ist nur ein Beispiel. Diese Dramen spielen sich in allen Bereichen des Lebens jetzt aus, einschließlich der Regierungen, Finanzsysteme und des Vatikans.

 

Mit Pluto im Steinbock werden viele Regierungen, Unternehmen, Konzerne und Strukturen zusammenfallen und neue Strukturen geschaffen werden. Schaut euch all die Veränderungen auf der Erde an, die passiert sind, alle Häuser und andere Strukturen, die verschwunden sind. Es ist sicherlich hart für diese Menschen gewesen, die diese Änderungen haben ertragen müssen. Sie sind durch ihr eigenes persönliches Armageddon gegangen.

 

Skorpion entscheidet auch, dass der Nahe Osten und dieses Gebiet weiterhin eine Quelle von Herausforderungen sein wird. Im Nahen Osten ist für eine sehr lange Zeit ziemlich viel Dunkelheit gewesen, so gibt es viel Transformation, die in diesen Ländern geschehen muss. Ich glaube, dass eine Menge von Transformation weiterhin in Ägypten, Israel, dem Irak, Syrien, Saudi-Arabien, dem Iran und anderen Ländern in unmittelbarer Nähe geschehen wird. Dies könnte mehr Gewalt bringen, wenn wir nicht durch Göttliche Intervention in eine Zeitlinie der höheren Frequenz der Erde springen. Die West-Küste der USA steht auch unter dem Einfluss von Saturn im Skorpion. Pluto war und ist über der US-Ostküste stationär und wird auch weiterhin in diesem Gebiet für eine lange Zeit transformieren.

 

Meine Freundin Mona channelte, dass ein großes Beben sowohl auf der Erde, als auch in uns selbst Mitte Februar stattfinden wird. Dies ist eine Möglichkeit aufgrund der Erdveränderungen, die wir bereits durchgemacht haben. Der Kern der Erde ist erhitzt, und unser Magnetfeld um die Erde sehr niedrig. Der Kern schafft das Magnetfeld um die Erde. Wenn unser Kern sich verändert, könnten wir es als ein großes Beben wahrnehmen, als eine Magnetpol-Verschiebung. Wir sind bereits durch mehrere Verschiebungen unseres Magnetpols seit 1994 gegangen, und er hat sich einige Kilometer verschoben. Im Februar dieses Jahres könnte eine große Veränderung sein. Wir könnten also beginnen, uns in eine andere Richtung zu drehen ~ gegen den Uhrzeigersinn. Es ist wie die Null-Zone erreichen, wo alles aufhört, und dann fangen wir wieder an uns in eine andere Richtung zu drehen. Wenn dies geschieht, seid nicht in Furcht. Es ist alles Teil des Prozesses, um die Neue Erde zu erreichen.

 

Es gibt da auch noch einen Asteroiden, der am 15. Februar sehr nahe an der Erde vorbei kommt. Ich glaube nicht, dass der Asteroid die Erde trifft, aber er wird sehr nahe kommen und könnte unser Magnetfeld schädigen und unsere eigenen persönlichen Magnetfelder, genannt Aura. Dies bedeutet, dass, wenn der Kern erschüttert wird ~ vielleicht von einer Sonneneruption ~ könnten auch wir erschüttert werden, und dies könnte einige Menschen erschrecken. Wenn dies geschieht bleibt ruhig und zentriert. Alles geht gut in meiner Welt.

 

Wir leben in interessanten Zeiten und wir wissen niemals was der Tag bringen wird. Alles bewegt sich so schnell, dass es schwer ist, etwas mehr zu tun. Geschieht das Polverschiebungs-Ereignis ist es Zeit, unser eigenes Leben zu stoppen und neu zu kalibrieren. Kontrolle wird nicht mehr funktionieren. Wenn es nicht fließt, lasst einfach die Herausforderungen. Wir sind jetzt in der Zeit der Synchronizität, und dies ist der einzige Weg, dass das Leben besser funktioniert. Es ist eine gute Zeit, um unsere Wahrnehmungen des Lebens zu verändern und zu lernen, wie wir lachen und in Freude bleiben. So sei es!

 

Liebe für euch alle. Fühlt euch sicher und bleibt gesund.




Gegenseitige Abhängigkeit ist die Grundlage für Unabhängigkeit

Die QUELLE durch Hazel 29.Januar 2013

Es geht nicht um das Überleben des Angepasstesten, sondern um das Erblühen des Partnerschaftlichen“ (Christus Michael)

Dies sind die Worte, welche diese Unterredung mit der QUELLE anregten.

Gegenseitige Abhängigkeit verneint die Unabhängigkeit nicht, sie erleichtert sie einfach nur.

Als Einheit zu funktionieren erfordert die Zusammenarbeit aller Teile. Wenn alle Teile zusammenarbeiten dann bedeutet das Einheit. Genau das ist es, was die Gesamtheit bedeutet.

Die gegenseitige Abhängigkeit erfordert von jedem getrennten und für sich alleine stehenden Teil anzuerkennen, dass jeder den anderen benötigt, um die Gesamtheit zu erschaffen. Euer Denken muss mit der „Gesamtheit“ beginnen, damit die einzelnen Teile das Gesamte im Auge behalten, um zur Erschaffung des Ganzen zusammen zu arbeiten.

Die gegenseitige Abhängigkeit ist auf den verschiedenen Ebenen der Existenz und der Form erforderlich. Der Ausgangspunkt ist für jeden, seine/ihre Natur als ein göttliches Wesen anzuerkennen, was dann zum Wissen über die Anwesenheit des Göttlichen in einem jeden führt. Wenn dieses Anerkennen erreicht ist, wird man die Art der Beziehung zwischen Gott und dem Menschen realisieren, da das Sein Gottes innerhalb des Menschen das einer gegenseitigen Abhängigkeit ist. Schließlich ist der Mensch eine Ausdehnung Gottes und er ist in einer Form, damit sich Gott durch den Menschen erfahren und durch ihn leben kann. Es ist durch die menschliche Existenz in der Gestalt und durch seine Reise auf der materiellen Ebene, dass er die Erinnerung an seinen ihm innewohnenden Gott erlangt und dann anstrebt, seine göttliche Identität zu entdecken und somit Gott erlaubt, sich mit Hilfe seiner Gestalt in der materiellen Welt zu manifestieren.

Erkennt Ihr, dass Ihr nicht wirkungsvoll ohne den anderen funktionieren könnt? Es ist diese kosmische Matrix, welche Ihr verstehen müsst. Sollte Ihr in der Lage sein, das zu begreifen, dann werdet Ihr gern mit Gott arbeiten, um Euer Potential zu erreichen und somit Gott gestatten, mit und durch Euch zu wirken. Ihr könnt nicht wirksam in Eurer materiellen Welt funktionieren, wenn Ihr nicht die Art der Beziehung zwischen Gott und dem Menschen begreift. Ihr werdet Euch ganz sicher nicht weiterentwickeln, so wie es der größere kosmische Plan für den Menschen vorsieht.

Diese gegenseitige Abhängigkeit zwischen Gott und dem Menschen ist notwendig, da sie mit einer Basiskomponente oder einem Fundament verglichen wird, welche das Verständnis des Menschen zu den Ebenen des Geistes anhebt und ihm somit erlaubt, klar sein eigentliches Ziel in der Gestalt zu erkennen. Verständnis erzeugt Ansporn und Ansporn katalysiert einen hinein in die positive Handlung bei der Erfüllung des Ziels. Diese gegenseitige Abhängigkeit wird den Menschen fördern und ihn ausbilden im Wesen und im Bilde Gottes. Denn der Mensch wird sich danach sehnen, mit Gott verglichen zu werden. Wenn ihn dieses Begehren beherrscht, dann wird er beständig den Gott in sich selbst hofieren, solange bis „zwei“ in seiner Wahrnehmung zu „einem“ in seiner Realität werden ( das bedeutet dann, bis er sich selbst als Gott erkennen kann). Dieser Prozess bedeutet keinesfalls das Handeln zu erleichtern, sondern den Fortschritt zu erleuchten.

Wenn jeder in der Lage ist seine göttlichen Fähigkeiten und Tugenden nutzbar zu machen, zur Aussendung und Anwendung im jeweiligen physischen Leben, dann ist das seine Vision für das Ganze und nicht nur für das Selbst. Seine Handlungen werden dann sein Wissen widerspiegeln, dass jeder den anderen nahezu symbiotisch benötigt, damit der Reichtum des Friedens und der Einheit erschaffen werden kann. Der Mensch hat die Macht, das zu erschaffen, was ihn wahrhaftig reich machen wird, aber das kann nur erzielt werden durch partnerschaftliches, gegenseitiges Bemühen und durch selbstloses Streben nach dem, was dem Ganzen nutzt.

Der Mensch als solcher kann nicht erfolgreich als Organismus funktionieren, ohne dass zuerst andere Organismen in seinem Körper zusammenarbeiten, um sicher zu stellen, dass sein Körper in sich selbst integriert und ganz ist. Der springende Punkt ist, dass zur Zusammenarbeit Mikroorganismen benötigt werden, um einen komplexen, jedoch gesunden Organismus zu erschaffen. Somit ist der Mensch auf die selbe Art und Weise ein Mikroorganismus, verglichen mit dem, was zu erschaffen er in der Lage ist. Er muss mit seinen Mitmenschen zusammen arbeiten, um den komplexen Organismus einer zur Einheit entschlossenen Zivilisation zu erschaffen. Wenn jeglicher Mikroorganismus als Individuum bei der Zusammenarbeit im Geiste der Gemeinschaft und zur Verbesserung des Ganzen versagt, dann wird sich das Ganze nie materialisieren. Der komplexe Organismus, welchen wir als Zivilisation bezeichnen wollen, wird unvollständig und zusammenhanglos sein. Er kann nicht wirksam funktionieren und gedeihen. Es wird immer die Möglichkeit zur Infektion für bösartige Organismen geben, was dann zu einer kranken Zivilisation führen kann. Versteht Ihr die Botschaft, MEINE Geliebten?

Einigkeit ist Einheit und Gesamtheit, abgeleitet von den einzelnen Teilen, welche aus vollem Herzen miteinander übereinstimmen im Bemühen zur Zusammenarbeit bei der Erschaffung des Ganzen. Ein einzelnes Individuum kann dieses Puzzle des Lebens nicht zusammensetzen; alle Arten müssen daran teilnehmen. Wenn ICH alle sage, dann meine ICH damit jede lebendige Lebenskraft, selbst Eure Welt der Elementare. Die Abhängigkeit voneinander wird zur Unabhängigkeit führen, welche in Wahrheit Freiheit bedeutet.

Um als souveränes Wesen die Unabhängigkeit zu erreichen, müsst Ihr zur Anerkennung der Einheit mit Gott gelangen, mit IHM arbeiten und unter SEINER Herrschaft leben. Um eine vereinigte Welt zu erreichen, muss jedes Wesen, welches seine Souveränität erkennt, innerhalb der Gesetze arbeiten, die zum Ausgleich mit den Mitmenschen gegeben wurden, damit eine freie Welt erschaffen werden kann.

Die Zeit ist gekommen, wo Ihr die Wahrnehmung von Euch selbst als ein einfaches Individuum tilgen müsst, denn Ihr seid viel mehr als das. Euer scheinbarer Eindruck des Getrenntseins von MIR und Euren Mitmenschen ist eine Projektion des Ego. Um das zu überwinden, müsst Ihr Euren Geist für die größere Macht öffnen, welche in Eurem Inneren arbeitet – Euer Ebenbild.

Die gegenseitige Abhängigkeit von MIR wird Euch in die Lage versetzen das gesamte oder vollständige Bild zu sehen. Wenn Ihr auf Eurem Konzept oder Paradigma der Trennung beharrt, dann werdet Ihr eine persönliche Unabhängigkeit erschaffen, welche irreal ist. Ihr könnt nicht frei sein, bevor Ihr nicht ganz seid und diese Ganzheit entsteht ausschließlich aus Eurer Wahrnehmung. Wenn Euch Eure Wahrnehmung mitteilt, dass wir getrennt sind, dann kann dies auch korrigiert werden, um aufzuzeigen, dass wir es nicht sind. Diese Korrektur ist mit einer Einladung ausgestattet, einem Verlangen, die Wahrheit kennen zu lernen.

Die wahre Freiheit beginnt in Eurer materiellen Welt mit dem Verständnis über MICH und der Beziehungs-Dynamik, die wir miteinander teilen; und dann wird das über das Persönliche hinaus ins Kollektive übertragen, indem Ihr MICH in Eure Welt einführt und MIR erlaubt, in Euch und durch Euch zu wirken.

ICH SAGE, dass die gegenseitige Abhängigkeit das Fundament für die Unabhängigkeit ist, sowohl der persönlichen als auch der kollektiven.

ICH schließe mit der Lehre MEINES Sohns: „Es geht nicht um das Überleben des Angepasstesten, sondern um das Erblühen des Partnerschaftlichen.“ Zusammenarbeit führt zur Erweiterung des Selbst und von ALLEM, während Trennung immer zum Überlebenskampf führt. Lasst wahre Freiheit, Unabhängigkeit des Selbst und der Zivilisation Euer Ziel sein. Denn das bestimmt Eure Fähigkeit als Zivilisation zu gedeihen.

Die QUELLE.

http://abundanthope.net/pages/hazel/Co-Dependance-the-Foundation-for-Independance.shtml 

 

VERWIRKLICHT DIE WAHRHEIT

GOTT

3. Februar 2013

Meine geliebten Kinder,

beginnt damit, ein wahrhaftiges Leben zu führen.


Richtet euch nach der Wahrheit,

nach der inneren Wahrheit,

die sich nun aus euren Herzen erhebt, aus.

Legt alle Halbheiten und Halbwahrheiten ab,

denn ohnedies wird alles an das Licht gefördert,

was ein Schattendasein fristete.


Zeigt euch in eurer ganzen Kraft,

denn nichts ist kraftvoller und mächtiger als eine Wesenheit,

die sich der Wahrheit verschrieben hat und dieser in jedem

Moment des Lebens dient.


Fürchtet euch nicht davor, zu sagen, was ist,

zu tun, was getan werden muss.


Seid schweigsam nur dort, wo ihr aufgrund eurer

Weisheit erkennt, dass dadurch am besten entsprochen ist.

Seid untätig nur dort, wo das Nicht-Tun Entwicklung bedeutet

und wo das Tätig-Sein eine Übung zu viel wäre.


Achtet eure menschliche Integrität.

Bleibt würdige Leuchttürme der Zeit,

die jede Dunkelheit mit Licht ausleuchten,

die Orientierung bieten und die ihren Wert kennen.


Die neue Zeit bringt die Wahrheit zum Vorschein.

Auf allen Ebenen wird es licht, da das göttliche Licht

den ewigen Tag bringt und die Nacht vergessen lässt.


Die Gesellschaft wandelt sich, alle Bereiche sind davon

betroffen. Erfasst die Tiefe und die Ausdehnung dieser Zeit,

denn wahrlich:


Zeiten ändern sich,

doch keine Zeit ist wie die jetzt angebrochene.


Meine Kinder,


ich trage euch bis zur Pforte des Himmels,

das Durchschreiten obliegt euch –

und durch die Wahrheit, die ihr lebt,

bereitet ihr euch angemessen auf die Heimkehr vor.


Sei, der du bist: Die verwirklichte Wahrheit

auf allen Ebene deines Seins.


GOTT

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2013/02/verwirklicht-die-wahrheit-gott.html


 

ILLUSION UND WIRKLICHKEIT

GOTT

2. Februar 2013

Geliebte Kinder,


ich bin der Hüter aller Wege,

die sich nun vor euch ausbreiten.

Vertraut mir, dann geht alles seinen

vorgezeichneten Weg, vertraut mir,

dann werdet ihr finden ohne zu suchen.


Ganz ohne Anstrengung ist der Weg,

so ihr im Fluss der göttlichen Liebe weilt,

ganz ohne Mühe findet das Eine zum Anderen,

ganz ohne Plage werden die größten Steigungen

bewältigt, da sich ein Mensch, der ganz gottergeben

ist, nur um eines sorgt:

Der Liebe Gottes ständig teilhaftig zu sein.


Es ist ein Irrtum zu glauben, der Pfad ins Licht,

der sich nun vor euch ausbreitet, sei ein schwieriger

und von Schweiß getränkter. Auch diese Vorstellung darf

nun gehen, für euch, die ihr Gott und das Reich Gottes

gewählt habt. Schwierigkeiten und Schmerz sind Gegebenheiten

der trägen Ebenen des Seins, sobald sich ein Mensch in lichtere
Schwingungshöhen aufgeschwungen hat, enden diese Erfahrungen.


Das Himmelreich wird geerbt und

nicht durch „Wohlgefallen“ erworben.


Und ich der Schöpfer entscheide, wann jemand

soweit ist, dieses Erbe anzutreten.


Das einzige und ewige Kriterium für die augenblickliche

Rückkehr in den Himmel sind die Gottes-Liebe und

die Selbst-Liebe.


Diese Voraussetzungen werden nun von mehr und

mehr Menschen erfüllt und der Weg in das Licht

gewinnt dadurch eine neue Qualität.


Die in Gott verankerten und die in Gott lebendigen

Menschen erlangen Befreiung und weisen den Menschen

den Weg, denn wahrlich:


Wer Gott zur Illusion erklärt, der lebt

in einer Wirklichkeit, die kaum zu ertragen ist.


Vertraut euch mir an, seid ganz dabei und haltet

euch von den Predigern der Gottlosigkeit und den

Verkündern der neuen Werte, die die Menschen in

das Unglück führen, fern.


Hört auf die, die euch von der Liebe, vom Glück,

von der Rechtschaffenheit, vom Frieden, vom göttlichen

Auftrag, der jedem Menschen gegeben ist, sprechen

und diese Tugenden selbst sichtbar leben.


Vertraut jenen, die fern aller Worte,

Zeichen des Lichtes setzen,

die unerschütterlich sind, gleich wie sehr der Wind auch dreht.


Haltet euch fest an jenen Pfeilern dieser Welt,

die tief in der Erde verankert sind und hoch in

den Himmel ragen.


Orientiert euch an jenen Leuchttürmen,

die einsam und unerschrocken mitten im

stürmenden Ozean und an der Anhöhe den

Menschen, die sich zu verirren drohen, leuchten.


Vertraut mir, der ich euch erschuf, denn wahrlich:


Alles, was der Urquelle allen Seins entsprungen ist,

kehrt zu ihr zurück.


Ich bin die Liebe und alles Leben

GOTT

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2013/02/illusion-und-wirklichkeit-gott.html

 

AUSZEIT

ZENTRALE SONNE

1. Februar 2013


Merkt ihr, wie sehr sich die Verbrechen der Zeit
nun an die Oberfläche bewegen, wie sehr sie sich zeigen,
wie sehr und wie eindringlich alles an das Licht kommt?


Doch viele merken nichts von all dem,

nichts von diesem „Zwischenschritt“ im Wandel,

der dringlichsten Notwendigkeit dieser Tage.


Bedeutend ist dabei, dass sich nun auf allen Ebenen

der Gesellschaft die verborgene Wahrheit, der Schatten

und die Dunkelheit, die diesen zugrunde lag, offenbart.


Wahrlich ein „Schauspiel“; in Wirtschaft, Politik und Religion

wird jetzt reiner Tisch gemacht. Die kollektive Kraft der Menschen

bewirkt dies, denn sie lehnen es ab, weiterhin betrogen, belogen

und ausgebeutet zu werden. Und doch ist die breite menschliche

Rasse kaum fähig dazu, dieses Ausmaß zu deuten, geschweige

es zu erkennen.


Warum ist das derart?

Da sie die Illusion lieben, das ist bereits bekannt,

und da die Menschen durch die Manipulationen,

die auf sie einwirkten, unfähig wurden, klar und selbstbestimmt

zu denken, zu fühlen und zu handeln.


Das vergangene Jahrhundert setzte dabei neue Maßstäbe

und in den letzten Jahrzehnten wurde dabei der Gipfel der Macht

durch manipulative Magnetfelder, durch die Nahrung und durch

die Aufnahme von Flüssigkeiten erreicht.


Nahezu jeder Lebensbereich wurde in einem

Konzept der Manipulation“ erfasst, bis dass sich

die Menschen dem nicht mehr entziehen konnten.

Und es entspricht dem Wesen der Manipulation,

dass diese nicht erkannt wird.


Vor gut zwei Jahrzehnten begannen

die lichtvollen Kräfte mit der Gegenbewegung.

Nachdem KRYON das Erdmagnetgitter für die neue Zeit

adaptiert hatte, begannen sich die Menschen freier zu fühlen

und sie begannen auch zu durchschauen, was ist, was wirkt

und was sich schädlich auswirken kann.

Doch diese Möglichkeit hatten nur jene Menschen,

die sich dem Lichte und diesen neuen Tatsachen zumindest

auf einer ihrer multidimensionalen Ebenen öffneten.


Und so kommen wir nun zum Punkt, der da ist:

Es sind viele, die diese Öffnung erlangt haben,

doch es sind weit mehr, die immer noch keinerlei

Anzeichen dafür zeigen.


Zu tief sitzen die kreierten Muster und Implantate

der Dunkelkräfte in ihren Zellen fest und vermögen

sich nicht lösen. Dies ist soweit fortgeschritten,

sodass bei der großen Zahl der Menschen eine

Auszeit“ anberaumt wurde, verordnet durch den Schöpfer,

damit sich die Menschen auf einer feinstofflicheren Ebene

bewusst machen können, was sie derart an diese Erde

gebunden hat.


Diese „Auszeit“ wird all jenen gewährt,

die mit ursprünglich guten Absichten zur Erde gelangten,

die weite Bereiche ihres Karmas geklärt hatten und die sich

dennoch durch die Machenschaften der Dunkelmächte in

Zeit und Raum verloren haben. „Auszeit“ heißt:


1.) Schweres körperliches Leid,

das sich nach einer bestimmten Zeit

nahezu „spontan“ verflüchtigt.

Diese Menschen verhalten sich danach anders,

sind neu geboren und für ihre Umgebung nicht

wiederzuerkennen.


2.) Ablegen des Körpers, Klärung soweit als möglich

im Feinstofflichen und dann die erneute sofortige

Wiederverkörperung auf dieser Erde, die nun in die

fünfte Dimension aufsteigt. Dadurch erhalten diese Menschen

ihre Unterscheidungskraft zurück und sind zukünftig fähig

zu erkennen, was ist.


3.) Ablegen des Körpers ohne Rückkehr auf diesen Planeten,

da alles im Feinstofflichen erkannt werden kann.

Das betrifft die, die vor dieser Geburt ihr altes Karma

erlöst hatten und die nun aufgrund dieser Manipulationen

neues Karma kreiert hatten.

Hier findet sich ein sehr fruchtbarer Boden vor,

so kann dieses Erkennen im Feinstofflichen erfolgen.


In diesem Bericht aus der ZENTRALEN SONNE

wird deutlich, wie umfassend die Gnade Gottes wirkt,

denn wahrlich, keine Möglichkeit zur Heilung wird

ausgelassen, kein Kind wird vergessen.


Für alle Menschen jedoch gilt eines, gleich wo ihr steht,

gleich was ihr erkennt, gleich was ihr wahrzunehmen

imstande seid:


ALLES GELANGT ANS LICHT. SCHONUNGSLOS!


Doch wundert euch nicht, dass es selbst im Auge des

Hurrikans immer noch Menschen gibt, die diesen leugnen,

und die einfach hinweg gespült werden, da sie bis zum

Schluss nicht sehen, was da auf sie zukommt, welche

Kraft hier am Wirken ist und was es bedeutet,

so es heißt: Ein großer Sturm zieht auf!


Geliebte Menschen dieser Welt und all der Welten,

die ihr nun mit eurem Bewusstsein bereichert!


Diese Erde, GAIA TERRA XX27 bildet

das Zentrum des Wandels in der Schöpfung.


Wer diesen Wandel mitgestaltet mit seinem Licht,

der findet Einlass in jede Welt, so die Arbeit auf

dieser vollendet ist.


Mit diesem Wissen und mit dieser Botschaft

aus dem Licht entsenden wir das Licht aus dem
Sein zu dir, der du diesen Zeilen angemessen
begegnest, denn du bist das Licht der Welt,
das sich auf dieser Welt verankert.


Unendliche Ehre den Menschen.

Unbegrenztes Bewusstsein der Schöpfung – seid ihr.


In Ewigkeit.


ZENTRALE SONNE

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2013/02/auszeit-zentrale-sonne.html

 

MONTAGUE KEEN – BOTSCHAFT VOM 27. JANUAR 2013
AUFGEZEICHNET VON VERONICA KEEN

Mit der Erleuchtung, erlangt ihr ein besseres Verständnis der Illusion, die verwendet wurde, um euch versklavt zu halten. Ihr seht das Licht und mit diesem Licht kommt Liebe und diese Liebe verbindet euch wieder mit Gott (Alles Was Ist). Ihr kehrt zurück in den Schoß des Universums. Verbindet euch mit dieser Energie der Liebe, denn wo Liebe ist, kann keine Angst oder Krankheit sein. Lernt wieder auf alles mit Liebe zu schauen, sogar auf jene, die zu fürchten ihr ermutigt wurdet. Eure Liebe wird sich machtvoll über euch ausbreiten. Liebt euch selbst, das ist sehr wichtig, denn wer sich nicht selbst lieben kann, kann nichts und niemanden anderen lieben.

Um eine Gesellschaft zu ändern, beginnt bei euch selbst. Ihr könnt euch nicht zurück lehnen und euch auf die Politiker oder dergleichen verlassen, dass sie etwas ändern. Sie sind schließlich verantwortlich für das Chaos um euch herum. Ihr seid die Architekten dieser großen Veränderung. Erschafft in eurem Geist die Welt, die ihr gerne haben möchtet, wo die Menschen einander lieben und es keine Gewalt und Angst gibt, wo Frieden herrscht. Ihr könnt das. Alles ist an Ort und Stelle, damit dies geschehen kann. Alle zusammen müssen sie kreieren. Holt euch eure Macht zurück.

