NICHT NOCH EINE OSTERBOTSCHAFT
22. März
 CM durch Eve
CM, würde es dir was ausmachen?
Salu Eve, würde es DIR was ausmachen?
Also, CM, wer fragt denn jetzt wen? Ich hatte gerade das Gefühl, du könntest etwas zu sagen haben.......
Aber du hast dir das auch gewünscht, stimmts?
Ähhm....
Dein Wunsch ist mir Befehl, sozusagen.
Na, ich bin jetzt nicht so ein Frühaufsteherschreiber wie Dharma das war, lt. dem letzten Kapitel, was ich übersetzt habe....  6.45 am Morgen... meine Güte...
Dharmas Verpflichtungen jenseits ihres Schreiberdaseins waren anders als deine. Ich würde jetzt nie anweisen, daß du auf deinen Kaffee verzichten solltest.....
CM, du bist der perfekte Gentleman.
Hängt immer vom Gesprächspartner ab, stimmts. 
Und nun, was wirst du aus diesem Gespräch machen?,
Ahhh, zuerst entscheide ich mich dafür, mich auf das zu beziehen, was ich NICHT daraus machen werde – und das ist: KEINE WEITERE OSTERBOTSCHAFT ÜBER KREUZIGUNG. Ich denke wirklich, daß wir wäherend der Jahre unserer gemeinsamen Arbeit genug von dieser Sorte produziert haben.
  Ich bin mir darüber bewusst, was ihr Leute hören möchtet – einen detaillierten Plan mit Daten und Hintergrundinformation, aber auch in dieser Hinsicht muß euch der gute alte Big Cheese enttäuschen. Es hat sich nicht als hilfreich erwiesen, sowas zu machen – das dunkle Element ist äußerst kreativ, besonders wenn es mit dem Rücken zur Wand steht – und kein Fluchtweg in Sicht ist. -Ich würde sagen, man hat euch zusätzlich genügend Werkzeuge gegeben, daß ihr eine angemessene Analyse von dem erstellen könnt, was passiert. Eure Hintergrundnetzwerke sind immer noch online – also habt ihr ziemlich gute Chancen, auf dem Laufenden zu bleiben. Ihr kennt unsere Möglichkeiten und von Zeit zu Zeit hinterlassen wir für euch kleine Hinweise auf unsere Anwesenheit – als Hoffnungsträger und Wegweiser hin zu einem neuen Sonnenaufgang. Ihr, die ihr  da im Ve rtrauen und in der Wahrheit seid, bildet die Bodenmannschaft, so sei es. 
 Das Nichtkapieren ist epidemisch
Nach diesen ganzen Jahren ist es für mich noch immer erstaunlich, wie ein bestimmtes Muster des "Nichtkapierens" auf eurer Ebene epidemisch wird. Was hätte ich euch sonst noch als Heilmittel geben können? Ihr erwartet von uns, daß wir eine gute Show abliefern, euch die Nachrichten vorlesen – und dann geht ihr wieder zurück zu euren Einkaufskanälen und Sportveranstaltungen. Was macht IHR um mich zu unterstützen, mich AKTIV zu unterstützen? Werdet ihr kreativ, legt ihr beim Aktivismus für die Wahrheit Hand an, erzählt ihr euren Kumpels vom Urantiabuch und den PJs? Ihr solltet die Antwort wohl gut kennen.
  Die Katze ist im Sack
Und wieder habe ich ein unangenehmes Terrain betreten – direkt eure Bequemlichkeitszone – euer Border Collie bellt laut, der Sack wird gerade eben zugeschnürt – und ihr haltet immer noch eure ausgedehnten Schläfchen auf dem Zaun? Wie ich kürzlich zu Eve gesagt habe, sage ich euch jetzt: Die Katze ist im Sack. Oder, wie viele Großmütter und kleine Rotkäppchen bietet diese Welt dem Wolf an? Verlasst ihr euch auf mich, daß die Rolle des Jägers übernehme, der dem Wolf den Bauch öffnet um das zu befreien, was drin steckt? Ja, ich bin sehr wohl in der Lage, das zu tun, aber was für eine dringend notwendige Therapie würde ich den Opfern aller möglichen Drogen anzubieten haben, die wichtige Teile ihres Gehirns irgendwo am Wegrand verloren haben, bevor sie als Fressen für den Wolf endeten? (Orig. "Food for the wolf", ähnlich wie "Fool for the wolf", "D epp")
 Nur Konsumenten?
Ich denke, ich werde es euch überlassen, die Antwort herauszufinden. Vielleicht werdet ihr ein bisschen darüber nachdenken, während ihr eure Vorbereitungen für die Feierlichkeiten zu Ostern trefft. Unter jenen von euch, die diese Schrift hier konsumieren werden  – hört zu, ich sage "konsumieren" und nicht lesen – sind zahlreiche, die noch gar nicht in einer Mentalität des "Handanlegens" sind. Sie werden – wie ich vorhersehe – reibungslos zu dem nächsten New Age Zeug von "Gloria und Hallelujah" übergehen – um dann konzeptlos und ohne Plan für eine weitere Weile verloren zu sein.
 Die Phönix  Journale
Leute, es ist jetzt MEHR ALS ZWANZIG JAHRE HER, daß wir angefangen haben, die Phönix-Journale zu übermitteln. Sie wurden durch die dunklen Elemente unter euch bekämpft wie der Leibhaftige, dann habt ihr entschieden, daß es zu gefährlich für euch sein würde, sich mit dem Zeug auseinanderzusetzen, ihr habt euch wieder zur Ruhe begeben und das kostbare Material war dazu verurteilt, in den "Kellern des Internet" vergessen zu werden. Es ist aber noch immer da, es ist NICHT marode, doch es ist immer noch eine Herausforderung zum Lesen. Ein paar mutige Träger dieser Fackel sind mittlerweile verstorben und nicht alle von ihnen haben jemand anderen gefunden, der an ihrer Stelle die Flamme hätte weitertragen können. 
JA, ICH VERSTEHE, daß dieses ganze Zeug darüber, was in eurer Welt vor sich geht – dieser ganze Satanismus und Mord und Betrug zu hart für euch zu sein scheint, um es aushalten zu können. So sei es. In Konsequenz daraus geht ihr eurer – glücklichen? – Schlachtung entgegen – mit verbundenen Augen. Ihr werdet einfach weiterhin versuchen, den "Antichristen wegzumeditieren", und dabei liefert ihr ihm eine blendende Unterhaltung. Dieses ganze New Age Gedöns ist nichts anderes als ein Produkt aus seiner Fabrik. 
Zurück zu den PJ's – ich habe mich kürzlich an Eve gewandt, in einem weiteren Anlauf, die Journale ins Deutsche übersetzt zu bekommen. Und ich bin äußerst glücklich darüber, daß ich anscheinend in der Lage war, den Funken in eine Flamme zu entfachen. Nun, Eve&Co haben versucht, ein paar Leute zu aktivieren, von denen bekannt ist, daß sie die Fähigkeit dazu haben, das zur vollen Zufriedenheit zu tun, das Material zu übersetzen. Jetzt ratet mal, wie das gelaufen ist.  Eine Person hat für sich entschieden, daß sie lieber weiterhin das "Tagesgeschäft" einer "Marke" übersetzen möchte, während die andere Person darauf beharrte, das solitäre Recht inne zu haben, sämtliche PJs persönlich zu übersetzen!??? KOMMT DAS AN?
Entschuldigung, bitte. Unser Team mit mehreren Beteiligten hatte mehr als eine Dekade gebraucht, um alle Journale zu übermitteln – und du bestehst auf einen 1 Personen Übersetzermarathon – das ist ziemlich beeindruckend, ich muss schon sagen. Ich vermute, du planst, ein extrem langes Leben zu haben – wenn du sie alle allein machen willst – völlig ungeachtet der Tatsache, daß "Kommandant Hatonn, Weltraumkadett und Big Cheese von Nebadon" – sie ein bisschen früher brauchen würde – und ziemlich weit weg von "dein Wunsch ist mir Befehl" – wie Esu kürzlich kommentierte: Diese Behauptung (Orig. Claim) über Solitär-Rechte zur Übersetzung von Material ohne Copyright – schmeckt ganz ähnlich wie das Abstecken eines "Claims" (Schürfrecht) durch einen Goldsucher.  Wenn am Ende die Rechnung nicht aufgeht – dann kann man zumind est sagen: Na, ich habe zwar kein Gold gefunden, aber ich habe zumindest mal erfolgreich den Claim abgesteckt.  Abgesehen davon – vielleicht hast du nicht verstanden, daß es nicht "Eve's Projekt" ist, sondern meins?!  
Jetzt mal tief durchatmen – neue Wege können sich auftun und weitere Aufgaben verlangen, in Angriff genommen zu werden.
Planetarer Überdruck
Eure Maschinen befinden sich mittlerweile weit im Überdruckbereich. Nicht mehr allzulange, so scheint es, und die Maschine wird in sämtliche Einzelteile zerrissen werden. Ihr werdet das sehen und erleben müssen, mit offenen Augen, damit ihr das für alle Zeiten in Erinnerung behaltet. Sagt nicht, ihr hättet es nicht kommen sehen. Wo ist euer Unterscheidungsvermögen? 
Das entsprechende Werkzeug für Unterscheidungsvermögen wäre: Wenn ihr etwas seht, was aussieht wie ein Schaf, dann haltet Ausschau danach, ob nicht vielleicht irgendwo im Schafspelz ein Reißverschluß heraushängt. 
Ich versuche, nett zu euch zu sein, ihr Geliebten, denn Ostern naht heran. Aber gebt acht auf meine Worte, denn ich spreche nicht nur deshalb in Metaphern, um euch zu unterhalten.  Es mag eine Zeit kommen, in der sich viele von euch wünschen mögen, eine Münze auf diese Bilder von Reißverschlüssen in einem Schafspelz gegeben zu haben.
 
Kenne deinen Feind
Ich wertschätze Eve's Zusammenfassung über die Gefahr, die von den versteckten "Ur-Logen" ausgeht (Logen im Sinne von Freimaurern, aber auf einer anderen Ebene, A.d.Ü.)  Habt ihr euch selbst noch nie gefragt, wie diese ganzen Wesenheiten es immer geschafft haben, in weltweiter Orchestrierung zu agieren, um Chaos und Zerstörung an allen Ecken und Enden zu verursachen? 
Um eure Gegenspieler zu überwinden, müsst ihr eine Anstrengung unternehmen, ihre Organisation zu verstehen. Die Whistleblower dieser Zeit verdienen sich eine Menge Boni. Zum Glück realisieren mehr und mehr Spieler, daß sie sich ihre Füße verbrennen, weil ihr Standort in Flammen aufgeht.  Das begünstigt plötzliche Wendungen hin zum Licht der Wahrheit. Und es generiert weitere Vorbilder für die noch Resistenten. Viele unter denen, die die Richtung wechseln, könnten wohl ihr Leben verlieren, indem sie "geselbstmordet" werden oder einfach durch den harten Kern umgebracht werden. Aber ihre Wende zum Licht wird für sie kostbar sein, wenn sie die höheren Ebenen erreichen. Am physischen Tod gibt es nichts zu fürchten. Das wirklich große Ding nahe daran ist in diesem Sinne das Abwenden von Gott direkt in die Arme des Antichristen. 
Jenseits eures Horizontes 
Ich bin etwas traurig darüber, daß so viele von euch nicht verstanden haben, worum es in BEYOND/JENSEITS geht. Aber es war buchstäblich jenseits eures Horizontes, was Eve und ihr 007 Team da enthüllt haben.  Eines Tages werdet ihr es verstehen. Wenn man auf diesen Planeten herunterkommt, um ein dem Licht gewidmetes Leben zu führen, dann muss man clever sein und schlau genug, um detektivische Fähigkeiten zu entwickeln. Ihr dürft niemals aufhören, Fragen zu stellen, oder ihr werdet betäubt in einer Schafherde enden – mit einem Chip. 
Denn das ist der nächste Schritt, den sie versuchen wollen, umzusetzen – früher gab es mal eine Zeit, da waren Chips in der Tüte und die Katze lief herum auf der Jagd nach Mäusen. Jetzt ist die Katze im Sack und gechippt, während die Mäuse auf der Oberfläche des Globus tanzen, den sie systematisch von allem ausgehöhlt haben, was von göttlichem Wert ist. Ahh.... nochmal eine Metapher.
Die Straße zur Veränderung
Jetzt hab ich es euch unangenehm gemacht – mit dem ganzen Predigen und Klartext reden – aber manchmal muss das einfach sein. Ich bin wirklich neugierig, was ihr wegen den RFID-Chips zu unternehmen gedenkt. Werdet ihr die Umwandlung eines Menschen in einen Cyborg ohne Widerstand zulassen? 
Hört auf meine Worte: GOTT wird diejenigen unterstützen, die den ersten Schritt in die Freiheit unternehmen. Ich kenne die Schwierigkeit eurer Situation. Und ich bitte euch ernsthaft darum, euch von den ganzen Endzeitprophezeiungen fernzuhalten und euch darauf zu konzentrieren, was unternommen werden kann, um das Blatt zu wenden.  Der menschliche Geist in seiner Anbindung an das Göttliche ist ein unglaublicher Quell von Kreativität. Wenn ihr alle geschlossen zu den Wurzeln zurückkehrtet – wer könnte euch aufhalten? Es gibt nicht genug Gefängnisse, um 7 Milliarden einzukerkern.
 
Zurück zu den Wurzeln
 Was ist mit euch Bauern? Mit dem Anpflanzungen zum Verbrennen als Treibstoff, oder mit Maisanbau für alternative Heizungen? Werdet ihr weiter den Boden mit "Round-Up" (Glyphosat) verderben, was dann später in Weizen und Baumwolle nachgewiesen wird – oder damit ihr nicht Nahrung produziert, sondern Pflanzen zur Verbrennung? Was werdet ihr essen, wenn die EU oder euer Staat zusammenbrechen? Ihr habt zur Vergiftung von GOTTES Boden beigetragen, und zu dem vergifteten Essen, was ihr euren Kindern gebt. Nur für ein paar gammelige Zahlungen, die ihr von den Überherren bekommt, habt ihr eure Zukunft verraten. 
 Danke, Logen
Und in Europa werden derzeit Menschen als Waffen gegen ihre Menschenbrüder missbraucht. Schickt eure Dankesschreiben an die Logen, es ist ihr Plan der Zerstörung. Ist noch irgendwas von Wert für euch übrig, damit ihr euch vereint gegen den Untergang erhebt, den die dunklen Elemente euch zugedacht haben? 
Ahhh, und so könnte ich Seite um Seite weitermachen .... Emotion treibt die Aktion an – und .... seid ihr bereit zum Loslegen?
 
Galgenhumor
Es ist schwierig, in solchen ernsten Situationen nicht den Humor zu verlieren. Aber den Humor gibts noch. Eve, gestatte mir, die eine Episode aus deinem Alltag zu erzählen (ok, mach) Wisst ihr, außen an Eve's Scheunenwand hängt so eine Schutzmaske aus schwarzem Metall, eine Schweißermaske, mit der man auch eine Sonnenfinsternis anschauen kann. Eines Tages hat Eve einen Silberstift genommen und darauf geschrieben "ERBEUTET VON DARTH VADER". 
Wir haben uns über diese Idee stark amüsiert, die buchstäblich davon erzählt, bzw. die Idee generiert, dem dunklen Element die Maske aus dem Gesicht zu reißen. So sei es.
Seid tapfer
Nun, was sonst noch hätte ich euch anzubieten? Hoffnung, eine Menge Hoffung, ihr Geliebten. Nach diesen ganzen direkten Ansagen an euch, möchte ich betonen, daß dies etwas ist, was ich als "eine grobe Form von Liebe" bezeichne. Ich bin sehr besorgt um euch und eure Welt. In der Tat ist das UNSERE Welt, gemeinsam eure und meine und die vom Ewigen Vater. Seid tapfer in diesen Endzeiten, denn die Reiter des Armageddons sind bereits aus ihren Verstecken losgelassen worden ... und schauen wir mal, ob nicht plötzlich ihre Pferde lahm gehen und ihre täglichen Waffen versagen.  Gott helfe denen, die durch die Versprechen des Antichristen geistig so behindert worden sind, während ihr in göttlicher Kooperation Befindlichen über all eure Vorstellung hinaus gesegnet seid. So wird die Zeit zeigen, was wir gegenseitig füreinander tun können. 
Salu und gezeichnet durch  Christ Michael Aton von Nebadon, aka euer Big Cheese.

 (Eve: jetzt folgt hier noch das größte PS, daß man jemals bei einem Big Cheese erlebt hat – es ist so umfangreich, daß es einen eigenen Titel verdient) 
Über das Aussehen und das Zeitalter von Bildern
PS: Nochwas Lustiges zum Schluss: Letzte Nacht habe ich Eve dabei überrascht, wie sie ihren PC Ordner durchsah, in dem sie eine Sammlung von "Jesus" Bildern aufbewahrt. Sie ist nicht zufrieden mit dem Bild von Esu, das in den PJ's gezeigt wird. In dieser Angelegenheit hat sie sich schon einmal an ihn gewendet und ihm gesagt, er sähe aus wie ein "Weichei". Gut, es gab auch schon andere, die an der Echtheit dieses Fotos gezweifelt haben, und ich bestätige: Es IST echt. Esu hat versucht, Eve zu erklären, daß ein Foto Träger einer Botschaft ist – ebenso wie Träger des "Zeitgeistes". Ganz wie wenn ihr euch die Bilder der Satanistin Helena Blavatski mit den 3 Männern im Hintergrund ihres Rollstuhles anschaut, von denen behauptet wird, es seien Aufgestiegene Meister – da könnte man genauso versucht sein, zu "kichern".
Ich verstehe, daß Eve nach Fotos/Gemälden sucht, die größere Nähe zu ihrem inneren Bild von "Jesus Immanuel" oder der "Präsenz von CM" zeigen. In meinem Fall gibt es eine weitere Schwierigkeit: Die hängt mit dem Körper zusammen, den ich in dieser Mission benutze – ziemlich hell, 3m groß und – ohne Haare. Uuuups. Eve ist kein Fan von "ohne Haare", so bevorzugt sie das Bild meiner ätherischen Präsenz, um sich wohler zu fühlen.  Natürlich denkt sie auch darüber nach, wie sie die Distanz zwischen den Lesern und UNS, den Überirdischen, reduzieren kann.  Ihr Anliegen ist, uns direkt an die Türen und in die Herzen der Leute zu bringen (und das sogar noch vor dem Tag des Jüngsten Gerichtes, grins.) 
Ihr Erdenbewohner seid manchmal soooo – erstaunlich in eurer Anhaftung an euch gegebene Bilder – ... glücklich sind diejenigen von euch, die weit genug sind, mich im eigenen Herzen zu sehen. Zurück zum Thema – Eve hat ein paar nette Bilder in Erwägung gezogen – ich glaube, zwei davon sind Gemälde und eines ist ein Screenshot aus einem Kinofilm, das einen Schauspieler zeigt (natürlich mit langem Haar, typisch  Eve..!) Aber Eve bestand darauf, daß es nicht wirklich um das lange Haar geht, sondern um das CHARISMA und das LÄCHELN... ahh, so ist das also! Wer könnte jemals so einem Grund widersprechen!
Übrigens, Eve hat auch ein Bild von dem Abdruck des "Turiner Grabtuches", was sie nicht gewählt hat. Sie denkt, der Kopf sei zu schmal und sie verbindet das mit der Entwicklungsblockade des Schädelwachstums, das ausgelöst wird, wenn – wie es in eurer Gesellschaft üblich ist-  Babies gezwungen werden, "Fluor" zu nehmen. Und sie hat mich im Spaß gefragt, ob ich das Zeug damals auch genommen habe (lächelt). Nein, Eve, tut mir leid dich enttäuschen zu müssen, habe ich NICHT. 
CM, das ist schon zu lang für ein  P.S.
Dann nenne es Teil II. (lacht). Ich ehre deine Anstrengungen für den Ausdruck meiner Präsenz.... was mich zu einer weiteren Serie von Bildern bringt, die den "Lachenden Jesus" zeigen. Es ist ein völlig seltsamer Zug, daß es da unter euch welche gibt, die ernsthaft darüber diskutieren, ob "Jesus gelächelt hat, als er hier war. (Vom Lachen mal ganz zu schweigen...). Als ob es manchmal nicht förderlich wäre, zu lachen. Als ob alle guten und göttlichen Typen dreinzuschauen hätten, wie die Statueen  der Osterinseln (EVE, warum lachst du?) 
Junge, Junge, ihr seid eine wirklich gehirngewaschen Spezies – oder dann, diejenigen unter euch, die laut aufschreien, wenn ich mal ein paar Kraftausdrücke benutze.... aber ok, wie ihr den PJ's entnehmen konntet, solche gibts auch hier auf unseren Ebenen. Nun, das Leben ist eben das Leben und es braucht was es braucht, um es zu absolvieren. Inmitten der ganzen Sorgen und des Schmerzes über die Dinge, die bei euch ablaufen, kann ein Witz – zur rechten Zeit am richtigen Ort – ein Rettungsboot für die Seele sein.
Jetzt denkt Eve: Dieses Mal muss CM echt den "Flow" haben – nicht aufzuhalten. Nun, das Gelegenheitsfenster war einfach zu gut. Überdies neigt sich aber meine Pause dem Ende zu und ich muss zu meinen Pflichten in der Flotte zurückkehren – mit unseren vielfältigen Aufgaben in planetaren Angelegenheiten – aber die dunklen Elemente realisieren gerade, daß ihr Spielplatz dabei ist, die Pforten für sie zu schließen.  
Danke, Eve, nochmal, für deine Geduld, 
und Grüße an euch alle geliebten Leser
Euer CM

 

CM Update v. Juni u. September 2015

CM hat den Update vom Juni bis diese Woche nicht öffentlich freigegeben, er war bisher nur forenintern. Die Freigabe kam mit einer kleinen Erweiterung diese Woche, zum Ende dieser Woche.

