Bewusste Schöpfer FEBRUAR 2016

RAMONA ANNA MAYER, http://www.wogopologie.com/neu/

Autorin von „DAS ALPHABET GOTTES“ ~ Die EINE Wahrheit macht uns alle frei

Wenn der Aberglaube enden wird -

 

DU würdest das Leben „leben“ können,

wird klar geworden gewesen sein, warum Du vergebens

versucht gehabt hattest, etwas zu machen und zu finden,

was immer schon hier gewesen war

 

Im Versuch - das Leben zu leben,

hatte das Ego begonnen gehabt, im Gehirn Spinn-Netze zu weben

denn es war schon stets so gewesen,

dass das Leben DICH gelebt gehabt hatte

mitsamt all den Zutaten, die das Ego hatte erschaffen

 

denn ihm war es egal,

ob dies Waffen waren oder vermeintliche Zaubertränke -

auf der Suche nach der Magie des Lebens,

sowie es zugleich zu verstehen gäbe -

die Suche des Ego´s war nie vergebens

 

In unzählbaren Aberglauben fast verzweifelt ertrunken

war des Menschen Bewusstheit so tief gesunken gewesen,

dass Menschen -im Versuch, das Leben zu kopieren-

durch das Studieren, wie Maschinen den Menschen ersetzen würden können,

zu Verlierern - im Wettrennen mit dem Leben- geworden gewesen waren,

welches sich nie um einen Sieg Sorgen zu machen gehabt hatte

 

So war die Menschheit beinahe völlig in die Dunkelheit eingegangen gewesen

Doch Licht hatte mit Finsternis auf Dauer wenig angefangen gehabt,

weshalb das Lebenslicht begonnen hatte, erneut -von Innen her hervorzustrahlen.

Hattest Du gewusst, warum Du in gewisser Weise selbst für Alles wirst bezahlen,

was Du selbst hattest hervorgebracht ?

 

Dies hatte sich die dunkle Nacht der Seele genannt gehabt

in der scheinbar alles verbrennen wird

und alles vermeintlich Fixe sich im Bodenlosen verliert

weshalb der Menschenverstand, der dabei völlig verwirrt und verzweifelt -

als wäre ihm jeder Boden unter seinen Füßen weggezogen,

vermeintlich an seinen eigenen Sorgen ertrinkt -

 

und er zugleich erstaunlicherweise aufzuatmen beginnt,

weil er dadurch schließlich ein -bei seinem wahren Selbst ankommen- gewinnen wird,

indem all die Illusionen sich wie das Auflösen von Nebeln verziehen werden

als ob Dir all die abergläubischen Gedanken entfliehen,

die Dich bis dahin geplagt gehabt hatten und

als Sorgen und Ängste an Dir genagt gehabt hatten

 

Mit Worten wie „Ja... ABER“ würden weitere Aber-Glauben

sich in Dich hineinschrauben können oder Dich erkennen lassen,

warum jeder vergängliche Aberglaube früher oder später das Zeitliche segnen wird -

wodurch Du lernen würdest können –

Leiden erzeugende Aberglauben von Wahrheit zu unterscheiden

Die Vertonung dieser Verse war hier www.wogopologie.com/wogopolothek/ zu stehen gekommen gewesen

 

 

Wochenbotschaften Natalie Glasson ~ FEBRUAR 2016“

http://www.wisdomofthelight.com/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Geheimnisse für den Aufstieg "

Nara Merlyn, 12.02.2016

 Grüße an alle Lichtwesen auf der Erde, besonders an jene, die im Zeitraum von Atlantis inkarnierten und jetzt ihren wahren Zweck von Atlantis in dieser genialen Zeit des Aufstiegs fortsetzen. Ihr seid ein konstantes strahlendes Leuchtfeuer des Licht in vielen bedeutenden Phasen des Aufstiegs der Erde gewesen, ihr seid im Dienst, das Licht in alle Bereiche der Erde zu bringen und der Planet sehnt sich danach, sich umzuwandeln. Ich ehre euch dafür, jetzt auf der Erde zu sein, wisst bitte, dass das Wachstum und die Weisheit, die ihr eurer gegenwärtigen Lebenszeit abgewinnen werdet, riesig ist, und so viele schöne Erfahrungen werden sich auf den inneren Ebenen beschleunigen, sobald euer Dienst auf der Erde abgeschlossen ist.

 Ich möchte euch dazu einladen, dies täglich innerhalb eurer zu erkennen und eure Liebe weiter für die Mutter Erde zu kultivieren. Dieser einfache Prozess erlaubt euch euren Zweck auf der Erde zu erfüllen, eure heilende Schwingung fließen zu lassen, ebenso wie euch in die Schönheit von Mutter Erde zu erden. In meiner Lebenszeit auf Atlantis erkannte ich ein sehr schönes Verständnis für mich, das mir wie das Geheimnis der Erde schien. Wenn ihr Mutter Erde liebt und dies ausdrückt und eure Liebe täglich mit ihr teilt, erhöht ihr nicht nur eure Verbindung mit Mutter Erde, ihr versteht auch die Verschiebungen im Aufstieg, die stattfinden, und damit erlaubt ihr allen Formen der Illusion wegzufallen. Wenn ihr Mutter Erde bedingungslos liebt, ist es vergleichbar mit einer inneren Aktivierung, das bedeutet, dass ihr darüber hinaus seht und durch die Illusionen der Erde auf ein höheres Bewusstsein, Klarheit und Wahrheit zugreift. Solch ein einfacher Prozess und noch eine wertvolle Erfahrung, die euch erlaubt Verantwortung für eure spirituelle und physische Realität zu übernehmen und andere weiter zu führen. Ich hoffe, dass ihr mit dem experimentieren werdet, was ich mit euch teilen, da es sehr mächtig ist. Es gibt so viele Schlüssel und Aktivierungen, die innerhalb eures Wesens stattfinden können, wenn ihr eurer Seele und Intuition erlaubt euch zu führen.

 Ein weiterer wichtiger Schlüssel und Geheimnis des Göttlichen, die ich in meiner irdischen Inkarnation erkannte war, dass, wenn ihr eine sehr ehrliche Absicht habt und erlaubt euch umzuwandeln, zu ändern und zu verändern, ihr dann in einer beschleunigten Geschwindigkeit durch den Aufstieg geht. Eure Bereitschaft zur Umwandlung in eurer augenblicklichen Realität ist wichtig, es bedeutet, dass ihr offen seid zu empfangen, das Loslassen von Anhaftungen annehmt und das Vertrauen zu eurem Wert erhöht, um die Güte des Lebens zu erfahren. Vielleicht möchtet ihr euch auf jedes eurer Chakren der Reihe nach mit dieser Affirmation konzentrieren ~ von eurer Wurzel bis zu eurer Krone ~ während ihr seine Wahrheit verankert und das Erwachen in jedem Chakra spürt: "Ich bin bereit umzuwandeln." Es ist eine so mächtige und kraftvolle Erklärung, weil es euch erlaubt, all eure Anhaftungen der irdischen Realität hinter euch zu lassen und in die brillante Wahrheit des Schöpfers einzudringen. Durch diese Übung werdet ihr die Geschwindigkeit und Leichtigkeit eures Aufstiegs bemerken, der sich manifestiert.

 Es gibt so viele Geheimnisse, die ich in diesem Moment mit euch teilen möchte. Während meiner Lebenszeit auf Atlantis fühlte ich riesige Einsamkeit. Ich denke es war, weil ich einfach zum Schöpfer, zu meiner Heimat, zurückkehren wollte, der mich aus der irdischen Realität freiließ. Später wurde mir klar, dass ich mich nach einem Menschen oder Begleiter in meinem Leben sehnte, der mich in der Weise verstand, dass der Schöpfer alles erkennt, was meine Wahrheit ist. Ich glaubte, dass mein Leben mit einem Partner die Einsamkeit in mir ausfüllen würde. Später erkannte ich, dass meine Einsamkeit von mir selbst gemacht war, durch meinen eigenen Fokus darauf, dem Schöpfer zu widerstehen und einer Seele in meinem Leben zu widerstehen, die meine Wahrheit erkennen würde. Mein Widerstand war ein Konflikt innerhalb von mir, der demonstrierte was ich zu erleben wünschte, als auch was ich nicht tat. Ich wollte unbedingt die zarte Schöpfer-Wahrheit meines Wesens erkennen und dennoch widersetzte ich mich meine Wahrheit für mich zu sehen, wahrzunehmen und anzuerkennen. Stattdessen wollte ich, dass andere meine innere Wahrheit und Verbindung mit dem Schöpfer für mich überprüften, was wir nach und nach weiteren Schmerz verursachte, als dies nicht geschah. Damit widersetzte ich mich nicht mir selbst und dem Schöpfer, sonder behinderte auch die Schöpfer-Aspekte, die in meinem Leben als Begleiter und Partner hineingingen.

 Um einen Partner oder Freunde in eurem Leben anzuziehen, die eure spirituelle Entwicklung, Weisheit, Fülle oder Heilung unterstützen, ist es notwendig mit euch selbst ehrlich zu sein. Wenn ihr dann mit euch selbst ehrlich und wahrhaftig seid, erlaubt ihr der Wahrheit von innerhalb eurer aufzusteigen. Es ist wichtig, eure Kräfte zu erkennen, sowie die Muster und Perspektiven, die euch behindern. Wenn ihr also fähig seid euch selbst zu beobachten und euch mit Ehrlichkeit zu erkennen, dann ist es weit einfacher den Widerstand aufzulösen und den Schöpfer in allen schönen Formen anzunehmen, die verfügbar sind. Wenn ihr euch selbst beobachtet, ist der Prozess loszulassen aus der Perspektive euch zu erkennen, sehr wichtig, weil es euch ermutigen wird, eine ehrliche Perspektive und Beobachtung von euch selbst zu schaffen.

 Ich ermutige euch, eure Kräfte, Fähigkeiten und schönen Qualitäten zu erkennen, zu ehren und zu lieben, um diese Aspekte von euch selbst hervorzubringen. Dann bittet eure Seele und eure Engel, diese Aspekte von euch zu energetisieren und zu verstärken. Ich lade euch ein, die Gedanken-Muster, Emotionen, Überzeugungen und sogar die unbewussten oder unterbewussten zu beobachten, die ihr täglich schafft. Beobachtet sie mit Liebe und Geduld, dann bittet eure Seele und eure Engel, eure Enthüllungen in Übereinstimmung mit dem göttlichen Willen des Schöpfers zu heilen, aufzulösen und vollständig zu löschen. Erlebt die Energie und Reinigung.

Je mehr ihr bereit seid den Sinn zu sehen und den Schöpfer in euch anzuerkennen ~ frei von Ego ~ umso leichter werdet ihr alles anziehen, was ihr in eurer Realität wünscht und ihr werdet eure Gefühle der Einsamkeit löschen.

 Wusstet ihr, dass eines der vielen Ziele der Erde ist, den Schöpfer miteinander zu teilen? Der Schöpfer gehört nicht euch, auch nicht einem anderen. Die Präsenz des Schöpfers ist innerhalb von allem gleich. Euer Ziel ist es, euren Aspekt des Schöpfers in eurer Realität zu teilen, während ihr gleichzeitig die Aspekte des Schöpfer von anderen empfangt. Es geht nicht darum eure Macht an andere abzugeben und deren Meinungen anzunehmen. Es geht eher darum zu erkennen, dass alles, was ein Mensch verbal oder physisch ausdrückt, ein schöner und reiner Aspekt ist, der vom Schöpfer ausgeht, oft ohne bewusste Kenntnis des Menschen. Es ist eine Energie, die ihr empfangen, akzeptieren könnt, die euer Wesen nähren kann. Es ist nicht mehr die Zeit euch zu verbergen und Zwiesprache ganz privat mit dem Schöpfer zu halten und alle Aspekte des Lebens zu verwerfen. Dies dient euch, und wird manchmal benötigt, wenn tiefe Heilung und Selbst-Erkenntnis stattfindet. Es ist an der Zeit zu erkennen, dass ihr eure Wahrheit durch eure Bereitschaft zu teilen erforschen könnt und den Schöpfer in euch angemessen zum Ausdruck zu bringen. Dies bedeutet nicht, eure Ansichten anderen aufzuzwingen. Es geht darum zu erkennen, dass jeder Moment ein Moment energetischer Verbindung mit dem Schöpfer ist, innerhalb eures Wesens und durch die Verbindung mit jenen um euch herum.

 Viele von euch werden entdecken, dass gegenwärtig und in der kommenden Zeit des Aufstiegs die Seele in eure Wirklichkeit eintreten wird, wo tiefes teilen, empfangen und geben vom Schöpfer innerhalb eines jeden einzelnen und zwischen euch erlebt werden kann. Ein Verflechten von Energien innerhalb von euch un dem Schöpfer, wird zu einem weiteren Höhepunkt und Erwachen des Schöpfers führen. Diese Seelen können Führer auf den inneren Ebenen, physische Partner, neue Freundschaften oder sogar die Gemeinschaft eurer Seele mit eurem physischen Wesen sein. Seid bereit, den Schöpfer zu teilen, zu geben und zu empfangen, weil dies eine wichtige Veränderung sein wird, um euren Aufstieg zu fördern. Eine Gemeinschaft von Seelen, eine Gemeinschaft des Schöpfers.

 Um den Schöpfer-Aspekt zu teilen, auszustrahlen und innerhalb von euch auszusenden, ist es notwendig, alle alten Muster der Vergangenheit loszulassen. Mit diesem einfachen Verständnis beginnen wir, den gegenwärtigen Prozess des Aufstiegs für alle zu erkennen.

 "Mit der mächtigen und liebevollen Unterstützung meiner Führer, Engel und dem Schöpfer, erlaube ich mir alle Energien innerhalb meiner aufzulösen, zu heilen und zu reinigen, die mich daran hindern, den Schöpfer zu teilen, zu erleben und wahrheitsgemäß, rein und vollständig innerhalb meines Wesens und Wirklichkeit zu empfangen. Ich bin bereit, mit dem Schöpfer innerhalb meiner zu kommunizieren, ich bin bereit, mit dem Schöpfer innerhalb anderer zu kommunizieren, ich bin bereit zu transformieren."

 Annahme, Anerkennung und Mitgefühl mit euch und anderen ist ein mächtiger Prozess, mit dem Schöpfer zu kommunizieren. Kommunikation mit dem Schöpfer ist die Schaffung von Verschiebungen innerhalb eurer eigenen Perspektiven, mehr als irgendwelche äußeren Ausdrücke schaffen, während positive äußere Ausdrücke eure tiefere Verbindung innerhalb unterstützen.

 Der Schöpfer und alle Seelen, die in dieser Zeit am Aufstieg beteiligt sind, erlaubt euch tiefer in die Wahrheit innerhalb eures Wesens zu ziehen und bereitet euch auf den Göttlichen Ausdruck vor.

 Ständig in Liebe und Unterstützung,

 Nara

Anmerkung: Nara Merlyn ist ein Aspekt und Ausdruck von Natalies Seele, der auf Atlantis während der Zeit des Falls existierte.

 

Energie-Synthese

Entropie und Negativ-Entropie ~ 1 ~

Lisa Renee, 11. Februar 2016

Übersetzung: SHANA

Liebe Familie,

Bewusstsein ist Energie, und Energie ist bewusst, und als solche sind sie austauschbar. Energie wird durch viele intelligente Systeme gerichtet, entweder sich in jenen zusammenziehend oder sich ausdehnend, um ihre Frequenz-Rate zu senken oder zu erhöhen. Wenn Energie sich immer wieder zusammenzieht, verliert sie Energie, und senkt so die Frequenz-Rate. Wenn die Energie sich ständig ausdehnt, erhöht sie sich durch den Gewinn von Energie, was die Frequenz-Rate erhöht. Unsere spirituellen Körper sind auch Systeme der Bewusstseins-Energie, damit verlieren oder vergrößern sie auch ihre Energie, was von vielen anderen Faktoren abhängig ist. Wir werden versuchen in diesen Faktoren und Risiken da ein wenig mehr weiter zu bohren, in der Beschaffung sowohl persönlicher, als auch unpersönlicher Kräfte.

Alles hat eine energetische Signatur und besteht aus Spektren, die Frequenzen geordnet in der Form halten. Unsere Blaupause und Licht-Körper sind ein energetisches System. Wird der Licht-Körper eingeengt und verliert Energie, wählt der Mensch ein destruktives Verhalten und/oder verkörpert es, um Frequenzen zu senken und abfließen zu lassen. Um die Energie des Lichtkörpers auszudehnen und zu erhöhen wählt der Mensch positives Verhalten und/oder wird höheren Frequenzen ausgesetzt, die die Energie beibehalten oder errichten.

Alle Systeme, einschließlich des Erden-Körpers und des menschlichen physischen Systems, benötigen Energie-Quellen um sich zu entwickeln, zu erweitern und im Laufe der Zeit den Fortschritt im Bewusstsein zu erreichen. Während des chaotischen Umwandlungs-Ereignisses auf der Erde ist es wichtig, die antreibende Quelle eines Systems wahrnehmen zu können. Wir werden fragen müssen, wo die Energie-Quelle eines Systems erzeugt wird, und ob es übermäßigen Kraft-Aufwand oder Energie-Abflüsse durch zerstörendes Verhalten verbrauchender Modellierung gibt. Während wir während der Gabelung im neuen Zeit-Zyklus fortschreiben, wird jedes Detail unserer Existenz in Vergrößerung sein, da wir mit jeder Art von energetischem System interagieren. Die Klarheit, worauf wir persönliche Energie und Aufmerksamkeit lenken wird verstärkt werden um deutlich zu erkennen, worauf unsere Energie gerichtet ist und wie sie benutzt wird. Die Frage, die wir stellen müssen lautet: "Wo wird unsere persönliche Energie entwässert und wo wird unsere Energie unterstützt und wiederhergestellt?"

So werden in diesem neuen Energie-Paradigma alle unsere persönlichen Entscheidungen repräsentativ dafür, wie wir die feinen Energien mit unseren inneren Energien präsentieren, und ob jene vereinigten Energien tatsächlich effektiv selbst-generierend und selbst-organisierend sind. Wir werden natürlich Systeme suchen, die energetisch ausgeglichen sind, nachhaltig, stabil, transparent, klar und dem größeren Ganzen im richtigen Wert-Austausch dienen. Wir müssen uns die tiefere Frage stellen, nähren wir geschlossene Quellen, parasitäre Systeme, die sich in Richtung Entropie bewegen? Oder sind wir bereit umzuwandeln, um unsere Energie auf die größere Ursache für offene Quellen-Systeme zu lenken, die sich in Richtung Negativ-Entropie bewegen? Entropie definiert den Verlust von Energie in einem geschlossen Quellen-System, während Negativ-Entropie die Zunahme oder Aufrechterhaltung der Energie in einem offenen Quellen-System definiert. Jetzt wird uns die Gelegenheit gegeben, dies für uns herauszufinden, basierend auf unsere persönlichen Resonanzen und Frequenz-Ebene.