Wo Angst ist, kreiert Freude, und die Angst wird verschwinden. Stellt sicher, dass eure Gedanken und Handlungen in reiner Intention kommen, dann wird es für Leid und Aggression jeglicher Art keinen Platz geben. Ihr erwacht aus einem Alptraum, in dem ihr für Jahrhunderte gelebt habt. Ihr könnt die Welt heilen. Entfernt alle Barrieren, die von Religionen, Regierungen, Rassen, u.s.w. errichtet wurden, und ihr werdet frei sein. Diese Mauern wurden absichtlich kreiert, um euch unter Kontrolle zu halten. Eure Welt muss sich verändern, damit diese Mauern fallen. Euer Mantra sollte sein: ICH WILL FRIEDEN STATT KRIEG. ICH WILL LIEBE. Ihr wurdet von der Liebe getrennt, doch Liebe ist alles, was ist. Akzeptiert, dass ihr Liebe braucht und seht zu, wie sich eure Welt zum Besseren verändert. Ihr braucht die Liebe von einander. Die Schwingung der Liebe muss in euren Herzen und Seelen sein. Bedenkt, dass ihr zuerst Liebe GEBEN müsst, um sie zu finden. Wo Liebe ist, gibt es keinen Krieg, Gewalt oder Krankheit. Liebe ist vollkommene Glückseligkeit. Alle Mauern sind nichts als Illusion. Der Mangel an Liebe ist verantwortlich für alles Übel in eurer Welt. Liebe ist Energie, wunderschöne Energie. Wenn ihr Liebe in eurem Leben habt, habt ihr alles. Denkt mit eurem Herzen und lebt durch eure Herzen. Der Geist ist kontrolliert, er ist eine Matrix. Indem ihr diejenigen liebt, die ihr fürchtet, neutralisiert ihr sie. Das ist wirkliche Macht, DIE MACHT DER LIEBE.

Sobald das Licht der Wahrheit erscheint, enthüllt es alles, was euch in Dunkelheit gehalten hat. Obwohl sie ihre Macht einsetzen, um euch in Unwissenheit zu halten, kämpfen sie einen aussichtslosen Kampf. Jedes Mal, wenn eine Seele die Wahrheit annimmt, löst es Jubel in der Geistigen Welt aus. Wir sind bei euch, jeden Schritt des Weges. Wir bitten euch nach vorne zu kommen und das Wort zu verbreiten. Teilt euer Wissen mit allen, denen ihr begegnet, denn den Geist anderer der Wahrheit gegenüber zu öffnen, ist sehr lohnend. Ihr braucht keine Waffen, um die Welt zu erobern, alles was ihr braucht ist Liebe und Wahrheit. Ihr durchlebt die größte Veränderung, die euer Planet jemals gekannt hat. Ihr habt gewählt, die zu sein, die die Dunklen entfernen und ihn ins Licht zurückbringen. Genießt die Reise, denn sie ist die aufregendste eures Lebens.

Ich bitte alle, die sich mit dem Geist verbinden, Schutz all denen zu bieten, die in diesem Übergang in der vordersten Reihe stehen. Jede und jeder muss sich beteiligen. Indem ihr ihnen Liebe und Licht sendet, spielt auch ihr eine Rolle. Es ist die wichtigste Rolle eures Lebens, denn davon hängt so viel ab.

Die Korruption, die so erfolgreich über Generationen verborgen war, ist jetzt offen gelegt, entblößt in seiner ganzen Verkommenheit. Sie können den Fluss der Aufdeckung nicht mehr kontrollieren. Jede Korruption muss aufgedeckt und entfernt werden. In einer Welt, wo Liebe und Frieden herrschen, ist kein Platz für Korruption. Kein Land wird mehr angegriffen. Kein Volk wird mehr in der Angst vor Krieg leben. Ihr, ihr alle, bringt dieses Ereignis zustande, indem ihr das Licht annehmt.

Meine liebe Frau bekommt viele liebevolle Zuschriften aus der ganzen Welt. Sie werden alle geschätzt, dienen sie doch als eine Verbindung in Liebe, von so vielen Ländern. Es ist die Macht der Liebe, die Veronica und mich befähigt, dass wir unsere Arbeit zusammen weiterführen können. Wir sind hoch erfreut darüber, dass so viele von euch in die Geschichte eintauchen und bis in die Antike zurückgehen, um die Wahrheit festzustellen, bis hin zu der Zeit vor der Übernahme der dunklen Kräfte. Es ist Zeit für euch zu erfahren, wer ihr seid und eure Geschichte.

Ihr fragt, warum die irische DNA in so vielen Länder zu finden ist, wenn euch doch in der korrupten Geschichte gesagt wurde, dass sie Analphabeten, ungebildet und ungehobelt waren? In Wirklichkeit, waren sie vor 2000 Jahren die Lehrer der Welt. Sie sind die ARISCHE RASSE. Die Nachweise können nicht länger versteckt werden, sie werden enthüllt und für alle sichtbar gemacht werden. Die Wahrheit kann euch nicht auf ewig verweigert werden. Kommt zusammen in Liebe und Eintracht und führt diese Veränderung herbei. Ihr habt die Macht, dies zu tun.

Meine Liebe verlässt dich niemals. Ich zeige dir, dass ich immer bei dir bin.

Dein dich über alles liebender Monty.

Website:
Montague Keen Foundation

Übersetzung: Ki

 

Warum seid ihr nicht einfach ihr selbst?

Liebe Freunde, es entgeht uns nicht, das viele von euch von Zweifeln geplagt sind bezüglich ihres Lebens. Die einzige Frage die ihr euch dazu stellen solltet, ist: Macht mich mein leben glücklich? Das ist das einzige Kriterium nah dem ihr Leben solltet, ihr habt keine Pflichten die ihr erfüllen müsst. Ihr habt nur eurem Herzen zu folgen, egal wie sehr ihr in allem Alten verhaftet seid. Eure Entscheidung eurem Herzen bedingungslos zu folgen, ist das was euch Fülle in allen Bereichen bringt. Diese Entscheidung beweist euer wahres Vertrauen.

Ihr seid selbst verantwortlich für den Verlauf eures Daseins, ob ihr ein erfülltes Leben führt, das hängt von euren Prioritäten ab. Sorgt für euer Wohl, dann tun wir es auch.

In bedingungsloser Liebe, Konfuzius

durch Nicole Müller, am 30.1.2013 www.soul-body-mind.de

 

 

GNADE DER FREIEN ENTSCHEIDUNG

GOTT

31. Januar 2013
Geliebte Kinder des Lichts,


weite Kreise zieht ein Menschenleben und dennoch,

der Moment, an dem jedes Menschenkind den Abschluss

dieser seiner Reise erlangt, tritt in der Gewissheit,

die allen göttlichen Vorgängen zu eigen ist, ein.


Macht euch also bereit!

Es ist Zeit zu beenden und aufzubrechen.

Neue Aufträge erwarten euch, neue Wirklichkeiten

rufen euch, neue Ebenen des Seins haben sich auf

eure Ankunft vorbereitet.


Jetzt gilt es abzuschließen und diese Welt geklärt

und geheilt zu verlassen. Das Alte baut nicht mehr,

jetzt da das Neue mit jedem Tage mächtiger hervortritt

und sich durchsetzt.


Alles durchdringende göttliche Energie verändert

diese Welt noch ehe es von den Blinden und

Tauben erkannt ist.


Der wahre Segen dieser Zeit liegt darin,

dass sich dem Menschen eine Vielfalt von

Wahlmöglichkeiten offenbaren, und wahrlich:


Ein jeder Mensch bestimmt den Weg

seiner weiteren Reise selbst.


Von niemandem könnt ihr davon,

eine freie und klare Entscheidung zu treffen,

abgehalten werden, denn für diesen Entscheid

erschafft der Schöpfer, der ich bin, alle Rahmenbedingungen,

damit ihr unbeeinflusst und ohne Manipulationen, die immer

noch wirken, entscheiden und handeln könnt.


Heute ist die Freiheit des Menschen erfüllt,

heute fallen nur die in die alten Zeiten zurück,

die sich weder für dies noch für jenes oder die

sich für das vollständige Ausagieren der dunklen

Energien entschieden haben.


Den bis heute Unentschlossenen wird jeder Einfluss,

der den Entschluss vereiteln könnte, entfernt, damit

die Freiheit des Geistes für diesen heiligen Moment

einer Entscheidung gewährleistet ist.


Die Gnade Gottes wirkt und bringt meine Kinder

an den Punkt, an dem sie wahrlich frei und unbeeinflusst

die Entscheidungen treffen können, die jetzt erfordert sind.


Den letzten Kreis vollbringen die, die gereift und erwacht sind.

Für alle anderen gilt es, das Spiel erneut aufzunehmen, denn:


Illusionen müssen als solche erkannt werden,

ehe man sich von diesen befreien kann.


Ich bin es, der in Dir lebt -


GOTT

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2013/01/gnade-der-freien-entscheidung-gott.html

 

Botschaft 121: DER AUFRUF AUFZUSTEHEN
Seraphin durch Rosie, 9. Dezember 2012

Übersetzt von Susanne Verena

 R: Liebster Seraphin, was möchtest Du uns zum gegenwärtigen Stand der Entwicklungen mitteilen?

S: Liebe Erdenkinder, wir folgen euerem Prozess hautnah. Wir sind ONLINE mit euren Absichten, Gedanken und Handlungen. Wir zeichnen eure Herzbewegungen auf und alle anderen Bewegungen, welche von Gier, Ego oder dem Wunsch nach Beherrschung angetrieben sind. Wir sehen aus dieser höheren Perspektive die Querverbindung und die Domino-Effekte und den Weg, wie ALLE ENTSCHEIDUNGEN AUSWIRKUNG AUF ALLES ANDERE HABEN.

Zur gegenwärtigen Lage betonen wir die Wichtigkeit DEINER EIGENEN PERSÖNLICHEN ENTSCHEIDUNGEN. Wir sehen euch alle auf verschiedenen Stühlen sitzen in verschiedenen Positionen auf verschiedene Richtungen zeigend, aus welchen sich verschiedene Blickwinkel ergeben. Vorteilhafter für euch alle wäre es, einen schwenkbaren Stuhl zu entwickeln, der es euch ermöglicht, euere Umwelt aus einem 360 Grad Winkel zu sehen.

Noch vorteilhafter wäre es, deinen Blick NACH UNTEN zu richten, denn vielleicht steht dein SCHWENKSTUHL auf transparentem Boden, und vielleicht bist du darüber nicht in Gewahrsein über die riesigen Mengen an Aktivitäten unter deinen Füßen. Gleichermaßen ist es dir dienlich, nach OBEN zu schauen, insbesondere WENN DU DIES NIEMALS ZUVOR GETAN HAST. Und selbst, wenn es nicht möglich ist, es mit bloßem Auge zu sehen, VISUALISIERE DIR DAS GANZE UNIVERSUM, EINGESCHLOSSEN MILLIONEN VON ANDEREN RASSEN, welche Dich und Mutter Erde umgeben.

All das kannst Du tun, während Du in Deinem Stuhl sitzt. Jedoch ist die Situation auf der Erde so extrem, daß dies nicht mehr reicht. DU MUSST DICH ERHEBEN. DU MUSST JEDEN ZENTIMETER DEINES PLANETEN ERKUNDEN, UM ZU SEHEN, WASLOS IST. Es ist wichtig und zwingend, dass Du Deinen Blickwinkel erweiterst – dass heißt, deine Umsicht und Fürsorge ist nicht nur auf Deine Familie oder Deine Arbeitswelt bezogen, sondern schließt die lokale Gemeinde, dann die ganze Erde und dann das ganze Universum mit hinein. Das Wichtigste dabei ist das Wort EINHEIT. Erlöse Deine persönlichen, nationalen und globalen Unterschiede, um HARMONIE UND FRIEDEN FÜR ALLE zu gewinnen.

Es macht uns tieftraurig, so viele von euch mit GESCHLOSSENEN AUGEN, WIE ZEMENTIERT AUF STÜHLEN SITZEN ZU SEHEN, EUREN VERSTAND SICH NUR DARAUF AUSRICHTEND, WAS VOR DIR AUF DEM BILDSCHIRM STATTFINDET. Jedoch ist die Realität tatsächlich multidimensional, und bewegt sich durch Zeit und Raum. Es ist nicht einmal ein Bildschirm: es ist Schwingung und besteht aus der Schwingung, welche Du in das Kollektiv einspeist.

WIR BITTEN EUCH, EUER BEWUSSTSEIN WISSENTLICH ZU ERWEITERN, INDEM IHR ALLES BEOBACHTET UND AUF ALLES REAGIERT, UM KLARHEIT IN EURE WELT ZU BRINGEN. WEISHEIT IST NICHT DER ZUSTAND, DIE WAHRHEIT ERREICHT ZU HABEN, SONDERN DAS WISSEN, DASS ES MEHR ZU LERNEN GIBT.

Wir lieben Euch, Seraphin

http://abundanthope.net/pages/Rosie/Message-121-THE-PLEA-TO-GET-UP-AND-GO.shtml 

 

 

Botschaft des Göttlichen Vaters

am 21.01.2013

Meine geliebten Kinder, meine geliebten Töchter,
ich bin voller Freude, heute auf diesem Weg mit euch zu kommunizieren. Im Moment kommt eine ganz großartige Energiewolke zu euch, sie trifft auf euren Planeten ein, sie beginnt präsent zu sein. Diese Energiewolke, die auf euren Planeten eintrifft und euch umhüllt ist eine Zusammensetzung aus kosmischer Energie und vor allem aus der Energie der Liebe. Es ist mehr als passend, dass ich in diesem Moment zu euch spreche, meine geliebten Töchter.
In der Vergangenheit hat es so ausgesehen, dass ihr unter dem Einfluss der männlichen Energie, die ja aus mir stammt, sehr gelitten habt. Dies alles geschah in einem Zustand, dieses geschah in einem Zusammenhang, über den wir jetzt einmal kurz sprechen möchten, bevor ich zu dem wichtigsten Teil meiner Botschaft komme.
Es ist von großer Wichtigkeit, dass wir uns ständig dessen bewusst sind, auf welcher Ebene wir gerade unterwegs sind, auf welcher Ebene des Seins wir fühlen und denken. Auf der allerhöchsten Ebene des Seins, auf der Ebene der Quelle, aus der wir stammen, aus der Quelle des Lebens, aus der wir alle hervorgegangen sind, sieht es so aus, als ob die Prozesse der Vergangenheit die Prozesse sind, die mit einer gewissen emotionalen Neutralität betrachtet werden.
Das, was in den letzten tausenden von Jahren, das was in den letzten größeren Zeitzyklen passiert ist, gehörte zu dem Plan, sich in der Trennung auszuprobieren, allen Geschöpfen die Möglichkeit zu geben, getrennt zu leben. Getrennt vom Licht der Quelle, getrennt von der Energie der Liebe. Aus einer übergeordneten Sicht - auf der allerhöchsten Ebene - war es von Wichtigkeit, dass jedes Geschöpf die Möglichkeit hatte, seinen freien Willen auszuprobieren. Diese Möglichkeit besteht natürlich auch noch weiterhin, denn sie ist ein fundamentales Grundgesetzt allen Seins.
Die Möglichkeit, seinen freien Willen auszuleben, betrifft nicht nur die Möglichkeiten, sich in positiver und lichtzugewandter Seite auszuprobieren, und zu entscheiden. Sie besteht natürlich auch in der Möglichkeit, ganz genau das Gegenteil zu tun. Man kann auch den freien Willen ausleben, um sich vom Licht und der Liebe abzuwenden, auf exzessive Art seinen Mitgeschöpfen zu schaden. Natürlich mit allen negativen Konsequenzen, die da zum Beispiel sind, dass man anderen Mitgeschöpfen Leid, Schmerz, Tod und Vernichtung zufügt. Wie ich schon sagte, wird dies aus einer höheren Ebene mit einer gewissen emotionalen Neutralität betrachtet. Dies ist ein Teil des Spieles. Auf einer anderen Ebene jedoch, wo die Emotionen, wo die Auswirkungen des freien Willens noch spürbarer sind, ist eine emotionale Neutralität fehl am Platz.
So hat es in der Vergangenheit für mich so ausgesehen, dass ich die Möglichkeit des freien Willens völlig akzeptiert habe. Ich habe mich an die Regeln des Spieles gehalten; zum Beispiel so, dass meine ureigene Energie einseitig eingeflossen ist und dass diese Energie in einem großen Maße missbraucht wurde, um aufgrund der freien Willensentscheidung anderen Menschen, anderen Mitgeschöpfen Schaden zuzufügen.
Dies ist eine Ebene, die für mich emotional nicht neutral ist. Auf einer bestimmten Ebene habe auch ich großen Schmerz über das Leid empfunden, das ihr euch gegenseitig zugefügt habt. Es ist eine Ebene auf der ich die Gebete der gepeinigten, der vergewaltigten, der unterdrückten Frauen gehört habe. Ich habe sie registriert, nicht in Neutralität und Gleichgültigkeit, sondern auch ich habe über die Not meiner Töchter Schmerz empfunden. Auf der Ebene, auf der ihr mich angesprochen und angebetet habt, hat das, was euch zugestoßen ist, mich nicht gleichgültig gelassen.
Ich lasse mich von euch als göttlicher Vater anreden, ein Vater der mitbekommt, dass seine Töchter, sogar vielleicht noch in seinem Namen, misshandelt werden, kann unmöglich emotional neutral oder etwa gleichgültig sein. Die Zeiten, in denen ihr, meine Töchter, so schlecht behandelt und unterdrückt worden seid, hat auch mir großen Schmerz und große Pein bereitet. Sehr, sehr häufig, fast in allen Fällen, ist euch diese schlechte Behandlung sogar in meinem Namen zugestoßen. Ich wurde dafür missbraucht und zitiert, euch meine geliebten Töchter zu unterdrücken und an die Wand zu drängen.
Dass das geschehen konnte, dass ich nicht die Möglichkeit hatte, dies dann natürlich auch nicht getan habe, euch zu befreien und in einen Status zu stellen der euch gebührt, tut mir leid. Ihr habt, wenn ihr um Hilfe gebeten habt, häufig das Gefühl gehabt, dass ich nicht zuhöre, dass ich euch vor die Wand laufen lasse. Dass ihr diese Gefühle mit mir hattet, schmerzt mich. Das ihr so empfinden musstet, ist etwas, wofür ich euch um Vergebung bitte. Es tut mir leid.
Auch auf diese Ebenen wollen wir gemeinsam genau hinschauen, auf welcher Ebene wir uns bewegen, über welchen Seins zustand wir sprechen, damit es keine Verwirrung gibt. Ihr, meine Töchter, die ihr mir im Moment zuhört im Körper einer Frau, seid Wesen, die mit großer Wahrscheinlichkeit auch sehr viele Inkarnationen als männliche Wesen hinter sich haben. Die meisten von euch haben in diesen Inkarnationen die Rolle, die vorgegeben wurde, übernommen und haben in früheren Inkarnationen an der Unterdrückung des anderen Geschlechts teilgenommen. Deshalb spreche ich jetzt nicht unbedingt in erster Linie die einzelne Seele an, das tue ich nur in einem bestimmten Teilbereich, sondern ich spreche jetzt eher mit dem Archetypus Frau. Ich spreche jetzt eher mit einem Archetypus der Weiblichkeit. Dieser wiederum hat natürlich Auswirkung auf jede einzelne von euch, auf das einzelne Bewusstsein indem ihr im Moment lebt.
Das was Ihr im Moment empfindet, der Schmerz, den Ihr noch empfindet, gleichgültig ob er ganz präsent vorhanden ist oder nur latent, ist etwas, was im gemeinsamen Energiefeld, das ihr als Frauen im Laufe der Zeit manifestiert habt, stammt. Hinzu kommen noch individuelle Erfahrungen, die Ihr auf eurer Seelenreise durch die Jahrtausende gemacht habt. Es ist, wie ich eben schon sagte, von Wichtigkeit, diese Ebenen zu differenzieren und genau hinzusehen. Es gibt Emotionen sowohl auf größeren Ebenen, als auch auf der ganz persönlichen Ebene. Behaltet dass jetzt im Hinterkopf, während ich Euch noch einige Erklärungen gebe.
Aufgrund dieser Erfahrung, dass die weibliche Energie in Warmherzigkeit, in weiblicher Weisheit, in weiblicher Kraft probiert hat, Verhältnisse zu ändern, indem sie probiert hat, Liebe und Licht zu manifestieren, als wundervolle Eigenschaften der weiblichen Energie auf der Erde zu manifestieren, seid ihr mit diesen Versuchen während der letzten Tausenden von Jahren, während einiger Zyklen, gescheitert. Ihr hattet die allerbesten Absichten, euer Energiesystem war voller Liebe und Licht. Ihr habt probiert Verhältnisse zum Positiven zu ändern und seid damit vor eine Wand gelaufen. Die Wand war einseitige männliche Energie und der Missbrauch dieser männlichen Energie. Meine männliche Energie ist keineswegs so konzipiert, dass sie der weiblichen Energie schaden möchte, im Gegenteil. Meine Liebe gehört meinem weiblichen Gegenüber, der göttlichen Mutter. Ich liebe die göttliche Mutter von ganzem Herzen. Sie ist mein Augapfel, sie ist mein wundervolles Gegenüber, dem ich auf keinen Fall schaden möchte.
Aber durch die Tatsache, dass aufgrund verschiedener Konstellationen, meine Energie einseitig eingeflossen ist, und ständig missbraucht wurde, ist bei euch, meinen geliebten Töchtern, gegenüber meiner Energie, aus reinem Selbstschutz, ein Gefühl der Ablehnung entstanden. Sehr, sehr viele von euch, meinen Töchtern, um nicht zu sagen, so gut wie alle, haben ein Problem mit mir aufgrund der Erfahrungen, die sie gemacht haben. Auch wenn ihr mich nicht bewusst ablehnt, auch wenn ihr zu mir betet, wenn ihr mich immer mehr und mehr in einem neuen Licht seht, so ist doch etwas von dieser Ablehnung in eurem größeren Feld, in eurem Archetypus Frau zu spüren.
Es geht keinesfalls darum, diese Geschehnisse negativ zu bewerten, geschweige denn irgendwelche Vorwürfe zu machen. Es ist mir wichtig, es ist mir ein Bedürfnis, zu euch, meinen geliebten Töchtern, wieder in ein gutes Verhältnis zu kommen. Es ist mein Wunsch, die Gründe für diese Ablehnung ganz klar zu sehen, noch wichtiger ist es, dass wir wieder in ein liebevolles Verhältnis kommen. Ihr seid meine Töchter und ich liebe Euch! Für jeden Vater ist es schier unerträglich, mit seinen geliebten Töchtern in einem schlichten Verhältnis zu stehen. In einem Verhältnis, dass von latenten Misstrauen und Ablehnung geprägt ist, von unschönen Vorkommnissen, von Übergriffen, die der Vater nicht verhindert hat.
Ich habe schon mehrfach gesagt, dass es mir nicht gleichgültig ist und nicht gleichgültig war, wie ihr behandelt worden seid. Es hat mir manchmal das Herz gebrochen, wenn ich gesehen habe, wie ihr in meinem Namen behandelt worden seid. Deswegen bitte ich euch noch einmal um Vergebung und sage euch, dass ich von meiner Seite aus auf euch zukommen möchte. Ich möchte euch in meine Arme schließen, ich möchte, dass wir uns gemeinsam unsere Wunden anschauen, dass wir gemeinsam in Heilung kommen.
Das ist mein Wunsch, weil Ihr meine geliebten Töchter seid. Ihr seid die Töchter der göttlichen Mutter. Ihr entstammt aus einer Energie, die ich mit meinem ganzen Sein liebe, achte und verehre. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, um die Dinge, die in der Vergangenheit miserabel bis grauenhaft gelaufen sind, zu korrigieren. Die Gefühle der Ablehnung und der Trennung umzuwandeln, in das Gefühl, das ich mir ersehne, das Ihr euch vielleicht auch ersehnt, ein Gefühl der Harmonie, ein Gefühl des Ausgleichs zwischen der männlichen und der weiblichen Energie.
Viele von Euch, die in ihrer Weiblichkeit sehr präsent sind, die in der Kraft ihrer Weiblichkeit leben, haben aber dennoch ein Gefühl, dass ihnen ein wichtiges Stück fehlt, ein Stück, das in euch selber verankert ist. Alle Wesen, alle Geschöpfe bestehen nicht nur aus reiner männlicher Energie oder nur aus weiblicher Energie, sondern aus einer Mischung der unterschiedlichen Energien auf unterschiedlichen Ebenen. Wie ich schon sagte gibt es sehr viele von meinen Töchtern, die in großem Bewusstsein sind, die schon ganz klar mit vehementer Präsenz im Licht stehen. Aber trotzdem sind die Verwundungen der Vergangenheit so stark, dass sie immer noch Einfluss auf ihr jetziges Sein nehmen. Das ist in der Regel kein bewusster Vorgang, es ist eher eine unbewusste Konditionierung, die sich auf sehr vielen Ebenen eures Seins versteckt hat. Auch das bitte ich in euer Bewusstsein zu holen, fragt bitte euer Herz, ob das, was ich sage, auch für euch richtig ist.
Ich habe jetzt ausführlich und in großer Breite einige Zusammenhänge erläutert und möchte jetzt zum Kern kommen, ich möchte jetzt das sagen was mir sehr, sehr am Herzen liegt. Ich werde das sagen, was mein größter Wunsch ist.
Mein größter Wunsch ist, dass wir wieder in ein liebevolles Verhältnis kommen. Ich möchte gerne euer Vater sein, ich möchte gerne eine Energie sein, die ihr erfreut in eurem Leben begrüßt. Ich möchte euch in meine offenen Arme nehmen, ich biete euch meine Liebe an, ich erbitte eure Vergebung für das Leid das ihr erduldet habt. Ich biete euch meine Heilung an, ich biete euch meine Vaterschaft an.
Ihr braucht nichts weiter zu tun als JA zu sagen. Meine Töchter bitte sagt JA zu mir, lasst uns wieder Eins werden.
Ich musste diese Trennung, ich musste meine eigene Untätigkeit und euer Leiden über lange Zeiträume ertragen und habe das auch getan. Aber jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, wo ich als euer Vater das nicht mehr ertragen kann. Was noch wichtiger ist, es besteht auch keinen Grund, dass ihr das noch weiter ertragt. Es besteht kein Grund an äußeren Umständen und vor allen an sich selber zu leiden. Ich sage euch, der Zeitpunkt ist jetzt gekommen wo Heilung für euch entsteht. Der Zeitpunkt ist jetzt gekommen, um in Liebe zu kommen, der Zeitpunkt ist jetzt da, wo euer Leid aufhören wird.
Denn das ist mein Wunsch und das werde ich jetzt durchsetzen, im Äußeren. Was eure Einstellung zu mir betrifft, meine geliebten Töchter, so kann ich natürlich nichts durchsetzen. Ich kann euch nur bitten und ich bitte euch nochmals:
Lasst uns gemeinsam in die Heilung gehen.
Ich möchte euch lieben. Ich möchte euer Vater sein. Ich möchte mich mit euch und an eurem Glück erfreuen. Das ist natürlich noch ein langer Weg. Aber genau jetzt ist der Zeitpunkt, gemeinsam loszugehen auf diesem Weg. Ihr braucht nur JA zu sagen und so werde ich bei euch sein, und ich werde euch in eurer Heilung unterstützen, weil ich jede einzelne von euch, weil ich das gesamte Feld, den gesamten Archetypus liebe; denn Ihr entstammt in eurer Energie aus meinem geliebten Gegenüber, der göttlichen Mutter.
Ich verabschiede mich von euch in tiefer Liebe. Ich verabschiede mich von euch mit meinem väterlichen Segen .Amen.

http://www.mahatma-netzwerk.de/

Audio-Datei: http://www.mahatma-netzwerk.de/?p=4347.