Ein spezieller Faktor waren auch die Prozesse, die am Stichtag, dem 21.8.2015, an einem bestimmten Ort auf diesem Planeten erfolgt sind, und die leider immer noch nicht öffentlich angesprochen werden sollen. Nur soviel: Es ist gewaltig an den Energielinien des Planeten gearbeitet worden, Energie-Eintritts- und Austrittspunkte, alles unbedingt notwendig für ein gutes Ergebnis.

Außerdem die gute Nachricht: CERN wird keine Chance haben.

 

Hier schonmal eine Nachricht dazu – vom JULI bereits – da waren sie oben schon dran.

 

Die gute Nachricht

 

Explosion nahe CERN

 

Huge fireball erupts into the air! 

 

https://www.youtube.com/watch?v=oJ1aRvv9rRE

Veröffentlicht am 16.07.2015

Black smoke was pouring from the top of a construction site as the person begins filming. But seconds later a large explosion can be seen and a fireball shoots up with witnesses sent running in different directions. The footage was captured in the Swiss town of Olten. 
Police say no-one was injured in the blast.
http://www.telegraph.co.uk/news/world...
Blitz: "a sudden energetic eruption"
 

 

 

und hier vom 1. September

https://haunebu7.wordpress.com/2015/09/03/concerned-abt-cern-we-have-a-shutdown/

ist englisch, aber die Screens anzuschauen ist sehr aufschlussreich! 

SHUTDOWN AT CERN     N O    B E A M  

TECHNICAL STOP FROM 31st August 2015 

Im Video sind die Screens von CERN Genf abgebildet, überall steht "false" false false false.....

Also, die Jungs haben gewaltig eins auf die Finger bekommen...

CERN IS DOWN  

 

Mein Update ganz unten mit CM war am 2.9., also, da wusste er schon, dass es geklappt hatte, mit dem Hieb auf die Finger.

Eve


CM: WIR SCHLAGEN JETZT DAS NÄCHSTE KAPITEL AUF

UPDATE
23.Juni 2015


Wir schlagen jetzt das nächste Kapitel auf. Ihr werdet rechtzeitig informiert werden (Damit meint er: Jeder individuell, das ist nicht zwingend eine öffentliche Meldung) 

Also, wie ich schon sagte, das Ende ist in Sicht. Dies ist keine öffentliche Information, (wurde jetzt im September revidiert) aber wir erwarten, dass das Fenster für die Show sich diesen Herbst öffnet. Ihr werdet zunehmend Whistleblower herausstechen sehen, und die Dunklen werden ihre Kartenhäuser zerkrümeln sehen.

Ihnen wird der Zutritt zu ihren unterirdischen Basen verwehrt werden. Sie werden bekommen, was sie verdienen. Sie haben eine Neuauflage von "Sodom und Gomorrha" geschaffen, was einige von ihnen bitter bereuen werden. Andere wiederum nicht, und sie werden aus der Schöpfung genommen werden.  Die Evolution muss immer zugunsten des Lichtes gestärkt werden und kann sich nicht leisten, zu viel Resistente gegen den Plan des Ewigen Vaters zu haben.  Destruktive Elemente hatten schon viel zu lange ihren Aktionszeitraum.

Nun, die Umstände haben sich jetzt geändert. Und da die Müllcontainer in den himmlischen Reichen nun gesäubert worden sind, können wir damit weitermachen, die irdischen Mülleimer zu reinigen. Wie oben, so unten.

Wir haben den Planeten noch eine weitere Weile stabilisiert um sicherzustellen, daß der große Showdown nicht zu früh passiert. Wir müssen den Showdown unter Kontrolle haben. Wenn ihr genau hinschaut, werdet ihr bereits im Mainstream Elemente entdecken, die echte Information durchsickern lassen. Dies sind die ersten Ziegelsteine, die aus der Mauer herausfallen. Indem der Druck steigen wird, werden weitere folgen, bis der Prozess exponentiell wird.

Wenn dies passiert ist, gibt es eine gute Chance für das Senden unserer offiziellen "TV Big Cheese Show".

HABT KEINE ANGST, ihr Geliebten, und bewahrt diese Worte:

DAS GESICHT DES ANTICHRISTEN WIRD FÜR ALLE KLAR ERKENNBAR ZU SEHEN SEIN, BEVOR DER STURM AUS CHRISTUSLICHT IHN VOM KÖRPER DIESER ERDE HINWEGSPÜLEN WIRD.

Die meisten der Probleme mit denen ihr euch herumschlagt werden bedeutungslos werden – während ihr – als Menschheit – euch mit anderen, weitaus existentielleren Problemen befassen müsst.

Ihr, meine Getreuen, werdet eure Zeichen erhalten. Ihr werdet klar wissen, wenn die Würfel gefallen sind.

Die Gerichtshöfe der himmlischen Sphären  sind bestens darauf vorbereitet, den ganzen professionellen Kriminellen zu begegnen, die sich entschieden haben, sich von ihrem Vater abzuwenden und auf seine Schöpfung zu pinkeln.

Und, meine Tapferen, wenn ihr übersät mit Narben und den Beweisen harter Kämpfe von euren Schlachtfeldern zurückkehrt, werde ich meine Knie vor euch beugen und euch mein Herz in Dankbarkeit darbieten.


 

(Ich hatte hier spontan die Einblendung aus Herr der Ringe, die Krönungsszene, wo Aragorn vor den Hobbits auf die Knie geht)  

https://www.youtube.com/watch?v=e4Ubvp_s8U4

Krönungsszene aus Herr der Ringe

Die Szene mit dem Kniefall ist auf 3.54 

 

CM, es ist so hart, das jetzt nicht zu veröffentlichen. Was ist mit unserem Forum? '


Im Forum wird es klar gehen. Vielleicht gebe ich dir später mein Ok, es öffentlich zu machen. Da die Medien ein Schlüssel sind, wollen wir natürlich keine gefälschten TV-Shows durch das Establishment.

 

ich verstehe, CM. Danke nochmal für dieses Update! 


CM: DER SIEDEPROZESS BEGINNT


2.9.2015

 

CM, wie sieht's jetzt aus mit dem Veröffentlichen, vielleicht noch mit einem kleinen Zusatz?

 

Guten Morgen, Eve, hier ist  CM. Ich sehe deine wachsende Besorgnis über das fortschreitende Herausstechen von Ereignissen weltweit, und besonders in Europa. Es ist jetzt wichtiger als jemals zu vor, einen Anker in mich zu setzen, und in den göttlichen Faktor, – inmitten der verstörenden Nachrichten von hinter den Kulissen. 

Ich denke, es gibt nicht viel Grund dazu, die Details zu den Geschehnissen zu erklären, denn wir sehen, daß die Kundschafter unter euch bereits die Verbindungen dekodiert haben. Das Gesicht des Antichristen wird jeden Tag klarer sichtbar, offene Augen können leicht die "Zeichen an der Wand" entschlüsseln. Einer von euch hat das Wort "Preppies" benutzt (von "to prepare", vorbereiten), und tatsächlich ist es das, was die Menschheit ist – als Ganzes betrachtet. Jeder Beitrag zum Üblen wurde bis jetzt registriert, und den Schwerverbrechern von CERN&Co wurde bereits im Voraus jede Form von Gnade abgesprochen, ebenso den dunklen Überherren der Kriegstreiberei, die noch immer damit beschäftigt sind, über Europa den Dritten Weltkrieg zu formieren. Sie hatten ihre Chancen und haben sich dafür entschieden, sie nicht wahrzunehmen, daher – nochmal – diesmal keine Gnade.

Der Prozess des sich Zusammenbrauens fängt nun an, in den Siedeprozess überzugehen. Jenseits der großen Menge von orchestrierten NWO Ereignissen, Operationen unter falscher Flagge etc. die für September geplant sind – gibt es immer noch den göttlichen Faktor in petto und wenn ihr euch mit der NWO-Verbrecher Situation nicht wohl fühlt, dann verspreche ich euch, daß die Verbrecher und Poker-Faces noch weitaus mehr unkomfortabel sind, was den Faktor X angeht, den wir ausspielen.  Um es metaphorisch auszudrücken, es gibt kein Feuer ohne Rauch, und viele der missbrauchten Gutmenschen werden erst einmal den Feueralarm bei sich selbst erleben müssen. Manche von ihnen sitzen auf Ästen, die ziemlich hoch am Baum sind, (hier gab es ein Wortspiel, BRANCH, als Doppeldeutigkeit für Ast und Branche in der Wirtschaft) und erst im freien Fall werden sie realisieren, wie ernst und tö ;dlich der Aufschlag ihres abgesägten Astes (Branche) sein wird.

Dies ist nun die Zeit des großen Sortierens, dies ist die Zeit der großen Wahrheit, bleibt ruhig und zentriert und fokussiert euch auf mich.

Tut was möglich ist, um den Suchenden Antworten und Erklärungen zu liefern, aber gefährdet euch nicht selbst. Und schützt euch, so werdet ihr geschützt sein, meine Getreuen, ihr geht nie allein.

Bevorratet euch mit allem was ihr braucht, so daß ihr euch eine Weile zurückziehen könnt und erinnert euch, daß ein Mensch nicht verhungern muss, nur weil er mal ein paar Tage keine Nahrung bekommt. Im Gegenteil, das würde die meisten von euch physisch gesunder machen, als ihr vorher wart, und ihr würdet anfangen zu strahlen. Die größeren Probleme werden die psychischen sei, aufgrund von überholten Glaubensmustern. Und natürlich die Problem, die durch die entfesselten ungebildeten, unkontrollierten Massen um euch herum entstehen.

Bleibt in Verbindung, ihr Geliebten, und fürchtet euch nicht. NICHT FÜRCHTEN!

Lasst uns zusammen aufrecht stehen und tun was getan werden muss, nach dem Willen von Papa Source, der alle die segnet, die in seinem Dienst stehen. Du kannst das zum Ende dieser Woche veröffentlichen, Eve.

Big Cheese Danke.

So sei es,  Salu.

 

Planetare Evakuierung... der Plan hat sich geändert, Erklärung

Von Christus Michael, Soltec, Monjoronson, Esu, Lady Nada, Mantustia, durch Leonette
10. August, 2015

Übersetzung: Karin, Harald, Kathy

Leonette hat am 10. August 2015 sechs (!) Botschaften mit wertvollen Informationen zum Thema Evakuierung des Planeten empfangen.


Hier ein kurzer Überblick über die Botschaften:


1.      CM
Aton begründet, warum der Himmlische Rat, der die Entwicklung dieses Planeten überwacht, sich entschlossen hat, die Erde zu evakuieren.

2.      Soltec, Chef-Geophysiker
Soltec überwacht alle geophysikalischen Prozesse während des Aufstiegs der Erde. Er erklärt, wie der Planet negative Gedankenformen seiner Bewohner verarbeitet. Außerdem erläutert er, welche Energien bei der magnetischen Polumkehr wirken.

3.      Monjoronson
macht deutlich, welche Aufgaben er in seiner Funktion als Richter hat. Außerdem beschreibt er den Prozess, wie die Erde sich während des Rotationsstillstands von negativen Gedankenformen und ihren materiellen Erscheinungsformen befreit.

4.      Esu
spricht über Sanandas. Sananda ist kein Name, wie oft fälschlicherweise angenommen wird, sondern ein Titel für 'gechristete Wesen'. Ein 'gechristetes Wesen' ist jemand der unter der Führung von Christus Michael von Nebadon anderen auf meisterliche Weise dient. Es gibt derzeit auf der Erde viele inkarnierte 'gechristete Wesen'.

5.      Lady Nada, Gefährtin von Esu
spricht über die Erde als fühlendes Wesen und beschreibt ihre Aufgabe als 'Geburtshelferin' für die Neue Erde. Ihr obliegt die Koordination vieler Bereiche im Evakuierungs- und Wiederbesiedlungsprozess der Erde, wie etwa Shuttle-Services, angemessene Unterbringung, medizinische Versorgung und noch viel mehr.

6.      Mantustia, Ältester der Tage
Mantustia gehört zu den drei Ältesten der Tage, die unserem Superuniversum vorstehen. Er weist uns darauf hin, dass wir alle so positioniert wurden, dass wir unsere Aufgaben bei der Evakuierung gut erfüllen können. Er rät uns, bei der Unterstützung von anderen weise und behutsam vorzugehen und nichts zu erzwingen.


Planetare Evakuierung... der Plan hat sich geändert, Erklärung

Leo:Ich wurde gebeten, eine Nachricht niederzuschreiben.


Anwesend sind:  Christus Michael, Soltec, Monjoronson, Esu, Lady Nada, Mantustia. Im Hintergrund befinden sich noch andere himmlische Wesen, aber ich nehme nur die sechs eben erwähnten als ganz gegenwärtig wahr. Ich nehme an, dass wenn eines der Wesen im Hintergrund eine Nachricht übermitteln möchte, es nach vorne kommen und seine Erklärung abgeben wird. Die nachfolgenden Informationen stammen jedoch von den oben erwähnten sechs.




Christus Michael macht den Anfang:


CM:Wir kontaktieren dich im Rahmen unserer Vereinbarung, um die folgenden Hinweise und Ratschläge für die bevorstehende Zeit der Öffentlichkeit zu übermitteln. Die anstehende Phase wird eine des Umbruchs und der allgemeinen Ratlosigkeit der Menschen sein. Es liegt nicht in unserer Absicht, den Zerfall der bestehenden Systeme, der sich anbahnt, noch zu verschärfen. Diese Hinweise sollen vielmehr alle, die gelernt haben, auf ihre innere Führung zu hören, unterstützen und anleiten, so dass sie besser auf die bevorstehenden Tage vorbereitet sind.

Wie euch gesagt wurde, sind ruchlose Pläne im Gange, um eure Welt in einen Abgrund zu stürzen, aus dem es kein Zurück mehr gibt. Aus unserer Sicht ist dieser 'Abgrund ohne Wiederkehr' das Ergebnis der verzweifelten Anstrengungen derer, die 'die Zügel der Macht' fest in ihren Händen behalten wollen und nicht zur Aufgabe bereit sind. Dies trotz der zahlreichen Er-Lösungsangebote, die ihnen über viele Jahre hinweg unterbreitet wurden.

Die Erde ist krank, und ihre Aura ist befallen und infiziert, was ihr Leiden noch verschlimmert hat. Die Ursache des Befalls und der Infektionen liegt in den vielen Gedankenformen, die von den Planetenbewohnern ausgestrahlt werden. Solche Gedankenformen entwickeln sich in der Hauptsache – aber nicht ausschließlich – aus Energien, die von Angst, Schmerz, Verletztheit, Wut, Hass, Gier, Missachtung und dergleichen genährt werden.

Wir hatten uns dafür entschieden, in dieser Situation Mittel der Diplomatie einzusetzen. Diese hätten es jedem ermöglicht, sich selbst zu erlösen und sich dabei gleichzeitig auf die individuelle und kollektive Neuausrichtung innerhalb der Heiligen Zyklen der Göttlichen Er-Lösung auszurichten. Nun, dies ist angesichts des bedrohlichen Zustandes, in dem sich die so entgegenkommende Erde nun befindet, nahezu unmöglich geworden. Anders ausgedrückt bedeutet es, dass die Erde erschöpft und nicht mehr in der Lage ist, die Masse des 'Unrats', der auf ihrem physischen, mentalen und emotionalen Körper abgeladen wird, zu ertragen.

Ja, sie ist sehr körperlich ... genauso wie ihr!

Wie bei einem physischen Körper, der schwer erkrankt ist, kommt der Zeitpunkt, da drastische Schritte unternommen werden müssen, um das Leben des physischen Körpers zu retten. Würde man nichts unternehmen, könnte das zum Ableben führen und das wäre in diesem speziellen Fall, da Gaias Wohlbefinden auf dem Spiel steht, keine Option.

In dieser Situation ist es aus unserer Sicht von größter Bedeutung, dass der Himmlische Rat, der den Entwicklungsverlauf dieses Planeten überwacht, entschieden hat, die Re-Habilitation der Erde (heißt: ihre Genesung und Wiederbewohnbarkeit) und jener Lebensformen voll zu unterstützen, die mit der Entwicklungsrichtung göttlicher Kreisläufe übereinstimmen.

Das bedeutet, dass wir als Himmlischer Rat mit Aufsichtsfunktion das Fortdauern dieser den Planeten schwächenden Umstände nicht mehr länger hinnehmen können. Wir vertreten jetzt diese Position, obwohl wir zuvor - in Zusammenarbeit mit der Erde – solches erlaubt hatten. Die Erde hat mit ihrer fürsorglichen Haltung viel Schaden an ihren kollektiven Körpern in Kauf genommen, in der Hoffnung, dass die zahlreichen Lebensformen, die aus ihrem Wesen hervorgegangen sind, die Möglichkeiten nutzen würden, ihre vollsten menschlichen und spirituellen Potentiale zu verwirklichen.

Von daher haben wir uns aus der bisherigen Zusammenarbeit zurückgezogen und konzentrieren uns jetzt auf die Sanierung der Erde und jener Lebensformen, die gemeinsam mit ihr weiter ihrer edlen Bestimmung entgegengehen wollen.

In dieser Hinsicht gibt es HEERSCHAREN, sowohl auf als auch außerhalb des Planeten, die im Standby-Modus sind und die dafür sorgen, dass alles startbereit ist. Ich versichere euch, dass wir in dem Augenblick, da die Erde ihre Bereitschaft signalisiert, an Ort und Stelle sein und alles Nötige tun werden, um sie von ihren 'Fesseln' zu befreien. Wir werden die erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um den Fortbestand der verschiedenen Lebensformen zu gewährleisten, die den Planeten künftig auf seinem Aufstiegsweg begleiten.

Ich versichere euch ebenfalls, dass wir WISSEN, was wir tun, denn dies ist nicht das erste Mal, dass dies gemacht wird. Sogar viele von euch haben schon an solchen Ereignissen teilgenommen. Ihr könnt euch aufgrund des eingeschränkten Erinnerungsvermögens, das durch eure gegenwärtigen Lebensumstände bedingt ist, nur nicht mehr daran erinnern. Trotz des 'Schleiers', der euer Wissen zurückhält, werdet ihr genau wissen, was getan werden muss, sobald 'die Zeit’ für euch gekommen ist.


Ich werde euch nun an SOLTEC weiterreichen, der bei dem, was geschehen wird, für die geophysikalische Seite zuständig ist.



Soltec spricht:


Sei gegrüßt!

Danke, dass du dich zur Verfügung stellst, um diese Botschaft aufzunehmen. Ich werde versuchen zu erklären, was aus geophysikalischer Sicht geschieht und was zu erwarten ist.