In unserer alltäglichen Existenz leben wir in einer komplexen Umgebung, die verlangt, dass wir mit sehr vielen Systemen interagieren, die als physische Strukturen definiert sind. Die fünf wichtigsten Kontroll-Pfeiler der Gesellschaft werden auf vielen versteckten Schichten der Entropie-Systeme errichtet. Diese Kontroll-Systeme benötigen Energie von anderen, um fortzufahren planetare Angelegenheiten als ein Teil der Archonten-Betrugs-Strategie zu beeinflussen. Diese Systeme schaffen unglaubliche Verluste von Energie und sind parasitär für die menschlichen Rassen.

Während wir das spirituelle Erwachen oder den Aufstiegs-Prozess erfahren, werden wir zunehmend mehrdimensional und Selbstbewusster. Wir nehmen Dinge wahr, die wir niemals zuvor wahrnahmen. Als Resultat werden wir innerer Enthüllung ausgesetzt, einen ganz neuen Satz von Systemen entdecken, die wir vorher nicht sahen. Dennoch entfalten wir uns in der Erkenntnis, dass wir mit einer Vielfalt von Kräften mit vielen Systemen interagieren, und diese Systeme existieren in vielen unterschiedlichen energetischen Ebenen. Mehrdimensional werden und Erwachen des Bewusstseins bedeutet, dass wir auf das gesamte Energie-System achten. Wir suchen den Verlust von Energie in physischer Materie, und dann haben wir die Quelle, wo der Verlust von Energie in unserem mehrdimensionalen oder spirituellen Körper geschieht. Wenn wir unserem spirituellen Körper erlauben mit dem Entropie-System zu interagieren, fühlen wir uns entleeren. Wir müssen die Reife haben zu erkennen, dass diese Art von Interaktion für unser spirituelles Bewusstsein schädlich ist. Unser Ziel ist es deshalb, Wege zu erforschen und zu finden, die Energie in unserem spirituellen Körper zu erhöhen, ein höheres Bewusstsein zu entwickeln und zu lernen, wie wir mit der offen Quelle oder dem Negativ-Entropie-Systemen zusammenarbeiten.

Systeme

Ein System ist eine Reihe interaktiver oder interdependenter Komponenten, die ein komplexes und kompliziertes Ganzes bilden. Jedes System wird durch das Gesetz der Struktur in Zeit und Raum umgeben, in dem es existiert, und ist das Nebenprodukt der Qualität des Bewusstseins, das es ursprünglich schuf. Ein System wird beschrieben durch seinen ursprünglichen Zweck und Absicht der Schöpfung, das in seiner umfassenden Funktion ausgedrückt wird. Als ein Beispiel, wenn ein System durch den Räuber-Verstand entsteht, für den Haupt-Zweck des Eigen-Interesses, Kontrolle anderer, Machtgewinn oder Selbst-dienenden Motiven, funktionieren alle Komponenten in diesem System weiterhin und fahren fort die gleiche korrupte Energie in seinem Kern zu erzeugen und zu reflektieren. Dies bedeutet, dass es im Kern faul ist und weiterhin im Laufe der Zeit Energie verlieren wird. Das System wird umstrukturiert werden, um zu verhindern, dass der energetische Fluss auf die Umwelt und die menschlichen Ressourcen fließt.

Systeme haben viele unterschiedliche Schichten und Ebenen von Komponenten, entworfen um mit all diesen Teilen zusammenzuarbeiten, die Funktionen haben, die voneinander abhängig sind. Damit diese Systeme optimal funktionieren, müssen sie in solcher Art und Weise organisiert und miteinander verbunden sein, dass sie als integriertes Ganzes kommunizieren. Dies erfordert, dass die Systeme auf den erforderlichen Energie-Ebenen laufen, um die Anforderungen jedes seiner Funktions-Teile zu erfüllen. Jeder funktionierende Teil eines Systems hat ein Verhalten und eine Beziehung zu anderen Teilen des Systems. Wie gut ein Teil funktioniert, hat Einfluss auf einen anderen funktionierenden Teil in diesem System. So wird deutlich, wenn ein Teil nicht gut funktioniert, wird es andere Teile dieses Systems in seiner Funktion beeinträchtigen. Wenn die Energie eines Teiles nicht wiederhergestellt wird, um seine Funktion zu verbessern, hat dies den Zusammenbruch des Systems zur Folge.

Wenn ein System aus vielen verschiedenen Teilen besteht, auf die es sich in seiner Funktion verlässt, wird jeder kleinere Teil in einem bestimmten Verhalten arbeiten, das wie eine Eingabe- und Ausgabe-Station funktioniert. Dies kann als die Kommunikations-Ebene verstanden werden, welche die Funktionen zwischen allen Teilen verbindet. Kommunikationen im System verlangen eine Übermittlung (Ausgabe) und einen Empfang (Eingabe) von Informationen, um Intelligenz zu teilen oder Funktionen als Teile des Systems innerhalb des Systems zu erzeugen. Wenn die Übermittlung ohne die Fähigkeit zum Empfang der Informationen innerhalb des Systems erfolgt, ist die Funktion für diese Übermittlung unbrauchbar. Im Grunde beschreibt dies den Zustand des geschlossenen Quellen-Systems auf dem Erden-Gitter, operierend als ein Weg des Daten-Transfer-Systems. Bis vor kurzem war der Planet nicht fähig einen Zwei-Wege-Kommunikations-Austausch von außerhalb der NAA-Kontroll-Zäune in unserem Sonnen-System zu empfangen. Alle Formen ausgewogener Energie-Kommunikation erfordern Zwei-Wege-Austausch, Übermittlung und Empfang, Eingabe und Ausgabe, um den dritten Aspekt oder das Ergebnis davon zu schaffen, energetische Prozesse zu kombinieren. Um die funktionierenden Teile eines ganzen Systems und ihre Beziehung aufrechtzuerhalten und eine gesunde Funktion zu erreichen, benötigen sie die angemessene Menge von Energie.

Alle Systeme benötigen Energie

In einem komplexen System, das allerdings viele unterschiedliche Teile und Ebenen umfasst, werden sich jedoch in dem gesamten Prozess der Funktionsfähigkeit einige Teile dieses Systems so verhalten, dass Energie austritt. Kein System ist wirklich Energie-effizient und tragfähig bei den Prozessen der Ausführung komplexer Systeme, und als Resultat wird ein Teil der Energie durch Lecks verloren, die vom Verhalten bestimmter Teile geschaffen werden. In der Kommunikation zwischen den verschiedenen Teilen ist eine Umwandlung von Energie erforderlich, um Eingaben in Ausgaben zu verwandeln, die sich als erforderlicher Aufwand von Energie manifestiert, um diese Funktion zu generieren. Der menschliche Körper ist ein perfektes Beispiel für ein komplexes System, eine erforderliche Energie-Quelle erzeugend, um das ordnungsgemäße Funktionieren aller seiner Teile, aus denen das gesamte Körper-System besteht, zu gewährleisten. Wenn der Körper nicht die geeignete Menge von Energie bekommt, um seine Systeme anzutreiben, wird er nicht effizient laufen, und schließlich wird das physische System zusammenbrechen.

Wir können dieses Verständnis zur Verbesserung der Funktion von jeder Art von System anwenden um uns zu helfen und daran zu denken, dass alle Systeme und Kommunikation Energie benötigen.

Zur Verbesserung des Energie-Managements in unserem Leben, möchten wir wissen, wo und von wem die Energie-Beschaffung ist und wie sie zirkuliert. Der Zustand des energetischen Zusammenbrechens ist etwas, was wir als ursächlichen Grund hinter vielen Verhaltens-Funktions-Störungen und Krankheiten beobachten können, die häufig im medizinischen System diagnostiziert werden. Wir beobachten den Zusammenbruch des menschlichen physischen Systems, verursacht über die Zeit durch konsequenten Verlust an Energie, was die Fähigkeit jener Menschen beeinträchtigt, physisch ausgeglichene Gesundheit zu schaffen, das Selbst-Bewusstsein zu erhöhen oder sich weiter in höheres Bewusstsein auszudehnen. So verbreitet ein geschlossenes Energie-System den Verlust von Energie, fördert Energie-Auslaufen und Energie-Ernte sowohl aus der Erde, als auch der Menschheit. Eine Strategie, von menschlichen und nicht-menschlichen Kontrolleuren verwirklicht, die die Programme durchführen, um das menschliche Bewusstsein zu unterdrücken. Durch die Förderung eines geschlossenen Quellen-Systems der Architektur auf der Erde sind sie fähig die Energien anderer Völker und die Energie der Erde zu entleeren und zu entführen, die sie benutzen, um ihre Kontroll-Programme und künstlichen Zeitlinien zu manifestieren. Ein geschlossenes Quellen-System ist eine Art von System, das unfähig ist von innerhalb oder außerhalb von sich irgendeine neue Energie-Quelle zu bekommen. Weil alle Systeme Energie benötigen, wird wiederum ein geschlossenes System sich in ein parasitäres System wenden, das sich an andere lebende Wesen befestigt, um ihre Energie zu ernten. Allerdings wird aus einem geschlossenes Quellen-System schließlich Energie auslaufen und zur Entropie neigen und sich zerlegen. Im Laufe der Zeit führt der Zusammenbruch des Systems zur Vernichtung oder Zerstörung dieses Systems und allem was es geschaffen hatte.

Es gibt verschiedene Wege, auf denen die Kontrolleure geschlossene Quellen-Systeme der Architektur in die energetischen Felder der Erde programmiert haben, um eine Reihe von Entropischen Systemen zu manifestieren, als eine Strategie dafür, die Verstandes-Kontrolle den Massen zuzufügen. Sobald geschlossene Quellen-System-Architektur und Entropie verstanden werden, wird sehr klar erkannt, wie die gegenwärtige Energie-Signatur identifiziert wird, die in jeder Art von Betriebs-System vorhanden ist, ob biologisch oder strukturell, und die Aufmerksamkeit auf die energetische Bewegung und das Verhalten jenes Systems gelenkt wird. Energetisches Verhalten lügt nicht und es kann gemessen werden. Energetisches Verhalten zeigt, wo die eigentliche Energie erzeugt wird und enthüllt, ob es ein parasitäres geschlossenes Quellen-System der Architektur oder einer offenen selbsterhaltenden Quellen-Architektur ist. Ein offenes Quellen-System ist fähig neue Energie von innerhalb und außerhalb von sich zu bekommen. Dies bedeutet, dass offene Quellen-Systeme fähig sein werden, weiterhin interne und externe Energien laufen lassen, um energetische Balance und Homöostase ihrer Systeme zu erhalten. Ein offenes Quellen-System wird fähig sein verlorene Energie aufzufüllen und verlorene Energie aufzufüllen und neigt dazu, den Zustand von Negativ-Entropie zu erhalten, was seine Funktion im Laufe der Zeit ausgeglichen und stabil hält. Mit einem offen Quellen-System, ist die Zeit auf seiner Seite. Schließlich wird Zeit die Wahrheit der Energie-Quelle, die durch seine Fähigkeit zirkuliert, ausgleicht und stabilisiert und die Gesamtfunktion aufrecht erhält, ohne parasitäre Mittel zu benutzen, um ihren Zweck zu erfüllen.

Mehr über Entropie und Negativ-Entropie

In der Wissenschaft wird Entropie als Verlust von Energie im menschlichen System definiert und lässt die Tendenz des Systems zunehmend ungeordnet werden und weniger effizient durch den allmählichen Energie-Verlust innerhalb des Systems. Entropie oder der Verlust von Energie ist das, was ein System zusammenbrechen lässt, auseinanderfallen, Chaos anstiftet und weit weniger effizient funktioniert. Zu verstehen, wie das Konzept der Entropie auf der Mikro- und Makro-Ebene in unserem Universum arbeitet, wird uns helfen, den Einfluss und die Auswirkungen des Energie-Verlustes, Energie-Absaugen und Energie-Ernte im Lebens-System zu verstehen. Es ist unterstützend für unser spirituelles Wachstum und unsere Bewusstseins-Ausdehnung erkennen zu können, wenn und wo Entropie präsent ist und unsere Leben beeinflusst, um die schädlichen Auswirkungen aufzuräumen oder zu löschen.

Entropie ist ein Konzept, das gilt für alle energetischen Verhaltensweisen und Einflüsse, sowie für die Qualität der Gedankenformen die innerhalb der energetischen Systeme, wie lebende Organismen, vorhanden ist, und senkt direkt die Frequenz eines menschlichen Zustand des Bewusstseins.

Wenn wir entropisches Verhalten und Systeme nähren, werden wir Energieverlust erleiden. Entropie trägt wesentlich zu allen verhaltensbezogenen Störungen, Fehleinschätzungen der Realität sowie zur Manifestation von Krankheiten bei. Dies beeinträchtigt alle Ebenen der menschlichen Körper-Funktionen ~ physisch, mental, emotional und spirituell ~ auf individueller und kollektiver Ebene. Entropie als Verlust von Energie in Systemen, arbeitet sich durch Prinzipien niedriger Frequenz-Resonanz und kann sich wie ein Virus ausbreiten, der andere in der Umgebung mit dem gleichen entropischen Ergebnis oder Verlust von Energie infiziert. Wenn wir uns selbst dessen nicht bewusst sind, oder von instinktiven oder unbewussten Ego-Reaktionen operieren, können wir leicht die niedrigen Schwingungen erreichen und das entropische Virus einfangen, was Energie abfließen und sich in andere Systeme ausbreiten lässt.

In der Wissenschaft ist Negativ-Entropie das Gegenteil von Entropie. Es definiert die offene Quellen-Architektur von freier Energie, verfügbar gemacht, um Verlust von Energie aufzufüllen, die im Management eines Systems auftreten kann, um sein ausgeglichenes Funktionieren in all seinen Bestandteilen zu behalten. Negativ-Entropie erhöht mit der Zeit die Energie innerhalb einer Art von System und hält mehr in Umlauf zu setzende verfügbare Energie für den gesamten Nutzen des Ganzen (Menschheit). Dies macht die Tendenz jener Systeme zunehmend organisierter und rationeller, aufgrund allmählicher Energie-Zunahmen, die für jene Systeme verfügbar gemacht werden, um nachhaltige Ebenen der Funktionen zu erreichen. In menschlichen physischen Systemen erhöht die Negativ-Entropie die verfügbare Energie, um die inneren Systeme effizienter laufen zu lassen, die im Außen als ein ausgewogener, klarer und gesunder Mensch manifestieren. Negativ-Entropie, oder der Aufbau des verfügbaren Energie-Zuwachses für dieses System, verbessert sich oder behält die höhere Kapazität und Effizienz des gesamten Systems bei.

Negativ-Entropie kann in Bedingungen von offenen Quellen-Systemen gedacht werden, die synonym zur freien Energie-Zirkulation mit der unendlichen inneren Energie-Quelle, kosmischer Ordnung, synchroner Ausrichtung und Aufrechterhaltung offener Quellen-Systeme sind. Entropie kann in Bedingungen gesehen werden, die gleichbedeutend sind mit energetischer Schuld und Versklavung, Unordnung, chaotischen Kräften und traumatischer Ausrichtung und dem Parasitismus von geschlossenen Quellen-Systemen.

Menschliche Gruppen sind energetische Systeme

Fortsetzung folgt so bald wie möglich, 14.02.

 

ES IST KRIEG UND GOTT MACHT DAS UNMÖGLICHE MÖGLICH!

 

Wo endet die Eigenverantwortung und wo beginnt 

das Gottvertrauen? Dieser Auszug aus dem Gespräch 
Energie des Zorns kreativ nutzen 
mit Sananda und der Traum, den Karl am 21.1.2016
erhielt, veranschaulichen dies sehr schön und bringen
Licht ins Dunkel.

Gespräch mit Sananda, am 20.01.2016: 

 

JJK: Wir sollen auf Gott vertrauen! Gott ist der beste 

Schutz! So heißt es. Wo aber beginnt die Eigenverantwortung? 

 

Eigenverantwortung und Gottvertrauen 

 

SANANDA: Eine bedeutende Frage, eine einfache Antwort: 

Selbstverantwortung, wo immer es sich für dich zeigt und 

Gottvertrauen, ausnahmslos in jeder Situation. 

Eigen- oder Selbstverantwortung gehen mit Gottvertrauen 

Hand in Hand. Beides bedingt einander und schließt sich nicht 

aus. Wie sich der Mensch verhalten und welche spezifischen 

Maßnahmen in speziellen Situationen ergriffen werden sollen, 

wie ein jeder Mensch auf sein Umfeld reagieren oder in seinem 

Umfeld interagieren soll, das ist Teil der Eigenverantwortung. 

Wesentlich ist, dass ihr selbst auf irdischer, menschlicher Ebene 

alles für euch Notwendige und Mögliche tut. Gott führt dich zu 

den richtigen Entscheidungen und macht, wenn ein „Wunder“ 

benötigt wird, ein solches für dich möglich. 

 

So wie du das Mögliche, so macht Gott das Unmögliche 

möglich. Das ist der Kreislauf eines geglückten, auf 

Gott ausgerichteten, Lebens. (Zitat Ende) 

 

Traum von Karl, am 21.01.2016:

 

Es ist Krieg.

Ich befinde mich irgendwo mitten in der Natur, 

umgeben von Hügeln und Bergen und bin permanenten 

Luftangriffen ausgesetzt.

Überall sehe ich, zum Teil in die Felswände eingebaute  

 Fliegerabwehrgeschütze, die ununterbrochen feuern.

Eine Angriffswelle folgt der nächsten – es fühlt sich 

zum Teil irreal an.

 

- Schnitt

 

Ich Laufe im besiedelten Gebiet in ein Hochhaus.

Ein Kind und ein Mann sind noch bei mir.

(Anmerkung: vermute zu erspüren wer das Kind und der 

Mann sind, da ich die Gesichter nicht sehen kann, nenne

ich keine Namen.)

Also wir laufen in das Hochhaus, Lift gibt es keinen.

Wir rennen die Treppen hoch, das Haus ist schon leicht

von Bomben beschädigt…

 

man kann von jedem Stockwerk aus ins Erdgeschoss 

hinunter blicken. Wir kommen recht flott bis ganz nach 

oben. Vor uns ist  eine Tür, die zu jedoch nicht verschlossen ist.

Ich reiße die Tür auf, der Mann und das Kind gehen in den Raum…

ich blicke nochmals zurück und sehe wie ein Mann,

ein oder zwei Stockwerke unter mir eine Bombe in den Händen 

hält und sie fallen lässt. Mein Gedanke, sobald die Bombe im 

Erdgeschoß aufklatscht explodiert sie…

 

ein weiterer Gedanke,

es ist eine A-Bombe. Sie klatscht im Erdgeschoss auf 

und ich sehe die Explosion. Ein riesengroßer Pilz (Atompilz) 

kommt die Stockwerke hoch…

wie in Zeitlupe.

 

Ich gehe in den Raum und verriegle die Tür. 

Ich nehme auf einer Bank Platz. Den Mann und 

das Kind nehme ich nur noch sehr vage war, sie sind aber da.