 

Wochenbotschaften Natalie Glasson ~ Januar 2013“

http://www.wisdomofthelight.com/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

27.01.2013

Leben in der neuen Wirklichkeit

 

Geliebte, schillernde Leuchteuer von Licht auf der Erde, wir verneigen uns vor euch mit enormen Respekt und Liebe. Wir sind eure Führer, Freunde und Angehörigen der inneren Ebenen, hier um euch bei der Navigation durch einen immensen Prozess eures Aufstiegs zu unterstützen.

 

Vielleicht fühlt ihr euch, als ob ihr gewisse Erfahrungen, Schaffungen und Ausdrücke in eurer Realität nicht völlig verstehen könnt, warum sie sich in eurer Realität manifestiert haben, oder warum ihr gewisse Entscheidungen gegenüber andern wähltet. Ich möchte mit euch teilen, dass die Anleitungen, die geplanten Umstände, die Beschränkungen und Grenzen, die für euch durch eure Seele in der Vergangenheit festgelegt wurden, jetzt verworfen werden. Ihr werdet für all eure Hingabe an die spirituelle Verbindung und das Erwachen mit der Wirklichkeit belohnt, die frei von jeglichen Beschränkungen ist. Die Uhr tickt nicht mehr, es gibt auf eurem spirituellen Weg kein Ziel mehr, das in einer bestimmten Zeit zu erarbeiten ist, und es gibt keine Ziele, die in oder mit bestimmten Beschränkungen erreicht werden müssen. In Wahrheit gibt es kein Ziel mehr, das erreicht werden muss. Die Grenzen, Beschränkungen, Ziele und Inspirationen, durch die ihr während der letzten Phase des Aufstiegs geführt wurdet, fallen weg. In Wahrheit werdet ihr verantwortungsbewusst und frei. Es könnte scheinen, als ob euch euer Ziel weggenommen wurde. Es ist weit leichter euch und eure Leidenschaft anzuspornen, um gewisse Ebenen des Wachstums zu erreichen, wenn ihr fühlt, dass Zeit läuft, dass in Kürze ein Ziel in Sicht ist. Während ihr in dieser Neuen Wirklichkeit und Phasen von Energie existiert, gibt es kein Ziel für euch, das ihr in einer bestimmten Zeit erreichen müsst. Euer Ziel bleibt gleich ~ die Einheit mit dem Schöpfer erleben und alle Aspekte des Schöpfers zu meistern, euch selbst zu erkennen und somit umfassender den Schöpfer, euer Herz zu öffnen und zu einem Kanal der Liebe zu werden, denn alles ist der Schöpfer. Euer Ziel war vielleicht noch nie so lebendig, aber ihr habt neue Werkzeuge, die Zeit, die Freiheit, diese Ziele zu erreichen, wie ihr möchtet, mit wem ich möchtet, und in welcher Zeit ihr es wünscht.

 

Aufstieg kann für euch vier Tage, fünf Monate, sechzehn Jahre brauchen, oder in Wahrheit, solange ihr wählt. Es gibt keine festen Regeln, wie lange der Aufstieg sein sollte, ob ihr ihn in einer Gruppe oder als Individuum erreicht, ob ihr um Hilfe bittet oder keine Hilfe benötigt. Es gibt kein falsch oder richtig. In Wahrheit ist alles, was ihr als Wahrheit in eurer Realität und Erkenntnis über euer spirituelles Selbst und an Praktiken gehalten habt, weggefallen. Als ob ihr im Raum oder in Energien verschoben seid. Ihr werdet unterstützt, geliebt und habt die Fähigkeit auszuwählen und alles, was ihr benötigt zu schaffen, um euch über Beschränkungen und Grenzen zu bewegen. Es kann sich anfühlen, als ob zuvor geschaffene Sicherheit jetzt fort fällt. Mit größerer Freiheit kommt Erfahrung ins Sein, existierend als nichts oder ohne Beschränkungen. In der Vergangenheit brachte euch Zeit Sicherheit, und dennoch bemerktet ihr, dass Zeit nicht mehr die gleiche Bedeutung hat. Ihr erhaltet und schafft eure Freiheit, die eines der größten Geschenke dieser neuen Phase ist.

 

Vielleicht möchtet ihr die vielen Situationen, Gedanken, Wahrnehmungen und Absprachen betrachten, die ihr in eurer Realität haltet, um ein tieferes Gefühl von Sicherheit zu schaffen. Erlaubt euch, dies als eure Schaffung alleine zu sehen und dass sie euch bei der Erweckung der Kraft, Stärke und immensen Liebe innerhalb eures Wesens dienen. Benötigt ihr wirklich Sicherheit in eurer Realität? Müsst ihr Grenzen und Beschränkungen schaffen? Müsst ihr euer grenzenloses Selbst erkennen und euer expansives Sein? Ich bitte euch darum, euch Zeit zu nehmen, um diese Besinnung und Selbstentdeckung innerhalb eurer Realität zu üben, wenn auch nur einmal, um euch bei der Freigabe in eurem Sein, Energie und Perspektive energetischer Gewohnheiten und Muster aus der Vergangenheit zu helfen.

 

Mit der Qualität der größeren Freiheit, die ihr innerhalb eurer Realität so sehr akzeptiert habt, kann es auch Aspekte eurer Realität, Persönlichkeit und Schaffung einbeziehen, die euch nicht dienen oder euch nicht die Freiheit bringen. Während diese Aspekte von euch selbst an die Oberfläche freigegeben werden, kann es scheinen, dass ihr eingeengt werdet und weniger Freiheit als zuvor habt. Ihr beginnt euch in vielen neuen Weisen zu sehen, die nicht immer angenehm zu erleben sein mögen. Einige Menschen fühlen, dass sie mehr Probleme zu behandeln und zu heilen haben, als vor 2012. Die Energie der Freiheit und Verantwortung erweckt neue Aspekte eures Seins, die geheilt und freigegeben werden möchten.

 

Freiheit für einen Lichtarbeiter und einer erwachte Seele des Schöpfers ist eine mächtige Lektion, die zu überwinden und zu verdauen ist. Ihr alle erwartet und wünscht Freiheit, fürchtet aber auch Freiheit aufgrund ihrer Fähigkeit, auf eure Macht und heiligen Fähigkeiten zuzugreifen. Nichts ist im Weg, nichts blockiert oder behindert euch nur das zu wählen, was ihr zu schaffen wünscht. Nichts schiebt euch, drängt euch vorwärts, und dennoch seid ihr im Zentrum der Freiheit, die Möglichkeit zu wählen, die ihr wünscht. Es kann eine Erfahrung im Hochgefühl, aber auch eine ängstliche sein. Es stellt sich die Frage, die viele Lichtarbeiter bewältigen müssen, wie sie ihre Erfahrung und Freiheit interpretieren und was sie schaffen wollen. Durch viele Lebenszeiten auf der Erde seid ihr beschränkt, eingeschränkt, verurteilt und vielleicht sogar misshandelt worden in dem Versuch eure Wahrheit zu sein, jetzt ist die Zeit, wirklich diese letzten Energien loszulassen und das Verständnis zu entwickeln, dass ihr die Freiheit habt zu wählen, was ihr Schaffen möchtet. Wenn ihr so viele Gelegenheiten und verfügbare Möglichkeit habt, wie wählt ihr, was ihr Schaffen wollt?

 

Die Führung, das Wissen und die Wahrheit der Seele sind überaus wichtig für diese Energie der Freiheit, eure Führer handeln als Spiegel der Seele und führen entsprechend. Fürchtet euch nicht um Inspiration zu bitten oder eurem inneren zu folgen, das ist diese Inspiration, die euch zur Erfahrung größerer Freiheit führen wird. Ihr mögt vielleicht zuerst feststellen, dass eure Persönlichkeit nicht zufrieden mit der Führung innerhalb eures Seins ist, aber die Perspektive und Wünsche eurer Persönlichkeit müssen sich auch verschieben, um mehr Glück, Freude, Liebe und Frieden in euer Sein zu bringen.

 

Ihr könnt auch bemerken, dass aufgrund der größeren Gefühle und Energie der Freiheit, ihr euch der Konsequenzen eurer Aktionen, Gedanken und Schaffungen bewusster seid. Euer Bewusst-sein für die Konsequenzen eurer Situation ist eure eigene Schaffung, um euch zu helfen, wenn ihr wählt was ihr versteht und was für euch geeignet ist. Ihr versteht wirklich, wenn ihr eine Situation geschaffen habt, die euch nicht dient, aber es ist oft so, dass ihr es als Schwäche seht, aber es hilft euch, euch selbst besser zu verstehen, ihr beginnt eure eigene Schwingung zu erkennen. Euch wird klar, wann ihr etwas schafft, das nicht von eurer wahren Schwingung ist, sondern von einem beschränkten Aspekt von euch. Es ist in diesem Moment und der Phase des Aufstiegs, dass ihr wirklich experimentieren dürft. Diese Phase des Aufstiegs ist von euch gewählt worden, weil ihr die Fähigkeiten gemeistert habt, mit dem Schöpfer Verbindung aufzunehmen, eure Wahrheit und ihr habt ein wundervolles Verständnis und wünscht Liebe zu schaffen. In Wahrheit könnt ihr euch zutrauen, euch mit der Freiheit, Verantwortung und Optionen mit und vom reinsten Gefühl der Liebe zu befassen, die sicherstellt, dass ihr euch oder andere nicht schädigt oder Schmerz zufügt. Es ist eine sehr schöne Realität und Phase des Aufstiegs, die sich jetzt entfaltet, damit ihr sie erlebt. Genießt das Gefühl, dass ihr nicht mehr gedrängt werdet Ziele zu erreichen, keine Grenzen und Beschränkungen mehr zu haben. Genießt den Prozess, in dem eure selbst erstellten, eigenen Grenzen und Beschränkungen an die Oberfläche kommen, und vor allem genießt Eins zu werden und euch selbst besser kennenzulernen. Es kann die Zeit sein, die Realität zu erkennen, die ihr gegenwärtig in dem Spiel auf der Erde erlebt, wie Qualitäten und mächtige Fähigkeiten, wie euch eure Optionen und Fähigkeiten zu manifestieren, zurückhalten.

 

Ich bin mir dessen bewusst, dass es viele Nachrichten und Interpretationen innerhalb meiner Botschaft und Kommunikation mit euch gibt, aber ich möchte euch klar machen, dass ihr über das schönste Geschenk innerhalb eures Wissens verfügt. Eure Fähigkeit, einfach die perfekteste Wahl, Wahrheit und Manifestation sofort innerhalb eures Wesens zu erkenne, das euch und allen Aspekten des Schöpfers dienen wird. Es ist schön und enorm mächtig euch so zu erlauben, es gut innerhalb eurer Realität zu benutzen.

 

Ich möchte mit euch eine Invokation teilen, die euch dienen wird.

 

Erzengel Metatron, geliebter Schöpfer, meine Seele und Seelen-Gruppe, ich erbitte eure Anwesenheit und freue mich über eure Unterstützung und bedingungslose Liebe für mich. Ich bitte euch mir zu helfen, mit mehr Sorgfalt und Klarheit auf die Intuition und das Wissen innerhalb meines Wesens zu hören. Ich erkenne mein Wissen als Führung vom Schöpfer an, der mich zu Freiheit, Wahrheit und größeren Erfahrungen der Liebe bringt. Ich akzeptiere mein inneres Wissen und kann es mit Leichtigkeit mit jedem neuen Tag auf der Erde in meiner Realität interpretieren.

 

Ich bitte die Energien der Freiheit vom Schöpfer tiefer in meinem Wesen zu akzeptieren. Ich erkenne und erkenne an, dass ich die Energie der Freiheit bin. Ich löse gerne alle Grenzen und Beschränkungen meiner Schaffungen auf und lasse alle Energien, Situationen oder Menschen los, die Sicherheit oder eine falsche Sicherheit repräsentieren.

 

Ich erkenne, dass ich ein mächtiges Werkzeug und die Fähigkeit der Wahl und Manifestation habe. Ich bitte den Schöpfer und meine Seele darum, meine Fähigkeiten immer mit der Wahrheit und Liebe auszurichten. Unterstützt mich, während ich mich auf die Energie und Wirklichkeit größerer Freiheit einstelle, die mir erlaubt, ein expansives und grenzenloses Leuchtfeuer des Lichts zu werden. Unterstützt mich diese Phase der Freiheit mit enormer Leichtigkeit und Perfektion zu verstehen und zu erleben.

 

Ich danke euch.“

 

Mit glückseligem Segen

 

Erzengel Metatron

 

FREMDE SIND EIN GESCHENK VON GOTT
Seraphin durch Rosie, 15. Januar 2013
Übersetzung Helga de Langer

R: Liebster Seraphin, einer Freundin wurde kürzlich erstaunliche Gastfreundschaft zuteil, als sie in den marokkanischen Bergen gestrandet war, ganz so, wie es den Berber-Gepflogenheiten entspricht, die besagen, dass FREMDE EIN GESCHENK VON GOTT SIND. Ich bin fasziniert von dieser Aussage, weil so viel Bedeutung in wenigen, einfachen Worten enthalten ist. Fremde fallen nicht „zufällig“ – einfach so – in unser Leben. Sie haben eine Botschaft für uns, so wie wir für sie, falls wir sie nur wahrnehmen können.

Wir beschenken uns in gegenseitigem Austausch bei unseren Begegnungen. Fremde sind Seelenverwandte, die uns eigentlich Gutes wünschen und uns Gelegenheiten bieten zu wachsen. Dadurch, dass wir uns einander beschenken, beschenken wir uns selbst, weil wir alle Aspekte desselben GOTTESGEISTES sind.

S: Ja, Liebste, wenn ihr euch außen und innen in Reinheit und Balance haltet, dann könnt ihr auf dem Pfad des Lebens mit klarem Kopf und aufrecht voranschreiten, bereit auf diesem Weg mit allen „Fremden“ in Kontakt zu treten, leichtfüßig und beflissen, mit Sinn für Abenteuer und Entdeckung. (Aber wenn ihr unausgeglichen seid und aus Angst zu stürzen, die Augen auf den Boden richtet, dann verpasst ihr sie). Mit Aufmerksamkeit werdet ihr schnell lernen, die Botschaften aufzufangen, die ihr euch gegenseitig bringt, und ihr werdet die Lektion und den Zweck erkennen, selbst wenn die Botschaft eine unerwartete Form annimmt und wahrgenommen wird wie eine Beleidigung, Tragödie, freudige Mitteilung oder Liebeserklärung. Bei all diesen Varianten, gleichgültig ob sie sanft flüstern oder aggressiv angreifen, bleibt es immer euch überlassen, DIE ESSENZ DER BOTSCHAFT IN STILLER BETRACHTUNG HERAUSZUFILTERN und deren Bedeutung für euch (und diese gilt dann nur persönlich) darin zu entdecken.

Wisst, dass all diese Begegnungen stattfinden, um eure GEISTIGE ENTWICKLUNG VORANZUBRINGEN. Wenn die Berber zu Fremden in Beziehung treten als ein GESCHENK VON GOTT, wertschätzen sie dieses Ereignis als Gelegenheit zu LERNEN und zu GEBEN. Dies ist ein Pakt auf Gegenseitigkeit, ein gegenseitiger Vorgang, eine zarte Verflechtung von Bewusstsein, OFFEN FÜR ENTWICKLUNG, IMMER DARAUF VORBEREITET, SOFORT DIE RICHTUNG ZU WECHSELN, SOBALD EIN TROPFEN INTUITIVER WEISHEIT, WIE KLEIN AUCH IMMER, IN ERFAHRUNG GEBRACHT WIRD, weil mit Wissensdurst nach allem NEUEN MIT ENTZÜCKEN Ausschau gehalten wird.

Dies, ihr Lieben, wird künftig die Herausforderung sein. Werdet ihr die Fähigkeit haben, auf eure bröckelnde Welt mit diesen Augen zu schauen? WERDET IHR FÄHIG SEIN, ALLEN GASTFREUNDSCHAFT ANZUBIETEN, DIE AN EURE TÜR KLOPFEN? WERDET IHR EUCH WIE EINE UNERSCHÖPFLICHE QUELLE DES MITGEFÜHLS VERHALTEN KÖNNEN?

Werdet ihr die Botschaft erkennen, die der Fremde bringt oder werdet ihr euch aus Angst zurückziehen? Werdet ihr entsprechend reagieren auf die Bedürfnisse des Wanderers, wenn er verzweifelt ist, müde, geistig und physisch am Ende, an der absoluten Grenze seiner Leistungsfähigkeit und Gefühle? Werdet ihr jeden Fremden als ein GESCHENK VON GOTT betrachten? Denn ihr werdet in der Tat mit vielen Fremden konfrontiert werden in den kommenden Zeiten. Sie sind eure intimsten Freunde, euer Spiegel, eure Chance, sich neu auszurichten und eure Gelegenheit, euch selbst zu beschenken. Wir bitten euch, euch dessen bewusst zu sein im kommenden turbulenten Zeitalter.
Wir lieben euch, Seraphin.

ERHEBT EUCH MENSCHEN

GOTT

29. Januar 2013

Meine Kinder,


das Jahr in dem alle Illusionen entfernt werden

hat begonnen. So wird sich auch die Illusion,

dass der Wandel ein Ereignis, das von außen zu euch

gelangt ist, verflüchtigen.


Die Zeit der Erkenntnis ist gekommen,

ihr findet zu euch selbst und ihr begreift nun,

nachdem ihr viele Enttäuschungen erfahren musstet,

dass jeder Umbruch nur in euch selbst stattfinden kann.


Der „Weltuntergang“ findet in euch selbst statt,

da die Illusionen der alten Welt untergehen und

da ihr nun in der Lage seid, mit der letzten Konsequenz

in euch selbst nach Vollendung zu suchen.


Ehe diese Welt erhoben wird, erhebt sich der Mensch,

niemals kann es andersrum sein, denn der Wandel

wird durch die Kraft, die jeder einzelne Mensch im

Inneren freisetzt, wirklich.


Von innen nach außen, nochmals ist darauf hingewiesen.


So bitte ich euch nun, die Welten der Ego-Sucht,

des Neides und der Angst in euch untergehen zu lassen.

So bitte ich euch nun, die Welt der Selbstbestimmung,

der Freude, des Mitgefühls,

des Friedens und der Liebe in euch auferstehen zu lassen.


Die Welt ist heute eine andere,

die Zeit zieht sich zurück und der Raum wird neu erfahren.


Je mehr ihr euch selbst wandelt,

desto eher werden sich die Ereignisse,

die ihr erwartet, werden sich die Ergebnisse,

die ihr erträumt und werden sich die Fügungen,

die ihr anzieht, erfüllen.


Erwachen bedeutet, sich von allen Illusionen zulösen.


Mit dem begonnen Jahr 2013 sind alle Fehlannahmen,

die sich um dasEnde der Zeit mit 2012 aufgebaut haben,

erloschen. Nun könnt ihr euch wieder ganz auf den eigenen Transformationsprozess einstellen und ausrichten, denn:


Der Schöpfer der ich bin, erhebt die Welt,

nachdem sich die Menschenseelen erhoben haben.


Zeigt nun euere wahre Macht, zeigt nun eure wahre Kraft,

zeigt, wozu ihr fähig seid – denn eine Welt wird neugeboren

und durch den neugeborenen Menschen wird diese Welt

zur Wirklichkeit.


Blickt nicht zurück!

Was geschehen ist, geschah, um euch zu lehren,

um euch am Erdenboden fest zu verankern, denn:


Ein erkannter Irrtum heilt eine Seele,

so wie selbst die erschütterndste

Wahrheit ein Herz befreit.


Blickt in eure Seele und erkennt, was ist.

Wandelt euch, verwandelt euch, die Welt

erwartet dies, damit sie sich selbst nun wandeln kann.


Der Schöpfer weiß um eure Größe,

vertraut mir, der ich bin


GOTT

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2013/01/erhebt-euch-menschen-gott.html


ES IST ZU ENDE

AUS DEM LICHT

28. Januar 2013

Im Angesicht Gottes bestehen.

Das ist das Gebot der Stunde!


Geehrte Schöpfer der Welt,

Erschaffer der Realität dieser Welt,

Erbauer einer Welt, die sich nun auflöst.


Ihr habt eure Arbeit getan!

Ihr habt eure Arbeit mehr als getan,

denn was ihr imstande wart zu erschaffen,

stand jenseits des Vorstellbaren, damals,

als ihr euch aufmachtet auf diese Reise.


Es ist vollendet, vollbracht und gelebt.


Seid euch dessen bewusst:

ES IST ZU ENDE!


Geehrte Götter!


Nun kehrt ihr heim, nun kehrt ihr zurück.

Verweigert euch nicht, zieht nicht zurück, jetzt,

da euch die letzten Illusionen in Gefangenschaft

halten möchten.


Kehrt heim, ihr seid erwartet, mehr als das,

ihr seid in den „Hallen der Ehre“ erwartet,

den euch wird der Ruhm zuteil, der euch zusteht,

jetzt, da ihr vollbracht habt, was zu vollbringen war.


Lasst euch nicht blenden, lasst euch nicht irritieren,

lasst euch nicht erneut vor den alten Karren spannen.

Beendet diese Lebensweise in der Dunkelheit, indem ihr

euch befähigt, das Licht zu schauen und das Licht zu sein.


Der Aderlass war groß,

die Erfahrungen bedeutend,

die Liebe unbegrenzt.


Ihr habt getan, ihr habt erfüllt, kehrt heim.

Bitte zögert nicht, keinen Augenblick, da sich die

Schranken des Lichts zu senken beginnen.


Die Tore zu der neuen Welt die schließen sich

und in den Tagen, die nun bevorstehen,

wird die letzte Auslese getroffen.


Bitte zögert nicht!


Wir sind die Hüter allen Lebens,


AUS DEM LICHT

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2013/01/es-ist-zu-ende-aus-dem-licht.html


 

Botschaft der Sirianischen Lichtgeschwister: „Die Frequenzen der Wirklichkeit“

(26-1-2013)

 In der Liebe und aus der Einheit des Seins heißen wir Euch willkommen – wir sind die Lichtgeschwister aus Sirius und wir sprechen in der Einheitsfrequenz der Großen Blauen Loge von Sirius zu Euch. Es geschieht sehr viel und jeder Augenblick auf der Erdenebene hält den Beginn der großen sichtbaren Veränderungen bereit.

Es ist Euer Sein – Euer Dienen in dem Ihr das Licht in Euch fühlt wie es nun immer stärker in Euer Sein - Euer BewusstSein – fließt und Ihr beginnt Euch an Euer mehrdimensionales Sein zu erinnern.

Wie Blitze der Wirklichkeit durchleuchtet Eurer inneres Licht – das mit allem in Verbindung ist – das mit allem in Einheit schwingt – Euer Sein. In diesen Momenten werden Eure Energiekörper ausgerichtet und angepasst – Ihr bringt die Frequenzen der Wirklichkeit in Euch zum schwingen und so beginnt die Wirklichkeit in Euerm Feld der Wahrnehmung zu resonieren.

Damit Ihr diesen Übergang sanft erlebt könnt Ihr Euch auf Eure Atmung – den Fluss der Lebensenergie in Euch – konzentrieren. Eine sanfte und tiefe Atmung bringt Euch ein harmonisches Sein – ein harmonisches Dahingleiten auf den Wellen – den Impulsen aus der Göttlichkeit in Euch.

Wir möchten auch noch das Thema der Vergebung und des Verzeihens ansprechen. Viele Erdenseelen tragen noch Gedanken und Muster der Trennung mit sich – wie einen Rucksack der Dualität. In der Schwingung der Dualität habt Ihr sehr viele Eindrücke in Euch aufgenommen die noch in Euren Energiekörpern wirksam sein können und die manchen von Euch noch zu schaffen machen und den Blick auf die innere Wirklichkeit verschleiern.