Der Planet 'stottert' derzeit in seiner Drehung um die Erdachse. In der Erdgeschichte ist dies zwar schon oft aufgetreten, doch weisen die Art und Weise, die Häufigkeit und die Schwankungen des gegenwärtigen 'Stotterns’ auf eine große Abweichung gegenüber dem normalen Rhythmus der Erdrotation hin.

Das 'Stottern’ ist in diesem Fall eher wie ein 'Krampf', eine Ruckbewegung, welche die Änderung eines Musters ankündigt. Wenn die Häufigkeit des 'Stotterns' und die Schwankungen besonders ausgeprägt sind, liefert das hinreichende Beweise für die Feststellung, dass der Planet anhalten, also aufhören wird, zu rotieren.

Es gibt energetische Wirbel, die sich am Nordpol von links nach rechts und am Südpol von rechts nach links drehen. Diese energetischen Wirbel treffen sich im innersten Zentrum der Erde, sie sind dort, im 'Bauch’ des Planeten in einem Nexus miteinander verbunden. Betrachtet diesen 'Bauch’ als emotionales Zentrum des Planeten.

Bild:

http://abundanthope.net/artman2/uploads/1/leonetteandthothdrawing_from_deb.jpg

Grafik von Leonette, entnommen der Botschaft: Weitere Details über die magnetische Polumkehr.
Thoth durch Leonette, 9. August 2009.
(Grafik wurde durch Übersetzer eingefügt)


Wie Christus Michael bereits vorhin erwähnt hat, beeinflussen die von den Erdenwesen durch Gedanken oder Taten erzeugten energetischen Formen den Planeten sowohl physisch als auch emotional. Die emotionalen Auswirkungen solcher Energieformen werden im emotionalen Zentrum des Planetenkörpers 'gefühlt’. Das emotionale Zentrum überträgt diese Frequenzen über den Nexus, die Verbindungsstelle zwischen den energetischen Spiralwirbeln im 'Bauch' der Erde.

Jedes Mal, wenn in Gedanken oder Taten etwas Großes geschieht, das von negativen Überzeugungen oder nicht-lichtvollen Schwingungen motiviert ist, 'rüttelt' und 'ruckt' das emotionale Zentrum des Planeten. Dieses Rucken wird durch die energetischen Spiralwirbel nach außen transportiert und hallt in den 'Aura-Membranen', die den Planeten umgeben, wider.

Ihr als mit dem Planeten verbundene, fühlende Wesen erfahrt dieses 'Rucken’ körperlich, geistig und emotional. Solches 'Rucken’ manifestiert sich auf dem Planeten auf unterschiedliche Weise. Die Bandbreite reicht von Wetteranomalien über Umweltkatastrophen und tektonischen Verschiebungen bis hin zu Massentiersterben und abartigem menschlichem Verhalten. Das wiederum 'füttert’ die energetischen Gedankenformen, die sich ihrerseits auf das emotionale Zentrum im Planetenkörper auswirken – alles in einem scheinbar endlosen Kreislauf von Ursache und Wirkung.

Hinzu kommt die Tatsache, dass es einen 'Zustrom’ von Energiewellen aus den Weiten des Weltraums gibt, der in diesen Zeiten dazu bestimmt ist, das Bewusstsein der 'Prinzipien’ zu erhöhen, die der Materie zugrunde liegen. Was wiederum dazu führt, das Bewusstsein der Materie mit der Göttlichkeit der Quelle in Einklang zu bringen. Wenn ich von den der Materie zugrunde liegenden Prinzipien spreche, meine ich damit Körperlichkeit auf subatomarer Ebene, was bedeutet, dass ALLES bis in die allerwinzigste Erscheinungsform der physischen Existenz von dieser Sequenz göttlicher Wellen verändert wird.

Daher beeinflussen diese Wellen sowohl den physischen, mentalen und emotionalen planetaren Körper, wie auch alle anderen Lebensformen.

Dem allem übergeordnet sind die Kosmischen Zyklen, die sich ebenfalls auswirken.

Diese großen Zyklen bestehen aus Universumsumläufen innerhalb von sich übereinstimmend spiralförmig nach oben bewegenden Umläufen ALLER Universumswelten in Ausrichtung auf die Verwirklichung von 'Licht und Leben'.

Die Erde hat das Ende ihres Umlaufszyklus erreicht. In einer ganzen Serie von Umläufen hat sie über 'Tausende und Abertausende' Jahre hinweg als ein besetzter und Leben tragender Planet ihre 'Höhen und Tiefen' erfahren. Es ist Zeit für die Erde, sich auf die nächste Entwicklungsstufe, die im Einklang mit ihren eigenen Wünschen und mit ihrer göttlichen Verwirklichung ist, zu begeben.

Diejenigen, die dafür vorgesehen sind, sie auf ihrer Reise zu begleiten, werden bei diesem Unterfangen unterstützt und gefördert.

Das voraussetzend, was ich eben beschrieben habe, werde ich nun die Dinge ansprechen, die zu erwarten sind.

Wir überwachen die 'Daten', die wir vom Planeten, seinen Bewohnern und seinen energetischen Wirbeln wie auch von den nacheinander einströmenden Wellen kosmischer Energien, den Auswirkungen der Großen Zyklen und den energetischen Formen haben, die zu diesem 'Mix' beitragen. Dieses Abbild der energetischen Situation erlaubt uns, den Zeitpunkt und das Ausmaß der Abbremsung oder des Stillstands der Erdrotation zu ermitteln.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt können wir sagen, dass die Zeit reif ist und es vollständig von der Entscheidung der Erde abhängt, wann sie eine Vollbremsung macht. Außer es würde sich noch vor dem Rotationsstopp etwas ereignen, das die Lebenskraft der Erde bedroht. In diesem Fall würden wir sofort eingreifen, um ihr Leben zu retten. Das ist ganz ähnlich wie bei einer Schwangeren, die in den Wehen liegt. Man muss einfach warten, bis das Baby das Licht der Welt erblickt. Nur in dem Fall, dass eine für Mutter und/oder Kind gefährliche Situation eintreten sollte, wird ein Eingriff notwendig. Dies ist die ideale Situation.

Das Ausmaß dieser Ereignisse wird nicht unbemerkt bleiben. Beseelte Menschen sind sich schon bewusst, dass 'die Dinge schief liegen'. Sie stützen dies auf Beobachtungen in ihrem Umfeld. Manche Bewertungen können natürlich auf religiöse Sichtweisen und dergleichen mehr zurückgeführt werden, aber dennoch spüren sie, dass etwas falsch läuft. Sie nehmen die Intensität der Sonnenstrahlen wahr. Sie erkennen, dass menschliches Verhalten abartige Züge angenommen hat und Gegensätze immer unüberwindlicher werden. Diese Beobachtungen macht vielen Menschen Sorge und verunsichert sie. Sie registrieren die anscheinenden Naturkatastrophen, sind besorgt über den schlimmen Zustand der Umwelt, der eine Bedrohung für den Fortbestand des Lebens ist. Sie wissen, dass etwas nicht stimmt. Sie sind sich bewusst, dass ihre Welt von Kräften beherrscht wird, denen das Wohlergehen der Menschheit und des Planeten ganz und gar nicht am Herzen liegt. Sie fangen an, die Verlogenheit der Mittel zu durchschauen, die verwendet werden, um verschiedenste Bevölkerungsgruppen einzulullen und ruhigzustellen.

Sie mögen vielleicht nicht mit Hinz und Kunz darüber sprechen, denn es sind immer noch die 'Brot und Butter’-Themen, die in ihrem Denken vorherrschen. Aber das wird sich schon sehr bald ändern.

Die Tage und die Nächte werden seltsamerweise immer länger dauern. Das wird Einfluss auf pflanzliches und tierisches Leben (einschließlich das des Menschen) sowie auf das mineralische Leben haben. Die Nahrungsmittelproduktion wird sich ändern, da die Erntezeiten davon betroffen sind. Die Rhythmen von Gezeiten und Wasserständen in Meeren und Flüssen werden gestört, was verheerende Schäden durch Wassermassen anrichten wird. Tektonische Platten werden sich bei dem Versuch, die sie unterstützenden Landmassen zu stabilisieren, verschieben und fürchterlich knarren. Die globalen Wettersysteme werden wild und extrem schwanken. Temperaturextreme verstärken sich und was heute als 'rekordverdächtig’ gilt, wird sich noch intensivieren. Elektronische und digitale Multifunktionssysteme werden anfällig und unzuverlässig sein. Einige werden überhaupt nicht mehr funktionieren. Eure Satellitensysteme werden nicht mehr in der Lage sein, Programme zu triangulieren, um damit Signale zu decodieren. Eure Kommunikationssysteme werden bestenfalls sporadisch funktionieren.

Die menschliche Psyche wird ebenfalls betroffen sein, Menschen werden stark schwankende Gemütszustände erleben. Das wird sich in relativ kurzer Zeit, während der Planet abbremst und zum Stillstand kommt, manifestieren ... und NIEMAND wird von diesen Auswirkungen verschont bleiben. Infolgedessen wird auch keinem die Tatsache entgehen, dass da etwas dramatisch falsch läuft. Tatsächlich werden VIELE die Befreiung davon sehr begrüßen!

Als Mitglied eines wissenschaftlichen Teams und als Verantwortlicher für das Wohlergehen des Planetenkörpers ist es meine Aufgabe sicherzustellen, dass der physische planetare Körper den Tumult dieser Ereignisse in seiner Ganzheit übersteht. Wenn die Erde ihre Rotation stoppt, müssen entlang bestimmter planetarer Linien und Dämme Maßnahmen ergriffen werden, um Zonen, die unter hohem Druck stehen, zu stabilisieren. Mein geophysikalisches Spezialisten-Team und ich werden möglicherweise so etwas wie 'chirurgische Eingriffe' vornehmen müssen, um die Erosion von größeren Arealen zu verhindern, da so etwas zu einem übermäßigen Ungleichgewicht des physischen Planetensystems führen könnte. Wir werden unsere Bemühungen mit anderen Teams koordinieren, deren Experten für die Strukturierung der mentalen und emotionalen Körper des Planeten zuständig sind, so dass auch sie entsprechend intervenieren können.

Die kurzen Erläuterungen, die ich euch hier gegeben habe, sollten euch einen Überblick über die kommenden Ereignisse verschaffen. Ich hoffe, dass die hier zur Verfügung gestellten Informationen vielen von euch helfen werden, die 'Zeichen' zu deuten und um ihre Hintergründe zu wissen, wenn die Zeit reif ist.

Mit solchen Informationen ausgestattet, solltet ihr in der Lage sein, den Prozess in seiner Entfaltung zu unterstützen statt ihn zu behindern. Es wird auch erwartet, dass ihr auf euch Acht gebt und euch um eure Mitmenschen kümmert, so sie euren Rat und eure Anregungen annehmen können. Die Betonung liegt auf 'annehmen können'. Wenn sie euch kein 'Ohr leihen' und dem, was ihr übermittelt, regelrecht feindlich gegenüberstehen, dann seid ihr verpflichtet, sie gemäß ihrem eigenen Urteil entscheiden und handeln zu lassen. Es ist nicht eure Aufgabe, Entscheidungen für sie zu treffen.

Die Erde hat eine Verabredung mit ihrem Schicksal und alle, die sie begleiten, müssen entsprechend handeln, ob sie sich dessen bewusst sind oder nicht. Mir liegt daran sicherzustellen, dass die Erde ihre Bestimmung in bestmöglicher Form erreicht, damit ihre Begleiter die optimalen Voraussetzungen haben, um ihre höchsten Ideale zu verwirklichen.

Macht's gut!



Christus Michael: Ich bitte nun Monjoronson,

das Wort an euch zu richten.

Monjoronson:Wir treffen uns wieder in solch vielversprechenden Zeiten,  denn Ich bin gekommen im Namen der Gerechtigkeit, um mich über die vielen Schritte zu äußern, welche unternommen worden sind um diese Situation zu heilen. Es ist ein Trugschluss  zu glauben, daß das Rechtsprechungs-Team erst seit kurzem mit seinem Mandat begonnen hat, Gerechtigkeit zu bringen, um die Aufklärung  abnormer Taten zu ermöglichen, welche  gegen die Planetin und sowohl  ihre materiellen, wie auch nicht-materiellen Bewohner begangen wurden. Wir sind  schon seit der Luzifer-Rebellion an der Sache dran, aber erst in jüngster Zeit ist es diesem Urteilsfindungsprozess erlaubt worden, auf die aus dieser Rebellion resultierenden 'niedrigeren' Überreste 'durchzusickern'.

Diese Dispensation (Zuteilung) oder Erlaubnis wurde durch die Gnade von Christus Michael  gewährt, der – unter Berücksichtigung der unzähligen Gründe  für das Versäumnis  so vieler Persönlichkeiten, die in diesen Bereichen auch physische Körper manifestiert haben – ermöglicht hat, daß zusätzliche  'Zeit' eingeräumt wurde, so daß allen einmal mehr die Gelegenheit gegeben wurde, in Übereinstimmung mit dem Göttlichen zu kommen.

Diese Gelegenheit wurde von wenigen ergriffen – einigen Beachteten zwar, aber dennoch zu wenige. Jedenfalls ist Christus Michaels 'Zeitvorgabe' sozusagen abgelaufen, und wir müssen nun die Dinge in unsere  Hände nehmen, mit relativ 'sofortiger Bereitstellung'. Ich möchte auch betonen, daß Ich Persönlichkeiten nicht 'auslösche', d. h., aus der Schöpfung nehme. Die Verantwortlichkeit für Auslöschung liegt im Bereich der 'Alten der Tage', deren Anordnungen sorgfältig von jenen mit den entsprechenden Vollmachten und Kompetenzen befolgt werden hinsichtlich der Auflösung der Energien, der Annullierung disharmonischer Frequenzen und der Wiedereingliederung der 'gesäuberten' Elemente zurück in die 'Gesamtheit'.

Meine Rolle in dieser besonderen Situation besteht darin, Untersuchungen anzustellen und zu einem abschließenden Urteil über die Angelegenheiten der MENSCHEN (MEN, im Gegensatz zu 'humans', A.d.Ü.) zu gelangen, und angemessene Maßnahmen zu empfehlen, welche dann auf die zuständigen Autoritäten ausgeweitet werden, die mit der Macht versehen sind, solche Empfehlungen auszuteilen.

Um zu einem abschließenden Urteil zu gelangen, ist ein empirisches Wissen über Sachverhalte erforderlich, die sich über Dimensions-Ebenen erstrecken und im Falle des Planeten, Zeit umfassen…

Wenn der Planet sich diesem Stadium nähert, der einen Meilenstein bei seinem Aufstieg zu Ruhm und Ehre darstellt, kommt es zu einer Notwendigkeit, das 'Aussortieren' der Einwohner in Übereinstimmung mit der Schwingung und dem Bestimmungsort zu beschleunigen. Um  vereinfacht darzustellen, was dies bedeutet, lasst mich sagen, daß jeder dorthin gehen wird, wo es seiner eigenen Tauglichkeit entspricht. Im Verlaufe meiner Untersuchungen konnte Ich umfassende Informationen zusammenstellen, um die Geeignetheit eines Jeden zu bestimmen, um die Art der nötigen Rehabilitation festzulegen und um angemessene zu ergreifende Maßnahmen im Falle jener vorzuschlagen, die bewußt einen Weg gewählt haben, der die Antithese vom GOTT-Leben selbst ist.

Als Mit-Schöpfer, die ihr seid, habt ihr ein Mitspracherecht bei der Bestimmung eures Schicksals, allerdings mit Ausnahme jener, die 'aus der Schöpfung genommen' werden. Was diejenigen anbetrifft, die sich entschieden haben, sich gegenwärtig nicht an die kosmischen Gesetze anzupassen – die Bestimmung eures Schicksals wird ein fortlaufender Prozess sein, wo immer ihr euch auch wiederfindet.

Desweiteren, wenn der Planet seine Rotation einstellt und im Gleichgewicht hängt und versucht sich 'aufzurichten', werden  ALLE der falsch ausgerichteten Gedankenformen, die seinen Wesenskern durchdrungen haben,  nicht mehr länger anhaften können.  Die Kraft der 'rotierenden Masse' bringt einen Schwung mit sich, welcher es für 'Anhängsel' leicht macht, sich in Übereinstimmung mit diesem Schwung zu bewegen. Wenn die 'rotierende Masse' – in diesem Fall der Planet – anhält und in der Schwebe ist, hört der Schwung während dieser Zeit ebenfalls auf und mit ihm die Kraft, die den Schwung übertrug.  Ergebnis der daraus folgenden Masseträgheit ist die 'Lockerung' der Anhängsel, in diesem Fall solcher ätzender Gedankenformen.  Sobald sich diese Gedankenformen nicht mehr länger an den Basiskomponenten der Energiefelder des Planeten 'festklammern' können, lösen sie sich ab und werden dann  kollektiv nutzbar gemacht, indem sie unter der Regie der 'Alten der Tage' durch die 'Energiefelder' bearbeitet werden.

Ihr könnt davon ausgehen, wenn diese Gedankenformen sich ablösen, wird jegliche von ihnen unterstützte physische Manifestation vollkommen inkohärent (unzusammenhängend) und total unvollständig. Daraus folgt der Grund, warum es einen weit verbreiteten Zusammenbruch bei materiellen und menschlichen Konstrukten geben würde.

Es ist für mich unerlässlich, euch zum jetzigen Zeitpunkt daran zu erinnern, daß die die Anlage    (= Vorprägung)  von Seelen regelnden Gesetze es erforderlich machen, jedem/r die Möglichkeit zu geben, seine oder ihre Entscheidung in diesen Angelegenheiten selbst zu treffen. Denn in euren gegenwärtigen Umständen des 'Nicht-Wissens' könnt ihr unmöglich bestimmen, was das Beste für euch selbst ist – und erst recht nicht für einen anderen. Versteht, daß jeder Ort, an dem ihr untergebracht werdet, euren eigenen Höheren Selbsten vertraut ist, denn auf genau dieser Ebene versteht ihr wirklich die Gründe für alles, das im Verhältnis zu diesen Ereignissen zur Anwendung gebracht wird.

Meine Aufgabe ist es sicherzustellen, daß die 'Tafel sauber gewischt ist', und daß – sobald die Erde sich wieder mit voller Kraft dreht – der dadurch erzeugte Schwung Gedankenformen mit sich bringen wird, die auf edlen Wertvorstellungen beruhen.

Seid in Frieden und wisset, daß ALLES in guten Händen und ALLES ausgeglichen ist in Übereinstimmung mit den Höchsten Kosmischen Idealen.

Ich Bin Monjoronson!

 

Esu tritt vor.

Ihr Lieben, Ich bin es, Esu; die meisten von euch nennen mich Sananda. Nun, es gibt viele 'Sanandas', und gegenwärtig werden wir  uns durch euch in Anspruch nehmen lassen! Denn seht, Sananda ist ein 'Titel einer inneren Haltung', der ein 'Gechristetes Wesen' bezeichnet, und es gibt viele gechristete Wesen, die im Laufe vieler Äonen zu euch gekommen sind, um dabei zu helfen, daß ihr euch an die Wahrheit dessen 'erinnert', wer ihr seid, während ihr unter dieser Dunkelheit versunken wart, welche eine so sehr lange Zeit die Oberhand über euer Gewahrsein hatte. Ein 'Gechristetes Wesen' ist kein Christ, wie ihr ihn kennt, obwohl die Religion des Christentums ihre 'nominelle Bezeichnung' vom lateinischen 'Christus' übernommen hat. Das englische 'Christ' (= Christus) ist also ein Akronym dieses römisch/lateinischen Begriffes.

Ein 'Gechristetes Wesen' ist jemand, der auf meisterliche Weise gemäß den Prinzipien und unter der Führung von Christus Michael von Nebadon anderen zu Diensten ist. Diese Gechristeten Prinzipien sind offenbar gemacht worden in vielen Wesen von gleicher Überzeugung, die auf der Erde unter vielen verschiedenen Rassen, vielen verschiedenen Zivilisationen und vielen verschiedenen religiösen und philosophischen Konfessionen wandelten – alle mit dem zum Ausdruck gebrachten Ziel einen Weg zu 'zeigen', der im Einklang steht mit Göttlichen Mustern und Seinsweisen.