Erwarte jeden Moment eine enorme Druck- und Hitzewelle die

mich ins Nirvana pustet und nehme mir ganz fest vor keine 

Angst zu haben und jeden Augenblick ganz bewusst 

wahrzunehmen.

Die Druckwelle kommt, ist aber nicht so stark wie 

angenommen.

Die Hitzewelle….auch erträglich. Plötzlich löst sich der 

Raum vom Hochhaus, alles wackelt und wir fliegen 

wie das fliegende Klassenzimmer fort vom Geschehen. 

Meine innere Stimme ließ mich wissen, gehe nicht 

zur Tür und nicht zu den Fenstern.

 

Ich blieb auf der wackeligen Bank mit der Gewissheit sitzen, 

dass hier ganz was großes, einmaliges passiert ist.

Verspüre Dankbarkeit.

Irgendwann und irgendwo landete der Fliegende-Raum…

wir gehen ins Freie…

ich/wir waren umgeben von einer Vegetation und sattem 

Grün wie ich es von dieser Welt nicht kenne. (Traum Ende.)

 

In diesem Geiste dürfen wir das kommende mit Freude 

erwarten und den Umbrüchen gesammelt, sowie auf das 

Licht Gottes ausgerichtet entgegensehen.

 

Jahn J Kassl

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2016/02/es-ist-krieg-und-gott-macht-das.html

 

Bewusste Schöpfer FEBRUAR 2016

RAMONA ANNA MAYER, http://www.wogopologie.com/neu/

Autorin von „DAS ALPHABET GOTTES“ ~ Die EINE Wahrheit macht uns alle frei

WOGOPOLOGIE – WORTALCHEMIE-PRAXIS  

Lektion 22

 

Wie könnte durch die fließende Gegenwart ein „Lohn“ zustande kommen?

..........

Indem der Mensch aufhören würde „zurückzublicken“ - weiterhin in der Erwartung, dass

durch die Handlungen in der Vergangenheit, also aus dem Hinten / aus dem Vergangenen

etwas „Bestimmtes“ entstehen sollte.

Aus den Worten der Frage „Wie könnte ein „Lohn“ durch die fließende Gegenwart zustande kommen?“ könnte zudem erkannt werden, dass dieser Lohn bereits zu bestehen begonnen gehabt hatte, da die Gegenwart als -von Augenblick zu Augenblick BESTEHENDER ZUSTAND- sich als nahtlos fließender Strom permanent in und durch Alles ergossen gehabt hatte und weiterhin ergießen wird. Der Mensch hatte sich von diesem Strom distanziert / er hatte sich davon „vermeintlich“ abgetrennt gehabt, indem er -anstatt mit der Gegenwart und somit IN ihr zu fließen / in ihr zu bleiben- sich mit seiner Aufmerksamkeit in Zeiträume begeben gehabt hatte, welche -aus der Sicht der Gegenwart- illusorischer Natur waren.

 

Zurückblicken“ war eine Anknüpfung an vergangene Taten gewesen -welche ebenso

bereits durch eine Anknüpfung an vorhergegangene Taten entstanden gewesen waren.

Diese Anknüpfungen waren durch menschliche Absichten erfolgt gewesen und hatten ein -

vom Menschen bestimmtes- Ergebnis bringen gesollt.

 

Zurückblicken“ war zugleich zu einer Orientierung - an menschlichen Meinungen

geworden gewesen. Der Mensch war Menschen hörig geworden, anstatt weiterhin auf

seine eigene, innere Stimme zu hören, die als Einzige wissen würde können, was für ihn -im

jeweiligen Augenblick, also immer gegenwärtig- das Beste wäre.

 

Solange im Menschen ein derart  höriges Handeln / ein derartiges „UM-Gehen der

Mitte“ aufrecht bleiben würde, würde der Mensch unmöglich „EIN-Gang“ in die

eigene Mitte finden und erleben können, wonach er sich -mehr oder weniger

bewusst- zu sehnen begonnen hatte

 

Ein, vom menschlichen Verstand bestimmtes Ergebnis, wird stets nur einen „Abklatsch“ der

Einheits-Schöpfungen erzeugen können. Das Wort „Abklatsch“ hatte selbstredend darauf

hingewiesen, dass ein Applaus -welcher durch „Klatschen“ zum Ausdruck gebracht worden

war -einem „Ab-Fall“ gleich- eine Verminderung, eine Reduzierung, ein Fall aus der Einheit

gewesen war.

Die Gegenwart, welche immer die Einheit repräsentiert hatte und weiterhin repräsentieren

wird, hatte Niemanden „exklusiv“ belohnt gehabt, da es für Sie sinnlos wäre, sich über ihr eigenes Sein zu erheben. Aus der Sicht des menschlichen Verstandes betrachtet, wird Sie über ihn erhoben bleiben, da Sie stets höher schwingend -als er- war und bleiben wird.

Sie war stets „bedingungslos weiterfließend“ zu all Dem geworden gewesen, was der

Mensch „Haben gewollt“ gehabt hatte. Darum war und bleibt Sie über Alles „ER-HABEN“,

denn Sie war und bleibt „ER“, welches immer Alles war/bleibt und deshalb Alles in sich

HATTE und weiterhin haben wird.

 

Wie in Lektion 21 erläutert, könnte ein Mensch -welcher meist im Zustand der Einheit weilen wird- als „Meist-ER“ bezeichnet werden. Er würde genauso mit / durch / als all die

Zustände bezeichnet werden können, durch welche die Einheit beschrieben worden war =

so ein Mensch war ein „FriedlichER“ „FreiER“ „GlückseligER“ „LiebER“ „FreudigER“ „GenießER“ „WahrER“ „GelassenER“... Mensch geworden

Ein -vermeintlichER- „Lohn“ der Gegenwart wäre also etwas, was in der Einheit inexistent

war und bleiben wird. Warum und wofür sollte die Einheit sich für Etwas belohnen, wenn

sie ohnehin immer schon ALLES war und bleiben wird ?

Mit anderen Worten zum Ausdruck gebracht, würde dies bedeuten, dass ein Mensch, welcher sich der Einheit hingeben wird um mit ihr zu fließen, sich in die Fülle der Einheit begeben wird. Darin bleibend, würde ihm sofort Alles zufließen können, was ihn in irgendeiner Form beglücken würde können. Sollte er aus dem Fluss herausfallen, indem er sich in eine Warteposition begeben würde, um auf das Eintreffen / das Verwirklichen eines -in der Vergangenheit formulierten- Wunsches zu warten, würde er erneut genau dieses Eintreten behindern / verhindern.

 

Er würde von dem „Hinten“ das „Vorne“ erwarten, anstatt in der Mitte von Allem zu

bleiben

 

Mit anderen Worten formuliert, würde er dadurch von der Bedingungslosigkeit in die Welt

der Bedingungen wechseln, von der Planlosigkeit ins Planen, vom Frieden in den Kampf,

vom Wissen ins Glauben, vom Sicheren ins Unsichere, vom Klaren ins Neblige, vom

Liebenden ins Ängstliche, vom EINEN ins ZWEI-felnde / in das Zwei Fallende...

Das Wort „Fallende“ hatte bereits den wahrheitsgetreuen Hinweis beinhaltet,

dass der FALL des „Fall-enden“ ENDEN wird

 

Darum kann die logische Schlussfolgerung dessen nur werden, dass er -am Ende seines

Fallens/Glaubens/Zweifelns/Planens/Fürchtens... angekommen- aufsteigen wird, um wie

der Phönix aus der Asche emporzusteigen, indem seine Schwingung -durch seine

Bereitschaft zur Hingabe- erhöht werden wird können.

 

Sich bewusst hinzugeben, würde bedeuten: damit aufzuhören, die Ausführungen der

Verwirklichung seiner Wünsche selbst bestimmen zu wollen

Dadurch würden sich diese -wie von selbst- erfüllen, verwirklichen, manifestieren können. Dies würde in einer „Weise“ geschehen können, welche als „weise“ bezeichnet werden könnte. Das Wort „weise“ war zu einer Ableitung von „wissen“ geworden, was somit darauf hingewiesen hatte, dass der Mensch mittels seinem begrenzten Verstand nie Etwas so „weise“ hervorbringen würde können, wie die Einheit, welche allwissend war und bleiben wird. Deshalb hatte das Ergebnis einer derart zustande gekommenen Wunscherfüllung -aus der Sicht des begrenzten Ego-Verstandes- wie ein Wunder gewirkt.

 

Das Wort „Wunder“ in seiner wahren, direkten Aussage zu erkennen, hatte bereits

offenbart gehabt, was in Wahrheit durch derlei Aberglauben geschehen gewesen war. Der

Mensch = „Er“ hatte sich im Glauben an „Wund-er“ unbemerkt selbst eine

Wunde“ zugefügt gehabt.

 

Aus diesem Grund könnte es für den menschlichen Verstand als Lohn bezeichnet werden,

wenn er die konstante Wahrheit zu erkennen beginnen wird, da Sie ihn befähigen wird,

sich ihr zunehmend mehr anzunähern, sodass sie das, was er noch als Wunder bezeichnet

gehabt hatte, geschehen lassen würde können.

Mit anderen Worten zum Ausdruck gebracht, würde der menschliche Verstand arbeitslos

werden, könnte sich dadurch zurückzulehnen beginnen, um ENDLICH einfach NUR zu

GENIESSEN. Um diesen Zustand erreichen zu können, wäre es erforderlich, treu und fest zur erkannten Wahrheit zu stehen.

 

Dabei ins Straucheln zu kommen könnte als menschlich bezeichnet werden. Da dies jedoch im Moment des Erkennens bereits als vorbei, als GEWESEN verstanden werden kann, würde es nur mehr darum gehen erneut aufzustehen, um -so gut es schon möglich geworden sein wird- zur Wahrheit stehend WEITERZUGEHEN.

 

Die vertonte Version dieser Informationen anzuhören könnte sehr dienlich werden, da durch den TON die Information tiefer erfasst werden könnten und sie somit intensiver wirken würden können. Die MP3-Datei wäre hier zu finden – www.wogopologie.com/studium/

 

ANNA RAMONA Mayer

 

Saul durch John Smallman ~ FEBRUAR 2016“

Übersetzung: SHANA

LIEBE VERZEIHT FEHLER IMMER"

07.02.2016

 

Die Menschheit befindet sich an einem Wendepunkt. Es ist der Punkt, an dem die Balance zwischen Negativ und Positiv ~ oder realistischer ~ zwischen Furcht und Liebe sich verändert. Über Äonen hat die Menschheit in Furcht gelebt, die tatsächlich ein Bild egoistischer Selbst-Faszination ist und das Licht der Liebe blockiert. Liebe ist das unendliche Energie-Feld der Schöpfung, in dem alles Geschaffene seine ewige Existenz hat ~ sonst gibt es nichts! Furcht ist nur ein Schleier, der zwischen euch und jenem unendlichen Licht gehangen hat und euch in den Schatten setzte. Im Schatten zu sein macht ängstlich, weil das Licht Gott, Leben und Seine liebevolle Umarmung ist, ohne die absolut nichts ~ nicht einmal für einen Moment ~ existieren kann. Wenn ihr in Furcht, im Schatten, in der Dunkelheit seid, stellt ihr euch Monster vor, die euch angreifen und töten könnten, und eure Phantasie ist sehr mächtig. Ihr glaubt an die Dunkelheit, den Mangel an Licht, obwohl es unwirklich ist, und deshalb baut ihr Verteidigungen auf um euch zu schützen und so fügt ihr der Dunkelheit eure Gefühle der Furcht hinzu.

 Euch selbst von der Quelle zu trennen bedeutet unter den imaginären Schleier zu rutschen und die Wirklichkeit aus den Augen zu verlieren. Seit jenem Moment habt ihr versucht, euren Weg zurück zu finden. Aber ihr fühltet euch schuldig dafür, euch von der Quelle getrennt zu haben und befürchtet, dass euch nicht erlaubt sein würde zurückzukehren. Ihr begründetet dann viele autoritäre Körperschaften, die zahlreiche Rituale zusammenbrauten, um Gott zu beschwichtigen und zu beruhigen, von dem ihr glaubtet, ihn ernsthaft beleidigt zu haben. 

Aber Gott ist Liebe und Liebe kann nicht beleidigt werden. Liebe gibt sich selbst unbegrenzt, ewig und bedingungslos, das ist ihre Natur, und weil ihr auch Liebe seid ~ erinnert euch, Sie ist alles was es gibt ~ macht ihr es auch. Allerdings hat der Schleier die Wahrheit, das Licht, die Liebe Gottes vor euch verborgen. Und weil ihr selbst die scheinbare Trennung von eurer Quelle verursacht habt, seid ihr mit Schuld und Furcht gefüllt.

 Gott wusste, dass dies geschehen würde, als ihr wähltet die Trennung von Ihm zu erfahren, und so sorgte Er sofort für den Weg nach Hause. Der Weg nach Hause ist eure unzertrennliche Verbindung mit Gott durch den Heiligen Spirit. Der Heilige Spirit ist die ruhige innere Stimme, der intuitive Sinn, der euch weise berät, wenn ihr ruhig seid und euch für sie öffnet, Vorschläge macht, wenn ihr euch mit Problemen beschäftigt, die euch oder eure Lieben betreffen, oder wie ihr angemessen während eines Gespräches reagiert.

 Der Heilige Spirit ist immer bereit euch Führung anzubieten. Allerdings ignoriert ihr oft die Vorschläge, oder lasst die Vorschläge fallen, die ihr bekommt, weil sie sich nicht dem angleichen, was euer Ego anbietet, das in dem Moment oft attraktiver erscheint, weil es scheint, dass es euch persönlichen Nutzen bringt, aber später könnt ihr die Wahl bedauern, weil ihr erkennt, dass es Schaden an einer Beziehung verursachte.

 Der Heilige Spirit rät euch immer zu lieben, anzunehmen und anderen zu vergeben, wie und was auch immer die Situation ist, weil alle Eins sind, und was ihr mit anderen macht, macht ihr mit euch selbst. Wenn ihr euch geliebt, angenommen und vergeben fühlt, macht es euch glücklich. Gottes Wille für euch ist ewiges Glück, und der Heilige Spirit ist eure persönliche Kommunikation mit Ihm. Sein Ratschlag führt euch immer zu Frieden und Glück, aber euer Ego genießt Konflikte und so richtet es sich gegen euch. Wenn ihr der Führung des Heiligen Spirit folgt, wird es euch zu Frieden und Zufriedenheit bringen, wenn ihr der Führung des Egos folgt, entsteht Stress, Furcht und Enttäuschung. 

Häufig folgt ihr der Führung des Egos, weil ihr euch weniger adäquat, bedeutungslos oder ängstlich fühlt, während euch das Ego ermutigt "für euch selbst einzutreten" indem ihr andere angreift oder euch gegen sie verteidigt eurer Ehre wegen. 

Die Meinung anderer über euch ist wirklich bedeutungslos. Was zählt ist eure eigene ehrliche Meinung von euch selbst, in der ihr eure Fehler und Irrtümer, sowie eure Güte und Großzügigkeit zugebt. Dann, nachdem ihr euch ehrlich betrachtet habt, vergebt euchvollständig alle Gedanken, Worte oder Handlungen von denen ihr denkt, dass ihr lieblos gewesen seid. Als ein Mensch istes unmöglich für euch, keine Fehler zu machen. Es ist durch die Fehler, die ihr macht, dass ihr spirituell lernt und wachst.

 Die meisten menschlichen Kulturen rügen häufig ihre Kinder, wenn sie etwas falsch gemacht haben, statt ihnen liebevoll zu zeigen, wie sie diese korrigieren sollten. Als Resultat wachst ihr in Furcht davor auf, Fehler zu machen, aber ihr macht sie und versucht dann sie zu leugnen, oder anderen die Schuld zu geben (Ihr seht dies häufig kleine Kinder tun!) Das ist sehr stressig.

 Jetzt, als Erwachsene, seid ihr in der Position, über euer bisheriges Leben nachzudenken, und wenn ihr es tut, könnt ihr sehen, dass auch ihr ungerecht behandelt wurdet, aber auch jeder andere, vor allem von euren Eltern, Älteren und Respekt-Personen! Die Erkenntnis, dass ihr unausweichlich einen Menschen benötigt, um die Schuld und Scham über die eigenen beschämenden Fehler auf andere zu projizieren.

 Sehen, dass jeder mit ähnlichen Problemen von Selbst-Achtung und Selbst-Wert kämpft, könnt ihr anfangen zu verzeihen ~ zuerst euch selbst, dann anderen. Wenn ihr wirklich einen Fehler verzeiht, im Gegensatz zu einer widerstrebenden Akzeptanz in der ihr noch Schuld euch oder anderen gegenüber einordnet, werdet ihr euch mehr im Frieden fühlen und weniger in der Gefahr zu beurteilen. Dann wird Bewusstsein entstehen, dass ihr es genießt Urteil und Schuld loszulassen, weil die Liebe und das Vergeben euch Zufriedenheit und Selbst-Annahme bringt, die nicht mehr gestört werden kann durch Fehler, die ihr macht, da ihr euch sofort verzeihen könnt.

 Es befreit erstaunlich zuzugeben, dass ihr Fehler gemacht habt, weil es enorme Mengen eurer Energie benötigte sie zu leugnen oder zu rechtfertigen, es entwässerte euch, ließ euch niedergedrückt sein und ihr erlebtet einen mächtigen Mangel an Selbst-Wert. Es gibt auch große Furcht, dass eure Fehler entdeckt werden ~ das ist wahrscheinlich häufig während eurer Kindheit geschehen ~ und ihr werdet beschämt sein. Ein Versuch, jemanden zu beschämen, auch wenn es im Moment befriedigend ist, würde zurückkommen um euch auch zu plagen, wenn ihr selbst beschämt werdet, oder durch Schuld, wenn ihr schließlich erkennt wie lieblos es ist. 

Wenn sich jemand irrt und es euch wirklich wichtig ist, dann zieht ihr sanft und ruhig zu seiner Aufmerksamkeit und wenn möglich, bietet ihr an, ihm bei der Korrektur zu helfen. Das ist ein liebevolles Verhalten, das ihr an Feind und Freund anwenden könnt, und es bringt euch ein wohlverdientes Bewusstsein eurer eigenen und liebevollen Natur. Das Bewusstsein eurer eigenen natürlichen Güte verschafft euch frische Energie und Motivation, weiterhin von eurem göttlichen Zentrum zu operieren, wo die Güte residiert.

 Ihr habt jeweils die Kraft, die Welt zu verändern, indem ihr euch ändert ~ und das tun jetzt viele ~ durch die tägliche Absicht, nur liebevoll zu sein. Manchmal scheitert ihr, aber schnell erkennt ihr es und erneuert eure Absicht, während ihr euch den vorübergehenden Misserfolg verzeiht.

 Die wichtigsten Lektionen, die euch durch eure irdischen Leben präsentiert werden sind, dass Fehler gemacht und verziehen werden müssen. Wenn ihr wählt euch nicht zu verzeihen, werden Ärger und Bitterkeit euch auffressen, dann wird es euch erscheinen, dass ihr ungerecht behandelt werdet und  so neigt ihr dazu, nach anderen zu schlagen, die jene Gefühle intensivieren.