Hinter all den Fassaden Eurer noch dreidimensionalen Wahrnehmung ist das eine wahre Sein – das jenseits der Trennung in der Wirklichkeit immer existiert. Durch Vergebung und durch das Erkennen – das auch in all den Erfahrungen des Leids eine Möglichkeit des Wachstums liegt – könnt Ihr Euch und allen Wesen vergeben und somit die Erfahrung in Liebe – in bedingungslose Liebe – umwandeln.

Vergebt und so wird Euch vergeben. Liebe ist wirklich grenzenlos und sie trägt die Erinnerung an die Wahrheit in jedem Moment und sie lässt Euch höher schwingen und das Reich der Wirklichkeit offenbar werden.

So lasst uns nun zusammen in Liebe sein und miteinander den Moment unseres Zusammentreffens – feinstofflich und physisch - freudig entgegensehen. Wir danken euch für Eure Aufmerksamkeit und für Eure Geduld, die Euch noch tiefer in die Liebe des bedingungslosen Seins verankert hat.

Wir lieben Euch aus der Tiefe unseres Herzens in der Einheit die wir in Wirklichkeit sind. Wir sind die Lichtgeschwister aus Sirius.

In Liebe, Freude und Verbundenheit.....................Shogun Amona

Quelle: http://www.shogun-amona.net/channeling-botschaften/sirianische-lichtgeschwister/ 

 

Tägliche Botschaften der Liebes-Licht Bruderschaft vom 28.1. - 3.2.2013

Für Montag, den 28.1.:

Heute wollt ihr fröhlich sein, euch ist nicht nach Trübsinn. Ihr könnt so sein, wie ihr wollt. Es ist eure Wahl. Ihr seid freie Bürger dieser Erde, niemand hat das Recht euch Vorschriften zu machen. Niemand hat das Recht über jemand anders zu urteilen. Niemand kann wissen, was einen anderen Menschen bewegt. Niemand weiß, warum jemand etwas tut, viele wissen nicht einmal, warum sie selbst etwas tun.

Für Dienstag, den 29.1.:

Dieser Tag ist viel versprechend. Er hat gute Chancen zu bieten. Nicht alle sind zu eurem höchsten Wohl. Hört auf euer Herz, da wo ihr Freude fühlt, ist es immer richtig. Da, wo ihr Zweifel habt lasst die Finger von. Vieles wird nicht zum letzten Mal auftauchen. Manchmal ist es auch die richtige Chance zum falschen Zeitpunkt.

Für Mittwoch, den 30.1.:

Dieser Tag hat viele Möglichkeiten im Gepäck. Heute könnt ihr üben Entscheidungen zu treffen. Besinnt euch auf euer Gefühl, lasst euren Verstand außen vor und lasst euren Bauch entscheiden. Wenn ihr es zu lasst, führt euch eure Intuition durchs Leben.

Für Donnerstag, den 31.1.:

Dies ist ein Tag voller Liebe. Liebe zu euch, Liebe zu euren Mitmenschen, Liebe zum Leben Und Liebe zu Allem-was-ist. Eure Gefühle stehen heute im Vordergrund. Sie lenken den Tag., Gefühle sind immer mächtiger als Gedanken. Das wird heute besonders deutlich, dadurch merkt ihr da euer Herz euer Leben bestimmt.

Für Freitag, den 1.2.:

Heute wisst ihr, das alles möglich ist. Ihr könnt die Wunder um und in euch erkennen, das erfüllt euch mit Frieden. Frieden und Liebe sind heute eure Begleiter, sie sind eure Türöffner in euer Paradies. Eure Sicht des Lebens und eure Werte verändern sich immer mehr. Eure Welt hat weniger Grenzen und weniger Regeln. Ihr seid offener andere Ansichten anzuschauen, sie zu tolerieren.

Für Samstag, den 2.2.:

Dieser Tag lässt euch in Frieden sein. Ihr verlast für heute die Tun-Welt, Heute seid ihr einfach nur. Fühlt hin, nehmt den Unterschied wahr. Es schenkt euch Freiheit. Es ist das Leben pur, alles fügt sich wunderbar ohne euer zu tun. Ihr braucht heute nur zu nehmen.

Für Sonntag, den 3.2.:

Heute ist der Ausklang einer wunderbaren Woche. Heute könnt ihr deutlich die Veränderungen in eurem Leben wahrnehmen. Es ist ein Grund zur Freude, es ist so viel schönes geschehen. Lasst euch von all dem berühren. Lasst alles Neue in euer Herz.

Nicole Müller, am 25.1.2013

Quelle: www.soul-body-mind.de

 

Wochenbotschaften Natalie Glasson ~ Januar 2013“

http://www.wisdomofthelight.com/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Befreiung von der Unterdrückung

21.01.2013

Mit unendlicher Liebe trete ich hervor, eure spirituellen Übungen und Erfahrungen auf der physischen Erde zu unterstützen und zu verbessern. Intensive und expansive Liebe wird euch von vielen auf den inneren Ebenen in großem Mitgefühlt für den Weg ausgedrückt, auf dem ihr jetzt auf der Erde weiter fortfahrt.

 

Ich stelle mir jeden von euch vor, dass ihr in der Landschaft steht, mit einem ausgedehnten Stück Land vor euch. In den vorhergehenden Jahren habt ihr den Boden des Landes genährt, habt Samen gepflanzt, eine saftig grüne Wiese geschaffen, die hoch wächst und stark wird. Während ihr auf das Land schaut, seid ihr euch der kleinen grünen Aspekte des Lebens bewusst, die aus dem Boden steigen. Eure Wiese beginnt zu wachsen und jetzt habt ihr die Zeit, das Wachstum eurer Wiese zu beobachten und ihre Bedürfnisse. Manchmal könnt ihr feststellen, dass Bereiche der Wiese verunreinigt sind und ihr neue Samen einpflanzen müsst. Ein anderes Mal könnt ihr den Reichtum der Fülle entdecken, die Blüten, die leckere Früchte in eure Realität und Körper bringen. Die Wiese kann zum schönsten Garten wachsen, zu Schönheit und Erfahrung, oder er kann eine anstrengende Belastung durch die Pflege für euch werden, während ihr etwas Fruchtbares, euer Wesen nährendes, zu schaffen bestrebt seid. Nach meinem Verständnis gibt es in dieser neuen Phase des Aufstiegs keine Notwendigkeit mehr für Aspekte der Belastung oder des Kampfes in eurer Realität. Ihr habt das Erdreich gut gepflegt und die Samen mit Liebe gepflanzt, dies symbolisiert die spirituelle Praxis und das Verständnis, das ihr nicht nur in dieser Lebenszeit, sondern auch in bisherigen Lebenszeiten erreicht habt. Jetzt ist die Zeit sicherzustellen, dass die Arbeit und liebevolle Pflege, die ihr in der Vergangenheit hineingelegt habt, sich in Schönheit, Fruchtbarkeit und Nahrung manifestiert. Wenn ihr euch in der Haltung ausruhen solltet, dass die Arbeit erreicht wurde und ihr so einfach die Früchte ernten könnt, dann werdet ihr feststellen, dass eure Ernte oder Wiese kahl und unfruchtbar wird. Wenn etwas aus dem Samen wächst, die Lebensenergie aktiviert und sich in welcher Form auch immer manifestiert, liegt es in eurer Aufmerksamkeit, Liebe und Pflege, göttlich geführt. Zu viel Aufmerksamkeit kann dazu führen, dass eure Wiese zu unnachgiebig und starr wird, während ihr zu viele Beschränkungen und Grenzen im Wachstum eurer Wiese setzt. Wenn ihr fortfahrt eure Wiese mit Liebe, Absicht und Visionen zu nähren, die flexibel sind und eine Verbindung mit der Wiese, dem was sie wachsen lässt und mit der Lebensenergie eingehen, dann habt ihr die Fähigkeit Land zu schaffen und zu pflegen, das immer wieder für euch fruchtbar sein wird.

 

Es ist mit eurer liebevollen Sorgfalt für euch, eure Schaffungen, eure Realität und innes Sein, dass ihr euch erlaubt alles zu erleben, was ihr euch wünscht. Jetzt ist die Zeit, liebevoll mit euch selbst zu sein, sanft mit euch und euren Energien, und weil ihr euch dessen vielleicht nicht bewusst seid, aber ihr habt gerade einen großen Zyklus der Transformation abgeschlossen. Ein Zyklus, der mehrere Bedeutungen und Zwecke für euch und die ganze Menschheit hatte. Ein Zyklus, der euch erlaubte durch Phasen von Karma, Illusion und Unterdrückung auf vielen Ebenen eures Seins zu gehen. Nehmt euch Zeit um zu erkennen, oder haltet den Raum zur Besinnung darüber, was ihr und die Menschheit gerade erreicht habt. Ihr habt euch durch einen mächtigen und herausfordernden Zyklus bewegt, der viel eurer Kraft und Konzentration einforderte, damit ihr euch verschieben und mit dem Schöpfer verbinden könnt. Wie ein Krieger, der nach Kämpfen müde nach Hause kommt, könnt ihr müde sein, während ihr einen Zyklus beendet, auf den ihr so lange gewartet habt, ihn abzuschließen. Es ist fast so, als ob das ganze Universum des Schöpfers jetzt einen großen Atemzug schöpft und tief seufzt. Der Seufzer ermöglicht eine Neu-Kalibrierung und eine neue Art des Seins innerhalb eures Wesens, was Zeit benötigt sich zu einer göttlichen Gewohnheit in eurem Wesen zu entwickeln. Ihr könnt müde sein, erlaubt euch Ruhe, möglicherweise benötigt ihr Nahrung um eure Energien für weiteres Erwachen vorzubereiten, achtet darauf, was ihr benötigt. Wir, eure Führer und eure Seele, bitten euch in dieser Zeit, dass ihr euch einfach die Bedürfnisse aller Aspekte eures Seins bewusst zu sein und bereit, euch mit Liebe und Mitgefühlt zu versorgen. Durch die zarte Liebe und das Mitgefühlt mit euch, ermöglicht ihr, dass sich eine schöne Phase eures Aufstiegs entfaltet.

 

Der Zyklus, in dem ihr euch durch starke Aspekte und Energien der Unterdrückung, Illusion und Karma bewegt habt, so meine Überzeugung, werdet ihr fortfahren diese drei Qualitäten zu erforschen, aber auf einer anderen energetischen Ebene die euch erlauben wird, euch und andere leichter zu lieben.

 

Möglicherweise fühlt ihr euch, als ob ihr unterdrückt werdet in eurem physischen Leben, aber euer spirituelles Wesen und Weisheit werden auch von euch unterdrückt bis ihr erkennt, dass ihr bereit seid, eure vollständige und umfassende Wahrheit anzunehmen. Es gibt nur eine Sache, die eine vollständige Verbindung und Erfahrung der Wahrheit des Schöpfers ermöglicht, und das ist die Erkenntnis, dass ihr unterdrückt wurdet, eure spirituellen Fähigkeiten und Fertigkeiten, was eine Gewohnheit für viele Leben wurde. Mit dieser Erkenntnis kommt eine tiefere und reinere Erkenntnis, dass ihr bereit seid alles was ihr seid anzunehmen. Nehmt euch einen Moment Zeit meine Worte zu überdenken, nachzudenken oder innerhalb eures Seins zu fühlen, ob ihr glaubt bereit zu sein, alles was ihr seid anzunehmen.

 

Erinnert euch an meine Worte zu Beginn meiner Kommunikation, in denen ich beschrieb, wie ihr vor einer Wiese steht die wächst und sich aufgrund eurer vergangenen Aktionen und Aufmerksamkeit entwickelt. Ihr habt schon eine Plattform geschaffen, wo ihr glaubt, dass ihr etwas innerhalb zu nähren, zu pflegen und mit anderen zu teilen habt. Diese Plattform ist ein Glaube, der auch als Erkenntnis interpretiert werden kann, von tiefem Wissen begleitet. Erkenntnis, groß oder klein, ermöglicht euch unterdrückte Aspekte von euch selbst für die Freiheit und Erfahrung der inneren Freiheit freizugeben. Entdeckt auf dieser Erde eure Freiheit, ihr seid ein grenzenloses Wesen aus Licht und so ist eure Freiheit jenseits aller Einschränkungen und Grenzen, aber manchmal könnt ihr ein wenig furchtsam in Bezug darauf sein, eure Freiheit zu erforschen. Seid ihr euch bewusst, wie sehr ihr euch selbst spirituell unterdrückt? Wisst ihr, wie eure Unterdrückung eurer Fähigkeiten, Wissen und innere Macht eine ganze Realität von Unterdrückung und Kontrolle schafft, in eurer Realität und der Realität vieler? Wenn ihr euch erlaubt auf der Erde als ein Wesen des Lichts zu existieren, in Freiheit, eurer Erkenntnis und Ausdruck von allem, der ihr dann seid, werdet ihr bemerken, dass sich alles innerhalb eurer Realität und der Welt beginnt zu verschieben, sich mit euch verbindet, mit der Schwingung, die ihr aussendet. Eine weitere Erkenntnis ist, dass sich die Erde ständig mit euch und allen anderen Aspekten des Schöpfers ausrichtet. Ihr schafft von innerhalb eures Wesens, die Erde verbindet sich mit dieser Schaffung von Freiheit, die ihr anbietet und euch spirituell erlaubt, um in Übereinstimmung mit der Masse zu manifestieren. Jetzt ist die Zeit, euch die Freiheit anzubieten, euch klar zu werden, dass nur ihr eure spirituellen Fähigkeiten unterdrückt und so schafft ihr Unterdrückung und Einschränkungen in eurer Realität.

 

Wenn ich sage, dass es jetzt wichtig ist, euch selbst liebevoll zu pflegen, meine ich, dass es an der Zeit ist zu beobachten und zu pflegen, was bereits entdeckt, geübt und in eurem Wesen erwacht ist. Dies erfordert mehr Sensibilität, Wahrnehmung, Präzision und Disziplin als in der Vergangenheit. Stellt euch jetzt vor, ihr betrachtet nicht mehr eure Wiese, sondern ihr seid der Boden, aus dem die Samen wachsen. Stellt euch würd, ihr wäret euch des Wachstums und der Reise des Saatgutes zu einer Pflanze bewusst, ihr wäret Schaffung und der Prozess des Erstellens gleichzeitig. Der Zweck einer jeden Schaffung würde äußerst wichtig, da ihr beginnt zu verstehen, dass kleine Schaffungen den essentiellen Zweck halten sich zu vereinigen oder sich in ein größeres Bild, Zweck und Schaffung zu verflechten. Auf euch selbst zu achten ist, euch eurer Schaffungen, Absichten, Weisheit und Energien, die sich innerhalb eures Wesens entwickeln, bewusst zu sein. Auf euch selbst zu achten bedeutet zu erkennen, dass es jetzt Zeit ist, die Unterdrückung freizugeben und spirituelle und so auch physische Freiheit zu erleben.

 

Es ist mein Wunsch, mit euch eine Invokation als Werkzeug zu teilen, die Unterdrückung der Spiritualität freizugeben. Diese Unterdrückung wurde nicht von euren Führern für euren Schutz eingeleitet, sondern allein von euch gewählt. Es kann eine schwierige Last zu tragen sein, aber es bedeutet auch, dass es leicht transformiert werden kann, weil ihr Mit-Schöpfer mit dem Schöpfer seid und die Macht habt, die Freiheit in euer ganzes Wesen zu bringen.

 

Geliebter Meister Kuthumi, meine geliebten Führer, meine geliebte Seele und geliebter Schöpfer, ich bitte euch darum, meinen gegenwärtigen Erwachens-Prozess zu beobachten und zu überwachen, meine Heilung zu unterstützen und immer zu fördern.

 

Ich bitte jetzt die Heilungs-Energien des Schöpfers mich zu umgeben und zu heilen, Frieden in alle Aspekte meines Seins und Bewusstseins zu bringen, die Unterdrückung erleben wollten als spirituelles Sein, Seele und Wahrheit. Während ich mein Wesen öffne und zum Ausdruck bringe, öffne ich mich für tiefe Heilung aus der Tiefe meines Wesens, meines Daseins auf der Erde, damit ich für das Werkzeug der bewussten Wahl innerhalb meines Wesens gegenwärtig bin, mir erlaubend zu erkennen, dass ich die Fähigkeit und die Wahl bezüglich dessen habe, was ich auf der Erde erfahren möchte. Ich wähle jetzt mit göttlicher und heiliger Führung, die vorhandene Unterdrückung zu heilen und freizugeben, die ich innerhalb meiner physischen Realität gewählt und geschaffen habe, die mich trennt und beschränkt, um mich zu verbinden und zu erleben, alles was ich bin.

 

Ich wähle jetzt, Freiheit in meiner Realität zu schaffen, damit ich meine Energien ausdehnen und die Wahrheit des Schöpfers erfahren kann. Ich wähle jetzt Freiheit in meiner Erfahrung und Verbindung mit allem was ich schaffe und bin. Ich muss mich nicht mehr spirituell, energetisch und in Bezug auf meine innere Macht und Weisheit unterdrücken.

 

Ich wähle jetzt die Freiheit zu schaffen und innerhalb meines Wesens Wissen zu erlauben, dass dies eine schöne liebevolle Erfahrung von Freiheit für mich und alle auf der Erde wird.

 

Ich durchtrenne jetzt die Schnüre zu meiner bewussten und unbewussten Unterdrückung meiner spirituellen Wahrheit, Macht, Weisheit und Energie, ich bin der grenzenlose Aspekt des Schöpfers, ich bin alles was ich in diesem Moment bin, der ein Moment der Wahrheit ist.

 

In Wahrheit und Liebe danke ich euch.“

 

Ein wunderbares Erwachen vollzieht sich innerhalb eines jeden Wesens in dieser Zeit, bekämpft das Erwachen nicht, noch widersteht ihm, aber erlaubt euch die Freiheit zu erforschen.

 

Mit Liebe

 

Meister Kuthumi





Herak vom Sirius Januar 2013

Gechannelt durch Frank Scheffler

DAS ENERGIEFELD VERÄNDERT SICH MIT JEDEM TAG

Liebe Sternengeschwister seid gegrüßt,

 

profunde Energieanhebungen die sich auf Euren Planeten ereignen, rasen auf Euch jetzt zu. Das Energiefeld im Bereich von Gaia, so können wir das im Moment der Durchgabe messen, erhöht sich weiter exorbitant.

 

Alle Magnetfelder werden weiterhin komplett verändert und das hat natürlich massive Auswirkungen auf das Energiefeld in Eurem Körper. Wie oben so unten, wie innen so außen.

 

Da weitere Fahrzeuge aus verschiedenen Quadranten des Universums jetzt zusätzlich in Euer Sonnensystem kommen, kann jetzt von großen weiteren Energieanhebungen ausgegangen werden.
Deshalb haben wir Euch in der letzten Durchsage nochmals darum gebeten auf

 

KLANG, LICHT und TON zu achten.

 

Wer hier energetisch seinen Aufgaben gefolgt ist, ohne zu bewerten, wird sofort wissen was ich meine.
In Euch fangen jetzt die Energieknotenverbindungen der Zellverbände mit dem Kristallgitternetz der Erde an zu räsonieren.

 

Was heißt das konkret: Die kristallinen Strukturen Eures Körpers können jetzt in verschiedenen Frequenzbereichen mit dem Erdgitternetz sich verbinden, d.h. die Ausrichtung für Lady Gaia nach 5D ist ja bereits erfolgt, und auch die kritische Masse derer zu denen die Lichtarbeiter zählen ist erreicht um all die anderen mit dieser Energie zusätzlich zu stärken bzw. zu verbinden.

 

Alle kleinen inneren Energieprozesse bei Euch werden jetzt im morphogenetischen Feld mit dem Kristallgitter der Erde vernetzt, Ihr seid jetzt permanent im einem sogenannten energetischen Abgleich mit Eurem Planeten, d.h. mit den kristallinen Strukturen in Euren Körpern. Ihr müsst Euch das ungefähr so vorstellen, als wenn immer neue Updates wie bei Eurem Computer das System immer wieder auf den neuesten Stand bringen.

 

Hier werden Vorgänge aktiviert die Eure Signaturen in Symbiose mit Euren Planeten bringen. Deshalb heißt es jetzt für die kommende Zeit weiterhin zentriert bleiben, wenn möglich sich in einem meditativ schwingenden Zustand begeben, sodass all diese Energien transformiert werden können.

 

Für Eure Freischaltungen in Euren Körpern ist es wichtig die beiden Gehirnhälften zu synchronisieren. Dies führt dazu eine größere Gehirnkapazität zu erreichen, denn wenn beide Hemisphären optimal zusammen arbeiten, ist eine sehr zentrierte innere Ausrichtung möglich. Euer Verstand springt dann nicht permanent von der linken zur rechten Gehirnhälfte. Dadurch entstehen keine konfusen Energien mehr, die für eine optimale Ausrichtung und für das Erwachen ganz wichtig sind.

 

Jedoch erfordert Euer auch bewusstes Zutun, diesen Zustand in Perfektion zu
erreichen. Damit Ihr aus dem Dauerschlaf weiter erwacht.

Anm. des Channelmediums:
Gut geeignet erscheinen mir folgende Audio Meditationstechniken die über
folgenden Link benutzt werden können:
http://www.youtube.com/watch?v=b8m0cmlC4ME&list=PLAvjKfB6yszcn32IBaIAwDDNoM6sHPKad&index=1

 

Weiter mit Herak:

 

Durch die starke Belastung von Strahlungen aller Art auf Euren Planeten (Anm. W-LAN, ELF, CHEMTRAILS, HAARP etc.)wird Euch dieser Vorgang des Erwachens weiterhin sehr erschwert.

 

Deshalb halten wir die o.g. Hilfstechnik für durchaus angebracht, diesen Seins-Zustand der weiteren Entfaltung und Stabilisierung Eurer geistigen und körperlichen Energien für gut.

 

Für den Weg des Erkennens in einer Welt die Euch in das Goldene Zeitalter führt, haben wir vollstes Vertrauen in Euch, sodass dieser bewusst gewählte Schritt in dieser Zeit des Wandels erfolgen kann.
Mit einer großen Verbundenheit in Liebe, Frieden und Zuversicht möchte ich Euch von der GFDL und hier speziell vom Raumschiff Prometheus grüßen.
So sei es.

 

SELAMAT Herak Sirius 

 

LICHTLESUNG

BOTSCHAFT DURCH GOTT



FREITAG, 25.01.2013, 18 Uhr
Ort: LOFFICE, Schottenfeldgasse 85,
Hochparterre, Top 1, 1070 Wien
Bitte beachten: Neuer Veranstaltungsort!


Tränen wärmen, so man sie aus Liebe zu Gott

und voller Sehnsucht nach Ihm vergießt.


Heilig sind die Menschen, die in dieser Tiefe

Edelstein um Edelstein hervorbringen

die Alchemisten dieser sowie jeder Zeit,

denn stets erleuchten Wenige den ganzen
Erdenkreis.


Bei dem, was sich euch in diesen Tagen
enthüllt, ist es von großer Bedeutung in
der Gottes-Liebe verankert zu bleiben.


Ihr werdet sehen, was noch kein Menschengesicht

zu sehen bekam, ihr werdet erfahren,
was sich der Menschheit bisher entzog,
ihr sollt erhalten, Geschenke vom Ausmaß,
das euch bisher unbekannt war.


GOTT

Einladung zur Lichtlesung - Kartenansicht/Routenplaner:

http://www.lichtweltverlag.com/de/lichtlesung/einladung-zur-naechsten-lichtlesung/index.html

Verankerung - SÄULE DER BEFREIUNG


EINLEITUNG:


Du hast die Möglichkeit diese Verankerung
während derheutigenLichtlesung,

in der Zeit von 18-21Uhr zu vollziehen,
oder aber zu jeder Dir genehmen Zeit.

Die gemeinsame Verankerung erfüllt den Sinn,
wirksame und mächtige Heil-Energien

für die ganze Menschheit zu erzeugen,
da das Licht und die geheilten Energien

der Gruppe, direkt in das kollektive Bewusstsein
der Menschheit eingespeist werden.



VERANKERUNG:



SÄULE DER BEFREIUNG


QUELLE ALLEN SEINS.


ICH BIN BEREIT,
DIE SÄULE DER BEFREIUNG
IN MIR ZU VERANKERN.

DER BEFREIUNG VON JEDER LEBENSLÜGE,

DIE MEIN LEBEN BETRIFFT.


ICH BITTE DIE HOHEN EBENEN DES SEINS ,

DIESE LICHTSÄULE FEST IN MIR ZU VERANKERN ,

AUF DASS SIE ALLE PROGRAMME DER ALTEN ZEIT TILGE.


SEI DIE HÜTERIN MEINES HERZENS.

WANDLE ALLES INS LICHT,

WAS SICH DURCH DIE LANGE ZEIT DER
DUNKELHEIT IN MIR HERANBILDEN KONNTE.


Ermächtigung:


ICH ERMÄCHTIGE DAS GÖTTLICHE LICHT,

MEINEN WANDEL ZUR VOLLBEWUSSTEN WESENHEIT
BEDINGUNGS -UND KOMPROMISSLOS ZU FÖRDERN .


ICH BIN DIE KRAFT, DAS LEBEN UND DIE LIEBE.

SO SEI ES. IN EWIGKEIT. AMEN.



(Nachdem Du diese Worte, laut oder leise ausgesprochen hast,

verweile in dieser Energie der Liebe und breite dein dankbares Herz

vor Gott aus. Nimm Dir dafür 30+ Minuten Zeit.



12 Säulen der neuen Zeit - GOTT:

http://lichtweltverlag.blogspot.co.at/2013/01/12-saulen-der-neuen-zeit-gott.html

Aus dem Buch: 2026 – Offenbarungen Gottes,

Manuskript für den Planeten Erde – Jahn J Kassl:

http://www.lichtweltverlag.com/de/angebote/buecher/2026/index.php


Säule der Neuausrichtung“ (2von12)

Verankerung zur Lichtlesung, am 28. Februar 2013, 18-21 Uhr:

http://www.lichtweltverlag.com/de/lichtlesung/lichtlesungskalender-2013/index.html



 Vervollkommnet Eure Fertigkeiten als Gastgeber

Von der QUELLE durch Hazel

22. Januar 2013

Übersetzung Bernd

Vervollkommnet Eure Fertigkeiten als Gastgeber

Von der QUELLE durch Hazel

Es ist für viele unbegreiflich, dass sie Behältnisse MEINES LICHTS sind. Sie können nicht verstehen, dass die Gegenwart Gottes, das Göttliche, in dem Gefährt ruht, in welchem ihr Geist registriert ist.