Ich bin immer mit und bei euch gewesen, aber zu diesem Zeitpunkt mache Ich euch bewußt, daß meine Gegenwart – zusammen mit den vielen anderen Sanandas, die gemäß eurer aufgezeichneten Geschichtsschreibung so viele Menschen überall auf diesem Planeten inspiriert haben – dazu dient, uns euch in diesen Zeiten monumentaler Veränderung zur Verfügung zu stellen. Deshalb sind wir hier.

Denn tatsächlich sind nicht nur Sanandas aus eurer aufgezeichneten Geschichte anwesend, sondern es gibt auch Sanandas aus dem 21. Jahrhundert, die den Mantel (Christi – siehe hier) in der nahen Zukunft aufnehmen werden. Einige von euch Sanandas sind hier um dies zu lesen, und ein Glück für euch, denn ihr erhaltet gerade eine sprichwörtliche 'Vorwarnung' bezüglich der Rollen, die zu übernehmen euch kurz bevorsteht.

Ich freue mich darüber! Denn obwohl die kommende Zeit gefährlich ist für jene, die sich entscheiden, in Unklarheit zu bleiben über alles, was um sie herum geschieht, wird es für jene mit 'Gechristeter' Orientierung das Höchste sein, wonach ihr euch während eurer vielen (vorübergehenden) Aufenthalte auf dem und außerhalb des Planeten gesehnt habt.

Eure Aufgabe wird endlich in Sicht kommen, und ihr werdet erkennen, daß all die Herausforderungen,  denen ihr begegnet seid und die euch zum JETZT führten, sich gelohnt haben. Ihr habt euch schließlich eure 'Sporen' verdient, und nun werdet ihr zum Dienst gerufen, während der Planet sich darauf vorbereitet, sich durch die bevorstehenden sehr turbulenten Ereignisse zu wuchten.

Darüber hinaus will Ich euch mitteilen, daß nichts gegeben wird, was nicht auch getragen werden kann. Ich lege Wert auf den Punkt, daß ihr eure 'Sporen' verdient habt, und falls ihr jemals das Gefühl habt, daß ihr der Herausforderung nicht gewachsen seid, wendet euch an mich oder irgendeines eurer religiösen Symbole, an Engel, Geistführer, himmlische Heerscharen, damit sie euch 'mitnehmen', um vorwärtszukommen. Ich mache diese Aussage nur als Vorschlag um euch wissen zu lassen, daß 'wir euch den Rücken freihalten'….

Die Zeit ist knapp, und obwohl die Phase der Herausforderung  nicht lange dauern wird, wird es jenen von euch endlos erscheinen, die der dramatischen Unsicherheit  gegenüberstehen müssen, welche sich aus anfänglichen Reaktionen auf die sich entfaltenden Ereignisse ergeben wird. Es ist ein Plan in Vorbereitung, um mit allen Eventualitäten  fertig zu werden. Einige sind schon vor dieser meiner Botschaft darauf hingewiesen worden, einige  werden hinterher eine Andeutung darüber erhalten. Nicht allen wird es hier und jetzt bekannt gemacht.

Wir haben schon damit begonnen, euch unsere Anwesenheit auf nicht Besorgnis erregende Weise kundzutun. In euren wachen Momenten geben wir euch Anregungen, und während eurer Traumzeit unterrichten wir euch. Einige von euch erinnern sich an bestimmte Traum-Aspekte, die wir zulassen, damit ihr euch während eurer wachsamen Augenblicke beim darüber Nachsinnen ertappt. Wir arrangieren synchronistische Momente, die bewirken, daß ihr in Kontakt mit Informationen kommt, die euch über das Geschehen erleuchten. Es ist eure Bereitwilligkeit 'Aufmerksamkeit zu schenken', die den Unterschied ausmacht zwischen eurem Vermögen vorbereitet zu sein, oder im Gegensatz dazu, mit in eurem Erfahrungsbereich auftauchenden  Situationen verwirrt und schlecht ausgerüstet umzugehen. Auf jeden Fall stehen wir an eurer Seite, während ihr dem Kommenden entgegentretet – glücklich in dem Wissen, daß auf der Reise der Planetin und ihrer Bewohner ein 'Qualitätssprung' im Begriff ist, zu beginnen.

Gesegnet sind diejenigen, die sich in Anerkennung ihres Dienstes an ihren Mitmenschen  erheben und in den Vordergrund treten.

Gesegnet bist Du, weil Du Deine Zweifel beiseiteschiebst, Deine häuslichen Pflichten zurückstellst und diese Botschaft aufnimmst für die und im Namen derjenigen von uns, die in Bereitschaft sind.

Gesegnet ist Gaia, weil sie es zulässt, daß den Vielen die Möglichkeit gegeben wird zu wachsen und zu lernen.

Gesegnet sind die Vielen, die im Begriff sind, sich auf einen Ablauf von Ereignissen einzulassen, der den Weg zu ihren höchsten Bestimmungen prägen wird.

Ich bin das Ich bin Esu Sananda.

 

Christus Michael präsentiert Lady Nada(dies ist das erste Mal, dass ich eine Botschaft von Lady Nada aufnehme).

 

CM: Zusammen mit Esu ist Lady Nada zutiefst auf den Dienst an dem Planeten ausgerichtet. Sie ist ein Mitglied des inneren Kreises, der sich mit den Angelegenheiten des Planeten und seiner Bevölkerung beschäftigt. So groß ist ihre Liebe für den Planeten, dass sie ihren eigenen Aufstieg “aufgeschoben“ hat, um sich den Bedürfnissen des Planeten zu widmen. Es ist in diesem Zusammenhang, dass sie ihren eigenen Aufstieg mit demjenigen des Planeten verbunden hat. Es ist in diesem Zusammenhang, dass sie ein inhärenter Teil dieses Prozesses ist, denn das Verbundensein mit dem Schicksal dessen, was sich ereignen wird, ist ihre eigene Vorwärtsbewegung. Sie ist auf jeden Fall bereits ein “Paradies-Bürger“, der sich auf eine weitere Reise begeben hat, dieses Mal mit dem Planeten und seiner Bevölkerung.

Lady Nada: Ich danke dir, dass du mir die Möglichkeit gibst, mich zu welchen Bedenken auch immer zu äußern, die für den Geist der Vielen, die diese Botschaften lesen, von großer Wichtigkeit sind.

Die Planetin ist ein fühlendes Wesen, ein nährendes, fühlendes Wesen, das die Entscheidung getroffen hat, die Verantwortung auf sich zu nehmen, die nächste Ebene zu erreichen/zu werden. In dieser Hinsicht bestand meine Rolle darin anzuregen, den “Geburtsprozess“ dieses fühlenden Wesens in ein höheres Bewusstsein hinein zu erleichtern. Trotz ihrer vielen Unannehmlichkeiten trachtete sie danach, den Lebensformen, die ihre Körperlichkeit zu ihrem Heim machten, reichliche Gelegenheiten zu geben, hinsichtlich göttlicher Erkenntnis zu wachsen. Sie hatte sehr viel zu erleiden, zu viel, und als die Zeit erfüllt war, ist es ersichtlich geworden, dass in diesem Stil fortzufahren bedeutete, dass ihr Überleben in Frage gestellt wäre.

Es gibt Elemente, die sich um ihr Wohlergehen keine Sorgen machen, da sie die Kontrolle über ihre Fähigkeit verloren haben, noch weitere abbauwürdige Elemente aus ihrem Körper einzutreiben. Diese Leute sind nun so degeneriert geworden und auf eine Abwärtsspirale eingeschwenkt und sind in ihren Gedankenformen so verdreht geworden, dass sie vom Gemütssystem des Planeten nicht mehr länger toleriert werden können. Zu diesem Zweck hat sie beschlossen, diese „verzerrte“ Situation zu beenden und diese abnormen Elemente abzustoßen, die ihren Kern geschädigt haben. Wir, als ein Teil der himmlischen Bestrebungen, stehen in Bereitschaft, mit dem Folgenden voranzugehen:

–  Alle unsere dienenden Mitglieder bei Operationen am Boden aus der Gefahrenzone zu entfernen.

–  Alle wichtigen spirituellen Artefakte sicher zu bewahren, die denjenigen, die zurückkehren und auf dem Planeten weitermachen, Dienste leisten werden.

–  Alle wichtigen Durchgänge und Portale, die entlang der planetaren Energielinien verlaufen, zu erhalten.

–   Bequeme Unterkünfte für jene vorzubereiten, die den Planeten verlassen werden und für jene, die sichere Zonen im Inneren des Planeten beziehen sollen.

–   Sicherzustellen, dass Familieneinheiten wieder vereinigt und unterstützt werden, in Übereinstimmung mit im Voraus vereinbarten Bestimmungsorten.

–   Sicherzustellen, dass die Tierpopulationen wie auch die verschiedenen Haustiere aussortiert und dementsprechend zugewiesen werden.

–  Sicherzustellen, dass das Pflanzenleben, das der Zerstörung ausgesetzt sein kann, für eine Wiederanpflanzung ausgesät wird, wenn die Bedingungen auf dem Planeten leitend sind.

–  Sicherzustellen, dass medizinische Bedürfnisse festgestellt werden und Regelungen zu treffen, damit solchen Bedürfnissen entsprochen werden kann.

–  Die verschiedenen Gruppen zu identifizieren, in Übereinstimmung mit ihren vorrangigen Rollen, und die Vorbereitung zu fördern, damit diese Rollen erfüllt werden können.

–  Pendelverkehr zu planen, um den Transport zum und vom Planeten zu erleichtern.

–  Sichere Zonen auf dem Planeten zu identifizieren, für logistische Zwecke und zur Vorbereitung von Interventionsdiensten, falls benötigt.

–  Die Teamarbeiten zu koordinieren, um sicherzustellen, dass alle Operationen reibungslos ablaufen.

Dies ist eine vorläufige Liste, die, wie ihr es begrüßen mögt, zu jedem dargestellten Aspekt noch mehrere Unterabteilungen erhalten kann. Es sind verschiedene Teams beteiligt, unter denen sich auch die galaktischen Kommandos befinden, von denen jedes seine eigenen Verantwortungen hat.

Wir haben Ängste und Bedenken festgestellt, die sich auf extraterrestrische Aktivitäten beziehen. Diese sind durch jene, deren Zeit durch den Planeten bald abgebrochen werden wird, in das Bewusstsein der Massen hineinprogrammiert worden. Seid darüber nicht bestürzt. Es wird jene unter den Massen geben, die bereitwillig mitkommen würden, da viele durch diesen Verlauf der Geschehnisse „aktiviert“ werden würden. Was jene betrifft, die so in Angst feststecken, dass ihr Denkvermögen paralysiert wird, so werden sie in Schlaf versetzt und in Sicherheit gebracht werden, wenn es ihr Schicksal ist, nicht in den tumultartigen Geschehnissen auf dem Planeten unterzugehen. Sie werden dann aussortiert und entweder wieder mit ihren Angehörigen zusammengeführt und/oder dahin gebracht, wo sie hingehen sollen, was in Übereinstimmung mit ihrem “Höheren Wissen“ sein wird. Jene, denen ein Gerichtsurteil bevorsteht, werden entweder in physischer oder nichtphysischer Form zu den Gerichtshöfen von Nebadon gebracht werden.

Dies ist alles, was ich euch bis zu diesem Punkt erzählen kann. Mit voranschreitender Zeit werden wir weitere Updates haben. Ich danke euch nochmals, dass mir die Gelegenheit geboten wurde, diese Mitteilung zu machen, und es ist meine Hoffnung, dass eure Befürchtungen in mancher Hinsicht angesprochen wurden.

Ich freue mich darauf, euch alle zu umarmen, wenn wir wieder zusammenkommen.

An alle meine Geliebten, ICH BIN NADA

 

Der Älteste der Tage gibt seine Anwesenheit bekannt.

 

ICH BIN MANTUSTIA, das letzte Mal, als ich durch dich eine Botschaft brachte, war eine Gelegenheit, die sich von der heutigen in vielfacher Weise unterscheidet.

In  der Tat erwartetest du nicht, dass ich so früh “einen Besuch abstatten“ würde; ich habe es jedoch für notwendig empfunden, und sei es auch nur mit dem Ziel, euch zu signalisieren, dass die Ereignisse sehr ernstzunehmend sind und um zu empfehlen, dass es nun an der Zeit ist, “seine Gedanken zu sammeln“, was das Verbinden mit seinem inneren Führer betrifft, und zwar eiligst.

Ich bin seit undenklichen Zeiten ein Teil des Wissens und Verstehens der zyklischen Natur dieses Universums  und all der in ihm enthaltenen himmlischen Körper gewesen. Ich weiß, was geschehen muss, sodass ich deshalb meine Worte nicht herunterspiele, wenn ich rate, dass man mit seiner eigenen inneren Führung in Einklang sein sollte. Dies ist die ganze Zeit über die Botschaft gewesen, während so vieler Jahre, dennoch haben so wenige darauf geachtet.

Zum Glück jedoch werden diejenigen unter euch, die dem Aufmerksamkeit geschenkt haben, die am besten Positionierten sein, um jenen Hilfe zu leisten, die es benötigen. Tut dies auf vernünftige Weise! Wie vorher erklärt, ist es nicht eure Aufgabe, jemanden zu nötigen, sondern eure Funktion wird sein zu führen, indem ihr mit dem Beispiel vorangeht; Mut zu zeigen, trotz eurer eigenen inneren Zweifel; in den Prozess und in alles, was euch zu diesem sprichwörtlichen “Hier und Jetzt“ geführt hat, Vertrauen zu haben. Dies ist alles, wofür ihr “ausgebildet“ worden seid. Es ist eine der vielen Situationen, in denen ihr euch auszeichnen werdet.

Ihr seid im Begriff herauszufinden, worin eure wahre Absicht bestand, auf diesem Planeten geboren zu werden!

Möget ihr standhaft bleiben in eurer Ehre!

ICH BIN MANTUSTIA

 

Christus Michael:

 

Leonette, für heute sind wir an das Ende dieser Schrift angelangt. Ich danke dir für deine Geduld, denn es war wirklich ein “langer  Tag“. Du hast gut darin abgeschnitten, im Laufe der vielen Irrungen und Wirrungen der persönlichen Vorkommnisse, die während deines Tages geschahen, fokussiert zu bleiben. Ich will dich nicht viel länger aufhalten, abgesehen von der Feststellung, daß – während die Ereignisse an Fahrt gewinnen und das unvermeidliche Ende dieser Phase signalisieren – sich Mein Geliebter Gabriel, als administratives Oberhaupt von Nebadon, nach eigenem Ermessen zu den Ereignissen äußern wird.

Salud!

ICH BIN MICHAEL VON NEBADON

http://abundanthope.net/pages/Leonette_112/Planetary-Evacuation-the-plan-changed-explanation.shtml


Siehe auch Leserbrief v. 16. August:

http://bm-ersatz.jimdo.com/startseite/leserberichte/leserpost/

 

Den Schulraum Erde annehmen
Von HATONN/CM und Zusammenfassungen von anderen

Übersetzung Harald Kühn

Guten Abend, mein Schreiber und danke, daß du meinen Anruf trotz des Lärms gehört hast. Wieder ist das laute Klingeln in deinen Ohren während der letzten Tage dazu gedacht, dich zu schwächen, unsere Kommunikation zu unterbinden. Ignoriere es einfach und konzentriere dich auf mein Signal, denn dies ist nur wieder ein weiterer lahmer Versuch der Schikane durch jene, die immer noch an den Methoden des dunklen Pfades festhalten. Die Zeit, in der sie auf so vielen Ebenen Chaos anrichten konnten, ist fast abgelaufen, und ihre bevorstehenden Unterbringungen und Lektionen werden nicht weniger hart sein im Vergleich zu der Art und Weise, wie sie andere behandelt haben – wie es die Goldene Regel so treffend lehrt. Habt Mitgefühl, denn diese Mißratenen haben einen wahrhaft schwierigen Weg zur Erleuchtung gewählt.

Seit unserer letzten Veröffentlichung ist schon einige Zeit vergangen, also verstehst Du jetzt, warum Ich Dich während der letzten Tage dauernd “verfolgt” habe. Und ja, jene zahlreichen majestätischen “Wolkenschiffe” haben aufgrund neuerlicher Instabilität der Erdbeben-Verwerfungslinien wieder an Deinem Ort Wache gehalten. Unser Freund Toniose [Ceres Anthonious “Toniose” Soltec, Geophys. Missions-Kommandant] und seine Mannschaften haben weltweit ein wachsames Auge auf alle solche Angelegenheiten. Angesichts der Fülle von Unfug, der gerade im Gange ist während die Dunklen ihre letzten Verzweiflungs-Wutanfälle kriegen, müssen wir von den höheren Bereichen alle diese Ereignisse sorgfältig um der Gesamtheit des Lebens auf der Erde willen beobachten.

In der Tat erwarte Ich von euch, daß ihr eine ordnungsgemäße Identifizierung einfordert! Ich selbst werde mich bereitwillig ausweisen; insbesondere jenen gegenüber, die mit meiner Energie nicht unbedingt vertraut sind: Ich bin Gyeorgos Ceres Hatonn, einigen in eurer Welt einfach als ‘Hatonn’ bekannt. Ich bin Oberbefehlshaber Erd-Übergangsprojekt, Flottenkommandant des Plejadischen Sektors, Intergalaktische Föderationsflotte, Ashtar Command, Erden-Repräsentant für den Kosmischen Rat und den Intergalaktischen Föderationsrat zum Erden-Wechsel. Ich habe den Ruf, manchmal ein so strenger Kommandant – und Lehrer – zu sein, wie es erforderlich sein dürfte, um die Arbeit zu erledigen. Ich komme im Lichte des Einen, der uns alle erschaffen hat. Mein Schreiber und Ich sind alte Freunde aus vielen früheren Missionen.

Wie Ich bereits schon sagte, wir hier auf meiner Aufsichts-/Übersichts-Ebene, beobachten euch sehr genau, während die Erde und alles auf ihrer Oberfläche die Stimulation der ständig stärker werdenden Energien der Frequenzerhöhung erlebt, welche verbunden ist mit eurem kontinuierlichen Anstieg oder Übergang zu einer höher-dimensionalen Bestimmung des Daseins. Einige gehen mit diesen einströmenden Energien besser um und machen sie sich besser zu Nutze als andere. Nachklingende physische und mentale Auswirkungen dieses “Rittes” in die Höhe beziehen sich in den meisten Fällen darauf, wie erfolgreich ihr mit den persönlichen spirituellen Herausforderungen umgeht, für die ihr hierhergekommen seid, um daran zu arbeiten und sie in dieser verheißungsvollen Zeit zu verfeinern. Aber selbst wenn ihr in dieser Hinsicht unter den geschmeidigsten Navigatoren seid, werdet ihr dennoch feststellen, daß “mit dem Strom zu schwimmen” oft leichter gesagt als getan ist. Viele Korrekturen von Körper und Geist erfolgen mit unsichtbarer Hilfe.

Wir sehen, daß die größten Stolpersteine für elegantes persönliches spirituelles Wachstum in den verschiedenen kreativen Methoden bestehen, derer sich einige bedienen, um zu vermeiden, sich mit persönlichen Herausforderungen auseinandersetzen zu müssen. Es ist viel leichter und interessanter, die Aufmerksamkeit auf die spannenden sich entfaltenden Dramen der größeren Weltbühne zu konzentrieren. Die Bewußteren unter euch sind verständlicherweise erpicht darauf, daß sich die Dinge schnell entwickeln, wie z.B. die Enthüllung unserer Gegenwart, finanzielle Sicherheit, Vorrichtungen für freie Energie und andere befreiende Angelegenheiten, die zu erfahren euch lange durch die diesen Planeten beherrschenden Herren der Versklavung vorenthalten wurden und welche nun so eine Art “Abschiedsvorstellung” geben.

Ich habe euch früher schon gewarnt, daß Ich sehr streng sein kann, falls nötig, und so werde Ich es sein: Ihr müßt jetzt eure eigenen spirituellen Hausaufgaben erledigen! Es ist nicht weise, eine solch seltene und kostbare erfahrungsbezogene Gelegenheit zu vergeuden, indem ihr herumsitzt und wartet und danach Ausschau haltet, daß die “Große Show” beginnt und euch unterhält. Wie viele UFOs, beispielsweise, müßt ihr noch sehen – ob live oder im Fernsehen – um zu wissen, daß wir hier sind? Und wenn ihr uns denn seht, dann verschwendet bitte der Bäume zuliebe nicht Zeit und Energie darauf, noch ein weiteres “Meine Güte, es gibt sie!”-UFO-Buch zu schreiben. Genug ist genug.