 Liebe verzeiht Fehler immer, tatsächlich blickt Sie auf sie, weil sie unwirklich sind, nur ein Teil der Illusion. Nur die Liebe ist wirklich! Und in dieser göttlichen Wahrheit solltet ihr euch freuen! Nur die Liebe ist wirklich, ihr seid alle Liebe ~ gegenwärtig auf der Erde als Menschen inkarniert ~ und Liebe ist unendliche Selbst-Liebe. Es ist Gott, die Quelle, ewig Seine Schöpfung liebend, sich selbst und jeden einzelnen von euch ~ ohne Ausnahme.

Mit sehr viel Liebe, Saul

 

DER GROSSE FRIEDEN,

BABAJI

 

10. Februar 2016
Geliebte Menschen!

 

Ich bin auf die Erde gekommen,

damit ich das größte Unglück von der Erde abwende!

Ich bin auf die Erde gekommen,

damit ich die Erde vor der Auslöschung bewahre!

Ich bin auf die Erde gekommen,

damit ich die, die es betrifft, in den Himmel geleite und 

die, die es betrifft, zu neuen Erfahrungen in der sichtbaren 

Welt verhelfe. 

 

Ich bin auf die Erde gekommen, damit ich den 

großen Frieden erschaffe und das Reich Gottes 

unter den Menschen etabliere! 

 

An diesem Projekt seid ihr alle beteiligt.

Als Schöpfer erschafft ihr die neue Welt mit.

Ihr, die ihr in die Meisterschaft gelangt und die ihr 

den Dienst an Mutter Erde verinnerlicht habt, seid 

der gesunde Samen für den neuen Erdenboden.

 

Gottvertrauen und Gottesnähe

 

Ihr, die ihr Eigennutz und Egosucht überwunden und in das 

Friedensreich eingekehrt seid, seid die Träger des Lichts und 

die Verkünder der neuen Zeit; auch wenn ihr heute vielerorts 

mit Hohn bedacht, verlacht oder bekämpft werdet, so ist der 

Tag der Wahrheit nahe und euer Diengst wird noch vor dem 

Ende der Zeit von den Menschen als solcher erkannt werden. 

 

Was ist von Bedeutung in diesen Tagen?

Gottvertrauen und Gottesnähe! 

 

Wer sein Leben in die Hände Gottes legt, der wird es behalten 

und der wird aufsteigen in das Licht und zurückkehren in die 

Einheit allen Lebens. 

 

Damit diese Erde in den Schoß Gottes zurückgeführt werden 

kann, müssen zuerst einzelne Menschen in den Schoß Gottes zurückkehren; und das bedeutet, sich ganz auf Gott einzulassen 

und sein Leben Gott zu weihen - ganz auf Gott auszurichten. 

 

Von welchem Gott ist hier die Rede?

Von dem Einen, der ALLES-WAS-IST ist. 

 

Es gibt nur den Einen Gott, der sich jedem 

Menschen im Inneren offenbart! 

 

Die von Menschen erschaffenen Götter stiften Verwirrung und 

die von den Priestern erschaffenen Gottes- und Lebensbilder 

erzeugen Unsicherheit. Somit gilt es heute die Einweihungen 

aus unterschiedlichen Quellen und Zeitepochen aufzulösen. 

Die Wege dahin wurden euch erschlossen, beschreitet sie, 

denn ein geklärtes Bewusstsein ist vom Licht durchwirkt 

und ist von allen Spuren, die in die Finsternis weisen, befreit. 

 

Gott teilt sich dir nicht durch einen Priester, 

sondern durch dein Innerstes mit. 

 

Lausche Seinem Flüstern, das du in dir wahrnimmst, vertraue 

deiner eigenen Gottesanbindung und lenke deine ganze Kraft 

bei der Suche nach Gott nach innen. Die Suche im Außen ist 

vorüber; und so wie dich die fünf menschlichen Sinne Irdisches 

erfahren ließen, werden dich nun die spirituellen Sinne Göttliches 

schauen lassen. Öffne dich ganz, öffne dein Herz vollständig! 

Lass zu, dass sich dadurch dein Leben vollständig verwandelt. 

Halte an nichts fest, außer an der Gewissheit, dass Gott für 

alles sorgt, so du alles Gott hingibst.

 

Mit diesen Worten segne ich dich, der du unter meinem 

Dach Schutz suchst und in meiner Nähe Schutz gefunden hast.

Ich bin gekommen, um dieser Welt ein neues Gesicht zu geben.

Ich bin gekommen, um am Wendepunkt der Zeit das „Spiel“ zu 

drehen, damit das Licht den Sieg erringt und die Liebe die 

Regentschaft auf der neuen Erde antritt.

 

Ich bin gekommen, um Dich anzunehmen. 

 

Ein langer Frieden folgt auf diese Zeit und ewige 

Glückseligkeit in Gottes Reich auf Erden. 

 

Ich bin BABAJI

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2016/02/der-grosse-frieden-babaji.html

 

WENN DAS HÖCHSTE WESEN ERSCHEINT,

BABAJI

 

7. Februar 2016

Wenn das Höchste Wesen auf der Bühne des Lebens

erscheint, dann fahren die Schiffe auf die Meere hinaus…“ 

...und sie halten dem Sturm, der durch das Höchste 
Wesen ausgelöst wird stand - oder sie gehen unter.


Wenn das Höchste Wesen auf der Bühne des Lebens 
erscheint, dann beginnt das Feuer des Himmels mit 
seiner Arbeit und es werden Hass und Eifersucht 
zerstört.


Wenn das Höchste Wesen die Herzen der Menschen 
in Besitz nimmt, dann ist die Zeit für den letzten 
Kampf gekommen und das Ende der Finsternis 
besiegelt.

Dann ist die Zeit, in der sich alles erfüllt, gekommen, 
so wie ich gekommen bin, der ich die Bühne des Lebens 
betreten habe.

Ich bin BABAJI

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2016/02/wenn-das-hochste-wesen-erscheint-babaji.html

Saul durch John Smallman ~ JANUAR 2016“

Übersetzung: SHANA

Gottes Botschaft an euch, die durch viele Boten in vielen Formen geschickt wurde ist, dass ihr Liebe seid"

26.01.2016

 

Die Dinge auf der Erde sind nicht so dunkel, wie sie erscheinen. Enorme Veränderungen sind im Gange, wie ihr euch sehr bewusst seid, und während diese verwirklicht werden, verursachen sie eine gewisse Menge von Störungen und Verwirrung in den planetaren wirtschaftlichen und politischen Bereichen.  Es scheint vielen von euch, dass ihr euch auf einer überaus schnellen "Achterbahn-Fahrt" befindet, die außer Kontrolle geraten ist und in Gefahr abzustürzen. Haltet eure Hüte fest, während ihr euch erinnert, dass sich Gottes göttlicher Plan genau entfaltet, wie ER es beabsichtigt. Alles was ihr machen müsst ist ~ und das müsst ihr tun ~ in jedem Moment und in jeder Situation zu lieben.

 

Lasst nicht zu, dass Furcht euch davon ablenkt, denn es ist ein wichtiger Teil eures Lebens und irdischen Zwecks. Denkt daran, jene Absicht in eurem Tag kurz zu erneuern, während ihr in einer Schlange steht und wartet, oder zu jeder anderen Zeit, wenn ihr von euren täglichen Unternehmungen frei seid. Diese sehr kurzen Momente der Erneuerung eurer Absicht sind viel kraftvoller und effektiver, als ihr euch bewusst sein mögt, deshalb erinnert ihr euch auch daran.

 

Liebe ist die Energie, die Kraft, die Lebenskraft, die die gesamte göttliche Schöpfung durchdringt. Es ist Alles, was existiert, und deshalb ist jedes fühlende Wesen, jede bewusste Wesenheit untrennbar und ewig Teil davon! In jedem Moment liebevoll zu sein bedeutet alles Leben zu ehren und zu respektieren.

 

Als Menschen in einer illusorischen Welt der Furcht, Schmerzen, Leiden und Tod ~ in der ihr immer Vergnügen sucht, oder zumindest Sicherheit und Linderung von Schmerz…, und, wenn möglich, den Tod ausrotten ~ seid ihr im Spiel der Trennung von der Quelle beschäftigt. Es scheint bereits seit Milliarden von Jahren anzudauern, und dennoch beginnen eure Wissenschaften erst jetzt zu verstehen, dass Zeit unwirklich ist, ein Konzept, das außerordentlich gut im Spiel funktioniert, an dem ihr beteiligt seid, das trotzdem unreal ist.

 

Während dieses Spielt werden euch Lektionen präsentiert, Lehren, die ihr vor der Verkörperung als Menschen auf der Erde lernen wolltet, und häufig scheinen sie überhaupt keinen Sinn zu machen. Wie oft habt ihr euch gefragt: "Was soll mich das lehren?"

 

Nun, natürlich ist die Antwort LIEBE. Aber in der instabilen und bedrohlichen Umgebung, die die Welt bietet, scheint Ängstlichkeit und konstruierte Abwehr weit vernünftiger zu sein ~ psychologisch, emotional, physisch und sogar militärisch ~ um euch sicher zu halten. Wohingegen zu lieben oft für unklug oder naiv gehalten wird, weil es zwangsläufig zu Missbrauch und Verrat zu führen scheint, was viele von euch als eine "Einer frisst den Anderen"-Welt nennt.

 

Aber was die überwiegende Mehrheit möchte, in der Tat, was alle fühlenden Wesen mehr als alles andere wünschen, ist geliebt zu werden, und das ist natürlich das, was ihr wünscht, denn die Liebe ist euer natürlicher Zustand! Tief in euch wisst ihr dies, weil tief in euch die göttliche und unauslöschliche Flamme der Liebe ist, von der ihr geschaffen wurdet, vor der ihr euch jedoch "versteckt" und das Wissen deshalb "vergessen" habt, aber dennoch wisst, dass jeder einzelne von euch sie besitzt.

 

Es ist dieses tiefe innere Wissen, das euch dazu antreibt, die Liebe zu suchen. Allerdings sucht ihr alle es defensiv! Das heißt, ihr möchtet, dass andere euch ihre Liebe zeigen, bevor ihr bereit seid, die Liebe für sie zu zeigen. Mit anderen Worten, die meisten wählen bedingte/abhängige Liebe, weil sie aufgrund bisheriger Erfahrungen innerhalb der Illusion vielleicht viele Male verraten wurden, und so bieten sie ihre Liebe nur unter der Bedingung an, dass sie zurückgegeben und niemals verraten wird. Infolgedessen wird das was ihr sucht, nie gefunden, und alle werden enttäuscht und desillusioniert ~ nun, eine Illusion kann nur ernüchternd sein!

 

Es gibt einige unter euch, die das Licht gesehen und angefangen haben liebevoll zu leben, und ihr seid bei der Umwandlung erstaunt gewesen, die als ein Ergebnis in euren Erfahrungen des Lebens durch jene weise und wunderbare Wahl aufgetreten ist. Liebevoll oder lieblos zu leben ist eine Wahl, die ihr in jedem Moment trefft! Und liebevoll zu leben scheint eine Einladung an andere zu sein, euch auszunutzen.

 

Tatsächlich ist dies nicht der Fall! Es braucht Mut zunächst die Wahl für die Liebe zu treffen, aber die Belohnungen sind fast sofort. Durch diese Wahl und die folgende stark bestimmte Absicht zu lieben, lasst ihr eure Abwehr fallen und Liebe kann herein strömen. Ja, natürlich gibt es noch eine Menge von ängstlichen und deshalb lieblosen Seelen, aber ihr habt die Wahl getroffen zu lieben, und indem ihr dem folgt werdet ihr entdecken, dass euer Energie-Feld das anzieht, was ihr anbietet ~ Liebe!

 

Viele mit größeren Problemen in ihren innigen Beziehungen sind gesegnet worden, Hilfe von Psychotherapeuten zu erhalten, die an der Spitze des Bereichs zwischenmenschlicher Beziehungen sind. Diese Psychotherapeuten sind fähig gewesen, mindestens eine der Parteien in einer beschädigten Beziehung zu überzeugen, ihre Abwehr fallen zu lassen und nur die Liebe anzubieten. Die Resultate sind oft scheinbar wunderbar, weil die andere Partei Akzeptanz findet statt Urteil und dann mit Angriffen auf den Partner aufhört. Die Kommunikation wird wieder hergestellt und die Probleme, die sie auseinander trieben, sie in der Tat zerrissen, können dann sanft und liebevoll gelöst werden. Häufig sind die Probleme nur Missverständnisse, die aufgrund von Fehlern in der Kommunikation oder dem Mangel an Kommunikation auftraten, eine liebevolle und befriedigende Beziehung kann wieder hergestellt werden.

 

Einige von euch wundern sich über die Nahrungsmittel, die ihr esst. Wie kann es annehmbar sein, Fleisch und Milch-Produkte zu essen? Nun, das Spiel, in das ihr eingetreten seid, ist das Spiel das ihr spielt, ein Spiel, an dem alle Teilnehmer gewählt haben teilzunehmen. Alle haben Lektionen, die sie lernen möchten. Es gibt eine Ordnung in der Nahrungs-Kette, und jene in den entwickelten Ebenen müssen sich von den unteren Anordnungen nähren. Wie ihr wisst, je weiter ihr die Nahrungs-Kette nach unten anschaut, umso größer ist die Menge der Nahrung (essbare Lebens-Formen) vorhanden. Bis ihr vollständig erwacht, wird euch und die anderen Lebens-Formen auf dem Planeten diese Nahrungs-Kette notwendigerweise unterstützen.

 

Wenn ihr also Fleisch und Milchprodukte esst, ist dies nicht falsch. Allerdings müsst ihr das Leben ehren, das euch nährt. Ihr macht dies um absolut sicherzustellen, dass alle Lebens-Formen mit Ehre und Respekt behandelt werden. Das wird erreicht, indem menschlich sichergestellt wird, dass die Lebensbedingungen für jene, die euch mit Nahrung versorgen, eine Umgebung genießen können, die ihren Bedürfnissen entspricht. Wenn die Zeit der Schlachtung kommt, damit sie in die Nahrungs-Kette gelangen, ist unbedingt sicherzustellen, dass die Tiere sanft und liebevoll zum Ort der Schlachtung gelangen. Es muss ein Ort sein, sauber und frisch gehalten, gut belüftet, so dass das Energie-Feld der vorherigen Schlachtung komplett abgebaut wurde, bevor sie dort hingeführt werden. Dann muss das Schlachten schnell und schmerzlos gemacht werden.

 

Bevor ihr esst, segnet immer eure Nahrung und dankt den Tieren, die sich so selbstlos gegeben haben, um euch zu unterstützen. Sie, im Gegensatz zu euch, entscheiden nicht, sie akzeptieren was entsteht, und genießen ~ wenn sie gut behandelt werden ~ ihr Leben vollständig. Das ist ein Teil der Lektion, die euch die Illusion anbietet.

 

Die Menschheit muss auch lernen mit Liebe anzunehmen was entsteht. Angriff in jeder Form ist ein verzweifelter Schrei nach Liebe. Natürlich hat der Angreifer meistens seine wahren Gefühle begraben, wenn er angreift und ist davon überzeugt, dass er sich gegen einen ungerechtfertigten Angriff verteidigen muss, einen Angriff, der sein Leben und seine Lebensgrundlage bedroht. Abwehr und Angriff sind untrennbar miteinander verbunden ~ sind zwei Seiten des gleichen wahnsinnigen Themas. Nur die Liebe wird Frieden bringen.

 

Liebe beginnt in euch. Viele von euch waren in gewissem Maße unsichtbar, unerwünscht, wurden als nicht gut genug befunden oder als Kinder missbraucht, und diese Behandlung führte euch zu glauben, dass ihr unwürdig und nicht liebenswert seid. Dieser Glaube ist völlig falsch!

 

Gottes Botschaft durch viele Boten und in vielen Formen an euch geliefert ist, dass ihr die Liebe seid, dass ihr bedingungslos geliebt werdet, weil ER euch schuf, perfekt, um mit IHM in ewiger Freude zu leben. Die Trennung ist unwirklich, ein unangenehmer Traum oder schrecklicher Albtraum, aus dem ihr erwachen werdet.

 

Der Weg zu jenem Erwachen funktioniert innerhalb, auf der tiefsten Ebene eures Bewusstseins und dann sogar noch tiefer. Ihr gelangt dort hin, indem ihr euch Zeit nehmt, eure Gedanken beruhigt, euch nicht ablenken lasst ~ emotional, psychisch oder physisch ~ lasst einfach alles durchfließen, ohne euch damit zu beschäftigen. Ihr könnt durchaus sehr überrascht sein, was für "Zeug" in eurem Verstand treibt. Beobachtet es, erkennt es an und lasst es weitergehen.

 

Später kann es sinnvoll sein, sich dieses "Zeug" ein wenig anzuschauen, das entstand und sehen, ob es eure Einstellungen und euren Glauben unangemessen einfärbte ~ z. B. euch ermutigte an eure Unwürdigkeit oder Unzulänglichkeit zu glauben. In diesem Fall erinnert euch daran, dass ihr perfekt seid, weil ihr göttliche Kinder von Gott seid, immer gewesen seid und immer sein werdet, weil ER euch geschaffen hat, und deshalb seid ihr vollkommen liebenswert.

 

Von diesem Augenblick der Erkenntnis an legt Wert darauf, euch liebevoll zu behandeln, in jedem Moment, unabhängig davon, was in der Außenwelt erscheinen mag. Urteil über euch von anderen wird immer ungültig sein. Mit Gottes Hilfe, und die ist immer für euch verfügbar, könnt ihr alles erkennen, was ihr vielleicht über eure tief verwurzelten Überzeugungen und Verhaltensweisen ändern müsst, während ihr euch gleichzeitig für jegliche Fehler verzeiht, die ihr scheinbar gemacht habt.

 

Es gibt nur Liebe. Ihr seid deshalb Liebe. Es ist wirklich so einfach, und als Liebe seid ihr ewig liebevoll und liebenswert. Erinnert euch weiter an diese göttliche Wahrheit und erfreut euch des Friedens und der Zufriedenheit, für die es sorgt.

Mit sehr viel Liebe, Saul

 

Saul durch John Smallman ~ JANUAR 2016“

Übersetzung: SHANA

Ihr habt was es braucht, um die Menschheit in ihrem Prozess des Erwachens zu unterstützen"

22.01.2016

 

Viel geschieht jetzt, was euch begeistern wird! Enorme Veränderungen werden wirklich stattfinden, die dauerhaft die illusorische Welt verändern wird, in der ihr erlebt menschlich zu sein. Und diese Veränderungen sind für das Wohl aller Menschen auf der Erde, ja, sogar für jene, die mit der Dunkelheit vermählt scheinen. Ihr habt darum gebeten und beabsichtigt, dass es geschehen kann, eure kollektive Absicht ist inzwischen unveränderbar geworden, und es wird aufrechterhalten werden.