ICH BIN der nicht enden wollende Aspekt, welcher in Euch untergebracht ist und der frei wird nach Beendigung des sterblichen Lebens. Ihr seid MEIN Gastgeber während der Gesamtheit Eurer Erfahrung. Ich wünsche, dass Ihr es aus dieser Perspektive betrachtet. Ihr beherbergt MEINE Präsenz. Was ruft Euch das ins Gedächtnis?

Lasst es mich einfach erklären. Solltet Ihr Eure Freunde oder Familie in Eurem Haus beherbergen, wie würdet Ihr sie dann behandeln? Wäret Ihr glücklich das zu tun? Wäret Ihr ihnen gegenüber liebenswürdig? Würdet Ihr Euch um ihre Bedürfnisse kümmern und sicher stellen, dass sie sich wohlfühlen? Würdet Ihr Euch über ihre Anwesenheit freuen? Würdet Ihr Mußestunden zusammen mit ihnen verbringen? Würdet Ihr Aktivitäten zusammen mit ihnen unternehmen, welche Euch Freude bringen? Würdet Ihr traurig sein, wenn sie abreisen müssen?

Umgekehrt, missgönnt Ihr ihnen ihre Anwesenheit in Eurem Heim und wünscht Ihr, dass sie nicht mehr da wären? Kümmert Ihr Euch nur ungern um ihre Bedürfnisse und vermeidet Ihr es, Zeit mit ihnen zu verbringen? Sondert Ihr Euch so oft wie möglich von ihnen ab und zählt die Tage bis zu ihrer Abreise? Befindet Ihr Euch in Unstimmigkeit mit ihnen? Schickt Ihr sie weg, bevor sie bereit zur Abreise sind? Was für eine Art von Gastgeber seid Ihr?

Jetzt wünsche ICH, dass Ihr über MICH nachdenkt. Ob es Euch nun gefällt oder nicht, Ihr seid MEINE Gastgeber. Heißt Ihr MEINE Anwesenheit in Euch Willkommen, oder wünscht Ihr lieber, dass ICH nicht da wäre? Tatsächlich wissen viele unter Euch nicht über MEINE Anwesenheit in Euch Bescheid und wollen das auch nicht akzeptieren. Dieser Mangel an Verständnis hat mit Eurer armseligen Erziehung und Eurem mangelhaften Gedächtnis zu tun. Ihr könnt es nicht akzeptieren, dass ICH, den Ihr möglicherweise als Gott bezeichnet, je in Euch verweilen könnte, da Eure Wahrnehmung über Euch selbst ziemlich getrübt ist. Ihr könnt demzufolge nicht begreifen, dass eine derartige Reinheit in Euch enthalten sein könnte. Somit ist der Unglaube ein mächtiges Hindernis für Euch, sogar MEINER Anwesenheit in Eurem Inneren Glauben zu schenken. Es ist leichter, MICH als getrennte Einheit zu sehen, die unmöglich für Euch zu erreichen ist.

Jene, welche ihre Erziehung erhalten haben, können dies möglicherweise halbherzig akzeptieren, aber sie können es nicht verifizieren, da sie keinen ihrer äußeren Sinne gebrauchen können, mit dem sie MEINE Anwesenheit beweisen könnten. Somit reisen sie durch ihre Leben, unfähig die Segnungen MEINER Anwesenheit in sich zu fühlen. Sie behalten MICH direkt außerhalb der Tür ihres Heimes, weil Unsicherheit aus Mangel an Beweisen sie dazu veranlasst bei dem zu wanken, was ihnen beigebracht wurde. Sie können sich demnach nicht an MEINER Anwesenheit auf eine tiefe und wahrlich heilige Art und Weise erfreuen.

ICH sage nicht, dass diejenigen, welche an MICH glauben, MICH nicht lieben. Sie lieben ganz einfach die Idee von MIR und das wofür ICH stehe, ohne dass sie den vollen Nutzen aus MEINER Anwesenheit in ihnen ziehen. Sie können MICH nicht in ihrem Inneren erkennen und somit darf ICH auch nicht da sein. Geliebte Kinder, Ihr werdet MICH nie sehen, denn ICH BIN ohne Gestalt. Ihr müsst Euch mit dem Gedanken befreunden, MICH zu fühlen. Denn darin liegt die Bestätigung für Euch. Wenn Ihr geistig reift, werdet Ihr mit der Zeit den Klang der Klugheit hören, wie er in Eure Gedanken einfließt. ICH möchte mit Euch nicht dergestalt kommunizieren wie dies andere Menschen tun. Ihr werdet MICH nicht sehen wie ICH bei Euch sitze, oder gar Eure Hand halte. Unsere Beziehung ist viel inniger als das. ICH BIN in Euch, damit Ihr das Gefühl der Einheit mit MIR erreicht.

Der vollständige Zweck der äußeren Reise besteht darin, die inneren Belohnungen zu ernten, was Eure Fähigkeit erweitert, Euer Gedächtnis zu erneuern, damit Ihr Euch wieder klar daran erinnert, wer Ihr seid, wo Ihr seid und um welches Sein Ihr Euch bemühen müsst. Viele suchen außerhalb ihres Selbst nach dem Licht der Führung, aber ICH sage Euch, blickt in Euer Inneres, denn dort liegt die Laterne, welche beständig über Euch wacht. ICH BIN kein gewöhnlicher Gast. ICH BIN in Euch stationiert, um aufzuzeigen, dass der innere Weg der einzige Pfad ist, welcher zur endgültigen Quelle führt, zu der Ihr zurückkehren müsst. Als Euer Gast werde ICH Euch nicht MEINEN Willen aufzwingen, aber ICH warte auf Euch, dass Ihr Euch MIR anbietet. ICH nehme nichts was MIR nicht angeboten wird. Wenn Ihr Euch vor MIR versteckt, dann werde ICH das zulassen, wenn Ihr MICH schmäht, dann werde ich es Euch lassen, wenn Ihr MICH nicht zur Kenntnis nehmt, dann werde ICH das zulassen, ABER wisst, dass ICH Euch NIE verlassen werde. Es wird nie MEINE Wahl sein, Euch zu verlassen! Wenn Ihr MICH aber endgültig zurückweist, dann wird Euch Euer Wunsch erfüllt und ICH werde gehen.

Welche Art von Gastgeber seid Ihr für MICH gewesen? ICH kann sicherlich darüber sprechen. Einige heißen MICH sehr Willkommen und sind sehr aufmerksam, indem sie MIR jede nur erdenkliche Zeit schenken, um daraus die Vorteile zu ziehen, welche ICH anbiete. Sie fühlen MICH, sie kennen MICH und sie hören MICH. Sie haben eine angenehme Beziehung mit MIR und sie drücken frei aus, was sie auf dem Herzen haben. Wenn sie sich mit MIR in der Wahrheit vereinen, dann erhalten sie die notwendige Führung, welche sie in die Lage versetzt, die Hürden zu überwinden, welchen sie möglicherweise gegenüber stehen, um sich so enger an MICH anzulehnen. ICH sage damit nicht, dass Ihr auf einmal die ganze Fülle von MIR erfahren werdet. ICH sage damit, dass, wenn Ihr erkennen könnt, wo ICH BIN und wie Ihr Euch mit MIR verbinden könnt und wenn Ihr die dazu erforderlichen Schritte unternehmt – je nach Eurer Wahl, seien sie nun allmählich oder schnell – dann werdet Ihr mehr von MEINEM Licht in Euch aufnehmen. Wenn dies geschieht, dann werdet Ihr Euch gestärkter und MIR angeglichener fühlen.

Es gibt viele, die MEINE Anwesenheit im Tempel ihrer physischen Form missachten und ICH BIN somit als Beobachter außen vor gelassen. Es gibt dann keine Einheit zwischen uns und es kann kein Nutzen aus MEINER inneren Anwesenheit gezogen werden. Dann gibt es jene, welche MICH vollständig und mit Absicht verstoßen. Von ihnen wird das Manna des Lichts aus eigener Wahl geleugnet. Dann gibt es jene, welche MICH beherbergen und welche zeitweilig aufmerksam sind und MICH Willkommen heißen und zu anderen Zeiten wiederum den Drang der irdischen Angelegenheiten als zu stark empfinden und in alte Gewohnheiten und Fallen zurückfallen und somit MEINE Anwesenheit eine Zeit lang vergessen. Sie ziehen sich in ihr niederes Selbst zurück und finden Trost bei ihren Sinnen oder durch andere.

Warum wünscht Ihr nicht MEINE Anwesenheit zu beherbergen? Ist es vielleicht, weil die beständige Verbindung mit MIR von Euch eine vollständige Verantwortung für Euer Leben erfordert, für Eure Gedankenmuster, Eure Verhaltensweisen und Eure Schöpfungen? Seid Ihr nicht bereit, die Leiter zu erklimmen, welche Euch zu größerer spiritueller Erfüllung führt? Ist es, dass Ihr nur Euren Sinnen zu dienen wünscht, ohne Rücksicht auf Euren Geist? Ist es, dass Ihr Euch nicht mit dem SELBST zu konfrontieren wünscht?

Geliebte, Perfektion ist das was ICH BIN und ICH bleibe in Euch. Ihr beherbergt die Perfektion, jedoch wählt Ihr die Imperfektion. Die Mittelmäßigkeit ist die Ausgeburt Eurer illusionären Welt. Sie erzeugt Zufriedenheit und strebt nicht die Wahrheit an. Ihr sucht nach Perfektion einfach durch irdisches Streben, also warum könnt Ihr nicht nach Perfektion beim spirituellem Streben suchen? Ihr werdet erkennen, solltet Ihr das Letztere wählen, dann wird Euer irdisches Leben erfüllender und produktiver sein.

All jene, welche mich verstoßen haben, oder welche nur eine gelegentliche Beziehung zu MIR haben, Ihr könnt kein wahres Glück erfahren. Somit sage ICH Euch, dass Eure Sinne niemals anhaltende Freude gewähren.

In MEINER Position ist es MIR gegeben zu bezeugen, was Ihr als Sünde und als Aktivitäten bezeichnet, die für Geist zu verabscheungswürdige Grässlichkeiten sind, um über sie zu sprechen. Dorthin nehmt Ihr MICH mit, da Ihr MICH beherbergt. Jedoch als immer Geduldiger warte ICH auf Euch.

Ihr werdet auf der Reise Eurer Seele ausreichend Gelegenheiten haben, MEINE Anwesenheit zu beherbergen, so lange bis Ihr in der Lage seid, Eure Fähigkeiten als Gastgeber zu perfektionieren und dies nicht mehr in phsischer Form zu tun braucht. Bis dahin werde ich fortfahren Euch zu schätzen und MICH bemühen in Euren Geist und Euer Herz zu gelangen, in der Hoffnung, dass Ihr MIR einige Aufmerksamkeit zollt. ICH BIN in keiner Weise bedürftig, aber Ihr braucht MICH und Ihr ruft inwendig nach MIR und ICH antworte Euch, aber Ihr könnt MICH weder fühlen noch hören. Eines Tages werdet Ihr zur Einsicht gelangen, dass die Energie, welche Ihr Gott oder den Schöpfer nennt, nichts anderes ist als Eure Energie. Wenn Ihr Gott ausschließt, dann schließt Ihr Euch selbst aus und das wird sich in den Mustern widerspiegeln, welche Ihr in Eurem irdischen Leben erschafft. Das Finden von Gott ist das Finden des Selbst. ICH BIN HIER.

Sollten Eure irdischen Könige oder Königinnen Euch mit einem Besuch in Eurem persönlichen Heim verwöhnen, dann bedenkt die Vorbereitungen, welche Ihr treffen würdet, um sie oder ihn zu empfangen. Bedenkt die Pracht, welche Ihr entfalten würdet, um sie zu empfangen und welches Verhalten für Euch angemessen wäre. Es ist ein Privileg, solche königlichen Personen zu beherbergen, nicht wahr? Wie steht es mit MIR? Bin ICH keine königliche Person? Habt Ihr nicht MICH als König der Könige und Gebieter der Gebieter betitelt? Mit welchem Putz werdet Ihr Euch bekleiden, um MICH zu empfangen? Welche Pläne habt Ihr, um MICH zu unterhalten? Wie versucht Ihr, MICH zu beeindrucken? Bin ICH nicht mehr Wert als Gold und Silber? Überstrahle ICH nicht den größten Diamanten? Trage ICH nicht die begehrteste und am prächtigsten mit Edelsteinen besetzte Krone der Ewigkeit? Habe ICH nicht demütig MICH SELBST bereitwillig Euch geschenkt, damit Ihr die Wahl trefft, Euch selbst MIR zu schenken? Was benötigt Ihr noch, liebe Kinder, um die Krone anzunehmen, welche ICH Euch anbiete?

Ihr beherbergt MICH. Nehmt dies an, denn nur die Annahme kann zur Lösung des inneren Konfliktes führen hinsichtlich wer Ihr seid, wo ICH BIN und warum Ihr hier seid.

ICH übergebe Euch MEINEN Segen für immer.

Eure QUELLE

http://abundanthope.net/pages/hazel/Perfect-Your-Hosting-Skills.shtml 

 

 

Eure Zweifel und Ängste sind unbegründet“

Saul durch John Smallman, 23.01.2013, http://johnsmallman.wordpress.com/

Übersetzung: Shana, http://www.torindiegalaxien.de/

Mit dem Wachstum und der Intensivierung der neuen Energien, die euch alle umhüllen, ist euer Weg zum Erwachen sowohl heller als auch klarer. Die Notwendigkeit, die Liebe in euch zu teilen und zu erweitern, und die ewige und unzerbrechliche göttliche Verbindung bringt eure Aufmerksamkeit auf Blockaden oder Hindernisse, die ihr aus Furcht vor Äonen installiertet, und von denen ihr jetzt erkennt, dass sie euch an einem Leben voller Freude hindern.

 

 Ihr glaubtet, dass es notwendig wäre, Schutz gegen eine grausame und bedrohliche Welt, gefüllt mit potentiellen Feinden, zu haben, euch in Käfige oder Gefängnisse zurückziehend, die ihr geschaffen habt und in die ihr euch in Furcht zurückzogt, nachdem ihr euch vorstelltet, in einem Zustand der Trennung von eurem Vater zu sein. Trennung von IHMist unmöglich, aber wegen der Macht eurer enormen kreativen Möglichkeiten, konntet ihr eine imaginäre Umgebung aufbauen, in der ihr glaubtet euch vor der vermeintlichen Wut verstecken zu können, von der ihr dachtet, dass es die Antwort eures Vaters auf euren Versuch war, euch von IHMzu trennen, und unbeschwert vom Gesetz der göttlichen Liebe zu leben.

 Furcht ist die Abwesenheit von Liebe. Es ist bestenfalls beunruhigend, und im schlimmsten Fall erschreckend, und ihr habt alle Erfahrungen extremen Terrors während Äonen gehabt, seit ihr euch aus der liebevollen Umarmung eures Vaters genommen habt. Ein Leben ohne Gott ist unmöglich, weil ERAlles Ist, was existiert, und ihr seid damit alle untrennbare Teile von IHM. Das Wissen dieser göttlichen Wahrheit wird dauerhaft innerhalb eurer gehalten, aber ihr habt über Äonen abgelehnt, es anzuerkennen.

 Ihr befindet euch jetzt im Prozess der Rückkehr in den Göttlichen Schoß, indem ihr dieses Wissen in euer Bewusstsein hebt. Zunächst ist es ein unglaubliches Konzept, weil ihr euch selbst als kleine und unwesentliche Wesen in einem riesigen und gefühllosen Universum lebend seht und erlebt. Ein Leben, zunehmend schmerzhaft, das zu Krankheit und Tod führt, ein permanenter Zustand des Nicht-Seins, wonach ihr zum größten Teil völlig vergessen werdet. Es wäre tatsächlich, als ob ihr nie existiert hättet. So ist das Leben ohne Liebe, und das ist eine erschreckende Aussicht. Es ist kein Wunder, dass die Rede vom Tod, geschweige denn die Akzeptanz seiner Unausweichlichkeit, wie ein Gesprächs-Stopper ist.

Es ist wie die sinnbildliche Geschichte des verlorenen Sohnes, der sein Erbe von seinem Vater fordert und sich auf den Weg macht, die Welt außerhalb der Domäne seines liebenden Vaters zu erforschen. Diese Erfahrung wurde zunehmend unbefriedigender für ihn, brachte ihm großes Leid und schließlich Verzweiflung. Er wollte nach Hause zurückkehren, glaubte jedoch, dass er alle seine Verbindungen abgeschnitten hatte, dass die Liebe seines Vaters für ihn gestorben war, und mit Fug und Recht würde er sich weigern, ihn zu erkennen, geschweige denn ihm erlauben nach Hause zurückzukehren. Schließlich beschloss er in seiner Verzweiflung nach Hause zurückzukehren, auf die Barmherzigkeit seines Vaters hoffend und sich ihm voll und ganz zu übergeben.

 

Was geschah, als er sich seiner Heimat näherte? Sein Vater sah ihn kommen und eilte ihn zu begrüßen und zu umarmen. Ihr befindet euch alle im Prozess jener Heimreise, und wenn euer Vater sieht, wie ihr euch nähert, wird auch er sich beeilen, euch zu begrüßen und zu umarmen. Es wird schnell sein, als ob ihr ihn niemals verlassen hattet, was ihr natürlich nicht hattet.

 

Aber die meisten von euch fürchten noch immer, dass die bevorstehende Begegnung und eure irdischen Erfahrungen mit euren kulturellen und religiösen Indoktrinationen, die Überzeugung ermutigen, dass, wenn ihr das macht, ein hartes Urteil erfüllt wird, indem die vielen Sünden, die ihr begangen habt, schmählich in all ihrer Bosheit wiedererlebt werden. Dass eine entsprechende Phase intensiven Schmerzes und Leids als Sühne folgen wird, bevor der Zugang widerwillig zu den himmlischen Reichen schließlich gewährt wird. Und wenn ihr eintretet, werdet ihr bestenfalls Bürger zweiter Klasse sein. Keine sehr erbauende Aussicht, und das ist der Grund, weshalb so viele mit dieser Art von Glauben alle Formen von Religion ablehnen, das beinhaltet auch die Möglichkeit einer persönlichen Spiritualität in diesem Akt der Ablehnung.

 

Euch allerdings von allem abwendend was spirituell ist, trennt euch auch von euch selbst. Es ist ein Zustand der Ablehnung, die zu Bitterkeit und Zynismus führt zu einer Ellenbogen-Einstellung zum Leben, in dem jeder für sich selbst die Überzeugung hat, dass in dieser Welt der Knappheit der mit den meisten Spielsachen gewinnt. Und das ist es gewesen, was viele von euch in zahlreichen vergangenen Lebenszeiten erlebt haben.

 

Die neuen Energien durchbrechen diese Mentalität, verbinden sich mit euren Herzen und helfen das massive Gewirr von Furcht und Sorgen aufzulösen, die euch durch unzählige menschliche Inkarnationen getragen haben. Die meisten von euch fühlen diese Energien, haben aber noch Zweifel über ihre Realität, und da die Zweifel so tief in euch sind, findet ihr es sehr schwierig, sie freizugeben.

 

Meine Botschaft an euch lautet: „Eure Zweifel und Ängste sind unbegründet. Euer Vater erwartet liebevoll eure Rückkehr und sehnt sich danach, euch wieder zu umarmen. Geht in euch, erlaubt diesen Energien sich bemerkbar zu machen, entspannt euch in die liebevolle Wärme, die sie bieten und wisst, dass ihr tatsächlich in unvorstellbare Freude erwachen werdet.“

 

Mit sehr viel Liebe, Saul.

 

DIE WAHL 2013

GOTT

24. Januar 2013


2013

Der Mensch blickt sich um auf seiner Welt,

blickt nach da, nach dort und fragt:

Was ist neu, was hat sich verändert,

was ist jetzt, da die neue Zeit angebrochen ist,

anders?“


Ich euer göttlicher Vater, ich die Mutter allen Lebens,

sage euch: Ihr seid andere geworden, ihr habt euch verändert,

ihr seid gewachsen, ihr selbst seid verwandelt, denn der Wandel

dieser Erde fand in euch selbst statt und wird sich in euch selbst

fortsetzten.


Beendet nun die Suche nach dem Wandel in der Welt und

beendet die Unrast, die vielen noch zu Eigen ist;

die Unrast nach etwas zu suchen, was längst schon ist

was längst schon wirklich ist, in euch selbst.


2013

Das magische Jahr hat begonnen und

auf der linearen Zeitebene scheint alles beim alten

geblieben zu sein. Jedoch auch hier ist alles umgekehrt worden,

denn die Prozesse dieser Welt kehren sich um, kehren sich in

sich selbst um.


Das heißt, die Orientierung der Menschheit verlagert sich

nach innen und der Illusion im außen wird immer weniger

Bedeutung zukommen.


Umkehr bedeutet in sich selbst einzukehren,

vom außen nach innen, die Suche im außen zu
beenden und sich an das unvergängliche göttliche
Selbst zu erinnern.


2013

Und dennoch ist dieses Jahr der Anbeginn einer neuen,
völlig neuen Zeit. Die Zeit der Gottlosigkeit ist vorüber.
Zu lange habt ihr mich entbehren müssen,
und auch wenn es eurer freien Wahl entsprach,
so war es dennoch schmerzvoll und unerträglich.

Nun weiten sich eure Herzen, nun bereiten sich eure Seelen
auf mein Kommen vor, nun erhalten eure Körper neue
Betriebssysteme, da die DNA erweckt wird und sich
somit die göttliche Natur euch selbst enthüllt.


Ja, es ist alles anders, auch wenn sich vieles noch wie
früher anfühlt. Ja, es ist alles neu, auch wenn sich das
Alte sehr oft noch einmischt – ungebeten und störend.


Ja, es erwacht ein ganzer Planet und wird in die
nächste Ebene von Schwingung und Licht gebracht.


Ja, und es werden neue Paradigmen auf dieser Welt
postuliert und ja, es werden sich die kühnsten Träume
der Menschheit erfüllen, denn ich der Vater allen Lebens,
die Mutter allen Seins, bin der Anfang und das Ende
jedes Vorganges.

Der Prozess der Erhebung wird aus mir heraus bewirkt
– es ist die Geburt einer neuen Schöpfung, die sich nun
ereignet und mitten darin werden die Menschen und wird
der Planet Erde neu geboren und wiederbelebt.


Neues Leben zu dem ihr euch entschieden habt,
und die sich dagegen stellen müssen weichen,
da sich der Plan Gottes für alle erfüllt – so oder so.


2013

Dir geliebter Mensch bringe ich nun die Glückseligkeit,
das neue Leben, die Liebe und den Himmel;
ich klopfe an, bitte öffne mir, gewähre mir
Zutritt in dein Herz, in deine Seele und in dein Leben,
damit ich dich reich beschenken kann.


Öffne dich für mein Licht, und halte dein
spirituelles Haus rein, damit du erhoben
wirst in lichte Höhen, während sich die Kräfte
der vergangenen Epochen auf dem dir bekannten
alten Erdenboden entladen.


Unter meinem Schutze stehst du, der du mich zulässt,
einlässt und aufnimmst in dir, denn wahrlich:


Die Urquelle allen Seins, holt alle dafür bereiten Kinder
zurück zu sich; ich bette euch weich in meiner Liebe – kommt.


2013

Alles ist anders, für die, die sehen, alles bleibt gleich,
für die die blind sind.


Alles ist anders für die, die mit dem Herzen sehen,
alles bleibt gleich, für die, die mit den Augen die
Welt wahrnehmen.


Alles ist anders, für die, die der inneren Gewissheit
und der inneren Stimme Gottes folgen, alles bleibt gleich,
für die, die nur hören, was an ihr Ohr gelangt.


Alles ist anders, für die, die die neue Zeit erfahren,
als sich selbstverwirklichte Prophezeiung, alles bleibt
gleich für die, die fern jeder Vision, jeder Imagination,
jeder göttlichen Inspiration, den Fakten, die sie selbst
durch ihre Begrenzungen erschaffen, vertrauen.


Alles ist anders, alles bleibt gleich!


Du entscheidest.


Ich bin in dir, ich bin du, ich liebe dich unendlich
und ehre jede Wahl.


Mit Gnade segne ich die Welt,
mit Liebe erreiche ich jedes Herz,
mit Wunder erfahren die Menschen
Bestätigung und Kräftigung auf ihren Weg.

Nur eines bleibt ganz dir überlassen:


Ist alles anders oder alles gleich – die WAHL.


Ich bin alles

GOTT

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2013/01/die-wahl-2013-gott.html

 

ZEUGNIS DER PROPHETEN

ELIJA

22. Januar 2013

Niemand hat sich geirrt!


Niemand, der Propheten des Lichts,

die derzeit auf der Erde wirken,
hat falsch berichtet!


Niemand verdient Geringschätzung,
nur, da die Prognosen der Verkündigung
nicht eingetreten sind!


Seid euch bewusst, geliebte Menschen,

ihr entscheidet, auf welche Potentiale ihr zugreift.

Und kein Prophet der Welt kann die letzte Sekunde,

den Moment, an dem sich erfüllt oder ausbleibt,

vorhersagen.


Seid dankbar, dass ihr auf alles eingestimmt werdet.


Seid dankbar, dass ihr die Optionen kennt.


Seid dankbar, dass ihr wisst, was auf euch

zukommen kann, auch wenn es ausbleibt.