Diese Zeit vertrödelnde Haltung, von der Ich hier spreche, ist unter unserer Bodenmannschaft weiter verbreitet als es (sein) sollte, und von Letzterer erwarte Ich, es besser zu wissen, anstatt Zeit und Gelegenheit auf solche Art und Weise zu vertrödeln. Ich schlage vor, ihr engagiert euch mehr dafür, euren Talenten entsprechende persönliche Initiativen zu ergreifen, während ihr angestoßen werdet, gegenwärtig  solche Wege zu verfolgen aus Gründen, die ihr vielleicht noch nicht versteht.

Einstweilen verbleibe Ich verständnisvoll jenen gegenüber, die noch nicht erkennen können, daß sie zur Bodenmannschaft gehören und in dieser Zeit vielleicht nach “bestätigenden Zeichen” suchen. Die Funktion der gesamten Bodenmannschaft zum jetzigen Zeitpunkt – ob hineingeboren oder anderweitig auf der Erde platziert – besteht darin, beim Aufwachen eurer planetarischen Oberflächen-Mitbewohner zu helfen, die sich momentan des laufenden globalen Übergangsprojektes nicht bewußt sind, insbesondere da es anfängt, unmittelbarere Auswirkungen auf sie zu haben und deshalb Fragen und Ängste hervorruft.

In vielen vergangenen Botschaften über die Jahre hinweg haben wir von den höheren Reichen erklärt, daß eure kostbare Erde ein Schulraum ist – und noch dazu ein überaus exquisiter Schulraum, maßgeschneidert für erweitertes spirituelles Wachstum aufgrund der Arten, wie erfahrungsbezogenes Feedback als Folge der getroffenen Entscheidungen stattfindet. (Ihr bezieht euch auf diesen Mechanismus oft als “Karma”.) Die Erde hat großes Ungemach erduldet, um ein solches tragendes und erzieherisches Umfeld aufrechtzuerhalten, besonders in neueren Zeiten zügellosen fortgeschrittenen technologischen Mißbrauchs wie z.B. durch Chemtrails, Fracking, Wettermanipulation, elektromagnetischen Smog und andere stark beschädigende Verunreinigungen der Umwelt der verschiedenen Energiesysteme dieses gnadenreichen lebendigen Wesens. Der für Geophysik zuständige Kommandant Soltec hat im Laufe der Jahre in vielen früheren Botschaften sehr ausführlich über diese Angelegenheiten geschrieben.

Alle, denen die Gnade der Erlaubnis zuteilwurde, zu dieser Zeit auf der Oberfläche der Erde Erfahrungen zu machen, sind nicht nur hier, weil sie sich das Recht dazu verdient haben, eine größere planetarischen Veränderung mitzumachen, sondern auch an der einzigartigen Art des Seelenwachstums teilzunehmen, das eine solche, einen großen Zyklus beendende Umgebung ermöglicht. Anders ausgedrückt, warum solltet ihr die Anstrengung unternehmen, in einem anspruchsvollen Skilager angenommen zu werden und extra dorthin zu reisen, um dann anschließend bloß in der Hütte herumzusitzen und fernzusehen, anstatt lieber zu arbeiten und eure Skitechnik zu verbessern?

Während ein solches praktisch umsetzbares Argument einigen offensichtlich erscheinen mag, sehen wir viele, die diese kostbare Gelegenheit vertun, indem sie beinahe gedankenlos ihren alltäglichen Gewohnheiten nachgehen und auf irgendeine Art magischer Manifestation eines “besseren Lebens” hoffen, welches scheinbar direkt vor der Tür steht. Aber diese vermeiden schon immer die persönlichen Herausforderungen und Gelegenheiten zum Seelenwachstum, welche sich fortwährend (und höchstwahrscheinlich ärgerlicherweise) genau deshalb präsentieren, weil sie lieber ignoriert werden, anstatt als das erkannt zu werden, was sie sind: Angelegenheiten, mit denen auf verantwortliche Weise umgegangen werden muß, zum Zwecke des persönlichen Seelenwachstums.

Schaut euch um. In eurer Welt greifen Korruption und alle möglichen anderen Ausfallserscheinungen deshalb zügellos um sich, weil so viele (Menschen) armselige moralische Entscheidungen treffen – ob im Großen oder im Kleinen – als Reaktion auf herausfordernde persönliche Selenwachstums-Situationen, deretwegen sie hierhergekommen sind, um sie bei den einzigartigen Energien dieser Zeit “richtig hinzukriegen”.

Dies ist besonders weit verbreitet in den verborgenen Bereichen eurer sog. “Macher” des Geschäftslebens und der Industrie, jedoch ist der geballte zusätzliche Beitrag zur Gesamtheit der Weltkorruption durch scheinbar bedeutungslose “geringfügige” mangelhafte  Entscheidungen so vieler Einzelner wahrhaft niederschmetternd. Ein Stopp-Schild oder eine rote Ampel im Straßenverkehr zu mißachten oder zu versäumen, den Blinker zu betätigen, sind nicht weniger egoistische Entscheidungen, als die bewußt vorgenommenen schlechten Kapitalanlagen eines führenden Rentenfonds-Managers für unrechtmäßig erworbene Auszahlungen.

Je weiter oben auf der Leiter der Verantwortlichkeit diese armseligen moralischen Entscheidungen allerdings getroffen werden – gewöhnlich, um finanziellen Gewinn auf Kosten menschlicher Werte zu erzielen – umso gravierender fallen diese Leute zurück hinsichtlich genau der spirituellen Wachstumssituationen, die zu meistern sie in diesen Schulraum Erde überhaupt erst gekommen sind. Geophysische Zerstörung von Mutter Erde, giftige Nahrung und vergiftetes Wasser und demoralisierte Arbeiter sind nur einige wenige der globalen Opfer aufgrund mangelhafter Entscheidungen, die auf hohen Ebenen getroffen wurden.

[Ich verwende das Wort “armselig”/”mangelhaft” (poor) anstatt “schlecht” (bad) hinsichtlich  Entscheidungen oder Wahlmöglichkeiten, weil es so etwas wie eine wahrhaft  “schlechte”  Wahl/Entscheidung in der unendlichen Reihe der Seelenerfahrungen nicht gibt – sondern nur bessere. Alle Wahlmöglichkeiten/ Entscheidungen bringen Gelegenheit zum Lernen mit sich, auf die eine oder andere Art.]

Die einzige, noch absurdere Sache, als solche mangelhaften Entscheidungen zu treffen ist, wenn jene denken, es gäbe keine in die physische Manifestation durchsickernde spirituelle Konsequenzen oder Auswirkungen. Zum Beispiel, was ihr als die Zunahme von Krebserkrankungen in den vergangenen Jahrzehnten ausmacht, ist, mehr als irgend ein anderer Faktor, die Folge der wachsenden Fehlausrichtung zwischen den getroffenen Entscheidungen und dem, was das eigene Gewissen als richtig erkennt – ob nun im großen oder kleinen Ausmaß. Bedenkt dies: Wieviel unrechtmäßig erworbenen Reichtum kann man im Kranken- oder Sterbebett genießen?

Und nun kommen wir zum Herzen (Sitz des Gewissens) dieser Angelegenheit: In Schulen gibt es Prüfungen! Viele Prüfungen und andere Examen! Dieser gegenwärtige Übergangszyklus ist in der Tat eine Zeit bedeutender und gründlicher moralischer Prüfungen im Schulraum Erde, sowohl im großen, wie auch im kleinen Maßstab. Ich würde sogar so weit gehen und sagen, daß für viele vor dem Ende dieses besonderen evolutionären Wachstumszyklus Abschlussprüfungen durchgeführt werden.

Laßt uns einmal einige Beispiele schwieriger Herausforderungen betrachten: Müssen diese Chemtrail-Piloten diese scheußlichen chemischen Cocktails versprühen, oder haben sie eine Wahl? Müssen sogenannte ‘intelligente’ Konzern-Wissenschaftler, die eure Nahrungsmittel genetisch verändern, solche Gifte zusammenbrauen, oder haben sie eine Wahl? Müssen Doktoren der Medizin, die im Herzen wissen, daß viele Impfstoffe und Pharmazeutika von fragwürdigem Wert sind, das Programm “mitmachen”, oder haben sie eine Wahl? Müssen Führungskräfte in Unternehmen die Lebensgrundlagen von hunderten oder tausenden Arbeitern herabstufen, nur um die Bilanz der Firma (vorübergehend) gut aussehen zu lassen, damit sie vor ihrer Pensionierung einen großen Gehaltsbonus erhalten und es so anderen überlassen, die Situation wieder zu normalisieren – oder haben sie eine Wahl? Müßt ihr eure Familie vernachlässigen, um Überstunden zu arbeiten, nur um diesen “unentbehrlichen” neuen Sportwagen oder die Villa bezahlen zu können, oder habt ihr eine Wahl?

Während solche es nicht erkennen können, dies sind einige Beispiele für die Art von Prüfungen und Examen, welche gegenwärtig im Gange sind. Wenn ihr euch umschaut, was glaubt ihr, wieviele von denen bestehen oder fallen durch? Wie ist es mit euch selbst?

Gegen Ende des Vietnamkrieges, als mein Schreiber ein ehrwürdiger Student der Elektrotechnik in Notre Dame (Universität in Indiana) war, brachte ein zu der Zeit auf dem Campus vieler Hochschulen populäres Wandposter im Studentenwohnheim diese eindringliche moralische Herausforderung zum Ausdruck: “Was wäre, wenn sie Krieg geben und niemand geht hin?” Die Sache ist die, es gibt eine ungeheure Kraft zum Guten, die dabei entstehen kann, wenn eine große Anzahl scheinbar “unbedeutender” weiser Entscheidungen als Reaktion auf individuelle Prüfungs-Herausforderungen getroffen werden. Könnte es das sein, worauf wir von den höheren Reichen warten zu sehen, daß es eintritt, bevor wir mit der Parade im großen Stil vorrücken?

Erkennt, daß auch eine scheinbar unbedeutende Angelegenheit, von der ihr in eurem Herzen wißt, daß ihr euch damit befassen solltet, sehr wohl eine Prüfung ist und aus der Sicht eures persönlichen Seelenwachstums wichtig sein könnte. Eure eigene Herausforderung könnte heute etwas sein, wie z.B. die Notwendigkeit, mit bestimmten Familienmitgliedern und Freunden Frieden zu schließen. Oder einem üblicherweise unangenehmen Nachbarn einfach mit Freundlichkeit zu begegnen. Oder vielleicht fühlt ihr euch veranlasst, irgendeine Art von Beitrag in Form von Arbeit oder Produkten für eine örtliche Tafel oder ein Tierheim zu leisten. Oder eure Prüfung könnte in einer bedeutenden Entscheidung bestehen, die geeignet ist, dem Leben tausender Menschen durch euren Einfluß in einem betrieblichen oder industriellen Umfeld wieder Auftrieb zu geben. Aus der Perspektive der von euch angezogenen spirituellen Herausforderungen sind diese für euer persönliches Seelenwachstum alle von gleichem Wert. Ich weise nachdrücklich darauf hin, daß es in dieser Zeit sehr wichtig ist, solche Prüfungen zu erkennen.

Zu guter Letzt wäre Ich nachlässig, wenn Ich euch nicht an die intime Rolle erinnern würde, die eure persönlichen Führer bei der Unterstützung all eurer Interaktionen mit der grandiosen Lernumgebung der Erde spielen. Ersucht sie um Hilfe und dankt ihnen oft für ihre Dienste in eurem Namen.

Ich bin Gyeorgos Ceres Hatonn, manchmal ein strenger Arbeitgeber, doch immer ein verständnisvoller und mitfühlender Mitreisender auf der unendlichen Reise der Seele, und jetzt hier, um alle, die danach streben, auf dem Pfad der Weisheit zu wandeln, daran zu erinnern, eure liebevolle Unterbringung durch euren Schöpfer im Schulraum Erde zu dieser Zeit zu würdigen und das Beste daraus zu machen. Die Glocken für die Abschlußprüfung läuten gerade.

http://www.wisdomoftherays.com/15-4-5.html4/5/15 - Gyeorgos Ceres Hatonn

http://abundanthope.net/pages/Others_28/Embracing-Schoolroom-Earth.shtml

 

ES IST ZEIT, DAS KREUZ ZU ÜBERWINDEN
Von Christus Michael und El-A-MAH
2. April 2015

Übersetzung: Harald Kuehn

 

Ihr wurdet erschaffen, um FREI zu sein. Freiheit ist euer Geburtsrecht. Es ist der erhabene Seinszustand.

 

Wie Kreisläufe durch neue Erfahrungen abgelöst werden, so muß das Alte ausgelüftet werden, um das Erwachen neuer Offenbarungen zu ermöglichen, die zweifellos von der den Strom der Wahrheit behindernden Falschinformation frei machen.

 

Euer Wert als menschliche Wesen liegt nicht in Wahrheitsversionen, die absichtlich darauf abzielen, die HERRLICHKEIT eurer innewohnenden Natur zu unterminieren. Die Fragmente (Korpuskeln) eurer Göttlichkeit sind unveräußerlich und können nicht vom lebendigen Ausdruck eurer menschlichen Natur getrennt werden.

 

Ihr seid immer mehr IM LICHT. Dies ist das Erkennungsmerkmal der Wahrheit, die dazu verwendet werden muß, die Erinnerung an ein LEBEN IN LICHT wiederherzustellen. Die Schatten ungesunder Entscheidungen sammeln sich an und versengen die Aufzeichnung eurer Erinnerung, indem sie eure Aufmerksamkeit vom GLANZ der WAHRHEIT ablenken.

 

Wenn ihr bei der WAHRHEIT in die Lehre geht, erweitert sich der Radius eures Verstehens. Neue Wirklichkeiten erwachen, um die verdrießliche Wiederholung der Ohnmacht zu mildern, welche euch mit 'abgeleiteten Haltungen' verbindet, deren Zweck darin besteht, euch aus dem ERHABENEN Ausdruck in eurem Inneren herauszulösen.

 

Ihr schränkt eure persönliche FREIHEIT ein, wenn ihr es zulasst, von der irrigen Schwärmerei für alte Mundarten (dialects), d.h. alte Lehren, verblendet zu werden. Die Wahrheit wird zugedeckt, und die Oberflächen-Vision (das, was an der Oberfläche Erscheinung wird) sitzt wie Quaddeln (welts), welche der Wahrheit Wunden darbieten.

 

Es ist notwendig, das AUSZUMERZEN (E-RADICATE) und zu ELIMINIEREN (E-LIMINATE), was an der Oberfläche verharrt, um wahre Vision AUSZUSTRAHLEN (IR-RADIATE) und zu BELEUCHTEN (IL-LUMINATE).

Ihr sucht nach WAHRHEIT, um HOFFNUNG zu haben, doch HOFFNUNG kann nicht das LEBEN DER WAHRHEIT beinhalten. Wahrheit wird durch ihre eigene Erkenntnis arrangiert. Sie kennt sich selbst als der Strom, der das LEBEN verewigt. Sie brütet keine Verzweiflung aus oder erschafft Disharmonie oder Furcht. Sie schwelgt in der Entfaltung des LEBENS, welches eurer FREIHEIT die Ehre erweist.

 

Ihr wurdet mit dem Willen beschenkt, euren beschlossenen Weg frei zu wählen. Bei eurer Bewerbung, das Leben zu erfahren, seid ihr von rücksichtslosem Denken ausgegangen und habt euer Bewußtsein mit renitenten Werken gepflastert, die von den SKLAVENTREIBERN des LEBENS gesammelt wurden. Die unbarmherzigen Äusserungen (Lehren), welche euch eure Freiheit raubten, halten euch heute immer noch gefangen, da euer Verstand die Unwürdigkeit der fest in eurem Bewusstsein sitzenden Lektionen nicht auslöschen kann.

 

Leben für Leben zieht ihr es vor, die gleichen (eure Freiheit blockierenden) Muster zu wiederholen, welche eure Freiheit unterbinden und euch zwischen den Sehnen des gelenkten Denkens eingesperrt halten. Ihr fürchtet euch davor, euren starren Blick in eine Position der Aufgeklärtheit (“Erleuchtung”) zu verlagern, denn ihr haltet in eurem Bewußtsein eine ANGST VOR EURER ANGEBORENEN MACHT fest. Euch ist beigebracht worden, daß ihr KEINE MACHT habt und diese MACHT außerhalb von euch liegt. Also was tut ihr? Ihr beugt euch dem Außen; ihr unterschätzt eure Präsenz im Leben; ihr ernährt euch vom Futter kultivierter Ausdrucksformen, komprimiert um die WAHRHEIT zu verkürzen. Ihr begrenzt eure eigenen Fähigkeiten um zu durchdenken und zu bestimmen, was WAHRHEIT ist. Ihr fischt nach Wahrheit in einem Meer der Lügen und nennt euren 'FANG' Wahrheit. Eure Perspektiven sind mild gestimmt (durch das Kopieren der Ansichten anderer) und ohne die lebendige Resonanz der enthusiastischen Entdeckung durch unabhängige Erforschung.

 

Ihr wollt FREI sein von SCHMERZ, LEIDEN, SÜNDE, SCHAM, SCHULD, ARMUT, VERBOTEN UND RESTRIKTIONEN, doch ihr investiert euren Intellekt in Lehren, die euch an genau die Dinge gefesselt halten, von denen ihr euch zu befreien sucht.

 

Ihr entscheidet euch, das KREUZ des SCHMERZES, des LEIDENS, der SÜNDE, SCHAM, SCHULD, ARMUT, VERBOTE UND RESTRIKTIONEN zu tragen trotz der Lehren, die euch sagen, daß ihr GANZ, VOLLKOMMEN, VOLLSTÄNDIG und REICH seid – erschaffen nach dem Bildnis des GÖTTLICHEN und fähig, das LICHT der URSACHE hochzuhalten, um ein HIMMLISCHES LEBEN in eurer Welt zu erschaffen.

 

Ihr betet zu einem GOTT außerhalb des Selbst, als ob ihr entmachtet seid, die Tugenden eures inneren LICHTES zu gebrauchen um euch selbst zu befreien oder dem Selbst eure Wünsche zu erfüllen.

 

Jedes Jahr erinnert ihr euch daran, daß ihr FREI von Sünde seid durch den Akt des Opfers, welches der Christus im Dienst an euch brachte, indem er auf Sein Leben verzichtete um eure Sünden zu vergeben, was für euch ewiges Leben sicherstellte. So war also das KREUZ, das der Christus erduldete, mehr als ein greifbares/berührbares Objekt – es war in Wirklichkeit EURE SÜNDEN.

 

Er trug eure Sünden und starb, damit ihr FREI sein möget. Das Kreuz könnte daher wohl als ein Symbol für eure FREIHEIT gesehen werden, die ihr durch das Blut des Christus erworben habt. Die Frage bleibt – SEID IHR FREI? Fühlt ihr euch FREI? Seid ihr frei von Sünde? Falls die Antwort NEIN ist, warum haltet ihr dann am KREUZ fest? Folglich könnt ihr nicht wirklich glauben, daß ihr durch die Kreuzigung des Christus befreit wurdet.

 

Es ist ein Trost, die Worte zu sprechen und sogar euren Glauben darin zu behaupten. Es befindet sich jedoch nicht in Übereinstimmung mit eurem wahren Bewußtseinszustand. Denn wenn es stimmen würde, wäret ihr FREI, um einen inneren Himmel auf dieser irdischen Reise zu erleben. Ewigkeit ist nicht jenseits von euch; euer gegenwärtiges Leben ist ein Wegweiser (marker) in der unermesslichen Erfahrung der Ewigkeit. Es findet statt innerhalb der Ewigkeit, die in der Gegenwart existiert.

 

Warum braucht ihr das Symbol des KREUZES, um euch an Gottes bedingungslose Liebe für euch zu erinnern? Liebe ist eine energetische Erfahrung, betrachtet durch die Wechselbeziehung von Allem und verstanden durch das Gefühl der Verbundenheit mit dem HEILIGEN EINEN, das/der ständig in eurem Inneren wohnt. Ihr seid die Verkörperung der LIEBE durch die GNADE des LEBENDIGEN LICHTES in euch. DORT liegt die Bedingungslosigkeit. Sie ist nicht am KREUZ.