 

Eure Liebe und eure liebevollen Absichten haben die Welt verändert! Es gibt keinen Weg zurück zu den alten Formen der Täuschung, des Verrats und Konflikte, ihr (die gesamte Menschheit) könnt euch nur weiter vorwärts in die Liebe bewegen. Es ist euer natürlicher Zustand, Ihr habt Es erkannt, und Es zieht euch vorwärts, immer näher an euer himmlisches Schicksal, weil ihr geschaffen wurdet in unendlicher Freude zu leben und diesen Zustand ewig zu genießen, und so werdet ihr wieder dorthin zurückkehren.

 

Der Albtraum, der getrennte Zustand, in dem ihr scheinbar seit Äonen viel Leid erlebt habt, löst sich auf. Ihr spürt dies, ihr fühlt es, während es als eure nicht angesprochenen Probleme an die Oberfläche eures Bewusstseins steigt, um anerkannt und losgelassen zu werden. Vielleicht fühlt ihr euch beunruhigt, gestört und versucht Ablenkung zu suchen. Macht das nicht! Identifiziert euch nicht mit diesen dunklen Energien, die innerhalb von euch entstehen, beschäftig euch mit ihnen und lasst sie gehen. Beobachtet sie, erkennt, dass sie nicht ihr sind und lasst sie durchfließen. Sich mit ihnen zu beschäftigen oder sich mit ihnen zu identifizieren, gibt ihnen einige eurer Energien, ihnen ermöglichend mit euch zu kämpfen, anzudeuten, dass ihr nicht gut genug seid, dass ihr unwürdig seid, so dass ein Gefühl von entwässert und deprimiert zu sein entsteht.

 

Jedes empfindungsfähige Wesen, das Gott jemals geschaffen hat, hat sein oder ihr eigenes individuelles Energie-Feld, in jenem gleichen Moment der Schaffung geschaffen, während gleichzeitig die restlichen EINEN ewig mit Ihm sind. Das Feld der Einheit, das Göttliche Energie-Feld, kann niemals in irgendeiner Weise verringert werden, und ihr könnt niemals davon getrennt werden, aber ihr könnt euch erlauben vermindert zu werden, wählen, euch mit der Dunkelheit oder den Verlorenen in der Illusion zu beschäftigen, die sich von der Energie anderer nähren müssen, weil sie sich getrennt von ihren eigenen Energie-Feldern fühlen, in ihrer Existenz gefährlich bedroht.

 

Eure individuellen Energie-Felder sind die Lebens-Kraft, die durch eure Körper fließt. Ihr wähltet die Trennung von eurer göttlichen Quelle zu erfahren, um eure Energie-Felder getrennt vom Göttlichen Einen zu erleben. Dann habt ihr erkannt, dass ihr das Licht verbergen könnt und anscheinend Dunkelheit schaffen könnt. Dunkelheit ist Abwesenheit von Licht, aber diese Abwesenheit erschreckt und scheint riesige Macht zu haben. Der Grund, dass es so mächtig zu sein scheint ist, weil ihr scheinbar euer individuelles Energie-Feld von Gottes Energie-Feld getrennt habt, ihr fühlt euch geschwächt ~ das Licht, wie es war, ist gegangen und die Dunkelheit scheint alles einzuhüllen.

 

Natürlich ist das Licht erloschen, es ist nur, dass ihr euer Bewusstsein schwächt, wenn ihr euch auf die Dunkelheit konzentriert. Seid euch der Dunkelheit bewusst, sendet ihr eure Liebe, euer Mitgefühl, euer Verzeihen, aber beschäftigt euch nicht damit oder seht es als euren Fehler. Es ist unwirklich und ihr seid Wirklich! Die Liebe, das Mitgefühl und euer Verzeihen, die ihr ihm schickt, hilft anderen, die anscheinend tief darin eingetaucht sind. Zeigt ihnen, dass es Licht am Ende des Tunnels gibt und ermutigt sie dazu, sich in diese Richtung zu bewegen.

 

Wie euch schon so oft gesagt wurde, eure liebevollen Absichten sind enorm mächtig, auch wenn ihr euch minderwertig oder deprimiert fühlt. Diese Gefühle gehen vorbei, genau wie eure nicht angesprochenen Probleme, wie oben erwähnt, so beschäftigt euch nicht mit ihnen, weil es ihr Vorübergehen verlangsamt. Seid euch jener Gefühle bewusst, erkennt sie an, sie können als ein Ergebnis schmerzhafter Ereignisse in eurer Vergangenheit sein, die noch einen Einfluss auf euch haben ~ gebt ihnen Liebe und innere Heilung, statt sie zu leugnen, dann wird Frieden folgen.

 

Eure Natur ist die Liebe und so auch Frieden. Wenn ihr Probleme oder Sorgen habt, die euch wichtig erscheinen, verschließt ihr euch für den Frieden, denn Frieden ist frei von Sorgen. Häufig, wenn ihr euch über Probleme sorgt, scheinen sie an Bedeutung mehr Raum in eurem Verstand einzunehmen und so weniger Raum für Frieden zu lassen ~ das einfachste ist nur die Freiheit von Sorgen. Praktisches rationales Denken über den Umgang mit Problemen ist sinnvoll, und das schließt z. B. die Annahme ein, weil ihr vielleicht in diesem Moment nicht alle Informationen habt, die ihr benötigt, um euch mit einem bestimmten Thema zu befassen.

 

Statt euch zu sorgen während ihr wartet, geht zu einem anderen Thema weiter, für das ihr Informationen habt, oder nehme euch Zeit und riecht den Duft einer Rose ~ oder ihr spielt, wenn es Januar ist, im Schnee! Macht etwas, das ihr genießt, ohne Schuld, das ist sehr heilsam, es zeugt euch, dass ihr euch um euch selbst kümmert und wird euch ein Lächeln in euer Gesicht zaubern. Und das Lächeln intensiviert euer Vergnügen, ehrt euch und hilft eure Sorgen aufzulösen. Euch zu ehren und zu respektieren ist sehr wichtig. Gott schuf euch als perfekte Wesen und ER ehrt und respektiert euch ewig, folgt so SEINEM Beispiel.

 

Als Menschen seid ihr in eurem Bewusstsein, in eurer Intelligenz, in eurem Verständnis begrenzt, und so ist das Leben oft sehr schwierig für euch. Ihr macht Fehler, ihr sagt oder macht Dinge, die lieblos sind, unfreundlich, manchmal sogar absichtlich und so fühlt ihr euch später ~ oder sogar im gleichen Moment ~ schlecht und schuldig, oder ihr lehnt ab es anzuerkennen, tut so, als sei es nie passiert. Aber all diese Dinge sind Lern-Erfahrungen, an denen ihr wachsen könnt, so akzeptiert eure Beschränkungen, sie sind Teil der Illusion, verzeiht euch schnell für eure Fehler und ehrt euch für die Lektionen, die ihr gelernt habt, und für das Verzeihen und das Lieben von euch selbst.

 

Wenn ihr euch selbst nicht gut behandelt, werdet ihr unfähig sein andere gut zu behandeln, weil das, was ihr mit euch macht, ist das, was ihr mit anderen macht. Behandelt ihr euch gut, schafft ihr eine Pattsituation und automatisch erweitert sich euer mächtiges, liebevolles Energie-Feld nach außen, um harmonisch mit den Energie-Feldern von anderen zu interagieren. Menschen fühlen sich dann wohl um euch, und natürlich fühlt ihr euch auch gut mit ihnen. Mit solchen Energien fließen die notwendigen Informationen zur Lösung von entstandenen Fragen und Problemen leicht und schnell.

 

Ihr habt was es braucht, um im Prozess des Erwachens der Menschheit zu helfen, deshalb seid ihr in dieser bedeutsamen Zeit auf der Erde. Lasst euch nicht entmutigen, wenn ihr euch müde oder deprimiert fühlt. Geht nach innen, wir, eure liebevollen Führer und Ratgeber bieten euch Hilfe und eine liebevolle Umarmung an, um euren Spirit zu erhöhen. Dann, entsprechend erfrischt, bestätigt eure Absicht in jeder Situation zu lieben und macht weiter in eurem Bemühen die Menschheit zu wecken. Ihr macht es möglich.

Mit sehr viel Liebe, Saul

 

ERWECKUNG DES MITGEFÜHLS,

GOTT

 

26. Januar 2016

Gespräch mit Gott

 

JJK: Beobachte, dass den Menschen das Mitgefühl abhandengekommen 

ist. Dies nehme ich auch bei vielen spirituellen Suchern oder sogenannten „Meistern“ so wahr. Nachdem die  „Licht-und-Liebe-Illusion“ erkannt wurde, schlägt das Pendel nun in die andere Richtung um und Menschen, die 

anders“ sind, werden rundweg abgelehnt. Neigten viele Menschen, 

vor allem die mit „religiösem“ Hintergrund, lange Zeit dazu, alles und 

alle unreflektiert zu „umarmen“, so gilt jetzt die Devise, alles und alle, 

die nicht den Weg des Lichts verfolgen, rundweg abzulehnen und ihnen 

mit Eiseskälte zu begegnen. Die völlige Abgehobenheit und 

Empathielosigkeit, mit der nahezu die gesamte politische Elite 

agiert, hat auch die Esoterik-Szene erfasst.

 

Die Notwendigkeit seine eigenen Angelegenheiten zu klären und 

zum eigenen Schutz weder nach links noch nach rechts zu blicken, 

führte dazu, dass auch das Mitgefühl auf der Strecke blieb. Ich erkenne 

dies oft selbst bei mir, wie schmal der Grad am Weg der Eigenklärung ist: Abgrenzung ohne Empathie oder mit Mitgefühl.

Dennoch macht das Mitgefühl einen Menschen erst zu einem 

Menschen. Was ist hier durcheinandergeraten, was gilt es zu 

korrigieren?

 

GOTT: Ich bin Alles- Was- Ist, ich bin Gott.

Geliebte Menschen, bringen wir Licht in dieses Thema, 

eine Beobachtung und Frage von großem Wert für diese Zeit.

 

Menschen, die heute als „Elite der Gesellschaft“ gelten, 

erfahren ihre Leben weitab der breiten Menschheit.

Hier existiert ein sehr tiefes Gefälle zwischen Menschen und 

Menschen. Fernab des Mitgefühls ordnet die eine Gruppe alles 

ihren eigenen Interessen unter und wird die andere große Gruppe, 

die überwiegende Mehrheit, dafür ausgebeutet. Dies ist eine 

offensichtliche Tatsache, die hier nicht weiter erläutert zu werden 

braucht. Bedeutend für die Lichtkrieger dieser Zeit, für alle, die 

den Pfad des Lichts betreten haben, ist, dass dieses Muster auch 

bis in die spirituelle Szene durchgedrungen ist.

In der Tat, einer Pendelbewegung gleich, nachdem die Licht-und-

Liebe-Illusion verlassen wurde, musste bei jenen Menschen, die 

dies erkannten, eine sehr strikte Abgrenzung erfolgen, um keine 

ungebetenen Energien einzulassen. Diese Abgrenzung, das sich Schützen vor dunklen Energien  hatte zur Folge, dass viele Lichtkrieger ihre mitfühlende Natur  zu leugnen begannen. Diese Methode war sehr berechtigt,  denn viele Heilungen und Klärungsarbeiten können nur unter  absolutem Schutz, was bedeutet frei von Fremdeinflüssen,  geschehen. Die energetischen Tore zum Wesen wurden prinzipiell  verschlossen und sehr oft wurde neben den ungebetenen Gästen  auch erwünschten Gästen der Zutritt verwehrt. Erwünscht ist, was die Seele eines Menschen heilt, was sie am  Leben erhält, sie stärkt – und vor allem wodurch ein Mensch in 
jeder Lebenslage in seiner inneren Balance bleibt.
Heute ist die Zeit gekommen, in der diese Schutzmauern 
durchlässiger werden, da die Lichtkrieger zu unterscheiden 
gelernt haben und zu agieren verstehen. Draw Mitgefühl tritt 
wieder hervor und Empathie wird möglich, da sich die 
Lichtkrieger in sich selbst verankert haben. Denn: 
Alle Lichtkrieger, die ihre eigenen großen inneren Kämpfe 
und Klärungsarbeiten weitgehend abgeschlossen haben, 
haben heute die Kraft, sich erneut zu öffnen und allem 
Leben auf ihre ursprüngliche menschliche Weise zu 
begegnen: mit Mitgefühl und Empathie, mit Liebe und 
mit dem Licht, das von ihnen ausgeht. 

Dafür bedarf es einer immensen inneren Kraft und Klarheit. 
Ist beides vorhanden, wird alles möglich. 

Geschieht diese Öffnung eines Wesens zu früh, geraten 
die Zuordnungen durcheinander und die dunklen Kräfte 
hinein.

Notwendiger Prozess 

Draw bedeutet: Die vorübergehende Abwesenheit vom Mitgefühl 
war ein notwendiger Prozess, um die Heilungen im Zentrum eines 
Menschen voranzubringen und um vollständig und klar zu werden.
Heute ist diese Phase bei vielen Lichtkriegern abgeschlossen und 
die innere Balance ist wieder hergestellt. Nun beginnt sich das 
Mitgefühl zu etablieren und die tatsächliche Natur der Liebe 
durchzusetzen. Frei von Illusionen wird erkannt, dass die Liebe 
alles vermag und ihr seid bereit dafür, mit und durch diese 
Kraft zu wirken.

Die Zurückbleibenden, die, die nur noch als Seelenfragment 
existieren und die, die mit diesem Wandel nichts zu tun haben, 
werden von den Menschen, die sich selbst geheilt haben, fortan 
mit Mitgefühl betrachtet. Eine völlig neue Situation, der die 
Kraft für große Heilungen innewohnt.

JJK: Der Fokus lag in den vergangenen Jahren also darauf, 
die Menschen unter „Ausschluss der Öffentlichkeit“ in ihre 
Meisterschaft zu bringen, in ihre Schöpferkraft. Dabei kam 
diesem zutiefst menschlichen Zugang zum Leben das 
Mitgefühl“ abhanden?

GOTT: Jeder Entwicklungsschritt benötigt einen Boden, 
auf dem er sich ereignen kann. Der Boden für sämtliche 
Klärungsarbeiten der Menschenkinder war die vollständige 
innere Abgeschiedenheit von allen äußeren Einflüssen.
Dies ist immer ein extremer Weg für jene, die dies von 
außen betrachten. Wer diese Vorgänge im Inneren 
versteht, der weiß sie richtig zu deuten.

Unbewusste Eliten? 

JJK: Wie hängt dies mit den zumeist völlig unbewussten 
Eliten auf gesellschaftspolitischer Ebene zusammen?

GOTT: Die Abwesenheit von Mitgefühl ist bei diesen 
Menschen Teil ihres „Betriebssystems“. Wäre es anders, 
könnten sie ihre Arbeit nicht auf diese Weise verrichten 
und ihr Joch nicht auf diese Art, selbstverleugnend und 
selbstzerstörerisch, tragen. 
Der Unterschied zu den Lichtkriegern der ersten und letzten
Stunde, die sich durch intensive Klärungsarbeiten heute in 
diese neue Position als mitfühlende Schöpfergötter gehoben 
haben, liegt auf der Hand: vorhandene Erkenntnisarbeit mit 
den daraus resultierenden Früchten entgegen nicht vorhandener Erkenntnisarbeit mit den daraus abzuleitenden Folgen. 

Die überwiegende Anzahl der heutigen Anführer 
in Politik und Wirtschaft vernachlässigt auch weiterhin 
ihre eigene Bewusstwerdung und hat entschieden - 
bewusst oder unbewusst – diesem sich nun auflösenden 
Gesellschaftssystem bis zum letzten aller Tage zu dienen.

Draw ist der Unterschied: Die gereiften Lichtkrieger haben 
erkannt und bringen sich nun in ihre Mitte zurück, lassen 
Mitgefühl fließen und werden zu einem Ozean der Liebe. 
Ganz anders die große Anzahl der etablierten Eliten. 
Diese bleiben dumpf, treten menschenfeindlich auf, 
hegen destruktive Gedanken und pflegen verschmutzte 
Emotionen, die sich in schädlichen und selbstzerstörerischen Handlungen für jeden lebendigen Organismus ausdrücken. 

Die Folgen sind: Ein schmerzvolles Erwachen aus dem Albtraum, 
den sie den Menschen bereiten, da sie selbst es sind, die mit den 
Folgen ihrer Taten konfrontiert werden, um ihr Fehlverhalten zu 
korrigieren und für einen Ausgleich zu sorgen.

JJK: Draw heißt, die tatsächlichen Lichtkrieger agieren auf einer 
anderen Ebene, da sie ihre Klärungsarbeiten bereits vorangebracht 
haben.

Mitfühlende Schöpfergötter 

GOTT: Ja. Bedeutend dabei ist, dass die Lichtkrieger nun auch
jenen, die diese Welt schädigen und die Menschen missbrauchen, 
mit Mitgefühl begegnen. Dabei bleibt die strikte energetische 
Abgrenzung dennoch aufrecht. 

Ein klarer Schutz vor Ausbeutung und Fremdübernahme
ist noch nötig, jedoch dies geschieht heute aus einer 
tiefen inneren Souveränität heraus und nicht mehr 
aus Unwissen oder aus tief liegenden Ängsten. 

Die richtig angewandte Unterscheidungskraft erzeugt diese Basis, 
auf der jeder Lichtkrieger siegreich bleibt und die Dunkelkräfte den 
Rückzug antreten müssen. Diese Tatsache ermöglicht einen ganz 
anderen Blick auf das Leben – auf jedes Leben; gleichwohl sanft 
wie liebend und die Begegnungen mit der dunklen Art verlieren 
ihre Bedrohlichkeit. Plötzlich ist möglich, was bisher unerreichbar 
schien:

Güte und Mitgefühl 

Mitgefühl macht den Menschen zum Menschen, Güte macht 
den Menschen zum Meister und Liebe macht den Menschen 
zu Gott. Der Weg dahin ist frei.  

JJK: Draw heißt, das entschlossene und konsequente Verwenden 
von Verfügungen oder des uns verliehenen Lichtschwerts bleiben 
aufrecht?

GOTT: Aufrecht über alle Maßen. Die neue Qualität besteht darin, 
dass ihr aufgrund eurer Unterscheidungskraft die Unterschiede der 
Wesenheiten und die Feinheiten ihrer Absichten, sowie ihre 
energetischen Strukturen, erkennt. Wer erkennt, weiß, und 
so könnt ihr weit souveräner jeder dunklen Entität begegnen. 
Dabei bleibt ihr abgegrenzt, ohne euch generell einem möglichen 
Wandel dieser Entität völlig zu verschließen, da Furcht und Ängste 
aus euch gewichen sind.
Diese Lektion ist erworben und nun könnt ihr wie selbstbewusste 
und klar orientierte Menschen auftreten: offen, souverän, frei, 
mitfühlend und liebend. Ein von Ängsten befreiter Mensch ist 
dazu in der Lage und geht immer diesen direkten Weg. 
Dabei ist es unbedeutend, ob ein Wesen auf euer 
Mitgefühl reagiert.