Und dennoch – haltet inne:


Am Ende der Zeit, erfüllen sich alle Prophezeiungen

der Propheten des Lichts, denn was sich euch heute entzieht,

das zeigt sich euch morgen, und was ihr heute ausschließt,

wird morgen zur alles umfassenden Wirklichkeit.


Werdet euch bewusst,
in welch einmaliger Zeit ihr lebt.


Erinnert euch,
ehe euch die Erinnerung einholt.


Ich bin das Leben, auf allen Ebenen der Schöpfung,


Gottes Verwalter auf Erden und in allen Reichen,

die von nun an erschaffen werden.


Der Prophet Gottes

ELIJA

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2013/01/zeugnis-der-propheten-elija.html

 

Die Neue Welt hat ihre ersten Baby-Schritte in die Herzen der Menschheit gemacht

Lady Portia durch Mélina Lafont, 19.01.2013, http://pleiadedolphininfos.blogspot.be/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/0712/00new.html

Kostbare Herze, ich freue mich über diese neue Welt, die ihre ersten BabySchritte in die Herzen der Menschheit gemacht hat. Ihr beginnt jetzt alle zu Sein und miteinander zu schaffen, und es ist schön dies zu beobachten. Ihr alle habt eine wahre Ausdehnung tief im Inneren eurer kostbaren Herzen des Selbst von Licht und Liebe erreicht. Ihr habt alle gewählt in diese neue Wirklichkeit der 5. Dimension zu gehen, die nach und nach in die sechste führt.

 

Macht euch keine Sorgen über irgendwelche Dinge, meine kostbaren Herzen, steigt für euch auf und findet euch mehr und mehr in diesem neuen Sein eures Lebens. Ihr habt und werdet immer wieder eine hervorragende Arbeit leisten. Macht weiter und seid überzeugt bei diesem großen Sprung in eurem Bewusstsein. Es wird herrliche Dinge und Energien hervorbringen, die euch in die höheren Dimensionen eures wahren Seins des Lichts bringen. Viel kommt noch in die Herzen eures Seins und viel verändert sich noch, wird angepasst und bringt Hoffnung in die Herzen, die sie benötigen.

 

Ihr seid eure eigenen Retter, ihr seid der Christus und die Meister dieser Erde. Wie Christus kamt ihr hier her, um euer Licht und Wissen anderen zu bringen, und wie Christus werdet ihr selbst wieder aufsteigen, bis ihr wieder diese Schönheit und Quelle des Lichts und der Liebe seid. Das Wissen, das eure Herzen zueinander bringt, ist ein Verständnis des Seins, eine Akzeptanz und eine Weiterentwicklung. Das ist eure Wahl, dies ist eure Mission ~ für euch alle, kostbare Herzen!

 

Ich muss meine tiefste Dankbarkeit mit euch allen für dieses alles teilen, und ich möchte meine immerwährende Ermutigung über euch alle ausdehnen, so dass die Berührung meines Herzens die Berührung eures Herzens die Unendlichkeit durchläuft. Ich liebe euch alle und bringe meine Unterstützung und Liebe ins Sein, damit ihr dieses kostbare Geschenk an euch wertschätzt und seht. Diese weltweite Transformation ist eine erstaunliche Tatsache, und es hat in den Herzen der Menschheit begonnen. Der Frühling bringt es in euch allen zur Geburt, die Samen bringen Geschenke wie Schönheit, Liebe, Wärme, Güte, Harmonie und natürlich Balance, Transparenz, Licht und Kommunikation, die sich kraftvoll mit der ganzen Schöpfung verbinden werden, die ihr alle geschaffen habt.

 

Während es beginnt aufzublühen und die Geburt in die Herzen der Menschen gebracht wird, wird Annahme genährt und das Entstehen des Bewusstseins ist eine Tatsache. Genießt diese Phase eures Aufstiegs-Prozesses, da dies die ersten Schritte davon sind. Jeder einzelne Schritt dieses Prozesses ist eine Reise zum Selbst und jeder einzelne ist ein besonderer Anblick! Seht dies als ein Geschenk ~ nicht als Last. Dies ist das schönste und herrlichste Geschenk, das ihr haben könnt, und das ist der Grund, warum ihr hier eingetreten seid. Seht diesen Aufstieg als riesigen und glückseligen Zustand in dem ihr Seid und genau die Dinge erleben könnt, die das Herz wählte. Ihr werdet niemals weniger zufrieden sein, weil es genau das ist was ihr wolltet.

 

Ich drücke jetzt euch allen mein eigenes Licht aus, was ein Zustand der Liebe und Balance ist. Ich bringe euch meine Güte und Stärke in dieser Zeit des Aufstiegs, um euch während dieser Phase des Prozesses zu halten und sicherzustellen, dass ihr alle in diese neue Welt eintretet, während wir sprechen. Gebt euren Körpern und Tempeln die „Zeit“, die sie benötigen um sich anzupassen und dies vollständig zu integrieren, da dies euer tiefster Ausdruck in dieser Zeit ist, euch mit eurem wahren Selbst zu vereinigen. Es ist ein schöner und „niemals zuvor“gemachter Prozess, und das, meine kostbaren Herzen, ist das Geschenk euch selbst auszudrücken in dieser Phase des Seins.

 

Verbinden wir nun alle unsere Hände und Herzen und schließen alle Dinge ab, die uns nicht in unserem eigenen höheren Zustand des Seins halten. Lasst diese Dinge und Teile eures Wesens gehen, dient dem Licht und sprecht nur lichtvoll. Es gibt nicht mehr Licht als eure wertvollen Herzen und euer wahres Wesen des Lichts. Ihr seid eine Quelle und dieses wahre Wesen des Lichts, haltet dies immer im Auge!

 

Ich sehne mich so sehr danach, dass ihr alle diese Schönheit eures Selbst seht, und das alles gemeinsam in Harmonie, an diesem neugeborenen magischen Ort des Lichts. Nährt diese neugeborene Schönheit aus den Tiefen des Herzens mit der perfekten Nahrung für sie ~ die Liebe. Beginnt diese Schönheit im Herzen zu sehen, da sie bereits gegenwärtig ist, lasst sie aus euch in eure Wirklichkeit fließen.

 



 

Nun sage ich Lebewohl und ich treffe euch in euren Herzen.

 



 

Ich bin, der ich bin

 

Lady Portia

 

Tägliche Botschaften der Liebes-Licht Bruderschaft vom 21.1. - 27.1.2013

Für Montag, den 21.1.:

Heute will viel passieren. Ihr solltet achtsam mit euch sein, damit es sich richtig fügen kann. Euer Wohl sollte euch am Herzen liege, ihr solltet gut für euch sorgen. Tut, was euch gut tut. Achtet eure Bedürfnisse, wenn ihr sie nicht erfüllt dann tut es auch kein anderer. Wir können euch nur helfen wenn ihr es auch tut.

Für Dienstag, den 22.1.:

Dieser heutige Tag lässt euch jubeln. Ihr könnt sehen, wie eure Ziele immer näher rücken. Ihr seid offen und bereit für Neues. Ihr fühlt euch voller Leichtigkeit und beschwingt. Ihr tanzt durch euer Leben. Ihr seid wie berauscht. Ihr könnt sehen, wie sich euer Leben fügt.

Für Mittwoch, den 23.1.:

Heute stellt ihr Weichen, wohin ihr wollt. Euer Wille kann viel bewegen. Ihr habt alle

Möglichkeiten die ihr wünscht. Wir unterstützen alle Herzenswünsche, all eure wahrhaftigen Ziele. Alle Menschen haben die Freiheit, das zu sein, was sie sein möchten.

Für Donnerstag, den 24.1.:

Dies ist ein Tag voller Vertrauen. Vertrauen ist in diesen Zeiten besonders wichtig. Um eurer Führung zu folgen, braucht ihr Gottvertrauen. Um euer Leben zu genießen, braucht ihr Vertrauen zu den Menschen. Um eure Ziele zu leben, braucht ihr Selbstvertrauen.

Für Freitag, den 25.1.:

Dies ist ein Tag, wo euer Vertrauen belohnt wird. Vieles, was schon lange in der Luft hängt, wird sich heute entscheiden. Es können Kleinigkeiten sein oder große Dinge. Alle Entscheidungen sind zu eurem Wohle, auch wenn ihr es nicht sofort erkennen könnt. Hadert nicht!

Für Samstag, den 26.1.:

Heute sollt ihr Freude haben. Wählt den Tag nach euren Neigungen, baut euch Zeiten des Genusses ein. Nur wer genießen kann, kann die göttliche Fülle leben. Seid immer bereit für eine kleine Genießerpause. Danach könnt ihr wieder aus dem Vollen schöpfen.

Für Sonntag, den 27.1.:

Dieser Tag zeigt euch, das ihr bereits auf der Sonnenseite des Lebens steht. Ihr könnt eure Wünsche bereits greifen. Sie sind schon so nah, dass ihr sie fast fühlen könnt. Es dauert nicht mehr lange, bis ihr im Schlaraffenland lebt.

Nicole Müller, am 19.1.2013

Quelle: www.soul-body-mind.de


12 SÄULEN DER NEUEN ZEIT

GOTT

20. Januar 2013

Geschätzte Leser!


Die Verankerung der "12 Säulen der neuen Zeit" aus dem Buch

"2026 OFFENBARUNGEN GOTTES", erfolgt von Januar-Dezember 2013
allmontatlich während den Lichtlesungen.

Dazu ist es nichterfoderlich, bei den Lichtlesungen teilzunehmen!
Erste Verankerung "Säule der Befreiung" findet am 25. Januar 2013,
ab 18 Uhr statt. Weitere Informationen dazu werden zeitnah an dieser
Stelle veröffentlicht und ergehen an unsere Abonnement-Empfänger.


Die folgende Botschaft soll Sie darauf einstimmen und

Ihnen Ihren Wandel zur vollbewussten Wesenheit der Schöpfung,

ins Bewusstsein rücken.


In Liebe

Jahn J Kassl



WANDEL ZUR VOLLBEWUSSTEN WESENHEIT


Die neue Welt entsteht,

da ihr es seid, die ihr ein Gesicht gebt.

Die neue Erde wächst, da ihr es seid,

die diesem Wachstum Tür sind und das Tor.

Die neue menschliche Gesellschaft bildet sich heran,

da ihr es so wollt.


Ihr habt in der Tat entschieden und der Himmel eilt euch

nun zur Seite, damit sich in diesen entscheidenden Tagen

der Menschheit erfüllt, wozu ihr geboren wurdet:

Die Erhebung eines Planeten in das Licht und die

Erhebung der Menschheit zur vollen Bewusstheit.


Verankert nun in aller Stille,

tief in euch die „Säulen der neuen Zeit“.

Dadurch erschafft Ihr in euch selbst einen Status,

der euch als von Zwängen befreiten Menschen ausweist

und wodurch ihr zu den Göttern werdet, die ihr seid

– in Ewigkeit.


Verändert diese Welt,

indem ihr zunächst euch selbst verändert.


Jetzt ist es Zeit dafür.


Gott und die Hohen Ebenen des Seins begleiten

jedes Menschenkind, dass sich nun diesem Vorgang hingibt,

bis nichts mehr ist, was hindert, bis alles angenommen wurde,

abgegeben ist und transformiert im Licht.


Die letzten Schritte in das Erwachen.

Gehen wir sie nun gemeinsam,

denn es ist Zeit dafür.


GOTT



„Säule der Befreiung“ (1von12)

Verankerung zur Lichtlesung, 25. Januar 2013, 18-21 Uhr:

http://www.lichtweltverlag.com/de/lichtlesung/einladung-zur-naechsten-lichtlesung/index.html 

 

ÜBERRASCHUNGSMOMENTE WERDEN DAS WIEDERERKENNEN VERBORGENER REALITÄTEN BEGÜNSTIGEN

Von Siraya durch Johan
12. Januar 2013

Übersetzung: Harald Kühn

Seid gegrüßt, Meine Herzlich Geliebten,

Dies ist Siraya, Repräsentant von Papa Source zu Orvonton.

Eine weitere Runde Zusammenkünfte, eine weitere Runde Entscheidungen, und doch eine Menge Gründe, nicht das Gleiche wie zuvor zu erwarten:

Der Unterschied besteht darin, daß – während euer Geliebter Souverän Christ Michael voll engagiert bleibt bei diesem Prozess des ÜBERGANGS, welcher seinen Göttlichen Plan unterstützen wird – sich jetzt MEHR Umstände in Harmonie befinden. Früher hatte Er die gleichen Absichten, und Er erweiterte die Gelegenheiten und Möglichkeiten für ALLE ungemein, wovor wir gewaltigen Respekt haben. Dennoch blieben Teile des Plans eher nicht fest umrissen, und einige Ankündigungen kamen vor dem Hintergrund der nicht Kooperierenden, wie ihr inzwischen wißt. Einen Plan zu vervollkommnen geht Seite an Seite mit der unternommenen Reise, und viel bleibt in der Schwebe, bis man an bestimmten Markierungen und Zielpunkten entlang der Straße vorbeikommt, und dort sind wir jetzt. DIES IST EIN GROSSES UNTERNEHMEN, Meine Liebsten.

Die allgemeine Warnung und Ankündigung muß äußerst ernst genommen und als unmittelbar bevorstehend betrachtet werden, wie einige bereits Veränderungen im Wetter-Verhalten erfahren haben, da die Elemente beginnen, sich gegen die Dichte aufzulehnen, welche nicht mehr in gutem Einklang mit ihnen steht. Eure Mutter empfindet das Gleiche, während die Höherfrequentige und Schwingungs-Energie/Licht hereinkommt, die über eure Umwelt hinwegfegen wird. Gar nicht zu reden von den Menschen selbst, die das Gleiche in der Auswirkung noch mehr verstärkt deutlich spüren werden; es gibt kein Entkommen – es sei denn, man ist besser vorbereitet. Es ist als eher ‘holperige Fahrt’ bezeichnet worden, und das aus guten Gründen, denn die Zeit ist jetzt da, wo dieser Übergang ernsthaft gegen die Kosmischen Zyklen beginnen muß, welche dessen ungeachtet fortschreiten.

Da euer Souverän bereits entschieden hat, euch zu informieren, so sieht Papa Source mit Großer Freude, daß alle Puzzleteile zusammenpassen für einen stimmigeren (kohärenteren) und ganz runden Übergang, welcher sich garantiert mit größerer Bestimmtheit und Begeisterung anfangen kann zu manifestieren.

Der Aufruf, vorbereitet zu sein, mußte vorher viele Male wiederholt werden, um diesmal mehr ernst genommen zu werden. Dies sind Geburtswehen, die schon beschrieben wurden, aber sie werden Kontraktionen und Schüttelkrämpfe aufweisen, wie ihr sie noch nie zuvor gesehen oder erfahren habt. Wie wir bereits früher erwähnt haben, werden die Sitze in der ersten Reihe euch den Vorteil verschaffen, eingeweiht zu sein, aber auch, dieses Wissen mit jenen zu teilen, die sich in eurem Umfeld befinden, wenn die Dinge offensichtlich werden. Viele Lichtarbeiter bereiten sich darauf vor, gemeinsam hervorzutreten, und (Programm-)Päckchen und Downloads werden die Werkzeuge (tools) und Anweisungen und Orientierung neben eurem Souverän und Seiner Crew eröffnen, welche begierig sind zu fördern und zu unterstützen und zu lehren und beizustehen wo es nötig ist. Einige Überraschungsmomente werden das Wiedererkennen von zu lange verborgenen Realitäten begünstigen, während guter Wille sich wieder einmal durchsetzen muß und wird.

Wir entbieten euch unsere großen Segnungen und Unterstützung im Wissen, daß nach schweren Geburtswehen solcher Art große Feierlichkeiten fällig sind, wenn das Alte vorüber ist und das Neue sich ankündigt. Dies wird seine Zeit brauchen für jeden Prozess, der sich entfaltet, aber der Unterschied wird zweifellos die notwendigen Schritte in die richtige Richtung hervorbringen: Aufwärts und Vorwärts, Die sprichwörtliche Heimat für ALLE, und um die Worte unseres Souveräns zu wiederholen: “Die Dinge könnten sich plötzlich beschleunigen.” Also seid vorgewarnt.

Mit warmen und herzlichen Grüßen, ICH BIN Siraya, im Heiligen Dienst für Papa Source,

Liebe und Licht,

Johan

http://abundanthope.net/pages/johan/ELEMENTS-OF-SURPRISE-WILL-FOSTER-RECOGNITION-OF-HIDDEN-REALITIES.shtml


 

~ Er-innerungen an Zuhause ~

Espavo durch Steve Rother, 15.01.2012,http://transbeacon.lightworker.com/

Übersetzung: Shana http://www.torindiegalaxien.de/eem12/00eem12.html#espavo

~ Die Neue Welt~

Die nächsten Schritte

Elrah beginnt....

Ich bin Elrah, der Rhythmische Dienst.

 

Herzlich willkommen alle. Ich habe euch die ganze Zeit beobachtet. Ich habe einfach über die Schulter des Keepers geschaut. Dann kommet und schaut mit mir und ich gebe ihm ein paar Informationen. Eigentlich kommt die Information die ganze Zeit, wisst ihr. Aber die meiste Zeit sagt er nur: „Wir werden es später tun.“

 

Neue Gedanken

 

Ich bin heute aus vielen Gründen hier, aber zuerst möchte ich für einen Moment über eure eigene Sicherheit…, eure Sicherheit sprechen. Au, das dachtet ihr nicht, ihr Lieben. Was können wir tun, um auf der neuen Erde sicher zu sein? Nun, ihr müsst nicht wirklich um eure Sicherheit in der üblichen Weise besorgt sein, weil euch die gleichen Dinge nicht verletzen können, von denen ihr glaubtet, dass sie es könnten. Ich möchte mit euch ein wenig über die allgemeine Sicherheit teilen und einen anderen Ansatz geben, den ihr berücksichtigen könntet, während ihr vorwärts geht. Was stattfindet ist, dass ihr für viele neuen Ebenen offen seid, für die ihr niemals zuvor offen wart.

 

Aus diesem Grund gibt es ein wenig mehr Anfälligkeit beim ersten Öffnen, aber mit der Zeit werdet ihr euch daran gewöhnen und immer offener sein. Es ist nicht, dass ihr all diese Mauern oder Filter, oder was auch immer bauen müsst. Aber was geschieht ist, in dem Moment in dem ihr wirklich geöffnet seid und so durch das Leben geht, erhöht es auch die Möglichkeiten für euch, dass ihr von eurem Weg abgebracht oder abgelenkt werdet.

 

Das würde leicht an diesem Punkt geschehen, weil, auch wenn ihr euch nicht viel anders fühlt als vor ein paar Tagen, ihr es tut. Ihr seid ganz anders. Viel eurer eigenen Energie wird in Weisen erschlossen, die ihr noch nicht gesehen habt, und was sie wollen ist, dass ihr euch zuerst eures eigenen Seins bewusst werden müsst. Ihr könntet euch selbst sagen: „Nun, ich habe diesen kleinen Schmerz hier und ich weiß nicht was es ist. Aber ich werde mir Zeit nehmen und etwas Energie schicken, und es benennen.“Es nicht einfach zu ignorieren zeugt euch jetzt, dass ihr in einer neuen Weise geöffnet seid. Ihr werdet feststellen, dass ihr jetzt viel stärker seid, als in den alten Weisen. Doch in der Zwischenzeit gibt es einige Schwachstellen, sowie Möglichkeiten, um einen kleinen Sprung in eurer Rüstung zu erleben. Ihr Lieben, ich möchte euch etwas sagen, es gibt immer eine Möglichkeit, dieses Problem beheben. zu können.

 

Was passiert ist, dass Menschen anfangen so schnell zu gehen, dass sie den ganzen Weg in ihren Köpfen sind, nicht in ihren Herzen. Ihr versucht über euren Weg nachzudenken und fragt euch: „Wie werde ich auf die nächste Stufe gelangen?“Und die Räder fangen an sich zu drehen und Rauch fängt an aus euren Ohren zu kommen, und dann habt ihr bald Chaos an den Händen. Nun, hier zu Hause geht alles über Balance. Das ist wahrscheinlich die größte Veränderung in den Geschehnissen der letzten Tage. Es geschieht seit geraumer Zeit. Es ist nicht neu, ihr Lieben, aber ihr habt ein Herz. Ihr habt immer ein Herz gehabt. Obwohl ihr immer gewusst habt, dass das Geheimnis wirklich im Herzen und nicht im Kopf ist, versuchtet ihr dennoch, eure Wege durch euer ganzes Leben zu denken. Eine der wichtigsten Veränderungen, die ihr in der neuen Welt erleben werdet ist zu erkennen, dass euer Herz immer den Weg nach Hause kannte. Ihr musstet versuchen, euren Weg durch die Menschheit zu denken, versuchen zu verstehen und herauszufinden, wie ihr und euer Herz in die Welt und die Gesellschaft passen würden, aber jetzt wird alles stattdessen aus dem Herzen kommen.

 

Hier ist nun ein weiterer Teil zu besprechen, es geht um negative Emotionen. Ihr habt eine Menge von ihnen auf die Erde gebracht, und sie dienten für eine Weile gut, weil sie für den Kontrast sorgten euch zu dabei zu helfen, das Licht gegen die Dunkelheit zu erkennen. Ihr könnt nur Liebe fühlen, wenn ihr wisst, was Furcht ist. Jetzt wissen wir, dass ihr alle versteht was Furcht ist. Es gleicht sich jetzt aus, weil ihr diesen Teil abgeschlossen habt, ihr seid tatsächlich in den neuen Bereich der Dreiheit getreten ~ von der Dualität zur Dreiheit. Ich habe keine drei Hände, sonst hätte ich sie benutzt damit ihr seht, was ich tat, aber es funktioniert nicht auf diese Weise. Ihr habt jetzt drei Punkte anstelle von zwei. Es ist nicht mehr nur schwarz und weiß, und das ist der magisch schöne Aspekt. Jetzt habt ihr einen anderen Teil von euch selbst, den ihr überprüfen könnt. Es ist fas wie das kleine Männchen auf eurer Schulter, von dem der Keeper gerade sprach. Ihr müsst nur eure Wieder-Mitgliedschaft fordern; Ihr müsst das Wieder-Mitglied in einem Teil von euch selbst erschließen.

 

Die Spiegel der Tradition

 

Hier ist nun der andere Teil davon. Ihr seid so sehr an alle diese wunderbaren Traditionen und Regeln gewöhnt, die ihr für euch selbst gemacht habt. Irgendwann versuchten wir den Keeper zu sprechen, aber seine Beine waren ihm unbequem und er sagte: „Warte eine Minute. Zuerst muss ich mich in die richtige Position bringen.“Und er kämpfte mit seinen Armen und Beinen in dem Versuch sich in die richtige Position zu bringen um zu hören. Schließlich war er so weit und sagte: „Okay. Ich bin bereit.“Und wir sagten: „Nun, wir haben nichts zu sagen.“Und er sagte, „aber ich bin bereit.“ Und wir sagten: „Nun, wir haben in diesem Augenblick noch nichts zu sagen.“ Braucht ihr eine Glaskugel, um die Zukunft zu sagen? Nun, wenn ihr glaubt, dass ihr eine solche benötigt, dann seid ihr sicherlich willkommen sie zu benutzen. Aber braucht ihr eine? Absolut nicht. Alles ist jetzt innerhalb von euch, und wir werden versuchen euch zu helfen, diese Aspekte des Selbst von euch zu wecken. Ihr werdet anfangen neue Möglichkeiten zu sehen, aber wir wissen, dass es schwierig ist, ihr Lieben. Es ist schwer für uns, hier zu sein und zu sprechen, wie ein Mensch zu sein. Ich war noch nie selbst auf der Erde, aber ich habe versucht zu tun was ich kann, um zu erfahren wie es ist Menschen hier zu sein. Ich habe nicht all die Dinge auszugleichen, wie ihr es macht. Es ist leicht für mich hereinzukommen und einfach der zu sein, der ich bin, mir keine Sorgen machend darüber ob ihr mich mögt oder nicht. Eure Energie hat sich verändert, so seid ihr nicht mehr die gleichen Menschen, die ihr früher wart. Es beginnt sich in einer neuen Weise zu verschieben. Beansprucht eure Macht, denn ihr seid immer Gut in den Dingen gewesen. Haltet ihr eure eigene Meisterschaft? Seid ihr stolz auf das, was ihr bereits gemeistert habt? Seid ihr stolz auf das, was ihr mit jedem Schritt auf dem Weg mit euch führt? Das Neue Ihr.

 

Hier soll nur darauf hingewiesen werden, dass ihr einen neuen Teil von euch selbst habt, der ganz neu ist. Während ihr beginnt euch in diesen neuen Aspekt auszudehnen fragt ihr euch vielleicht selbst: „Nun, was ist, wenn er mich nicht mag, was passiert, wenn ich draußen nicht akzeptiert werde?“Nun, das ist jetzt euer Problem ~ oder nicht? Was ihr von mir denkt, ist nicht meine Angelegenheit. Wir möchten, dass ihr es haltet, weil es das ist, was wirklich alle anderen Teile von zu Hause zu einem zusammenbringt. Es ist Zeit, das wieder zu tun. Ihr schafft zu Hause mit einem großen „H“direkt hier auf der Erde, und ihr macht eine großartige Arbeit. Ihr alle brachtet ein kleines Stück, aber hier ist der freudige Teil darüber zu Hause zu bauen. Ihr könnt diesen Schritt nicht überspringen und einfach zum nächsten gehen, denn ihr müsst es in einer bestimmten Reihenfolge erreichen. Das bedeutet, dass ihr alle mit dem hereinkommen müsst, was ihr brachtet. Die meisten von euch sagen: „Ich weiß nicht, ob mein Stück gut genug ist, oder ob ich gut genug bin um es zu bringen. Ich weiß es einfach nicht.“

 

Nun, wir wissen es, und alles, worum wir euch bitten ist, es zu tun, es zu versuchen. Nehmt eure Meisterschaft an. Fühlt euch sicher im Besitz dessen, wer ihr seid und woher ihr kommt, weil wir euch jenseits eures Verständnisses lieben. Wir lieben euch in Weisen, die ihr noch nicht verstehen könnt, aber ihr seid dabei das herauszufinden. Ich werde den Hüter der Zeit bitten, dies für euch zu berücksichtigen, weil ich hier so ziemlich fertig bin. Er hat mir nur eine gewisse Zeit gegeben, wisst ihr. Ich gehe jetzt, aber wisst, dass ich euch liebe und mit bin, jederzeit und auf unterschiedlichen Weisen. Ich bin der, der um euch schleicht und eure Lachmuskeln kitzelt, wenn ihr versucht zu ernst zu sein, weil ihr an eure Wieder-Teilnahme denkt. Das ist nur ein Spiel und die ganze Idee ist es, auf dem Weg nach Hause zu lächeln, Spaß zu haben, während ihr auf der Erde seid. Das ist es, wofür ihr kamt…, für diese wunderschönen, menschlichen Erfahrungen. So, bevor ich gehe, werde ich euch ein Lächeln geben. Und ihr lächelt immer zurück, auch wenn ich ein dummes Lächeln mache, und das ist großartig. Es ist eine Reflexion meines Herzens und eine Reflexion von euch. Wir sind Teil von einander und ich feiere ihn jeden einzelnen Tag meiner Existenz. Ich bin Elrah vom Rhythmischen Dienst.