 

Ihr gedenkt der Kreuzigung voller Besorgnis und vollzieht die Ausdrucksformen jener damaligen Zeit nach, was begleitet ist von Reue, Bedauern und Trauer. Einerseits werdet ihr eingetaucht in Emotionen von niedriger Frequenz, doch andererseits erhaltet ihr Auftrieb durch das Versprechen der Wiederauferstehung. Worin findet ihr eure Freiheit?

 

An der Auferstehung solltet ihr erkennen, wenn der Christus nicht sterben konnte, dann gilt das auch für euch. Ihr habt schon immer das Recht auf ewiges Leben gehabt. Es gehört euch, wenn ihr euch dafür entscheidet. Er ist gekommen, um ein Beispiel für die WAHRHEIT zu setzen und euch beizubringen, daß ihr die Sünde nicht als euren Lehrer einsetzen musstet, SONDERN euch selbst einfach (nur) als einen Sohn/eine Tochter GOTTES, so wie Er es ist, anzunehmen, eure Souveränität zu beanspruchen und die Übereinstimmung herzustellen brauchtet.

 

Eure Sünden verdonnern euch nicht in eine von Gott erschaffene HÖLLE. Eure Sünden werden durch eure getroffenen Entscheidungen begangen, für die Konsequenzen zu tragen sind, welche durch die energetischen Mechanismen des universalen Gesetzes geregelt werden. Ihr erschafft euer eigenes Gefängnis, bewacht durch Schuld und Schande. Hölle ist die Nachwirkung, die sich auf unzählige Arten EURER EIGENEN WAHL ausleben kann. Reißt euch vom KREUZ los - von dem, was euer Verstehen herabsetzt. Betrachtet alles ganz neu, unbehindert durch die befolgte Wahrheit, und betet innerlich für Offenbarung. Der Lauf der Zeit lässt die WAHRHEIT nicht verkümmern, auch wird dadurch die UNWAHRHEIT nicht glaubwürdig.

 

Leert das Gefäß des Bewußtseins von euren Glaubensvorstellungen, und ersucht mit aufrichtigem Sehnen den Gott im Inneren, euch zur Wahrheit zu geleiten, die ein für alle Mal eure FREIHEIT sicherstellen wird.

 

Denkt daran, daß Freiheit zu allererst ein Geisteszustand ist, und das, was euren FREIEN ZUSTAND (FREE STATE) aufrechterhält, kann nur WAHRHEIT sein.

 

http://abundanthope.net/pages/hazel/IT-IS-TIME-TO-OVERCOMETHE-CROSS.shtml

 

DIE UNTERGEHENDE SONNE
Von Christus Michael Aton durch Benjamin
3. März 2015

Übersetzung: Harald Kühn

Meister des Lichts, Ich entbiete euch einen guten Tag,

Im Lichte des Ersten Ursprungs und Zentrums überbringe Ich euch Grüße und große Liebe.

Im Dienst komme Ich, meinen Kindern zu helfen, meiner Schöpfung beizustehen und meinen Plan zu entfalten, wie es meine göttliche Pflicht als Meister-Sohn gegenüber meines Vaters Schöpfung ist.

Es ist nun zu den letzten Augenblicken der untergehenden Sonne gekommen, während die glänzenden Strahlen die Spuren der letzten Überreste eines sterbenden Zeitalters bescheinen.

Ein Zeitalter scheinbarer Entgleisung.

Ein Zeitalter der Selbstgefälligkeit, der Falschheit, Habgier und des Geizes.

Eine Lawine der Gottlosigkeit.

Mit nicht geringem feierlichem Ernst schauen sehr viele Himmlische zu, um von meiner Arbeit Zeugnis abzulegen.

Von eurer Arbeit.

Von einer solch unglaublichen Ansammlung an Meistern, die pflichtgetreu dem Ruf des Lichts gefolgt sind und auf den Aufruf zum Dienst an ihrem Schöpfer gehört haben.

Meine Brüder, wir sind noch nicht ganz fertig.

Die Letzten der Kabale winden sich und schlittern in ihre Winkel und Nischen, um sich zu verstecken; Pläne von Unterwerfung und vom Pyrrhus-Sieg verflüchtigen sich wie Dampf in abgekühlter Frühlingsluft.

Besiegt,

Um sich schlagend in Verneinung und Not, winseln die Kinder der Dunkelheit im sterbenden Licht ihrer Zeit an der Sonne,

Und was kommt als nächstes?

Umgehend ereignet sich die OFFENBARUNG!

Das mächtige Schwert der Wahrheit und des Lichts durchbohrt (pierces - “durchscheint”) alle Schatten und jeden Rauch und vernichtet alles, was sich seinem unabwendbaren und glühenden Stahl widersetzt,

Die falsche Welt der LÜGEN und der TÄUSCHUNG entwirrt sich wie gesponnenes Garn, und meine kleinen Lämmer, hilflos entrückt durch Hexerei und Wahnsinn, werden endlich ihren Tag in der Sonne bekommen.

ICH WERDE IHRE AUGEN FÜR MEINE WAHRHEIT ÖFFNEN,

ICH GEBE EUCH DAS WORT DES MICHAEL-SOHNES ATON,

DIES IST MEIN PLANET,

ES IST MEIN WILLE,

UND ICH HANDELE IM NAMEN DER GESAMTEN SCHÖPFUNG.

SO SEI ES!!!

Und was euch betrifft, meine Meister des Lichts?

Wieso, ihr seid auf mein Geheiß genau dort platziert worden, wo Ich euch brauche!

Ihr werdet inmitten meiner geliebten Kinder stehen, wie Hirten meiner Herde!

Ihr habt doch nicht gedacht, ihr würdet irgendwie um den wichtigsten Moment des gesamten Ereignisses herumkommen?!

Dachtet ihr, Ich würde euch mit einem Eimer voll Popcorn und eurem bequemen gepolsterten Sessel AN BORD DES MUTTERSCHIFFES ZAPPEN, während euer WICHTIGSTER AUGENBLICK des DIENSTES NOCH AUF EUCH WARTET…

WAS ERWARTET EUCH NOCH!!?

CHAOS,

Wie ihr es von eurem Standpunkt aus vielleicht wahrnehmt,

Das Gewicht des HIMMELS WIRD MIT DER VOLLEN KRAFT MEINER UNWIDERLEGBAREN GEGENWART HERABKOMMEN

UND ES WIRD EINE ABRECHNUNG GEBEN, die weit über alles hinausgeht, was DIESER PLANET JEMALS ZUVOR ERFAHREN HAT,

Es wird FURCHT UND TOD geben, VERZÜCKUNG UND VERLEUGNUNG, PEIN UND EXTASE, UND IHR WERDET ES ALLES MIT ANSEHEN, BEVOR DIESER EUER BESONDERER DIENST AN DER SCHÖPFUNG GESCHAFFT IST!

IHR WERDET WIE UNVERRÜCKBARE BERGE VOR DEN FLUTEN DER APOKALYPSE STEHEN, UND DIE WELLEN DER UNSICHERHEIT UND ANGST WERDEN KRAFTLOS AN EURER MACHTVOLLEN GEGENWART ZERBRECHEN!

DAS IST DER GRUND, WARUM IHR HIER SEID,

DAFÜR SEID IHR AUSGEBILDET WORDEN,

IHR ESST DAS ZUM FRÜHSTÜCK, KRIEGER GOTTES!

NUN KOPF HOCH!

IHR SEID KEINE KINDER,

IHR SEID DIE BESTEN GOTTES,

UND DIE GESAMTE SCHÖPFUNG SCHAUT ZU!

UND ICH WERDE ZUSCHAUEN,

ZEIGT MIR, WIE ES GEMACHT WIRD,

WIR SEHEN UNS SOFORT, MEINE BRÜDER UND SCHWESTERN,

Helft mir, meine Kinder heimzubringen…

DIES IST DER MEISTER-SOHN MICHAEL ATON, ICH SETZE MEIN SIEGEL AUF DIESE WORTE.

http://abundanthope.net/pages/Ben/THE-SETTING-SUN.shtml

 

CM: Es ist ZEIT, eure Verbindung zu MIR weiterzuentwickeln

Gezielte Botschaft

Innigst Geliebte – Hier ist euer Herr, der zu euch von Meinem Team spricht. Es ist Zeit, eure direkte Verbindung zu MIR weiterzuentwickeln – denn in Kürze kommt die Lichtflut über Urantia. Sie wird sich auf die eine oder andere Weise auf alle, die auf eurer Ebene gehen, auswirken, auf allen Niveaus ihres bekannten Seins.

Es wird Freude und Kummer geben, denn einige werden nicht fähig sein, dieses Licht zu absorbieren und werden dadurch aufgebracht und ängstlich zugleich sein. Jeder von euch muss als Portal für alle um euch herum zur Verfügung stehen.

ICH BIN CHRISTUS MICHAEL – Seid guten Mutes während dieser Zeit.

(übermittelt 14:30 UTC, am 24. Februar.)

http://www.abundanthope.net/pages/

 

CM, jetzt mal raus mit der Sprache

 http://neueslemuria.de/Inhalt/index.php?DokID=505&Spr=

 

7. Januar  2015

 

Eve: CM, jetzt mal raus mit der Sprache. Sollten wir uns darauf vorbereiten, auf dieser Sphäre alt und verkrüppelt zu werden, gebeugt durch Frustration und in Stücke geschnitten vom Mitgefühl, das wir für alle haben, die sich von ihrem Schöpfer verraten und verkauft fühlen?

Wirst du uns den Wölfen zum Fraß überlassen, so wie es mit Johannes dem Täufer war? Jetzt, komm schon, komm schon, raus mit der Sprache. Ich bin neugierig darauf, deinen Kommentar zu hören. Wirst du uns sagen, wir sollen uns schon mal darauf vorbereiten, in 2016 gechippt zu werden?

  CM: Liebe Eve, hier ist  CM. Da du gerade über Mitgefühl sprichst, lass mich betonen, dass es genau dieses Mitgefühl ist, dass ich für euch und all die anderen habe, die auf diesem Planeten das göttliche Licht halten. Ich weiß, dass ihr euch fühlt wie die ganzen Generationen vor euch, die man dafür einsatzbereit hielt, das Ruder zu übernehmen und die Exekutive, aber am Ende mussten sie ihren Auftrag abschließen, indem sie noch immer auf der Reservebank saßen.

Zähl mir nicht die Jahre Verzug vor, deren ich mir wohl bewusst bin. Aber denk auch daran, BEYOND war erst kürzlich, gemessen an der Zeit, seit ich zurück bin. Ich bin mir über eure Burn-outs bewusst, ihr Lieben. Ich werde euch nirgendwohin zwingen, wenn ihr eine Pause braucht.

 Die Haupterrungenschaft von BEYOND ist mehr als ausreichend für mich, um meine Unterschrift auf ein Dokument der Auszeichnung zu setzen. Wenn ihr euch nur bewusst wärt über die vielen, vielen Bedrohungen, vor denen wir euch und eure Freunde geschützt haben, damit niemand enden soll wie Johannes der Täufer

Du hast kürzlich erwähnt, dass das Zulassen der Hinrichtung von Johannes dem Täufer eine sinnlose Verschwendung von Ressourcen war. Ich werde dir sagen, was es dabei gab: Ein gebrochenes Herz, MEINS, denn seine Rettung hat nicht funktioniert! Sie wurde auf die gleiche Weise verhindert, in der so viele andere Dinge zugelassen wurden. Vor seiner Hinrichtung ging Johannes der Täufer durch eine mentale Hölle aber am Ende war er im Frieden mit der Situation, zumindest hatte ihn himmlischer Beistand erreicht und war verfügbar gewesen.

Aber ich war nicht im Frieden damit, denn ich wusste mit Sicherheit, dass meine Pläne durchkreuzt worden waren. Wenn ich schonungslos offen bin, muss ich zugeben, dass der Tod von Johannes dem Täufer mit eine Grund war, weshalb ich die Folter in Bezug auf meine Person hin nahm. Wenn wir jetzt einen Sprung nach vorne in die gegenwärtigen Zeiten machen, dann muss ich auf die Komplexität der Umstände hinweisen. Wir haben dieses Schutzschild gebaut (Van Allen Schild Aufrüstung)  und wir müssen sicherstellen, dass es funktioniert, wenn wir es brauchen.

Wir haben mehr als einmal darauf hingewiesen, dass die Endzeiten sehr hart und hoffnungslos für euch aussehen würden, aber dass ihr nicht zulassen dürft, von der Illusion dunkler Überlegenheit vereinnahmt zu werden. Das beste was ihr tun könnt ist, als göttliche Exekutive zu leben, eure Entscheidungen in meinem Namen zu treffen, eure Köpfe über Wasser zu halten und auszuruhen, wenn euch die Kraft ausgeht. Nutzt die Zeit gut, um die Zusammenarbeit mit den Mittlern zu üben, um jeden Tag mehr Kontrolle zu erlangen.

Vergesst diesen Nostradamus Schrott im Netz. Ich habe euch bereits gesagt, dass wir keine dunklen Superorgasmen zulassen werden. Momentan arbeitet Mohammed Dauerschicht ohne auszuruhen, um Lösungen für das völlig entgleiste Islam-Ding zu finden – was sehr schwer ist, aufgrund der hohen Anzahl von Robotoiden, die natürlich auch für den Rest der globalen Angelegenheiten von Bedeutung ist. Ok, Eve, jetzt mach eine Pause. Immer bei dir, CM.

 

 ICM, WAS ZUM...!!?!!!

 

 22. Jan.  2015

 

Gerade habe ich einen Neujahrsnewsletter bekommen, von absoluten Happy Campern. Für die ist das Leben nichts als eine große Party und Spaß, so kommt es zumindest rüber. Da frage ich mich doch selbst: Was mache ich hier eigentlich?

 

Die  NWO Leute haben gerade die ganze Familie eines US Filmemachers (David Crowley) inclusive ihn selbst ermordet, sie haben ihn "geselbstmordet" – er hatte den Film GREY STATE  kurz vor der Fertigstellung -  um damit zu offen zu legen, was die Dunkelkräfte da alles planten – mit chippen und Kriegsrecht ausrufen und Bevölkerungsreduzierung, FEMA Konzentrationslagern etc.  Diese Welt fährt auf einem Geisterzug geradewegs in die Hölle  und diese Plastikwelt mit Barbie und Ken ist reine Bespassung ohne jegliche Ahnung von ihrer Zukunft. Genau die Art Zeitgenossen, die so eine "Selbstmord" – Erklärung durch die Medien niemals in Frage stellen würden. 

 

 

Eve: CM! WAS ZUM TEUFEL HAST DU DIR DABEI GEDACHT ZUZULASSEN, DASS DIESER FILMEMACHER UND SEINE FAMILIE ERMORDET WURDEN? Es ist schwer vorstellbar, dass du keine Chance gehabt hättest, ihn und seine Familie zu retten!

 

CM: Hi Eve. Was ist deine Vorstellung von retten?

Eve: Ich wollte eine Antwort und keine Gegenfrage.

  

CM: Ich weise dich schon in die Richtung. 

 

Eve: Kapier ich nicht. Wie viele von euch Jungs da oben haben zugesehen ohne was zu machen? Dieser Kerl war wichtig, wichtig für die ganze WELT, und er geht hoch, und auch noch mit seiner Frau und der 5 Jahre alten Tochter.  Wie kann DAS deine Vorstellung von Unterstützung sein? Oder willst du mir erzählen, eine universelle NSA hätte es geschafft, deine Schutzversuche zu verhindern? Dass es da vielleicht Fäden in deinem Universum gibt, die du immer noch nicht kontrollieren kannst? 

 

CM: Und du denkst, DU hättest den vollen Überblick, stimmts? Hast du jemals darüber nachgedacht, dass die Auslöschung der gesamten Familie eines Aktivisten – wenn der Film fast fertig und kurz vor dem Start ist – wenn die Trailer bereits im Netz wohl bekannt geworden sind – ein weitaus besserer Beweis für die Existenz eines Einflusses von Dunkelkräften  und fürs Aufwachen ist, als einfach ein Aufkleber auf dem Film der aussagt, er sei lediglich eine Verschwörungstheorie.

 

 Eve: Das klingt, als hättest du Bedarf daran gehabt, ein Opfer zu verlangen.....?

 

CM: Die aufgefundenen Körper dieser Leute waren nicht die Originale. Wir haben die Familie hochgebeamt ,  kurz bevor das Verbrechen begangen werden sollte und sie durch  identische Klonkopien ersetzt. Und jetzt, was ist deine Vorstellung von Rettung? 

 

Eve: Ich hatte an etwas Offensichtlicheres gedacht, als Signatur für deine Anwesenheit.

 

CM: Geh mal nachdenken,  Eve. Denk mal über die Konsequenzen jeglicher Möglichkeit nach, die dir in den Sinn kommt. Tote Attentäter vor dem Haus usw hätten dazu führen können, dass die Eltern ins Gefängnis müssen und das Kind wäre dann vielleicht in eine staatliche Einrichtung, wo Missbrauch stattfindet. Verdampfte Attentäter wären vor den Augen der Öffentlichkeit ein Geheimnis höchster Stufe gewesen. Diese Familie hat nun alles, wonach ihr euch sehnt: Bei uns an Bord zu sein und aus dem Endspiel genommen.

 

 Eve: Hm.

 

CM: Anscheinend bin ich nicht allzu überzeugend.   Wie auch immer, die Welt hat nun einen weiteren Beweis für die Brutalität der Kräfte, die euch dominieren. Waren nicht Beweise etwas, dass ihr braucht und wollt? 

Eve: Wie viele sind eigentlich schon umgebracht worden, ohne dass in den Tagesnachrichten thematisiert wurde? 

CM: Die Leute fangen an, die Mainstream Berichterstattung zu verlassen. Die sozialen Medien gewinnen an Einfluss. 

Eve: Bisher ist das den Psychopathen egal. 

CM: Ist es nicht. Sie versuchen, ihre Agenda zu beschleunigen, was uns umso schneller zu dem Punkt bringt, an dem es "kippt", im Sinne von "Es braut sich zusammen".

Eve: Was macht dich so sicher, dass DU das mitbekommst, wenn dieser Punkt erreicht ist? 

 CM: Ich nehme an, ich hab da ein paar Fähigkeiten.  (im Original: Skills)

 Eve: Ansonsten bekommst du einen Haufen Schädel. (skulls) .

CM: MEINE GÜTE, EVE! Wie lange soll ich denn noch auf deiner Anklagebank sitzen? 

 Eve: So lange, bis ich einen Beweis dafür sehe, dass du DEM VERBRECHEN DER ANTICHRISTEN EIN ENDE SETZT. So weit ich mich erinnern kann, sahen unsere Vertragsbedingungen hinsichtlich der Zeitlinien ein bisschen anders aus, bevor wir hier her kamen. 

 CM: Ich hoffe, du hast nicht diese kleingedruckten Paragraphen da übersehen und sie GELESEN. 

Eve: Komm schon, das ist NICHT lustig.

CM: Eve, WIR HABEN DIESE LEUTE GERETTET. Klagst du mich jetzt IMMER NOCH an, einfach nur deshalb, weil ich es auf MEINE WEISE gemacht habe?

Eve: Nein. Aber du wirst mir zustimmen, dass es in der Öffentlichkeit nicht gerade so aussieht, als hättest du ein Tor bei den Antichristen gelandet, sondern eher umgekehrt.

 CM: Dann, wie wärs damit, sich mal mit der Tatsache zu befassen, dass fast nichts dazu verdammt ist, so zu sein, wie es aussieht.

Eve: Dann sehe ich wahrscheinlich nur angekotzt aus, und bin innendrin ein Happy Camper?

CM: Eve, du ziehst die Bedeutung ins Lächerliche. Das ist nicht fair. 

Eve: Tut mir leid. Dies ist meine Art und Weise, mit der Situation umzugehen. Hier unten ist vieles nicht fair. Und so lange mein Frontaler Cerebraler Gehirnkortex noch funktioniert, bin ich der mitfühlende Verteidiger für alle deine Sternensaaten-Mitarbeiter, die so hart daran arbeiten, hier etwas zu verändern. 