Wichtig ist, dass ihr selbst derart auftreten könnt, dass ihr selbst 
so empfindet und euch somit als liebend und als wahre Götter in Menschengestalt zu erkennen gebt.

Für alle Wesenheiten, die weder auf Mitgefühl noch auf Liebe 
reagieren können, da diese Frequenz der Schöpfung, aufgrund 
ihrer Art, nicht in ihnen angelegt ist, gibt es nur ein Heilmittel: 
die göttliche Gnade. 

Alle Menschen jedoch, die unerlösten Hass in ihrem 
Herzen tragen werden durch Mitgefühl erreicht und 
durch Liebe verwandelt.
Hass durch Hass bekämpfen, ist wie Feuer mit Feuer 
löschen. Mitgefühl ist der Weg! Unaufdringlich angewandtes 
Mitgefühl und konsequent gelebte Liebe – das ist der Weg 
der Meister. 

JJK: Am Schluss siegt die Liebe.

Sieg der Liebe 

GOTT: Jeder spirituelle Weg vollendet sich in der Liebe.
Diese Vollendung wird heute von vielen Lichtkriegern 
angestrebt und auch erlangt. 

Heute gilt es, aus der inneren Mitte heraus zu leben. 
Draw bedeutet, den „radikalen Weg“ der Mitte zu gehen, 
was bedeutet, alle Gegensätze zu vereinen und jede 
Dualität aufzulösen. 

Heute haben viele Lichtkrieger der ersten und letzten Stunden 
das Rüstzeug für diesen Meisterweg erlangt und die fundierte 
Klärungsarbeit der letzten Jahre bringt diese Früchte hervor.

Fürchtet euch nicht vor der Dunkelheit oder vor dunklen 
Angriffen, ihr seid behütet. Wer erbittet Einlass, worauf 
lenkt ihr euren Blick? 

Ihr habt neue Wurzeln angelegt, die heute tief in die 
Erde reichen. Die Welt verwandelt sich durch eure Kraft, 
in eurem Licht und in der Liebe. Ihr seid zurückgekehrt 
zum Ursprung und ihr habt gefunden: Gott und Seine 
Herrlichkeit. 

Ich bin GOTT 

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2016/01/erweckung-des-mitgefuhls-gott.html

 

Saul durch John Smallman ~ JANUAR 2016“

Übersetzung: SHANA

Alle Schulden in der Welt können sofort abgeschafft werden"

19.01.2016

 

Der Moment des Erwachens der Menschheit ist sehr nahe. So viele Informationen von alternativen Quellen werden über die Korruption in den hohen Stellen enthüllt, von denen die Mainstream-Medien Notiz nehmen müssen, und sie beginnen die Tatsache wenigstens anzuerkennen, dass enorme Veränderung an der internationalen politischen Front geschehen, und sie beginnen über einige Korruptionen in der internationalen Unternehmens-Welt zu berichten.

 

Die Welt ist ein illusorischer Ort, trotzdem sind menschliche Aktivitäten innerhalb seiner die Ursache für viel Schmerz und Leiden im Verlauf der Äonen gewesen, als eine kleine, aber mächtige Gruppe ihr Äußerstes zur Kontrolle getan hat, und die Menschheit für ihre verschiedenen verruchten eigensüchtigen Programme benutzte, von denen sie immer behaupteten, sie wären zum größeren Guten der Menschheit. Und über Äonen wurde die Menschheit wirksam von diesen mächtigen und korrupten Eliten versklavt. Jetzt, da ihre geheimnisvollen wahren Absichten durch Informanten auf der ganzen Welt enthüllt werden, und auf alternativen aber ehrlichen Internet-Nachrichten-Seiten berichtet wird, kollabiert ihre Macht und ihr Einfluss. Die Kräfte der Korruption können nur funktionieren, wenn sie ausgeblendet werden. Während sie in ihrer ganzen Schurkerei enthüllt werden, löst sich ihre Macht auf, während jene, die sie unterstützten, in Verwirrung fliehen.

 

Die Zeiten der Verderbtheit werden beendet, genau wie die Albträume, die sie hervorbrachten, sie lösen sich im Licht auf, das jetzt so intensiv in die dunkelsten Orte strahlt. Jeder Mensch ist im tiefen und ewigen Zentrum seines Wesens ein Wesen des Licht, der Liebe, ungeachtet der Masken oder unwirklichen Front, die sie mittels ihrer menschlichen Natur der Welt präsentieren ~ ihre egoistische Natur, die Persönlichkeit, die sie in der illusorischen Welt als ein Spieler in einem sich entfaltenden Drama der Trennung zeigen.

 

Das Drama ist nur, dass ein Drama ein Schauspiel von nicht realen Ereignissen und Zusammenhängen ist, deren alleiniger Zweck es ist von der Wirklichkeit abzulenken, von eurer Einheit mit unserem göttlichen Schöpfer. In dem Drama scheint es, dass einige von euch mächtige zerstörerische und unabhängige Wesen versuchen sich gegenseitig zu bekämpfen, um eine unbezwingbare Macht-Basis aufzubauen, von der aus sie jene illusorische Welt regieren. Und, wie eure Geschichte eindeutig zeigt, brechen jene Macht-Basen immer mehr unter der Last von Verrat und Unehrlichkeit zusammen, die sie eigentlich unterstützen sollten.

 

Liebe ist ewig, alles was nicht in vollständiger Harmonie und Ausrichtung mit der Liebe ist, ist eine Illusion und hält nicht an. Die Menschheit hat dies endlich gemeinsam erkannt, und als Resultat dieser Erkenntnis haben sie gemeinsam beschlossen, sich in Liebe zu wandeln und dadurch die Welt zu verändern. In Frieden sein, um euch mit euren individuellen kreativen Fähigkeiten zu beschäftigen und euch so wirklich ins Leben zu bringen, was die große Mehrheit möchte. Ihr seid müde versklavt durch Schulden zu sein, die aus der Notwendigkeit resultieren für andere zu arbeiten, um euren Lebens-Unterhalt zu verdienen, die Familie zu unterstützen und für Schulden zu arbeiten.

 

Die ganzen Schulden in der Welt können sofort abgeschafft werden, und wenn es nur durch eine sehr kleine Minderheit der Wohlhabenden wäre, die schändlich verlieren ~ verlieren ist zu verstehen, wie durch die gegenwärtigen globalen Wirtschaftssysteme ~ aber nur von einer bedeutungslosen Menge. Sie würden sehr wohlhaben bleiben und es würde ihnen nichts fehlen. Alles was sie wirklich verlieren würden, wäre ihr Status als mächtige, einflussreiche und angesehene Individuen, denen sich alle anderen unterwerfen. Diese absoluten Aspekte ihrer Natur, die sie am meisten schätzen und die immer Korruption und Betrug züchteten, führen konsequent zu Konflikten, Kriegen und Leiden für die Menschheit.

 

Es gibt jetzt viele helle, intelligente und einflussreiche Menschen in der Welt, die dies wissen, die ihre Fähigkeiten benutzen, um weltweite Schulden-Erlasse herbeizuführen. Menschen die erkennen, dass der einzige glückliche Weg vorwärts für die Menschheit durch harmonische und weichherzige Zusammenarbeit ist. Gegenwärtig wird die Möglichkeit einer solchen größeren Veränderung in globaler Ökonomie nicht diskutiert, auch nicht in den alternativen Medien, aber es wird im Rahmen des laufenden Prozesses des Erwachens der Menschheit geschehen.

 

Die alte Ordnung, die seit Äonen bemüht ist, die Menschheit in Versklavung und Schulden zu halten, bricht zusammen. Ihr letzten sterbenden Anstrengungen sich an der Macht zu halten, werden nicht erfolgreich sein. Ihre Zeit ist vorbei. Die Anzeichen für ihren bevorstehenden Tod sind offensichtlich in den anhaltenden bösartigen internationalen Unstimmigkeiten um Lösung der derzeitigen überwältigenden globalen Probleme mit Blick auf die Welt ~ von Konflikten, wirtschaftlicher Ungleichheit, Armut und dem Umgang mit den Massen von Flüchtlingen aus den Gebieten, in denen diese unmenschlichen und unannehmbaren Lebensbedingungen herrschen.

 

All diese Probleme können gelöst werden, weil der Wille dazu gemeinsam festgelegt wurde. Die Menschheit ist sehr erschöpft und auch nicht mehr bereit, sich mit den degradierenden und unmenschlichen Weisen abzufinden, in denen eine kleine Minderheit von arroganten Tyrannen die guten, normalen und arbeitsamen Bürger des Planeten Erde behandeln.

 

Das Neue Zeitalter ist angekommen, und erhebende Beweise dafür erscheinen an vielen Orten, während Licht-Wirkende und Licht-Träger auch weiterhin die Absicht halten, Liebe in jedem Moment zu sein. Wenn ihr diese Absicht haltet, denen sich eure individuellen Energie-Felder enorm aus, und die Auswirkung wird weltweit empfunden. Ihr verändert die Welt, einfach indem ihr euch verändert, während ihr Unzufriedenheit loslasst und euch mit der Annahme und dem einander Verzeihen beschäftigt, durch die Macht der Liebe, die eure ewige Natur ist.

 

Eure ewige Natur ist unveränderlich, weil sie perfekt ist, perfekt geschaffen von Gott. Innerhalb der Illusion habt ihr alle Spiele der Macht und des Verrats gespielt, und die Reste der Einstellungen, die ihr annahmt während ihr jene Spiele spieltet, kommen jetzt zur Anerkennung und Loslassen hervor. Viele von euch finden dies schmerzhaft, weil ihr Aspekte von euch tief in euer Unterbewusstsein begraben hattet, die ihr verachtetet, und diese Schatten-Aspekte stimmen nicht mit euren liebevollen Absichten überein. Es kann tatsächlich erschütternd sein, unerwartete Emotionen der Bitterkeit, des Hasses und des Zorns an die Oberfläche eures Bewusstseins kommen zu fühlen.

 

Die Illusion ist eine Arena der Dualität ~ Gut gegen Böse ~ und so scheint es, dass ihr alle eine gute und eine schlechte Seite habt. Um das Spiel der Trennung real zu spielen, musstet ihr euch einfach selbst in zwei aufteilen und mit dem Selbst spielen, das für den Teil den ihr spieltet, am besten geeignet war. Aber keine dieser Seiten ist, wie sie erscheinen ~ vollständig und unabhängig ~ sie sind alle wesentliche Teile des anderen, und für die Trennung und die Illusion diese beiden Teile aufzulösen, müssen sie wieder integriert werden.

 

Was ihr macht, während ihr weiterhin die Absicht haltet in jedem Moment zu lieben, ist es euch zu erlauben, diese beiden Seiten eurer Natur ohne Urteil zu sehen und anzuerkennen, damit sie aufhören einander zu bekämpfen und so in perfekter Harmonie zusammenkommen können um wieder Eins zu werden. Seid nicht von euren Gefühlen und Emotionen beunruhigt, die seltsam, verunsichernd oder erschreckend scheinen können. Lasst sie einfach durch euren Verstand fließen, während ihr sie beobachtet, ohne zu handeln oder euch mit ihnen zu beschäftigen. Sie sind unwirklich, auch wenn sie euch sehr real durch die Identifizierung mit ihnen scheinen. Sie sind nicht ihr. Während ihr einfach ihren Fluss betrachtet könnt ihr erkennen, dass ihr großen Frieden darin finden werdet, euch nicht mit ihnen zu beschäftigen oder euch damit zu identifizieren. Stattdessen werdet ihr erkennen, wer ihr wirklich seid ~ ein unveränderliches Göttliches Wesen, Eins mit der Quelle.

Mit sehr viel Liebe, Saul

 

Wochenbotschaften Natalie Glasson ~ JANUAR 2016“

http://www.wisdomofthelight.com/

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Erwachen eures Seelen-Stern-Chakras"

Die Wesen von der Venus, 22.01.2016

 Mit der Ausrichtung der Erde mit der Venus zur Unterstützung der Mutter Erde in einen Planeten der Liebe zu manifestieren, fließen in dieser Zeit große Mengen von Liebe ein. Der Fluss der Liebe aus unserem Bewusstsein ist immens bedeutend, ihr habt die Möglichkeit die Liebe im Überfluss zu akzeptieren, so dass alle Bereiche eures Seins und Realität reich an Liebe werden. Eure Seele ist der Liebe gleich, die ihr seid, ihr empfangt von unserem Bewusstsein die gleiche Menge der Liebe von der Wahrheit eures Wesens. Die Liebe für eure Seele fließt und kommt zu eurem Wesen durch euer Seelen-Stern-Chakra, über eurem Kopf zurück in euer Sein. Euer Seelen-Stern-Chakra wird sehr mächtig, ausdehnen und aktiv, während es ein großes Volumen der Liebe von eurer Seele in eure aktuelle Realität filtert.

 Unser Ziel ist euch nicht die Liebe zu geben, die ihr nicht habt, Unser Ziel ist sie in eurem Sein in einer sehr tiefen Weise und schönen Weg zu aktivieren, um eurer Seele die Schönheit eurer Liebe in eure derzeitige Existenz zu liefern. Eine solche Erfahrung würde ein wunderbares Gefühl von Frieden in eurem ganzen Wesen schaffen, auf das ihr unbewusst gewartet habt, denn hier entsteht das Gefühl der Vollendung, Annahme und Sicherheit in eurer aktuellen Mission auf der Erde. Unsere Liebe ist ein Geschenk für die ganze Menschheit, aber es ist nicht unsere Energie die Verschiebungen innerhalb eures Wesens schafft, es ist euer Prozess euch zu öffnen, zu empfangen, euch als würdig zu erkennen und euch die Wahrheit in einer neuen ausdehnenden Weise anzusehen. Wichtiger als unsere Energie ist das Erwachen, das innerhalb eures Wesens stattfindet, ebenso wie eure Reaktion auf das Geschenk, das wir bedingungslos mit euch teilen.

 Es wird keine Zeit in unserer vereinigten Zukunft von der Erde und der Menschheit geben, in der durch den Prozess das Erwachen ein Dienst erreicht wird, wie wir ihn derzeit erfahren. Unser Dienst ist bedingungslos, unsere Schwingungen und das Bewusstsein werden in Liebe gegeben und durch unsere Liebe und Wertschätzung für euch. Wir ermutigen euch, euch für die Liebe zu öffnen, die wir mit euch teilen, sie in eurem ganzen Wesen zu wecken, für eure Seele, Seelen-Gruppe, das Universum und den Schöpfer. Ein solches Erwachen wird die Perspektive und die Art und Weise verändern, wie ihr auf der Erde existiert, deshalb führen die Erde und die Menschheit auf einen neuen Weg des Aufstiegs ~ den Liebes-Aufstieg.

 Viele Planeten und Sternen-Systeme im Universum des Schöpfers befinden sich aufsteigen und im Aufbruch zu neuen Aspekten des Schöpfers. Jeder Zugriff auf einen Aufstieg oder Entwicklung erlaubt als ein Aspekt des Schöpfers weiter zu existieren. Um dies zu erklären, können wir mit euch teilen, dass unsere Zivilisation und der Planet Venus als Planet der Liebe bekannt ist, die Liebe ist ein schöner Aspekt, Energie und Ausdruck des Schöpfers. Aber die nächste Phase des Aufstiegs für die Venus ist die zu einem Planeten der Glückseligkeit zu werden. Es gibt bereits eine Zivilisation der Glückseligkeit, sie ist bekannt als die Himmlischen Weißen Wesen, diese Wesen arbeiten für ihre Entwicklung zu einer Zivilisation der Einheit zu werden. Wir könnten sagen, dass die Erde die Rolle von Venus übernehmen wird, die Venus die Rolle der Himmlischen Weißen Wesen, und die Himmlischen Weißen Wesen übernehmen die Rolle der Andromedaner oder ~ wenn sie es wünschen ~ verschmelzen sie mit dem Schöpfer. Jeder Planet und jedes Sternen-System erhöhen ihre energetischen Schwingungen, um in die nächste Phase ihres Schöpfer-Bewusstseins und Verkörperung zu treten, damit geschehen größere Verschiebungen und werden auch innerhalb des Universums des Schöpfers auftreten. Die Erde wird eine wichtige Rolle einnehmen, um die Liebe des Schöpfers in allen Aspekten des Schöpfers auszudrücken. Es bestimmt auch, dass, obwohl die Menschheit sich immer in der Weise verändert, dass Seelen die Erde verlassen und in den Erden-Zyklus eintreten, das Bewusstsein der Menschen immer präsent sein wird, so gibt es Qualitäten innerhalb der Menschheit, die der Präsenz der Liebe dienen werden. Diese Qualitäten sind Selbstlosigkeit, Güte, Liebe, Freude, Freiheit und Frieden. Ihr könnt fühlen, dass einige dieser Qualitäten innerhalb eures Wesens oder vielleicht innerhalb des Bewusstseins der Menschheit fehlen, aber sie sind die Schlüssel, die der Erde erlauben in den Planeten der Liebe aufzusteigen. Selbstlosigkeit, Güte, Liebe, Freude, Freiheit und Frieden sind innerhalb eines jeden Menschen auf der Erde präsent und werden zu dieser Zeit genährt durch das Erwachen von vielen in die Liebe. Konzentriert euch auf diese Qualitäten, erkennt ihre Macht und Präsenz innerhalb eures Wesens und sie werden weltweit manifestieren.

 Mit dem Verständnis für den Zweck der Erde im Aufstieg aller Aspekte des Schöpfers, möchte wir auf die Bedeutung eures Seelen-Stern-Chakra zurückkommen. Euer Seelen-Stern-Chakra füllt sich mit Liebe von eurer Seele und unserer Übertragung, was bedeutet, dass es für euch notwendig ist, bewusst und mit Bewusstsein die Liebe einmal täglich in euer ganzes Wesen und Realität zu filtern. So werdet ihr den Nutzen davon in dieser einmaligen Zeit erreichen. Während ihr euch darauf konzentriert, der Liebe zu erlauben in euer Seelen-Stern-Chakra zu fließen, um sich in euer Wesen und Realität zu ergießen und schnellere und höhere Frequenzen zu ermöglichen, wird euer Seelen-Stern-Chakra dazu ermutigt, mehr Liebe zu empfangen und sich auf eure gegenwärtige Realität auszuwirken. Außerdem werdet ihr in Kürze mehr Aspekte eurer Seele erhalten, wodurch eine mächtige Seelen-Verschmelzung stattfindet, um eure spirituelle Entwicklung und Einheit mit dem Schöpfer zu unterstützen.

 Der Prozess, eurem Seelen-Stern-Chakra bewusst zu erlauben die Liebe hinein zu filtern oder auszustrahlen, die in eurem Wesen angesammelt ist, wird eine Ausdehnung innerhalb dieses Chakras erlauben, das bedeutet, ihr seid fähig, während eurer Lebenszeit ein größeres Volumen von Liebe und Licht im Bewusstsein und überall im eurem Wesen zu empfangen und zu verteilen. Stellt euch ein großes Stück Papier über eurem Kopf mit einem kleinen Loch vor, das der Sonne erlaubt auf euch zu strahlen. Wenn das Loch dann größer gemacht wird, kann die Sonne mit einer größeren Kraft in euer Wesen eindringen, was euch erlaubt den Nutzen zu ernten. Mehr Liebe fließt in euer Wesen und wird euch auf allen Ebenen nähren, die euch erlauben den Schöpfer weiter zu verkörpern. Zu üben erlaubt der Liebe sich während eurer Lebenszeit in euer Seelen-Stern-Chakra zu filtern, bewusst Widerstand zu lieben auflösend und den Schöpfer annehmend.