 

Der Hüter der Zeit...

 

Grüße. Ich bin der Hüter der Zeit. Ich bin an diesem Tag mit euch, weil ihr die Zeit und alles verändert habt, was vor euch ist. Die neuen Energien sind auf der Erde und sie arbeiten sich hier durch jeden einzelnen von euch in diesem Moment. Ja, in gewisser Weise fühlt ihr euch genauso wie zuvor, aber ihr habt auch ein wenig von dieser Vorfreude. Wir hoffen, dass ihr diese Vorfreude in euch fühlt und sie in etwas Magisches umwandelt, denn das ist es, wie ihr schafft, ihr Lieben. Wenn ihr euch darauf freut durch jene Tür zu gehen, das macht es umso spezieller, wenn ihr schließlich durchgeht. Ihr seid die Schöpfer, die die Energie geschaffen haben in die ihr geht. Nehmt sie in Anspruch. Lernt sie kennen. Wenn ihr in diese Energie geht, die sich vielleicht schrecklich anfühlt und im Missklang zu eurer ist, traut euch, sie in Anspruch zu nehmen und fragt euch: „Warum habe ich das geschaffen? Was ist meine Lektion in diesem Missklang? Wo bin ich darin?“Haltet hier eure Position, denn eure vielen Energien beginnen sich an diesem Punkt auf der Erde zu verändern, wahrscheinlich mehr, als ihr in eurem Leben jemals erlebt habt. Was stattfindet, ist sehr einfach. Die Erde verändert sich, denn es muss Raum für ermächtigte Menschen geschaffen werden. Jeder von euch hat jetzt eine neue Stufe der eigenen Ermächtigung, und ihr fangt an hineinzureichen und sie zu benutzen. Deshalb bittet euch Elrah zu spielen, in die Welt hinaus zu gehen und zu lächeln. Viel Spaß beim Vorgeben ein Mensch zu sein, denn hieraus kommt euer Lächeln. Es kommt von zu Hause. Wenn ihr jemanden oder etwas seht, der euch an zu Hause erinnert, fühlt ihr eine tiefe Verbindung, und das wird jetzt wirklich oft geschehen. Es wird sehr häufig für euch geschehen, wenn ihr die Straße hinunter geht, völlig ahnungslos, und jemand zieht magnetisch eure Energien an während ihr aneinander vorbei geht. Auch wenn ihr ihn nicht kennt, besteht eine Verbindung. Ihr werdet beginnen es in eurem eigenen physischen Wesen zu fühlen ~ auf neue Weisen.

 

Beendigung von Verträgen

 

Es gibt neue Verbindungen, die alle von euch herstellen, da ihr euch in viele eurer Plan-B-Verträge verschoben habt. Warum gibt es einen Plan B? Sehr einfach. Die Erde war zu Ende und das war Plan A. Die meisten eurer Plan-A-Verträge wurden abgeschlossen, weil diese Welt zwischen den Jahren 2000 und 2012 enden sollte. Es hätte ungefähr 12 Jahre gebraucht, diesen Planeten zu töten, denn das ist ähnlich dem, was den Planeten Mars und Venus geschah, und er würde genauso aussehnen. Was jetzt aber stattfindet ist, ist, dass ihr euch auf andere Weise verbindet, hier eine neue Energie auf der Erde aufbauend. Ihr habt den Himmel für eine sehr lange Zeit beobachtet und euch gefragt, ob es andere Lebewesen wie euch dort gibt. Wir sagen euch, ihr Lieben, wenn ihr nach Hause kommt zu Spirit, werdet ihr eine unglaubliche Vielfalt unter den Persönlichkeiten oder Energien finden. Die meisten gleichen euch Menschen, wisst ihr das? Sie klingen alle sehr ähnlich für uns, weil wir hier eine so große Vielfalt haben. Eure Vielfalt bewegt sich nur in einer kleinen Menge zwischen ihnen, verglichen mit dem Rest des Universums. Hier ist der schöne Teil ~ Ihr seid niemals alleine gewesen. Wenn ihr schließlich Leben im Universum findet wie eures, werdet ihr es sehr ähnlich finden, und das ist der kosmische Witz. Ihr erwartet Marsmenschen mit grünen Körpern und kleinen Dingen aus dem Kopf wachsend zu finden. Aber sie sehen euch ähnlich; die Verbindungen sind auffallend ähnlich, aber auf einer etwas anderen Zeitlinie.

 

Nun, hier ist der spaßige Teil. Ihr habt all diese unglaublichen Teleskope aufgebaut, die ihr auf eure höchsten Gipfel der Erde gesetzt habt, um das Universum zu beobachten. Ihr habt auch diese unglaublichen Abhör-Geräte aufgestellt, die Funkwellen aus dem Kosmos hereinbringen und versucht, sie herauszufiltern. Ihr habt bisher unterschiedliche Erfolge darin gefunden, aber euer Erfolg wird nicht auf euren gegenwärtigen Wegen fortdauern, aus dem einfachen Grund, weil jemand anderes euch gefunden hat. Ja, ihr Lieben, ihr seid entdeckt worden! Es gibt einen Planeten ~ nein, sie nennen ihn nicht Erde. Sie verfügen nicht über einen geschriebenen Namen, aber sie haben einen Namen in ihrer Sprache erfunden, sie nennen ihn den Blauen Planeten mit dem Nebel um ihn herum. Es gibt Wasser und sie glauben, dass es Leben auf diesem seltsamen blauen Planeten geben könnte. Das seid ihr, denn ihr wurdet gefunden. Es braucht einige Zeit, bevor die Technologie den Punkt erreicht, dass sie euch erreichen, aber sie sind mit euch verbunden und ihr werdet anfangen, ebenso einige Informationen zu bekommen. Ihr werdet herausfinden, dass eure eigenen physischen Körper ein wenig schneller sind, als ihr dachtet.

 

Wir haben euch einen Zeitplan von 210 Jahren gegeben. Ja, wir setzen diese Spaß-Stücke gerne heraus, denn in dem Moment, in dem euch eine Regel gegeben wird, brecht ihr sie. Es ist ein Teil der menschlichen Natur. Ihr nehmt eine Regel und sagt euch: „Okay, das ist eine Regel. Ich werde sie im Auge behalten, während ich daran vorbei gehe.“Das ist, was ihr macht, und jetzt sind wir dankbar euch zu sagen, dass ihr bereits diesen Zeitplan verkürzt habt. Es braucht nicht mehr 210 Jahre zum Abschluss dieses Zyklus, für euch liegt er derzeit im Bereich von 190 Jahren. Eigentlich gehen wir nicht durch die Zahlen aus dem ganz einfachen Grund, weil ihr euch so schnell wie möglich verschieben und vorwärts gehen wollt. Wisst ihr, wer ihr seid? Habt ihr diese Wieder-Teilnahme, dieses tiefe Gefühl in euch, das Spirit-Vertrauen, das ihr gerade bekommt, als ihr in dieses Spiel eingetreten seid? Es ist jetzt Zeit für euch ein deutliches Gespräch mit eurem eigenen Führer zu führen. Was ihr dafür tut, liegt ganz bei euch. Es gibt kein richtig oder falsch, es ist eine sehr persönliche Verbindung. Allerdings wird jeder von euch von jenen hören, die auf eurer Schulter sind, als eure Führer oder von den vielen Verbindungen, die auf der anderen Seite des Schleiers auf euch warten. Ihr seid die größten Engel, die je gelebt haben und es gibt einen gewaltigen Jubel von hier, der zu Hause auf euch wartet, wenn ihr kommt. Wenn ihr nach Hause kommt, gehen wir auf eine Party, wie sie niemals zuvor gefeiert wurde. Wenn ihr glaubt, dass der Tanz zu 12-12-12 lustig war, wartet, bis ihr unsere Party seht ~ ja, wir wissen wirklich eine Party zu schmeißen. Wir wissen, wie man feiert. Und feiern ist, was wir euch bitten zu tun, denn das ist es eigentlich, was euch durch dieses gesamte Ende des Planeten führte. Ihr feiert euren Weg, den Weg nach Hause und ihr habt es geschafft.

 

So, hier seid ihr. Was passiert als nächstes? Wie werdet ihr diese neue Energie benutzen? Wir können es euch nicht sagen, ihr Lieben, denn es wird für jeden von euch anders sein. Ihr habt einen sehr heiligen Weg, der vor euch ausgelegt ist. Müsst ihr auf diesem Weg bleiben? Absolut nicht. Er ist einfach einer der vielen Möglichkeiten, die vor euch liegen. Obwohl es der Weg des geringsten Widerstandes ist, der sich vor euch erstreckt, als ihr ins Spiel kamt, werdet ihr auch feststellen, dass viele von euch gewählte Verträge nicht mehr gültig sind. Ihr habt einfach geändert, wer ihr seid. Deshalb habt ihr die Verbindung und auch den Vertrag geändert. Das macht dies zur perfekten Zeit für euch eine Bestandsaufnahme eures Herzens zu machen. „Was ist das Beste für mich in dieser neuen Energie? Wie kann ich in diese neue Welt schreiten und meine Welt schaffen…, eine Welt, die mich unterstützt, eine Welt, die uns auf die schönste Weise nach Hause bringen wird.“Das ist es, was wir euch bitten zu tun.

 

Wir sagen euch, dass es einige sehr magische Daten direkt vor euch gibt. Wir geben oder gaben euch bisher nur zwei. Ihr habt bereits die Daten 12-12-12 und 21-12-12 erhalten. Ihr liegt absolut richtig zu sagen, dass der 31. Dezember auch ein festliches Datum ist, weil es der Anfang vom Ende des Jahres ist. Es gibt eine weitere Welle von Energie, die zu dieser Zeit kommt. Verankert sie. Bringt sie durch. Ihr habt regelmäßige Wellen von Energie die durchkommen werden, aber, wenn ihr da einsteigt, werdet ihr fühlen, dass es mehr ein Fluss statt einer Welle ist. Zeit auf dieser Seite des Portals dehnt sich aus statt sich zusammenzuziehen, wie ihr hier erfahren werdet. Was wir euch sagen ist, das nächste Datum ist der 19. August.Nun, müsst ihr jene Daten genau kennen? Müsst ihr in einem perfekten Ort sein, mit gekreuzten Beinen und sich berührenden Handflächen sitzen? Nein, natürlich nicht. Seid euch einfach bewusst, dass eure Erde sich noch verändert, anpasst um Platz zu schaffen für ermächtigte Menschen, die ihre Plätze einnehmen und ihre Macht in Besitz nehmen. Wir könnten nicht glücklicher auf dieser Seite des Schleiers sein.

 

Diplom Status für den Planeten der Freien Wahl

 

Die Erde ist das größte Experiment aller Zeiten ~ der Planet der Freien Wahl hat gerade graduiert. Ich konnte meine Finger zum sechsten Mal fallen lassen und ihr alle bewegtet euch sehr schnell, aber nicht wegen meiner Finger. Die größte Herausforderung, die wir auf dieser Seite des Schleiers hatten war zu warten und zu beobachten, wie ihr alle in diese neue Welt tretet, und wir waren von der Trennung betroffen. Wir waren besorgt, dass ihr eure verschiedenen Ebenen von Schwingungen trennen würdet, einfach sagend, dass nur die höchste in die neue Welt gehen würde und die niedrige von der Erde gehen würde. Ihr Lieben, das wäre der gleiche Fehler gewesen, den ihr in Atlantis gemacht habt, doch das ist nicht geschehen. Ihr habt die Öffnung groß genug für die gesamte Bandbreite der Menschheit gehalten, damit sie auf einmal durchgeht. Das war entscheidend an diesem Punkt für so viele von euch, die hier aus den Tagen von Atlantis sind, so wie der Keeper. Er ist hier, aber er ist hier, um einen Unterschied zu machen, die gleiche Technologie benutzend wie zuvor, aber dieses Mal das Licht statt Furcht zu verbreiten. Schaut euch an, was ihr der neuen Welt zu bieten habt. Ihr habt jetzt diese Gelegenheit mehr als jemals zuvor. Es ist eine großartige Zeit, ein Mensch auf dem Planeten Erde zu sein, aber ihr seid nicht menschlich. Ihr seid Spirituelle die vorgeben menschlich zu sein, und ihr habt eine hervorragende Arbeit geleistet. Wir wissen, wer ihr seid. Wir helfen euch einfach bei eurer Wieder-Teilnahme.

 

Es ist mit der größten Ehre, dass wir euch in ein neues Zeitalter bringen. Willkommen Zuhause. Willkommen Zuhause. Willkommen Zuhause. Ich bin der Hüter der Zeit.

 

Behandelt einander mit Respekt und nährt einander bei jeder Gelegenheit. Spielt gut zusammen. Ich bin der Hüter der Zeit.

 

Espavo

 

Die Gruppe

 

 

TAG WIE EIN JAHRTAUSEND

HÜTER DER ERDE

18. Januar 2013

Die großen Schatten heben sich und es wird sichtbar,
was alles Bestand hatte in dieser Welt.

Seid weder bestürzt noch schockiert, jetzt,

wo sich wahre Abgründe auftun, seid unerschrocken

und versteht, dass auch dies den Gesetzmäßigkeiten

des Lebens gehorcht.


Ihr werdet schlafen gehen, ihr werdet erwachen,

euch die Augen reiben, und siehe da, die Welt

wird eine andere sein, und siehe da, der Wandel

wird an Deutlichkeit nicht zu übertreffen sein,

und siehe da, ein Tag wird sein wie ein Jahrtausend.


Die großen Propheten kündigen euch dies an,

seit Jahrzehnten schon und selbst in den Schriften

der Jahrhunderte wird davon Zeugnis abgelegt, es gilt

sie nur auf ihre Bedeutung hin zu prüfen, auf ihren Wert

hin zu erkennen, dann ist alles klar und durchsichtig.


Was sich heute an Zweifeln und Unmut über den scheinbar

noch nicht eingetretenen Wandel auftut, ist gewaltig und

diese Energien entladen sich nun zuhauf.


Viele kommen nun vom Weg ab, viele sehen keinen Sinn

mehr darin, weiterhin zuzuwarten, viele geben auf und

sehen sich in ihren Annahmen, dass die Vorstellung von

einem Wandel nur ein frommer Wunsch war, um das Leid

dieser Zeit leichter zu ertragen, bestätigt.


Doch viele bleiben dabei und halten weiter Kurs.

Es sind die, die sich am Ende der Zeit als die Herrscher

dieser Welt zu erkennen geben werden, als die, die dieser

Welt und den Menschen, die verbleiben, den neuen Platz

im Sein zuweisen.


Die Zeit hat alles, was es braucht,

um Erleuchtung zu erlangen, oder aber,

um abzukommen vom Weg dahin.


Der Mensch wählt seinen Fähigkeiten gemäß

und ist der Gärtner seines Gartens.


Nun ist die Zeit, in der es die schönsten Blüten

zu betrachten gilt, gekommen oder die Zeit,

die aufzeigt, dass der Garten schlecht bestellt

wurde, da die Blütenpracht ausbleibt und man

vergeblich nach dem Zauber sucht, den man

vorzufinden erwartet hatte.


Es ist wahrlich ein großes Ereignis,

das sich nun entfaltet; kaum zu beschreiben,

da es an Vergleichbarem bisher fehlte,

im Universum und in Raum und Zeit.


Seid bereit, seid wachsam,

seid mutig und entschlossen,

die neue Welt entsteht, jetzt,

da die alte Welt in sich zusammenstürzt.


Das ist nicht mehr aufzuhalten, und in dem Moment,

wo es für alle Menschen sichtbar wird, ist es für jene,

die bis dahin nicht erkannt haben, zu spät, um noch

zu entscheiden, da es keine Zeit für einen Übergang

mehr gibt, da die Vorbereitungen und die Zeit der

Schulung der Menschen bis dahin abgeschlossen sind.


Heute ernten die Menschen ihre Aussaat,

heute ist der Tag der Wahrheit angebrochen,

denn morgen bereits ist alles anders.


In Gott sind wir eins, in Gott sind wir ewig,


HÜTER DER ERDE

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2013/01/tag-wie-ein-jahrtausend-huter-der-erde.html



MONTAGUE KEEN – BOTSCHAFT VOM 13. JANUAR 2013
AUFGEZEICHNET VON VERONICA KEEN


Dies sind schwierige Zeiten für sehr viele von euch, da die dunklen Wesen eindringen wo immer sie können, um Störung und Chaos zu erzeugen, aus lauter Verzweiflung um ihr Überleben. Tatsache ist, dass jemand ein solches Wesen kürzlich in unser Heim mitgebracht hat. Die andauernde Störung in der Stromzufuhr, die dich davon abgehalten hat unsere Arbeit zu erledigen, ist ein Beispiel für diese Übergriffe. Sie machen Menschen ausfindig, die in deiner Nähe sind, damit sie unsere Arbeit beeinträchtigen und Disharmonie stiften können, wo es keine geben dürfte. Ich weiß, es ist immer schwer Menschen verständlich zu machen, dass sie besetzt sind und Hilfe brauchen, um diese Wesen wieder zu entfernen. Die Wesen selbst überzeugen sie, dass dies ein lächerlicher Rat ist, und somit bleibt die Kontrolle bestehen. Dies hat sich in allen Zeiten abgespielt. Bald wird es aber nicht mehr möglich sein, das zu tun.

Bedenke meine Liebe, viele werden gerufen, aber wenige auserwählt. Sei stark, meine Liebe, da du eine neue Krise vor dir hast. Du wirst unterstützt in deiner Entscheidung, wem du vertrauen kannst und wer sich verabschieden muss. Die bei den Kabalen sind klug und sprechen die Schwächen und Egos der Menschen an, und übernehmen so schnell die Kontrolle über ihren Geist. Also weißt du nicht wirklich, mit wem du es zu tun hast. Sie greifen dich und deine Arbeit an. Aber du, meine Liebe, bist aus härterem Holz geschnitzt. Du musstest bereits in der Vergangenheit mit ähnlichen Situationen fertig werden, und zweifellos wird es noch mehr in der Zukunft geben. Wende in dieser Situation Mitgefühl an. Versuche denen zu helfen, die besetzt sind, damit sie verstehen, dass sie selbst nicht mehr die Kontrolle über ihr Leben haben, und letztendlich zerstört und entsorgt werden, wenn sie nicht mehr nützlich sind.

Es wütet ein Kampf zwischen Licht und Dunkel, ihr alle seid dazwischen und kämpft ums Überleben. Das stört euren Schlaf und macht den Menschen Angst vor der Zukunft. Das geht zu Ende, wie ihr in euren Herzen und Seelen wisst, wird das Licht siegen. Es ist lediglich eine Frage der Stärke und nicht der Angst zu verfallen, die um euch herum erzeugt wird. Das Wetter wird manipuliert, Knappheit von Lebensmitteln herbeigeführt, Firmen gezwungen zu schließen, all das, um Chaos und Not zu schaffen. Alles ist Teil ihres großen Plans.

Die Illuminati kämpfen schwer, um durchzuhalten, da sich alles um sie herum verändert, die Menschen Fragen stellen und anfangen das Licht zu sehen. Die Propagandamaschinerie ist nun offen für Untersuchungen. Die Menschen durchschauen die Lügen, die sie vor nicht all zu langer Zeit noch als absolute Wahrheit akzeptiert hätten. Ihr könnt jetzt auch erkennen, dass, bevor jede Tragödie oder Situation entsteht, sie ihre 'Erklärungen' ganz offensichtlich bereits vorbereitet haben. Aber diese Erklärungen passen nun nicht mehr zu den Situationen. Tatsächlich trägt dies zu ihrem Niedergang bei. Das Licht durchleuchtet ihre Aktionen und zeigt, was sie eigentlich sind. Ihre große Illusion wird bloßgestellt. Endlich beginnt die Menschheit die Dinge so zu sehen, wie sie sind und nicht was sie gesagt bekommen. Wenn ihr erst einmal die Wirklichkeit von all dem erfasst habt, seid ihr in Sicherheit.

Ihr, jede und jeder von euch, verwirklicht das. Ihr holt euren Planeten zurück von den unrechtmäßigen Machthabern. Es ist schwer zu akzeptieren, dass so üble Wesen euch und euren Planeten kontrolliert und als Gefangene und Sklaven gehalten haben. Seid vorbereitet! Beginnt die Wahrheit zu erforschen, über wer ihr seid, und eure wirkliche Geschichte, die keine Ähnlichkeit mit dem hat, was ihr gelehrt wurdet.

Es ist Zeit alles und alle in Frage zu stellen. Weigert euch weiter wie Schafe behandelt zu werden. Von dieser Seite des Lebens, stimmen wir alles aufeinander ab, arbeiten auch mit der Opposition und helfen euch die Wahrheit zu erkennen. Ihr kämpft um euer Überleben und die Zukunft der Menschheit. Ihr könnt euch nicht erlauben selbstzufrieden zu sein. Es ist eure Pflicht alle Übel aufzudecken, die euch im Dunkel hielten und euren Planeten in Isolation. Die Menschheit ruft nach der Befreiung von der Tyrannei und Korruption. Es ist Zeit, dass sie euren Planeten verlassen. Sie erscheinen euch als Menschen, obwohl sie das NICHT sind. Sie haben kein Mitgefühl und schätzen euch gering ein. Sie wollen euren Planeten für sich selbst. Alles was sie brauchen, sind wenige von euch, die ihnen als Sklaven dienen. Sie schauen auf euch herab, als nichtswürdige Sterbliche, sich selbst sehen sie als die Überlegenen, auch wenn es tatsächlich nichts gibt, was weiter von der Wahrheit entfernt ist.

Wie auch immer, ihr gewinnt den Krieg auf allen Ebenen. Sie haben Krieg geführt gegen eure Seele, euren Geist und eure Existenz, und sie haben fast gewonnen. Ihr schuldet denen sehr viel, die sich (jahrelang) Spott und Angriffen ausgesetzt haben, weil sie die Wahrheit aussprachen und die Korruption aufdeckten. Lasst Liebe euer Wegweiser sein. Die Korrupten sind nicht fähig zu lieben, denn Liebe heißt Geben, und sie haben keine Vorstellung vom Geben. Liebe überlebt und hinterlässt einen Eindruck in der Seele, der nicht gelöscht werden kann. Du und ich sind eine Beispiel dafür, nicht einmal der Tod kann sie zerstören.

Ich bin mir dessen bewusst, meine Liebe, dass der 9. Jahrestag meines Übergangs am 15. Januar ist. Trauere nicht um mich, denn ich bin immer noch bei dir. Dass ich deine Energie nie verlassen haben, beweise ich dir täglich. Das ist die Macht der Liebe. Liebe im Leben zu haben ist Alles.

Meine Liebe wächst mit jedem Jahr das vergeht, nährt dein Leben und unterstützt unsere Arbeit. Gemeinsam versetzen wir Berge.

Dein dich über alles liebender Monty.

Website:
Montague Keen Foundation

Übersetzung: Ki



 

 

Die schweren Zeiten

Liebe Freunde, viele Menschen fühlen sich zur Zeit etwas irritiert. Sie haben das Gefühl von ihrer Führung abgeschnitten zu sein. Sie können sich nicht fühlen. Sie fühlen sich so leer. Dieses liegt an dem Wechsel der Energien, die auf die Menschen einwirken. Die Energien stricken das Kristallgitter der Menschen um. Damit sie sich wieder im Gefüge des Miteinanders der Menschen etwas wohler fühlen. Das ihr Herz während dieser Zeit nicht so offen ist, ist eine Schutzmaßnahme bis die Arbeit am Kristallgitter abgeschlossen ist. Wenn diese Veränderung fertig ist, fühlen sich die Menschen wieder offen fürs Leben. Die Dauer der Arbeiten ist bei jedem Menschen unterschiedlich.

In Liebe und Klarheit, Kema

durch Nicole Müller, am 16.1.2013 www.soul-body-mind.de

 

Wochenbotschaften Natalie Glasson ~ Januar 2013“

http://www.wisdomofthelight.com/

AnkerÜbersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

08.01. ~ Bewusstsein in der aktuellen Schwingung

 

14.01.2013

Die Göttinnen-Schwingungen werden zu dieser Zeit in Hülle, Fülle und Größe auf der Erde als ein Prozess der tiefen Nahrung und Pflege für alle ausgedrückt. Wir, das hervorgetretene Bewusstsein der Göttin, kommen mit immenser Unterstützung für die gesamte Menschheit und die Erde, die durch einen einmaligen Schöpfer-Integrations- und Schaffungs-Prozess schreiten, um die Wahrheit des Schöpfers zu manifestieren.