LASS DEN VORHANG FALLEN, CM. Ich bitte dich inständig, SETZ DEM LEIDEN EIN ENDE. Im Namen aller Missbrauchten, aller Gefolterten und misshandelten Wesen, den Planeten selbst inbegriffen. MACH JETZT EIN ENDE, AUS DEINER SOUVERÄNITÄT HERAUS. Genug ist genug. Wie viele Jahre ist das jetzt schon her, dass du das Stück mit diesem Titel übermittelt hast?

CM: Du wurdest gehört,  Eve. Können wir es jetzt dabei belassen?

Eve: Dein Wille geschehe. 

 CM: Ich bin zutiefst geehrt durch deinen Einsatz. Dies ist kein Job für Happy Campers. Weder unten noch oben. Bleibe versichert, dass ich die Regeln mache und dass alles was passiert einen Grund dafür hat, oder auch dafür, wenn es in diesem gigantischen Projekt nicht stattfindet. Dir und deinem Team tiefen Dank dafür, dass ihr so pflichtgetreu bei der Sache bleibt. Salu. 

 

 PS. Hier ist der Link zu dem Film, in englischer Sprache.

 

https://www.youtube.com/watch?x-yt-cl=84359240&v
=0H8bk4NWpLY&x-yt-ts=1421782837

 Ich habe mir den Film ganz angeschaut. David C.  ist mehrmals zu sehen, ein Mensch, dessen klarer Geist sich in seinem Äußeren sehr angenehm spiegelt – und das Wissen um die Tatsache, dass abgrundtief verdorbene Wesen so ein Geschöpf auslöschen wollten, erzeugt in großem Maße Betroffenheit (obwohl wir ja wissen, dass es so läuft und es im Grunde nichts neues ist). Der Dokumentarfilm  besteht aus vielen Interviews, verbunden durch aussagekräftige Aufnahmen zur Untermauerung der Aussagen. Am schockierendsten waren für mich die vielen Befragungen amerikanischer Bürger, die völlig gehirngewaschen aussagten, sie fänden die Regierung gut.

In einer Szene brachte der Interviewer die Dinge nochmals auf den Punkt, indem er fragte:

Die Regierung will Sie umbringen und sie sagen, das ist in Ordnung?  Antwort: Ja.

Diese Szene bestätigt das Bild, das viele Deutsche von den Amerikanern haben: oberflächliche Happy Camper, die sich kaum für Politik interessieren, und auch sonst nur wenig Allgemeinbildung besitzen.

Viele meinen zum Beispiel, wir in Deutschland müssten doch vor Angst fast sterben, weil wir so nahe an Russland dran sind. (Das ist jetzt keine Aussage des Films, sondern der Bericht von Bekannten, die das selber "drüben" erlebt haben. )

 

Ich bin immer noch auf der Suche nach einer angemessenen Übersetzung für den Ausdruck "Happy Camper".

Es ist ein Ausdruck für Leute, die schon fast wie unter Drogen auf einer Glückseligkeitswelle schwimmen, indem sie jegliche Negativität weiträumig umgehen und ausklammern.

Viele sind in der New Age Szene zu finden, sie flüchten in die Welt des "Aufstiegs", der rosaroten Wölkchen, und sie meinen allen ernstes, dass – wenn sie und genügend andere das nur lange genug machen, – die Negativität dann von alleine verschwindet – ein verhängnisvoller Irrtum. Jenseits von CM's Aussage hat gerade eine ganze Familie die Ignoranz der Happy Camper mit dem Leben bezahlt, nicht als Einzige, und das ist eine Tragödie.

Ich sage jetzt nicht, dass die Happy Camper alleine die Schuld tragen, aber sie sind ein wesentlicher Faktor.

Uns in Deutschland hat man seit Dekaden nach WWII eingetrichtert, dass zu viele weg geschaut oder mitgemacht hätten.  Heute sind wir genau wieder an dem Punkt. Nur, dass es diesmal nicht nur 1 Land, sondern die ganze Welt betrifft.

 

Ein Weg wird jetzt für die Erdenebene bereitet

Von Christus Michael/Hatonn/Aton

durch Hazel

 

Übersetzung: Harald Kühn

 

Genug ist genug

Die Zeit ist nah

Seid vorbereitet

Findet Gefallen an den Veränderungen, die der Erde bevorstehen

 

Bereitet euch vor, aufzustehen und eure Pflichten und Aufgaben zu erledigen, die in den kommenden Tagen offenbar werden.

Viel geschieht jetzt an der Peripherie eurer Welt

Die Leitern werden heruntergelassen

Wesen beginnen, hereinzukommen

Ihr werdet uns nicht sehen

Wir werden euch überraschen

Einige natürliche Veränderungen werden auf eurer Erde geschehen

 

Einige, die Kontamination auf eure Ebene bringen, werden aus der Erde herausgerupft werden müssen

Bereitet euch vor, lasst euch auf uns ein

Sagt euch von der linken Hand los und wählt die rechte

Er, der euch über diesen Ort hinaus erhöhen wird... Er sagt, Auszeit

 

Mir wird mitgeteilt:

 

Der Umbruch kommt

Einige Dinge werden sich sehr schnell in Bewegung setzen

Es wird zugelassen, daß etwas auf der Erde geschieht. Dies ist eine Warnung

 

Er wird wiederkommen, um eine längere Botschaft zu übermitteln.

http://abundanthope.net/pages/Telepathische_Nachrichten_div_78/Ein-Weg-wird-jetzt-f-r-die-Erdenebene-vorbereitet.shtml

 

Ihr wollt Aufregung? Wälzt euch herum und wacht auf!
Von Christus Michael durch Joyce
2. Juli 2014

Übersetzung: Harald Kühn

Durch Joyce heute Morgen...

Meistens sehnt ihr euch nach dem Neuen und Aufregenden, während ihr das Beste ignoriert, welches bereits vorhanden ist in euren Interaktionen, euren Lehren, eurem Wissen, eurem Heim, euren täglichen Aktivitäten, eurer Veranlagung… Wir könnten so weitermachen, aber ihr seid schon gelangweilt, wenn ihr lest, was ihr bereits ganz genau wißt – oder?

Betrachten wir einmal eure routinemäßigen täglichen Aktivitäten, die euch mit Wachstumsgelegenheiten, größeren Perspektiven – ja, sogar mit Möglichkeiten zu dienen beschenken. Es gibt sehr, sehr viele solcher Momente, aber ihr beachtet die meisten dieser Geschenke nicht, während ihr nach dem Neuen, nach Enthüllendem und Aufregendem Ausschau haltet, das eurer Aufmerksamkeit WERT ist. Eure Kultur, oder vielmehr ihr Nichtvorhandensein, hat euch vorsätzlich dahingehend ermutigt, in vieler Hinsicht seichte Oberflächenbewohner zu sein, die umherhasten und nach dem Wo, Wann und Wie von all dem suchen – und ihre Augen dabei fest geschlossen halten!

Viele von euch wollen dies nicht hören, da eure Ohren auf das eingestellt sind, was mit einem Knall stimulieren wird! Ein Knall könnte allerdings sehr wohl gehört werden, wenn ihr gegen die Mauern stoßt, die ihr ständig rammt, während ihr die vielen Zugangs- und Ausgangs-Gelegenheiten verpasst, die ihr sehen und erforschen KÖNNT. Wißt ihr – das Leben IST sehr aufregend. Und ihr habt etwas Besseres als einen Platz in der ersten Reihe.

Wißt, daß das Universale All(es) durch euch arbeitet und Erfahrungen macht. DAS IST EURE AUFGABE.  Ihr seid dabei der Boss, der Mitarbeiter und der Klient.

Da gibt es kein wirkliches “übertrage ihm die Verantwortung”, wenn der spirituelle Boss in eurem Inneren sich in sein Büro zurückzieht und die Weisheit und Unterweisung nicht gehört wird.

Da gibt es kein “Bummeln bei der Arbeit”, da eure Produktivität und die Bezahlung darunter leiden – und ihr seid völlig vergebens auf der Stelle getreten.

Da gibt es kein “Mist bauen”, da eure Qualität und Arbeitsleistung dem Kunden nicht dienen – ja, ihr habt es erraten – ihr schadet wiederum nur euch selbst – ihr seid damit beschäftigt, mit nur wenig echtem Wert nirgendwohin zu gelangen!

Nun, damit geht diese langweilige, sinnlose Erinnerungs-Mahnung zuende für viele, die sich entscheiden, nicht für das aufzuwachen, was sie schon kennen. Ihr könnt die Wahl treffen, weiterhin unerwacht in Bezug auf das, was Leben wirklich bedeutet,  zu dösen – aber Ich, Christus Michael, GARANTIERE euch, daß euer Schlummer nicht länger friedlich sein wird! Der Wecker ist im Begriff zu klingeln…

http://abundanthope.net/pages/joyce/Want-excitement-Roll-over-and-wake-up.shtml

 

 

IHR HABT ES ÜBERTRIEBEN


By Von CM/Hatonn/Aton
May 20, 2014

IHR HABT LANGE UND GUT GESPIELT

ABER IHR HABT ES ÜBERTRIEBEN.

 

WIR SIND SELTEN, WENN ÜBERHAUPT, UNGEDULDIG

ABER KÜRZLICHE ZÜGE EURERSEITS

 

DIE UNBEANTWORTET GEBLIEBEN SIND

EINFACH NUR, WEIL SIE ZUR FOLGE HABEN,

DASS IHR EUCH SELBST NOCH TIEFER IN DAS LOCH WÜHLT,

DAS IHR VOR SO VIELEN ZEITALTERN BEGONNEN HABT

 

HAT UNS DAZU BEWOGEN,

ÜBER EINEN ZUG UNSERERSEITS ABZUSTIMMEN

 

DER

UNTER NORMALEN UMSTÄNDEN

NIE AUCH NUR IN BETRACHT GEZOGEN WORDEN WÄRE

ABER NICHTS IN DIESER SITUATION

IST JE NORMAL GEWESEN

SO FÜHLEN WIR UNS VOLLKOMMEN BERECHTIGT

DAS UMZUSETZEN, WAS KOMMEN WIRD.

 

HÖRT AUF, LASST DAVON AB UND ERGEBT EUCH

NUN

ODER ERFAHRT DIE ABSOLUTEN AUSWIRKUNGEN,

DIE IHR SELBST VERURSACHT HABT.

 

WIR KENNEN BEREITS EURE ANTWORT

UND WAS IHR ZU TUN BEABSICHTIGT

WIR WARTEN NUR AUF EURE ABSICHT ZUM HANDELN.

 

DANN SOLLEN DIE HIMMEL LOSGELASSEN WERDEN!

 

IHR SEID GEWARNT WORDEN.

 

ICH BIN

CHRISTUS MICHAEL ATON

OBERSTER UNBEDINGTER UNIVERSELLER SOUVERÄN

VON NEBADON

UND ICH WILL MEIN UNIVERSUM

EINSCHLIESSLICH DIESES PLANETEN UND SYSTEMS

IN LICHT UND LEBEN ANGESIEDELT SEHEN

MIT ODER OHNE EUCH.

http://www.abundanthope.net/pages/

 

Gezielte Botschaft

Dunkle Brüder, beim Berichten der Nachrichten gestern habt ihr einen gewaltigen Fehler gemacht. Putin hat keine Soldaten an der ukrainischen Grenze. Ihr und die Ukrainer haben welche da… Berichtigt die Meldung und hört mit der Propaganda auf. Dies kann per Satellit überprüft werden. Und das ist gemacht worden. CM

 

Was jetzt dran ist

Christus Michael Aton von Nebadon durch Shellee-Kim am 22. März 2014

Übersetzung Karin

 CM: Hier bin ich, dein Souverän CM. SK – auf ein Wort?

SK: Da musst du noch fragen, CM? Du weißt, dass ich alles stehen und liegen lasse, um von dir zu hören und dir meine Zeit zu widmen – zumindest meistens.

CM: Ja, das weiß ich. Es gibt einige Dinge, die ich kurz erwähnen möchte und andere, die ich ausführlicher behandeln will. Lass mich euch auf den neuesten Stand bringen.

Die meisten von euch wissen inzwischen von den geplanten Überflügen und anderen Aktivitäten am Himmel. Es soll auch einige zusätzliche 'Sahnehäubchen' geben, die die Menschen begeistern werden.

Die Vorführungen sind in erster Linie dazu gedacht, die Schwingung der breiten Masse  anzuheben, während wir gleichzeitig demonstrieren, dass diejenigen, die nicht von diesem Planeten sondern von anderswo kommen, wohlwollend sind und in Frieden und voller Freude als Freunde/Familie der Erdbewohner kommen. Aus diesen und anderen Gründen sind diese Ereignisse von großer Wichtigkeit.

Das soll allerdings nicht heißen, dass solche Schauspiele tatsächlich eine dauerhafte Veränderung zum Besseren in Herz und Verstand der Menschen bewirken.

Sie tragen jedoch dazu bei, die Menschheit etwas offener und zugänglicher zu machen, so dass sie leichter erreichbar sind für die Wahrheiten, die wir ihnen eröffnen werden. Und das ist von größter Bedeutung.

Dieses große Finale und die Geschenke der Schöpferquelle werden eine mächtige Brücke bilden zwischen den Innen- und Außenwelten des Menschen, zwischen uns, eurer galaktischen Familie und euch, zwischen den Einschränkungen durch das programmierte Bewusstsein und die Verstandeskontrolle der Menschheit und ihrer Freiheit und so fort.

Wenn alles gesagt oder besser gesagt, gezeigt ist, wird die Menschheit wissen wollen, wer und was sie so lange blockiert hat. Erkennt eure Gegner, die Finsterlinge, wie SK sie genannt hat. Kein Wegducken in irgendeine Ecke, kein Versuch davonzulaufen, wird sie 'retten'. Tatsächlich haben sie schon lange beschlossen, die Option auf Rettung aufzugeben oder sich selber zu retten. Sie gehören, just in diesem Moment, offiziell den Völkern auf der Erde, die über ihr weiteres Schicksal entscheiden werden. So sei es.

Gefällt euch das so weit, meine geliebten und leidgeprüften Kinder? WIR sind mit dem Fortschritt soweit ganz zufrieden. Alles ist jetzt am vorgesehenen Platz, so dass die eindrucksvollen Ereignisse geschehen dürfen...

Es freut uns außerdem sehr, dass wir jetzt, da alle Dinge so kulminiert sind, Mittel und Wege zur Verfügung stellen können, die allen Erleichterung bringen. Natürlich wird es nicht nur Erleichterung, sondern eine reiche Mischung aller Arten von Emotionen sein, ausgelöst, wie ihr bereits wisst, durch eine Reihe von Botschaften, die wir nach und nach veröffentlichen werden.

WIR verstehen sehr wohl die Spannung, unter der ihr steht (*ich bekomme ein Bild von uns allen, wie angefroren im Startblock verharrend und nur auf den Startschuss wartend, damit wir endlich loslegen können* ).

An einem bestimmten Punkt muss das ganze Warten aufhören und den Weg für AKTIONEN freigeben. Diese Zeit ist jetzt.

Lasst die Spiele beginnen.

 

ICH BIN euer geliebter Souverän, Christus Michael Aton von Nebadon.

Immer und für immer zu euren Diensten, in Liebe erbracht.

http://abundanthope.net/pages/Telepathische_Nachrichten_div_78/Was-jetzt-dran-ist.shtml

 

EINE LETZTE WARNUNG IST FREIGEGEBEN
By Christus Michael
Mar 17, 2014 - 10:15:53 AM

GEZIELTE BOTSCHAFT!

DAS EINHORN KEHRT ZURÜCK UM SICH EUCH GEGENÜBERZUSTELLEN

IHR KENNT SEINEN REITER GUT

ABER NICHT GUT GENUG

HINTER IHM SIND DIE HEERSCHAREN

UND ER IST DER GOTT DER HEERSCHAREN

EINE LETZTE WARNUNG IST FREIGEGEBEN

AN EUCH, DENN IHR SOLLT ABTRETEN

WIR WERDEN NICHT WARTEN, DASS IHR DEN ERSTEN SCHUSS ABGEBT

WIR WERDEN NUR LANGE GENUG WARTEN

BIS IHR DIE ABSICHT HABT ES ZU TUN

UND DANN SOLLT IHR SEHEN UND HÖREN UND ERFAHREN

DIE VOLLE MACHT GOTTES

VERTEIDIGEND UND BESCHÜTZEND

DIE KINDER SEINES LICHTS UND SEINER LIEBE

IHR SOLLT VON ALLEN SEITEN ANGEGRIFFEN WERDEN

VON OBEN UND VON UNTEN

ES SOLL KEIN ENTKOMMEN UND AUCH KEIN UNTERKOMMEN GEBEN

AUCH GNADE

SOLL NICHT SEIN, NICHT GENUG SEIN

UM EUCH DAS SCHICKSAL ZU ERSPAREN

WORAUF IHR BEHARRT HABT

SO SEI ES

 

WIR SIND VORBEREITET

BEREIT UND ABWARTEND

ALLE GÖTTLICHEN TAKTIKEN UND STRATEGIEN

SIND BESTÄTIGT WORDEN

UND SIND ETABLIERT

WIR WISSEN, DASS IHR GLAUBT IHR KÖNNTET GEWINNEN

KOMMT!

WIR WERDEN EUCH ZEIGEN, WIE SEHR IHR EUCH IRRT!

ICH BIN

CHRISTUS MICHAEL ATON

HÖCHSTER UNBEDINGTER UNIVERSELLER SOUVERÄN

DIESES UNIVERSUMS VON NEBADON

DES VON MIR GESCHAFFENEN UNIVERSUMS

IM DIENST DES VATERS ALLER DINGE

IN DER SCHÖPFUNG DER PARADIES-TRINITÄT

UND ICH

SOGAR ICH

BIN ENTSETZT

ÜBER EURE ABSICHT

DIESEN GESAMTEN PLANETEN ZU VERWÜSTEN

ANGESICHTS EURER TOTALEN NIEDERLAGE LETZTENDLICH

SELBST DA NOCH

TRACHTET IHR DANACH

SELBST EUREN SCHÖPFER ZU BESIEGEN

UND ZU ÜBERWÄLTIGEN!

UND SO

IST ES MIT GROSSER TRAUER

DASS ICH EUREN WUNSCH IN BETRACHT ZIEHE

WÄHREND ICH EUCH

DIE BEFRIEDIGUNG DES VON EUCH

GEWÜNSCHTEN RESULTATS VERWEIGERE.

WÄHLT!

ERGEBT EUCH DEM HEILIGEN WILLEN

ODER IHR WERDET ZERSTÖRT!

DIESE WELT WIRD AUFSTEIGEN!

SO SAGE ICH

UND SO HAT DIE SCHÖPFERQUELLE ENTSCHIEDEN

SCHON BEVOR DIESE KATASTROPHE NOCH BEGANN!

SO IST ES!

UND SO SOLL ES SEIN!

ALLE EHRE DEM EINEN

UND DEM EINEN ALLE EHRE!

AMEN!

http://abundanthope.net/pages/German_49/EINE-LETZTE-WARNUNG-IST-FREIGEGEBEN.shtml

 

Auszüge von einem Gespräch von gestern morgen,

13.3.2014

 

CM COMMENTS THE MISSING AIRCRAFT

 

 

Eve: As we are talking.... how about the aircraft that disappeared?

 

CM: Oh, well. It was planned by the dark ops to use this aircraft for making a mess on the subject of terrorism to be used against Iran and Russia. They are under observation of course, and we did not allow to act out their dirty plan. We have saved the aircraft by taking it in a stable field between shuttles, parking it finally in one of our basic crafts. Don't believe any news story they tell you about. Possibly they will arrange that more „crash parts will be found“ but these would not be original ones, they may be thrown into the sea for this purpose.

Before the craft was rescued – shortly in advance of a proposed crash/explosion – we built up an energetic screen making the craft invisible to the eye and radar – not allowing any more messages to be sent out. Our ships were concealed as well. So, no satellite will ever show what happened. Possibly, evidence will show up – about the evil plan and who was behind it. These ops still don't believe that they get spankings for these kind of enterprises. Of course, this is just the beginning. Again: All the people of the craft are well. And we have all kinds of evidence saved. Of course the black ops will still try to „make something out of it“, like the story around the „two men from Iran with false passports“. Now, that's what they always do.

 

Ok, CM & Esu. I hope – still – that you don't take long any more to make 2014 THE YEAR of YOUR RETURN FOR ALL TO SEE – and I'm not talking about project bluebeam.