Der Widerstand kommt aus eurem Bewusstsein, wenn der schöne Prozess beginnt euch zu ermutigen Liebe von eurer Seele zu empfangen. Wir können den Widerstand als Alarm bestätigen, um zu spezifizieren, wo Liebe benötigt wird.

 Jene, die möglicherweise Unzufriedenheit, negative Gedanken, Hoffnungslosigkeit oder Furcht in dieser Zeit erleben, kann eine natürliche Reaktion auf die Liebe sein, die wir auf die Erde liefern, erkennt diese Erfahrung mit der Hoffnung zu wissen, dass euer ganzes Wesen in Vorbereitung ist, die Liebe zu empfangen. Die innerhalb eures Seelen-Stern-Chakra gehaltene Liebe bewusst zu filtern, unterstützt vielleicht dabei, euch mit einer Perspektive der Liebe zu eurem Zentrum und eurer Wahrheit zurückzubringen. Euer Seelen-Stern-Chakra filtert natürlich und automatisch immer Energie vom Universum des Schöpfers und eurer Seele in euer ganzes Wesen. Wir ermutigen euch dazu, bewusst die Übung aufgrund des großen Volumens von Energie und aufgebauter Liebe innerhalb eures Seelen-Stern-Chakras zu praktizieren, das erfordert, dass ihr die Liebe innerhalb eures Körpers freigebt und in eurer Realität benutzt.

 Es ist ein schöner Prozess und wir bitten euch, euch zu erlauben, euch bewusst mit eurer göttlichen Quelle zu verbinden, die durch euer Wesen fließende Göttlichkeit eurer Wahrheit erlebend, ebenso wie ihren Einfluss innerhalb eures Wesens zu erkennen.

 Bringt einfach eure Aufmerksamkeit von eurem Verstand zu eurem Seelen-Stern-Chakra, stellt euch vor, spürt oder erkennt eine brillante Quelle oder Schale von Licht über eurem Kopf, die immer wieder gefüllt wird, um das köstliche Licht zu hegen und zu nähren. Das Licht ist das Bewusstsein der Liebe aus eurer Seele in Reaktion auf unsere Liebe, die euch vollständig und absolut umgibt.

 "Ich aktiviere mein Seelen-Stern-Chakra und gebe die Liebe meiner Seele frei in mein ganzes Wesen." Sagt dies in eurem Verstand einmal, während ihr mit eurem Fokus über eurem Kopf tief einatmet.

 Während ihr tief ausatmet stellt euch vor, spürt oder erkennt an, dass das Bewusstsein der Liebe, das in euer Kronen-Chakra fließt, hinunter durch eure ganze Chakren-Säule fließt und sich mit eurem ganzen Wesen VERMISCHT.

 Während ihr wieder einatmet, bringt eure Aufmerksamkeit des Verstandes unter eure Füße zu eurem Erden-Stern-Chakra, das mit eurem Seelen-Stern-Chakra verbunden wird. Stellt euch euer Erden-Stern-Chakra vor, wie es das Bewusstsein der Liebe aufnimmt, während ihr einatmet.

 Während ihr ausatmet, stellt euch vor, wie das Bewusstsein der Liebe in alle Richtungen von eurem Erden-Stern-Chakra unter euren Füßen fließt.

 Dies ist ein Zyklus, beginnt wieder mit dem Einatmen und kehrt mit eurer Aufmerksamkeit zurück zu eurem Seelen-Stern-Chakra, und wiederholt die Affirmation in eurem Verstand.

 Dies wird die Beruhigung vieler Aufstiegs-Symptome unterstützen, die einige von euch erfahren werden, während ihr weiter die Liebe und eure Seele verkörpert.

 Mit tiefet bedingungsloser Liebe, die

 Wesen von der Venus

 

~ Tag der bewussten Schöpfer ~

Eine neue Balance zwischen Spirit und Menschen

The Group durch Steve Rother, 18.01.2016

Übersetzung: Shana http://www.torindiegalaxien.de/

Grüße von zu Hause.

 Wir begrüßen euch mit großer Freude! Wenn ihr fähig wäret nur für einen Moment durch unsere Augen zu sehen, würdet ihr die Ehrfurcht und unglaubliche Liebe verstehen, die wir für jeden einzelnen von euch haben. Es ist erstaunlich, euch auf dieser Reise zu sehen und zu beobachten was stattfindet, während ihr beginnt die Verbindungen anzuerkennen, die ihr alle gemacht habt, nur um euch auf das vorzubereiten, was ihr jetzt macht. Nun, ihr Lieben, lasst uns euch etwas mitteilen. Etwas magisches findet auf dem Planeten Erde statt. Wir wissen, dass ihr oft in schlechten Nachrichten steck und in der Fokussierung auf all die Probleme, denn es gibt viele auf dem Planeten Erde. Seid nicht verwirrt darüber, denn alles ist, wie es sein sollte. Es gibt so viele Dinge, die anfangen zu wackeln, abgeschüttelt werden, um die Essenz dessen zu finden, was ihr seit einiger Zeit erlebt habt. Es ist jetzt möchte, sich an die Kern-Essenz von fast allem direkt und leicht zu machen, noch schneller, als nur in kurzer Zeit zuvor. Wir nennen es den "Tag der bewussten Schöpfer".

 Tag der bewussten Schöpfer

 Es ist sehr einfach, ihr Lieben. Ihr seid herumgelaufen, dieses wunderbare Spiel spielend, vorzugeben ein Mensch zu sein. Einander stoßen und übereinander stolpern, rufen dieser Mensch ist "richtig" oder dieser Mensch ist "falsch", alles in einer Rechtfertigung wo ihr seid und alles aus ihr aus eurer begrenzten Perspektive sehen könnt. Was jetzt geschieht ist magisch, denn diese Perspektive beginnt sich jetzt sehr schnell zu öffnen. Schaut euch alle Dinge an, die ihr in eurer Lebenszeit gemacht habt. Betrachtet die Gesetze, die in den letzten Jahren bestanden haben und alle Änderungen, von denen ihr dachtet, sie würden niemals stattfinden, mittlerweile sind sie Standard. Dies sind aufregende Zeiten für alle ~ und für uns, die zuschauten ~ während sich das Spiel auf dem Planeten Erde in die nächste Stufe der bewussten Schöpfung entwickelt.

 Verantwortung übernehmen

 Ihr seid die ganze Zeit Schöpfer gewesen, sogar am Anfang, als ihr euch dessen nicht bewusst wart. Das IST das Spiel, das ist der Grund, warum es für uns alle, zusammen mit anderen im Universum, so faszinierend zu beobachten ist. Was ihr sehen werdet ist eine Spiegelung, denn ihr habt unbewusst ein Spiel des Schöpfers gespielt. Ihr Lieben, ihr fühlt, dass ihr hier sein müsst. Allerdings konntet ihr auch leicht kontrolliert und gezogen werden, so konnte eure Energie markiert und manchmal gegen euch verwendet werden. All diese Dinge verändern sich, während eure neue Perspektive beginnt euch zu erlauben aus der Perspektive von zu Hause zu sehen. Wenn ihr damit anfangt, müsst ihr zuerst einmal in euren Leben zurückgehen und die Verantwortung für jeden einzelnen Punkt übernehmen. Klingt zwar einfach, ist es aber nicht. Besonders, weil Zeit es in der Regel noch schlimmer macht, euch Zeit gibt, eure Gedanken und eure Handlungen zu rationalisieren. Dies geschieht die ganze Zeit mit den Menschen, und es ist einfach wunderbar zu beobachten. Ihr verändert ganz einfach das Spiel und schafft aus einer neuen Perspektive. Fantastisch! Nun, was möchtet ihr schaffen? Ahh, das wird das wichtigste Element für euch alle, zu entscheiden, während ihr beginnt zu verstehen, dass ihr die ganze Zeit gemeinsam geschaffen habt. Während ihr euch dessen bewusst werdet, könnt ihr anfangen es auf eine sehr positive Weise zu benutzen. Jetzt kommt ein völlig neues Rätsel mit einer ganzen Reihe von Optionen auf euch zu. Wir finden dieses absolut erstaunlich, zu beobachten, wie ihr erwacht aus dem Traum und feststellt, dass ihr magische Kräfte habt. Das ist für uns unglaublich, weil wir niemals dachten, dass es geschehen würden, nicht in diesem Ausmaß auf dem Planeten Erde. Es ist so magisch zu beobachten, während ihr alles entdeckt und euch gegenseitig helft. Was sind also die neuen Fragen, die heraufkommen werden?

 Eine neue Balance zwischen Spirit und Menschen

 Eine der ersten Fragen, die sich jeder einzelne von euch stellt ist: "Was mache ich mit meiner Macht?" Eure ersten Reaktionen wird sein anzufangen zu schaffen, etwas aus eurer eigenen Leidenschaft, etwas, was euch dienen würde. Dann wird sehr schnell euer Vagus-Nerv beginnen alle anderen um euch herum zu erschließen. Ihr werdet ihre Bedürfnisse fühlen und euch fragen, ob ihr vielleicht nicht all diese Energie auf andere Menschen konzentrieren solltet. Faszinierende Möglichkeiten! Wir sagen euch, ihr Lieben es gibt kein richtig oder falsch dabei. Allerdings bitten wir euch, zuerst euch selbst in diesen Tagen zufrieden zu stellen. Ihr werdet erkennen, dass es eine Balance gibt, die ihr aufrechterhalten müsst, um eure Macht zu halten. Obwohl ihr vielleicht daran als eine Balance zwischen Licht und Dunkel denkt, haben wir eine Tendenz dazu es als "zwischen Spirit und Mensch" zu bezeichnen. Keines von beiden ist richtig oder falsch. Es ist ganz einfach, es gibt Balancen, die gehalten werden müssen. Für jeden einzelnen Menschen ist die Balance jetzt gekippt, während der Schleier weggezogen wird, gerade lange genug für euch um zu sehen, dass ihr wirklich magische Wesen seid. Ja, ihr Lieben, ihr hattet eine Hand in jeder Schöpfung, die ihr im Spiel auf der Erde erfahren habt. Aus diesem Grund bitten wir euch, zuerst die Verantwortung zu übernehmen, und zwar in einer liebevollen Weise. Der Hüter übernimmt manchmal Verantwortung für Dinge indem er sagt: "Ja, ich brachte wirklich dies in Unordnung." Und das ist der Weg darüber zu scherzen oder es sich anzuschauen. Erinnert euch, es gibt nichts, was auf dem Planeten Erde nicht veränderbar ist.

 Die neue Harmonik ~ Zunächst platziert euch Selbst

 Einige Dinge benötigen mehr Energie als andere, aber wir bitten euch darum, die Balance eurer Schöpfungen zuerst auf euch zu platzieren. Dies ist die neue Harmonik, die stattfinden muss, da es Töne und Untertöne auf dem Planeten Erde gibt, die jetzt gehört werden können. Obwohl sie immer als natürliche Formationen der Wellen-Muster existierten, könnt ihr sie mit eurer jüngsten Entwicklungen zu fühlen beginnen, und sie als Teil eurer Heilungs-Techniken benutzen. Es gibt viele Möglichkeiten, ihr Lieben. Als der Keeper lernte im Gymnasium zu singen, versuchte er herauszufinden, ob er ein Bariton, Bass oder Tenor war. Er fand eine Art, die für ihn etwas bequem war und spielte in dieser Auswahl. Allerdings hört er ab und zu etwas aus einer Auswahl außerhalb seiner Reichweite und er möchte es in einer gewissen Weise zum Ausdruck bringen. Vielleicht war es ein beliebtes Lied im Radio, aber er wusste, dass er die Melodie nicht ganz genau treffen konnte. Wenn dieser Hinweis also käme, würde er eine Harmonik treffen und wäre noch fähig, es auszudrücken oder die umfassend schöne Welle hinzuzufügen. Das ist, was jetzt möglich ist.

 Die Schwingungen der Liebe

 Viele von euch haben heilende Fähigkeiten, die in dieser Auswahl sind. Jetzt ist diese Auswahl vielleicht nur einige Billiarden Schwingungs-Schritte, oder vielleicht sogar noch größer. Lasst uns sagen, dass die durchschnittliche Auswahl ungefähr vier Zoll repräsentiert. Wenn ihr diesen Bereich nicht ganz treffen könnt, bedeutet es, dass ihr heilende Fähigkeiten aus diesem Bereich nicht erreichen könnt? Nein, überhaupt nicht, denn ihr könnt die Harmonik treffen. Das ist der schöne Teil davon ~ die Magie. Jetzt könnt ihr anfangen eure eigene Wirkung in der Welt zu sehen, solange ihr die Verantwortung für eure eigenen Schöpfungen übernehmt. Ihr könnt beginnen zu verstehen, wie jene Harmoniken/Obertöne benutzt werden können, um sich in einer sehr großen Weise auf eure Welt auszuwirken.

 Was sind Obertöne? Betrachtet zunächst die weiten Schwingungen der Liebe. Hier habt ihr die Liebe für eine Person. Dann habt ihr dort die Liebe für etwas, das euch Spaß macht, wie Singen oder Malen. Oder, vielleicht habt ihr die Liebe für ein Tier, das euer Leben betreten hat und euch in den schönsten Formen zutiefst reflektiert. Es gibt viele Schwingungen der Liebe. Findet eine und baut darauf auf, sowohl in der Harmonik als auch in anderen Bereichen. Wenn Liebe in eure ganze Umgebung ausgestrahlt wird, was vermutet ihr, wird zurück reflektiert? Ihr liebt einfach jeden, auch wenn sie versuchen euch nicht zurück zu lieben. Ihr habt einfach den höchsten Schwingungs-Punkt geschaffen, in welchem ihr lebt und euer Licht ausdrückt. Spielt damit herum. Betrachtet es. Werdet euch bewusst, dass ihr bewusste Schöpfer seid und die Harmonik erkennt. Wenn wir "euch" sagen, sprechen wir nicht speziell mit jedem einzelnen von euch. Die meisten von euch, die diese Mitteilung hören, sind früh gekommen um die Tür zu öffnen, schöne Gedanken an diesem Ort zu halten, so dass andere sie im Laufe der Zeit akzeptieren konnten. Ihr seid die Wegbereiter. Wenn wir über euch sprechen, sprechen wir vom Kollektiv der Menschheit und von der allerhöchsten Schwingung bis zur absolut niedrigsten, eine Bandbreite, die sich zusammen verschieben muss. Wir haben gesagt, dass die Menschen nur so schnell vorwärts kommen können, wie die niedrigste Schwingung auf dem Planeten Erde voran kommt.

 Keine Geheimnisse mehr

 Ihr habt jetzt einige Dinge zu euren Gunsten hier, einschließlich eurer Technologien, die euch eine schöne Zeit ohne Geheimnisse mehr gegeben haben. Das ist erstaunlich für uns zu sehen, denn ihr seid bewusste Schöpfer und es ist wichtig, dass ihr verstehen könnt, was ihr "Geheimnisse" nennt. Nun, jeder hat Geheimnisse. Es ist ein Teil eurer Anonymität und eures autonomen Verhaltens ~ es ist das, was ihr oft denkt, dass es euch von anderen Menschen trennt. Wir urteilen nicht über Geheimnisse, ihr Lieben, wir sagen euch einfach, dass sie jetzt sehr schwer auf dem Planeten Erde zu halten sind. Ist das nicht wunderbar? Ja, das ist eine Anhebung der Menschheit. Auch wenn es nicht perfekt ist und sicherlich nicht gleichmäßig auf andere Menschen oder andere Teile der Welt  verteilt ist, könnt ihr jetzt die Welle sehen, die die ganze Menschheit verändert. Ihr seid großartige bewusste Schöpfer. Ihr erinnert euch in den meisten Fällen an eure Geschichte aus dem einfach Grund, weil es wahrscheinlich auf eurem Weg hereinkommt. Ja, es würde euch Vertrauen geben, aber es würde auch dahin tendieren, euch zu Abkürzungen zu führen. Es war eure Entscheidung, eure eigene Vergangenheit und eure Großartigkeit zu verbergen. Jetzt beginnt ihr, aus einer unglaublichen Welle von Dunkelheit aufzutauchen, das Licht mit euch bringend. Ihr habt es vorwärts getragen und ein neues Zeitalter des Lichts eingeläutet. Dies sind magische Zeiten, ihr Lieben, und ihr seid die Zauberer. Haltet die große Arbeit in Bewegung. Erlaubt euch zu verstehen, dass es in jedem Schritt möglich ist, dass ihr bewusst schafft. Fürchtet euch nicht für euch zu schaffen, weil ihr euch zuerst platziert, das ist eines der wichtigsten Elemente um in eure Macht als bewusste Schöpfer zu treten.

 Die Zeiten sind hier. Willkommen zu Hause. Willkommen auf der Neuen Erde.

Es ist mit der größten Ehre, dass wir euch bitten einander mit Respekt zu begegnen. Nährt einander zu jeder Gelegenheit, und spielt dieses Spiel gut zusammen.

 Espavo, Ihr Lieben

 

 

KLARHEIT DURCH DAS HOHE SELBST,

BABAJI

 

23. Januar 2016

Erwartet klare innere Zeichen! Richtet euch ganz auf 

das Wissen in eurem Herzzentrum aus und ihr werdet 

JA oder NEIN deutlich vernehmen.

 
Ich bin BABAJI

 

Die Zeit der inneren Orientierungslosigkeit ist vorüber.

Entscheidungen, die zu treffen sind, können heute in einer 

neuen Weise selbstsicher und selbstbewusst getroffen werden. 

Wie? Indem ihr euch direkt mit dem Wissen eures Herzens 

verbindet und in der Stille das Zeichen erwartet. Beginnt 

damit, euren inneren Bildern, nachdem ihr euch in euch 

selbst zentriert habt, zu vertrauen. 

 

 

Das Herz täuscht euch nicht, denn das Herz schöpft 

alles Wissen aus der Urquelle allen Lebens. Illusionen 

gehören der mentalen und emotionalen Ebene an, 

die Herzenergie ist frei davon.

 

 

Das bedeutet weiter: Geht in eine stille Meditation, 

so ihr vor einer Frage steht, auf die euer Leben eine 

Antwort verlangt. Zentriert euch ganz in euch selbst, 

in eurem Herzen – kommt zur Ruhe; Stille umgibt 

euch und ihr seid im Frieden.

 

Dann wartet ab, was sich zeigt. Das HOHE SELBST spricht 

mit euch, es offenbart sich und zeigt euch den Weg zur 

richtigen Entscheidung: JA oder NEIN.