Stellt euch vor, ihr seid als Baby im Heiligen Schoß von der Göttinnen-Schwingung unterstützt. Während ihr in der Gebärmutter eurer Mutter wart, erlebtet ihr eine Zeit der Schöpfung, in der Energie-Schwingungen, Licht und weises Bewusstsein für eure Inkarnation mit eurem Wesen verschmolzen ist, das ihr benötigt habt. Eure Mutter stellte euch auch Energien und Bewusstsein, zur Verfügung, die ihr tief in die Energieschwingung und den Körper aufnahmt, der geschaffen wurde. Dieser Zeitraum ermöglichte nicht nur eine mächtige Integration dessen was ihr werden und in eurer Lebenszeit als Schöpfer-Qualitäten erleben wolltet, sondern wurde auch mit Hilfe des mächtigen Werkzeugs der Manifestation gemeistert.

Wie ein Baby in der Gebärmutter eurer Mutter lernte sich physisch zu manifestieren, sein Wesen und die Seele, um den Körper zu bilden, der das Fahrzeug für euer Leben und euer Bewusstseins-Sack werden würde, der als göttliche Inspiration dienen würde, bis weitere Verbindung mit dem Schöpfer abgerufen werden können. Euer Bewusstseins-Sack ist so ähnlich wie eine Kapsel mit speziell gesammelter und gebildeter Weisheit, die euch in Erinnerung an die Wahrheit des Schöpfers unterstützen wird. Nach und nach verschmilzt innerhalb der Gebärmutter euer Bewusstseins-Sack, der das Bewusstsein ist, das ihr benötigt, mit eurem ganzen Wesen, um eine Manifestation des Verstehens zu bilden. Innerhalb der Gebärmutter werdet ihr als Baby ständig von euren Führern, den Führern eurer Mutter und eurer Seele unterstützt zu manifestieren und zu erleben. Es ist eine Zeit, in der ihr die Trennung zwischen den energetischen Dimensionen vom Universum des Schöpfers und der physischen Schwingung auflösen könnt, in die ihr geboren werdet. Es ist eine Zeit in der Verstand oder Seelen-Ziele-Visionen wie auf einer Filmleinwand darüber durchgespielt werden, was ihr in eurer physischen Realität erleben wollt. Ein experimenteller Boden zur Einstellung von Absichten, damit die Schöpfung ermöglicht, diese in vielerlei Hinsicht in Form zu setzen. In vielerlei Hinsicht ist es die mächtigste Form und Erfahrung der Schöpfung, die ihr auf Erden erlebt, und bereitet euch mit der Fähigkeit vor, die Schaffungs-Energie des Schöpfers zu benutzen, um euch zu bilden und alles zu schaffen, was euch unterstützt, um auf der Erde weiter zu lernen.

Wir, die Schwingung der Göttin unterstützen diesen Prozess der Schöpfung auf der Erde, um den Seelen zu ermöglichen die physische Realität zu lernen und zu erleben. Innerhalb des Universums des Schöpfers ist die Teilnahme an der physischen Realität auf der Erde der schnellste, aber schwierigste Weg zum Aufstieg und in die Einheit mit dem Schöpfer. Das ist der Grund, warum so viele von euch entschieden haben, auf der Erde zu inkarnieren. Wir erinnern euch an die mächtige Erfahrung der Schaffung innerhalb der Gebärmutter, weil dies in Wahrheit das ist, was in diesem Augenblick für viele von euch auf der Erde auftritt. Eure Seele und Führer arbeiten mit euch, wie auch wir das Bewusstsein der Göttin, um auf die Schwingung der Schaffung zuzugreifen um umzuwandeln, und alles zu schaffen, was ihr braucht und wünscht, um die nächste Phase des Aufstiegs auf der Erde zu erfahren. Die Energie der Schöpfung manifestiert einen neuen Bewusstseins-Sack, der ähnlich wie ein Download das kostbare Bewusstsein inspiriert und euch erleuchtet, während ihr Absichten erstellt, und Aspekte von euch selbst und dem Schöpfer integriert. Wie ihr innerhalb der Gebärmutter von innen nach außen geschaffen habt, könnt ihr eure Schaffungs-Energien beeinflussen und euren physischen Körper verändern, Krankheiten auflösen und eine Anpassung der Gesundheit manifestieren.

Wenn ihr aus euch heraus erschafft, erkennt ihr die Schönheit eures Wesens, die Kraft, die Schwingung des Lichts, die Macht, intensive Liebe und das weise Bewusstsein, das ihr haltet. Ihr werden bemerken, wie ihr mit allen Aspekten des Schöpfers verbunden seid, die euch auf einer tieferen Ebene mit der herrlichen Quelle des Schöpfers verbinden. Während ihr eine neue Verwirklichung eures Selbst innerhalb eures Wesens durch Absicht bildet, folgen Beratung, Integration von Energien, Erwachen von Weisheit, Verbesserung der Liebe und der Zugriff auf den Glauben an die Energie der Schöpfung des Schöpfers. Ihr werdet einen neuen vollständig geformten Aspekt des Schöpfers innerhalb eures Wesens erkennen, mit der Kraft zu Strahlen und in eure Wirklichkeit für weitere Manifestation zu projizieren.

In dieser Zeit ist für jeden Menschen auf der Erde die stärkere Integration, Schwingung und natürliche Fähigkeit zur Schaffung in ihrem Sein zu fühlen und zu erleben. Versucht nicht dem Prozess der Integration zu widerstehen, damit das Licht des Schöpfers in seinen zahlreichen Formen in und durch euer Sein fließen kann. Erlaubt euch Zeit und Raum, die ihr benötigt, um die Schaffung und Absichten in euch zu bilden, ob ihr euch dessen bewusst seid oder nicht. Diese Zeit kann nicht über externe Aktionen gehen, sondern über interne Verschiebungen und Vereinigung von so vielen erscheinenden Fragmenten eurer Seele wie nur möglich, was sofort eine Ermächtigung der Seele und des Seelen-Ausdrucks erlaubt. Einige Menschen können das Gefühl haben, bereits Absichten für ihre neue Wirklichkeit zu schaffen und erleben eine tiefe Integration ihres Seins, den Fluss der Schöpfung in ihrer physischen Realität und viele Synchronizitäten und Wunder die sich manifestieren. Wenn Synchronizitäten innerhalb eurer Wirklichkeit auftreten, könnt ihr gewiss sein, dass Manifestation und Transformation eurer Wahrheit sich innerhalb eures Wesens vollzieht. Es ist wichtig euch dessen bewusst zu sein, dass einige Babys in der Gebärmutter wählen für eine längere Zeit zu bleiben, während andere einen kürzeren Zeitraum wählen. Es ist das gleiche für euch im Schoß des Bewusstseins der Göttin, dass ihr in Wahrheit nicht vom Schöpfer und Mutter Erde eingeschränkt werdet, oder eure einzigartige Periode der Transformation und Integration mit Ungeduld erwartet wird. Erlaubt euch, euch im göttlichen Timing zu entfalten, so wie ihr es gewählt habt, um in dieser Zeit auf der Erde zu existieren. Es ist ein so schöner Prozess des Selbst, die Wahrheit des Schöpfers und die innere Schaffung stärker als jemals zuvor zu manifestieren.

In dieser Zeit der Schaffung seid ihr auch mit allen Wesen vereinigt, die die neue Erde bilden, die so sehr gewünscht wird, wissend, dass alles was ihr erreicht und verwirklicht in eurem Wesen im Dienst an der Menschheit vereint ist.

Jede einzelne Seele, in diesem Moment auf der Erde, hat sich entschieden, den mächtigen Prozess der Mit-Schaffung zu erfahren, zu lernen und zu verstehen. Dieser Prozess ist so großartig und einzigartig, dass ihr in eurer aktuellen Phase des Aufstiegs seid zu lernen und die Fähigkeit zur Zusammenarbeit zu wecken und zu schaffen, nicht nur mit dem Schöpfer und eurer Seele, sondern mit jedem Seelen-Aspekt des Schöpfers auf der Erde und den inneren Ebenen. Jeder Seele werden in dieser Zeit die Schlüssel zur Meisterung der Mit-Schaffung gegeben, um es in die Erfüllung zu bringen und mit jeder anderen Seele auf der Erde zu erleben. Seid ihr bereit die Schlüssel der Mit-Schaffung anzunehmen, und alle, die bereit sind und eine wahre liebende Absicht halten, Glückseligkeit, Frieden, Liebe und die Wahrheit des Schöpfers innerhalb zu aktivieren?

Wir möchten mit euch eine Anrufung teilen, um euch dazu zu ermutigen, alles anzunehmen und zu erkennen, über das wir gesprochen und was wir heute mit euch geteilt haben.

Geliebtes Göttinnen-Bewusstsein und Schwingung, ich erbitte eure liebevolle Unterstützung und Nahrung, um in mein Wesen, Verstand und Seele einzudringen. Ich bitte, gleich in welcher Weise es angemessen ist, mich zu unterstützen, zu leiten vom göttlichen Willen des Schöpfers und meiner Seele. Lasst mich die pflegende und leuchtende Göttinnen-Energie in alle Aspekte meines Wesens atmen, während ich bemerke, dass ich heiliggehalten und getragen werde innerhalb des Mutterschoßes des Lichts der Göttin, Mutter Erde und dem Schöpfer, aus Energie bestehend. Unterstützt mich bei der Fokussierung innerhalb meines Seins, während ich mit meiner Seele kommuniziere, um alle Energieschwingungen des Schöpfers zu integrieren, alle Fragmente meiner Seele und alles göttliches Bewusstsein, das für mich zur Verfügung gestellt ist. Ermöglicht eine neue vollständig gebildete Verwirklichung meiner Wahrheit und der Wahrheit des Schöpfers, die innerhalb meines Wesens gebildet werden. Unterstützt mich dabei, diesen voll ausgebildeten Aspekt meiner Wahrheit zu erleben, und es mit Kraft in meine Wirklichkeit für weitere Integration und Manifestation zu projizieren.

Göttinnen-Wesen, Schwingung und Bewusstsein, ich bitte dich mich zu unterstützen, während ich mit meiner einmaligen, heiligen und mächtigen Fähigkeit und Energie der Schaffung innerhalb meines Seins Verbindung aufnehme. Führe mich, um ein Meister der Schaffung zu werden, mit den mächtigen und göttlichen Schwingungen und Willen des Schöpfers arbeitend, alles bildend, was benötigt wird und für meine eigene Wirklichkeit und die Erde.

Mit der Göttinnen-Unterstützung bitte ich, wenn es göttlich angemessen ist, die Schlüssel der Mit-Schaffung zu empfangen, die heilige Weisheit und Führung zu verstehen, wie Mit-Schaffung sein soll. Es ist meine tiefste Absicht Frieden, Freude, Liebe, Harmonie, Einheit und Wahrheit mit-zuschaffen, während ich mich erkenne als ein Aspekt vom Schöpfer, der sich mit allen Schöpfer-Aspekten vereinigte. Ich beschließe mit allen erschaffenen oder geeigneten Aspekten des Schöpfers in Manifestation auf der Erde und den inneren Ebenen, die Ära der Liebe auf der Erde zu manifestieren.

Ich wähle jetzt mit meiner Seele, Seelengruppe, die Schwingung der Göttinnen-Schwingung, Mutter Erde und dem Schöpfer in vollständiger und absoluter Liebe mit-zuschaffen, Selbstlosigkeit und Harmonie, mit Dankbarkeit und Liebe alles annehmend, was mir zur Verfügung gestellt wird.

Ich halte und erkenne, dass mein tiefster Wunsch, nach Schönheit und allem zu suchen, was der Schöpfer ist, nur vollständig erlebt werden kann, wenn ich innerhalb versuche mit Distanz und einer zentrierten Schwingung der Liebe zu bleiben. Ich übergebe mich der Göttinnen-Schwingung für weitere Heilung und tatkräftige Unterstützung.

Ich danke dir.“

(Dann einfach sitzen und erleben)

Es ist auch wichtig euch bewusst zu sein, dass in dieser heiligen Zeit der Integration und Pflege der heiligsten Aspekte eures Wesen, immer noch alte Absichten oder Gewohnheiten, gesetzt in der Vergangenheit, an die Oberfläche kommen können. Je klarer eure Absichten und Gedanken allmählich werden, werdet ihr keine alten Gedanken, Gewohnheiten und Absichten mehr erleben, die versuchen mit euren Schwingungen zu verschmelzen, da sie ihre Kraft verlieren, weil ihr sie nicht ermächtig oder diese Aspekte selbst wählt. Ihr erwacht, reinigt und ermächtigt euer Sein dazu, ein schöner glänzender, klarer strahlender Kristall großartiger Macht zu werden.

Das ist die Wahrheit, die wir bei der Verbindung mit eurem Wesen sehen.

Mit Göttinnen-Segen

Das Bewusstsein der Göttin


VERSCHWÖRUNG

DIE WELTENLENKER

16. Januar 2013

Geliebte Menschheit in Gottes Hand,


das „Drehbuch der Zeit“ findet die logische Fortsetzung.

Die Welt dreht sich aus Zeit, aus Raum, und wird in das

Zentrum des Lichts eingespeist.


Was derzeit in die Wirklichkeit gebracht wird,

hatte seinen Ursprung vor Äonen, vor einer unendlich langen

Zeit, und diesen Moment haben die Menschen und haben wir

aus dem Licht, die Schöpfer und Erschaffer vieler Welten,

seither herbeigesehnt.


An manchen Tagen weint ihr,

an manchen Tagen seid ihr voll der Freude,

an manchen Tagen mischen euch die Ereignisse auf,

sodass ihr weint und lacht.


Es ist viel, sehr viel, was ihr zu tun habt,

was ihr zu leisten gekommen seid, und dieses

Viele findet die Vollendung in der Einheit der Schöpfung.


In diesen Tagen finden alle Menschen in ihre Kraft,

die beharrlich blieben, die unerschrocken weitergingen,

auch dann noch, so sie von vielen zum Verweilen aufgefordert

wurden, von jenen, denen diese Wege zu mühsam erschienen

sind.


Die, die weitergegangen sind, ernten nun eine neue Kraft,

da sich die Dinge festigen und da eine neue Gewissheit,

den Aufstieg betreffend, einzieht.


Vor allem aber tritt die Gewissheit ein,

dass man sich in den Aufgaben selbst erkennt,

dass man seine Aufgaben erkennt und dass der

Zweifel dabei ausdünnt.


Die Menschen, die bisher durchgehalten haben,

die voller Sehnsucht den Lichtweg gingen,

erhalten die ersten Bestätigungen für ihren Entschluss;

und von nun an wird der Pfad, den ein solcher Mensch nimmt,

mit einer neuen Gewissheit begleitet und ein Abdriften vom

Weg ist ausgeschlossen.


Die Gewissheit, so sie durch das entschlossene Handeln

ausgedrückt wird, macht den Unterschied.

Darin unterscheiden sich die, die vom Wandel reden,

von jenen, die den Wandel erschaffen.


Das ist bedeutend, denn jetzt werden durch diese

Bestimmtheit der Ausdauernden neue Prozesse des

Erschaffens von Wirklichkeit möglich.

Und, vor allem eines ist von Bedeutung:

Jetzt stoßen die Dunkelmächte, die immer noch ihr Unwesen,

wenn auch sehr eingeschränkt, betreiben, jetzt begegnen

diese einem „gleichwertigen“ Gegenüber.


Bisher hatten diese leichtes Spiel mit der Menschheit.

Da die Menschheit vage blieb und träge,

da die Menschheit zwar von den Ungerechtigkeiten

angewidert war, doch diesen nichts entgegensetzen

konnte.


Eine unzufriedener Mensch, der keinen Ausweg findet

in dem, was sein Leben bestimmt, ein Mensch, der seinen

Platz auf dieser Welt nicht kennt und ein Mensch, dem seine

Herkunft unbekannt ist, der ist ein gutes Opfer für die,

die sich gerne Diener halten, die Sklaven benötigen und für die,

die sich durch die Energie der Angst selbst am Leben halten.


Wisst ihr, auch die Religionen leisteten ihren Beitrag,

um euch zu Sklaven zu degradieren. Sie nahmen euch

die letzte Selbstbestimmung; die, dass ihr selbst mit Gott

in Einheit leben könnt und sollt, die, dass ihr es seid, die Gott sind,

und die Selbstbestimmung, eure Angelegenheiten selbst vor eurem

Schöpfer auszubreiten.


Ein gemeinsamer Akt der alten Säulen dieser Gesellschaft,

in der sich die Wirtschaft, die Politik und die Religionen zu

einer mächtigen Einheit gegen die Menschen verschworen.


Ja, das ist die einzige und wahre „Verschwörung“,

es ist die Verschwörung der dunklen Eliten gegen die Menschen,

indem sie sie ihrer Freiheit, selbstbestimmt zu leben, beraubten.


Heute wird auf dieser Welt das Wort „Verschwörung“

gerne strapaziert, vor allem aber von jenen,

die die Verschwörer sind, und es wird jenen umgehängt,

die diese Verschwörungen gegen die Menschheit aufzudecken

gekommen sind.


So arbeiten die Dunklen, so arbeiteten sie bisher,

indem sie all das, was sie selbst in verbrecherischer

Weise und auf allen Ebenen der Gesellschaft verfügen,

jenen Menschen unterschieben, die diese Machenschaften

aufzuklären imstande sind.


Doch heute haben sie durch euren Mut und eure

Unerschrockenheit einen wahrhaftigen Widerpart,

denn ihr selbst habt euch aus dem Sklavendienst befreit,

da ihr das erkannt habt und zum selbstbestimmten Handeln

gefunden habt.


Heute greifen eure Interventionen, heute formiert

sich ein Widerstand, der die Dämme bricht und wodurch

diese Zustände aufgelöst und aufgelassen werden.


Allen Menschen, die sich jetzt in ihre Aufträge begeben,

die jetzt ihre Aufträge erkannt und angenommen haben,

sei gesagt:


IHR SEID DER ZÜNDSTOFF, DER JETZT DIE KRAFT GEWINNT,

DIE ES BRAUCHT, DAMIT SICH DIE MÄCHTIGEN DER ALTEN

ZEIT IHRER OHMACHT GEGENÜBERSEHEN.


Jene Menschen, die immer noch unbestimmt und unklar sind,

unwillig und fern jeder Kraftanstrengung,

um sich selbst in die Klarheit zu bringen, betrifft dies

hier Gesagte nicht, denn der Prozess, bei dem diese Menschen

ihre neue Erfahrungsebene erhalten, ist bereits voll im Gange.


Mit neuer Kraft und einmaliger Geschwindigkeit

geht es nun weiter!


Dieser Wandel schreitet voran und nimmt alle mit,

die dem gewachsen sind, die darauf vorbereitet wurden

und die dabei die „Ebene der Gewissheit“ erlangt haben.


Wir halten in jeder Sekunde den Überblick über alles,

was nun kommt, und wir halten uns stets bereit,

um euch zu dienen, auch um zu intervenieren,

so es nötig ist, denn es soll euch kein Leid geschehen,

jetzt, da so viel Leid sichtbar ist.


Je mehr Leid ihr seht, desto weniger wird es euch

erreichen, deshalb, da ihr dieser Ebene bereits entstiegen

seid, hinausgehoben; das ist die Realität des holografischen

Universums, ihr blickt auf die nächstgelegene Erde und seht

Leid und Elend, und ihr blickt auf eine weitere Erde und ihr

seht Freude und Glück; und ihr blickt auf eure Erde und ihr

nehmt alles wahr, Freude und Glück, Leid und Schmerz – noch,

noch, doch die Leiderfahrungen verblassen zunehmend,

und ihr bleibt mehr und mehr davon unberührt.


Eine wahrlich große Zeit und mögen es die Letzten,

die noch aufzuspringen gedenken auf den Zug ins Licht,

ehebaldigst erkennen.


In der Gnade Gottes ist alles möglich,

möge diese so viele Menschenkinder wie

nur möglich erreichen.


Wir sind die Hüter der Lichtkrieger,

da wir selbst aus Licht bestehen und

das Schwert der Gerechtigkeit zu führen wissen.


Wir sind die großen Weltenlenker,

derzeit eingestimmt in unserer Frequenz auf Gaia TERRA Xx


DIE WELTENLENKER

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2013/01/verschworung-die-weltenlenker.html



Lass dich tragen vom Fluss des Lebens – und vertraue

Je mehr du versuchst, dein Leben unter Kontrolle zu bekommen, desto anstrengender wird es werden. Öffne dich für das Vertrauen, dass du eine innere Führung hast, die zu dir über dein Herz spricht. Höre auf seine Stimme und unterscheide, was sich ‚stimmig’ und was sich ‚nicht stimmig’ anfühlt.

Vertrauen lernen wir nur in Phasen, in denen wir im Nebel stehen und nicht wissen, wo hin der Weg geht. Gehe in diesen Phasen nach innen und sage: „Mein Herz, ich bitte dich um Führung. Ich vertraue dir.“

Es ist die Liebe die uns führt und uns Schritt für Schritt zeigt, wohin dein Weg führt. Das Bedürfnis zu kontrollieren kommt aus der Angst, das Vertrauen kommt aus der Liebe. Habe den Mut und die Demut, dich vertrauensvoll führen zu lassen und dein Weg offenbart sich Schritt für Schritt.


von R. Betz

--------------------------------------------

Jeder Mensch hat sowohl männliche als auch weibliche Anteile. Bestimmte Dinge, die wir tun, werden von der emotionalen, einfühlsamen und intuitiven Seite (die wir häufig als weiblich bezeichnen) gelenkt und andere von der logischen, aggressiven und rationalen Seite (die typisch männlich ist).

Mit sich selbst in Kontakt zu sein, heisst, nicht nur die Eigenschaften anzuerkennen und zu ehren, die Merkmale deines Geschlechts sind, sondern auch jene, die traditionellerweise dem anderen Geschlecht zugeordnet werden.

Beobachte heute einmal aufmerksam und mit Interesse, wie du dich zwischen den weiblichen und männlichen Aspekten deiner Persönlichkeit hin und her bewegst.

~ Daphne Rose Kingma

 

Wahre Meditation

10.01.2013, www.adayashanti.org

Wahre Meditation hat keine Richtung, kein Ziel und benutzt keine Methode. Alle Methoden zielen darauf ab, einen bestimmten Geisteszustand zu erreichen. Alle Zustände sind begrenzt, nicht von Dauer und an Bedingungen geknüpft. Die Faszination durch bestimmte Zustände führt nur zu Unfreiheit und Abhängigkeit. Wahre Meditation ist das Verweilen im ursprünglichen Bewusstsein.

 

Wahre Meditation zeigt sich spontan im Bewusstsein, wenn die Wahrnehmung nicht auf Objekte der Wahrnehmung fixiert ist. Wenn man anfängt Meditation zu erlernen, kann man bemerken, dass die Wahrnehmung sich immer auf irgendein Objekt fokussiert: auf Gedanken, körperliche Empfindungen, Emotionen, Erinnerungen, Klänge etc. Dies liegt daran, dass der Geist darauf konditioniert ist, sich auf Objekte zu fokussieren und sich um sie herum zusammenzuziehen.

 

Dann interpretiert der Geist zwangsweise das, was ihm bewusst ist (das Objekt) auf mechanistische und verzerrte Art und Weise. Er beginnt aufgrund seiner Konditionierungen aus der Vergangenheit Schlussfolgerungen zu ziehen und Annahmen zu machen.

 

Bei der wahren Meditation behalten die Objekte ihre natürliche Funktionsweise bei. Dies bedeutet, dass kein Versuch unternommen werden sollte, irgendein Objekt der Wahrnehmung zu manipulieren oder zu unterdrücken. Bei der wahren Meditation liegt die Betonung darauf, die Wahrnehmung selbst zu sein; nicht darauf, Objekte wahrzunehmen, sondern als das ursprüngliche Bewusstsein selbst zu verweilen. Das ursprüngliche Bewusstsein ist die Quelle aus der alle Objekte entstehen und in die sie wieder zurückkehren.

 

Wenn man sich sanft in die Wahrnehmung hinein entspannt, in das Lauschen, wird das zwanghafte Zusammenziehen des Geistes um die Objekte herum verblassen. Die Stille des Seins wird klarer in das Bewusstsein treten als eine Einladung zu ruhen und zu verweilen. Eine Haltung des offenen Aufnehmens, frei von jeder Absicht oder Vorwegnahme, wird die Gegenwart von Ruhe und Stille als deinen natürlichen Grundzustand enthüllen.

 

Ruhe und Stille sind keine Zustände und können daher nicht hergestellt oder erschaffen werden. Ruhe ist der Nicht-Zustand, in dem alle Zustände entstehen und wieder vergehen. Ruhe, Stille und wahrnehmendes Bewusstsein sind keine Zustände und können in ihrer umfassenden Gesamtheit niemals als Objekte erfahren werden. Die Ruhe ist selbst der ewige Zeuge ohne Form oder Eigenschaften.

 

Wenn du selbst immer stärker als der Zeuge verweilst, nehmen alle Objekte ihre natürliche Funktionsweise an und die Wahrnehmung wird frei von den zwanghaften Kontraktionen und Identifikationen des Geistes. Sie kehrt zu ihrem natürlichen Nicht-Zustand der Gegenwärtig-keit zurück.

 

Die einfache, jedoch grundlegende Frage “Wer bin ich?” kann dann das eigene Selbst enthüllen, nicht als die endlose Tyrannei der Ego-Persönlichkeit, sondern als die objektlose Freiheit des Seins — als ursprüngliches Bewusstsein, in dem alle Zustände und alle Objekte kommen und gehen als Manifestationen des Ewigen Ungeborenen Selbst, das DU BIST.

 

Energie-Synthese

Externalisierung des Kristall-Sternes

Lisa Renee, Januar 2013, http://www.energeticsynthesis.com

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/l


Liebe aufsteigende Familie.

Seit vielen Jahren arbeiten viele von uns direkt für die Aufstiegs-Zeitlinie, erfahren Verfolgung, Missverständnisse, ständig psychische Angriffe, Isolation, Verrat und quälende Schmerzen, damit wir d