 

CM: You'll live to see that, Eve!

 

 Zusammenfassung: 

Was das Flugzeug angeht: Die Dunklen wollten das Flugzeug benutzen, um einen neuen Terror-Akt zu inszenieren und dem Iran bzw. Russland in die Schuhe zu schieben. Mittlerweile wird ja schon behauptet, da seien 2 Iraner mit gefälschten Pässen im Flugzeug gewesen. IRANER, war ja klar. Komisch allerdings, dass die überhaupt reingekommen sind in das Teil. Haben die keine Bärte gehabt, so dass man sie gleich als Terroristen hätte erkennen können???

Habe zwischen den Zeilen andeutungsweise mitbekommen (Bilder), dass es die Option eines Crashes mit einer Missile gegeben hat, wahlweise auch eine Bombe an Bord.  Durch Beobachtung war das bekannt und die Föderation hat kurz vor dem geplanten Ereignis getarnte Shuttles geschickt, die um das Flugzeuge auch eine Tarnung aufgebaut haben, so dass es unsichtbar wurde und auch vom Radar verschwand. Gleichzeitig konnte auch kein Funkspruch mehr abgesetzt werden. Dann haben sie das Teil auf Traktorstrahlen genommen und gehalten, um es dann in eines der größeren Schiffe zu bringen, die groß genug sind, um es aufnehmen zu können und klein genug, um in unsere Atmosphäre hinunter zu können.  Den Leuten geht es gut. CM sagte, wenn Wrackteile gefunden werden, dann sind es keine Originalteile, sondern andere, die extra (bei Nacht und Nebel) da versenkt werden.  (Ich würde auch eine Fälschung einer Flugschrei berbotschaft nicht ausschließen) Auf alle Fälle haben die eine Menge an Beweisen, für später, wenn es um die weltweiten Enthüllungen geht, inclusive Flugzeug. Ich schätze, die Passagiere werden erstmal oben bleiben, bis auf weiteres.

 

Es kursieren interessanterweise im Netz noch Meldungen, dass die Handys der Passagiere noch aktiv sind.

Daraus wird geschlossen, dass sie sich nicht unter Wasser befinden können.

Wie lange die Handys noch aktiv sein werden, dürfte davon abhängen, ob es "da oben" Ladegeräte gibt...

Spaß beiseite.... der Stand der Technik auf den Schiffen kann gut ohne irdischen Mobilfunkmast und Ladegeräte auskommen.  Ich schätze, die Passagiere müssen das alles erstmal verkraften – wenn sie aufgeklärt sind, wird man sehen, wie alles weitergeht. Ich halte es nicht für ausgeschlossen, dass sich welche von ihnen irgendwann auf Anruf melden. Für wissende Zurückkehrer dürfte es hier unten lebensgefährlich werden, dank der üblen Subjekte, die hier noch an der Planeten- und Menschheitsgeschichte herumschrauben.

 

Ich denke, ich werde eine Übersetzung des Originaltextes von CM noch nachliefern.

LG

Eve

 

ES BRAUT SICH ZUSAMMEN

 CM durch Eve

 

11.2.2014

 

 Eve, hier ist  CM. Ich weiß, du wolltest mit Adama sprechen, aber dieses Mal wirst du mit mir vorlieb nehmen. Ist schon eine Weile her, seit wir das letzte Mal geredet haben und ich wollte dich nach deinem Eindruck von dem fragen, was so auf dem ganzen Planeten los ist.

 

Gut, CM.  Ich dachte schon, dass du und die Galaktische Föderation ein Rad ab haben, Plastikschnee zuzulassen, der mit Nanobots und radioaktiven Komponenten wie abgereichertes Uran versetzt ist. Jedoch vermute ich, dass du mir jetzt sagen wirst, dies sei ein Teil des großen versuchten "Weckrufes".

 

Noch immer viel zu wenige haben den riesigen Horrorfaktor realisiert, der mit den technischen Fortschritten einhergeht, die sie als "Wetterkontrolle" bezeichnen, etc.  (ein aktuellerer Ausdruck ist Geo-Engineering) Das Gemeine daran ist, dass die Massen es erst merken würde , wenn es zu spät ist. Wenn es um Fukushima geht, dann heult die Menschheit herum wegen des radioaktiven Niederschlags, da messen sie die Strahlung an den Stränden, bekommen besorgniserregende Resultate, sehen dass das Leben im Meer verendet, aber der Gedanke eines absichtlichen Genozids über Wetterkontrolle ist noch immer zu "phantasievoll" in den Augen jedes Einzelnen, und deshalb – wer analysiert schon  den Schnee und wie würde der Einzelne ihn denn je überprüfen, denn ein Heimlabor gehört in dieser Zivilisation nicht zum Standard.

 

Für uns ist es eine Art Drahtseilakt zu entscheiden, bis zu welchem Grad Dinge zugelassen werden können, so dass sie jeder sieht, und wann einzugreifen ist. Siehst du, wenn es zu sichtbaren Fakten kommt die von welchen wahrgenommen werden, die wach sind, dann tauchen auf der Bühne  viele dunkle Bedienstete auf um denen Geschichten zu erzählen, die in wissenschaftliche Gewänder verpackt und mit einigen wenigen phyikalischen Fakten vermischt sind, so dass die meisten Leute das glauben würden. Und das wird immer einfacher, denn mehr und mehr Leute zeigen Phlegma als Resultat der erfolgten Gehirnwäsche. Wer würde jemals glauben, dass die Strahlung auf einem kalifornischen Strand von Picknicks hervorgerufen wurde, die mit rotem Einweggeschirr gemacht worden sind?  Nun, so wurde es gesagt und manche glauben das. Wir haben realisiert, dass für die Akzeptanz eines Einschreitens die Menschheit im Gesamt betrachtet einen weltweiten Shitstorm brauchen würde, der jeden Einzelnen betrifft und dieser Shitstorm müsste so in das Leben jedes Individuums eingreifen, dass es nicht ignoriert werden kann, und denkt daran: Ein Shitstorm besteht in der Regel aus Schxxxxx und nicht aus Rosen. 

 

Ihr könnt wohl beobachten, dass sich auf vielen Ebenen etwas zusammenbraut. Dieser Bedarf war schon Teil von vielen vorausgegangenen Diskussionen und Updates – die Menschheit möchte immer noch nicht glauben, dass man sich beim Spiel mit dem Feuer die Finger verbrennen oder sogar die eigene Umgebung – sich selbst inbegriffen – in Asche verwandeln kann.

 

 Nun, es kommt, ihr Lieben. Macht weiter und beobachtet sorgfältig. Manche von euch sind dessen müde, ständig vorbereitet sein zu müssen und sie werden nachlässig darin. Und ich sage euch, als euer Vater und Schöpfer dieses Lokaluniversums: Das ist keine gute Idee! Auch wenn ich verstehe, dass ihr es leid seid, über so lange Zeit hinweg in Startposition verharren zu müssen, so seid ihr dennoch die Vorbilder, diejenigen, die Bescheid wissen – würdet ihr in letzter Minute euren Posten verlassen und eure Position von der eines Führenden in die eines Folgenden ändern – nur aus einem Mangel an Selbst-Disziplin heraus?

  So einigen von euch wurden Möglichkeiten angeboten, von mehr Leuten gehört zu werden als nur von einer Handvoll und ihr macht einfach keinen Gebrauch davon! Ihr habt Angst, die falschen Worte zu wählen, mit Gemeinheiten konfrontiert zu werden, oder Nachteilen ins Auge sehen zu müssen.

WARUM HABT IHR ANGST? Solange es eine Möglichkeit gibt, Dinge auszusprechen, SPRECHT SIE AUS! Es gibt noch immer Wege, euer Risiko gering zu halten, seid höflich, stellt Fragen – aber MACHT ES! WARUM FÜRCHTET IHR EUCH? Ich bin bei euch an jedem einzelnen Tag, ihr mögt die Gründe nicht verstehen für die Wege die wir gehen, aber ihr kennt die Ziele und ihr WISST, ICH BIN HIER. Unter euch gibt es Leute die versuchen, die Zusammenhänge zwischen den Ereignissen aufzuzeigen. DENKT! DENKT UND SINNT NACH, solange ihr noch ein funktionierendes Gehirn habt. Und um Himmels Willen – hört auf zu glauben, dass euer Schöpfer mit einer Milde in seinem GEsicht auftauchen würde, die für so viele das einzige Attribut von Heiligkeit zu sein scheint.

 Ok,BEOBACHTET. Schaut, was in den unterschiedlichen Teilen der Erde vor sich geht. Wir haben euch so oft gesagt, dass es diesen Weg nehmen würde. Wir haben euch über die Potentiale aufgeklärt. Die Erde steht unter dem Einfluss machtvoller Faktoren, die zum Gipfelpunkt der Ereignisse führen. Und wenn der Peak dann da ist – werdet ihr als Menschheit endlich eure Augen von der Niedertracht hin zum Himmel erheben, die meine Präsenz für jedermann sichtbar darlegen?

 Ihr Geliebten, ich bin mit bewusst, dass manche von euch nach meinen Worten dürsten, nach Updates, nach Anweisungen. Aber die Zeit des mit dem Löffel fütterns ist schon lange vorbei. Was gekommen ist, ist die Zeit eines selbstermächtigten Botschafters im Christusbewusstsein – im Wissen, der eine Stütze für seine Brüder und Schwestern inmitten des Sturms sein kann.

SEID DIESE STÜTZEN UND STEHT AUFRECHT, lasst nicht nach darin, Kontakt mit mir zu suchen! UND SEID WEISE IN EUREM HANDELN!

 

Es gibt Antworten auf eure Fragen, warum alles so lange gedauert hat, euch werden diese Antworten gegeben werden, wenn der Job erledigt ist!

Danke fürs Durchhalten, ihr Geliebten.

Große Umarmungen von eurem Big Cheese

 Christ Michael von Nebadon

 

Anmerkungen zum Großen Finale

 

Christus Michael Aton durch Shellee-Kim

ES BRAUT SICH ZUSAMMEN

 

 CM durch Eve

 

 

 

11.2.2014

 

 

 

 Eve, hier ist  CM. Ich weiß, du wolltest mit Adama sprechen, aber dieses Mal wirst du mit mir vorlieb nehmen. Ist schon eine Weile her, seit wir das letzte Mal geredet haben und ich wollte dich nach deinem Eindruck von dem fragen, was so auf dem ganzen Planeten los ist.

 

 

 

Gut, CM.  Ich dachte schon, dass du und die Galaktische Föderation ein Rad ab haben, Plastikschnee zuzulassen, der mit Nanobots und radioaktiven Komponenten wie abgereichertes Uran versetzt ist. Jedoch vermute ich, dass du mir jetzt sagen wirst, dies sei ein Teil des großen versuchten "Weckrufes".

 

 

 

Noch immer viel zu wenige haben den riesigen Horrorfaktor realisiert, der mit den technischen Fortschritten einhergeht, die sie als "Wetterkontrolle" bezeichnen, etc.  (ein aktuellerer Ausdruck ist Geo-Engineering) Das Gemeine daran ist, dass die Massen es erst merken würde , wenn es zu spät ist. Wenn es um Fukushima geht, dann heult die Menschheit herum wegen des radioaktiven Niederschlags, da messen sie die Strahlung an den Stränden, bekommen besorgniserregende Resultate, sehen dass das Leben im Meer verendet, aber der Gedanke eines absichtlichen Genozids über Wetterkontrolle ist noch immer zu "phantasievoll" in den Augen jedes Einzelnen, und deshalb – wer analysiert schon  den Schnee und wie würde der Einzelne ihn denn je überprüfen, denn ein Heimlabor gehört in dieser Zivilisation nicht zum Standard.

 

 

 

Für uns ist es eine Art Drahtseilakt zu entscheiden, bis zu welchem Grad Dinge zugelassen werden können, so dass sie jeder sieht, und wann einzugreifen ist. Siehst du, wenn es zu sichtbaren Fakten kommt die von welchen wahrgenommen werden, die wach sind, dann tauchen auf der Bühne  viele dunkle Bedienstete auf um denen Geschichten zu erzählen, die in wissenschaftliche Gewänder verpackt und mit einigen wenigen phyikalischen Fakten vermischt sind, so dass die meisten Leute das glauben würden. Und das wird immer einfacher, denn mehr und mehr Leute zeigen Phlegma als Resultat der erfolgten Gehirnwäsche. Wer würde jemals glauben, dass die Strahlung auf einem kalifornischen Strand von Picknicks hervorgerufen wurde, die mit rotem Einweggeschirr gemacht worden sind?  Nun, so wurde es gesagt und manche glauben das. Wir haben realisiert, dass für die Akzeptanz eines Einschreitens die Menschheit im Gesamt betrachtet einen weltweiten Shitstorm brauchen würde, der jeden Einzelnen betrifft und dieser Shitstorm müsste so in das Leben jedes Individuums eingreifen, dass es nicht ignoriert werden kann, und denkt daran: Ein Shitstorm besteht in der Regel aus Schxxxxx und nicht aus Rosen. 

 

 

 

Ihr könnt wohl beobachten, dass sich auf vielen Ebenen etwas zusammenbraut. Dieser Bedarf war schon Teil von vielen vorausgegangenen Diskussionen und Updates – die Menschheit möchte immer noch nicht glauben, dass man sich beim Spiel mit dem Feuer die Finger verbrennen oder sogar die eigene Umgebung – sich selbst inbegriffen – in Asche verwandeln kann.

 

 

 

 Nun, es kommt, ihr Lieben. Macht weiter und beobachtet sorgfältig. Manche von euch sind dessen müde, ständig vorbereitet sein zu müssen und sie werden nachlässig darin. Und ich sage euch, als euer Vater und Schöpfer dieses Lokaluniversums: Das ist keine gute Idee! Auch wenn ich verstehe, dass ihr es leid seid, über so lange Zeit hinweg in Startposition verharren zu müssen, so seid ihr dennoch die Vorbilder, diejenigen, die Bescheid wissen – würdet ihr in letzter Minute euren Posten verlassen und eure Position von der eines Führenden in die eines Folgenden ändern – nur aus einem Mangel an Selbst-Disziplin heraus?

 

  So einigen von euch wurden Möglichkeiten angeboten, von mehr Leuten gehört zu werden als nur von einer Handvoll und ihr macht einfach keinen Gebrauch davon! Ihr habt Angst, die falschen Worte zu wählen, mit Gemeinheiten konfrontiert zu werden, oder Nachteilen ins Auge sehen zu müssen.

 

WARUM HABT IHR ANGST? Solange es eine Möglichkeit gibt, Dinge auszusprechen, SPRECHT SIE AUS! Es gibt noch immer Wege, euer Risiko gering zu halten, seid höflich, stellt Fragen – aber MACHT ES! WARUM FÜRCHTET IHR EUCH? Ich bin bei euch an jedem einzelnen Tag, ihr mögt die Gründe nicht verstehen für die Wege die wir gehen, aber ihr kennt die Ziele und ihr WISST, ICH BIN HIER. Unter euch gibt es Leute die versuchen, die Zusammenhänge zwischen den Ereignissen aufzuzeigen. DENKT! DENKT UND SINNT NACH, solange ihr noch ein funktionierendes Gehirn habt. Und um Himmels Willen – hört auf zu glauben, dass euer Schöpfer mit einer Milde in seinem GEsicht auftauchen würde, die für so viele das einzige Attribut von Heiligkeit zu sein scheint.

 

 Ok,BEOBACHTET. Schaut, was in den unterschiedlichen Teilen der Erde vor sich geht. Wir haben euch so oft gesagt, dass es diesen Weg nehmen würde. Wir haben euch über die Potentiale aufgeklärt. Die Erde steht unter dem Einfluss machtvoller Faktoren, die zum Gipfelpunkt der Ereignisse führen. Und wenn der Peak dann da ist – werdet ihr als Menschheit endlich eure Augen von der Niedertracht hin zum Himmel erheben, die meine Präsenz für jedermann sichtbar darlegen?

 

 Ihr Geliebten, ich bin mit bewusst, dass manche von euch nach meinen Worten dürsten, nach Updates, nach Anweisungen. Aber die Zeit des mit dem Löffel fütterns ist schon lange vorbei. Was gekommen ist, ist die Zeit eines selbstermächtigten Botschafters im Christusbewusstsein – im Wissen, der eine Stütze für seine Brüder und Schwestern inmitten des Sturms sein kann.

 

SEID DIESE STÜTZEN UND STEHT AUFRECHT, lasst nicht nach darin, Kontakt mit mir zu suchen! UND SEID WEISE IN EUREM HANDELN!

 

 

 

Es gibt Antworten auf eure Fragen, warum alles so lange gedauert hat, euch werden diese Antworten gegeben werden, wenn der Job erledigt ist!

 

Danke fürs Durchhalten, ihr Geliebten.

 

Große Umarmungen von eurem Big Cheese

 

 Christ Michael von Nebadon

 

am 21. November 2013

Übersetzung Karin


CM: Bist du bereit, es mit dem Thema aufzunehmen?

SK: Ja!

CM: Oh gut! Dann lass uns mal loslegen …

Erstens: an alle mir Ergebenen. Ihr seid der Grund für unsere hektischen Vorbereitungen, in denen wir gerade stecken. Wenn ihr die Aktivitäten sehen könntet, die derzeit zu euren Ehren stattfinden, wärt ihr genauso aufgeregt, wie wir es sind. Aber das ist nur eine Randbemerkung.

Über was ich euch gern informieren möchte ist, dass sich in eurer Realität jetzt eine Reihe von dramatischen Ereignissen abspielen werden. Für die einen wird dies, wir ihr bereits wisst, großartig, atemberaubend und jenseits aller Vorstellungen sein – im positivsten Sinn der Worte. Für die anderen wird die Erfahrung nicht annähernd so gut oder angenehm sein. Aber das hängt mit den Entscheidungen zusammen, die gefällt wurden und die jetzt anfangen, Wirkung zu zeigen.

Meine geliebten Kinder: Ihr SOLLT um die Herrlichkeit der Mehrdimensionalität auf eurer Ebene, in eurem Verstand und in euren Herzen wissen. Diese Zeit der Enthüllung wurde lang schon erwartet und ist für euch alle, die ihr euch meinen Legionen des Lichts anschließt, vorbereitet worden.

Ihr tätet gut daran, euch an einige Dinge zu erinnern und ich will sie euch heute noch einmal einschärfen:

Macht es euch wirklich zur Angewohnheit, euch mit einem energetischen Schutzschild auszustatten, bevor ihr hinaus geht (und das 'Schlachtfeld' der Welt betretet). Es ist wichtig und wird es auch bleiben, euch 'sauber' zu halten, damit euer Licht euch stets ungehindert durchfluten kann.

Den Dunklen werden keine sinnlosen Zugeständnisse mehr gemacht – ihre Zeit ist vorbei! Ihre Kerngruppe hat das zwar noch nicht akzeptiert, aber das ist ihr persönliches Ding und hat keine Bedeutung mehr für eure künftige Reise. Alles ist gesagt und getan. Sie hatten reichlich Gelegenheit, ihre Strategien nochmals zu überdenken. Und sie haben sich wieder und wieder geweigert, das zu tun.

Noch wichtiger allerdings ist, dass das chaotische Große Finale die Leute dazu bringt, sich zu entscheiden – speziell diejenigen, welche sich bis jetzt geweigert haben, eine Entscheidung zu treffen.

Es wird tatsächlich ein absolut großartiger Höhe- und Wendepunkt werden. Einer, der so geplant wurde, dass er sowohl die (falschen) Spiele auf der Erde entlarvt als auch die Menschen dahin bringt, auf authentischere Weise mit ihrem inneren Gott in Kontakt zu kommen. Dadurch werden wir sehr viel in einem sehr konzentrierten Abschnitt eurer Zeit erreichen.

Preis und Dank sei dem Einen Vater, der all das möglich gemacht hat. Es ist ein wahrhaft erstaunlicher Plan und die Planungsphase war ebenso. Besonders in Anbetracht der dauernden Änderungen innerhalb des Gesamtplans. Jetzt soll es keine Verzögerungen mehr geben.

Lasst das Licht und meine strahlenden Krieger als die herausragenden Kanäle meines Lichts in Erscheinung treten. Und wisst, dass keine Änderung mehr geduldet wird.

Wir setzen jetzt alle zeitverzögernden Taktiken und alles andere, was Verspätu