 

3 Anzeichen

 

Es gibt untrügliche Anzeichen dafür, dass ihr Wissen

direkt aus dem Herzen empfangt:

1.) Bilder, die aus dem Nichts entstehen und die eindeutig 

nicht der Fantasie oder einem verdrängten Wunsch entsprechen.

2.) Spiegelbilder und Fügungen im Leben oder auf der Traumebene, 

die einer solchen Meditation folgen können, so ihr den Eindruck 

gewinnt, kein klares inneres Bild erhalten zu haben.

3.) sofortige innere Klarheit, nachdem ihr innerlich zur Ruhe

gelangt seid und in der Mitte eures Wesens angekommen seid.

 

Über einen dieser Wege erlangt ihr Wissen und Klarheit, 

über einen dieser Wege spricht das Hohe Selbst mit euch 

und teilt euch mit, was angemessen und wie zu entscheiden ist.

 

Sehr oft steht ihr an Weggabelungen im Leben, an denen ihr 

nicht weiterwisst. Hier ist ein Werkzeug gegeben, damit ihr 

frei von mentalen und emotionalen Einflüssen klare Entscheidungen 

treffen könnt.

 

JA oder NEIN – das Wissen dafür liegt in eurem Inneren.

 

Beginnt damit, euch selbst zu vertrauen.

Die Zeit dafür ist gekommen.

 

Ich bin mitten unter euch,

BABAJI  

http://lichtweltverlag.blogspot.de/2016/01/klarheit-durch-das-hohe-selbst-babaji.html

 

Saul durch John Smallman ~ JANUAR 2016“

Übersetzung: SHANA

Verzeihen ist Loslassen"

12.01.2016

 

Die Welt, die illusorische Welt, in der die Menschheit eine Geschichte träumt, die ihm nicht mehr zusagt, schein in Chaos überzugehen. Was geschieht ist, dass ihr euch des Wahnsinns eures sogenannten zivilisierten Lebens bewusst werdet, während ihr die nicht-erneuerbaren Energie-Ressourcen eures Planeten mit einer Geschwindigkeit herunter brennt, die erschreckend ist. Euer Lebensstil, während ihr scheinbar eure Bedürfnisse und Aufwände mäßigt, sind gefährdet, und die Chance, dass eure Kinder und Enkel einen ähnlichen Lebens-Standard genießen können, sehen zunehmend unwahrscheinlicher aus. Es scheint, dass ihr "in der Klemme sitzt" wie ihr oft so euphemistisch eure scheinbar unüberwindbaren Schwierigkeiten beschreibt.

 

Vielleicht tröstet ihr euch mit den Gedanken und Hoffnungen, dass Fortschritte und neue Entdeckungen in der Technologie Lösungen für eure unzähligen Probleme bieten werden. Und dennoch überwältigen euch eure Zweifel und Sorgen manchmal, wenn ihr euch daran erinnert, dass reiche Zivilisationen geschichtlich immer zusammengebrochen sind, auch wenn sie hofften, dass es im schlimmsten Fall ein sanfter Zerfall würde, der ein neues und verbessertes soziales, politisches und wirtschaftliches Umfeld erlauben würde, das nahtlos das gegenwärtig unhaltbare schmerzlos ersetzen würde.

 

Die schlechte Nachricht ist, dass die gesamte alte Ordnung, die alte und  harte Ellenbogen-Mentalität des Lebens, sich am Rande des Zusammenbruchs befindet. Die gute Nachricht allerdings ist, dass die Menschheit aufwacht wegen mangelnder Tragfähigkeit der ständigen Konflikte und planetaren Plünderungen, und an vielen Orten steigen die Menschen auf die Herausforderungen ein und unternehmen notwendige Schritte zur Lösung von Konflikten und planetare Schäden durch kluge und durchdachte Verhandlungen umzukehren. Die brutalen militärischen Führer, die sich über Äonen in Präventiv-Kriegen engagieren und ihre Partner in Wirtschaft und Politik, die sich weiterhin an Maßnahmen beteiligen, und sogar einige religiöse Führer, die nicht mehr eine Gefolgschaft von Bewunderern haben, müssen im besten Fall eindeutig als unklug und im schlimmsten Fall als total irrsinnig gesehen werden.

 

Es ist wirklich ein Wandel in vollem Gange und die jüngeren Menschen, zumeist im Alter von 40 oder weniger, mit außerordentlich klugen Köpfen auf den scheinbar jungen Schultern, bewegen sich in Positionen von Macht und Einfluss.

 

Viele von euch haben über Jahrzehnte das Licht gehalten, freundlich und mitfühlend gelebt, während sie jenen vergeben, die sie verletzt oder ihnen geschadet haben, und sie halten die Absicht nicht zu urteilen. Dies hat eure persönlichen 'Energie-Felder gefestigt, die Felder der Liebe, in die jeder einzelne Mensch eingehüllt ist, und das Ergebnis dieser lange gehaltenen Absicht ist die kollektive Entscheidung der Menschheit zu erwachen. Wahrscheinlich schien es manchmal, dass eure liebevollen Absichten sehr wenig Wirkung hätten, aber tatsächlich ist es wegen jener ständig gehaltenen Absichten durch die Jahrzehnte ~ ohne irgendeine positive Reaktion außer eurem eigenen inneren Wissen ~ das euch in die Nähe eures unvermeidlichen Erwachens brachte.

 

Jene von euch, die über 60 Jahre alt sind, wenn ihr in eure Jugend und kulturelle Umgebung zurück blickt, in denen ihr aufgewachsen seid, könnt ihr die enormen Fortschritte sehen, die gemacht und die Unterstützung der Notleidenden, die erreicht wurde. Es gibt noch viel zu tun, aber der Fortschritt in Richtung Ende der Armut und all der dazugehörigen Übel beschleunigt sich. Nur sehr wenig Schuld wird jetzt den Verarmten für ihre Verarmung gegeben, während früher die Armen häufig der Schuld ausgesetzt waren, dass sie faul wären und es ihnen an Entschlossenheit fehle, und daher verdienten sie in Armut zu leben. Es hat sich wirklich viel zum Besseren verändert in der Haltung der Menschheit gegenüber eines anderen, und das Bewusstsein wächst, dass euer Überleben auf der Erde von eurer Bereitschaft abhängt einander zu unterstützen, statt herrisch zu urteilen und euch gegenseitig zu kritisieren.

 

Die Entscheidung zu erwachen geschieht einzig und allein durch die Menschheit. Viele weise Menschen sind im Laufe der Äonen inkarniert, um auf diese Tatsache aufmerksam zu machen, und sie haben es geschafft. Ihr wurdet frei geschaffen, und unsere liebevolle Quelle wird sich niemals über eure Freiheit hinwegsetzen. Solange ihr vorzogt euer Spiel der Trennung zu spielen und andere anzugreifen, die ihr als falsch oder anders saht, habt ihr jedoch eure Herzen verschlossen und euch vor der unendlichen Liebe versteckt, die euch ständig den Trost und den Komfort innerhalb des Zentrums eures Wesens angeboten wird und die so viele außerhalb von sich selbst suchen.

 

Geht nach innerhalb und beruhigt euren Verstand, haltet die Absicht Gottes Liebe für euch zu fühlen, es ist die Art vorwärts auf eurem individuellen Weg der spirituellen Entwicklung. Wenn ihr euch erlaubt zu wissen, dass ihr göttlich geliebt werdet, ermöglicht ihr euch euer Selbst-Urteil zu beenden und beginnt euch für all eure Schuld und eure Fehler zu verzeihen. Während ihr das macht, werdet schnell erkennen, dass es nichts zu verzeihen gibt, dass ihr euch einfach nicht bewusst wart, dass euer scheinbares Fehlverhalten einfach falsche Versuche waren, euren Weg nach Hause zu finden.

 

Verzeihen ist Loslassen! Verzeihen löst Groll und Ärger auf und bringt euch Frieden, einen Frieden, den ihr euch nicht vorstellen könntet zu erreichen, während ihr an Groll und Ärger festhieltet. Mehr und mehr von euch beschäftigen sich damit und während ihr dies tut, gebt ihr die Menschheit ~ einander ~ aus dem Gefängnis frei, das ihr durch Nicht-verzeihen um euch aufbautet, ein Gefängnis, in dem ihr euch in Furcht vor der Freiheit verstecktet! Wenn ihr euch frei findet, verzeiht ihr, und wenn ihr verzeiht, erkennt ihr, dass Furcht sich aufgelöst hat und ihr wirklich im Frieden seid.

 

Geht täglich in euch, um euch mit der Liebe zu beschäftigen, die in jedem Moment dort wohnt. Die Liebe, die ihr so verzweifelt sucht, kann nur innerhalb gefunden werden. Dort residiert sie und wartet auf euch, damit ihr sie anerkennt und ihr erlaubt euch zu umarmen und euch mit Freude und Frieden zu füllen. Ihr wisst, dass sie dort ist, aber ihr seid furchtsam geworden, weil ihr euch hart beurteilt habt, euch unwürdig fühlt und Ihrer warmen Umarmung nicht würdig. Lasst jene Urteile los. Ich versichere euch, dass Gottes Liebe für euch unvermindert bleibt und dass es nichts gibt, was ihr machen könnt, um das zu verändern. Alles was ihr machen könnt ist, euch zu weigern anzunehmen was euch als Schrott angeboten wird und warum solltet ihr das auch tun, wenn euch eure Annahme der Liebe nur zu Frieden und Freude bringen wird.

Mit sehr viel Liebe, Saul

 

Martin Gadow an die Leser

Liebe Leserinnen und Leser,

 es fällt uns begreiflicherweise schwer, angesichts der Tagesgeschehnisse, mit denen wir uns zurzeit nun noch wieder auseinandersetzen müssen, herauszuhören, was uns die regelmäßigen gechannelten Botschaften dazu zu sagen haben. Diese von mir kontinuierlich übersetzten oder aber weitergegeben Botschaften haben uns im Laufe der Jahre viel Rüstzeug gegeben, um uns auch auf die immer noch weiteren Machenschaften der Dunkelkräfte einen „Reim“ machen zu können.

 Das Ziel der Dunkelkräfte, die zu „Untertanen“ degradierte Mehrheit der Weltbevölkerung zu versklaven, zu verdummen, zu verarmen, krank zu machen und damit den Begriff „Zivilisation“ ad absurdum zu führen, ist uns aus unserer regelmäßigen Lektüre der Botschaften nur allzu bekannt.

Dennoch ist es weiterhin nicht sinnvoll, „die Flinte ins Korn zu werfen“, zu „resignieren“, sich „niederdrücken“ zu lassen.– Wir erleben und empfinden die Ereignisse im Rahmen der uns vertrauten „linearen“ Zeit, und das vielzitierte „Gesamtbild“ des LICHT-Programms ist uns nach wie vor noch nicht so zugänglich, wie wir es gerne hätten.

 Angesichts der jüngsten Vorfälle wie in Köln (Silvester) und anderswo war es mir eine Selbstverständlichkeit, die mir dankenswerterweise zugschickten Traktate über die Frage zum „Erwachen der Göttin“ weiterzuleiten! – Die durch die Vorfälle in Köln sichtbar gewordene große Kluft zwischen unterschiedlichen Kulturen, Traditionen, Religions-Verständnissen usw. zeigt, dass andere Völker längst noch nicht im 21.Jahrhundert angekommen sind!

 In dem nach Ende des 2.Weltkriegs verfassten neuen „Deutschen Grundgesetz“ lautet ein entscheidender Satz:

 Die Würde des Menschen ist unantastbar!“

 Vor Jahren hatte sich im deutschen Bundestag sogar eine sogenannte „Ethik-Kommission“ gebildet. Und nun erleben wir, wie gewisse Zeitgenossen in der Welt, seien es – hier bei uns – Einheimische oder Migranten mit eigenen Problemen, den Begriff „Ethik“, wenn sie ihn denn überhaupt kennen, für eine Utopie halten. – Bert Brecht: „Erst kommt das Fressen und dann die Moral“.

 Aber schon J. W .Goethe (1749 – 1832) schrieb: „Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten.“

 Im Grunde erwartet eigentlich jedes Volk der Erde, dass man seine jeweiligen Gesetze und seine Würde achtet. – Inzwischen kennen wir aber leider auch die Tatsache, dass Gesetzgebung in verschiedenen Fällen und Gegenden schwerwiegend missbraucht wird, um wiederum „Untertanen“ zu züchten und nach Gutdünken „züchtigen“ zu können. Da ist es von den Konflikt-schürenden Kräften durchaus erwünscht, dass barbarische, tierhafte Entmenschlichung nur noch dumpfe Rachegelüste und Gewalt-Orgien erzeugt, die dann erneut für eine Dezimierung der Menschheit und für eine weitere Füllung gewisser Konten durch Waffengeschäfte sorgt.

 Wenn ich in meinem persönlichen Leben zurückblicke (ich werde in zwei Monaten 76 Jahr alt), sind auch mir ja – selbst erlebte – „züchtigende“ Regime durchaus noch vertraut. Umso wacher verfolge ich Zeit meines Lebens das Tages-Geschehen und die Entwicklung unserer „Zivilisation“, was mich zwangsläufig zur Übersetzung der hoffnungsvollen Botschaften der Quelle des LICHTS geführt hat!

 Ich übersende mit diesem Schreiben im Anhang zugleich einige Texte prominenter Autoren zum aufmerksamen Nachlesen und zur persönlichen Betrachtung! – Wenn es da zum Beispiel heißt: „So kam ich unter die <Deutschen>“, können wir das Wort <Deutsche> getrost durch den allgemeineren Begriff <Menschen der Erde> ersetzen. Meine Leserinnen und Leser werden hoffentlich aber auch erkennen, dass nach meinem Bestreben – wie im Kästner-Gedicht ersichtlich – auch der Humor dabei nicht zu kurz kommen soll!

 Herzliche Grüße,

Martin Gadow

 

PRINZIP DER KREATION,

BABAJI

 

17. Januar 2016
Wohin weisen eure Gedanken und wie denkst du?

Eine Frage, der wir uns jetzt zuwenden wollen.

 

Ich bin BABAJI

 

Geliebter Mensch,

die Zeit am Ende der Zeit bringt alles hervor und 

die Illusionen verstärken sich, ehe sie sich auflösen.

Wie kannst du diesem Vorgang begegnen, wohin gilt 

es dein Bewusstsein und deine Achtsamkeit zu lenken?

Es ist die Art, wie du denkst, worauf es heute ankommt. 

 

Durch dein Denken erschaffst du die erste 
Ebene von Realität. 


Wiederholungsschleifen im Denken dringen in dein 
emotionales Bewusstsein ein und allmählich werden 
Glück oder Unglück sichtbar.

 

Richtiges Denken

 

bedeutet, im Jetzt zu denken. 

 

Wer auf das Jetzt ausgerichtet bleibt, 

der hat das Prinzip der Kreation verstanden. 

 

Warum? Wer in der Vergangenheit lebt oder Gedanken, 

die in die Vergangenheit weisen, immer wieder aufkommen 

lässt, lebt außerhalb der ALLES-WAS-IST-WIRKLICHKEIT 

und außerhalb des Jetzt. Genauso verhält es sich mit der 

Zukunft. Vergangenheit und Zukunft sind in Gottes Schöpfung 

Illusionen, die es zu überwinden gilt. Wessen Gedanken also 

ständig um die Vergangenheit und Zukunft kreisen, verstrickt 

sich in der Illusion. Nur im Jetzt können ausreichend lichtvolle 

Gedanken entstehen, da das Jetzt von Ängsten, von Mangel und 

von Lieblosigkeiten frei sein kann, so man dies bewusst so wählt, 

während Vergangenes mit der Geschichte und Zukünftiges mit 

allem, was die Fantasie bereithält, aufgeladen werden kann.

 

Das Jetzt-Bewusstsein

 

ist der Schlüssel für ein geglücktes Leben und in der 
Gegenwart gilt es die richtigen Gedanken zu denken.

 

Sobald sich Gedanken des Mangels einstellen, korrigiert 

diese Gedanken und ersetzt sie mit Gedanken der Fülle.

Sobald sich Gedanken eines Mangels an Liebe einstellen, 

korrigiert diese und ersetzt sie durch die Tatsache, dass 

ihr bedingungslos geliebt seid durch Gott, dass ihr von der 

ganzen Schöpfung für das, was ihr seid, und nicht für das, 

was ihr vor den Augen der Menschen tut, geliebt werdet. 

Bettet euch in diese Liebe ein, liebt euch selbst für das, was 

ihr seid, selbst und korrigiert eure Gedanken in dem Augenblick, 

wo ihr aus dieser Gewissheit hinaus kippt.

 

Sobald ihr Gedanken der Mutlosigkeit habt oder sobald sich

Ängste einmischen, korrigiert diese, indem ihr euch augenblicklich 

in das Gottvertrauen und in die Zuversicht zurückstellt. Jetzt ist die 

Zeit für diese konsequente Selbstschau gekommen, denn jeder 

destruktive Gedanke zeitigt durch die Zunahme der spirituellen 

Energie auf Erden rasche Folgen und erschafft sehr schnell eine

unerwünschte Realität.

Wichtig ist zu begreifen, dass ihr trotz der Planungen, die ihr 

für euren Alltag und euer Leben treffen müsst, immer ins Jetzt 

zurückkehrt, so die Planungen abgeschlossen sind. Hängt niemals 

Gedanken der Vergangenheit nach oder den Gedanken auf die 

Zukunft! Niemals.

 

Denkt ihr zum Beispiel unentwegt an einen möglichen 

dritten Weltkrieg“, dann seid ihr dabei, diese Realität zu 

erschaffen. Zieht diese Möglichkeit in Betracht, denn ein 

Ignorieren des Faktischen ist wenig hilfreich, jedoch bleibt 

niemals in den Ängsten stecken, die diese Gedanken auf 

allen Ebenen eures Wesens auslösen. 

 

Denkt klar, schreckt vor keinem Gedanken zurück, 

jedoch gebt alle Gedanken, die mit Ängsten aufgeladen 

sind, ab. 

 

Richtig ist, zu sehen, was möglich ist, und richtig ist, den 

unerwünschten Möglichkeiten keine Nahrung durch eure 

Gedankenkraft zu geben.

Denkt ihr zum Beispiel, euch widerfahre erneut eine Enttäuschung 

im persönlichen Bereich, denkt ihr in Mustern - „das war immer 

schon so“ oder „das geschieht mir immer“ - dann gilt es, genau 

an diesem Punkt euer Denken zu verändern. 

 

Positives oder Negatives, ehe es sich erfüllt, 

wird es in den Gedanken erschaffen. 

 

Deine Gedanken zeigen, ob du mit dir selbst und 

mit der Welt wert- oder geringschätzend umgehst. 

 

Du bist lebendiges göttliches Bewusstsein, das sich 

immer im Jetzt erfährt. Jede angstvolle Erinnerung 

aus der Vergangenheit und jede Furcht vor der Zukunft 

wird gelöscht, sobald du begreifst, dass es Zukunft und 

Vergangenheit nicht gibt. Dann endet die Illusion und 

es beginnt die Wirklichkeit.